REISEN IM PRIVATEN VIP-FLUGZEUG - HL Travel Katalog 2018

hlswiss1234

REISEN IM PRIVATEN

VIP-FLUGZEUG

2018

7-TÄGIGER

Kreuzflug

27.05. – 02.06.2018

KREUZFLUG

“Nördliche Hemisphäre”

18.08. – 02.09.2018

WELTREISE

im VIP Privatjet

09.11. – 30.11.2018

REISE-VORSCHAU

2019


REISEN

IST UNSER

LEBEN!

Liebe Reisefreunde,

sehr verehrte Kunden!

Für uns, die Familie Frühwirt und

Inhaber des Premium-Reiseveranstalters

HL Travel Swiss mit Sitz in Basel und

Österreich, gibt es nur eines – Ihnen die

Reise Ihres Lebens zu ermöglichen.

Vor Beginn der Reise wird jede Destination

bereist und die angebotenen

Leistungen sowie Hotels überprüft, und

zwar von Melanie Frühwirt persönlich.

„Wir verlassen uns nicht auf andere,

sondern prüfen jedes Detail der Reise

selbst. Nur so können wir sicherstellen,

die sehr hohen Erwartungen unserer

Kunden zu erfüllen und mit innovativen

Reiseerlebnissen zu begeistern.

Unsere Reisen sollen nachhaltig wirken

und unseren Gästen als schönstes Reise-

erlebnis für immer in Erinnerung bleiben.

Seit ich denken kann, war das Reisen

ein großer Bestandteil unseres Lebens.

So ist es nicht verwunderlich, dass wir

fast die ganze Welt gesehen haben

und von einem enorm umfangreichen

persönlichen Wissen profitieren. All das

kommt letzten Endes unseren Kunden

zugute“, führt Frühwirt dazu aus.

„Als Familie stehen wir hinter dem,

was wir verkaufen, und das ist‚ “High

Level Travel.”

HL TRAVEL steht für höchste Reisekultur

Dafür ist uns kein Flug zu lang, kein

Meeting zu mühsam, kein Jetlag zu

ermüdend, keine Diskussion zu anstrengend

und die Welt nicht zu groß.

1


IHR

EXKLUSIVES

VIP FLUGZEUG

Das gemütliche Reise-Wohnzimmer

Ihr Reise-Wohnzimmer wird Sie begeistern.

Das Fliegen wird Ihnen große

Freude bereiten. Die Gourmetküche an

Bord wird Sie überraschen. Die Crew wird

Sie verzaubern.

Alles Businessclass-Sitze

mit Lie-Flat-Funktion

Per Knopfdruck verwandeln Sie Ihren

Sitz in eine ebene Liegefläche.

Kein Flugzeugwechsel

Das Flugzeug steht Ihnen während der

gesamten Reise zur exklusiven Verfügung.

Kein Warten, kein Anstellen

Auf allen Flughäfen erwartet Sie bei

Ankunft und Abflug eine VIP-Abfertigung.

Die Ein- und Ausreiseformalitäten samt

Security-Checks und Kontrollen werden

deutlich verkürzt oder entfallen zur Gänze.

Fensterplatz garantiert

Nur die beiden äußeren Fensterreihen

3

werden besetzt. Die Sitzplätze in der

Mittelreihe werden nicht besetzt und

bleiben frei, sodass Sie viel Platz haben

und sich ausbreiten können.

Exzellenter Bordservice

Unser Service an Bord ist erstklassig

und kaum zu überbieten. Die Bordcrew

ist seit vielen Jahren fixer Bestandteil

der Reisen. Das Bord-Menü wird von

unserem Chef persönlich gekocht und

im Flugzeug frisch zubereitet.

Platz

In unserer Boeing 767 haben Sie sehr viel

Platz und können auch Langstreckenflüge

in vollen Zügen genießen.

Extras

Wi-Fi, Entertainment-System, iPads.

96 Businessclass-Sitze mit Lie-Flat-Funktion


4


IHR

FLYING

CHEF

Ein Glas Champagner oder doch ein

erfrischend fruchtiger Cocktail beim

Einstieg? Ein kleiner Gruß aus der Bordküche,

bis die Maschine startklar ist.

Man wählt aus der Menükarte, während

die äußerst charmante Bordcrew den

Tisch mit weißen Stoffservietten und

Porzellan eindeckt.

Ein prall gefüllter Brotkorb mit frischer

Bio-Butter nach dem Amuse-Bouche erweckt

Gaumenfreuden.

Dann ein schön gedeckter Wagen mit

köstlich angerichteten Vorspeise-Variationen,

die vom Chef persönlich serviert

werden.

Der individuell bestellte Hauptgang –

eine Klasse für sich. Dekoration und

Präsentation der Speisen zeigen, mit wie

viel Liebe zum Detail die Menüs zubereitet

werden.

Doch noch nicht genug der kulinarischen

Verwöhnung!

Gourmet-Restaurant

in 10.000 Metern Höhe

Unser Flying Chef zaubert On-Board-

Menüs, wie man sie sonst nicht findet.

Wieder kommt der schön gedeckte Wagen.

Diesmal mit den verführerischsten

Desserts und Käseplatten. Die selbst

gemachten Torten, Strudel und Knödel

sind ein Gedicht.

Unser Flying Chef und seine Bordcrew

bestellen das Essen nicht bei einem

Catering, sondern kochen selbst mit zuvor

eingekauften, frischen Zutaten.

So wird Qualität garantiert und der

Geschmack gleicht dem, den Sie von

einem Spitzenrestaurant erwarten können,

anstatt dem einer Flugzeugküche.

5


“UNSERE CREW

WIRD SIE VERZAUBERN”


7-TÄGIGER

KREUZFLUG

27.05.18 – 02.06.18

VOM KASPISCHEN MEER ZUM SCHWARZEN MEER

ASHGABAT/TURKMENISTAN - BAKU/ASERBAIDSCHAN - SOTSCHI/ RUSSLAND


7-TÄGIGER

KREUZFLUG

FLUGPLAN &

AUFENTHALT

FLUGPLAN

AUFENTHALTE

DATUM VON NACH ABFLUG ANKUNFT DAUER DATUM DAUER ORT LAND

27.05.2018 Zürich Wien 08:00 09:20 01h20m 27.05.-29.05.2018 2 Nächte Ashgabat Turkmenistan

27.05.2018 Wien Ashgabat, Turkmenistan 10:00 17:30 04h30m 29.05.-31.05.2018 2 Nächte Baku Aserbaidschan

29.05.2018 Ashgabat Baku, Aserbaidschan 14:00 14:30 01h30m 31.05.-02.06.2018 2 Nächte Sotschi Russland

31.05.2018 Baku Sotschi, Russland 13:00 13:45 01h45m

02.06.2018 Sotschi Wien 16:00 17:45 02h45m

02.06.2018 Wien Zürich 18:30 19:50 01h20m

8


7-TÄGIGER

KREUZFLUG

REISEPROGRAMM

TAG 01 - 07

SOTCHI

1. Tag, So. 27.05.18

Zürich – Wien – Ashgabat, Turkmenistan

Treffen jener Reiseteilnehmer, die die Weltreise ab Zürich beginnen, um 07:00 Uhr im

exklusiven ExecuJet-VIP-Terminal, ca. 3 km vom Flughafen Zürich Kloten International

Airport entfernt. Nach einem kurzen Kennenlernen, der Begrüßung und einem Glas

Champagner werden Sie mit dem Bus direkt zum VIP-Flugzeug gefahren. Gegen 08:00

Uhr verlassen Sie Zürich und fliegen zunächst nach Wien, wo weitere Reisegäste

zusteigen. Treffen jener Reiseteilnehmer, die die Weltreise ab Wien beginnen, um 09:00

Uhr im exklusiven VIP-Terminal (General Aviation Center), ca. 2 km vom Flughafen

Wien International Airport entfernt. Gegen 10:00 Uhr startet Ihr privates Flugzeug in

Wien. Die liebenswürdige und stets um Ihr Wohl bemühte Bordcrew samt Bordkoch

erwartet Sie an Bord Ihres fliegenden “Wohnzimmers”, wie der Privatjet bevorzugt

genannt wird. Während des 4,5 stündigen Fluges können Sie sich es bequem machen,

das Flugzeug erkunden und sich von der HL-Travel-Bordcrew auf höchstem Niveau

kulinarisch verwöhnen lassen. Bei dieser Reise wird das Fliegen wieder zu einem

Genuss. Die Ankunft in Ashgabat ist gegen 17:30 Uhr geplant. Nach der Begrüßung am

Flughafen fahren Sie zum Hotel. Check-In, Abendessen und Nächtigung.

2. Tag, Mo. 28.05.18

Ashgabat, Turkmenistan

Ashgabat ist die Hauptstadt Turkmenistans und mit etwa 860.000 Einwohnern auch

die größte Stadt des Landes. Sie erkunden Ashgabat bei einer Stadtrundfahrt und

bestaunen die außergewöhnlichen Bauten der Stadt, unzählige Springbrunnen

sowie den Präsidenten-Platz, die Ertugrul Gazy Moschee und den neu gebauten

Unabhängigkeitspark. Nach dem Mittagessen fahren Sie etwas außerhalb der Stadt

zu den Ruinen des antiken Nisa, eine der ersten Festungen des mächtigen Königreichs

und heute UNESCO Weltkulturerbe. Abendessen und Nächtigung.

3. Tag, Di. 29.05.18

Ashgabat, Turkmenistan – Baku, Aserbaidschan

Der Vormittag steht für weitere Besichtigungen zur freien Verfügung. Gegen 13:00 Uhr

Fahrt zum Flughafen, wo Ihr privates Flugzeug zum Einsteigen bereit steht. Gegen 14:00

Uhr fliegen Sie von Ashgabat weiter über das Kaspische Meer, wo Sie schon nach 1,5

Flugstunden gegen 14:30 Uhr landen werden. Die Fahrt vom Flughafen in die Stadt führt

Sie am Küstenboulevard entlang, der von Kastanienbäumen, malerischen Springbrunnen

und Palmen gesäumt wird. Zeit für einen Spaziergang, wo Sie viele kleine Geschäfte,

Souvenirläden, Kaffeehäuser und das Filmtheater sehen werden. Fahrt zum Hotel. Der

Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Abendessen und Nächtigung.

4. Tag, Mi. 30.05.18

Baku, Aserbaidschan

Heute steht eine ganztägige Stadtbesichtigung auf dem Programm. Zuerst geht es

in das historische Stadtzentrum (UNESCO-Weltkulturerbe), wo Sie die altertümliche

Festung Schinwan Schahpalast besuchen. Weiters sehen Sie den Jungfrauenturm,

die Karawansereien und Moscheen. Das alles sind einzigartige Bauten, die es zu

besuchen lohnt. Am Nachmittag Fahrt über die Halbinsel Abscheron. Besuch des

9


Zoroastrischen Feuertempels in Surachani. Fahrt durch Ölfelder bei Ämirdjan und

Ramana bis hin zum brennenden Berg bei Digah. Am späten Nachmittag Rückfahrt

zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

5. Tag, Do. 31.05.18

Baku, Aserbaidschan – Sotschi, Russland

Der Vormittag steht Ihnen für individuelle Interessen zur freien Verfügung. Weiterflug

mit dem Privatjet um 13:00 Uhr in Richtung Norden über den Kaukasus und

Georgien wo Sie nach rund 2 Flugstunden in der Russischen modernen und größten

Kur- Stadt Sotschi landen. Nach der Einreise erleben Sie bei einer Stadtrundfahrt

außergewöhnliche Architektur, lange Sandstrände und im Hintergrund die Bergkette

des Kaukasus. Am späten Nachmittag Fahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung.

6. Tag, Fr. 01.06.18

Sotschi, Russland

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Sotschi SkyPark und Krasnaja Poljana am

Kaukasus Naturreservat. Sie sehen die größten Skigebiete Russlands, die Resorts

begeistern Besucher das ganze Jahr über mit ihrer atemraubenden Szenerie. Ihr nächstes

Ziel ist das Kaukasus Naturreservat, ein Tierpark, in dem Sie die Möglichkeit bekommen,

wilde Tiere zu sehen sowie eine Menge über die Flora und Fauna dieser Region zu

erfahren. Nach dem Mittagessen fahren Sie zum Sotschi SkyPark, einem Freizeitpark, in

dem sich die größte Hängebrücke der Welt befindet. Die Brücke ist beeindruckende 439

Meter lang und wurde 207 Meter über dem Boden errichtet. Sie haben die Möglichkeit,

über die Brücke zu laufen und einen Blick auf den Fluss in der unten klaffenden Schlucht

zu wagen. Von der Aussichtsplattform, die sich auf halbem Weg über dem Canyon

befindet, können Sie tolle Fotos machen. Abendessen und Nächtigung in Sotschi.

BAKU

7. Tag, Sa. 02.06.18

Sotschi, Russland – Wien – Zürich

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Abflug in Sotschi gegen 16:00 Uhr. Ihre

Crew wird sich auch auf dem Heimflug etwas Besonderes für Sie einfallen lassen. Die

Flugzeit nach Wien wird 2,5 Std. betragen. Die Ankunft in Wien ist gegen 17:30 Uhr

geplant, wo sich einige Reisegäste verabschieden. Der Weiterflug nach Zürich ist um

18:00 Uhr geplant. Ankunft in Zürich gegen 19:00 Uhr.

BAKU

10


7-TÄGIGER

KREUZFLUG

HOTELS

ASHGABAT

Hotel Sofitel Oguzkent****+

Das Hotel hat eine sehr zentrale Lage

im Herzen von Ashgabat. Das Hotel

wurde 2010 eröffnet und gilt als eines

der besten in der Stadt. Die 299 Zimmer

sind sehr geräumig und bieten alle

Annehmlichkeiten.

Entfernung Flughafen – Hotel: 25 Minuten

BAKU

Four Seasons Hotel****+

Dieses elegante Hotel befindet sich unweit

der Altstadt und bietet einen tollen Blick

auf das Kaspische Meer. Die 198 Zimmer

und Suiten sind sehr elegant eingerichtet.

Vom Balkon haben Sie einen wunderschönen

Meer- oder Altstadtblick.

Entfernung Flughafen – Hotel: 25 Minuten

Four Seasons Hotel

Hotel Sofitel Oguzkent

Four Seasons Hotel

11


SOTSCHI

Hyatt Regency*****

Entfernung Flughafen – Hotel: 40 Minuten

Das Hotel bietet eine optimale Lage

im Zentrum von Sotschi und liegt nur

wenige Gehminuten vom privaten

Hotelstrand und der Schwarzmeerküste

entfernt.

Die modernen Zimmer verfügen

über eine Minibar, einen Balkon mit

Meerblick, luxuriöse Badezimmer, uvm.

Hyatt Regency

Hyatt Regency

Hyatt Regency

12


7-TÄGIGER

KREUZFLUG

LEISTUNGEN

7-TÄGIGER KREUZFLUG 2018 27.05.18 – 02.06.18

VOM KASPISCHEN MEER ZUM SCHWARZEN MEER

ASHGABAT/TURKMENISTAN - BAKU/ASERBAIDSCHAN - SOTSCHI/ RUSSLAND – WIEN – ZÜRICH

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Flug im privaten VIP-Flugzeug Boeing 737 mit ALL Businessclass

Zubringerflüge aus Deutschland nach Wien oder Zürich und retour in

Economy Class

30kg Freigepäck plus Handgepäck in der B737

Gourmet-Catering während den Flügen inkl. sämtlicher Getränke an Bord

Unterbringung in ausgesuchten 4&5* Hotels auf Basis Doppelzimmer

Mahlzeiten und Getränke

Besichtigungen, Rundfahrten, Eintritte, Transfers

Deutschsprachige lokale Guides

Gepäckservice während der Reise

Bevorzugte Flughafen-Abfertigung bei Ein- & Ausreise

Erledigung aller Ein- & Ausreiseformalitäten

Visakosten für österreichische, schweizer und deutsche Staatsbürger

HL-Travel Reisebegleitung

Mitreisender Arzt

Kundengeldabsicherung beim Schweizer Garantiefonds

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Reise- & Stornoversicherung

Hotel-Aufzahlungen für Suiten

Persönliche Ausgaben (Minibar, Wäscheservice, Souvenirs, Telefonkosten, etc.)

Leistungen, die nicht unter „eingeschlossene Leistungen“ angeführt sind

Eventuelle Treibstoffpreiserhöhung

Fakultative Ausflüge

Gepäckservice von der Heimatadresse vom/zum Flughafen

Trinkgelder

REISEPREIS PRO PERSON

EUR 25.950,- / CHF 30.450,- (Kursstand August 17)

Kein Einzelzimmerzuschlag für Alleinreisende!

(Dies gilt nicht für Paare und Familien.)

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Maximalteilnehmerzahl: 30 Personen

13


7-TÄGIGER

KREUZFLUG

REISEHINWEISE &

INFORMATIONEN

REISEPAPIERE/ REISEPASS

Staatsbürger aus Österreich,

Deutschland und der Schweiz benötigen

einen maschinenlesbaren Reisepass,

der noch mindestens 6 Monate über das

Reiseende hinaus gültig sein muss. Der

Reisepass muss über mindestens 3 freie

Seiten verfügen.

VISUMPFLICHT

Für Staatsbürger aus Österreich,

Deutschland und der Schweiz:

- Ashgabat

- Baku

- Sotschi

RESERVIERUNGEN/ANMELDUNGEN

Optionen/Reservierungen verfallen nach

7 Tagen. Für eine verbindliche Anmeldung

füllen Sie bitte unser Anmeldeformular

aus. Nach Ihrer schriftlichen

Fixbuchung erhalten Sie per E-Mail

oder Brief die Buchungsbestätigung

und zugleich Anzahlungsrechnung

lt. Reisebedingungen von HL Travel

Swiss. Sie werden mit Informationen/

Reisehinweisen und eventuellen

Änderungen, je nach Anlass, schriftlich

informiert.

ÄNDERUNGEN

Flugroute und Flugzeiten sind

vorbehaltlich Erteilung der notwendigen

Überflugs- und Landegenehmigungen.

Änderungen der Flugroute können auch

während der Reise, wenn wichtige Gründe

vorliegen, vorgenommen werden.

Flugplan- und Programmänderungen

aufgrund von Wetter- und/oder

Sicherheitsgründen sowie kurzfristig

geänderten örtlichen Gegebenheiten

vorbehalten.

IMPFUNGEN

Wir empfehlen, das übliche

Basisschutzprogramm (Tetanus, Polio,

Keuchhusten, Diphterie, Hepatitis A)

anlässlich der Reise zu überprüfen und

ggf. aufzufrischen. Für individuelle

Auskünfte wenden Sie sich bitte

rechtzeitig an Ihren Hausarzt, das

tropenmedizinische Institut oder den

mitreisenden Bordarzt. Impfungen sind

zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht

zwingend vorgeschrieben.

ÄRZTLICHE BETREUUNG

Zum Team zählt ein mitreisender

Bordarzt, der sich um eventuelle

medizinische Anliegen während der

Reise kümmert. Er kann für seine

Leistungen bei Behandlung einer akuten

Reiseerkrankung, eines Unfalls oder

einer Verletzung, die auf der Reise

entstanden sind, ein Honorar gemäß

der Allgemeinen Gebührenverordnung

erheben. Trotz eines mitreisenden Arztes

empfehlen wir Ihnen unbedingt, Ihre

eigenen Medikamente in ausreichender

Menge mitzunehmen.

SITZPLATZ IM PRIVATEN FLUGZEUG

Bei Buchung erhalten Sie Ihren fixen

Sitzplatz für die gesamte Reise, diese

werden nach Anmeldedatum vergeben.

Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschsitzplatz

bei Ihrer Anmeldung mit.

REISEDURCHFÜHRUNG

Diese Reise wurde mit einer

Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen

kalkuliert. Wird diese Zahl 12 Wochen

vor Reiseantritt nicht erreicht, ist der

Veranstalter berechtigt, vom Vertrag

zurückzutreten und die Reise aus

kommerziellen Gründen zu stornieren

bzw. eine entsprechende Aufzahlung zu

verlangen.

TARIFSTAND

01.05.2017 – später eintretende

Flugpreiserhöhungen (Erhöhung

der Treibstoffkosten, Anstieg der

Wechselkurse etc.) gehen zu Lasten

der Teilnehmer und werden dem

Pauschalpreis anteilmäßig angerechnet.

REISEVERANSTALTER

HL Travel Swiss, Lindenhofstrasse 34,

4052 Basel, Schweiz. Telefon +41(0)61

271 4730, E-Mail: office@hltravel.ch,

www.hltravel.ch

SICHER REISEN - REISEGARANTIE

Reiseveranstalter: HL Travel Swiss

GmbH, Lindenhofstrasse 34, 4052 Basel,

Schweiz.

SICHER REISEN – Reisegarantie:

HL Travel Swiss ist Teilnehmer im Garantiefonds

des Schweizerischen Reisebüroverbandes.

Das heißt für Sie: Der

Garantiefonds der Schweizer Reisebranche

erstattet Ihnen allfällig bezahlte

Gelder für Pauschalreisen im Falle des

vor der Abreise eintretenden Konkurses

oder der Zahlungsunfähigkeit Ihres Vertragspartners.

Bei Zahlungsunfähigkeit

nach Reisebeginn übernimmt der Garantiefonds

die Rückreisekosten, sofern

der Leistungsträger seinen Verpflichtungen

nicht nachkommt.

Der Garantiefonds ist vom Schweizerischen

Reisebüroverband SRV mit

Unterstützung der grössten Reiseveranstalter

in Form einer unabhängigen

Stiftung gegründet worden. Am Garantiefonds

nehmen ca. 1.600 schweizerische

und liechtensteinische Veranstalter

oder Vermittler von Pauschalreisen

teil. Sie erfüllen die von der Stiftung

festgesetzten Anforderungen in Bezug

auf Fachkompetenz und Solvenz. Der

Garantiefonds wird aus den Beiträgen

seiner Teilnehmer sowie aus dem Ertrag

der Anlagen finanziert.

www.garantiefonds.ch

14


KREUZFLUG

„NÖRDLICHE

HEMISPHÄRE“

18.08. – 02.09.18

ZÜRICH - WIEN - LONGYEARBYEN/SPITZBERGEN - ILULISSAT/GRÖNLAND - FAIRBANKS/ALASKA - ANCHORAGE/ALASKA -

PETROPAWLOWSK/KAMTSCHATKA - WLADIWOSTOK/RUSSLAND - ULAN BATOR/MONGOLEI - WIEN - ZÜRICH


KREUZFLUG

FLUGPLAN &

AUFENTHALTE

FLUGPLAN

AUFENTHALTE

DATUM VON NACH ABFLUG ANKUNFT DAUER DATUM DAUER ORT LAND

18.08.2018 Zürich Wien 10:00 11:20 01h20m 18.-20.08.18 2 Nächte Longyearbyen Spitzbergen

18.08.2018 Wien Longyearbyen, Spitzbergen 12:00 16:30 04h30m 20.-22.08.18 2 Nächte Ilulissat Grönland

20.08.2018 Longyearbyen Ilulissat, Grönland 11:00 10:00 03h00m 22.-24.08.18 2 Nächte Fairbanks Alaska

22.08.2018 Ilulissat Fairbanks, Alaska 14:00 13:00 05h00m 24.-27.08.18 3 Nächte Anchorage Alaska

24.08.2018 Fairbanks via Barrow wetterbedingt wetterbedingt 01h30m 28.-30.08.18 2 Nächte Wladiwostok Russland

24.08.2018 via Barrow Anchorage, Alaska wetterbedingt wetterbedingt 01h50m 30.-02.09.18 3 Nächte Ulan Bator Mongolei

27.08.2018 Anchorage via Petropawlowsk, Kamtschatka 10:00 10:00+1 04h00m

28.08.2018 via Petropawlowsk Wladiwostok, Russland 13:30 14:50 03h20m

30.08.2018 Wladiwostok Ulan Bator, Mongolei 12:00 12:50 02h50m

02.09.2018 Ulan Bator Wien 15:00 16:00 08h00m

02.09.2018 Wien Zürich 16:40 18:00 01h20m

16


KREUZFLUG

NÖRDLICHE

HEMISPHÄRE

REISEPROGRAMM

TAG 01 - 05

Spitzbergen

01. Tag, Sa. 18.08.18

Zürich – Wien – Longyearbyen/Spitzbergen

Treffen aller Reiseteilnehmer, die die Weltreise ab Zürich beginnen, um 09:00 Uhr im

exklusiven ExecuJet-VIP-Terminal, ca. 3 km vom Flughafen Zürich Kloten International

Airport entfernt.

Nach einem kurzen Kennenlernen, der Begrüßung und einem Glas Champagner

werden Sie mit dem Bus direkt zu Ihrem VIP-Flugzeug, dem Airbus A319, gefahren.

Gegen 10:00 Uhr verlassen Sie Zürich und fliegen zunächst nach Wien, wo weitere

Reisegäste zusteigen.

Treffen der Reiseteilnehmer, die die Weltreise ab Wien beginnen, um 11:00 Uhr im

exklusiven VIP-Terminal (General Aviation Center), ca. 2 km vom Flughafen Wien

International Airport entfernt.

Gegen 12:00 Uhr startet Ihr privater Airbus A319 in Wien. Die liebenswürdige und

stets um Ihr Wohl bemühte Bordcrew samt Bordkoch erwartet Sie an Bord Ihres

fliegenden „Wohnzimmers“, wie der Privatjet bevorzugt genannt wird.

Während des Fluges über den Polarkreis können Sie sich es bequem machen, das

Flugzeug erkunden und sich von der HL-Travel-Bordcrew auf höchstem Niveau

kulinarisch verwöhnen lassen. Bei dieser Reise wird das Fliegen wieder zu einem

Genuss. Sie fliegen über die Barentssee, wo Sie nach 4,5 Flugstunden in Svalbard mit

seiner Hauptstadt Longyearbyen landen. Nach der Ankunft unternehmen Sie eine

Rundfahrt rund um Svalbard, mit etwas Glück sehen Sie die ersten Eisbären. Transfer

und Abendessen im Hotel.

02. Tag, So. 19.08.18

Longyearbyen/Spitzbergen

Svalbard ist eine von Norwegen verwaltete Inselgruppe im arktischen Eismeer,

einem Teil des Nordatlantiks. Im deutschen Sprachgebrauch hat es sich eingebürgert,

die gesamte Inselgruppe nach der Hauptinsel Spitzbergen zu bezeichnen. Svalbard

wurde in den letzten Jahren zum „größten Labor der Welt“ für die Arktisforschung.

Die Inseln liegen vollständig nördlich des Polarkreises, die höchste Erhebung ist der

Newtontoppen mit einer Höhe von 1717 m. Die Küsten der Inseln sind stark zerklüftet

und von Fjorden durchsetzt. Außerhalb der Ortschaften gibt es so gut wie keine

befestigten Wege, das Boot wird hier zum wichtigsten Verkehrsmittel, besonders

im Sommer, wenn die sumpfige Tundra nicht auf dem Landweg durchquert werden

kann. Mehr als 60 Prozent der Landfläche von Spitzbergen ist von Gletschern bedeckt.

Sie fahren mit einem Boot in den innersten Teil des Liefdefjords. Dort befindet sich

der Monacobreen, einer der größten und schönsten Gletscher im Nordwesten

Spitzbergens. Am Abend locken Fischspezialitäten im Hotel.

03. Tag, Mo. 20.08.18

Spitzbergen – über Kangerlussuaq – Ilulissat/Grönland

Am Vormittag Transfer zum Flughafen. Heute haben Sie einen kurzen 3 stündigen

17


Ilulissat (Grönland)

Flug vor sich. Gegen 11:00 Uhr verlassen Sie Longyearbyen und landen gegen 10:00

Uhr örtlicher Zeit in Kangerlussuaq, dem südöstlichen Teil Grönlands. Weiterflug mit

einem örtlichen Flugzeug zum schönsten Teil Grönlands, Ilulissat genannt. Ilulissat

gilt als die Perle Grönlands, denn nirgendwo hat man die Naturschauspiele so nahe

vor dem Hotelfenster wie hier. Abendessen.

04. Tag, Di. 21.08.18

Ilulissat/Grönland

Gleich nach dem Frühstück machen Sie sich mit der neuen Welt vertraut und

unternehmen einen Stadtrundgang. Ilulissat wurde 1741 gegründet und ist mit

seinen mehr als 4.500 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Grönland. Auf dieser

Stadtwanderung bringt der Guide Ihnen die Geschichte der Stadt, die grönländische

Kultur und das moderne Leben 300 Kilometer nördlich des Polarkreises etwas

näher. Mittags starten Sie eine Bootsfahrt zur Mündung des Eisfjords. Das ganze

Jahr hindurch strömen täglich mehr als 20 Millionen Tonnen Eis von dem Ilulissat-

Gletscher in den Eisfjord.

Das Resultat sind gigantische Eisberge, die eine Ausdehnung von mehreren 100

Metern erreichen können und oft etwa 100 Meter über die Meeresoberfläche ragen.

Ein unglaubliches Naturerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen darf, wenn man

in Ilulissat ist.

05. Tag, Mi. 22.08.18

Ilulissat/Grönland – über Kangerlussuaq – Fairbanks/Alaska

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Gegen 14:00 Uhr verlassen Sie

Grönland im Privatjet, Ihrem gemütlichen Wohnzimmer. Wenn das Wetter an

diesem Tag schön ist, erleben Sie den eindrucksvollsten Flug dieser Reise. Sie

fliegen mit Ihrem Privatflugzeug entlang des Nordpols über das nördliche Kanada

18


KREUZFLUG

NÖRDLICHE

HEMISPHÄRE

REISEPROGRAMM

TAG 06 - 11

Ilulissat (Grönland)

auf die andere Seite der Welt. Während des ca. 5-stündigen Flugs überrascht Sie

die Bordcrew mit einem außergewöhnlichen Essen über dem Nordpol, bevor Sie in

Fairbanks/Alaska um ca. 13:00 Uhr Ortszeit landen. Fairbanks ist nach Anchorage

die zweitgrößte Stadt in Alaska und die größte Stadt im Hinterland Alaskas. Nach

der Einreise unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, um einen ersten Eindruck zu

bekommen. Anschließend Fahrt zum Hotel. Abendessen und Nächtigung im Hotel.

06. Tag, Do. 23.08.18

Fairbanks/Alaska

Heute machen Sie einen Tagesausflug zum Denali-Nationalpark. Der Name leitet sich

von Denali, „der Hohe“, ab, so heißt der höchste Berg Nordamerikas, der 6.194 m

hohe Mount McKinley. Er liegt in Mittelalaska, 300 km südlich des Polarkreises. Das

Bergmassiv ist die Hauptattraktion des etwa 200 km langen und über 200 km breiten

Denali-Nationalparks, durch den eine einzige, 140 km lange unbefestigte Straße

führt. Der Bergriese gehört zur nahezu 1.000 km langen Alaska Range (Gebirgskette),

die die Südgrenze des Denali-Nationalparks bildet und hier die höchste Erhebung

aufweist. Rückfahrt mit dem Zug „Alaska Railroad“ – halten Sie Ausschau nach Bären,

Elchen, Karibus, Wölfen und anderen wilden Tieren. Abendessen im Zug. Nächtigung

im Hotel in Fairbanks.

07. Tag, Fr. 24.08.18

Fairbanks – Tagesausflug Barrow – Anchorage

An diesem Tag brauchen Sie Glück mit dem Wetter, da wir Ihnen den nördlichsten

Punkt von Alaska, Barrow, gleichzeitig auch die nördlichste Stadt der USA, zeigen

wollen. Sie liegt noch etwas nördlicher als das Europäische Nordkap. Dieser Ausflug

kann nicht garantiert werden, er ist abhängig von der Landegenehmigung und den

Wetterbedingungen. Sollte ein Stopp nicht möglich sein, so werden Ihre Piloten

versuchen, Barrow in geringer Höhe zu überfliegen, bevor Sie quer über Alaska und

den Mount McKinley Richtung Süden fliegen, wo Sie in Anchorage landen. Nach

einer Orientierungsfahrt erfolgt die Fahrt zum Hotel. Abendessen.

08. Tag, Sa. 25.08.18

Anchorage/Alaska

Heute steht eine ausführliche Stadtrundfahrt auf dem Programm. Sie sehen das

Earthquake Center, den größten Wasserflughafen der Welt, die Innenstadt und den

Hafen. Am Nachmittag bleibt noch Zeit für individuelle Interessen. Abendessen.

09. Tag, So. 26.08.18

Anchorage – Tagesausflug Katmai-Küste – Anchorage

Heute erleben Sie die größten Braunbären in ihrer natürlichen Umgebung. Nach

dem Frühstück geht es mit einem kleinen Wasserflugzeug zur Katmai-Küste zur

Bärenbeobachtung. Am Nachmittag Rückflug nach Anchorage. Abendessen.

10. Tag, Mo. 27. – Di. 28.08.18

Anchorage – Kamtschatka – Wladiwostok/Russland

Nach dem gemütlichen Frühstück Transfer zum Flughafen, wo Ihr Privatflugzeug für

19


dimensioniert. Die Endstation der Transsib hat ihren besonderen Charme!

Bei der Stadtrundfahrt sehen Sie den Bahnhof: die Endstation der Transsibirischen

Eisenbahn im altrussischen Zuckerbäckerstil. Das originelle Gebäude aus der

Zarenzeit ist picobello restauriert. Auf dem Bahnsteig stößt man auf einen Obelisken,

der das Ende der Transsib markiert: „9288 Kilometer bis Moskau“ lautet die Inschrift.

Die lutherische Kirche: Die 1908 von dem deutschen Architekten Georg Junghändel

errichtete kleine Kirche in norddeutscher Backsteingotik gehört heute wieder der

lutherischen (evangelischen) Gemeinde der Stadt. Während der Sowjetzeit war hier

Polarlichter (Alaska)

den Weiterflug bereitsteht. Sie verlassen Anchorage gegen 10:00 Uhr und überfliegen

zuerst die Aleuten-Inseln, überqueren dann die Datumsgrenze in der Beringsee und

kommen über Kamtschatka, wo ein mehrstündiger Aufenthalt am Programm steht.

Mit einem deutschsprachigen Guide erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten von

Petropawlowsk. Anschließend fahren sie zurück zum Flughafen. Die Reise führt Sie

weiter über das Ochotskische Meer am Rande des Pazifischen Ozeans in Ostasien.

Nach ca. 7 Flugstunden landen Sie am 28.08. gegen 14:50 Uhr in Wladiwostok. Nach

der Einreise unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt, um einen ersten Eindruck von

der Hauptstadt der Region Primorje zu bekommen. Fahrt zum Hotel. Abendessen.

11. Tag, Mi. 29.08.18

Wladiwostok/Russland

„Beherrsche den Osten” heißt die wichtigste Hafenstadt Russlands. Trotz des

dröhnenden Namens ist sie gegenüber Asiens Riesenmetropolen eher bescheiden

BÄRENBEOBACHTUNG AUF KATMAI

20


KREUZFLUG

NÖRDLICHE

HEMISPHÄRE

REISEPROGRAMM

TAG 11 - 15

Wladiwostok/Russland

das Museum der Pazifikflotte eingerichtet – die sich allerdings nicht sonderlich um

den Erhalt des Bauwerks gekümmert hatte. Das Arsenjew-Heimatmuseum in der

Stadtmitte informiert über die Ureinwohner, die ungewöhnliche Flora und Fauna

sowie über die Entwicklungsgeschichte der Primorje-Region und die Stadtgeschichte

Wladiwostoks. Abendessen in einem typischen Restaurant.

12. Tag, Do. 30.08.18

Wladiwostok – Ulan Bator/Mongolei

Am Vormittag haben Sie Zeit, Ihren persönlichen Interessen nach-zugehen. In Ihrem

Privatjet verlassen Sie gegen 12:00 Uhr Russland und fliegen weiter über China in

die Mongolei, wo Sie nach knapp 3 Flugstunden gegen 12:50 Uhr in Ulan Bator, der

Hauptstadt der Mongolei, landen. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten Fahrt

in die Stadt. Bei der Orientierungsfahrt bekommen Sie einen ersten Eindruck der

mongolischen Stadt. Sie besuchen unter anderem das Zaisan-Denkmal, von wo Sie

einen schönen Blick auf die ganze Stadt haben. Danach Fahrt zum Hotel. Abendessen.

13. Tag, Fr. 31.08.18

Ulan Bator/Mongolei

Heute steht eine ausführliche Stadtbesichtigung auf dem Programm. Sie sehen

unter anderem Chinatown und das große Handelsviertel der Stadt. Allein schon

die Gebäude und sauberen Straßen unterscheiden sich gravierend vom üblichen

mongolischen Viertel. In diesem mongolischen Viertel ist ein vergoldetes Bildnis

vom Bodhisattva Maitreya zu sehen, das über 125 Tonnen wiegt. Die Peave Avenue

ist eine der Haupt-Einkaufsstraßen der mongolischen Hauptstadt. Der Sühbaatar ist

einer der 9 Distrikte Ulan Bators. Benannt ist er nach dem mongolischen Revolutionär

Damdin Sühbaatar, welchem die Stadt ihren Namen verdankt. Der Bezirk stellt

das Regierungsviertel dar und beherbergt die meisten staatlichen Bildungs- und

Kultureinrichtungen.

Weiter besuchen Sie das Nationalhistorische Museum und das neue Dinosaurier-

Museum, wo einige Dinosaurier-Skelette aus der Wüste Gobi ausgestellt sind.

Abendessen. Nächtigung im Hotel.

14. Tag, Sa. 01.09.18

Ulan Bator/Mongolei

Heute steht ein Ausflug zum 54 km entfernten monumentalen Reiterstandbild des

Dschingis Khan in Tsonjin Boldog, südöstlich von Ulan Bator, auf dem Programm. Auf

der Fahrt sehen Sie sehr schön, wie sich die Landschaft in Richtung der Gobi-Wüste

verändert.Rückfahrt am Nachmittag nach Ulan Bator. Abendessen.

15. Tag, So. 02.09.18

Ulan Bator – Wien – Zürich

Bis zum Abflug am Nachmittag können Sie noch die Stadt genießen oder Sie

machen einen fakultativen Ausflug. Sie können mit einem Helikopter zum Kloster

Amarbayasgalant fliegen. Besichtigen Sie eines der wenigen noch praktizierenden

Lama-Klöster der Mongolei, heute das buddhistische Zentrum des Landes. Beim

21


Kloster angekommen fällt zuerst die absolute Stille auf, die über dem Tal liegt.

Ferner sehen Sie in den typisch ländlichen Regionen die Jurten, wo noch heute die

Nomaden, aber auch die Touristen nächtigen und wohnen. Nach einem Mittagessen

geht es per Helikopter zurück nach Ulan Bator direkt zum Flughafen, wo Sie gleich

in den Privatjet umsteigen und den Rückflug nach Wien antreten. Achtung: Dieser

fakultative Ausflug wird mit einer Mindestteilnehmerzahl von 10 und maximal 15

Personen angeboten. Sie verlassen Ulan Bator gegen 15:00 Uhr. Die Flugzeit nach

Wien wird ca. 7,5 Std. betragen. Auf diesem Flug haben Sie nochmals die Möglichkeit,

den herausragenden Service der Bordcrew zu genießen, bevor Sie gegen 17:00 Uhr

in Wien ankommen. Gleich im Anschluss geht es weiter nach Zürich, wo Sie gegen

18:00 Uhr eintreffen. Ende der Reise.

Ulan Bator

22


KREUZFLUG

NÖRDLICHE

HEMISPHÄRE

HOTELS

Radisson Blu Polar Hotel

Hotel Arctic

LONGYEARBYEN, SPITZBERGEN

Radisson Blu Polar Hotel****

Entfernung Hotel – Flughafen: 3 km

Zeitunterschied zu Wien: 0 Stunden

ILULISSAT, GRÖNLAND

Hotel Arctic****

Entfernung Hotel – Flughafen: 5 Minuten

Zeitunterschied zu Wien: -4 Stunden

Das nördlichste Full-Service-Hotel bietet Ihnen beeindruckende Panoramablicke

auf den Fjord und liegt im Herzen von Longyearbyen. Das Restaurant serviert

neben internationalen Gerichten auch arktische Spezialitäten. Die insgesamt 95

Zimmer sind einfach eingerichtet, verfügen über eine Minibar und diverse andere

Annehmlichkeiten wie TV, Schreibtisch, Kaffeemaschine, Haarföhn, Bademäntel und

Hausschuhe.Kostenloses WLAN verfügbar.

Das Arctic Hotel bietet eine atemberaubende Lage durch den UNESCO geschützten

Eisfjord. Die gehobene Küche bietet nationale wie auch internationale Gerichte.

Die Zimmer sind modern eingerichtet und mit lokalen Kunstwerken dekoriert.

Genießen Sie den traumhaften Blick auf das Meer und die Eisberge. Sie schlafen

von Mai bis Oktober in aus Aluminium gebauten Iglus mit Blick auf den Eisfjord.

Radisson Blu Polar Hotel


Marriott Downtown

ANCHORAGE, ALASKA

Marriott Downtown****

FAIRBANKS, ALASKA

Westmark Fairbanks Hotel***

Das einfache 3*-Hotel befindet sich im

Herzen von Fairbanks, bietet 2 Restaurants

und 400 Zimmer mit Annehmlichkeiten

wie Haarföhn, Schreibtisch,

Kaffeezubehör, Minibar und vieles mehr.

Kostenloses WLAN verfügbar.

Entfernung Flughafen – Hotel: 10 km

Zeitunterschied zu Wien: -10 Stunden

Westmark Fairbanks Hotel

Das Anchorage Marriott Downtown

ist das einzige gehobene Full-Service-

Marriott-Hotel im Staat Alaska. Alle

Gästezimmer bieten extragroße Panoramafenster

mit fantastischer Aussicht

auf die Innenstadt von Anchorage und

den City Park Strip.

Das Hotel verfügt über insgesamt 390

Zimmer und Suiten, die komfortabel

ausgestattet sind. Ein Innenpool, ein

Fitnessbereich, eine Snackbar und ein

Businesscenter runden das Angebot ab.

Kostenloses WLAN verfügbar.

Entfernung Hotel – Flughafen: 15 Minuten

Zeitunterschied zu Wien: -10 Stunden

Westmark Fairbanks Hotel

Westmark Fairbanks Hotel

Marriott Downtown

24


KREUZFLUG

NÖRDLICHE

HEMISPHÄRE

HOTELS

Hotel Hyundai

Shangri-La Hotel

WLADIWOSTOK, RUSSLAND

Hotel Hyundai****

Entfernung Hotel – Flughafen: 45 km

Zeitunterschied zu Wien: +8 Stunden

ULAN BATOR, MONGOLEI

Shangri-La Hotel*****

Entfernung Hotel – Flughafen: 40 Minuten

Zeitunterschied zu Wien: +6 Stunden

Das Hotel liegt im Zentrum von Wladiwostok und nur wenige Minuten vom Strand

entfernt. Sie genießen einen herrlichen Blick auf die Russky-Insel. Das Hotel bietet

den Gästen ein Wellnesscenter, einen Fitnessbereich und einen Pool sowie 3

Restaurants und eine Bar auf der 12. Etage. Kostenloses WLAN verfügbar.

Die insgesamt 150 Zimmer sind elegant eingerichtet und verfügen über alle

Annehmlichkeiten.

Das luxuriöse Shangri-La-Hotel empfängt Sie in zentraler Lage nur wenige Gehminuten

vom Regierungspalast entfernt. Die insgesamt 290 Zimmer sind elegant und modern

eingerichtet, kombiniert mit Elementen aus authentischer Tradition.

Das Hotel verfügt über 3 Restaurants, Bars/Lounges, einen Health-Club, einen

Fitness- und Wellnessbereich.

Hotel Hyundai

Hotel Hyundai

Shangri-La Hotel

Shangri-La Hotel

25


Shangri-La Hotel

22


KREUZFLUG

NÖRDLICHE

HEMISPHÄRE

LEISTUNGEN

KREUZFLUG „NÖRDLICHE HEMISPHÄRE“ 2018 18.08. – 02.09.18

ZÜRICH - WIEN - LONGYEARBYEN/SPITZBERGEN - ILULISSAT/GRÖNLAND - FAIRBANKS/ALASKA - ANCHORAGE/ALASKA -

PETROPAWLOWSK/KAMTSCHATKA - WLADIWOSTOK/RUSSLAND - ULAN BATOR/MONGOLEI - WIEN - ZÜRICH

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Flug im privaten VIP-FLUGZEUG ab/bis Zürich und Wien

Zubringerflüge aus Deutschland nach Zürich oder Wien und retour

in der Businessclass

30 kg Freigepäck pro Person plus Handgepäck im A319-Privatjet

VIP-Bordservice inkl. sämtlicher Getränke an Bord

Flugtaxen und Sicherheitsgebühren

Transfers/Rundfahrten/Besichtigungen laut Programm

Deutschsprachige, lokale Guides

Unterbringung in den besten 4*- und 5*-Hotels auf Basis DZ

Verpflegung: Halbpension inkl. Getränke

Reisebegleitung ab/bis Zürich durch Melanie und Richard Frühwirt

Mitreisender Arzt

Mitreisender Reiseexperte

Gepäckservice während der gesamten Reise

VIP-Flughafen-Abfertigung bei Ein- & Ausreise

Erledigung aller Ein- und Ausreiseformalitäten

Visakosten für österreichische, Schweizer und deutsche Staatsbürger

Kundengeldabsicherung beim Schweizer Garantiefonds

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Reise- & Stornoversicherung

Hotel-Aufzahlungen für Suiten/Villen

Persönliche Ausgaben (Minibar, Wäscheservice, Souvenirs, Telefonkosten, etc.)

Leistungen, die nicht unter „eingeschlossene Leistungen“ angeführt sind

Eventuelle Treibstoffpreiserhöhung

Fakultative Ausflüge

Gepäckservice von der Heimatadresse vom/zum Flughafen

Trinkgelder

REISEPREIS PRO PERSON

EUR 44.900,- / CHF 49.100,- (Kursstand August 17)

Kein Einzelzimmerzuschlag für Alleinreisende!

(Dies gilt nicht für Paare und Familien.)

Mindestteilnehmerzahl: 30 Personen

Maximalteilnehmerzahl: 40 Personen

27


KREUZFLUG

NÖRDLICHE

HEMISPHÄRE

REISEHINWEISE &

INFORMATIONEN

REISEPAPIERE/REISEPASS

Staatsbürger aus Österreich, Deutschland

und der Schweiz benötigen einen

maschinenlesbaren Reisepass, der

noch mindestens 6 Monate über das

Reiseende hinaus gültig sein muss. Der

Reisepass muss über mindestens 3 freie

Seiten verfügen.

VISUMPFLICHT

Für Staatsbürger aus Österreich,

Deutschland und der Schweiz:

- Alaska

- Russland

- Mongolei

RESERVIERUNGEN/ANMELDUNGEN

Optionen/Reservierungen verfallen nach

7 Tagen. Für eine verbindliche Anmeldung

füllen Sie bitte unser Anmeldeformular

aus. Nach Ihrer schriftlichen Fixbuchung

erhalten Sie per E-Mail oder Brief die

Buchungsbestätigung und zugleich

Anzahlungsrechnung lt. Reisebedingungen

von HL Travel Swiss.Sie werden

mit Informationen/Reise-hinweisen

und eventuellen Änderungen, je nach

Anlass, schriftlich informiert.

ÄNDERUNGEN

Flugroute und Flugzeiten sind vorbehaltlich

Erteilung der notwendigen

Überflugs- und Landegenehmigungen.

Änderungen der Flugroute können

auch während der Reise, wenn wichtige

Gründe vorliegen, vorgenommen

werden. Flugplan- und Programmänderungen

aufgrund von Wetter- und/

oder Sicherheitsgründen sowie kurzfristig

geänderten örtlichen Gegebenheiten

vorbehalten.

IMPFUNGEN

Wir empfehlen, das übliche Basisschutzprogramm

(Tetanus, Polio,

Keuchhusten, Diphterie, Hepatitis A)

anlässlich der Reise zu überprüfen und

ggf. aufzufrischen.

Für individuelle Auskünfte wenden Sie

sich bitte rechtzeitig an Ihren Hausarzt,

das tropenmedizinische Institut oder

den mitreisenden Bordarzt. Impfungen

sind zum Zeitpunkt der Drucklegung

nicht zwingend vorgeschrieben.

ÄRZTLICHE BETREUUNG

Zum Team zählt ein mitreisender Bordarzt,

der sich um eventuelle medizinische

Anliegen während der Reise kümmert.

Er kann für seine Leistungen bei Behandlung

einer akuten Reiseerkrankung,

eines Unfalls oder einer Verletzung, die

auf der Reise entstanden sind, ein Honorar

gemäß der Allgemeinen Gebührenverordnung

erheben.

Trotz eines mitreisenden Arztes empfehlen

wir Ihnen unbedingt, Ihre eigenen

Medikamente in ausreichender Menge

mitzunehmen.

SITZPLATZ IM PRIVATEN FLUGZEUG

Bei Buchung erhalten Sie Ihren fixen

Sitzplatz für die gesamte Reise, diese

werden nach Anmeldedatum vergeben.

Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschsitzplatz

bei Ihrer Anmeldung mit.

REISEDURCHFÜHRUNG

Diese Reise wurde mit einer Mindestteilnehmerzahl

von 30 Personen kalkuliert.

Wird diese Zahl 12 Wochen vor Reiseantritt

nicht erreicht, ist der Veranstalter

berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten

und die Reise aus kommerziellen

Gründen zu stornieren bzw. eine

entsprechende Aufzahlung zu verlangen.

TARIFSTAND

01.04.2017 – später eintretende Flugpreiserhöhungen

(Erhöhung der Treibstoffkosten,

Anstieg der Wechselkurse

etc.) gehen zu Lasten der Teilnehmer

und werden dem Pauschalpreis anteilmäßig

angerechnet.

REISEVERANSTALTER

HL Travel Swiss, Lindenhofstrasse 34,

4052 Basel, Schweiz.

Telefon: +41(0)61 271 4730,

E-Mail: office@hltravel.ch

www.hltravel.ch

SICHER REISEN – REISEGARANTIE

Reiseveranstalter: HL Travel Swiss GmbH,

Lindenhofstrasse 34, 4052 Basel, Schweiz.

SICHER REISEN – Reisegarantie:

HL Travel Swiss ist Teilnehmer im Garantiefonds

des Schweizerischen Reisebüroverbandes.

Das heißt für Sie: Der

Garantiefonds der Schweizer Reisebranche

erstattet Ihnen allfällig bezahlte

Gelder für Pauschalreisen im Falle des

vor der Abreise eintretenden Konkurses

oder der Zahlungsunfähigkeit Ihres Vertragspartners.

Bei Zahlungsunfähigkeit

nach Reisebeginn übernimmt der Garantiefonds

die Rückreisekosten, sofern

der Leistungsträger seinen Verpflichtungen

nicht nachkommt.

Der Garantiefonds ist vom Schweizerischen

Reisebüroverband SRV mit

Unterstützung der grössten Reiseveranstalter

in Form einer unabhängigen

Stiftung gegründet worden. Am Garantiefonds

nehmen ca. 1.600 schweizerische

und liechtensteinische Veranstalter

oder Vermittler von Pauschalreisen

teil. Sie erfüllen die von der Stiftung

festgesetzten Anforderungen in Bezug

auf Fachkompetenz und Solvenz. Der

Garantiefonds wird aus den Beiträgen

seiner Teilnehmer sowie aus dem Ertrag

der Anlagen finanziert.

www.garantiefonds.ch

28


RUND UM DIE WELT

IM VIP-FLUGZEUG

09.11. - 30.11.2018

WIEN - ZÜRICH - TURKS & CAICOS/KARIBIK - MÉRIDA/MEXIKO - LA PAZ/BAJA CALIFORNIA - SAMOA/POLYNESIEN -

PORT MORESBY/PAPUA-NEUGUINEA - SINGAPUR - UDAIPUR/INDIEN - WIEN - ZÜRICH


WELTREISE

FLUGPLAN &

AUFENTHALTE

FLUGPLAN

DATUM VON NACH ABFLUG ANKUNFT DAUER

09.11.2018 Wien Zürich 10:00 11:20 01h20m

09.11.2018 Zürich Turks&Caicos 12:00 16:30 09h30m

12.11.2018 Turks & Caicos Mérida, Mexiko 11:00 11:30 02h30m

15.11.2018 Mérida, Mexiko La Paz, Baja California 11:00 13:00 03h00m

18.11.2018 La Paz, Baja California Apia, Samoa 11:30 18:20+1 09h50m

22.11.2018 Apia, Samoa Port Moresby, P.Neuguinea 11:00 13:10 06h10m

25.11.2018 Port Moresby Singapur 11:00 14:50 05h50m

27.11.2018 Singapur Udaipur, Indien 12:00 15:20 05h50m

30.11.2018 Udaipur, Indien Wien 11:00 13:30 07h00m

30.11.2018 Wien Zürich 14:30 15:50 01h20m

AUFENTHALTE

DATUM DAUER ORT LAND

09.-12.11.18 3 Nächte Providenciales Turks&Caicos

12.-15.11.18 3 Nächte Mérida Mexiko

15.-18.11.18 3 Nächte La Paz Baja California

19.-22.11.18 3 Nächte Apia Samoa

22.-25.11.18 3 Nächte Port Moresby Papua Neuguinea

25.-27.11.18 2 Nächte Singapur Singapur

27.-30.11.18 3 Nächte Udaipur Indien

30


WELTREISE

REISEPROGRAMM

TAG 01 - 05

Turks & Caicos/Karibik

01. Tag, Fr. 09.11.18

Wien – Zürich – Turks & Caicos/Karibik

Treffen jener Reiseteilnehmer, die die Weltreise ab Wien beginnen, um 8:30 Uhr im

exklusiven VIP-Terminal (General Aviation Center), ca. 2 km vom Flughafen Wien

International Airport entfernt.

Nach einem kurzen Kennenlernen, der Begrüßung und einem Glas Champagner

werden Sie mit dem Bus direkt zum VIP-Flugzeug Boeing 767 gefahren. Gegen 10:00

Uhr verlassen Sie Wien und fliegen zunächst nach Zürich, wo weitere Reisegäste

zusteigen. Treffen aller Reiseteilnehmer, die die Weltreise ab Zürich beginnen, um

10:30 Uhr im exklusiven ExecuJet-VIP-Terminal, ca. 3 km vom Flughafen Zürich

Kloten International Airport entfernt.

Gegen 12:00 Uhr startet Ihre private Boeing 767 in Zürich. Die liebenswürdige und

stets um Ihr Wohl bemühte Bordcrew samt Bordkoch erwartet Sie an Bord Ihres

fliegenden “Wohnzimmers”, wie der Privatjet bevorzugt genannt wird.

Während des Fluges über den Atlantik können Sie sich es bequem machen, das Flugzeug

erkunden und sich von der HL-Travel-Bordcrew auf höchstem Niveau kulinarisch

verwöhnen lassen. Bei dieser Reise wird das Fliegen wieder zu einem Genuss.

Nach rund 9 Flugstunden erreichen Sie Ihre erste Weltreise-Station Turks & Caicos,

wo Sie gegen 16:30 Uhr Ortszeit landen. Abendessen im Hotel.

31

02. Tag, Sa. 10.11.18

Turks & Caicos/Karibik

Die Turks- und Caicosinseln, manchmal

auch nur Turks & Caicos genannt,

sind ein britisches Überseegebiet im

Atlantischen Ozean. Es setzt sich aus zwei

Inselgruppen, den Turks- und den Caicosinseln

zusammen.

Die Turks & Caicos umfassen zusammen

rund 40 Inseln und Inselchen, von denen

aber lediglich 8 bewohnt sind. Der

Archipel liegt im Nordwesten der rund

120 km entfernten Bahamas.

Die touristischen Zentren befinden sich

auf den Inseln Providenciales und Grand

Turk. Die Inseln warten mit traumhaften

weißen Sandstränden, kristallklarem

Wasser und tollem Wetter auf.

Die meisten kleineren Inseln bieten

sich als Ausflugsziele für Tagestrips

an. Genießen Sie die Insel, die

wunderschöne Hotelanlage und

nutzen Sie den Aufenthalt, um sich zu

akklimatisieren.

Turks & Caicos/Karibik


03. Tag, So. 11.11.18

Turks & Caicos/Karibik

Auch dieser Tag steht zur freien Gestaltung zur Verfügung. Am Nachmittag wird der

mitreisende Reiseexperte über die kommenden Reiseziele berichten und Sie darauf

einstimmen. Abendessen im Hotel.

04. Tag, Mo. 12.11.18

Turks & Caicos – Mérida/Mexiko

Gut erholt und nach einem ausgiebigen Frühstück verlassen Sie diese bezaubernde

Insel gegen 11:00 Uhr vormittags und fliegen weiter über Kuba nach Mexiko, wo Sie

nach einem 2,5-stündigen Flug in Mérida landen.

Ankunft gegen 11:30 Uhr. Mérida ist die Hauptstadt des Bundesstaates Yucatán in

Mexiko. Touristisch gilt Mérida als Tor zur Welt der Maya. Am Nachmittag besichtigen

Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Mayastadt.

Abendessen im Hotel.

05. Tag, Di. 13.11.18

Mérida/Mexiko, Tagesausflug Chichén Itzá

Tagesausflug nach Chichén Itzá. Die wohl bekannteste archäologische Stätte der

Maya in Yucatán wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe und zu einem der

„Sieben neuen Weltwunder“ ernannt. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach

Mérida. Abendessen.

Turks & Caicos/Karibik

Mérida/Mexiko

Chichén Itzá/Mexico


WELTREISE

REISEPROGRAMM

TAG 06 - 08

Cabo San Lucas Baja California

06. Tag, Mi. 14.11.18

Mérida/Mexiko, Tagesausflug Uxmal

Tagesausflug nach Uxmal. Sie besichtigen eine der bedeutendsten Maya-Siedlungen

in Yucatán, die ebenfalls von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Besichtigung

der Ruinenstätte, „Pyramide des Wahrsagers“, Gouverneurspalast, Schildkrötenhaus

und Ballspielplatz. Anschließend Rückfahrt nach Mérida. Abendessen.

07. Tag, Do. 15.11.18

Mérida – La Paz/Baja California

Bis zum Weiterflug um 11:00 Uhr haben Sie noch etwas Zeit zur freien Verfügung.

Das Privatflugzeug ist zum Einsteigen bereit und die Bordcrew freut sich, Sie auf

dem 3-stündigen Flug verwöhnen zu dürfen. Heute fliegen Sie quer über Mexiko zur

Halbinsel Baja California, wo Sie gegen 13:00 Uhr in La Paz, der Hauptstadt der Baja

California Sur landen.

Die Stadt liegt in einer Bucht am Golf von Kalifornien und ist ein wichtiges regionales

Wirtschaftszentrum. La Paz gehört zu den „Perlen des Pazifiks“ und bietet dem Besucher

wundervolle Sandstrände, zahlreiche Tauchgebiete und ein unvergessliches

Bergland. Sie besichtigen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Strandpromenade

Malecón mit vielen gemütlichen Restaurants, das Museo de Antropología, die

Plaza Constitución, die Kathedrale Nuestra Señora de la Paz, die 1861 auf den Ruinen

einer Missionskirche erbaut wurde. Abendessen.

08. Tag, Fr. 16.11.18

La Paz/Baja California

Vormittags Stadtrundgang durch La Paz. Die Stadt ist im Stil des spanischen Kolonialmusters

angelegt. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Ausflug per Boot zur vorgelagerten

Insel Espíritu Santo, wo Sie u. a. große Seelöwenkolonien sehen. Abendessen.

Uxmal/Mexico

La Paz Baja California

33


Baja California


WELTREISE

REISEPROGRAMM

TAG 09 - 16

La Paz Baja California

09. Tag, Sa. 17.11.18

La Paz/Baja California

Der Tag steht zur freien Verfügung, oder Sie machen einen fakultativen Ausflug in

den Süden bis zum Kap.

Fakultativer Ausflug: Tagesausflug nach Cabo San Lucas. Die Stadt liegt am Kap

der 1.200 km langen Halbinsel. Unterwegs machen Sie Halt in Todos Santos beim

berühmten „Hotel California“. Weiter geht es zum Felsen Los Arcos, der den

südlichsten Punkt der Baja kennzeichnet. Die Fahrt zurück führt auf der anderen

Seite der Halbinsel über San José del Cabo und Los Barriles nach La Paz. Gefahrene

Kilometer: 380.

10. Tag, So. 18. – Mo. 19.11.18

La Paz – Samoa/Polynesien

Bis zum Abflug um 11:30 Uhr haben Sie noch Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt

bzw. am Strand. Sie verlassen dieses kleine Paradies mit neuen Eindrücken. Weiterflug

über den Pazifik mit dem privaten Flugzeug, wo Sie während des 10-stündigen Fluges

wieder vom Bordkoch und seiner Crew mit einem hervorragenden Mittagessen

verwöhnt werden.

Während des Fluges überqueren Sie die Datumsgrenze, die Ankunft in Apia, am

19.11.18, ist für den frühen Abend geplant. Nach der Ankunft kurze Orientierungsfahrt.

Danach Fahrt zum Hotel. Abendessen.

Cabo San Lucas Baja California

35


11. Tag, Di. 20.11.18

Samoa/Polynesien, Inselrundfahrt

Heute unternehmen Sie eine Inselrundfahrt auf der Hauptinsel Upolu. Sie fahren

durch Regenwälder, vorbei an imposanten Wasserfällen, durch traditionelle

Dörfer mit farbenfrohen Vorgärten und den nach allen Seiten offenen Fale-Hütten.

Als „Fale“ werden auf Samoa generell Hütten und Häuser bezeichnet, in denen

Menschen zusammenkommen. Sie sehen den malerischen Strand von Tafatafa, wo

Sie die Möglichkeit zum Schwimmen und Schnorcheln haben. Rückfahrt zum Hotel.

Abendessen und Nächtigung.

12. Tag, Mi. 21.11.18

Samoa/Polynesien, Tagesausflug Savai‘i

Heute machen Sie einen Ganztagesausflug zur größeren, weniger besiedelten

Nachbarinsel Savai‘i, die mit ihren Landschaften unheimlich beeindruckt. Sie sehen

Lavafelder, weiße und schwarze Strände, Blaslöcher, Regenwälder und dazwischen

sehr ursprüngliche Dörfer.

13. Tag, Do. 22.11.18

Samoa – Port Moresby/Papua-Neuguinea

Bis zum Abflug gegen 11:00 Uhr haben Sie noch Zeit, individuellen Interessen

nachzugehen. Unsere Crew erwartet Sie im Privatjet für den Weiterflug über den

Pazifik. Sie überfliegen Südseeinseln mit klingenden Namen wie z. B. Vanuatu und

die Salomonen, bevor Sie nach einer Flugzeit von rund 6 Stunden um ca. 13:00

Uhr in Port Moresby, Papua-Neuguinea landen. Am Nachmittag steht noch eine

Orientierungsrundfahrt auf dem Programm. Abendessen.

14. Tag, Fr. 23.11.18

Port Moresby/Papua-Neuguinea

Port Moresby ist die Hauptstadt Papua-Neuguineas. Als eine der wenigen Metropolen

Ozeaniens hat die Stadt eine Einwohnerzahl von mehr als 300.000 Einwohnern.

Stadtrundfahrt durch die Hauptstadt Port Moresby. Sie sehen unter anderem das

National Museum und den Botanischen Garten. Abendessen im Hotel.

15. Tag, Sa. 24.11.18

Port Moresby – Tagesausflug Tari

Heute steht ein Tagesausflug nach Tari auf dem Programm. Relativ früh am Morgen

Transfer vom Hotel zum Flughafen und Flug mit einer örtlichen Fluglinie nach Tari.

Sie unternehmen eine Wanderung durch verschiedene Dörfer zu den freundlichen

Bewohnern, besuchen verschiedene Wasserfälle und einen wunderschönen

Bergregenwald mit einer unglaublichen Artenvielfalt. Am Nachmittag erleben Sie

traditionelle Tänze und Kochrituale des Stammes der Huli Wigmen. Sie erhalten einen

Gesamteindruck der Lebensweisen und Gebräuche der hier lebenden Menschen.

Am Abend Rückflug nach Port Moresby. Abendessen und Nächtigung.

16. Tag, So. 25.11.18

Port Moresby/Papua-Neuguinea – Singapur

Gestärkt vom Frühstück verlassen Sie das Inselparadies Papua-Neuguinea gegen

11:00 Uhr in Ihrem fliegenden Wohnzimmer. Die Piloten werden versuchen,

die Insel in geringer Höhe zu überfliegen, bevor Sie die Reiseflughöhe erreichen.

Sie überfliegen die indonesischen Inseln und landen nach rund 6 Flugstunden in

Singapur. Nach der geplanten Ankunft gegen 14:50 Uhr unternehmen Sie eine erste

Orientierungsfahrt. Fahrt zum Hotel. Abendessen.

Samoa

36


WELTREISE

REISEPROGRAMM

TAG 17 - 21

Singapur

17. Tag, Mo. 26.11.18

Singapur

Ausgiebige Stadtrundfahrt in Singapur mit Besichtigung der bedeutendsten

Sehenswürdigkeiten.

20. Tag, Do. 29.11.18

Udaipur/Indien

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie ein Gala-

Abendessen – lassen Sie sich überraschen.

18. Tag, Di. 27.11.18

Singapur – Udaipur/Indien

Der Vormittag steht für individuelle Interessen zur freien Verfügung. Sie verlassen

diese aufregende, moderne Stadt gegen 12:00 Uhr. Die Piloten werden erneut

versuchen, Singapur in geringer Höhe zu überfliegen, bevor sie die Maschine über

den Golf von Bengalen in Richtung Indien lenken. Nach etwa 6 Flugstunden landen Sie

um 15:20 Uhr Ortszeit in Udaipur. Kurze Rundfahrt in Udaipur mit anschließendem

Transfer zum Hotel. Abendessen.

19. Tag, Mi. 28.11.18

Udaipur/Indien

Udaipur zählt zu den beliebtesten Städten Indiens. Mediterrane Gärten und

Inselpaläste verleihen Udaipur sein eigenes, romantisches Flair.

Vormittags Besichtigung des Stadtpalastes, erbaut vom Herrscherhaus von Mewar,

dem bedeutendsten Fürstenhaus Rajasthans. Ein Bummel durch die Altstadt führt

uns zum Jagdish-Tempel. Stimmungsvoll werden wir den Tag bei einer Bootsfahrt

auf dem Pichola-See ausklingen lassen. Abendessen.

37

21. Tag, Fr. 30.11.18

Udaipur – Wien – Zürich

Nutzen Sie den Vormittag und die wunderschöne

Hotelanlage. Sie verlassen

Udaipur um 11:00 Uhr und fliegen mit

Ihrem Privatjet in ca. 7 Stunden zurück

nach Wien. Die Landung in Wien ist für

13:30 Uhr Ortszeit geplant.

Nach der Verabschiedung einiger Reisegäste

fliegt der Privatjet weiter nach

Zürich. Damit geht diese unvergessliche

Reise zu Ende. Geplante Ankunft in

Zürich ist gegen 15:50 Uhr.

Ende der Reise.

UDAIPUR


Singapur

UDAIPUR

Singapur

PAPUA NEUGUINEA/UDAIPUR

38


WELTREISE

HOTELS

Grace Bay Club

Chablé Resort

TURKS & CAICOS, KARIBIK

Grace Bay Club*****

Entfernung Hotel – Flughafen: 10 Minuten

Zeitunterschied zu Wien: -5 Stunden

MÉRIDA, MEXIKO

Chablé Resort*****+

Entfernung Hotel – Flughafen: 30 km

Zeitunterschied zu Wien: - 7 Stunden

Dieses luxuriöse Hotel direkt am Strand inmitten eines 4 Hektar großen Anwesens

lässt keine Wünsche offen. Der Pool, der Wellnessbereich, die Außenpools, der

hoteleigene Strandbereich und der nur 2-Minuten entfernte Golfplatz runden das

Hotelangebot ab. Die Zimmer sind großzügig und sehr stilvoll eingerichtet mit

herrlichem Blick auf das Meer. Kostenloses WLAN verfügbar. Die Restaurants und

Bars bieten eine gehobene Küche mit nationalen und internationalen Speisen.

Dieses 5*+-Resort wird Sie begeistern. Es

liegt 30 km von der Stadt Merida entfernt

und bietet den Gästen einen Außenpool,

eine wunderschöne Sonnenterrasse, ein

sehr gutes Restaurant und eine Bar. Die

insgesamt 38 Villen mit einer Größe von

160 m2 verfügen über einen eigenen

Pool, ein offenes Design und eine schöne

Terrasse oder einen Balkon. Kostenloses

WLAN verfügbar. Zudem hat das Hotel

einen Spa-Bereich und einen kleinen

Souvenirladen.

Grace Bay Club

Grace Bay Club

Chablé Resort

Chablé Resort

39


Costa Baja Resort & Spa

Sheraton Samoa Beach Resort

LA PAZ, BAJA CALIFORNIA

Costa Baja Resort & Spa*****

Entfernung Hotel – Flughafen: 20 km

Zeitunterschied zu Wien: -8 Stunden

SAMOA, POLYNESIEN

Sheraton Samoa Beach Resort****+

Entfernung Hotel – Flughafen: 5 Min.

Zeitunterschied zu Wien:

+13 Stunden

Das Strandhotel mit eigenem Strandclub,

Bar und Außenpool bietet atemberaubende

Blicke auf das Meer.

Ein privater Yachthafen und ein schöner

Spa gehören ebenfalls zum Hotel. Von

den Zimmern haben Sie eine exzellente

Aussicht auf die Bucht oder den

resorteigenen Golfplatz.

Kostenloses WLAN verfügbar.

Das Strandresort wurde renoviert und

verwöhnt Sie im Polynesian Spa oder Sie

genießen die Sonne an einem der Pools.

Vor allem der Lagunenpool lädt zum

Schwimmen ein. Das Hotel ist inmitten

eines über 20 Hektar großen tropischen

Gartens errichtet worden. Die insgesamt

133 Zimmer sind großzügig und modern

eingerichtet. Kostenloses WLAN verfügbar.

Weiter verfügt das Hotel über

einen Fitnessbereich, ein Businesscenter

und 5 Restaurants.

Costa Baja Resort & Spa

Costa Baja Resort & Spa

Sheraton Samoa Beach Resort

Sheraton Samoa Beach Resort

40


WELTREISE

HOTELS

Grand Papua Hotel

The Fullerton Hotel

PORT MORESBY, PAPUA-NEUGUINEA

Grand Papua Hotel*****

Entfernung Hotel – Flughafen: 20 Min.

Zeitunterschied zu Wien: +9 Stunden

SINGAPUR

The Fullerton Hotel*****+

Entfernung Hotel – Flughafen: 30 Minuten

Zeitunterschied zu Wien: +7 Stunden

Das renovierte Hotel liegt im Zentrum

von Port Moresby. Der Strand ist nur

wenige Gehminuten vom Hotel entfernt.

Nutzen Sie das Hotelangebot und lassen

Sie sich im Spa verwöhnen, schwimmen

Sie im Außenpool, genießen Sie einen

Drink an der Bar oder machen Sie

ein Work-out im Fitnesscenter. Das

Hotelrestaurant serviert nationale und

internationale Gerichte.

Die insgesamt 160 Zimmer sind modern

eingerichtet und bieten jeweils einen

eigenen Balkon mit Meerblick.

Das Hotel befindet sich in sehr zentraler

Lage und ist ein guter Ausgangspunkt

für Spaziergänge an der Marina Bay.

Die Zimmer sind stilvoll gestaltet und

verfügen über alle Annehmlichkeiten.

Ein Wellnessbereich, ein Außenpool,

verschiedene Boutiquen und ein

Fitnesscenter zählen zu den Angeboten

des Hotels.

Die zwei Hotelrestaurants bieten

den Gästen italienische Küche sowie

internationale Gerichte. Kostenloses

WLAN verfügbar.

Grand Papua Hotel

Grand Papua Hotel

The Fullerton Hotel

The Fullerton Hotel

41


UDAIPUR, INDIEN

Oberoi Udaipur *****+

Entfernung Hotel – Flughafen: 45 Minuten

Zeitunterschied zu Wien: +4,5 Stunden

Das Oberoi ist ein wunderschönes Luxushotel umgeben von Gärten am Lake Pichola.

Das Hotel überzeugt mit seiner prächtigen Architektur, inspiriert von den Palästen von

Rajasthan. Die Zimmer sind hell und sehr elegant eingerichtet mit direktem Poolzugang.

Die beiden Hotelrestaurants mit Seeblick bieten eine gehobene Küche in entspannter

Atmosphäre. Ausserdem verfügt das Hotel über ein Fitnesscenter, einen Spa, einen

Außenpool und ein Businesscenter. Kostenloses WLAN verfügbar.

Oberoi Udaipur

Oberoi Udaipur

42


WELTREISE

LEISTUNGEN

WELTREISE IM VIP-FLUGZEUG 2018 09.11. - 30.11.2018

WIEN - ZÜRICH - TURKS & CAICOS/KARIBIK - MÉRIDA/MEXIKO - LA PAZ/BAJA CALIFORNIA - SAMOA/POLYNESIEN -

PORT MORESBY/PAPUA-NEUGUINEA - SINGAPUR - UDAIPUR/INDIEN - WIEN - ZÜRICH

EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

NICHT EINGESCHLOSSENE LEISTUNGEN

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Flug im privaten VIP-Flugzeug Boeing 767 ab/bis Wien oder Zürich

mit ALL-Businessclass-Sitzen (Lie-Flat)

Zubringerflüge aus Deutschland nach Wien oder Zürich und retour

in Businessclass

30 kg Freigepäck pro Person plus Handgepäck Privatjet B767

VIP-Bordservice inkl. sämtlicher Getränke an Bord

Flugtaxen und Sicherheitsgebühren

Transfers/Rundfahrten/Besichtigungen laut Programm

Deutschsprachige, lokale Guides

Unterbringung in den besten 4*- und 5*-Hotels auf Basis DZ

Verpflegung: Halbpension inkl. Getränke

Reisebegleitung ab/bis Wien bzw. Zürich durch Melanie und Richard Frühwirt

Mitreisender Arzt

Mitreisender Reiseexperte

Gepäckservice während der gesamten Reise

VIP-Flughafen-Abfertigung bei Ein- & Ausreise

Erledigung aller Ein- und Ausreiseformalitäten

Visakosten für österreichische, Schweizer und deutsche Staatsbürger

Kundengeldabsicherung beim Schweizer Garantiefonds

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Reise- & Stornoversicherung

Hotel-Aufzahlungen für Suiten/Villen

Persönliche Ausgaben (Minibar, Wäscheservice, Souvenirs, Telefonkosten etc.)

Leistungen, die nicht unter „eingeschlossene Leistungen“ angeführt sind

Eventuelle Treibstoffpreiserhöhung

Fakultative Ausflüge

Gepäckservice von der Heimatadresse vom/zum Flughafen

Trinkgelder

REISEPREIS PRO PERSON

EUR 61.900,- / CHF 69.900,- (Kursstand August 17)

Kein Einzelzimmerzuschlag für Alleinreisende!

(Dies gilt nicht für Paare und Familien.)

Mindestteilnehmerzahl: 35 Personen

Maximalteilnehmerzahl: 50 Personen

43


WELTREISE

REISEHINWEISE &

INFORMATIONEN

REISEPAPIERE/REISEPASS

Staatsbürger aus Österreich, Deutschland

und der Schweiz benötigen einen

maschinenlesbaren Reisepass, der

noch mindestens 6 Monate über das

Reiseende hinaus gültig sein muss.

Der Reisepass muss mindestens 4 freie

Seiten haben.

VISUMPFLICHT

Für Staatsbürger aus Österreich,

Deutschland und der Schweiz:

- Indien

RESERVIERUNGEN/ANMELDUNGEN

Optionen/Reservierungen verfallen nach

7 Tagen. Für eine verbindliche Anmeldung

füllen Sie bitte unser Anmeldeformular

aus. Nach Ihrer schriftlichen Fixbuchung

erhalten Sie per E-Mail oder Brief die

Buchungsbestätigung und zugleich Anzahlungsrechnung

lt. Reisebedingungen

von HL Travel Swiss. Sie werden mit Informationen/Reise-hinweisen

und eventuellen

Änderungen, je nach Anlass,

schriftlich informiert.

ÄNDERUNGEN

Flugroute und Flugzeiten sind vorbehaltlich

Erteilung der notwendigen

Überflugs- und Landegenehmigungen.

Änderungen der Flugroute können

auch während der Reise, wenn wichtige

Gründe vorliegen, vorgenommen

werden. Flugplan- und Programmänderungen

aufgrund von Wetter- und/

oder Sicherheitsgründen sowie kurzfristig

geänderten örtlichen Gegebenheiten

vorbehalten.

IMPFUNGEN

Wir empfehlen, das übliche Basisschutzprogramm

(Tetanus, Polio, Keuchhusten,

Diphterie, Hepatitis A) anlässlich

der Reise zu überprüfen und ggf.

aufzufrischen. Für individuelle Auskünfte

wenden Sie sich bitte rechtzeitig an

Ihren Hausarzt, das tropenmedizinische

Institut oder den mitreisenden Bordarzt.

Impfungen sind zum Zeitpunkt der

Drucklegung nicht zwingend vorgeschrieben.

ÄRZTLICHE BETREUUNG

Zum Team zählt ein mitreisender Bordarzt,

der sich um eventuelle medizinische

Anliegen während der Reise

kümmert. Er kann für seine Leistungen

bei Behandlung einer akuten Reise-

erkrankung, eines Unfalls oder einer

Verletzung, die auf der Reise entstanden

sind, ein Honorar gemäß der

Allgemeinen Gebührenverordnung erheben.

Trotz eines mitreisenden Arztes

empfehlen wir Ihnen unbedingt, Ihre

eigenen Medikamente in ausreichender

Menge mitzunehmen.

SITZPLATZ IM PRIVATEN FLUGZEUG

Bei Buchung erhalten Sie Ihren fixen

Sitzplatz für die gesamte Reise, diese

werden nach Anmeldedatum vergeben.

Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschsitzplatz

bei Ihrer Anmeldung mit.

REISEDURCHFÜHRUNG

Diese Reise wurde mit einer Mindestteilnehmerzahl

von 35 Personen

kalkuliert.

Wird diese Zahl 12 Wochen vor

Reiseantritt nicht erreicht, ist der

Veranstalter berechtigt, vom Vertrag

zurückzutreten und die Reise aus

kommerziellen Gründen zu stornieren

bzw. eine entsprechende Aufzahlung

zu verlangen.

TARIFSTAND

01.04.2017 – später eintretende Flugpreiserhöhungen

(Erhöhung der Treibstoffkosten,

Anstieg der Wechselkurse

etc.) gehen zu Lasten der Teilnehmer und

werden dem Pauschalpreis anteilmäßig

angerechnet.

REISEVERANSTALTER

HL Travel Swiss, Lindenhofstrasse 34,

4052 Basel, Schweiz.

Telefon: +41(0)61 271 4730,

E-Mail: office@hltravel.ch

www.hltravel.ch

SICHER REISEN – REISEGARANTIE

Reiseveranstalter: HL Travel Swiss GmbH,

Lindenhofstrasse 34, 4052 Basel, Schweiz.

SICHER REISEN – Reisegarantie:

HL Travel Swiss ist Teilnehmer im Garantiefonds

des Schweizerischen Reisebüroverbandes.

Das heißt für Sie: Der

Garantiefonds der Schweizer Reisebranche

erstattet Ihnen allfällig bezahlte

Gelder für Pauschalreisen im Falle des

vor der Abreise eintretenden Konkurses

oder der Zahlungsunfähigkeit Ihres Vertragspartners.

Bei Zahlungsunfähigkeit

nach Reisebeginn übernimmt der Garantiefonds

die Rückreisekosten, sofern

der Leistungsträger seinen Verpflichtungen

nicht nachkommt.

Der Garantiefonds ist vom Schweizerischen

Reisebüroverband SRV mit

Unterstützung der grössten Reiseveranstalter

in Form einer unabhängigen

Stiftung gegründet worden. Am Garantiefonds

nehmen ca. 1.600 schweizerische

und liechtensteinische Veranstalter

oder Vermittler von Pauschalreisen

teil. Sie erfüllen die von der Stiftung

festgesetzten Anforderungen in Bezug

auf Fachkompetenz und Solvenz. Der

Garantiefonds wird aus den Beiträgen

seiner Teilnehmer sowie aus dem Ertrag der

Anlagen finanziert. www.garantiefonds.ch

44


KREUZFLUG -

VORSCHAU 2019

UNBEKANNTES

AFRIKA

01.09. - 17.09.2019

VORSCHAU 2019

WIEN - ZÜRICH - BENIN - ÄQUATORIALGUINEA - BOTSWANA -

VIKTORIAFÄLLE - RUANDA - ÄGYPTEN - WIEN - ZÜRICH


VORSCHAU 2019

KREUZFLUG

AFRIKA

REISEHIGHLIGHTS

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Cotonou - ein touristisch

unerschlossenes Gebiet und

bekannt für die Voodoo-Kultur

Malabo - eine moderne Stadt im

Golf von Guinea mit dem Charme

der kolonialen Vergangenheit

Okavango Delta - größtes Binnendelta

der Welt und Heimat vieler

Wildtiere

Victoria Wasserfälle - UNESCO

Weltnaturerbe und ein Muss auf

dieser Reise

Ruanda - Begegnung mit Gorillas

und Entspannung am Kivu-See

Hurghada - Ferienparadies am

Roten Meer

LEISTUNGEN

→→

Flug im privaten VIP-Flugzeug mit

all Business Class

→→

Nächtigung in den besten 5*

Hotels/Lodges vor Ort

→→

Ausflüge, Transfers, Besichtigungen,

Rundfahrten, Safaris

→→

→→

Reisebegleitung ab Wien, bis Zürich

Gepäckservice und vieles mehr…

REISEPREIS

EURO 36.500 p.P. CHF 43.320 p.P.

Mindestteilnehmer: 20

Maximalteilnehmer: 25

Kein Einzelzimmerzuschlag für Alleinreisende!

(gilt nicht für Paare/Familien)

46

DETAILPROGRAMM ANFORDERN!


VORSCHAU 2019

RUND UM DIE WELT

EINMAL ANDERS

10.11. - 01.12.2019

MIT EINZIGARTIGEN

TRANSANTARKTIS ÜBERFLUG

ZÜRICH – WIEN – KAPSTADT – BUENOS AIRES – USHUAIA – ANTARKTISÜBERFLUG – PERTH – CAIRNS – SAMOA –

VANCOUVER – ZÜRICH – WIEN


WELTREISE

REISEHIGHLIGHTS

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Weltreise trifft Weltrekord - Erstmaliger direkter Antarktis-Überflug

Kapstadt – das schönste Kap der Welt

Argentinien – Primatstadt Buenos Aires & Ushuaia, Hauptstadt der Provinz Feuerland

Australien – die moderne Stadt Perth am Swan River, Great Barrier Reef

Samoa – Südsee Idylle

Vancouver – Perle des Pazifiks

STRECKENFÜHRUNG

→→

Zürich – Wien – Kapstadt – Buenos Aires – Ushuaia – Antarktisüberflug – Perth

– Cairns – Samoa – Vancouver – Zürich – Wien

LEISTUNGEN

→→

→→

→→

→→

→→

→→

Flug im privaten VIP-Flugzeug mit all Businessclass

Lie-Flat Sitze

Nächtigung in den besten 5* Hotels vor Ort

Ausflüge, Transfers, Besichtigungen, Rundfahrten

Reisebegleitung ab Zürich, bis Wien

Gepäckservice und vieles mehr

REISEPREIS PRO PERSON

EURO 64.350 p.P. CHF 74.220 p.P.

Kein Einzelzimmerzuschlag für Alleinreisende

(gilt nicht für Paare/Familien)

48


“GLÜCK IST DAS EINZIGE, WAS SICH

VERDOPPELT, WENN MAN ES TEILT.”

(Chinesisches Sprichwort)


HL TRAVEL

H I L F T

und eine immens große Freude bereitet. Zum Beispiel haben wir mit Schreibblöcken,

Stiften und Büchern, die man zu Hause wegwirft oder verstauben lässt, Schulkinder

unterstützt.

Zum Beispiel lassen wir die Kinder einer ganzen Schule für unsere Reisegruppe

singen. Für das Honorar und die Gaben unserer Reisegäste kann die Schuldirektorin

Essen kaufen.

Mit kleinen Dingen setzen wir Zeichen und freuen uns, wenn wir gemeinsam helfen

und dabei sehen, wie die einfachsten, kleinsten Dinge Menschen, die auf Hilfe

angewiesen sind, eine unfassbar große Freude bereiten.

HL TRAVEL HILFT

Mit unserer Organisation „HL TRAVEL HILFT“ wollen wir unser Glück teilen. Mit

Menschen, die in Ländern ohne Perspektive, ohne Grundversorgung aufwachsen.

Wir helfen dabei, deren Grundbedürfnisse des täglichen Lebens zu decken und

helfen bei der Erfüllung einzelner Träume/Wünsche vor allem von Kindern.

„Reisen gibt sehr viel und es verändert Menschen. Wir kommen aus einer

prosperierenden Welt, erleben traumhafte Landschaften, die schönsten Strände,

prunkvolle Hotels, eine perfekte Reiseorganisation ohne Wenn und Aber und

begegnen Menschen mit ihrer Kultur hautnah. Besucht man die Menschen, sieht

man deren Lebensumfeld und es kommt oftmals der Wunsch auf: Ach, könnte man

doch helfen.

Wir können nicht die Welt verändern, das kann niemand, aber wir können Zeichen

der Herzlichkeit und Verbundenheit setzen.“

Im Zuge unserer Reisen besuchen wir die ganze Welt und sehen, wo Hilfe benötigt

wird. Wir sind vor Ort, wir sehen die Nöte der Menschen und können gezielt helfen

oder Freude bereiten.

Zum Beispiel haben wir Jugendlichen mit einer finanziellen Hilfe eine 5-jährige

Schulausbildung finanziert. Zum Beispiel haben wir Getränke und Speisen die

originalverpackt waren und während des Fluges nicht verbraucht wurden, dem

Bodenpersonal am Flughafen geschenkt.

WIE KÖNNEN SIE HELFEN?

„Vor Beginn jeder Reise erkunde ich die einzelnen Zieldestinationen persönlich,

um sicherzustellen, dass die hohen Erwartungen unserer Reisegäste erfüllt werden

können. Im Zuge dieser Informationsreise sehe ich, wo Hilfe benötigt wird, was man

tun kann, worüber sich Kinder freuen würden und kann gleich vor Ort agieren.

Wir haben so viel Platz im Flugzeug und können den sonst fast leeren Gepäckraum

nutzen, um beispielsweise Schuhe, Kleidung, Stifte, Blöcke, Stofftiere, kleines

Spielzeug, Verbandsmaterial und vieles andere zu transportieren. Eben genau das,

was in den jeweiligen Reisedestinationen gebraucht werden kann.“

„Nach meiner Erkundungstour, aber natürlich vor Beginn der Reise informieren wir

unsere Gäste, wo die HL Travel hilft, welches Projekt geplant ist und was unsere

Kunden beitragen können.“

„Natürlich ist es uns ein großes Anliegen zu sehen, was mit unserer Hilfe gemacht

wurde – vor allem, wenn es um finanzielle Unterstützung geht. Nachdem ich ohnehin

die meiste Zeit im Flugzeug verbringe und die Welt umrunde, ist es für mich relativ

einfach, besagte Schulen, Dörfer etc. zu besuchen und zu sehen, was unsere Hilfe

bewirkt hat.

Egal, ob das eine Schule auf Rarotonga, ein Waisenhaus in Äthiopien, ein Fußballclub

auf Jamaika oder ein kleines Dorf in Papua-Neuguinea ist.“

Zum Beispiel haben wir Fußballclubs Trikots und passendes Schuhwerk geschenkt

50


ALLGEMEINE

VERTRAGS &

REISE-

BEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich

Diese allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen

regeln die Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden

und der HL Travel Swiss GmbH mit Bezug auf alle von

uns veranstalteten Kreuzflüge und Weltreisen.

2. Vertragsabschluss

2.1 Anmeldung

Der Vertrag zwischen dem Kunden und der HL Travel

Swiss GmbH kommt mit der Annahme Ihrer schriftlichen

Anmeldung zustande. Ihre Buchungsstelle ist

nicht berechtigt, Sonderwünsche für uns verbindlich zu

bestätigen oder Änderungen im Reiseprogramm vorzunehmen.

Provisorische Anmeldungen werden bis zu

einem festzusetzenden Datum gerne entgegengenommen,

jedoch ohne Sitzplatzreservierung.

2.2 Pass- und Einreiseformalitäten

In unserem Reiseprogramm finden Sie Angaben zu den

Pass-, Visa- und Einreisevorschriften, die für die Reise zu

beachten sind, und zwar auf dem Stand zum Zeitpunkt

der Drucklegung des Reiseprospektes. Allfällige danach

eintretende Änderungen werden rechtzeitig mitgeteilt.

Alle Angaben gelten für Staatsbürger der Schweiz,

Österreich und Deutschland. Die Visa werden von uns

eingeholt. Die Kosten sind im Reisepreis inbegriffen.

Bezüglich Gesundheitsbestimmungen empfehlen

wir Ihnen jedoch, mit Ihrem Hausarzt oder mit dem

Tropeninstitut nochmals Kontakt aufzunehmen.

3. Reisepreis und Zahlungsbedingungen

Bei Vertragsabschluss und nach Erhalt unserer Bestätigung

sind folgende Anzahlungen pro Person fällig.

1. Anzahlung 20% des Reisepreises fällig nach Erhalt der

Buchungsbestätigung

2. Anzahlung 20% des Reisepreises fällig nach Erhalt der

Rechnung

3. Restzahlung 6 Wochen vor Reiseantritt

Detaillierte Zahlungsbedingungen pro Reise siehe

Beiblatt und Anmeldeformular. Die Reiseunterlagen

werden Ihnen nach Eingang Ihrer Zahlung zugestellt.

Bitte beachten Sie, dass bei Bezahlung mit Kreditkarte

eine Gebühr von 1,5% erhoben wird.

3.1 Reisepreis

Die Preise verstehen sich pro Person in Euro sowie

Schweizer Franken mit Unterkunft im Doppelzimmer.

Die Preise basieren auf einer Mindestteilnehmerzahl.

Kalkulationsbasis ist der Euro. Der Preisstand für alle in

diesem Programm erwähnten Preise ist August 2017.

3.2 Preisänderungen

Infolge Wechselkursänderungen, Tarifänderungen

von Transportunternehmen (z. B. Treibstoffzuschläge)

oder örtlicher Gegebenheiten (z. B. neu eingeführte

oder erhöhte staatliche Abgaben oder Gebühren wie

Flughafentaxen) behalten wir uns das Recht vor, die

Preise anzupassen und bis spätestens 20 Tage vor

Abreise schriftlich mitzuteilen. Rechen- und Druckfehler

vorbehalten.

4. Annullationsbedingungen

Nach erfolgter Anmeldung können Sie jederzeit vor

Reisebeginn von der Reise zurücktreten. In diesem

Fall werden folgende Kosten des Arrangementpreises

in Prozenten erhoben: Nach Erhalt der schriftlichen

Bestätigung 10 %, 150–121 Tage vor Abflug 30

%, 120–61 Tage vor Abflug 50 %, 60–31 Tage

vor Abflug 75%, 30–0 Tage vor Abflug 100%. Die

entsprechenden Annullationskosten sind jeweils sofort

fällig. Bei Nichterscheinen am Flughafen wird der

Arrangementpreis nicht rückerstattet.

5. Versicherungen

Eine Storno- und Rückreisekostenversicherung ist

in unserem Pauschalpreis nicht inbegriffen. Wir

empfehlen Ihnen, Ihren Reiseschutz zu prüfen und falls

Sie nicht über eine solche Versicherung verfügen, sind

wir Ihnen gerne beim Abschluss einer Versicherung

behilflich. Was den Storno-Schutz betrifft, so übersteigt

dieser für die Reise die Prämie von Euro 500 pro Person,

die gem. § 137 Abs. 5 GewO von nebengewerblichen

Versicherungsvermittlern für Neuabschlüsse nicht

mehr vermittelt werden darf. Es ist leider so, dass eine

Reiseversicherungspolizze mit einer Prämie von mehr

als € 500 ausschließlich zwischen dem Kunden und

dem Versicherer auf direktem Wege zustande kommen

MUSS. Eine Storno- und Rückreiseversicherung wird

von HL Travel Swiss GmbH dringend empfohlen.

6. Mindestbeteiligung

Die Weltreise und die Kreuzflüge werden auf Basis der

jeweiligen Mindestteilnehmerzahl durchgeführt. Wird

diese Zahl drei Monate vor Reisebeginn nicht erreicht, ist

die HL Travel Swiss GmbH berechtigt, vom Reisevertrag

zurückzutreten und die Flüge bzw. Reisen aus kommerziellen

Gründen zu annullieren. In einem solchen Fall

wird den angemeldeten Teilnehmern der bereits bezahlte

Betrag zurückerstattet. Ein weiterer Anspruch besteht

nicht.

7. Programmänderungen

Wir behalten uns das Recht vor, das Reiseprogramm oder

einzelne vereinbarte Leistungen zu ändern, wenn unvorhergesehene

Umstände oder geänderte örtliche Gegebenheiten

es erfordern. Wir werden uns bemühen, Ihnen

gleichwertige Ersatzleistungen zu erbringen. Bei Ausfall

eines Reisebegleiters sind wir für fachlich möglichst

gleichwertigen Ersatz besorgt. Änderungen: Flugroute

und angeführte voraussichtliche Flugzeiten sind vorbehaltlich

Erteilung der nötigen Überflugs- und Landegenehmigungen.

Flugplan- und Programmänderungen auf

Grund von Wetter- oder Sicherheitsgründen vorbehalten.

Änderungen der Flugroute können auch während

der Reise, wenn wichtige Gründe vorliegen, vorgenommen

werden. Eine Ersatzpflicht jeglicher Art aus Folge

derartiger Änderungen können wir nicht anerkennen.

8. Haftung

Bei den Leistungsträgern haben wir eine sorgfältige

Auswahl getroffen und bieten eine fachlich einwandfreie

Organisation der Reise. Die Haftung richtet sich

nach dem Bundesgesetz über Pauschalreisen.

Dieses sieht unter anderem vor, dass die Haftung für

Personenschäden, die infolge Nichterfüllung oder

nicht gehöriger Erfüllung des Vertrages entstanden

sind, nicht beschränkt ist. Für alle anderen Schäden

ist die Haftung auf die Höhe des Pauschalreisepreises

beschränkt, es sei denn, der Schaden sei absichtlich

oder grobfahrlässig zugefügt worden. Vorbehalten

bleiben internationale Abkommen, namentlich das

Warschauer Abkommen in der jeweils anwendbaren

Fassung, welche eine Beschränkung der Haftung

vorsehen. Für Schäden, die durch höhere Gewalt (z.

B. Naturkatastrophen, Epidemien, Unruhen, Streiks

usw.), durch Verschulden der Reiseteilnehmer oder

aufgrund unvorhersehbarer oder nicht abwendbarer

Versäumnisse eines Dritten, der an der Erbringung der

vertraglichen Leistung nicht beteiligt ist, entstehen,

haften wir nicht. Desgleichen haften wir nicht bei

Krankheiten, Unfällen und Verlusten, es sei denn, sie

seien von uns verschuldet. Wir empfehlen Ihnen daher,

den Versicherungsschutz Ihrer Unfall-, Hausrat- und

Reisezwischenfallversicherung genau zu prüfen.

9. Ärztliche Betreuung

Zum Reiseleiterteam gehört ein erfahrener Arzt, der im

Notfall bei akuten Krankheitsfällen Hilfe leistet. Seine

Leistungen sind für die Reiseteilnehmer kostenfrei,

sofern es sich um die Behandlung einer Krankheit

oder Verletzung handelt, die erst während der Reise

entstanden und nicht vom Reisenden verschuldet

worden ist. Eine Haftung des Veranstalters für die

ärztliche Betreuung entsteht nicht. Die Kosten für

allfällige Medikamente, die unser Bordarzt während der

Reise abgibt, müssen direkt an ihn beglichen werden.

10. Reisegepäck

Erlaubt ist auf den Flügen mit dem Privatjet die

Mitnahme von 30 kg Gepäck pro Person sowie einem

Handgepäckstück von max. 8 kg. Das Handgepäck

darf aber aus Sicherheitsgründen nur so groß sein,

dass es problemlos in der Gepäckablage oder unter

Ihrem Sitz versorgt werden kann. Achtung: diese

Gepäckregelung gilt nicht auf den Zubringerflügen nach

Wien oder Zürich, auf diesen Linienflügen gelten die

Gepäcksvorschriften der jeweiligen Fluglinie.

11. Hotelunterkunft

Während der ganzen Reise übernachten Sie in den

bestmöglichen Hotels vor Ort. Wir möchten Sie jedoch

darauf aufmerksam machen, dass es nicht möglich ist,

in allen Städten oder Gebieten den gleichen Komfort

zu gewährleisten. Oftmals werden Länder bzw.

Destinationen angeflogen die touristisch unerschlossen

sind und daher ein europäischer 5* Standard nicht

erwartet werden kann.

12. Reisegarantie

Die HL Travel Swiss GmbH ist Mitglied des Garantiefonds

der Schweizer Reisebranche.

13. Beanstandung

Beanstandungen sind innerhalb von 30 Tagen nach

Rückkehr schriftlich bei der HL Travel Swiss GmbH,

Lindenhofstrasse 34, CH-4052 Basel einzubringen.

14. Ombudsmann

Vor einer rechtlichen Auseinandersetzung können

Sie sich unentgeltlich an den Ombudsmann der

Schweizerischen Reisebranche, Postfach, 8038 Zürich,

wenden, der eine angemessene Erledigung allfälliger

Beanstandungen zu erreichen sucht.

15. Gerichtsstand

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Basel. Anwendbar ist

ausschließlich das schweizerische Recht.

16. Veranstalter

HL Travel Swiss GmbH, Lindenhofstrasse 34, CH-4052 Basel.

Telefon +41 (0) 61 271 4730, Fax +41 (0) 61 271 4734,

office@hltravel.ch / Drucklegung / Stand: August 2017

52


IMPRESSUM:

Herausgeber & Veranstalter: HL TRAVEL Swiss GmbH, Lindenhofstrasse 30-34, 4052 Basel

Fotos: Familie Frühwirt, Brenner, istockphoto.com, shutterstock.com, www.oguzkenthotel.com,

Cape Grace Hotel, Hyatt, Los Cauquenes Ushuaia S.A., Pan Pacific Perth, Accor Hotels, Shangri-La Hotels,

Starwood Hotels, Wikicommons/Hergit, Rezidor Hotel Group, Rixos Hotels, Lotte City Hotels,

Registan Plaza, Hotel Yyldyz, Marriott Hotels, Paul Gauguin Cruises, Four Seasons Hotels

INFORMATIONEN & BUCHUNGEN:

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine