SFU Elementarteilchen Herbst-Winter 2017-2018

sfu.de

DINGE FÜR DRAUSSEN

ELEMENTAR

TEILCHEN

Grundwissen: Isolationsjacken

Daune, Kunstfaser, Wolle: Alle Füllungen

haben Vor- und Nachteile. Welche ist für

Ihren Einsatzzweck die Beste? Seite 24

Schwerpunkt: Herbstwandern

Altweiber- statt Altkleidersommer:

Neue Ausrüstungsideen für die Wanderlust

zur goldenen Jahreszeit Seite 8

Hochsaison: Unterwäsche

Die unterschätzte Schicht: Was auf der Haut

liegt, entscheidet über Wohl und Wehe.

Die besten Stoffe und Schnitte Seite 38

HERBST / WINTER 2017/18


elementarteilchen

Urknall

3

„HERBSTTEILCHEN“ HERBSTZEIT – LOS!

Die kalte, dunkle Jahreszeit steht vor der Tür und wir

tauschen Sommerbräune, kurze Hosen und T-Shirt gegen

Regenjacke und Fleece. Um die Umstellung so angenehm

wie möglich zu gestalten, haben wir auf den

nachfolgenden Seiten einige nützliche Helferlein für die

kommenden Wochen und Monate zusammengetragen.

WIR WÜNSCHEN VIEL

SPASS BEIM DURCHBLÄTTERN

UND ENTDECKEN!

EIN LOB DEM LODEN –

IHR WOLLT ES DOCH AUCH!

Ein paar Beispiele gefällig? LED-Taschen- oder

Stirnlampen (z.B. Black Diamond Spot, 39,95 €) leuchten

uns im Dunkeln den Weg nach Hause, während Reflektoren

gleichzeitig für mehr Sicherheit sorgen (z.B. Oralite Schärpe,

21,95 €). Gegen den Sprühregen auf dem Fahrrad helfen

Rainlegs (z.B. Rainlegs Reflective, 34,95 €), ein Regenschutz

für Oberschenkel und Knie, der im Gegensatz zur Regenhose

deutlich atmungsaktiver ist. Und natürlich unsere heiß

geliebten Buffs (z.B. Buff unicolor, 17,95 €). Als Schal,

Stirnband oder Mütze, unter dem Fahrradhelm, auf der

Wanderung oder dem Weg zur Arbeit schützen uns die

kleinen Schlauchtücher vor Wind und Kälte.

B u ff

unicolor

17,95

EscapeNow

ANSCHRIFT &

ÖFFNUNGSZEITEN

SFU Braunschweig

Neue Strasse 20

38100 Braunschweig

T: +49 (0) 531 136 66

F: +49 (0) 531 153 56

info@sfu.de

www.sfu.de

Mo - Fr

Sa

10 – 19 Uhr

10 – 18 Uhr

SFU Hannover

Schmiedestrasse 24

30159 Hannover

T: +49 (0) 511 450 30 10

F: +49 (0) 511 450 07 95

info-hannover@sfu.de

www.sfu.de

Impressum: Alle Katalogpreise in EUR, inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer und exklusive Dekoration. Wir weisen darauf

hin, dass Preisänderungen möglich sind und die Lieferbarkeit der Ware nicht immer gewährleistet werden kann.

Alle Farb-, Maß-, Gewichts- und Größenangaben nach bestem Wissen und Gewissen, mögliche Abweichungen bitten

wir zu entschuldigen. Eventuelle technische Änderungen, Preisirrtümer und Fehlerteufel behalten wir uns vor.

Herausgeber: Outdoor Insider GmbH, www.outdoor-insider.de

Konzept & Redaktion: Outkomm GmbH, Kistlerhofstr. 170, 81379 München, www.outkomm.com

Layout & Illustration: Sophie Ketterer, www.sophieketterer.de

Druck: pva, Landau

INHALT

SCHATZKISTE 6

HERBSTWANDERN 8

HANDWERKSKUNST 13

FERNREISEN & KLETTERN 14

ERSTE HILFE 21

HERBST- & WINTERMODE

FRAUEN 22

GRUNDWISSEN:

LEICHTE ISOLATION 24

HERBST- & WINTERMODE

MÄNNER 32

PRÜFSTAND:

HERBST- & WINTERSCHUHE 34

HOCHSAISON:

UNTERWÄSCHE 38

URLAUBSPLANER 42

KERNAUSSAGE 50

Foto Unsplash - Davide Ragusa

fēnix ® 5

R o u g h s t u ff

Deubelskerl

269,95

TRADITION UND MODERNE

Für die Neusprachler unter uns, die zwar die Kürzel GTX und DWR dechiffrieren

können, aber nicht mehr wissen, was L-O-D-E-N ist: Loden ist der wohl älteste

Outdoor-Stoff der Welt, seine Verarbeitung ist in Deutschland schon für das 12.

Jahrhundert belegt. Er entsteht durch das Stampfen von reiner Schafschurwolle

im Wasserbad – das Walken. Dabei wird die Wolle dachziegelartig verfilzt. Zusammen

mit dem bereits enthaltenen Lanolin (Wollfett) entsteht so eine fast

winddichte Oberfläche, die auch noch von Natur aus imprägniert ist. Weil keine

Membran im Spiel ist, ist Loden zugleich sehr atmungsaktiv. Die vielen Hohlräume

im Filz wirken zudem temperaturausgleichend – der Deubelskerl wärmt und kühlt

im Bereich von +5 bis +20 Grad. Und er ist pflegeleicht: auslüften und abbürsten

genügt, Waschmaschinen gab es im 12. Jahrhundert eben noch nicht. Mit

820 Gramm ist die Lodenjacke zwar etwas schwerer als ihre Plastikpendants.

Dafür darf man sich nah ans Lagerfeuer setzen, denn Loden ist nicht so leicht

entflammbar.

Schön und gut, aber was unterscheidet den Deubelskerl denn nun von

einem schnarchigen Trachtenjanker in Jägergrün, den man notdürftig mit Hirschhornknöpfen

verschließt? Alles. Bevor die Firma Roughstuff aus Gütersloh – die

ihren Loden aus Deutschland bezieht – im Jahr 2011 durchstartete, nähten ihre

Gründer Outdoorbekleidung fēnix ® 5S für sich und ihre Freunde. Warum? Weil niemand

das bot, was sie suchten: eine Lodenjacke mit der Ausstattung heutiger Funktionsjacken.

Sportlicher Schnitt, verstellbarer Bund, mit Netzfutter hinterlegte .

Brusttaschen, hüftgurttaugliche Handwärmertaschen, kinnhoher Kragen, Kapuze

mit Schirm, Klettbündchen und Zwei-Wege-Reißverschluss – der Deubelskerl

verbindet Tradition und Moderne.

Coverbild: unsplash / Felix Russell Saw garmin.com

FĒNIX® 5 SERIE

fēnix ® 5X


Psychotest

Was empfinden Sie beim Anblick dieses Bildes?

a) Schmerz („Bald greift das eiskalte Händchen auch nach

meinem Hals. Ich brauche Hilfe!“)

b) Neugier („Der Wärmekragen sieht mir nach europäischer

Gänsedaune aus, 850 cuin. Und DWR-imprägniert, das

hatte das Vorjahresmodell nicht.“)

c) Bestätigung („Rot ist meine Farbe.“)

d) Vorfreude („Dieses Jahr machen wir wirklich ein Winterbiwak.“)

Warum der nächste Weg zu uns führen sollte?

a) Nichts leichter als das. Wollschals, wasserdichte Hand schuhe,

Daunenparkas, Merino-Unterwäsche, Filzeinlegesohlen ...

was darf's sein?

b) Sie können ab sofort als Fachberater in unserer Schlafsackabteilung

anfangen.

c) Glückwunsch! Auch hier gilt: Wir haben noch mehr.

d) Sehr gute Idee. Bei uns gibt es alles, was Ihnen dazu noch fehlt

(außer Lebkuchen).

Kunst liegt im Auge des Betrachters. Was den einen inspiriert, stößt den

anderen ab. So ist es auch mit dem Herbst und dem Winter, nur dass

Jahreszeiten nicht in einem Raum ausgestellt sind, um den man einen

großen Bogen machen kann. Kommt man nicht dran vorbei! Deshalb sind

wir Fach- und nicht Kunsthändler: Ob Sie nun voller Tatendrang zu uns

kommen oder auf der Suche nach Abwehrkräften sind – wir haben die

passenden Elementarteilchen für Sie.

Foto mauritius images / Johnér


6

elementarteilchen

elementarteilchen

schatzkiste

schatzkiste

7

HABT MITLEID! Dies ist ein bemitleidenswertes

Stück Ausrüstung. Selten

klafft zwischen Nutzwert und Ausstrahlung

ein derart tiefer Graben, nie sieht

man Menschen vor einem solchen

Gummiband verweilen, lauthals „Muss

ich haben!“ ausrufend. Das muss nichts

heißen: Produkte, die erst nach und nicht

vor ihrer Anwendung Loblieder erhalten,

sind der Schaumschlägerei besonders

unverdächtig. Also: Habt Mitleid mit

diesem hitze-, kälte- und UV-beständigen

Gurt aus thermoplastischem Polyurethan

mit 9 kN Zugfestigkeit (mehr

als die Mindest-Querbelastung eines

Karabiners), der sich genial einfach

einhändig bedienen lässt, auch glatte

Oberflächen fest verbindet, dessen

Schnalle nichts verkratzt, der nur 28

Gramm schwer und vor allem wiederverwendbar

ist! Denn er (und nicht etwa

Klebeband) ist es, der die Welt im

Äußersten zusammenhält.

Fixplus

Strap 46 cm

7,00

ALLESFRESSER Astrophysiker rühmen

Schwarze Löcher für ihre unersättlichen

Anziehungskräfte, die alle Materie klaglos

verschlucken. Wir rühmen die Black

Hole Duffel von Patagonia, die kann das

nämlich auch. Und das fast schwerelos:

510 g Leergewicht für 45 Liter Volumen

gehen in die Richtung raumfahrttauglich.

Das TPU-beschichtete Ripstop-Nylon

trotzt allen Widerständen auf dem Weg

durchs All, im großen Hauptfach gibt es

eine Netztasche für Haustürschlüssel

& Co. Und hat man auf der ISS seinen

Spind eingeräumt, lässt sich die leere

Tasche winzig klein zusammenfalten.

Dank der variablen Hand-, Schulter- oder

Rucksackträger von der NASA auch für

irdische Abenteuer freigegeben.

UMWERFENDER ÜBERWURF Als

wäre das Herbstlaub Vorbild gewesen:

Der eingewebte Farbverlauf ist zweifellos

der Hingucker an diesem edlen und

alltagstauglichen Winterponcho. Der

clevere Materialmix aus 62 % Polyester

und 38 % Wolle macht den Västeras zum

Lieblingsteil im letzten Jahresdrittel – nie

zu kalt, nie zu warm, immer schick.

Auserwählt

Neun aus einer Million, das heißt schlaflose

Nächte für die Warengruppen-Chefs.

Sonst würde es ja Grabbelkiste heißen.

Patagonia

Lightweight

Black Hole Duffel

99,95

Vaude

Västeras

Poncho

Women

79,95

LIEBESKUGELN Ein ebenso schönes

wie fieses Fitnessgerät! Durch Ziehen an

den Griffen wird die 8 cm dicke und 150 g

schwere Scheibe zwischen den Schnüren

beschleunigt – je nach Kraft auf bis

zu 3000 Umdrehungen pro Minute, was

Fliehkräfte von bis zu 20 kg pro Griff produziert

(und einen satten Sound!). Da die

Griffe aus Buchenholzkugeln bestehen

und der Zangengriff auch die Unterarm-

Muskulatur beansprucht, kann man sich

mit dem Rotant Sphere nicht nur fürs

Klettern aufwärmen, sondern auch ganz

ordentlich zugrunde richten. Ein wunderbares

Trainingsgerät für Zuhause, die

Hosentasche oder auf Reisen. Hergestellt

in Niederösterreich aus handgearbeitetem

Buchenholz und eloxiertem

Aluminium.

AntWorks

Rotant Sphere

49,95

SCHÖNSTE SCHICHT Zu schade für

drunter: Die Optik des Rose Hood hat

schon manche Dame dazu verführt, das

Schichtprinzip bereits beim Baselayer für

beendet zu erklären. Gut, dass Kari Traa

hier bei der Wolle in die Vollen gegriffen

hat: Feinste Merinowolle (19,5 mic) der

Stärken 210 und 240 g / m 2 sorgt für

behagliche Wärme, ohne bei Aktivität

zu überhitzen. Ein perfekt geschnittenes

Halfzip mit leicht verlängertem Rücken

und stretchiger Kapuze.

Kari Traa

Rose Hood

Women

114,95

UND WAS IS MIT TEE? Die Vorstellung

einer Kaffeemühle im ersten Elementarteilchen

nötigte zu manch erbostem

Leserbrief. Voilà: Die Tea Travel Press

von Espro aus Kanada 4 bis 6 Stunden

hält der vakuumisolierte Edelstahl den

dank Doppel-Filter krümelfreien Aufguss

heiß. Die fein verarbeitete Reise-

Presse ist dicht, spülmaschinenfest

und mit 341 g / 355 ml (mit Filter) bzw.

302 g / 450 ml (ohne Filter) überraschend

leicht. Kaffeefilter gibt's als Zubehör.

INSIDE OUTDOORER Was heißt es,

wenn Indoor-Schuhe zu den Highlights

der Outdoor-Branche zählen? Erstens

heißt das, dass das Drinnen zum Draußen

gehört wie die Rückkehr zum Aufbruch.

Und zweitens, dass die Smily-Hausschuhe

des Goslarer Traditionsunternehmens

Haflinger sehr, sehr gut sind. In der

Kate gorie „Im-Ohrensessel-neben-dem-

Kamin-in-Erinnerungen-schwelgen“-

Fußbekleidung sind diese traditionell

gefertigten Filzpantoffeln sogar so gut,

dass sie (ansatzweise) Ohrensessel und

Kamin ersetzen.

Kidney Karen

Basic Tube

19,95

RETTUNGSRING Nicht alle Berliner

Start-ups wetteifern um die nächste,

überflüssige Restaurant-Bewertungs-

App, die nur an Ihre persönlichen Daten

will. Manche, wie Kidney Karen, erschaffen

einfach handfeste und sinnvolle

Dinge wie diesen nahtfreien Nierenwärmer.

Das Basic Tube wärmt, stützt

und entlastet, es trägt nicht auf und engt

nicht ein. Das reicht, um die bessere

Hälfte unserer Gesellschaft in der kälteren

Hälfte des Jahres ein gutes Stück

glücklicher zu machen.

Espro

Tea Travel

Press 350 ml

39,95

Haflinger

Smily

44,95

CHARAKTERSTÄRKE Mehr Charakter

kann ein Kleidungsstück nicht haben:

Nehmen Sie mal eine Full Zip 400 Jacke

von Woolpower bei uns im Laden zur

Hand und unter die Lupe – „Genäht von

Ing-Marie Norell in Schweden“, steht da

beispielsweise im doppelt verstärkten

Kragen. Auch ihrem Träger verleiht die

400 g/m 2 schwere, im Rundstrickverfahren

(kaum Nähte!) gefertigte Jacke

aus Merinowolle (70 %), Polyamid und

Elasthan richtig Persönlichkeit: Endlich

mal kein neonfarbener Midlayer, sondern

ein seriöses, herausragend wärmendes

Kleidungsstück, das unter der Hardshell

in Lappland genauso gut funktioniert

wie als Neidfaktor auf der Firmenweihnachtsfeier.

Im hohen Kragen kann man

wunderbar sein Kinn verstecken, in den

extralangen Ärmelbündchen seine Daumen.

Danke, Ing-Marie und KollegInnen!

Woolpower

Full zip

Jacket 400

159,95


elementarteilchen

herbstwandern

elementarteilchen

herbstwandern

8 9

Gemacht für mehr

Woolpower

Sit Pad

11,95

2

3

Vaude

Sesvenna

Vest II Women

99,95

Im Herbst zeigen sich die wahren Outdoorer, und die wahren

Elementarteilchen. Wer jetzt draußen ist, hat's drauf.

M

Morgens -3 Grad, Frost. Mittags 17 Grad, Sonnenschein.

Abends 9 Grad, Nieselregen. Manche Couchliebhaber

würden das als schlechtes Wetter bezeichnen. Meteorologen

nennen es Herbst. Wenn Ende September die Tage kürzer und die

Nächte kälter werden und der Boden gefriert, dann ist die Natur

extremem Licht- und Kältestress ausgesetzt. Die Reaktion von

Laubbäumen: Sonnenlicht wird nicht mehr zu Energie umgewandelt,

der grüne Farbstoff Chlorophyll aus den Blättern abgezogen und

Anthocyane und Carotinoide übernehmen für kurze Zeit das

Sagen. Kurz und ohne Wissenschaftssprache: Unsere Wälder

werden zu rot-orange-gelben Märchenlandschaften. Ein wunderschöner

Grund, Temperaturschwankungen und wechselhaftem

Wetter zu trotzen – denn zu dieser Jahreszeit dürfen unsere

elementaren Ausrüstungsgegenstände endlich zeigen, was sie

können. Nämlich das, wovon Sommerkleidung oft nur träumen

kann: Sie trocknen schnell, sind atmungsaktiv, isolieren, wenn nötig,

oder schützen vor Wind – und verlieren auch auf nassem Untergrund

nicht so schnell die Bodenhaftung. Denn bekanntlich gibt es

ja kein schlechtes Wetter, nur ... abwechslungsreiche Jahreszeiten!

1

e

x

p

e

r

t

i

n

R

i

k

e

w

i

e

s

e

l

e

r

S

F

U

B

r

a

u

n

s

c

h

w

e

i

g

1

2

3

4

STILVOLL TRAGEN In Designersprache fiele bei diesem Rucksackwerk wohl

der Begriff Purismus: schlicht und ohne Schnörkel. In Bergsportsprache heißt es:

durchdacht. Gut, dass die skandinavischen Entwickler aus dem Hause Thule im

Stir 35 beides – puristisches Design und praktische Funktion – elegant miteinander

verbinden. Funktion kommt durch das StormGuard-System: Die Kombination

aus Regenschutz im oberen Teil und wasserdichtem Futter im unteren Bereich

kreiert einen komplett wetterfesten Rucksack. In mehreren, leicht zugänglichen

Taschen findet Ausrüstung für längere Tagestouren Platz. Fehlt noch was? Optimale

Passform entsteht durch die um 10 cm verstellbare Rückenlänge.

AM BODEN BLEIBEN Feuchter Stein, Steg oder Bank. Kein Problem:

Woolpower Sit Pad aus recycelten Wollresten zwischen den Allerwertesten

und Sitzfläche schieben und schon sind Tau oder kalter Boden kein Thema

mehr. Für trockenes Sitzfleisch bei Ausflügen in die Natur.

GRENZÜBERSCHREITEND Mit stattlichen 3.204 Metern ist der Piz Sesvenna

an der Grenze zwischen Graubünden und dem Vinschgau einer der berühmtesten

Gipfel an der schweizerisch-italienischen Landesgrenze. Nomen est

Omen? Dass in der Neuauflage von VAUDEs Sesvenna Weste die Höhenmeter

zwar nicht schneller purzeln, der schnaufende Träger aber vielleicht leichter

vorankommt, das möchten wir nicht ausschließen. Die Wärmeschicht für

sportliche Touren mit feuchtigkeitsunempfindlicher PrimaLoft ® Füllung,

elastischen Einsätzen und einem kleinen Packmaß verbindet Atmungsaktivität,

Bewegungsfreiheit und Leichtigkeit auf nur 235 Gramm Stoff.

SAGENHAFTER SCHUTZ Zehn Jahre irrte Odysseus nach den trojanischen

Kriegen umher, ehe er nach abenteuerlichen Wanderungen über Felsen und

Berge endlich (als einziger Überlebender unter seinen Gefährten) nach Hause

zurückkehrte. Wie er heil blieb? Vielleicht hatte er die robuste „Odyssee“

3-Lagen-Jacke aus extrem leichtem DRILITE ® Material im Gepäck. Die ist auf

jeden Fall – so wie ihr Träger – hart im Nehmen. Man muss aber weder Grieche

sein noch eine Odyssee überstehen, um sich von den technischen Eigenschaften

der wasserdichten, atmungsaktiven Jacke mit verstellbarer Kapuze

überzeugen zu lassen. Eine universell einsetzbare Hardshell – gemacht für alle

Bergsportspielarten, Jahreszeiten und mythologischen Eskapaden.

Mountain

Equipment

Odyssee

Jacket Men

279,95

4

Thule

Stir 35

119,00

5

TAGESPARTNER Tagesrucksäcke gibt es wie Sand am Meer! Das stimmt,

jedoch ist Rucksack nicht gleich Rucksack. Wer also keine Lust hat, schon mit

einer dürftigen Brotzeitausstattung am Rücken wie ein überladendes Maultier

zu laufen, der werfe einen Blick auf die Eigenschaften des ACT Trail 28 SL: Der

ergonomische und extrem leichte Delrin ® -U-Rahmen geht Körperbewegungen mit

und stabilisiert das gesamte System, um das Gewicht gleichmäßig zu verteilen.

Die luftigen Netzhüftflossen lassen sich bei Bedarf (Klettergurt!) verstauen. Das

„ACT“ steht für Aircontact – mehr Luftaustausch, weniger Schwitzen; das „SL“

für die gelbe Blume und eine auf die weibliche Anatomie angepasste Form.

5

Deuter

act trail 28 sl

109,95


elementarteilchen

herbstwandern

elementarteilchen

herbstwandern

10 11

1

Icebreaker

Oasis LS

Crewe Men

89,95

6

Vaude

Roccia

Softshell

Hoody Men

169,95

5

Klean

Kanteen

Classic

800 ml

27,95

1

2

3

4

NATURKLEID Die Vorteile von Merinowolle sind bekannt: weich, geruchsneutral,

temperaturausgleichend und hervorragendes Feuchtigkeitsmanagement. Man

könnte meinen, das Merinoschaf kam auf die Welt, um Outdoor-Sportlern die

bestmögliche Kleidung zu schenken. Ein kleines Dankeschön also, liebes Schaf,

für das mitteldicke Funktionsshirt Oasis LS aus reiner Merinowolle (200 g/m²) mit

speziellen Flachnähten, die den Stoff noch weicher auf der Haut liegen lassen.

TEXTILE ROMANZE Wenn der Tragekomfort von Baumwolle auf die Funktion

von synthetischen Fasern trifft? Dann entsteht ein funktionales Textil mit dem

Namen drirelease ® . Und daraus das leichte, elastische Longsleeve Redline mit

feminimem Schnitt, das an warmen Tagen schnell trocknet – viermal schneller

als reine Baumwolle – und dank Polygiene ® -Ausrüstung und Tencel ® Zellulose-

Fasern Gerüche neutralisiert.

TEXTILES REINHEITSGEBOT Inhalt: Natur ohne künstliche Zusatzstoffe.

Bei der Joe Wollwunderjacke mit zwei Innentaschen, körpernahem Schnitt,

lässigem Stehkragen und einer Kapuze kommt eines der ältesten Verfahren zur

Herstellung von Kleidung zum Einsatz. So macht es die Firma Mufflon seit 1999:

Durch die Bearbeitung mit Wasser und Druck erfährt Merino wolle eine extreme

Verdichtung. Sprich: eine absichtliche Verfilzung. Die absteh enden Schuppen

verhaken sich ineinander, die Fläche verdickt und schrumpft. Dadurch bekommt

die Jacke ein stabiles Gewebe, das zuverlässigen Schutz gegen Wind und

Nässe bietet, schmutzabweisend und pflegeleicht ist. Natürliches Extra: Durch

den hohen Wollwachsgehalt perlen Wassertropfen bis zu einem bestimmten

Grad an der Außenseite ab.

FAST BERGFOOD Keine Müsliriegel, sondern gesunde Kraftpakete stellt die

Manufaktur DKDU („Die Kraft des Urstromtals“) her. Inspiriert vom Paleo-Trend

– essen, was der Mensch schon in der Steinzeit zu sich nahm – sind diese

Riegel frei von Gluten, Konservierungsstoffen oder Geschmacksverstärkern.

Was drin ist, stammt aus ökologischer Landwirtschaft: Im veganen Modell

„Focus“ etwa Mandel, Limette und Cayenne; das vegetarische Kraftpaket

„Boost“ enthält Macadamianuss, Waldhonig und Orange, und Fleisch(fr)esser

freuen sich über den Riegel „Strength“ mit Pistazie und Hirschjerky. Ebenso

gesunde wie langanhaltende Energie für aktive Wandertage.

2

Mountain

Equipment

Redline LS

Tee Women

49,95

8

7

Ortovox

Fleece Melange

Hoody Men

159,95

Sherpa

Renzing Hat

29,95

5

6

7

8

ZAPFHAHN TO GO Über Geschmack lässt sich streiten. Vor allem, wenn nach

einem langen Aufstieg der erste Schluck Wasser nach abgestandenem Tee

schmeckt. Die Lösung? Eine Flasche aus hochwertigem 18/8 Lebensmittel-

Edelstahl, an dem (alte) Geschmacksstoffe nicht haften bleiben. Die 800 ml

Trinkflasche passt in gängige Getränkehalter und Rucksäcke, darf in die

Spülmaschine und ist zu 100 % BPA-frei. Mehr kann man von einer Trinkflasche

eigentlich nicht verlangen.

GEKONNTES WECHSELSPIEL Was tun, wenn eine Jacke von sich behauptet,

sie wäre das geeignete Kleidungsstück für alle alpinen Sportarten – egal, ob

Sommer, Herbst oder Winter? Behauptung ignorieren und als übersteigertes

Selbstbewusstsein abtun. Oder genauer hinsehen, und die Roccia Softshell mit

großer technischer Bandbreite kennenlernen. Die Jacke aus Windproof 100

Material (100 = 100 %) bietet durch die in Sandwich-Konstruktion verarbeitete

Membran ein Höchstmaß an Funktion: wind- und wasserabweisend für nasskalte

Herbsttouren, atmungsaktiv an heißen Tagen. Bewegungsfreiheit gibt es

durch hohen Elasthan-Anteil auch noch dazu, Unterarmbelüftung ebenso. Das

alles PFC-frei produziert. Also nicht ignorieren, lieber ausprobieren.

KUSCHELFAKTOR Melange, wer denkt bei diesem Begriff nicht gleich an halb

Milch, halb Kaffee und einen starken Wiener Dialekt. Kaffee am Berg? Ortovox

serviert mit dem Fleece Melange Hoody kein Heißgetränk, sondern eine gekonnte

textile Mischung. Der Kern: ein flauschiges Innenfutter aus Merinowolle für

ein angenehmes Tragegefühl, guten Feuchtigkeitstransport und solide Wärmespeicherung.

Die Schale: Eine robuste, knackige Kunstfaser schützt gegen

Verschleißerscheinungen. Wer bei dem ganzen Gerede von Heißgetränken

und Waffelstrukturen nun Appetit bekommen hat, kann sich gern ins nächste

Kaffeehaus setzen. Für alle anderen: Fleece und Träger machen sich am

besten vor herbstlich bunten Gebirgswäldern.

GUTES GEH-WISSEN „Renzing“, das ist tibetisch, und bedeutet so viel wie

„Der Hüter des Wissens“. Mit der Mütze auf dem Kopf wird zwar niemand

schlauer, dafür hält das Strickwerk aus 100 % Lammwolle dank Polarfleece ®

Futter warm und die Produzenten zufrieden. Denn die Mütze entsteht in

Handarbeit in einer Kooperative nepalesischer Frauen – 50 Cent des Gewinns

fließen direkt in die Paldorje Education Stiftung, welche die Schulbildung von

Kindern aus Sherpa-Familien unterstützt.

4

Die Kraft

Kraftpakete

je 3,99

3

Mufflon

Joe Men

239,95

9

9 Mountain

Equipment

Lantern Hoody

Women

99,95

FLEXIBLER KLASSIKER Fast 30 Jahre sind vergangen, seitdem das erste

Fleece die Outdoorbühne betrat. Ein Funktions-Meilenstein, der bis heute

funktioniert. Robust, schnell trocknend, isolierend und weich – Schlagworte

rund um das Fleece. Diese Eigenschaften vereint auch die vielseitig einsetzbare

Kapuzenjacke Lantern Hoody mit glatter Strick-Oberfläche und weichem

Innenfutter. Ob an milden Tagen als Außenschicht oder – wenn das Wetter

umschlägt – unter der Hardshell.


elementarteilchen

herbstwandern

elementarteilchen

handwerkskunst

12 13

1

2

3

e

x

p

e

r

t

e

j

o

h

a

n

n

e

s

f

r

e

y

T

A

P

I

R

M

A

R

B

U

R

G

WIE ANGEGOSSEN Zugegeben: In einer angesagten Bar würde mit diesem

Beinkleid sicher niemand den Preis für das weiblichste Outfit gewinnen. Zu

schlicht, zu unauffällig, zu funktionell. Doch wer braucht am Berg schon

neidische Blicke von anderen Damen. Doch lieber: sagenhafte Ausblicke. Und

dafür brauchen wir eine Hose, die Höhenunterschiede und Aufstiege durch

geschmeidigen und strapazierfähigen Stoff erleichtert. Das nässebeständige

Material trocknet schnell, der Bund ist hinten höher geschnitten als vorn

– so sitzt die Hose fest und scheuert nicht auf der Haut, sollten Rucksack oder

Jacke drücken. An kalten Herbsttagen passt sogar eine lange Unterhose

drunter. Also Pause genießen, ohne am Gipfel zu zittern.

FÜR DEN KLIMAWECHSEL Von Norden arktischer Einfluss, im Osten der

Windschatten hoher Gebirgszüge und vom Westen der Pazifische Ozean mit

warmgemäßigtem Klima. In der westkanadischen Region Strathcona müssen

Outdoorer wettermäßig mit so ziemlich allem rechnen. Die Strathcona Pants ist

dementsprechend eine Wanderhose, die das ganze Jahr (wortwörtlich) geht.

Die elastische Softshell-Hose ist kräftig und warm genug für herbstlich, kühle

Tage. Gleichzeitig mit dampfdurchlässigen Eigenschaften für Touren mit mehr

Sonnen einstrahlung ausgestattet. Feinem Nieselregen trotzt das Material

ebenfalls eine Weile – und sollte sich doch mal Wasser in das Gewebe verirren,

trocknet die mit Eco Finish versehene Hose schnell. Darf auch ohne arktischen

Einfluss in unseren Breitengraden getragen werden.

LEICHTER MOTIVATOR Natürlich bevorzugt jeder die idealen Wanderbedingungen:

Sonne, trockener Boden und spannende Wege. Wenn aber mal

die ein oder andere Regenwolke vorbeischaut, wie es im Herbst und Winter

gelegentlich vorkommen kann, dann gibt es mit diesen leichten Multifunktionsschuhen

aus Synthetikmaterial keinen (rationalen) Grund mehr, die Sitzkuhle

auf der Couch weiter zu vertiefen. Denn die abriebfeste NXT-Gummilaufsohle

und das wasserdichte GORE-TEX ® -Futter sind „herbstsicher“ – Matsch,

Regen und Schnee fallen dann als Ausrede flach, die Füße bleiben trocken.

Schwere Entscheidung, leichtes Modell: Das Herrenmodell wiegt

920 Gramm (in UK 8), die über einen speziellen Damenleisten

gefertigte Variante 810 Gramm in UK 5. Trotz der Leichtigkeit

sorgt die patentierte Monowrap-Konstruktion, die Sohle

und Schaft verbindet, für viel Stabilität.

Was mir bei der Kundenberatung oft auffällt: Es gibt viel mehr

Wissen über Outdoor-Jacken als über Wanderhosen. Das Beinkleid

steht im Schatten der Funktionsjacke. Dabei ist eine perfekt sitzende Hose

draußen Gold wert, denn gewandert wird mit den Beinen und nicht mit

den Armen. Bundweite, Beinlänge, eine drückende Naht, ein Zwicken am

Knie – Stolperfallen gibt es viele. Dagegen hilft nur eins: Anprobieren!

1

Fjällräven

Oulu Trousers

Women

169,95

2

Vaude

Strathcona

Pro Pants Men

139,95

3

Lowa

INNOX GTX ® MID WS

Innox GTX ® Mid

169,95

DURCHZUG

Hinter dem abgespann

ten AirSpeed-

Netzrücken kann viel

Luft zirkulieren, was

effektiv Abhilfe gegen

Hitzestau und

verschwitzte Rücken

schafft. Den vermeintlichen

Nachteil der

geringeren Lastenkontrolle

gleicht der

Alurahmen wieder aus.

AIRSPEED-

RÜCKENSYSTEM

Wäre der Stratos 36 ein Schüler, er würde mit dauererhobenem

Finger in der ersten Reihe sitzen. Typ Streber,

der alles kann und auf alles eine Antwort hat. Schwere Last? „Alu-

Rahmengestell!“ Bei 36 Litern Volumen eine absolute Seltenheit.

Regen? „Integrierte und abnehmbare Regenhülle!“ Schlafsack oder

Dreckwäsche? „Kommt ins Bodenfach.“ Regenjacke, Landkarte?

„Ist im Schnellzugriff hinter dem Reißverschluss am Rücken.“ Notfall?

„Signalpfeife am Brustgurt!“ Die ganze Schulstunde könnten

wir so weitermachen. Mit dem Fach für den Trinkrucksack, den

RV-Taschen am Hüftgurt für den Kleinkram, den seitlichen Mesh-

Taschen für die Trinkflasche. Alles drin, alles dran. Es hilft auch

Wunderkind

Osprey Stratos 36: Der Ausstattungs-Streber

Osprey

Stratos 36 M/L

159,95

FREIE HAND

Kraxelpassage oder

Flachstück voraus?

Teleskopstöcke durch

die Schlaufe fädeln,

Gummizug über die

Griffe, festziehen,

fertig. Eine ebenso

schnelle wie clevere

Lösung, die auch beim

Gehen nicht behindert.

nichts, ihm auf den Zahn zu fühlen: Die Rückenlänge ist anpassbar

und mit dem sogenannten AirSpeed-Netz abgespannt. Auch

Schulter- und Hüftgurte sind mit sehr luftigem Mesh und nahtlos

übergehend gefüttert – alles zusammen sorgt für ordentlich

Durchzug an heißen Tagen. Eines der wichtigsten Details hätte ich

beinahe noch vergessen, hätte mich der liebe Stratos nicht darauf

aufmerksam gemacht. Unscheinbar, jedoch praktisch, ist das

„Stow-on-the-Go“-System, mit dem sich Teleskopstöcke im

Handumdrehen verstauen lassen, ohne den Rucksack abnehmen

zu müssen. Das alles bei einem Leergewicht von 1,49 kg. Lieber

Stratos! Finger runter, du bekommst ja deine Eins mit Sternchen.

e

x

p

e

r

t

e

n

o

r

b

e

r

t

h

i

l

l

e

b

r

a

n

d

STOW-ON-

THE-GO-BEFESTIGUNG

b

a

s

i

s

l

a

g

e

r

k

a

r

l

s

r

u

h

e


14

elementarteilchen

fernreise

elementarteilchen

fernreise

15

Meindl

Portland

Lady GTX

159,95

Grüner wird's nicht

Irgendwo ist immer Sommer:

Die „zwingenden Zehn“ für die Flucht in die Ferne

DSCHUNGELKÖNIGIN Wenn Schneematsch und Trübsinn

regieren, ist nichts mächtiger als die Sehnsucht nach der Flucht

in wärmere Gefilde. Weil selten ein ganzes Schuhregal mit ins

Reisegepäck passt, braucht es einen möglichst vielseitigen, geschlossenen

Schuh – genau das ist der Portland von Meindl. Die

Laufschuhen entlehnte contagrip ® -Sohle rollt bestens ab, viel

Mesh am Obermaterial und das Air-Active-Fußbett lassen den Fuß

jederzeit durchatmen. Wasserdicht dank GORE-TEX ® -Membran

und dennoch dampfdurchlässig. Funktioniert übrigens auch in

hiesigen Breitengraden. Gewicht: 340 g.

Foto mauritius images / robertharding / Stuart Black

Eagle Creek

Cargo Hauler

Rolling

Duffel 90L/L

159,95

BASISLAGER TO GO Fernweh. Ziel gewählt. Reiseführer gekauft,

Blogs durchforstet, YouTube leergeguckt. Bestens vorbereitet,

alle Elementarteilchen ausgewählt, eingekauft und hergerichtet.

Dann der Schock: „Maximal ein Gepäckstück!“ befiehlt die

Flug gesellschaft. Auftritt Cargo Hauler Rolling Duffel: Monströse

90 Liter Volumen, Leergewicht lumpige 1,72 kg. Tasche auf, nichts

aussortieren, alles rein (egal wie, der Boden ist gepolstert), Tasche

zu. Lässig am Seitengriff in den Kofferraum heben, dank der Rollen

noch lässiger zum Check-in cruisen (und wenn die Roll treppe

ausfällt, einfach als Rucksack tragen). Ein wasserab weisend und

mit verstärkten Nähten ausgerüstetes Basislager für alle, die

sich beim Packen nie entscheiden können. Passt entleert in den

22 x 43 x 18 cm großen Packbeutel.

TOURISTEN WISSEN

NICHT, WO SIE

WAREN; REISENDE WISSEN

NICHT, WOHIN

SIE GEHEN.“- PAUL THEROUX

Eagle Creek

Pack-It Specter

Clean Dirty Cube

34,95

WERTSTOFFHOF Wenn es einen deutschen Wesenszug gibt,

der mit verständnislosem Kopfschütteln auch in Ländern quittiert

wird, die im UNO-Länderindex auf Augenhöhe rangieren, dann ist

es: das Sortieren. Unserer aller Lieblingstätigkeit kann mit dem

Clean-Dirty-Cube von Eagle Creek jetzt auch im Ausland gewissenhaft

nachgegangen werden. Im 14 Liter fassenden Würfel trennt

ein Netz aus LinkSeal-Material das Saubere vom Getragenen. Den

Griff ins falsche Wäschefach vermeidet das wasserabweisende

und leicht durchsichtige Silnylon-Ripstop-Material – der Inhalt ist

von außen sichtbar. Die Zivilisation zum Mitnehmen wiegt 68 g,

misst 25 x 35 x 10,5 cm, hat einen Handgriff und ist waschbar.

Icebreaker

Sphere SS

Crewe Men

65,95

BESTE BASICS Eine Frage: Warum werden gerade die „Basics“ bei

den altbekannten Filial-Discountern gekauft – im Monatsrhythmus,

weil sie nach dreimal Waschen ausleiern? Wäre es nicht sinnvoller,

gerade bei den „Basics“ in etwas (in jeder Hinsicht) Hochwertiges

und Vertrauenswürdiges zu investieren? Dieses T-Shirt besteht

aus Cool-Lite, einem Stoff, bei dem Merinowolle (52 %) für mehr Robustheit

um einen Nylonkern (13 %) gewickelt wird. Beigemischt ist

die kühlende Naturfaser Tencel (35 %), die vom Eukalyptusbaum

stammt. In der Summe macht das ein schnelltrocknendes T-Shirt,

das geruchsneutral und atmungsaktiv ist und höchsten Tragekomfort

bietet. Für Rucksackträger sind die Seitennähte versetzt, um

Druckstellen zu vermeiden. Sie sehen: Auch ein Basic kann hübsch

aussehen. Dieses ist sogar noch weicher als die reinen Merinoshirts.


elementarteilchen

fernreise

elementarteilchen

fernreise

16 17

e

x

p

e

r

t

e

k

i

l

i

a

n

s

t

u

m

p

s

f

u b r

a

u

n

s

c

h

w

e

i

g

Craghoppers

Nosilife

Outback

39,95

WAS TUN GEGEN MÜCKEN? Der Nervfaktor von fliegendem Stechgetier

steht nicht zur Debatte, von ihrer Gefahr als Krankheitsüberträger (Malaria,

Dengue, Zika, Borreliose ...) ganz zu schweigen. Sprays mit DEET helfen, sind aber

nicht immer die beste Alternative (Kinder, Schwangere, Unverträglichkeiten), und

manchmal ist das wieder und wieder nötige Auftragen nerviger als die Stechmücken

selbst. Einen bequemeren Weg geht Craghoppers mit seiner NosiLife-Bekleidung

– der man gar nicht ansieht, was in ihr steckt: In die Kollektion ist das Insektizid

Permethrin eingearbeitet, das auf der Haut zerfällt, im Gewebe aber permanent

wirksam bleibt. Craghoppers beziffert den Wirkungsgrad gegen Stechmücken und

andere Insekten (auch Zecken) mit bis zu 90 %. Obendrein gibt es meist noch

einen UV-Schutz. Wer sich absichern will, nicht nur in Hochrisiko-Gebieten, wird

bei Craghoppers fündig.

GEGEN ALLES, WAS STICHT Wo nicht nur Mücken, sondern

auch die Sonne sticht, gehört ein Hut auf den Kopf. Ein optisch

ansprechendes Modell liefert Craghoppers mit dem Outback Hut,

der zudem mit einer pfiffigen, verborgenen Kletttasche in der Hutspitze

aufwartet; eine weitere RV-Tasche ist außen angebracht.

Das Kinnband ist verstellbar, das Stirnband kühlt und transportiert

Feuchtigkeit ab. Schnelltrocknendes Polyamid mit NosiLife-Ausrüstung

und UV-Schutz. 120 g.

Craghoppers

Nosilife

Adventure Men

79,95

DR. LIVINGSTONE, I PRESUME? Ein klassisch entworfenes

Reisehemd, mit dem man ins Herz des Dschungels vorstoßen

und dort Herrn Livingstone gepflegt unter die Augen treten kann.

Für maximalen Schutz sorgt nicht nur das langlebige Ripstop-

Gewebe samt NosiLife- und UV-Schutz, sondern auch der aufklappbare

Sonnenschutzkragen, der belüftete Rücken, fünf

Taschen (davon eine versteckte Sicherheitstasche mit RV) und ein

integriertes Brillenputztuch.

Craghoppers

Nosilife

Clara Women

84,95

ABENTEUER INKOGNITO Die Clara kommt nicht daher wie eine

dieser abenteuerlich aussehenden Abenteuerhosen mit Cargo-

Taschen und sonstigem Safari-Gedöns, sondern wie eine verdammt

gut sitzende Lieblingsjeans. Das Stretchmaterial ist auf

Reisen Gold wert, dazu gibt's natürlich NosiLife-Ausrüstung und

UV-Schutz sowie ein Sonnenbrillenputztuch und eine versteckte

Sicherheitstasche mit Reißverschluss.

Meindl

Mantova

GTX Men

189,95

RUND UM DIE WELT Nicht nur für Menschen mit dem gewissen

Tick ein kniffliges Thema vor Reiseantritt: Welche Schuhe kommen

mit? Ein Allrounder für beschränktes Gepäck wäre der Mantova

GTX von Meindl, denn er ist das Schweizer Messer unter den Freizeitschuhen:

eine Optik, die auch fürs schicke Abschluss-Dinner

nach überstandenem Abenteuer durchgeht, eine GORE-TEX ® -

Membran, die die Füße atmen lässt und dank der es auch mal nass

werden darf. Und vor allem dem Comfort-fit ® -Leisten (siehe S. 34)

mit Korkfußbett und dem gewissen Plus an Platz (breiterer Ballenpunkt,

Großzehe geradegestellt) für stundenlange Märsche oder

Flüge. Gewicht: 480 g.

Arc'teryx

Nodin

Jacket Men

159,95

Craghoppers

Nosilife

Shona Women

79,95

CASUAL FREI-DAY Die Bluse zum Blaumachen: Gesetzt den Fall,

Sie erkranken an Fernweh und brechen fluchtartig in subtropische

Regionen oder einen beliebigen Ort auf der Südhalbkugel auf –

dann sparen Sie sich mit Shona zwar nicht den Ärger vom Chef,

aber das Umziehen. Ein ebenso stylische wie funktionelle Bluse

mit Sonnenbrillenhalterung und -putztuch, aufrollbaren Ärmeln,

Trockenschlaufen zum Aufhängen und zwei Taschen, von denen

eine als versteckte Sicherheitstasche fungiert. Material: 100 % Polyamid

mit NosiLife- Insektenschutz und UV-Schutz.

MAXIMALER MINIMALISMUS Echte Freunde des Hand gepäcks

erkennt man daran, dass sie von all ihren Elementarteilchen

Gewicht und Packmaß auswendig aufsagen können. Bei tabellarischer

Ordnung solcher Listen könnte sich die Nodin Jacket von

Arc'teryx an die Spitze setzen: ein vollwertiger, wasserabweisend

beschichteter Wetterschutz aus 100 % Nylon für 155 g (in M). Ganz

so minimalistisch ist die Nodin aber gar nicht: Zwei Taschen mit

Reißverschluss und sogar eine eng anliegende, verstaubare Kapuze

gehören zur Ausstattung. Der Schnitt ist hüftlang und sportlich,

aber nicht einengend. Und weil sich die Nodin in eine ihrer Taschen

verstauen lässt, müssen die Grammfeilscher wahlweise „faustgroß“

oder „Hosentaschenformat“ auf ihre Karteikärtchen schreiben.


18

elementarteilchen

klettern

elementarteilchen

klettern

19

Zugriff!

Foto mauritius images / go-images

Ocun

Oxi S

109,95

Von wegen Winterpause: Bei Kälte ist der Grip am besten.

Mit diesen Teilchen geht die Saison weiter.

… und wir sagen euch, welcher Kletterschuh (zu) euch passt. Zwei extrem bequeme Schuhe, beide mit

starker Vorspannung und asymmetrischem Leisten, beides keine Schnürer, sondern Slipper. Mit nur je einem

Klettverschluss kann man die Schuhe zwar gut fixieren, die Weite lässt sich aber nicht mehr allzu sehr

ändern. Daher sollten beide schon im Laden wie eine Socke am Fuß sitzen. Beides sind gern und oft gekaufte

Modelle. Was unterscheidet sie?

Scarpa

Instinct VS

144,95

PRÄZISIONSWERKZEUG Der Dolomiten-Erschließer Heinz

Mariacher („Moderne Zeiten“) höchstpersönlich zeichnet verantwortlich

für diesen Schuh. Auf einem asymmetrischen, etwas

breiteren Leisten als das Ocún-Modell gefertigt, liefert der Instinct

VS mit seiner starken Vorspannung und der steifen Vibram-Sohle

noch ein paar Prozent mehr Präzision und Aggressivität. Eine Waffe,

um viel Druck auf kleine Leisten und Tritte zu bringen. Für Foot-

Hooks ist der top verarbeitete Schuh an der Ferse rundum und auf

der Zehenbox üppig gummiert.

KÄPT'N HOOK Von beiden hier vorgestellten Modellen ist der Oxi

S aus dem tschechischen Hause Ocún der etwas sanftmütigere

Schuh, die Vorspannung der 4 mm starken Sohle ist nicht ganz

so aggressiv wie beim Scarpa. Der Weiterentwicklung des Oxi

wurde eine große Gummifläche auf der Zehenbox spendiert, die

besonders „sticky“ (daher das S), also griffig daherkommt. Weil

auch an der Ferse rundum Gummi verbaut wurde, eignet sich der

Oxi S bestens für exzessives Hooken. Wer eher schmale Füße hat,

wird im Oxi S eher glücklich als im breiteren Scarpa Instinct VS.

E9

Onda Slim

Art Women

99,95

Black Diamond

Pipe Dream 45

129,95

E9

Ananas

Men

99,95

BASISLAGER Mal unter uns: Wer hart klettern will, muss auch hart

relaxen können. Ein mobiles Basislager für den Weg zum und die

Zeit am Fels − dafür hat Black Diamond den Pipe Dream geschaffen.

Der 45-Liter-Rucksack (Leergewicht nur 1,8 kg) macht dank

gepolsterten Trägern sowie Hüft- und Brustgurt locker auch längere

Zustiege mit. Am Wandfuß angekommen verwandelt er sich mit

drei Handgriffen in eine bequeme Matte. Ein hochwillkommenes

Plätzchen für den Sicherer während (und den Vorsteiger nach)

längeren Durchstiegsversuchen. Außerdem liegen Seil, Schlosserei

und alles, was man sonst noch so braucht, staub- und matschfrei

auf der Matte. Schuhe können gemütlich im Sitzen an- und ausgezogen

werden. Für Schlüssel und Wertsachen gibt es ein abnehmbares

Deckelfach mit Reißverschlusstasche. Am Ende des Tages

einfach alles wieder einwickeln, zuschnüren, fertig. Bis morgen!

RUNDE SACHE Die Onda Slim Art hat es uns angetan, weil sie

a) gut funktioniert und b) angenehm aus dem Einheitslook der

Kletterhosen heraussticht. Die leichte Schlupfhose aus dezentbedrucktem

Baumwollstoff hat einen schön elastischen, ca. 5 cm

breiten Rippenbund. In die Beinabschlüsse eingearbeitete Gummibänder

sorgen für freie Sicht auf die Füße, dazu gibt's vorgeformte

Knie und Schlaufen für das Boulderbürstchen. Richtige Hingucker

sind das Punktmuster des Hauptstoffes und der abgesetzte

Futterstoff der rund (!) ausgeschnittenen Hosentaschen. Ein Hauch

von Haute Couture am Fels ...

BELLO ITALIO Weil wir den Italienern in Stilfragen (relativ) blind

vertrauen, liefert E9 (sprich: Enove) aus dem Bouldergebiet

Meschia in den Abruzzen regelmäßig echte Elementarteilchen in

Sachen Kletterbekleidung ab. Die Ananas etwa hat einen extrem

bequemen, per Innenband verstellbaren Strickbund und verfügt

als Kletterhose selbstverständlich über vorgeformte Knie und

einen Zwickel im Schritt. Diverse Taschen und Schlaufen, regulierbare

Hosenbeine und die riesige Gesäßtasche komplettieren die

Ananas.


20

elementarteilchen

klettern

elementarteilchen

erste hilfe

21

DMM

Edge

Boulder

Bag

27,50

Nummer sicher

Bootbananas

16,95

Cafe Kraft

GimmeKraft AIR

29,90

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL Bouldern ist ein sehr sozialer

Sport: „Probleme“ löst man gemeinsam, „spotten“

ist hocherwünscht. Und ähnlich einem reihum kreisenden

südamerika ni schen Mate-Tee-Gefäß dient der Edge Boulder Bag

bei Boulder-Sessions als Gemeinschafts-Chalkbag. In den geräumigen

Magnesia-Beutel passen mehrere Hände gleichzeitig.

Sehr praktisch: Er steht von alleine, ohne umzufallen! Gleich zwei

Halterungen nehmen Bürsten auf, je eine Klett- und eine Reißverschlusstasche

gibt es für Wertsachen und Powerriegel. Der

doppelte Kordelzug verhindert, dass das weiße Gold beim Transport

in den Rucksack rieselt. Boulderers neue It-Bag?

GEGEN DIE TRAININGS-LEERE Hart trainieren kann eigentlich

jeder. Aber was macht wirklich besser, und wie bleibt man

dabei gesund? Das beantwortet GimmeKraft AIR, das zweite

Werk der legendären Trainingsbibel-Reihe. Hannes Huch, Gründer

der Nürnberger Boulderhalle Café Kraft, hat dafür den Hausund-Hof-Physiotherapeuten

Simon Friedrich als Autor gewonnen.

Gemeinsam zeigen sie über 100 Übungen zur Mobilisation,

Stabilisation und Kräftigung aller „Problemzonen“ beim Klettern

auf. Es geht weniger ums reine Kraft-Bolzen, sondern um bessere

Regeneration, schnellere Erfolge und weniger Verletzungen beim

Klettern. Das Buch eignet sich vor allem für Einsteiger, wird aber

garantiert auch fortgeschrittenen Kletterern die Schweißperlen auf

die Stirn treiben. Und helfen, ihre Gesundheit zu erhalten.

VOLL BANANE Ruckedikuh, Banane im Schuh? Klingt nicht

gerade märchenhaft. Duften diese Bananen aber nach Lavendel,

schmeckt uns die Sache gleich ganz anders: Die Boot-Bananas

wurden in einer Londoner Wohnung entwickelt (heißer Tipp: You-

Tube!), als der Haussegen aufgrund stinkender Kletterschuhe

schiefer hing denn je. Ihr „Fruchtfleisch“ besteht einerseits aus

absorbierenden Stoffen wie Bambus-Holzkohle (extrem offenporig),

Natriumbikarbonat (Hausfrauentrick: Backpulver) und Zeolith

(kam zur Eindämmung der Fukushima-Katastrophe zum Einsatz),

andererseits sorgen natürliche Duftstoffe (Lavendel, Zitronen,

Patschuli und Teebaum-Öl) für gutes Klima auf allen Ebenen. Die

„Bananenschale“ ist zu 100 % aus Baumwolle. Nach 6-12 Monaten

Benutzung sind die Boot-Bananas reif für den „Kompost“.

Dieses Gepäck lässt Langfinger, Taschenschlitzer und Kartenausleser verzweifeln

ZWEITE HAUT

Diese Hüfttasche für Wertsachen

ist sehr flach und unter der

Kleidung nahezu unsichtbar. Das

zweifach unterteilte Hauptfach

ist RFID-sicher – ideal für Reisepass

und Kreditkarten. Der verstellbare

Slashguard-Hüftgurt ist

schnittsicher. Fein: Sowohl der

Reißverschluss als auch die Hüftgurt-Schnalle

verstecken sich effektiv

vor unbefugtem Zugriff.

Pacsafe

Coversafe

X 100

29,95

Pacsafe

Metrosafe

LS120

59,95

MASCHENDRAHT-

ZAUN

Ein diebstahlsicherer Reisesack für die größeren

Wertsachen. Der 5 Liter fassende und weich gepolsterte

Travelsafe nimmt Kameras, Laptops,

Tablets usw. bereitwillig auf und ist für deren

Schutz zudem wasserabweisend ausgerüstet.

Die Beschläge werden mit dem beiliegenden,

dreistelligen Kombischloss verriegelt. Wie

beim Metrosafe widersteht das mit Edelstahlgitter

durchwirkte exomesh-Gewebe allen

Messerattacken.

HIEB-

UND STICHFEST

Die Reißverschlüsse von Frontund

Hauptfach der Metrosafe

sind blockierbar, ein kleines Reiseschloss

sperrt sie vollends ab.

Die versteckte Hüftgurtschnalle

hat gleich zwei Riegel. Das Gewebe

ist RFID-sicher und für elektronische

Geräte weich gepolstert,

ins hintere Fach passt sogar ein

kleines Tablet. Das exomesh-Material

ist schnitt- und stichsicher,

der verstellbare Taillengurt ebenfalls.

Pacsafe

Travelsafe

5L GII

79,95

Pacsafe

Vibe 25

109,95

SCHLOSS

UND RIEGEL

Das Beste am Vibe: Dem elegantdezenten

Tagesrucksack sieht man

nicht an, dass er mit allen Schikanen

ausgestattet ist, die Kriminelle verzweifeln

lassen: Die verzahnten Reißverschlussschieber

sind abschließbar,

Gurte und Gewebe sind metallverstärkt

und sicher gegen Messerattacken,

eine RFID-Strahlen blockierende

Tasche verhindert das ungewollte

Auslesen von Kreditkarten oder Reisepass,

und das Schloss am rechten

Schultergurt erlaubt ein Festketten

des Rucksacks am Cafétisch. Die

diversen Einschübe, Netztaschen und

Wertsachenfächer im geräumigen

Haupt- und Frontfach sorgen auch

innen für (Recht und) Ordnung.


AUFFÄLLIG ANDERS

ist dieser funktionelle Wollmix-Mantel mit Fleece-Innenfutter:

Farbverlauf-Strick, asymmetrischer Reißverschluss und die

angeschnittene Kapuze setzen auch optisch ein Winter-Highlight.

Vaude

Besseg

Beanie

24,95

KÄLTEKILLER

Mütze und Schlauchschal aus

Schurwolle mit pflegeleichtem

Polyacryl-Anteil in modischer

Melange-Optik. An Hals und

Ohren jeweils mit weichem

Fleece gefüttert.

Vaude

Besseg

Neck Gaiter

34,95

SCHWARZES SCHAF?

Die wärmende Füllung dieses wind- und wasserabweisenden

Parkas ist tatsächlich schwarze Wolle von Schweizer Schafen.

Hält dank längerem Schnitt auch die Hüften warm.

HEIMAT-ROCK

Komplett in Deutschland hergestellter Rock aus 100 %

weicher, gewalkter Merinowolle. Mit elastischem Baumwollbund.

Länge 42 cm, Bund 13 cm.

FÜR ALLE ANLÄSSE

Superweicher Pullover aus leichter Merinowolle (120 g/m 2 ) mit 10 % Nylonanteil. Zweilagiger

Schalkragen, bequeme Fledermausärmel, verlängerte Front- und Rückenpartie.

MÄCHTIGE MODE

Sehr ansehnlicher und zugleich funktioneller, knielanger Parka mit

imprägnierter Membran und fadenfreier Klebesteppung, durch die

keine der wärmenden Recycling-Daunen entweichen kann, sowie

Hunderten anderen Features ...

MUSTERHAFT

Wunderschöner und gemütlicher Pullover aus

aufwendigem Acryl-Wolle-Alpaka-Polyamid-Mix,

der das Norwegermuster neu interpretiert.

SUPERKRÄFTE

Kein mittelamerikanisches Urvolk,

sondern universale Kräfte verbergen

sich bei Hindus und Buddhisten hinter

„Maya“ – in diesem Kleid aus Merino,

Alpaka, Polyamid und Viskose (Handwäsche!)

sind es Geruchsneutralität,

Isolation, Tragekomfort – und Optik.

DREIFALTIGKEIT

Die Bestandteile von Kari Traa's Dalane, den „Shellmantel“ aus

wind- und wasserdichtem Laminat sowie den abgesteppten,

wärmenden Innenmantel kann man jeweils einzeln oder kombiniert

tragen – drei Mäntel in einem!

Mufflon

Ria Women

79,95

Kari Traa

Ringheim Knit

Women

99,95

Sherpa

Maya Jaquard

Dress Women

99,95

Foto 123rf.com/archidea

Vaude

Västeras Coat

II Women

249,95

Ortovox

Verbier Parka

Women

379,95

Icebreaker

Aria LS Funnel

89,95

Patagonia

Jackson Glacier

Parka Women

399,95

Fjällräven

Kiruna Backpack

119,95

ANGENEHM UNAUFFÄLLIG

Modischer Alltagsbegleiter aus Fjällrävens G-1000-Gewebe in der robusten HeavyDuty-Eco-Variante.

Boden, Rücken und Riemen sind gepolstert, Laptop-Einschub, drei RV-Taschen. Volumen: 22 Liter.

Kari Traa

Dalane Parka

Women

299,95


elementarteilchen

grundwissen

24 25

LEICHTE ISOLATION

elementarteilchen

grundwissen

LEICHTE ISOLATION

FEDERLEICHT Eine aberwitzig leichte Jacke (275 g in Größe

M), gefüllt mit 89 g Gänsedaune und satten 850 cuin Bauschkraft.

Clever: An Schultern, Händen und in den Achseln ist die

bei Nässe unempfindlichere Kunstfaser Coreloft platziert.

Gewicht und Platz sparen die durchgesteppten Daunenkammern

(etwas weniger warm als Boxwall-Kammern) und das

filigrane Nylon-Außengewebe. Die Cerium LT ist zwar DWRbeschichtet,

spielt ihre Stärken aber als Midlayer für kalte

Tage unter einer Hardshell aus. Passform und Bewegungsfreiheit

sind exzellent. Zwei RV-Taschen für die Hände.

ABGEDICHTET

Die elastischen Bündchen am Armabschluss

(und an der Kapuze) passen auch ohne

Einstelloption perfekt, ohne einzuschnüren.

ZUM MITNEHMEN

Verpackt man die Cerium LT in das Säckchen

aus der Brusttasche, erhält man ein Päckchen

mit 22 cm Höhe und 11 cm Durchmesser.

Foto Vaude / Moritz Attenberger

e

x

p

e

r

t

e

a

l

e

x

a

n

d

e

r

s

c

h

e

l

l

e

r

t

a

p

i

r

l

e

i

p

z

i

g

Geklärt und gefedert

Gute Isolierung heißt nicht, anderen die kalte Schulter zu zeigen.

Wenn's draußen kälter wird, ist Wärme vor allem eine Frage der Füllung.

Aber welche ist wann und wo am besten?

Ein wahres Wort aus einem „Ausrüstungsratgeber für

Bergsteiger“ von 1935: „Während die Natur dem Tier alles

Rüstzeug mitgab, ist der Mensch darauf angewiesen, sich Stoffe

und Kräfte der Erde durch besondere Zubereitung dienstbar zu

machen.“ Das tat er dann auch – und umhüllte sein nacktes Dasein

mit dem Daunenkleid von Enten und Gänsen, dem Wollpelz von

Schafen und schließlich mit polykondensierten Erdöl bestandteilen

alias Nylon und Polyester. Alle drei Füllstoffe für unsere Elementarteilchen

haben ihre Eigenheiten – können dies mehr und jenes

weniger. Isolationsjacken sind ein komplexes Thema, zu dem wir

etwas Grundwissen reichen möchten und es gerne jederzeit im

persönlichen Gespräch vertiefen.

Arc'teryx

Cerium LT

Hoody Women

399,95

FAIRE FEDERN

Mountain Equipment hat 2009

den Down Codex initiiert, der

die gesamte Lieferkette

kontrolliert (z.B. kein

Lebendrupf, keine

Zwangsmästung).

Mehr Infos im

Laden!

VARIABEL

Als einzige Jacke

in dieser Auswahl

hat die Triton einen

Zwei-Wege-RV (YKK

Aquaguard) an der

Front – ideal für

individuelle Belüftung.

0,001 Gramm schwer, bis zu zwei Millionen feinste

Ästchen pro Feder: Daunen sind im Verhältnis Wärme

zu Gewicht unschlagbar. Und: Keine Kunstfaser kann man so gut

komprimieren. Ein großes Aber ist die Empfindlichkeit gegen

Nässe. Übrigens: Eine Gans liefert ca. 50 bis 60 Gramm Daune.

Mountain

Equipment

Triton

Jacket Men

369,95

e

x

p

e

r

t

i

n

j

a

n

i

c

e

h

o

w

e

c

a

m

p

4

MAXIMALER SCHUTZ Die wärmste

und robusteste Jacke in unserer Auswahl

ist zwar auch die schwerste,

mit 810 g (Größe L) aber kein Klotz

am Arm. In die riesige Brusttasche

passt problemlos ein GPS oder

eine Kompaktkamera. Unter dem

robusten Zwei-Lagen-Laminat (die PU-

Membran hat 20.000 mm Wassersäule)

wärmen 193 Gramm nachverfolgbare

Entendaune (90/10, 700 cuin). Auch die

Kapuze und die Arme sind komplett gefüttert.

Zwei RV-Taschen für die Hände, langer, fast

parka-ähnlicher Schnitt.

b

e

r

l

i

n


elementarteilchen

grundwissen

elementarteilchen

grundwissen

26 27

LEICHTE ISOLATION

LEICHTE ISOLATION

Patagonia

Down Sweater

Hoody Men

259,95

SCHLANKSHEITSKUR Der Down Sweater von Patagonia erinnert optisch und in der Wärmeleistung

ans altbekannte Modell „Michelin-Männchen“ – klassisch-horizontale Daunenkammern,

prall gefüllt mit europäischer Gänsedaune (800 cuin, kein Lebendrupf). Aber: Der Down

Sweater trägt viel weniger auf! Schlägt das Wetter um, passt eine übliche Hard shell

noch gut über den konturierten Midlayer. Als Außenschicht getragen steckt das

DWR-imprägnierte, recycelte Ripstop-Polyester leichte Feuchtigkeit weg. Gut kombinierbare

Daunenjacke für kalte Tage. Zwei RV-Handwärmertaschen, eine RV-Brustinnentasche,

darin vernäht ein Packbeutel (ca. 18 x 27 cm) mit Karabinerschlaufe.

Elastikbündchen am Ärmel, Kapuze mit Einhand-Verstellung. 428 g.

EINFACH ROBUST

Weil Kunstfaser-Füllungen meist als

Matten verarbeitet werden, braucht es

keine aufwendigen Kammerkonstruktionen

mit vielen Nähten wie bei der Daune.

HALSSCHMEICHLER

Ganz weichen Fleece hat Patagonia an

der Innenseite des Kragens vernäht –

sogar auf der Reißverschlussabdeckung.

DRINGEBLIEBEN

Pfiffig: Die Zugkordeln für die Verstellung

des Saums sind in die Handwärmertaschen

geführt und lassen sich von innen

enger ziehen.

VOLLKASKO Die Jacke für jeden

Wetterbericht. Außen schützt die

wasserdichte, atmungsaktive Ceplex-Membran

(PTFE-frei), innen wärmt

die zu 60 % recycelte, pflegeleichte Black Insulation

Eco von Primaloft mit satten mit 133 g/m 2 – so bleibt

man auch bei Nässe immer warm. Verstellbare Kapuze

mit Schirm, weich gefütterte RV-Handwärmertaschen

mit innenliegenden Zugkordeln. Ein guter Sorglos-

Kompromiss aus Gewicht, Packmaß und Wärmeleistung

für nasskaltes Wetter. 660 g (Größe S).

Die Kunstfaser-Forschung

macht riesige Fortschritte.

Mehr Lufteinschlüsse, feinere Fasern

(teils bis zu 40 Kilometer (!) pro

Gramm), hydrophobe Beschichtungen:

Gute Kunstfaser-Füllungen

stehen der Daune in (fast) nichts

mehr nach. Bei wechselhaftem Wetter

haben sie die Nase vorn: Kunstfaser

wärmt auch im nassen Zustand.

e

x

p

e

r

t

e

j

o

h

a

n

n

e

s

t

a

n

n

h

e

i

m

e

r

s

a

c

k

&

p

a

c

k

d

ü

s

s

e

l

d

o

r

f

Patagonia

Nano Puff Bivy

Pullover Men

239,95

Vaude

Carbisdale

Jacket Women

229,95

STURMSICHER

Auch die Kapuze ist gefüttert, sie wird

einhändig am Hinterkopf verstellt und

passt auch über einen Helm.

Arc'teryx

Atom LT

Hoody Men

249,95

NICHT NUR KLEINKRAM

Einen gut geschützten und warmen (!)

Schnellzugriff auf Handy, Batterien oder

Müsliriegel bietet eine innenliegende

Brusttasche.

WARMER BAUCHLADEN Im „Biwakpulli“ wärmt die hochgelobte Gold

Insulation Eco, die Flaggschiff-Füllung des kanadischen Kunstfaser-

Spezialisten Primaloft. Die 60 g/m 2 schwere Füllung ist dampfdurchlässig

und lässt sich (für eine Kunstfaser) enorm gut komprimieren.

Nass verliert sie nur zwei Prozent ihrer Wärmeleistung, dabei besteht

sie sogar zu 55 % aus Recycling-Polyester. Patagonia hat die Füllung

im bewährten Ziegelmuster vernäht, das recycelte Polyester ist winddicht

und wasserabweisend ausgerüstet. Die Bauchtasche ist ideal

für Smartphone, GPS, Sonnenbrille oder Stirnband, in sie kann man

den Pulli auch verpacken. Kapuze, Elastikbündchen und ein Zugkordelsaum

runden den Wärmespeicher ab, in den man nicht nur für Biwaks

schlüpfen mag. 354 g.

KOMBINATIONS-KÜNSTLER Frei von Schnickschnack und doch

wahnsinnig vielseitig. Die Atom LT ist unempfindlich dank Coreloft-

Kunstfaserfüllung (60 g/m 2 ) und DWR-Beschichtung, die Nebel und

leichten Schneefall klaglos wegsteckt. Das Polartec PowerStretch-

Material unter den Armen bietet enorme Bewegungsfreiheit und

Belüftung bei sportlichen Anlässen. Der Front-RV ist mit einer Hand

bedienbar, und ist die Jacke zu, umschließt die hochgeschnittene

Kapuze den Hals ideal. Zwei RV-Taschen für die Hände und eine in der

Brust. Über den körpernahen Schnitt kann man bei Kälte oder Nässe eine

weitere Isolations- oder Hardshelljacke ziehen. 360 g (Größe M).


28

elementarteilchen

grundwissen

LEICHTE ISOLATION

elementarteilchen

grundwissen

LEICHTE ISOLATION

29

FÜR KREUZ UND QUER Mehr als die Hälfte der 435 g Gewicht (Größe M) nimmt die Polarloft

Featherless Füllung ein. Sie stammt von 3M, einem US-Industriegiganten, der z.B. auch die gelben

Post-It-Zettel herstellt. Notiz an uns: Die Fuse ist eine vielseitige und unempfindliche

Kunstfaserjacke für Alltag und alpine Abenteuer. Bei trockener Kälte trägt man sie solo,

bei Sauwetter passt eine Funktionsjacke gut drüber. Das leichte Außenmaterial ist

winddicht und schön stretchig für viel Bewegungsfreiheit. Hochabschließender Kragen,

Kapuze. Zwei RV-Handwärmertaschen, RV-Innentasche. Elastische Bündchen,

in Seitentasche verstaubar. Auch optisch eine willkommene Abwechslung!

Seit dem Boom der Merino-

Unterwäsche wird auch in Jacken

wieder mit Wolle gearbeitet. Zu Recht:

Sie ist pflegeleicht und nachwachsend;

Komprimierbarkeit, Gewicht und Wärmeleistung

guter Wolle liegen auf Augen höhe

mit Kunstfaser. Was nur Wolle kann:

Ihre Struktur wehrt Bakterien ab

(geruchshemmend), ihre Hohlräume

nehmen Feuchtigkeit auf (30 % des

Eigen gewichts!) und geben sie wieder

ab, ohne dass sich die Jacke nass anfühlt.

e

x

p

e

r

t

i

n

s

i

l

k

e

k

r

u

g

Ortovox

Piz Bernina

Women

329,95

t

a

p

i

r

m

a

r

b

u

r

g

Mountain

Equipment

Fuse Jacket

Women

239,95

SERVICE

WO HAKT'S DENN?

Der Reißverschluss an Ihrer Jacke

tut nicht mehr so, wie er soll? Lassen

Sie uns doch mal sehen. Oft ist

es nur der Schieber, der getauscht

werden muss – für solche Fälle

haben wir ein Ersatz-Sortiment mit

den gängigsten Größen parat. Aber

auch das Einnähen eines neuen

Reißverschlusses kann sich lohnen.

Leichtere Reparaturen erledigen wir

an Ort und Stelle, für ganz knifflige

Fälle geben wir es in die fachkundigen

Hände unserer Servicepartner.

SCHLUPFWINKEL

Feines Detail an der Piz Bernina: Der

anschmiegsame Innenstoff im Ärmel

hält den Handrücken warm, ganz

ohne Daumenschlaufen.

WER HAT'S ERFUNDEN? Als vor etwa sieben Jahren die Schweizer

Woll-Initiative „Swisswool“ an den Start ging, traute sich nur die Firma

Ortovox, aufs Schaf zu setzen. Heute gehören ihre nachhaltigen Swisswool-Jacken

zu den Bestsellern. Neben der frechen Optik hat Ortovox

der Piz Bernina einen ergonomischeren Schnitt spendiert und als Innenfutter

weiche Merinowolle vernäht. Unter dem winddichten Nylon wärmt

behagliche Schweizer Schurwolle (150 g/m 2 ), an Kapuze und Ärmeln

sorgt etwas leichtere Füllung für Bewegungsfreiheit beim Wandern und

Skitourengehen. Zwei Fronttaschen, Innentasche, weitenregulierbarer

Saum. 521 g (Größe M).

VOLLE VIELSEITIGKEIT In der Piz Boval wärmt „Swisswool Light“, mit

90 g/m 2 eine etwas leichtere Füllung als in der Piz Bernina. Beiden

gleich ist das Beimischen von 12 % Polyactid (aus Maisstärke

gewonnen), wodurch man die Schurwoll-Jacke bei 30 ° C

waschen kann. Durch den körpernahen Schnitt und die

relativ leichte, gegen Nässe unempfindliche Isolation ist

die Piz Boval auch als vielseitige Zwischenschicht verwendbar

– für bewegungsintensive Touren an kalten

Tagen. Clou der Jacke ist die Wendefunktion, der freilich

eine Kapuze zum Opfer fällt. Auf der dezent melierten,

alltagstauglichen Wendeseite befinden sich zwei RV-

Handwärmertaschen, die Brusttaschen dienen dann

als Innentaschen. 382 g (Größe M).

Icebreaker

Hyperia Hooded

Jacket Women

259,95

LEICHT, LUFTIG, WARM Nach einem wahren Siegeszug

durch die Unterwäsche-Abteilungen verarbeitet Merino-Pionier

Icebreaker die feine Wolle jetzt auch in Isolationsjacken. Wer

auch im Winter auf Fitnessstudios, aber nicht auf Schweißtreibendes

verzichten mag, greift zur leichten Hyperia: Ihre 70 g/

m 2 -Füllung namens MerinoLOFT ist temperaturregulierend und

wärmt auch bei Nässe. Der Merinowolle (10 % sind wiederverwertet)

ist etwas Polyactid beigemischt, das macht sie pflegeleichter.

Das Außenmaterial aus Pertex Microlight ist DWRbeschichtet

und hält leichten Niederschlag ab. Feminine Passform

mit verlängertem Rücken und viel Bewegungsfreiheit, eng

anliegende Kapuze. Versetzte Schulternähte, zwei RV-Handwärmertaschen,

in der Innentasche verstaubar. Gewicht: 180 g.

GSI Outdoors

Glacier Stainless

Microlite 500

29,95

Ortovox

Piz Boval

Jacket Men

279,95

STÄHLERNES FLIEGENGEWICHT

Der Gewichts-Fetisch von Grammfeilschern

geht nach hinten los, wenn die

Daunenjacke zwar ultraleicht ist, aber

eine tonnenschwere Isolierflasche auf

die Schultern drückt. Diese Halbliterflasche

von GSI ist mit 224 Gramm laut

Hersteller die leichteste vakuumisolierte

Flasche aus Edelstahl. 8 Stunden

Iso-Dauer sind für Tagestouren ausreichend.

Trotz der Leichtigkeit mit im

Paket: Weithalsöffnung (5 cm), gummierter

Boden, einhändig bedien- und

verriegelbarer Schwenkdeckel.


30

elementarteilchen

grundwissen

LEICHTE ISOLATION

SERVICE

31

PHASENWECHSLER Bei Kälte wärmen, bei Wärme

kühlen – das verspricht das „Phasic“-Garn von

Arc'teryx, das in diesem robusten Shirt gleich

doppellagig verstrickt ist. Und so geht's: Das Garn

enthält einen imprägnierten und einen „rohen“

Polyesterfaden. Letzterer nimmt

Feuchtigkeit schnell auf und

transportiert sie ab. Die

imprägnierten Fasern

bleiben trocken und

halten damit auch

den Körper warm.

Beide Fasern sind

geruchshemmend

behandelt. Ein guter

Baselayer für

Anstrengungen in

der Kälte, der je

nach Körperzone

sogar noch in

zwei Stärken verarbeitet

wurde (dicker

am Rumpf). 175 g

(Größe M).

Arc'teryx

Phase AR Zip

Neck Men

Die fluffigste Füllung kann gegen die Kälte nichts

ausrichten, wenn bei den darunterliegenden Schichten

Fehler gemacht werden. Ungeeignet sind Textilien, die Feuchtigkeit

im großen Stil aufnehmen, aber nicht abgeben – Baumwolle

etwa. Denn bis ein klatschnasser Baselayer trocken

gezittert ist, muss ein Körper viel Energie aufwenden. Wer im

Kühlen und Kalten draußen aktiv ist, spart sich mit funktionellen

Textilien aus Polyester oder leistungsfähigen Naturfasern (z.B.

Merinowolle) viel Ärger.

ZICK-ZACK-ZAUBEREI Manchmal mutet Merino schon an wie Zauberwolle:

Wegen seiner feinen Stärke (dünner als menschliche Haare)

79,95 + robust, vielseitig, pflegeleicht

+ unempfindlich(er) gegen Nässe

kratzt es (so gut wie) nicht, seine Struktur wehrt Bakterien ab. Die Wolle

– im Vergleich zu Daune schwerer

wärmt, ob nass oder trocken, und die vielen Lufträume zwischen den

und voluminöser

Härchen gleichen Temperatur und Feuchtigkeit aus. Und: Wolle wächst

nach. So was will man auf seiner Haut haben, vor allem, wenn es in einer

ansprechenden Farbe und dezenter Musterung daherkommt wie bei

Icebreaker. Die Schulternähte sind versetzt und flach, sodass kein

Scheuern beim Rucksacktragen entsteht. Verlängertes Rückenteil

mit Raglan-Konstruktion, 100 % Merinowolle, 200 g/m 2 .

ZWISCHEN DEN WELTEN Ist das noch Unterwäsche

oder schon Midlayer? Irgendwie beides, denn

dank der weichen und funktionellen Mischung aus

Merinowolle und Recycling-Polyester als Innenfutter

trägt sich das Half-Zip wunderbar auf der

Haut. Für satte Wärme sorgen dann die Merino-

LOFT-Isolierungen (70 g/m 2 ) im Rumpfbereich

und in der Kapuze, die von einem DWR-imprägnierten,

wiederverwerteten Polyester geschützt

werden. Zwei RV-Einschubtaschen, RV-Innentasche,

Bewegungsfreiheit dank elastischen Seiteneinsätzen.

Ob als Basisschicht an frostigen

Tagen oder 3-Season-Backup-Pulli – das Ellipse

hat man einfach gern dabei. 260 g (Größe M).

Icebreaker

Ellipse LS Half

Zip Hood Men

179,95

e

x

p

e

r

t

i

n

s

t

e

p

h

a

n

i

e

z

e

i

f

f

e

r

b

a

s

i

s

l

a

g

e

r

Icebreaker

Oasis LS Crewe

Diamond Line Women

89,95

k

a

r

l

s

r

u

h

e

Jährlich, eigentlich halbjährlich,

kommen neue Innovationen auf

den Isolationsjacken-Markt. Bei drei verschiedenen

Grundstoffen und unzähligen

Fabrikanten und Varianten ist es für Verbraucher

fast unmöglich, den Überblick zu

behalten. Ein kleines ABC für die wichtigsten

Grundbegriffe.

A wie Außenmaterial: Als Füll-Hülle

kommen meist (sehr) leichte Nylon- oder

Polyestergewebe zum Einsatz. Ein hoher

Ripstop-Wert macht die Jacken robuster,

aber auch schwerer – Laminate mit Membran

als Außenschicht sowieso.

B wie Bauschkraft: Diese entscheidet,

wie gut sich Daunen nach Kompression

wieder ausdehnen. Zwischen 600 und

800 cuin sind gute Werte, alles darüber

entfaltet sein volles Volumen auch nach intensiver

Kompression.

DAS ISO-ABC

Daune, Wolle oder Kunstfaser? Ein Wegweiser zu mehr Wärme

+ Packmaß, Gewicht und Leistung auf Augenhöhe mit Kunstfaser

+ geruchs- und feuchtigkeitsregulierender Naturstoff

– im Vergleich zu Daune schwerer und voluminöser

e

x

p

e

r

t

e

l

e

o

n

t

e

b

b

e

o

u

t

d

o

o

r

l

a

d

e

n

E wie Eigengewicht: Wollfasern können

bis zu 35 % ihres Eigengewichts an

Feuchtigkeit aufnehmen, Kunstfasern nur

etwa 15 %. Wolle wirkt also später feucht

auf der Haut.

F wie Fairness: Manche Hersteller benutzen

bereits recycelte Daunen, auf jeden

Fall achten sollte man auf faire Verarbeitung

(kein Lebendrupf, keine Zwangsmästung),

festgehalten in Programmen wie „Responsible

Down Standard“ oder „Down Codex“.

H wie hydrophob: Nasse Daune

wärmt nicht. Daher versuchen Hersteller,

Daunen per Imprägnierung wasserabweisend

zu machen – ein hoher Aufwand,

funktionell aber eher Aufschub als Lösung

des Problems und zudem ökologisch nicht

immer unbedenklich.

K wie Komprimierbarkeit: Das große

Plus der Daune, und die Achillesferse von

Kunstfaser. Die mikroskopisch dünnen Fasern

verhaken sich gerne und entfalten sich

dann nicht wieder voll. Mit Silikonbeschichtungen

und anderen Tricks wird gegengesteuert.

M wie Mischverhältnis: Daunen haben

(fast) keinen Kiel, ohne Federn mit Kiel wäre

keine Struktur in der Füllung. Ein Mischverhältnis.

von 90/10 (90 % Daune, 10 %

Federn) ist top.

Q wie Quadratmeter: Einen ersten,

groben Anhaltspunkt für die Wärmeleistung

bietet das Gewicht eines Quadratmeters

Füllstoff (angegeben in g/m 2 ) – je mehr,

desto wärmer.

U wie unempfindlich: Größter Trumpf

von Kunstfasern (namentlich vom Pionier

Primaloft in den 80er-Jahren entwickelt)

und Wolle ist das Wärmen bei Nässe. Gute

Kunstfasern büßen heute auch im nassen

Zustand nur eine Handvoll Prozente an

Wärmeleistung ein.

p

a

d

e

r

b

o

r

n

+ bestes Verhältnis von Gewicht

zu Wärmerückhaltung

+ lässt sich sehr klein komprimieren

– verliert bei Nässe seine

Isolations leistung


SCHUTZSCHILD

Wasserdichte Gore-Tex-Membran außen + superwarmer Mix aus 750-cuin-Gänsedaune

und Coreloft-Kunstfaser innen = geballte Parka-Power gegen Schmuddelwetter!

WENDE-WESTE

mit Baumwoll-Haptik einerseits

und winddichtem Ripstop-Nylon

andererseits, gefüllt mit wiederverwerteter

Daune. Hüftlanger

Schnitt, Stehkragen.

Patagonia

Reversible Bivy

Down Vest Men

199,95

VOLLER WOLLE

Technische, robuste Jacke aus Polyester, klassischer

Schur- und Merinowolle und einem Schuss Elasthan. Viel

Komfort und Bewegungsfreiheit für Einsätze von der

Skitour bis zum Couchabend.

Patagonia

Long-Sleeved

Bluffside Cord

Shirt Men

89,95

FÜR DEN HERBST ...

Schmal geschnittenes, vorgewaschenes

Mikro-Kord-Hemd

aus 156 g/m² schwerer

Bio-Baumwolle. Knopfkragen,

Ausweistasche an der Brust,

gerundeter Saum.

... UND DEN WINTER:

Bequem geschnittenes Flanell-Hemd aus dicker, weicher,

220 g/m² schwerer Bio-Baumwolle, Brusttaschen mit Knopfklappen,

verstellbare 2-Knopf Manschetten.

Patagonia

Long Sleeved

Fjord Flannel

Shirt Men

89,95

PASS-PULLI

Namensgeber dieses Sweaters ist

der Nathula-Pass im tibetischen

Himalaya, wo sich der raffinierte Mix

aus Merino, Alpaka, Viskose und Polyamid

(Handwäsche!) ebenso bewährt

wie im städtischen Alltag.

Sherpa

Nathula Crew

Sweater Men

89,95

BRÜCKENSCHLAG

Die Manukau verbindet das Nützliche (2-Lagen-Membran für Wetterschutz,

Primaloft-Füllung als Wärmespeicher) mit dem Angenehmen

(weiche Rippbündchen an Ärmeln, Saum und Kragen).

FORM & FUNKTION

Tolle, hüftlange Winterjacke

aus wetterfestem G-1000

Baumwoll-Polyester-Mix,

gefüttert mit feuchteresistenter

Kunstfaserfüllung. Mit

Kapuze und sechs Taschen.

Fjällräven

Skogsö Padded

Jacket Men

379,95

Foto 123rf.com/archidea

KLASSISCH NORDISCH

Warmer Rundhalspulli mit skandinavischem Muster und

Rippenbündchen an Saum und Ärmeln. 100 % Wolle.

Arc'teryx

Thorsen

Parka Men

849,95

Ortovox

Fleece Plus

Classic Knit

Hoody Men

299,95

Patagonia

Arbor Pack 26l

74,95

RETRO-RANZEN

Gepolsterter Laptop-Einschub im Hauptfach, Deckelklappe mit RV-Tasche,

diverse Materialschlaufen. Aus DWR-imprägniertem Recycling-Polyester.

Lundhags

Cult 16

84,95

Vaude

Manukau

Jacket Men

219,95

Fjällräven

Övik Folk Knit

Sweater Men

179,95

KLEIN, ABER OHO

Ein 16-Liter-Rucksack aus imprägniertem Polyester-Baumwoll-Mix mit zwei Einschüben

für Laptop & Dokumente, Deckeltasche, abnehmbarem Hüftgurt und seitlichen Mesh-Taschen.


elementarteilchen

prüfstand

elementarteilchen

Prüfstand

34 35

SCHUHE TEIL 3/3

SCHUHE TEIL 3/3

Wintersperre

Das stärkste Gift gegen Outdoor-Spaß: nasse Füße.

Das beste Gegengift: Schuhe mit Membran.

NUR OPTISCH URTÜMLICH Im Val Chamuera, einer Perle im

Schweizer Engadin, wurde in den letzten Jahren erfolgreich gegen

ein Wasserkraftwerk opponiert. Mag sein, dass sich Mammut für

seinen gleichnamigen Schuh an der Urtümlichkeit des Tales orientiert

hat – optisch ein Schuh aus der guten (?) alten Zeit, als man

noch Konservenbüchsen und Glasflaschen mit in die Berge nahm!

Technisch ist der Chamuera allerdings ein ausgetüftelter Schuh aus

Vollnarben- und Veloursleder, der dank mikroporöser PU-Membran

und bandverschweißten Nähten auch wasserdicht und atmungsaktiv

ist. Die in gezwickter Machart montierte Vibram-Sohle ist

griffig, dämpft fein und ist zu 30 % aus Recycling-Gummi hergestellt.

Rundum eine sehr schöne und funktionelle Neuheit der

Schweizer. 352 g in UK 5.5.

Mammut

Chamuera mid WP

Women

169,95

COMFORT-FIT ®

-LEISTEN

PLATZ DA!

Seit zehn Jahren

können Zehen

aufatmen: 2007

führte Meindl seinen

Comfort-fit ® -Leisten

ein, der im Vergleich

zu Trekkingleisten

mehr Platz im Vorfuß

bietet, leichter abrollt

und die Großzehe

geradestellt. An der

normal engen Ferse

entsteht dennoch kein

gefürchteter Schlupf.

Foto Meindl

LÄUFT (VON ALLEIN) Ein echter Winterwanderer! Dem Jura GTX

hat Meindl nicht nur ein per se stark wasserabweisendes Nubukleder

mit Wachsgriff spendiert, sondern auch eine GORE-TEX ® -

Membran verpasst, die alle Feuchtigkeit aussperrt, die es doch

durchs Oberleder schafft. Auf dem Comfort-fit ® -Fußbett aus Kork

und Vlies bleiben die Füße wohltemperiert. Ordentlich Grip und

bequemes Abrollen garantiert die Comfort-Hiker-II-Sohle. Sehr angenehm

ist zudem Meindls Memory-Foam-System: Der spezielle

Schaum passt sich durch Körpertemperatur optimal der Knöchelform

an – der Schuh passt sich an, ganz ohne das schmerzhafte

Einlaufen aus der Zeit harter Lederstiefel. Kategorie A/B, 620 g.

Meindl

Jura GTX

209,95

Meindl

Antelao Lady GTX

229,95

STREBT NACH HÖHEREM Der Antelao Lady GTX ® ist als

Wanderschuh der Kategorie B für längere Wandertouren und mittelschwere

Trekkings konzipiert. Auch Ausflüge in leichtes alpines

Gelände liegen ihm – nicht zuletzt dank der Meindl Multigrip ® -

3-Sohle, die der Spezialist Vibram zuliefert. Ihr Profil ist selbstreinigend:

Dreck drückt es beim Abrollen nach außen. Die Absatzstollen

sind für noch mehr Biss leicht nach vorne angeschrägt,

ganz vorne im Zehenbereich hilft eine griffige „Climbingzone“ beim

Antreten. Für Komfort sorgen der Comfort fit ® -Leisten mit speziellem

Korkfußbett, der PU-Shockabsorber und der EVA-Dämpfungskeil

– für trockene Füße die GORE-TEX ® -Membran, die unter das

robuste Veloursleder eingearbeitet ist. 570 g.

VERBORGENE VORZÜGE Elegant-unauffälliger Freizeitschuh

aus Veloursleder und Mesh, dessen größte Vorzüge Blicken von

außen verborgen bleiben: Mit einem Lederinnenfutter lassen sich

Füße, trotz aller Technologie, immer noch am liebsten umschmeicheln,

denn es saugt viel Feuchtigkeit auf, passt sich dem Fuß an

und ist geruchsneutral. Zudem stehen die Füße im Glasgow auf

einem bequemen Comfort fit ® -Fußbett aus Kork und Soft Print,

eine Etage tiefer dämpft ein EVA-Keil Schritt für Schritt. Die Trail-

Gummiprofilsohle von Meindl rollt bestens ab und bietet ausreichend

Grip auf befestigten Wegen. 450 g.

e

x

p

e

r

t

e

b

o

r

i

s

b

u

r

o

w

s

a

c

k

&

p

a

c

k

d

ü

s

s

e

l

d

o

r

f

Meindl

Glasgow

149,95

Wenn es im Herbst und Winter schmuddeliger wird, Straßen und

Wege von Pfützen, Matsch und Schnee übersät sind, dann braucht

es ein Innenfutter mit Membran, die die Nässe zwar nicht unendlich, aber

sehr lange am Eindringen hindert. Wer lieber die die angenehm-luftigen

Vorzüge eines membranlosen Innenfutters aus Echtleder genießen will, sollte

seine Schuhe besonders gut pflegen und imprägnieren. Dann bleiben auch

sie bei Nässe standhaft.


elementarteilchen

prüfstand

elementarteilchen

prüfstand

36 37

SCHUHE TEIL 3/3

SCHUHE TEIL 3/3

Mammut

Alvra Low

LTH Men

149,95

AUF DEN ZAUBERBERG Das Engadiner Bergdorf Alvra bzw.

Albula stand Pate für diesen in gezwickter Machart hergestellten,

optisch sehr ansprechenden Lederschuh, den wohl

auch Thomas Mann auf seinen fußläufigen Recherchen für den

„Zauberberg“ gewählt hätte. Das feine Stanzmuster ist den

Holzhäusern von Alvra entlehnt. Der Schaft aus Vollnarbenleder

ist innen mit weichem, antibakteriellem und feuchtigkeitsabsorbierendem

Rinds-Nappa-Leder ausgekleidet, was für ein

herausragendes Fußklima sorgt. Mittels seiner „FeetMap“- und

„MemoFoam“-Technologien (Zonenfutter und langlebige Schaumpolster)

gewährleistet Mammut eine gute individuelle Passform.

Die griffige Vibram-Sohle mit 30-prozentigem Recycling-

Gummi-Anteil ist komfortabel und biegsam. 458 g in UK 8.5.

FUSSHEIZUNG Wenn es draußen richtig garstig ist, wenn die Kälte

klirrt; wenn man seine Füße nicht per sturem Durchmarschieren

am Leben halten will, sondern nur über einen Weihnachtsmarkt

schlendert; oder wenn man einfach ganz generell gern warme

Füße hat: Dann her mit dem gewissen Extra, den Einlegesohlen

von Woolpower (der Name ist Programm) aus recycelten Wollresten.

Erhältlich in den Größen 36 bis 47 sowie in Kindergrößen.

Billiger war Heizen noch nie. Bitte achten Sie auf ausreichend

Platz im Schuh. Wenn die Zehen wegen der Einlegesohle zu wenig

Platz bekommen, könnte die Blutzirkulation beeinträchtigt werden

– und dann bleiben die Füße trotzdem kalt.

Woolpower

Felt Insoles

9,95

Vaude

M‘s UBN

Kiruna Mid CPX

139,95

Meindl

Journey

Lady Mid GTX

189,95

WEITWANDERER Der Meindl Journey Lady Mid GTX ® ist ein gutes

Beispiel dafür, warum viele Schuhregalmeter den Kunden zwar

erst mal rätseln lassen, aber im Grunde nur zu seinem Besten sind.

Denn warum sollte man mit dem tonnenschweren und bocksteifen

Einheits-Bollerstiefel Modell Ötzi Vorlieb nehmen, wenn man

nur leichte Wanderungen bei jeder Witterung zu tun gedenkt?

Schildert man nämlich dieses Vorhaben seinem Schuhverkäufer,

kann er gezielt zu diesem 380 g leichten, knöchelhohen Schuh mit

GORE-TEX ® -Membran, Comfort-fit ® -Leisten und Air Active ® Wellness

Sport Fußbett greifen. Der kann alles, was es für derlei Touren

braucht, und ist zudem leicht und bequem. Wenn dann noch der

Leisten gut zu Ihrem Fuß passt, ist wieder ein Ausrüstungs-Overkill-

Kelch an Ihnen vorübergewandert. Eine große Auswahl hat eben

auch seine Vorteile.

SAUBERE DÄMMUNG Die Firma VAUDE aus Tettnang am Bodensee

ist in Sachen Nachhaltigkeit ein Vorreiter der Outdoor-Branche.

Auch im wunderbar warmen Winterstiefel Kiruna (durchaus sinnvoll

für Trips in die Eisenerz-Stadt in Schwedisch-Lappland) werkelt viel

Wiederverwertetes: 10 % des Filzmaterials sind recycelt, ebenso

50 % des Polyesterfutters von Primaloft und 15 % der hauseigenen

Ceplex-Membran, die die Füße vor Nässe von außen schützt. Auch

die Einlegesohle aus Eco-PU-Schaum besteht zu einem Viertel aus

biobasiertem Rizinusöl, und selbst das Polyester der Schnür senkel

ist bereits rezykliert. Da ist es fast selbstverständlich, dass das

wasserabweisende, geölte Nubukleder vom letzten deutschen

Vollgerber stammt – das zertifizierte Terracare-Rindsleder von

Heinen. Die Damen der Schöpfung erhalten bei ihrem Modell einen

Filzschaft, der sich auch umklappen lässt – das bringt eine weitere

Tragevariante und noch mehr mollige Wärme.

ZUM UMKREMPELN

Die Damenvariante des Kiruna hat einen Schaft zum

Umschlagen – kurz oder lang, je nach Wetter und

ganz nach Lust und Laune.

Vaude

W‘s UBN

Kiruna Mid CPX

139,95

Meindl

Comfort

Fit Fussbett

21,95

ZUM REINLEGEN Alle Modelle aus Meindls Comfort-fit ® -

Kollektion, die mit mehr Zehenfreiheit bei gleichbleibendem

Fersenhalt punkten, lassen sich mit einem herausnehmbaren

Fußbett zusätzlich aufwerten. Die Variante mit Kork und Vlies passt

zu den Wellness-Hiking-Modellen. Die Einlegesohle ist anatomisch

geformt und besteht aus mehreren Elementen: In der Ferse des

Korkfußbetts dämpft ein Schockabsorber, die feine Oberfläche

aus Cambrelle saugt Feuchtigkeit auf und neutralisiert Gerüche.

Abgedeckt wird das Fußbett durch abriebfestes Vlies.

SERVICE

ANSICHTSBESTELLUNGEN — EINFACH DURCHPROBIEREN!

Ein guter Schuster, wie etwa die drei deutschen Traditionsfirmen Meindl, Lowa und Hanwag, bieten Schuhwerk in

verschiedenen Leistenbreiten an. Tatsächlich gibt es so viele Spezialgrößen für Damen und Herren, schmale, mittlere

und breite Füße, schiefe Zehen und hohe Riste, dass kein Lager der Welt alle Varianten bereithalten kann. Aufgrund

unserer langjährigen, exzellenten Beziehungen zu den Herstellern können wir aber umgehend Ansichtsbestellungen

für Sie ins Haus holen – selbstverständlich unverbindlich!


elementarteilchen

Unterwäsche

elementarteilchen

Unterwäsche

38

39

Schichtwechsel

Alle reden von Hard- und Softshells. Dabei ist die Unterwäsche (neudeutsch: Baselayer)

die vielleicht wichtigste, auf jeden Fall die meist unterschätzte Bekleidungsschicht.

Icebreaker

Anatomica

SS Crewe Men

65,95

LIEBE AM LEIB Jeder Mensch besitzt ein Lieblings-T-Shirt.

Punkt. Leider wird Ihres seinen Platz an der Sonne bald

räumen müssen. Ist es ein Polyester-Shirt? Tja.

Schön luftig beim Sport, aber kann etwas aus

Plastik echte Liebe sein? Das Anatomica trägt

sich mit 83 % feinster Merinowolle (luftigleichte

150 g/m 2 ) einfach schöner, und es müffelt

auch nicht so wie sein Synthetik-Kollege.

Ist es ein Baumwoll-Shirt? Nett zum Herumhocken,

aber wirklich aktiv will man mit diesem

Schwamm von einem Stoff nicht werden – im

Gegensatz zum Anatomica, das mit seinem

Lycra-Anteil und der hohen Atmungsaktivität

mehr kann als Alltag. Wir wagen eine Prognose:

Wegen der robusten Corespun-Technik wird das

Anatomica noch lange Ihr Lieblingsshirt bleiben.

Foto Icebreaker / Tom Powell

Icebreaker

Oasis LS Half

Zip Women

99,95

FUNKTION

HAUTNAH ERLEBEN

DIAMONDS ARE A GIRL'S BEST FRIENDS Unterwäsche

heißt so, weil sie unter anderer Wäsche liegt

– eine in diesem Fall bedauernswerte Logik, denn das

Diamant-Muster muss sich nicht verstecken. Funktionell

überzeugt das Longsleeve mit seinem Material,

100 % feiner Merinowolle. Das 200 g/m 2 schweren

Bodyfit-Material ist komfortabel, geruchshemmend,

atmungsaktiv und liefert (trocken und feucht) Wärme

bei kühlen Bedingungen. Die versetzten Schulternähte

gegen Rucksackdruckstellen und der halblange

Reißverschluss zur Temperaturregulierung

qualifizieren den körpernah geschnittenen Baselayer

für Sporteinheiten vom Trailrunning bis zum Skifahren

– sicher finden Sie davor und danach noch

weitere Gelegenheiten, um die Juwelen auszuführen.

Icebreaker

Anatomica

Boxers Men

39,95

LIEBE GRÜSSE AN OMA Jahr für Jahr ein langes Gesicht

gezogen, weil wieder Omas selbst gestrickte Wollunterhosen

unterm Weihnachtsbaum lagen? Mit der eindringlichen

Warnung, sie doch beim nächsten Spaziergang anzulegen,

da man sonst ganz sicher einen arktischen Kältetod

stürbe? Naja, ganz falsch lag Oma nicht. Wolle, die auch

im nassen Zustand wärmt, ist für Unterwäsche keine

schlechte Idee. Besser aber, man lässt sie Icebreaker machen,

deren wunderbar weiche, stützende Boxershorts

sich zu Omas Schlüpfern verhalten wie ein Seidenhemd

zur Ritterrüstung. Robust dank Corespun-Technik (83 %

Wolle, 12 % Nylon), flexibel dank 5 %-Lycra-Anteil. Kann

man übrigens auch dem Opa schenken.

KEINE MODE? „Wir sind keine Modefirma“ sagt Icebreaker

über Icebreaker. Lieber konzentriert man sich auf Langlebigkeit

und Funktion der meist schlichten, einfarbigen

Shirts. Gelegentlich aber können die Designer einen Aufdruck

durchsetzen. Also: Falls Sie einen VW-Bus besitzen,

gerne basteln und die nächste Ausbaustufe

„Pistenraupen-Wohnwagen“ lautet – hier ist Ihr Shirt

(beim Ölwechsel aber bitte etwas drüberziehen).

Falls nicht, ist das Longsleeve aus 100 %-Merinowolle

(200 g/m 2 ) trotzdem eine ideale, mittelschwere erste

Schicht für alle Winterakti- und -passivitäten. Flachnähte

und versetzte Schulternähte verhindern Reibung

und Rucksackdruckstellen, der Rücken ist verlängert.

Icebreaker

Oasis LS Crewe

Snow Bug Men

89,95


elementarteilchen

Unterwäsche

elementarteilchen

unterwäsche

40 41

NACHGEFRAGT

Kleines Baselayer-Einmaleins

Woolpower

Crewneck 200

88,95

Merinowolle, Kunstfaser, Baumwolle – welcher Stoff soll

auf meine Haut?

„Baselayer aus Kunstfasern (meist Polyester) sind robust,

atmungsaktiv, und sie nehmen kaum Wasser auf. Das ist

praktisch bei schweißtreibendem Sport. Die Nachteile

von Plastik sind die Geruchsentwicklung und der

Tragekomfort. Genau hier punktet die feine Naturfaser

vom Merinoschaf. Im Gegensatz zu Polyester

wärmt sie auch, selbst im feuchten Zustand. Auf

länger angelegten Outdoor-Abenteuern zahlt sich

Merino aus. Finger weg von Baumwolle: Es nimmt zu

viel Wasser auf und gibt es nur langsam ab – und wer

draußen nass ist, friert. Da hilft auch die beste Hardshell

nichts. Die Wahl des richtigen Baselayers sollte man nicht

unterschätzen.“

Warum ist Unterwäsche so teuer?

„Wolle ist ein Naturprodukt, und zwar ein sehr hochwertiges, dessen Eigenschaften

man nicht einfach nachahmen kann. Die faire Haltung von Schafen

und die richtige Verarbeitung gibt es auch nicht umsonst. Da ist ein Polyester-

Shirt aus Erdöl zwar billiger, aber nicht unbedingt nachhaltiger.“

Wie habe ich möglichst lange etwas von meinem Baselayer?

„In jedem Fall die Waschanweisungen beachten. Der größte Feind von Merinowäsche

sind Motten. Die ganz dünnen, aus 100 % feinen Merinofäden gestrickten

Produkte nur als Unterwäsche tragen.“

Gibt es eine eierlegende Wollmilchsau?

„Moderne Merino-Kunstfaser-Mixe kommen dem Alleskönner zumindest nahe.

Schon ein geringer Kunstfaser-Anteil macht die Shirts robuster und funktioneller,

während ein hoher Merino-Anteil für Trage- und Klimakomfort sorgt. Diese

Teile sind ihr Geld wert.“

MEHR ALS HEISSE LUFT Wolle wärmt deshalb so gut,

weil die viele Luft zwischen seinen Fasern ein optimaler

Speicher ist. Die schwedische Firma Woolpower

treibt diesen Effekt mit einer einzigartigen Machart

auf die Spitze: Die Innenseite des Crewneck

besteht aus frottee-artigem, grobschlingigem

Merino-Kunstfaser-Mix bei namensgebenden

200 g/m 2 . Die so potenzierten Lufteinschlüsse

machen Woolpower-Unterwäsche zur Referenz

in Sachen Wärmeleistung – und nebenbei auch

in puncto Geruchsneutralität! Woolpower fertigt

in Schweden im Rundstrickverfahren, bis auf die angenähten

Ärmel gibt es keinerlei Nähte und damit Schwachbzw.

Druckstellen. Ebenfalls einzigartig: Das Textil aus 60 %

Merino, 25 % Polyester, 13 % Polyamid und 2 % Elasthan darf

bei 60 ° C in die Waschmaschine. Unser Tipp: Am besten im

Netzbeutel, um Pilling zu reduzieren.

e

x

p

e

r

t

i

n

a

n

k

e

k

u

n

s

t

c

a

m

p

4

b

e

r

l

i

n

Foto Kari Traa

Kari Traa

Akle LS

Women

89,95

GO FOR GOLD Das Jahr 2002 dürfte die Norwegerin Kari

Traa gut in Erinnerung bahalten haben. Bei den Olympischen

Spielen gewann sie Gold im Freestyle-Ski, das

Magazin MANN (sic!) kürte sie zur „Sexiest woman in

Norway“ und Traa gründete ihre eigene Bekleidungsfirma.

Alle drei Ereignisse sind im Longsleeve namens

Åkle erkennbar: Außergewöhnliche Sportmode mit

höchsten Ansprüchen an Funktion und Design.

Gemäß modernem Bodymapping wärmt den

Rumpf 210 g/m 2 schwere Merinowolle,

unter den Armen ist die etwas leichtere

180 g/m 2 Merinowolle vernäht. Die Knopfleiste

am Kragen verschafft noch mehr Luft.

Eine wunderschöne (Ski-)Unterwäsche, die für

drunter fast zu schade ist.

LANG UND BÜNDIG Das passende Beinkleid zum Åkle Longsleeve.

Gleiches technisches Merino-Material, gleicher, modern interpretierter

Norweger-Look: So macht man Unterwäsche im 21. Jahrhundert. Der

elastische, hoch angesetzte Bund sorgt für besten Halt. Die Oberschenkelpartien

der sportlich-eng anliegenden Unterwäsche bestehen aus

wärmerer 210 g/m 2 Merinowolle, die Unterschenkelpartien aus 180 g/m 2 .

Kari Traa

Akle Pant

Women

84,95


elementarteilchen

urlaubsplaner

elementarteilchen

urlaubsplaner

42 43

AUF DIE HARTE TOUR Mit der Pulka durch die weiße Wunderwelt des Rondane

Nationalparks im Süden Norwegens. Wer im Februar unterwegs ist, wird kaum auf andere

Winterwanderer treffen – eher auf einen Vielfraß, dessen Spuren sieht man häufig im Park.

Woolpower

Classic

Socks 600

26,95

1

2

Foto Lars Schneider

Highlight

Alaska

Drilight

899,95

3

THERM-A-REST

RidgeRest

Solar Large

57,95

MSR

Revo

Explore M25

239,95

5

4

FÜNF FREUNDE FÜR...

Expedition ins Eis

Hilleberg

Keron 3GT

1.389,95

1 UNTERSCHÄTZT Wir raten dazu, an der menschlichen Basis anzusetzen:

den Füßen. Zum Glück sind die schwedischen Wollspezialisten

der gleichen Meinung und bringen die Classic Socks 600

aus Merinowolle ins Winterspiel. Die halten mit ihrem kuschelweichen

Wollfrottee nicht nur Fuß und Schaft warm. Merinowolle kann

bis zu 30 % ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit speichern, ohne

sich feucht anzufühlen. 2 STILLE NACHT Außer dem Klappern

der Zähne liegt Ruhe über dem verschneiten Land. Nein, Zähneklappern

hat für uns nichts beim Wintercampen verloren. Also rein

in den isolierenden Alaska Drilight Schlafsack. Die harten Fakten:

820 cuin, 90/10 Füllung, Gesamtgewicht 2200 Gramm und eine

Freigabe bis -40 °C (-30 °C für Frauen). V-förmige Kammern

samt Seitensteg hindern die Gänsedaunen am Verrutschen

und auf der Reißverschlussinnenseite schützt eine Extra leiste

Daune vor Kältebrücken. Eine wasserfeste, atmungsaktive Hülle

aus Drylight schützt die Wärmespeicher vor Nässe. 3 EINE

WINTERNACHT im Zelt heißt: Schlafen auf gefrorenem Wasser.

Selbst der beste Schlafsack geht da an seine isolierenden Grenzen.

Da kommt die RidgeRest aus geschlossenzelligem Schaumstoff als

stabile Zusatzmatte zum Einsatz. Das „Solar“ im Namen steht für

die aluminiumbeschichtete Oberfläche, welche bis zu 13 % Wärme

zurück an den Körper reflektiert. So löst sich die Körperwärme nicht

in Luft auf. Mit einem Packmaß von 63 x 24 cm und 740 Gramm

Gewicht passt sie problemlos auf den Pulka-Gepäckstapel.

4 WINTERWOHNHAUS Dass das Keron 3 GT keine Weltneuheit

ist, ja, das ist uns klar. Bereits seit 1988 gehört der Klassiker von

Hilleberg zur Standardausrüstung auf Wintercampingtouren.

Warum? Das geräumige Hauptargument: Eine 180 cm lange Apsis,

die geräumigen Stauraum für Gepäck und Pulka bietet. Oder mit

etwas Schneegeschaufel zu einer gemütlichen Küche wird. Das

Keron mit robustem 1800 Außenzeltgewebe und 10 mm dicken

Stangen formt ein sturmtaugliches Dach für drei Personen. Zugegeben:

Mit 4,9 kg kein Fliegengewicht. Aber lieber ein paar Gramm

mehr, als „Gone with the wind“ im Schneesturm. 5 FÜR EINE

VOLLBEPACKTE Pulka braucht es ein kräftiges Zugpferd – und

den richtigen Beschlag. Bei uns gibt's mit den Revo Explore Schneeschuhen

kraftsparende „Hufeisen“ für Zweibeiner. Auf eisigem

Geläuf zeigt der beidseitig gezahnte Alurahmen samt Pivot-

Steig-eisen sein trittsicheres Gebiss. Steighilfen erleichtern das

Vorankommen in steilem Gelände, wechselt man von Trittschnee

in tiefsten Pulverschnee, sorgen modulare Verlängerungen für Auftrieb.

Die HyperLink-Bindung ist nun gepolstert und passt zu fast

jedem Schuh, ihr verbessertes Ratschensystem lässt sich auch

mit Handschuhen bedienen. Gewicht pro Paar: 1920 Gramm.


elementarteilchen

urlaubsplaner

44 45

URBAN OUTDOOR Freunde besuchen, über Weihnachtsmärkte bummeln, Kino, Theater,

Museen – wenn die Outdoor-Saison endet, schlägt die Zeit der City-Trips. Aber Vorsicht, auch

Stadt ist draußen, egal ob Hamburger Schietwetter oder New Yorker Blizzard.

2

Foto unsplash / Kevin Lee

1

3

Tatonka

Naika Womens

3 in 1 Coat

299,95

Mufflon

Jana Women

269,95

5

Vaude

PETali Big II

69,95

4

FÜNF FREUNDE FÜR...

Stadtgeflüster

Arc'teryx

A2B Vinton Jacket Men

199,95

Thule

Subterra

carry One 40

199,95

1 NATURSTOFF In Schleswig-Holstein entstehen im Hause

Mufflon durch „Nordic Walking“ seit bald 20 Jahren zweckgerechte

Kleidungsstücke mit alltagstauglicher Optik. So wie der taillierte

Damenkurzmantel aus gewalkter 100er Merinowolle mit Kapuze

und hohem Kragen. Falls auf dem Wochenendtrip nach Hamburg

doch die Sonne vorbeischaut: den Mantel einfach per Zwei-Wege-Reißverschluss

regulieren. 2 DREIFACH-KÖNNER Wer hat

auf Reisen schon Platz für drei Jacken? Aber es könnte ja regnen,

schneien oder sogar sonnig sein. Der feminin geschnittene

3-in-1-Damenmantel mit herausnehmbarer Innenjacke macht

also Sinn für Menschen mit Hang zu ständigen Streifzügen. Die

Innenjacke aus 3M Thinsulate Platinum Kunstfaser Isolierung

hält zuverlässig warm. Im Falle eines Wolkenbruchs steht das

atmungsaktive, PFC-freie Hardshell-Material zur Regenabwehr

bereit. Und wenn es weder eisig kalt noch regnerisch ist? Na dann:

Außenmantel oder Innenjacke einfach alleine tragen. 3 KREIS-

LAUFWIRTSCHAFT Heute schon Polyethylenterephthalat am

Rücken gehabt? Die Outdoor-Schmiede VAUDE katapultiert PET-

Flaschen auf praktischem Weg zurück in den Kreislauf: in Form

des PETali Rucksacks aus teils recyceltem Material. Mit 16 Litern

Packvolumen, übersichtlichem Hauptfach und gepolstertem

Tablet-Bereich ist der Rucksack ein praktischer, 45 x 30 cm kleiner

Assistent, wenn es darum geht, Reiseutensilien effizient und

sicher zu verstauen. 4 VON A NACH B Es muss ja nicht gleich

jeder wissen, dass der moderne Reisende stylisch und funktionell

zugleich gekleidet sein kann. Deshalb geizt die figurbetonte Jacke

mit auffälligen Äußerlichkeiten, die zu viel von ihrem technischen

Geheimnis Preis geben könnten. Die A2B Vinton begleitet Rad fahrer

und Reisende lässig von der A-rbeit zur B-ar – und schützt mit ihrer

windabweisenden Schale an kühlen Tagen zwischen A-laska und

B-erlin. Unangenehme Gerüche nach einem langen Sightseeing-

Wandertag? Fehlanzeige, denn der Einsatz von Wynne – einer

Stoffkombination aus weicher Fleece-Innenseite und geruchs-

neutraler Merinowolle an der Oberfläche – reduziert Reise-Riechen.

5 PLATZANWEISER Wen während des Packens Zweifel überkommen,

ob die Reise am nächsten Tag wirklich nötig ist – im

Koffer herrscht Chaos – dem sei offiziell zum Erwerb des Subterra

geraten. Mit 35 x 55 x 21 cm (Handgepäckgröße) und 40 Liter

sticht dieser praktische Mini-Koffer-Rucksack zwar nicht ins Auge,

aber besticht durch strukturierten Stauraum: Laptop und Tablet

lassen sich getrennt von der Tasche in einer abnehmbaren Hülle

tragen; Schuhe und Schmutzwäsche wandern in das Mehrzweckfach

in einer abgetrennten Ecke. Der Subterra von Thule lässt sich

als Rucksack oder als Tasche schultern.


elementarteilchen

urlaubsplaner

elementarteilchen

urlaubsplaner

46 47

HEISS AUF KALT Schnee und Kälte heißt nicht immer Skitour und Eisklettern.

Winterspaziergang, Rodeln, Schlittschuhlaufen oder Schneeballschlacht – es gibt

auch weniger „materialintensive“ Spaßmacher für die kalte Jahreszeit.

Foto mauritius images / Radius Images

Vaude

Miskanti 3 in 1

Jacket Men

319,95

1

2

STANLEY

Adventure

Vacuum

Food Jar

44,90

3

Fjällräven

Övik Melange

Beanie

34,95

DAS

THERMOMETER SINKT

– DIE STIMMUNG

STEIGT!

4

Fjällräven

Barents Pro

Winter

Jeans Men

189,95

5

FÜNF FREUNDE FÜR...

Spaß im Schnee

Roeckl

Sesto

GTX Men

49,95

1 SCHNEE-MANN Wasserteilchen gefrieren zu Eiskristallen,

wachsen sternförmig zusammen und voilà, eine Schneeflocke

rieselt vom Himmel. Schnee ist einfach erklärt. Aber wir wissen: Es

ist schwer, die richtige Kleidung für eine Wanderung in den Kristallen

zu finden. Denn sie sollte wasserdicht, isolierend und atmungsaktiv

sein. Die Lösung naht in Form der wetterfesten Miskanti

2-Lagen-Jacke mit einer wattierten Innenjacke aus feuchtigkeitsunempfindlicher

PrimaLoft ® Black Insulation. Wird es wider Erwarten

warm, dann lässt sich die mit wasserabweisendem

Eco Finish imprägnierte Überjacke auch separat tragen.

2 GULASCHKANONE Ob Schlittenfahrt oder Schneeballschlacht:

Irgendwann ist der Tank leer. Gut, wenn dann nicht der ewige Mix

aus Früchtetee und Lebkuchen herhalten muss, sondern heiße

Kartoffelsuppe, ein Chili oder sonstige Lieblingseintöpfe kredenzt

werden können. Genau das beherrscht der Food Jar von Stanley:

Die Einfüllöffnung ist mit 7 cm Durchmesser breit genug für allerlei

Speisen und erleichtert das Säubern. Bis zu 15 Stunden hält der

vakuumisolierte, rostfreie Edelstahl das Essen heiß (oder kalt).

Volumen: 710 ml, Leergewicht 520 g. 3 OBEN OHNE Wer wollte

den Eltern keinen Glauben schenken, als die etwas von bloß nicht

ohne Mütze aus dem Haus gehen faselten? „Kind, ein Großteil deiner

Körperwärme geht über den Kopf verloren!“ Stimmt nicht ganz.

Denn das passiert nur, wenn der restliche Körper so gut eingepackt

ist, dass dort keine warme Luft entweichen kann. Wären

wir nackt, würde also gar nicht so viel Wärme oben raus. Da wir

aber davon ausgehen, dass niemand nackt durch die Winterlandschaft

stiefelt, ist diese geschmeidige und stylische Rippenstrickmütze

von Fjällräven aus weichem, pflegeleichtem Acryl

unbedingt empfehlenswert. 4 TROCKENER HANDSCHLAG

Skilaufen, Schlittenfahren oder Langlauf – alle Aktivitäten haben

den aktiven Einsatz der Hände gemein. Die elementare Frage bei

winterlichen Aktivitäten ist also: Welcher Handschuh passt, hält

warm und verwandelt die Hände bei Anstrengung nicht in eine trief-

nasse Fingersuppe? Der wasserdichte Sesto GTX ® vom Münchner

Traditions-Handschuhmacher Roeckl gibt mit atmungsaktiver

GORE-TEX ® Membran die robuste Antwort. 5 WER STEHEN

BLEIBT, hat schon verloren. Auf Winterwan derung hauptsächlich

an Körpertemperatur. Denn sobald die Muskeln stillstehen, wird im

Körper keine Wärme mehr produziert. Daher raten wir zu dieser

Winter-Trekking-Hose aus dem klassischem Fjällräven Robust-

Material G-1000 ® . Die Barents Pro Winter ist bis unter die Knie mit

Futter aus angerautem Mesh ausgestattet. Die im Winter so wichtige

Körperwärme bleibt so länger „haften“ – und den Muskeln bleibt

erschöpfendes Warmzittern erspart.


elementarteilchen

urlaubsplaner

elementarteilchen

urlaubsplaner

48 49

RUND UM DIE WELT Am 2 nd Beach im Olympic Nationalpark an der Westküste von

Washington lassen sich Sonnenuntergänge besonders gut beobachten. Das Besondere

an diesem Strand: Wer sich ein Permit besorgt und sein Zelt mitgebracht hat, kann am

Strand übernachten.

1

Icebreaker

Departure II

LS Shirt Men

129,95

3

Deuter

Flight

Cover 90

34,95

Foto Lars Schneider

2

5

4

Vaude

Farley ZO

Pant IV Men

89,95

FÜNF FREUNDE FÜR...

Die große Freiheit

Cocoon

Insect

Protection

Sheet Single

49,95

Deuter

Aircontact 65+10

239,95

1 EINDRUCK MIT ÄRMEL Szenen aus dem Hostel: Die Tür zum

12-Bettzimmer öffnet sich. Herein schreitet ein junger Mann im

zugeknöpften Longsleeve – in Holzfälleroptik. Die Anwesenden

nicken dem Neuankömmling freundlich zu. Der Neue scheint Stil

zu haben, geht dem Australier durch den Kopf. Sieht bequem

aus, bemerkt der Spanier am Fenster. Cooles Shirt, denkt sich der

Schwede im Stockbett. Glück gehabt, denken sich alle. Denn das

Hemd des Kurzzeit-Mitbewohners ist aus Merinowolle. Sie wissen

aus Reise-Erfahrung, dass die nächsten Tage – und Nächte – keine

Geruchsbelästigung droht. 2 UNBEGRENZT PLATZ IM RUCK-

SACK, das ist der Wunschtraum eines jeden Backpackers. Weil

selten vorhanden, liegt die Lösung in einer pflegeleichten Trekkinghose

mit kleinem Packmaß, die dank Zipp-Mechanismus kurze

und lange „Aufgaben“ erfüllt. Die Farley Pants trocknet schnell –

für schweißtreibende Regionen oder Regenzeiten. Ihre Fasern sind

mit einem Titandioxid-Gitter für Sonnenschutz von UF 50+ versehen

– für Gegenden mit hoher Sonneneinstrahlung. Und sie wird

umweltfreundlich hergestellt – für Menschen mit ökologischem

Gewissen. 3 KEIN ZUGRIFF Es dauert meist länger, bis wir den

perfekt sitzenden Rucksack gefunden haben. Wieso den neuen

Partner gleich ungeschützt den Zollhunden zum Fraß vorwerfen?

Die leichte Transporthülle mit Rollverschluss schützt Rucksäcke

und andere Gepäckstücke auf Flügen, Zugfahrten und langen

Überlandbusreisen vor Schmutz und Verschleiß. Und sicher

auch vor ungewollt „neugierigen“ Blicken in das Rucksackinnere.

4 ANTI PIEKS Die Welt ist schön, aber leider erwarten uns in

fernen Länder Kriechtiere, mit denen wir ungern das Bett teilen.

Was gegen die unerwünschten Besucher hilft? Das mit einem für

den Menschen unschädlichen Insektenschutzmittel versehene

Reisebettlaken. Das Insect Shield ist unsichtbar und geruchlos.

Fliegen, Flöhe oder Mücken machen aber einen großen Bogen

darum. Das Laken aus hochwertiger ägyptischer Baumwolle

passt auf eine Matratze von 200 x 100 cm, wiegt 280 Gramm

und ist verpackt mit 17 x 8 cm kaum größer als eine Banane.

5 SONST MUSS DER Bettnachbar am nächsten Morgen mit

diesem kompakten Trekkingrucksack in die Wildnis fliehen. Seine

Ausrüstung hätte bei 65 Litern (plus 10 durch den höhenverstellbaren

Deckel) und zahlreichen Reißverschlussfächern auf jeden

Fall Platz. Contact: variierbare Rückenlänge, zwei Aluschienen

in X-Form, die den Lastübertrag auf die Hüfte regeln. Und bewegliche

Hüftflossen, die den Träger im Bewegungsablauf nicht

einschränken. Air: Den Luftaustausch am Rücken begünstigt

ein Hohlkammerfunktionsschaum in der Polsterung. Deuter:

optimale Kraftübertragung für Groß und Klein.


50

elementarteilchen

kernaussage

KERNAUSSAGE

Hier erzählen abwechselnd Geschäftsführer der Outdoor

Insider über ihre Erlebnisse mit Outdoor-Ausrüstung. Diesmal:

Ekkehard Brahm, Sack & Pack Düsseldorf

Wärmstens empfohlen

Dicht – einfach unverbesserlich:

Wie die Thermosflasche Legendenstatus erreicht hat

e

x

p

e

r

t

e

e

k

k

e

h

a

r

d

b

r

a

h

m

s

a

c

k

&

p

a

c

k

d

ü

s

s

e

l

d

o

r

f

Wie zu allen schrägen Hobbys hält

das Internet auch zum Suchbegriff

„Thermos Isolierflasche Light

& Compact 1l“ erstaunliche Untiefen bereit. Man

stößt auf verblüffende Akribie beim Überprüfen

von Herstellerangaben („Die verschlossene Kanne

lag dann 22,5 Stunden ohne weitere Umhüllung

in der Tiefkühltruhe bei minus 18 ° C“), praxisnahe

Forschungsergebnisse („Hält wirklich 1 langen

Wintertag den Tee heiß“) interessante Maßeinheiten

(„Die Isolation hält ca. 20 Stunden im deutschen

Frühling“) – usw., usf.

Verkürzen wir uns das Warten auf den deutschen

Frühling mit einer Kundenbewertung aus

dem echten Leben. Ein Kunde betrat unser Geschäft,

in der Hand eine Thermosflasche und in

den Augen nur ein Wort: Reklamation. Die Isolierung

sei undicht, das Vakuum entwichen; das Modell

also unbrauchbar für 1 langen Wintertag. Der

Kunde bekam Ersatz, und ich machte mich mit

der Reklamation an die Ursachenforschung. 25

erfolglose Frühlinge, Sommer, Herbste und Winter

später – so lange ist die Episode her – gebe

ich auf. Das Ding ist dicht und hält saumäßig heiß.

Re-Reklamation, Punkt.

Übrigens: Als vielleicht einziges „Deonym“

der Outdoor-Branche verhält sich die Thermosflasche

zur Isolierflasche wie der Tesa zum Klebestreifen

und das Tempo zum Taschentuch.

Die Marke ist größer als das Produkt – erfreulich,

dass die Firma Thermos (1906 gegründet) bei

solch einem Legendenstatus uns Händlern Gehör

schenkt und den Ausguss-Stopfen nun wieder als

Ersatzteil anbietet. Erstens sind 25 Jahre auch für

eine Silikondichtung eine lange Zeit, und zweitens

war im Internet neben den angepriesenen Vorteilen

des Automatik-Ausgusses („spätestens wenn

der Becher drauf geschraubt wird, ist die Flasche

dicht!“), seiner Zweiteiligkeit („leicht zu reinigen“)

und der Einhandbedienbarkeit („blauen Knopf

drücken, eingießen, kurz mit dem Kinn den offenen

Gießer anstupsen, zu“) noch nichts von einer

Unverlierbarkeits-Garantie zu lesen. Wohl aber von

einer 5-Jahres-Garantie auf beste Isolierleistung.

Was soll ich Schlechtes sagen über Reklamationsware,

die mich höchstens Erbschaftssteuer kostet?

Wärmstens empfohlen.

DAS DING IST

DICHT UND HÄLT

SAUMÄSSIG

HEISS.

RE-REKLAMATION!

EscapeNow

Thermos

Light &

Compact 1l

37,95

DAS ORIGINAL Von leichten Beulen (Patina!) abgesehen ist der doppelwandige Edelstahl des

Produktklassikers fast unzerstörbar. Dazwischen hält die Vakuumisolierung den Flascheninhalt

bis zu 24 Stunden heiß oder kalt – noch ein paar Prozent mehr bringt die Kupferschicht an der Innenseite

der Außenhaut. Ganz innen ist die Flasche natürlich unbeschichtet und BPA-frei. Zweiteiliger,

leicht zu reinigender und spülmaschinenfester Automatik-Druckverschluss, dessen Deckel

als Trinkbecher dient. Gewicht: 510 g, Maße: 8,2 cm Durchmesser, 28 cm Höhe, Volumen: 1 Liter.

fēnix ® 5

fēnix ® 5X

fēnix ® 5S

garmin.com

FĒNIX® 5 SERIE

.


SFU Braunschweig

Neue Strasse 20

38100 Braunschweig

SFU Hannover

Schmiedestrasse 24

30159 Hannover

Fair Trade Fleece

Wir unterstützen die Menschen

hinter den Produkten

© 2017 Patagonia, Inc.

Alle Modelle der Better Sweater® und Synchilla® Snap-T®-Kollektion sind entsprechend dem Fair

Trade Certified-Standard genäht. Mit jedem Kauf werden die Fabrikarbeiterinnen und -arbeiter

unterstützt. Pro Produkt zahlen wir eine Prämie direkt an die Arbeiter, die entweder bar ausbezahlt,

zur Finanzierung gemeinschaftlicher, sozialer Projekte oder auch für beides verwendet werden kann.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine