Lisboa

yumpulutz

Lissabon

- Facetten einer Stadt -


Bairro


Alto

Chiado

Baixa

Praca do Comercio

Castelo S.Jorge

Alfama


Eine Vorbemerkung:

Im letzten Juni war ich zum 2.

Mal in meinem Leben in Lissabon.

Ich hatte diese Stadt 1978 schon

mal besucht; was mir vor allem

in Erinnerung geblieben war,

war die Ponte del 25 Abril, die

damals gerade 4 Jahre so hieß,

nach dem Datum der Nelkenrevolution,

mit der Diktator

Salazar, dessen Namen sie vorher

getragen hatte, gestürzt worden

war; außerdem beeindruckt hatte

mich damals

das ehemalige Kloster Mosteiro

dos Jerónimos, das Denkmal der

Entdecker, der Turm von Belém,

vor allem aber die vielen mit

bunten Kacheln verkleideten

Häuserfronten.

Nun war ich gespannt, was ich

wiedererkennen und wie die

Stadt mir fast 40 Jahre später

gefallen würde.

Hier nun ein Ausschnitt dessen,

was mich diesmal beeindruckt

hat.

Hat Lisboa mir wieder gefallen?

Was glaubt Ihr?


Unser Lissaboner Domizil – natürlich im 4. Stock!

Vorder- und Hofaussicht


Ex-, Interieur und

Bewohner


Stadterkundung querbeet


In der Alfama…


Praca do Comercio


Zur Baixa und ins Chiado


Modernes Lissabon…

…und nicht ganz so

modernes.


Auf der Burg


Die Zahnradbahnen…


…und die traditionelle Lissaboner Tram.


In groß und in klein


Der Tejo – Fluss an der Stadt


A Ponte del 25 Abril


In Belém


Kloster Mosteiro dos Jerónimos


Ausflug an den Atlantik (Cascais)


Stand up Paddling


(un)beschäftigt…


Wieder in


der Metro


Vorletzter Tag: Baixa – Belém – Bairro Alto


Keine Touristen-Bodega

Lx Factory – Szenestraße im Mittagsschlaf


Nicht so schöne Ecken


Street art über..


…und unter Tage


Es wird Abend…


Auf einen letzten Absacker…


Boa


noite!


Adeus!

Weitere Magazine dieses Users