Szene Köln-Bonn, Ausgabe 10.2017

Eberhard.A.Breinlinger

Szene Köln-Bonn, Ausgabe Oktober 2017, Printausgabe

innewohnt. Denn immer schimmert

auch der ehemalige Glanz, die

frühere Bedeutung, die vergangene

Wertigkeit des Objekts durch.

Obgleich ihre Werke Fotos von

Menschen zeigen, versteht Hanne

Horn sie weniger als herkömmliche

Portraits, sondern eher als fotograierte

Überraschungen. Durch die

in den Gesichtern niedergeschriebenen

Spuren und Zeichen des

Lebens, erscheint es uns Betrachtern,

als wären die Abgebildeten

uns persönlich bekannt.

Tintoretto - A Star was Born

(6.10.-28.1.2018, Köln, Wallraf-

Richartz-Museum & Fondation

Corboud)

Als erstes Museum startet das Wallraf

den internationalen Reigen von

hochkarätigen Ausstellungen zum

500. Geburtstag des Malergenies

Jacopo Tintoretto (*1518/19 bis

1594 Venedig) und widmet sich in

einer großen Sonderschau erstmals

dem hinreißenden Frühwerk des

italienischen Meisters. Dafür holt

das Wallraf zahlreiche kostbare

Leihgaben aus den großen Museen,

u.a. in Amsterdam, Budapest,

London, Madrid, Mailand, Rom,

Venedig, Washington und Wien, an

den Rhein. Religiöse, allegorische,

erotische Gemälde sowie Porträts

des jungen Tintoretto kommen

in dieser Ausstellung nicht nur

erstmals zusammen, sondern begegnen

auch verwandten Werken

seiner künstlerischen Vorbilder

und Konkurrenten wie zum Beispiel

Andrea Schiavone und Paris Bordone.

Ausgewählte Zeichnungen,

Druckgraphiken und Skulpturen

verdeutlichen darüber hinaus den

weiten kulturellen Horizont des

4 10/2017 SZENE KÖLN / BONN

aufstrebenden und leidenschaftlichen

Malers.

Pete Morton am 13.10. im

Feuerschlösschen (Bad

Honnef, Sibi)

Seit über 30 Jahren hat der Singer

/ Songwriter Pete Morton weltweit

einen Namen, dank seiner traditionellen

und eigenen Lieder (wie seinem

berühmtesten Song „Another

Train“). Er ist ein Entertainer voller

Energie, der mitnimmt in eine sehr

gefühlvolle Welt, wenn er das Lied

singt, das er seinen Eltern zum 60.

Hochzeitstag widmete. Mitnimmt,

wenn er soziale Missstände deutlich

kommentiert. Morton hat als

Liederschreiber einen individuellen

Stil entwickelt. Er ist ein charismatischer

und dynamischer Künstler,

der seine Stücke mit großer Energie

und ausdrucksvoller Stimme

vorträgt. Morton begleitet sich auf

seiner Gitarre, meist mit einfachen

Grifen – mehr braucht er nicht, um

mit seiner Musik zu erfreuen.

Bernd Rinser – RootsRock am

16.10. in der Blues Bar Zone

(Bonn)

Die Konzerte des „Großmeisters

des Folk und Blues“ sind musikalische

Walkabouts. Bernd Rinser,

ein Mann mit rauer Schale

und empfindsamem Kern, kann

man zwischen Townes van Zandt,

Seasick Steve, Johnny Cash und

Willy DeVille ansiedeln. Seine exzellent

komponierten Songs sind

so überzeugend wie authentisch.

Sie sind unsentimental, kunstvoll

und doch voller Herzenstöne. Die

Konzerte sind ein Muss für alle

Romantiker und RootsRock Fans.

Wenn dann noch der Bayerische

Rundfunk meint, dass Rinsers CDs

„die mit Abstand überzeugendsten

und authentischsten deutschen

Bluesplatten“ sind, kann man sich

auf ein Konzert der Spitzenklasse

einstellen.

Bonn Jazz Orchester am 16.10.

im Pantheon (Bonn)

Es steht feinste Bigband-Literatur

klassischer Jazzkomponisten von

Thad Jones über Bill Holman bis

Brookmeyer und vieles mehr auf

dem Programm. Die Bandmitglieder

sind namhafte Bonner Jazzmusiker,

die sich in den Musikhochschulen

Europas, den Landesjugendjazzorchestern

und dem BundesJazzOrchester

kennen gelernt haben. Viele

haben durch eigene Band- und

CD-Projekte auf sich aufmerksam

gemacht, wie z.B. Herwig Barthes,

Shawn Spicer, Adi Becker und Dave

Horler. Der Bandleiter, Posaunist

und Arrangeur Oliver Pospiech ist

seit 2002 Leiter der Bigband der

Universität Bonn, die sich einen

Namen als eine der besten Uni-

Bigbands Deutschlands gemacht

hat. Weiterhin ist er überregional

als Musikalischer Leiter der Kölner

Stunksitzung bekannt.


Manfred Mann's Earth Band am

19.10. in der Kantine (Köln)

Vor 46 Jahren gründete Manfred

Mann seine legendäre Earthband,

mit der er in den 70ern und Anfang

der 80er Jahre regelmäßig

in den Charts war und europaweit

in ausverkauften Hallen spielte.

Gründungsmitglied Mick Rogers

(Gitarre/Gesang) ist auch heute

noch dabei. Seit 2011 ist Manfred

Mann's Earthband mit neuer

Stimme auf Tour: Robert Hart (ex

Bad Company). Weiter mit von

der Partie: seit 1986 Steve Kinch

(Bass/Gesang) und seit 2016 der

Drummer John Lingwood.

Still Collins am 20.10. im Haus

der Springmaus (BN-Endenich)

Geben Sie es doch zu: Die schönsten

und beliebtesten Phil Collins-

und Genesis Titel sind die

Langsamen! Da diese Songs bei

anderen Still Collins Konzerten

meistens zu kurz kommen, bietet

die Band zur Abwechslung einmal

das stille Collins-Programm

mit allen Balladen-Highlights der

letzten 30 Jahre. Songs fürs Herz,

Melodien zum Träumen oder wie es

die Band selber gerne nennt - „das

ultimative Weichspülprogramm“.

Rock4 am 22.10. im Pantheon

(Bonn)

Die Beatles. Legenden der Musik-

geschichte. Ihre Konzerte ausverkauft,

ihre Alben als Meilensteine

gefeiert und ihr Einfluss auf die

Jugend unglaublich. Doch ist es

möglich, die Magie der Beatles

auch in einem reinen A-Cappella-

Programm einzufangen? Mit einem

feinen Gespür und tiefen

Respekt vor der Musik der Fab

Four aus Liverpool interpretieren

die vier Sänger der holländischen

A-Cappella-Gruppe Rock4 Songs

wie „Let It Be“, „A Day In The Life“,

„Hey Jude“ und John Lennons „Imagine“

auf ihre ganz eigene Weise.

Den Großteil des Abends widmet

sich Rock4 dem legendären Album

„Abbey Road“, das letzte gemeinsam

aufgenommene und vielleicht

berühmteste Album der Beatles.

Thee Watzloves / Hipbone Slim

One Man Band beim 60. Bonn

Stomp am 30.10. im Bla (Bonn)

Das Bremer Polka Duo „Thee Watzloves“

(Bild) mit Singer / Songwriter

und Akkordeonistin Silky Thoss und

dem Schlagwerker Guido Bolero

wird rasant mit Ziehharmonika und

Perkussion ins Bla einfahren. Hipbone

Slim - den meisten Bonnern

wohl als Sir Bald Diddley bekannt,

kommt erstmals mit seiner One

Man Band – beschwingte Unterhaltung

bei rücksichtslosem

Rhythm’n’Blues und unverschämtem

Rock’n’Roll ist angesagt.

Jazz in Neuwied am 3. und

4.11. feiert das 40. Jubiläum!

(Stadthalle Neuwied,

Heimathaus)

Im Laufe der vergangenen 39

Jahre hat sich eine stattliche Anzahl

berühmter und wegweisender

Künstler in das Gästebuch des

Jazzfestivals Neuwied eingetragen.

Das Mahavishnu Orchestra zum

Beispiel gehörte dazu, ebenso wie

Lester Bowie und Paco De Lucia,

Jan Garbarek und John Scoield,

Pat Metheny und das Art Ensemble

of Chicago, Don Cherry und Archie

Shepp und viele, viele mehr. Diese

Tradition verplichtet und so haben

sich zum nächsten Festival, das am

3.+4.11. ansteht, bereits weitere

hochkarätige Musiker angesagt.

Mit dabei: Jasper van't Hof, Markus

Stockhausen Group, Lars Danielsson

Liberetto III, Mike Stern Band

/ Dave Weckl Band und Marcus

Miller (Bild) & Band

Das Pantheon wird 30 - Tag der

ofenen Tür

„Das hätten wir uns auch nicht

träumen lassen, dass wir unseren

30. Geburtstag einmal woanders

feiern werden als im Keller am Bundeskanzlerplatz!

Aber jetzt ist es

so, gut ein Jahr sitzen wir in Beuel,

haben die ehemals vom Theater

genutzte Halle um- und ausgebaut

und seit der Eröfnung schon knapp

eine 6-stellige Zahl an Besuchern

begrüßt. Aber da wir immer noch

was verändern und verbessern,

haben Sie vielleicht Lust, uns am 3.

Oktober noch einmal zu besuchen,

hinter die Kulissen zu schauen, ein

spannendes Kulturprogramm zu

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 5


33 Jahren ein glückliches Paar mit

sechs properen Söhnen. Die sind

mittlerweile flügge und aus dem

Haus. Margie und Bill entdecken

ihr neues gemeinsames Leben

jenseits von Haushaltsroutine und

Lindenstraße, aber diesseits von

Kreuzworträtsel und Seniorenteller.

Wann: 5.-7.10., 20 Uhr

Wo: Haus der Springmaus

Wilfried Schmickler: „Das

Letzte“

Immer mehr Menschen in Deutschland

fallen ab vom Glauben an

die Grundordnung und füllen das

entstehende Vakuum mit Misstrauen

und Hader: Politiker? Alle

Verbrecher! Medien? Alle verlogen!

Fremde? Alle verdächtig! Ob Regierungs-,

Partei- oder Fernsehprogramm

- die Adressaten verweigern

die Annahme, wenden sich resigniert

ab und denken: das ist doch

das Letzte! Hier aber krankt der

vermeintlich gesunde Menschenverstand.

Denn das Letzte kommt

kurz vor dem Ende. Doch ein Ende

ist nirgends in Sicht. Es hört einfach

nicht auf. Das letze Gefecht war

nur der Vorkampf, das letzte Wort

nur der Auftakt für die nächste

Jahrhundert-Rede und die letzte

Sau nur die Vorhut der Herde, die

gleich danach durchs globale Dorf

getrieben wird. Und deshalb: das

Letzte, was die Zukunft braucht,

sind Frust und Verdruss.

Wann: 6.10., 20 Uhr

Wo: Pantheon

Henning Schmidtke: „Egoland“

Kaufen Sie Milch von Kühen aus

Bodenhaltung, auch wenn sie viel

teurer ist? Lassen Sie an der Kasse

auch mal einen Nazi vor, weil er nur

eine Flasche Brennspiritus hat?

Teilen Sie manchmal Ihren Parkplatz

mit einem Smart? Dann sind

Sie ein Altruist. Und das ist ja auch

gut, Mensch. Viel zu viele sagen:

„Wenn jeder an sich denkt, ist an

alle gedacht“. Aber wenn jeder an

wen anders denkt, auch! Und doch:

Immer mehr Menschen werden

Meister des Egoismus, sie haben

den Ellenbogen raus. Haben Sie

sich mal gefragt, wer das überhaupt

ist, Ihr Ego? Sie beide sollten sich

mal genauer kennenlernen.

Wann: 7.10., 20 Uhr

Wo: Pantheon

Ozan & Tunç: „Ab und

Zuwanderer“

Die zwei Comedians und Ensemblemitglieder

der Kölner „Stunk Sitzung“

(Ozan Akhan) und des Bonner

„Pink Punk Pantheon“ (Tunç

Denizer) führen ihre Reise weiter,

durch die Comedy- und Kabarettwelt.

Die Vollblut-Schauspieler versprühen

in ihrem neuen Programm

extrem viel Spaß, Spielfreude und

überschäumende Energie. Erleben

Sie komische Begegnungen und

wahnsinnige Geschichten von

Zuwanderern die zugleich ja auch

Auswanderer sind! Erfahren Sie

eine völlig neue Sicht auf Migration.

Ozan & Tunç erzählen, singen,

tanzen und philosophieren was das

Zeug hält.

Wann: 13.10., 20 Uhr

Wo: Pantheon

Timo Wopp: „Moral – Eine

Laune der Kultur“

Eine neue Art von Moral, die neben

sich keine andere Moral gelten

lässt, ist wahnsinnig anstrengend.

Immer muss man aufpassen, was

man sagt, alles kann falsch verstanden

werden und ständig ist einer

beleidigt. Die Moral der anderen

strahlt auch auf Timo Wopp, dessen

eigene Orientierungsversuche mit

jeder Pointe zu einem distanzlosen

Eingeständnis der eigenen Ressentiments

schrumpfen. Dabei ist

der Berliner Stand-Up Comedian in

seiner Verlogenheit so bestechend

ehrlich, dass einem beim Zuhören

schon mal der eigene moralische

Kompass durcheinander geraten

kann. Wopp versucht in einer sich

immer schneller wandelnden Welt

eine Normalität zu inden und betrachtet

die schönen neuen Wertvorstellungen

aus seinem privaten

Blickwinkel heraus.

Wann: 19.10., 20 Uhr

Wo: Comedia Theater, Köln

Wann: 20.10., 20 Uhr

Wo: Pantheon, Bonn

Starbugs Comedy: „Crash

Boom Bang“

Starbugs Comedy sind die Überlieger

der Schweizer Show-Szene

und die weltweit erfolgreichste

Schweizer Comedy-Show. Von

New York bis Tokio haben sich

die drei Komiker in die Herzen

des Publikums gespielt. Ihr neues

Programm „Crash Boom Bang“ ist

erfrischend, verrückt und ungeheuer

lustig! Unter der Regie von

Nadja Sieger „Nadeschkin“ ist ein

fulminantes Spektakel entstanden,

das fast ohne Worte auskommt. Co-

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 7


medy auf einem neuen Level! Die

Lachmuskeln sind im Dauereinsatz.

Eine Feelgood-Show, wie es sie bis

jetzt noch nicht gegeben hat. Gastspiele

in über dreissig Ländern,

eine Tournee mit dem Circus Knie,

mehr als dreissig TV-Shows und

unzählige Preise sprechen für sich.

Beim internationalen Festival von

Monte Carlo wurden Fabian Berger,

Martin Burtscher und Wassilis Reigel

bereits vierfach ausgezeichnet.

Wann: 21.10., 20 Uhr

Wo: Pantheon

Florian Schroeder:

„Ausnahmezustand“

in Zeiten ansteigender Hysterie

stellt der Kabarettist und Moderator

Florian Schroeder die Fragen,

auf die es wirklich ankommt: Wie

kommt das Böse in die Welt? Und

wie kriegen wir es da wieder raus?

Wie nah Gut und Böse, Liebe

und Hass, Freund und Feind beieinander

liegen weiß jeder, der

einmal morgens um sieben am

Straßenverkehr teilgenommen hat.

Ein Abend mit Florian Schroeder

im „Ausnahmezustand“: Alles ist

erlaubt! Politisch, philosophisch,

anarchisch. Und nur im Kabarett

gilt: Erst wenn es richtig böse ist,

ist es wirklich gut.

Wann: 28.10., 20 Uhr

Wo: Pantheon

8 10/2017 SZENE KÖLN / BONN

Sarah Bosetti: „Ich will doch

nur mein Bestes“

Sarah Bosetti erzählt Geschichten

vom schönen Scheitern: vom

Versuch, mit Schwimmlügeln an

den Füßen über Wasser zu gehen.

Von der Politik, in der es immer

bergauf gehen muss, obwohl es für

Fahrradfahrer viel schöner ist, wenn

es bergab geht. Sarah Bosetti ist

bekannt aus „Nuhr im Ersten“ und

der „ARD Ladies Night“. Sie ist Lesebühnenautorin,

Kolumnistin bei

radioeins (RBB) und wurde 2013

deutschsprachige Team- Vizemeisterin

im Poetry Slam. Ihre Texte sind

klug, witzig und sehen sehr gut aus.

Wann:

Wo:

30.10., 20 Uhr

Pantheon

Mein Traumhaus (Pegasus)

Nach langem Warten ist der Traum

von den eigenen vier Wänden

endlich in Erfüllung gegangen.

Doch noch ist das neue Heim

gähnend leer. Zeit, die Ärmel hochzukrempeln

und einzurichten, was

das Zeug hält! Über 12 Runden

werden Räume gebaut, mit nützlichen

Gegenständen dekoriert und

durch die Hilfe von Spezialisten

perfektioniert. Wer am Ende das

wertvollste Haus gebaut hat, wird

zum Heimwerkerkönig. Vom Keller

bis zum Dach bleiben dabei keine

Wünsche ofen: ob es der eigene

Wellnessbereich mit Sauna oder

das edle Klavier im Wohnzimmer

ist, das man schon immer haben

wollte: in „Mein Traumhaus“ sind

dem Gestaltungsdrang keine Grenzen

gesetzt. „Mein Traumhaus“ bietet

ein einzigartiges Spielerlebnis,

in dem die Spieler im freundlichen

Wettstreit die schönsten Häuser

bauen. Mit detailverliebten Spielmaterial

und einfachen Regeln

kommen alle Hobby-Innenarchitekten

voll auf ihre Kosten. Für 2 bis

4 Spieler ab 8 Jahren, Spieldauer:

30 bis 45 Minuten

Acronis True Image 2018

„Acronis True Image 2018“ ist die

schnellste, einfachste und umfassendste

Image-Backup-Software

auf dem Markt und sichert das gesamte

Betriebssystem, einschließlich

Bilder, Videos, Dokumente,

Applikationen, Passwörter und alle

weiteren Einstellungen und Social

Media-Daten. Es unterstützt neben

PCs und Macs auch Mobilgeräte

wie iPhones, iPads, Android-Geräte

und Windows Tablets. Und falls der

PC oder Mac verloren geht, gestohlen

oder beschädigt wird, kann der

Anwender seinen Computer mit

exakt dem gleichen Systemzustand

wie zum Zeitpunkt der Sicherung

auf dieselbe oder abweichende

Hardware wiederherstellen - oder

auch nur die jeweiligen Dateien und

Ordner, die er gerade benötigt. Mit

dem neuen, einfach zu bedienenden

Online Dashboard können die


Nutzer, alle Geräte an einem Ort

verwalten und die Acronis Active

Protection 2.0 bietet proaktiven

Schutz vor Ransomware-Attacken

„Acronis True Image 2018“ basiert

auf der Acronis AnyData Engine

und ist optimal für das Backup

eines gesamten Systems und Bare

Metal-Recovery mit der Möglichkeit

auf neue Hardware oder eine neue

Festplatte zu migrieren.

Wir verlosen 10 x „Acronis True

Image 2018“! Wer gewinnen will,

schickt eine Mail mit dem Stichwort

„Acronis True Image 2018“ an

redaktion@szeneonline.de

EA Sports: Madden NFL 18

Dank der Frostbite-Engine macht

Madden NFL 18 grafisch einen

gigantischen Satz nach vorne. Den

Spieler erwarten atemberaubende

neue Stadion-Designs, umgeben

von gewaltigen Stadtlandschaften

und er kann das NFL-Spektakel am

Spieltag in diesem ultra-fotorealistischen

Spiel inklusive faszinierender

Feuerwerke, Spielerauftritte und

atemberaubender Wettereffekte

hautnah erleben. Dabei kann der

Spieler aus drei neuen Spielvarianten

auswählen: „Arcade“: ein

action-lastiges Spielvergnügen

mit spektakulären Spielzügen und

Touchdowns sowie begrenzten

Strafen, „Simulation“: echte Spieler-

und Teamwertungen mit authentischem

Gameplay und den

offiziellen Regeln der NFL oder

„Kompetitiv“: Hier sind die Fertigkeiten

am Controller entscheidend.

Oder der Spieler spielt in „Play Now

Live“ die interessantesten Partien

der echten Welt nach. „Madden

Ultimate Team“ (MUT) ist ein umfangreicher

Modus, in dem der

Spieler sein eigenes NFL-Team

aus seinen Lieblings-NFL-Spielern

zusammenstellen kann.

The Escapists 2 (PS 4)

In diesem ultimativen Knast-Open-

World-Spiel riskiert der Spieler

alles, um aus den härtesten Gefängnissen

der Welt auszubrechen.

Dabei muß der Spieler nach

Gefängnisregeln leben, sich an

eine strikte Routine halten und das

alles, während er seine Ausbruchspläne

schmiedet! 10 verschiedene

Gefängnisse mit drei Gefangenentransports

stehen zur Verfügung

und führen den Spieler vom

frostigen Fort Tundra über einen

Wüstenzug bis zum Ende der Welt!

Jetzt ist das pixelige Sandbox-

Gefängnisspiel zurück - mit noch

schönerer Grafik, neuen Gegenständen,

verbessertem Kampfsystem

und erstmals Multiplayer – dem

am meisten gewünschten Feature

der Fans. Holt die Feilen aus den

Kuchen und wetzt eure Löfel: es

darf wieder ausgebrochen werden!

XCOM 2: War of the Chosen

„War of the Chosen“, die Erweiterung

zu „XCOM“, dem preisgekrönten

Strategiespiel des Jahres 2016,

bietet umfangreiche neue Inhalte.

Im Kampf gegen ADVENT haben

sich neue Widerstandsfraktionen

gebildet, um der Alienbedrohung

ein Ende zu setzen. Als Reaktion

darauf erheben sich die „Auserwählten“,

ein neuer Feind mit

nur einem Ziel: die erneute Gefangennahme

des Commanders.

Die Erweiterung beinhaltet neue

Heldenklassen und Feinde, neue

Umgebungen und mehr Spieltiefe.

Drei neue Widerstandsfraktionen,

die jeweils über eine eigene Heldenklasse

verfügen, haben sich

erhoben, um den Widerstand der

Erde zu stärken: die Schnitter sind

Iniltrationsspezialisten und Scharfschützen,

die am Rande der Gesellschaft

leben, die Scharmützler

sind ehemalige ADVENT-Soldaten,

die sich entschieden haben, gegen

ihre Herren zu rebellieren und die

Templer sind eine zurückgezogene,

klösterliche Gruppe von Soldaten,

die ihren Geist und Körper mit psionischer

Energie an die Grenze des

Menschlichen bringen und ihre psionische

Energie mit religiösem Eifer

zur mächtigen Wafe verbessern.

Dishonored: Der Tod des

Outsiders (PS 4)

In der „Dishonored“-Reihe geht es

um extrem mächtige, übernatürliche

Assassinen, die sich durch ein

korruptes, zerfallendes Steampunk-

Kaiserreich bewegen – und „Dishonored:

Der Tod des Outsiders“ ist

ein eigenständiges Abenteuer, das

der perfekte Einstieg für alle ist, die

noch nie zuvor einen „Dishonored“-

Teil gespielt haben. Der Spieler

schlüpft in die Rolle der ultimativen

Assassine Billie Lurk, einst eine der

berüchtigtsten Meuchelmörderinnen

von Dunwall. Zusammen mit

deren altem Mentor, dem legendären

Assassinen Daud, nimmt der

Spieler den schwierigsten Auftrag

aller Zeiten in Angrif: Den Tod des

Outsiders, jener geheimnisvollen,

gottähnlichen Gestalt, die in allen

„Dishonored“-Teilen ihre Finger im

Spiel hatte. Billie und Daud sehen

in ihm die Hauptursache für die

massiven Unruhen im Kaiserreich.

Auf ihrer Reise in die schmutzigsten

Ecken Karnacas enthüllt der Spieler

das Geheimnis des Outsiders

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 9


und seiner Herkunft und stellt sich

tödlichen Gegnern, uralten Kräften

und schwierigen Entscheidungen,

die die Welt für immer verändern

werden.

NBA LIVE 18 (PS 4)

„NBA LIVE 18“ ist der neueste

Ableger der Basketballsimulation

aus dem Hause EA SPORTS. Das

Spiel bietet durch die Charakterentwicklung,

die individualisierbare

Ausrüstung und die neue Story ein

einzigartiges Erlebnis. „NBA LIVE

18“ bietet den Spielern in „The

One“ die Möglichkeit, selbst zu

entscheiden, wie, wo und mit wem

sie zum Basketball-Star aufsteigen

möchten. Sie können dabei nicht

nur aus elf Signature-Moves und 70

unterschiedlichen, verbesserbaren

Merkmalen ihren eigenen, einzigartigen

Spielstil entwickeln, sondern

auch umfassende Anpassungsoptionen

nutzen, um ihre individuelle

Persönlichkeit zu erschafen. „NBA

LIVE 18“ bietet ein Basketball-

Erlebnis, das den Spielern mehr

Entscheidungsfreiheit lässt als je

zuvor, indem sie auf legendären

Courts und in Pro-Am-Ligen außerhalb

der klassischen NBA spielen.

„The League“ bietet ein authentisches

NBA-Karriereerlebnis mit der

Möglichkeit, vom Rookie zum Veteran

aufzusteigen. Die Fans können

dabei mit ihrem Lieblingsteam aus

der NBA spielen – einschließlich

der NBA All-Star-Spiele, der NBA

Playoffs und der NBA Finals. In

„The Streets“ können die Fans ihre

Karriere auf legendären Pro-Am-

Courts fortsetzen, auf denen sie

Wettkampf-Herausforderungen und

Matchups erwarten, die auch Live-

Events beinhalten. Anspruchsvolle

Turniere und Throwback-Herausforderungen

geben den Spielern

10 10/2017 SZENE KÖLN / BONN

die Möglichkeit, ihre Karriere auf

der Straße voranzutreiben. In „Jetzt

spielen: WNBA“ werden sämtliche

Teams und Spielerinnen der WNBA

verfügbar sein und durch ihre individuellen

Fähigkeiten den einzigartigen

Spielstil der Liga widerspiegeln.

NHL 18 (PS 4)

EA SPORTS entführt Eishockey

Fans aus der ganzen Welt, erneut

auf das virtuelle Eis und bietet

ein realistisches Eishockeyerlebnis,

das den Spieler in die Hallen

der NHL führt und präsentiert die

Kreativität junger NHL-Stars mit

neuer Creative Attack-Steuerung

und dem brandneuen Defensive

Skill Stick. Mit den neuen Creative-

Attack-Moves sorgt der Spieler mit

atemberaubenden Spielzügen, wie

man sie von den jungen Superstars

der NHL kennt, für die Highlights

jedes Spiels. In der Ofensive kann

er mit brandneuen Dekes, Schüssen

durch die Beine, einhändigen

Dekes, Rückhand-Toe-Drags und

mehr zaubern. In der Defensive

kann er mit dem brandneuen Defensive

Skill Stick mit Poke-Checks,

Poke-Checks mit gestrecktem Arm

und kontrollierten Stock-Fegern

Angrife abwehren, um die Räume

eng zu machen und Pässe abzufangen.

Dank der neuen kreativen

KI stehen seinen Mitspielern dieselben

kreativen Möglichkeiten zur

Verfügung wie ihm, wodurch auf

dem gesamten Spielfeld spektakuläre

und kluge Spielzüge, wie

Pässe über die Banden und Pässe

in den freien Raum, möglich sind.

Der Spieler braucht nicht mehr als

fünf Mitspieler, um ein EASHL-

Match zu füllen und sich so in einer

brandneuen Wettkampfarena in

ein packendes 3-gegen-3-Erlebnis

zu stürzen. Mit mehr Platz in der

Ofensive und mehr Möglichkeiten,

Fehler zu machen, ist die 3-gegen-3

EASHL noch intensiver und fordert

das ganze Können des Spielers.

Project CARS 2 (PS 4)

„Project CARS 2“ ist die nächste

Stufe der preisgekrönten Rennspielserie,

die mit kultigen Fahrzeugen

und den bisher aufregendsten

Rennbedingungen das

ultimative Rennspielerlebnis und

einen gehörigen Adrenalinschub

liefert. Von Spielern kreiert und

von Proi-Fahrern im Detail abgestimmt,

bietet „Project CARS 2“

dem Spieler das volle Spektrum

der Motorsportwelt. Zur Auswahl

stehen mehr als 170 lizensierte

Fahrzeuge der größten Kultmarken

und neue Motorsportklassen, sowie

klassische Favoriten (Rallycross,

IndyCar und mehr). Motorsport

ohne Grenzen: Jederzeit, an jedem

Ort, mit jedem Wagen. Am Tag oder

bei Nacht, bei Regen und Hitze. Auf

den verschiedensten Untergründen

wie Eis, Asphalt oder auf Schotterpisten.

Mit erstklassiger Graik, in

digitaler Handarbeit verfeinerter

physikalischer Präzision, herausfordernder

KI und dynamischen echtzeit-berechneten

Fahrzeug- sowie

Wetter-/Rennstreckenbedinungen.

Viet Thanh Nguyen

Der Sympathisant

Karl Blessing Verlag

Im April 1975 wird eine Gruppe

südvietnamesischer Oiziere unter

dramatischen Bedingungen

aus Saigon in die USA gelogen.

Darunter ein als Adjutant getarnter

kommunistischer Spion. In Los


Angeles soll er weiterhin ein Auge

auf die politischen Gegner haben,

ringt jedoch immer mehr mit seinem

Doppelleben, den Absurditäten des

Spionagewesens, der Konsumgesellschaft

und seiner eigenen

Identität.

Ein literarischer Polit-Thriller über

den Vietnamkrieg und seine Folgen,

eine meisterhafte Aufarbeitung

über die Missverständnisse

zwischen Kapitalismus und Kommunismus.

Ingrid Kaltenegger

Das Glück ist ein Vogerl

Hofmann und Campe

Mit Schmäh und feinstem schwarzem

Humor erzählt Ingrid Kaltenegger

vom Irrsinn des Alltags, von

unsterblichen Lebensträumen und

der Liebe in drei unterschiedlichen

Generationen … Für den Musiklehrer

Franz, der die Vierzig schon

länger überschritten hat, läuft’s

nicht gut: Den Rockstar-Traum hat

er fast aufgegeben, in seiner Ehe

kriselt es, seine Tochter Julie pubertiert

und redet kaum mit den Eltern.

Eines Nachmittags gerät er in einen

Autounfall, bei dem ein alter Mann

umkommt. Ausgerechnet als seine

Frau Linn die Beziehung retten will

und ihn zu dem Lebenshilfeseminar

„The Elevator to Happiness“

mitschleppt, begegnet Franz das

Unfallopfer Egon – als Geist!

Anne Helene Bubenzer

Die unglaubliche Geschichte

des Henry N. Brown

Thiele Verlag

Henry N. Brown wird am 16. Juli

1921 als Teddybär geboren. Er

erblickt das Licht der Welt, als ihm

das zweite Auge angenäht wird. So

beginnt ein Leben, wie es turbulenter

nicht sein kann. Eine Odyssee

durch Europa: durch England,

Frankreich und Deutschland, Norwegen,

Italien und Ungarn. Durch

das zwanzigste Jahrhundert, durch

Krieg und Frieden, durch Höhen

und Tiefen - gesehen durch die

Augen und erlebt mit dem Herzen

eines Teddybären.

M.R.C. Kasasian

Der Fluch des Hauses Foskett

Atlantik

Sidney Grice ist zurück, und seine

Laune ist nicht besser geworden.

Die Stimmung in der Gower Street

125 ist mies. Seit Sidney Grice

durch seine Ermittlungen einen

unschuldigen Mann an den Galgen

gebracht hat, laufen die Geschäfte

schlecht. Der scharfsinnigste Detektiv

des viktorianischen England

liegt stundenlang apathisch in der

Badewanne. Selbst zum Einsetzen

seines Glasauges fehlt ihm die

Kraft. March Middleton, Sidneys

Patentochter, langweilt sich zu

Tode … Bis zu dem Tag, an dem

ein Mitglied des bizarren Clubs

„Finaler Sterbefallverein“ sein Leben

aushaucht – mitten in Sidneys

Wohnzimmer. Die Ermittlungen führen

das ungleiche Paar von London

bis nach Kew in ein unheimliches

Herrenhaus, dessen Eigentümerin,

die enigmatische Baroness Foskett,

eine alte Bekannte Sidneys ist ...

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 11


Martha Sophie Marcus

Das blaue Medaillon

Bastei Lübbe

An einem einzigen Tag gerät Alessas

Leben völlig aus den Fugen.

Ihre Tante stirbt, kurz nachdem sie

ihr ein geheimnisvolles Medaillon

gegeben hat. Am selben Abend

wird ihr Großvater ermordet, der sie

nach dem Tod ihrer Eltern großgezogen

und zur Diebin ausgebildet

hat. Alessa selbst entgeht nur

knapp einem Anschlag und lieht mit

Mühe und Not aus Venedig. Doch

sogar in Celle, am Hof des Herzogs

von Braunschweig-Lüneburg, ist sie

nicht sicher. Der Mörder ihres Großvaters

ist ihr dicht auf den Fersen,

und er ist nicht der Einzige, der es

auf das Medaillon abgesehen hat

Deon Meyer

Fever

Rütten & Loening

Nicolaas Storm fährt mit seinem

Vater Willem durch ein vollkommen

verändertes Südafrika. Nach einem

Fieber, das weltweit fünfundneunzig

Prozent der Menschen getötet hat,

versuchen die beiden, einen sicheren

Platz zum Leben zu inden.

Das Land ist in einem Zustand der

Gesetzlosigkeit. Gangs ziehen

schwerbewaffnet umher, wilde

12 10/2017 SZENE KÖLN / BONN

Tiere bedrohen die Menschen.

Schließlich aber inden Vater und

Sohn einen Platz für eine Siedlung.

Andere Menschen stoßen

zu ihnen – Abenteurer, elternlose

Kinder, ehemalige Soldaten. Sie

alle müssen die Gesetze des Überlebens

neu lernen. Nico wird zum

Schützen ausgebildet. Er verliebt

sich in Soia, die wildeste Frau, die

jemals ihre kleine Stadt betreten

hat, und er beginnt wieder an eine

Zukunft zu glauben. Bis die Katastrophe

passiert – und sein Vater

ermordet wird ...

Alison Jean Lester

Lillian, das Leben und die

Männer

Droemer HC

Lillian sprüht vor Lebenslust, und

sie liebt Männer: gut aussehende,

intelligente, interessante Männer.

In den Weltstädten der 1950er und

1960er-Jahre gibt es diese Spezies

zum Glück in Hülle und Fülle. Lillian

verliebt sich, sie lernt von „ihren"

Männern - und verlässt sie dann

genau im richtigen Augenblick. Bis

Teddy kommt, ein verheirateter

Mann, ihr Chef in der New Yorker

Zeitungsredaktion - und mit ihm die

große Liebe. Die schlaglichtartig

erzählten fiktiven Erinnerungen

einer mondänen, intelligenten Frau

in den besten Jahren: Witzig, schonungslos

ehrlich, leidenschaftlich

und unschlagbar charmant ...

David Gilman

Legenden des Krieges: Der

ehrlose König (Thomas

Blackstone, Bd. 2)

Rowohlt

Normandie, zu Beginn des Hundertjährigen

Krieges. Thomas Blackstone,

Ritter der englischen Armee,

hält in Nordfrankreich mehrere

Städte für seinen König. Wieder

und wieder greifen er und seine

Männer von dort aus an und fügen

den Gefolgsleuten des französischen

Königs empfindliche Niederlagen

zu. Thomas' Ruf erreicht

schon bald Paris. König Johann

ersinnt einen Plan, um seinen

Gegner auszuschalten. Der Mann,

den er auf Thomas ansetzt, kennt

keine Skrupel: der ebenso schlaue

wie grausame Schlächter Gilles de

Marcy …

Rebecca Seal

Lissabon: Rezepte aus dem

Herzen Portugals

Dorling Kindersley

Auf sieben Hügeln ruhend bietet

Lissabon traumhafte Strände, ein

pulsierendes Stadtleben sowie

wunderschöne Naturidylle. So

vielseitig und faszinierend wie die

portugiesische Hauptstadt und

ihre Umgebung ist auch das dortige

Essen. Von rustikalen Bars in

Bairro Alto bis zu schicken Cafés in

Chiado – man darf einen Blick in die

Kochtöpfe Lissabons werfen und

die einmalige kulinarische Vielfalt

entdecken. Von Stockischkroketten

mit Piri-Piri-Mayo, gebackenem

Schweinebauch mit Süßkartofeln,

Teigtaschen mit Knoblauchwurst zu

gebackenen Äpfeln mit Portwein

und Quitte. Über 100 traditionelle

und moderne Rezepte präsentieren


den gesamten Facettenreichtum

der deftig-rustikalen portugiesischen

Küche. Unterlegt mit atmosphärischen

fotograischen Eindrücken

von den schönsten Ecken der

Stadt lernt man Lissabons Küche

von ihrer besten Seite kennen.

Guinness World Records 2018

Der Rekordhalter unter den Rekordbüchern

ist zurück! Die neue

Ausgabe zeigt unglaubliche Leistungen,

spektakuläre Stunts, bahnbrechende

Forschungsergebnisse

und einmalige sportliche Heldentaten

aus dem vergangenen Jahr.

Die Größten, die Höchsten, die

Schnellsten – „Guinness World

Records 2018“ befasst sich auf

ganz besondere Weise mit Superlativen

aller Art. Einzigartige

doppelseitige Infograiken zeigen

die faszinierendsten Rekorde zu

verschiedenen Themen. Ist das

längste Sofa länger als der längste

Zug? Überragt das größte Osterei

den größten Schneemann?

Karl Bartos

Der Klang der Maschine

Eichborn Verlag

„Das Model“, „Die Roboter“, Computerwelt“

oder „Tour de France“:

bei vielen wichtigen Charterfolgen

von Kraftwerk war Karl Bartos als

Komponist mit dabei. Seit seinem

Einstieg im Jahr 1975 entwickelte

das Düsseldorfer Quartett jene unverkennbare

Soundarchitektur, die

die Band weltweit so einlussreich

machte. Kraftwerks Musik hat die

Entwicklung von Hip-Hop, Techno

und Elektropop maßgeblich beeinlusst.

Mit großem Respekt, aber

auch mit analytischer Klarheit gibt

Karl Bartos in seiner Autobiograie

spannende Einblicke in das Innenleben

einer Band, die sich bis heute

alle Mühe gibt, geheimnisvoll und

undurchschaubar zu sein.

Tr. Barr, Adam Bray, C. Horton

Star Wars - Die illustrierte

Enzyklopädie: Alle Filme und

Serien

Dorling Kindersley

Galaktisch fantastisch! Mit über

2500 Figuren, Fahrzeugen und

Objekten aus dem beliebten Star

Wars-Universum ist diese Enzyklopädie

das ultimative Handbuch

für alle Fans der epischen Weltraumsaga!

Fünf umfangreiche

Kapitel mit phänomenalen Fotos

und spannenden Informationen zu

den Themen Geograie, Natur, Geschichte,

Kultur, Wissenschaft und

Technologie führen durch fast 40

Jahre Star Wars. Entdeckt die modischen

Gewänder von Königin Amidala,

die Vielfalt der verschiedenen

Truppler-Helme, exotisches Essen

von fernen Planeten sowie seltene

Musikinstrumente und Möbel! Dieses

Buch nimmt wirklich jeden Teil

des Star Wars-Universums genau

unter die Lupe – von der Beschaffenheit

bestimmter Planeten bis zu

den seltensten Planzen und Tieren.

Oliver Breda

Wanderführer Madeira

Michael Müller Verlag

Mitten im Atlantik präsentiert der

Profi-Wanderführer Oliver Breda

37 Touren für jeden Geschmack

und jede sportliche Ambition. Madeira

hat auf kleinstem Raum Fantastisches

zu bieten: markante

felsige Küsten, dichten, märchenhaften

Lorbeerwald, zahlreiche

Wasserfälle und eine zerklüftete

Hochgebirgsregion, die es mit

anderen Gebirgen dieser Welt

durchaus aufnehmen kann. Erst in

jüngster Zeit wurden interessante

Wege neu angelegt, uralte Pfade

hat man restauriert, und auf den

inseltypischen Levadas (offene

Wasserkanäle) erreichen Wanderer

Gebiete, die Nur-Urlauber niemals

zu Gesicht bekommen. Das Beste

zum Schluss: Auf Madeira sind die

Wanderbedingungen das ganze

Jahr über ideal.

W. Iwersen, E. van de Wetering

Sardinien: Die schönsten

Küsten- und Bergwanderungen

Bergverlag Rother

Der Rother Wanderführer wurde

für die vorliegende 9. Aulage auf

üppige 70 Routen erweitert und

bietet dem Wanderer damit ein

umfangreiches Spektrum reizvoller

Küsten- und Bergwanderun-

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 13


gen. Die Auswahl umfasst leichte,

mittelschwere und anspruchsvolle

Touren, von romantischen

Strandspaziergängen bis zu kühnen

Gipfelbesteigungen. Viele

Wanderungen verlaufen abwechslungsreich

auf alten Hirtenpfaden

und Köhlerwegen durch einsame,

archaische Landschaften, in denen

Schaf- und Ziegenherden grasen

oder halbwilde Schweine, Esel und

Pferde anzutrefen sind. Die Touren

werden jeweils mit einer Kurzinfo

mit allen wichtigen Angaben, einer

zuverlässigen Wegbeschreibung,

einem Kartenausschnitt mit eingezeichnetem

Routenverlauf und

einem aussagekräftigen Höhenproil

vorgestellt. Für jede Tour gibt

es GPS-Daten zum Download.

Atemberaubende Fotos wecken die

Vorfreude auf den Wanderurlaub.

Walt Disney

Happy Birthday, Onkel

Dagobert!: 70 Goldene Jahre

Egmont Comic Collection

Der alte Knauser hat Geburtstag!

Auf ganze 70 Lenze kann Onkel

Dagobert zurückblicken, was nicht

nur Gitta in Verzückung versetzt.

Und so wird zum stolzen runden

Wiegenfeste des Fantastilliardärs

ein dem Anlass würdiger Jubiläumsband

aufgefahren. Neben der

eigens für dieses Album gezeichneten

Cover-Illu von Disney-Meister

Daan Jippes gibt’s im Innern eine

handverlesene Auswahl Dagobert-

Geschichten und interessante

redaktionelle Begleittexte, die jeden

14 10/2017 SZENE KÖLN / BONN

Taler wert sind.

Wir verlosen 1 x den Band „Happy

Birthday Onkel Dagobert“! Wer

gewinnen will, schickt eine Mail mit

dem Stichwort „Onkel Dagobert“ an

redaktion@szeneonline.de

Jean-Yves Ferri, Didier Conrad

Asterix 37: Asterix in Italien

Egmont Comic Collection

Wir beinden uns im Jahre 50 v. Chr.

Ganz Italien ist von den Römern

besetzt … Ganz Italien? Nein, nicht

komplett! Obelix ist überrascht,

dass dort bei weitem nicht nur Römer

wohnen, die es mit Zauberkräften

zu vermöbeln gilt! Stattdessen

gibt es viele Italiker, die ganz nach

gallischer Manier ihre Unabhängigkeit

wahren wollen. Sie lehnen den

Herrschaftsanspruch von Julius

Cäsar mit seinen Legionen strikt ab.

Unsere Lieblingshelden Asterix und

Obelix stürzen sich in ein fesselndes

Abenteuer und entdecken das

außergewöhnliche Italien der Antike!

Mit den Riesenerfolgen „Asterix

bei den Pikten“ und „Der Papyrus

des Cäsar“ haben Jean-Yves Ferri

und Didier Conrad ihr Können

eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Walt Disney

Der Ducksche Weltatlas

Egmont Comic Collection

Die Welt, in der die Ducks leben,

sieht unserer eigenen verdächtig

ähnlich. Doch einige Flecken auf

der Karte indet man bei uns nicht:

das geheimnisvolle Atlantis, Brutopien,

Nixistan ... und natürlich

Entenhausen. Doch wo genau

liegen diese Orte eigentlich? Der

Ducksche Weltatlas bringt Licht ins

Dunkel! Hier inden Duck-Forscher

und -Fans Karten zu Fragen wie:

Welche Länder haben die Enten

auf ihren zahlreichen Expeditionen

schon bereist? Wo legte Onkel Dagobert

die Grundsteine zu seinem

Vermögen? Wie heißen die Städte

in Entenhausens Umgebung? Dazu

präsentiert der Band eine bunte Geschichtenauswahl

mit den Ducks an

allen Enden der Welt - von Alaska

bis Timbuktu, von Bad Bürzelberg

bis Zasterabad!

Wir verlosen 1 x den Band „Der

Ducksche Weltatlas“! Wer gewinnen

will, schickt eine Mail mit dem

Stichwort „Bad Bürzelberg“ an

redaktion@szeneonline.de

Walt Disney

Enthologien 35:

Kalte Ente, warmes Herz –

Eisiges Entenhausen

Egmont Comic Collection

Wenn die Gumpe gefriert und der

Geldspeicher schneeweiß strahlt,

wissen die Entenhausener: Es

ist Winter! Doch cool bleiben ist

gar nicht so einfach für Donald,

Micky und Co. im Angesicht von

fliegenden Eisbergen, Yetis, kältescheuen

Pinguinen und anderen


Skurillitäten, die die kalte Jahreszeit

bringt. Gut, dass Enten keinen

Winterschlaf halten und trotz

Temperaturen unter Null heiß auf

Abenteuer sind!

Wir verlosen 1 x den 35. Band der

„Entologien“! Wer gewinnen will,

schickt eine Mail mit dem Stichwort

„Kalte Ente, warmes Herz“ an

redaktion@szeneonline.de

Walt Disney

Walt Disneys Frohes

Weihnachtsfest

Egmont Comic Collection

Die friedliche Stille, in die der erste

Schnee Entenhausen jedes Jahr

um die Weihnachtszeit hüllt, hat

in der sonst so quirligen Enten-

Metropole immer wieder etwas

Magisches. Dann laufen die Uhren

hier, so scheint es, einfach etwas

langsamer und eine besinnliche

und feierliche Stimmung macht

sich breit. Für Familie Duck indet

sie ihren Höhepunkt jedes Jahr

zu Heiligabend, wenn mit der Familie

bei leise rieselndem Schnee

zusammen Weihnachtslieder im

Blumenweg gesungen werden.

Wir verlosen 1 x den Band „Disneys

Frohes Weihnachtsfest“! Wer

gewinnen will, schickt eine Mail mit

dem Stichwort „Blumenweg“ an

redaktion@szeneonline.de

Größen wie Phil Collins, Prince,

den Rolling Stones, Queen und

Michael Jackson bis hin zu Coldplay,

The Verve oder Rage Against

The Machine. Er präsentiert Hits

wie „Born In The USA“, „Eye Of

The Tiger“ und „Superstition“ neben

eigenen, neuen Stücken wie

„Duel Guitar versus Violin“ und

„Baroque Reinvention“. Auch eine

ganz besondere Neuinterpretation

von Tchaikowskis 1. Klavierkonzert,

„Concerto No.1“ wird zu hören sein.

Anastacia – „Evolution”

Nachdem Anastacia vor drei Jahren

ihre Auferstehung nach schwerer

Krankheit mit dem Top 5-Album

„Resurrection" feierte, macht die

unzerstörbare Popikone mit „Evolution"

nun den nächsten aufregenden

Schritt in ihrer künstlerischen

und auch persönlichen

Weiterentwicklung. Mit ihrer ersten

Vorabsingle „Caught In The Middle"

gibt Anastacia einen guten

Vorgeschmack des kraftvollen

Soundorkans, den die Künstlerin

auf ihrem neuen Album entfesselt.

Sie präsentiert auf „Evolution“

erstmals brandneue Songs, die

ihr Leben zwischen beruflichem

Megaerfolg und privaten Tragödien

widerspiegeln.

Luis Fonsi – „Despacito & Mis

Grandes Exitos”

17 Wochen auf Platz 1 der Offiziellen

Deutschen Singlecharts,

dreifach Platin, das meistgesehene

Video aller Zeiten mit über 3,3

Milliarden Views und eine Cover-

Version von Ernie & Bert in der

Sesamstrasse („El Patito“) - Luis

Fonsi ist „der“. Mann des Jahres

mit „dem“. Hit des Jahres! Auf dem

neuen Best-Of Album „Despacito

& Mis Grandes Exitos“ sind unter

anderem eine Remix-Version im

Salsa-Stil des Ohrwurmes sowie

Fonsis gemeinsamer Track „Wave

David Garrett – „Rock

Revolution”

David Garrett interpretiert auf seine

ganz spezielle, einzigartige Weise

Rock- und Pop-Klassiker von

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 15


Your Flag“ mit Afrojack und einige

seiner Hits aus Lateinamerika zu

hören.

Klezmeyers – „Moravica”

Eben noch an der Wolga versetzt

uns das Album an den Zuckerhut,

der Strom Moravica ließt plötzlich

durch die Provence, ein Blues erklingt

an seinem Ufer und das spanische

Dorf Ronda scheint plötzlich

versetzt an die grüne Küste Irlands.

Die drei Berliner Klezmeyers Franziksa

Orso, Robert Keßler und

David Hagen verschmelzen erneut

scheinbar Gegensätzliches zu

ihrem eigenen Stil.

„Soulsville U.S.A.:

A Celebration of Stax”

Das 60-jährige Jubiläum des legendären

Soullabels Stax Records

erinnert an das überwältigende

Erbe einer internationalen Hitfabrik,

die ein unverzichtbares Kapitel

in der Musikgeschichte Amerikas

und ein fester Bestandteilteil der

Bürgerrechtsbewegung ist. Die

„Stax 60“-Kampagne stellt diese

Hits und seltene Titel aus der Blütezeit

des Labels aus Memphis aus

den 1960ern und 1970ern in den

Mittelpunkt. „Soulsville U.S.A.: A

Celebration of Stax“ präsentiert mit

insgesamt 60 Songs auf 3 CDs die

größten Hits des Labels, von den

frühen 1960ern bis Mitte der 1970er

Jahre. Stars wie Otis Redding,

Isaac Hayes, The Staple Singers,

Booker T & The MGs, William Bell,

Carla Thomas, Sam & Dave und

The Dramatics begründeten damals

den „Memphis Sound“.

16 10/2017 SZENE KÖLN / BONN

Gizmodrome

Gizmodrome ist eine hochspannungsgeladene

„All-Star-Band“.

Stewart Copeland, bekannt für seinen

außergewöhnlichen und unverwechselbaren

Schlagzeug-Stil in

Songs, die den Pop-Rock für immer

veränderten, ist ganz klar das wilde

Talent an den Drums, aber auch der

Leadsänger in fast allen Songs. Es

ist seine einzigartige Gesangstechnik

kombiniert mit den melodischen

Gesangslinien von Mark King und

dem ausgefallenen Stil von Adrian

Belew, die jeden Song zu einem

Meisterwerk werden lassen.

Slade – „Slade Alive!”

„Slade Alive!" erschien am 24. März

1972 und war das erste Live-Album

der britischen Rockband. Die LP

erreichte Platz 2 der UK Album-

Charts und konnte sich in den

Billboard Top 200 in den USA (#

158) platzieren. Seit der Veröfentlichung

zählt „Slade Alive!“ zu den

populärsten Live-Alben aller Zeiten.

„Slade Alive!“ stand mehr als ein

Jahr in den UK-Album Charts (58

Wochen) und avancierte in Australien

zur bestverkauften LP seit „St.

Pepper's Lonely Hearts Club Band“

von den Beatles. Zum 45. Jubiläum

der Erstveröfentlichung von „Slade

Alive!“ erscheint der Longplayer

jetzt in einer neuen Edition in der

Serie „The Art Of The Album“ auf

CD und LP.

Moses Pelham – „Herz“

Die Sprache auf „Herz“ ist die von

„Geteiltes Leid 3“, der Vollendung

Pelhams „Geteiltes Leid“-Trilogie

aus dem Jahre 2012, dem Album,

mit dem Pelham der Jugendkultur,

aus der seine Kunstform stammt,

entwuchs. Die Musik auf „Herz“

ist reduzierter, ohne Live Drums,

dafür mit 909-Bass Drums und teils

aufwendiger Bearbeitungstüftelei.

Etwas elektronischer und doch

organisch, immer noch mit Celli und

ein paar Gitarren, mal getragen,

mal ballernd. Ofener und klarer ist

der Sound. Keine Lieder, sondern

Hymnen. Von Mensch zu Mensch.

Über und für das Leben.

Götz Alsmann – „In Rom“

Götz Alsmann, Mastermind des

deutschen Jazz-Schlagers, legt

mit „In Rom“ den dritten Teil seiner

musikalischen Städte-Trilogie und

insgesamt Blue Note Album #5

vor. Götz Alsmann und seine Band

quartierten sich im April vor Ort in

einem adäquaten Studio ein, um

mit heimischen Tontechnikern eine

spezifische Sound-Atmosphäre

zu kreieren. Als Studio diente hier

das renommierte, vom berühmten

Filmmusikkomponisten Ennio

Morricone mitgegründete, „Forum

Music Village“, mitten im Herzen

der Metropole. Unter der Regie des

französischen Produzenten Régis

Ceccarelli und mit seiner Band

erweckt Götz Alsmann hier nun

die italienische Schlagergeschichte

zu neuem Leben, mit ureigener

Sound-Note und eben in deutscher

Sprache. Insgesamt 18 Lieder

werden auf „In Rom“ zu hören sein

u.a. ,Arrivederci Roma“, „Azzuro“,

„Come prima" oder „Volare“. Die

2LP enthält ebenfalls eine CD Version

des Albums.


Brian Wilson – „Playback:the

Brian Wilson Anthology”

Rhino gibt mit der 18 Tracks starken

Compilation „Playback“ nun

einen gelungenen Überblick über

die Solokarriere Wilsons. Das

Album präsentiert Studio- und Live-

Aufnahmen sowie zwei bisher unveröfentlichte

Songs: „Run James

Run“ wurde von Brian Wilson exklusiv

für „Playback“ geschrieben,

und „Some Sweet Day“ entstand

bereits Anfang der 90er Jahre in

Zusammenarbeit mit Andy Paley

im Rahmen eines nie vollendeten

Projekts.

Tori Amos – „Native Invader“

Auf ihrem 15. Album taucht Tori

Amos noch tiefer in ihre persönlichen

Erfahrungen ein und beweist

einmal mehr ihr künstlerisches

Können. Als Pionierin auf zahlreichen

Plattformen war Tori die erste

Künstlerin eines bekannten Labels,

die einen Song zum Download anbot.

Sie wurde für mehrere Grammy

Awards nominiert, ihre Songs wurden

in Graphic Novels übertragen,

und sie produzierte in allen Phasen

ihrer Karriere innovative Videos.

Ende 2016 veröfentlichte sie den

Titelsong „Flicker“ zu der vielgelobten

Netlix-Dokumentation „Audrie

and Daisy“, in der das Problem

von Vergewaltigungen an der High

School thematisiert wurde.

Fury In The Slaughterhouse

– „Little Big World - Live &

Acoustic“

Mit dem Ende April im Hamburger

Grünspan aufgezeichneten

Akustik-Album schließen Fury In

The Slaughterhouse besonders

feinmotorisch einen Kreis. Handwerk

im besten Sinne verbinden

die Musiker mit emotionaler Tiefe

in den 23 ausgewählten Songs, die

für das einmalige Konzert eigens

von Jan Löchel neu arrangiert

wurden. John Watts kam eigens

zur gemeinsamen Performance des

Fury-covert-Fischer Z-Songs „Protection“

an die Elbe gereist, Mousse

T. führte am Piano zusammen mit

der Band eine ganz besondere

Version von „Radio Orchid“ auf und

der ausgewiesene Fury-Freund

Wolfgang Niedecken steuerte sogar

eine Strophe aus eigener Feder

zum Finale „Seconds To Fall“ bei.

Weitere Gäste des Abends waren

die (Multi-) Instrumentalisten Anne

de Wolf, Martin Huch sowie Lars

Jensen.

Willy Astor – „The Sound of

Islands - Guitar“

Als der Münchner Künstler Willy

Astor neben seiner Arbeit als Komödiant

und Silbendrechsler vor

9 Jahren das Instrumental-Projekt

„The Sound Of Islands“ ins Leben

rief, ahnte er wohl selbst nicht, wie

viele Fans er in so kurzer Zeit für

seine „zweite Schublade“ gewinnen

würde. Der veritable Gitarrist und

Komponist schuf mit „Sound Of

Islands“ melodische Klanginseln,

die einem weltmusikalischen Anspruch

gerecht werden und den

Zuhörer zum „Entschleunigen“

animieren. Nun feiert er mit der

fünften Produktion der Reihe sein

25-jähriges Bühnenjubiläum und

lädt die Zuhörer auf eine weitere

Klangreise in ferne Welten und

wundersame Orte ein. Willy Astors

„Saitenprojekt“ Sound of Islands

präsentiert nach 6 Jahren das von

vielen erwartete sechste Album und

eröfnet damit ein weiteres Kapitel

seines Quartetts mit neuer Besetzung:

Ferdi Kirner (Gitarren), Nick

Flade (Klavier, Keyboards, Bass)

und Marcio Tubino (Percussion,

Saxophon).

Wir verlosen 3x die neue CD von

Willy Astor mit dem Titel „The

Sound of Islands - Guitar“! Wer

gewinnen will, schickt eine Mail mit

dem Stichwort „Sound of Islands“

an redaktion@szeneonline.de

Jan-Josef Liefers & Radio Doria

– „2 Seiten“

Gemeinsam mit seiner Band Radio

Doria veröfentlicht Jan Josef

Liefers sein zweites Album. „2

Seiten“ setzt sich mit der Lebensfreude

auf der einen und den Launen

des Lebens auf der anderen

Seite auseinander. Es feiert den

Zusammenhalt, das Miteinander,

die Nachdenklichkeit und die Liebe.

Musikalisch ist das Proil von

Radio Doria vielfältiger geworden.

Von deutlich hörbaren Einlüssen

aus den 80er und 90er Jahren

über funky Grooves bis hin zu

klassischen, fast ilmmusikalischen

Streichersätzen führen uns Liefers

und seine Band durch das Radio

Doria Universum von 2017.

Cars 3: Evolution – „Original

Soundtrack”

Der oizielle Soundtrack zum Film

begeistert mit einem Mix aus Country,

Rock und Pop und liefert die

perfekte Kulisse für die spannenden

Rennen von McQueen. Ein

absolutes Highlight der CD ist der

Song „Ride“, der von Sängerin ZZ

Ward zusammen mit Blues-Rock-

Musiker Gary Clark Jr. performt

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 17


wird. Die temporeiche, eingängige

Melodie harmoniert perfekt mit

Wards frecher Stimme und bringt

garantiert jedes Herz zum Rasen!

(© 2017 Disney)

Wir verlosen 3 x den Soundtrack

zu „Cars 3: Evolution“! Wer gewinnen

will, schickt eine Mail mit dem

Stichwort „Cars 3: Evolution“ an

redaktion@szeneonline.de

Runner“ aus dem Jahr 1982. (Woki,

Kinopolis, Rex)

Thor: Tag der Entscheidung

Hammer weg, Haare ab – manchmal

kommt selbst für einen Superhelden

alles anders als gedacht:

serschwerter. „Dolby Atmos“ kann

seine 128 Audio-Streams auf bis zu

64 Lautsprecher-Feeds verteilen,

die exakt und millisekundengenau

angesteuert werden können.

Erleben Sie den perfekten „Dolby

Atmos“-Sound in Ihrem Kinopolis!

Es

Die Freunde Stanley Uris (Wyatt

Oleff), Richie Tozier (Finn Wolfhard),

Mike Hanlon (Chosen Jacobs),

Bill Denbrough (Jaeden

Lieberher), Beverly Marsh (Sophia

Blade Runner 2049

30 Jahre nachdem der Blade Runner

Rick Deckard (Harrison Ford)

damit beauftragt wurde, eine Gruppe

von vier Replikanten genannten

Androiden aufzuspüren, stößt der

L.A.P.D.-Beamte K (Ryan Gosling)

zufällig auf ein gut gehütetes Geheimnis

von enormer Sprengkraft.

Denn diese Entdeckung droht, auch

noch die letzten gesellschaftlichen

Strukturen in der düsteren, von gewissenlosen

Konzernen geprägten

Zukunft zu zerstören. K macht sich

auf die Suche nach Deckard, in

der Hofnung, von dem ehemaligen

Blade Runner Hilfe zu erhalten …

Fortsetzung zum Kultfilm „Blade

18 10/2017 SZENE KÖLN / BONN

Während Asgard und seiner Bevölkerung

durch die Tyrannei der skrupellosen

Hela (Cate Blanchett) der

Untergang droht, wird Thor (Chris

Hemsworth) am anderen Ende des

Universums ohne seine mächtige

Wafe gefangen gehalten. In einem

atemlosen Wettlauf gegen die Zeit

versucht der Göttersohn seinen

Weg zurück in die Heimat zu inden,

um „Ragnarok“, die gefürchtete

Götterdämmerung, aufzuhalten.

Kinopolis: Bereit für den

perfekten Kino- Sound!

„Dolby Atmos“ garantiert ein unglaubliches

Klangerlebnis, das

den Kinosound neu deiniert. Wir

nehmen den Ton nicht nur von

den Seiten wahr, sondern auch

von oben. Mit dem neuartigen Deckenlautsprechersystem,

genannt

„The Voice of God“, bietet Dolby

völlig neue Optionen. So schwimmen

wir gemeinsam mit Dorie und

Nemo unter Wasser und hören

wie ein Motorboot über uns startet

oder tausende Schildkröten dem

„Strom“ folgen. In den verlassenen

Ruinen in „Blade Runner 2049“

(Start am 05.10.) spüren wir förmlich

den Sandsturm um uns herum

heraufziehen. Und ein Kampf mit

Lichtschwertern in „Star Wars – Die

letzten Jedi“ (Start 14.12.) wird zum

puren Nervenkitzel, so nah und real

erscheint uns das Surren der La-

Lillis), Eddie Kaspbrak (Jack Dylan

Grazer) und Ben Hanscom (Jeremy

Ray Taylor) leben in einer Stadt

namens Derry, in der immer wieder

Menschen verschwinden – sowohl

Erwachsene als auch vor allem

Minderjährige. Schließlich erfahren

die Kinder, die sich selbst auch den

„Klub der Verlierer“ nennen, von

einer monströsen Kreatur, die Jagd

auf Menschen macht und sich in die

schlimmsten Alpträume ihrer Opfer

verwandeln kann ... Neuadaption

von Stephen Kings Romanklassiker

„Es“. (Woki)

Victoria und Abdul

London 1887: Bei den prunkvollen

Feierlichkeiten anlässlich ihres 50.

Thronjubiläums lernt die manchmal

etwas eigensinnige britische Monarchin

Queen Victoria (Judi Dench)

den jungen indischen Bediensteten


Abdul Karim (Ali Fazal) kennen.

Zur Überraschung ihrer Familie

und Berater nimmt sie Abdul in ihr

Gefolge auf – zunächst als Diener

am königlichen Hof. Bald schon

zeigt sich die sonst so distanzierte

Queen erfrischt von ihrem

neuen Bediensteten, der sich als

inspirierender Gesprächspartner

herausstellt und ihr seine fremde

Kultur näher bringt ...

Kingsman: The Golden Circle

Harry Hart (Colin Firth) ist ein britischer

Geheimagent der alten Schule

– cool, charmant und abgebrüht.

Er arbeitet für einen der geheimsten

Nachrichtendienste überhaupt: die

Kingsmen. Die Agenten, die sich

selbst als moderne Ritter verstehen,

sind ständig auf der Suche

nach neuen Rekruten. Eines Tages

wird Harry auf den Straßenjungen

Eggsy (Taron E"gerton) aufmerksam,

der, wie er indet, einiges an

Potenzial zeigt. Allerdings liebäugelt

Eggsy auch mit der Welt jenseits

des Gesetzes und kennt keine

Disziplin. Da Eggsys Vater Harry

einst das Leben rettete, bewahrt der

Agent den jungen Erwachsenen vor

dem Gefängnis und schleust ihn in

das harte Rekrutierungsprogramm

seiner Organisation ein ...

Unter deutschen Betten

One-Hit-Wonder Linda Lehmann

(Veronica Ferres) träumt vom großen

Aufstieg - und fällt tief! Das

große Comeback!. ... geht richtig

schief, ihr Langzeit-Freund und

Produzent Friedrich (Heiner Lauterbach)

hat sich schon längst ein

neues Sternchen geangelt und so

steht sie vor dem Scherbenhaufen

ihres Lebens. Niemand öfnet ihr

mehr die Tür, die einzige, die sich

ihrer annimmt, ist ihre ehemalige

Putzfrau, deren Namen Linda nicht

mal kennt. Die Frau, die ihre Mitmenschen

stets schlecht und von

oben herab behandelt hat, muss

nun mit Justyna putzen gehen. Aber

nicht nur im Wohnzimmer ...

What Happened To Monday?

Monday (Noomi Rapace) und ihre

Schwestern sind eineiige Siebenlinge

– und das in einer Welt, in

der eine strenge Ein-Kind-Politik

herrscht. Doch sie beherrschen ihr

Versteckspiel vor der Regierung

perfekt und täuschen ihre Umgebung

gekonnt, indem jede von

ihnen nur einmal pro Woche das

Haus verlässt. Doch eines Montags

kommt Monday nicht mehr zurück

nach Hause ...

Happy End

Die Laurents unter der resoluten

Patriarchin und Chein Anne (Isabelle

Huppert) betreiben eine boomende

Bauirma – das Fundament

des Erfolgs aber bröckelt: Anne, mit

dem Anwalt Lawrence Bradshaw

(Toby Jones) verheiratet, hat ihren

Sohn Pierre (Franz Rogowski) zum

Managing Director gemacht, doch

der ist bei weitem nicht kompetent

genug für seine Aufgabe. Auch

rein privat gibt es Probleme: Annes

Bruder Thomas (Mathieu Kassovitz),

ein Arzt, der ebenfalls in der

Mehrgenerationen-Villa wohnt, soll

sich plötzlich um seine zwölfjährige

Tochter Eve (Fantine Harduin)

kümmern – die zieht zu ihm, nachdem

ihre Mutter versucht hat, sich

umzubringen … (Rex)

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 19


American Assassin

Nach dem tödlichen Attentat auf seine Verlobte sinnt

Mitch Rapp (Dylan O'Brien) auf Rache. Beim CIA lässt

er sich von dem berüchtigten Kriegs-Veteranen Stan

Hurley (Michael Keaton) zum Elite-Agenten ausbilden.

Schnell erhalten die beiden ihren ersten, folgenschweren

Auftrag: Es gilt, die Hintergründe einer Reihe scheinbar

willkürlicher Anschläge auf sowohl militärische als auch

zivile Ziele zu überprüfen. Eine erbarmungslose Jagd

beginnt … Der rasante Actionthriller „American Assassin“

von Regisseur Michael Cuesta, der schon mit „Homeland“

sein ausgezeichnetes Gespür für knallharte und

vielschichte Agenten-Stofe bewies, bildet den explosiven

Startschuss eines neuen Spionage-Franchises nach den

Weltbestsellern von Vince Flynn.

Vorwärts immer!

Berlin, Oktober 1989. Anne (Joseine Preuß) lebt mit ihrem

Vater, dem Schauspieler Otto Wolf (Jörg Schüttauf),

einem bekannten DDR-Staatsschauspieler und begnadeter

Honecker- Imitator, allein in Ost-Berlin – ihre Mutter

ist in den Westen gegangen. Auch Anne hat große Pläne

als Schauspielerin, kann sich das aber nicht mehr in der

politischen Enge der DDR vorstellen. Ihr Plan steht fest.

Mit einem gefälschten Westpass will sie auch „rübermachen“.

Und: sie ist schwanger, ausgerechnet von Matti

(Marc Benjamin), dem Sohn von Ottos ärgstem Feind und

Schauspielerkollegen Harry Stein (Devid Striesow). Als

Anne mit dem revolutionären August (Jacob Matschenz)

nach Leipzig zur Demonstration fährt, um sich den Pass

zu besorgen, entschließt schließt sich Otto, als Erich

Bereit für den perfekten

Kino-Sound?

Ab 05.10.2017 im Kino

Honecker verkleidet, ins Zentralkomitee zu gehen und

den Befehl zum Rückzug der Panzer in Leipzig zu geben.

Durch unglückliche Umstände landet er in Wandlitz bei

NEU IN DEINEM

Aktuelle Filme in DOLBY ATMOS unter www.kinopolis.de

SZENE KÖLN / BONN 10/2017 21


Margot (Hedi Kriegeskotte). Ein

waghalsiges und sehr turbulentes

Spiel auf Leben und Tod beginnt

– in dem sich nicht nur Anne und

August näher kommen, sonder

auch Otto als Erich Honecker und

die echte Margot …

Schneemann

Dieser Winter wird tödlich: Mit

jedem ersten Schnee wird eine

junge Frau Opfer eines brutalen

Serienmörders. In der Verilmung

des skandinavischen Bestsellers

von Jo Nesbø versucht Kommissar

Harry Hole (Michael Fassbender)

mit Hilfe der jungen Ermittlerin Katrine

Bratt (Rebecca Ferguson) das

Spiel des psychopathischen Killers

zu durchschauen, bevor dieser ein

weiteres Mal zuschlägt ... (Woki)

The Square

Christian (Claes Bang) ist der

smarte Kurator eines der größten

Museen in Stockholm. Die nächste

spektakuläre Ausstellung, die er

vorbereitet, ist „The Square“. Es

handelt sich um einen Platz, der als

moralische Schutzzone fungieren

und das schwindende Vertrauen

in die Gemeinschaft hinterfragen

soll. Doch wie bei den meisten mo-

22 10/2017 SZENE KÖLN / BONN

dernen Menschen ist es auch bei

Christian nicht weit hin mit diesem

Vertrauen - auch er verriegelt die

Tür seines stylischen Apartments

und würde seinen Tesla nicht unbeaufsichtigt

in einer zwielichtigen

Gegend parken. Als Christian ausgeraubt

wird und ihm kurz darauf

die provokante Mediakampagne zu

„The Square“ um die Ohren liegt,

geraten seine Selbst- und Gesellschaftsbilder

schwer ins Wanken

... (Rex)

Zwischen zwei Leben – The

Moutain Between Us

Alex Martin (Kate Winselt) und Ben

Bass (Idris Elba) sind die einzigen

Überlebenden eines Flugzeugabsturzes

in den schneebedeckten

Bergen von Colorado. Durch das

geteilte Schicksal und den gemeinsamen

Überlebenskampf unter

extremen Bedinungen wachsen

sie stärker zusammen, bis sie sich

auf dem hunderte Meilen langen

Weg durch die menschenfeindliche

Wildnis zurück in die Zivilisation

schließlich ineinander verlieben ...

Die Unsichtbaren – Wir wollen

leben

Berlin, 1943. Das Nazi-Regime hat

die Reichshauptstadt offiziell für

„judenrein“ erklärt. Doch einigen

Juden gelingt tatsächlich das Undenkbare.

Sie werden unsichtbar

für die Behörden ... „Die Unsichtbaren“

schildert ein weitgehend

unbekanntes Kapitel des jüdischen

Widerstands während der Zeit des

Nationalsozialismus. Das Drehbuch

basiert auf Interviews, die

Regisseur Claus Räle und seine

Ko-Autorin Alejandra López mit

Zeitzeugen geführt haben. Einfühlsam,

beklemmend und erstaunlich

humorvoll verweben sie die Spielhandlung

mit Interviewausschnitten

und Archivaufnahmen zu einem

dichten, emotional bewegenden

Ensembledrama. (Filmbühne)

Fack Ju Göhte 3

Im dritten und letzten Teil von

„Fack Ju Göhte“ kehrt Deutschlands

beliebteste Bildungslücke

Herr Müller zurück in die deutsche

Schulwelt, in der seine Monsterklasse

ihrem Ruf gerecht wird und

für Ausnahmezustände an der

Goethe-Gesamtschule sorgt. Im 3.

Teil wird es wilder, verrückter, aber

auch existentieller als je zuvor.

Denn dieses Mal geht es um alles:

Wer packt die Schule und wem

droht das soziale Aus? (Woki)

Maudie

Kanada, 1930er Jahre. Everett

Lewis (Ethan Hawke) lebt als Hausierer

zurückgezogen an der Ostküste.

Gegen die Einsamkeit und

für etwas Ordnung in seiner kleinen

Kate entscheidet er sich, eine

Haushälterin zu engagieren. Aber


CHRIS

HEMSWORTH

TOM

HIDDLESTON

CATE

BLANCHETT

IDRIS

ELBA

JEFF

GOLDBLUM

TESSA

THOMPSON

KARL

URBAN

MITMARK

RUFFALO

UNDANTHONY

HOPKINS

MARVEL

DEUTSCHLAND

MARVEL.DE

© 2017 MARVEL

aB Dienstag, 31. OKTOBER, iM KiNO

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine