08.08.2017 Aufrufe

15.08.2017 Grenzland Anzeiger

15.08.2017 Simbacher Anzeiger

15.08.2017 Simbacher Anzeiger

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt

RM 99A 5280 03 K

Verlagspostamt 5280 Braunau

seit 1976

Anzeigen- und Informationsblatt für DIE STÄDTE BRAUNAU UND ALTHEIM

SOWIE DIE ORTE BURGKIRCHEN, HANDENBERG, MAUERKIRCHEN, MINING, MOOSBACH, NEUKIRCHEN,

RANSHOFEN, SCHWAND, ST. PETER AM HART, UTTENDORF UND WENG · Erscheint 2x monatlich

D-84359 Simbach a. Inn · Jakob-Weindler-Straße 4 · Tel. +49 8571 92522-0 · Fax 92522-10 · grenzland-anzeiger@vierlinger.de

42. Jahrgang 15. August 2017 Nr. 16/2017

Sonderseiten:

Bauen,

wohnen &

renovieren

Trachtenherz

…was willst

du mehr?

Braunauer

Sommer-Sale

viele Einzelmodelle reduziert bis zu 50 %

Symbolfotos

Stadtplatz 41, 5280 Braunau, Tel. +43 / 77 22 / 62 7 35

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10 - 13 u. 14 - 18 Uhr, Sa 10 - 14 Uhr


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Kindertheater mit fünf tollen Stücken

Braunau (aw). Im Herbst

startet das Kindertheater der

Stadt Braunau am Inn mit

einem neuen Programm in die

Spielsaison 2017/18. Auftritte

beliebter Theatergruppen versprechen

wieder Spaß und

Spannung für die kleinen Zuschauer.

Von Oktober bis April

werden fünf Stücke für Kinder

ab vier Jahren aufgeführt.

Zum Auftakt am 7. Oktober

2017 ist Märchenerzähler Helmut

Wittmann im Kindertheater

zu Gast. Begleitet von

Franz Bernegger auf der Bockpfeife,

erzählt er von den

„Fuchtelmandln“, die sich in

den Innauen herumtreiben,

und von anderen wundersamen

Wesen und Naturgeistern.

Am 4. November 2017

wird „Frogo & Lele“ von Kathrin

Wagner gezeigt. Das interaktive

Kindertheater über

die Freundschaft zwischen

Frosch Frogolin Quarks und

Entchen Lele lädt zum Mitsingen

und Mittanzen ein.

Das bekannte Märchen vom

Froschkönig bringt die Theaterachse

Salzburg am 16. Dezember

2017 mit viel Musik

und Tempo auf die Bühne. Auf

die Burg Eulenstein entführt

das Wittener Kinder- und Jugendtheater

am 24. Feb ruar

2018. Hier wohnt das kleine

Gespenst, das unbedingt einmal

die Welt bei Tag sehen

möchte und dadurch ordentlich

für Wirbel sorgt.

Witzig und wollig wird’s am

14. April 2018 mit der Geschichte

von Schaf Willi Wolle,

Schwester Esther und Dr. Nasenglas,

aufgeführt vom Theater

Schneck & Co.

Vorteile durch Abonnement

Das gesamte Kindertheater-

Programm mit näheren Informationen

zu den einzelnen

Mit Märchenerzähler Helmut Wittmann und Franz Bernegger auf

der Bockpfeife startet die neue Kindertheater-Saison Foto: M. Löff

Stücken ist auf www.braunau.

at/Aktuelles nachzulesen. Die

Aufführungen finden im großen

Saal des Veranstaltungszentrums

(VAZ) der Stadt

Brau nau am Inn statt, gespielt

wird jeweils an einem Samstag

ab 15 Uhr. Die Eintrittskarten

kosten je nach Kategorie

5,50 Euro oder 7 Euro pro Aufführung.

Mit einem Abonnement

kann man alle fünf Vorstellungen

der Saison zum Preis

von vier, also um insgesamt 22

Euro bzw. 28 Euro, besuchen.

Abo-Bestellungen und Auskünfte

im Stadtamt bei Johanna

Eppacher (Tel. 07722/808-

232, johanna.eppacher@braunau.ooe.gv.at).

Kulturangebot

für Kinder und Familien

Die Stadtgemeinde Braunau

am Inn gestaltet das Kindertheater-Abonnement

seit der

Spielsaison 1991/92. Mitunter

ist das Kindertheater-Programm

der Stadtgemeinde

bereits zur Familientradition

geworden: So manche, die

einst selbst noch als Kinder die

Darbietungen besuchen durften,

begleiten heute als Mütter

oder Väter ihren Nachwuchs

in die Aufführungen.

„Frogo & Lele“ am 4. November 2017

Foto: Kathrin Wagner

„Das kleine Gespenst“ am 24. Februar 2018

Foto: Wittener Kindertheater

„Der Froschkönig“ am 16. Dezember 2017

Foto: Theaterachse

„Willi Wolle“ am 14. April 2018

Foto: Schneck & Co


15. August 2017

ALTHEIM Info

Trendscouting-Gruppe

erfragt Mobilitätsanforderungen

Altheim (wko). Für fast neun

von zehn jungen Oberösterreicherinnen

und Oberösterreichern

wird es in Zukunft immer

wichtiger (sehr wichtig: 52,6

Prozent, wichtig: 34,3 Prozent),

mit dem Smartphone nicht nur

Informationen über alle Verkehrsmittel

einholen zu können,

sondern diese auch per Handy

buchen und bezahlen zu können.

Eine App dieser Art soll sowohl

Städte und ländliche Regionen,

alle (gewünschten) Fortbewegungs

möglichkeiten und

Verkehrsmittel, wie Taxi, Busse,

Bahn, usw., als auch den maximalen

Zeitaufwand und deren

Kosten (in Bandbreiten), die

Durchbuchungsmöglichkeit (ein

Ticket für alle Verkehrsmittel)

und eine Bezahlfunktion beinhalten.

Nur so werden die Auswahlmöglichkeiten

transparent

und vergleichbar und zeigen

auf, wann welches Verkehrsmittel

vorteilhafter ist. Dies geht

aus einer Umfrage hervor, die

von der Trendscouting-Gruppe

„Personenmobilität“ via 4you-

Card-Newsletter bei jungen

Ober österreicherinnen und Oberösterreichern

im Alter zwischen

16 und 26 Jahren durchgeführt

wurde.

Für eine der mehr als 730 an

der 4you-Card-Umfrage teilnehmenden

Oberösterreicherinnen

und Oberösterreicher hat sich

das Mitmachen zusätzlich gelohnt:

Die Studentin Vera Reinthaler

aus Altheim konnte kürzlich

aus den Händen von Verkehrsspartenobmann-Stellvertreter

Michael Gräfner, Fachgruppenobmann

Josef Weiermair,

Fachgruppengeschäftsführer

Robert Riedl und Thomas

Reischauer von Reischauer Consulting,

welche die Umfrage

durchführte, ein nagelneues

iPhone 7 in Empfang nehmen.

Grenzland Anzeiger

Lovetour-Bus in Altheim

Altheim (eb). Die Gesunde Gemeinde

Altheim organisiert im

Rahmen des Ferienprogrammes

2017 für Jugendliche einen Informationsnachmittag

zum Thema

Sexuelle Gesundheit – kostenlos –

anonym.

Lovetour kommt Kindern, Jugendlichen

und allen Interessierten

durch den mobilen, knallroten

Bus im wahrsten Sinne des

Wortes entgegen und bietet einen

geschützten Rahmen für Gespräche

über Tabuthemen in der

Sexualität, Liebe und Beziehungen.

Die Förderung der Wahrnehmung

des eigenen Körpers, der

Blutspendeaktionen

Altheim, Helpfau-Uttendorf

(mho). Unter dem Slogan „Spende

Blut – rette Leben“ lädt das

Rote Kreuz OÖ. zu Blutspendeaktionen

im Bezirk Braunau ein.

Blut spenden können alle gesunden

Personen im Alter zwischen

18 und 65 Jahren in drei Monatsabständen.

Der nächste Blutspendetermin

ist am Dienstag, 22. August

von 15.30 bis 20.30 Uhr in der

Nr. 16/2017

eigenen Empfindungen, der eigenen

sexuellen Entwicklung, der

eigenen Grenzen, sowie der Bedürfnisse

und Konflikte in diesem

Zusammenhang, und die Steigerung

des Selbstbewusstseins –

das war und ist das Ziel von Lovetour.

Diplomierte Sexualpädagogen/

innen beraten die Jugendlichen –

im Lovetour-Bus und im Internet

über die Homepage (www.lovetour.at)

– kostenlos, anonym und

vertraulich.

Der Lovetour-Bus macht Station

am Mittwoch, 6. September

2017, von 14 bis 18 Uhr, in Altheim,

Parkplatz Skaterplatz.

Mehrzweckhalle in Helpfau-Uttendorf.

In der Neuen Mittelschule

in Altheim kann am Mittwoch,

30. und Donnerstag, 31. August,

jeweils von 15.30 bis 20.30 Uhr

Blut gespendet werden.

Alle Spendentermine können

im Internet unter

www.o.roteskreuz.at oder der

kostenlosen Blutspendehotline

0800/190190 abgerufen werden.

RUCKSACKPRÄMIE

Beim Kauf eines Rucksacks aus unserem aktuellen

Sortiment erhalten sie einen

10% RABAttCoUPon

für ihren nächsten Schreib- oder Spielwareneinkauf!*

nEU

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 9.00 - 18.00 Uhr · Sa 9.00 - 13.00 Uhr

Maximilianstraße 10 · 84359 Simbach a. Inn · Tel. 0 85 71 / 602 53 84

Öffnungszeiten:

Mo-Fr 8.30-19.00 Uhr

Sa 8.30-17.00 Uhr

Münchner Str. 16 - 84359 Simbach/Inn ▪ www.schlattl.de

Aus der Heimat - für die Heimat

GRENZLAND ANZEIGER


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

BRAUNAU Info

Rüdiger Pressler neuer Kiwanis-Präsident

Braunau (eb). Rüdiger Pressler

heißt der neue Präsident des Kiwanis-Clubs

Braunau am Inn ab

September 2017. Mag. Rüdiger

Pressler, Bereichsleiter Finanzierung

bei der AMAG, übernimmt

die Präsidentschaft des Braunauer

Kiwanis-Clubs von Dir. Josef

Knauseder, MMBA CFP. Das Amt

des Präsidenten wird bei Kiwanis

immer für die Zeitdauer von

einem Jahr ausgeübt.

„Mit dem Kindertheater, dem

Kabarett mit Thomas Maurer und

unserem Hoffest haben wir wieder

interessante Veranstaltungen

Der scheidende Präsident Dir. Josef Knauseder

(l.) mit dem neuen Präsidenten Mag.

Rüdiger Pressler

Foto: Kiwanis

geplant“, betont Mag. Rüdiger

Pressler. „Der Reinerlös aus diesen

Veranstaltungen geht wie bei

uns üblich zu 100 Prozent an benachteiligte

Menschen, vor allem

an Kinder in unserer Region. Wir

achten bei der Auswahl dieser

Projekte sehr genau darauf, ob

die Bedürftigkeit auch wirklich

gegeben ist und darauf, dass das

gespendete Geld dann wirklich

dort ankommt, wo es so dringend

gebraucht wird. Ein großer Teil

Verschiedenes

Hausflohmarkt

wegen Wohnungsauflösung:

Möbel, Hausrat uvm.

am Samstag, 19. August ab 9.00 Uhr,

Heraklithstr. 11 in Simbach,

Kreisverkehr Lidl Richtung Baywa,

der 1. Block rechts

Wer verschenkt Flohmarktware?

Tel. D-08561/9881941

od. 0175/6945313

unserer Einnahmen stammt von

Sponsoren. Ich möchte mich in

Namen unseres Clubs bei allen

Unternehmen bedanken, die uns

in diesem Club-Jahr unterstützen.

Hervorheben möchte ich unsere

sechs Hauptsponsoren AMAG,

Amo GmbH, Dräxlmaier, Planungs-

und Bauberatungs GmbH

Gemeinhardt, Ginzinger electronic

systems und Raiffeisenbank

Braunau.“

Knauseder: „Erfolgreiches

Club-Jahr mit sehr gut besuchten

Veranstaltungen“

„Wir haben ein sehr

erfolgreiches Club-Jahr

hinter uns. Alle Veranstaltungen

waren sehr

gut besucht, ganz besonders

unser Kabarett

‚Schwarzgeldklinik‘ von

Heilbutt&Rosen. An diesem

Abend war im Veranstaltungszentrum

kein

Platz mehr frei. Wir

konnten rund 20.000

Euro für hilfsbedürftige

Menschen, im Besonderen

für Kinder und Jugendliche

sowie Sozialprojekte,

zur Verfügung

stellen. So übergaben

wir zum Beispiel 5.000

Euro an die Mobile Kinderkrankenpflege

MOKI.

Mein Dank geht an alle

unsere Sponsoren sowie

an alle Besucherinnen

und Besucher unserer

Veranstaltungen. Nur

durch diese großartige

Unterstützung können

wir diese Hilfe auch anbieten“,

berichtet der scheidende

Präsident Dir. Josef Knauseder.

„Die gute Zusammenarbeit im

Club und das besonders freundschaftliche

Klima zwischen allen

Mitgliedern hat mir die Tätigkeit

als Präsident sehr erleichtert.“

Attraktive Events geplant

Das neue Club-Jahr 2017/18

startet bereits traditionell mit der

Aufführung eines Kindertheater-

Stücks im Kulturhaus Gugg – in

diesem Jahr mit „Wenn die Ziege

schwimmen lernt“ am 10. September,

um 15.00 Uhr, aufgeführt

vom „Theater des Kindes“. Bereits

vor der Theateraufführung können

die kleinen Besucher ab 14.00

Uhr wieder die beliebte Bastelecke

aufsuchen. Am letzten

Wochenende vor Weihnachten

(15. bis 17. Dezember 2017) wird

der Kiwanis-Club wieder mit

einem Stand am Braunauer Adventmarkt

im Palmpark vertreten

sein. Am 20. März 2018 steht um

19.30 Uhr ein Kabarett-Abend mit

Thomas Maurer im Veranstaltungszentrum

Braunau auf dem

Programm. Mit dem 5. „Kiwanis-

Hoffest am Obergut“ am 16. Juni

2018 werden die Veranstaltungen

im Club-Jahr 2017/18 abgeschlossen.

Der neue Vorstand des Kiwanis-

Clubs Braunau am Inn

Als Präsident steht Mag. Rüdiger

Pressler dem Club im neuen

Club-Jahr 2017/18 vor. Zum Präsident

elect, dem Präsidenten für

das Club-Jahr 2018/19, wurde Erwin

Windsichbauer MAS gewählt.

Sekretär bleibt Dipl.-Ing. Josef

Detzlhofer, Schatzmeister Rudolf

Demmelbauer und Charity-Referent

Dr. Wolfgang Bernauer. Die

Rechnungsprüfung führen weiterhin

Mag. Klaus Berer und Mag.

Rainer Hertwich durch. Als PR-Referent

wurde Dr. Christian Huber,

als Reisereferent Dr. Hermann

Gittmaier bestätigt. Weitere Mitglieder

sind Dr. Markus Bauriedel,

Ing. Heinz Eisschiel, Markus

Forster, Bmstr. Ing. Peter Gemeinhardt,

Mag. Gerald Hamminger,

Stefan Haslberger, Christian

Hofer, Dipl.-Ing. Reinhard

Hölbling, MMBA Dir. Josef Knauseder,

Dipl.-Ing. Jürgen Kuntner,

Mag. Marek Nawrot, Thomas

Ober, MPA Karl Probst, Günter

Sauerlachner, Günter Schiefegger,

Dipl.-Ing. Florian Stadler und

Dr. Martin Wintersberger. Ehrenmitglied

ist Wolfgang Volgger aus

Ried.

Wir machen Urlaub!

Vom 21.8. - 2.9.2017

Ab 4. September sind wir wieder für Sie da.

Brautmoden

Pfarrkirchener Str. 8

84359 Simbach a. Inn

Tel. 0 85 71 / 16 29

kurz notiert

Ausstellung in

Herzogsburg

Braunau (mho). „Die Poesie des

Desolaten“ heißt die Ausstellung

von Rainer Reinisch, die am Donnerstag

24. August um 19.00 Uhr

mit einer Vernissage in der Herzogsburg

durch Vize-Bürgermeister

Christian Schilcher eröffnet

wird. Zum Thema spricht die Leiterin

des Hauses für Fotografie

Burghausen, Ines Auerbach. Die

Ausstellung kann bis Donnerstag,

14. September, jeweils Dienstag

bis Samstag von 14.30 bis 17.00

Uhr besichtigt werden.

Im Rahmen der Ausstellung

präsentiert Reinisch am Samstag,

26. August von 14.30 bis 17.00 Uhr

einen „Einblick in die Kunst“, indem

er seine Mappen auflegt. Am

Donnerstag, 7. September, präsentiert

Reinisch um 19.00 Uhr

sein Buch „Paschingers freier

Fall“.

„Die Poesie des Desolaten“ präsentiert

Reiner Reinisch in einer Ausstellung

in der Herzogsburg


Foto: Reinisch

Kraftfahrzeuge

4 Winterreifen auf Alu-Felgen

Bridgestone LM-25, 235/60R17

102H für Mercedes GLK320 cdi,

Rollwiderstand: F., Nasshaftung: F,

Geräusch 3/73 DB, 7.000 km Laufleistung

2 Jahre, 450,- E

Tel. D-08571/4119

Mercedes-Benz c 350 cdi

Avantgarde Blue Efficiency

EZ 04/10, 170 kW (231 PS),

148.000 km, viel Zubehör, VB

Tel. D-0171/3530369

BMW-Motorrad F 800 ST (K71)

63 kW (85 PS), EZ 09/07,

nur 2.000 km, mit Saisonzulassung,

incl. Kofferset, Farbe grau/schwarz,

VB 4.950,- E

Tel. D-0171/9967585

Ich kaufe gebrauchte Pkw,

Lkw, Busse, Autotransport

auch Motorschäden und

Unfallwagen (ohne TÜV/KAT)

Tel. 0043/676/9641145 oder

0049/177/1346872

BMW-Coupe 325 d, weiß,

145 kW, Automatik, Lederausstattung,

19“-Alufelgen, 196.000 km,

sehr gepflegt, VB 14.550,- E

Tel. D-0171/9967585

Wir kaufen

Wohnmobile +

Wohnwagen

Tel: 0 39 44-3 61 60

www.wm-aw.de

(Fa.)


15. August 2017

©Rene Huem

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Last

Waterhole

Fr.08.Sept.20h

Programmvorschau

Sept. – Dez. 2017

Seit 1989

Kultureller

G -Punkt

der region

Henry

Girls

Sa.09.Sept.20h

Bernd

Begemann

Fr.15.Sept.20h

Milo Z

Mi.27.Sept.20h

Kultur im Gugg

Kulturhaus Stadt Braunau

Mathias

Tretter

Jan-Mai 2015

2005-15

10 Jahre

GUGG NEU

Gery

Seidl

Sa.30.Sept.20h

Hannes

Ringlstetter

So.01.Okt.20h

Alfred

Dorfer

Do.05.-Sa.07.Feb.20h

Hannes

Ringlstetter

So.08.Okt.20h

Sigi

Zimmerschied

Erika Pluhar

& MoZuluArt

Do.12.Okt.20h

Fr13./Sa.14.Okt.20h

Nicole Nau &

Luis Pereyra

Fr.20.Okt.20h

Lisa

Fitz

Heavytones

Do.02.Nov.20h

Fr.03.Okt.20h

Uli

Boettcher

Sa.04.Nov.20h

Kathi

Roland

Düringer

Mi.08.Nov.20h

Fr.10.Nov.20h

Kofelgschroa

Sa.11.Nov.20h

Theessink &

Köhlmeier

Mi.15.Nov.20h

Gugg Eigenproduktion

Fr.17./Sa.18.Nov.20h

Erwin

Steinhauer

& seine Lieben

Fr.24.Nov.20h

Chistoph

Sieber

Do.30.Nov.20h

Kernölamazonen

Fr.01./Sa.02.Dez.20h

Heilbutt

& Rosen

Mi.13.Dez.20h

Heilbutt

& Rosen

Do.14./Fr.15Dez.20h

©Rene Huemer

Dr. Kingsize

Sa.16./So.17.Dez.20h

Local

Desperados

Fr.22.Dez 20h

GUGG

Palmstraße 4, 5280 Braunau

tel. +43 (0) 7722 / 65 69 2

fax +43 (0) 7722 / 66 63 1

info: office@gugg.at

www.gugg.at


15. August 2017

BRAUNAU Info

Lebenszeichen aus dem Turm

die es bereits seit 1923 gibt und

nichts mit einem Künstlerverein

zu tun hat. „Alle beteiligten Mitglieder

müssen alles erarbeiten,

was in einem Jahr geschieht oder

geschehen soll“, erklärte Mayrhofer.

Die ausgestellten Arbeiten

bezeichnete er auch als kräftiges

individuelles Lebenszeichen der

Aussteller. Bereits zuvor konnte

Vizebürgermeis ter Florian Zagler

Grenzland Anzeiger

QiGong im Palmpark

Braunau (mho). Wer die Entschleunigung

durch asiatische

Bewegungskunst erleben möchte,

sollte sich den 19. August vormerken.

An diesem Samstag laden

die Sheng Zhen QiGong-Lehrerinnen

von 10.00 bis 12.00 Uhr

Nr. 16/2017

Jung und Alt ein, diese sanfte, gesundheitsfördernde

Bewegungskunst

kennenzulernen. Der Eintritt

ist frei – einfach vorbeikommen

und mitmachen. Weitere

Infos unter www.shengzhen.at.

Bild Silvia Fink

Braunau (wg). Im Stadttorturm

in der Salzburger Vorstadt wurde

am Freitagabend die Gruppenausstellung

der Innviertler Künstlergilde

(IKG) im Rahmen einer

Vernissage eröffnet. Auf der Ausstellung

sind 21 Künstler aus dem

Innviertel und dem bayerischen

Raum mit ihren Exponaten vertreten.

Zu sehen sind rund 70 Arbeiten

aus allen Sparten und Bereichen.

Gezeigt werden Mischtechniken,

Bildhauerei, Zeichnungen,

Grafiken und Malerei.

Mit der Ausstellung im Turn geben

auch die Mitglieder der IKG

wieder ein deutliches Lebenszeichen.

Laut dem stv. Vorsitzenden

der Innviertler Künstlergilde

(IKG), Meinrad Mayrhofer, hat

sich wieder eine tolle Gruppe um

Gerlinde Riegl gefunden, die auch

in Zukunft für weitere Aktivitäten

sorgen wird. Bei der Begrüßung

erinnerte Mayrhofer an das Bestehen

der Künstlervereinigung,

Kirchliche Nachrichten

Braunau (mp). Die Stadtpfarre

Braunau, St. Stephan, feiert am

Dienstag, 15. August, das Hochamt

Maria Himmelfahrt. An diesem

hohen kirchlichen Feiertag

begeht die Pfarre wieder den „Tag

der Tracht“. Der Gottesdienst um

9.30 Uhr wird musikalisch von

Christian und Helga Thurner mit

der „Guat drauf Musi“ gestaltet.

Nach dem Gottesdienst werden

an den Kirchentüren gesegnete

Kräutersträußchen gegen eine

freiwillige Spende verteilt. Anschließend

ist bei Schönwetter

Frühschoppen am Kirchenplatz –

bei Schlechtwetter im Pfarrsaal.

Die Goldhaubengruppe Haselbach

und die Frauenrunde Mosaik

krea tiv laden dazu herzlich ein.

Foto: Geiring

eine große Anzahl an Gästen willkommen

heißen. Musikalisch

wurde die Vernissage von Ursula

Zapletal und einer Lesung von

Martina Zens umrahmt. Am letzten

Tag der Ausstellung, am Sonntag,

1. Oktober, findet ab 11 Uhr

eine Matinee statt. Mitaussteller

und Künstler Leo Maier liest „Aus

dem Giftschrank“ eines Deutschlehrers.

Die Öffnungszeiten des

Stadttorturms lauten: Sonntag

von 15 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist

frei.

Pfarr-Wallfahrt

Herzliche Einladung zur Teilnahme

an der Pfarr-Wallfahrt

vom 23. bis 28. Oktober nach Polen

ergeht an alle Interessierten.

Gefahren wird über Dresden nach

Breslau, Tschenstochau und Krakau.

Es ist eine gute Gelegenheit,

in Begleitung von Pfarrer Mag.

Marek Nawrat dessen Heimatland

und einige der sehenswertesten

Städte Polens zu erleben.

Anmeldeformulare und die Reisebeschreibung

sind im Pfarrbüro

und bei der Firma Weiss-Reisen

erhältlich, sowie von der Pfarr-

Homepage herunterzuladen.

Anmeldeschluss ist der 10. September

2017.

Asiatische Bewegungskunst kann man am 19. August im Palmpark

kennenlernen

Foto: Veranstalter

Kinder bastelten Blinkhasen

Braunau (eb). Löten ist doch

nur was für Erwachsene? Nein, im

Prüflabor Proof im Techno-Z Braunau

konnten 18 Kinder im Rahmen

der Kinderferienaktion der

Stadtgemeinde Braunau, ihre eigenen

Blinkhasen löten. Die Kinder

im Alter von 8 bis 13 Jahren

waren sehr technikbegeistert

und ihre Motivation war dementsprechend

hoch, freuten sich die

Organisatoren.

Zu Beginn durften sie wie versprochen

einen eigenen Blinkhasen

machen, indem sie nach Anleitung

der Betreuer verschiedene

Bauteile auf eine Platine löteten.

Dabei zeigten sie sehr viel

Geschick.

Den ganzen Vormittag über

drehte sich alles um das Thema

Strom, weshalb erst einfache Fragen

wie „Was ist Strom“, „woher

kommt Strom“ usw. anhand von

Plakaten kindergerecht erklärt

wurde. Um anschaulich zu machen

wie vielfältig das Thema ist,

wurden den Kindern einige Experimente

wie die „Zitronenbatterie“,

wobei mithilfe von mehreren

Zitronen eine LED zum Leuchten

gebracht wurde, gezeigt. Außerdem

wurde die Leitfähigkeit von

Wasser überprüft und durch Zugabe

von Salz optimiert. Mit einer

Foto: Techno-Z

selbstgebastelten Spule wurde

aus einem Nagel ein Dauermagnet

erzeugt und brachte die Kids

zum Staunen. Ein besonderes Anliegen

war den Veranstaltern, den

Kindern klarzumachen, dass

Strom zwar nützlich aber auch

hochgefährlich ist und dass sie

elektronische Geräte daher immer

mit Vorsicht verwenden

sollten.

Zum Schluss wurde den Teilnehmern

noch erklärt, wie man

die Größe eines Widerstandes berechnet

und nach ein paar Versuchen

durften sie ihr Können im

Rahmen eines kleinen Wettbewerbs

unter Beweis stellen.

Die Kinder nahmen am Ende

des Vormittages natürlich ihre

Blinkhasen und auch das Grundwissen

über elektrischen Strom

mit nach Hause.

Maximilianstraße 28 · 84359 Simbach am Inn

Tel. +49 (0) 85 71 / 925 86 62 · Mobil +49 (0) 160 / 153 80 02

Fahrzeugaufbereitung von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen, Polieren,

Versiegelung, Innenreinigung, Geruchsbehandlung, uvm.

Unser Top-Angebot im August:

PKW-Komplettaufbereitung „Deluxe“

mit „Soft 99 Fusso Coat“ Versiegelung und

2 Gutscheine für eine Autowäsche der Aral Simbach

www.autopflege-fromberger.de ·

für nur

E 199,-

Car-Cleaning Fromberger


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Nur noch bis 31. August

6 Monate Fitness

all inclusive

Studenten

39,90

p. Monat

EUR

Zehner/Monatskarte 39,90 EUR

CrossFit

Zehner/Monatskarte 49,90 EUR

Checker Fitness GmbH · Helga + Dieter Moser

Kreuzbergerweg 11 · 84359 Simbach am Inn

www.checkerfitness.com

Aktiv-

Ferien

Jugend (14 - 18 J.)

Zehner- oder

Monatskarte29,90 EUR

Personal Coaching

69,90 EUR

p. Monat, ohne Vertragsbindung

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 8 - 22 Uhr

Info-Tel. +49 8571 5807 Sa und So 9 - 16 Uhr

ALL

I V E

I N C L U S

Yoga

BRAUNAU Info

Neue STS-Homepage geht online

Tag der Tracht

Braunau (mho). Die Goldhauben-Gruppe

Haselbach und der

Katholische Frauenbund feiert an

Maria Himmelfahrt, am Dienstag,

den 15. August, den traditionellen

„Tag der Tracht“. Eine ideale Gelegenheit

für Frauen, Männer und

Kinder, Dirndlkleider, Tracht und

Lederhose auszuführen. Mit dem

„Tag der Tracht“ ist es den Verantwortlichen

gelungen, die Trachtenlandschaft

in der Region wieder

zu beleben. Der „Tag der

Tracht“ hat sich zu einem festen

Fixtermin im gesellschaftlichen

Braunau-Simbach (sts). Es bedurfte

einiger Vorbereitung, Recherche

und viel Eigenarbeit –

doch nun ist die neue Webseite

des Stadtmarketings Braunau-

Simbach fertiggestellt und ging

unter www.braunau-simbach.info

online. Fortan informiert die Internetseite,

im Zusammenspiel

mit der bereits gut etablierten Facebook-Seite,

über Braunau-Simbach

und dient als regionale Anlaufstelle

für Bürger, Besucher

und Interessierte.

Neben aktuellen News und Inhalten

rund um das Stadtmarketing

und die Städte Braunau-Simbach

findet man Informationen

zur Region und einzelnen Themenbereichen,

wie u.a. Einkaufen

und Parken in Braunau-Simbach,

Freizeit, Rad- und Wanderwege,

Ausstellungen und Messen sowie

zum Wirtschafts- und Bildungsstandort

Braunau-Simbach.

Ein besonderer Fokus liegt auf

den vielen Veranstaltungen und

Events vor Ort, die zeigen, dass in

Braunau-Simbach stets einiges

geboten ist. Über ein eigenes Anmeldeformular

haben Veranstalter

und Vereine zudem die Möglichkeit,

kommende Veranstaltungen

und Events, die in Braunau-Simbach

stattfinden, im interaktiven

Kalender veröffentlichen

zu lassen.

Inhalte, Informationen und Berichte

werden nun laufend aktualisiert

und erweitert. Durch zahlreiche

Links zu den Webseiten lokaler

Institutionen und Akteure in

Braunau-Simbach wird der Informationsfluss

multipliziert und die

Websitebesucher direkt zu den

gewünschten Inhalten weitergeleitet.

Kalender der Stadt Braunau etabliert.

Zu Beginn des Festtages

stellt sich der Trachtenzug um

9.15 Uhr beim Kirchturm der

Stadtpfarrkirche zum gemeinsamen

Einzug in die Kirche auf,

um 9.30 Uhr beginnt der feierliche

Trachten-Gottesdienst in der

Stadtpfarrkirche St. Stephan mit

passender musikalischer Umrahmung

durch die „Guat-Drauf-Musi“.

Im Anschluss wird bei einem

Frühschoppen am Pfarrhofplatz

bzw. bei Schlechtwetter im Pfarrsaal

der Trachtentag gefeiert.

Freizeitgestaltung im Freien

Braunau (vd). Zwei Tage fanden

Anfang Juli die alljährlichen

Aktionstage im Palmpark in Braunau

und im Stadtpark in Mattighofen

statt. Bereits zum siebten

Mal in Braunau und zum vierten

Mal in Mattighofen veranstalteten

acht Jugendeinrichtungen

aus dem Bezirk Braunau diese

schwungvollen Tage. Zu diesen

Einrichtungen zählen: das Y4U Jugendforum

Braunau, die österreichische

Gewerkschaftsjugend,

die Soziale Initiative, das Ego (Pro

Mente Suchtberatung), die katholische

Jugend, das Woolie Schülerund

Jugendzentrum, Treffpunkt

Mensch & Arbeit und Streetwork

Braunau.

Im Rahmen der Veranstaltungen

wurden Kindern und Jugendlichen

die vielfältigen Möglichkeiten

der Freizeitgestaltung

im Freien nähergebracht und Alternativen

zu PC, Spielkonsole

und Handy aufgezeigt. Verschiedenste

Stationen wie ein Soccer

Cage (Fußballkäfig), die Brücke

der Solidarität, Kistenklettern,

Tanzen (Verein Tanzen ab der

Lebensmitte), Wikinger Schach,

Jonglieren und vieles mehr boten

den TeilnehmerInnen eine Fülle

an Gelegenheiten ihre eigenen

Grenzen auszutesten und auch

mit verschiedenen Jugend- und

Sozialorganisationen in Kontakt

Mitglieder von acht Jugendeinrichtungen halfen zusammen und führten

die Aktionstage durch

Foto: Veranstalter

zu kommen. Am Vormittag wurde

das Programm mit Schulklassen

der Umgebung durchgeführt und

ab Mittag konnte sich jede/r, die/

den die Neugierde gepackt hatte,

an den verschiedenen Stationen

ausprobieren. Die Aktionstage

sind reibungslos verlaufen und

wurden von den SchülerInnen, sowie

den BesucherInnen bestens

angenommen. Die TeilnehmerInnen

des Aktionstages in Braunau

wurden durch köstliche Saftcocktails

des Catering Teams der HLW

Braunau für das Bestreiten von

fünf Stationen belohnt. Die Veranstaltungen

waren ein voller Erfolg.

INFORMATION

& WERBUNG

… die

verbindet!


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Irrtum vorbehalten – Für Druckfehler wird nicht gehaftet.

Ihr Ihr Einkaufserlebnis im Rennbahncenter Simbach

Besuchen Sie uns unter www.lebensmittelprofis.eu

Simbach

– Rennbahncenter

Tel. +49 (0) 85 71 / 92 03 30

Kirchdorf

– Kirchenweg 2

Tel. +49 (0) 85 71 / 92 02 53

Marktl

– Simbacher Str. 8a

Tel. +49 (0) 86 78 / 74 82 68

Wir sind gerne für Sie da!

Müller Knusper- oder

Schlemmer-Joghurt

versch. Sorten, je 113 - 150 g Be.

100 g = -,25 - -,20 E-,29

Original Irische

Kerrygold Butter

streichzart, 250 g Pckg.

100 g = -,71 E 1,79

Orig. italienischer Galbani

Mozzarella

30/45% Fett i. Tr., je 125 g Btl.

100 g = -,35 E -,79

Deutscher Hartkäse ZOTT

NESCAFÉ frappé

je 275-g-Dose E 2, 49

100 g = 0,90 E

Bayerntaler

30-50 % Fett i. Tr.

100 g E -,79

Hengstenberg

Altmeister

Weinessig, 0,75 ltr. Fl.

1 ltr. = -,92 E -,69

LAVAZZA Espresso, Qualita Rosso oder

Cafè Crema

ganze Bohnen

je 1000 g Pckg. E 9,99

Jacobs Tassimo

Kaffeepads

versch. Sorten,

je 8/16er Beutel E 3,79

Schöller „Mövenpick“

Eiscreme

gefroren, je 580/900 ml Be.

1 ltr. = 2,34 / 2,21 E 1,99

Dallmayr Kaffee

Prodomo

versch. Sorten, je 500 g Pckg.

1 kg = 7,98 E 3,99

Lorenz Erdnuss-Locken oder

Crunchips

versch. Sorten, je 150-225 g Pckg.

100 g = -,63 - -,42 E -,95

Ferrero Yogurette oder

Kinderschokolade

je 125 g Pckg.

100 g = -,79 E -,99

Bernbacher „Die Guten“

Eier-Nudeln

versch. Sorten, je 250 g Pckg.

100 g = -,22 E -,55

Preise gültig von

MONTAG 14.8. – SAMSTAG 19.8.17

L‘Oreal Elvital Spülung oder

Shampoo

versch. Sorten, je 250/300 ml FL.

100 ml = -,95 / -,79 E 2,39

Windelhöschen

Pampers baby-dry

versch. Sorten,

je 21 - 46er Pckg. E 7,77

Katzennahrung

Felix Multipack

versch. Sorten, je 10 x 100 / 12 x 100 g Pckg.

1 kg = 2,88 / 2,40 E 2,88

Für den großen Durst

Cola, Fanta etc.

Tr. 20 x 1 ltr. + 3,30 Pf.

1 ltr. = -,66 E 7,99

Feinkostsalate

Bunter Nudelsalat

od. Glasnudelsalat

100 g E -,89

Käpt‘n Iglo

15er Fischstäbchen

gefr. 450 g Pckg.

100 g = -,41 E 1,88

Käfer Spritzer

Hugo

und weitere Sorten, je 0,75 ltr. Fl.

1 ltr. = 2,65 E 1,99

Amaro Aperitivo Rosato oder

Ramazzotti

15/30 % Vol., je 0,7 ltr. Fl.

1 ltr. = 12,68 E 8,88

Aus der Oberkeule

Puten Grill-Steaks

natur oder fein mariniert 100 g E -,79

Ideal zum Grillen Schweine-

Nacken-Steaks

ohne Bein, „Yakatan“ 100 g E -,69

„Qualivo“ Jungbullen

Beinscheiben

Ideal zum Kochen oder Dünsten 100 g E -,79

„Qualivo“ Jungbullen

Rinderbraten

aus der Schulter 100 g E 1,19

Extra leckere

Salsa-Spieße

vom Schweine-Bauch 100 g E -,99

Leckere Schweine-

Grill-Bauchscheiben

ohne Bein, pikant gewürzt 100 g E -,66

Südbayerische Fleischwaren Gutes von Daheim Südbayerische Fleischwaren

Vom bayer. Qualitäts-Fleisch

Rinder-Rouladen

oder Schlegelbraten

100 g E -,89

Frische Schweine-

Oberschalen-Schnitzel

oder Schw.-Oberschalen Steaks

100 g E -,66

Frischer Schweine-

Krustenbraten

aus der Schulter, ohne Bein

100 g E -,55

Aus frischer Schlachtung

Hähnchen-Filet

natur oder mariniert

100 g E -,79

Aus bayer. Qualitäts-Fleisch

Kalbs-Tafelspitz

saftig und mager

100 g E 1,19

Bayerische

Delikatess Leberwurst

im Golddarm

100 g E -,79

Südbayerischer Frischwurst-

Aufschnitt

6-fach sort. mit Bierschinken

100 g E -,69

Original Südtiroler

Schinken roh

6 Monate gereift

100 g E 2,19

Original Wiesbauer

Kümmelbraten

herzhaft im Geschmack

100 g E 1,89

In bekannt guter Qualität

Weißwürste

nach „Münchner Art“

100 g E -,69

Nach Hausmacher Art

Preßsack

rot, weiß oder grau

100 g E -,77

Extra feine

Sport-Salami

od. Geflügel-Sportsalami

100 g E 1,49


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

GALERIE MENDL

ATELIER FÜR VERGOLDUNG

RAHMUNG UND RESTAURIERUNG

BILDER • AUSSTELLUNGEN

F. Aufschläger Str. 11 • 84359 Simbach/Inn

Tel. 0 85 71/9 26 10 84

Angebote gültig vom 9.8. bis 5.9.2017

Gesucht

Suche alte Flipperautomaten

und Musikboxen

auch defekt oder beschädigt

Tel. 0049/171/6329945

Kaufe Josef Karl Nerud-Bilder

aber nur farbige

Tel. D-0176/52840151

Suche Ferienjob

für August bis Mitte September.

Habe bereits Erfahrung im Hotel

gemacht. Kann auch im Haushalt

helfen oder mit Hund laufen. Bin

offen für neue Erfahrungen

Tel. D-0152/09812002

Suche günstig Trapezblech

ca. 15 m 2 , darf auch leicht

beschädigt sein

Tel. D-08572/8401

Reisebegleitung (w), 50+

für Kreuzfahrt mit der AIDA,

Kombireise Kanaren, 19.11.,

29.11.17, ab 1.074,- E

Tel. D-0152/33609539

Verkäufe

200-l-Regentonne

grün, mit Deckel, 14,- E

Tel. D-08571/602559, nach 18.00 Uhr

Neuwertiger 3-Sitzer

Stressless mit 3 Sektortischen u.

2 Hocker, Farbe lederpaloma

chocolat, Fuß Buche natur gebeizt,

NP 8.530,- E, VB 3.900,- E

Tel. D-08571/920292

50 l Druckfass z. Saftbereitung

ohne Manometer, zu verkaufen,

60,- E

Tel. 0049/8571/3289

Langlochbormaschine

Bernando LBM 150 400 V,

kaum benutzt, 450,- E

Trampolin ø 4,60 m,

Sicherheitsnetz defekt, 30,- E

Tel. D-08571/921017

Neuwertige Rangierhilfe

RH1 (Mover) mit Fernbedienung.

Einsatzbereich: Einachsige Wohnanhänger

mit Gesamtgewicht bis

zu 1.800 kg. NP 1.690,- E, VB

Tel. D-08571/6374

Der Anzeiger

Klein im Format –

groß in der Werbewirksamkeit

Solange Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Nur in teilnehmenden Märkten.

DEUTSCHLANDS

BESTE

GETRÄNKE

HÄNDLER

2017

Jodlbauer

• Helles Bier 13.

14.

• Weizen

Verschiedene

Sorten

Preis/l 1,40/1,50

Pfand 3,10

20 x 0,5 l

Löwenbrauerei

Urtyp Hell

Preis/l 1,23

Pfand 3,26

22 x 0,5 l

Schosi

Apfelschorle

Preis/l 0,55

Pfand 3,10

20 x 0,5 l

13.

5.

49

Alle 9 Wochen verlosen

wir 1 Fiat 500 Cabrio!

99

99

GRATIS

1 Rott-Taler

+ Gurkentopf

GRATIS

2 Flaschen

49

Innstadt

Passauer

Radler oder Russ

Preis/l 1,20

Pfand 4,50

20 x 0,5 l Bgfl.

Chiemseer

Hell

Preis/l 1,44

Pfand 3,26

22 x 0,5 l

Die Lose erhalten Sie beim

Einkauf in allen Getränke Degenhart Märkten.

Sie können aber auch EINES für die aktuelle, jeweils 9 Wochen dauernde

Verlosung, unter der gebührenfreien Info-Nr. 0800/837567864 (0800/verlosung)

anfordern. Jedes weitere Los gegen Einsendung eines frankierten

Rückumschlages an Getränke Degenhart, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 27,

94113 Tiefenbach.

Weitere Angebote im Markt und unter: www.getraenke-degenhart.de

Apollinaris

ViO

Preis/l 0,44

Pfand 3,00

6 x 1,5 l, PET

11.

99

GRATIS

2 Flaschen

15.

79

3.

99

Karamalz

Preis/l 1,10

Pfand 3,10

20 x 0,5 l

Kondrauer

Mineralwasser

Verschiedene Sorten

Preis/l 0,46

Pfand 3,60

14 x 1 l, PET

GRATIS

Trinkflasche

oder Taschenrechner

10.

GRATIS

2 Flaschen

6.

Wurmhöringer

Märzen

Preis/l 0,68

Pfand 4,76

22 x 0,5 l

Preis/l 0,23

Pfand 6,60

12 x 1 l

GRATIS

2 Flaschen

7.

Robert-Bosch-Ring 8 · 84375 Kirchdorf am Inn · E-Mail:markt.kirchdorf@getraenke-degenhart.de

ÖFFNUNGSZEITEN: MO - SA von 8.00 - 20.00 Uhr · Telefon: 08571/924339

99

49

49

Frankenmarkter

Mineralwasser

Classic oder mild

2.

79


15. August 2017 Grenzland Anzeiger – Bauen und wohnen

Grenzland Anzeiger | Bauseiten 2017

Nr. 16/2017

Kreative Gartenmöbel aus Paletten

(epr.) Elf Bretter, neun Klötze

und 1.000 Möglichkeiten: Die Europalette

ist ein echtes Multitalent.

Längst hat sie in Form von

Sitzgelegenheiten, Tischen oder

Regalen Einzug in die privaten

vier Wände gehalten. Vor allem

das Selberbauen von

Möbeln aus Paletten hat

Hochkonjunktur. Denn

sie sind günstig, einfach

in der Verarbeitung und

der Fantasie sind beim

Gestalten der Möbel keine

Grenzen gesetzt. Für

den finalen Look sollten

die Paletten geschliffen

und gestrichen werden

– und genau hier liegt

oft das Problem. Da die

www.birkl-inntalkuechen.de

Kuchen am Nachmittag, Cocktails in der

Abendsonne – mit lässigen Outdoor-Möbeln

aus Paletten ist man für jeden Anlass bestens

gerüstet

Foto: Osmo

Europalette eigentlich

für den industriellen Einsatz

gedacht ist, besteht

sie aus rohem Holz, das

sich nicht immer ohne

Weiteres veredeln lässt. Wer

trotzdem auf den coolen Industriecharme

setzen möchte, ist mit

Möbelpaletten bestens beraten.

Diese bestehen aus getrocknetem

Nadelholz und sind sauber

gehobelt. Zudem können sie sofort

eingesetzt werden, da sie bereits

farblich behandelt wurden –

in Weiß oder der Trendfarbe Anthrazit.

Ob ganz einfache Sitzgelegenheiten

oder edle Loungebereiche

mit Glaselementen und

farbigen Schubladen: Mit Möbelpaletten

und Landhausfarbe

schafft man leicht den gewünschten

Stil. Geeignet sind die Möbel

für den geschützten Außenbereich.

Mehr Informationen über

die vielseitigen Elemente gibt es

im Fachhandel.

>> Kuchen kochen oder

lieber Braten backen?

Moderne Küchen mit moderner Technik machen‘s auch

Anfängern leicht: Birkl Inntalküchen – und alles wird gut.

Birkl Inntalküchen Hauptstraße 45 a

D-84375 Kirchdorf am Inn Telefon +49 8571 91140

info@birkl-inntalkuechen.de www.birkl-inntalkuechen.de

wertige Massivholzprodukte

wertige Massivholzprodukte

moderne Fassadenprofile

moderne Fassadenprofile

Terrassendielen auch in astfreiem Lärchenholz

Terrassendielen auch in astfreiem Lärchenholz

84533 STAMMHAM

84533 STAMMHAM

08678 1340 | info@holz-reiterer.de

08678 1340 | info@holz-reiterer.de

Mit Trockenbauplatten Räume trennen

(djd). In liebevoller

Detailarbeit Modellbau-

Flugzeuge aus Holz fertigen,

alte Möbel aufbereiten

oder die Nähmaschine

auf vollen Touren

laufen lassen: Viele

Heimwerker und Bastler

frönen ihrem Hobby im

Keller oder in der Garage

– einfach deshalb,

weil kein freies Zimmer

im Haus zur Verfügung

steht oder die Geräusche

in der Wohnung

stören würden. Insbesondere

in der kalten

Jahreszeit ist das Werkeln

im Proviso rium aber kein Vergnügen.

Die feucht-kalte Luft und

das stets klamme Raumklima etwa

im Keller sind nicht gerade gesundheitsfördernd.

Warum also

nicht in der warmen Wohnung

aus einem Raum zwei machen?

Gipsmaterial schluckt Geräusche

Nach der Befestigung können die Schallschutzplatten

für den Innenausbau nach

Wunsch gestrichen, verputzt oder tapeziert

werden.


Foto: djd/Knauf Bauprodukte

Trockenbauwände lassen sich

ganz einfach vom Heimwerker

selbst errichten. So kann er einen

separaten Hobbyraum abtrennen

und diesen am besten gleich

noch mit Schallschutz versehen.

Wenn es beim Hobby auch mal etwas

lauter zugeht, stellen Innenausbauplatten

mit integriertem

Schallschutz die passende Lösung

dar. Das Gipsmaterial schluckt Geräusche,

sodass der Vater die Säge

laufen lassen oder der Sohnemann

auf der E-Gitarre üben kann

– während nebenan der Rest der

Familie ungestört einen Spielfilm

schaut. Auch Nachbarn werden

nicht mehr durch Geräusche in allzu

hellhörigen Häusern gestört.

Das Material bietet eine Schallreduktion

von bis zu drei Dezibel gegenüber

Standardplatten. Zum

Vergleich: Um dieselbe Wirkung

zu erzielen, müsste bei massiven

Wänden die Masse auf einen

Schlag verdoppelt werden. Erhältlich

ist der Schallschutz in vielen

Baumärkten.

Viele Optionen beim Innenausbau

Beim Innenausbau hat man generell

alle Möglichkeiten. Geht es

alleine um den Schallschutz, können

die Platten auf vorhandene

Wände, Decken und Schrägen

einseitig befestigt werden. Für

das Abtrennen eines zusätzlichen

Raums ist eine beidseitige Konstruktion

zu installieren. Nach der

Errichtung der Trockenbauwand

ist endlich genug Platz für das

Lieblingshobby und Ärger mit

dem Nachbarn durch nervende

Geräusche kann gar nicht erst

aufkommen. Wer sich nicht selbst

an eine Raumabtrennung wagt,

ist beim Fach-Handwerker in besten

Händen.


15. August 2017 Grenzland Anzeiger – Bauen und wohnen

Nr. 16/2017

Ein Dach, mehrere Funktionen

(djd). Nicht immer hält der Sommer

hierzulande, was sein Name

verspricht. Wenn ein plötzlicher

Regenguss den Plänen für die

Grillparty einen Strich durch die

Rechnung macht oder wenn die

Abende doch etwas kühler ausfallen,

muss ein Wetterschutz für die

Terrasse her. Mit einer soliden

Bedachung, nach Wunsch ergänzt

um einen seitlichen Wind- und

Sonnenschutz, können die Bewohner

auch bei launischem Wetter

ihre grüne Oase genießen. Besonders

praktisch sind Terrassendächer,

die nicht nur Schatten spenden

oder vor Regen schützen, sondern

gleichzeitig umweltfreundliche

Energie erzeugen – integrierte

Solarkollektoren machen

Während die Familie das Gartenleben

genießt, produziert das

Solardach unablässig elektrische

Energie Foto: djd/solarcarporte.de

es möglich. Sie gewinnen Ökostrom

übrigens nicht nur, wenn

die pralle Sonne scheint. Eine normale

Tageslichtausbeute reicht

bereits aus, um Energie zu gewinnen

und sich von externen Versorgern

unabhängiger zu machen.

Großteil des Energiebedarfs

selbst gewinnen

Wer ohnehin eine Überdachung

der Terrasse plant, kann

mit der Solarproduktion gleich einen

doppelten Nutzen erzielen.

Denn durch die eigene Stromgewinnung

und die damit eingesparte

externe Energie macht sich

das neue Terrassendach mit der

Zeit von selbst bezahlt. Und damit

auch abends nach Einbruch der

Wir führen auch

Badaccessoires.

Dunkelheit noch Solarstrom zur

Verfügung steht, wird die Überdachung

mit einem Energiespeicher

kombiniert. Zum Beispiel gibt es

Komplettsysteme aus einer Hand,

mit denen sich teils bis zu 90 Prozent

der Stromkosten im Haushalt

einsparen lassen. Lediglich

der Energiebedarf, der über die

eigene Solarstrom-Gewinnung hinausgeht,

wird künftig noch aus

dem öffentlichen Netz dazu gekauft.

Um die Energie vom Solardach

ins Haus zu führen, wird nur

ein zusätzliches Kabel benötigt.

Energie auch fürs Elektroauto

Optik, Design und Farbe der

Holz-Aluminium-Konstruktion können

Hausbesitzer passend zum

Stil ihres Eigenheims auswählen.

Seitliche Glaselemente oder ein

seitlicher textiler Sonnenschutz,

der sich stufenlos verstellen lässt,

machen das Solarterrassendach

noch vielseitiger. Und nicht nur auf

der Terrasse macht die Lösung

eine gute Figur: Das Konstruktionsprinzip

lässt sich ebenso nutzen,

um ein neues Carport mit

integriertem Solar-Kraftwerk zu

bauen. Wer bereits ein Elektroauto

oder ein Plug-in-Hybridmodell

fährt oder eine Anschaffung

plant, kann somit das Fahrzeug

mit dem selbst gewonnenen

Solarstrom auftanken.

Warme Atmosphäre

auch an kühlen Tagen

FLIESEN- UND NATURSTEINE

So mancher Gartenbesitzer

möchte sein Freiluftwohnzimmer

auch an frischeren Sommerabenden

oder im kühlen Herbst

genießen. Praktische Zusatzausstattungen

zum Solarterrassendach,

etwa ein Wärmestrahler,

machen es möglich. Die Montage

erfolgt an der Traufe oder an der

Hauswand beim Übergang zum

Terrassendach. Der Heizstrahler

erwärmt durch Infrarotstrahlen

in nur fünf Minuten den Bereich.

Und da die Energie für den Betrieb

mit dem Solardach zu großen

Teilen selbst gewonnen wird,

ist die Wärme der strombetriebenen

Strahler obendrein auch

besonders ökoeffizient.

MEISTERBETRIEB

Verkauf · Beratung · Verlegung

Von-Siemens-Str. 1 (Gewerbegebiet Atzing) · 84375 Kirchdorf

Tel. 0 85 71 / 49 32 · Fax 0 85 71 / 92 57 60

fliesen-strassner@web.de

www . f a c hmarkt-sommer .co m

DeWalt Schlagbohrschrauber DCD795S2

inkl. 2 x 18 V (1,5Ah) Akkus

*Nur solange der Vorrat reicht

Carl-Benz-Str. 5 | 84375 Kirchdorf am Inn

Tel: +49 85 71 / 60 27 -201 | service@fachmarkt-sommer.com

✓ Blockhäuser

✓Rahmenhäuser

Pflasterklinker für Außenbereiche

(epr). Der Nachhaltigkeitstrend

setzt sich weiter fort und immer

mehr Menschen haben das Bedürfnis,

aktiv die Zukunft unseres

Planeten mitzugestalten. Ein

Weg, den ökologischen Fußabdruck

gering zu halten, ist das

Bauen mit natürlichen Werkstoffen.

Im Außenbereich überzeugen

beispielsweise Pflasterklinker

als langlebige Begleiter.

Da sie nahezu unzerstörbar und

Alt Krakow ist ein echter Klassiker

unter den Pflasterklinkern und fügt

sich in jedes vorhandene Ambiente

ein

Foto: epr/AKA Klinker

Aktionskracher

statt 260,61 €

nur

190,00 €*

Wir schaffen

Ihr Zuhause

✓ Zimmererarbeiten

✓ Renovierung/Sanierung

Karl Moser GmbH · Hauptstraße 16 · 84384 Wittibreut

Tel: 08574 - 9602-0 · Fax: 08574 - 9602-10 · www.moser-holzbau.de

dabei absolut pflegeleicht sind,

eignen sie sich ideal als Untergrund

für Terrassen, Wege und

Einfahrten. Neben ihren funktionalen

Eigenschaften wissen sie

auch optisch zu überzeugen, denn

Pflasterklinker fügen sich harmonisch

in jedes vorhandene Ambiente

ein. Anstelle eines austauschbaren

Massenproduktes

erhält der Bauherr individuelle

Steine, die sich flexibel verlegen

lassen und Kreativität erlauben.

Die exklusive Ringofenserie erweckt

etwa traditionelle Handwerkskunst

zum Leben: Mit dem

klassischen Klinker, erhältlich in

den Formaten 200 x 100 x 51 Millimeter

und 240 x 118 x 51 Millimeter,

entstehen Bodenflächen im

Stil der Ringofenbrände – so wird

im Handumdrehen ein unverwechselbarer

Look verwirklicht.

Klinkerexperten setzen bei allen

Produkten auf höchste Standards

in den technischen Gebrauchswerten

und überdurchschnittliche

Werte in den Bereichen

Wasseraufnahme sowie Druckfestigkeit.


15. August 2017 Grenzland Anzeiger – Bauen und wohnen

Nr. 16/2017

GLASEREI

Prämierter Küchenfachhändler

Lassen Sie sich von modernem Design inspirieren

und tauchen Sie in die faszinierende Welt der Küche ein!

Bildquelle: Gebhardt Holz-Zentrum GmbH, Cham

Verlegefachbetrieb

Fliesen-, Natursteinund

Holzausstellung

Große Auswahl

in unserer Ausstellung!

Lagerhausstr. 8 · D-84359 Simbach/Inn

Tel. D - 0 85 71 / 983 46 48 · Fax D - 0 85 71 / 983 46 49

Mobil: D - 0170 / 9 32 46 31 · A - 0676 / 59 57 432

info@appelhagen-fliesen.de · www.appelhagen-fliesen.de

Frischer Glanz im Badezimmer

(djd). Aus dem betagten Bad

eine helle und freundliche Wellnessoase

machen: Diesen Wunsch hegen

viele Hausbesitzer. Mit etwas

Erfahrung und Geschick können

Heimwerker das Vorhaben durchaus

in Eigenregie in die Tat umsetzen.

Bereits neue Fliesen an Wand

und Boden geben dem Raum eine

frische Wirkung. Erlaubt ist dabei,

was gefällt: Feinsteinzeug gibt es

heute in einer großen Vielfalt an

Formaten und Dekoren. Selbst

Oberflächen von Materialien wie

Holz, Leder oder Marmor werden

täuschend echt nachempfunden.

Und mit Sorgfalt und etwas Übung

gelingt das Verfliesen ganz einfach.

Platte und Fuge passend

auswählen

Gerade wenn robuste, strapazierfähige

und dennoch optisch ansprechende

Böden gefragt sind,

stellen Fliesen meist die erste Wahl

dar. Die angesagten, eher großformatigen

Platten sorgen dafür, dass

man auch größere Flächen rasch

neu gestalten kann. Dabei ist für

QUALITÄT ALS BERUFUNG!

Jetzt in Simbach

Alles aus einer Hand: Beratung, Planung, Montage, Service

und Kirchdorf!

Simbach/Inn

am Stachus

Innstraße 1

Tel.: 0 85 71 / 51 70

seit 1891

Josef Schöber

Simbach/Inn - Pfarrkirchner Str. 7 - Tel. 0 85 71 / 9 12 60

Spiegel

Glasschleiferei

Bildereinrahmung

Blei- und Messingverglasung

Reparaturen - Bauverglasung

PU-Schaum

schnell und leicht verarbeiten

(djd). Fenster und Türen lückenlos

einbauen, Fassadendämmungen

verkleben und verfugen, Rollladenkästen

abdichten oder

Wanddurchführungen von Heizungs-

oder Wasserrohren verschließen:

Sogenannte PU-Bauschäume

lassen sich an vielen

Stellen im Haus sinnvoll einsetzen.

Ein Grund dafür ist ihre ausgezeichnete

Dämmwirkung.

Wegen ihrer leichten Verarbeitung

und der guten Dämmwirkung lassen

sich PU-Bauschäume vielseitig

im Haus einsetzen

Foto: djd/www.pu-schaum.center

Vor Gebrauch müssen die Dosen

erst einmal kräftig geschüttelt

werden. Bei längeren Tätigkeiten

sollte man das Schütteln

regelmäßig wiederholen. Bei der

Verarbeitung selbst muss das

Ventil der Dose dann nach unten

zeigen, da sonst nur ein Teil des

Inhalts verarbeitet werden kann.

Die optimale Verarbeitungstemperatur

von PU-Schaum liegt zwischen

fünf und 25 Grad Celsius.

Ist es kälter, empfiehlt man die

Verwendung von speziellen Winterschäumen.

Nach der Aushärtung

lässt sich das Material auch

von arktischen Temperaturen bis

minus 30 Grad und extremer Hitze

bis 80 Grad Celsius nicht beeindrucken.

Es eignen sich fast alle üblichen

Baumaterialien als Untergrund,

sie sollten nur fest und sauber sowie

frei von Fett und Staub sein.

Einen Sonderfall bilden Materialien,

die stark Feuchtigkeit absorbieren,

wie zum Beispiel Gips. Diese

müssen sehr gut angefeuchtet

werden. Besser ist, den Untergrund

mit einem Primer oder Tiefengrund

vorzubehandeln. Nach

dem Einbau müssen die Schäume

vor der Sonne geschützt werden,

denn direkte UV-Strahlung lässt

sie unschön nachdunkeln und

spröde werden. Geeignet sind

Farbanstriche, Putz oder UV-beständige

Dichtmassen.

info@plankuechen.com · www.plankuechen.com

Kirchdorf/Inn

im Ausbaustudio 360

Carl-Benz-Str. 5

Tel.: 0 85 71 / 602 55 03

Appelhagen

Fliesenhandel

eine hochwertige und langlebige

Optik wichtig, die Platten und die

Fugen passend zueinander auszuwählen.

Fugenmassen für Wand

und Boden sind heute in vielen angesagten

Trendfarben in Baumärkten

erhältlich.

- Vor dem Verfugen zunächst den

Fliesenkleber austrocknen lassen.

Die Flächen dann gleichmäßig und

vollflächig einschlämmen.

- Sobald der Fugenmörtel matt

antrocknet, mit leicht angefeuchtetem

Schwammbrett reinigen. Dabei

nicht zu viel Wasser verwenden.

Den verbleibenden leichten

Fugen mit einem Perleffekt bleiben

lange sauber und verhindern, dass

sich Schmutz ablagern kann.

Foto: djd/Knauf Bauprodukte

Zementschleier frühestens nach

zwei Wochen mit einem speziellen

Mittel beseitigen.

- Dehn-, Eck- und Anschlussfugen

sollten dauerelastisch mit Silikon

verfugt werden. Das Silikon soll nur

zwischen Wand (oder Sockelfliesen)

und Bodenfliesen eine Verbindung

eingehen. Dreiflankenhaftung

vermeiden. Dazu das Silikon

mit einer Spritzpistole gleichmäßig

in die Fuge einbringen.

- Die noch frische Fugenmasse

mit einem Wasser-Spülmittel-Gemisch

benetzen, dabei aber keine

stark eingefärbten Spülmittel verwenden.

Anschließend das überschüssige

Material abziehen und

sorgfältig glattstreichen.


15. August 2017

Immobilien

84359 Simbach a. Inn, Bayernwerkstr. 2

Tel. 0 85 71/56 79, Mobil 01 71/3 60 76 68

Internet: www.immobilien-hasler.de

e-mail: info@immobilien-hasler.de

Angebote auf Anfrage

Kauf- und Mietgesuche

Suche Baugrundstück für privat

in Simbach (Stadtgebiet),

mind. 600 m 2 . Bitte alles anbieten.

Infos bitte an

eigenheim-simbach@gmx.de

WOHNUNGSAUFLÖSUNGEN

Räumungen

Umzüge

Entrümpelungen

Transporte

An- und Verkauf von

Möbeln und Elektrogeräten

Kostenloses Angebot anfordern:

umzug-raeumung@gmx.de

www.inntalräumung.de

24-Stunden-Hotline

Telefon 0157 / 875 675 95

Inntal-Räumung-Rottal

günstig - schnell - sauber - zuverlässig

Verkauf / Vermietung

Singlewohnung

1 Zimmer + Küche + Bad,

neue Fenster, Heizung, Böden,

in Simbach ab sofort zu vermieten

Tel. D-08571/8187

3-Zimmer-Wohnung in Simbach

93 m 2 , 1. Stock, zentr., ruhige Lage,

Balkon, Bad/WC getrennt, Keller,

Kfz-Stellplatz, ab sofort zu

vermieten, KM 410,- E + NK + KT

Tel. 0049/176/50382890

Simbach – helle und ruhige

4-Zi.-Wohnung + Küche/Esszimmer,

Bad (Badewanne/Dusche),

Vorratsraum, Balkon, Keller,

Dachboden, Garage, Gerätehütte,

Garten, 1. OG, 100 m 2 , im

Zweifamilienhaus ab Oktober zu

vermieten, Miete kalt 580,- E + NK

160,- E + Kaution 2 MM

Tel. D-0173/9905051

Simbach-Erlach:

2-Zi.-Wohnung 58 m 2

Balkon, Pkw-Stellplatz, ab sofort,

WM 495,- E + KT

(V137 kWh, Erdgas, Bj. 1981)

Tel. D-08571/5855

Helle 4-Zimmer-Wohnung

mit 107 m 2 Wfl., incl. 2 Balkone,

Garage, in Kirchdorf am Inn,

ab 01.09.2017 zu vermieten

KM 620,- E zzgl. NK (150,- E)

Tel. D-08571/9267624

Ab sofort zu vermieten in Simbach

4-Zi.-Wohnung 1. OG

mit 93 m 2 Wfl., Balkon, Pkw-Stellplatz,

KM 460,- E zzgl. NK 65,- E

Tel. D-0160/98929628

Simbach-Erlach:

4-Zi.-Niedrigenergie-Wohnung

1. OG, 80 m 2 , gr. Balkon, Stellpl.

(V81,4 kWh, Erdgas, Bj. 1998),

ab sofort, KM 495,- E + NK + KT

+ Pkw-Stellplatz

Tel. D-08571/5583

1-Zimmer-Appartement 17 m 2

Simbach-Erlach, ab sofort zu vermieten,

KM 240,- E + NK + Strom + KT

Tel. D-08571/5855

Kirchdorf am Inn

ruhige 4-Zi.-Whg. in 2-Fam.-Haus

EG, 88 m 2 , mit EBK (ohne E-Geräte),

Keller, Speicher, Terrasse, Garten,

Garage, ab Okt. zu vermieten

KM 460,- E + NK ca. 150,- E + 2 MM KT

Tel. D-08571/5166

Mauerkirchen (jm). Vor zwanzig

Jahren eröffnete das Diakoniewerk

eine Werkstätte für Menschen

mit Behinderung in Mauerkirchen.

Seither ist das Angebot

beständig erweitert worden.

Mehr als neunzig Personen mit

und ohne Behinderung arbeiten

unter der Leitung von Michaela

Leiner in der Werkstätte des Diakoniewerks

in Mauerkirchen. Vor

zwanzig Jahren startete das Diakoniewerk

mit einem Arbeitsangebot

für Menschen mit Behinderung.

Dieses Jubiläum wurde nun

gemeinsam mit Vertretern der

Gemeinde, Partnern und Angehörigen

gefeiert.

1997 öffnete das Diakoniewerk

im sogenannten Thalerhaus in

Untermarkt eine Werkstätte für

sieben Menschen mit Behinderung.

Sieben Jahre später folgte

die Übersiedlung in das neuerbaute

Werkstätten Gebäude in

der Spitzgasse sowie die Aufstockung

des Arbeitsangebotes. So

kocht die Küchengruppe der

Werkstätte regelmäßig von Montag

bis Freitag und liefert die Mittagessen

unter anderem an umliegende

Kindergärten und den

Grenzland Anzeiger

MAUERKIRCHEN Info

Werkstätte feiert Jubiläum

Diakoniewerk Geschäftsführer Dr. Johann Stroblmair (v.l.), Bürgermeister

Horst Gerner, Regionalleiter Wilhelm Obermeir, Mitarbeiterin Martina

Luger (die Gerner eines ihrer Bilder überreichte) und Werkstätten-Leitung

Mag. Michaela Leiner

Foto: Diakoniewerk

Hort. Die Qualität der bewusst regionalen

und saisonalen Küche

wurde vom Land Oberösterreich

mit der Auszeichnung „Gesunde

Küche“ gewürdigt.

„Wir beschäftigen in der Werkstätte

Menschen mit unterschiedlichsten

Fähigkeiten und Bedürfnissen.

Auf diese nehmen wir

selbstverständlich Rücksicht, um

für jeden und jede das passende

Angebot zu finden. Für manche

ist das die kreative Arbeit in unserer

Textilgruppe, für andere ist

wiederum ein integratives Beschäftigungsangebot

bei unseren

regionalen Partnerunternehmen

Bellaflora oder KTM passend“, erklärt

Diakoniewerk Geschäftsführer

Johann Stroblmair.

Stroblmair betont auch, wie

wichtig die dezentralen Angebote

des Diakoniewerks in Mauerkirchen

für die verschiedenen Anspruchsgruppen

sind. Neben der

Werkstätte betreibt das Diakoniewerk

auch ein Wohnhaus für

Menschen mit Behinderung, ein

Haus für Senioren sowie ein

Grundversorgungsquartier für

Menschen auf der Flucht.

Kleinanzeigen Kostenlos *

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit Ihre privaten Kleinanzeigen

aktuell online

zu veröffentlichen

Wir aktualisieren mehrmals täglich!

* Gültig nur für private Kleinanzeigen.

Ihr Text per Telefon 0 85 71 / 9 25 22 - 0 oder

per mail an kleinanzeigen@vierlinger.de

oder simbacher-anzeiger@vierlinger.de

Nr. 16/2017

Zart

und

verführerisch

... unsere

Neuheiten

von

Goldschmiede Bianca Heue

Goldschmiedemeisterin & Diamantgutachterin

Münchner Straße 11

84359 Simbach am Inn

www.goldschmiede-heue.de

Bitte beachten Sie

unseren Urlaub

vom 21. - 26. August 2017

Impressum:

Anzeigen- und Informationsblatt für die

Städte Braunau und Altheim, sowie

die Orte Burgkirchen, Handenberg, Mauerkirchen,

Mining, Moosbach, Neukirchen/E.,

Ranshofen, Schwand, St. Peter

am Hart, Uttendorf, Weng.

Der Grenzland Anzeiger erscheint zweimal

monatlich (Monatsanfang und Monatsmitte)

in einer Auflage von 18.000

Exemplaren kostenlos in den Haushalten

des genannten Gebietes.

Gründer: Rudolf Vierlinger †

Herausgeber, Gesamtherstellung

und für den Inhalt verantwortlich:

Druckerei Vierlinger GmbH & Co. KG

D-84359 Simbach am Inn

Jakob-Weindler-Str. 4

Tel. +49 / 85 71 / 9 25 22 - 0

Fax +49 / 85 71 / 9 25 22 - 10

Erscheinungsort: D-Simbach a. Inn

Anzeigenannahme:

Druckerei Vierlinger, Simbach a. Inn

Tel. +49 / 85 71 / 9 25 22 - 0

Fax +49 / 85 71 / 9 25 22 - 10

grenzland-anzeiger@vierlinger.de

www.grenzland-anzeiger.de

Anzeigenleitung und Redaktion:

Marianne Madl

Im gleichen Verlag erscheint der

Simbacher Anzeiger in einer Auflage

von 14.000 Exemplaren.

Gesamtauflage beider Anzeigenblätter:

32.000 Exemplare

Derzeit gültige Preisliste: Nr. 32

Medienpartner Vierlinger, Druckerei

Vierlinger, Simbacher Anzeiger und

Grenzland Anzeiger sind eingetragene

Marken.


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Simbach erneuert sich: DecoDomus Lessing schafft Wohnatmosphäre

Maria und Hermann Lessing sind gerne für ihre Kunden da

oder auch Geschäftskunden die

komplette Objekt- und Raumgestaltung.

Das Nähen der Vorhänge

übernehmen Näherinnen in

Heimarbeit, die schon seit vielen

Jahren für das Unternehmen arbeiten.

Und auch Möbelpolsterung

ist nach wie vor möglich.

Doch nicht nur textile Accessoires

oder Raumgestaltungsideen

findet man bei Lessing.

Auch bei der Suche nach einem

Geschenk wird man fündig. Bilder,

Bilderrahmen, Kerzen, Vasen,

Filztaschen, Tischdecken, Kissen,

Tischwäsche und viel Dekoratives

sind hier zu finden.

Motiviert hat die beiden Inhaber

– wie viele andere Geschäftsinhaber,

die von der Flut geschädigt

wurden – die positive Resonanz

der Kunden. Vielen ist bewusst

geworden, dass jede Schließung

eines Geschäfts einen Verlust

für die Stadt bedeutet. Oft

hören die Lessings deshalb von

den Kunden: „Schön, dass ihr weitermacht!“

Unsere LeistUngen

wir nähen

wir dekorieren

wir messen aus

wir verlegen

wir tapezieren

wir polstern

wir streichen

wir liefern

Viel Chices zum Schenken und Dekorieren findet man bei Lessing


Fotos: Madl

(mm). Bereits seit April sind

Maria und Hermann Lessing nach

der Renovierung wieder für ihre

Kunden da. Sie waren eines der

ersten Geschäfte in der Innstraße,

das nach dem Wiederaufbau

für Belebung in der schwer getroffenen

Hauptstraße gesorgt

hat und sie haben damit auch ein

Signal für den Neuanfang gesetzt.

Seit 1949 gibt es die Firma Lessing,

die ihre Anfänge als Malerbetrieb

genommen hat. Schon

mehrmals wurde das Haus vom

Hochwasser beschädigt, aber nie

in dieser Dimension wie im letzten

Jahr, in dem das komplette

Erdgeschoss und die Ausstellungshalle

überflutet wurden.

Schon bald stand für die beiden

fest, dass sie ihr Geschäft wieder

aufbauen, sogar beim Christkindlmarkt

waren sie schon mit einem

Stand vertreten, aber dass die

beiden Inhaber wieder angepackt

haben, ist nicht selbstverständlich,

denn viele in ihrem Alter genießen

schon den Ruhestand.

Ausschlaggebend war bei der

Entscheidung nicht nur die staatliche

Unterstützung, sondern „Wir

machen unsere Arbeit gerne und

freuen uns, dass die Verkaufsräume

wieder vollständig hergestellt

sind“, bestätigen die beiden mit

einem zufriedenen Lächeln. Noch

ist nicht ganz klar, ob die Halle

wieder als Ausstellung genutzt

wird, aber der Laden im Erdgeschoß

des Wohnhauses ist wieder

komplett renoviert.

Die hellen Räume stecken voller

Ideen für die moderne Raumgestaltung.

Geschmackvoll sind

Wohnaccessoires dekoriert und

geben Impulse, wie man das eigene

Heim verschönern kann. Umfangreiche

Stoffmuster für Gardinen

und Vorhänge machen die

Wahl schwer, Fenster-, Sonnenund

Insektenschutz wird auch für

Individuallösungen gefertigt.

Nicht nur bei Neubauten, sondern

auch bei Renovierung und Sanierung

ist die Firma Lessing Ansprechpartner

für Maler- und Tapezierarbeiten

sowie das Verlegen

von Bodenbelägen.

Unterstützt werden die Lessings

von ihrer treuen Mitarbeiterin

Ingrid Taubenböck, die sowohl

im Verkauf und in der Beratung,

als auch in der Planung umfangreiches

Fachwissen hat. Sie übernimmt

auf Wunsch der Privat-

TAUSEND IDEEN FÜR

EIN SCHÖNERES ZUHAUSE

DECODOMUS

E

OBJEKT UND RAUMGESTALTUNG

INNSTR. 32 · 84359 SIMBACH AM INN

TEL. +49 (0) 85 71-86 73 · FAX +49 (0) 85 71-72 26

ÖFFNUNGSZEITEN: Mo - Fr 8.00 - 18.00 Uhr · Sa 8.00 - 13.00 Uhr

Foto: ADO Goldkante


15. August 2017

Simbach (mm). Ein neues Qi

Gong- und Meditationszentrum

hat Anja Felsing in der Münchner

Straße 6 in Simbach eröffnet. Seit

15 Jahren führt die Heilpraktikerin

und Reikimeisterin ihr Gesundheitseck

und bietet in ihrer Praxis

in der Albert-Seidl-Straße Heilund

Wellnessmassagen an. Nach

ihrer Ausbildung zur medizinischen

Qi Gong Trainerin finden

die Meditations- und Bewegungsübungen

aus der chinesischen

Medizin bei ihren Trainingsstunden

auch in Simbach immer mehr

Anhänger. Die regelmäßigen Kurse

kann sie nun in ihrem eigenen

Übungsraum durchführen, den

sie ansprechend mit chinesischen

Dekorationselementen eingerichtet

hat.

Zur Eröffnung kamen u. a. auch

treue Qi Gong-Freunde, die sich

durchwegs positiv über die neue

Trainings-Heimat äußerten. Anja

Felsing betont, dass Qi Gong für

jeden geeignet ist und in jedem

Alter gelernt und geübt werden

kann. Regelmäßige Übungen stei-

Grenzland Anzeiger

Neue Räume für Qi Gong und Meditation

Qigong & Meditationszentrum

Münchner Str. 6 · D-84359 Simbach am Inn

Anja Felsing in ihrem neuen Qi Gong Zentrum

in der Münchner Straße 6 Foto: Madl

Wir bieten:

• Qigong im Gruppen- und Einzelunterricht

– Präventionskurse der Krankenkassen

auch für Firmen

– geführte Meditationen uvm.

• Offene Übungsstunden auch ohne Vorkenntnisse

Di. + Fr. 9.15 - 10.00 Uhr / Mi. 18.15 - 19.00 Uhr und nach Vereinbarung

Nähere Informationen unter:

Anja‘s Gesundheitseck, Albert-Seidl-Str. 28, Tel. 08571/6407

Abkühlung für Meerschweinchen

(IVH). So schön der Sommer

auch ist, nicht nur Menschen machen

bei Hitze schlapp. Auch

Meerschweinchen werden träge,

bewegen sich kaum und würden

am liebsten alle Viere von sich

strecken. Schon Werte über 25

Grad sind für die Tiere unangenehm.

Mit wenigen Tricks können

Halter ihren kleinen Meeris

einen „coolen“ Sommer bereiten.

Erster Schritt: ein flotter Haarschnitt.

Langhaarige Rassen leiden

unter der Sommerhitze. Da

hilft es, das Fell der Tiere radikal

zu kürzen. Neben der Frisur ist

auch die richtige Ernährung an

heißen Tagen wichtig. Am besten

füttern Halter ihre Tiere

über den Tag nur mit sehr kleinen

Mengen und erst gegen

Abend mit größeren Mengen

Frischfutter. Meerschweinchen

brauchen besonders im Sommer

NEu iN

SIMbach

mehrmals täglich frisches Wasser.

„Das Wasser sollte mehrmals

täglich erneuert werden, da die

Tiere abgestandenes Wasser verschmähen“,

sagt Esther Schmidt,

Autorin zahlreicher Kaninchenund

Meerschweinchenratgeber.

Der Sommer im Außengehege

Ein Teil des Außengeheges

sollte im Sommer im Schatten

stehen. Nicht vergessen: Die Sonne

wandert! „Ein schattiges Örtchen

kann im Laufe des Tages

zum Brutkasten werden“, mahnt

Schmidt. Mit Eiswürfeln gefüllte

Plastiktüten oder große Kühlakkus,

über die zur Sicherheit schwere

Tontöpfe gestülpt werden, bieten

ebenfalls ein kühles Plätzchen.

Die Tiere bestimmen dann

selbst, ob sie sich in der Nähe der

Kühlspender aufhalten möchten.

gern die Körperwahrnehmung,

kräftigen die

Muskulatur, stärken die

Wirbelsäule und verhelfen

zur positiven Veränderung

der Persönlichkeit.

Positiv wirkt sich Qi

Gong durch die körperliche

und geistige Entspannung

bei psychosomatischen

Erkrankungen

aus, ebenso helfen

die Bewegungsabläufe

Patienten nach

Operationen oder Krebserkrankungen.

Regelmäßig

Kurse in Zusammenarbeit

mit der

Fluthilfe waren der Trainerin

in den letzten Monaten

ebenfalls sehr

wichtig, um den Betroffenen

wieder zu mehr

Ruhe und Kraft zu verhelfen.

Als Gesundheitsprävention

erkennen auch

die Krankenkassen die

Heilmethode an. Ebenso

sind Gruppenstunden

für Firmen buchbar oder Kurse

über die VHS zu belegen.

In Anja‘s Gesundheitseck dreht

sich alles um das Wohlbefinden.

In den Behandlungsräumen in

der Albert-Seidl-Straße findet

man zusätzlich noch Öle, Räucherwaren

und Edelsteine, eine kleine

Auswahl davon ist auch in der

Münchner Straße 6 erhältlich. Mit

einem Gutschein kann man jederzeit

ein Stück Gesundheit durch

Behandlungen oder Übungsstunden

verschenken.

Sommermenü für Meeris: leichte

Kost und viel frisches Wasser


Foto: IVH

Haltung im Innengehege

In der Wohnung sollte das Gehege

weder in der Nähe von

Wärmequellen stehen, noch direkter

Sonneneinstrahlung ausgesetzt

sein. „Optimal ist ein

Platz mit guter Belüftung, aber

ohne Zugluft“, sagt Schmidt.

„Fliesen, Kacheln, Steine oder

Marmorplatten haben einen

kühlenden Effekt und werden

dankbar von den Tieren angenommen.

Bekommen die Meerschweinchen

Auslauf, sollte dieser

auf die Morgen- oder Abendstunden

verlegt werden.

Nr. 16/2017

Aktuelle Ärztedienste

finden Sie im Internet unter

www.aekooe.or.at.

Ärztlicher Sonn- und

Feiertagsdienst:

Informationen unter Tel.Nr. 141

Apotheken-Notdienst

Nachtdienst- und Wochenend-Dienst -

plan der drei Braunauer Apotheken

von SA 12.00 Uhr bis SA 8.00 Uhr

05.08.17 - 12.08.17 Neustadt-Apotheke

12.08.17 - 19.08.17 Stadt-Apotheke

19.08.17 - 26.08.17 Löwen-Apotheke

26.08.17 - 02.09.17 Neustadt-Apotheke

NOTRUF

122 Feuerwehr

133 Polizei

144 Rettung

Besuchszeiten

Ordensspital St. Josef

in Braunau

Täglich von 14.00 bis 15.30 Uhr

und zusätzlich am

Dienstag + Donnerstag

von 18.00 bis 19.00 Uhr

Beratungsstelle bei

Krisensituation

in der Familie, für Kinder,

Jugendliche, Eltern, Lehrer und

Kindergärtnerinnen

Adresse:

Kinderschutzzentrum

Innviertel

5282 Ranshofen

Wertheimerplatz 6

Tel. 07722/85550

Büroöffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr,

Do: 13-16 Uhr

Neu: Beratungshotline:

07722/85550-147

Mo, Di, Fr: 9-11 Uhr

Mi, Do: 14-16 Uhr


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Stellenmarkt

Nebenberuflicher Helfer

für hausmeisterähnliche

Tätigkeiten gesucht

Gerne auch älter oder Anfänger.

Alles Weitere nach Absprache.

Angebote oder Anfragen bitte an

satwetter@t-online.de oder

Tel. D-08571/4699

Zuverlässige Reinigungskraft

für unsere Gästezimmer,

aushilfsweise oder evtl. für länger

gesucht

Außerdem stundenweise

Aushilfsbedienung

Tel. D-08571/1418

Haushaltshilfe

für 2 x wöchentlich für Privathaushalt

nach Marktl gesucht

Tel. D-0160/96656067

Kleinanzeigen online aufgeben?

– Kinderleicht!

www.grenzland-anzeiger.de

Stellenmarkt

Wir

veröffentlichen

Ihre eintrittsfreien

Vereinsveranstaltungen

kostenlos!

Senden Sie uns Ihre Termine:

Jakob-Weindler-Str. 4

84359 Simbach a. Inn

Tel. +49 85 71-9 25 22 0 · Fax DW-10

www.simbacher-anzeiger.de

www.grenzland-anzeiger.de

www.casino-central.net

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:

Vollzeit-,

Teilzeit- und

Aushilfskräfte

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung und auf ein persönliches

Kennenlernen! Per mail an spiel@t-online.de oder per Post an:

Casino Central · Innstraße 28 · 84359 Simbach a. Inn

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

Pflegefachkräfte und

Pflegehelfer/in Teil- u. Vollzeit

Küchenhilfe in Teilzeit

Stempel

Rosenium 12

Haus Eichengrund

Hintere Moosecker Str. 19

84359 Simbach/Inn

Tel. 08571/970-300

Voraussetzung:

Abgeschlossene Berufsausbildung

Elektroniker (m/w)

für Energie- und Gebäudetechnik

ab sofort oder später gesucht.

Wir bieten:

Leistungsgerechte Bezahlung

Arbeiten in einem jungen,

motivierten Team

Bewerbungen

bitte schriftlich oder per

E-Mail an

elektrotechnik.thallinger@

t-online.de

84359 Simbach a. Inn · Adolf-Kolping-Str. 11b · Tel. 0 85 71/92 33 30 · elektrotechnik.thallinger@t-online.de

WiR bringen

Sie

GRoSS raus!

··· mit einem inSeRAt im AnZeiGeR ··· Jakob-Weindler-Straße 4

84359 Simbach am Inn

Tel. +49 85 71-9 25 22 0

Fax +49 85 71-9 25 2210

www.simbacher-anzeiger.de

www.grenzland-anzeiger.de


15. August 2017

Falco-Platinum kommt zu Kunstmarkt

Tann (mm). Das letzte Wochenende

im August sollte man sich

fest im Kalender vormerken, denn

dann ist im niederbayerischen

Tann wieder Kunstmarkt. Drei

Tage lang dreht sich alles rund

um Kunst, Kultur und Kulinarik.

Ein besonderes Highlight ist

dabei wieder das Open Air am

Samstag, 26. August. Jedes Jahr

gastiert hier eine Revival-Band internationaler

Top-Stars. In diesem

Jahr kommt kein geringerer als

Auf geht‘s zum 31. Kunstmarkt in Tann

ein Double von Falco auf die Bühne.

In einer einzigartigen Show

wird Willibald F. Tikale den österreichischen

Top-Star für einige

Stunden auferstehen lassen.

Bereits am Vorabend, Freitag,

25. August, sorgt das 2. Tanner

Kunstmarktbrettl für bissige Unterhaltung.

Mit Roland Hefter,

Nepo Fitz und Volker Keidel stehen

drei prämierte Kabarettisten

auf der Bühne und auch das

Thalia Theater hat schon Unterhaltsames

in Vorbereitung.

Am Sonntag ist dann der

eigentliche Kunstmarkt, bei dem

der ganze Marktplatz mit Kunsthandwerk

aus Holz, Keramik, Ton,

Metall, Stoff und vielem mehr zu

sehen sind. Auch am Sonntag stehen

verschiedene Bands ab Mittag

bis in die Abendstunden auf

Grenzland Anzeiger

Foto: Franke

der Bühne. Bereits zum 31. Mal ist

Tann mit dem Kunstmarkt Anziehungspunkt

für Besucher aus nah

und fern. Dass natürlich auch für

den Gaumen viele Schmankerl geboten

sind, versteht sich von

selbst.

Noch mehr Info

www.kunstmarkt-tann.de

13. Weideneder

mit Bartholomämarkt

Open Air

Nr. 16/2017

Freitag 25. August 2017, 20.30 Uhr

2.Tanner Kunstmarktbrettl

„Preisgekröntes bayerisches Kabarett“

Einlass: 19:30 Uhr · Kartenvorverkauf ab 14.08. bei Papyrus

Schreibwaren Hennersberger oder an der Abendkasse

Samstag 26. August 2017, 20 Uhr

„F A L C O PLATINUM“

13. Weideneder Open Air am Tanner Marktplatz

Sonntag 27. August 2017, 9 bis 23 Uhr

Kulinarik ● Klänge ● Künste

Kunsthandwerker und Hobbykünstler

stellen ihre Arbeiten auf dem Marktplatz aus!

Top Musikbands:

• BLUES TRANSFUSION • KELLERKINDER

• HEISCHNEIDA • ERWIN & EDWIN

Straßenprogramm:

• Mann aus Gold • Jongleurin • Rottaler Staatszirkus • Feuershow

Großes Kinderprogramm

• Kinderschminken • Hüpfburg • Alpakas • Zauberer • Sandkasten

3 Tage

Große Bühne mit Live Musik • 1000 Sitzplätze

Cocktails • Kulinarisches aus aller Welt

Brauerei Weideneder ● TSV Tann ● Markt Tann

FALCO

PLATINUM

SHOW

Samstag, 26. August 2017

TANN · Marktplatz

Einlass: 19.00 Uhr

Konzertbeginn: 20.00 Uhr

Eintritt ab 18 Jahre: 12,- €

16 - 18 Jahre: 10,- €

Kinder und Jugendliche

unter 16 Jahren frei!

– Bei jeder Witterung –

Besuchen

Sie uns auf dem

Karpfhamer Fest

vom 31. 08. bis

5.09. 2017

Gestaltet von


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Was? Wann? Wohin?

Stok-Car-Action

Sport sei nur Männersache, der

hat sich getäuscht. Hart zur Sache

geht es auch in der Einsteigerklasse,

bei der Manuela Tischlinger

vom CDG als einzige Frau um

Punkte kämpft.

Natürlich hat jeder Zuschauer

die Möglichkeit, in der Pause aus

nächster Nähe beim Reparieren

der Rennautos dabei zu sein.

SO MO DI MI DO FR SA

Termine

Freunde

14. 00 Einkaufen

Ausgehen 20. 30

Wie jedes Jahr stehen wieder

Sandspielplätze und eine Hüpfburg

für unsere kleinen Besucher

zur Verfügung.

Bei schlechter Witterung wird

die Veranstaltung um eine Woche

(auf 3. Sept.) verschoben.

Nähere Info`s gibt es auch auf

unserer Homepage

www.cdg-schwand.com.

26. Juni

3. März

16. August

SO MO DI MI DO FR SA

KURZ BüNDIG

UND

Nightrun des TSV

(eb). Der 2. Simbacher Nightrun

startet am kommenden Samstag,

12. August auf dem Inndamm bei

der Bahn-Unterführung. Die Rennen

der Schüler und Junioren beginnen

ab 19.30 Uhr, der Hauptlauf

startet um 21.00 Uhr. Teilnehmer

und Zuschauer sind herzlich

willkommen, den Lauf durch die

Simbacher Au bei besonderer Beleuchtung

zu erleben. Spontane

Anmeldungen von Hobbyläufern

sind noch vor dem Start möglich.

Kino-Open-Air

100 Fahrer gehen am 27. August in

Schwand an den Start Foto: CDG

Schwand (eb). Stock-Car-Action

pur wird am 27. August wieder in

Schwand geboten. Um 12.30 Uhr

starten die bis zu 350 PS starken

Motoren von ca. 100 Fahrern in

verschiedenen Klassen (u.a. Damenklasse,

Einsteigerklasse, Hecklerklasse).

„Je näher wir dem Ende der

Rennsaison kommen, umso spannender

und spektakulärer werden

die Kämpfe ums Podest!“

weiß der Obmann des CDG und

Präsident des österreichischen

Stock-Car Verbandes Josef Altenbuchner.

„Jeder Fahrer hat, sofern

es das Rennauto durchhält, die

Möglichkeit, zweimal an den Start

zu gehen, somit werden in Summe

20 Läufe ausgetragen, bei denen

für Überschläge, Rempeleien

und Totalschäden mit Sicherheit

gesorgt ist.“ Wer glaubt, dieser

Braunau/Inn

10.08.17

17.08.17

23.08.17

24.08.17

27.08.17

Mining

15.08.17

25.08.17

27.08.17

31.08.17

Ranshofen

11.-13.08.17

18.-20.08.17

DO/20.00 Uhr Treffpunkt „Eltern werden, Eltern sein“ VO GH Putscher, Scheuhub 2,

Ranshofen, Nebenraum, VA Verein Geburtsnest

DO/19.00 Uhr Stammtisch VO Altdeutsche Weinstube, VA Alpenverein

MI/18.00 Uhr Gemeinschafts-Radln VO Fischerbrunnen, Stadtplatz,

VA Verein Braunau mobil

DO/15.00 Uhr Offener Treff am neuen Spielplatz beim Minigolfplatz VO Kriechbaumstiege,

VA Kinderfreunde

SO MTB Tour: Wirtsalm Runde von Bad Feilnbach VA Alpenverein

DI/9.45 Uhr Kräuterweihe mit Guglhupfverkauf VO Pfarrkirche und Kirchenvorplatz,

VA Bäuerinnen

FR/20.00 Uhr Kirtagstanz VO „Hasch-Hof“, VA Liedertafel

SO/10.00 Uhr Mininger Kirtag und Sänger-Frühschoppen VO Ortsgebiet „Hasch-Hof“,

VA Liedertafel

DO/19.00 Uhr Sommerabschluss VA Schiclub

FR-SO CSN-B*/CDN-B* Ranshofen Classics VO Fam. Hofinger

FR-SO CSN-B*/CDN-B* Ranshofen Classics VO Fam. Hofinger

Das diesjährige Sparkassen-Kino-Open-Air

auf dem Kirchenplatz

in Simbach findet am Sonntag,

13. August statt. Gezeigt wird der

Film „Madame Mallory und der

Duft von Curry”. Zu Anbruch der

Dunkelheit startet der Film.

Fernsehpfarrer kommt

Am Donnerstag, 28. September

gastiert Fernsehpfarrer Rainer M.

Schießler im Bürgerhaus in Simbach.

Um 19.30 Uhr startet der

Vortrag „Himmel – Herrgott –

Sak rament”.


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Lesen Sie den

… wann immer

… wie immer

… wo immer

Was? Wann? Wohin?

Sie wollen komplett im Internet!

www.simbacher-anzeiger.de

www.grenzland-anzeiger.de

Abgabe nur in

haushaltsüblichen Mengen!

Alle Preise in Euro!

Angebote gültig vom

09.08. - 29.08.2017

Nur solange Vorrat reicht!

Druckfehler vorbehalten!

Getränkefachmarkt SCHENK

Paulaner

Oktoberfestbier

Wurmhöringer

Naturradler

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 0,80 €

Aktionspreis

7.99

Frankenmarkter

Mineralwasser

classic o. mild

12 x 1,00 l

zzgl. 6,60 € Pfand

Literpreis = 0,23 €

20 x 0,50 l

zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,50 €

Aktionspreis

14.99

Gutenberg

Pils o. Hell

20 x 0,50 l

zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 0,65 €

Aktionspreis

6.49

Aktionspreis

2.79

Frangelico

0,70 l Flasche

20 % vol.

Literpreis = 18,55 €

Aktionspreis

12.99

Open Air am Berghamer Badesee

(eb). The Gentle Rooftop Band

spielt am Samstag, dem 26. August

in Bergham am See ein


Löschzwerge

würzig, Radler o. Cola-Weizen

Stiegl

Goldbräu

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,40 €

20 x 0,33 l

zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,82 €

Aktionspreis

11.99

Beck´s Pils

versch. Sorten

24 x 0,33 l

zzgl. 3,42 € Pfand

Literpreis = 1,64 €

Aktionspreis

12.99

Aktionspreis

13.99

Coca Cola

Kombikiste

12 x 1,00 l

zzgl. 3,30 € Pfand

Literpreis = 0,83 €

Aktionspreis

9.99

Jack Daniel´s

0,70 l Flasche

40% vol.

Literpreis = 24,27 €

Aktionspreis

16.99

Open Air Livekonzert und verspricht,

wie im vergangenen Jahr,

einen „groovigen“ Abend mit Rockklassikern

der 68er/70er

Jahre.

Darauf dürfen sich am

Samstag, ab 19.30 Uhr,

Liebhaber gecoverter

Songs von Neil Young,

Beat les, Stones, Kinks,

ZZ Top, Jethro Tull, Status

Quo, Jimi Hendrix, Gary

Moore, Steely Dan,

Fleetwood Mac, Cream,

– um nur einige zu nennen

– von Herzen freuen.

Foto: Veranstalter

Zipfer Original o. Märzen,

Puntigamer

o. Gösser

Aktionspreis

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,30 €

12.99

Zipfer Urtyp

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,40 €

Aktionspreis

13.99

84359 SIMBACH AM INN - www.getraenke-schenk.com

Getränkefachmarkt • Adolf-Kolping-Straße 32 • Tel. 08571/7977

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr

Samstag 7.30 - 20.00 Uhr

Franziskaner Weißbier

hell, dunkel, leicht o. alkoholfrei

20 x 0,50 l

zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,30 €

Aktionspreis

12.99

Gösser Naturradler o.

Zipfer Limettenradler

Aktionspreis

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,30 € 12.99

Campari

0,70 l Flasche

25% vol.

Literpreis = 14,27 €

Aktionspreis

9.99

facebook.com/getraenke-schenk

Mit Rudi Mangst (Gesang, Geige,

Gitarre) und Mani Heine

(Drums, Gesang) – zusammen mit

Toni Rosenkranz, E-Gitarrist aus

Braunau, und dem Ex-Simbacher

Philipp Bausch am E-Bass, werden

mit „ehrlich handgemachter“

Rockmusik Erinnerungen an den

Summer of ‘69 in Woodstock wach.

Jetzt auch in

digital und 3D!

www.kino-simbach.de

Sonderseiten

nächste Ausgabe:

Die

Schule

beginnt!

Grenzland Anzeiger

Unsere nächste

Ausgabe erscheint

am

30. August

Anzeigenbestellungen bitte

bis 24. August, 10 Uhr

in unserer Druckerei abgeben


15. August 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 16/2017

Unser Verbreitungsgebiet

Wittibreut

Ulbering

Erstes grenzüberschreitendes

Anzeigen- und Informationsblatt

in der Region

Tann

Reut

Stubenberg

seit 1956 – Auflage: 14.000

Marktl

Stammham

Kirchdorf

a. Inn

Julbach

Umland

Simbach a. Inn

Stadtgebiet

Simbach

a. Inn

Braunau

Ranshofen

St. Peter

Malching

Ering

Mining

Weng

Altheim

Für Sie erreichbar:

Telefon:

+49 (0) 85 71 /

9 25 22 - 0

Mo. - Do.: 8.00 – 17.00 Uhr

Fr.: 8.00 – 15.00 Uhr

vierlinger@vierlinger.de

www.vierlinger.de

Schwand

seit 1976 – Auflage: 18.000

Handenberg

Neukirchen

Burgkirchen

Moosbach

Mauerkirchen

Uttendorf

Der Anzeiger auch als e-paper!

www.simbacher-anzeiger.de · www.grenzland-anzeiger.de

Zuverlässig und termingerecht

2x monatlich

(im Dezember wöchentlich)

kostenlos in den Haushalten!

Änderungen vorbehalten!

Druckerei Vierlinger GmbH & Co. KG

Jakob-Weindler-Str. 4

D–84359 Simbach a. Inn

Tel. +49 85 71-9 25 22 0

Fax +49 85 71-9 25 2210

vierlinger@vierlinger.de

www.vierlinger.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!