WeltBlick 1/2017

berlinermissionswerk

Schwerpunktthema: Frauen, Reformation und die EINE WELT

»Wir müssen dafür sorgen,

dass die Menschen nicht

radikal werden; dass sie nicht

die Hoffnung aufgeben.«

hinnehmen, sondern auf ihre Rechte aufmerksam

machen – gemeinsam mit anderen Frauen. Dieses Thema

war in meinem Leben immer präsent. Auch als ich an

der Universität Biologie unterrichtet habe, habe ich

zusätzlich mit den Studenten Projekte zur gesellschaftlichen

Aufklärung durchgeführt.

Gab es Solidarität von israelischen

Frauenrechtlerinnen?

Ja. Ich habe jahrelang mit israelischen Frauenrechtlerinnen

gearbeitet. Es war eine sehr gute Arbeit, in der

beide Seiten viel voneinander gelernt haben. Wir haben

erkannt: Auf Basis der Gleichheit der Rechte und der

Verantwortung ist so viel möglich. Leider ist diese Arbeit

seit zwölf Jahren nicht mehr möglich. Wegen der politischen

Situation, wegen der Mauern. Wir können uns

20 WeltBlick 1 /2017

Weitere Magazine dieses Users