Uslar Aktuell 2017 KW 34

owzhofgeismar

Uslar Aktuell 2017 KW 34

Bitte beachten Sie

auch unsere Beilage

im Innenteil!

9:30 bis 19:00 Uhr

9:30 bis 19:00 Uhr

9:30 bis 19:00 Uhr

9:30 bis 19:00 Uhr

Auflage: 111.619 Ex.

Lokalteil Warburg zum Sonntag 22.735 Ex.

zum Sonntag

Jede Woche kostenlos an Haushalte im Raum: Höxter, Holzminden, Bodenwerder, Stadtoldendorf, Boffzen,

Eschershausen, Brakel, Nieheim, Uslar, Bad Driburg, Steinheim, Beverungen, Bad Karlshafen, Warburg.

Lokalteil Blickpunkt Weser

Diemel 1.777 Exemplare

Lokalteil Uslar Aktuell

10.487 Exemplare

Ausgabe Nr. 34 | 26.08.2017 | 33. Jahrgang

www.owzzumsonntag.de

Smart Country Side

Sechs Dörfer erproben ehrenamtlich

Chancen der Digitalisierung

Auch als

E-Paper

www.owzzumsonntag.de

TOP SMARTPHONE TOP PREIS

32 GB

Web-Code: 15075647272

Rückseite

NUR NOCH FÜR KURZE ZEIT!

ANGEBOT GÜLTIG BIS ZUM 31.08.2017

ALLNET

FLAT

Allnet Flat – telefonieren

in alle dt. Netze

Datenflat mit 1 GB/Monat

mit max. 21 Mbit/s

9 Cent/SMS in alle dt. Netze

20,00 €/Monat 1

10 JAHRE CONGSTAR

Mit Geburtstags-

Datenturbo:

5 GB

max. 42 Mbit/s

zusätzlich nur

5,00 €/Monat 2

Preis ohne Vertrag 399€

1.-

c1&c2)

MIT VERTRAG

c2

c1

Bei Buchung

bis 27.08.2017:

5 GB

30.09.2017:

statt 2 GB

c2

2

c1) Preis: 20 €/Monat. Einmaliger Bereitstellungspreis: 30 €. Bei Abschluss eines Vertrages mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit beträgt der einmalige Bereitstellungspreis

10 €. Das Paket enthält eine Telefonie-Flat in alle dt. Netze; im EU-Ausland sind die Inklusivleistungen ohne Zusatzkosten nutzbar. 9 Cent/SMS in alle dt. Netze

bzw. 7 Cent/SMS im EU-Ausland. Preise für Sonder- und Servicerufnummern abweichend. Surfen gilt für die paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands und

im EU-Ausland. Ab einem Datenvolumen von 1 GB pro Monat wird die Bandbreite im jeweiligen Monat von geschätzten max. 21 Mbit/s im Download und 3 Mbit/s im

Upload auf max. 32 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. c2) Preis: 5 €/Monat zusätzlich zu dem Preis des jeweiligen gebuchten congstar Tarifes. Bis

30.09.2017 ist der congstar Geburtstags-Datenturbo zu den Tarifen congstar Allnet Flat und congstar Allnet Flat Plus optional zubuchbar. Für den Fall, dass bei Neubuchung

einer Allnet Flat bzw. Allnet Flat Plus eine Rufnummermitnahme erfolgen soll, kann der congstar Geburtstagsturbo nur gebucht werden, wenn die Portierung der

Rufnummer erfolgreich vor dem 30.09.2017 abgeschlossen ist. Mit dem Datenturbo erhöht sich je Buchungszeitraum von einem Monat das Highspeed-Datenvolumen

in den Tarifen congstar Allnet Flat von 1 GB auf 5 GB und congstar Allnet Flat Plus von 2 GB auf 10 GB. Es erhöht sich die geschätzte maximale Übertragungsgeschwindigkeit

auf bis zu 42 Mbit/s im Download und 6 Mbit/s im Upload. Ab Erreichen des jeweils vereinbarten Datenvolumens wird die Bandbreite im jeweiligen monatlichen

Abrechnungszeitraum auf max. 32 Kbit/s (Download) und 16 Kbit/s (Upload) beschränkt. Ein Angebot von: Congstar,Weinsbergstr 70, 50823 Köln.

• Aktionen • Gewinnspiele • weitere Angebote Jetzt Facebookfan werden!

expertHoexter • expertHolzminden

Die Gewinner: Landrat Friedhelm Spieker und Projektleiter Michael Stolte mit den Vertretern aus den Golddörfern: Paul

Lakemeyer (Eversen), Ursula Römer-Stratmann (Sandebeck), Gisbert Zünkler (Merlsheim), Günter Weskamp (Wehrden),

Hans-Werner Gorzolka (Ovenhausen) und Josef Peine (Rösebeck).

Foto: Privat

BeilagenHinweis

Einem Teil der heutigen Ausgabe liegen Prospekte folgender

Firmen bei:

Edeka Werner Bodenfelde

| Edeka May Helmarshausen

Markant-Markt Ottbergen

| Neukauf Reitmann Adelebsen

Edeka Falke Dalhausen

| Thomas Philipps Sonderposten

Combi Beverungen, Brakel, Steinh., Lügde | Expert Höxter, Holzminden

Edeka-Neukauf Bodenwerder

| Jibi Bad Driburg

Netto Holzminden, Uslar, Stadtoldendorf | Nahkauf Lüchtringen

Edeka Stadtoldendorf

| Sonderpreis Baumarkt Dassel

Blutspendedienst Bevern, Boffzen, Heinade | Hagebau Holzminden

Schuh Okay Höxter

| Mäc Geiz Bad Driburg, Höxter, Uslar

Möbel Wehe Uslar

| Tierpark Sababurg

Deichmann Schuhe

| Weser Wohnwelt Höxter

Rossmann Beverungen, Höxter, Uslar |

Dänisches Bettenlager Bad Driburg, Beverungen, Höxter, Holzm., Steinheim, Uslar

Rewe Beverungen, Bodenwerder, Höxter, Lauenförde

Wir bitten um Beachtung.

Kreis Höxter (ozm) Die Digitalisierung

ist derzeit in aller

Munde. Auch die neue Landesregierung

setzt hier ihren

Fokus und sieht OWL als

Musterregion für die Erprobung

digitaler Transformationsprozesse.

Das zentrale Zukunftsthema

bietet gerade für

ländlich geprägte und wirtschaftlich

starke Regionen

wie den Kreis Höxter vielfältige

Entwicklungschancen.

Die Mehrheit der deutschen

Bevölkerung lebt heute außerhalb

von Großstädten, d.

h. viele Ideen und Projekte,

die für die Stadt gut funktionieren,

müssen für den ländlichen

Raum angepasst oder

neu gedacht werden. Der demographische

Wandel stellt

die ländlich geprägten Regionen

vor besondere Herausforderungen.

Bedarfsgerechte

und nutzerfreundliche Lösungen

sind gefragt, bei deren

Ausarbeitung und Erprobung

die Bürger vor Ort frühzeitig

eingebunden sind. Genau hier

setzt das Bottom-up Projekt

„Smart Country Side“ (SCS)

als eines von zehn Digitalisierungsprojekten

in OWL

neue Maßstäbe.

Lesen Sie weiter auf Seite3

EINDRUCK

ERZEUGEN

Digitaldruck vom Profi!

Fogra zertifiziert.

Visitenkarten, Briefpapier,

Broschüren, Gutscheine

Einladungskarten, Flyer

Postkarten und vieles mehr.

Industriestr. 23 · 34369 Hofgeismar

Tel 05671 / 99 44 -27

E-Mail: druck@owz-verlag.de

Ferien-Ende-Rabatt!

Samstag + Montag:

25%

auf unser gesamtes

Sortiment

Beverungen Zum Osterfeld 14 (Industriegebiet)

Tel. (0 52 73) 22301 | Fax (0 52 73) 21385

Gartencenter in Brakel wegen Umbau bis Ende September geschlossen

Captain Morgan

Spiced Gold, White

35% Vol.

0,7 Liter

(1 Liter = 14,27)

9. 99

www.getraenke-quelle.net

2 Wochen Gültigkeit!

Angebote gültig vom 28.08. bis 09.09.2017

Spezialitäten - nicht in allen Märkten erhältlich · Spezialitäten - nicht in allen Märkten erhältlich

Allersheimer

Urpils, Radler

24 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,45)

11. 49

zzgl. 3,42 Pfand

Bad Driburger

Sport-Aktiv

12 x 0,7 Liter

(1 Liter = 0,77)

6. 49

Bitburger

Premium Pils

x 0,33 Liter / 20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,39 / 1,10)

10. 99

Harzquell

Harzer Kristall Brunnen

Orange, Zitrone

Classic, Still

12 x 0,7 Liter

12 x 0,7 Liter

(1 Liter = 0,36)

(1 Liter = 0,33)

2. 99 2. 79

006

5. 99 5. 55 4. 99

24

zzgl. 3,42 / 3,10 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

Premium Pils

24 x 0,33 / 20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,20 / 0,95)

zzgl. 3,42 / 3,10 Pfand

Öttinger

Fruchtgundl

Christinen BIO

Christinen BIO

Pils, Export, Radler, Cola-Mix, Malz,

Apfelsaft

Spritzig, Medium

Limette

Alkoholfrei

6 x 1,0 Liter

12 x 0,75 Liter

NEU 12 x 0,75 Liter

20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 0,93)

DE- (1 Liter = 0,55)

(1 Liter = 0,61)

(1 Liter = 0,60)

ÖKOzzgl.

3,10 Pfand

zzgl. 2,40 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

zzgl. 3,30 Pfand

Vitamalz

24 x 0,33 Liter

(1 Liter = 1,26)

9. 99

zzgl. 3,42 Pfand

Jever

Pilsener, versch. Sorten

24 x 0,33 / 20 x 0,5 Liter

(1 Liter = 1,39 / 1,10)

9. 49

10. 99

zzgl. 3,42 / 3,10 Pfand

versch. Sorten

12 x 0,5 Liter EW PET

(1 Liter = 1,50)

5. 49 Coca-Cola, Fanta, Sprite

8. 99

zzgl. 4,50 Pfand

HOLZMINDEN Allersheimer Str. 34 / Lüchtringer Weg 33

ESCHERSHAUSEN Scharfoldendorfer Str. 6

Weitere Angebote finden Sie im Markt!

BEVERN Holzmindener Str. 11

STAHLE Holzmindener Str. 15

Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Für Druckfehler keine Haftung.

LENNE Grüne Allee 2

BODENWERDER Rühler Str. 5

STEINHEIM Billerbecker Str. 48

OTTBERGEN Raiffeisenstr. 2a

Weydringer & Strohte Getränke Fachgroßhandel GmbH I Lüchtringer Weg 33 I 37603 Holzminden


2

Im gesamten Kreis Höxter

Einzelnachhilfe

- zu Hause -

Qualifizierte Nachhilfelehrer

für alle Klassen und Fächer

z.B. Mathe, Deutsch, Engl.,

Latein, Franz., Bio, ReWe usw.

Termine und Umfang nach Ihren Wünschen

Keine Fahrtkosten u. keine Anmeldegebühren

Implantate.

Fragen –Risiken – Ablauf

Wir (er-)klären Ihre Fragen individuell,

kostenfrei und allgemein verständlich.

Informieren Sie sich unverbindlich in

unserer Implantatsprechstunde.

Jeden Dienstag 18:00 - 19:00 Uhr

in Boffzen und

jeden Donnerstag 18:00 - 19:00 Uhr

in Fürstenau.

Tel. 05277-952106 Fürstenau

Tel. 05271-6949796 Boffzen

Untere Dorfstraße 32a · 37691 Boffzen

Bödexerstraße 4 · 37671 Fürstenau

www.zahn-hoch-3.de

Mit den besten Empfehlungen

Top 5 Charts 35

CD PC-Spiele

Platz Vorw.

1 1 187 Strassenband - Sampler 4

2 2 Helene Fischer - Helene Fischer

3 3 Linkin Park - One more Light

4 4 Gestört aber Geil - #Zwei

5 5 Mark Forster - Tape

CD-Tip Amigos - Zauberland

DVD

Platz Vorw.

1 1 Kong: Skull Island

2 2 Ghost in the Shell

3 3 Logan - The Wolverine

4 4 The Boss Baby

5 5 Power Rangers

DVD-Tip Fifty Shades of Grey - Gefährliche Liebe

Blu Ray

TNS

INFRATEST

91,4%

Erfolg

- Nachhilfeinstitut

(05271) 180 160

abacus-nachhilfe.de

Sonja Richter | Martin Richter

Sichern Sie sich bis zu

1.000 €

Hark-Umweltprämie

69 x in Deutschland

www.hark.de

Hark GmbH & Co. KG, Hochstr. 197, 47228 DU

XCO-Kurs


Platz Vorw.

1 1 Kong: Skull Island

2 2 Ghost in the Shell

3 3 The Boss Baby

4 4 Life

5 5 Power Rangers

Blu-Ray Tip John Wick - Kapitel 2

Faust - Die

Rockoper

abgesagt

Holzminden (mo) - Aus technischen

und logistischen Gründen

muss Faust - Die Rockoper, vorgesehen

für den 1. September

2017 in der Holzmindener Stadthalle,

leider abgesagt werden.

Erworbene Eintrittskarten werden

von den jeweiligen Vorverkaufsstellen

zurückgenommen.

Bilder im

Gespräch

Höxter (ozm) - „Melancholie“ –

ein wesentliches Thema der

Kunstgeschichte - steht im Mittelpunkt

des Kunstgesprächs

vom 29. August, zu dem die Jacob

Pins Gesellschaft herzlich

einlädt. Seit mehr als zwei Jahrtausenden

gilt die Melancholie

als eine Quelle des künstlerischen

Schaffens. Dabei hat jede Zeit

ihre besondere Vorstellung von

diesem menschlichen Gemütszustand:

Die Aufklärung machte

den Konflikt zwischen Empfindsamkeit

und Intellekt deutlich.

Jeder Mensch, der sich als empfindsam

betrachtete, entdeckte

bei sich die Melancholie. Auch

in der modernen Kunst ist die

Melancholie aktuell. Bei Jacob

Pins ist sie während seiner gesamten

Schaffensphase präsent.

Die Veranstaltung im Forum Jacob

Pins, die von Dr. Dieter

Schuler moderiert wird, beginnt

wie immer um 19.30 Uhr.

Bödexen (ozm) - Der Turnund

Sportverein Bödexen–

Fürstenau bietet auch in diesem

Spätsommer wieder

XCO-Kurse an. Der Kurs startet

am 30. August und umfasst

10 Einheiten à ca. 1,5 Stunden.

Der Vormittagskurs beginnt

um 9 Uhr und der

Abendkurs um 18 Uhr. Der

Kurs ist sowohl für Mitglieder

als auch für Nichtmitglieder.

Anmeldung und weitere Informationen

auf der Webseite

www.tus-boe-fue.de/sportgruppen/xco-kurse.html.






1

01

Platz Vorw.

1 1 Die Sims 4

2 2 GTA V

3 3 Overwatch

4 4 Landwirtschafts Simulator 17 Add on

5 5 Landwirtschafts Simulator 17

PC-Tip Prey Day One Edition

PS4-Spiele

Platz Vorw.

1 1 Crash Bandicoot

2 2 GTA V

3 3 Call of Duty - Modern Warfare...

4 4 Fifa 17

5 5 Ghost Recon Wildlands

PS4-Tip Final Fantasy XII - The Zodiac Age

Wii-Spiele

Platz Vorw.

1 1 The Legend of Zelda - Breath...

2 2 Splatoon

3 3 Minecraft inkl. Super Mario...

4 4 Mario Party 9 Selects

5 5 New Super Mario Bros. & New Super Luigi

Wii-Tip Mario Kart 8

Elterncafétreff

Brakel (ozm) - Am 28. August

2017 um 8.45 Uhr findet im

Familienzentrum Brede, Brakel

ein öffentlicher Elterncafétreff

statt. Hergestellt und

angeboten werden Smoothies

in verschiedenen kindgerechten

Varianten. Eine Anmeldung

ist hierzu nicht erforderlich.

Kindersachenbasar

Kirchbrak (ozm) - Am Sonntag,

24. September 2017, findet in

der Grundschule in Kirchbrak

der beliebte Kindersachen Basar

statt. In der Zeit von 13 bis 16

Uhr bietet sich die Gelegenheit

zum Kaufen von gut erhaltener

Baby- und Kinderkleidung,

Babybasar und

Kinderflohmarkt

Scherfede (ozm) - Am Sonntag,

10. September 2017, findet in

der Mehrzweckhalle in Scherfede

ein Babybasar mit Kinderflohmarkt

statt. Veranstalter ist

der Elternbeirat des Kindergartens

St. Vincentius Scherfede.

In der Zeit von 14 bis 17 Uhr

gibt es jede Menge Angebote

rund ums Kind (Baby- und Kinderkleidung,

Spielzeug etc.) Anmeldungen

für einen Verkaufsstand

nehmen Monique Gest

(0173/7185286) und Daniela

Schulte (05642/9682116) entgegen.

Aufgrund der großen

Nachfrage können nur noch

Kampagne „Move for Dementia“

Buntes Programm

zum Thema Demenz

Höxter/Steinheim (ozm) - Das

Netzwerk Pflege im Kreis Höxter

beteiligt sich am 3. September

2017 an der bundesweiten

Aktionskampagne „Move for

Dementia“. Ziel ist es, Menschen

mit Demenzerkrankungen

noch stärker in die Gesellschaft

zu integrieren. Unter dem

Motto „Jung und Alt bewegt

sich für ein Leben mit Demenz

in der Gemeinschaft“ finden

an dem Tag in Höxter und

Steinheim verschiedene Aktionen

für alle Altersgruppen statt.

Unterstützt und koordiniert werden

die Veranstaltungen von

der Arbeitsgruppe Demenz des

Netzwerks Pflege im Kreis Höxter.

„Demenzerkrankte stehen

leider oft am Rand unserer Gesellschaft.

Mit der Kampagne

möchten wir dazu beitragen,

dass sich das ändert. Die Angebote

sind deshalb für alle Menschen

– egal ob mit oder ohne

Demenz – geeignet. Das Miteinander

steht im Vordergrund“,

erklären Jan-Philipp Krawinkel

vom Paritätischen Wohlfahrtsverband

und Karola Schmidt

von der Johannesstiftung. Beide

sind Mitglieder der Arbeitsgruppe

Demenz. In Steinheim fanden

bereits 2016 Aktionen im

Rahmen der Kampagne „Move

for Dementia“ statt. Hier geht

Spielzeug und vielem mehr. In

der Cafeteria erwartet die Besucher

ein großes Kuchenbuffet

(auch zum Mitnehmen).

Informationen und Anmeldung

zum Verkauf unter Tel.

05533/979156.

wenige Plätze vergeben werden.

Auch Kinder, die ihr nicht mehr

benötigtes Spielzeug beim Kinderflohmarkt

auf einer Decke

verkaufen möchten, sind herzlich

willkommen. Der Flohmarkt

ist für Kinder kostenlos,

jedoch bitten die Veranstalter

um vorherige Anmeldung. Während

des Basars gibt es Kaffee,

selbst gebackene Kuchen und

Waffeln. Der Kuchen kann zum

Verzehr auch mit nach Haus

genommen werden. Der Erlös

des Buffets kommt unmittelbar

dem Kindergarten St. Vincentius

zugute.

Laden am 3. September ein zur Aktion „Move für Dementia“

in Höxter und Steinheim: (v.l.) Jan-Philipp Krawinkel (Der

Paritätische Kreis Höxter), Anja Lücke (Geschäftsführung

Netzwerk Pflege im Kreis Höxter), Claudia Mühlenhoff (Lebenshilfe

Brakel) und Karola Schmidt (Quartiersmanagerin

Steinheim).

Foto: Kreis Höxter

das Programm in diesem Jahr

von 14 bis 18 Uhr im Helene-

Schweitzer-Zentrum. Geplant

sind ein gemeinsamer Spaziergang

zum Jugendzentrum Eckpunkt

sowie zum Beispiel Billardspielen,

Sitztanz oder ein

Bewegungsparcours. Neben

dem Helene-Schweitzer-Zentrum

sind dieses Jahr auch Mitarbeiter

des St. Rochus Seniorenheimes

an der Organisation

beteiligt. In Höxter gibt es von

12 bis 16 Uhr auf dem Gelände

der Aktion Silberfisch Infostände,

musikalische Darbietungen,

ein Märchenzelt und verschiedene

Spielangebote. „In Kooperation

mit der Lebenshilfe

Brakel haben wir als Schwerpunkt

für den Tag das leider

viel zu selten beachtete Thema

‚Behinderung und Demenz‘ gewählt“,

sagt Jan-Philipp Krawinkel.

„Deshalb sind zu unserem

inklusiven Aktionstag alle

Menschen mit und ohne Behinderung

und Demenz eingeladen.“

Aktuelle Informationen

zu den Veranstaltungen sind in

der Kategorie „Netzwerke“ unter

www.pflegeberatung.kreishoexter.de

zu finden. Dort finden

sich auch die Kontaktdaten

der Geschäftsstelle des Netzwerks

Pflege, welche bei Fragen

gerne zur Verfügung steht.

Neue Gesundheitskurse!

- Fit und Akv (Gerätetraining) - Rückenschule

Praxis für Physiotherapie

Norbert Bönninghausen

Brenkhäuser Straße 20 info@physio-hoexter.de

37671 Höxter www.physio-hoexter.de

0 52 71/3 85 85

Ein Ortsrundgang durch Bevern

Auf den Spuren

von Paula Tobias

Bevern (ozm) - Im vergangenen

Jahr stand das Leben der

jüdischen Ärztin Lilli Jahn

aus Immenhausen bei Hofgeismar,

die in Auschwitz den

Tod fand, im Mittelpunkt einer

bewegenden Lesung im

Forum Jacob Pins. Auf ein

ähnlich tragisches Schicksal

ganz in unserer Nähe möchte

eine weitere Veranstaltung

der Jacob Pins Gesellschaft

am Samstag, 2. September

2017, um 16 Uhr aufmerksam

machen. Zwischen 1928 und

1935 lebte und praktizierte

die erste Landärztin des

Beratung nur nach telefonischer Absprache.

Nicolaistraße 4

37671 Höxter

Tel. 05271/932755

Paderborner Tor 104

34414 Warburg

Tel. 0 56 41 / 74 52 21

Kurse werden von den

Krankenkassen gefördert

Kursbeginn September 17

Braunschweiger Landes in

Bevern: Dr. med. Paula Tobias.

1912 eröffnete die geborene

Hamburgerin gemeinsam

mit ihrem Mann Siegfried

eine Gemeinschaftspraxis

in Kreiensen, 1917 eine

Landarztpraxis in Delligsen

und 1928 dann in Bevern.

Sie führte dort die Mütterberatung

ein. 1935 emigrierte

die Familie Tobias auf der

Flucht vor den antijüdischen

Schikanen der Nationalsozialisten

in die USA. Ab 1944

arbeitete die Ärztin dort als

Krankenpflegerin bis zu ihrem

Ruhestand in einem Sanatorium.

1970 starb Paula

Tobias in Kalifornien.

Unter dem Thema „ Auf den

Spuren von Paula Tobias –

Landärztin, Deutsche und Jüdin“

findet ein Ortsrundgang

durch Bevern statt.

Anmeldungen im Forum Jacob

Pins (Westerbachstraße

35/37), Tel. 05271-6947441

oder per E-Mail forum@jacob-pins.de

(Teilnahmekosten:

5 Euro). Es besteht die

Möglichkeit, Fahrgemeinschaften

zu bilden.

Sommerangebot

gülg 22.07. - 31.08.17

zu jedem Dach

6 Spots (LED)

GRATIS

Sommer-Aus-Verkauf

50

alle Sommertextilien ab sofort

%

REDUZIERT

Hanekamp 16

33034 Brakel

Tel. 0 52 72 / 3 92 64 66

Lange Straße 22

37688 Beverungen

Tel. 0 52 73 / 38 96 00

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg


Bewegung, Spaß und nette Leute

TANZSCHULE

BORCHERT

Neue Tanzkurse für Paare

Anfänger

Mittwoch, 6. September 2017 18.45 Uhr

Sonntag, 10. September 2017 15.00 Uhr

Fortgeschrittene

Sonntag, 10. September 2017 16.30 Uhr

Disco-Fox

Samstag, 9.9. - 30.9.2017 16.30 Uhr

Samstag, 4.11. - 25.11.2017 16.30 Uhr

4 x 90 Minuten - pro Person 50,- Euro

Salsa, Mambo für Anfänger

Samstag, 9.9 - 30.9.2017 15.00 Uhr

4 x 90 Minuten - pro Person 50,- Euro

Schülertanzkurse

Tanzschule Höxter Mo., 11.9.2017 16.45 Uhr

Stadthalle Brakel Di., 12.9.2017 16.30 Uhr

Stadthalle Beverungen Mi., 13.9.2017 16.30 Uhr

Ludwig-Eichholzstraße 15 - 37671 Höxter - Tel. 0 52 71 / 88 77

info@tanzschule-borchert.de • www.tanzschule-borchert.de

1. Rudelsingen:

Karaoke für alle

Brakel (ozm) - Singen macht

Spaß, lautes Singen macht noch

mehr Spaß, und je größer die

Gruppe, desto größer der Spaß.

So lässt sich „Rudelsingen“

kurz und knapp zusammenfassen.

Das Prinzip ist denkbar

einfach: Menschen, die Lust

aufs gemeinsame Singen haben,

treffen sich genau dazu. Ohne

vorheriges Proben, ohne Vorkenntnisse,

nur mit guter Laune

ausgestattet, ergibt sich wie von

allein eine Mischung aus Massen-Karaoke

und kollektivem

Partyrausch. Auf dem Programm

stehen Schlager, Schnulzen

und Evergreens, Pop und

Rock mit „alten Schätzchen“,

neuesten Radiosongs und ewigen

Gassenhauern - mit Liedern

von ABBA, Beatles, Comedian

Harmonists, Grönemeyer, Udo

Jürgens, Reinhard May, Nena,

NDW, von Armstrong bis Zappa

- von Titelmelodien bis zu

... Fortsetzung von Seite 1

Volksliedern aus der Mundorgel.

Und für nicht ganz Textsichere

im Publikum werden die

Liedzeilen per Beamer an die

Wand projiziert. Eben Karaoke

für alle! Moderator, Sänger und

Gitarrist Hannes Weyland und

Pianist Philipp Ritter führen

durch den Abend und geleiten

die Sänger mit Charme und

Witz von Lied zu Lied. Nach

dem großen Erfolg in über 80

Erstmals entwickeln und erproben

ehrenamtlich engagierte

Bürger aus den Kreisen Höxter

und Lippe digitale Anwendungen,

die die Lebensqualität, Daseinsvorsorge,

Teilhabe und

Mobilität in ihren Dörfern nachhaltig

verbessern sollen.

Im Kreis Höxter beteiligten

sich 14 interessierte Ortschaften

an einem Wettbewerb, bei dem

eine externe Jury, bestehend

aus Vertretern aus Wissenschaft,

Wirtschaft, Verwaltung und der

Zivil-gesellschaft, die eingereichten

Unterlagen und innovativen

Ideen begutachtete und bewertete.

Das Ergebnis liegt nun

vor. Die Ortschaften Eversen,

Merlsheim, Ovenhausen, Sandebeck,

Rösebeck und Wehrden

wurden von der Jury dafür ausgewählt,

ihre innovativen Ideen

in den nächsten 15 Monaten

unter fachkundiger Begleitung

umzusetzen und zu erproben.

Die anderen acht Dörfer, die

sich gleichfalls mit großem Engagement

am Wettbewerb beteiligten,

können sich an Fachund

Netzwerk-veranstaltungen

sowie an Schulungen der digitalen

Kompetenz beteiligen,

um ebenfalls vom Projekt SCS

zu profitieren. Landrat Friedhelm

Spieker zeigt sich beeindruckt

von der hohen Qualität

der eingereichten Ideen für

„Smart Country Services“ und

ist stolz auf die Bereitschaft

der Bürger, die Chancen der

Digitalisierung für ihr Dorf zu

nutzen, um die Lebensqualität,

Teilhabe und Mobilität zu stärken

sowie neue Formen des

Ehrenamts auszuprobieren.

„Die Digitalisierung verändert

alle gesellschaftlichen Bereiche.

Wer diese Veränderungen für

sich nutzbar macht, ist für die

Zukunft gut gewappnet“. Entgegen

landläufiger Meinungen

ist die Digitalisierung im Alltag

vieler Bürger längst angekommen,

so die Erfahrung von Heidrun

Wuttke, Projektmanagerin

SCS, bei den Erstgesprächen

und Dorfrund-gängen. “Über

WhatsApp oder Facebook werden

in den Dörfern ehrenamtliche

Helfer mobilisiert. Jugendliche

programmieren in ihrer

Freizeit Dorf-Apps. Versierte

Tüftler installieren intelligente

Smart Home Lösungen“. Genau

hier setzt das für die Region

OWL einmalige, mit Mitteln

aus dem „Europäischen Fonds

für regionale Entwicklung“

(Efre-) geförderte Projekt SCS

an, das für den Kreis Höxter

von der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung

(GfW) mbH

betreut wird. Es kommt genau

zum richtigen Zeitpunkt; kanalisiert

die bereits vorhandenen

Erfahrungen der Bürger,

fördert und stärkt ihre digitale

Kompetenz und begleitet sie

bei der Erprobung ihrer innovativen

Ideen für passgenaue

„SmartCountryServices“ in den

projektrelevanten Handlungsfeldern

wie z. B. Mobilität, Ehrenamt

und E-Partizipation.

„Diese Ideen müssen nicht immer

neu erfunden werden“ erläutert

Michael Stolte, Projektleiter

SCS. „Innovativ können

auch Überlegungen sein, wie

bereits bewährte Lösungen für

den eigenen Bedarf angepasst

und ggf. mit anderen Modellorten

zusammen umgesetzt

werden können, so dass eine

interkommunale Zusammenarbeit

entsteht“. Einige Smart

Country Services sind aus seiner

Sicht auch als Kooperationsprojekt

im Rahmen einer Stadt-

Land-Partnerschaft denkbar, d.

h. Bürger erproben hier wie

AWO Lüchtringen

Herbstfahrt

nach

Werdum

Lüchtringen (ozm) – Ab dem

9. September 2017 unternimmt

die AWO Lüchtringen

ihre sechstägige Herbstfahrt

nach Werdum. Das

Programm umfasst u.a. die

Besichtigung des Pilsumer

Leuchtturms, den Besuch

einer Fischräucherei mit Verkostung

sowie eine Führung

durch das Dörpemuseum in

Münkeboe.

Auskunft und Anmeldung

für die Fahrt bis 31. August

2017 bei Hedwig Grabo unter

Tel. 05271/32448.

V.l.: Hannes Weyland und Philip Ritter führen durch den

Abend.

Foto: privat

Städten mit monatlich über

7.000 Teilnehmern kommt das

Rudelsingen nun auch nach

Brakel. Am Freitag, 8. September

2017, ab 19.30 Uhr in der

Aula der Schulen der Brede,

Bredenweg 7. Karten in der

Geschäftsstelle des Landfrauenverbandes

unter Tel.

05272/3701-224 oder unter katja.huebner@lwk.nrw.de

oder

an der Abendkasse.

dort vergleichbare innovative

Lösungen und tauschen sich

regelmäßig über die unterschiedlichen

Erfahrungen aus.

Bei erfolgreicher Umsetzung

werden die erprobten Modellprojekte

verstetigt und als Blaupause

auf andere ländliche Regionen

übertragen. Für Heidrun

Wuttke betritt das Projekt SCS

nicht nur Neuland, sondern

hat das Potenzial, über den

Kreis Höxter hinaus bundesweit

Maßstäbe für den ländlichen

Raum zu setzen. Schon jetzt

ist deutlich, dass sich nicht nur

Unternehmen und Verwaltung

sondern auch Vereine und

Wohlfahrts-verbände intensiv

mit den Chancen der Digitalisierung

auseinandersetzen. Vor

allem die Auswirkungen auf

das Ehrenamt spielt hierbei

eine große Rolle. Die Erfahrungen,

die ehrenamtliche engagierte

Bürger aus rund 15

Dörfern der Kreise Lippe und

Höxter bei der Erprobung innovativer

Smart Country Services

sammeln, stoßen jetzt

schon auf großes Interesse und

könnten Vorbild-funktion für

andere Regionen in Deutschland

haben, die gleichfalls gute

Lösungen für die Auswirkungen

des demographischen Wandels

suchen. Smart Country Side

ist ein Kooperationsprojekt der

Kreise Höxter und Lippe. Das

von der OWL GmbH entwickelte

Handlungskonzept

„OWL 4.0“ mit zehn Projekten

zur Digitalisierung im Umfang

von 6,6 Mio. Euro war beim

Projektaufruf Regio.NRW erfolgreich,

mit dem das Land

die Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit

der Regionen

stärken will.

Wahlbenachrichtigungskarten

und Briefwahl

Bundestagswahl

Bahnhofskantine

öffnet

Ottbergen (ozm) - Am Sonntag,

27. August 2017, ab 14

Uhr hat die ehem. Kantine

im Bahnhof Ottbergen wieder

geöffnet. Bei Kaffee, Kuchen

können auch das Dorfentwicklungsmuseum

und

der Museumsladen besucht

werden. Auf ihren Besuch

freut sich die Bahnhofsinitiative

der Kulturgemeinschaft

Ottbergen.

Schützenball und

Königsschießen

Einladung

Bellersen (ozm) - Der St. Sebastian

Schützenverein Bellersen

e.V. lädt am Samstag,

2. September 2017, zum

Schützenball und Königschießen

in Bellersen ein.

Um 15.30 Uhr erfolgt das

Antreten der Schützen beim

Rottmeister.

Um 16 Uhr wird der

amtierende König

nebst Hofstaat

abgeholt.

Um 18 Uhr steht der Beginn

des Königsschießens auf dem

Programm, wobei bis 20 Uhr

die Oberwälder Blaskapelle

Bellersen und der Spielmannszug

aus Riesel für

Stimmung sorgen werden.

Anschließend übernimmt die

Partyband „Unglaublich“.

Höxter (ozm) - Die Stadt Höxter

informiert, dass die Wahlbenachrichtigungen

für die

Bundestagswahl am 24. September

2017 in der Zeit vom

26. August bis 2. September

2017 durch die Deutsche Post

zugestellt werden.

Eine Zustellung aller Wahlbenachrichtigungen

eines

Haushalts am gleichen Tag

kann aus logistischen Gründen

leider nicht garantiert

werden. Es wird daher gebeten,

von telefonischen Rückfragen

bis zum 2. September

2017 abzusehen. Sollten Sie

allerdings in dem v.g. Zeitraum

keine Wahlbenachrichtigung

erhalten haben, wenden

Sie sich bitte an das

Wahlbüro der Stadt Höxter,

Tel. 05271/963-1101.

Das Briefwahlbüro der Stadt

Höxter öffnet am 28. August

2017. Es befindet sich im Sitzungssaal

des Stadthauses am

Petritor, Gebäudeteil A, 1.

Obergeschoss, Zimmer 106,

und ist zu folgenden Zeiten

geöffnet: Montags bis donnerstags

8.30 bis 12.30 Uhr

und 14 bis 16 Uhr sowie freitags

8.30 bis 12.30 Uhr.

Briefwahlunterlagen können

auch online auf www.hoexter.de

beantragt werden. Eine

telefonische Beantragung ist

nicht möglich.

Yoga-Herbstkurse

in Bruchhausen

Bruchhausen (ozm) - Im September

beginnen die Yoga-

Herbstkurse im Ev. Pfarrhaus,

Ringstraße 8, in Bruchhausen.

Balance, Koordination, Körperhaltung,

Beweglichkeit,

Kraft, Atmung und Entspannung

sind nur einige Aspekte,

die in den Yogakursen geschult

und vermittelt werden.

Durch Yoga mit dem eigenen

Körper bekannt werden, Entspannung

finden und sich

selbst etwas Gutes tun. Die

wohltuende Wirkung des

Yoga erfahren um den Anforderungen

des Alltags gelassener

zu begegnen.

Die Übungen werden teils

auf der Yogamatte und teils

auf dem Hocker von den Yogalehrerinnen

Sigrun Bierbüsse

und Ingeborg Angela

Gockeln angeleitet. Matten,

Decken und Kissen sind vorhanden,

sportliche Bekleidung

und Socken sind vorteilhaft.

Mo. 17.30 - 19 Uhr

Kurs 1 Hatha-Yoga mit Siggi.

Di. 10 - 11 Uhr Kurs 2 Yoga

locker vom Hocker mit Inge.

Di. 17.30 - 19 Uhr Kurs 3

Hatha-Yoga mit Siggi. Mi. 10

- 11 Uhr Kurs 8 Yoga Nidra

– der schlaflose Schlaf mit

Inge. Mi. 18.30 - 19.30 Uhr

Kurs 4 Rücken-Yoga und

Stressmanagement mit Siggi.

Do. 14 - 15 Uhr Kurs 5 Chakra-Yoga

mit Inge. Fr. Kurs 6

Heilyoga (Hilfe zur Selbsthilfe)

Einzeltherapie mit Inge.

Fr. Kurs 7 Yoga Einzeltherapie

mit Siggi.

Kontakt für Fragen oder Anmeldungen

bei Ingeborg Gockeln

05275-201 oder 0170-

1915510 sowie unter www.tamiyoga.de.

Sonderverkauf

Lange Straße 20

37688 Beverungen

HALLENBAU FÜR PROFIS

HALLEN FÜR WERKSTATT, BÜRO UND LAGERUNG

Steffen Göllner

Tel. 0160 80 60 604

E.L.F Hallenbau GmbH

37603 Holzminden

www.elf-hallen.de

September

1.9. Saunafest

Beginn 19 Uhr, ab 22 Uhr

FKK in der Thermenwelt.

Geöffnet bis 1 Uhr !

6.9. Mondschein-Schwimmen

Edelsteintauchen und ein

„Dinner for two“ in der

Gastronomie.

13.9. Feierabend-Spezial

Ab 18 Uhr Feierabend tarif für

alle sowie tolle Angebote in

Therme & Sauna für die Damen !

16.9.- 3.10 Bayrische Wochen

Freuen Sie sich passend zur

Wiesn-Zeit auf die Klassiker

der bayrischen Küche.

24.9. Tag der Sauna

Freuen Sie sich auf einen

besonderen Aufguss-Plan

unter dem diesjährigen

Motto: „Sauna. Mit allen

Sinnen genießen!“.

Geöffnet Tägl. 9 - 22 Uhr · Fr., Sa. 9 - 23 Uhr

Geschlossen Heiligabend

Bad Karlshafen GmbH · Gesellschaft für Standort und Marketing

WESER-THERME · Kurpromenade 1 · 34385 Bad Karlshafen · Tel. 05672/9211-0

www.wesertherme.de

SONDERVERKAUF

Einmalige Gelegenheit

Jetzt noch 2 Wochen!

3000 original SCHIESSERArtikel

NATÜRLICH ZEITGEIST SEIT 1875

50

und viele andere Wäscheteile

%

NACHLASS

Lange Straße 22

37688 Beverungen

Tel. 05273/389600

Ein Unternehmen der Home & Bodyfashion GmbH & Co. KG, Paderborner Tor 104, 34414 Warburg

3


4

Lokalteil der OWZ zum Sonntag

Sichern Sie sich bis zu

1.000 €

Hark-Umweltprämie

69 x in Deutschland

www.hark.de

Hark GmbH & Co. KG, Hochstr. 197, 47228 DU

UNSER VIELFÄLTIGES

ANGEBOT:

● Orthopädische

Maßschuhe

● Orthopädische

Zurichtungen

● Einlagen nach

3D-Lasertechnik

● Diabetes Schuhund

Einlagenkonzept

● Digitale

Fußdruckmessung

● Digitale

Kompressionsstrumpfmessung

● Bandagen-

Versorgung

● Schuhreparatur-

Service



Garnisonsgalerie3(beim 3 ALDI)

34369 Hofgeismar, Tel. 05671/1780

www.gans-gesunde-schuhe.de

Neuer

Grundkurs

Uslar (usm) - Der neue Grundkurs

des TC 71 Uslar e.V. beginnt

am 10. September 2017,

18.30 Uhr, (14tägig) im DGH

Wiensen. Wer Fragen hat oder

sich für den neuen Grundkurs

anmelden möchte, kann sich

bei Claudia Heese unter Tel.

05571-6448 melden (ab 16

Uhr). Am 3. September starten

der F-Kurs und die Gruppe I

mit dem Training. Gruppe II

beginnt am 10. September

2017 um 20 Uhr. Das freie

Training am Mittwoch bei Rosi

und Dietmar Beermann findet

wieder statt ab 6. September

von 19 bis 20.30 Uhr.

Führung im

ErlebnisWald

Uslar (usm) - Der ErlebnisWald

Solling in Uslar-Schönhagen

bietet am Sonntag, 3. September,

ab 14.30 Uhr erneut einen

geführten Rundgang an. Auf

der etwa zwei Kilometer langen

Tour unter dem Motto

„Mensch-Wald-Kultur“ erfahren

Besucher Wissenswertes

zum Ökosystem an den verschiedenen

Stationen auf dem

zwölf Hektar großen Gelände.

Die Erdhöhle erlaubt einen

Blick in die unterirdische Welt

der Bodenlebewesen und Wurzeln.

Im Eingangsbereich der

Höhle stehen die Besucher unter

den Wurzeln einer Eiche

und einer Fichte. Im Erdtunnel

werden Beispiele für Lebewesen

im Boden dargestellt. Der

40 Meter hohe Klimaturm, der

hohle Baum und der neue Naturspielplatz

laden zu einer

Entdeckungsreise ein.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Teilnahme kostet

5 Euro pro Person. Das

Gelände ist außerdem ganzjährig

über ein Drehkreuz zugänglich.

Weitere Infos sind erhältlich

in der Touristik-Information

Uslar unter Tel. 05571/307-

220 oder www.uslar.de.

Pekermarkt

Uslar feiert die „dolle Knolle“

Pekermarkt in Uslar.

Uslar (usm) - Kartoffeln sind

von unserem heutigen Speiseplan

kaum wegzudenken.

Kein Wunder, ist das Nachtschattengewächs

nicht nur gesund

und lecker, sondern lässt

sich in der Küche auch vielseitig

zubereiten. Ob gekocht,

gebraten oder frittiert – die

auch als Erdäpfel bezeichneten

Knollen sorgen für reichlich

Abwechslung auf dem Teller.

Auch in der Solling-Vogler-

Region im Weserbergland

kommt der Kartoffel eine große

Bedeutung zu. Immer dann,

wenn der Herbst seine Schatten

vorauswirft und die Kartoffelsaison

beginnt, freut man

sich hier auf ein ganz besonderes

Fest, das seit vielen Jahren

in Uslar gefeiert wird: den

Pekermarkt.

Der Name des Festes leitet

sich von einem Gericht ab,

das für die Region typisch ist

– dem Pekeressen. Bei diesem

handelt es sich um ein Kartoffelgericht,

das nach altem

Brauch mit speziell gewürztem

Mett und Quark gegessen

wird. Früher wurden die Kartoffelhälften

dazu an den Ofen

geklebt. Sobald sie gar waren,

fielen sie schließlich ab und

landeten auf dem Teller. Heute

werden die Kartoffeln nach

einem besonderen Verfahren

im Ofen gegart – was dem

einzigartigen Geschmack allerdings

keinen Abbruch tut.

Diese kulinarische Spezialität

spielt beim Pekermarkt selbstverständlich

immer noch eine

große Rolle und wird – ebenso

wie zahlreiche andere Köstlichkeiten

– an verschiedenen

Ständen angeboten.

Im vergangenen Jahr gab’s

eine Premiere beim Pekermarkt:

Erstmals fand die Veranstaltung

an zwei Tagen statt.

Und das mit so großem Erfolg,

dass die Uslarer Innenstadt

auch in diesem Jahr wieder

ein ganzes Wochenende im

Zeichen der Kartoffel steht.

Am 9. und 10. September dürfen

sich Besucher auf ein abwechslungsreiches

Programm

mit leckerem Essen, eine bunten

Budenmeile mit rund 100

Händlern und Verkaufsständen

und Unterhaltung auf

gleich zwei Bühnen freuen.

Am Samstag beginnt der Pekermarkt

um 9 Uhr. Ab 12.30

Uhr sind die Sollinger Blaskapelle

Schönhagen und das

Jugendorchester Schönhagen

zu hören, bevor um 15 Uhr

die beliebte Entertainerin Susi

aus der Platte zum Warm Up

einläutet. Eine Stunde später

18. Einbecker MusicNight

Start in das Musikwochenende

Einbeck (usm) - Das erste Septemberwochenende

vom 2. bis

3. September verspricht in

Einbeck musikalisch viel zu

bieten. Bevor am Sonntag Nabucco,

eine der größten Opern

der Musikgeschichte, das Publikum

auf dem Marktplatz

in den Bann zieht, wird am

Samstagabend bereits zum 18.

Mal die alljährlich bekannte

Einbecker MusicNight stattfinden.

Auch in diesem Jahr

wird wieder feinste Livemusik

geboten. Ab 20 Uhr kann dann

endlich wieder nach Herzenslust

durch die ausgewählte Locations

der Einbecker Innenstadt

gezogen werden. Ob entspannter

Blues & Jazz, stimmungsvolle

Popmusik oder

mitreißender Alternative Rock

– für jeden Musikgeschmack

ist das Passende dabei. Eröffnet

wird die diesjährige MusicNight

durch den Kreischor

der Posaunenchöre um 19.30

Uhr auf dem Marktplatz.

Neu in diesem Jahr ist die exklusive

Bar-Tour zur Einbecker

MusicNight. Erleben Sie eine

Tour der besonderen Art durch

verschiedene Locations. Verpackt

mit Witz und interessanten

Fakten über die Locations,

Künstler und Einbeck

wird die geführte Tour zu einem

abwechslungsreichen Erlebnis.

Treffpunkt ist um 20.00

Uhr am Till-Eulenspiegel-Brunnen

auf dem Marktplatz. Eine

Anmeldung hierzu ist nicht

erforderlich. Die Teilnahme

an der Tour ist kostenlos.

In insgesamt elf Locations mit

Foto: privat

betritt ein Andrea Berg-Double

die Bühne, ab 18 Uhr gibt’s

Schlager- und Partymusik der

Band Remmi Demmi auf die

Ohren. Mit Einbruch der Dunkelheit

wird’s dann stimmungsvoll

mit dem großen musikalischen

Höhenfeuerwerk, bevor

die Gruppe Feuerdorn gegen

22.15 Uhr Folk- und Mittelalterklänge

anschlägt. Alle

Dance- und House-Freunde

dürfen sich außerdem auf LET

the Music play on Tour mit

Patrick Börsch freuen, der die

Nacht zum Tag machen wird.

Am Sonntag beginnt das Programm

um 11 Uhr mit einem

Frühschoppen, der musikalisch

von den Weserbergland-

Musikanten untermalt wird.

Jeweils um 13 und 15 Uhr ist

das Duo Die Hutzenbossen

mit neu interpretierten traditionellen

Liedern in erzgebirgischer

Mundart für die Unterhaltung

zuständig. Richtig

zünftig wird es außerdem um

14 Uhr: Denn dann steht der

Fassbieranstich mit Uslars Bürgermeister

Torsten Bauer und

Susi aus der Platte auf dem

Plan. Zum Abschluss übernimmt

dann die beliebte Rock-

Cover-Band Rescuer das musikalische

Zepter und wird ab

17 Uhr die Bühne noch einmal

ordentlich rocken. Auch die

Einzelhändler der Innenstadt

beteiligen sich am Pekermarkt

und öffnen zusätzlich am

Sonntag ihre Pforten.

Weitere Informationen sind

bei der Solling-Vogler-Region

im Weserbergland, www.solling-vogler-region.de

und unter

Tel. 05536/960970 erhältlich.

Alle Beteiligten freuen sich auf einen tollen Veranstaltungsabend und laden herzlich zur 18.

Einbecker MusicNight ein.

Foto: Einbeck Marketing GmbH

über 16 Live-Acts erwartet die

Besucher beste Livemusik von

Pop, Blues, Rock bis hin zu

klassischen Klängen. Neben

den alt bekannten Teilnehmern

wie das Backpackers

INN, FREIgeist Einbeck, die

KWS Art Lounge NEWCO-

MER, Mendelssohn Musikschule,

das Restaurant Mykonos,

Steinhaus und die TangoBrücke,

sind dieses Jahr

erstmals das Brodhaus, die

Ev.-luth. Kirchengemeinde Einbeck,

das Restaurant Centrum

und das Weinhaus Jörns mit

dabei. Darüber hinaus wird

der Kreischor der Posaunenchöre

die MusicNight auf dem

Marktplatz um 19.30 Uhr eröffnen.

Die Konzerte der MusicNight

bleiben wie in den vergangenen

Jahren für die Besucher

kostenfrei. Erneut wird es die

Aktion „Einbecker MusicNight

– Förderer der Musik“ geben,

welche durch die Konzert- &

Kulturfreunde Einbeck e.V.

organisiert wird. Eine Veranstaltung

wie die Einbecker

MusicNight auf die Beine zu

stellen, ist nur durch das vielfältige

Engagement und die

Begeisterung aller Beteiligten

möglich. Um die Besucher jedes

Jahr aufs Neue durch hochwertige

Live-Acts zu begeistern,

scheuen die teilnehmenden

Locations keine Kosten

und Mühen. Die Aktion „Förderer

der Musik“ wurde im

Jahr 2015 ins Leben gerufen,

um die Leistung der Musiker

über den Applaus hinaus anzuerkennen.

Zum Preis ab 5 Euro sind die

Unterstützer-Armbändchen ab

sofort erhältlich in den Einbecker

Kulturbüros im 3eck,

Einbecker Getränke, Freequenz,

Musikschule M1, Rewe

Marktstraße, Raiffeisen-Tankstelle

in Markoldendorf, in

der Tourist-Information sowie

in allen teilnehmenden Locations.

Die Veranstaltung erfolgt mit

freundlicher Unterstützung

durch die Einbecker Brauhaus,

Heimert Print, KWS SAAT,

PROCLEAN Gebäudedienste,

Sattler Optik, Sparkasse Einbeck,

Stadtwerke Einbeck und

Lutze Kunststofftechnik sowie

den teilnehmenden Locations.

Weitere Informationen finden

Sie unter www.einbeck-marketing.de

oder der Facebook-

Seite

unter

www.facebook.de/Einbeck-

Marketing.

Auch als

E-Paper

www.uslar-aktuell.de

Kloster Burfelde

Herbst-Pilgerwanderung

Uslar (ozm) - Am Wochenende

des 23. und 24. September

2017 bieten zwei erfahrene

Pilgerbegleiter eine Rundwanderung

auf dem Zisterzienserweg

Loccum-Volkenroda mit

Übernachtung in der Pilgerherberge

beim Kloster Bursfelde

an. Das Thema lautet:

„Der Herbst ist der Frühling

des Winters – die Kunst einen

Übergang zu meistern.“ Der

Weg führt am Samstag ab 9.15

Uhr von Uslar-Vernawahlshausen

nach Bursfelde und sonntags

über Lippoldsberg wieder

dorthin zurück. Die jeweilige

Tagesstrecke umfasst 20 km.

Mit maximal 14 Teilnehmern

übernachtet die Gruppe in der

Pilgerherberge des Klosters

Bursfelde in einfachen Mehrbettzimmern.

Die Kosten betragen

40 Euro für Übernachtung

mit dem Schlafsack, Frühstück

und Sonntagsproviant.

Die Tagesverpflegung und alles

Wichtige zur Übernachtung

müssen im eigenen Rucksack

getragen werden, sodass eine

gute körperliche Kondition für

mittelschwere Wanderungen

vorausgesetzt wird.

Auf dem Pilgerweg Loccum-

Volkenroda bieten ehrenamtliche

Pilgerbegleiter regelmäßig

Wanderungen mit spiritueller

Gestaltung an. So wird das

äußerliche Gehen durch Möglichkeiten

zu inneren Erfahrungen

angereichert. Geistliche

und kreative Impulse, Tagzeitengebete,

Gehen im Schweigen

oder Gesprächsrunden finden

statt. Die beiden Pilgerbegleiter

Carola Foeth-Dieckhoff

und Wolfgang Godglück

kennen sich gut mit den örtlichen

Gegebenheiten aus. So

kann diese Pilgerwanderung

zu einem großartigen Erlebnis

der Entschleunigung und

Ruhe, der Gemeinschaft in einer

Gruppe, der Naturwahrnehmung

und spirituellen Bereicherung

werden. Die wunderschöne

Region Oberweser

wird dieses im Frühherbst mit

unterstützen.

Nähere Informationen und

Anmeldung bis zum 8. September

2017 unter Tel.

05272/367 388, foeth-dieckhoff@loccum-volkenroda.de

Stiftung für Menschen mit Behinderung

Harz-Weser startet

in neue Amtszeit

Northeim (usm) - „Wir freuen

uns mit der Stiftung kontinuierlich

neue und innovative

Projekte in der Region zwischen

Harz und Weser fördern

zu können.“ Martin Hoff, wiedergewählter

Vorsitzender des

Stiftungsrates der Stiftung für

Menschen mit Behinderung,

Harz-Weser ist überzeugt, dass

die Arbeit der Stiftung in den

richtigen Bahnen läuft. Die

Stiftung konnte auch in der

vergangenen Amtszeit unterschiedlichste

Projekte in der

Region fördern, die nicht aus

laufenden Mitteln finanziert

werden konnten. Damit trug

die Stiftung zur Verbesserung

der Lebensqualität von Kindern,

Jugendlichen und Erwachsenen

mit Beeinträchtigung

im Raum zwischen Harz

und Weser bei.

Vor acht Jahren wurde die

„Stiftung für Menschen mit

Behinderung, Harz-Weser“ von

den Lebenshilfe-Vereinigungen

Eichsfeld, Einbeck, Holzminden,

Northeim und Osterode

sowie den Harz-Weser-Werkstätten

gemeinnützige GmbH

gegründet. Stiftungsrat und

Stiftungsvorstand trafen sich

jetzt in Osterode, um nach

Ablauf der vergangenen Wahlperiode

die Ämter neu zu besetzen.

Weitere Themen waren

der Bericht des Vorstandes

über die Durchführung und

Prüfung des Jahresabschlusses,

die Verabschiedung des vom

Vorstand erarbeiteten Tätigkeitsberichtes

und des Haushaltsplanes

sowie die Entlastung

des Vorstandes.

Martin Hoff, Geschäftsführer

der Hoff Kaffeesysteme GmbH

aus Osterode, wird für weitere

vier Jahre sein Amt als Vorsitzender

des Stiftungsrates der

Stiftung für Menschen mit Behinderung,

Harz-Weser ausüben.

Seine Stellvertretung

übernimmt Martin Vollmer

von der Lebenshilfe Eichsfeld

und übernimmt damit das Amt

von Frau Dr. Zinser-Schulz.

Auch der Stiftungsvorstand

startet in eine neue Amtszeit

und wurde vom Stiftungsrat

berufen. Ihm gehören als Vorsitzender

Ditmar Hartmann

(Harz-Weser-Werkstätten) sowie

Andreas Diederichs (Lebenshilfe

Northeim), Rüdiger

Ernsting (Lebenshilfe Einbeck)

und Carolin Diederichs (Harz-

Weser-Werkstätten) an.

„Wir müssen auch in der Zukunft

versuchen, das Vermögen

der Stiftung zu erhöhen!“

betonte Ditmar Hartmann.

„Die Stiftung bietet viele Möglichkeiten,

Projekte, Initiativen

und Angebote für Menschen

mit Beeinträchtigung in der

Region gezielt zu unterstützen.

Um diese realisieren zu können,

sind wir im besonderen

Maße auf Spenden angewiesen.“

Die Stiftung ist durch die

Gründungsstifter stark in der

Region Südniedersachsen verankert.

Diese setzen sich seit

Jahrzehnten für die gleichberechtigte

Teilhabe von Kindern,

Jugendlichen und Erwachsenen

mit Beeinträchtigung

in der Gesellschaft ein.

Wer spenden möchte, kann

dies über das Spendenkonto

bei der Sparkasse Osterode

am Harz tun: IBAN: DE69

26351015 0160996468, BIC:

NOLADE21HZB.

Weitere Informationen finden

sich unter www.stiftung-harzweser.de.


Amtliche Bekanntmachung der Stadt Bad Karlshafen Nr. 37/2017

Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 29. August 2017

Am Dienstag, dem 29. August 2017, 19:30 Uhr, findet im Trau- und Festraum im Erdgeschoss des Alten

Rathauses Helmarshausen, Poststraße 40, eine öffentliche Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses

statt.

T A G E S O R D N U N G :

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit

2. Energiegenossenschaft Reinhardswald

hier: Gründung der Gesellschaften und Mittelbereitstellung

3. Mitteilungen, Anfragen und Anregungen

Bad Karlshafen, den 26. August 2017

Öffnungszeiten:

Kur- und Touristik-Information

im Rathaus

Mo. bis Do. 9.00 - 16.00 Uhr

Fr.

9.00 - 12.00 Uhr

Sa.

9.00 - 12.00 Uhr

gez. Wehmeier

Ausschussvorsitzender

TSG Bad Karlshafen

Bogenschießen als neue Sparte

Bad Karlshafen (brv) - Die

TSG Bad Karlshafen hat mit

dem Bogenschießen jetzt eine

neue Sparte eröffnet. Bogenschießen

ist eine Sportart, die

jeder ausführen kann. Von

den jungen Menschen bis in

das hohe Alter.

Hier übt man die Konzentration,

Körperhaltung, Fokussierung

sowie das Anspannen

und das Loslassen.

Im Sommer geht es auf den

Sportplatz in Bad Karlshafen

und in den schlechteren Zeiten

besteht die Möglichkeit in der

Andreas Henke Halle zu schießen.

Material wird am Anfang

natürlich zur Verfügung gestellt.

Wenn dann nach einiger

Zeit das Interesse für den

Sport geweckt wurde, besteht

die Möglichkeit einen Bogen

zu leihen.

Die Leihgebühr wird später

bei einem Kauf angerechnet

und so kann man zu seinem

eigenen Bogen gelangen.

Weser-Therme

Täglich

9.00 - 22.00 Uhr

Fr. + Sa.

9.00 - 23.00 Uhr

Deutsches Hugenotten-Museum

Di. - Fr.

10.00 - 17.00 Uhr

Sa., So. u. Feiert. 11.00 - 18.00 Uhr

Zu Beginn wird ein Schnupperschießen

veranstaltet, wo

sich jeder anmelden kann, um

einen näheren Einblick zu erhalten.

Die Teilnahme ist pro

Termin auf maximal 8-10 Personen

limitiert, denn nur so

kann eine vernünftige Einweisung

in diese Sportart gewährleistet

werden.

Die Übungseinheiten werden

von Wolfhard Ziegler geleitet,

bei dem man auch weitere Infos

erhält. (Tel. 05672/2988).

„Ganz in Weiß“ -

Dinner am historischen Hafen

An langen Tischreihen ließen es sich die Dinner-Gäste schmecken.

Von Peter Vössing_____

Bad Karlshafen – „Ganz

in Weiß…“ sang eins

Roy Black und hatte damit

eigentlich eine Hochzeit

im Auge. Dass man

ganz in weiß gekleidet

aber auch einen ganz

anderen Augenblick zelebrieren

kann, zeigten

jetzt ca. 160 Bürgerinnen

und Bürger am Bad

Karlshafener Hafenbecken.

Dort hatte die Bad Karlshafen

GmbH im Rahmen des Baustellen-Erlebnis-Programms

ein

Picknick mit Familie und

Freunden, weiß gekleidet an

weißen Tischen, organisiert.

Trotz widriger Witterungsbedingung

(vereinzelte Regenschauer)

ließen sich die Tischgäste

den Abend nicht vermiesen.

Es war ein beeindruckendes

Bild für den Außenstehenden,

die illustre Gesellschaft

unter den Linden am

Hafenbecken zu beobachten.

Seinen Ursprung hat das Dinner

in White oder Dîner en

blanc in Frankreich. Es ist ein

Picknick an ungewöhnlichen

städtischen Orten, für das die

Teilnehmer ihr Essen und Trinken

selbst mitbringen. Weiß

gedeckte Tische, weißes Geschirr

oder gar weiße Blumen

– die Auswahl, das Fest ganz

in Weiß zu feiern, ist vielfältig.

Dazu gehören auch weiße

Kleider, weiße Anzüge oder

weiße Accessoires. Das Prinzip

des Dinners in White beruht

darauf, auf einen besonderen

Platz, eine Straße oder eine

Promenade einzuladen, die

Ausstaffierung und Gestaltung

aber den Gästen zu überlassen.

Bei diesem speziellen Picknick

treffen sich Gleichgesinnte,

Foto: Vössing

Familien und Freunde. Alte

Bekanntschaften werden vertieft

und neue verknüpft.

Weißgedeckte Tische und Bänke

standen für die Dinnergäste

bereit. Bei Kerzenlicht sorgte

das musikalische Duo Torsten

Seydler (Saxofon) und Babis

Papadopoulos (Gitarre) mit

jazzigen Rhythmen für Unterhaltung.

Für das Essen hatten

die Teilnehmer selbst etwas

mitgebracht. Wer wollte, konnte

sich aber auch von der heimischen

Gastronomie verwöhnen

lassen. Diese offerierten

ein feines Drei-Gänge-Menü

sowie ausgesuchte Weine, Sekte,

Cocktails und eine im Buchholzfass

gereifte Bierspezialität.

Für die Beteiligten war es ein

ganz besonderer Abend in

ganz besonderer Atmosphäre,

auch wenn das Wetter nicht

recht mitspielen wollte.

Museum im Alten Rathaus

Helmarshausen

Mi.

10.00 - 12.00 Uhr

Sa., So., Feiertage 15.00 - 17.00 Uhr

Krukenburg

täglich

10.00 - 18.00 Uhr

WESER/DIEMEL

Mitteilungsblatt für Bad Karlshafen

Eintrag im Gastgeberverzeichnis/

Gäste-Info 2018

Bad Karlshafen - Die Vorbereitungen

für das Gastgeberverzeichnis

2018 sind bereits

angelaufen.

Die Hotel- und Pensionsbetriebe

sowie alle bisherigen

Inserenten wurden von der

Bad Karlshafen GmbH - Kurund

Touristik-Information in

den letzten Tagen angeschrieben.

Volkschor

Musikalischer Liedernachmittag

im Bürgerhaus

Helmarshausen - Der Volkschor

Helmarshausen lädt alle

musikinteressierten Bürgerinnen

und Bürger zu seinem

traditionellen Musikalischen

Nachmittag für Sonntag, den

3. September um 14.30 Uhr

in das Bürgerhaus in Helmarshausen

recht herzlich ein. Die

Gottsbüren - Am Freitag, den

22. September 2017, informiert

die Energiegenossenschaft

Reinhardswald in Gottsbüren

über die Planungen zur Windenergie

zwischen Oberweser

und Gottsbüren. Die Energiegenossenschaft

Reinhardswald

(bestehend aus sieben Kommunen

Bad Karlshafen, Wahlsburg,

Trendelburg, Oberweser,

Fuldatal, Grebenstein und Immenhausen)

lädt in Zusammenarbeit

mit dem Landesprogramm

Bürgerforum Energieland

Hessen (BFEH) am

Internationales Klavierduo

Mendelssohn-Programm

Izumi Pianoduo

Bad Karlshafen - Ausgezeichnet

mit diversen internationalen

Preisen, CD- und Radioaufnahmen

und einer Konzertkarriere

in ganz Europa,

Russland und Asien kommt

am Sonntag, dem 27. August

2017 das „Izumi Pianoduo“

zum Rathauskonzert nach Bad

Karlshafen. Zu der Veranstaltung,

die um 11.15 Uhr im

historischen Landgrafensaal

beginnt, lädt die Musikschule

Bad Karlshafen herzlich ein.

Auf dem Programm der Matinee

stehen ausschließlich Werke

von Felix Mendelssohn in

Fassungen für Klavier zu vier

Händen, darunter die Bühnenmusik

zu „Ein Sommernachtstraum“

und die Hebriden-Ouvertüre.

Seit 2004 spielen Kiyotaka

Izumi und Polina Chernova

als „Izumi Pianoduo“ international

erfolgreich zusammen.

„Als Pianoduo haben

wir unsere Persönlichkeit in

der Synthese unserer unterschiedlichen

Kulturen gefunden“,

schreiben die Künstler.

Der Japaner Izumi ist Pianist

und Begleiter am Royal Conservatoire

im belgischen Antwerpen

und unterrichtet an

der dortigen Musikakademie

Klavier. Polina Chernova

stammt aus einer russischen

Musikerfamilie und studierte

Chöre der Liedertafel aus

Karlshafen, der Jugend/Kinderchor

der ev. Kirchengemeinde

sowie der Gastgeber

möchten dem Publikum mit

ihren Darbietungen einen

kurzweiligen Nachmittag bereiten.

Neben der Musik bietet

der Gastgeber, wie schon traditionell,

ein günstiges Kuchenbuffet

und Kaffee an, damit

neben der Musik natürlich

auch die Unterhaltung nicht

zu kurz kommt. Der Eintritt

zu diesem musikalischen

Nachmittag ist frei.

Klassentreffen nach 60 Jahren

Stichtag 31.08.2017

Weitere Gewerbebetriebe, die

an einer Insertion interessiert

sind, werden gebeten sich bis

zum 31. August 2017 mit der

Kur- und Touristik-Information,

Frau Kayser (Tel. 9999-

20), in Verbindung zu setzen.

Windenergie am Farrenplatz und Langenberg

Einladung zum Infomarkt

Freitag, den 22. September

2017, in die Reinhardswaldhalle

in Gottsbüren ein. Zwischen

16 und 20 Uhr können

sich Bürgerinnen und Bürger

über den aktuellen Planungsstand

der Windparks im Reinhardswald

informieren. Der

Info-Markt ist durchgehend

geöffnet.

Derzeit sind zwölf Windenergieanlagen

beim Langenberg

und acht beim Farrenplatz geplant.

Wie weit ist die Planung

der Windräder? Um welche

Flächen geht es konkret? Welche

Abstände werden eingehalten?

Was ist in Bezug auf

Lärm, Schattenwurf, Grundwasser,

Natur- und Artenschutz

zu erwarten?

Zu diesen und weiteren Fragen

finden die Bürgerinnen und

Bürger in der Reinhardswaldhalle

Antworten.

Vertreterinnen und Vertreter

der Städtischen Werke AG

Kassel, der Energiegenossenschaft,

von Hessen Forst, der

Gutachterbüros und des Bürgerforums

Energieland Hessen

stehen für Fragen bereit.

Helmarshausen (brv) - Ein

Wiedersehen der 28 Schülerinnen

und Schüler der Volksschule

Helmarshausen, die am

1. April 1957 eingeschult wurden,

gibt es am 09. und 10.

September 2017. Nach der gelungenen

Feier der Goldenen

Konfirmation in 2014, waren

sich alle einig, dass ein Wiedersehen

jährlich stattfinden

sollte. In diesem Jahr ist der

Anlass, 60 Jahre nach der Einschulung,

geplant von den Organisatoren

Erika Stübener

und Manfred Nentwich. Am

Samstag trifft man sich in der

Gastwirtschaft May und von

dort beginnt eine Wanderung

zum Erlenhof Cafe. Im dortigen

Cafe erwartet den „Schülern“

Kaffee und Kuchen und

eine Besichtigung des Museums.

Zurück geht es über der

„Alten Schule (Kloster), denn

hier ist ein Gruppenbild vorgesehen,

zum Ausgangspunkt.

Nach einen Abendessen, ist

anschließend genügend Zeit

zum „plaudern“. Denn es gibt

doch einiges aus der gemeinsamen

Schulzeit zu erzählen.

Am Sonntagmorgen ist ein

Rundgang durch Helmarshauen

vorgesehen und anschließend

ein Mittagessen. Nach

dem Kaffeetrinken endet das

Klassentreffen.

Foto: privat

Klavier in Volgograd und Antwerpen

und spezialisierte sich

dann auf Kammermusik.

Der Eintritt zu dem Konzert

ist frei, um Spenden wird gebeten.

Weitere Termine in der

Reihe der Rathauskonzerte

finden Sie auf der Internetseite

der Musikschule: www.musikschule-karlshafen.de.

Veranstaltungs-

Kalender

Bad Karlshafen

Sa., 26.8., ab 9.30 Uhr H

40 Jahre SG Weser-Diemel

9.30 - 17.30 Uhr: Jugend- u.

Ehemaligenfußballspiele

18 Uhr: Kommers Sportplatz

Helmarshausen

20 Uhr: Tanz im Bürgerhaus, mit

der Band „Comeback“

So., 27.8., 11.00 Uhr H

Frühschoppen

40 Jahre SG Weser-Diemel

Sportanlage Diemelkampfbahn

Helmarshausen

So., 27.8., 11.15 Uhr fE K

Rathauskonzert Matinee

Kyotaka Izumi mit Gattin, Piano

a 4 im Landgrafensaal

So., 27.8., 13.30 Uhr K

Geführte Fahrradtour entlang

der Weser und Diemel bis zur

Burg Herstelle.Treffpunkt: An der

Saline 1 (*3)

So., 27.8., 15 Uhr eE K

Architekturführung

„WasserMachtStadt“

Treffpunkt: Rathaus

Mo., 28.8., 18.30 Uhr eE K

Vom Hafen zum Heilbad

Stadtrundgang ca. 3 km (*1)

Di., 29.8., 14 Uhr

K

Rundfahrt mit dem ,,Barock

Express“ zur Krukenburg, zum

ehemaligen Benediktiner-Kloster

Helmarshausen und zum Weser-

Skywalk. (*4)

Di., 29.8., 18.30 Uhr eE K

Waldwanderung durch den

Reinhardswald ca. 6 km (*1)

Di., 29.8., 19 Uhr

K

Geführte Fahrradtour

Sommerabendtour Anm.

0176/39740676

Do., 31.8., 18:30 eE K

Abendspaziergang ca. 3 km

(*1)

Fr., 1.9., 19 Uhr eE K

Saunafest in der Weser-Therme

So., 3.9., 13:30 Uhr K

Geführte Fahrradtour entlang

der Weser und Diemel bis zur

Burg Herstelle.Treffpunkt: An der

Saline 1 (*3)

So., 3.9., 14:30 Uhr fE H

Musikalischer Nachmittag des

Volkschores Helmarshausen im

Bürgerhaus

So., 3.9., 15 Uhr eE K

Stadtführung „Auf den Spuren

der Hugenotten“

Treffpunkt: Rathaus

Zeichenerklärung:

5

K = Stadtteil Karlshafen

H = Stadtteil Helmarshausen

fE = freier Eintritt

eE = ermäß. Eintritt m. Kurkarte

*1 Anmeldung im Foyer des

Carolinums

*3 Fahrradvermietung Weserbergland

- Tel. 0176-39740676

Schifffahrt

Weserschiff „Hessen“

Rundfahrt

Sa., 26.8. 11.00 - 12.30 Uhr

und 15.00 - 16.30 Uhr

So., 27.8. 11.00 - 12.30 Uhr

und 15.00 - 16.30 Uhr

Mi., 30.08. 15.00 - 16.30 Uhr

Do., 31.08. 15.00 - 16.30 Uhr

Sa., 02.09. 11.00 - 12.30 Uhr

und 15.00 - 16.30 Uhr

So., 03.09. 15.00 - 16.30 Uhr

Rundfahrt - barrierefrei -

ab dem Carolinum-Anleger

Sa., 26.8., 13.00 Uhr

Di., 29.8., 9.00 - 17.00 Uhr

LINIENFAHRT

von Bad Karlshafen nach Oedelsheim

und zurück, mit Zwischenstationen

Musikalischer Frühschoppen

„Spätsommer““

So., 03.09., 11.00 - 14.00 Uhr

Info: 05672/9999-23

Buchungen und Anfragen:

Kur- und Touristik-Information

im Rathaus

weserschiff.hessen@bkh-gmbh.de


6

10.

Nieheimer

2.-3. SEPT.

HOLZTAGE

... NATÜRLICHE LEIDENSCHAFT

• Rindenmulch











Spannender Kettensägen-Wettbewerb

Cooles Eis gegen

rustikales Holz

Nieheim (ozm) - Der eine arbeitet

mit Holz, der andere mit

Eis. Bei den 10. Nieheimer

Holztagen treffen sie aufeinander:

Werner Korzen aus dem

lippischen Kalletal und Joachim

Knorra aus dem sauerländischen

Hallenberg bestreiten am

Sonntag, 3. September, um

14.30 Uhr auf der Bühne der

Timbersportler einen besonderen

Wettbewerb. Mit Hilfe der

Kettensäge gestalten der Holzschnitzer

und der Eisbildhauer

aus ihrem jeweiligen Lieblingsmaterial

eine Skulptur. Moderiert

wird der spannende Wettstreit

von den Timbersportlern.

Aufgewachsen in der Nähe des

Waldes, wurde die Liebe zum

Holz bei Werner Korzen bereits

in der Jugendzeit geweckt. Heute

gestaltet Werner Korzen neben

der breitgefächerten Palette

der Gartenmöbel auch Figuren

und Skulpturen, und das zum

größten Teil mit der Kettensäge.

Auch Joachim Knorra ist ein

Meister an der Kettensäge. Er

betreibt ein kleines Eiskunstatelier

in Hallenberg und ist

regelmäßig auf Märkten und

Stadtfesten unterwegs, um seine

vielfältigen Eisskulpturen und

Eisfiguren zu präsentieren. Hotels,

Partyservices und Eventagenturen

beliefert Joachim

Knorra inzwischen mit seiner

coolen Kunst. Mal abwarten,

wer in Nieheim mit der geschnitzten

Figur vorne liegt.

Heißer Sport mit Axt und Kettensäge

Starke Männer wirbeln auf Nieheims Bühne

Nieheim (ozm) - Sie bieten nach

wie vor die spektakulärsten

Vorführungen der Nieheimer

Holztage: Die starken Männer

des Timbersports. Wenn die

guttrainierten Athleten auf der

Bühne bei der Stadthalle mit

Handzugsägen, messerscharfen

Äxten und geräuschvollen Motorsägen

auf den geschlagenen

Hölzern hantieren, ziehen sie

unzählige Besucher in ihren

Bann. Die Timbersportler sind

gern gesehene „Wiederholungstäter“

in Nieheim. Am 10. Holztage-Wochenende

vom 2. bis

3. September sind die Athleten

natürlich wieder mehrfach auf

der Bühne im Einsatz.

Das Sportholzfällen, dessen

Wurzeln in den USA, Kanada,

Australien und Neuseeland liegt,

hat sich inzwischen zur professionellen

Wettkampfveranstaltung

entwickelt, die weltweit

ausgetragen wird. Die Timbersportler,

die an diesem Wochenende

in Nieheim Station

machen, kommen aus ganz

Deutschland und zeigen, dass

Holz und Kunst:

Eindrucksvolle Holzskulpturen

Nieheim (ozm) - Für ihn

ist Holz ein lebendiges

Material, mit eigener

Struktur und mit eigener

Form. Ein schöner Körper

aus der Natur, filigran,

mächtig oder edel, aber

auch vernarbt, verwachsen

– eben wie vom Leben gezeichnet.

Peter Wagensonner

arbeitet inzwischen seit

40 Jahren mit Holz, mit Bäumen,

die er formt, verändert

und schließlich in einen anderen

Zusammenhang stellt.

Zum zehnten Geburtstag

der Holztage kommt der

Künstler aus dem bayerischen

Ruhstorf zum ersten

Mal nach Nieheim, um seinen

außergewöhnlichen

Skulpturen auf der Bühne

in der Stadthalle zu präsentieren.

Bei Peter Wagensonner

ist nichts von

der Stange. Seine Kunstwerke

sind alles andere als

inszeniert oder gestellt. Die

oft mächtigen Skulpturen,

welche im Atelier im bayerischen

Kleeberg (Landkreis

Passau) vorsichtig mit der

Hand und kleinen Geräten

und nicht mit der Motorsäge

bearbeitet werden, wirken

wie direkt aus der Natur in

den Raum genommen. Sie

zeigen sich als stolze Individuen

mit besonderen Formen

und Farben, aber auch mit

Verletzungen, Rissen und

Brandmalen. „Ich arbeite gern

mit Bäumen, die sehr alt

neben Kraft und

Ausdauer auch die

richtige Technik gefragt

ist, um den

Holzblick in verschiedenen

Disziplinen

zu bearbeiten.

Nicht umsonst lautet

das Motto der Athleten:

„Kraft entscheidet,

Präzision gewinnt“.

Der perfekte Umgang

mit dem technischen

Gerät, die Schnelligkeit

beim Fällen und Bearbeiten

des Holzstammes

entscheiden

so über Sieg und Niederlage.

Bei nationalen

und internationalen

Wettkämpfen

der

„Stihl Timbersport

Series“ treten

die Sportholzfäller in drei

Axtdisziplinen und drei Sägedisziplinen

gegeneinander an.

Hartes Training, körperliche

Fitness und starke Nerven sind

ein absolutes Muss der starken

sind“, sagt Peter Wagensonner

und ergänzt: “Ich schaue

einfach, wie kann ich den

Baum gestalten, was kann

ich herausarbeiten, wie kann

ich ihm Würde und Ausstrahlung

geben, die auch der Betrachter

nachvollziehen

kann.“

Der gelernte Drechsler und

Holzbildhauer bevorzugt

nach vielen Jahren der künstlerischen

Tätigkeit keine besondere

Holzart mehr, bearbeitet

jedoch gern regionale

Timbersport während des ChiemgauCup.

Peter Wagensonner schafft Kunst mit Holz: Hier ist sein Werk „Obstgarten“ zu sehen.

Foto: Karin Hölzlwimmer

Hölzer sowie Obstbaumarten,

Pappeln, Birken und Buchen.

Exotisches kommt ihm nicht

ins Atelier. Dafür aber auch

gefundene und von Freunden

und Bekannten „vermittelte“

Stämme aus Olivenholz oder

Nussbaum, die aus ganz

Europa stammen und sein

Männer. Jeder, der einmal reinschnuppern

will, sollte wissen:

Timbersport ist zeitaufwändig.

Und die aus Spezialstahl handgeschliffenen

Äxte gibt es ebenso

wenig im Baumarkt wie die

Motorsägen - die Trendsportart

geht also richtig ins Geld. Da

Repertoire an Arbeiten bereichern.

Die Bandbreite der

Objekte reicht von Gefäßen

und Urnen über schwebende

und gebündelte Formen bis

hin zu Blattformen und Großskulpturen.

Zehn Skulpturen

passend zum zehnten Geburtstag

der Holztage will

Foto: privat

ist es doch besser, sich einfach

beim Zuschauen auf dem Nieheimer

Kurgelände begeistern

zu lassen.

der Künstler den Besuchern

Nieheimer nahebringen.

Peter Wagensonner

hat sich bewusst für

robuste Exemplare entschieden.

Hoch aufragende

Stämme, die in Gruppen

stehen, innen hohl sind und

aufeinander Bezug nehmen.

„ Auch in der neuen Nieheimer

Grundschule Zur Warte

werde ich drei Skulpturen

zur Eröffnungsveranstaltung

aufstellen“, erzählt der Künstler.

Die Skulpturen sind immer

in Beziehung mit dem

Raum zu sehen. Die Holzexponate

stehen nicht draußen

im Garten, sondern verbinden

sich mit der Architektur

im Inneren. Wagensonners

Werke sind in

Klöstern und Kirchen

ebenso zu bewundern

wie in Geschäftsräumen

und Privatwohnungen.

Die Skulpturen verleihen den

Räumen eine besondere Lebendigkeit

und Klarheit, sind

wie Wagensonner selbst sagt,

„Naturkörper“ für Räume,

mit denen sie stets in Dialog

treten. Anregende Kunst –

auch für die Kommunikation

zwischen Menschen und Architektur.

JETZT NOCH MEHR AUSWAHL!



Sogar Hobbits

… würden bei uns Möbel bestellen !

Blomberg-Dalborn

mobil 0178-2795002

www.claus-amarell.de

Besuchen Sie unsere Ausstellung:

Mo - Fr 14 - 18, Sa 10 - 13 Uhr

oder nach Vereinbarung

Besuchen Sie unsere Ausstellung:

Mo – Fr 14 – 18 Uhr, Sa 10 – 13 Uhr

oder nach Vereinbarung

Öfen & Kamine

HANSJÜRGEN

Kaminöfen | Speicheröfen | Individuelle Öfen

Fachbetrieb für Ofen- und Luftheizungsbau | Lange Str. 48 | Lichtenau | Tel. 05295 997791 | www.oefen-und-kamine.de


Küchenwerk

Fabrikverkauf!

Individuelle

Küchen

Große Werksausstellung

Günstige Musterküchen

KÜCHEN-SCHAUTAG

Sonntag 14 - 17 Uhr

(Keine Beratung - kein Verkauf)

Küchen nach Maß - Briloner Str. 91 - 34414 Warburg-Scherfede

www.tuschen-kuechen.de - 05642/98950 - info@tuschen-kuechen.de

Natürlich

Unser Zuhause

• Echtholztüren

• Stiltüren

• CPL-Türen

Türen von Weische!

• Designtüren

• Glastüren

MEHR Auswahl

MEHR Qualität

MEHR Beratung

Böden • Türen • Wand & Decke • Holz im Garten • Bauen mit Holz

7

Baby- und

Kinderkleider

Kleidermarkt

Höxter (ozm) - Am Samstag,

16. September 2017, findet in

der kath. Kirchengemeinde St.

Peter und Paul, Ostpreußenstr.

10 in Höxter, der traditionelle

Herbst-Kleidermarkt statt. Angeboten

werden kann in der

Zeit von 12 bis 15 Uhr alles

rund ums Baby und Kind, speziell

Herbst- und Winterbekleidung,

aber auch Umstandsmode,

Kinderwagen, Spielzeug

oder sonstiges Zubehör. Für

das leibliche Wohl steht allen

Besuchern eine Cafeteria zur

Verfügung.

Anmeldungen für einen Verkaufsstand

sind möglich am

Dienstag, 12. September 2017,

in der Zeit von 15 bis 17 Uhr

unter Tel. 05277/952477 (Michaela

Schäfer) oder 05271/

921753 (Sandra Haack). Der

Erlös aus Standgeldern und Cafeteria

wird einem wohltätigen

Zweck zur Verfügung gestellt.

www.kulturgemeinschaft-beverungen.de

Stadthalle

Beverungen

DONNERSTAG

14.09.´17

11:00 Uhr

Kalle Blomquist

Kinderstück

für alle ab 6 Jahren

Karten: Kind ab 6,- €/Erw. 10,40 €

FREITAG

13.10.´17

20:00 Uhr

Spirit of Cave

Funk - Rock - Blues

Korbmacher-Museum Dalhausen

Stehplatz 12.- / Sitzplatz 14.- €

SONNTAG

08.04.´18

16:00 Uhr

CHINESISCHER

NATIONALZIRKUS

The Grand Hongkong Hotel

Karten ab 30,00 | erm. 25.- €

Kulturgemeinschaft Beverungen

und Umgebung e.V.

Telefon 05273 - 392223

Praktische Tipps

Energiespar-Check

und Soforthilfen

„Garten & Politik“

Einladung

Fürstenberg (ozm) - Die Frauenunion

im Kreisverband Holzminden

lädt herzlich ein zu einer

besonderen Veranstaltung

unter dem Motto „Garten &

Politik“ am Donnerstag, 31.

August 2017, um 17 Uhr im

Stiftungsgut zu Fürstenberg. Erleben

Sie den großen Garten

des um 1775 gebauten Herrenhauses,

dessen Besuch zu jeder

Jahreszeit lohnenswert ist.

Im Anschluss treffen die Teilnehmer

in der gemütlich rustikalen

Atmosphäre im „Alten

Stutenstall“. Hier wird Uwe

Schünemann, Mitglied des

Landtags und CDU-Kandidat

für die niedersächsische Landtagswahl

am 15. Oktober 2017,

über das Wahlprogramm und

aktuelle Themen des Landkreises

Holzminden informieren.

Sehr gerne steht Ihnen daneben

auch Michael Vietz, Mitglied

des Bundestags und Kandidat

für die Bundestagswahl am 24.

September 2017 für Gespräche,

Fragen und Anregungen zur

Verfügung.

Die FU freut sich auf Ihre

Teilnahme und bittet zur

Planung um Anmeldung unter

sabine.echzell@gmail.com oder

Tel. 0151-17900986.

Höxter (ozm) - Der Anstieg

der Energiekosten ist gerade

für einkommensschwache

Haushalte (Bezieher von Arbeitslosengeld

II, Grundsicherung,

Wohngeld, kleiner Rente

oder einfach geringem Einkommen)

ein großes Problem.

Um möglichst Energiekosten

einzusparen wird im Kreis Höxter

der Energiespar-Check für

einkommensschwache Haushalte

angeboten.

Beim Energiespar-Check ermitteln

und analysieren speziell

geschulte Stromsparhelfer den

Energie- und Wasserverbrauch

der Haushalte und installieren

kostenlose Stromsparartikel

wie Energiesparlampen, schaltbare

Steckerleisten und Durchflussbegrenzer.

„Durchschnittlich

lässt sich durch die Tipps

der Verbrauch pro Haushalt

um etwa 500 Kilowattstunden

Strom und rd. 10 Kubikmeter

Wasser im Jahr senken. Das

entspricht rd. 150 Euro mehr

für die Haushaltskasse“, informiert

Projektleiter Maksim Boschmann,

Mitarbeiter des Caritasverbandes.

„Zwischenzeitlich

haben rd. 500 Arbeitslosengeld

II-Bezieher dieses kostenfreie

Angebot in Anspruch

genommen“, so Thomas Stock,

Teamleiter im Jobcenter Kreis

Höxter.

Die Stromspar-Teams beraten

Haushalte mit geringem Einkommen

zu Hause: Bei einem

ersten Besuch werden sämtliche

Strom- und Wasserverbräuche

aufgenommen. Zusammen

mit einer Analyse des Nutzungsverhaltens

wird aus diesen

Angaben eine individuelle

Auswertung erstellt und die

entsprechenden Einsparpotenziale

berechnet. In einem zweiten

Besuch erhält der Haushalt

dann kostenlos einige sinnvolle

Energie- und Wassersparartikel

sowie praktische Tipps für weitere

Einsparmöglichkeiten.

Individuelle Einzelberatungen

zum Energiespar-Check finden

am 29. August sowie 5., 12.

und 19. September 2017, jeweils

ab 8 Uhr, im Jobcenter

Kreis Höxter, Stummrigestr.

56, 37671 Höxter, Raum 219,

statt.

An den Nachmittagen finden

um 14.30 Uhr allgemeine Informationsveranstaltungen

zum

Energiespar-Check mit Tipps

zur Energieeinsparung statt.

Alle Informationen der Teilnehmer

aus diesen Gesprächen

und Hausbesuchen werden vertraulich

behandelt und sind

nur den Mitarbeitern des Projektes

bekannt.

Beim „Stromspar-Check“ handelt

es sich um ein Gemeinschaftsprojekt

des Caritasverbandes

für den Kreis Höxter

e.V., dem Kreis Höxter und

dem Jobcenter Kreis Höxter

und wird mit Mitteln des

Bundesumweltministeriums gefördert.

Weitere Informationen im Internet

unter www.stromsparcheck.de.

A. Weische GmbH & Co. KG

Industriestraße 18

37688 Beverungen

Tel.: 0 52 73/36 38-0

Fax: 0 52 73/36 38 40

E-Mail: info@weische.eu

Öffnungszeiten

Mo – Fr 8.30 –18.30 Uhr

Sa 8.30 –14.00 Uhr

Bau- & Holzfachmarkt I Holzgroßhandel Wir sind Mitglied der HolzLand-Kooperation. www.weische.eu

Sommernachtsserenade

mit großem Zapfenstreich

Der Spielmannszug Ottbergen.

Silberborn (ozm) - Zu einem

Konzert mit bester musikalischer

Unterhaltung lädt der

Solling – und Heimatverein Silberborn

am Sonnabend, 2. September

2017, in die Parkanlage

nach Silberborn im Hochsolling

ein. Das Konzert beginnt um

19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Alle Gäste und Musikfreunde

dürfen sich auf einen Abend

mit großen musikalischen Leckerbissen

freuen.

Die für hervorragende Musik

bekannte Blaskapelle Lüchtringen

wird mit einem vielfältigen

Repertoire aufwarten, das

von zünftiger Blasmusik, klassischen

Standards, moderner

Musik bis hin zu flotten Rhythmen

und Evergreens zum Sonnenuntergang

reicht, also werden

auch romantische „Ohrwürmer“

zu hören sein.

Daneben werden gemeinsam

mit dem musikalisch sehr guten

Spielmannszug Ottbergen einige

Märsche präsentiert.

Beide Musikverbände sind außergewöhnlich

motiviert und

begeistern überall ihr Publikum.

Bei eintretender Dunkelheit

folgt der gemeinsame Aufmarsch

der Musikkapellen, begleitet

von Fackelträgern, zum

feierlichen Großen Zapfenstreich,

worauf man sich im

Hochsolling besonders freut.

Für das leibliche Wohl ist bereits

ab 19 Uhr bestens gesorgt.

Bei schlechter Witterung findet

das Konzert im Saal des Dorfgemeinschaftshauses

statt.

Weitere Informationen beim

Solling- u. Heimatverein Silberborn,

Tel. 05536-727.

®

Foto: privat


8

Ssangyong Tivoli

e-XGi 160

2WD Quartz

Black & White

94 kW (128 PS), EZ 01/17, Benzin, ABS,

Bluetooth, BC, Dachreling, ESP, Einpark-

hilfe, EFH, el. Seitensp., el. Wegfahrsperre,

Freisprecheinrichtung, Isofix,

Klimaanlage, LM-Felgen, Lichtsensor,

MP3-Schnittstelle, met., Multif.-Lenkrad,

Navi TOMTOM, NS, Servo, Sitzheizung,

Tagfahrlicht, Tempomat, Tuner/

Radio, ZV, Fashion-Paket ( LED Blinker,

18» Alu-Räder, get. Scheiben, Dachspoiler)

u.v.m.

Verbrauch:

komb.: 6,6 l/100 km, innerorts: 8,6

l/100 km, außerorts: 5,5 l/100 km,

CO 2 Emissionen komb. 154 g/km

€ 18.500.-

Ihr Partner im Dreiländereck

Blankenauer Straße 9 · Beverungen

Telefon 05273 3625-23

www.autohaus-voessing.de

Zahl der Verkehrstoten

im ersten Halbjahr gestiegen

Die Zahl der Verkehrstoten

in Deutschland ist im ersten

Halbjahr gestiegen: 1536 Menschen

kamen in den ersten

sechs Monaten ums Leben.

Das waren nach vorläufigen

Ergebnissen des Statistischen

Bundesamtes (Destatis) 90

Personen bzw. 6,2 Prozent

mehr als im ersten Halbjahr

2016. Besonders hoch war gegenüber

dem Vorjahr die Zahl

der Getöteten im Juni 2017,

in dem 317 Personen und damit

58 Personen mehr starben

als im Juni 2016 (+ 22,4 %).

Dagegen ging die Zahl der

Verletzten in den ersten sechs

Monaten um 0,2 Prozent auf

etwa 183 900 Personen zurück.

Insgesamt nahm die Polizei

in der ersten Jahreshälfte

mehr Unfälle auf als im Vorjahreszeitraum:

Die Zahl der

Unfälle stieg um 2,7 Prozent

Motorradunfall.

auf rund 1,28 Millionen. Davon

gab es bei 1,14 Millionen

Unfällen ausschließlich Sachschaden

(+ 3,0 %), bei 142

800 Unfällen (+ 0,1 %) kamen

Personen zu Schaden.

Bezogen auf eine Million Einwohner

kamen im ersten Halbjahr

2017 durchschnittlich 19

Menschen im Straßenverkehr

ums Leben. Das größte Risiko,

Foto: ADAC

im Straßenverkehr tödlich zu

verunglücken, bestand in Brandenburg

mit 29 Getöteten je

eine Million Einwohner, gefolgt

von Niedersachsen und

Thüringen mit jeweils 27 Verkehrstoten.

Deutlich unter

dem Bundesdurchschnitt lagen

die Werte in den drei Stadtstaaten,

die aber aufgrund

ihrer Siedlungsstruktur generell

niedrigere Werte aufweisen.

Ebenfalls niedrig war das

Risiko in Nordrhein-Westfalen

mit zwölf Getöteten sowie in

Sachsen und Schleswig-Holstein

mit jeweils 17 Verkehrstoten

je eine Million Einwohner.

Für den Zeitraum Januar

bis Mai 2017 liegen detailliertere

Ergebnisse vor.

Danach kamen in den ersten

fünf Monaten dieses Jahres

im Vergleich zum Vorjahreszeitraum

vor allem mehr Motorradfahrer

(+31 Personen;

+20,7 %), Fahrer und Mitfahrer

von Güterkraftfahrzeugen

(+ 15 Personen; +30,0 %) und

Fahrradfahrer (+15 Personen;

12,8 %) ums Leben. Dagegen

waren die Zahlen der getöteten

Fußgänger (-28 Personen;

-13,5 %) sowie der getöteten

Pkw-Insassen (-20 Personen;

-3,2 %) rückläufig. (ampnet/jri)

37697 Lauenförde

Telefon

(0 52 73) 73 85

Besuchen Sie unsere

Homepage

www.autohaus-rickmeier.de

VW Golf Plus 1,4 TSI Comfortline

EZ 08/2009, 90 kW (122 PS), 83.534 km, grau-met., Klima, Nebel, RCD,

Parkpilot vorn + hinten, u.v.m. Barpreis € 9.350,-

VW Up Club 1.0

EZ 09/2015, 44 kW (60 PS), 7.750 km, schwarz-met., Alu, Klima, ZV mit Fernbedienung

Navi, Winterpaket, u.v.m.

Barpreis € 9.250,-

VW Tiguan 1,4 TSI

EZ 10/2010, 110 kW (150 PS), 61.100 km, schwarz-met., AHK, Klimaautomatik,

RCD 310, u.v.m. Barpreis € 12.980,-

Skoda Fabia Style

EU-Neuwagen, 66 kW (90 PS), weiß/Dach schwarz, Alu, Colour Concept, Fensterheber elektrisch hinten,

Lenkrad (Leder - 3 Speichen) mit Multifunktion, Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt,

(SunSet), Anschlussgarantie 3 Jahre, max. 100.000 km, Infotainment Bolero (MP3), Kessy, Klimaautomatik

Verbr. in. 6,0/100 km, Verbr. au. 4,0 l/100 km, Verbr. komb. 4,7 l/100 km,

CO2 Em. 111 g/km, Eff.-Kl. B Barpreis € 14.499,-

Auto und mehr

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

AUTOTECHNIK

Vertriebs-GmbH * D. Räker

Autoersatzteile und Zubehör

37603 Holzminden · Nordstraße 2

Telefon 0 55 31/6 08 09 od. 70 04 14

Telefax 0 55 31/1 05 03

rz-autotechnik@t-online.de

Freude am Fahren

Unsere Auto-

Sonderseiten

erscheinen jeweils am

letzten Wochenende

des Monats.

Interesse? - Tel. 05671-99 44 20 -

Wir beraten Sie gern!

BUSINESS-UPGRADE.

DER BMW 3er TOURING MIT ATTRAKTIVEM BUSINESS

PACKAGE. 1 JETZT AB 4,99 EUR/MONAT BMW SERVICE

INCLUSIVE. 2

Sportliches Design, begeisternde Dynamik und hohe Funktionalität

– der BMW 3er Touring ist ein exzellenter Geschäftspartner.

Nutzen Sie jetzt BMW Service Inclusive und machen Sie

sich keine Gedanken mehr über Wartungskosten. Vereinbaren

Sie jetzt Ihre persönliche Probefahrt.

Leasingbeispiel für Gewerbekunden: BMW 320i Touring



erung, Navigationssystem Business, Freisprecheinrichtung



digkeitsregelung mit Bremsfunktion u.v.m.

Fahrzeuggesamtpreis:

0,00 EUR




Sollzinssatz p.a.: ** 1,92 %

Effektiver Jahreszins: 1,93 %

* 249,00 EUR



2



Zzgl. 747,89 € für Zulassung, Transport und Überführung.

Alle Preise zzgl. MwSt.

Hat alles was man braucht.

Auch gebraucht.

Das wird meiner! Ihr junger Gebrauchter von

Mercedes-Benz. Jetzt mit bis zu 1.500,00 € Bonus für

Ihren Altwagen beim Kauf einer C- oder E-Klasse*.

Sichern Sie sich bis zu 1.500 €!

C 43 T AMG, 4 MATIC, EZ 08/2016, 10.650 km, Obsidianschwarz-Met.

Automatik, 270KW, Voll-Ausstattung, Neupreis 92.000,00 Euro

Kraftstoffverbr. komb.: 7,9l/100 km,

innerorts: ca.10,7l/100 km

außerorts: ca 6,4/100 km

CO²-Emissionen komb.: 181 g/km 64.980,– €

*Aktionszeitraum bis 15.11.2017, das Datum des Kaufvertrages muss in diesem

Zeitraum liegen. Gilt für ausgewählte Fahrzeuge der C-Klasse und E-Klasse

Limousine und T-Modell (W/S 205, W/S 212, W 213).

*Ein Angebot der BMW Bank GmbH, Heidemannstr. 164, 80939 München.

Stand 08/17. Bonität vorausgesetzt. **Gebunden für die gesamte Vertragslaufzeit.

Preisänderungen und Druckfehler vorbehalten. 1 Business Package mit BMW

Navigationssystem Business oder BMW Navigationspaket Connected-

Drive optional erhältlich. 2 Angebot betrifft das BMW Service Inclusive Paket

3 Jahre / 40.000 km und gilt nur für Gewerbetreibende, Selbstständige und


ring zwischen dem 01.07.2017 und dem 30.09.2017. Betrag inkl. MwSt. und


sowie Umfang unter www.bmw.de/serviceinclusive.

B&K GmbH & Co. KG

Holzmindener Str. 30

37671 Höxter

Tel 05531. 9309-4300

www.bundk.de

Ihr Mercedes-Benz Partner im Dreiländereck

Blankenauer Straße 9

37688 Beverungen

Telefon 05273 3625-23

Telefax 05273 3625-25

www.voessing.mercedes-benz.de

www.autohaus-voessing.de


Heiße Phase erreicht

4. Auflage des Höxteraner Firmenlaufes

Höxter (ozm) - Gutes für sich

und andere tun: Beim vierten

Höxteraner Firmenlauf werden

die Läufer nicht nur etwas

für ihre Gesundheit tun, sondern

auch für einen guten

Zweck. In diesem Jahr dürfen

sich die Kindergärten im Höxteraner

Stadtgebiet über eine

ordentliche Unterstützung

freuen. Der Erlös aus den

Startgeldern in Höhe von fünf

Euro wird komplett den Kindergärten

zur Verfügung gestellt.

Am 15. September um 18 Uhr

startet die Laufveranstaltung

von der Dechanei in der

Marktstraße.

„Umso hohen Temperaturen

wie 2016 auszuweichen, haben

wir den Termin in diesem Jahr

etwas nach hinten verlegt“,

erinnert Jörg Albers von der

Sparkasse Höxter an die große

Hitze während des Höxteraner

Firmenlaufes im vergangenen

Jahr. Gelaufen wird jedoch

wie gewohnt durch die Innenstadt

von Höxter auf einem

1.250 Meter langen Rundkurs,

wobei die Gesamtstreckenlänge

fünf Kilometer beträgt. Die

V.l.: Jens Klingemann (Geschäftsführer Mode- & Sporthaus

Klingemann), Jörg Albers (Sparkasse Höxter), Hans-Jürgen

Nolte (AOK Nordwest Paderborn) und Friedhelm Michels

(Sportabteilung Mode- & Sporthaus Klingemann). Foto: privat

Zeitmessung erfolgt wieder

elektronisch per Chip im

Schuh. „Damit können wir

im Ziel genau messen, wer

wie schnell gelaufen ist“, erklärt

Jens Klingemann Geschäftsführer

vom gleichnamigen

Mode- und Sporthaus

Klingemann. Die Hightech-

Messung, die sonst eher bei

sehr großen Läufen angewandt

wird, bedinge aber auch eine

frühzeitige Anmeldung. „Jeder

Teilnehmer muss vorher in einem

System gespeichert werden,

damit beim Lauf alles

optimal vonstattengeht“, erläutert

AOK-Marketingchef

und Betriebslauf-Präsentator

Hans-Jürgen Nolte.

Aktuell liegen bereits 39 Team-

Anmeldungen sowie 33 Einzelstartanmeldungen

vor. „Des

Weiteren gibt es 47 Team-Reservierungen“,

teilt Hans-Jürgen

Nolte mit. Dies bedeutet,

dass die Anmeldungen bereits

über dem Vorjahresniveau liegen

und die heiße Phase fängt

ja erst richtig an.

Als besonders erfreulich sehen

es die Organisatoren, dass sich

auch viele Firmen aus Holzminden

beteiligen. „Als Veranstalter

freut es uns besonders,

dass es viel mehr Firmenanmeldungen

von der anderen

Weserseite als im Vorjahr

sind. Das zeigt einmal

mehr, dass wir ein gemeinsamer

Wirtschaftsstandort sind“,

so Jens Klingemann.

Anmeldungen werden noch

bis zum 5. September im Internet

unter www.aok-firmenlauf.de

entgegengenommen.

Jede Firma aus dem Stadtgebiet

und den Ortschaften drum

herum kann teilnehmen und

ein oder mehrere Teams mit

jeweils drei Läufern stellen.

Aber auch Einzelläufer sind

zum Mitlaufen für den guten

Zweck eingeladen. Das Startgeld

beträgt fünf Euro pro Person

und das Mindestalter der

Teilnehmer 15 Jahre. Die Siegerehrung

findet direkt nach

dem Firmenlauf statt.

Online werden die Einzelergebnisse

ca. eineinhalb bis

zwei Stunden nach dem Lauf

verfügbar sein, Zieleinlauffoto

inklusive. Im Internet können

auch die Urkunden mit exakter

Angabe der individuellen

Laufzeit heruntergeladen und

ausgedruckt werden.

Wer dem Lauf lieber als Zuschauer

beiwohnen möchte,

wird auch diesmal die Möglichkeit

zum Anfeuern haben.

An den Seiten entlang der

Strecke ist überall Platz, wo

sich die Läufer und Zuschauer

erfrischen können. Auch der

Marktplatz kann in voller Länge

und Breite genutzt werden.

SCHULANFANG

Liebe Zoe,

die Kindergartenzeit liegt nun hinter Dir,

zu Deinem Schulanfang gratulier ich Dir!

In der Schule lernst Du jetzt das Alphabet

und wie Lesen, Rechnen, Schreiben geht.

Dein Patenonkel Wolfgang

Lieber Akay,

Die Schule ruft,

es ist soweit,

der Ranzen steht

schon lang bereit.

Du kannst es nun

kaum erwarten,

willst lesen, schreiben,

rechnen starten.

Ist Dir auch mulmig heut zumute,

schaffst Du es mit links,

von uns alles Gute!

Deine Großeltern Leman und Atmet Akkus,

dein Onkel Serkan und deine Tante Nermin,

die Cousins Atakan und Mikail!

9

Die Polizei berichtet:

Lkw schwer

beschädigt

Ottbergen (ozm) - Ein 66-jähriger

befuhr mit einem LKW

DB mit Auflieger die Brakeler

Straße in Fahrtrichtung Brakel.

Am 24.08.2017, 15.05

Uhr fuhr aus der Kochstraße

ein schwarzer Kombi unvermittelt

vor den Lkw auf die

Brakeler Straße, so dass der

Lkw-Fahrer eine Notbremsung

durchführen musste, um

einen Zusammenstoßen zu

verhindern. Durch diesen

Bremsvorgang wurde der Lkw

und der Auflieger erheblich

beschädigt.

Der Unfallverursacher flüchtete

vom Unfallort. Der Schaden

wird auf 26.000 Euro geschätzt.

Wer Hinweise zu dem

Verursacher geben kann, wird

gebeten, sich bei der Polizei

in Höxter, Tel. 05271-9620,

zu melden.

Ein herzliches Dankeschön

allen lieben Verwandten, Freunden, Nachbarn

und Bekannten, die mich zu meinem

75. Geburtstag

durch Glückwünsche

und Geschenke erfreuten.

Elfriede Kersting

Löwen, im August 2017

Unsere Kinder

Viviane Merker &

Oliver Henneke

heiraten am 26. August 2017, um 14.00 Uhr

in der St. Kilianikirche Höxter.

Wir freuen uns über die

Heirat unserer Kinder.

Manche Menschen

machen die Welt

einfach deshalb

zu etwas Besonderem,

weil sie ein Teil von ihr sind.

Wir gratulieren

unseren Eltern,

Schwiegereltern und Großeltern

Lucia &

Erhard Obst

ganz herzlich zur

Diamantenen

Hochzeit

25. August 1957 25. August 2017

Sandebeck,

im August 2017

FAMILIENNACHRICHTEN

Herzlichen Dank

für die Glückwünsche und Aufmerksamkeiten zu meinem

80. Geburtstag

Dieser Tag hat mir sehr viel Freude gebracht.

Anneliese Starke

Helmern, im August 2017

50

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke anlässlich unserer

Goldenen Hochzeit

sagen wir allen Verwandten, Bekannten, Freunden, Nachbarn

und der Kfd unseren herzlichen Dank.

Wir bedanken uns auch bei der Bödexer Blaskapelle

für die musikalische Unterhaltung.

Elisabeth und Josef Lücke

Fürstenau, im August 2017

Herzlichen Dank

Lehrgang:

Erste Hilfe

am Kind

Höxter (ozm) - Das Ev. Familienzentrum

Kunterbunt bietet

in Kooperation mit dem DRK

Kreisverband Höxter einen

Kurs „Erste Hilfe am Kind“

für Eltern an.

Vermittelt werden Grundkenntnisse

der Ersten Hilfe

sowie der Umgang in Notfallsituationen

mit Kindern,

so dass „Alltagsnotfälle“ wie

Verletzungen, Verbrennungen,

Insektenstiche bewältigt werden

können. Auch Maßnahmen

der Beatmung, Herz –

Lungen Wiederbelebung sowie

das Vorgehen bei Bewusstlosigkeit

werden erlernt.

Der Kurs findet am Montag,

11., und 18. September 2017

jeweils in der Zeit von 18 bis

21.30 Uhr in den Räumen

des Familienzentrums, Schlesische

Str. 20, Höxter statt.

Es ist eine Mindestteilnehmerzahl

von 15 Personen notwendig.

Der Kurs kostet pro

Teilnehmer 33 Euro.

Anmeldungen sind ab sofort

möglich unter Tel.

05271/2609, per E-Mail unter

ev.kita.kunterbunt.hx@kkpb.d

e oder persönlich im Ev. Familienzentrum

Kunterbunt.

Mariola & Roland

Merker

Für die vielen Glückwünsche und Geschenke

anlässlich meines

70. Geburtstages

sage ich allen Verwandten, Bekannten, Freunden

und der Nachbarschaft meinen herzlichen Dank.

Gerhard Hoppe

Ottbergen, im August 2017

Ein schöner Tag ward uns beschert.

Wir möchten „Danke“ sagen

für die Glückwünsche, Geschenke,

Blumen, Lieder und Vorträge zu unserer

Goldenen Hochzeit

unseren Kindern, Enkel, Verwandten,

Freunden, Nachbarn und Gratulanten,

Herrn Pastor Spittmann für die hl. Messe

und der Senioren- und Turngemeinschaft

für das Ständchen.

Horst und Helga Tews

Brenkhausen, im August 2017

Maria & Reinhard

Henneke

Danke!

Die »Goldene Hochzeit« ist vorbei,

so schön ist es gewesen.

Geschenke sind jetzt ausgepackt,

die Karten all‘ gelesen.

Habt Dank, Ihr Nachbarn und Bekannte,

Ihr Freunde und auch Verwandte.

Besonderen Dank an unsere Familien,

die dazu beigetragen haben, dass dieser Tag

zu einem unvergesslichen, schönen Erlebnis wurde.

Heidrun und Alfred Schreiber

Boffzen, im August 2017

Für alle lieben Wünsche,

die großartigen Geschenke,

die umwerfende Feier

und die berührende Andacht

anlässlich unserer

Silberhochzeit

bedanken wir uns ganz herzlich bei Euch !

Dag Steinchen &

Silke Brinkmeier-Steinchen

Helmarshausen, im August 2017

Unsere

haben gesprochen!

Wir haben uns am 19. August 2017

in der St. Johannes Baptistkirche

zu Beverungen

das „Ja“-Wort gegeben.

Thomas & Maren Niehoff

Beverungen, im August 2017

Manche Menschen

machen die Welt

einfach deshalb

zu etwas

Besonderem,

weil sie ein Teil

von ihr sind.

Maria Nolte

geb. Wirries

Herzlichen Glückwunsch und

alles Liebe und Gute zu Deinem

95. Geburtstag

wünschen Dir Deine Kinder

aus Bosseborn und Drenke.

Bosseborn, den 26. August 2017


10

Wenn ihr an mich denkt, seid nicht traurig, sondern habt Mut,

von mir zu erzählen und zu lachen.

Lasst mir einen Platz zwischen euch, wie ich ihn im Leben hatte.

Die herzliche Anteilnahme so vieler Menschen beim Abschied von meinem

lieben Mann und unserem guten Vater

Martin Laudage

* 16. 12. 1967 † 10. 7. 2017

erfüllt uns mit großer Dankbarkeit. So fühlten wir uns mitgetragen durch jede

persönliche Zuwendung, durch Briefe, durch die wunderschönen Blumen und

Kränze, durch jeden Händedruck und jedes Gespräch.

Scherfede, im August 2017

Wenn die Sonne des Lebens untergeht,

leuchten die Sterne der Erinnerung!

In memoriam

Karsten Siebert

† 26.08.2016

In liebevoller Erinnerung

Marion Oppermann

Im Namen aller Angehörigen:

Christiane mit Jan und Nico

Das Gedächtnisamt ist am Sonntag, den 24. September 2017, um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche

St. Vincentius zu Scherfede.

Ich glaube,

dass, wenn der Tod unsere Augen schließt,

wir in einem Lichte stehn,

von welchem unser Sonnenlicht

nur der Schatten ist.

Arthur Schopenhauer

Ich hab‘ den Berg erstiegen,

den ihr noch steigen müsst.

Drum weinet nicht ihr Lieben,

ich bin bei Jesus Christ.

Wir nehmen Abschied

in Liebe und Dankbarkeit

Elisabeth Feist

geb. Dierkes

*06.06.1951 † 13.08.2017

In stiller Trauer

im Namen aller Angehörigen:

Lothar Feist

33014 Bad Driburg, Im oberen Bruch 5

Das Requiem ist am Montag, dem 04. September 2017,

um 9.00 Uhr, in der Pfarrkirche „St. Peter und Paul“ zu

Bad Driburg; anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung

auf dem Westfriedhof.

TrauernachrichTen

Stephan

Kösters

* 19.01.1971

† 02.08.2017

Statt Karten

Der Weg des Lebens ist begrenzt,

die Erinnerung jedoch unendlich.

Allen, die sich in stiller Trauer mit uns

verbunden fühlten und ihre Anteilnahme

auf so vielfältige Weise zum Ausdruck

brachten, danken wir von Herzen.

Theo Kösters

Familie Gell

Familie Schmidt

Willebadessen, im August 2017

Nachruf

Wir haben in Dankbarkeit und voller Mitgefühl

für die Familie Abschied genommen

von unserem Vereinskameraden

Herrn

Karl-Heinz Hecker

der am 07.08.2017 verstorben ist.

Seine freundliche Art,

seinen Hang zum Witze erzählen und unter dem

Helm ein flottes Liedchen zu trällern,

hat stets für gute Laune gesorgt.

In unseren Herzen und Gedanken wird er auch

zukünftig bei jeder Ausfahrt weiterhin dabei sein.

GSC-Motorradfreunde Brakel e.V.

Zum Gedenken an

Dennis

* 04.08.1997 † 29.08.2014

Die leuchtenden Augen

das herzliche Lachen,

die unverwechselbare Art...

All das ist für immer in unser Herz geschrieben.

Dieser Schatz an Erinnerungen ist unser

persönlicher Reichtum, der uns ein Leben lang

begleitet.

In Liebe

Mama, Papa, Nicola

Wir trennen uns in dieser Welt mit der

Gewissheit, dass dies nicht die Grenze der Liebe,

sondern nur des Lebens ist.

Alle, die mit uns Dennis gedenken möchten,

sind am 29.08., um 16.00 Uhr in Schweckhausen

herzlich eingeladen.

Es ist schwer, einen geliebten Menschen zu verlieren,

aber es tut gut zu erfahren, wie viele ihn gern hatten.

Vorbei deine Leiden,

erlöst von dem Erdenschmerz.

Gott, der Herr, rief heute meinen lieben Mann,

Sohn, Bruder, Schwager, Onkel und Cousin

Hermann Herbold

* 10. Mai 1952 † 23. August 2017

zu sich in sein Reich.

Wir vermissen dich sehr.

Brigitte

Deine Mutter Elisabeth

Josef und Gabriele

mit Stefanie und Markus

Irene und Günter

mit Melina und Mathias

und Michael

Jessica, Christina und Denis

und alle, die dich lieb hatten

34434 Borgentreich, den 23. August 2017

Holtrupperweg 12

Das Totengebet ist am Dienstag, den 29.08.2017,

um 19.00 Uhr.

Das Seelenamt findet am Mittwoch, den 30. August,

um 14.00 Uhr in der Johannes Baptist Kirche zu

Borgentreich statt; anschließend erfolgt die Urnenbeisetzung

von der Friedhofskapelle aus.

Von Beileidsbekundungen am Grab bitten wir

abzusehen.

Ein guter, edler Mensch,

der mit uns gelebt,

kann uns nicht genommen werden;

er lässt eine leuchtende Spur zurück.

Thomas Carlyle

Ich lass mich fallen in eine heile Welt,

wo mich die Wellen der Wirklichkeit

nicht mehr so kalt umspülen.

Jürgen Meyer

* 15.09.1953 † 28.07.2017

Danke all‘ den gebenden Händen,

den trostspendenden Worten,

den stillen Anwesenden

und den mitfühlenden Herzen.

Unser Dank gilt dem Bestattungsinstitut Berg

und Herrn Maiweg.

Besonders bedanken möchten wir uns bei den

Mitarbeitern der Sozialstation, die mit uns trauern

und uns so liebevoll unterstützen.

Die erhaltenen Geldspenden haben wir im Sinne

von Jürgen an den Tierhort Albert Schweitzer in

Benhausen übergeben, dem die Sozialstation seit

Jahren verbunden ist.

Beate, Marlon und Maya

und alle Angehörigen

Höxter, im August 2017

Rolf

Borgolte

* 17.02.1955

† 20.07.2017

D

A

N

K

E

für ein tröstendes Wort,

gesprochen oder geschrieben;

für einen Händedruck,

wo die Worte fehlten;

für alle Zeichen

der Liebe und Freundschaft;

für ein stilles Gebet;

für Blumen, Kränze und Geldspenden;

für die große Anteilnahme am letzten Weg

unseres lieben Verstorbenen.

Im Namen

aller Angehörigen

Sigrid Borgolte

Das Sechswochenamt findet am Samstag,

den 02. September 2017, um 18.30 Uhr

in der St. Anna Kirche zu Stahle statt.

Maria Hartung

geb. Ferrari

* 16. März 1920 † 19. Juli 2017

Die Spuren Deines Lebens, Deiner Hände Werk

und die Zeit mit Dir wird stets in uns lebendig sein.

Herzlichen Dank sagen wir allen, die unserer lieben Mutter

im Leben Zuneigung und Freundschaft schenkten,

die sie auf ihrem letzten Weg begleiteten, und uns auf

so vielfältige Weise ihre Anteilnahme und Verbundenheit

zum Ausdruck brachten.

Unser besonderer Dank gilt der Reha-Klinik Wahlsburg,

dem Seniorenheim Carolinum in Bad Karlshafen, sowie

Dr. Mustafa Dweik aus Bad Karlshafen für die liebevolle Pflege

und Betreuung unserer Mutter.

Dank auch Herrn Pastor Massolle, dem Organisten

für die Gestaltung der hl. Messe, sowie der Frauengemeinschaft

und der Singgruppe für das letzte Geleit.

Im Namen aller Angehörigen

Wolfgang Hartung

Das 30-tägige Seelenamt für unsere liebe Verstorbene ist am Samstag,

den 2. September 2017 um 19.00 Uhr in der St. Michaelkirche zu Würgassen.


Angebote werden vorgestellt

Präventionsarbeit

Stadtoldendorf (ozm) -

Was wissen Sie über die

Präventionsangebote im

Landkreis Holzminden?

Am 7. September 2017

ab 17.30 Uhr haben Sie

Gelegenheit sich zu informieren.

In der Homburg-Schule

in Stadtoldendorf

findet eine

Veranstaltung des Landkreises

Holzminden

zum Thema Präventionsarbeit

statt.

Fritz

Grewe

* 28.03.1927

† 29.06.2017

Magdalene

Niemann

geb. Fromme

* 6.12.1933

† 21.7.2017

Bis etwa 18.30 Uhr haben Sie

Gelegenheit sich in einem

Wandelgang am Stand der

Polizei Holzminden zu den

Themen Sicherheit für ältere

Menschen, Cybermobbing und

Verkehrssicherheit zu informieren.

Zur Verkehrssicherheit

wird sich auch die Verkehrswacht

Weserbergland

präsentieren. In Zusammenarbeit

mit der Polizei Holzminden

hat das Seniorenservicebüro

Sicherheitsberater

für Senioren ausgebildet. Sie

werden sich ebenfalls vorstellen.

Der Präventionsrat Eschershausen-Stadtoldendorf

wird

an einem Stand über seine

Arbeit berichten. Der Weiße

Ring Holzminden e.V. ist präsent.

Die KVHS mit ihrem

Angebote PACE wird ebenfalls

vor Ort sein. Und die Gleichstellungsbeauftragte

des Landkreises

Holzminden wird ihre

Arbeit zum Thema „Häusliche

Gewalt“ präsentieren.

Ab 18.30 Uhr wird Landrätin

Angela Schürzeberg die zukünftige

Arbeit des Landkreis-

Statt Karten

Unseren tiefen Dank für die große Anteilnahme

- für tröstende Worte

- für die feierliche Verabschiedung

- für die Anerkennung meines lieben Mannes,

Vaters und Großvaters

- für geteilte Erinnerungen und Dankbarkeit.

Familie Grewe und Beverungen

Ottbergen, im August 2017

Liebe und Erinnerung ist das, was bleibt,

lässt viele Bilder vorüberziehen

und uns dankbar zurückschauen

auf die gemeinsam verbrachte Zeit.

Herzlichen Dank

sagen wir allen, die sich in stiller Trauer

mit uns verbunden fühlten und ihre Anteilnahme

auf vielfältige Weise zum Ausdruck

brachten.

Klaus, Ludger, Elmar, Karl

und Lorenz Niemann

mit Familien

Bödexen, im August 2017

Präventionsrates vorstellen.

Im Anschluss daran wird Frederick

Groeger-Roth vom Landespräventionsrat

Niedersachsen

darstellen, Präventionsarbeit

wirksam gelingen kann.

Ganz praktisch wird es dann,

wenn Marco Hansmann und

Alfred Sauer vom Polizeikommissariat

Holzminden über

Maßnahmen zur Verbesserung

der Sicherheit von Senioren

berichten.

Sollten Sie auch Ihre Präventionsarbeit

vorstellen wollen

(Meldung bitte bis zum 30.

August 2017) oder Interesse

haben, an der Veranstaltung

teilzunehmen, melden sie sich

bitte unter buerolandraetin@landkreis-holzminden.de

oder Tel. 05531/707

213.

trauernachrichten

Das Sechswochenamt begehen wir am Sonntag,

3. September 2017, um 10.30 Uhr in der hl. Messe,

Heiligkreuz Kirche, Ottbergen.

Das 30tägige Seelenamt ist am Samstag, dem

2. September 2017, um 17.00 Uhr in der

St.-Anna-Kirche zu Bödexen.

Schlosser/

Maschinenschlosser

Reparatur-

Schlosser

bei guter Bezahlung

gesucht

Voraussetzung:

selbständiges Arbeiten,

Berufserfahrung,

Schweißerfahrung

Angebote mit

Lohnvorstellung an

Chiffre OWZ 3400

Bauhelfer

m/w

mit FS Kl. 3 gesucht.

Haben wir Ihr Interesse

geweckt?

Dann kontaktieren Sie

uns einfach:

HEINE GMBH

Lüchtringer Weg 6

37603 Holzminden

Tel. 0 55 31 - 62 97

www.heine-holzminden.de

Gesucht werden ab sofort:

1 Fahrer/in und

Mitarbeiter/innen

in Teilzeit

für leichte Prüf- und

Montagearbeiten.

Ab Mo. 10.00 - 14.00 Uhr

Tel. 05233/93012

Fa. BBS Montage u. Verpackungen

Stellenmarkt

Privater

Stellenmarkt

Maurer und Fliesenleger, mit allen

Arbeiten vertraut, sucht Arbeit.

Tel. 0162-6387403

Su. Nebentätigkeit handw. Art,

handw. begabt, kl. Rep.;

Renov. od. ähnl. flexibel, vielseitig

vertraut Arb. Rm Hx/Hol plus

Tel.01520-3925112

Suche Er od. Sie für leichte Gartenarbeit

in Brakel Tel.0171-

7888184 ab 13 Uhr

Flotte Rentnerin bietet einer netten

Person 2-3x wöchentlich

Betreuung an, vorzugsw. in Hx

Tel.0170-6762485

Minijob gesucht. Habe viel Erfahrung

in der Pflege und Betreuung.

Bin offen für alles Neue

Tel.0170-6762485

Altenpflegerin sucht Tätigkeit im

Haushalt, Pflege, auch ältere

Menschen Tel.05271-3910666

Rentnerin mit langjährg. Erfahrung

in der Buchhaltung (Fibu/Lohn

Gehalt) sucht eine Tätigkeit

auf Basis, Raum Hx

Tel.05271-8882

Putzhilfe 1x wöchentlich für 3 Stunden

gesucht. Tel. 0160-6351083

Sie suchen

einen neuen

Arbeitsplatz?

Schalten Sie ein Stellengesuch

bei Ihrer lokalen Adresse.

zum Sonntag

Engagierter

Verkäufer/in (Vollzeit)

für Angelsportfachgeschäft

gesucht.

Auch Quereinsteiger willkommen.

Angelkenntnisse sind unbedingt erforderlich.

Angel Domäne - Beverungen

Zum Osterfeld 18

37688 Beverungen

Bewerbungen bitte per E-Mail

bewerbung@angel-domaene.de

oder telefonisch unter

05273 3677923

ab Montag, 28.08.2017,

10.00 Uhr

GEMEINSAM.

ZUSAMMEN.

STARK.

Wir suchen Verstärkung

für Objekte in Brakel

tägl. ab 16 Uhr

R&M Gebäudereinigung

01 63 - 5 45 84 08

- ab Montag -

Zahnarztpraxis sucht

◆ 1 motivierte

Reinigungskraft m/w

Die Fa. E.L.F Hallen und Maschinenbau GmbH mit Sitz in Holzminden (Niedersachsen)

produziert jährlich ca. 300 Stahlhallen für Landwirtschaft, Gewerbe

und Industrie. Unsere Leistungen umfassen die Beratung, Planung, Produktion

und Montage von Stahlhallen jeglicher Größe und Ausstattung. Über 90 Mitarbeiter

und 12 Außendienstmitarbeiter sorgen für perfekte Qualität aus eigener

Produktion.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Bauzeichner / Bautechniker / Bauingenieur (m/w)

Schwerpunkt Hochbau

Ihre Aufgaben:

Erstellen der Baueingabeplanung mit AutoCAD® (2D)

• Erstellen der erforderlichen Unterlagen zum Einreichen des Bauantrages

(bundesweit)

Kommunikation mit den zuständigen Bauaufsichtsbehörden

Kommunikation mit dem Kunden während der Planungsphase

Allgemeiner Schriftverkehr zu Bauplanungsbelangen

• Erstellen der Ausführungspläne für die Gründung auf Basis der statischen

Berechnung mit Strakon und AutoCAD®

Ihr Profil:

Gute Kenntnisse in CAD (AutoCAD® 2D / Strakon) und MS-Offi ce

Technische Kenntnisse und Berufserfahrung im Hochbau

Erfahrung in der Ausarbeitung von Bauanträgen

Selbstständige und systematische Arbeitsweise

• Teamfähigkeit, Kreativität und ein zielorientierter Arbeitsstil

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Eintrittsdatum und Gehaltsvorstellungen an:

E.L.F Hallen und Maschinenbau GmbH

Dr. Dirk Quest, Lüchtringer Weg 52, 37603 Holzminden

E-Mail: dirk.quest@elf-hallen.de, www.elf-hallen.de

11

Busfahrer (m/w)

in Vollzeit oder Teilzeit,

(evtl. 450,00 € Basis)

sofort oder später gesucht

Marion Breustedt

Omnibusbetrieb

Industriestr. 16 • 33034 Brakel

Tel. 05272-5475

info@breustedt-brakel.de

zwischen Mo.-Fr. auf Basis eines Minijobs

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

ZA Ronald Werner ◆ Allersheimer Straße 3 ◆ 37603 Holzminden

SEIEN SIE DABEI, WENN

IHR HANDGRIFF ANDEREN

BEIM HEILEN HILFT.

Service Reinigung GmbH

Die Asklepios Service Reinigung GmbH ist eine 100%ige Tochter

der Asklepios Kliniken, welche unter Wettbewerbsbedingungen

im Geschäftsfeld Gebäudereinigung bundesweit tätig ist.

Wir suchen für unseren Standort Höxter in Teilzeit

Reinigungskräfte (w/m)

Günter

Tschiersch

* 23.02.1931

† 08.07.2017

Du hast Spuren der Liebe hinterlassen

und die Erinnerung an all das Schöne mit

dir wird stets in unserem Herzen bleiben.

Danke sagen wir allen, die meinen lieben

Mann auf seinem letzten Weg begleitet

haben und ihre Anteilnahme auf so

liebevolle und vielfältige Weise zum

Ausdruck brachten.

Ein besonderer Dank gilt dem Team vom

Franz-Jordan-Haus und der „Mobilen

Pflege“ für die liebevolle Betreuung.

Herzlich danken wir Herrn Pastor

Wendorf für die tröstenden Worte.

Im Namen aller Angehörigen

Ursula Tschiersch

Warburg, im August 2017

Die Lebenshilfe betreut, fördert und unterstützt Menschen

mit und ohne Behinderung in sechs stationären

Wohneinrichtungen, zwei Schulen und einem

Assistenzdienst im Kreis Höxter.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir für unsere

Wohnstätte in Willebadessen-Peckelsheim zum

nächstmöglichen Zeitpunkt für den „Bereich Nachtwache“

im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung eine / einen

Gesundheits- u. Krankenpfleger (w/m)

Altenpfleger (w/m)

Heilerziehungspfleger (w/m) o.ä.

Die Stelle ist mit einem Umfang von 10 Wochenstunden

vorgesehen. Die Einsatzzeiten sind in der Regel zwischen

21:45 Uhr und 07:45 Uhr.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum

6. September 2017 an die

Lebenshilfe Brakel gGmbH, Nieheimer Str. 28, 33034 Brakel

oder per E-Mail an

bewerbung@lebenshilfe-brakel.de

Für Rückfragen steht Ihnen die Leitung der Einrichtung,

Herr Lothar Jonietz, gerne unter 05644 8914 zur Verfügung.

Ihr Aufgabengebiet

Zu Ihren Aufgaben gehören die Reinigung und die Bettenaufbereitung

im Krankenhaus. Sie sind verantwortlich für die

ordnungsgemäße Anwendung der Reinigungs- und Desinfektions-

gung

überlassenen Geräte und Maschinen.

Ihr Profil

Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift

| Erfahrung in der Gebäudereinigung | Teamfähigkeit und ausgeprägte

Dienstleistungsmentalität | Bereitschaft zum Wochenenddienst

Wir bieten

Wir bieten Ihnen eine Vergütung nach Tarif (Gebäudereinigung)


und vielseitiges Aufgabengebiet.

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Spyrou unter

Tel.: (0 40) 5 19 00 52-85.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre

Bewerbung – gerne auch per E-Mail!

Asklepios Service Reinigung GmbH

c/o Asklepios Weserbergland-Klinik GmbH

z. Hd. Spyridon Spyrou

Grüne Mühle 90 · 37671 Höxter

E-Mail: s.spyrou@asklepios.com


12

STELLENMARKT

Unser mittelständisches Unternehmen mit ca. 80

Mitarbeitern sucht Verstärkung für die Standorte in

Brakel und Paderborn. Wir sind ein junges,

motiviertes Team und bieten Ihnen leistungsgerechte

Bezahlung, Weiterbildungsmöglichkeiten

sowie eine langfristige berufliche Perspektive.

Zum sofortigen Eintritt suchen wir:

Heizungsbaumeister oder Techniker (m/w)

zur Leitung der Kundendienstabteilung

Kundendienstmonteur (m/w)

Heizung und Lüftung

Bauleitende Monteure (m/w)

Heizungs- und Anlagenbau

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen Herr

Frin unter Telefon 05272–390220 zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an

unsere Niederlassung in Brakel, gerne auch per E-

Mail an: info@pa-bra.de

Wir suchen wegen ständigen ständigem Wachstum Wachstum

zum nächstmöglichen Termin weitere weitere

Pflegefachkräfte m/w für m/w

den Heimbeatmungsbereich

für in Vollzeit den und Teilzeit Heimbeatmungsbereich

Wir erwarten von Ihnen:

im Raum Rinteln und Bückeburg

- eine abgeschlossene Ausbildung als

in Gesundheits-, Vollzeit und Kranken- Teilzeit oder

im Altenpfleger/in Raum Emmerthal.

- mind. 1-jährige Berufserfahrung

- Wir einen erwarten KFZ-Führerschein

von Ihnen:

Wir - eine bieten abgeschlossene Ihnen: Ausbildung als

-

Gesundheits-,

unbefristeten Arbeitsvertrag

Kranken- oder

möglich

Altenpfleger/in

flexible Arbeitszeitgestaltung

- mind. 1-jährige Berufserfahrung

überdurchschnittliche Bezahlung

-

ein

einen

gutes

KFZ-Führerschein

und hilfsbereites Team

- Wir ein bieten gut funktionierendes

Ihnen:

- Qualitätsmanagement

unbefristeten Arbeitsvertrag möglich

- flexible die Möglichkeit Arbeitszeitgestaltung

zur Fortbildung

Bewerben - überdurchschnittliche Sie sich bitte schriftlich Bezahlungoder

auf - ein unserer gutes und Homepage: hilfsbereites Team

- ein gut funktionierendes

Qualitätsmanagement

- die Möglichkeit zur Fortbildung

Bewerben

Aziz

Sie

Ipek

sich bitte schriftlich oder

auf unserer

Breite

Homepage:

Straße 5

31737 Rinteln

Tel. 0178/2021250

www.ik-ambulante-pflege.de

Aziz Ipek

Breite Straße 5

31737 Rinteln

Tel. 0178/2021250

www.ik-ambulante-pflege.de

Wir suchen ab sofort

Raumpfleger m/w

TZ (30 Std.)

(sozialversicherungspflichtig)

Ihre Bewerbung richten Sie

bitte an:

Dr. Ebel

Dienstleistungsgesellschaft

Bad Karlshafen mbH

z. Hd. Herrn Otte

Mündener Str. 9-13

34385 Bad Karlshafen

Tel. Frau Busch

05672/181613

gern auch als Mail:

kuechenleitung@carolinum.com

Reinigungskraft (m/w)

in Bad Driburg

gesucht, AZ: Mo-Fr,

07:30 - 10:00 Uhr in Teilzeit,

sozialversicherungspflichtig;

Bitte bewerben Sie sich ab Montag,

ab 08:00 Uhr unter der

Tel.-Nr.

01 76 - 23 55 07 97

sucht zu sofort

Friseur/in in Vollzeit

in Höxter, übertarifl. Bezahlung.

Bewerbung

Tel. 0 52 71 - 3 75 20

oder 01 72 - 2 84 49 09

Suchen

LKW Fahrer/in

für Rübentransporte

Fa. Henning Halbfaß

Tel. 0 55 61 - 8 22 04

oder 01 70 - 9 12 42 99

Zuverlässige

Raumpfleger/in

für unseren Kunden in

Beverungen gesucht.

AZ: Mo.- Fr.

auf Basis

Hygienica GmbH

Tel.: Mo. ab 9.30 Uhr

Tel. 0 52 51 / 8 79 39 92

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Mitarbeiter:

LKW-Fahrer m/w mit FS Kl. 2

für Nahverkehr bei überdurchschnittlicher Bezahlung,

auch auf 450.- € Basis.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann kontaktieren Sie uns einfach:



HEINE GMBH

Lüchtringer Weg 60 · 37603 Holzminden

Tel. 0 55 31 - 62 97

heine@heine-holzminden.de

www.heine-holzminden.de






Wir sind ein mielständisches Unternehmen im Bereich

Straßen- und Tieau und suchen ab sofort:

Polier/in Schachtmeister/in

Facharbeiter/in Straßen-/Tieau

Maschinist/in als Bagger- und Raupenfahrer

LKW-Fahrer/in für Baustellenverkehr

mit Fahrerlaubnisklasse CE

Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz,

eine leistungsgerechte Entlohnung sowie

Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bie an:

GfV mbH, Werkstr. 44, 34414 Warburg 05642-987710

postalisch oder per Mail an: kb@gfv-warburg.de







01.09.2017











Online lesen!

www.owzzumsonntag.de

Sie suchen

eine/n neue/n

Mitarbeiter/in?

Schalten Sie eine Stellenanzeige

bei Ihrer lokalen Adresse.

zum Sonntag


Die Lebenshilfe betreut, fördert und unterstützt Menschen mit und

ohne Behinderung in sechs stationären Wohneinrichtungen, zwei Schulen

und einem Assistenzdienst im Kreis Höxter.

Für unsere Wohnstätte in Willebadessen-Peckelsheim suchen wir zum

1. Oktober.2017 oder später mit einem Umfang von ca. 30 Wochenstunden eine/einen

Ihr Profil

Heilpädagogen (m/w) oder Heilerziehungspfleger (m/w)

Sie haben Spaß an der Arbeit mit Menschen.

Sie verfügen über Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung

Wir bieten

Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem

multiprofessionellen Team.

Tarifliche Vergütung nach TVöD SuE (inkl. Jahressonderzahlung,

leistungsorientiertes Entgelt, Zulagen, Zuschläge, Zusatzversorgungskasse).

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 6. September 2017 an die

Lebenshilfe Brakel gGmbH, Nieheimer Str. 28, 33034 Brakel

oder per E-Mail an

bewerbung@lebenshilfe-brakel.de

Für Rückfragen steht Ihnen die Leitung der Einrichtung, Herr Lothar Jonietz, gerne

unter 05644 8914 zur Verfügung.

Die Vital-Kliniken GmbH betreibt

drei Rehabilitations-Kliniken

in Deutschland

Für unsere Klinik Dreizehnlinden in Bad Driburg

suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt

Aushilfen auf 450.- € Basis

Hol- und Bring-Dienste innerhalb der Klinik

Essensverteilung, Patientenbetreuung

Wir wünschen uns:

• Einsatzfreudige und patientenorientierte Mitarbeiter m/w

• Engagement, Teamfähigkeit und Kollegialität

• Flexibilität

Wir bieten Ihnen:

• einen sicheren und modernen Arbeitsplatz

• leistungsgerechte Vergütung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:

bewerbung.dreizehnlinden@vital-kliniken.de

oder Vital-Kliniken GmbH, Klinik Dreizehnlinden,

Doris Wibbeke, Bahnhofstraße 3, 33014 Bad Driburg


AGC INTERPANE zählt zu den bedeutenden Flachglasherstellern und -veredlern in Europa und

bietet eine breite Palette an Funktionsgläsern. Das industrielle Netzwerk umfasst europaweit

elf Standorte.

Für unseren Standort in Lauenförde suchen wir zur Unterstützung unseres innovativen Teams zum

nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen qualifizierte/n

Fachinformatiker/in Systemintegration

zur Betreuung und Weiterentwicklung komplexer Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik.

Auf der Systemebene werden vornehmlich Client/Server-Architekturen mit Linux- und

Microsoft-Applikationen in VMware-Umgebungen eingesetzt.

Ihre Aufgaben:

x Administration von Windows Servern und Clients in Active Directory Umgebungen

x Wartung und Ausbau der hochverfügbaren IT Infrastruktur

x Systempflege durch Software- / Patch-Management und Scripting

x Schulen und Unterstützen der Anwender

x Erstellen und Führen strukturierter Dokumentationen

x Mitarbeit in übergreifenden (IT-) Projekten

Unsere Anforderungen:

x Informatik-Studium oder abgeschlossene Ausbildung in einem IT-Beruf

x Qualitätsbewusstsein und analytische Arbeitsweise

x Projekterfahrung

x Organisatorische Kenntnisse von Konzernstrukturen sind vorteilhaft

x Leistungsbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit

x Reisebereitschaft

x Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

x Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

x Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet

x Leistungen eines modernen und innovativen Unternehmens


Wenn Sie dieses Angebot reizt, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung per Post oder per E-Mail.

INTERPANE GLAS INDUSTRIE AG - Sohnreystraße 21 - 37697 Lauenförde

E-Mail: peggy.schmitz@interpane.com - www.interpane.com


13

Sie sucht Ihn

Kristin, 31 Jahre,:eine schlanke

- attraktive und junge Frau - vom

Lande - ganz alleine - ohne Kinder

und Eltern - ist verzweifelt - glaubt

det!!!

Sie hat diese Anzeige schon

mal aufgegeben und niemand hatte

sich gemeldet!!! Dabei ist sie so

hübsch und lieb - freundlich - zuverlässig

und nicht ortsgebunden.

Sie sucht nur einen ganz normalen

und jungen Mann - der mit ihr

gem. durchs Leben gehen möchte.

- Bitte habe Mut und melde Dich

gleich mal!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 692497.

Eva - Anfang 80 -:hübsche Frau


- sehr weiblich - aber eine sichere

Autofahrerin mit eigenem Pkw, liebe

die Natur und eine gute Küche

und auch ein gemütliches Zuhause


auch gern zu Dir ziehen. Bitte melde

Dich über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 3344.

Sabrina, 34 Jahre,:Mediengestalterin

- wunderschöne Figur - mit

langen Haaren - sinnlichen Lippen

und mit samtweicher Haut und eine

absolut tolle Frau - verträumt -

aber sicher auf jedem Parkett unterwegs.

Ich bin ehrlich und zärtlich

und frei für Dich! Ich bin char-


- hilfsbereit, aber auch verspielt u.

kokett. - Mag zärtlichen Berührungen

und liebe es - die warme Haut

eines lieben Mannes zu spüren und

zu wissen - dass ich mich ohne Gefahr

fallen lassen kann!!! - Ich suche

einen ganz normalen Mann -

kein Millionär - aber reich an Herz

und an Mitgefühl - ein Mann, auf

den Verlass ist und der sich nicht

wie ein Wetterfähnchen nach jeden

Wind dreht!!! Wenn Du so ein

Mann bist - dann bin ich für Dich

d. Sinnlichkeit von der Du träumst.


einen ONS suchst - dann lasse bitte

die Finger von der Telefonnummer

und mir. Dem Richtigen Mann

bereite ich den Himmel auf Erden.

Ruf an über:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 456975.

:bildhübsch -

blond - schlank - zierlich - liebevoll

- anschmiegsam - zurückhaltend -

suche Dich für eine glückliche Zukunft.

Als Krankenschwester habe

ich einen guten Job, einen eigenen

Pkw und würde bei Wunsch auch

gerne zum Partner ziehen!!! Melde

Dich bitte!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 2423.

:eine schlanke

- attraktive und stilvolle Frau -

mit dem Blick für das Schöne. Ihre

Interessen sind sehr vielseitig und

der Sport - Wandern und Fitness…

- sowie ein schönes Wohnambiente

gehören ebenfalls zu ihrem Leben!!!

„Ich stehe nun mit 38 vor

einer Situation - bei der ich dachte

- das passiert mir nie!!! Ich bin

alleine. Ich sitze in einem Restaurant

und jeder schaut nur auf sein

Smartphone - keiner redet mit dem

anderen oder sucht die Nähe!!! Jeder

wischt nur mit d. Fingern über

das Handy und bekommt von der

lauten Stille nichts mit. Darum gebe

ich jetzt die Anzeige auf - weil

ich einen Mann suche - der beim

Gespräch noch in die Augen schauen

möchte - von einem zärtlichen

Blick oder einer Berührung mit den

Fingern träumt - vielleicht verzaubert

wird und innige Umarmungen

so sehr braucht wie ich. Bitte melde

Dich!!!“:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 458113.

KLEINANZEIGENMARKT

Alleinstehende Witwe,:62 Jahre

- Krankenschwester. Mein Name

ist Erika. - Bin unkompliziert und

anpassungsfähig und bescheiden -

gut aussehend - schlank und eine

gute Hausfrau - liebevolle Köchin

und überall beliebt wegen meines

freundlichen und hilfsbereiten We-


Auto - nicht ortsgebunden und suche

hierdurch einen lieben - ehrlichen

Mann - sehr gern auch älter.


- Wenn wir uns schon bald kennen

lernen - kann sich unsere Einsamkeit

ändern.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 1839.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche


:Tina -

42/164/52 - mit langen - lockigen

Haaren - hier aus der Gegend, bin

privat bisschen zurückhaltend und

gehe nicht allein aus. Sehne mich

nach einer sehr harmonischen Beziehung

mit allem - was dazu gehört.

Ruf an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 729049.

Das „Who is Who“

der Schwimmszene

Holzminden (ozm) - Die

Wasserfreunde Holzminden

veranstalten am 2.

September 2017 zum

10. Mal den „Intersport

Schwager Swim Cup“ im

Holzmindener Freibad.

Anlässlich des Jubiläums

versammelt sich

das „Who is Who“ der

Schwimmszene in Holzminden.

Der Schwimmverein „Wasserfreunde

Holzminden“ gehört

seit 69 Jahren zu den erfolgreichsten

Schwimmvereinen

in der Region. Ob Schwimmkurs,

Aqua Zumba oder Leistungsschwimmen

– viele Wassersportarten

bietet der Verein

an. Im Bereich Leistungsschwimmen

sogar mit Erfolg:

Gerade erst vor wenigen Wochen

konnte J. Potthoff bei

der Deutschen Meisterschaft

im Freiwasserschwimmen, in

der Wertung „Jahrgang 1999“,

einen sensationellen 4. Platz

erreichen.

Zum 10. Intersport Schwager

Swim Cup werden 10 Vereine

aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

mit 119

Schwimmern und insgesamt

524 Einzel- und 7 Staffel-Meldungen

vertreten sein. Das

Teilnehmerfeld setzt sich aus

Vereinen des Landkreises

Holzminden und der Nachbarkreise

zusammen. „Genau

das macht den Reiz aus“, erklärt

die erste Vorsitzende

Anja Gaede und fügt hinzu:

„Wir freuen uns besonders,

Vereine wie W98 Hannover,

Eintracht Hildesheim, Hamelner

Schwimmverein v. 1913

e.V., SG Celler Land, Sportfreunde

Sennestadt, SSG Leinebergland,

TWG 1861 Göttingen,

VfL Bad Nenndorf sowie

die Wasserfreunde Northeim

begrüßen zu dürfen.“

Wie in den vergangenen Jahren

werden wieder die begehrten

Mannschaftspokale für die

drei punktbesten Mannschaften

ausgeschwommen. Besonders

reizvoll sind die Pokale

für die punktbesten Leistungen

in den Kategorien „männlich“

und „weiblich“. Zudem gibt

es für alle Staffelgewinner wieder

Wanderpokale. Wie man

sieht, werden spannende Wettkämpfe

auf den acht Bahnen

des 25-Meter-Beckens im Holzmindener

Freibad zu erwarten

sein.

Attraktive Tombola

Bekanntschaften!

Du bist ein gefühlvoller Mann

-:suchst eine Freundin für Nähe -

Romantik - Erotik - Spaß - zum Re-


- Barbara - 56/165 - schlank - at-


jetzt nach meiner Trennung wieder

Mut und Lust auf das Prickeln, wenn

nen

und auf ein Kennenlernen mit

dir - egal wie es ausgeht - doch bei

Liebe ist alles möglich. Bitte melde

Dich gleich!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 1107869.

:und verwitwet

- nachdem ihr Mann an einer

tückischen Krebserkrankung vor einem

guten Jahr verstorben ist. Sie

wäre gerne einem guten und einfachen

Mann wieder eine treue und

liebende Frau!!! Nicole ist hübsch -

gut

- mag Sauna - Natur - Rad fahren

und Gartenarbeit. Hat ein Auto

u. ist gut versorgt. Doch Nicole ist

einfach noch zu jung - um allein zu

bleiben. Sie sehnt sich nach einem

lieben Mann - von 40 Jahre bis Anfang

50 - den sie gerne umsorgen

u. mit ihren Kochkünsten verwöhnen

möchte!!! - Du brauchst weder

schön noch reich zu sein, aber ehrlich

und anständig!!! Rufe bitte an

über:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 728036.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche


:Witwe - jetzt

ist zwar noch Sommer - aber wie

schnell ist der Herbst und Winter

da mit seinen langen und dunklen

Abenden - davor graut es mir jetzt

schon!!! Ich bin eine bescheidene -

fürsorgliche Frau und stelle keine

Ansprüche. - Mein Problem ist nur

die Einsamkeit. Mein einziger Sohn

wohnt weit weg und hat leider nie

Zeit. Habe eine schlanke Figur mit

toller Oberweite und ich fahre sicher

mit meinem Auto - liebe Musik

- Haus und Gartenarbeit sowie

ein gemütliches Heim!!! Ich suche

einen lieben Mann bis Anfang 80 -

der mich braucht und mit dem ich

glücklich sein kann. Auch Sex und

Zärtlichkeiten gehören dazu!!! Darauf

möchte ich nicht verzichten!!!

Ich habe hier keine Verwandten u.

bin so sehr einsam!!! - Bitte melden

Sie sich!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. P 1814.

Neben dem Schwimmbecken

runden eine Tombola mit zahlreichen

attraktiven Preisen sowie

ein tolles Kuchenbuffet

das Programm ab. Der Gesamterlös

kommt der Kinderund

Jugendarbeit der Wasserfreunde

zugute.

„Das Event ist nur dank der

großartigen Hilfe der Holzmindener

Unternehmen möglich“,

freut sich Swantje Schuwicht,

stellvertretende Vorsitzende

der Wasserfreunde.

Dank an die

Sponsoren

„Wir bedanken uns im Voraus

bei unseren Sponsoren: IN-

TERSPORT Schwager, Autohaus

Vatterott, Volksbank Weserbergland

e.G., Speedo, Sonnen-Apotheke,

Lott Autoteile

GmbH, Bäckerei Westbomke,

Papierus GmbH, Rosen-Apotheke,

Möbelspedition Carl

Balke, Autohaus Beineke

GmbH & Co. KG, Adler-Apotheke,

Modehaus Klingemann,

Stadtwerke Holzminden,

Herz-Apotheke, DAK, Buchhandlung

Hinrichsen, Thomas

Cook Reisebüro Wolter, E-

Center Stahle, Arminius-Apotheke,

Flo No. 7, Brauerei Allersheim,

HC-Parfümerie Weber,

Adler-Apotheke und dem

Schmeck Werk Höxter.“

Kein regulärer

Schwimmbetrieb

Die Veranstaltung beginnt um

10.30 Uhr und endet gegen

15.30 Uhr. Zuschauer,

Schwimm-Interessierte und

Freunde sind herzlich eingeladen,

die Wettkampf-Atmosphäre

zu genießen, mit etwas

Glück an der Tombola einen

der tollen Gewinne zu ergattern

und natürlich die Schwimmer

lautstark anzufeuern. Der

reguläre Schwimmbetrieb des

Freibades hat jedoch an diesem

Tag geschlossen.

Dana - 47 Jahre,:verwitwet, aufregend

schlanke Figur - mit großen

Strahleaugen und bin ehrlich, treu,

spontan und humorvoll. Meine zwei

Kinder sind außer Haus u. ich täglich

im Job - aber wenn ich nach

Hause komme - fühle ich mich so

einsam. Ich sehne mich nach einer

knisternden und festen Partnersch.

voller Vertrauen - Liebe und Verständnis.

Bitte zögere nicht und ruf

an - wir haben noch viel vor!!! Bitte

melde Dich!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 2674.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche


:und verwitwet

und mit tollen Rundungen an den

richtigen Stellen - modisch - voller

Herzlichkeit - fürsorglich - mag Gemütlichkeit

und vieles mehr, ist gebildet

und hat Stil, möchte gern für

einen Mann da sein. Rufen Sie bitte

an!:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 455278.

Maritta - 59 Jahre -:Witwe - von

Beruf Krankenschwester!!! Was mir

fehlt ist ein zuverlässiger und lieber

Mann wie Du - den ich verwöhnen

darf und mit dem ich alles teilen

kann. Ich fahre Auto - bin Naturfreund

- liebe Garten und Musik

- habe ein tolles EFH - das ich bei

Sympathie auch verkaufen würde -

um zu Dir zu ziehen. Bitte ruf doch

gleich an ü.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 729751.

Er sucht Sie

Supermann sucht Superfrau -:

das ist Stefan - 28/185 - ein dynamischer

Mann, der weiß was er will.

Seine Prioritäten hat er bis jetzt im

Job gesetzt. - „Doch nichts kann ersetzen

- was mir so sehr fehlt. Nicht

meine Karriere und mein modernes

EFH und auch nicht mein schicker

Flitzer. Nur dich brauche ich sehr -

sonst ist mein Leben wie Champagner

ohne Kaviar. Die Sterne will ich

dir vom Himmel holen. Auf Händen

werde ich dich tragen - immer sollst

du meine Nummer eins sein - bitte

rufe an über“:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 903969.

:um

auf ein Wunder zu warten!!! - Kfz-

Meister in Rente und verwitwet, 71

Jahre - NR - ehrlich - rüstig und mit

Auto und Wohnmobil - sucht nette

Frau - Alter egal - wenn im Herzen

junggeblieben - für Freundschaft -

keine Wohngemeinschaft - keinen

Sex - nur eine sehr liebe Freundin

und Kameradin. Rufen Sie bitte an.

Ich weiß, die Überwindung den Hörer

in die Hand zu nehmen kostet

viel Mut - aber wie sonst sollen wir

uns kennen lernen. Ich freue mich

schon sehr!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 260722.

Bis ans Ende der Welt:würde ich

den Wein bringen - um ihn mit Dir

zu trinken - wenn dort Deine Liebe

auf mich wartet. Ich bin Jens - 30

Jahre und 180 cm und möchte die

Nähe einer lieben Frau nicht länger

missen. In meiner Wohnung ist genügend

Platz für unsere Liebe, Dich

und Deine Kinder!!! Ich bin berufstätig

und unternehmungslustig und

leinsein

gründl. satt!!! - Wenn auch

Du Dein Leben ändern möchtest -

dann träume nicht nur davon, sondern

rufe an.:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 904050. Ich

freue mich auf Dich.

Nie wieder:wollte ich mich binden

- doch es stimmt - frei sein heißt

immer auch alleine sein. Bin Mirko

- 40 Jahre - geschieden und auf der

Suche nach einem neuen Anfang!!!

Viell. ist der Weg dahin gar nicht so

sehr weit. Wenn Sie eine liebe Frau

sind - der Treue noch etwas bedeutet

- dann sind wir beide vielleicht

füreinander bestimmt. Rufen Sie an

- nur Ihr Mut zählt. Ich freue mich

schon sehr!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 3362.

:sportlicher Typ.

„Ich bin nicht der coole Typ, für den

mich meine Freunde halten. Innerlich

fühle ich mich einsam und wünsche

mir eine Partnerin - die mich

versteht und die mit mir gemeinsam

ihren Weg gehen möchte. Solltest

du schon einen kleinen Anhang

haben, ist auch dafür noch ein Platz

in meinem Herzen frei. - Du solltest

ehrlich sein - gute Gespräche mögen

und zärtlich sein können. - Al-


Dich gleich!“:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 732185.

Lars - 33 Jahre,:Handwerker - ist

ein sympathischer - gut aussehender

- junger Mann - sportlich-muskulöse

Figur - mit breiten Schultern

zum Anlehnen und zum Geborgen

fühlen. Ich habe schon mein Traumhaus

gebaut - mit allen Extras und

großem Garten und fahre ein Auto

- kann mir tolle Urlaube leisten und

sitze im Sommer aber immer alleine

auf meiner tollen Terrasse!!! Ich

bin zuverlässig und zärtlich - kin-


es und sehr romantisch. - Ich mag

gutes Essen und Kultur und Reisen.

- Welches liebevolle Mädchen darf

ich in meine Arme nehmen und ihr

Wärme und auch Geborgenheit geben

und ihr mein Herz schenken!!!

Bitte rufe an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 458031.

:und Grundschullehrer

- männliche Figur und interessanter

Typ - angenehme Stimme

und mag Blumen und gutes Essen

- Reisen - spontane Kurztrips - ist

großzügig und tolerant - ihm ist es

unwichtig - ob Du blond oder dunkelhaarig

bist und Kind oder Katze

hast... Wichtig ist ihm, dass sie sich

verstehen!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. FA 2977.

Als ich:Witwer wurde, sagten viele

zum Trost - wir sind immer für Dich

da. Jetzt - im Alltag - bin ich meist

allein. Er - 63 Jahre und 179 cm -


Sie.:Julie GmbH Höxter, 05271-

4092711;:Nr. 455000.

Ich - Karsten -:47/185 - bin ein

großer, gut aussehender, selbständiger

Handwerksmeister - nach gro-


anziell abgesichert und begeisterter

Autofahrer. Meine Stärken sind Zuverlässigkeit

und Treue. Ich bin humorvoll

- zärtlich - tierlieb u. ich bin

allein. Leider hat sich auf meine erste

Anzeige niemand gemeldet! Ob


es ganz sicher nicht bereuen - bitte

melde Dich!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 731994.

Fr e i z e i t

Auch oft Langeweile?

Jetzt geht´s los:

Viel Stimmung und Spaß bei gemeinsamen

Ausflügen, sportlichen

Abenden und anderen Freizeitaktivitäten

verschiedenster Art und dabei

noch nette Leute kennenlernen!

Aktiv-Freizeit-Treffpunkt GmbH,

Tel. 030 577 031 472

www.aktiv-freizeit-treffpunkt.de

Ausgabe 38. KW | September 2017 | Gesamtauflage 111.619 Exemplare

Erscheinungstag:

Samstag, 23. Sept. 2017

Redaktionsschluss:

Mittwoch, 13. Sept., 18.00 Uhr

Wir beraten Sie gern und stehen Ihnen

für ein persönliches Gespräch zur Verfügung:

OWZ-Beratungs-Team

Telefon: 05671 99 44 20

05671 99 44 44

Fax: 05671 99 44 99

Conny Paetzold

E-Mail:

05671-994430 satz@owz-verlag.de

0151-44247959

FOTO

S: Mit freundlic

her

Unte

rstützun

g von djd/Ja

d/Ja

kooG

oG

mbH,

djd

/Oli

ligo/L

ichttech

technike

nikepr,

Energiew

giewerth

erthaus,

epr

pr/I

/IWO

, epr/Lo

go-

clic, epr/Schöne

rWohnen, epr

/Hahne,

djd/FMI/Fac

/Fachver

band

/Min

eral

wolleind

ustr

ie, epr/

Alpi

na,

epr/

markilux

ux, epr/ev

:Peter - 65 Jahre

- Witwer - Polizeibeamter i. P. -

stattliche und ansehnliche u. sehr


abgesichert und eigenes Auto - habe

leider durch die Einsamkeit ein

Stück Lebenssinn verloren und bin

anpassungsfähig - hilfsbereit - tierund

naturlieb - kann gesellig - aber

auch gefühlsbetont sein - ich tanze

sehr gern - mag Volksmusik - Spaziergänge

und Reisen. Ich brauche

keine Frau für den Haushalt!!! Dies


meiner Frau. Jetzt sehne ich mich

nach einer ehrlichen - seriösen - lebensbejahenden

Partnerin, um mit

ihr in Freundschaft die Einsamkeit

zu beenden!!! Ich freue mich sehr

auf Ihren Anruf u. überzeugen Sie

sich von meiner Ehrlichkeit!!! - Ich

freue mich!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 724794.

:Nach dem frühen

Tod meiner Frau habe ich als Arzt

lange Zeit nur für meinen Beruf gelebt.

Jetzt möchte ich gerne noch

mal die schönen Seiten des Lebens

entdecken und genießen. - Darum

suche ich eine ganz normale Frau

für eine dauerhafte Freundschaft!!!

Wir könnten zusammen ausgehen

oder mal mit meinem Auto in die

Landschaft fahren oder uns einfach


halten – alles ist möglich. Für mich

kochen u. putzen müssen Sie nicht

- ich bin seit vielen Jahren verwitwet

und kann für mich allein sorgen.

Nur die Einsamkeit macht mir

lich

geht und auch Sie in Zukunft

wieder mehr glückliche als traurige

Momente erleben möchten - dann

fassen Sie sich bitte ein Herz und

wagen Sie gem. mit mir einen behutsamen

Neubeginn - ohne Vertrautes

aufzugeben!!! - Ich freue

mich sehr!!!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 725653.

:verwitwet -

sehr jugendlich - volles Haar - dynamisch

und treu. Ich bin ein solider

Mann - gesund - mit schönem

Haus und mit Auto. Ich suche eine

natürliche - humorvolle - ehrliche

Frau - um mit ihr den Herbst des

Lebens zu verbringen - mit Reisen

- Tanzen - Spazieren und viel Lebensfreude.

Ich suche keine Haushälterin

- sondern die Dame für´s

Herz. Ruf an!:Julie GmbH Höxter,

05271-4092711;:Nr. 732090.

Seit 1990 seriös und erfolgreich

bei der Partnersuche


Bauen & Wohnen

Eine Sonderbeilage

der Wochenzeitungen

finanzieren bauen modernisieren renovieren wohnen


14

Ihre persönliche Familienanzeige

in der Region.

Ein bequemer und preiswerter Weg,

sich bei allen auf nette Art zu bedanken oder

auf einen speziellen Anlass hinzuweisen.

Für jede Gelegenheit bieten wir eine

Vielzahl an Motiven und Mustertexten.

Mit unserer Zeitung erreichen Sie

alle Haushalte in Ihrer Umgebung.

Informieren Sie sich telefonisch

unter 0 56 71 / 99 44 41 oder

persönlich in einer unserer

Geschäfts-/Annahmestellen

OWZ Verlags GmbH (Hauptsitz)

Industriestraße 23 · 34369 Hofgeismar

OWZ Geschäftsstelle Höxter

Westerbachstraße 10 · 37671 Höxter

Annahmestellen:

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10 · 37688 Beverungen

Kaufhaus Kösel

Obere Straße 7 · 37603 Holzminden

Andiva Mode & Kosmetikbutik

Hauptstraße 8 · 34414 Warburg

Artur Meinhardt jr.

Weserstraße 22 · 34385 Bad Karlshafen

Maya und Freundinnen

Thai-Rose

Verwöhnen u. Thai-Massage

Tel. 0 56 42 - 9 83 96 49

01 52 - 51 81 07 75

Pussycat

Briloner Str. 116 • Scherfede

www.ladies.de

z.B:

6 cm hoch + 1 Spalte = 15.-

4 cm hoch + 2 Spalten = 20.-

6 cm hoch + 2 Spalten = 30.-

8 cm hoch + 2 Spalten = 40.-

6 cm hoch + 3 Spalten = 45.-

10 cm hoch + 2 Spalten = 50.-

Weitere Größen auf Anfrage.

Bekanntschaften

Attraktives, sportliches,

schlankes Paar, Ende dreißig

sucht experimentierfreudige Frau,

welche uns gerne mal bei der

schönsten Nebensache der Welt

zuschauen möchte. 01520-

2725675

Er 60 Plus sucht Sie zw. 50 + 70 für

erotische Treffen. Gibt es Dich im

Raum Steinheim, Nieheim, Marienmünster.

Dann melde Dich. Bei

Anruf nur mit Tel.-Nr. rufe zurück.

Lieber SMS 0151-57391640

Liebenswerter und warmherziger

Mann mit Liebe zur Natur gesucht.

Bin 69 J. alt, 157 cm groß,

schlank und nicht motorisiert, HX

o. HOL Richtung Bev. Chiffre

OWZ 3401

Er, Anf. 60, 1,71m, ansehnl.; Rau.;

viels. interr.; mö. kein Single

mehr sein. Su. Sie, ansehnl.

(vorzb.) zw. fester Bez., bin jung

gebl. u. ehrl.; Alter egal SMS

0162-8156352

M. 60 sucht pfundige Sie für Beziehung

mit Herz, Hirn, Humor,

für Liebe, Lust und Leidenschaft

OWZ Chiffre-Nr. 3431

Hallo Barbara Nr. 457836 möchte

Dich kennenlernen ohne PV.

Würde mich sehr freuen , mit dir

eine Tasse Kaffee zu trinken.

0172-1459080

Er, 50 fragt sich, gibt es noch eine

ehrliche, treue Sie 40-50J.,

dann melde Dich. Bin 172cm,

blaue Augen, schlank, Auto wäre

schön. Hx Ortschaften

Umgebung Tel/ Whatsapp/SMS

0176-80343691

Gibt es keine Frau mehr, die mit

einem 59jährigem Mann etwas

zu tun haben will, aber ich gebe

die Hoffnung nicht auf, da? du

dich meldest. Schreib mir, würde

mich sehr freuen. Tel. 0174-

5750544

Hallo Elke Nr. 454868, gerne würde

ich Sie kennenlernen,

junger Pensionär, interrr. Erscheinungsbild,

finanz. abgesichert,

Harmonie, Vertrauen u.

Ehrlichkeit sollten Ihnen nicht

fremd sein Tel.0151-28141725

Suche reife Frau für gelegentliche

Treffen (Sex), gern auch älter. Tel.

01525-5444567

Attraktives, sportliches,

schlankes Paar, Ende dreißig

sucht experimentierfreudige Frau,

welche uns gerne mal bei der

schönsten Nebensache der Welt

zuschauen möchte. 01520-

2725675

Er 60 Plus sucht Sie zw. 50 + 70 für

erotische Treffen. Gibt es Dich im

Raum Steinheim, Nieheim, Marienmünster.

Dann melde Dich. Bei

Anruf nur mit Tel.-Nr. rufe zurück.

Lieber SMS 0151-57391640

Neues bei

den Hexen

2 Hexen = ein Preis

Tel.

05533/409706

0151/71283662

www.ost-europahexen.de

Nette Kollegin gesucht!


















Diskret in Warburg

Neu! Miriam

Fr. + Gyn-Erotik + mehr

Tel. 0173 / 441 88 64

Neu! Lina

kleine zierliche Maus

Tel. 0174 / 56 50 766

www.hostessenwelt.de


















KLEINANZEIGENMARKT

Hol dir bei uns den Neuwagen-Glanz!

Professionelle Fahrzeugaufbereitung

Ideal für:

· Alle privaten Autobesitzer, die wieder den Neuwagen-

Glanz haben möchten!

· Alle Leasing-Fahrzeuge als aktiven Werterhalt während der

Nutzung und insbesondere vor Rückgabe des Fahrzeugs!

· Young- und Oldtimer

· Wohnmobile

E-Mail: waxoyl@benkel.de | Tel. (052 73 )36 08 - 0

Blankenauer Str. 16 ∙ 37688 Beverungen

Ferienwohnungen

Nordsee-Carolinensiel FeWo 2-8

Pers. Tel. 05276-952197 od.

01573-7039588 www.ferienhausgrawe.de

Nordsee, Nähe St. Peter-Ording,

Schöne Fewo’s auf Bauernhof

700 m zum Meer. 04862-103009

www.carstens-vollerwiek.de

KFZ

BARANKAUF

von gebrauchten

Autos und Bullis

---- Diesel und Benzin ----

Telefon

0 52 31 - 3 64 12 43

01 79 - 1 10 15 64

MB Elegance C 200 Garagenwagen,

Bj. 99, Tüv 9/19, 171 TKM,

lückenloses Scheckheft, Sonderausst.,

silber-met., Klima, el.

FH, SD, GSD, ABS, ESP, MB-CR,

unfallfrei, abnehmb. AHK, kein

Rost, FPR 2500 €. Tel. 01520-

4121140

Verk. Subaru Bj. 2005, Gebrauchsspuren

und kleiner Trecker. Tel.

0152-26656449

Ankauf von Fahrzeugen

Wir suchen: - Exportfahrzeuge

- Unfallfahrzeuge - Altfahrzeuge

- gute Gebrauchte - LKWs/Bullis

0 56 43 - 9 47 19 19

01 70 - 5 32 23 13

d.wulfhorst@web.de

Wulfhorst

Automobile

Borgentreich

Thai Orchidee

in Ottbergen

mit 2 hübschen

Thailänderinnen

Jenny & Peemai

& TS Nancy

0152-15710680

05275-9877154

AutoPflegeZentrum

Autohaus Benkel

jeder Art

VW UP Bj. 8/2012, Rentnerfahrzeug,

79 TKM, Farb. schwarz,

60 PS, Navi, Klima, 8-fach bereift,

sehr guter Zust., Tüv 9/18, 5500

€. Tel. 0176-34362502

Suche gut erhaltene Winterreifen

für VW Touran, 195/65/R15. Tel.

0172-5337927

BMW-Alu-Winterräder für X1

E84SP Winter Sport M3, ca. 6

mm FP. 290.- €. Tel. 05271-

34987

VW Golf III Cabrio, Tüv, Reifen fast

neu, 1000 €. Tel. 0170-3455589

Wir kaufen

Wohnmobile

+

Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de (Fa.)

VW Polo 6N, grün, Bj. 04/96, 45 PS,

gepflegt, erst 118.000 km, TÜV

01/179, VB 1.400.- €. Tel. 0151-

21744517

SR 155/65TR13 73, WR 155/65

TR13 M+S zu verkaufen, 80.- €.

Tel. 0160-4603889

- Autoverwertung

- Kfz-Meisterwerkstatt

- Reifenservice

- Containerdienst

VW Vox Bj. 2007, Benziner, Unfallfahrzeug,

T 4 Felgen mit Reifen

205. Tel.0173-4224798

... Ihr Mercedes-Benz- und

SSangYong-Partner im Dreiländereck ...

• PKW • NFZ • Busse • Unimog •

Blankenauer Str. 9, Beverungen

Tel. 05273 3625-23

www.voessing.mercedes-benz.de

Motorräder

Kymco Cruiser 125, TÜV neu, EZ

98, 15.600 km, guter Zustand,

790,- VB, Tel.: 0173-2728331

Honda CB 750 (RC42) Bj. 04/94,

45.500 km, 54 kW, TÜV 08/19,

Topzustand, VB 2.800.- €. Tel.

0162-2098899

Honda Hornet 900 80 kW, TÜV

06/18, 31 Tkm, VB 2500.- €. Tel.

05253-974838

Kymco People 50S 2 Takt, 1.650

km in bordeaux, neuwertig, FP

650€, NP 1900€. Tel. 0152-

29266068

Fazer 600, EZ 1/2003, TÜV 4/18,

Koffer, GRTankrucks, Reifen neu,

sehr gepflegt VB 2222€ Tel.0177-

3372604

Sym Roller, guter Zust.; wenig gefahren,

25km/h gedrosselt, mit

Vers. 380€ Tel.0152-55268175

BMW R 1150 RT zu verkaufen,

Tourer mit erst 64.900 km,

98 PS, Scheckheft gepfl egt, mit

Fronscheibe, Radio/Cassette,

Koffersatz, original BMW, ABS,

Heizgriffe und Navi. Das alles

für 4.200.- € VB. Info Tel.: 0175-

2967139

Camping

Camper Fam. suchen

Wohnmobile oder Wohnwagen.

Tel. 0171-6317254

Schausteller sucht Wohnmobil od.

Wohnwagen, freue mich über

jeden Anruf. Tel. 0171-4682732

Knaus 500 Sport Wohnwagen für

6.500.- €. Sehr schön und gepflegt.

Bei weiteren Fragen bitte

anrufen. Tel. 0421-70869208

Ehepaar sucht einen Wohnwagen,

ca. 6,50 m gut erhalten, günstig,

Stellplatz egal, Eder- od. Diemelsee.

0162-6825016

Immobilien

Vermietungen

Ladenlokal

(81 m 2 ) zzgl. 28 m 2 Nebenräumen

(Erstbezug!) inkl. WC u. Dusche i.d.

Fußgängerzone von Höxter

ab sofort

von privat zu vermieten.

Top Konditionen, Renovierung des

Ladenlokals in Abspr. m.d. Mieter.

Auch als Büroräume geeignet.

Chiffre OWZ 3402

Peckelsh. 143 m 2 Whg., neu ren.,

Terr. u. Wi.-Gart., 5 Zi., 530,-KM +

NK, ab sof. 0176-24121265

Bad Karlshafen, 3 ZKB, EBK, DG,

85 m 2 , sofort frei, sehr ruhige

Wohngegend mit Blick über das

Wesertal, Tel.: 05672-8263

Bev.-Herstelle Whg. zu verm., 3

ZKB, 80 m 2 , 265.- € + NK. Energieausweis

vorhanden. Tel.

05273-7418 o. 0172-5352751

DG-Whg. in HOL-Silberborn, 88 m 2 ,

Wohn-Esszi., Loggia, Kü. m. Essecke,

Bad-WC, Schlafzi., Diele,

Kellerr., Gar., Miete ca. 300 m 2 ,

NK ca. 310.- €, evtl. auch möbl.

Tel. 0179-1181936

Höxter Nachmieter gesucht 4 ZKB,

92 m 2 , Knüllstr. 27. Tel. 01577-

3031847

Warburg 2 ZKB, 66,7 m 2 , WBS erforderlich

zum 01.09. Tel. 0170-

5973039

Hol, EFH, Suche Nachm. f. eine

2er WG in Hx-OT ab sof. od.

später Tel.05271-932952 od.

0152-24684221

Ein sonniges, ruh., schö. möbl.

Zi.; gr. EBK, Du/WC, Beverungen-Zentr.,

Altb.; KM

150€+NK+KT450€ Tel.0176-

43659168

Nachm. ges. in Brakel zum 1.11. 2

ZKB, Blk.; SP, KM 295€ +NK,

WBS erforderl. Tel.0174-4544462

Nachm. ges. Vörden Wohnhs.

110m 2 zu mieten oder auch zu

kaufen mit Garage und Garten

Tel.05276-984509

Hx, EG, 62m 2 , 3 ZKBB, Garten,

Stellpl. zu sof. zu verm. 360€

KM +NK Tel.0173-9431112

Hx sonige 2 ZKB, ca. 55m 2 , neu renov.;

ruhig ab 1.10. frei, keine

Tiere Tel.0152-23463890

Brakel, 90m 2 , 3 ZKBB, Parterre

zum 1.11.17 zu vermieten

Tel.0160-98003423

Brakel-Hembsen 3 ZKB, 65m 2 , 2.

Etage, 2013 kompl. renov. KM

250€ Tel.0178-8447401

Nachm. ges. f. Stellpl/Lagerpl. für

PKW, WoMo, Wohnw., Boot usw.

Tel.0160-97637672

Lügde, 3,5Zi-Whg., 3 Kinderzi.; ca.

85m 2 , Bad, Heizung usw. etwas

ren.-bed.; durch Vormieter 360€

kalt Tel.0176-87475289

Hx, Kernstadt, wohnen im Baudenkmal,

2 Zi/Kü/Bad, 73m 2,

307,30€, NK 100€, zzgl. Hzg. ab

sof. zu verm. Auskft. 0172-

5345990

Hol, EFH, Bj. 1962, 2008 alles renov.;

5 ZKB, ca. 120m 2 , ca.

600m 2 Grdst.; 2 Bäd.; Iso-Vergl.;

Kaminof., voll unterkell.; Öl-ZH,

Privatverkauf.Chiffre OWZ 3432

Der perfekte Freiraum.

Mit WAREMA Pergola-Markisen

Michaelstraße 4, 37671 HX/Lütmarsen

Tel./Fax 0 52 71 / 3 22 58

www.drueke-rollladen.de

Wir beraten Sie gerne auch zu Hause.

Immobilien

Miet- und Kaufgesuche

Wir suchen zum 1.10. 2017 od.

1.11.2017 eine 3 Zi-Wohnung in

Höxter, Nähe Stadtzentrum

Tel.01522-4470362

Suche Wohnung in Höxter 50m 2 , 2

Zimmer Tel.0175-3224329

Wohnhaus (auch Schrottimmobilie)

privat billig zu kaufen gesucht.

Sofortkauf Tel.0176-

87475289

Reiter-, Rest- u. Bauernhöfe sucht

Bankkaufmann Reinhard J. Freytag,

Tel. 0551-55563

freytag immobilien

ra

Badgag

BAUSTOFFE

HEIZUNG

SANITÄR

FLIESEN

HOLZ

STAHL

*Ohne Beratung und Verkauf

Sonntag ist Schautag* von 13-17 Uhr

Bсuчn Sie r

sstlgszнtm!

Corveyer Allee 25a | Höxter

www.wegener.biz

4 Zimmer od. Haus mit Garten in

Hx zur Miete gesucht, ges. Einkommen

vorhanden Tel.0174-

2720514

Ankäufe

Suche Fahrradanhänger (für Kinder)

preisgünstig oder geschenkt.

Tel. 05676-6564021 o. 0178-

9386928

Suche alte Backsteine oder Ziegelsteine

und alte Stallfenster

aus Eisen Tel.0174-5766700

Suche Oldtimer jederArt Zustand

egal, ohne TÜV Tel.0171-

6317254

JUWELIER · GOLDSCHMIEDE & UHRMACHERMEISTER



ANKAUF BERNSTEIN/MÜNZEN

NUR 1% ZINSEN





Mo. - Fr. 10 - 13 + 15 - 18 Uhr o. n. tel. Vereinbarung


37, 00













Suche Rasenmäher funktionstüchtig

u. gut erhalten sowie

Doppelstab-Mattenzaun 1,40m H.

Tel.01578-5991678

Wir kaufen laufend

Sandsteindachplatten

zu Spitzenpreisen

ab Dach oder ab Baustelle

Knapp Historische Baustoffe

37627 Deensen, Am Bahnhof 1

Tel. 0 55 32 / 13 20

Kaufe gebr. u. def. Gefrierschr.,

Truhen und Kombi, zahle Bestpreise,

kostenlos, Abholung

Tel.0172-2326908

Münzankauf

sowie Ankauf von Antiquitäten,

Altgold, Schmuck,

Armband-/Taschenuhren,

Orden, Bernstein, Gemälde...

Haushaltsauflösungen

Antikhandel Ahl

Karlstr. 19A, 37603 Holzminden

05531/9969256, 0171/6904954

Di. + Do. 15-17 Uhr • Sa. 10-12 Uhr

Orden, Jacken, Mützen, Helme,

Säbel, Dolche, Fotos bis 1945 zu

kaufen gesucht, zahle z.B. f. 1

Luftwaffendolch 200.-€ , für Mützen

ab 100.-€ u. mehr. Tel.

05275-952117

Suche einen PKW-Anhänger, auch

ohne TÜV oder reparaturbedürftig.

Tel. 0176-43549006

Verkäufe

Komplette Elektrogeräte für einbauküche,

Geschirrspüler von

Miele, Herd m. Ceranfeld, Gefrierschrank,

Kühlkombination alles

von Neff, alles in gutem Zustand,

Preis zus. 150.- € oder einzeln zu

verkaufen. Tel. 05531-9907198

He.-Fitnessrad 28“, 5 kg

Gasflasche (leer) für Camping

oder Gril; Radzubehör Tel. 0151-

55444700

Wegen Umzug ins Warme zu verk:

185/65 R15 Winterreifen mit Alufelgen,

1/2 Jahr gebraucht, NP

502€, VB 230€ Selbstabholer, 2

Pax + 1 mass. Landhausstil-

Schrank, Bürotisch, Sessel. Tel.

05671-409654

Klapprad, 1 Jahr alt, 3-Gang; Nassschneider

m. neuer Pumpe u.

neuem Sägeblatt. Tel. 0175-

2234540

Motorhacke/Fräse neuwertig, 1x

benutzt, Arb.-breite 20 - 60 cm;

250.- €; Erdlochbohrer neu und

unbenutzt, mit 3 Bohrern, 10, 15

und 20 cm ø 230.- €, 1 Abdeckplane

Sonderanfertigung LKW-

Qualität, Seiten und Ecken verstärkt,

alle 50 cm 1 Öse, NP 172.-

€ f. 100.- €. (neu u. orig. verpackt);

Tel. 0152-56802920

Verkaufe Sofa schwarz-grau, Maße:

3,22 m x 2,30 m u. Side by Side

Edelstahl Gefrierkombination,

Schreibtischplatte aus Glas. Preis

VB. Tel. 0151-54771682

Elektrisches Pflegebett, Seitengitter,

Bettgalgen, Weichlagerungsmatratze.

VB 400 €. Tel. 0160-

6287060

Haushaltsauflösung bitte anrufen.

Tel. 0160-95384898

Fürstenberg Figur Leineweber.

Tel. 05275-551

Verkaufe 2 Sofas, beige (1,85

x 1,00 m), VB 270.- € Tel. 05271-

4987977 o. 0174-3813826

Verk. Medion Fernseher mit DVD,

Video-Player bzw. VHB 3 J. alt

kaum gebraucht. Tel. 0175-

3224329

Kontaktgrill neu von Guzzini zu

verk. 70 €. Tel. 01522-4902051

Gr. Flugmodelle P 47 2,6 m, P 51,

2,6 m, Sea Fury 2,7 m, RF4, 4,6

m, elektr. CES 182, 2,07 H Twin

Air 1,6 m. Tel. 05271-34188

Wohnungsauflösung am 2.Sept.

10-16 Uhr zum Fahrenberg 1 A,

Bredenborn, Möbel mass. Fichte-Kiefer,

Hifi, Werkzeug, Dekoartikel.

Tel. 0177-3372604 lohnt sich

Miele Bodenstaubsauger HS 15,

Nov. 2015, neu 279 € f. 100 €

abzugeb. Tel. 05271-38569

Autogepäckträger Dachkamei Diamant

400 wie neu, silbergrau,

VB 85 €. Tel. 0172-6726405

Stromaggregat für Lichtstrom, mit

Dieselmotor VB 650 €. Tel. 0160-

97637672

Herren-Leder-Latzhose, kurz, Gr.

50, Hemd rot-kariert Gr. 44

(Landhaus Imperial, für Oktoberfest)

zus. 70 €. Tel. 01522-

4902051

Gepflegte, weiße

Landhaus-

Küche

3,75 cm lang

an Selbstabholer,

muss abgebaut werden,

zu verk., 750.- €

Tel. 05253-975043


15

KLEINANZEIGENMARKT

Unserer Kegelschwester

Brunhilde Strüber

gelang am 9.8.17 auf der

Kegelbahn „Zur Linde“

der seltene Wurf

„König aus der Mitte“

Es gratulieren die

„Pumpenmäuse“

Hofgeismar

Höxter

Holzminden

Warburg

Verkäufe

Moderner Wohnzimmer-Schrank,

weiß mit Beleuchtung, 4 Jahre,

NP 1148,- Mitnahmepreis 100,-,

Tel.: 05671-509160

Alles für Pferde- u. Kutschenfreunde:

Fahrbarer Pferdestall o.

Treibwagen, überdachte Kutsche,

Planwagen für 8 Pers., Pferdeschlitten

mit Rädern. Tel. 0175-

2234540

Herren-Fahrrad, gut erhalten, silberfarben

mit Schaltung und Beleuchtung,

FP 50,-, Tel.: 05671-

509160

PKW-Anhänger Topzustand, Garagenfahrzeug,

TÜV neu, mit abnehmb.

Aufsatz und Plane und

Stützrad. Klappe vorne + hinte.

Kastenmaß 2,10 x 1,26 m. FP

450.- €. Tel. 0152-56802920

Ca. 20 Gerüstbohlen, Rollladenkasten

Räder 195/65/15, Fernseher

10.- €. Tel. 0172-5633420

Flohmärkte mit ❤

Hofgeismar Turnhalle

2./3. September

Warburg Stadthalle

9./10. September

Jeder kann mitmachen!

Info Tel. 05 61 / 23 23 5

www.flohmarkt-mit-herz.de

Beverungen

Bad Karlshafen

Trödelmarkt

26./27.8.2017 · Schieder · Schieder See

27.8.2017 · Marktkauf Horn

Info: 01 72 - 2 83 03 84

Hartke Kickback 100 W, Bass-

Combo neuw. 320 € VB.Tel.

05531-8144759

Vom TÜV überwachter und zertifizierter

Fachbetrieb

Öltanks

reinigt +

entsorgt

Zu wirklich günstigen Festpreisen.

Es kommen keine weiteren Kosten

auf Sie zu.

Fordern Sie unverbindlich

ein Angebot.

Fa. Dittmar, Volkmarsen

01 72 - 5 60 08 95

Landwirtschaft

9 ha Grünland 3. Schnitt abzugeben,

Borgentreich Tel. 0151-

54620982

Jung-Landwirt sucht Acker und

Dauergrünland Raum Nieheim,

Altenberger, Merlsheim, Schöneberg,

Pömbsen, Holzhausen zu

pachten. Angebot bitte an

jung_landwirt@web.de senden.

100% Diskretion

Verkaufe Drillkombination 2,5 m,

Kuhn Kreiselegge mit Amazone

D08 Drillmaschine 21 Schare, Fb

Beleuchtung etc. Topzustand. Tel.

0160-2361113

Siloblockschneider, Siloschwanz

und verzinktes Gitter für HD-Ballen

zu verk. Tel. 0151-43252233

Suche Pflüge und Landmaschinen.

Tel. 0151-17658260

Suche HD-Pressen, Mühle & Mischer.

Tel. 0157-89659754

Suche männl./weibl. Absetzer,

Fresser und Futterbullen. Tel.

0171-8550839

Kleinanzeigen

Anzeigen-Annahme

Familienanzeigen

OWZ-Hauptgeschäftsstelle

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel. 05671-9944-0, Fax 05671-994499

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.00 - 17.30 Uhr

OWZ-Geschäftsstelle

Westerbachstraße 10, 37671 Höxter

Tel. 05271-96630, Fax 05271-966323

Öffnungszeiten:

Mo., Mi., Do. 9.00 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr

Di., Fr. 9.00 - 13.00 Uhr

Kaufhaus Kösel

Obere Str. 7, 37603 Holzminden

Tel. 05531-4585

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 • Sa. 9.30 - 16.00 Uhr

Andiva Mode & Kosmetikbutik

Hauptstr. 8, 34414 Warburg

Tel. 05641-746263

Elektrisches Grundstückstor 9,5

m/1,3 m + Eingangstür und

Schwenktor 7,3 m / 1,2 m. Tel.

0151-43252233

Tiermarkt

Reinrassige Labrador-Welpen zu

verkaufen, 3 schwarze Rüden

vom Bauernhof. Tel. 0160-

4356095

Priv. christl. Tierschutz, habe die

Zeit und die Erfahrung kl. Katzen

und Hundebabys mit der

Flasche groß zu ziehen. Tel.

05531-7503

Lebend-Marder- u. Waschbärfallen,

Metall zu verk. Tel. 05644-

1889 od. 1271

Schäferhündin-Mix ca. 7 J., hellbraun,

sehr verschmust, menschenbezogen,

sehr liebevoll,

sucht endlich ihr eigenes Zuhause

in einem ruhigen Haushalt

mit Garten. Tel. 0172-5692277

Brakel

Haflinger Stutfohlen zu verk. Tel.

05533-5915

2 niedliche Zwergkaninchen-Löwenköpfchen

zu verschenken,

Eissen ab 16 Uhr Tel. 05644-8788

Wunderschöne schwarze Texelschafe,

Deckbock von 2016,

Lammbock und Mutterlämmer

von 2017. Tel. 0173-7044774

2 süße reinrassige Australian Sheperd-Welpen

(Rüden) suchen

ein neues Zuhause. Tel. 0172-

6751983

Kaninchen gelbe Riesen 8

Wochen alt abzugeb. Tel. 05272-

9170

Hühner-Nester 2 Stck. neu zu verk.

Tel. 0173-4224798

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Annahmeschluss

jeweils Donnerstag,

11.00 Uhr

Öffnungszeiten:

Mo., Di., Do., Fr. 9.00 - 13.00 u. 15.00 - 18.00 Uhr

Mi. 9.00 - 13.00 Uhr • Sa. nach Vereinbarung

Ferdinand Kübler

An der Kirche 10, 37688 Beverungen

Tel. 05273-1238, Fax 05273-4132

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 9.30 - 12.30 und 14.30 - 18.00 Uhr

Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Artur Meinhardt jr.

Weserstr. 22, 34385 Bad Karlshafen

Tel. 05672-2803

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr. 7.00 - 18.00 Uhr, Sa. 7.00 - 13.00 Uhr

Nächster Erscheinungstermin

Samstag, 02.09.2017 (35. KW)

Redaktionsschluss: Donnerstag, 31.08.2017 • 17.00 Uhr

Lakenfelder, Welsumer, Marane,

Vorwerk, Lachs-Hühner u. Wachteln

zu verk. Tel. 0173-1586060

Schäferhundwelpen jetzt abzugeben.

3 Weibchen, geimpft, entwurmt

und mit Chip. Eltern vor

Ort. Grader und gesunder Rücken!

Familientiere.

Holgen1@gmx.de oder 05533-

409975 ab 17 Uhr

Heidschnucken Auen mit und ohne

Lamm ab sofort abzugeben. Tel.

05275-5474 ab 27.08.

Newhampshire Junghähne, eigene

Zucht, zum Züchten, weiterfüttern

und verspeisen. Tel. 05275-5474

ab 27.08.

Reinrassiger Burenziegenbock

(geb. 04/2017) zu verkaufen. Tel.

0172-5244687

Ridgeback-Mix-Welpen, 8 Wochen,

entwurmt, sofort abzugeben. Tel.

0151-72730421

Süßer Wolfsspitz-Welpe, Rüde,

entwurmt und geimpft. Tel. 02992-

2946

Verschiedenes

Gibt es Freunde, die sich mit dem

Mystiker Meister Eckehart beschäftigen?

Bitte Tel.0175-

7957201

Flechte preiswert alte Stühle

Tel.05272-8463

Impressum

Verlag und Herausgeber

OWZ-Verlags-GmbH

geschäftsführende Gesellschafterin:

Annie Lalé

Postfach 1168, 34361 Hofgeismar

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Telefon 0 56 71 - 99 44 41

Fax 0 56 71 - 99 44 99

Internet

http://www.owzzumsonntag.de

http://www.warburgzumsonntag.de

Email

satz@owz-verlag.de

(Anzeigen)

redaktion@owz-verlag.de

(Redaktionelle Beiträge)

Geschäftsstelle Höxter

OWZ-Verlags-GmbH

Postfach 100 415, 37654 Höxter

Telefon 0 52 71 - 96 63-0

Fax 0 52 71 - 96 63 23

Chefredaktion

Annie Lalé

Redaktionsleitung

Annie Lalé (verantwortlich)

Lokalredaktion

OWZ

Marc Otto (MO) 0157-37552630

Warburg zum Sonntag

Julia Sürder (JS) 0162-2589315

Uslar Aktuell

redaktion@owz-verlag.de

Verkauf:

Conny Paetzold 01 51 - 44 24 79 59

Carsten Mantel 01 74 - 3 32 37 77

Martin Schiffner 0 56 71-99 44 12

Verkaufsleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Vertrieb

OWZ-Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

Druck

ORD-Oberhessische-Rollen-Druck

GmbH Alsfeld

Erscheinungsweise:

wöchentlich

Trägerauflage:

111.619 Exemplare

Druckauflage:

112.169 Exemplare

Lokalteil: Warburg „zum Sonntag“

22.735 Exemplare

Zugleich amtliches

Bekanntmachungsorgan der

Hansestadt Warburg.

Verantwortlich f. d. amtlichen Teil:

Der Bürgermeister

der Hansestadt Warburg

Bahnhofstraße 28

3444 Warburg

Tel. (0 56 41) 92-0

Lokalteil: Blickpunkt Weser-Diemel

1.777 Exemplare

Lokalteil: Uslar Aktuell

10.487 Exemplare

Es gilt die €-Anzeigenpreisliste

Nr. 25 vom 01.10.2015.

Für unverlangt eingesandte

Manuskripte keine Haftung.

Wir sind Mitglied des

Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

Neubezug!!!

Gutes bleibt!

Stühle, Bänke, Polstermöbel

Reparatur Polster, Holz u. Lack

Kostenlos geholt, gebracht.

Immer gut und preiswert

gemacht.

www.polstereiwessler.de

Garten- und Landschaftspflege/-Bau

Telefon:

05531 - 94 95 55

oder

0173 - 27 67 784

seit 19 Jahren

• sämtliche Gartenpflegearbeiten

von A-Z

• Baumfällungen aller Art,

Kletterfällungen,

Seilklettertechnik

• Terrassenbau, Palisaden

Natursteinmauer, Zaunbau

• Pflasterarbeiten

von A-Z

• Bagger- und Abrissarbeiten

Wir sind günstig und bleiben günstig!

zum SonntagKleinanzeigenmarkt

Kleinanzeigencoupon

Wir sind eine gute Adresse für Ihre privaten Gelegenheitsanzeigen.

Nutzen Sie diese Chance, denn 4 Coupon-Zeilen kosten nur

3.- € und weitere 4 Zeilen nur 3.- €, zusammen: 6.- €

Anzeige soll unter folgender Rubrik erscheinen:

Verkäufe Verschiedenes Wohnungsgesuche/Nachmieter

Tiermarkt Bekanntschaften Motorräder Landwirtschaft

Ankäufe Priv. Stellenmarkt KFZ

Name:

Straße:

Ort:

Bank:

Immobilien (Miet-/Kaufgesuche)

Immobilien (Verkauf/Vermietungen)

Reisen

Bankleitzahl:


0176-

Tel. 05274 8850 31282842

Michael Wessler

33039 Nieheim, Am Kapellenberg 1

juliusnieheim@gmx.de

Garage in Höxter Bereich Kernstadt

gesucht Tel.0170-8721926

Suche defekte Gefriertruhen od. -

schränke, hole kostenlos ab

Tel.0151-11666728

Garage gesucht im Bereich Hx

Kernstadt Tel.0170-8721926

In letzter Minute

Suche Moped und Mofas z.B. von

Kreidler (Florett) Herkules, Puch,

Zündapp, Rixe u.a. Tel.: 0162-

1952258

6trg. Echtholzkleiderschrank, Natur,

wegen Umzug preisw. abzugeb.

NP 2000 € für 280 €. Tel.

01525-3864368

Vorname:

Telefon:

Kto.-Nr.

Großer

3.- €

6.- €

111.619 Ex.

Immobilien- und Vermietungsanzeigen von Eigentümern oder aufgegeben durch deren

Bevollmächtigte werden nur noch als gewerbliche Anzeigen entgegengenommen und zu folgenden

Konditionen berechnet:

Mindestgröße der Fließtext-Anzeige:

3 Zeilen = 15.- zzgl. MwSt.

jede weitere Zeile

Seniorenzentrum Niedersachsentor

Mit der Note 1,0 durch den MDKN zerfiziert,

gehört das Niedersachsentor zu einem der aus

gezeichneten privaten Pflegeheime.

NEU: Einheitlicher Eigenanteil in allen Pflegegraden:

Kurzzeit– u. Dauerpflege, Arzt im Haus

Seit 30 Jahren gute Pflege mit Erfahrung

Beschütztes Wohnen für Menschen mit Demenz

Langestr. 6, 37697 Lauenförde 05273 / 8010

= 5.- zzgl. MwSt.

Nach jed. Wort 1 Kästchen freilassen. Zusatzzeichen ( Punkte, Striche, usw.) = 1 Kästchen

€ 1.072,31

Was läuft in der Region?

www.owzzumsonntag.de

Ausschneiden, abgeben oder senden an:

OWZ Verlags GmbH, Westerbachstr. 10, 37671 Höxter

Für Chiffre-Anzeigen erheben wir zusätzlich eine Gebühr von 9.- € und benötigen Ihre Adresse:

Falls Sie die Kosten von Ihrem Konto abbuchen lassen möchten, ergänzen Sie bitte folgende Angaben:

Ja, die Anzeige soll unter CHIFFRE laufen!


www.

Nr. 68 · 7. Jahrgang · Samstag, 26.08.2017 · Auflage 111.619 Expl.

TWIN-P: topaktuelle Printversion Ihres Online Portals

.de

Abstimmung läuft auf www.kreis-hoexter.de

Nominierte für ersten

Integrationspreis stehen fest

Als Jury hatten (v. l.) Kreisdirektor Klaus Schumacher, Ertan Özdemir (Integrationsbeirat), Landrat Friedhelm Spieker,

Verena Weber, Filiz Elüstü (beide Kommunales Integrationszentrum des Kreises Höxter), Rolf-Dieter Crois (Kreistagsmitglied

und Vorsitzender des Ausschusses für Bildung, Sport, Kultur- und Kreisentwicklung), Helmut Dreier (Integrationsbeirat)

und Dr. Sandra Legge (Leiterin der Abteilung Bildung und Integration des Kreises Höxter) die Qual der Wahl.

Foto: Kreis Höxter

Kreis Höxter (ozm) - Wer darf

sich über den ersten Integrationspreis

des Kreises Höxter

freuen? Diese Frage können

ab sofort alle Bürgerinnen und

Bürger beantworten. Bis zum

15. September 2017 haben sie

die Möglichkeit, auf der Homepage

des Kreises Höxter unter

www.kreis-hoexter.de in drei

Kategorien für ihre Favoriten

abzustimmen.

Panorama

US-Rapper hatte sich im

Internet mit ungeschütztem

Blick zum

Himmel gebrüstet

trotzt Brillen-

Empfehlung während

Sonnen-finsternis -

Konzerte abgesagt

www.dtoday.de, Web-C: af-62548

Sturm sorgt in Macau für

Stromausfälle und

Trinkwassermangel

Mindestens 16

Todesopfer durch

Taifun „Hato“ in China

www.dtoday.de, Web-C: af-62559

Mit dem Preis soll der vielfältige

Einsatz von Ehrenamtlichen

gewürdigt werden, die

sich um Integration und interkulturelle

Verständigung

verdient gemacht haben. Aus

den 30 eingereichten Bewerbungen

hat eine Jury insgesamt

15 Vereine, Projekte, Initiativen

und Einzelpersonen

ausgewählt, die auf der Internetseite

des Kreises Höxter

ausführlich vorgestellt werden.

„Die Entscheidung ist uns wirklich

schwer gefallen. Alle Bewerberinnen

und Bewerber

leisten eine großartige Arbeit.

Ihr Engagement ist eine sehr

große Bereicherung für unseren

Kreis Höxter“, lobt Landrat

Friedhelm Spieker, der Mitglied

der Integrationspreis-Jury ist.

In Kategorie 1 ist der Preis mit

1.000 Euro dotiert. Bewerben

konnten sich Projekte, die Einheimische,

Zugewanderte und

Neuankömmlinge, insbesondere

Geflüchtete, zusammenbringen.

Die Nominierten sind

Gletscher gibt menschliche

Überreste frei

Drei Leichen am Mont

Blanc entdeckt

www.dtoday.de, Web-C: af-62569

Erste Platte der US-

Popsängerin seit 2014

Taylor Swift kündigt

neues Album

„Reputation“ an

www.dtoday.de, Web-C: af-62579

Chinesische Armee über

Zeitvertreib junger

Männer alarmiert

Nachwuchssorgen

wegen zu viel

Masturbation und

Computerspielen

www.dtoday.de, Web-C: af-62594

hier „Cafe Grenzenlos“ aus

Beverungen, die Seminarreihe

„Willkommen! – Angekommen?“

der Hegge aus Willebadessen,

„Wohnen und Leben“

aus Brakel, Asylkreis der

Pfarrei aus Bad Driburg, „Welcome

Höxter“ und die Gruppe

„KraftART“ vom Berufskolleg

Kreis Höxter in Brakel.

Die Kategorien 2 und 3 sind

mit jeweils 500 Euro dotiert.

Kategorie 2 richtet sich speziell

an Zugewanderte und neu Angekommene,

insbesondere Geflüchtete,

die sich im Kreis

Höxter bereits selbst ehrenamtlich

für ihre Mitmenschen

engagieren. Zur Abstimmung

stehen Hasan Habeeb Al Qadhi

aus Brakel, Moutaz Bouzaljidi

Verdächtiger in Untersuchungshaft

genommen

Mann soll in Südfrankreich

17 Waldbrände

gelegt haben

www.dtoday.de, Web-C: af-62604

Paar saß wegen angeblicher

Misshandlung und

satanischer Rituale 21

Jahre in Haft

US-Erzieher bekommen

wegen Justizirrtums

3,4 Millionen

Dollar Entschädigung

www.dtoday.de, Web-C: af-62607

aus Höxter, Salem Al-Sendi

aus Ovenhausen und Malalai

Ansari aus Höxter. In der Kategorie

3 werden Ehrenamtliche

ausgezeichnet, die sich

vorbildlich für die Integration

von Zugewanderten und neu

Angekommene in ihre neue

Heimatstadt engagieren. Nominiert

sind hier Peter Riepen

aus Warburg, Christiane Hofer

aus Gehrden, Adalbert Grüner

aus Brakel, Jana Wilhelm aus

Warburg und Annette Hesse

aus Höxter. Prämiert werden

die Gewinner beim Aktionstag

für das Ehrenamt am Samstag,

30. September, um 14 Uhr im

Berufskolleg Kreis Höxter in

Höxter.

www.dtoday.de, Web-C: af-61256

Zeremonien in Amatrice

erinnern an verheerende

Katastrophe

Gedenken an die Opfer

des schweren Erdbebens

in Mittelitalien

vor einem Jahr

www.dtoday.de, Web-C: af-62619

Nordamerikanische

Einwanderer nach

Dauerregen in Hauptstadt

unterwegs

Exotische Sumpfkrebse

bringen

Berliner zum Staunen

www.dtoday.de, Web-C: af-62603

Sport

Die Auslosung zur

Champions League -

Fragen und Antworten

www.dtoday.de, Web-C: af-62484

Der deutsche Kader

bei der Amateurbox-

WM in Hamburg

(zusammengestellt

vom SID)

www.dtoday.de, Web-C: af-62481

Kanu-WM: Brendel

und Liebscher

souverän im Finale

www.dtoday.de, Web-C: af-62587

Schweizer Lüthi steigt

in die MotoGP auf

www.dtoday.de, Web-C: af-62609

Gold und Silber zum

WM-Auftakt:

Deutsche

Fünfkämpfer obenauf

www.dtoday.de, Web-C: af-62615

Was Sie über die US

Open in New York

wissen müssen

www.dtoday.de, Web-C: af-62618

2. Liga: Auch

Hadergjonaj wechselt

nach Huddersfield

www.dtoday.de, Web-C: af-62631

Fans von Eintracht

Frankfurt erhalten

Fair-Play-Plakette

www.dtoday.de, Web-C: af-62629

Fans von gesichtstätowiertem

Thailänder

Panya entsetzt

Zum Internet-Star

aufgestiegener Ex-

Häftling muss zurück

ins Gefängnis

www.dtoday.de, Web-C: af-62645

Knapp 760 Millionen Dollar

- 53-Jährige schmeißt

sofort ihren Job hin

Frau in den USA landet

größten Lotto-Einzelgewinn

aller Zeiten

www.dtoday.de, Web-C: af-62690

Wirtschaft

Lee Jae Yong wegen

Korruption und

Meineinds schuldig

gesprochen

Samsung-Erbe zu fünf

Jahren Gefängnis

verurteilt

www.dtoday.de, Web-C: af-62739

Statistiker korrigieren

BIP im ersten Quartal

leicht nach oben

Deutsche Wirtschaft

im zweiten Quartal

um 0,6 Prozent

gewachsen

www.dtoday.de, Web-C: af-62730

3,52 Millionen Menschen

in Frankreich ohne Job

Arbeitslosigkeit in

Frankreich wieder

deutlich gestiegen

www.dtoday.de, Web-C: af-62767

Politik

Entsetzen nach

massivem sexuellem

Übergriff auf Frau in

Linienbus

Proteste gegen

sexuelle Gewalt gegen

Frauen in Marokko

www.dtoday.de, Web-C: af-62540

Grundsatzeinigung auf

Reform der EU-

Entsenderichtlinie

Paris und Wien wollen

gegen Lohndumping

vorgehen

www.dtoday.de, Web-C: af-62539

Impressum:

Verlag und Herausgeber:

OWZ Verlags GmbH

Industriestraße 23, 34369 Hofgeismar

Tel.: 0 56 71 / 99 44 41, Fax: 0 56 71 / 99 44 99

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Geschäftsführender Gesellschafter:

Annie Lalé

Redaktion: Annie Lalé (verantwortlich)

Kerstin Aderholz, aderholz@dtoday.de

Anzeigenleitung:

Annie Lalé (verantwortlich)

Martin Schiffner

Bankenverband

formuliert Forderungen

an künftige Bundesregierung

Banken verlangen

„digitaltauglichere“

Gesetze und ein

deutsches Brexit-

Gesetz

www.dtoday.de, Web-C: af-62628

Fastfoodkette will neue

Strategie weltweit

umsetzen

McDonald’s will Einsatz

von Antibiotika bei

Hühnern weiter

reduzieren

www.dtoday.de, Web-C: af-62672

Ex-Verteidigungsminister

Lourenco soll

nach Dos Santos an

Staatsspitze rücken

Wahlkommission gibt

Wahlsieg der seit 1975

regierenden MPLA in

Angola bekannt

www.dtoday.de, Web-C: af-62696

Ersatz für umstrittenes

Narkosemittel Midazolam

Florida richtet Todeskandidaten

mit nicht

erprobtem Medikament

hin

www.dtoday.de, Web-C: af-62716

Das volle Gratis-

News-Paket unter:

www.DEUTSCHLANDtoday.de

Es gilt die Anzeigen preisliste Nr. 01 vom 02.05.2015.

Lokale Medienpartner für DEUTSCHLAND today:

Unser Verlag ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V., Berlin (BVDA) und

unterliegt damit der Auflagenkontrolle durch Wirtschaftsprüfer nach den Richtlinien BVDA

und BDZV. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Materialien übernimmt die Redaktion

keine Haftung. Sie behält sich das Recht der auszugsweisen Wiedergabe von Zuschriften vor.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion Bundesverband Deutscher

Anzeigenblätter

wieder. Nachdruck von Beiträgen nur nach Genehmigung und Rücksprache.

Redaktionsschluss

Anzeigenverkauf:

Wolfgang Driemeier

Carsten Mantel

Holger Lamour

Redaktionsschluss:

Druckvorlagen:

Druck:

Vertrieb:

Erscheinungsweise:

Druckauflage:

driemeier@dtoday.de

mantel@dtoday.de

lamour@dtoday.de

Donnerstag 17.00 Uhr

satzhog@dtoday.de

ORD-Oberhessische-Rollen-

Druck GmbH Alsfeld

OWZ Verlags GmbH

Industriestr. 23, 34369 Hofgeismar

wöchentlich am Samstag

Wochenauflage 151.684 Ex.

Teilauflage Samstag 111.619 Ex.

Nächster Erscheinungstermin Samstag, 02.09.2017

Redaktionsschluss: Donnerstag, 31.08.2017, 17.00 Uhr