KBM_2017_Katalog

zebrawa

Viel zu lernen

es noch gibt.

Die Kölner

Bildungsmesse

... bringt Bildung auf den Punkt.

2.und 3.9.2017

Gürzenich Köln

Martinstraße 29 - 37 | 50667 Köln

Samstag 10 -18 Uhr | Sonntag 10 -17 Uhr

www.die-koelner-bildungsmesse.de

Eintritt

FREI


Über Chancen und Herausforderungen der digitalisierten Arbeitswelt 4.0

Messe-Special

Chancen und Herausforderungen der Arbeitswelt 4.0

In unserem diesjährigen SPECIAL bieten wir unseren Besuchern die Möglichkeit,

sich im Messebereich aktiv (zum Mitmachen und Miterleben) über das Thema

„Digitale Arbeitswelt“ zu informieren: Praxis und Theorie treffen hier aufeinander

und zeigen Ihnen die faszinierende neue Arbeitswelt.

Die Kölner

Bildungsmesse

... bringt Bildung auf den Punkt.

Mitmachen und interessiert zusehen und zuhören, was die digitale Welt zu

bieten hat. Welche Chancen, aber auch welche Herausforderungen sind mit der

Digitalisierung verbunden? Die schöne neue Arbeitswelt 4.0 wird zu massiven

Veränderungen im eigenen Berufsleben führen. Die Automatisierung schreitet

voran. Dies gilt nicht nur für die industrielle Fertigung, sondern für fast alle

Jobs in Verwaltung, Dienstleistung oder dem Handwerk. Ob Fräsen mit Internetanschluss,

3-Druck für Ersatzteile oder digitale Belegerfassung – Berufe werden

sich grundlegend verändern.

Berufliche Aus- und Weiterbildung wird immer stärker der Schlüssel zum Erfolg.

Initiative ist also gefragt, genauso wie technisches Wissen und persönliche

Kompetenzen. Und genau das bringt das Special zur „Die Kölner Bildungsmesse“

an zwei Tagen Live und in Farbe auf den Punkt: Es gibt Antworten auf die Frage

„Wie wirkt sich die Digitalisierung auf meinen Beruf aus?“. Es liefert Ideen und

Impulse.

Schauen Sie vorbei und erleben Sie die faszinierende digitale Welt hautnah, zum

Anfassen und Mitmachen.

Die Messe bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, sich direkt und kostenfrei

über verschiedenste Bildungswege, Fördermöglichkeiten und die konkrete Karriereplanung

schlau zu machen.

Samstag, 2. September 2017, 11.00 Uhr

Offizielle Messe-Eröffnung durch Yvonne Gebauer,

Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Inhalt

Messe-Special

Stadtführung

Samstag

12.00 bis 12.30 Uhr

13.00 bis 13.30 Uhr

14.00 bis 14.30 Uhr

Sonntag

11.00 bis 11.30 Uhr

12.00 bis 12.30 Uhr

13.00 bis 13.30 Uhr

Start und Ziel:

Eingang Gürzenich

Martinstraße

Stadtführung

durch

mittelalterliche

Arbeitswelten

Handwerker und Gewerke im alten Köln vs. Digitale Arbeitswelt 4.0

Seidmacherinnengässchen, Unter Taschenmacher, Unter Goldschmied, Schildergasse …

Die Straßennamen der Kölner Altstadt erinnern häufig an die Gewerke, die hier einst ansässig waren.

Bei „Unter Goldschmied“, „Schildergasse“ und „Unter Taschenmacher“ scheint die Sache klar.

Doch was verbirgt sich hinter „Unter Fettenhennen“? Wer arbeitete in der Straße „Auf dem Himmelreich“?

Und wieso wurden die Seidenmacherinnen, Deutschlands einzige Frauenzunft, jahrhundertelang unter einer männlichen

Berufsbezeichnung „versteckt“?

Die Bettziechenweber waren die ersten, die eine Zunft gründeten und damit das Zunftwesen in Köln etablierten, das erst

von den Franzosen im 18. Jahrhundert beendet wurde. Die Franzosen machten sozusagen den Weg frei für die „Digitalen

Arbeitswelten 4.0“.

Diese und andere Fragen zum mittelalterlichen Berufsbild des Handwerkers werden auf der halbstündigen Tour durch Kölns

Altstadt kompetent, kurzweilig und mit einem kölschen Augenzwinkern beantwortet.

Stadtführer/in: Asja Bölke, Dr. Jörn Wendland

Messe-Special: Arbeitswelt 4.0 | Stadtführung ......................... 2

Allgemeines ................................................... 4

Die Veranstalter und Messepartner. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

Vortragsprogramm ...............................................7

Event- und Aktionsforum ...................................... 8 - 9

Besuchergewinntour ............................................ 10

Ausstellerliste mit Masterplan ................................ 11 - 13

Ausstellerliste alphabetisch ...................................... 14

Notizen ..................................................... 15

Ausstellerportraits ......................................... 16 - 50

2 3


Allgemeines

Die Veranstalter

Die Kölner

Bildungsmesse

... bringt Bildung auf den Punkt.

Ort

Gürzenich

Martinstraße 29-37

50667 Köln

Anfahrt

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

U-Bahn:

Nehmen Sie die Bahnlinien 1, 5, 7 oder 9, die Sie zum nahegelegenen Heumarkt

bringen.

Bahn-Reisende:

Mit Ankunft am Kölner Hauptbahnhof nehmen Sie die Bahnlinie 5, die Sie zum nahe

gelegenen Heumarkt bringt.

Sie können auch vom Hauptbahnhof zu Fuß in etwa 10 Minuten den Gürzenich

erreichen.

Mit dem PKW:

Navigation:

Martinstraße 29-37, 50667 Köln

zweite Straße auf der linken Seite (Obermarspforten) ein. Zur Vorfahrt vor den

Gürzenich (Martinstraße) biegen Sie wiederum in die zweite Straße auf der

linken Seite ein oder nehmen Sie die Abfahrt Köln-Lövenich, fahren über die

Aachener Straße und Richard-Wagner-Str. stadteinwärts und folgen dem Straßenverlauf

über Rudolfplatz/Neumarkt bis zum Heumarkt.

Vor dem Maritim-Hotel biegen Sie rechts ab und folgen dem Straßenverlauf

links unter dem Maritim-Hotel hindurch. Am Heumarkt biegen Sie rechts ab.

Folgen Sie dem Straßenverlauf und biegen Sie dann in die zweite Straße auf der

linken Seite (Obermarspforten) ein. Zur Vorfahrt vor den Gürzenich (Martinstr.)

biegen Sie wiederum in die zweite Straße auf der linken Seite ein.

Parkmöglichkeiten:

In der Heumarkt-Parkgarage und in der Parkgarage „An Farina“.

Öffnungszeiten

Samstag, 2. September 2017, 10.00 - 18.00 Uhr

Sonntag, 3. September 2017, 10.00 - 17.00 Uhr

Zielgruppe

Die Arbeitsagentur bringt Arbeitslose und freie Stellen zusammen und unterstützt

Unternehmen bei der Personalsuche. Sie fördert auch die Weiterbildung von

Arbeitslosen und Arbeitssuchenden, um deren Chancen auf eine neue Stelle

deutlich zu steigern, und sie fördert unter bestimmten Voraussetzungen die

Weiterbildung von Beschäftigten in Unternehmen.

Die Handwerkskammer zu Köln als Selbstverwaltungseinrichtung der mittelständischen

Wirtschaft bietet in ihren Bildungszentren immer ortsnah Beratung,

Information und ein breit gefächertes Angebot von Lehrgängen und Seminaren in

der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung an.

A3/A4/A59:

von der A3/A4/A59 rechtsrheinisch kommend fahren Sie über den Autobahnzubringer/Messe

und Deutzer Brücke Richtung Innenstadt und biegen am Heumarkt

rechts ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf und biegen Sie dann in die zweite

Straße auf der linken Seite (Obermarspforten) ein. Zur Vorfahrt vor den Gürzenich

(Martinstr.) biegen Sie wiederum in die zweite Straße auf der linken Seite ein.

Alle an beruflicher Aus- und Weiterbildung Interessierte:

Berufseinsteiger, Arbeitnehmer, Arbeitsuchende, Existenzgründer, Unternehmer und

Geschäftsführer, Personalleiter und -entwickler

Organisation

Die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V. und die ihr

angeschlossenen 130 überwiegend privaten Bildungseinrichtungen tragen mit

ihrem Engagement wesentlich zur Qualität des Weiterbildungsstandortes Köln bei.

Für den Verbraucher ist sie eine der wichtigsten Informations- und Orientierungshilfen

im Kölner Raum.

A1/A4:

von der A1/A4 linksrheinisch kommend fahren Sie zum Autobahnkreuz Köln Nord,

hier auf die A57 Richtung Köln-Zentrum, am Konrad-Adenauer-Ufer entlang.

Nach dem Tunnel an der Deutzer Brücke biegen Sie rechts in den Heumarkt ein

und fahren gleich wieder rechts unter dem Maritim-Hotel hindurch. Am Heumarkt

biegen Sie rechts ab. Folgen Sie dem Straßenverlauf und biegen Sie dann in die

Projektbüro „Die Kölner Bildungsmesse“

ServiceCenter Herrmann GmbH

Oppenhoffallee 115

52066 Aachen

sc@sc-herrmann.de

www.die-koelner-bildungsmesse.de

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln bietet Unternehmen und Beschäftigten

kompetente und trägerneutrale Beratung bei allen Fragen der beruflichen

Qualifizierung und finanziellen Förderung.

Sie unterstützt damit die betriebliche Personalentwicklung wie auch die

individuelle Weiterbildungsplanung.

Messepartner:

Arbeiten Sie mit uns an Ihrer beruflichen

Zukunft - wir bieten Ihnen berufliche

Bildung, die zu Ihnen passt.

www.lernen-bohlscheid.de

Die Volkshochschule Köln ist mit ihrem umfassenden Angebot, innovativen

Projekten und der Vernetzung mit lokalen Akteuren ein wesentlicher Bestandteil

der Bildungslandschaft. Als kommunales Weiterbildungszentrum fördert die VHS

gezielt lebenslanges Lernen und begleitet dieses kompetent mit einem

differenzierten Programm und qualifizierter Beratung. Neben dem allgemeinen

Weiterbildungsangebot gibt es die Schwerpunkte Beschäftigungsfähigkeit durch

berufliche Qualifizierung herzustellen bzw. auszubauen sowie Unternehmen die

Chance zu bieten, ihre Mitarbeiter fortzubilden.

4 Kaufmännische

Fort- und

Coaching zur beruflichen

Individuelle

5

Umschulungen

Weiterbildungen

Weiterentwicklung

Bildungsangebote


Die Oberbürgermeisterin

Vortragsprogramm „Die Kölner Bildungsmesse“ 2017

Samstag, 2. September 2017 Sonntag, 3. September 2017

12.00 Uhr Qualifzierung ist Zukunft

Raum 1 Bundesagentur für Arbeit - Agentur für Arbeit Köln

12.00 Uhr Hürden überwinden – beruflich wieder durchstarten

Raum 2 Kölner Wirtschaftsfachschule - Wifa-Gruppe - GmbH

13.00 Uhr Die Digital-Wirtschaft als Chance zur Arbeitsmarkt-

Raum 1 integration von Geflüchteten

Digital Career Institute GmbH

13.00 Uhr Welcher Bildungsanbieter ist der Beste für mich?

Raum 2 Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V.

14.00 Uhr Digital Media meets VHS Köln –

Raum 1 Erwachsenenbildung im Wandel

Stadt Köln, Amt für Weiterbildung - VHS

14.00 Uhr Wo bin ich? –

Raum 2 (beruflich) neu orientieren mit Mitteln der Kunst

Alanus Werkhaus

15.00 Uhr Alter Wein in neuen Schläuchen:

Raum 1 Blended Learning – was ist das eigentlich?

IHK.Die Bildung - Bildungszentrum der IHK Köln

15.00 Uhr Duales Studium an der FOM

Raum 2 FOM Hochschule für Oekonomie & Management gGmbH

16.00 Uhr Virtuell oder Realität:

Raum 1 Wie VR unsere Wahrnehmung verändert

future Training & Consulting GmbH

16.00 Uhr Weiterbildung endet nicht mit dem Abschluss

Raum 2 FUWE GmbH

11.00 Uhr Erfolgreich in den Arbeitsmarkt

Raum 1 durch professionelle Sprach- und Kulturmittlung

bikup gemeinnützige GmbH

11.00 Uhr Klar – kann ich noch mehr!

Raum 2 Stipendien für berufliche Talente und erfahrene Fachkräfte

SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gGmbH

12.00 Uhr Medienkaufleute, Veranstaltungskaufleute, Eventmanager,

Raum 1 Kaufleute für Marketingkommunikation, Kaufleute für

Büromanagement, Industriekaufleute … schöne Begriffe,

aber was steckt dahinter?

Wirtschaftsakademie Am Ring GmbH

12.00 Uhr „Möge die Flexibilität mit Dir sein!“

Raum 2 Wirtschaftsfachwirte - Allrounder für jedes Unternehmen

STEUER-FACHSCHULE Dr. Endriss GmbH & Co. KG

13.00 Uhr Erfolgreich zum Berufsabschluss – die Herausforderung

Raum 1 der Arbeitswelt 4.0 im kaufmännischen Berufsalltag

lernen bohlscheid - Akademie für Bildungsprojekte GmbH

13.00 Uhr (Aus-)Bildung ohne Grenzen - Der Weg an die Hochschule

Raum 2 Rheinische Stiftung für Bildung

14.00 Uhr Express Bildungsberatung – Sieben Minuten für Sie!

Raum 1 Ich möchte mich beruflich verändern. Welche Möglichkeiten habe

ich? Kann ich mir die Weiterbildung leisten? Ist Förderung

kompliziert? Wie kann ich einen Abschluss erwerben? Wo bekomme

ich einen Überblick im Weiterbildungsdschungel? Welche Weiterbildungsform

passt zu mir? Woran erkenne ich Qualität?

IHK.Die Bildungsberatung Industrie- und Handelskammer Köln

14.00 Uhr Studium und Karriere im Handwerk

Raum 2 Handwerkskammer zu Köln

Bring Bewegung in Dein Leben!

| Informations- und Kommunikationstechniken, EDV

| Management, Wirtschaft, Kommunikation und Büro

| Medien und Journalismus

| Qualifizierungsprojekte

| Berufsbegleitende Fortbildungen

| Wirtschaftssprachen

Information und Beratung:

Telefon: 0221 221-25990

Telefax: 0221 221-6569297

Internet: www.stadt-koeln.de/vhs

E-Mail: vhs@stadt-koeln.de

15.00 Uhr Dual Management studieren – Dein Weg Richtung Karriere

Raum 1 Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

15.00 Uhr Einfach mal digital? Umsetzung digitaler Lernformen

Raum 2 WBS TRAINING und WBS AKADEMIE

16.00 Uhr Zukunft Lernen:

Raum 1 Beschaffung digitaler Bildungslösungen für die Schule

KUTSCHERA GMBH AV-Präsentations-Systeme

6 7


Aktionsforum „Die Kölner Bildungsmesse“ 2017

Ein Angebot für unsere Gäste zum Mitmachen und Miterleben in allen Messeräumen

Viel zu lernen

es noch gibt.

Samstag

14.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag

14.00 bis 17.00 Uhr

Foyer | EG

Stand-Nr. 55

Sonntag

15.00 bis 16.30 Uhr

EG

Konferenzraum 3

Samstag

10.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag

10.00 bis 17.00 Uhr

Großer Saal | OG

Stand-Nr. 9

Kulturpädagogisches Angebot für Groß und Klein: „Kunst und Kultur“ – „Wahrnehmen und Gestalten“

Lebenslanges Lernen, das Training sozialer Kompetenzen für den Berufsalltag, die zielgerichtete Vermarktung des eigenen Betriebes oder das

Erkennen der eigenen Kreativität und künstlerischer Ausdrucksformen. Die „Kulturkompetenz“ ist eine wichtige Facette, die es zu schulen und

aktivieren gilt. Wer während der Bildungsmesse zusätzlich Lust hat, sich spontan auf künstlerische und kulturpädagogische Entwicklungen einzulassen,

kann täglich zwischen 14 und 17 Uhr bei verschiedenen Mitmach-Aktionen im Hauptfoyer die eigene Schaffenskraft und kulturelle Kompetenz

testen. Unter dem Titel „Wahrnehmen und Gestalten in künstlerischen Prozessen“ werden hierbei sowohl kleine als auch große Messebesucher

angesprochen.

KIK – Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung in Kooperation mit kunstpädagogischen Fachkräften

Schnupperveranstaltung Videoproduktion mit dem Smartphone (für iOS + Android)

Die beste Kamera ist immer die, die man dabei hat: Mit dem Smartphone ist es mittlerweile einfach, professionelle Videoaufnahmen zu erstellen.

Ob Urlaubsfilm, Selfie oder kleines Werbevideo - mit geringem Aufwand kann man sehr gute Ergebnisse erzielen. Die Videos sehen dabei schon

längst nicht mehr unscharf oder verwackelt aus. Die aufgenommenen Clips kann man dann anschließend im Gerät selber schneiden und direkt ins

Internet hochladen.

Im Rahmen dieser Schnupperveranstaltung können Sie sich ein Bild von den vielfältigen Möglichkeiten der Videoproduktion mit dem Smartphone

machen und dabei sofort selbst aktiv werden.

Stadt Köln, Amt für Weiterbildung - VHS

Ein interaktives Display für jede Situation:

Für Brainstormings wie auf einem Whiteboard - dafür aber digital. Austausch von Ideen mit Kollegen auf der ganzen Welt so natürlich wie ein

Treffen auf einen Kaffee. Man kann Ideen so schnell zwischen Mobilgeräten, PCs und interaktiven Displays austauschen wie sie Ihnen in den Sinn

kommen.

Zusammenarbeit führt zu Innovation. Jede großartige Idee begann mit einer Kritzelei auf einem Whiteboard und einem Gespräch. Interaktive Systeme

ermöglichen Ihnen, mehr Köpfe, Einsichten und Perspektiven auf einmal einzubeziehen. Diese Technik verändert die Art und Weise, wie Zusammenarbeit

im mobilen Zeitalter funktioniert.

KUTSCHERA GMBH AV-Präsentations-Systeme

Samstag

10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag

10.00 bis 17.00 Uhr

Großer Saal | OG

Stand-Nr. 17

Samstag

12.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag

12.00 bis 17.00 Uhr

Foyer | EG

Stand-Nr. 50

Samstag

10.00 bis 18.00 Uhr

Sonntag

10.00 bis 17.00 Uhr

Foyer | EG

Stand-Nr. 56

WBS LearnSpace 3D

Der WBS LearnSpace 3D ermöglicht neue Bildungserfahrungen in einer eigenen virtuellen Welt. Die Teilnehmer erleben das Erlernte in virtuellen

aber realistischen Umgebungen, Räumen und Firmen.

Häufig werden in Stellenanzeigen Fachkenntnisse gefordert, die sich die Teilnehmer nach einer Weiterbildung noch nicht zutrauen. Durch die

Praxiswerkstatt im WBS LearnSpace 3D erweitern und festigen die Teilnehmer ihr Theoriewissen und eignen sich praktisches Know-how an.

• LearnSpace 3D von WBS TRAINING – ein virtuelles Unternehmen mit individuellen Avataren.

• Teilnehmer werden in der Praxiswerkstatt zu Mitarbeitern eines Unternehmens und sind vom ersten Tag an in alle Geschäftsprozesse involviert.

• interaktives und innovatives Lernen in einem virtuellen Arbeitsumfeld.

• Direkter Austausch live mit weiteren Kollegen* und Dozenten*

• Praxisnah Wissen erwerben und direkt anwenden.

• Praktisches Anwenden von theoretischen Inhalten – so wird aus „wissen“ ein sicheres „können“.

WBS TRAINING und WBS AKADEMIE

Ihre Ausbildung zur geprüften Fachkosmetikerin – Ein Traumberuf!

Besuchen Sie unseren Stand der Berufsfachschule für Ganzheitskosmetik Traute de Lorenzi! Fordern Sie Ihr Glück heraus und lassen Sie sich

beraten. Unser Glücksrad dreht sich auch für Sie! Sie haben die Chance auf eine Behandlung direkt an unserem Stand: Handmassage,

Tages-Make-up, ein Pflegeprodukt oder – im schlimmsten Fall – eine Niete. Gern informieren wir Sie auch über unsere vielzähligen Aus-und

Fortbildungsmöglichkeiten, sowie die daraus resultierenden Berufsperspektiven bei unseren Partnern wie zum Beispiel Steiner oder Aida Cruises

und tauchen Sie ein in die vielfältige und farbenprächtige Welt der Ganzheitskosmetik. Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf unserem Messestand.

Berufsfachschule für Ganzheitskosmetik de Lorenzi GmbH

report-K.de die Kölner Internetzeitung erstellt von Ihnen Bewerbungsfotos auf der Kölner Bildungsmesse.

Die Fotos werden digital erstellt. Als Besucherin und Besucher haben Sie die Möglichkeit, sich kostenlos ein Bewerbungsfoto erstellen zu lassen.

Das Foto wird digital am Stand von www.report-K.de im Foyer der Kölner Bildungsmesse erstellt. Die Erstellung ist kostenlos, und das Foto

erhalten Sie in digitaler Form.

report-K.de die Kölner Internetzeitung

Samstag

12.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag

11.00 bis 14.00 Uhr

Foyer | EG

Stand-Nr. 48

BOOTSTRAP WORKSHOP:

Eine Webseite erstellen in 30 Minuten – ohne Wix, 1&1 oder Jimdo! HTML & CSS für Alle!

Aniss El Gharniti erklärt in einer kurzen Präsentation, wie jedermann dank Bootstrap (und auch ohne HTML- & CSS-Kenntnisse) eine Webseite

erstellen kann. Jeder der max. 10 Teilnehmer darf seine fiktive Webseite LIVE mit Hilfe von Aniss erstellen. Die entsprechende Technik und eine

Menge Bildmaterial stehen zur Erstellung Deine Webseite zur Verfügung.

Digital Career Institute GmbH

Samstag

12.00 bis 14.00 Uhr

EG

Konferenzraum 3

Future meets today - Digitalisierung in der Eventbranche

An verschiedenen Themenstationen zeigen angehende Veranstaltungskaufleute, wie sie heute mit verschiedenen modernen Programmen und Softwarelösungen

arbeiten, zeichnen, erstellen und so eine Veranstaltung bereits im Vorfeld digital planen, visualisieren und organisieren können.

Aktuelle Programme wie MS Project, Easy Raum 3D, Photoshop und bekannte Social-Media Plattformen wie Facebook, Instagram und Twitter

sowie moderne APP-basierte Eventmodule werden vorgestellt.

In einer interaktiven Vorstellung durch angehende Veranstaltungskaufleute der Wirtschaftsakademie am Ring GmbH werden an verschiedenen

Stationen praxisnahe Inhalte zu den spezifischen Themen dargeboten.

Bildbearbeitung / Plakaterstellung, 3D-Aufrisszeichnung, Digitales Teilnehmermanagement, Veranstaltungstechnik

Wirtschaftsakademie Am Ring

8 9


Attraktive Preise warten auf Sie!

Kon-

ferenz-

Besucher-

Gewinntour

Die Kölner

Bildungsmesse

Gürzenich Köln (EG)

Teilnehmen können alle Besucher

von „Die Kölner Bildungsmesse“.

Täglich von 10 bis 17 Uhr.

Mehr Informationen unter

www.die-koelner-bildungsmesse.de

... bringt Bildung auf den Punkt.

Zone

49

50 48 47

Foyer Erdgeschoss

55

56

i

Info

54 53 52 51

informiert sofort.

fragt nach. ordnet ein.

365, 24/7

report-K.de

INTERNETZEITUNG KÖLN. SEIT 2003.

Aussteller „Die Kölner Bildungsmesse“ 2017 (nach Standnummer)

47

48

49

50

51

IN VIA Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V.

Digital Career Institute GmbH

BUNDESWEHR Karriereberatungsbüro Köln

Berufsfachschule für Ganzheitskosmetik de Lorenzi GmbH

KIK - Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung

52

53

54

55

56

SBH West

TÜV Rheinland Akademie GmbH

KIK - Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung - Kinderkulturprogramm

InnovaBest GmbH Institut für Innovation & Bildung

report-K.de die Kölner Internetzeitung

10 11


Gürzenich Köln (1. OG)

Aussteller „Die Kölner Bildungsmesse“ 2017 (nach Standnummer)

1

Bundesagentur für Arbeit - Agentur für Arbeit Köln

30

Stiftung Berufliche Bildung Köln – Kölner Berufskollegs

1

Jobcenter Köln

31

GFN AG – Weiterbildungscenter Köln

2

IHK.Die Bildungsberatung Industrie- und Handelskammer Köln

32

iba - Internationale Berufsakademie Köln

3

Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V.

33

bikup gemeinnützige GmbH

4

Handwerkskammer zu Köln

34

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH

4

Regionalagentur Region Köln

35

Euro-Schulen Rheinland GmbH Euro Akademie Köln

5

Stadt Köln, Amt für Weiterbildung - VHS

36

Euro-Schulen Rheinland GmbH Euro-Schulen Köln

6

Lernende Region - Netzwerk Köln e.V.

37

IHK.Die Bildung - Bildungszentrum der IHK Köln

6

Qualität in Beratung Köln (QiB Köln)

38

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

7

Berufsförderungswerk Köln gGmbH

39

future Training & Consulting GmbH

8

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

40

alfatraining Bildungszentrum e.K.

9

KUTSCHERA GMBH AV-Präsentations-Systeme

41

GBW Berufsbildungswerk Köln gemeinnützige GmbH

4

5 6

10

DÖPFER AKADEMIE Fort- und Weiterbildung e.K.

41

RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH

11

Alanus Werkhaus

41

Rheinische Akademie Köln gGmbH

Foyer OG

1 2

3

12

13

14

15

COMCAVE.COLLEGE GmbH

Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft (BRW)

AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.

bib International College

41

41

42

43

Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH

Rheinische Stiftung für Bildung

Verein für Soziale Bildungsarbeit e.V.

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

7 8

9

10

11

12

13

16

17

Wirtschaftsakademie Am Ring GmbH

WBS TRAINING und WBS AKADEMIE

44

45

Kölner Wirtschaftsfachschule - Wifa-Gruppe - GmbH

SOMMERHOFF AG - Managementinstitut

Großer Saal

14 15

16 17

29 28 27

26 25

24

18

23

19

22

20

21

18

19

20

21

lernen bohlscheid - Akademie für Bildungsprojekte GmbH

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Köln e.V.

STEUER-FACHSCHULE Dr. Endriss GmbH & Co. KG

IBEDA AKADEMIE Dr. Schuhmacher UG

46

AFUM Akademie für Unternehmensmanagement

22

IbF – Institut für berufliche Fortbildung – Automobil Akademie

30 31 32

33 34

35 36 37 38

23

BBQ

24

bm - bildung in medienberufen gmbh

46

45

44 43 42 41 40 39

25

26

Erzbischöfliches Berufskolleg Köln

SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gGmbH

27

Stevens GmbH English Training

28

FUWE GmbH

29

VWA Köln - Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie

12 13


Aussteller „Die Kölner Bildungsmesse“ 2017 (alphabetisch) Notizen Viel zu lernen

es noch gibt.

AFUM Akademie für Unternehmensmanagement ........................................... OG | 46

AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V. ................................................ OG | 14

Alanus Werkhaus ......................................................................................... OG | 11

alfatraining Bildungszentrum e.K. ................................................................ OG | 40

BBQ ............................................................................................................ OG | 23

Berufsfachschule für Ganzheitskosmetik de Lorenzi GmbH ............................ EG | 50

Berufsförderungswerk Köln gGmbH .............................................................. OG | 7

bib International College .............................................................................. OG | 15

bikup gemeinnützige GmbH .......................................................................... OG | 33

Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft (BRW) ....................................... OG | 13

bm - bildung in medienberufen gmbh ........................................................... OG | 24

Bundesagentur für Arbeit - Agentur für Arbeit Köln ....................................... OG | 1

BUNDESWEHR Karriereberatungsbüro Köln ................................................... EG | 49

COMCAVE.COLLEGE GmbH ............................................................................ OG | 12

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH ................................................ OG | 43

Digital Career Institute GmbH ....................................................................... EG | 48

DÖPFER AKADEMIE Fort- und Weiterbildung e.K. .......................................... OG | 10

Erzbischöfliches Berufskolleg Köln ............................................................... OG | 25

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH ............................................. OG | 8

Euro-Schulen Rheinland GmbH Euro Akademie Köln ..................................... OG | 35

Euro-Schulen Rheinland GmbH Euro-Schulen Köln ....................................... OG | 36

Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ...................................................... OG | 38

FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH .......... OG | 34

future Training & Consulting GmbH .............................................................. OG | 39

FUWE GmbH ................................................................................................ OG | 28

GBW Berufsbildungswerk Köln gemeinnützige GmbH .................................... OG | 41

GFN AG – Weiterbildungscenter Köln ........................................................... OG | 31

Handwerkskammer zu Köln .......................................................................... OG | 4

iba - Internationale Berufsakademie Köln ..................................................... OG | 32

IBEDA AKADEMIE Dr. Schuhmacher UG .......................................................... OG | 21

IbF – Institut für berufliche Fortbildung – Automobil Akademie ..................... OG | 22

IHK.Die Bildung - Bildungszentrum der IHK Köln ........................................... OG | 2

IHK.Die Bildungsberatung Industrie- und Handelskammer Köln ..................... OG | 37

InnovaBest GmbH Institut für Innovation & Bildung ....................................... EG | 55

IN VIA Kath. Verband für Mädchen- und Frauensozialarbeit Köln e.V. .............. EG | 47

Jobcenter Köln ............................................................................................ OG | 1

KIK - Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung ................................ EG | 51

KIK - Kölner Inst. f. Kulturarbeit u. Weiterbildung – Kinderkulturprogramm.... EG | 54

Kölner Wirtschaftsfachschule - Wifa-Gruppe - GmbH ................................... OG | 44

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Köln e.V. .......................................... OG | 19

KUTSCHERA GMBH AV-Präsentations-Systeme .............................................. OG | 9

lernen bohlscheid - Akademie für Bildungsprojekte GmbH ............................ OG | 18

Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. .......................................................... OG | 6

Qualität in Beratung Köln (QiB Köln) ............................................................ OG | 6

Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V. .......................... OG | 3

RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH ............................................ OG | 41

Regionalagentur Region Köln ....................................................................... OG | 4

Rheinische Akademie Köln gGmbH ............................................................... OG | 41

Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH ...................................................... OG | 41

Rheinische Stiftung für Bildung ................................................................... OG | 41

SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gGmbH ....................... OG | 26

SBH West .................................................................................................... EG | 52

SOMMERHOFF AG - Managementinstitut ...................................................... OG | 45

Stadt Köln, Amt für Weiterbildung - VHS ...................................................... OG | 5

STEUER-FACHSCHULE Dr. Endriss GmbH & Co. KG ......................................... OG | 20

Stevens GmbH English Training .................................................................... OG | 27

Stiftung Berufliche Bildung Köln – Kölner Berufskollegs .............................. OG | 30

TÜV Rheinland Akademie GmbH .................................................................... EG | 53

Verein für Soziale Bildungsarbeit e.V. ............................................................ OG | 42

VWA Köln - Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie .................................... OG | 29

WBS TRAINING und WBS AKADEMIE ............................................................. OG | 17

Wirtschaftsakademie Am Ring GmbH ............................................................ OG | 16

14 15


AFUM - Akademie für Unternehmensmanagement GmbH

AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e.V.

Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus

alfatraining Bildungszentrum e.K.

Studienzentrum Monheim

AFUM Akademie für Unternehmensmanagement

Seit 10 Jahren bietet die AFUM erfolgreich akademische und berufliche

Weiterbildung an.

Über 5.000 erfolgreiche Absolventen wurden in dieser Zeit

• Handelsfachwirt/in

• Wirtschaftsfachwirt/in – FIBAA mit 53 ECTS zertifiziert

• Bachelor of Arts in Business Management

Studienschwerpunkte: • International Management

• Tourism und Eventmanagement

• Handelsmanagement

• T-Management

• Immobilienmanagement

• MBA - Master of Business Administration

• MA - Master of Arts in Leadership and Management

• MSc - Master of Science in Marketing Communications

• MSc - Master of Science in IT Management

• MSc - Master of Science in Automotive Management

• MSc - Master of Science in Procurement Management

• Dr. - Doktor

Die Weiterbildungskurse und Studiengänge werden sowohl berufsbegleitend mit

Lehrveranstaltungen am Samstag und Sonntag, als auch in Vollzeit angeboten.

Die Kurse haben max. 24 Teilnehmer. Trotzdem sind alle unsere Angebote kostengünstig,

lassen Sie sich beraten!

Die akademischen Abschlüsse werden von renommierten staatlichen Hochschulen

vergeben, wie der Fachhochschule Burgenland oder der Buckinghamshire New

University. Alle Lehrveranstaltungen und die zum Studium gehörenden Prüfungen

werden im Studienzentrum Monheim, genau zwischen Düsseldorf und Köln gelegen,

angeboten.

Gerne möchten wir Sie einladen, unseren Tag der offenen Tür zu besuchen:

Samstag, 16.09.2017, 11.00 Uhr

Samstag, 14.10.2017, 11.00 Uhr

Samstag, 25.11.2017, 11.00 Uhr

Durchstarten – Karriere & Fortbildung

Im Herzen von Leverkusen bieten wir Privatpersonen jeder Altersgruppe sowie

Berufstätigen eine ständig wachsende Anzahl von Schulungen.

Für Firmen bieten wir, an die speziellen Bedürfnisse des Unternehmens orientierte,

eigens konzipierte Seminare an.

• 14 Fortbildungslehrgänge mit IHK-Abschluss

zu (Techn.) Betriebswirten, Fachwirten und Fachkaufleuten

• Intensivprüfungstrainings

zu Fortbildungslehrgängen mit IHK-Abschluss,

u. a. Personalfachkaufleute, Wirtschaftsfachwirt, Handelsfachwirt,

(Techn.) Betriebswirt

• Intensivprüfungstrainings

zu Abschlussprüfungen für IHK-Ausbildungen,

u. a. Groß- und Außenhandelskaufleute, Industriekaufleute

• Buchführung, IFRS, Steuerseminare,

Wiedereinstieg Bilanzbuchhalter

• Weitere Fachbereiche:

Datenschutzseminare, Facebook-Marketing-Workshops, Soft-Skills

• Bewerbungscoaching

• Windows- und Office-Kurse

• 10-Finger-Tastschreiben, Kurzschrift

• Englisch, Business Englisch

Ihre Vorteile:

• lernintensive Kleingruppen (9 - 14 Personen)

• aktuelle Präsentations- und EDV-Techniken

• intensive Beratung

• optionaler Einzelunterricht in diversen Fachbereichen

Zertifiziert nach:

Mit Kunst neue Perspektiven eröffnen!

Das Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus

Als Weiterbildungszentrum sprechen wir Menschen an, die sich im Beruf

weiterbilden und sich persönlich entwickeln wollen. Bei uns finden Sie die für

Sie passende Weiterbildungsmöglichkeit. Mit unseren Angeboten ermutigen wir

Sie, neue Wege zu gehen und künstlerisch-kreativ tätig zu sein. Dies inspiriert,

motiviert und bereichert.

In Kunstkursen sowie beruflichen Weiterbildungen vermitteln wir einerseits

fundiertes Handwerkszeug für die berufliche und persönliche Entwicklung und

geben andererseits Impulse für kreatives Denken und Handeln.

In die Seminare integriert sind vielfach künstlerische Übungen. Dahinter steht

die Überzeugung, dass das Erleben künstlerischer Prozesse neue Perspektiven

eröffnet und die Persönlichkeitsentwicklung unterstützt.

In den nordrhein-westfälischen Schulferien bieten wir als staatlich anerkanntes

Weiterbildungszentrum ganztägige Kurse an, die für Kinder und Jugendliche abwechslungsreiche

Abenteuerurlaube und für Erwachsene inspirierende Auszeiten

sind. Angehende Kunst-, Grafik- und Designstudenten können sich in unserem

Mappenkurs auf die Bewerbung für Kunst- und Designstudiengänge vorbereiten.

Die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist unser starker Partner.

In Kooperation mit der Hochschule bietet das Alanus Werkhaus auch

Fachfortbildungen auf akademischem Niveau an. Wir wurden erfolgreich

zertifiziert durch CERTQUA, Deutschlands Marktführer bei der Zertifizierung

von Bildungsangeboten.

Beruflich neu durchstarten mit alfatraining

Das Bildungsunternehmen alfatraining ist bundesweit an 62 Standorten vertreten

und qualifiziert mit Startgarantie in den Bereichen CAD, Webdesign, SAP,

Programmierung, IT-Management, DATEV, ECDL, SPS/Automatisierungstechnik,

Mediengestaltung, Redaktion & Online-Marketing, Hotelmanagement, Gesundheitsmanagement,

Lexware, Netzwerkadministration, Projekt- und Qualitätsmanagement,

Logistik, Deutsch und Englisch sowie in vielen kaufmännischen

Themen.

Mit marktrelevanten Weiterbildungsthemen, modernen Lernmethoden und

passgenauen Konzepten führen wir unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer

schnell zum beruflichen Erfolg. Die Lehrgänge starten alle 4 Wochen neu und

können mit Bildungsgutschein gefördert werden.

So funktioniert der Präsenzunterricht bei alfatraining

Der Dozent

Ihre Dozentin oder Ihr Dozent ist über eine Live-Schaltung in Fernsehqualität

präsent. Es werden Bild, Ton und Bildschirm des Dozenten in hoher Qualität

auf Ihren Monitor übertragen. Sie können Ihren Dozenten jederzeit ansprechen

und Fragen stellen. Auch Ihr Dozent oder Ihre Dozentin sieht und hört alle

zugeschalteten Teilnehmerinnen und Teilnehmer und kann bei Bedarf jeden

Einzelnen individuell unterstützen.

Die Kursteilnehmer

Darüber hinaus können Sie auch alle anderen Kursteilnehmerinnen und Teilnehmer

in Echtzeit sehen und lippensynchron hören. Über die Videotechnik ist es möglich,

dass Sie sowohl mit dem Dozenten als auch mit allen Teilnehmerinnen und

Teilnehmern im Team standortübergreifend an Projekten arbeiten können.

Das Team

Für einen reibungslosen Ablauf und eine intensive Betreuung sind über

500 Fachkräfte an 62 Standorten für Sie vor Ort, um Sie bei Ihrer Weiterbildung

zu unterstützen.

Mehr Informationen zu unseren Lehrgängen unter www.alfatraining.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Weitere Informationen und Kontakt:

AFUM

Akademie für Unternehmensmanagement GmbH

Rheinpromenade 3

40789 Monheim am Rhein

Telefon: 02173 5969-100

E-Mail: info@afum.de

Internet: www.afum.de

Weitere Informationen und Kontakt:

AKADA Weiterbildung Bayer Leverkusen e. V.

Rathenaustraße 70

51373 Leverkusen

Telefon: 0214 43439

Telefax: 0214 43137

E-Mail: info@akada-weiterbildung.de

Internet: www.akada-weiterbildung.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Weiterbildungszentrum Alanus Werkhaus

Johannishof

53347 Alfter

Telefon: 02222 93211713

E-Mail: weiterbildung@alanus.edu

Internet: www.facebook.com/AlanusWerkhaus

www.alanus.edu/werkhaus

Weitere Informationen und Kontakt:

alfatraining Bildungszentrum e.K.

Von-Werth-Straße 37

50670 Köln

Telefon: 0221-139413-0

E-Mail: beratung@alfatraining.de

Internet: www.alfatraining.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 46

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 14

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 11

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 40

16 17


BBQ Köln

Berufsfachschule für Ganzheitskosmetik de Lorenzi GmbH

Berufsförderungswerk Köln gemeinnützige GmbH

Weiterbilden – weiterkommen

BBQ ist kompetenter Bildungspartner für Weiterbildungen, Umschulungen,

Nachqualifizierungen, Einzelcoachings oder Integrationskurse in Berlin, Düsseldorf,

Hamburg und Köln.

Seit 1998 ist BBQ sehr erfolgreich in der geförderten Erwachsenbildung tätig und

darauf konzentriert, Bildungsangebote in den Bereichen IT / Elektronik, Handel /

Gewerbe, Gesundheit / Pflege, Wirtschaft / Marketing, Soziales / Pädagogik

sowie Sprachen / Tourismus zu konzipieren, die unseren Teilnehmer(innen)

nach einem erfolgreichen Abschluss sehr gute Chancen des Wiedereinstiegs

auf den 1. Arbeitsmarkt bieten.

Bis zu 95 % unserer Teilnehmer(innen) erreichen ihr angestrebtes Bildungsziel

und über 80 % der Absolvent(innen) finden aufgrund der nationalen und

internationalen Bildungsabschlüsse und Zertifikate schnell einen neuen Arbeitsplatz.

Unsere qualifizierten und motivierten Dozenten und Jobcoaches stehen

dabei hilfreich zur Seite.

BBQ ist Mitglied in der Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Köln.

www.jobcenterkoeln.de

Wieder erfolgreich ins

Berufsleben einsteigen!

> Vor allem im gewerblich-technischen und pflegerischen

>

Bereich können wir Ihnen zukunfts-

sichere berufliche Perspektiven anbieten.

>

Durch passgenaue Berufsabschlüsse oder

zertifizierte Teilqualifikationen ebnen wir mit

Ihnen gemeinsam Wege für eine sichere

berufliche Zukunft!

Weitere Informationen und Kontakt:

BBQ Köln

Graeffstraße 5

50823 Köln

Ansprechpartnerin:

Frau Filiz Temiz

Telefon: 0221 17064512

Telefax: 0221 17064511

E-Mail: koeln@bbq.de

Internet: www.bbq.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 23

Das Jobcenter Köln unterstützt Sie gezielt

bei der Gestaltung Ihres beruflichen Lebens

und beim Wiedereinstieg.

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne

persönlich am Stand.

ServiceCenter: (0221) 9 64 43 - 4 01

(3,9 ct/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 ct/Min. aus dem Mobilfunk)

Die DE LORENZI Berufsfachschule für Ganzheitskosmetik, wurde in 1956 gegründet

und hat Jahren ihren Sitz im Herzen von Köln. Die renommierte Berufsfachschule

gehört zu den Top-Ausbildungsschulen Deutschlands in dieser Branche und kann

auf sechs Jahrzehnte Kompetenz im Bildungssektor der Kosmetikbranche zurückblicken.

Rund 160 Schülerinnen besuchen jährlich die DE LORENZI Schule in Köln

und absolvieren mit größtenteils hervorragenden Abschlussnoten die finale Prüfung

als Fachkosmetikerin. Ihren Eigennamen erhielt die Schule von Traute de Lorenzi,

jahrelange Leiterin und Inhaberin der Schule. Seit 2016 wird die DE LORENZI GmbH

unter neuem Management geführt von Ulrich Grieshaber, Sven Hass und Katharina

Petrus .

Die Ausbildung für angehende Fachkosmetikerinnen findet statt in modernen Räumen

der Schule, die auf höchstem Stand der Technik ausgestattet sind. Hervorragend

ausgebildete Lehrkräfte und exklusive Partnerfirmen und Produkte ermöglichen

eine erstklassige theoretische und praktische Ausbildung bei DE LORENZI.

Unter dem Motto „ganzheitlicher Lehransatz“ wird Pflege und Kosmetik von Kopf

bis Fuß gelehrt, mit modernen Methoden und Unterrichtsinhalten.

Die Berufsfachschule im Herzen von Köln bietet als eine der wenigen Schulen in

Deutschland zusätzlich die Möglichkeit, die CIDESCO-Prüfung abzulegen. Das

begehrte und international bekannte CIDESCO Diplom ist anerkannt in 33 Ländern

und gilt als höchster Abschluss, den eine Kosmetikerin erreichen kann.

Dazu steht eine Vielzahl von Weiterbildungsangeboten zur Vertiefung der Lehrinhalte

zur Verfügung, mit denen die angehenden Kosmetikerinnen ihre persönlichen

Schwerpunkte festigen können.

Die Berufsfachschule für Ganzheitskosmetik, Traute de Lorenzi GmbH ist auch als

Bildungsträger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach AZAV zertifiziert.

DE LORENZI ermöglicht neben einer Top-Ausbildung mit hervorragenden Einstiegschancen

in das Berufsleben, auch die Vermittlung von exklusiven Arbeitsstellen in

der Branche, die über die Schule angebahnt werden. Im Jahr 2016 verzeichnete die

Schule ein 20 % iges Wachstum an Schülerzahlen mit stetig wachsender Nachfrage

an ausgebildeten Fachkräften.

Weitere Informationen und Kontakt:

Berufsfachschule für Ganzheitskosmetik de Lorenzi GmbH

Hohe Str. 68-82

50667 Köln

Telefon: 0221 252624

Telefax: 0221 252435

E-Mail: sekretariat@kosmetikschule-delorenzi.de

Internet: www.kosmetikschule-delorenzi.de

www.facebook.de/vwakoeln

www.twitter.com/vwakoeln

Foyer EG | Stand-Nr.: 50

Das Berufsförderungswerk Köln

Das Berufsförderungswerk (BFW) Köln und deren Schwestergesellschaft, das

Zentrum Bildung und Beruf, führen schwerpunktmäßig zweijährige Umschulungen in

rund 35 kammergeprüften Berufen durch.

Unser komplettes Angebot umfasst daneben Seminare zur beruflichen Orientierung,

Vorbereitungslehrgänge für die Ausbildung und Umschulung sowie Leistungen zur

Integration in den Arbeitsmarkt. Abgerundet wird unser Sortiment durch umfassende

medizinische, psychologische und soziale Betreuung.

Weitere Informationen wie z. B. die aktuelle Übersicht der Umschulungs-Berufe

oder Anmeldemöglichkeiten zu unseren regelmäßigen Infoveranstaltungen finden

Sie unter www.bfw-koeln.de.

Speziell für Unternehmen bieten wir Fachkräftevermittlung, Weiterbildungen für

Mitarbeiter, öffentliche Förderberatung und Leistungen rund um das Betriebliche

Eingliederungsmanagement an.

Weitere Informationen und Kontakt:

Berufsförderungswerk Köln gemeinnützige GmbH

Martinsweg 11

50999 Köln

Telefon: 0221 9956-2221

E-Mail: info@bfw-koeln.de

Internet: www.bfw-koeln.de

Foyer OG | Stand-Nr.: 7

18 19


ib International College

bikup gemeinnützige GmbH

Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft GmbH

bm – gesellschaft für bildung in medienberufen mbh

Private Trägerschaft, staatliche Anerkennung und wirtschaftliche Unabhängigkeit

– auf diesen drei Säulen steht die Konzeption des bib International College.

Durch seine nahezu 40-jährige Erfahrung und den Berufserfolg der über 30.000

Absolventen zählt das bib zu den ersten Adressen unter den Ausbildungsinstituten.

Das bib International College bietet jungen Leuten eine hervorragende Gelegenheit,

besonders schnell einen staatlichen Berufsabschluss in den Bereichen Informatik,

Mediendesign, Game und Wirtschaft zu erwerben. Mit der Kombination von Berufsausbildung

und Studium im Ausland hat sich das bib International College als

attraktive private Alternative auf dem Bildungssektor etabliert.

Ausbildungs- und Studiengänge

• Studium mit Bachelorabschluss

• BSc Medieninformatik (Game-, App-, Mobile Development)

• BSc Betriebswirtschaftslehre

- Marketing & Event

- International Business

- Sport & Fitness

• BA Mediendesign

• BA Gamedesign (Art & Animation)

Zugangsvoraussetzung:

Fachhochschulreife (schulischer Teil), Allgemeine Hochschulreife | Dauer: 3 Jahre

• Ausbildung Medieninformatiker/in mit den Schwerpunkten

• Gamedevelopment

• App- & Mobile Development

• Ausbildung Manager/in Marketing & Event

• Ausbildung Manager/in International Business

• Ausbildung Manager/in Sport & Fitness

• Ausbildung Mediendesigner/in Print & Web

• Ausbildung Gamedesigner/in Art & Animation

Zugangsvoraussetzung:

Fachhochschulreife (schulischer Teil), Allgemeine Hochschulreife | Dauer: 2 Jahre

• Ausbildung Medieninformatiker/in mit den Schwerpunkten

• Gamedevelopment

• App- & Mobile Development

• Ausbildung Mediendesigner/in Print & Web

• Ausbildung Gamedesigner/in Art & Animation

• Ausbildung Managementassistent/in mit den Schwerpunkten

• Marketing & Event

• Sport & Fitness

Zugangsvoraussetzung: Fachoberschulreife | Dauer: 3 Jahre

Die Ausbildung beinhaltet auch die Fachhochschulreife.

Weitere Informationen und Kontakt:

bib International College

Hauptstr. 2

51465 Bergisch Gladbach

Telefon: 02202 952701

E-Mail: info-bg@bib.de

Internet: www.bib.de

Bildungsschwerpunkte und Besonderheiten

bikup – Internationale Gesellschaft für Bildung, Kultur und Partizipation gemeinnützige

GmbH – hat sich 2009 mit seinen Interkulturellen Bildungsangeboten in

Köln niedergelassen.

bikup steht für ein vorurteilsfreies Miteinander von in Deutschland lebenden

Menschen, unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft. bikup baut

Brücken der Verständigung, die Begegnung im eigenen Land ermöglicht und über

Grenzen hinausgeht. Sie setzt sich für ein selbstbestimmtes und würdevolles

Leben jedes Einzelnen ein.

bikup ist zugelassener Fort- und Weiterbildungsträger nach AZAV, führt

interkulturelle Bildungsangebote durch und schult Fachkräfte der Regeldienste,

öffentlichen Verwaltung wie auch Unternehmen im Bereich Interkulturalität und

Interkulturelle Öffnung.

Ein Schwerpunkt ist die Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler

mit der Möglichkeit zur Spezialisierung und die anschließende Vermittlung der

fortgebildeten Personen über den „bikup Sprachmittlerpool NRW“ in Arbeit.

Unser Bildungsangebot umfasst:

• Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler im Gesundheits-,

Bildungs- & Sozialwesen

• Spezialisierungsmodule der Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler

• Qualifizierung zum Sprach- und Sozialbetreuer in der Flüchtlingsarbeit

• Kultursensible Arbeitsmarkt- und Bewerbungscoaching

• Interkulturelle Existenzgründung

• Fortbereitungskurs zur Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler

• Interkulturelle Trainings für die Bereiche Gesundheit, Bildung & Soziales

• Interkulturelle Trainings für die Bereiche Psychiatrie & Psychotherapie

Zielgruppen

Bildungsinteressierte, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund,

Arbeitssuchende, Unternehmen, Fachkräfte aus dem Gesundheits-, Bildungs- und

Sozialwesen sowie der öffentlichen Verwaltung. Bei Vorliegen der entsprechenden

Voraussetzungen ist die Teilnahme durch Förderung mit Bildungsgutschein

durch die Agentur für Arbeit oder Jobcenter, Bildungsprämie, Bildungsscheck,

Rentenversicherung, WeGeBAU oder auch als Selbstzahler möglich.

Weitere Informationen und Kontakt:

bikup gemeinnützige GmbH

Internationale Gesellschaft für Bildung, Kultur & Partizipation

Widdersdorfer Straße 248-252

50933 Köln

Telefon: 0221 485568-10

Telefax: 0221 485568-19

E-Mail: info@bikup.de

Internet: www.bikup.de

Das Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft GmbH wurde 1985 in Köln

gegründet. In Euskirchen Bergheim, Köln und Krefeld hat das Unternehmen

Niederlassungen. Seit 2008 ist die BRW GmbH nach AZWV zertifiziert und stellt

somit ein professionelles, klar strukturiertes, transparentes und nachhaltiges

Vorgehen in allen Projekten der Institute sicher. Das BRW verfügt über umfangreiche

Erfahrungen in der beruflichen Aus- und Weiterbildung und ist seit

31 Jahren kompetenter Bildungspartner für die Unternehmen und

Verwaltungen der Region. Grundlage für unser aktives Handeln in allen Maßnahmen

ist unser gewachsenes Wissen über die regionalen Märkte und die Fähigkeit, auf

die Bewegungen und Bedarfe im Bereich der Qualifizierungsangebote sowie im

Arbeits- und Ausbildungsmarkt in der jeweiligen Region zeitnah zu reagieren.

Zielgruppen:

• Flüchtlinge/Migranten

• Berufseinsteiger und -rückkehrer

• Berufstätige und Arbeitssuchende

• Jugendliche/junge Erwachsene

• Unternehmen und Schulen

Bildungsangebot:

Schwerpunktmäßig bieten wir Bildungsangebote in folgenden Bereichen:

• AVGs (schwerpunktmäßig Bewerbungscoaching, Sozialcoaching, Fit im Büro)

• AVGs für Flüchtlinge und Migranten

• Abschlussorientierte fbw-Projekte (Hauswirtschaft, Pflege, Erziehung)

• fbw-Projekte (EliTA, MoSAIK)

• Potenzialanalysen an Schulen (KAoA - Kein Abschluss ohne Anschluss)

• Integrationskurse

BRW – Auszeichnungen:

• Initiativpreis Aus- und Weiterbildung 2011 des DIHK und der

Otto Wolff-Stiftung für das Projekt: EliTA – Eltern in Teilzeit-Ausbildung

• 2. Preis im bundesweiten Wettbewerb 2007 für das Projekt:

MoSAIK – Qualifizierung zum/zur Informationsassistent/ -in in Teilzeit

• Weiterbildungs-Innovations-Preis 2007 des Bundesinstitutes für

Berufsbildung für das Projekt:

Medika – Weiterbildung zur/zum Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen

Weitere Informationen und Kontakt:

Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft GmbH

Roitzheimer Str. 37-39 Hubertusplatz 1

53879 Euskirchen 50126 Bergheim

Telefon: 02251 9491-0 Telefon: 02271 98666-10

Telefax: 02251 9491-31 Telefax: 02271 98666-29

Uerdinger Str. 11-13 Poller Kirchweg 99

47799 Krefeld 51105 Köln

Telefon: 02151 65742-46 Telefon: 0221 460231-0

Telefax: 02151 65742-48 Telefax: 0221 460231-29

E-Mail: info@brw-ev.de

Internet: www.brw-ev.de

Design, Event, TV-Produktion oder Games – die bm - bildung in medienberufen

bietet den perfekten Aus- und Fortbildungsrahmen. Deutschlandweit ist die bm seit

1998 eines der größten privaten Aus- und Weiterbildungsunternehmen im Mediensektor.

Die bm bietet staatlich anerkannte sowie IHK-geprüfte Berufsabschlüsse

sowie Fortbildungen und Berufsausbildungen plus Fachabitur an.

Aufstiegsfortbildungen:

Aufsteigen in die mittlere Führungsebene

Im Beruf durchstarten: Mit einer Fortbildung zum Meister oder Fachwirt

erhalten Medien-Experten das Know-how, das sie für die mittlere Führungsebene

qualifiziert. Hier bauen sie auf ihren beruflichen Erfahrungen auf und nehmen

planerische Aufgaben in der Druck- und Medienwirtschaft wahr. Medienfachwirte

als auch Industriemeister Printmedien (IHK) planen, steuern und kontrollieren

Medienproduktionen auf der Basis technischer, betriebswirtschaftlicher und

rechtlicher Zusammenhänge. Zudem sind sie für die Betreuung der Auszubildenden

zuständig. Die Fortbildungen können mit dem Aufstiegs-BAföG bis zu 64 Prozent

fördern lassen.

Ausbildungen mit IHK-Abschluss:

Facettenreiche Medien- und Games-Branche

Medien und Games: Die Berufsakademie für Medienberufe und die School of Games

bieten praxisorientierte IHK-Ausbildungen in den Medien und Games an. Neben

einer fundierten Ausbildung organisiert die bm umfassende Bewerbungstrainings,

intensive Prüfungsvorbereitungen und Coachings sowie Vermittlung in die Branche.

Berufsausbildungen plus Fachabitur:

Mit Doppelqualifikation schneller ans Ziel

Ausbildung inklusive Fachabitur: Am Berufskolleg für Medienberufe können

Jugendliche innerhalb von drei Jahren eine Doppelqualifikation erlangen.

Das Berufskolleg bietet drei abwechslungsreiche und praxisorientierte staatlich

geprüfte Bildungsgänge an:

• Gestaltungstechnische/r Assistent/in,

• Informationstechnische/r Assistent/in und

• Kaufmännische/r Assistent/in.

Weitere Informationen und Kontakt:

bm – gesellschaft für bildung in medienberufen mbh

Sachsenring 79

50677 Köln

Telefon: 0221 78970-0

Telefax: 0221 78970-111

E-Mail: info@medienberufe.de

Internet: www.medienberufe.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 15

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 33

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 13

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 24

20 21


Bundesagentur für Arbeit – Agentur für Arbeit Köln

BUNDESWEHR Karriereberatung Köln

COMCAVE.COLLEGE GmbH

Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

In Köln sind mehr als eine halbe Million Menschen beschäftigt, zurzeit mit

steigender Tendenz. Kölner Arbeitgeber suchen ständig gut qualifizierte Fachleute,

für Arbeitslose ohne Ausbildung wird der Arbeitsmarkt immer schwieriger.

Aufgabe der Agentur für Arbeit ist es Unternehmen und Arbeitssuchende

zusammenzubringen: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten arbeitslose und

arbeitssuchende Frauen und Männer, aber auch Berufsrückkehrende nach einer

Familienphase auf dem Weg in eine neue Erwerbstätigkeit, unterstützen bei der

Karriereplanung und vermitteln Stellenangebote. Sie veröffentlichen freie Arbeitsund

Ausbildungsstellen der Kölner Arbeitgeber und empfehlen ihnen geeignete

Bewerber.

Weiter durch Bildung

Die Agenturen für Arbeit fördern nicht nur die berufliche Weiterbildung von arbeitslosen

Menschen. Berufliche Kompetenz ist ein wichtiger Baustein, um Arbeitslosigkeit

zu vermeiden.

Für die berufliche Qualifizierung Beschäftigter stehen den Agenturen für Arbeit

verschiedene Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Weiterbildung ist sehr individuell.

Von einer kurzen Schulung über mehrmonatige modulare Teilqualifikationen bis hin

zu einem qualifizierten Berufsabschluss ist vieles möglich. Mithilfe des Berufsentwicklungsnavigators

kann jeder seine Weiterentwicklung planen und aktiv

die eigene Zukunft gestalten. KURSNET bietet den Überblick zu Angeboten der

beruflichen Bildung. Von „A“ wie Abschluss bis „Z“ wie Zugangsvoraussetzungen

bietet KURSNET umfassende Informationen zu Bildungseinrichtungen, Lerninhalten

und Terminen.

Seit über 60 Jahren ist die Bundeswehr ein Garant für den Frieden in Deutschland.

Die rund 270.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundeswehr treten jeden Tag

für die Sicherheit Deutschlands und den Schutz seiner Bürgerinnen und Bürger ein.

Gleichzeitig ist die Bundeswehr einer der größten öffentlichen Arbeitgeber

Deutschlands mit einem breiten Aufgabenspektrum. Leistungsfähige junge Frauen

und Männer, vom Hauptschul- bis zum Hochschulabschluss, können ihre Chance

beim Arbeitgeber Bundeswehr im militärischen oder zivilen Bereich finden.

Machen Sie den ersten Schritt und informieren Sie sich jetzt über Ihre persönlichen

Einstiegsmöglichkeiten! Knapp 30.000 Stellen warten auf Sie!

Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten.

Die Bundeswehr bietet vielfältige Ausbildungs-, Studien- und Direkteinstiegsmöglichkeiten

unter anderem in den Bereichen Technik, Informationstechnik, Logistik,

Handwerk, Verwaltung, Medizin, Musik, Sport und Naturwissenschaften.

Überzeugen Sie sich: bundeswehr-karriere.de oder 0800 9800880 (bundesweit

kostenfrei)

Das COMCAVE.COLLEGE ist ein führender Anbieter in der Erwachsenenbildung.

Seit über 15 Jahren werden Teilnehmer qualifiziert, um ihre Chancen am Arbeitsmarkt

deutlich zu verbessern. Das umfangreiche Angebot umfasst geförderte

Weiterbildungen, Umschulungen und Seminare. Schwerpunkte sind hierbei die

Bereiche Informationstechnologie, Multimedia, kaufmännische Weiterbildung und

Sprachen. An vielen Standorten bundesweit oder ortsunabhängig via Telelearning

GECS® vermitteln qualifizierte Dozenten praxisnahen Unterricht. Die Schulungsräume

sind mit modernster Kommunikations- und Präsentationstechnik ausgestattet.

Durch viele Garantiestarts ist ein kurzfristiger Einstieg möglich.

Ein wichtiger Vorteil für Teilnehmer des COMCAVE.COLLEGE ist die modulare Kombinierbarkeit

der Kurse. In einem persönlichen Gespräch mit einem Fachberater wird

für jeden Teilnehmer ein individuelles Qualifizierungsangebot erarbeitet. Jedes

Angebot ist damit passgenau auf die Vorkenntnisse und persönlichen Zielsetzungen

des Teilnehmers zugeschnitten und berücksichtigt zugleich den Bedarf des Arbeitsmarkts.

Die Flexibilität der Unterrichtsformen ermöglicht es den Teilnehmern, die Unterrichtszeiten

mit den Anforderungen des Alltags zu kombinieren. Neben dem

Präsenzunterricht am Standort bietet das COMCAVE.COLLEGE das Telelearning an.

Bei diesem Telelearning via GECS® lernen die Teilnehmer von zu Hause aus und

nehmen dabei live am dozentengeleiteten Unterricht teil. Ebenso ist eine Kombination

von Präsenzunterricht und Telelearning möglich.

Durch die Kooperation mit namhaften Partnern (wie SAP, Microsoft, LCCI, EBCL)

bietet das COMCAVE.COLLEGE die Möglichkeit, im Rahmen der Qualifizierungen

international anerkannte Zusatzzertifikate zu erlangen.

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) ist eines der größten Weiterbildungsunternehmen

der Bundesrepublik Deutschland.

Als Teil der DAA Nordrhein bietet die DAA Köln ein umfangreiches Angebot an Ausbildungs-

und Umschulungsangeboten, kaufmännischen, IT- und pädagogischen

Weiterbildungen, individuellen Beratungs- und Coaching-Angeboten sowie Qualifizierungsangeboten

für Mitarbeiter in Firmen, Verbänden und Organisationen.

Die staatlich anerkannten Einrichtungen - Fachseminar für Altenpflege und Schule

für Physiotherapie - arbeiten eng in vernetzten Strukturen mit lokalen und regionalen

Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens zusammen. Die DAA Köln ist

zugleich Studienzentrum der Hamburger Fernhochschule und bietet somit auch

Studierenden die Möglichkeit, ortsnah und gut erreichbar an studienbegleitenden

Veranstaltungen teilzunehmen.

AUSBILDUNGEN MIT ANERKANNTEM STAATLICHEN ABSCHLUSS

• Altenpfleger/Altenpflegerin

• Physiotherapeut/Physiotherapeutin

KAUFMÄNNISCHE UMSCHULUNGEN UND VORBEREITUNG AUF

IHK-PRÜFUNGEN

• Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

• Kaufmann/Kauffrau im Gesundheitswesen

KAUFMÄNNISCHE & IT-WEITERBILDUNGEN

• Rechnungswesen, Lohn- & Gehaltsabrechnung;

Personal- und Bürowirtschaft, Microsoft-Anwendersoftware

Fragen Sie uns – wir beraten Sie gern!

Als kompetenter und starker Partner setzt sich das COMCAVE.COLLEGE für seine

Teilnehmer ein, um sie optimal auf die Anforderungen des Arbeitsmarkts vorzubereiten.

Die hohe Qualität wird durch die Zertifizierung DIN EN ISO 9001 sowie durch

regelmäßige interne und externe Audits sichergestellt.

Das COMCAVE.COLLEGE ist als anerkannter Bildungsträger AZAV zertifiziert.

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzung ist eine Förderung bis zu 100 % über

einen Bildungsgutschein der verschiedenen Kostenträger (z. B. Agentur für Arbeit,

Jobcenter) möglich.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf – wir beraten Sie gerne!

INDIVIDUELLE BERATUNGS- UND COACHING-ANGEBOTE

• Individuelles Bewerbungscoaching

• Sicher in die Existenzgründung

• Anerkennung von im Ausland erworbenen beruflichen

Qualifikationen und Berufsabschlüssen

STUDIENGÄNGE HAMBURGER FERNHOCHSCHULE

• Wirtschaftsingenieurwesen

• Betriebswirtschaft

• Wirtschaftsrecht

Weitere Informationen und Kontakt:

Weitere Informationen und Kontakt:

Agentur für Arbeit Köln

Luxemburger Straße 121

50939 Köln

kostenfreie Rufnummer für Arbeit- und Ausbildungssuchende: 0800 4 5555 00

kostenfreie Rufnummer für Arbeitgeber: 0800 4 5555 20

Internet: www.kursnet.arbeitsagentur.de

ben.arbeitsagentur.de/ben/

dasbringtmichweiter.de/

Weitere Informationen und Kontakt:

BUNDESWEHR

Karriereberatung Köln

Frau Nicole Venn

Brühler Str. 309

50968 Köln

Telefon: +49 800 9800880 (bundesweit kostenfrei)

E-Mail: kbbkoeln@bundeswehr.org

Internet: bundeswehrkarriere.de

COMCAVE.COLLEGE GmbH

Maarweg-Center

Maarweg 165

50825 Köln

Ansprechpartner: Herr Achim Hochbaum

Allgemeiner Kontakt

Telefon: 0221 1206980

Telefax: 0221 12069822

E-Mail: anfrage@comcave.de

Internet: www.comcave.de

Weitere Informationen und Kontakt:

DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Innere Kanalstraße 69

50823 Köln

Telefon: 0221 57997-0

Telefax: 0221 57997-44

E-Mail: info.koeln@daa.de

Internet: www.daa-koeln.de

Foyer OG | Stand-Nr.: 1

Foyer EG | Stand-Nr.: 49

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 12

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 43

22 23


Digital Career Institute GmbH

Fort- und Weiterbildung, H. Döpfer e. K.

Erzbischöfliches Berufskolleg Köln

Europäische Fachhochschule

Devugees – Geflüchtete zu Web-Developern ausbilden.

Die Initiative ‚Devugees‘ setzt zur Lösung eines größeren und internationalen

humanitären und soziokulturellen Problems – der Herausforderung, tausende

kürzlich immigrierte, meist geflüchtete Menschen in den Alltag und Arbeitsmarkt

einer Gesellschaft zu integrieren – auf eine spezifisch deutsche Lösung: Wir nutzen

die bestehenden Möglichkeiten des privaten Bildungsmarkts der Bundesrepublik,

um Geflüchtete für jene Bereiche der Digitalökonomie zu qualifizieren, die besonders

offen, interkulturell und überdurchschnittlich stark vom Fachkräftemangel

betroffen sind. Dabei setzen wir drei Schwerpunkte: Wir führen Geflüchtete

erstens an diesen meist großstädtischen, flach hierarchischen und mehrsprachigen

Arbeitsmarkt durch vierwöchige Kleingruppenkurse heran. Wir bereiten zweitens

ein individuelles Arbeitsmarkt- und Berufscoaching vor, das 40 Zeitstunden Einzelsitzungen

im Verlaufe von acht Wochen umfasst. Drittens führen wir motivierte

Geflüchtete in neunmonatigen englischsprachigen Vollzeitkursen zur Anstellungsreife

als Frontend-Developer. Ein dreimonatiges Praktikum in einer unserer vielen

Partnerfirmen ist verpflichtend, Arbeitsmarkt-Einstiegshilfen sind Teil des damit

einjährigen Programms. Frontend-Entwicklung ist der logische erste Schritt in die

Branche, die Weiterqualifizierungsmöglichkeiten sind von hier aus vielfältig.

Frontend-Developer sind besonders vielseitig einsetzbar und werden händeringend

gesucht.

Der Träger – das Digital Career Institute

Um die Kurse des Projekts Devugees qualitativ hochwertig zu gestalten und

gleichzeitig für Geflüchtete kostenfrei anbieten zu können, haben wir – mehrere

Internet-Unternehmer – das Digital Career Institute als Trägerinstitution gegründet

und als GmbH nach den Richtlinien der deutschen AZAV zertifizieren lassen.

In Berlin werden die Kurse bereits erfolgreich durchgeführt.

Wir sind deutschlandweit die einzige derartige Institution.

Das Curriculum

Neben der englischsprachigen Ausbildung in Programmiersprachen, Frameworks,

Versionskontrollsystemen und Projektmanagementtools, die für die Arbeit als

Front-End-Entwickler entscheidend sind, haben unsere TeilnehmerInnen Unterricht

in Deutsch als Fremdsprache. In den Einführungskursen stehen generelle Informationen

über die IT- und Telekommunikationsbranche im Vordergrund, so dass Workshops

mit HR-Beratern und Besuche bei Digital-Firmen eine große Rolle spielen.

Besonders ist am Curriculum, dass es durch Internetunternehmer selbst entwickelt

wurde und im ständigen Austausch mit Firmen weiterentwickelt wird.

Weitere Informationen und Kontakt:

Digital Career Institute GmbH

Grünberger Str. 54

10245 Berlin

Telefon: 030 364286190

E-Mail: info@evugees.org

Internet: www.devugees.org

Wir sind Spezialist für Fort- und Weiterbildungen in Gesundheits- und

Sozialberufen. In unserem Fortbildungszentrum im Stadtteil Bayenthal und

Deutz finden Sie eine Vielzahl an aktuellsten Fortbildungsthemen für die

Arbeitsbereiche Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Massage und

Wellness, Pflege, Pädagogik und Ernährung. Sie finden ein breites Spektrum von

neuesten Trendthemen bis hin zu relevanten Sozialkompetenzen.

Hier ein Kurzauszug aus unserem vielseitigen Programm:

• Manuelle Therapie,

• Osteopathie,

• Manuelle Lymphdrainage,

• Tierphysiotherapie,

• Medical Flossing,

• HoDT,

• Umgang mit Demenz,

• Spiegeltherapie,

• KISS,

• Fitnesstrainer B-Lizenz,

• CIMT,

• Kon-Lab-Therapie,

• verbale Entwicklungsdyspraxie nach KoArt,

• mehrsprachige Kinder in der logopädischen Praxis,

• IHK geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen.

Da sich die Strukturen im Gesundheitswesen stetig wandeln, werden hohe

Anforderungen an alle Mitarbeiter gestellt. Bildung und lebenslanges Lernen

sind enorm wichtig, um die eigene Beschäftigungsfähigkeit weiter zu entwickeln

und zu sichern. Alle unsere Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen werden von

hochqualifizierten, motivierten Fachkräften durchgeführt, die für ein positives

Lernklima in ansprechenden Räumlichkeiten sorgen. Neueste Lehrmethoden und

eine praxisbezogene Weiterbildung sind für uns selbstverständlich.

Verschiedene finanzielle Fördermöglichkeiten wie Meister-Bafög oder Bildungsgutscheine

vereinfachen Ihnen die Teilnahme an unserem ausführlichen Fort- und

Weiterbildungsangebot. Gerne können Sie uns dazu kontaktieren 0221-64304949

oder auf unserer Homepage nachlesen: www.doepfer-akademie.de.

Weitere Informationen und Kontakt:

Fort- und Weiterbildung, H. Döpfer e. K.

Eduardus Krankenhaus

Custodisstraße 3-17

50679 Köln-Deutz

Telefon: 0221 64304949

E-Mail: koeln@doepfer-akademie.de

Internet: www.doepfer-akademie.de

Das Erzbischöfliche Berufskolleg Köln bildet zur Zeit etwa 1100 junge Menschen

für verschiedene Berufe im Bereich des Sozial- und Gesundheitswesens in

Verbindung mit unterschiedlichen Schulabschlüssen aus. Wir sind eine Schule in

der Trägerschaft des Erzbistums Köln. Seit Juni 2016 arbeiten wir in einem neuen

Schulgebäude an der Berrenrather Straße/Ecke Universitätsstraße.

Unser „Haus des Lernens“ wurde speziell für uns erbaut und ist in allen Bereichen

auf dem modernsten Stand.

Seit Generationen unterstützen wir Jugendliche und Erwachsene durch zielgerichtete

und individuelle Begleitung dabei, in ganz unterschiedlichen Berufen

des Sozial- und Gesundheitswesens erfolgreich tätig zu werden und dort ihren

Wunschberuf auszuüben.

• In der Fachschule für Sozialwesen bieten wir die Fachrichtungen Sozialpädagogik,

Heilerziehungspflege und Heilpädagogik z.T. in Voll- und Teilzeitform an.

• Im Beruflichen Gymnasium kann die Erzieherausbildung in einer dreijährigen

Oberstufe, gefolgt von einem einjährigen Berufspraktikum, mit dem Erwerb der

Allgemeinen Hochschulreife verbunden werden.

• In der zweijährigen Höheren Berufsfachschule oder Fachoberschule für

Sozial- und Gesundheitswesen können Schüler*innen mit der Fachoberschulreife

(Sekundarabschluss I) die Fachhochschulreife in Verbindung mit beruflichen

Kenntnissen erwerben.

• In der Berufsfachschule Für Sozial- und Gesundheitswesen – Fachrichtung

Kinderpflege – ist der Abschluss in Verbindung mit der Fachoberschulreife

möglich.

• In der dualen Ausbildung zum Fachpraktiker – Service in sozialen Einrichtungen

besteht die Möglichkeit, den Hauptschulabschluss zu erwerben.

• Unser Bildungsangebot wird zukünftig durch den ausbildungsintegrierten

dualen Studiengang „Kindheitspädagogik B.A.“ in Kooperation mit der

Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Köln, erweitert.

Weitere Informationen: www.ebk-koeln.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Erzbischöfliches Berufskolleg Köln

Berrenrather Straße 121

50937 Köln

Telefon: 0221 337718 0

Telefax: 0221 337718 99

E-Mail: sekretariat@ebk-koeln.de

Internet: www.ebk-koeln.de

Dual Management studieren

Mit den Studiengängen der EUFH wirst Du optimal auf Deine Karriere vorbereitet

und lernst genau das, was die Wirtschaft von Dir erwartet. Je nach Interesse

kannst Du im Blockmodell zwischen den Studiengängen Handels-, Logistik,

Industrie- und Chemiemanagement, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieur

wählen.

Oder Du studierst General Management im 2plus3-Modell mit den

Spezialisierungen Marketing-, Medien- und Eventmanagement, International

Management, Finance und Controlling oder Wirtschaftspsychologie und Personalmanagement.

Durch die Praxis bei einem der über 600 Kooperationspartner der EUFH wirst

Du ganz schnell ein Mitarbeiter, auf den Dein Chef nicht mehr verzichten will.

Zudem erreichte die EUFH auch dieses Jahr Top-Bewertungen im aktuellen

CHE Ranking und ist somit die beste duale Hochschule im Rheinland.

Dual Management studieren – Dein Weg Richtung Karriere!

Bei weiteren Rückfragen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung!

Besten Dank und herzliche Grüße aus Brühl

Christiane Giebeler

Hochschulmarketing

Weitere Informationen und Kontakt:

E U | F H

Europäische Fachhochschule Rhein/Erft GmbH

Kaiserstraße 6

50321 Brühl

Telefon: 02232 5673-425

Telefon: 02232 5673-249

E-Mail: marketing@eufh.de

Internet: www.eufh.de

Foyer EG | Stand-Nr.: 48

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 10

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 25

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 8

24 25


Euro-Schulen Rheinland GmbH Euro Akademie Köln

Euro-Schulen Rheinland GmbH Euro-Schulen Köln

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Publication name: Anzeige Bildungsmesse 2017 generated: 2017-05-22T10:27:56+02:00

Mehr Jobsicherheit, mehr Herausforderung, mehr Aufstiegschancen:

Die Agentur für Arbeit unterstützt Ihre persönliche Bildungsoffensive

mit zahlreichen Informationen sowie verschiedenen Förderprogrammen

zur Weiterbildung. Infos unter www.dasbringtmichweiter.de oder Tel.: 0800 4 55 55 00

Ausbildung o. Studium an der Euro Akademie und den Euro-Schulen Köln

Als vor einem halben Jahrhundert die ESO Education Group gegründet wurde,

konnte man wohl kaum erahnen, wie bedeutsam private Bildungsträger im

Bildungswesen der Bundesrepublik Deutschland noch werden würden. Aus- und

Weiterbildung in sämtlichen beruflichen Sparten, Qualifizierungen auf dem sprachlichen

Sektor, all das wäre kaum möglich ohne private Bildungsträger.

Praxisnahe Ausbildungen, Fort- und Weiterbildungen, sowie Umschulungen bieten

wir in sämtlichen Bildungsbereichen an. Ein vereintes Europa und die zunehmende

Globalisierung in der Wirtschaft verlangen nach europäisch ausgerichteten,

beruflichen Qualifikationen.

Wie an allen Einrichtungen der ESO Education Group ist es auch unser Ziel,

Menschen jeden Alters zu qualifizieren, auszubilden und in ihrer persönlichen als

auch beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

Zu den Angeboten der Euro-Schulen Köln gehören:

• kaufmännische Trainingsmaßnahmen (Kassentraining und Kassenpass)

• Berufssprachkurse (A1 – C2)

• Spezialist in der Sozialbetreuung von Asylbewerbern

• Qualifizierung im Wachgewerbe inklusive Sachkundeprüfung nach §34a

• Betreuungskraft §53c SGB XI – Qualifizierung

• Staatlich anerkannter Erzieher – Vorbereitung auf die Externenprüfung

• berufliche Orientierung

• Bewerbungsmanagement – Einzelcoaching

• Umschulung zum Kaufmann für Büromanagement oder im Einzelhandel

• Verkäufer – Umschulung für Migranten – mit IHK Abschluss

Praxisnah und kompakt - so gestaltet sich ein Studium an der Fachhochschule des

Mittelstands (FHM) Köln. Als Hochschule für Medien, Wirtschaft sowie die Bereiche

Personal, Gesundheit und Soziales bietet die FHM eine hohe Berufsorientierung,

enge Wirtschaftskontakte, kleine Studiengruppen und eine persönliche Lernatmosphäre.

Egal, ob Sie ein Studium im betriebswirtschaftlichen, künstlerisch-kreativen

oder sozialen Bereich anstreben: Die FHM bietet Ihnen neben der Vermittlung

von Fachwissen auch eine Ausbildung der eigenen Kompetenzen und bereitet

Sie insbesondere auf verantwortungsvolle Positionen in den verschiedenen

Wirtschaftsbereichen vor. Das Studium beinhaltet eine sechsmonatige Praxisphase,

zahlreiche Projekte mit Unternehmen, Gast- und Ringvorlesungen mit Wirtschaftsexperten

sowie regelmäßigen Exkursionen in spannende Unternehmen.

Nutzen Sie die Möglichkeit und nehmen Sie an einer Informationsveranstaltung

oder an einer Schnuppervorlesung teil! Alle Details hierzu erfahren Sie an unserem

Stand.

Sie sind noch unschlüssig und möchten sich zunächst unverbindlich beraten

lassen? Wir stehen Ihnen gerne für ein individuelles Beratungsgespräch zur

Verfügung. Sprechen Sie uns an!

Attraktive Preise warten auf Sie!

Besucher-

Gewinntour

Teilnehmen können alle Besucher

von „Die Kölner Bildungsmesse“.

Täglich von 10 bis 17 Uhr.

Mehr Informationen unter

www.die-koelner-bildungsmesse.de

Die Kölner

Bildungsmesse

... bringt Bildung auf den Punkt.

Gestalten Sie Ihre berufliche Zukunft mit der Euro Akademie Köln!

Die Euro Akademie bietet seit vielen Jahren anspruchsvolle Ausbildungs- und

Studienprogramme an, die zu nationalen und internationalen Abschlüssen führen

und am Arbeitsmarkt aufgrund ihrer Internationalität überdurchschnittliche

Berufschancen ermöglichen.

Fachwissen, Praxiserfahrung, Sozialkompetenz: Bei uns lernen Sie, was für Ihre

spätere Berufstätigkeit wichtig ist. „Persönlichkeit durch Bildung“ ist unser

Leitmotiv. Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt, denn die individuelle Begleitung

unserer Schüler und Studierenden ist uns besonders wichtig. Wir vermitteln Ihnen

die Freude am lebenslangen Lernen.

Überzeugen Sie sich selbst von der praxisorientierten Ausbildung in den Bereichen

Fremdsprachen, Wirtschaft und EDV. Wir qualifizieren Sie zu einer national und

international gesuchten Fachkraft. Erst einen Beruf lernen und dann studieren:

Wir ermöglichen Ihnen, nach absolviertem Berufsabschluss direkt in ein

Aufbaustudium einzusteigen.

Zum Angebot der Euro Akademie Köln gehören:

• Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten

• International Administration Manager Office Management

• International Administration Manager Marketing Management

Weitere Informationen und Kontakt:

Ansprechpartnerin:

Frau Yasmin Sad

Telefon: 0221 9496680

Weitere Informationen und Kontakt:

FHM Köln

Hohenstaufenring 62

50674 Köln

Telefon: +49 221 2588980

WhatsApp Info-Hotline: 0174 9424573

E-Mail: koeln@fh-mittelstand.de

Internet: www.fh-mittelstand.de/köln

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 35, 36

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 38

26 27


FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH

Future Training & Consulting GmbH

FUWE Gesellschaft für Fort- und Weiterbildung mbH

Mit mehr als 42.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule

Deutschlands. Im Hochschulbereich Duales Studium können sich

(Fach-)Abiturienten parallel zu einer betrieblichen Ausbildung akademisch

qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor-Abschlüsse

erlangen.

Im Fokus der Lehre stehen praxisorientierte Studiengänge aus den Bereichen

Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen. Die Vorlesungen finden außerhalb

der regulären Arbeits- und Berufsschulzeiten statt – und zwar vor Ort in einem der

29 FOM Hochschulzentren.

Mit dem dualen Studienkonzept unterstützt die FOM Hochschule auch

Unternehmen, die ihren Führungsnachwuchs in Zeiten des demografischen

Wandels strategisch aufbauen möchten.

Getragen wird die FOM von der gemeinnützigen Stiftung Buildings Centrum der

Wirtschaft mit Sitz in Essen.

Weitere Informationen und Kontakt:

FOM Hochschule für Oekologie & Management

Agrippinawerft 4

50678 Köln

Telefon: 0800 1 95 95 95 (gebührenfrei)

E-Mail: studienberatung@fom.de

Internet: www.fom.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 34

Weiterbildung und Studium bei der

Handwerkskammer zu Köln

Wir bieten zeitgemäße Fortbildung mit Prüfung oder Zertifikat

und Studiengänge mit Bachelorabschluss in unseren Bildungszentren

in Köln und Bonn, berufsbegleitend oder in Vollzeitform.

Meister können bei uns auch Wirtschaftsingenieur werden.

Zukunft durch Bildung

Seit 1992 ist die future Training & Consulting GmbH im Bereich der Aus- und

Weiterbildung tätig und seit 2014 auch in Köln vertreten. In diesem Jahr feiern wir

unser 25-jähriges Bestehen.

Als zugelassener Bildungsträger für geförderte Maßnahmen der Arbeitsagenturen

verfügen wir in unseren Lernstudios über einen umfangreichen Pool zertifizierter

und bis zu 100 % förderfähiger Module in den Bereichen IT, Multimedia, CAD,

Office- und Büroanwendungen, sowie Umschulungen mit IHK-Abschluss in den

Bereichen Technischer Produktdesigner und Fachinformatiker. In unseren

Lernstudios findet das Training immer mit einem Fachtrainer vor Ort statt, die

Umschulungen laufen als Frontalunterricht mit unseren Fachdozenten.

Individuell, persönlich, kompetent

Da die individuellen Fähigkeiten und Vorstellungen bei uns im Vordergrund stehen,

führen wir mit unseren Interessenten vor Beginn der Schulung ein persönliches

Beratungsgespräch, in dem wir zusammen mit unseren Fachtrainern einen individuellen

Modulplan zusammenstellen, der die Wettbewerbsfähigkeit der Interessenten

auf dem Arbeitsmarkt der Zukunft stärkt.

Darüber hinaus bieten wir im Segment Firmentraining spezielle und individuelle

Lösungen an: future Training & Consulting verfügt über ein Spezialisten-Team

von Dozenten, Trainern und Consultants, die durch ihre Erfahrung und technische

Expertise in der Lage sind, integrierte, schlüsselfertige und speziell auf Kundenwünsche

abgestimmte Lösungen zu liefern und zu implementieren.

Professionalität durch hohe Standards

Unser Qualitätsmanagement spricht für sich: fundierte Aus- und Weiterbildung mit

hochqualifizierten Trainern und Dozenten, Kooperation mit namhaften Softwareunternehmen

(wie z.B. Microsoft oder Autodesk), modernste Technik, unbedingte

Ausrichtung auf die Bedürfnisse unserer Kunden sowie professionelle und persönliche

Vermittlung fachlicher und sozialer Kompetenzen sind unser Anspruch.

Auf dieser Basis begleiten wir Unternehmen, Spezialisten und Arbeitssuchende

dabei, ihre Fähigkeiten zukunftssicher auf- und auszubauen.

Die FUWE GmbH ist ein zertifizierter Bildungsträger und im Bereich der

Qualifizierung und innovativer Arbeitsmarktprojekte seit über zwei Jahrzehnten

nachweislich erfolgreich tätig. Als renommiertes Unternehmen tragen wir eine

besondere Verantwortung für die berufliche Zukunft unserer Kunden und stellen

uns dieser Herausforderung täglich von neuem. Wir verstehen uns dabei nicht nur

als Dienstleister im Bereich Bildung, sondern vor allem als Partner unserer Kunden

auf dem Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Durch Kompetenz, Service und eine

positive Atmosphäre erreichen wir eine konstruktive und vertrauensvolle

Zusammenarbeit.

Dabei ist unser Seminarangebot so individuell wie unsere Kunden: Im Fokus

stehen arbeitsmarktorientierte und lebenspraktische Themen in verschiedenen

Fachbereichen. Dazu gehören nicht nur Weiterbildungen, sondern auch die

persönliche Begleitung unserer Kunden wie etwa im Rahmen unseres Sozialcoachings

und des mobilen Sozialcoachings.

In persönlichen unverbindlichen Beratungsgesprächen finden wir gemeinsam mit

unseren Kunden passgenaue Lösungen und bieten Orientierung, wenn die Kunden

selbst nicht wissen, wohin sie ihr Weg in Zukunft führen soll.

Dazu lernen wir unsere Kunden bereits im Vorfeld kennen, um auf ihre

unterschiedlichen Lebenssituationen Rücksicht zu nehmen. Denn Bildung kann

nur dann erfolgreich sein, wenn die Kunden auch mit Überzeugung hinter ihrer

Weiterbildung stehen.

Das macht vor allem unser erfahrenes und fachlich kompetentes Personal möglich.

Wir setzen bei unseren Mitarbeitern auf erfahrene Teamplayer, die sich darauf

verstehen, fundierte arbeitsplatz- und kundenorientierte Weiterbildung zu

vermitteln. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf einer möglichst individuell

gestalteten Unterrichtsform, um auf jeden Kunden bestmöglich eingehen zu

können.

Unsere Arbeit endet für uns nicht mit dem Abschluss der Qualifizierung und des

Coachings. Für uns ist es von Bedeutung, unseren Kunden auch auf ihrem weiteren

Weg zur Seite zu stehen. Wir sind daher auch über die Vertragsdauer hinaus noch

Ansprechpartner und begleiten unsere Kunden auf ihrem beruflichen Weg.

Was von uns Absolventenmanagement genannt wird, bedeutet für unsere Kunden

ganz konkret: Wir sind weiterhin für Sie da, wenn Sie uns brauchen!

Besuchen Sie uns am Stand und wir beraten Sie gerne zu Ihrer beruflichen

Entwicklung und den finanziellen Fördermöglichkeiten.

Fortbildungszentrum Köhlstraße der Handwerkskammer zu Köln

Köhlstraße 8 | 50827 Köln | Telefon: 0221 2022-356 | www.hwk-koeln.de

Weitere Informationen und Kontakt:

future Training & Consulting GmbH

Edmund-Rumpler-Str. 6b

51149 Köln

Telefon: 02203 5918660

E-Mail: koeln@futuretrainings.com

Internet: www.futuretrainings.com

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 39

Weitere Informationen und Kontakt:

FUWE Gesellschaft für Fort- und Weiterbildung mbH

Weißhausstr. 23

50939 Köln

Telefon: 0221 1697836

E-Mail: info@fuwe.de

Internet: www.fuwe.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 28

28 29


GBW Berufsbildungswerk Köln gemeinnützige GmbH

GFN AG - Trainingscenter Köln

Handwerkskammer zu Köln

iba – Internationale Berufsakademie

Studienort Köln

Das GBW zählt zu den namhaften gewerblich technischen Bildungseinrichtungen für

berufliche Bildung im Rheinland. Das Unternehmen besteht seit 36 Jahren am

Markt und qualifiziert Menschen durch Umschulungen und Weiterbildung. Als

Unternehmen im Verbund der Rheinischen Stiftung für Bildung, Wissenschaft und

berufliche Integration folgen wir dem Leitbild „Ausbildung ist gleich einer Vorbereitung

auf eine erfolgreiche Zukunft“. Durch individuelle Förderung entwickeln wir

gemeinsam mit unseren Teilnehmer/innen berufliche Perspektiven.

Ausbildung | Internationaler Schweißer DVS / TÜV Standard

Die Ausbildung wendet sich an Schulabgänger mit oder ohne Hauptschulabschluss

und führt nach bis zu 26 Wochen in mindestens zwei Schweißverfahren zum anerkannten

DVS/TÜV Zertifikat. Eine Ergänzung durch Grundlagen der Metallverarbeitung

oder Vorrichten nach Isometrie ist möglich.

Umschulungen

• Fahrradmonteur

(16 Monate, IHK)

• Industrieelektriker Geräte und Systeme (16 Monate, IHK)

• Industriemechaniker

(24 Monate, IHK)

• Tischler

(24 Monate, HWK)

• Zerspanungsmechaniker

(24 Monate, IHK)

Qualifizierungen

ADR-Gefahrgut Basisschein, CAD, CNC-Technik, Elektrotechnik, Elektrofachkraft

für festgelegte Tätigkeiten, Elektrisch unterwiesene Person, Fahrradtechnik, Gabelstaplerschein,

Holztechnik, Lagerlogistik, Ladungssicherung, Metalltechnik,

Motorsägenschein, Regenerative Energien, Zerspanungstechnik Drehen und/oder

Fräsen.

Perspektive entwickeln!

Beruflich orientierte Qualifizierung mittels Sprachförderung

Ziel: Förderung mittels einer beruflichen Einstiegsqualifizierung und begleitender

Sprachförderung zum Zweck der Arbeitsaufnahme oder weiterführender beruflicher

Bildung.

Im Sprachteil werden, neben allgemeinen Grundlagen der deutschen Sprache, vor

allem die Handhabung der deutschen Sprache im täglichen Arbeitsleben vermittelt,

ihre Bedeutung erklärt und die jeweils von der konkreten Situation abhängige

Verwendung eingeübt.

Im Werkstattteil folgt die Erprobung des Gelernten auf die Praxistauglichkeit.

Idealerweise kann man sich dort auf die eigentliche handwerkliche Tätigkeit konzentrieren,

ohne lange über eine korrekte Ausdrucksweise nachdenken zu müssen.

Dies wird dann in zunehmend komplexer werdenden Situationen geübt.

Weitere Module auf Anfrage.

Die Qualifizierungen führen nach bis zu 12 Monaten zu anerkannten Zertifikaten bei

der IHK oder HWK.

Erfolgreich zum neuen Arbeitsplatz

Im zwanzigsten Jahr ihres Bestehens ist die GFN AG einer der größten deutschen

Bildungsanbieter und ganzheitlicher Dienstleister für Weiterbildungen in den

Bereichen Informatik, Personalentwicklung sowie Berufs- und Gesundheitscoaching.

Die Kombination von Wissensvermittlung im interaktiven Präsenzunterricht mit

praxiserfahrenen Trainern und die Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen ist

der entscheidende Erfolgsfaktor: Über 85 % der Absolventen/-innen finden nach

Abschluss ihrer Umschulung einen Arbeitsplatz.

IT-Umschulung Fachinformatiker/-in mit IHK-Abschluss

Die Berufsaussichten für IT-Fachkräfte sind in der schnell wachsenden IT-Branche

hervorragend. Der Einstieg in die IT-Welt ist mit einer Umschulung erfolgreich zu

schaffen. Das GFN Trainingscenter Köln bietet die Umschulung zum

Fachinformatiker/-in mit IHK-Abschluss in den Fachrichtungen Systemintegration

und Anwendungsentwicklung an.

Zielgruppen sind hier insbesondere:

• Arbeitsuchende mit/ohne abgeschlossene Berufsausbildung

• IT-interessierte, die berufliche Neuorientierung suchen

• Fachkräfte mit einem in Deutschland nicht anerkannten Abschluss

• Akademiker/-innen und Auszubildende mit/ohne Abschluss

• Quer- und Wiedereinsteiger/-innen

• Rehabilitanden

Darüber hinaus bietet die GFN AG Lehrgänge zu Web-Berufen,

zur Web-Programmierung, System- und Netzwerkadministration,

zu Projektmanagement sowie Weiterbildungen mit SAP ® -Zertifizierungen an.

Gute Gründe für eine Weiterbildung bei der GFN AG

• Interaktiver Präsenzunterricht

• 100 % Förderung möglich

• Marktaktuelle Zertifikate & praxisorientierte Inhalte

• Über 85 % der GFN-Absolventen finden einen neuen Job

• 93 % der Teilnehmer erreichen den IHK-Abschluss

BiIdungsschwerpunkte: (Auszug)

• Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Handwerk

• Ausbildereignungsprüfung AdA (Teil IV der Meisterprüfung)

• Fachmann/-frau für kfm. Betriebsführung (Teil III der Meisterprüfung)

• Geprüfte/-r Betriebswirt/-in (HWO)

• Bürofachwirt/-in für Personal- und Rechnungswesen (HWK)

• Geprüfte/-r Kraftfahrzeug-Servicetechniker/-in

• Geprüfte/-r Zweirad-Servicetechniker/-in

• Geprüfte/-r Kraftfahrzeug-Schadensmanager/-in (HWK)

• Servicetechniker/-in für Windenergieanlagen (HWK)

• Gebäudeenergieberater/-in (HWK)

• Fachwirt/-in für Gebäudemanagement (HWK)

• Geprüfte Fachkraft für barrierefreies Bauen und Wohnen (HWK)

• Geprüfte Fachkraft für Wohnraumlüftung (HWK)

• Fachkraft für die Sanierung von Feuchteschäden und Schimmel

• Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten für Tischler und Metallbauer

• Internationaler Schweißfachmann

• Pyrotechnik für Bühne, Film und Fernsehen

• Geprüfte Fachkraft für Eissportanlagen (HWK)

Studium:

• Triales Studium – Ausbildung – Meister – Studium Handwerksmanagement B.A.

• Wirtschaftsingenieur B.Sc.

Seminare:

Existenzgründung, Führerschein für GmbH-Geschäftsführer, Büroorganisation,

Professionelle Korrespondenz, Knigge für Azubis, Mitarbeiterführung,

Kommunikation und Rethorik, Smart-Home, KNX, LED-Technik

Zielgruppe:

• Facharbeiter

• Gesellen/-innen

• Meister/-innen

• Betriebsinhaber/-innen

• Mitarbeiter/-innen

Theorie und Praxis

Die iba ist Deutschlands größte staatlich anerkannte private Berufsakademie.

Sie ermöglicht mit ihrem Modell der geteilten Woche gleichzeitig eine

theoretische Ausbildung und praktische Erfahrung im Betrieb. Dabei absolvieren

unsere Studierenden jede Woche jeweils 20 Stunden im Studium und 20 Stunden

im Unternehmen.

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre gehört zu den beliebtesten

Studiengängen in Deutschland. Das hat einen guten Grund: es qualifiziert für

vielfältige und facettenreiche Aufgaben in den verschiedensten Branchen.

Während des dualen Studiums an der iba lernen die Studierenden die wissenschaftlichen

Grundlagen aller relevanten Fachgebiete von Marketing, Controlling,

Organisation bis hin zur Finanzierung kennen.

Für noch engere Verzahnung zwischen Theorie und Praxis, wählen Studierende

bezogen auf Ihr Praxisunternehmen eine von 13 BWL-Fachrichtungen. Z.B.

• Sportmanagement

• Event-, Messe- und Kongressmanagement

• Hotel- und Tourismusmanagement

• Industrie und Handel

• Gesundheitsmanagement

• Marketingkommunikation/ PR

• Immobilienwirtschaft

• IT-Management

• Personalwirtschaft

Ab Wintersemester 2017/18 bietet die iba am Studienort Köln zusätzlich den

Studiengang Sozialpädagogik & Management an.

Weitere Informationen und Kontakt:

Bildungsstätte Köln

Delmenhorster Straße 12/20

50735 Köln

Telefon: +49 221 971401-0

Telefax: +49 221 971401-23

E-Mail: gbw@gbw.de

Weitere Informationen und Kontakt:

GFN AG - Trainingscenter Köln

Subbelrather Str. 247 - 249

50825 Köln

Telefon: +49 221 95472-100

E-Mail: info@gfn.de

Internet: www.gfn.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Fortbildungszentrum Köhlstraße der Handwerkskammer zu Köln

Köhlstr. 8

50827 Köln

Herr Blumenthal

Telefon: 0221 2022-711

Telefax: 0221 2022-301

E-Mail: blumenthal@hwk-koeln.de

Internet: www.hwk-koeln.de/weiterbildung

Weitere Informationen und Kontakt:

iba – Internationale Berufsakademie

Studienort Köln

Scheidtweiler Straße 11-13

50933 Köln

Telefon: 0221 506096-0

E-Mail: info@iba-koeln.com

Internet: www.iba-koeln.com

Informationsveranstaltung jeden ersten Dienstag im Monat um 18.00 Uhr

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 41

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 31

Foyer OG | Stand-Nr.: 4

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 32

30 31


IBEDA AKADEMIE | Dr. Schuhmacher UG

IbF – Institut für berufliche Fortbildung – Automobil Akademie

Industrie- und Handelskammer zu Köln

Die IBEDA AKADEMIE verfügt über 40 Jahre Erfahrung

in der Fort- und Weiterbildung

Bildungsangebot

Berufsbegleitende Fortbildung mit staatlich anerkanntem IHK-Abschluss:

• Gepr. Wirtschaftsfachwirt/in

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die im kaufmännischen Bereich eines

Unternehmens tätig sind, unabhängig von der Branche

• Gepr. Immobilienfachwirt/in

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die in der Immobilienwirtschaft tätig

sind

• Gepr. Industriefachwirt/in

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die im kaufmännischen Bereich eines

Industriebetriebes tätig sind, bzw. deren Berufspraxis inhaltlich wesentliche

Bezüge zu Abläufen in Industriebetrieben aufweist

• Gepr. Fachwirt/in für Güterverkehr und Logistik

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die im kaufmännischen Bereich der Verkehrswirtschaft

tätig sind

• Gepr. Fachwirt/in für Personenverkehr und Mobilität

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die im kaufmännischen Bereich der

Verkehrswirtschaft tätig sind

• Gepr. Handelsfachwirt/in

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die im kaufmännischen Bereich des

Handels tätig sind.

• Gepr. Fachwirt/in für Logistiksysteme

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die im kaufmännischen Bereich

Logistik tätig sind

• Gepr. Fachwirt/in für Marketing

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die im kaufmännischen Bereich Marketing

tätig sind.

• Gepr. Fachwirt/in für Einkauf

Zielgruppe: Weiterbildungsinteressenten, die im kaufmännischen Bereich des

Einkaufs tätig sind.

• Gepr. Techn. Betriebswirt/in

Zielgruppe: Meister/innen, Techniker/innen, Ingenieure/innen, Technische Fachwirte/innen,

sonstige qualifizierte Praktiker/innen aus dem technischen Bereich

• Betriebswirt/in IHK

Zielgruppe: Fachwirte/innen, Fachkaufleute, qualifizierte Praktiker/innen sowie

Studienabbrecher mit qualifizierter Berufspraxis, d.h. mehrjähriger Tätigkeit im

mittleren Management mit Budget- und/oder Personalverantwortung

Kfz-Interessierte und Automobil-Affine aufgepasst – wenn Sie sich in Ihrem Beruf

weiterbilden oder verändern möchten, ist die Automobil Akademie der IbF genau das

Richtige für Sie! Ganz egal, ob Sie bereits in der Kfz-Branche tätig sind oder waren,

das Angebot an Weiterbildungen im Bereich Smart-Repair ist ebenso für Quereinsteiger

bestens geeignet. Bereits seit 2009 ist die IbF in dieser Branche erfolgreich

aktiv und eröffnet nun auch in Düsseldorf ihre Ausbildungshallen.

Modular und praxisnah ans Ziel Ihrer beruflichen Vorstellungen

Die Automobil Akademie zeichnet insbesondere die Nähe zur Praxis aus. Unter

realen Bedingungen erlernen Sie die verschiedenen Techniken und Methoden der

Smart-Repair-Instandsetzung an kompletten Fahrzeugen. Während der Schulung

werden Sie von erfahrenen Ausbildern gewissenhaft betreut, die Experten auf Ihrem

jeweiligen Gebiet sind.

Sie können sich Ihr Bildungsprogramm individuell zusammenstellen. Zur Auswahl

stehen Module wie Lackschadenfreie Ausbeultechnik/Dellentechnik, Spot-Repair-

Lackierung, Fahrzeugfolierung/Car Wrapping, Professionelle Fahrzeugaufbereitung,

Innenraumreparatur und Autoglasmontage.

Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit Arbeitgebern aus dem Handwerk und der

Industrie orientieren sich alle Module der Weiterbildung stets an den aktuellen

Anforderungen und Bedürfnissen des Marktes. Somit wird garantiert, dass die

Schulung durch Qualität überzeugt und die persönlichen Chancen der Teilnehmer

auf dem Arbeitsmarkt deutlich steigen.

Sollten Sie unsicher sein, ob dieser Berufszweig zu Ihnen passt, können Sie im

Vorfeld einen Orientierungskurs belegen, um ein Gespür für die Smart-Repair-

Branche zu bekommen.

Staatliche Förderung für alle Fälle

Die Bildungsmaßnahmen der IbF Automobil Akademie sind AZAV-zertifiziert.

Das bedeutet, dass sämtliche Weiterbildungen staatlich gefördert werden können.

Somit bestehen für Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Selbstständige und Arbeitssuchende

attraktive Möglichkeiten zur Übernahme der Schulungskosten. Arbeitssuchende

Privatpersonen bekommen zum Beispiel mithilfe eines Bildungsgutscheins eine

100%ige Förderung der Kosten.

Für arbeitssuchende Teilnehmer wurde außerdem das Absolventenmanagement ins

Leben gerufen. Bis zu 12 Monate nach Abschluss der Ausbildung profitieren Sie

von einer Nachbetreuung, um Sie zu einem passenden Arbeitgeber zu vermitteln.

Der bundesweit intensive und nachhaltige Kontakt zu Unternehmen der Branche

spiegelt sich in einer hohen Vermittlungsquote wider.

IHK.Die Bildung – Weiterbildungszentrum der IHK Köln

Die Industrie- und Handelskammer zu Köln richtet sich mit ihrem Weiterbildungsangebot

an die Unternehmen des Kammerbezirks und an deren Mitarbeiter.

Unser Angebot besteht aus Tagesseminaren, Unterrichtungen, Zertifikatslehrgängen

und Lehrgänge, die auf IHK Prüfungen vorbereiten.

Ein Schwerpunkt unseres Weiterbildungsangebots liegt auf den IHK-Zertifikatslehrgängen.

Die Zertifikatslehrgänge haben mindestens 50 Unterrichtsstunden und am

Ende steht eine Zertifikatsprüfung. Dies ist häufig ein Projekt aus dem Unternehmensalltag

der Teilnehmer, so dass die Zertifikatslehrgänge sehr praxisorientiert

ausgerichtet sind. Einen Teil der Zertifikatslehrgänge bieten wir als blended-learning

Lehrgänge an – also die Verknüpfung von Präsenzphasen mit Eigenstudium.

Unser Portfolio der Zertifikatslehrgänge im Bereich Digitalisierung bauen wir stets

weiter aus, entsprechend der aktuellen Anforderungen der Wirtschaft.

Wir arbeiten ausschließlich mit externen Fachkräften, die ein aktuelles Wissen aus

der Praxis garantieren.

Lehrgänge zur Vorbereitung auf eine IHK-Prüfungen:

• Ausbildung der Ausbilder

• Geprüfter Personalfachkaufmann

• Industriemeister/-innen Fachrichtung Metall

• Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung §34a GewO

Qualifizierungen mit IHK Zertifikat:

• Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in (IHK) blended-learning Zertifikatslehrgang

• Betriebliche/r Experte/in für Bildung und Integration (IHK)

Fachrichtung Geflüchtete blended-learning Zertifikatslehrgang

• Betriebliche/r Datenschutzbeauftragte/r (IHK)

• Buchführung und Bilanzierung in der Praxis (IHK)

blended-learning Zertifikatslehrgang

• Business Coach (IHK)

• BWL in der Praxis (IHK) blended-learning Zertifikatslehrgang

• Content Manager/in (IHK)

• Customer Experience Manager/in (IHK)

• E-Commerce Manager/in (IHK)

• Facebook Manager/in (IHK)

• Führungstraining für Nachwuchskräfte (IHK)

• Immobilienverwalter/in (IHK)

• Innovationsmanager/in (IHK) blended-learning Zertifikatslehrgang

• Key Account Manager/in (IHK) blended-learning Zertifikatslehrgang

• New Work Manager/in (IHK)

• Online Marketing Manager/in (IHK)

• Online Recruiter/in (IHK)

• Personalreferent/in (IHK)

• Projektmanager/in (IHK) blended-learning Zertifikatslehrgang

• Sales Manager/in (IHK)

• SEO-/SEA-Manager/in (IHK)

• Social Media Manager/in (IHK)

• Telefonakquise in der Praxis (IHK)

• Train the trainer (IHK)

• Visual Merchandising (IHK)

• Wirtschaftsmediator/in (IHK)

• Wissensmanager/in (IHK) blended-learning Zertifikatslehrgang

Seminare:

Verkaufsseminare, Außenwirtschaft, Bürokommunikation/ Sekretariat, Existenzgründung,

Führungstechniken, Immobilien, Einkauf, Marketing, Projektmanagement,

Kommunikation, Seminare für Ausbilder und Auszubildende, Unternehmensführung,

Personalwesen, Recht/Steuern, Event/Medien

Unterrichtungen:

Bewachungsgewerbe, Gaststättenunterrichtung, Aufsteller von Spielgeräten

Weitere Informationen und Kontakt:

IHK.Die Bildung

Bildungszentrum der IHK Köln

Eupener Str. 157

50933 Köln

Telefon: 0221 1640-672

Telefax: 0221 1640-689

E-Mail: jennyfer.gringmuth@koeln.ihk.de

Internet: www.ihk-koeln.de | www.facebook.com/ihk.bildung

Foyer OG | Stand-Nr.: 2

Weitere Informationen und Kontakt:

IBEDA AKADEMIE | Dr. Schuhmacher UG

Gustavstraße 5

50937 Köln

Telefon: 0221 4206760

Telefax: 0221 4206762

E-Mail: info@ibeda-koeln.de

Internet: www.ibeda-koeln.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 21

Weitere Informationen und Kontakt:

IbF Automobil Akademie

Institut für berufliche Fortbildung – Halle GmbH

Merseburger Straße 237

06130 Halle (Saale)

Telefon: +49 345 131628-10

Telefax: +49 345 131628-29

E-Mail: info@ibf.email

Internet: www.weiterbildung-ibf.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 22

,

,

,

Studienförderung auch berufsbegleitend

Für Fachkräfte mit Berufsausbildung

Online-Bewerbung

www.aufstiegsstipendium.de

32 33


Industrie- und Handelskammer zu Köln

innovaBest – Institut für Innovation & Bildung GbR

IN VIA Katholischer Verband für Mädchen- u. Frauensozialarbeit Köln e.V.

Bildungsberatung

Erfrischend anders und tierisch gut!

Wir bilden aus... Wir qualifizieren... Wir beraten... Wir vermitteln... Wir sind IN VIA!

Ausbildung und Studium

in den Bereichen

Informatik

Game

bib International College | Hauptstraße 2

51465 Bergisch Gladbach | Tel. Nr.: 02202 9527-01

www.bib.de

Mediendesign

Wirtschaft

Interessenten mit höherem Schulabschluss

Medieninformatiker/-in - Option Bachelor

• Game Development

• Web & Mobile Development

Manager/-in - Option Bachelor

• Marketing & Event

• International Business

• Sport & Fitness

Mediendesigner/-in Print & Web - Option Bachelor

Gamedesigner/-in Art & Animation - Option Bachelor

Voraussetzung: Fachhochschulreife (schul. Teil) oder Abitur

Dauer: 2 Jahre (Ausbildung) oder 3 Jahre (Option Bachelor)

Interessenten mit mittlerem Schulabschluss

Medieninformatiker/-in

• Game Development oder

• Web & Mobile-Development

Managementassistent/-in

• Marketing & Event

• Sport & Fitness

Mediendesigner/-in Print & Web

Gamedesigner/-in Art & Animation

Voraussetzung: Fachoberschulreife

Dauer: 3 Jahre (einschl. Fachhochschulreife)

Für den beruflichen und unternehmerischen Erfolg sowie zur Erhöhung der Chancen

auf dem Arbeitsmarkt ist es bedeutend, das fachliche Know-how kontinuierlich

weiterzuentwickeln. Die Bildungsberatung der IHK Köln berät Unternehmen,

Angestellte und Privatpersonen in allen Fragen der beruflichen Bildung.

Die neutrale und trägerübergreifende Beratung ist am Bedarf des Ratsuchenden

orientiert und berücksichtigt die persönlichen Ressourcen und Vorstellungen.

Sie bietet Hilfe bei der Entwicklung individueller Weiterbildungsstrategien, gibt

Entscheidungshilfen und unterstützt bei der Suche nach Weiterbildungsanbietern

in der Region.

Die Bildungsberatung der IHK Köln berät zudem zu den Möglichkeiten der

Finanzierung von Weiterbildungen, wie beispielsweise das Aufstiegs-BAföG.

Die Fördermittel des Bundes und des Landes (Bildungsscheck, Bildungsprämie)

werden von der Beratungsstelle auch ausgestellt.

Neben der individuellen Bildungsberatung bietet die IHK Köln das vom Land

Nordrhein-Westfalen und dem Europäischen Sozialfonds geförderte Beratungskonzept

„Beratung zur beruflichen Entwicklung“ an, in dem Interessenten bis zu

9 Stunden Beratung in Anspruch nehmen können. Die IHK Köln leistet hiermit

einen Beitrag zur beruflichen Weiterentwicklung der Ratsuchenden und zur

Fachkräftesicherung in der Region.

Darüber hinaus berät und unterstützt die Anerkennungsberatung der IHK Köln

Ratsuchende in allen Fragen der Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen.

Weitere Informationen und Kontakt:

Industrie- und Handelskammer zu Köln

Unter Sachsenhausen 10-26

50667 Köln

Bildungsberatung IHK Köln

Telefon: 0221 1640-626

E-Mail: bildungsberatung@koeln.ihk.de

Geschäftsstelle Rhein-Erft-Kreis

Telefon: 02271 8376-184

E-Mail: petra.maskow@koeln.ihk.de

Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg

Telefon: 02171 4908-905

E-Mail: cornelia.njai@koeln.ihk.de

Geschäftsstelle Oberberg (Gummersbach)

Telefon: 02261 8101-964

E-Mail: silke.fritz@koeln.ihk.de

Anerkennungsberatung IHK Köln

Telefon: 0221 1640-152

E-Mail: danuta.fuchs@koeln.ihk.de

innovaBest ist ein professioneller Dienstleister für die Entwicklung, Steuerung und

den Transfer von innovativen Angeboten und Produkten an den Schnittstellen von

Arbeit, Beruf und Bildung. Das Institut arbeitet in vier Geschäftsbereichen:

Forschung und Entwicklung, Steuerung und Transfer, Berufliche Weiterbildung

sowie Beratung und Coaching. Gemeinsam mit unterschiedlichen Partnern werden

innovative Lösungsansätze und neue Szenarien entwickelt, um den aktuellen und

künftigen Herausforderungen in Arbeit, Beruf und Bildung zu begegnen.

innovaBest setzt bei der Zusammensetzung seines Teams auf die Kombination von

wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und sozialen Kompetenzen.

Bildungsschwerpunkte und Projekte

Zu den Bildungs-, Beratungs- und Coachingangeboten gehören u. a.:

• Lehrgänge zur Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung

„Geprüfter Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen“

• Individuelles Coaching Programm (ICP) zur beruflichen Entwicklung, Bewerbung

und Arbeitsmarktintegration

• Angebote zur beruflichen Orientierung und Stabilisierung (ABOS) von Menschen

mit Familienaufgaben, insbesondere Alleinerziehende und Berufsrückkehrende

• Spezielle Angebote zur Information, Beratung und Begleitung von Zugewanderten

• Wechselnde Lehrgänge und Kurse für Fach- und Führungskräfte

Landesprojekte

• Netzwerk Wiedereinstieg

Koordination des Netzwerks Wiedereinstieg im Auftrag der Landesregierung NRW

• Unternehmerinnenbrief NRW

Koordination der Auszeichnung für gute Geschäftsideen von Gründerinnen im

Rheinland im Auftrag der Landesregierung NRW

• Neue Wege NRW

Innovative Schulungsangebote für Mitarbeitende aus Arbeitsagenturen,

Jobcentern, Jugendämtern und Familienzentren in Kooperation mit dem IAQ der

Universität Duisburg-Essen

Zielgruppen (m/w) von A-Z

Akademiker, Arbeitnehmer, Arbeitsuchende, Berufsrückkehrende, Erwerbslose,

Existenzgründer, Fach- und Führungskräfte, Institutionen, Studenten,

Unternehmen, Verwaltungen, von Arbeitslosigkeit Bedrohte, Zugewanderte u.a.

Weitere Informationen und Kontakt:

innovaBest – Institut für Innovation & Bildung GbR

Europaallee 33

50226 Frechen

Telefon: 02234 99958 - 0

Telefax: 02234 99958 - 25

E-Mail: info@innovabest.de

Internet: www.innovabest.de

IN VIA ist ein moderner, zukunftsweisender, katholischer Fachverband innerhalb des

Caritasverbandes mit knapp 120-jähriger Tradition. IN VIA setzt sich mit seinen

Angeboten überwiegend für benachteiligte junge Menschen in Schule und Beruf ein

und unterstützt sie − ungeachtet ihres Geschlechts, ihrer Herkunft, ihres Glaubens

und ihrer körperlichen Verfassung.

Der Verband setzt u.a. auf folgende Bildungsangebote, um junge

Menschen auf ihrem Weg in die Gesellschaft und das Berufsleben zu

unterstützen:

• Auslandsaufenthalte für junge Erwachsene zur Berufsorientierung und

Erlangung interkultureller Kompetenzen

• abH-ausbildungsbegleitende Hilfen: Individuelle Unterstützung von

Auszubildenden in Berufsfeldern wie Hotel- und Gaststättengewerbe (HoGa),

Garten- und Landschaftsbau, Hauswirtschaft, Gesundheit

• Ausbildungsangeboten in soziale Betrieben von IN VIA (u.a. Radstation

Köln, Restaurant mattea) zur Qualifizierung und (Wieder-) Einstieg in das Berufsleben

im Bereich Hauswirtschaft/HoGa/Zweirad-Mechatronik etc.

• Maßnahmen zur beruflichen Orientierung und Berufsvorbereitung

(wie die Kompetenzagentur als Beratungsstelle, das Projekt „KompAS“ zur

Förderung der Ausbildungs- und Arbeitsmarktintegration von geflüchteten

Menschen, BvB als berufsvorbereitende Maßnahme für junge Menschen, Knigge

für Berufseinsteiger)

• Sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen als Wohn-/Unterbringungsmöglichkeit

für Auszubildende

Unsere Zielgruppen sind insbesondere

• junge Frauen und Mädchen, benachteiligt aufgrund ihres Geschlechts, ihrer

Herkunft oder ihrer körperlichen Verfassung

• junge Erwachsene in der Berufsvorbereitung zwischen Schule und Beruf,in

Ausbildung zum/zur Fachpraktiker/-in oder in außerbetrieblichen Einrichtungen

• Langzeitarbeitslose Menschen

• Menschen mit Behinderung in Ausbildung und Beruf

• Flüchtlinge in der Berufsvorbereitung und in der Pflege-Ausbildung

• junge Frauen und unbegleitete, minderjährige Ausländer im Jugendwohnen

• junge Erwachsene im europäischen und internationalen Freiwilligendienst

(Incoming und Outgoing)

IN VIA Köln beschäftigt rund 600 haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen.

Der innovative Verband kooperiert mit Partnern aus der freien Wirtschaft, aus

Politik, Sozialräumen und der Wissenschaft.

IN VIA Köln e.V. ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und zugelassener Träger nach

AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung).

Weitere Informationen und Kontakt:

IN VIA Köln e.V.

Stolzestr. 1a

50674 Köln

Telefon: 0221 4728600

Telefax: 0221 4728666

E-Mail: info@invia-koeln.de

Internet: www.invia-koeln.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 37

Foyer EG | Stand-Nr.: 55

Foyer EG | Stand-Nr.: 47

34 35

eiterbildungsmesse-2017_4c.indd 1 15.05.2017 15:12:58


KIK

NEU IM NOVEMBER:

Stadtmagazin für Eltern mit Teenagern

plus

Jobcenter Köln

KIK

Kölner Institut

für Kulturarbeit

und Weiterbildung

Kölner Institut

für Kulturarbeit

und KIK – Kölner Weiterbildung

Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung

Kölner Wirtschaftsfachschule – Wifa-Gruppe – GmbH

shutterstock©Vitaliy Mateha

FAMILIENLEBEN

Das leere Nest …

JOB-PORTRÄT

Besuch bei der Schäferin

ZUKUNFT

Die Ausbildung abbrechen

NEU:

Das zweite KÄNGURUplus kommt

im November 2017 heraus mit vielen

Ideen und Infos von der Wahl der

weiter führenden Schule bis zur

Ausbildung oder zum Studium.

Kalender

November 2017

April 2018

Mit großem

Veranstaltungs-

FAMILIEN-

REISEN

Erscheint als Beilage

in der November-

Ausgabe von KÄNGURU —

zum Selberlesen oder

Weitergeben.

Exemplare können Sie

anfordern unter:

info@kaenguru-online.de

www.kaenguru-online.de

Ferienangebote für

Kinder & Jugendliche

Köln

SAMSTAG, 3. MÄRZ 2018 VON 11–18 UHR

FORUM VHS/RAUTENSTRAUCH-JOEST-MUSEUM

www.kaenguru-online.de www.feriencampmesse.de

Die Wirtschaft zeigt sich im Jahre 2017 robust und stabil!

Der Kölner Arbeitsmarkt ist im Jahr 2017aufnahmefähig. Noch nie waren so viele

Menschen in Arbeit wie heute. Viele Unternehmen suchen zurzeit händeringend in

den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen nach Arbeitskräften.

Vor allem in den Kölner Handwerksbetrieben besteht derzeit ein hoher Fachkräftebedarf.

Im Pflege- und Sozialbereich wird ebenfalls von einem steigenden Bedarf

auf dem Arbeitsmarkt ausgegangen. Hiervon sind im Besonderen die Berufe Altenpfleger/in

und Erzieher/in betroffen. Darüber hinaus werden auch im Metall- und

Elektro-Bereich sowie im Bereich der Logistik dringend motivierte Arbeitskräfte

gesucht.

Für Menschen, die Arbeitslosengeld II erhalten, ergeben sich damit viele Möglichkeiten,

neue berufliche und vor allem langfristige Perspektiven zu entwickeln.

Auch ungelernte Kräfte und ältere haben eine echte Chance wieder in Arbeit zu

kommen.

Nutzen Sie die Chance, wieder erfolgreich ins Berufsleben einzusteigen!

Das Jobcenter Köln, als Ihr unmittelbarer Ansprechpartner, unterstützt Sie bei der

Gestaltung Ihres beruflichen Lebens und beim Wiedereinstieg. Lassen Sie sich von

Ihrer Integrationsfachkraft im Jobcenter über die vielfältigen beruflichen Möglichkeiten

und Angebote beraten.

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir erfolgversprechende Wege!

Unter bestimmten Voraussetzungen können wir Sie bei Ihrer beruflichen

Entwicklung gezielt fördern. Der große Bedarf der örtlich ansässigen Betriebe,

Institutionen und Wirtschaftsorganisationen eröffnet Ihnen weitere Möglichkeiten.

So können in verschiedenen Berufssparten Berufsabschlüsse oder zertifizierte

Teil-qualifikationen erworben und nachgeholt werden. Das Jobcenter Köln ebnet

Ihnen Wege für Ihre sichere berufliche Zukunft!

Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne!

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite unter:

www.jobcenterkoeln.de

Unser telefonisches ServiceCenter steht Ihnen von montags bis freitags in der Zeit

von 8 bis 18 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen und Kontakt:

ServiceCenter

Telefon: 0221 96443-401*

*(3,9ct/Min. aus dem dt. Festnetz, max. 42 ct/Min. aus dem Mobilfunk)

Internet: www.jobcenterkoeln.de

Foyer OG | Stand-Nr.: 1

Angebot von berufsbegleitende Weiterbildungen in den Bereichen Kunst, Kultur,

Kreativität, Pädagogik und Medien:

• kunstpädagogische und kunsttherapeutische Weiterbildungen

• Musikalische und Ästhetische Früherziehung

• Kreativitätstechniken und Maltherapie

• Museumspädagogik und Ethnologie

• Kulturmanagement und Kulturmarketing sowie Kulturjournalismus

• Journalistische Schreibwerkstatt / Weiterbildungsmodule in Medienkompetenz

• Qualitätsmanagement und Qualitätsentwicklung

Hinzu kommen theorie- und materialkundliche Fach- und Atelierseminare (Zeichnen

und Malen, Radierung, Steinbildhauerei u.v.m.), kunstpädagogische Weiterbildungsmodule

(u.a. kreatives Arbeiten mit Bildern, Stärken durch Kunst, Mappenvorbereitung)

sowie Beratungsmodule rund um die berufliche, künstlerisch-gestalterische

und private Neuorientierung und Fortentwicklung („Beratung mit KIK“). Im Rahmen

von Bildungsurlauben werden zudem fachspezifische Module (Kunst und Natur,

Kunst & Yoga usw.) angeboten. Weitere Angebote und Termine finden sich unter

www.kik-wb.de.

In der Regel max. 12 Teilnehmende, LQW zertifiziert, anerkannt und gefördert nach

WbG NRW. Die Einrichtung arbeitet im Verbund mit der Bildungseinrichtung KUM &

LUK (www.kum-und-luk.de). Der Trägerverein ist KUMBIG e.V. (www.kumbig.de). Wir

kooperiert mit „Tanzimpulse - Institut für Tanzpädagogik“ und taoworks (dem

Zentrum für Gesundheit und Entspannung).

Zielgruppen sind Kulturschaffende und kulturell Interessierte, Beschäftigte in

pädagogischen Einrichtungen, Lehrer-/ErzieherInnen, Sozial-/HeilpädagogInnen,

ErziehungswissenschaftlerInnen, Führungskräfte sowie Haupt- und Ehrenamtliche

in Non-Profit-Organisationen. Nach ausführlichem (kostenfreien) Beratungsgespräch

sind die meisten Angebote auch für Quereinsteiger offen. Die Angebote sind

– je nach Ausschreibung – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene

geeignet.

Das Modulangebot „Beratung mit KIK“ richtet sich an alle, die für ihre berufliche

und private Neuorientierung Unterstützung suchen (Schwerpunkte: Unternehmensberatung,

Marketing und Social Media, Coaching, Berufliche Orientierung und

Bewerbungstraining, Qualitätsmanagement). Teamschulungen sind ebenfalls

möglich.

Weitere Informationen und Kontakt:

KIK – Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung

Hamburger Straße 17

50668 Köln

Telefon: 0221 1390551

E-Mail: kik-wb@netcologne.de

Internet: www.kik-wb.de

Foyer EG | Stand-Nr.: 51, 54

Ihr kompetenter Partner für Beruf und Bildung.

Profitieren Sie von unserer über 40-jährigen Erfahrung in der beruflichen Weiterbildung

durch praxisnahe Qualifizierung von Fachdozentinnen/-dozenten und Coaches.

Unser Bildungsangebot:

• Kaufmännische Qualifizierungsseminare

- Microsoft Office 2016 & Windows 10 (für Einsteiger & Fortgeschrittene)

- Lexware professional

- DATEV pro

Ihren Lernerfolg können Sie im IT-Bereich durch die anerkannten Zertifikate ECDL

(europ. Computerführerschein) oder MOS (Microsoft office specialist) nachweisen.

• Berufsanschlussfähige Seminare in modularer Form

inkl. betrieblichem Praktikum

-kaufmännische Kurse mit IHK - Abschluss

• Kfm. Umschulungen mit IHK-Abschluss

- Kauffrau/-mann für Büromanagement

- Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

- Industriekauffrau/-mann

- Immobilienkauffrau/-mann

- Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen

- Fachinformatiker Fachrichtung Systemintegration

• Umschulung zum /zur Steuerfachangestellte/r

- Abschluss vor der Steuerberaterkammer

• Fremdsprachen abschlussorientiert

- Englisch

- Französisch

• Deutsch als Fremdsprache

• Coaching

- individuelle Einzel- und Gruppenseminare

• Berufsrückkehrerseminare

- Hürden überwinden (für Frauen)

- Zurück in die Erfolgsspur (für Männer)

• Eine finanzielle Förderung ist u.a. möglich durch:

- Bildungsgutschein

- Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein §45

- Bildungsscheck

- Bildungsprämie

Wir laden Sie herzlich zu einer persönlichen Beratung ein!

Weitere Informationen und Kontakt:

Kölner Wirtschaftsfachschule - Wifa-Gruppe - GmbH

Gustav-Heinemann-Ufer 56

50968 Köln

Telefon: 0221 37 79 89 89

Internet: www.wifa.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 44

36 37


Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Köln e. V.

KUTSCHERA GMBH

AV-PRÄSENTATIONS-SYSTEME

Das Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Köln e. V. ist eine vom Kultusminister

NRW anerkannte Einrichtung der Weiterbildung und Mitglied der Qualitätsgemeinschaft

Berufliche Weiterbildung in der Region Köln. Die Kolping-Akademie NRW

am Standort Köln und die Bildungsstätten des Kolping-Bildungswerkes Köln sind

darüber hinaus nach AZAV/DIN ISO 9001ff zertifiziert. Die Bildungsangebote des

Kolping-Bildungswerkes Köln sind konzipiert für Jugendliche, Erwachsene und

Senioren. Im Rahmen von Berufsvorbereitung, Ausbildung, Beratung und

Beschäftigung von Jugendlichen geht es vor allem um berufliche Qualifizierung und

Orientierung mit dem Ziel der Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt.

Darüber hinaus ist das Kolping-Bildungswerk Köln Träger von Angeboten sowie

Fortbildungen im Bereich der Offenen Ganztagsschulen und Übermittagsbetreuung.

Speziell auf den Bereich der beruflichen Erwachsenenbildung konzentrieren sich

die Studiengänge der Kolping-Akademie NRW in Köln, mit den Schwerpunkten BWL

und Erziehungswesen, für die Berufsgruppen des Sozial- und Gesundheitswesens.

Dabei werden im Rahmen dieser Qualifizierungen gesellschaftspolitische Tendenzen

und Entscheidungen, wie beispielsweise Inklusion und die frühkindliche Bildung,

aufgegriffen und inhaltlich umgesetzt. In den Studiengängen wird gezielt auf die

beruflichen Erfahrungen der Teilnehmer/-innen eingegangen. Durch den sofortigen

Vergleich von Theorie und Praxis werden Problemlösungen trainiert und Projekte

initiiert. Ziel der Kolping-Akademie an ihren Standorten in NRW (Aachen, Essen,

Köln, Münster und Paderborn) ist es u. a., Managementtechniken und Führungsverhalten

auf der Basis ethischer Grundwerte zu vermitteln und für Führungspositionen

in Einrichtungen des Sozial- und Gesundheitswesens vorzubereiten.

Um den Erfolg der einzelnen Qualifizierungen zu fördern, geht die Kolping-Akademie

NRW in Köln in Zeiten großer Umbrüche am Arbeitsmarkt mit immer komplexeren

Arbeitszusammenhängen und steigenden Anforderungen an den Einzelnen und

die Organisation, konsequent einen Schritt weiter und unterstützt alle Teilnehmer/-

innen der Studienangebote durch individuelles und kostenfreies Coaching.

Mit dem Geschäftsbereich Offener Ganztag/Übermittagsbetreuung ist das

Kolping-Bildungswerk Köln als Träger an 30 Schulen in Köln und Umgebung tätig.

Spezialisiert auf dieses Arbeitsumfeld bietet der Geschäftsbereich Qualifizierungen

für Gruppenleitungen zur Pädagogischen Betreuungsfachkraft sowie Weiterbildungsangebote

für Gesamtteamleitungen mit dem Themenschwerpunkt Leitung

und Koordination an. Darüber hinaus bietet der Geschäftsbereich Weiterbildungen

im Rahmen des Sozialen Lernens an. Pädagogen und Lehrer werden zum wir(punkt)

Coach ausgebildet und lernen Methoden kennen, Gruppenprozesse spielerisch und

bewegungsorientiert zu initiieren, zu steuern und altersgerecht zu reflektieren und

für die Klasse/ Gruppe nutzbar zu machen.

Die Kolpingsfamilien im Kolping-Bildungswerk Köln verantworten in 14 Bezirken

und 121 Kolpingsfamilien mit rund 9.200 Mitgliedern ehrenamtlich verantwortete

Bildungsarbeit und setzen diese in den verschiedenen Sachbereichen des

Weiterbildungsgesetzes um. Hierzu gehört u.a. die allgemeine, politische und

kulturelle Bildung, wie auch Studien- und Erlebnisreisen. Durch dieses ehrenamtliche

Engagement wird ein hohes Maß an gesellschaftlicher Mitgestaltung

und Partizipation erreicht.

Weitere Informationen und Kontakt:

Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Köln e. V.

Präses-Richter-Platz 1a | 51065 Köln

Telefon: 0221 28395-0

E-Mail: info@kbw-koeln.de

Internet: www.kbw-koeln.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 19

Interaktiv - so präsentiert man heute

Die KUTSCHERA GMBH bietet Ihnen seit 40 Jahren die richtige Technik und den

Rundum-Service für Ihren Schulungs- und Konferenzraum an.

HARDWARE

Interaktive Technik, wie z.B. Touchbildschirme in 86“ & Board & Beamer-Lösungen

sind unser Fachgebiet. Überzeugen Sie sich gerne in unserem einmaligen

InteractiveCenter in Köln-Ehrenfeld von den Möglichkeiten interaktiv zu arbeiten.

Verschiedene Hersteller wie Promethean, SMART usw. bieten wir mit verschieden

Halterungssystemen und sinnvollem Zubehör an. Auch Kollaborationswerkzeuge

um drahtlos und mit mehreren Devices (Smartphone, Tablet, Laptop) zusammenzuarbeiten

gehören zu unserem Leistungsumfang.

Desweiteren sind wir spezialisiert auf Laser-/LCD-/DLP-Beamer, Ultrakurzdistanzbeamer,

Leinwände, Mediensteuerung, Verkabelung, Medienmöbel, Vermietung,

Ersatzteile und Reparaturen.

Fordern Sie gerne unseren Katalog an.

SOFTWARE

Viel Hardware, die wir Ihnen fachkundig und persönlich zeigen können. Doch nicht

nur die Hardware macht den Unterschied. Die Softwarelösungen der renommierten

Hersteller (Promethean ClassFlow, SMART Notebook) können wir Ihnen nicht

nur veranschaulichen, sondern wir sind auch auf die Schulung dieser Software

zertifiziert.

Unsere kostenlosen KLUB-Schulungen bieten Ihnen die Investitionssicherheit,

dass mit der neu beschafften Technik auch sinnvoll gearbeitet wird.

MONTAGESERVICE

Hard- und Software ist sicher schön und gut, jedoch wie kommt A nach B?

Da kommt unser Montageservice in´s Spiel:

Wir liefern selbst an und montieren nach Terminabstimmung. Das Vertragen der

Ware, der Abtransport der Verpackung, die saubere Installation und die fachkundige

Abnahme sind unser Aushängeschild.

Und wenn mal doch etwas im Nachhinein nicht funktioniert?

Die KUTSCHERA GMBH ist für Sie da - und dies nun schon seit 40 Jahren!

Wir freuen uns auf Ihren Anruf: 0221 499 2067

Weitere Informationen und Kontakt:

KUTSCHERA GMBH

AV-PRÄSENTATIONS-SYSTEME

Widdersdorfer Str. 215

50825 Köln

Telefon: 0221 4992067

E-Mail: info@kutschera.de

Internet: kutschera.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 9

38 39


lernen bohlscheid - Akademie für Bildungsprojekte GmbH

Lernende Region - Netzwerk Köln e.V.

Qualität in Beratung Köln (QiB Köln)

Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V.

Arbeiten Sie mit uns an Ihrer beruflichen Zukunft – wir bieten Ihnen

berufliche Bildung, die zu Ihnen passt.

Seit vielen Jahrzehnten vertrauen unsere Kunden auf die Erfahrung der Akademie

am Hansaring. Mit unserem Standort im Herzen von Köln verfügen wir über beste

Anbindungen an öffentliche Verkehrsmittel. Das Portfolio unserer Akademie besteht

aus kaufmännischen Umschulungen mit IHK Abschluss, Fort- und Weiterbildungen.

Darüber hinaus bieten wir Beratungsleistungen und Coachings für unterschiedliche

Kundengruppen an.

Unser Ziel ist es, passgenaue und bedarfsgerechte Bildungsangebote für unsere

Kunden zu entwickeln und gemeinsam erfolgreich umzusetzen.

Kaufmännische Umschulungen

• Kaufmann/-frau für Büromanagement IHK

• Personaldienstleistungskaufmann/-frau IHK

• Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel IHK

• Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen IHK

• Industriekaufmann/-frau IHK und weitere

Fort- und Weiterbildungen

• Kaufmännische Qualifizierungen (u. a. Rechnungswesen mit DATEV & Lexware,

Marketing, EBC*L, Wirtschaftsenglisch mit LCCI, EDV mit ECDL)

• Kaufmännische Übungsfirma

• berufsanschlussfähige Teilqualifikationen IHK

• Spezialisierung Buchhaltung | Lohn & Gehaltsabrechnung

• berufsbezogene Sprachkurse in Englisch & Deutsch

• Aufstiegsfortbildungen

Coaching zur beruflichen Weiterentwicklung

Individuelle Bildungsangebote

• ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

• Start into Office - kaufmännische Basiskompetenzen für Migranten/-innen

und Menschen mit Fluchterfahrung

• individuelle Seminare für Unternehmen

Unser Qualitätsanspruch

Um die Qualität und die hohe Erfolgsquote unserer Lehrgänge zu gewährleisten,

lassen wir unsere Bildungsangebote regelmäßig von der Certqua (AZAV) zertifizieren.

Zudem sind wir ein aktives Mitglied in der Qualitätsgemeinschaft Berufliche

Bildung Region Köln e.V. So wird sichergestellt, dass Sie hochwertige Weiterbildung

erhalten und diese zu 100 % öffentlich förderbar ist.

Interesse geweckt?

• Infoveranstaltung jeden Mittwoch um 10 Uhr

• Schulungen im klassischen Präsenzunterricht am Hansaring

• Kostenfreie Teilnahme am Probeunterricht

• Persönliche Beratung

Die Lernende Region - Netzwerk Köln e.V ist ein im Jahr 2002 gegründeter

gemeinnütziger Verein zur Förderung des lebensbegleitenden Lernens in der

Region Köln und betreut u.a. das Kölner Bildungsportal www.bildung.koeln.de.

Das Bildungsportal ist mit über 85.000 Visits pro Monat eines der reichweitenstärksten

regionalen Bildungsportale Deutschlands.

Es umfasst Informationen und Datenbanken u.a. zu:

• Fort- und Weiterbildungsangeboten

• Bildungsberatungsstellen

• Berufswahl, Ausbildung und Studium

Wir sind Beratungsstelle für die Förderinstrumente

• Bildungsprämie

• Bildungsscheck

• Beratung zur beruflichen Entwicklung (BBE)

• Fachberatung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen

Die Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. ist eine der führenden Agenturen für

Bildungsprojekte in Köln. Projektentwicklung und -koordination gehören zum

Kerngeschäft unserer Geschäftsstelle.

Darüber hinaus sind wir ein starker Partner, wenn es um Bildungsmarketing geht:

In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern organisieren wir regelmäßig

Workshops, Fachkongresse, Lernfeste und Messen zu wichtigen Bildungsthemen.

Als Serviceagentur beraten und informieren wir Sie gerne

zu folgenden Themen:

• Bildungsberatung/Qualifizierungsberatung

• Grundbildung/Alphabetisierung

• Angebote zur Studien- und Berufsorientierung in naturwissenschaftlichtechnischen

Berufen

• Gesundheitsförderung

• Multiplikatorenfortbildungen, z.B. ProfilPASS

• Qualitätsmanagement

Bildungsberatung unterstützt Bürgerinnen und Bürger bei ihren Bildungsentscheidungen.

Ganz gleich, ob es um Fragen der Schullaufbahn, die Suche

nach einem Ausbildungsplatz oder einem passenden Studium, den beruflichen

Wiedereinstieg oder ein geeignetes Weiterbildungsangebot geht - in Köln finden

alle Bürgerinnen und Bürger die passende Beratung. In der Beratungsstellen-

Datenbank auf bildung.koeln.de sind über 100 Bildungsberatungsstellen mit

ihren Beratungsschwerpunkten und Kontaktpersonen aufgeführt.

Im „Arbeitskreis Vernetzte Beratung“ haben sich Beratungsstellen unterschiedlicher

Trägerschaft zusammengeschlossen, um Kölner Beratungsangebote besser

zu verzahnen, Informationen zu Trends und Förderinstrumenten auszutauschen und

gemeinsam an der Qualitätsentwicklung in der Kölner Beratungslandschaft zu

arbeiten. Der 2004 ins Leben gerufene Arbeitskreis tagt regelmäßig und wird von

dem Verein Lernende Region - Netzwerk Köln e.V. moderiert.

Aus dem Arbeitskreis ist 2011 das Netzwerk „Qualität in Beratung für Bildung,

Beruf und Beschäftigung Köln“ (QiB Köln) hervorgegangen, in dem sich bereits

14 beratend tätige Institutionen auf Mindeststandards verpflichtet haben.

Am QiB-Stand stehen während der Weiterbildungsmesse erfahrene Beraterinnen

und Berater bei Fragen rund um die Themen Bildung, Beruf und Beschäftigung zur

Verfügung.

Die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln, die sich 1991 mit

Geschäftsführung der Industrie- und Handelskammer zu Köln zusammengeschlossen

hat, umfasst rund 130 Bildungseinrichtungen aus Köln und Umland

mit Bildungsangeboten aus allen Bereichen der beruflichen Bildung.

Eine wesentliche Aufgabe sieht die Qualitätsgemeinschaft darin, die Qualität der

Angebote zu fördern und zu sichern. Die Einhaltung der Mindestqualitätsstandards

ist unabdingbare Voraussetzung für die Mitgliedschaft in der Qualitätsgemeinschaft.

Ein eigens dafür geschaffenes Qualitätssicherungsgremium sorgt für die

Einhaltung der beschlossenen Aufnahmebedingungen und Qualitätsanforderungen.

Die Zertifizierung durch die CERTQUA seit 2005 mit regelmäßigen Re-Audits

bestätigt die Wirksamkeit des internen Qualitätsmanagements.

Die Qualitätskriterien und -standards sind in der Mitgliederbroschüre

„Verzeichnis der Bildungsanbieter“ veröffentlicht. Nicht zu vergessen und

vielfach erprobt sind die Kooperationsgemeinschaften von Bildungseinrichtungen

aus der Qualitätsgemeinschaft, die Ressourcen, Kompetenzen und Synergien

bündeln und hochwertige Bildungsangebote zum Vorteil des Kunden ermöglichen.

Eine weitere wichtige Aufgabe der Qualitätsgemeinschaft ist es, Verbrauchern das

große, vielfältige und ständig wachsende Bildungsangebot transparent zu machen.

Verschiedene Aktionen der gemeinsamen Öffentlichkeitsarbeit tragen dazu bei.

Die jährlich aktualisierte kostenlose Mitglieder- und Informationsbroschüre, regelmäßige

Fachartikel in den regionalen Zeitungen, Presseberichte und Interviews

in diversen Medien und die Präsentation vieler Mitglieder auf Bildungsevents,

insbesondere der Kölner Bildungsmesse, gehören dazu.

Die Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V. trägt mit ihrem

Engagement wesentlich zur Qualität des Bildungsstandorts Köln bei und ist für den

Verbraucher eine wichtige Informations- und Orientierungshilfe.

Weitere Informationen und Kontakt:

lernen bohlscheid - Akademie für Bildungsprojekte GmbH

Hansaring 63-67

50670 Köln

Telefon: 0221 16050-0

E-Mail. info@lernen-bohlscheid.de

Internet: www.lernen-bohlscheid.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Lernende Region - Netzwerk Köln e.V.

Kai Sterzenbach

Julius-Bau-Str. 2

51063 Köln

Telefon: 0221 990829-12

E-Mail: info@bildung.koeln.de

Internet: www.bildung.koeln.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Geschäftsstelle QiB Köln

c/o Lernende Region - Netzwerk Köln e.V.

Sandra Grinblats

Julius-Bau-Str. 2

51063 Köln

Telefon: 0221 990829-235

E-Mail: sandra.grinblats@bildung.koeln.de

Internet: www.bildung.koeln.de/beratungsstellen

www.bildung.koeln.de/qib

Weitere Informationen und Kontakt:

Qualitätsgemeinschaft Berufliche Bildung Region Köln e. V.

Postanschrift:

c/o Industrie- und Handelskammer zu Köln

Unter Sachsenhausen 10-26

50667 Köln

Geschäftsstelle:

Eupener Str. 157, Eingang 12

50933 Köln

Telefon: 0221 1640-6640, -6641

E-Mail: geschaeftsstelle@weiterbildung-koeln.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 18

Foyer OG | Stand-Nr.: 6

Foyer OG | Stand-Nr.: 6

Foyer OG | Stand-Nr.: 3

40 41


RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH

Regionalagentur Region Köln

Rheinische Akademie Köln gGmbH

Rheinische Fachhochschule Köln

Das Rheinische Bildungszentrum Köln gGmbH betreibt als zentrale Dienstleistung

mehrere Fachschulen, die zu folgenden Berufsabschlüssen führen:

• Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA)

Die Ausbildung wendet sich an Schulabgänger mit Fachoberschulreife oder Abitur

und führt in 2,5 Jahren zum Berufsabschluss mit staatlicher Anerkennung.

• Medizinisch-technische/r Assistent/in

für Laboratoriumsmedizin (MTA-L)

Die Ausbildung wendet sich an Schulabgänger mit Fachoberschulreife oder Abitur

und führt nach 3 Jahren zu einem staatlich anerkannten Berufsabschluss.

• Zytologieassistent/in

Die 16-monatige Ausbildung wendet sich an Interessenten mit mittlerem

Bildungsab-schluss (Fachoberschulreife) oder Hauptschulabschluss mit

abgeschlossener Berufsaus-bildung.

• Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in / Dolmetscher/in

Die Ausbildung wendet sich an Schulabgänger mit Fachoberschulreife oder Abitur

und führt nach 2 Jahren zu einem staatlich anerkannten Berufsabschluss.

• Staatlich geprüfte/r Übersetzer/in / Dolmetscher/in (online)

Die 12-monatige bzw. 6-monatige Online-Ausbildung wird berufsbegleitend

durchgeführt und richtet sich an Interessenten mit Berufserfahrung.

• Fremdsprachenkorrespondent/in

Die 12-monatige Ausbildung zum/zur geprüften Fremdsprachenkorrespondent/in

(IHK) wendet sich an Schulabgänger mit Fachoberschulreife oder Abitur.

Das Institut für Biologie und Medizin (IFBM) bietet darüber hinaus medizinischnaturwissenschaftliche

Kurse für Abiturienten an:

• Vorsemester Medizin Köln

(Vorbereitungskurs auf ein Studium der Medizin oder der Naturwissenschaften)

• Intensivkurse Chemie/Physik/Mathematik/Niederländisch

(zur Vorbereitung auf ein Studium der Medizin oder der Naturwissenschaften)

Die Regionalagentur Region Köln bildet eine Schnittstelle zwischen dem

Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales NRW (MAIS) und der Region.

Sie ist für die Städte Köln und Leverkusen, den Oberbergischen Kreis, den

Rheinisch-Bergischen Kreis sowie den Rhein-Erft-Kreis Ansprechpartnerin bei

der Umsetzung arbeitspolitischer Ziele in den Handlungsfeldern:

• Fachkräftesicherung

• Dauerhafte Eingliederung von jungen Menschen in den Arbeitsmarkt

• Anpassung der Arbeitskräfte und Unternehmen an den Wandel

• Aktive Inklusion besonderer Zielgruppen in den Arbeitsmarkt

Für regionale Kooperationspartner bietet die Regionalagentur Region Köln die

Anlaufstelle zur Beratung über arbeitsmarktliche EU- und NRW-Fördermöglichkeiten.

Projektträger und Unternehmen werden an dieser Stelle bei ihren geplanten

Vorhaben begleitet.

Die Koordinierung von Aktivitäten unterschiedlicher Akteure bei der Umsetzung

von Projekten, Ansprache von Unternehmen und ihre Vernetzung, die Beratung zu

Förderanträgen, regionale Abstimmungsverfahren und Stellungnahmen für das

MAIS gehören ebenso zu den Aufgaben der Regionalagentur.

Die RAK Rheinische Akademie Köln gGmbH ist eine Einrichtung der

Erwachsenenbildung und ausschließlich in Köln tätig. Als Ersatzschule

bietet sie staatlich anerkannte Bildungsabschlüsse im Rahmen einer höheren

Berufsfachschule für Technik, einer Fachschule für Wirtschaft und einer

Fachschule für Technik, sowie fachspezifische Zusatzqualifikationen an.

Folgende Bildungsgänge werden in Vollzeit/Tagesform angeboten:

Fachschule für Sozialwesen

Weiterbildung zum/zur Staatlich anerkannten ErzieherIn

in der Fachrichtung:

• Sozialpädagogik

Fachschule für Wirtschaft

Weiterbildung zum/zur Staatlich gepr. Betriebswirt/in

mit den Schwerpunkten:

• Absatzwirtschaft

• Rechnungswesen

• Personalwesen

Fachschule für Technik

Weiterbildung zum/zur Staatlich gepr. Techniker/in

in den Fachrichtungen:

• Bautechnik

• Elektrotechnik

• Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik

• Kraftfahrzeugtechnik

• Medizintechnik

• Maschinenbautechnik

3. Ausbildung zum/zur

• Biologisch – technische/r Assistent/in

• Informationstechnische/r Assistent/in

Alle Infos unter: www.rak.de

Interdisziplinär, wissenschaftlich fundiert, praxisnah

Mit über 6500 eingeschriebenen Studierenden gehört die seit 1971 staatlich

anerkannte, private und gemeinnützige Rheinische Fachhochschule zu den größten

Bildungsträgern in Köln. Sie bietet derzeit 19 Bachelor- und 11 Masterstudiengänge

an, die in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizinökonomie und

Gesundheit sowie Wirtschaft & Recht angesiedelt sind und jeweils in Vollzeit

und berufsbegleitend studiert werden können.

Die Kombination von fachspezifischen und betriebswissenschaftlichen Fächern,

seminaristischer Unterricht in kleinen Gruppen von max. 50 Studierenden,

Projektarbeiten in Teams und der persönliche Kontakt zu Professoren und

Dozenten zeichnen das Studium aus.

Die RFH setzt auf anwendungsorientierte Lehre auf wissenschaftlicher Grundlage.

Den Praxisbezug sichern modern ausgestattete Labore, Projekt- und Trainingsräume

sowie die enge Zusammenarbeit mit Unternehmen aus Industrie und

Wirtschaft.

Interesse geweckt?

Die Studienberatung unterstützt Sie bei Fragen zum passenden Studiengang und zur

Studienplanung. Vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin!

Telc-Prüfung:

Die Übersetzer- und Dolmetscherschule ist ein von telc lizensiertes Prüfungszentrum

und bietet den Deutsch Sprachnachweis für Dolmetscher und Übersetzer

(m/w) sowie für Hochschulstudenten an. Angeboten wird die Prüfungsvorbereitung

und die Prüfung. Auch in Englisch werden telc-Prüfungen angeboten.

Weitere Informationen und Kontakt:

Weitere Informationen und Kontakt:

Weitere Informationen und Kontakt:

Weitere Informationen und Kontakt:

RBZ Rheinisches Bildungszentrum Köln gGmbH

Vogelsanger Str. 295

50825 Köln

Telefon: 0221 54687-2131

Telefax: 0221 546878-34

E-Mail: lindinger@rbz-koeln.de

Internet: www.rbz-koeln.de

Regionalagentur Region Köln

c/o Stadt Köln

Hohe Straße 160 – 168

50667 Köln

Telefon: 0221 355011-0

E-Mail: regionalagentur@ra-region-koeln.de

Internet: www.regionalagentur-region-koeln.de

Rheinische Akademie Köln gGmbH

Vogelsanger Straße 295

50825 Köln

Telefon: 0221 54687-0

Telefax: 0221 54687-25

E-Mail: rak@rak.de

Internet: www.rak.de

Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH

Schaevenstr. 1 a-b

50676 Köln

Telefon: 0221 20302-0

Telefax: 0221 20302-45

E-Mail: infoservice@rfh-koeln.de

Internet: www.rfh-koeln.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 41

Foyer OG | Stand-Nr.: 4

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 41

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 41

42 43


Rheinische Stiftung für Bildung

SBB – Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gGmbH

SBH West GmbH

Die Rheinische Stiftung für Bildung ist seit dem 23.11.2005 eingetragen als rechtsfähige

Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Köln und bildet in ihrer Funktion

als Trägerstiftung das organisatorische Dach für die gemeinsamen Tochtergesellschaften:

• BTZ Berufliche Bildung Köln GmbH

• GBW Berufsbildungswerk Köln gGmbH

• Rheinische Akademie Köln gGmbH

• RBZ Rheinische Bildungszentrum Köln gGmbH

• Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH

Im „Verbund der Rheinischen“ sind wir seit fast 60 Jahren in den unterschiedlichsten

Bereichen der beruflich orientierten Bildung tätig und verstehen Bildung,

auf welchem inhaltlichen Gebiet und auf welcher formalen Qualifikationsebene

auch immer, als einen wesentlichen Teil menschlicher Entwicklung. Sie stellt für

uns einen Beitrag für die individuelle Zukunft jedes Einzelnen sowie auch für die

Zukunft unserer Gesellschaft dar.

Ganz im Sinne des Ausspruchs unseres Gründers Dr. Gottfried Päffgen,

„Ausbildung ist gleich einer Vorbereitung auf eine erfolgreiche Zukunft.

Weiterbildung ist gleich der Sicherung dieser Zukunft!“, möchten

wir als Stiftung täglich neu einen Beitrag zu dieser individuellen und auch

gesellschaftlichen Entwicklung leisten.

Dies tun wir nicht nur im Rahmen der vielfältigen Tätigkeiten unserer Beteiligungsgesellschaften

sondern auch als fördernde Stiftung, die interessante Bildungsprojekte

unterstützt. Unsere Initiative „binas – Bildung nachhaltig spenden ® “

bringt insbesondere kleinere Vereine mit Unternehmen der klein- und mittelständischen

Wirtschaft zusammen und entwickelt mit ihnen nachhaltige

Kooperationen.

Informieren Sie sich über unsere Fördermöglichkeiten und zahlreichen und

unterschiedlichen Bildungsangebote unter www.rheinische-stiftung.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Rheinische Stiftung für Bildung

Vogelsangerstraße 193

50825 Köln

Telefon: 0221 355045-0

E-Mail: verwaltung@rheinische-stiftung.de

Internet: www.rheinische-stiftung.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 41

Die SBB betreut im Auftrag und mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung

und Forschung zwei Stipendienprogramme für berufliche Talente.

Aufstiegsstipendium: Studieren mit Berufserfahrung

Die Förderung richtet sich an Fachkräfte mit einer Berufsausbildung und

unterstützt ein Hochschulstudium bis zum ersten akademischen Abschluss.

Jährlich werden rund 1.000 Stipendien vergeben.

Das Aufstiegsstipendium hat unter den Studienförderungen einige Besonderheiten:

Voraussetzungen für die Bewerbung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung

und anschließend mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. Auch wer schon viele

Jahre im Beruf steht, kann sich bewerben. Es können sowohl Vollzeit- als auch

berufsbegleitende Studiengänge gefördert werden. Die Bewerbung ist bereits vor

Beginn eines Studiums möglich. Für Studierende im Vollzeitstudium beträgt das

Stipendium monatlich insgesamt 835 Euro. Studierende in einem berufsbegleitenden

Studiengang erhalten jährlich eine Förderung von 2400 Euro.

Weitere Informationen: www.aufstiegsstipendium.de

Weiterbildungsstipendium: Durchstarten für Berufseinsteiger

Um ein Weiterbildungsstipendium bewerben können sich Berufseinsteiger bis

24 Jahre aus allen Berufsbereichen, die in der Berufsausbildung und in der Praxis

besondere Leistungen gezeigt haben. Aktuell sind rund 16.000 Stipendiatinnen und

Stipendiaten in der Förderung. In maximal drei Jahren können Stipendiaten bis zu

7.200 Euro für anspruchsvolle Weiterbildungen abrufen. Je nach Beruf kann das ein

Meisterkurs, eine Technikerschulung, eine kaufmännische Weiterbildung oder eine

medizinische Fachweiterbildung sein. Gefördert werden aber auch fachübergreifende

Lehrgänge wie eine IT-Schulung oder ein Intensivsprachkurs.

Absolventinnen und Absolventen einer dualen Ausbildung bewerben sich bei der

Kammer/Berufsbildungsstelle, bei der ihr Berufsausbildungsvertrag eingetragen

war. Wer eine bundesgesetzlich geregelte Ausbildung im Gesundheitswesen

absolviert hat, kann sich bei der SBB direkt bewerben.

Weitere Informationen: www.weiterbildungsstipendium.de

Weitere Informationen und Kontakt:

SBB - Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung gGmbH

Lievelingsweg 102-104

53119 Bonn

Telefon: 0228 62931-0

E-Mail: info@sbb-stipendien.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 26

Die SBH West GmbH ist im Verbund der Unternehmensgruppe Stiftung Bildung

und Handwerk als regionaler Bildungsträger seit vielen Jahren erfolgreich im

Raum Köln/Bonn mit vielfältigen Bildungsangeboten tätig.

Unser Ziel und Anspruch ist es, Bildung über alle Lebensabschnitte zu fördern

und Menschen – über die Wissensbildung hinaus – in der Entwicklung ihrer

Persönlichkeit zu unterstützen.

Unsere Bildungsangebote führen wir für die unterschiedlichsten Zielgruppen in fast

allen Berufsbereichen durch.

Unsere Bildungsschwerpunkte sind:

• Aufstiegsqualifizierung

• Berufliche Rehabilitation und betriebliches Gesundheitsmanagement

• Berufsorientierung / Coaching

• Sprachvermittlung

• Integrationsunterstützung

Zielgruppen sind insbesondere:

• Berufstätige

• Schüler

• Rehabilitanden

• Menschen mit Migrationshintergrund

• Arbeitsuchende

GBW

QUALIFIZIERUNG

GBW Berufsbildungswerk Köln gGmbH

Delmenhorster Straße 12/20 | 50735 Köln

Telefonzentrale 0221/971401-0

Fax 0221/971401-23

E-Mail gbw@gbw.de

www.gbw.de

UMSCHULUNG

WEITER-

BILDUNG

Im Rahmen unseres langjährigen Engagements in der beruflichen Bildung

haben wir unsere Bildungsangebote kontinuierlich weiterentwickelt und

Bildungskooperationen mit den verschiedensten Akteuren des regionalen

Arbeitsmarktes geschlos-sen. Wir sind Mitglied in der Qualitätsgemeinschaft

Berufliche Bildung Region Köln e.V. Mit unseren Partnern optimieren wir

fortlaufend die Qualitätsstandards unserer Bildungsangebote zum Nutzen

unserer Kunden.

Weitere Informationen und Kontakt:

SBH West GmbH

Radiumstr. 26

51069 Köln

Telefon: 0221 139860 0

Telefax: 0221 139860 14

E-Mail: info-koeln@sbh-west.de

Internet: www.sbh-west.de

Foyer EG | Stand-Nr.: 52

GBW Berufsbildungswerk Köln gemeinnützige GmbH

Das GBW zählt zu den namhaften gewerblich technischen Bildungseinrichtungen für

berufliche Bildung im Rheinland. Das Unternehmen besteht seit 36 Jahren am Markt

und qualifiziert Menschen durch Umschulungen und Weiterbildung. Als Unternehmen im

Verbund der Rheinischen Stiftung für Bildung, Wissenschaft und berufliche Integration

folgen wir dem Leitbild „Ausbildung ist gleich einer Vorbereitung auf eine erfolgreiche

Zukunft“. Durch individuelle Förderung entwickeln wir gemeinsam mit unseren Teilnehmer/innen

berufliche Perspektiven.

Unsere Leistungen im Überblick

Ausbildung

• Internationaler

Schweißer DVS / TÜV

Standard

Die Ausbildung wendet

sich an Schulabgänger

mit oder ohne Hauptschulabschluss

und führt

nach 26 Wochen in mindestens

zwei Schweißverfahren

zum anerkannten DVS/TÜV Zertifikat. Eine

Ergänzung durch Grundlagen der Metallverarbeitung

oder Vorrichten nach Isometrie ist möglich.

Umschulungen

• Fahrradmonteur (16 Monate, IHK)

• Industrieelektriker Geräte und Systeme

(16 Monate, IHK)

• Industriemechaniker (24 Monate, IHK)

• Tischler (24 Monate, HWK)

• Zerspanungsmechaniker (24 Monate, IHK)

Qualifizierungen

ADR-Gefahrgut Basisschein, CAD, CNC-Technik,

Elektrotechnik, Elektrofachkraft für festgelegte

Tätigkeiten, Elektrisch unterwiesene Person, Farbtechnik/Raumgestaltung,

Fahrradtechnik, Gabelstaplerschein

Stufe 1 und 2, Gebäudereinigung, Holztechnik,

Lagerlogistik, Ladungssicherung, Metalltechnik,

Motor-sägenschein, Regenerative Energien, Zerspanungstechnik

Drehen und/oder Fräsen.

Perspektive entwickeln! Beruflich orientierte

Qualifizierung mittels Sprachförderung

Ziel: Förderung mittels einer beruflichen Einstiegsqualifizierung

und begleitender Sprachförderung zum Zweck

der Arbeitsaufnahme oder weiterführender beruflicher

Bildung.

Im Sprachteil werden, neben allgemeinen Grundlagen

der deutschen Sprache, vor allem die Handhabung der

deutschen Sprache im täglichen Arbeitsleben vermittelt,

ihre Bedeutung erklärt und die jeweils von der konkreten

Situation abhängige Verwendung eingeübt.

Im Werkstattteil folgt die Erprobung des Gelernten auf

die Praxistauglichkeit. Idealerweise kann man sich dort

auf die eigentliche handwerkliche Tätigkeit konzentrieren,

ohne lange über eine korrekte Ausdrucksweise nachdenken

zu müssen. Dies wird dann in zunehmend

komplexer werdenden Situationen geübt.

Weitere Module auf Anfrage.

Die Qualifizierungen führen nach bis zu 12 Monaten zu

anerkannten Zertifikaten bei der IHK oder HWK.

44 45


Die Oberbürgermeisteinr

Sommerhoff AG

Stadt Köln, Amt für Weiterbildung | VHS

Steuer-Fachschule Dr. Endriss

Stevens GmbH

Herzlich willkommen bei SOMMERHOFF –

Ihrer 1. Adresse für Bildung!

Sie möchten sich kaufmännisch weiterbilden, höher qualifizieren und/oder auf die

Übernahme von Führungsaufgaben vorbereiten?

Wir sind Ihr Partner!

Die Vorbereitung auf staatlich anerkannte Fortbildungsabschlüsse mit

entsprechend hoher Akzeptanz in der Wirtschaft ist seit vielen Jahren unsere

„Kernkompetenz“.

Unter dem Dach der SOMMERHOFF-Unternehmensgruppe obliegt zwei Kapitalgesellschaften

die Durchführung der Lehrgänge: Das Angebot der „SOMMERHOFF AG“

umfasst die Vorbereitung auf Prüfungen der Fachkaufleute, Fachwirte & Betriebswirte;

die „SOMMERHOFF Akademie“ ist spezialisiert auf Fortbildungen in den

Bereichen Rechnungswesen, Steuerrecht, Controlling & Finanzdienstleistungen.

Beide Unternehmen unterhalten ein nach DIN EN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem,

sodass Sie an jedem SOMMERHOFF-Standort die gleichen

hohen Qualitätsstandards in Bezug auf professionelle Gestaltung von Unterricht,

Seminarunterlagen sowie Service, Freundlichkeit & Kundenorientierung erwarten

dürfen.

Bei Auswahl und Planung Ihrer Fortbildung können Sie auf uns zählen. Gemeinsam

mit Ihnen entwickeln wir ein Qualifikationsszenario, das Ihrem Profil und Ihrer

beruflichen Praxis entspricht.

Seien Sie versichert – wir werden Sie bestmöglich beraten!

Für Fragen steht Ihnen unsere Studienberatung telefonisch montags bis freitags in

der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr und samstags zwischen 10:00 und 12:00 Uhr gern

zur Verfügung!

Als mit Abstand größte Weiterbildungseinrichtung in Köln bietet die Kölner Volkshochschule

ein umfassendes, ideenreich und innovativ zusammengestelltes Kursund

Veranstaltungsangebot in den Programmbereichen

• Mensch, Gesellschaft, Politik

• Gesundheit

• Kunst und Kultur

• Sprachen

• Berufliche Bildung

• Qualifizierung und Beschäftigungsförderung

Ausführliche Kursberatungen zu Angeboten der Volkshochschule werden ebenso

durchgeführt wie trägerneutrale Beratungen zu Finanzierungsmöglichkeiten – etwa

Bildungsprämie und Bildungsscheck – und Beratungen zur beruflichen Entwicklung.

Neu hinzugekommen ist die Fachberatung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen.

Über die Durchführung drittmittelgeförderter Projekte im Bereich der Berufsorientierung

und -qualifizierung wird ein Beitrag zur Beschäftigungsförderung geleistet.

Das besondere VHS-Angebot „Bildung auf Bestellung“ richtet sich flexibel nach den

Bedürfnissen eines Unternehmens und bietet eigens konzipierte Seminare.

Speziell in der Beruflichen Bildung gliedert sich das VHS-Angebot in die

Bildungsschwerpunkte:

• EDV-Schulungen

• Management, Wirtschaft, Büro

• Medien, Kommunikation

• Sprachen – insbesondere Sprach- und Integrationskurse für Flüchtlinge

• Berufsvorbereitung

• Modulare berufliche Qualifizierung in vielen Bereichen

• Umfassende Qualifizierungsmaßnahmen im Auftrag Dritter

Zielgruppen sind hier insbesondere:

• Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit Bedrohte,

• Berufstätige,

• Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger

• Alleinerziehende

• Menschen mit Migrationshintergrund

• Einwanderer und Flüchtlinge

• Firmen

Seit 67 Jahren Spezialschule aus Leidenschaft!

Seit ihrer Gründung im Jahr 1950 hat sich die Steuer-Fachschule Dr. Endriss

aus Köln als bundesweite Spezialistin für alle wichtigen Aufstiegsfortbildungen

in den Berufsfeldern des Steuer-, Finanz- und Rechnungswesens als Marktführer

etabliert. Heute verzeichnet die Schule jährlich über 12 000 Teilnehmende bundesweit.

Ihren Sitz hat die Steuer-Fachschule mit eigenen Schulungsräumen auf dem

Vulkangelände in Köln Ehrenfeld. Mittlerweile arbeiten hier über 65 Mitarbeitende

in der Verwaltung. Stolz ist die Schule auf ihre hauseigene Druckerei, in der die

eigenen Schulungsunterlagen für die Teilnehmenden gedruckt werden. So wird

sichergestellt, dass das Schulungsmaterial, immer auf dem aktuellsten Rechtsund

Wissensstand ist.

Neben Lehrgängen, die auf IHK-Prüfungen wie Bilanzbuchhalter/in, Controller/in

oder Wirtschaftsfachwirt/in vorbereiten, bietet die Steuer-Fachschule auch Lehrgänge

an, die auf die staatliche Steuerberater- oder Steuerfachwirt-Prüfung abzielt.

Der berufsbegleitende Masterstudiengang, der „Master of Arts in Taxation“,

bereitet ebenfalls auf die Steuerberater-Prüfung vor. Zudem richten sich die unterschiedlichen

Zertifikatslehrgänge an Beschäftigte der Buchhaltung oder Wiedereinsteiger/innen.

Seminare, die die Fachkräfte regelmäßig über aktuelle Rechtsänderungen

oder andere notwendige Aktualisierungen auf dem Laufenden halten,

werden in Form von Präsenzseminaren oder auch internetgestützten Webinaren

angeboten.

Als Inhouse-Schulungspartner mittelständischer und großer Unternehmen

konzipiert die Schule Programme, die individuell auf die Bedürfnisse des jeweiligen

Auftraggebers zugeschnitten sind. Neben passenden Trainingsprogrammen nutzen

die Unternehmen sowohl die individuell erstellten Begleitmaterialien wie den

Zugang zur eigenen E-Learning-Plattform.

Stevens English Training ist die rein englische Sprachschule mit echtem britischem

Flair. Mit mehr als 80 Mitarbeitern bieten wir an drei Standorten in NRW ein

umfangreiches Kursangebot: Voll fokussiert auf die englische Sprache und

vermittelt von hochqualifizierten Sprachtrainern.

Seit der Gründung im Jahr 1986 haben bereits zahlreiche renommierte Firmen von

unseren praxisorientierten Schulungen profitiert. Neben unserem umfangreichen

Standard-Kursprogramm bieten wir je nach Anforderung und Kundenwunsch

spezifische Kurse für nahezu alle Berufsgruppen und Fachbereiche an. Nicht nur für

Unternehmen, sondern auch für Privatpersonen. Bei allen Kursen sorgt der gezielte

Einsatz abwechslungsreicher Lehrmethoden für ein anregendes Unterrichtsumfeld

– genau abgestimmt auf die Erwartungen und Bedürfnissen der Teilnehmer.

Kurz:

Stevens English Training ist Ihr Schlüssel zur englischsprachigen Welt.

Stevens English Training ist zertifizierter Träger für Maßnahmen nach AZAV

und ist berechtigt Maßnahmen, welche durch einen Bildungsgutschein oder einen

Aktivierungs und Vermittlungsgutschein gefördert werden, durchzuführen.

Als zertifizierter Träger verfolgen wir einen hohen Qualitätsstandard, welchen wir

durch die Einhaltung eines Qualitätsmanagementsystems gewährleisten.

Nicht ohne Grund wurde Stevens English Training von der Stiftung Warentest als

Testsieger unter den privaten Sprachinstituten ausgezeichnet.

Ihr

SOMMERHOFF-Team

Weitere Informationen und Kontakt:

Sommerhoff AG

Telefon: 0201 22098-0

Telefax: 02001 2209898

E-Mail: info@sommerhoff.ag

Weitere Informationen und Kontakt:

Stadt Köln

Amt für Weiterbildung | VHS

Im Mediapark 7

50670 Köln

Telefon: 0221 221-25990

E-Mail: vhs@stadt-koeln.de

Internet: www.stadt-koeln.de/vhs

Weitere Informationen und Kontakt:

Steuer-Fachschule Dr. Endriss GmbH & Co. KG

Lichtstraße 45-49

50825 Köln

Telefon: 0221 93 64 42-0

E-Mail: info@endriss.de

Internet: www.endriss.de

Weitere Informationen und Kontakt:

Stevens GmbH

Hohenstaufenring 29-37

50674 Köln

Telefon: 0221 91292-15

Telefax: 0221 9129217

E-Mail: koeln@stevens-english.de

Internet: www.steven-english.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 45

Foyer OG | Stand-Nr.: 5

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 20

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 27

46 47


Stiftung Berufliche Bildung Köln - Kölner Berufskollegs

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Verein für Soziale Bildungsarbeit e.V.

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Köln

Weiterbildung an Berufskollegs – Die Kölner Fachschulen

Kompetent und leistungsstark

Mit über 16 unterschiedlichen Fachschulen aller beruflichen Fachrichtungen sind

die Berufskollegs einer der größten Weiterbildungsanbieter in Köln. Seit nunmehr

über 15 Jahren bieten wir Arbeitnehmern mit abgeschlossener Berufsausbildung

oder mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung Weiterbildungen an.

Staatlich geprüfter Betriebswirt, Techniker oder Erzieher sind Beispiele für

angebotene Abschlüsse. Durch Kooperationen mit Fachhochschulen sind auch

Bachelor-Abschlüsse für Berufstätige erreichbar.

Durch unsere große Nähe zur Praxis orientieren sich unsere Studiengänge an den

beruflichen Anforderungen der Teilnehmer und bereiten auf Führungsaufgaben vor.

Unsere Lehrkräfte verfügen über entsprechende fachlich akademische

Ausbildungen und über methodisch-didaktische Kompetenzen, da sie ausgebildete

Berufspädagogen sind. Die Lehrgänge zeichnen sich durch moderne Lehr- und

Lernmethoden und Einbindung aktueller digitaler Medien aus.

Externe Zertifizierungen und interne Evaluation bestätigen und sichern die

Qualität der Kölner Berufskollegs. Profitieren Sie davon und wählen Sie eine

der Fachschulen für Ihre Weiterbildung.

Informationen finden Sie auf den Websites der Berufskollegs unter Fachschulen

und/oder auf der Website www.Bildung.Koeln.de, Link Stiftungen und Berufskollegs.

Die TÜV Rheinland Akademie gehört zu den führenden Bildungsunternehmen in

Deutschland. Das Weiterbildungsportfolio der TÜV Rheinland Akademie reicht von

Seminaren über Umschulungen für Arbeitssuchende bis zu berufsbegleitenden

Fachweiterbildungen aus den Bereichen Technik, IT, Gesundheit und Management.

Fachliche Aktualität und Praxisnähe gewährleistet die TÜV Rheinland Akademie

durch enge Verbindungen zu den regionalen Unternehmen sowie einen regen Austausch

mit unseren Kunden.

Angebote der zwei Standorte in Köln:

Berufsbegleitende Fachweiterbildungen:

• Geprüfter Industriemeister (IHK)

• Geprüfter Technischer Betriebswirt (IHK)

• Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung (AEVO)

• Geprüfter Immobilienfachwirt (IHK)

• Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)

Geförderte Umschulung für Arbeitssuchende:

• Staatlich anerkannter Altenpfleger oder Altenpflegehelfer

• Fachkraft für Lagerlogistik oder Fachlagerist (IHK)

• Kaufmann im Bereich Gesundheitswesen, Industrie oder Logistik (IHK)

Geförderte Fortbildung und Coaching für Arbeitssuchende:

• Stationshelfer oder Betreuungskraft

• Qualitätsbeauftragter oder Projektmanager (TÜV)

• Schutz und Sicherheit nach § 34a GewO

• Individuelles Coaching zur Bewerbung oder Stabilisierung

• Beratung zu Gründungsvorhaben

Bildungsschwerpunkte und Besonderheiten

Der Verein für Soziale Bildungsarbeit e.V.(VSB) ist seit über 20 Jahren im Bereich

der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung tätig.

Seit 1995 bildet die berufliche Integration von Rehabilitanden und Menschen mit

gesundheitlichen Einschränkungen, die eine berufliche Neuorientierung anstreben,

einen wesentlichen Arbeitsschwerpunkt des VSB. Der VSB hat seinen Sitz in

Gummersbach und betreibt weitere Niederlassungen in Köln, Düren und Bonn.

Die Bildungsangebote am Standort Köln:

• betriebliche Einzelumschulungen für Rehabilitanden in allen Berufen

des dualen Ausbildungssystems,

• Potenzialanalyse zur Feststellung des individuellen Leistungsvermögens

sowie der psychischen Stabilität und Motivation,

• Integrationslehrgang für Menschen mit körperlichen Erkrankungen,

• Integrationslehrgang für Menschen mit psychischen Erkrankungen,

• berufliches Rehamanagement: individuelle Einzelfallhilfen für Rehabilitanden.

Die Bildungsangebote am Standort Gummersbach und Düren:

• betriebliche Einzelumschulungen für Rehabilitanden in allen Berufen

des dualen Ausbildungssystems,

• Integrationslehrgang für Menschen mit körperlichen und/oder psychischen

Erkrankungen,

• berufliches Rehamanagement: individuelle Einzelfallhilfen für Rehabilitanden,

• Integrationsfachdienst für schwerbehinderte Menschen.

Die Bildungsangebote am Standort Bonn:

• betriebliche Einzelumschulungen für Rehabilitanden in allen Berufen

des dualen Ausbildungssystems,

• Integrationslehrgang für Menschen mit psychischen Erkrankungen,

• berufliches Rehamanagement: individuelle Einzelfallhilfen für Rehabilitanden,

Berufsbegleitend BWL studieren

Unsere Studienangebote der Betriebswirtschaftslehre mit generalistischer

Ausrichtung richten sich an Berufstätige mit dem Ziel des beruflichen Aufstiegs

oder der vertiefenden Weiterbildung. An der VWA Köln lehren Professoren der

Universität zu Köln und anderer Hochschulen sowie erfahrene Praktiker.

Abschlüsse:

• Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

• Betriebswirt/in (VWA) – 6 Semester

• Betriebswirt/in (VWA) mit Schwerpunkt Marketing – 6 Semester

• Betriebswirt/in (VWA) mit Schwerpunkt Gesundheitsmanagement – 6 Semester

• Marketing-Ökonom/in (VWA) – 4 Semester

• Gesundheits-Ökonom/in (VWA) – 4 Semester

Die VWA Köln unterstützt Sie bei der Vereinbarkeit Ihres Studiums

und Ihrer Berufstätigkeit:

• Die Vorlesungen finden zwischen 17.45 und 21.00 Uhr und

in den zentral gelegenen Hörsälen der Universität zu Köln statt.

• Wir stellen Ihnen online Skripte zu allen Veranstaltungen zur Verfügung.

• Unser klassisches Präsenzstudium ermöglicht Ihnen den regelmäßigen

Austausch mit Lehrenden und Mitstudierenden.

Die Zielgruppen der VWA Köln sind insbesondere:

• Berufstätige mit abgeschlossener Ausbildung und mindestens einem Jahr

Berufserfahrung, mit und ohne Abitur

• Abiturientinnen und Abiturienten, die parallel zu Ihrer Ausbildung studieren

möchten (duales Studium)

Besonderheiten:

Der VSB bietet für alle arbeitsuchenden Menschen mit gesundheitlichen

Einschränkungen ausführliche Beratungen an. Unternehmen bieten wir praktische

Unterstützung bei der Einführung und Umsetzung des betrieblichen Eingliederungsmanagements

(BEM) an. Hilfen beim Umgang mit erkrankten Mitarbeiterinnen

sowie die Implementierung präventiver Maßnahmen zur Gesundheitsförderung

ergänzen unser Angebot. Der VSB e. V. ist zertifiziert nach AZAV.

Zielgruppen

Rehabilitanden, schwerbehinderte Menschen, Firmen und Institutionen.

Weitere Informationen und Kontakt:

Weitere Informationen und Kontakt:

Stiftung Berufliche Bildung Köln – Kölner Berufskollegs

Angelika Riedel

Lindenstraße 78

50674 Köln

Weitere Informationen und Kontakt:

TÜV Rheinland Akademie GmbH

Am Grauen Stein

51105 Köln

Telefon: 0800 84 84 006

Telefax: 0800 84 84 044

E-Mail: servicecenter@de.tuv.com

Internet: www.tuv.com/akademie-koeln

Weitere Informationen und Kontakt:

Verein für Soziale Bildungsarbeit e.V.

Höninger Weg 100

50969 Köln

Telefon: 0221 9140889-0

Telefax: 0221 9140889-14

E-Mail: info@vsb-online.de

Internet: www.vsb-online.de

Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Köln

Hahnenstr. 16

50667 Köln

Telefon: 0221 256235

Telefax: 0221 256703

E-Mail: info@vwa-koeln.de

Internet: www.vwa-koeln.de

www.facebook.de/vwakoeln

www.twitter.com/vwakoeln

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 30

Foyer EG | Stand-Nr.: 53

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 42

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 29

48 49


WBS TRAINING und WBS AKADEMIE

Wirtschaftsakademie Am Ring GmbH

WBS TRAINING – Ihre Experten für geförderte Weiterbildung

Die WBS TRAINING ist ein führender Anbieter für geförderte berufliche

Weiterbildung. Seit mehr als 35 Jahren stärken wir Menschen durch Bildung.

Immer kompetent, immer mit Herz. Ausgewählte Experten und Trainer sorgen

stets für höchstes Niveau und eine spannende Themenvielfalt, zum Beispiel

in den Bereichen IT, SAP, CAD, Personal, Medien, Kaufmännisches, Sprachen,

Gesundheit und vielen mehr.

Jährlich absolvieren über 15.000 Menschen erfolgreich eine Weiterbildung oder

Umschulung bei WBS TRAINING. Engagierte Mitarbeiter unterstützen die Teilnehmer

dabei – vor, während und nach der Qualifizierung. Wir vermitteln Wissen und

Können – und steigern damit die Jobchancen unserer Teilnehmer nachhaltig.

Das ist uns wichtig.

Wir lieben lebendigen Austausch. Ob Präsenz oder Online (WBS LernNetz Live ® ) –

unsere Kurse sind immer live. Mit digitalen und flexiblen Lernformen schaffen wir

passende Formate für jeden Bedarf. Mit über 200 Standorten und der Möglichkeit

einer Teilnahme von zu Hause ist WBS TRAINING immer da, wo Menschen lernen

möchten.

WBS AKADEMIE – Ihre Experten für erstklassige Weiterbildung

Unsere Leidenschaft ist die professionelle Vermittlung von Fachwissen, Soft Skills

und Führungskompetenzen. Die WBS AKADEMIE bietet berufsbegleitende Seminare,

Inhouse Schulungen, Aufstiegsfortbildungen (IHK) und Masterstudiengänge

(MBA & MSc) an. Sie erhalten von uns exzellentes Know-how und verbessern

damit ihre Karrierechancen erheblich.

Unsere hochqualifizierten Trainer aus der Praxis lassen jedes Seminar zu einem

erfolgreichen Erlebnis werden!

Die Wirtschaftsakademie Am Ring mit ihrem exklusiven Standort am

Konrad-Adenauer-Ufer und besten Aussichten auf den Rhein ist spezialisiert auf

kaufmännisch-organisatorische Berufe (auch im Medien- und Eventbereich) und

Management-Seminare. Als eine der wenigen Bildungseinrichtungen verfügt sie

über langjährige Schulungs-, Prüfungs- und Arbeitsmarkterfahrungen in Berufen

wie „Kaufmann/-frau für audiovisuelle Medien“ und „Veranstaltungskaufmann/-

frau“, „Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation“, „Kaufmann für Büromanagement“,

„Industriekaufmann/-frau“ etc.

Diese Berufe können Interessenten an der Wirtschaftsakademie Am Ring in einer

Vollzeitausbildung oder Umschulung mit umfangreichem Praxisanteil erlernen.

Für Berufspraktiker mit einschlägiger Berufserfahrung gibt es die Möglichkeit,

über die sogenannte „Externenprüfung“ berufsbegleitend den Berufsabschluss zu

erwerben. Ferner bietet die Wirtschaftsakademie Am Ring anerkannte Aufstiegsfortbildungen

an, wie z. B. den/die staatlich geprüfte/n „Wirtschaftsfachwirt/-in“

oder den/die „Veranstaltungsfachwirt/in“ und auch den/die „Betriebswirt/in IHK“.

Hier erwerben Teilnehmer vertiefte wirtschaftsbezogene sowie handlungsbezogene

Qualifikationen für Führungsaufgaben bzw. die Selbständigkeit. Zusammen mit der

FreyCompetence GmbH bietet sie seit 2016 innovative Kompaktseminare mit IHK-

Zertifikat an, wie den „Prozessmanager IHK“, „Risiko-Manager IHK“ und „Talent-

Manager (HR) IHK.“ Diese Management-Fortbildungen entsprechen insbesondere

dem gegenwärtigen und zukünftigen Kompetenzbedarf in Unternehmen.

Zahlreiche weitere Fortbildungen mit IHK-Abschluss im kaufmännischen, im

Medien- sowie Eventbereich sowie individuelles (Bewerbungs-)Coaching runden

das Qualifizierungsprogramm der Akademie ab.

Die Erfolgsquote der bisherigen Absolventen überzeugt. Nahezu 100 Prozent der

Teilnehmer/innen bestehen die Berufsabschlussprüfung vor der IHK. Regelmäßig

nehmen Absolventen wegen sehr guter Prüfungsleistung an der IHK-Bestenehrung

teil. 70 bis 90 Prozent der Absolventen finden unmittelbar nach Abschluss der

Umschulungs- und Ausbildungsgänge einen Arbeitsplatz.

Der beständige und intensive Kontakt zur Wirtschaft mit einem großen Unternehmensnetzwerk

für Praktika und Beschäftigungen sowie die Zusammenarbeit

mit kompetenten Fachleuten aus dem Schulungssektor (Kooperationsverbund der

Qualitätsgemeinschaft „Berufliche Weiterbildung Region Köln“) sind Grundlage für

die hochwertigen Dienstleistungen der Wirtschaftsakademie Am Ring in Köln und

ihrer Schwesterfirma, der FreyCompetence GmbH

Werfen Sie den Köder aus und

planen Sie mit den Besten!

Weitere Informationen und Kontakt:

WBS TRAINING und WBS AKADEMIE

Quatermarkt 5

50667 Köln (direkt am Gürzenich)

Telefon: 0221 2587979-0 und

0221 4675592-7

E-Mail: koeln@wbstraining.de und

koeln@wbsakademie.de

Internet: www.wbstraining.de/weiterbildung-koeln/ und

www.wbsakademie.de/seminare-koeln/

Weitere Informationen und Kontakt:

Wirtschaftsakademie Am Ring GmbH

Konrad-Adenauer-Ufer 79 - 81 (Ecke Theodor-Heuss-Ring)

50668 Köln

Telefon: 0221 35505030

E-Mail: mail@akademie-koeln.de

Internet: www.akademie-koeln.de

Qualifizierte Fachkräfte im Rheinland nutzen regelmäßig unseren regionalen Medien.

Leser und User von Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnische Rundschau und EXPRESS informieren wir

tagtäglich umfangreich zu allen Themen rund um die berufliche Aus- und Weiterbildung im

Rheinland. Das Medienhaus DuMont Rheinland ist ihr Partner für Information, Unterhaltung,

Service und Vermarktung: 488.000 Rheinländer* lesen besonders aufmerksam die Karriereseiten

und nutzen ihre Chance der beruflichen Veränderung. Und was ist mit Ihnen?

www.dumont-rheinland.de

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 17

Großer Saal OG | Stand-Nr.: 16

* best4planing 2015

50 51


Wirtschaftsfachwirt –

Allrounder für jedes

Unternehmen

Marketing und Vertrieb, Logistik,

Betriebliches Management, Unternehmensführung,

Rechnungswesen

40 Samstage

Start im November/Mai

Vorbereitung auf IHK-Abschluss

Förderung möglich

Abgeschlossene Berufsausbildung

im kaufmännischen oder verwaltenden

Bereich? Und berufspraktische

Erfahrung?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Besuchen

Sie uns

am Stand

Wirtschaftsfachwirt (IHK)

52

www.endriss.de

Ein Unternehmen der Amadeus-FiRe-Gruppe

0800 / 775 775 00

info@endriss.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine