Aufrufe
vor 4 Monaten

Wochen-Kurier 41/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn

Lokalzeitung für die Stadt Weiterstadt und die Stadtteile Braunshardt, Schneppenhausen, Gräfenhausen und Riedbahn sowie Gemeinde Büttelborn mit Ortsteilen Klein-Gerau und Worfelden. Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Weiterstadt.

Wochen-Kurier 41/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und

Computer Drucker Netzwerk Toner & Tinte Service vor-Ort Notdienst EDV-Reparaturen und Verkauf Tel. 0 61 50 / 18 67 00 vertrieb@jelinek.de www.jelinek.de Darmstädter Str. 50 64331 Weiterstadt IT – Made in Germany Ist Ihr Fernseher undeutlich? 64331 Weiterstadt · Darmstädter Straße 26 Telefon (06150) 136966 Peter riedmann e.K Malerbetrieb seit 1870 Innenrenovierung Fassadensanierung www.friedmann-ek.de Inh. Ralf Bissbort, Malermeister Ottostraße 2a * 64347 Griesheim * 06155 - 823340 Tel. 0 61 50 - 8 60 66 toptransfer@t-online.de TOP TRANSFER CITYCAR Flughafenfahrten zu Festpreisen Zimmertüren, Sicherheitstüren, Fenster, Rolläden, Verglasung Bodenbeläge, Fertigparkett ENERGIESPARFENSTER – Lassen Sie sich beraten! Nur noch 1 Musterküche Hochglanz Magnolie Holzteile / Abholpreis. 1999 € Gräfenhausen · Wixhäuser Str. 3 · Telefon 0 61 50 5 26 88 Erd-, See-, Feuerbestattungen und Friedwald Rat und Hilfe bei Sterbefällen Telefon 06150/ 52 60 4 Einbaumöbel nach Maß VERTRAUEN IN QUALITÄT Lokalzeitung für die Stadt Weiterstadt und die Stadtteile Braunshardt, Schneppenhausen, Gräfenhausen und Riedbahn sowie Gemeinde Büttelborn mit Ortsteilen Klein-Gerau und Worfelden Mittwoch, den 11. Oktober 2017 Weiterstadt – Der DRK- Blutspendedienst lädt zur nächsten Blutspendeaktion am Donnerstag, dem 19. Oktober, von 15.30 bis 20 Uhr, in das im Bürgerzentrum Weiterstadt herzlich ein. Damit die Blutspende gut vertragen wird, erfolgt vor der Entnahme eine ärztliche Untersuchung. Die eigentliche Blutspende dauert nur wenige Minuten. Mit Amtliches Bekanntmachungsorgan der Stadt Weiterstadt Blutspendeaktion DRK bittet am 19. Oktober zur Blutspende Hessen – Der Landessportbund Hessen bittet Sportvereine, Kommunen und sonstige Betreiber von Sportstätten aktuell um erhöhte Sensibilität, wenn es um die Vermietung von Räumlichkeiten geht. Hintergrund ist eine von Rechtsextremen geplante Sportveranstaltung, die nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden am 14. Oktober in Hessen stattfinden soll. Die Veranstaltung nennt sich „Kampf der Nibelungen“. Dabei sollen Neonazis illegal im Kampfsport gegeneinander antreten. Weil der Veranstaltungsort bisher noch nicht bekannt ist und entsprechende Räumlichkeiten laut dem Hessischen Innenministerium häufig unter Vortäuschung falscher Tatsachen angemietet würden, hat der Dachverband des Hessischen Sports seine Mitgliedsorganisationen und deren Entscheidungsträger nun zur verstärkten Sensibilität aufgerufen. Anmeldung, Untersuchung und anschließendem Imbiss sollten Spender eine gute Stunde Zeit einplanen. Eine Stunde, die ein ganzes Leben retten kann. Bitte zur Blutspende Personalausweis mitbringen. Erstspender erhalten einen Blutspendeausweis mit der Blutgruppe. Dieser hat bei Unfällen nicht selten schon einen entscheidenden Zeitvorteil gebracht. uh Sportbund warnt vor Kampf der Nibelungen Rechtsextreme planen Veranstaltung in Hessen Älteren Griesheimern wird ein ähnlich gelagerter Fall noch in Erinnerung sein. Im Jahr ???? hatten sich Rechtsextreme als Basketballklub aus Frankfurt ausgegeben und den Saal der früheren Gaststätte „Zur Kanone“ in der Bessunger Straße für eine „Vereinsfeier“ angemietet. Die entpuppte sich dann indes als Neonazikonzert, aus vielen Teilen Deutschlands kamen Rechtsextremisten in Bussen nach Griesheim und zogen in die „Kanone“. Dem besonnenen Einsatz der eilig zusammengerufenen Polizeikräfte unter der Leitung des damaligen Griesheimer Polizeichefs Harold Bruchwalski war es zu verdanken, dass die Situation nicht eskalierte und unter Kontrolle gehalten werden konnte. Die Inhaber der „Kanone“, die Familie Schnars, erlebte indes einen Abend, an dem sie selbst nicht mehr Herr im eigenen Haus war. pg Nummer 41 · 20. Jahrgang Weiterstadt – Zwei neue Blitzersäulen stehen an der Kreuzung B 42 Ecke Darmstädter Straße und B 42 und L 3113. Sie blitzen sowohl bei Rotlichtverstößen als auch bei zu schnellem Fahren. Grund für das Aufstellen der Blitzersäulen sei die hohe Unfallgefahr, die an diesen Stellen festgestellt werden musste, teilt die Stadtverwaltung mit. hst-foto Kinderschänder gefasst Vierjähriges Mädchen war monatelang Opfer von Missbrauch Kreis – Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main, Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität, und das Bundeskriminalamt (BKA) haben zu drastischen Mitteln gegriffen, um einen Kinderschänder zu fassen. Mit Fotos eines vierjährigen Mädchens, das Opfer von schwerem sexuellen Missbrauch geworden ist, gingen sie in die Öffentlichkeit, um die Identität des mutmaßlichen Täters und des Opfers herauszufinden. Mit Erfolg. Nur Stunden nach Veröffentlichung der Bilder konnte die Polizei in Niedersachsen einen Mann festnehmen, der im Verdacht steht, das kleine Mädchen über Monate schwer sexuell missbraucht und diesen Missbrauch gefilmt und die Videos ins sogenannte Darknet gestellt zu haben. Nach Veröffentlichung der Fotos des kleinen Mädchens hätten sich neben zahlreichen Hinweisen aus der Bevölkerung auch die Mutter und die Großeltern des Kindes gemeldet und den mutmaßlichen Täter angezeigt. Nach Aussage von Oberstaatsanwalt Georg Ungefuk von der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität handelt es sich bei dem Mann um einen deutschen Staatsbürger. Auch das vierjährige Mädchen sei Deutsche. In den Abendstunden des 9. Oktober wurde der 24-jährige mutmaßliche Täter aus dem Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen festgenommen. Er wird des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern sowie der Herstellung und Verbreitung kinderpornografischer Schriften dringend verdächtig. Bei dem Festgenommenen handelt es sich um einen Mann aus dem persönlichen Nahbereich des kindlichen Opfers: dem Freund und Lebensgefährten der eigenen Mutter. Eine Durchsuchung seiner Wohnung führte auch zur Sicherstellung von Beweismitteln. Die Bild- und Videoaufnahmen des sexuellen Missbrauchs des betroffenen Kindes wurden erstmalig im Juli 2017 entdeckt. Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main und das BKA gehen davon aus, dass die Tathandlungen im Zeitraum von Oktober 2016 bis Juli 2017 in Deutschland haben. stattgefunden hst Konzert mit Klein und Groß WOCHENEND-ANGEBOT, 12.10. bis 14.10. Fleischsalat ...............................0,99 € / 100 g Gemischter Gulasch ..................0,99 € / 100 g UNSER MITTAGSTISCH in allen Filialen Mittwoch, 11.10. Cordon bleu vom Schwein mit Soße, Spätzle und Salat ..... 6,20 € Bayrisch Kraut mit gebackenen Semmelknödel ............. 5,20 € Donnerstag, 12.10. Pichelsteiner Eintopf mit Rindfleisch und Gemüse ........... 6,90 € Champignon-Gratin mit Obazda-Kruste und Salzkartoffeln .. 5,20 € Freitag, 13.10. Fischfilet Bordelaise mit Salzkartoffeln ..................... 6,70 € Grüne Soße mit Salzkartoffeln und Ei ....................... 5,20 € Seelachsfilet mit Specksalat und Schnittlauchsoße ......... 5,40 € Eingelegte Matjes „Hausfrauenart“ mit Kartoffeln .......... 5,40 € Montag, 16.10. Wildgulasch mit Blaukraut, Preiselbeeren und Semmelknödel .. 7,20 € Pilzpfanne mit gebackenen Semmelknödeln ............... 5,80 € Dienstag, 17.10. Rippchen mit Kartoffelpüree und Sauerkraut ............... 6,00 € Gnocchi an Spinatsahnesoße ............................... 5,60 € Feldstraße 10 Griesheim 06155/83900 Loop5, Basement Weiterstadt 06151/6674641 M · B · EDELMETALLE Darmstädter Straße 29 64331 Weiterstadt Tel. 0 61 50 · 97 97 883 Altgold in jeder Form Montag - Freitag 10-17 Uhr Wir kaufen Ihr ALTAUTO Kfz-Handel Heist 0 61 50/18 61 63 Annahmestelle für Schrottfahrzeuge Kreuzstraße 26-32 Weiterstadt 06150/10880 Weitere Angebote hamm-hamm.de Schuchardstraße 1 Darmstadt 06151/151430 Angebot von Do., 12.10. bis Sa., 14.10. 2017 Kotelett 100 g € 0,69 Feine Mettwurst 100 g € 0,65 Nierenspieße 100 g € 0,75 5 Rindswürste 100 g € 3,99 Frisches Damwild! Angebote solange der Vorrat reicht! Bahnhofstr. 18 · 64331 Weiterstadt · Tel. 06150/2301 Nacht der Bewerber Fünfte Ausbildungsmesse im Medienschiff Weiterstadt – Unter dem Motto „Schön wach bleiben, wenn’s um die Zukunft geht“ veranstalten am 26. Oktober, von 17 bis 21 Uhr, der Gewerbeverein Weiterstadt, die Frankfurter Volksbank sowie die Wirtschaftsförderung der Stadt Weiterstadt bereits zum fünften Mal die „Nacht der Bewerber“. Im stilvollen Ambiente der Weiterstädter Stadtbücherei im Medienschiff haben vor allem Schüler – aber auch Erwachsene – die Chance, sich über rund 40 Ausbildungsberufe sowie duale Studiengänge in der Region direkt zu informieren. Über 20 Aussteller aus Handwerk, Industrie, Dienstleistung und Verwaltung freuen sich darauf, mit den Schülern und Interessierten in Kontakt zu treten und Fragen rund um das Thema Ausbildung zu beantworten. Weitere Informationen erteilt Jürgen Merlau, Telefon 06150/4001003, oder per E- Mail an juergen.merlau@weiterstadt.de. stw Schneppenhausen – Schon die Jüngsten des Musikgartens der SKG Schneppenhausen zeigten beim Herbstkonzert „Dreiklang“ am 3. Oktober mit ihrer Leiterin Katrin Heimann, wie musikalisch und rhythmisch es auf einem Bauernhof zugehen kann. Mehr zum Herbstkonzert auf Seite 8. gg-foto Peter Schuchmann Immobilien Wir vermieten, verkaufen und verwalten. FÜR SIE KOSTENFREI! Immobilienbewertung Abwicklungsberatung für Verkauf und Vermietung Wir wissen Ihre Immobilien zu schätzen! Sprechen Sie uns an, wir beraten sie gerne! 0 61 50 / 18 19 20 www.schuchmann-immobilien.de | Darmstädter Straße 58 - 60 | 64331 Weiterstadt Marlene Raiß Ich nehme mir die Zeit für Sie! www.praxis-berufsbedingt.de Lokales aus erster Hand! Wochen-Kurier ©Illustration: Istock-photo.com

Wochen-Kurier 42/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 23/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 13/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 22/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 11/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 40/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 5/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 10/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 7/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 43/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 32/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 19/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 17/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 28/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 47/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 35/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 20/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 46/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 33/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 6/2018 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 15/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 38/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 12/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 14/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 5/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 31/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 25/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 30/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 34/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn
Wochen-Kurier 8/2017 - Lokalzeitung für Weiterstadt und Büttelborn