22.08.2017 Aufrufe

la moka - das sind wir

Erfahrt mehr über das la moka. Wer wir sind, was uns antreibt, wofür wir stehen!

Erfahrt mehr über das la moka. Wer wir sind, was uns antreibt, wofür wir stehen!

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

la moka

Das sind wir…..

Um euch und Ihnen einen noch besseren Einblick

in unser Konzept zu geben, präsentieren wir hier

noch ein paar Eindrücke von unserem Lokal,

unseren Aktivitäten, Festen und hoffen, dass wir

Sie und euch überzeugen können.

la moka


Kämpfe & Palomba GbR

0351-79213509

email: kontakt@la-moka.de

Gliederung

• Wie alles begann, oder: Liebe geht durch den Magen

• Stein auf Stein: der Umbau

• Marketing: Geschmack steht im Vordergrund

• Unsere Speisen: Sweet is beautiful, herzhaft auch

• 1 Jahr la moka

Rothenburger Straße 38

im Hinterhof

01099 Dresden


Wie alles begann, oder…..

….Liebe geht (noch immer) durch den Magen!

Ein Koch, der hektischen Betriebsamkeit eines Sternerestaurants

überdrüssig geworden, machte sich auf, Chefkoch eines Bio-Farm-

Restaurants in der hügeligen Landschaft nahe Pienza, (Toskana) zu

werden. Eine frischgebackene Psychotherapeutin ihrerseits

schnürte ihr Ränzlein um gen Pienza aufzubrechen und der Hektik

der Stadt für eine Weile zu entfliehen. So traf man sich, stellte fest,

dass man sich mag und dass Liebe noch immer durch den Magen

geht. Man schmiedete Zukunftspläne und trat schließlich

zusammen die Reise nach Dresden an, um nun dort der

gemeinsamen Leidenschaft – dem Essen – zu frönen...


Stein auf Stein….

Der Umbau

• durch einen Zufall entdeckten wir, dass ein idyllisches Plätzchen inmitten der betriebsamen

Dresdner Neustadt neue Betreiber suchte

• ohne Zweifel machten wir uns daran den alten Besitzer aufzusuchen, die Vermieter für unser

Konzept zu gewinnen und nach wochenlangen Verhandlungen und Bangen und Zittern hieß es

dann: „Liebe Freunde, wer kann uns helfen…?“

• Zum Glück haben unsere Freunde und Familien alle mit angepackt und so drehten wir nicht nur

im Garten quasi jeden Stein um, errichteten eine Sandsteinterrasse, sowie eine Pergola, an der

inzwischen ein grüner Weinteppich Schutz vor der Sonne bietet

• der Innenraum wurde ebenfalls komplett neu gestaltet, jeden Ziegel habe wir selbst mit Bürsten

„geschrubbt“, die Möbel restauriert oder gleich selbst gebaut

• Es ist immer wieder schön von unseren Gästen und Nachbarn zu hören, dass sie froh sind, dass es

uns gibt… wir hätten dem bisher immer etwas vernachlässigten schönen Ort neues Leben

eingehaucht und es zu einer Oase inmitten der bunten Neustadt gestaltet…was will man mehr?


Das Auge isst mit, klar…

…aber letztlich kommt es auf den Geschmack

an. Deshalb versuchen wir, so es uns möglich ist

vor allem am zweimal jährlich stattfindenden

Streetfoodmarkt (der so wie wir besonders auf

Nachhaltigkeit setzt) teilzunehmen.

Auch beim Haus- und Hofflohmarkt haben

wir schon vor der Eröffnung teilgenommen

und so Gäste gewonnen.

Unser Marketing

Unsere Visitenkarten und Gutscheine

stempeln wir selbst und verwenden so

Kartonagen oder auch Briefumschläge

wieder. So freut man sich sogar über

Rechnungen!

Das Logo entstand dabei in enger

Zusammenarbeit mit einer befreundeten

Designerin aus Chemnitz (Yvonne Beyer). Der

Schriftzug „la moka“ stammt dabei übrigens

direkt aus der italienischen Feder von Eduardos

Papa!


Unsere Speisen

Selbstverständlich sind alle unsere Speisen frisch

zubereitet!

Vom leckeren Wochenendbrunch mit einer Vielzahl an

hausgemachten vegetarischen und veganen Aufstrichen, Quiche,

Pasta al forno…. über die kleine Zwischenmahlzeit, Kaffee und

Kuchen bis hin zum entspannten Aperitif und köstlichen

Abendessen…. Im la moka kann man bei leckeren Speisen immer

einen schönen Tag verbringen.

Wo es uns möglich ist, beziehen wir die Zutaten direkt vom

Erzeuger. Bei Fleisch machen wir keine Kompromisse, da wir es

nicht unterstützen, dass Tiere unter umethischen Bedingungen

herangezogen werden. Besonders eng arbeiten wir zusammen mit

• dem Ökolandbau Pommritz - Thomas und Ilona stellen

inzwischen eigens für uns Bio-Ziegenricotta her

• Fleischerei Horst Fleischer in Röthenbach (kleine Biofleischerei/

Familienunternehmen)

• Bäckerei Graf in der Dresdner Neustadt - immer zu Fuß zu

erreichen

• Pfarrgut Taubenheim und Phoenix Coffeeroasters - für unsere

leckeren Kaffeespezialitäten mit regionaler Bio-Milch

Und unsere ersten selbstangebauten Tomaten haben wir

dieses Jahr auch geerntet.


1 Jahr la moka!

Am 10.07.2017 war es so weit. Unser erster Geburtstag!

Vielen Dank bei allen Freunden und Gästen für den schönen Tag!

Wenn man so viele nette Menschen trifft, so fröhliche Gesichter

und Nachbarn, die sagen, „DANKE, dass ihr da seid“ , dann weiß

man, dass sich ein Jahr voller Arbeit gelohnt hat!


Nachhaltigkeit

…kein Leichtes…

Wo immer es geht, versuchen wir nachhaltig zu wirtschaften,

z.B.

• Wir verwenden ausschließlich Naturstrom

wir habe viele Möbel restauriert, oder aus z.B. altem Holz

selbst gebaut (Upcycling), arbeiten mit lokalen Künstlern, z.B.

Richard Tischer und Konstanze Dollar (unsere eigenen Teller,

yipeeeh!) zusammen

• Wir arbeiten mit Teilauto zusammen oder leihen uns für

größere Anschaffungen einen Transporter

• Wir versuchen Müll zu reduzieren und geben keine Einweg-

To-Go Bergher aus

• Wir arbeiten wo es nur geht mit regionalen Erzeugern

zusammen

• zudem setzen wir auf Bio-Produkte und fair gehandelte

Produkte (auch bei Getränken!) und kochen saisonal

das ist nicht immer leicht und schmälert den Umsatz,

nachhaltig sein heißt deshalb auch die Menschen immer

wieder aufzuklären!


©Bilder und Text la moka

©Bild 1: Dada Lin, www.komafoto.de


Kämpfe & Palomba GbR

0351-79213509

email: kontakt@la-moka.de

Rothenburger Straße 38

im Hinterhof

01099 Dresden

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!