Clubplan Hamburg - November 2017

clubkombinat

Der CLUBPLAN soll einen kompakten Überblick über Hamburgs vielfältiges Live-Musik Angebot geben. Seit Oktober 2015 präsentiert jeder teilnehmende Club sich und sein aktuelles Musikprogramm auf einer eigenen, individuell gestalteten Seite. Zusätzlich bietet der Clubplan monatlich neue Interviews mit Hamburger Künstlern, Clubportraits, Konzertipps und eine Übersichtskarte mit vielen Hamburger Clubs. Neben der digitalen Version liegt die Broschüre auch in allen teilnehmenden Clubs sowie weiteren ausgewählten Orten (Konzertkassen, Plattenläden, Ho(s)tels, Touristeninformation etc) in Hamburg gratis aus.

november 2017

bambi galore BIRDLAND CASCADAs

COTTON CLUB DOCKS downtown bluesclub

FREUNDLICH & KOMPETENT grosse freiheit 36

GRUENSPAN häkken HAFENbahnhof

hafenklang HONIGFABRIK KNUST KUKUUN

kulturwerkstatt hamburg LOGO LOLA

MARKTHALLE MONKEYS MUSIC CLUB

ms stubnitz NOCHTSPEICHER PRINZENBAR

sommersalon STAGE CLUB Stellwerk

UEBEL & GEFÄHRLICH waagenbau

im club mit …

schnipo schranke | uebel & gefährlich

clubportrait

ALLE TERMINE www.clubkombinat.de

& CLUBS: CLUBPLAN APP


WILLKOMMEN

IM CLUB.

www.917xfm.de

AUF UKW 91,7, BEI KABEL DEUTSCHLAND AUF 101,7 UND BEI WILLYTEL AUF 106,35

MOBIL ALS APP UND NEU ÜBER DAB+


PROGRAMM NOVEMBER

FR 03. CASCADAS FUNK BASH; Live: URBAN FUNK BASH und DJ FUNKDOCTOR, 21 H

SO 05. JAMES KIRBY – FOREIGN LAND TOUR, SUPPORT: JOHANNES KÖPPEN, 20 H

MO 06. GIGFLIP PRÄSENTIERT: MIKE LEON & LUCA NOEL – AUF DEM WEG TOUR 2017, 19 H

DI

07. CARIBBEAN NIGHT, LIVE: DJ TROMPETA & FRIENDS, 20 H

DO 09. THURSDAY NIGHT SWING MIT DJ MR. PINGLE, 20 H

FR 10. ATISHA JUNGBRUNNEN MIT DJ JONAS, 22 H, Eintritt 8 €

SA 11. NAGA JAM präsentiert: RAPPER SCHOOL, Hip Hop STARS aus PERU, 23 H

DI 14. CARIBBEAN NIGHT, LIVE: DJ TROMPETA & FRIENDS, 20 H

MI 15. COLOURJAM – THE IMPROVISESSIONSHOW, Moderation: Marion Campbell, 20 H

DI

21. CARIBBEAN NIGHT, LIVE: DJ TROMPETA & FRIENDS, 20 H

FR 24. ATISHA JUNGBRUNNEN mit Dj Jonas, 22 H, Eintritt 8 €

SA 25. FORRÓ PARTY, Live: Forroxódo und DJ BOLA, 20:30 H

DI 28. CARIBBEAN NIGHT, LIVE: DJ TROMPETA & FRIENDS, 20 H

DO 30. BUN JON & THE BIG JIVE und DJ MR. PINGLE, Einlass 20 H

* Jazzfederation Hamburg

Cascadas Ferdinandstr. 12 20095 Hamburg www.cascadas.club


ProgrAmm november 2017

01. mi BLUE oRLEANS JAZZBAND

02. Do NoWHERE MEN

03. fr MoNSIEUR PoMPADoUR, BERLIN

04. SA REVIVAL JAZZBAND

05. So FRÜHSCHoPPEN: BIG BAND: SIDEWINDER BIG BAND

06. mo BIG BAND: SWING ING.

07. Di ALABAMA HoT SIX

08. mi HARLEM JUMP

09. Do BLUE MINoR SWING BAND

10. fr FRANNY + THE FIREBALLS

11. SA TREVoR RICHARDS + BAND U.A. R.BÖCKER

12. So FRÜHSCHoPPEN: CANAL STREET JAZZ BAND

13. mo Jo BoHNSACK

14. Di JAILHoUSE JAZZMEN

15. mi BIG BAND: CoTToN CLUB BIG BAND

16. Do EINE KLEINE JAZZMUSIK

17. fr JoHN LAW & THE TREMoRS

18. SA THE SILVERETTES + BAND

19. So FRÜHSCHoPPEN: WooD CRADLE BABIES

20. mo THE CHILKATS

21. Di BIG BAND: HENDRIK SCHWoLoW BIG BAND

22. mi ToNEART

23. Do RAGTIME UNITED

24. fr JAZZ LIPS

25. SA SHREVEPoRT RHYTHM

26. So FRÜHSCHoPPEN: LE CLoU

27. mo THE SPIRIT oF NEW oRLEANS, DK.

28. Di RALF BÖCKER’S JAZZ PULS FEAT. UWE GRANITZA, TB.

29. mi oNE TRICK PoNY

30. Do BooGIE CoNNECTIoN, FREIBURG

Alter Steinweg 10 - 20459 hamburg - www.cotton-club.de

mo-Sa. einlass 20:00, Programm 20:30 So. einlass 11:00, Programm 11:30

telefon 040/34 38 78 vorverkauf: www.cotton-club.de -> Programm


NOVEMBER 2017

NOVEMBER 2017

FR

10

ROMANO HIP HOP · RAP

Einlass: 19 Uhr ~ VVK: 27,10 € inkl. Geb.

SA

04

ANTIHELD INDIEPOP · POP

Einlass: 19 Uhr ~ VVK: 19,85 € inkl. Geb.

SA

11

FR

17

SA

18

SA

25

MO

27

EINMUSIKA SHOWCASE

DEEP HOUSE · TECH HOUSE · TECHNO

Line up: Einmusik live, Jonas Saalbach, Philipp

Kempnich, Ron Flatter, Marc DePulse, Miss Melera, Third

Son, Mikah, Surreal, Mike Peppel

Beginn: 23:55 Uhr ~ AK: 12 €

NORTHERN LITE

BEST OF TOUR 2017

ELECTRO · ELECTRONICA · TECHNO

Einlass: 20 Uhr ~ VVK: 28,75 € inkl. Geb.

GANS ODER KRANICH

DEEP HOUSE · TECH HOUSE · TECHNO

Line up: Madmotormiquel, Martin Waslewski, Felix

Bøttcher, Dominic Duve, AKVA, Oliver Eich, Charley´s Girl

Beginn: 23:55 Uhr ~ AK: 10 €

KATERMUKKE

SHOWCASE

DEEP HOUSE · TECH HOUSE · TECHNO

Line up: Dirty Doering, Marcus Meinhardt, Sascha

Cawa, Magit Cacoon, Pilocka Krach live, Mimi Love, Chris

Schwarzwälder, Sam Shure, Bardia Salour, Mikah, LEVt

Docks-Ziegelsaal-Prinzenbar

Beginn: 23:55 Uhr ~ VVK: 17 € inkl. Geb. ~ AK: 17 €

FINK DRUM AND BASS · DUBSTEP

SINGER SONGWRITER

Einlass: 19 Uhr ~ VVK: 38,45 € inkl. Geb.

SA

11

FR

17

FR

24

SA

25

THEODORE

ALTERNATIVE · INDIE

Einlass: 19 Uhr ~ VVK: 13,60 € inkl. Geb.

BUMP´N GRIND

DANCEHALL · HIP HOP · REGGAE

Nicht ohne Grund ist BUMP N GRIND seit über 5 Jahren

eine feste Institution in der Hamburger Partylandschaft.

An jedem 3. Freitag des Monats beschallen die Residents

von Remedy Sound die Prinzenbar mit einem karibischen

Mix aus Reggae, Dancehall, Afrobeats und weiteren

basslastigen Spielarten in Hamburgs schönstem Club!

Good Vibes unconditionally guaranteed! Für das richtige

Karibik-Feeling sorgt der Caribbean Rum Punch, der

nach einem traditionellen Geheim-Rezept von den besten

Barkeepern der Stadt gemixt wird.

Einlass: 23:55 Uhr ~ AK: 8,00 €

BLAUE BLUME

ELECTRONICA · INDIETRONIC · POP

Einlass: 19 Uhr ~ VVK: 17,20 € inkl. Geb.

KATERMUKKE SHOWCASE

DEEP HOUSE · TECH HOUSE · TECHNO

Ein weiser Mann sagte einst: “Es gibt zwei Möglichkeiten,

dem Elend der Welt zu entfliehen – die Musik und

die Katzen.” Dem können wir nur zustimmen und

präsentieren euch somit die Katermukke Lablenacht.

Als Dirty Doering im Jahr 2011 sein Label Katermukke

gründete, war ihm vermutlich noch nicht so recht klar,

dass dieses in kürzester Zeit zu einem der wichtigsten und

erfolgreichsten Label in der elektronischen Musikszene

wird. Doch genau so kam es und dies können wir gar

nicht genug feiern.

Line up: Dirty Doering, Marcus Meinhardt, Sascha

Cawa, Magit Cacoon, Pilocka Krach live, Mimi Love, Chris

Schwarzwälder, Sam Shure, Bardia Salour, Mikah, LEVt

Docks · Ziegelsaal · Prinzenbar

Beginn: 23:55 Uhr ~ VVK: 17 € inkl. Geb. ~ AK: 17 €

/ = Konzertveranstaltung

Konzerte und weitere Termine online ~ www.docks.de ~ www.prinzenbar.net

DOCKS

Spielbudenplatz 19 · 20359 Hamburg

PRINZENBAR

Kastanienallee 20 · 20359 Hamburg


01.

mi

03.

fr

05.

sun

08.

mi

10.

fr

11.

sa

November

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

ROB TOGNONI

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

NAMOLI BRENNET TRIO

Support - Franziska Günther

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

GARLAND JEFFREYS

einlass 19h konzertbeginn 20h

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

MIKE ANDERSEN

Devil Is Back - Albumrelease Tour 2017

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

VDELLI

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

CARL VERHEYEN BAND

Essential Blues Tour

12.

su

15.

mi

17.

fr

20.

mo

22.

mi

25.

sa

29.

mi

Beginn 12.00 | eintritt Frei |

GRÖÖNKOHLETEN MIT PLATTPAKET

Lars Luis Linek,Gerd Spiekermann,Wolf-

Timpeun & Joochen agang Wiegandt

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

SAMANTHA FISH

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

VINNIE APPICE BAND Show

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

DANNY BRYANT BIG

BAND

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

RANDY HANSEN

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

SOULTRAIN

(Blues Brothers Show)

einlass 19.00 Uhr | Beginn 20.00 Uhr

TASHA TAYLOR

www.downtown-bluesclub.de

Downtown blues club im landhaus walter

Otto-wels-str.2 2303 Hamburg | (040)275056 | kontakt@landhauswalter.de


jeden

Freitag

ab

23 Uhr


S A N K T P A U L I 1 9 6 8

W W W . G R U E N S P A N . D E N O V


UPCOMING

KIez TreaTs #4 - Jessy LaNza

22_NOVEMBER, MITTWOCH, KONZERT

rhys LewIs

27_NOVEMBER, MONTAG, KONZERT

PrOJeCT BeaTMaKer - BLUe LaB BeaTs

06_DEZEMBER, MITTWOCH, CLUB/KONZERT

Der TäUBLING

07_DEZEMBER, DONNERSTAG, KONZERT

KIez TreaTs #5 - PUPPeTMasTaz

14_DEZEMBER, DONNERSTAG, KONZERT

KUF - aLBUM reLease shOw

26_JANUAR, FREITAG, KONZERT

Aktuelles Programm, Infos und Tickets auf www.häkken.de

HÄKKEN - Bar & Bühne | Spielbudenplatz 21-22 | 20359 Hamburg


konzerttipp aus der

-redaktion

Jakuzi

18. november im

Hamburger aalhaus

Die Zusammenarbeit von Taner

Yücel und Kutay Soyocak steht unter

dem großen Motto „Do It Yourself“:

Sozialisiert wurden die beiden im musikalischen

Underground von Istanbul

– Yücel in der Punk- und Garage-

Szene, Soyocak war lange Zeit als

Singer-Songwriter aktiv. Eines Tages

kreuzten sich die Wege der Musiker

und sie beschlossen unter dem

Namen Jakuzi, Achtung, Synthie-Pop

zu machen. Das Ergebnis veröffentlichte

das Duo, seinem DIY-Ethos

gemäß, via Kassette und Bandcamp.

Das reichte aus, um auch jenseits der

Heimat eine gewisse Berühmtheit zu

erlangen. Im März 2017 erschien ihr

Debütalbum auch in Deutschland.

„Fantezi Müzik“ ist eine sarkastische

Abrechnung mit dem gleichnamigen

Genre, das sich als Spielart

der Arabeske, einer Mischung aus

türkischer Volksmusik, arabischen

Klängen und westlicher Popmusik, in

der Türkei großer Beliebtheit erfreut.

Yücels und Soyocaks Album ist aber

vor allem auch ein Manifest an das

selbstbestimmte Leben und die

Liebe, musikalisch zwischen Synth-

Pop, New Wave, Krautrock und Disco

mäandernd.

Am 18. November sind Jakuzi im Rahmen

der Jever Live Kneipenkonzerte

zu Gast im Hamburger Aalhaus.

Das „Jever Live Kneipenkonzert –

präsentiert von ByteFM im Aalhaus“

ist eine Plattform für hochwertige,

international renommierte KünstlerInnen,

die in einem intimen Rahmen

vor kleinem Publikum auftreten. Vor

ihrem Konzert sind die KünstlerInnen

häufig zu Gast im Programm von

ByteFM.

präsentiert von

&


interview

Im Club mit … schnipo schranke

Jeden Monat sprechen wir mit einer

Hamburger Band oder einem/einer

KünstlerIn über die hiesige Clublandschaft.

Diesen Monat:

Daniela Reis und Fritzi Ernst von

Schnipo Schranke.

ZUR BAND

Daniela Reis und Friederike

„Fritzi“ Ernst lernten sich auf

der Musikhochschule Frankfurt

kennen, wo Reis Cello und Ernst

Blockflöte studierte. 2012 gründeten

sie Schnipo Schranke. Der

Bandname ist eine Wortschöpfung

des Comedians Kurt Krömer

und steht für das Imbissgericht

Schnitzel mit Pommes und

Mayonnaise/Ketchup. Bei einer

Lesung drückten die beiden

Rocko Schamoni eine Demo-CD

in die Hand, bekamen so einen

Plattenvertrag und sorgten mit

der ersten Single „Pisse“ direkt

für Aufsehen. Ihr Debütalbum

„Satt“ wurde von Ted Gaier von

den Goldenen Zitronen produziert,

der Nachfolger „Rare“

erschien diesen Februar.

www.facebook.com/

SchnipoSchranke

Wo kann man in Hamburg

am besten Schnitzel mit

Pommes, Ketchup und Mayo,

also „Schnipo Schranke“

essen?

Ernst: Früher im Backbord, aber das

gibt es ja leider nicht mehr. Ich weiß

gar nicht, wo man jetzt noch Schnipo

Schranke kriegt.

Reis: Das ist ja ein Essen, das man

gut gebrauchen kann, wenn man

einen Kater hat oder eine ordentliche

Grundlage braucht. Da ich aber seit

zwei Jahren keinen Alkohol mehr

trinke, esse ich auch kein Schnipo

Schranke mehr (lacht).

Ihr habt euch auf der Musikhochschule

in Frankfurt

kennen gelernt. Was hat

euch Ende 2013 nach Hamburg

verschlagen?

Ernst: Als wir in Frankfurt erste

Konzerte spielten, haben wir schnell

gemerkt, dass es da einfach nicht

so funktioniert, wie wir uns das

vorgestellt haben. Außerdem ist eine

Musikhochschule eine total andere

Welt und es hat uns gefehlt, uns mit

Gleichgesinnten und anderen Band

austauschen zu können.

Reis: Auf Hamburg kamen wir, weil

wir zu der Zeit viel Rocko Schamoni

gelesen und gehört haben. Ein


einschneidendes Erlebnis war auch

ein Fraktus-Konzert. Dadurch hatte

ich die Erkenntnis, dass man auf der

Bühne tatsächlich machen kann, was

man will. Auf die Idee muss man erst

mal kommen, wenn man auf eine

Musikhochschule geht, wo immer

alles vorgefertigt ist.

Es heiSSt, ihr hättet Schamoni

betrunken eine Demo-CD in

die Hand gedrückt.

Reis: Das stimmt. Dafür, dass wir

dermaßen aufdringlich waren, hat er

wirklich sehr nett reagiert. Er hat die

CD dann auf dem Weg zurück nach

Hamburg im Auto gehört und uns

wenig später auf Facebook geschrieben,

dass er das gut findet, was wir

machen. Klingt wie ein Märchen,

aber er hat uns dann an das Label

Staatsakt verwiesen.

Könnt ihr euch noch an

euren ersten Clubbesuch in

Hamburg erinnern?

Reis: An dem Abend, an dem ich

nach Hamburg gezogen bin, war ich

abends in der Fabrik auf einer Pudel-

Veranstaltung. Dort habe ich die

Leute kennen gelernt, mit denen wir

jetzt noch zu tun haben – darunter

Ente, meinen Mann und unser

Schlagzeuger.

Mit welchem Laden verbindet

ihr die meisten Erinnerungen?

Reis: Auf jeden Fall mit dem Pudel.

Mir war sofort klar, dass das ein

Umfeld sein könnte. Ich habe mich

da irgendwie aufgehoben gefühlt,

weil der Pudel ein Ort ist, an dem es

keine Etikette gibt. Eine zeitlang war

ich wirklich täglich da. Im Pudel habe

ich Ente der erste Mal geküsst – das

sind wichtige Erinnerungen!

Ernst: Das Uebel & Gefährlich war

aber auch wichtig für uns. Wir haben

uns immer gewünscht, mal in dem

Bunker spielen zu können, und treten

da diesen Monat jetzt schon zum


interview

dritten Mal auf. Das ist immer eine

große Herausforderung.

Was macht einen guten Club

aus?

Ernst: Ich will keine Angst haben

müssen, dass ich nicht rein komme,

wenn ich nicht gerade ein Konzert

spiele.

Reis: Genau, man sollte nicht zu

einer Elite gehören müssen, um

Stammgast sein zu dürfen. Die

Musik ist natürlich auch wichtig, vor

allem aber die Menschen. Wie man

das als Clubbesitzer macht, dass

sich bei einem die richtigen Leute

treffen, weiß ich nicht. Da kommen

viele Dinge zusammen: Programm,

Atmosphäre…

Wie würdet ihr die Clubszene

in Hamburg insgesamt

beschreiben?

Ernst: Wir sind ja viel auf Tour,

dadurch merkt man immer wieder,

dass es hier im Vergleich zu vielen

anderen deutschen Städten echt

viel gibt.

Reis: Eine Sache fehlt in Hamburg

aber: Wenn Hasch endlich mal legalisiert

wird, würde ich mir einen Club

wünschen, in dem keiner Alkohol

trinken darf. So einen Chiller-Club

für tagsüber, mit ganz leiser Musik.

Es gibt nur Hasch und Limo und um

18 Uhr macht der Laden zu (lacht).

Mal angenommen ihr wärt

Kultursenatorin, was

könnte man in Hamburg

sonst noch verbessern?

Ernst: Hamburg ist so viel besser

als Frankfurt und es gibt so viele

Auftrittsmöglichkeiten – deswegen

gönne ich mir gerade noch gar nicht

den Luxus darüber nachzudenken,

was man besser machen könnte. Wir

sind ja auch erst drei Jahre hier, wir

können das vielleicht noch gar nicht

beurteilen.

Reis: Wir kriegen natürlich schon mit,

dass viele auch am Kämpfen sind.

Aber wir fühlen uns bis jetzt eigentlich

ziemlich gebauchpinselt hier.

Wenn ihr in Hamburg ein

Konzert organisieren dürftet,

wen würdet ihr buchen

und in welche Location?

Reis: Ich würde Pulp wiedervereinigen

in den Park Fiction buchen. Da

hat man immer eine schöne Aussicht

und außerdem habe ich da geheiratet

– in der „Chapel of Love“. Das sind

zwei Mädels, die einen Wohnwagen

haben, in dem man heiraten kann.

Wenn man will, kann man da auch

seine Gitarre heiraten.


interview

Ernst: The Cure könnten auch noch

auftreten als Vorgruppe. Die waren

ja neulich in der Barclaycard Arena,

aber das war mir einfach viel zu groß.

Das ist das lustige: Wenn man auf

Konzerte geht, möchte man immer,

dass die Club klein sind, aber wenn

man selbst spielt, sollen möglichst

viele Leute kommen.

Bei welchem Konzert würdet

ihr im November gerne

auf der Gästeliste stehen?

Reis: Bei Queens Of The Stonne Age

am 15. November in der Sporthalle.

Das letzte Album von denen hatte

ich bei meinem Urlaub in Thailand

dabei und ich habe vier Wochen lang

nur diese Platte gehört.

Ernst: Ich wäre super gerne zu den

Gorillaz am 19. November in der

Sporthalle gegangen, aber leider sind

wir da selbst auf Tour…

Habt ihr noch ein letztes

Wort an die Hamburger

Clubgänger?

Reis: Scheiß Nazis!

ZUR MUSIK

„Vulgäre Texte und Leierkasten-Grooves“,

„Obszönitäten-Chanson“

oder auch

„HipHop-Chanson-Fuck“ – die

Bezeichnungen für den Stil von

Schnipo Schranke sind so ungewöhnlich

wie die Musik selbst.

Eingängige Melodien, minimalistisch

eingespielt mit

Blockflöte, Schlagzeug, Klavier

und Synthesizer, kombinieren

Daniela Reis und Fritzi Ernst mit

cleveren Texten, bei denen jedes

Wortspiel sitzt.

Ähnlichkeiten zu den Lassie

Singers sind allerdings Zufall.

Ernst: „Wir wollten kreativ sein

und was Eigenes machen.“

SCHNIPO SCHRANKE live

„Keine Bewegung Festival“ mit Lea Porcelain, Odd Couple, Neufundland u.a.

Datum: 30. November 2017 Ort: Uebel & Gefährlich

Einlass: 19.00 Uhr Beginn: 19.30 Uhr Tickets: 27,10 Euro


clubportrait

uebel der knust & Gefährlich

Den großen Flakbunker an der

Feldstraße auf St. Pauli im Herzen

der Stadt kennt jeder Hamburger.

Seine Mauern beherbergen einen

der bekanntesten und renommiertesten

Clubs des Landes: Das Uebel

& Gefährlich. Der spezielle

Charme des Clubs besteht darin,

dass den kalten Bunkermauern

eine detailverliebte und warme

Innengestaltung entgegengesetzt

wird. Der Club verfügt über

zwei verschieden große Räumlichkeiten,

den Ballsaal und das

Turmzimmer und eine Dachterrasse.

Die Gäste gelangen über

einen Fahrstuhl in den Club. Allwöchentlich

finden hier Partys,

Konzerte, Lesungen und auch

Theateraufführungen statt. Der

Fokus liegt, sowohl auf dem

Livekonzertprogramm als auch

den Clubnächten, und der Verschmelzung

dieser beiden Welten.

Große Namen wie Gossip, The XX,

AnnenMayKantereit oder Stormzy

spielten hier bereits vor kleinem

Puplikum und kehren, begeistert

von der warmen Clubatmosphäre

immer wieder gerne zurück in das

Uebel & Gefährlich. Konzertreihen

wie Wavvy (Trap/Hip-Hop/Grime),

Technoclubnächte und Frühclubs,

große und kleine Konzerte oder

20er Jahre Partys wie Bohème

Sauvage finden hier ein zu Hause

und lassen spätestens auf dem

Weg nach oben im Lift verschiedene

Welten aufeinandertreffen.


Fotos: Thomas Sprenger

Steckbrief

verloSung

2 x 2 tickets für das „keine bewegung

festival“ am 30.11.17 mit

Schnipo Schranke, lea Porcelain,

odd couple, neufundland, international

music

Weitere Infos online unter:

www.facebook.com/clubkombinat

Adresse:

Feldstraße 66

4. Stock in 20359 Hamburg

Gründungsjahr: geheim

Maingenres: von bis außer

Hier trinkt man: Sekt Mate

Hier trifft sich: Jeder mit Jedem

Der Club in einem Satz: Gebaut für

den Zweiten Weltkrieg – heute eine

Heimstätte für Emotionen, Ekstase

und Kreativität, Taktgeber der Stadt.

Homepage:

www.uebelundgefaehrlich.com

www.fb.com/uebelundgefaehrlich


club-netz

kulturwerkstatt hamburg

edelfettwerk

alte druckerei ottensen

fabrik

Hafenbahnhof

Monkeys Music Club

Birdland

aalhaus

astra stube

beat boutique

brückenstern

frappant

fundbureau

Stage Club

Waagenbau

Club!Heim · Daniela bar ·

good old days

mobile blues club

Schanzenzelt

bernsteinbar

grüner jäger

jolly roger · Knust

meine kleinraumdisko

terrace hill

Uebel & Gefährlich

hafenklang

KIR

hadley’s

volt

frau hedi

LOGO

pony bar

tilitz galerie

Cotton Club

westwerk

bar italia

gängeviertel

Club 2O457

nachtas

molo

ms

reeperbahn

bahnhof pauli · barbarabar

cowboy & indianer · docks · galeria 36

golden pudel club · golem · Grosse Freiheit 36

gruenspan · häkken · headcrash · hörsaal

indra · kaiserkeller · komet · kukuun

lehmitz · menschenzoo · molotow · moondoo

nachthafen · nochtspeicher · pooca

prinzenbar · roschinsky’s · alte liebe

klubhaus · sommersalon · the rock café

st. pauli · tortuga bar · Washington Bar

bambi galore | billstedt |

Birdland | OsterstraSSe |

Cascadas | Hauptbahnhof | alle &

Cotton Club | Stadthausbrücke |

Docks/prinzenbar | reeperbahn |

downtown bluesclub | borgweg |

Freundlich & Kompetent | mundsburg |

Grosse freiheit 36 | reeperbahn |

Gruenspan | reeperbahn |

Hafenbahnhof | altona |


club-netz

alsterschlösschen

Club riff

goldbekhaus

Downtown Bluesclub

brakula

zinnschmelze

barrock

Freundlich + Kompetent

Cascadas

Helter skelter

Markthalle

h1

yl

bambi galore

ch

stubnitz

deichdiele

Honigfabrik

turtur

club am donnerstag

fischhalle harburg

kulturcafé komm du

sauerkrautfabrik

inselklause

marias ballroom

Old Dubliner

stellwerk

belami

Jazzclub bergedorf

LOLA · planb

sound yard

hafenklang | landungsbrücken |

häkken | st. Pauli |

Honigfabrik | Wilhelmsburg |

Knust | feldstrasse |

Kukuun | st. pauli |

Kulturwerkstatt | bahrenfeld |

LOGO | dammtor |

LOLA | bergedorf |

Markthalle | Hauptbahnhof | alle

Monkeys Music Club | altona |

&

ms stubnitz | hafencity universität |

Nochtspeicher | reeperbahn |

sommersalon klubhaus | reeperbahn |

sommersalon urlaub | reeperbahn |

Stage Club | holstenstrasse |

stellwerk | Harburg |

Uebel & Gefährlich | feldstrasse |

Waagenbau | holstenstrasse |


Honigfabrik

Das Kulturzentrum in Wilhelmsburg

Werkstätten & Ateliers, KinderKultur, Seniorenkultur,

Sport, Theater, Musik und Konzerte

11

2017

Nachtschicht & Morgentau

HOUSE ON A HILL

Konzert Stimmt so +

House on a Hill I Folk

16.11 I Do

STIMMT SO

Konzert Zoufris Marcas (F)

Mestizio

25.11 I Sa I 21 Uhr

Session Acoustic Session

02.11 I Do I 22 Uhr

Festival FestiVal im Herbst

Stadtstreicher Records

mit Venija l Polkageist l Neil

Masur und FloBêr

11.11 I Sa I ab 17 Uhr

FLOBER

Festival Soul & Funk

18.11 I Sa I 20 Uhr

mit Four4Soul l Curving Lines

und Hemo & the other

ZOUFRIS MARCAS

HEMO & THE OTHER

HONIGFABRIK

Industriestr. 125-131

21107 Hamburg

HoFa Musik Heiko Schulz

040 421039-12

konzerte@honigfabrik.de

www.honigfabrik.de/konzerte

Facebook: honigfabrik

Session Irish Folk Session

05.11+19.11 I So I 19 Uhr

Kartenvorverkauf über

Festival Winterwirbel I Folk

01.-03.12 I Fr-So

www.tk-schumacher.de | und www.tixforgigs.com

MEHR HONIGFABRIK: HONIGFABRIK.DE/KONZERTE

Flüchtlinge haben bei allen Veranstaltungen freien Eintritt!


JEDEN DO

AB 17:00

LATTEN-

PLATZ

Mi

Do

Fr

Sa

Sa

So

01/11

02/11

03/11

04/11

04/11

05/11

BATHS

JESSY MARTENS & BAND

AMBER RUN Support: Flyte

1. FC UNION BERLIN – FC ST. PAULI

5 TH NIGHT OF THE CROWN Space Cadets + Astro Zombies + The Diggerz

6. HAMBURGER KÜCHENSESSIONS FESTIVAL Rhonda + The Lake Poets +

Relaén + Tim McMillan + Melanie Horsnell + Filter Happier + Moderation: Jon Flemming

Mo 06/11 LADIES – ARTISTS – FRIENDS Poems for Jamiro + Sophie Sy + Kiddo Kat +

Lunartree + Gwen + Miu + Joscheba + Deine Cousine + Debby Smith

Di

Mi

07/11

08/11

KADEBOSTANY

METZ Special Guest: Protomartyr

Do 09/11 INTERGALACTIC LOVERS

Fr 10/11 15 JAHRE TAPETE RECORDS u. a. mit Fehlfarben (spielen Monarchie und Alltag) +

Tele + Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen (spielen Andreas Dorau) + Timo Blunck …

Sa 11/11 END OF GREEN

Mo 13/11 K’S CHOICE Support: Douglas Firs

Di

Mi

Do

Fr

Fr

Sa

Sa

So

14/11

15/11

16/11

17/11

17/11

18/11

18/11

19/11

MICHAEL SCHULTE

AND SO I WATCH YOU FROM AFAR

SARAJANE & BAND

BIG WAVE – SURFROCKABEND #1 The Razorblades u. a

SMUTJE SOUL NIGHT

THE BEAUTY OF GEMINA

HEARTPHONES – DIE KOPFHÖRERPARTY FÜR’S HERZ

FC ST. PAULI – SSV JAHN REGENSBURG

So 19/11 THE DEAD SOUTH

Mo 20/11 PUBLIC SERVICE BROADCASTING

Di 21/11 JAZZHOUSE #4 Hidden Orchestra + Supporting Vinyl-DJ-Set from Contemporary

Classical Music to Future Jazz and Experimental Ambient Music // presented by ohi.ra

Mi

Do

Fr

22/11

23/11

24/11

GEORG AUF LIEDER + JAN RÖTTGER

IVY QUAINOO

30 JÄHRIGES JUBILÄUM FRAUENMUSIKZENTRUM

Bernadette La Hengst + Trude täumt von Afrika + Wonderska // After-Show-Party: Miss van Biss

Sa 25/11 MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN Support: Maccabe and Kanaka

So 26/11 SPVGG GREUTHER FÜRTH – FC ST. PAULI

Mo 27/11 METAL MONDAY: RHAMMER Support: Risin’ Circle

Di

Mi

28/11

29/11

DEAF HAVANA

THE GODFATHERS

Do 30/11 NASTY + LIONHEART Special Guest: Get The Shot

GEGENÜBER U-BAHN FELDSTRASSE WWW.KNUSTHAMBURG.DE

BARSHOW!

AUVERKAUFT!


SAMSTAG, 04. NOVEMBER, 20H:

THE CAPER (BUBBLEGUM- SINGER- SONG-

WRITER, HAMBURG)

VVK: 12,-€/AK: 15,-€

FREITAG, 10. NOVEMBER, 20H:

MAX CLOUTH (JAZZ-FUSION, FRANKFURT)

VVK: 12,-€/AK: 15,-€

SONNTAG, 12. NOVEMBER, 18H +

SONNTAG, 18. NOVEMBER, 19:30H:

KULTURWERKSTATT ON TOUR:

HAMBURG VOICES

(POP- UND MUSICALCHOR HH)

ADRESSE: RUDOLF-STEINER HAUS,

MITTELWEG 11, 20148 HAMBURG

JEWEILS: VVK: 15,-€/AK: 17,-€

SONNTAG, 26. NOVEMBER, 18H:

KLANGBEZIRK (VOCAL POP, BERLIN)

VVK: 12,-€/AK: 15,-€

KULTURWERKSTATT HAMBURG - DIE KLEINKUNSTBÜHNE FÜR

VOKALMUSIK UND HOTSPOT DER ACAPPELLASZENE.

AUßERDEM PROBERAUMVERMIETUNG MIT EINZIGARTIGER ATMOSPHÄRE.

PROGRAMM NOVEMBER

DER HOTSPOT FÜR VOCAL- UND ACAPELLAMUSIK IN HAMBURG

www.kulturwerkstatt.hamburg


NOVEMBER 2017


KULTUR!

HIGHLIGHTS NOV

SA

04

NOV

FR

10

NOV

SA

11

NOV

OLD

FOLKS

BOOGIE

BEATS UNITED

MIXED-PARTY

DO

16

NOV

FR

24

NOV

STEIFE

BRISE

IMPROSHOW

MARK FOGGOʼS

SKASTERS

BENNI STARK

FR

17

NOV

HELLO WORLD!

GLOBAL SESSION

SA

25

NOV

SEBASTIAN SCHNOY

FRANK GRISCHEK

MARVIN SPENCER

SA

18

NOV

Ü-30 PARTY

BEATS UNITED

MIXED-PARTY

WWW.LOLA-HH.DE


NOV 01-04

NOV 09

NOV 10

NOV 11

NOV 13

NOV 14

NOV 15

NOV 17

NOV 18

NOV 19

NOV 23

NOV 24

NOV 25

NOV 26

NOV 29

PLAY17

DER DENNIS AUS HÜRTH

THE RASMUS

RETURN OF THE LIVING DEAD

EPICA

W.A.S.P.

ALTAN

CREATIVE GAMING FESTIVAL THE TIME IS NOW

LORD OF THE LOST

LORD OF THE LOST

VIKTOR ZOI 55

NORTHLANE

STOPPOK SOLO FEAT. TESS WILEY

MONSTERS OF LIEDERMACHING

MONSTERS OF LIEDERMACHING

THRESHOLD

ICH SEH VOLL REICH AUS!

GUESTS: KLOGR | THE WEYERS AUSVERKAUFT !

THE ULTIMATE PRINCIPLE TOUR | GUESTS: VUUHR & MYRATH

THE CRIMSON IDOL 25TH ANNIVERSARY WORLD TOUR 2017

GUESTS: BEAST IN BLACK

30TH ANNIVERSARY TOUR 2017

ZUSATZSHOW

AUSVERKAUFT !

GUESTS: ERRA | INVENT ANIMATE | OCEAN GROVE

GUESTS: DAMNATION ANGELS | DAY SIX

AUSVERKAUFT !

ZUSATZKONZERT

weitere Veranstaltungen unter markthalle-hamburg.de


Programm

MI

01.11.20:30 ERIS 136199

Improv Trio: Han-Earl Park, Catherine Sikora, Nick Didkovsky

DO

02.11.20:00 GUITAR GANGSTERS (UK) + SORAIA

Noisy Melodic Punk

SO 05.11.20:30 DONA ROSA (PT) SOU LUZ (MEIN INNERES LICHT)

Fado Casço / Tradional Folksongs

DO

09.11.20:00 ANACHRONISM 6765

Zone Collecve + Terrorrythmus

Electro Acousc / Electronic / Noise / Experimental Music

SA

11.11.20:00 FULL METAL SHIP

Cry My Name + As We Arise + Confession by Silence

Aershowparty mit DJs vom Ballroom HH

DI

(Tuva, Siberia)

14.11.20:30 YAT-KHA

Throat Singing / Folk / World Music / Altai-Sayani

DI

21.11.20:00 KOLLAPS (AUS)

Industrial / Noise / Post-Punk

MI

22.11.20:30 KARL BLAU (US)

Indie Rock / Folk / Singer-Songwriter / Puppeteer

DO 23.11.20:00 MARUTYRI (NL)

Instrumental Fusion / Groove / Jazz Rock / R&B / Funk

SA 25.11.22:00 GHOSTSHIP

Gothic / New Wave / Bat Cave / EBM / Alternave Rock / Industrial / Post-Punk

MO 27.11.19:00 TONALi ZWÖLF.ORTE

Sara Domjanic (Geige) im Klassik in deinem Kiez Konzert

Das aktuelle Program auf ms.stubnitz.com

Kirchenpauerkai 29 | U4 Hafencity Uni | ms.stubnitz.com


MI 15.11. MIWATA (D) › Reggae | Nicht ohne Grund Tour 2017

Beginn 20:00 Uhr › Einlass 19:00 Uhr › VVK €16 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtwache

DO 16.11. TAN CAGLAR…rollt bei mir! › Comedy

Beginn: 20:00 Uhr › Einlass: 19:00 Uhr › VVK €16 zzgl. Geb.

LITERATUR › Nochtspeicher

FR 17.11. THE HONEY RYDERS (D) › Garage Rock, Soul

Beginn: 20:30 Uhr › Einlass: 19:30 Uhr › VVK €8 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtwache

SO 19.11. HEIMATT (DK) › Indiepop

Beginn: 20:30 Uhr › Einlass: 19:30 Uhr › VVK €11 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtwache

SO 19.11. KIMBRA (NZL) › Singer/ Songwriter, Pop

Beginn: 19:00 Uhr › Einlass: 18:00 Uhr › VVK €17,20 inkl. Geb.

KONZERT › Nochtspeicher

MO 20.11. MATT HOLLYWOOD & THE BAD FEELINGS (USA)

Indie, Psychedelic

Beginn: 20:30 Uhr › Einlass: 19:30 Uhr › VVK €13 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtwache

DI 21.11. HEYNE HARDCORE mit JOHN NIVEN › „Alte Freunde“

Moderation und Lesung der dt. Passagen: Nagel!

Beginn: 20:00 Uhr › Einlass: 19:00 Uhr › VVK €10 zzgl. Geb.

LITERATUR › Nochtspeicher

DI 21.11. YACHTCLUB HEIMAT

Ein Phantomschmerz: Christian Süle

Beginn: 20:00 Uhr › Einlass: 19:00 Uhr › AK €9

LITERATUR › Nochtwache

Bernhard-Nocht-Str. 69a, 20359 St.Pauli NOVEMBER 2017

MI 22.11. JOHN JOSEPH BRILL (UK) › Singer/ Songwriter, Rock

Beginn: 19:30 Uhr › Einlass: 18:30 Uhr › VVK €19,10 inkl. Geb.

KONZERT › Nochtspeicher

FR 24.11. FISCH SUCHT FAHRRAD › Singleparty

Beginn: 21:00 Uhr › VVK €12 inkl. Geb.

TANZ › Nochtspeicher + Nochtwache

SA 25.11. PARADISIA (UK)

Singer/ Songwriter, Pop | Support: Alex Francis

Beginn: 18:00 Uhr › Einlass: 17:30 Uhr › VVK €17,50 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtspeicher

SA 25.11. MIA AEGERTER (CH) › Singer/ Songwriter

Beginn: 20:30 Uhr › Einlass: 19:30 Uhr › VVK €11 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtwache

MO 27.11. MISTER ME (D) › Singer/ Songwriter, Pop, Rap

Beginn: 20:00 Uhr › Einlass: 19:00 Uhr › VVK €14 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtspeicher

DI 28.11. HAMBURG IST SLAMBURG › Offener Poetry Slam

Your hosts: MC Pospiech + MC Uebel

Beginn: 20:30 Uhr › Einlass: 19:30 Uhr › AK €6

LITERATUR › Nochtspeicher

MI 29.11. TAGTRAEUMER (AUT) › Pop, Rock

Beginn: 19:30 Uhr › Einlass: 18:30 Uhr › VVK €20,50 inkl. Geb.

KONZERT › Nochtspeicher

DO 30.11. MAX RICHARD LEßMANN (D) › Singer/ Songwriter

Beginn: 20:00 Uhr › Einlass: 19:00 Uhr › VVK €15 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtspeicher

DO 30.11. CRIMER (CH) › Wave Pop

Beginn: 20:30 Uhr › Einlass: 19:30 Uhr › VVK €12 zzgl. Geb.

KONZERT › Nochtwache


LUCY WOODWARD

STAGE CLUB · STRESEMANNSTRASSE 163 · HAMBURG ALTONA · FON 040-43165138 · WWW.STAGECLUB.DE

STAGE CLUB

NOVEMBER 2017

MI 01 TANZLUST BALLROOM PARTY

FR 03+SA 04 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

SA 04 BOMBA LATINA PARTY

MO 06 PERCUSSION CREATIV NETZWERKTREFFEN

DI 07 NU HUSSEL ORCHESTRA KONZERT

DO 09 LUCY WOODWARD KONZERT

FR 10+SA 11 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

SA 11 CLUB 40 UP PARTY

DI 14 TRIBUTE TO K. JARRETT‘S EUROPEAN QUARTET

DO 16 ULF & ERIC WAKENIUS KONZERT

FR 17 TIMBAR PARTY

FR 17+SA 18 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

SA 18 FUNKY DANCE NIGHT PARTY

SO 19 BIYON LIVE-SHOW

DI 21 J. ROSSY / T. OBERBECK QUINTETT KONZERT

MI 22 STEPHANIE HUNDERTMARK & BAND KONZERT

DO 23 DAS JAZZKOMBINAT KONZERT

FR 24 SWINGING BALLROOM PARTY & KONZERT

FR 24+SA 25 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY

SA 25 80S CLUB HAMBURG PARTY

DI 28 HEIKO FISCHER KONZERT

DO 30 QUATSCH COMEDY CLUB COMEDY


Do 02.11. 20:00 Uhr

Fr 03.11. 20:00 Uhr

Stellwerk

Baby Love & The Van Dangos & Support

Ak: 14 € Vvk: 10€

„Make Harmonica Great Again!“

Harpface & The Heydays (OL) meet blues werft (HH)

Ak: 14 € Vvk: 10 €

Fr 03.11. 23:00 Uhr PsyBurg #6 Ak: 6€ nach 00:00 Uhr 9 €

Sa 04.11. 19:00 Uhr 3. Harburger Skacore und Reggaeexplosion

Ak: Spende

Sa 11.11. 23:00 Uhr GlitterGewitter

Ak: 6 €

Mi 15.11. 20:00 Uhr

Do 16.11. 18:00 Uhr

Sa 18.11. 19:00 Uhr

Fr 24.11.. 20:00 Uhr

S u b k u l t u r z e n t r u m

Jane Lee Hooker (NYC)

Ak: 17€ Vvk: 13 €

Klassik in deinem Kiez

Ak: 12 €/ Erm: 6€ Vvk: 12 €/ Erm: 6€

Sambawelle

Ak: 12 € Vvk: 9 €

The Originators (NL-Soul Sensation)

& Aftershowparty Ak: 18 € Vvk: 14€

Fr 24.11. 22:30 Uhr Earth Ship Support: High Fighter

Ak: 11 € Vvk: 9 €

Sa 25.11. 19:30 Uhr More Than 6 Ak: 12 € Vvk: 10 €

Wir zeigen alle Spiele des HSV und FC St. Pauli

auf Riesenleinwand!


• ANATHEMA • MIS-SHAPES •

• THE CADILLAC THREE • SNTS •

• PMS LOUNGE • FATIMA YAMAHA •

• OPERATION TON • KINGKONGKICKS •

• DOMINIK EULBERG • CAPO •

• JP COOPER • JASON ISBELL •

• GEORG ELSER • HAZEL BRUGGER •

• PATRICK SALMEN & QUICHOTTE •

• 4 YEAHS! KLEINER DONNER •

• KEEP TECHNO ULTRA • ALEX CAMERON •

• WEVAL • BRY • JULIEN BAKER •

• QUICKSAND • JUICY GAY x KDM SHEY •

• KARATE ANDI • MARIKA ROSSA •

• 5 JAHRE THROUGH MY SPEAKERS •

• MOONBOOTICA • DAVID JACH •

• PLASTIK FRÜHCLUB •

• FREDDIE GIBBS • KOKOKO! •

• BUNKER SLAM • MEUTE • TRAP OR DIE •

• 2 JAHRE KONTRAST • ANDY STRAUSS •

• LAUT & LUISE • DENZEL CURRY • TOKEN •

• ZOLA JESUS • NOGA EREZ •

• KEINE BEWEGUNG FESTIVAL •

uebelundgefaehrlich.com


WAAGENBAU

So 29.10 OHM- We are addictet to Techno

Mo 30.10 Techtakel

Mi 01.11 Sternbrücken Nachtflohmarkt

Fr 10.11 Konzert: Plusmacher

FR 10.11 Do not Disturb

Sa 11.11 Konzert: Madchild

Sa 11.11 Harmonie im Bassgewitter

Di 14.11 Konzert: Torres

Mi 15.11 Konzert: Goldroger

Do 16.11 Konzert: Nosliw

Fr 17.11 Konzert: AzudemSK & Lord Folter

FR 17.11 Der Waagenbau liebt Dich

Sa 18.11 Mein Name ist Hase

Fr 24.11 Spieltrieb Showcase & Friends

Sa 25.11 Konzert: Lakmann

Sa 25.11 Brachland + Frühclub


MIT FAIRTIX

KOHLE SPAREN & SPENDEN:

50% WENIGER VVK-GEBÜHREN

KEINE ZUSÄTZLICHEN VERSANDAUFSCHLÄGE

INKLUSIVE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE

HAMBURGER CLUBSTIFTUNG

TICKETS

FAIR VERTICKT:

TIXFORGIGS.COM

FAIR-TIX.DE

FAIRE TICKETS AM TRESEN

GIBT‘S HIER:

THEATERKASSE SCHUHMACHER KLEINE JOHANNISSTRASSE 4

ST. PAULI TOURIST OFFICE WOHLWILLSTRASSE 1

KONZERTKASSE SCHANZE SCHANZENSTRASSE 5

KARTENHAUS GERTIGSTRASSE 4

Impressum

Herausgeber Clubplan

Clubkombinat Hamburg e.V.

Kastanienallee 9

20359 Hamburg

Inhaltlich verantwortlich gemäß

Paragraph 6 MDStV: Thore Debor

Redaktionelle Begleitung

Nadine Wenzlick

hamburg.indd 4 12.10.17

Marketing

Marcel Riesenweber

clubplan@clubkombinat.de

Grafik & Satz

Jennifer Große-Erwig,

Andreas Dude

www.aussenwelle.de

Vertrieb

Telefon: 040.235 18 357

Telefax: 040.235 18 885

kontakt@clubkombinat.de

www.clubkombinat.de

Ust-Id Nr.: DE258339427

Projektkoordination

Lucas Paradies

paradies@clubkombinat.de

Fotos D. Ezgi Sürek (S. 17), S. Scardovelli

(S. 18), K. Ruge, S.Hochmuth (S.22/23)

Auflage Clubplan 12.000 Stück

Gedruckt von „Bartelsdruckt.“

auf FSC-Mix-Papier

Hamburg, Stand: Oktober 2017


16:40

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine