FSA-Magazin-1718

mdsport

Fußball Magazin Sachsen-Anhalt 2017/2018 - Teams, Tabellen, Termine von der 3. Liga bis zur Landesklasse

Editorial / Partner des Fußballs

3

Liebe Leser,

wie doch die Zeit

vergeht. Im Sommer

2003 wurde die erste

Ausgabe unseres

Fußball Magazins

Sachsen-Anhalt aus

der Taufe gehoben.

In unserer Momentaufnahme

mussten wir seinerzeit konstatieren:

„Im bezahlten Fußball sucht man

derzeit Namen von Clubs aus Sachsen-

Anhalt vergebens“. Mit dem VfB Germania

Halberstadt, dem Halleschen FC, dem 1. FC

Magdeburg und dem FC Anhalt Dessau gingen

in der Spielzeit 2003/2004 lediglich

vier Teams aus Sachsen-Anhalt mit ihren

Männermannschaften in der NOFV-Oberliga

– der damals vierthöchsten Spielklasse –

an den Start. Der 1. FCM hatte noch mit

den Nachwirkungen der Insolvenz zu

kämpfen und der FC Anhalt Dessau verschwand

wenig später aufgrund einer

Insolvenz von der Fußballlandkarte.

Heute haben wir allen Grund zum Optimismus.

In unserer Jubiläumsausgabe können

wir eine gute Bilanz der Spielzeit

2016/2017 ziehen. Vor allem der 1. FC

Magdeburg sorgte in seiner zweiten Spielzeit

in der 3. Liga erneut für Furore. Wie

in der Saison zuvor landeten die Blau-

Weißen auf dem 4. Platz und qualifizierten

sich für die 1. Hauptrunde im

DFB-Pokal. Den Gewinn des Landespokals

gab es als Zugabe. Endspielgegner VfB

Germania Halberstadt hatte trotz der

0:1 Niederlage allen Grund zur Freude,

denn erstmals in ihrer Vereinsgeschichte

starten die Vorharzer im DFB-Pokal.

Ihre erfolgreiche Saison krönten sie mit

dem Wiederaufstieg in die Regionalliga

Nordost.

Der Hallesche FC – mit Platz 13 in der

Saison 2016/2017 sicher unter Wert geschlagen

– geht nunmehr in seine sechste

Drittliga-Spielzeit.

Erfreulich für den Fußball in Sachsen-

Anhalt ist, dass alle Oberligisten die Klasse

halten konnten. Neben dem Vizemeister

VfB Germania Halberstadt wusste vor allem

der Oberliga-Aufsteiger SV Merseburg 99 als

Sechster zu überzeugen. In der neuen Saison

wird Sachsen-Anhalt erneut mit sechs

Teams in der NOFV-Oberliga Süd vertreten

sein: FSV Barleben 1911, TV Askania Bernburg,

VfL Halle 96, SV Merseburg 99, SG

Union Sandersdorf und 1. FC Lok Stendal.

Unser Landesmeister aus der Altmark kehrt

nach 14 Jahren Abwesenheit in die Oberliga

zurück.

Sachsen-Anhalts Nachwuchs bleibt auch

in der Saison 2017/2018 erstklassig. Die

B-Juniorinnen des Magdeburger FFC belegten

in der Bundesliga Nord/Nordost einen

ausgezeichneten 4. Platz und die B-Junioren

des 1. FC Magdeburg schlugen sich

mit dem 8. Platz in der Bundesliga Nord/

Nordost achtbar.

Die Frauen des Magdeburger FFC wurden

erneut NOFV-Vizemeister.

Unser Fußball Magazin Sachsen-Anhalt liefert

Ihnen Daten, Fakten und Statistiken.

Zugleich stimmen wir Sie mit den Aufgeboten,

Ansetzungen und vielen weiteren

Informationen auf die neue Saison ein.

Volkmar Laube

Chefredakteur und Herausgeber

Wo gibt’s den Sport aus

der Region in Bestform?

ANZEIGE

Was immer im Land geschieht – bei MDR SACHSEN-ANHALT erfahren Sie es schnell und zuverlässig. Dabei fest im Blick: der Sport.

MDR SACHSEN-ANHALT HEUTE – 19.00 Uhr

im MDR-Fernsehen

Samstags bis montags aktuelle Berichte über die Sport-

Highlights in der Region sowie Storys über Vereine und

Topathleten des Landes mit Marco Pahl (Foto)

MDR SACHSEN-ANHALT – Das Radio wie wir

• „Sportzeit“ (täglich 12.20 und 17.20 Uhr)

• Samstags 12.00 bis 18.00 Uhr (mit Bundesliga-Konferenz)

• Sonntags 9.00 bis 10.00 Uhr und ab 13.00 Uhr

und wann immer die Spitzenvereine spielen

Nachrichten und Hintergründe jederzeit unter mdr-sachsen-anhalt.de und in der MDR SACHSEN-ANHALT-App.

210x148_MDR_Sportprogramm_SachsAnh.indd 1 19.07.17 14:24

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine