Belohnung in Gold - Sauren

sauren

Belohnung in Gold - Sauren

markt & strategie I award-gewinner

Belohnung in Gold

Insgesamt 174 Fondsmanager standen auf

der Liste der Goldmedaillengewinner im Rahmen

der Sauren Golden Awards 2009. Zehn der Besten

erhielten einen besonderen Preis.

Eine Kapitalmarktkrise, wie sie die Marktteilnehmer seit Anfang

2008 erlebt haben, hat auch ihr Gutes, zumindest im Fondsbereich.

In besonders schweren Zeiten wird die Trennlinie

zwischen Spreu und Weizen nämlich besonders gut sichtbar. Dann

zeigt sich, welcher Fondsmanager mit seinem Konzept tatsächlich in

der Lage ist, mit den Widrigkeiten der Märkte in einer Art und Weise

umzugehen, dass am Ende dennoch ein erfreuliches Ergebnis für die

Anleger herauskommt. So gesehen hat die Sauren Fonds-Research

AG aus Köln sogar von der Krise profitiert. Die Spezialisten um

Eckhard Sauren hatten nämlich zum zweiten Mal zur Verleihung der

Sauren Golden Awards in den festlich geschmückten „Wintergarten“

der DZ Bank geladen. Und mehr als 200 geladene Gäste aus dem Inund

Ausland waren am 10. September der Einladung gefolgt, um die

im Rahmen der Festveranstaltung verliehenen Auszeichnungen an

die besten Fondsmanager weltweit live mitzuerleben. Neben einer

Vielzahl renommierter Fondslenker waren auch viele institutionelle

68 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Beate Meyer (Vontobel), Monika Grospitz

und Kerstin Behnke (beide Gartmore)

Manfred Köberlein (Ampega Gerling),

Stefan Seip (BVI)

Mag. Werner Kolitsch (Threadneedle),

Mamdouh El-Morsi (FONDS professionell)

Wolfgang Seubert (Elite Invest), Dan Sauer

(Nordea), Oliver Morath (Baring)


Foto: © Hemmerich

Die Gewinner der Sauren Golden Awards 2009

Die Branche traf sich bei den Sauren Golden Awards 2009. Mehr als 200 geladene Gäste lauschten der Eröffnungsrede von Eckhard Sauren.

Rainer Juretzek (EAFP), Holger Gachot (Star Capital),

Julien Zimmer (DZ Bank International)

Frank Patermann (AGI), Edda Schröder

(Invest in Visions), Oliver Lang (AGI)

Eckhard Sauren und Maged El-Morsi (FONDS

professionell)

Sven Zeller (Clifford Chance), Felix Graf von Hardenberg

(IPConcept), Walter Schmitz (Prima Management)

FONDS

professionell

Edouard Carmignac und Hans Heuser (FONDS professionell)

Für Stimmung sorgte das Ensemble „Springmäuse“

aus Köln.

Gute Branchengespräche bei den Sauren Goldenawards

2009.

www.fondsprofessionell.de

69


markt & strategie I award-gewinner

Investoren gekommen – auch für sie spielen

die Sauren-Ratings offenbar eine immer größer

werdende Rolle bei der Entscheidungsfindung

für den optimalen Verwalter von

Pensionsgeldern und Stiftungsvermögen.

Nach einem kurzen Grußwort von FONDS

professionell Verlagsleiter Maged El-Morsi

als Vertreter des Medienpartners nutzte

Eckhard Sauren in seiner Eröffnungsrede die

Gelegenheit, den besonderen Ratingansatz

seines Analyseteams noch einmal zu erläutern,

um vor allem Besonderheiten und Unterschiede

zu anderen Bewertungsansätzen

herauszuarbeiten. Er selbst setzt die Idee,

dass die langfristigen Performanceerfolge

mit einem bestimmten Fonds in erster Linie

von dem dahinter stehenden Manager abhängen,

seit den neunziger Jahren konsequent

in seinen eigenen Dachfonds um und

hat dieses Vorgehen schon vor langer Zeit

auf die griffige Formel gebracht: „Wir investieren

nicht in Fonds, wir investieren in

Fondsmanager.“

Dabei gilt auch hier: Je schwerer das Umfeld

ist, desto mehr sind besondere Fähigkeiten

gefragt. „So gesehen gab es wohl kaum

einen besseren Rahmen als das vergangene

Jahr, um die Qualität von Fondsmanagern zu

beurteilen“, erklärt dazu Eckhard Sauren.

„Den Herbst 2008 und das Frühjahr 2009

darf man getrost als das schwierigste Umfeld

seit Jahrzehnten bezeichnen. In dieser Situation

ohne historische Referenz waren klare

Konzepte gefragt.“ Und viele Fondsmanager

haben trotz zwischenzeitlich schlechter Ergebnisse

konsequent an ihrer Anlagephilosophie

festgehalten und wurden für ihre Kontinuität

im laufenden Jahr mit überdurchschnittlichen

Wertzuwächsen belohnt.

Die Auszeichnung dieser langfristig erfolgreichen

Manager war der eigentliche Höhepunkt

des Abends. Die zehn Sauren Golden

Awards wurden durch Eckhard Sauren und

Hans Heuser überreicht, die die einzelnen

Preisträger auf die Bühne baten, um ihnen

die Gelegenheit zu geben, einen kurzen Einblick

in die eigene Arbeit als Fondsmanager

und eine persönliche Einschätzung der aktuellen

Kapitalmarktsituation zu geben. Insgesamt

wurden im Rahmen der Veranstaltung

174 Auszeichnungen in 63 Kategorien vergeben.

Dabei wurden 38 Fondsmanager mit

drei Goldmedaillen für herausragendes

Fondsmanagement, 96 Fondsmanager mit

zwei Goldmedaillen für ausgezeichnetes

Fondsmanagement sowie 40 Fondsmanager

mit einer Goldmedaille für sehr gutes Fondsmanagement

ausgezeichnet. (Die Liste aller

ausgezeichneten Fondsmanager finden interessierte

Leser in den Tabellen ab Seite 78.)

Neben den Auszeichnungen der Golden-

Awards-Gewinner (siehe die Liste im Kasten

auf dieser Seite) wurde darüber hinaus auch

diesmal wieder die Auszeichnung für die

„Fondspersönlichkeit des Jahres“ vergeben.

Der Preis, der eine Person ehren soll, die

sich in besonderer Weise um die Förderung

des Investmentfondsgedankens verdient gemacht

hat, ging in diesem Jahr an Edouard

Carmignac, Gründer und Geschäftsführer der

französischen Fondsgesesllchaft Carmignac

Gestion (siehe dazu den gesonderten Beitrag

ab Seite 142).

Alles in allem können die Verantwortlichen

bei der Sauren Fonds-Research AG mit der

Verleihung der Sauren Golden Awards 2009

mehr als zufrieden sein. Dafür spricht neben

der Präsentation von wirklich interessanten

Fondslenkern auch die spürbar gute Stimmung

der Gäste, die den abschließenden

inoffiziellen Teil in der After Dinner Lounge

an der Cocktailbar dazu nutzten, um abseits

der Alltagshektik so manches interessante

Gespräch zu führen. Die schon im Vorjahr

mit großem Interesse verfolgte Veranstaltung

dürfte damit endgültig zu einem festen

Standardevent im Kalender der Fondsbranche

geworden sein. FP

Die Gewinner der Sauren Golden Awards 2009

Gewinner Kategorie Gesellschaft Fondsname

Edouard Carmignac Aktien Global Carmignac Gestion Carmignac Investissement

Nicolas Walewski Aktien Europa Alken Asset Management Alken European Opportunities Fund

Seung Minn Aktien USA Allianz Global Investors Allianz RCM U.S. Equity Fund

James Salter Aktien Japan Polar Capital Polar Japan Fund

Dr. Michael Fischer Aktien Branchen Medical Strategy FCP OP Medical BioHe@lth-Trends

Martin Taylor & Nick Barnes Aktien Schwellenländer Nevsky Capital Nevsky Eastern European

Raphael Robelin Unternehmensanleihen BlueBay Asset Management BlueBay Investment Grade Bond F.

Miles Geldard Wandelanleihen RWC Partners RWC Global Convertibles Fund

Par Mellstrom & Carl George Hedgefonds Pivot Capital Management Pivot Global Value Fund

Lilian Co Comeback LBN Advisers LBN China+ Opportunity Fund

70 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Edouard Carmignac

(CARMIGNAC GESTION)

Das Profil: siehe ausführliches Porträt auf Seite 142.

Sauren-Urteil: Der von Edouard Carmignac verwaltete

Carmignac Investissement gehört seit seiner Auflage

im Jahr 1989 und insbesondere auch im laufenden

Jahr zu den erfolgreichsten global ausgerichteten

Aktienfonds. Mit seiner pragmatischen Anlagephilosophie

und der flexiblen Portfoliopositionierung konnte

Carmignac den Weltaktienindex in der Mehrzahl

der Jahre übertreffen und insgesamt einen äußerst

beeindruckenden Mehrwert erwirtschaften. Seine

Anlagephilosophie basiert auf der Einschätzung der

makroökonomischen Entwicklung, kombiniert mit

sorgfältigen fundamentalen Unternehmensanalysen.

Der Erfolg in den letzten Jahren basierte insbesondere

darauf, dass Edouard Carmignac die Themen Schwellenländer

und Rohstoffe frühzeitig erkannt hat. Die

herausragende Entwicklung des Fonds im laufenden

Jahr geht im Wesentlichen auf die gelungene aktive

Steuerung der Investitionsquote zurück. In den Gesprächen

konnte Carmignac sein Gespür für die

Märkte und seine unveränderte Motivation für seinen

Beruf unterstreichen.

Der Fonds: Mit einem Volumen von mehr als 4,5

Milliarden Euro ist der Carmignac Investissement

(ISIN: FR0010148981) ein echtes Flaggschiff unter

den global anlegenden Aktienfonds. Im Juni wurde die

Performance durch die Rückschläge im Rohstoffsektor

in dem der Fonds übergewichtet ist – in Mitleidenschaft

gezogen. Dem leichten Einbruch folgte

jedoch ein Aufschwung. Nach wie vor kann der

Carmignac Investissement seinen Vergleichsindex

deutlich outperformen.

Beeindruckende Wertentwicklung – der Carmignac

Investissement hängt den MSCI World ab.

Foto: © Carmignac


markt & strategie I award-gewinner

Nicolas Walewski (ALKEN AM)

Das Profil: Bereits vor der Gründung seiner eigenen

Gesellschaft Alken Asset Management im Jahr 2005

zählte Nicolas Walewski zu den erfolgreichsten Fondsmanagern

im Bereich Aktien Europa. Mit dem Oyster

European Opportunities Fund hat der Franzose zwischen

1999 und 2005 den Marktindex in jedem

Kalenderjahr übertroffen. Walewski heuerte 1993 bei

Crédit Lyonnais als Portfoliomanager – zunächst für

Währungs-, später für Indexoptionen – und als Buy-

Side-Analyst an. 1998 wechselte der heute 44-Jährige

zur Banque Syz in London.

Sauren-Urteil: Nicolas Walewski hat durch eine

Vielzahl richtiger Anlageentscheidungen sowohl

gegenüber dem Marktindex als auch gegenüber seiner

Vergleichsgruppe einen hohen Mehrwert erwirtschaftet.

Ihn zeichnet eine Anlagephilosophie aus, die von

starkem Pragmatismus geprägt ist. Walewski gehört zu

den wenigen Fondsmanagern, die es über Jahre geschafft

haben, in dem relativ stark analysierten Anlageuniversum

der Aktien europäischer Unternehmen

nachhaltige Mehrwerte zu erzielen.

Der Fonds: Seit seiner Auflage Anfang 2006 performte

der 1,46 Milliarden Euro schwere Alken European

Opportunities (ISIN: LU0235308136) den DJStoxx

600 Return Index um 13,99 Prozent aus. Mit knapp 30

Prozent plus Ende Juli rangiert der Fonds im laufenden

Jahr am Ende des 1. Quartils seiner Vergleichsgruppe

(168 Fonds). Die 12-Monats-Volatilität liegt bei 31,56

Prozent. Schade: Unabhängig von seinen Fähigkeiten

ist die aktuelle Änderung der Gewinnbeteiligungsstruktur

seines Fonds jedoch bedauerlich. Nach den

Verlusten 2008 wurde die Performance Fee für 2009 neu

geregelt.

Nach einer Annäherung hat der Alken European Opportunities

den Abstand zur Benchmark wieder ausgebaut.

Seung Minn (RCM-ALLIANZ GLOBAL INV.)

Profil: Seung Minn verfügt über langjährige Erfahrungen

und Erfolge bei der Verwaltung von US-Aktienportfolios,

insbesondere mit Unternehmen mit hoher

Marktkapitalisierung. Von San Francisco aus verwaltet

der Chartered Financial Analyst seit dessen Auflage

im April 2002 den Allianz RCM U.S. Equity Fund.

Nach seinem Universitätsabschluss in Princeton begann

Minn seine Karriere 1990 bei Templeton in New

York als Portfoliomanager. Fünf Jahre später wechselte

er als Leiter des internationalen quantitativen Researchs

zu Putnam Investments nach Boston. Seit

1998 ist er bei RCM-Allianz Global Investors.

Sauren-Urteil: In seiner rund zehnjährigen Zugehörigkeit

zur Allianz-Gruppe hat Seung Minn mit den von

ihm verwalteten Portfolios in der Mehrzahl der Kalenderjahre

und insbesondere auch im laufenden Jahr

den Marktindex deutlich übertreffen können. Er verfolgt

eine eher wertorientiert geprägte Anlagephilosophie

mit Rückgriff auf quantitative Selektion und anschließender

Fundamentalanalyse. In den Gesprächen

beeindruckte Minn insbesondere mit seiner Disziplin

in der Umsetzung seiner Anlageideen im Rahmen eines

relativ konzentriert gehaltenen Portfolios mit bewussten

Abweichungen gegenüber dem Marktindex.

Der Fonds: Mit knapp 30 Prozent plus Ende Juli zählt

der RCM U.S. Equity Fund (ISIN: IE0031399342) zu

den Topfonds seiner Peergroup (Platz 26/338). Mindestens

70 Prozent des Vermögens werden in Unternehmen

mit einer Marktkapitalisierung von über 500

Millionen US-Dollar investiert. Seung Minn ist zwar

optimistisch für die Perspektiven der US-Konjunktur,

erwartet aber derzeit eine langsamere Aufwärtsbewegung

am US-Aktienmarkt als zuletzt.

Langfristige Erfolgsgeschichte – Seung Minn und sein

RCM U.S. Equity Fund.

72 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Dr. Michael Fischer (MEDICAL STRATEGY)

Profil: Den Grundstein für seine langjährigen Erfolge

legte Michael Fischer mit dem Studium der Humanmedizin

in München. Nach seiner Tätigkeit als Projektmanager

bei einem Arzneimittelhersteller war der

56-Jährige von 1982 bis 1997 Mitinhaber einer

Firma, die sich auf die Beratung und Geschäftsentwicklung

von Pharma- und Biotechnologieunternehmen

spezialisiert hatte. Seit 1992 ist Fischer Inhaber

und Geschäftsführer von Medical Strategy, deren

Fokus auf der Beratung von Investmentfonds und

Vermögensverwaltungen im Healthcare-Bereich liegt.

Sauren-Urteil: Michael Fischer verfolgt eine strikt

fundamental orientierte Anlagephilosophie im Universum

der Unternehmen, die in den Zukunftssegmenten

des Gesundheitsbereichs tätig sind. Dabei liegt der

Schwerpunkt bei Firmen mit mittlerer oder niedriger

Marktkapitalisierung. In den Gesprächen wurden insbesondere

sein Fachwissen und die Kompetenz bei

der Auswahl innerhalb seines Anlageuniversums

deutlich. Die in der hauseigenen Datenbank gesammelten

Unternehmensinformationen dienen dem

Fondsmanager zur fachlichen Einschätzung der

Erfolgswahrscheinlichkeit der Produktpipeline eines

Unternehmens am Markt. Über die Prognose der

Produktumsätze sollen die Unternehmen mit der

attraktivsten Bewertung herausgefiltert werden.

Der Fonds: Der OP Medical BioHe@lth-Trends

(ISIN: LU0119891520) erzielte in der Vergangenheit in

fast jedem Kalenderjahr eine überdurchschnittliche

Wertentwicklung. Mit einer YTD-Perfomance von 58

Prozent führt er Ende Juli mit großem Abstand seine

Vergleichsgruppe (68 Fonds) an. Zuletzt verzeichnete

der Fonds erhebliche Mittelzuflüsse.

Trotz hoher Volatilität erzielte der OP Medical Bio-

He@lth-Trends einen großen Mehrwert.

Foto: © Hemmerich


markt & strategie I award-gewinner

Raphael Robelin (BLUE BAY AM)

Profil: Raphael Robelin hat seinen Master Management

& Finance an der Pariser Universität Sorbonne

gemacht. 2003 wechselte er von Invesco – wo er

Investment-Grade-Fonds verwaltete – zu Blue Bay Asset

Management in London, einem unabhängigen Asset

Manager für Rentenfonds mit mehr als 24 Milliarden

US-Dollar verwaltetem Vermögen. Robelin

verfügt über zwölf Jahre Investmentexpertise, unter

anderem als Portfoliomanager für die Saudi International

Bank und die BNP Group.

Sauren-Urteil: Im Zentrum der Anlagephilosophie

Raphael Robelins stehen detaillierte Kreditanalysen

der Anleihenemittenten. Neben der Auswahl der Einzeltitel

wird die Positionierung des Blue Bay Investment

Grade Bond Fund von seiner makroökonomischen

Einschätzung bestimmt. Der Fonds konnte nicht

nur in der Vergangenheit attraktive Erträge und einen

nachhaltigen, relativ kontinuierlich aufgebauten Mehrwert

gegenüber dem Marktindex erzielen, insbesondere

in dem sehr schwierigen Marktumfeld des letzten

Jahres. Robelin überzeugte in den Gesprächen mit

seiner strukturierten Investmentstrategie sowie mit

seiner disziplinierten Vorgehensweise bei der Auswahl

der Einzelpositionen.

Der Fonds: Die Anlagephilosophie des auf Euro-

Unternehmensanleihen von Emittenten mit hoher Qualität

fokussierten Blue Bay Investment Grade Bond

Fund (ISIN: LU0179826135) ist auf die Erzielung eines

absoluten Ertrags ausgerichtet. Dafür setzt Raphael

Robelin Derivate sowohl für einzelne Kredite als auch

indexierte CDS ein, weshalb er in einem negativen

Kreditumfeld handeln kann, anstatt lediglich eine Null-

Position für einen Bond zu halten.

Mit dem Start der Finanzkrise lief es für den BlueBay

Investment Grade Bond Fund richtig gut.

James Salter (POLAR CAPITAL PARTNERS)

Profil: Seit mehr als 20 Jahren verwaltet James

Salter Portfolios im Anlageuniversum japanische

Unternehmensaktien. Slater begann seine Fondsmanagerlaufbahn

bei Foreign & Colonial und wechselte

später erst zu Martin Currie und dann zu

Schroders, wo er als Senior-Fondsmanager für den

Japan Growth Fund verantwortlich zeichnete. Nach

einem Zwischenstop bei Bonfield Asset Management

wechselte Salter samt dem aufgebauten Japanese

Franchise im Jahr 2001 zu Polar Capital Partners in

London, um das heutige Japan-Team aufzubauen.

Sauren-Urteil: Die eher wertorientiert ausgerichtete

Anlagephilosophie von James Salter ist stark fundamental

geprägt. Er kann bei seinen Anlageentscheidungen

auf die Erfahrung aus einer Vielzahl von

Gesprächen mit Unternehmenslenkern in der Vergangenheit

zurückgreifen. Die beeindruckenden Erfolge

gehen im Wesentlichen auf die gezielte Beimischung

von Aktien von Unternehmen mit niedrigerer Marktkapitalisierung

zurück, deren Analyse Salters besondere

Stärke ist.

Der Fonds: Insgesamt konnte James Salter mit

seinem All-Cap-Fonds Polar Japan Fund (ISIN:

IE0030772721) einen beeindruckenden Mehrwert

gegenüber dem Marktindex aufbauen. Dabei gelang es

ihm insbesondere innerhalb des letzten Jahres, den

Marktindex deutlich zu übertreffen. Zwischen 2006

und 2008 war die Performance per Jahresultimo allerings

jeweils negativ. Über den Zeitraum von drei und

fünf Jahren reichte dieses Ergebnis zumindest für einen

der jeweils vorderen Plätze in seiner Peergroup.

2009 steht bislang ein Plus von rund zehn Prozent und

damit Platz 39 von 144 Fonds zu Buche.

Abstand zu Benchmark ausgebaut: James Salter und

sein Polar Japan Fund

74 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Lilian Co (LBN ADVISERS LIMITED)

Profil: Lilian Co zählt zweifelsfrei zu den besten

Fondsmanagerinnen der Region Fernost. Mehr als

sieben Jahre – von Januar 2001 bis August 2007 –

formte sie den Baring Hong Kong China Fund zu

einem der größten und erfolgreichsten China-Fonds

weltweit. Darüber hinaus managte sie den Hedgefonds

China Absolute Return. Co, die in Alberta (Kanada)

und Nottingham studierte, verließ Barings im Herbst

2007 und feiert nun ein gelungenes Comeback mit

ihrer eigenen Gesellschaft LBN Advisers.

Sauren-Urteil: Die von Lilian Co verfolgte Anlagephilosophie

kombiniert fundamentale Analysen auf

Unternehmensebene mit makroökonomischen Aspekten

und ermöglicht damit insbesondere eine flexible

Portfoliopositionierung. Mit ihrer Firma LBN Advisers

verwaltet sie den Hedgefonds LBN China+ Opportunity

Fund sowie den auf die Erzielung eines absoluten

Ertrags ausgerichteten UCITS-III-Fonds Strategic

China Panda Fund mit großem Erfolg. In mehreren

ausführlichen Gesprächen überzeugte Lilian Co

sowohl mit ihrer Expertise als auch insbesondere

hinsichtlich ihrer Motivation.

Die Fonds: Nach kleineren Startschwierigkeiten hat

sich der flexibel gemanagte Long/Short-Equity-Fonds

LBN China+Opportunity Fund gefangen. Der Single-

Hedgefonds ist allerdings nicht zum Vertrieb in

Deutschland zugelassen. Anders als der Long-only-

Aktienfonds „Strategic China Panda Fund“ (ISIN:

IE00B3DKHB71), den Lilian Co seit Kurzem für die in

Guernsey ansässige Fondsgesellschaft E.I. Sturdza

Strategic Management Limited, eine Tochter der

Schweizer Privatbank Banque Baring Brothers Sturdza

S.A., managt.

Der Single-Hedgefonds von Lilian Co lässt den Index

klar hinter sich.

Foto: © Blue Bay, Polar Capital, LBN


markt & strategie I award-gewinner

Martin Taylor & Nick Barnes

(NEVSKY CAPITAL LLP)

Profil: Martin Taylor und Nick Barnes sind ausgewiesene

Experten für die Aktienmärkte der Schwellenländer,

insbesondere für jene Osteuropas. Beide arbeiten

bereits seit elf Jahren zusammen, unter anderem bei

Baring Asset Management. Sie gehörten zum Global

Emerging Markets Team von Thames River, dessen

Mitglieder Anfang 2007 die in London ansässige

Nevsky Capital LLP gründeten, die seither von der

Beratung bis hin zur Administration eng mit Thames

River im Fondsmanagement zusammenarbeitet.

Sauren-Urteil: Martin Taylor und Nick Barnes können

weltweit auf eines der größten Analystenteams für

das Segment der Schwellenländer zurückgreifen, das

von ihnen selbst ausgebildet wurde. Seit Auflage im

Jahr 2000 und insbesondere auch im laufenden Jahr

beeindruckt der Eastern European Fund mit herausragenden

Ergebnissen. Die von ihnen verfolgte Anlagephilosophie

hat einen stark pragmatischen Charakter,

wobei sich Investitionen fast ausschließlich auf

Aktien von Unternehmen mit hoher Marktkapitalisierung

erstrecken. Portfoliopositionen und deren

Gewichtung werden von den beiden Fondsmanagern

gemeinsam diskutiert, wobei Taylor eher die opportunistischere

Sichtweise und Barnes eher der vorsichtigere

Blickwinkel zukommt.

Der Fonds: Mit knapp 100 Millionen US-Dollar

Fondsvolumen zählt der Nevsky Eastern European

Fund (ISIN: IE0009751193) zwar nicht zu den größten,

aber zu den erfolgreichsten Europa-Schwellenländerfonds

der letzten Jahre. Vor allem 2009 setzte er

sich bislang deutlich vom MSCI Eastern European

Kursindex ab (74,4 % gegenüber 51,7 %).

Anders als sein Vergleichsindex hat der Eastern

European Fund aktuell Polen deutlich untergewichtet.

Par Mellstrom & Carl George

(PIVOT CAPITAL)

Profil: Internationale Investmenterfahrung zeichnet

die beiden Global-Macro-Hedgefondsmanager Par

Mellstrom und Carl George aus. So war Mellstrom,

der einer der Gründungspartner von Pivot Capital

Management ist, zuvor Head of Research von Brunswick

UBS Warburg in Moskau und Fondsmanager bei

Mercury Asset Management. Neben Sovereign Asset

Management in Monaco zählen die Londoner Chemical

Bank sowie Société Générale zu Georges beruflichen

Stationen.

Sauren-Urteil: Par Mellstrom und Carl George wurden

bereits im vergangenen Jahr mit einem Sauren

Golden Award ausgezeichnet. Die Verleihung in diesem

Jahr wird damit begründet, dass es beiden gelungen

ist, trotz ihrer überaus vorsichtigen Haltung gegenüber

der weiteren Marktentwicklung auch an einem allgemein

freundlichen Marktumfeld zu partizipieren und

die beeindruckende Wertentwicklung des von ihnen

verwalteten Pivot Global Value Fund auszubauen. Beide

beeindrucken mit ihrem Weitblick sowie ihren fundierten

Gedanken hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen

sowie ihrem Geschick, diese insbesondere unter Risikogesichtspunkten

in ihrem Portfolio umzusetzen. Sie

konzentrieren sich auf einige wenige Anlageideen, bei

denen sie eine hohe Überzeugung besitzen.

Der Fonds: Mit einer Wertentwicklung von 52 Prozent

2008 hat der Pivot Global Value Fund (ISIN:

KYG7130W1006) sogar sein bisheriges Rekordjahr

2007 (48 %) getoppt. Zur Jahresmitte 2009 steht der

Fonds allerdings bei „nur“ knapp neun Prozent – auch

weil Mellstrom und George aktuell devensiver positioniert

sind.

Trotz defensiver Haltung war 2008 für den Pivot

Global Value Fund sein bislang erfolgreichstes Jahr.

76 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Miles Geldard

(RWC PARTNERS)

Profil: Mit über 25 Jahren Berufserfahrung zählt

Miles Geldard zu den erfahrensten Fondsmanagern

der diesjährigen Preisträger. Seine Karriere führte ihn

von Japan, Singapur und Hongkong, wo er für Börsenbroker

James Capel arbeitete, zur Zentralbank Botswanas,

ehe er Head of Global Multi Asset Group bei

J.P. Morgan Asset Management wurde. Seit Herbst

2006 ist Geldard Lead-Fondsmanager bei RWC Partners

in London.

Sauren-Urteil: Miles Geldard hat bereits in seiner

Zeit bei J.P. Morgan umfangreiche Erfahrungen und

Erfolge im Segment der Wandelanleihen gesammelt.

Obwohl er eine relativ konservativ ausgerichtete Anlagephilosophie

verfolgt, konnte er jedoch auch an der

nachfolgenden allgemeinen Erholung des Segments

überproportional partizipieren. In einer Vielzahl von

Gesprächen beeindruckte Geldard insbesondere aufgrund

seiner makroökonomisch bestimmten Gedanken.

Darüber hinaus überzeugt der Fondsmanager mit

seinen spezifischen Einschätzungen und Analysen

hinsichtlich einzelner Wandelanleihen.

Der Fonds: Seit Auflage 2007 – insbesondere im

Umfeld der Verwerfungen des letzten Jahres – konnte

der international ausgerichtete Wandelanleihenfonds

RWC Global Convertibles (ISIN: LU0273642768) einen

nachhaltigen Mehrwert gegenüber seinem Marktindex

UBS Convertible und seiner Vergleichsgruppe erwirtschaften.

Auch wenn der Track Record dieses Fonds

noch nicht so lang ist, konnte Geldard bereits bei J.P.

Morgan Asset Management, wo er den Global Convertible

Bond Fund betreute, seine Klasse unter Beweis

stellen.

Bislang lief das Jahr 2009 für den RWC Global

Convertibles Fund extrem gut.

Foto: © Hemmerich, Nevsky, Pivot, Hemmerich


markt & strategie I sauren fondsmanagerratings

Die Sauren Golden Awards exklusiv in FONDS professionell (www.sauren.de)

FONDS professionell veröffentlicht exklusiv die Liste der von der Sauren Fonds-Research AG mit

einer oder mehreren Goldmedaillen ausgezeichneten Fondsmanager, die im Fokus des Ratingansatzes

stehen. Dabei hat das schwierige Marktumfeld der vergangenen zwölf Monate deutliche

Spuren hinterlassen. So sank die Zahl der Goldmedaillenträger im Vergleich mit 2008 von 197 auf

aktuell 174 (siehe Tabelle rechts). Etwa ein Fünftel, 38 Fondsmanager, erreichte mit seinen Erfolgen

und überzeugenden Analysegesprächen die Topwertung von drei Medaillen – davon konnten 25 Anlageprofis

ihre Auszeichnung erneut bestätigen.

Die Bewertung im Einzelnen: Drei Goldmedaillen: Investmentprozess, Philosophie

wie auch die Vergangenheitserfolge sind überzeugend. Die Analyse zeigt, dass es

höchst wahrscheinlich ist, dass der Fondsmanager seinen Vergleichsindex auch

künftig deutlich übertreffen wird.

Fondsmanager Medaillen Fondsname

Absolute Return

Peter Allwright 2 Threadneedle Target Return Fund

Günter Ferstl & Reinhard Ploder 2 FCM European Total Return Fund

Miles Geldard 2 RWC Strategic Reserve Fund

Roger Guy 2 Gartmore European Absolute Return Fund

Frank Lingohr 2 Lingohr-Alpha-Systematik-LBB-Invest

Geoff Oldfield, Leo Perry & Tom Hearn 2 Ennismore Europ. Smaller Companies Fund

Tim Russell 2 Cazenove UK Absolute Target Fund

Markus Rezny 1 Griffin European Opportunities Fund

Aktien Asien exkl. Japan

Allan Liu 3 Fidelity South East Asia Fund

Angus Tulloch 3 First State Asia Pacific Fund

Jason Pidcock 2 Newton Oriental Fund

Bill Sung 2 Absolute Asia Pacific Rim Equities Fund

Aktien Asien inkl. Japan

Thomas Gerhardt 1 DWS Top 50 Asien

Aktien Asien Nebenwerte exkl. Japan

Anna Ho & Parameswara Krishnan 2 Carlson Asian Small Cap

Aktien Biotechnologiewerte

Dr. Michael Fischer 3 Oppenheim Medical BioHe@lth-Trends

Michael Sjöström 3 Pictet Biotech

Aktien China

Lilian Co 3 Strategic China Panda Fund

Richard Wong 2 HSBC Chinese Equity

Aktien China Nebenwerte

Anna Ho 2 Carlson China Micro Cap

Aktien Deutschland

Henning Gebhardt 2 DWS Select-Invest

Albrecht von Witzleben 2 Deutsche Aktien Total Return

Dr. Jürgen Meyer 1 SEB Aktienfonds

Heinrich Morgen 1 Morgen-Portfolio-Universal-Fonds

Aktien Deutschland Nebenwerte

Felix Meier 2 CS Equity Fund Small and Mid Cap Germany

Aktien Deutschland Nebenwerte wachstumsorientiert

Stephan Hornung 3 Squad Capital – Squad Growth

Aktien Deutschland Nebenwerte wertorientiert

Stephan Hornung 3 Squad Capital – Squad Value

Gregor Zours 1 Akrobat Europa

Aktien Energiewerte

Robin Batchelor 2 BlackRock World Energy Fund

Aktien Europa exkl. GB

William Davies 2 Threadneedle European Growth Fund

Roger Guy 2 Gartmore Continental European Fund

Rod Marsden 2 JOHCM Continental European Fund

Chris Rice 2 The Cazenove European Equity (ex UK) Fund

Aktien Europa inkl. GB

Frank Lingohr 3 Lingohr-Europa-Systematik-BB-Invest

Nicolas Walewski 3 Alken European Opportunities Fund

Nils Bartram 2 H&A Equities Value Invest

Anko Beldsnijder 2 MainFirst avant-garde Stock Fund

Phil Cliff 2 Occam Europe Focus Fund

Die Goldmedaillen-Bewertung

78 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Zwei Goldmedaillen: Die Chancen, dass der Fondsmanager auch künftig bessere

Ergebnisse als der Index erzielen wird, werden als sehr günstig beurteilt.

Eine Goldmedaille: Die Leistung des Fondsmanagers überzeugt. Die Chancen einer

Outperformance in der Zukunft sind günstig.

Fondsmanager Medaillen Fondsname

2008 2009

Fondsmanager 197 174

Kategorien 65 63

3 Goldmedaillen 38 38

2 Goldmedaillen 108 96

1 Goldmedaille 51 40

Aktien Europa inkl. GB

Cédric de Fonclare 2 Jupiter European Opportunities

Adriaan de Mol van Otterloo 2 IVI European Fund

Olgerd Eichler 2 MainFirst Top European Ideas

Dirk Enderlein 2 Allianz RCM Wachstum Europa

Tobias Klein 2 First Private Europa Aktien ULM

Rod Marsden 2 JOHCM European Fund

Alexander Scurlock 2 Fidelity European Growth Fund

Tim Stevenson 2 Henderson Pan European Equity Fund

Heiko Veit 2 Metzler European Growth

John Botham 1 Aviva Pan European Equity Focus Fund

Steve Cordell 1 The Cazenove Pan Europe Fund

Heinrich Morgen 1 Morgen Europa Aktien Universal Fonds

Tom Stubbe Olsen 1 Nordea European Value Fund

Dirk Stöwer 1 Nestor Europa Fonds

Aktien Europa Nebenwerte exkl. GB

David Dudding 2 Threadneedle Europ. Sm. Comp. Growth Fund

Aktien Europa Nebenwerte inkl. GB

Lorenzo Carcano 2 Metzler Euro Small Cap

Jean Pierre Mariaud 2 Alken Small Cap Europe Fund

Frank Hansen 1 Allianz RCM Small Cap Europa

Aktien Euro-Raum

Dirk Enderlein 2 Allianz RCM Wachstum Euroland

Hans-Peter Schupp 2 Fidecum Contrarian Value Euroland

Aktien Finanzwerte

Philip Gibbs 3 Jupiter Global Financials

Aktien global

Dr. Christoph Bruns 3 Multiadvisor Loys Global

Edouard Carmignac 3 Carmignac Investissement

Dr. Jens Ehrhardt 3 FMM-Fonds

Graham French 3 M&G Global Basics Fund

Peter E. Huber 3 StarCap Starpoint

Dr. Hendrik Leber 3 ACATIS Aktien Global Fonds UI

Frank Lingohr 3 Lingohr-Systematik-BB-Invest

Winfried Walter 3 Albrech & Cie. Optiselect

William Browne & Thomas Shrager 2 Tweedy, Browne International Value Fund

Henning Gebhardt 2 DWS Internationale Aktien Typ O

Jeroen Huysinga 2 JPM Global Focus

Michael Keppler 2 GAF Major Markets High Value Fund

Tobias Klein & Andreas Kraft 2 First Private Aktien Global

Marc-Alexander Knieß 2 DWS Intervest

Martin Mack & Herwig Weise 2 M&W Capital

Wolfgang Mayr 2 WM Aktien Global UI-Fonds

Jeremy Podger 2 Threadneedle Global Select Growth Fund

Jens Moestrup Rasmussen 2 Sparinvest Global Value

Aled Smith 2 M&G Global Leaders Fund

Dr. Harald Staudinger 2 Pioneer Global Select

Charles Firmin-Didot 1 AXA Talents

Norbert Keimling 1 StarCap Priamos

Dr. Thomas Schüßler 1 DWS Global Value

Quelle: Sauren Research


markt & strategie I sauren fondsmanagerratings

Die Sauren Golden Awards exklusiv in FONDS professionell (www.sauren.de)

Fondsmanager Medaillen Fondsname

Aktien global Nebenwerte

K. Jacobsen & J. Moestrup Rasmussen 1 Sparinvest Global Small Cap Value

Aktien Goldminen

Markus Bachmann 2 Craton Capital Precious Metal Fund

Joseph Foster 2 Falcon Gold Equity Fund

Evy Hambro 2 BlackRock World Gold Fund

Walter Wehrli 2 NESTOR Gold Fonds

Aktien Großbritannien

Tom Dobell 3 M&G Recovery Fund

Mark Costar 2 JOHCM UK Growth Fund

John Wood 2 JOHCM UK Opportunities Fund

Aktien Immobiliengesellschaften Europa

Frederic Tempel 2 AXA Aedificandi

Aktien Immobiliengesellschaften global

Jack Foster 2 Franklin Global Real Estate Fund

Joe Rodriguez 2 Invesco Global Real Estate Securities Fund

Aktien Indien

Sanjiv Duggal 3 HSBC Indian Equity

Parameswara Krishnan 1 Carlson India

Aktien Italien

Alfredo Piacentini 2 Oyster Italian Opportunities

Aktien Japan

James Salter 3 Polar Japan Fund

Hannah Cunliffe 1 UniJapan

Frank Lingohr 1 HSBC Trinkaus Japan INKA

Aktien Japan Nebenwerte

Tadahiro Fujimura 2 Swisscanto Eq. Small & Mid Caps Japan

Ken Nishizawa 2 Melchior Japan Opportunities Fund

Aktien Lateinamerika

Chris Palmer 2 Gartmore Latin America Fund

William Landers 1 BlackRock Latin American Fund

Aktien Osteuropa

Martin Taylor & Nick Barnes 3 Nevsky Eastern European Fund

Thomas Farthofer 2 Griffin Eastern European Fund

Elena Shaftan 2 Jupiter Emerging Europe Select

Dr. Ghadir Abu Leil-Cooper 1 Baring Eastern Europe Fund

Markus Brück 1 Metzler Eastern Europe

Dr. Angelika Millendorfer 1 Raiffeisen Osteuropa Aktien

Aktien Rohstoffwerte

Evy Hambro 2 BlackRock World Mining Fund

Ian Henderson 2 JPM Global Natural Ressources

Dr. Joanne Warner 2 First State Global Resources Fund

Dr. Joachim Berlenbach 1 Earth Exploration Fund UI

Aktien Schwellenländer

V. Strauss & W. Stanislawski 3 Magellan

Michael Keppler 2 GAF Emerging Markets High Value Fund

Aktien Südosteuropa

Aziz Unan 2 Griffin Ottoman Fund

Aktien und Anleihen Europa

Luca Pesarini 2 Etha Aktiv E

Serge Pizem 2 AXA Optimal Income

Dr. Markus Elsässer 1 StarCap Special Values

Aktien und Anleihen global

Peter E. Huber 3 StarCapPlus Huber Strategy 1

Thomas Käsdorf & Harald Schmidt 2 Plutos International Fund

Dr. Klaus-Dieter Wild 1 PEH Empire

Aktien USA

François Mouté 3 Fortis L Fund Opportunities USA

William Browne & Thomas Shrager 2 Tweedy, Browne Value Fund

Dr. John Carey 2 Pioneer U.S. Pioneer Fund

Seung Minn 2 Allianz RCM US Equity

Aled Smith 2 M&G American Fund

Yvan de la Fressange 1 Gutzwiller ONE

Peter Kaye 1 Melchior North American Opportunities Fund

Stephen Moore 1 Threadneedle American Ext. Alpha Fund

Edwin Walczak 1 Vontobel US Value Equity

Aktien USA Nebenwerte

Robert Mohn 3 Wanger US Smaller Companies Fund

Jenny Jones 2 SISF US Smaller Companies

80 www.fondsprofessionell.de FONDS

professionell

Fondsmanager Medaillen Fondsname

Aktien USA Nebenwerte

Paul Graham & David Wabnik 1 UBS Small Cap USA

Rodman Wright 1 Pioneer U.S. Mid Cap Value

Anleihen global

Peter E. Huber 3 StarCap Argos

Johannes Führ & Allan Valentiner 2 Johannes Führ-UI-Renten-Global

Convertible Arbitrage

Emmanuel Martin 2 Acropole Convertibles Arbitrage

Global Macro

Par Mellstrom & Carl George 3 Pivot Global Value Fund

Peter Allwright 2 Threadneedle Macro Trading Crescendo Fund

G. Papamarkakis, G. Akan & G. Gardner 2 MaxQ Fund

Hochzinsanleihen

Sandro Näf 2 Nordea European High Yield Bond Fund

Anthony Robertson & Peter Higgins 2 BlueBay High Yield Bond Fund

Roman Gaiser 1 Threadneedle European High Yield Bond Fund

Hochzinsanleihen USA (kurzlaufend)

Anne Yobage 2 AXA IM FIIS US Short Duration High Yield

Long/Short Equity (flexibel) China

Lilian Co 3 LBN China+ Opportunity Fund

Long/Short Equity (flexibel) Deutschland Nebenwerte

Stephan Hornung 2 Wiligelmo Investment Fund

Long/Short Equity (flexibel) Europa

Graham Clapp 3 Pensato Europa Fund

Roberto Bogoni & Bruce Mee 2 Libra Europe Fund

Harald Sporleder 1 Allianz RCM Discovery Europe Fund

Long/Short Equity (flexibel) Europa Nebenwerte

Ralph Jainz & Jonathan Sharpe 2 The Ratio European Fund

G. Oldfield, L. Perry & T. Hearn 2 Ennismore Europ. Sm. Comp. Hedge Fund

Long/Short Equity (flexibel) Finanzwerte

Philip Gibbs 3 Jupiter Hyde Park Hedge Fund

Long/Short Equity (flexibel) Indien

Sanjiv Duggal 3 Halbis India Alpha Fund

Long/Short Equity (flexibel) International

Minho Roth 1 FiveMore Fund

Long/Short Equity (flexibel) Osteuropa

Klaus Bockstaller 1 FCM European Frontier Fund

Long/Short Equity (long bias) Europa

Rob Gurner 2 Polar European Conviction Fund

Long/Short Equity (long bias) Europa Nebenwerte

Rob Gurner & Justin Waine 3 Polar European Forager Fund

Nils Francke & Philippe Sarreau 1 Corto European Equities Fund

Long/Short Equity (long bias) international

Dr. Christoph Bruns 3 Loys Global MH

Long/Short Equity (long bias) Japan

Yutaka Uda 2 Strategic Evarich Japan Fund

Long/Short Equity (long bias) Osteuropa

Lars Dollmann 2 Adelphi Emerging Europe Fund

Long/Short Equity (long bias) Rohstoffwerte

C. Baker, D. Kuzmanovic & D. Whitten 2 First State Invest. Gl. Resour. Long Short Fund

Long/Short Equity (long bias) Schwellenländer

Martin Taylor & Nick Barnes 3 Nevsky Fund

Multi-Strategy international

Miles Geldard 2 MPC Strategic Opportunities Fund

Schwellenländeranleihen

Peter Marber 1 HSBC Global Emerging Markets Bond

Schwellenländeranleihen (lokale Währungen)

Peter Pühringer 3 ZZ1

Staatsanleihen

Peter Geikie-Cobb & Paul Thursby 2 Thames River Euro Global Bond Fund

Dr. Klaus-Dieter Wild 1 PEH Renten EvoPro

Unternehmensanleihen

Raphael Robelin 3 BlueBay Investment Grade Bond Fund

Wandelanleihen

Miles Geldard 3 RWC Global Convertibles Fund

Nathalia Barazal 2 LODH Invest Convertible Bond

Marc-Alexander Knieß 2 DWS Convertibles

Dr. Bert Flossbach & Thorsten Vetter 1 FvS Portfolio Wandelanleihen

Sven Pfeil & Thomas Pergande 1 Nordcumula

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine