14.Spieltag FC Füssen - SG Kleinweiler-Wengen

fcfuessen

Tradition und Leidenschaft

Fiassar Kicker

Saison 2017/2018

Ausgabe 06

Spielerportrait

Heute: Marcel Grauer

Kunstrasen

40.000,00 EUR sind geknackt

Neues aus der Jugend

C-Jugend schlägt Tabellenführer

21. Oktober 2017 FC FüssenSG Kleinweiler-Wengen


Tradition und Leidenschaft

│ 2


Liebe Fans, liebe Besucher,

herzlich Willkommen zum heutigen Spieltag der Kreisliga

Allgäu Süd, zum Spiel der ersten Mannschaft des FC

Füssen gegen die Elf der SG Kleinweiler-Wengen.

Das Hinspiel im August hat unsere Elf knapp mit 3:2

gewonnen, von daher werden die Spieler von

Kleinweiler-Wengen versuchen sich für diese

Niederlage zu revanchieren. Hoffen wir, dass der Heimvorteil

heute einen nicht ganz so knappen Sieg begünstigt.

Leider haben wir ja spielerisch ein „schwarzes Wochenende“ hinter uns. Die Erste

unterlag in Ronsberg mit einem unerwarteten 1:3 und das Team der Zweiten

kehrte aus Stötten mit einer 0:2 Niederlage zurück.

Dadurch findet sich unsere Erste auf dem gefährlich 13ten Tabellenplatz,

punktgleich mit Pfronten und Fischen, aber leider mit dem schlechteren

Torverhältnis dahinter.

Unsere Zweite spielt heute auswärts beim Tabellenführer in Bidingen.

Wir drücken unseren beiden Teams ganz fest die Daumen und unseren

Besuchern noch ein schönes Wochenende.

Rudolf Vieweger

-Vorsitzender-

Grusswort Vorstand zum Spieltag

Man kann nie ein Spiel verlieren,

wenn der Gegner keine Tore schießt.

(Darrell Royal)

3 │ Tradition und Leidenschaft


Schöner als Wohnen

Für alle die das Besondere für

Ihre Zuhause suchen.

Luitpoldstraße 21

87629 Füssen

Telefon: 08362 - 75 48

service@raum-gangl.de

Anruf direkt

starten

www.raum-gangl.de

Wir wünschen dem FC Füssen eine erfolgreiche Saison !!!

Tradition und Leidenschaft

│ 4


Vorbericht der Trainer zum aktuellen Spieltag

Herzlich Willkommen zum heutigen Heimspiel,

unser besonderer Gruß gilt unseren Gästen mit Ihrem

Trainer Elmar Mulach und dem Schiedsrichtergespann um

Thomas Jansen.

Nach einer Negativserie von zuletzt 5 Spielen ohne Sieg,

konnte Kleinweiler-Wengen das letzte Spiele gegen Immenstadt

für sich entscheiden und steht mit 15 Punkten auf Platz

9 der Tabelle. Alle bisherigen Duelle waren hart umkämpft

und endeten jeweils mit knappen Siegen für uns.

Unsere Elf musste zuletzt eine Niederlage in Ronsberg hinnehmen,

was uns nach den Ergebnissen der Konkurenten wieder

auf die Abstiegsplätze befördert hat. Ich denke mittlerweile hat

jeder im Verein begriffen, dass es in dieser Saison um nichts

anderes als den Klassenerhalt geht. Sicherlich waren das katastrophale

Bedingungen in Ronsberg, aber unter dem Strich

stehen 0 Punkte und damit müssen wir leben.

Realität ist aber auch, dass lediglich 3 Punkte zum Tabellenfünften fehlen. Da

die Liga so eng beisammen ist, zählt für uns vor allem die Heimspiele für uns zu

entscheiden.

Unsere personellen Probleme ziehen sich bereits durch die ganze Saison, aber wir

haben in den letzten Heimspielen gezeigt, dass wir immer in der Lage sind, gute

Leistungen abzurufen, wenn wir diszipliniert agieren. Auch für heute haben wir

einen klaren Plan ausgearbeitet und hoffen diesen auch durchzusetzen.

Wir sind uns bewusst, dass diese Saison auch viel Kritik hervorruft und als sportlich

verantwortliche Personen wollen wir uns dem nichts entziehen. Aber wir sind

beide davon überzeugt, dass wir gemeinsam diese Phase überstehen, wenn wir

konzentriert weiter arbeiten.

Wir hoffen auf eure Unterstützung in diesem sehr wichtigen Spiel und wünschen

gute Unterhaltung.

Manuel und Matthias Günes

5 │ Tradition und Leidenschaft


SCHWANGAU

Wir bieten großartige Urlaubstage

eine einmalige Thermen- und Saunawelt

bestes Thermalsole-Heilwasser

hervorragenden Service

und eine angenehme Atmosphäre

Öffnungszeiten auch an allen Feiertagen (außer 24.12.)

So – Do 9–22 Uhr, Fr + Sa 9–23 Uhr,

Di + Fr ab 19 Uhr textilfreies Baden

Am Ehberg 16 · 87645 Schwangau

Tel. (0 83 62) 81 96 30 · Fax 81 96 31

www.kristalltherme-schwangau.de

Partner des FC Füssen seit vielen Jahren

Inhaber: Hans-Jörg Adam

Abt-Hafner-Str. 3

87629 Füssen

Tel. 08362/6365

Fliesen Platten Mosaik

Tradition und Leidenschaft

│ 6


Spielerportrait Vollmannschaft Saison 2017/18

Name: Marcel Grauer

Geburtsdatum: 19.04.1992

Frage 1: Was sind deine Ziele beim FC Füssen?

Antwort: Mich gegenüber der letzten Saison noch mal steigern. Die lief persönlich

was Scorerpunkte und Verletzungen anging ziemlich gut, aber da sollte

noch mehr gehen. Wobei das grad mit Nebenjob und Weiterbildung schwierig ist

überhaupt auf dem Platz zu stehen

Frage 2: Wo trifft man dich am häufigsten außerhalb des Weidachstadions?

Antwort: nackig auf meiner Dachterrasse an der Tischtennisplatte

Frage 3: Welche Schlagzeile möchtest du über dich lesen?

Antwort: Fußball-Lottogemeinschaft aus dem schönen Füssener Land gewinnt

Riesen-Jackpot. Baubeginn des XXL-Weidach Sportparks startet in Kürze

KHAKY

Frage 4: Promitausch: Mit wem würdest du gerne tauschen und warum?

Antwort: Tauschen mit keinem, die kochen auch bloß mit Wasser. Wenn dann mal eine Runde abhängen

mit Ding... Pille Meisinger

Frage 5: Bei diesem Verein würdest du niemals spielen. Warum ist das so?

Antwort: FC Bayern zwecks „biselmind“

Frage 6: Mit dem Fußballspielen höre ich auf, wenn….

Antwort: Mein invalider Körper es GAR nicht mehr zulässt und ich an Stammtisch zum Granteln muss.

Frage 7: Unsere Ziele für diese Saison, beschreibe sie mit deinen Worten…

Antwort: Erste Mannschaft: Das Niveau von letztem Jahr wieder erlangen! Zweite Mannschaft: Top 3 mit

ordentlichen Fußball

Frage 8: Bei welchem Fußballereignis wärst du gerne dabei gewesen?

Antwort: Als am 19.11.2005 im El Clasico ein gewisser RONALDINHO mit zwei Solos das ach so galaktische

Madrid aus dem eigenen Stadion schoss, dass sogar die eitlen Real Fans applaudieren mussten. Wer

das nicht gesehen hat, gönnt es Euch mal bei YouTube!

Frage 9: Du hast 3 Wünsche frei die jeweils im Bereich 1.Fußball, 2.Privat und 3.Sonstiges in Erfüllung

gehen, welchen wären das?

Antwort: 1. Das endlich dieser Kunstrasen steht! 2. Weiterbildung zum Fachwirt bestehen. 3. Blockhaus

im Wald an einem See (Wer Baugrund im Wald und See hat, bitte melden)

Frage 10: Was möchtest du von der Vorstandschaft wissen?

Was erwartet uns für ein Event zum 100 Jährigen Jubiläum? Gibt‘s schon Pläne?

Antwort Vorstandschaft: Der Verein und insbesondere die Vorstandschaft wird sich auf dieses besondere

Ereignis gut vorbereiten. Es sind bereits Gespräche geführt worden, die sich mit der Einladung einer großen

Mannschaft beschäftigen. Vor allem dieser Punkt braucht viel Vorlauf. Wir werden sich auch wieder

ein Festzeitschrift auflegen, die viele Aufzeichnungen und Bilder der Vergangenheit des Fußballclubs

beschreiben. Unabhängig von unseren derzeitigen Projekten, allen voran der Kunstrasenplatz müssen

und werden wir bald mit der Organisation starten.

7 │ Tradition und Leidenschaft


Die gute alte Zeit.....

Zweite Mannschaft 1978/79

Wir wünschen dem FC Füssen

eine erfolgreiche und

verletzungsfreie Saison!

„Wenn´s um Geld geht...Sparkasse“

Tradition und Leidenschaft

│ 8


Spielberichte/Bilder Mannschaften Saison 2017/18

FCF I gelingt Sprung auf Platz 8

FCF I - TSV Fischen 1:0 (0:0)

Nach dem hart erarbeiteten Sieg im Heimspiel gegen den

TSV Fischen konnte der FC Füssen den Relegationsplatz

verlassen und in der Tabelle bis auf den 8.Platz vorrücken.

Den knappen 1:0-Erfolg musste der FCF aber teuer bezahlen,

denn sowohl Stefan Schenk als auch Philipp Meisinger

mussten bereits in der ersten Halbzeit verletzungsbedingt

ausgewechselt werden. In einem ausgeglichenen Spiel waren

beide Mannschaften vom Anpfiff weg darauf bedacht, in

der Defensive sicher zu stehen. Sowohl die Hausherren als auch die Gäste stellten

die Räume zu und lauerten auf Fehler, um dann schnell umschalten zu können.

Nach diesem Muster kam der TSV zur ersten großen Möglichkeit, doch ein gut

aufgelegter Martin Bay im Tor des FCF verhinderte einen frühen Rückstand. Auf

der anderen Seite konnte der Torwart einen Freistoß von Michael Knarr erst im

Nachfassen entschärfen. Im weiteren Verlauf blieb das Spiel intensiv und beide

Teams schenkten sich nichts. Natürlich gab es hüben wie drüben Gelegenheiten

auf ein Tor, doch die Abwehrreihen hatten das Geschehen weitestgehend im Griff.

Schon zur Pause war demnach abzusehen, dass die Mannschaft das Spiel für sich

entscheiden werde, welche das erste Tor macht.

Goldenes Tor durch Noah Abbes

Das gab das Trainerteam den Spielern des FCF mit auf den Weg in die zweite

Halbzeit. Und sie sollten Recht behalten. Am Spielverlauf änderte sich nämlich wenig.

Noah Abbes gelang dann nach einer schönen Kombination in der 72.Minute

das umjubelte Tor des Tages. Sicherlich versuchte Fischen in der Schlussphase zum

Ausgleich zu kommen, doch sie fanden kein Mittel die gut gestaffelte Abwehr des

FC Füssen zu durchbrechen.

So verstrich Minute um Minute

und der FCF brachte die

knappe Führung über die Zeit.

Der Jubel nach dem Schlusspfiff

groß,

weil alle Beteiligten wussten,

dass auch der TSV Fischen

einen Punkt verdient gehabt

hätte.

9 │ Tradition und Leidenschaft


Spielberichte/Bilder Mannschaften Saison 2017/18

FCF I kann nicht gewinnen und bleibt im Tabellenkeller

SC Ronsberg - FCF I 3:1 (1:1)

Nach der 3:1-Niederlage blickte man am vergangenen Samstag in

sehr enttäuschte Gesichter der Spieler des FC Füssen. Für das Spiel

in Ronsberg hatte man sich eigentlich viel vorgenommen. Das man

davon aber nur wenig umsetzen konnte lag zu einem an der mangelnden

Konzentration und zum anderen an den katastrophalen

Bodenverhältnissen, welche das Spiel mit entschieden.

Schon vor Anpfiff stellten Spieler und Verantwortliche des FC

Füssen fest, dass ein Spiel auf einem derart schlechten Rasen sehr

grenzwertig war. Die Begegnung wurde trotzdem angepfiffen und

die Zuschauer verfolgten eine Begegnung nach dem Motto „ Kick and Rush“. Beide Mannschaften

versuchten den Ball schnell aus der Gefahrenzone zu bringen, da ein geordneter

und gezielter Spielaufbau kaum möglich war. Die Behauptung der sogenannten „zweiten

Bälle“ hatte eine große Bedeutung. Dies gelang dem FCF in der Anfangsphase besser und

deshalb konnte man auch die ersten Abschlüsse verbuchen. Der erste vielversprechende

Angriff der Gastgeber führte prompt zur Führung. Hier war der FCF zu weit aufgerückt

und wurde klassisch ausgekontert. Füssen wirkte aber keineswegs geschockt und mühte

sich umgehend um den Ausgleich, welcher in Person von Peter Heer erzielt werden konnte.

Konter entscheidet das Spiel

Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel am Spielverlauf, was definitiv an den

Gegebenheiten und sicherlich nicht an der Einstellung der Spieler lag. Die Entscheidung

in dieser Begegnung fiel in der 71.Minute. Ausgerechnet Torschütze Peter Heer avancierte

hier zum Pechvogel. Einen harmlosen Pass wollte er ins Zentrum spielen. Der Ball versprang

und landete beim Angreifer des SC Ronsberg.

Dieser kontrollierte das Spielgerät eigentlich

regelwidrig, weil ihm der Ball an die Hand sprang.

Der sonst sehr gute Schiedsrichter übersah das klare

Handspiel und unterbrach die Aktion nicht. So

konnte er seinen Sturmpartner bedienen, der zum

2:1 einschob. Füssen versuchte in der Schlussphase

erneut zum Ausgleich zu kommen und wurde in der

80.Minute wieder ausgekontert. Mit dem 3:1 war

der Deckel drauf und weil die gesamte Konkurrenz

seine Spiele gewinnen konnte stürzte der FCF in der

Tabelle auf den 13.Platz.


Aufstellung erste Mannschaft am heutigen Spieltag

Martin

Bay

Lukas

Steiner

Stefan

Schenk

Lucas

Ilg

Michael

Grum

Basti

Wörle

Simon

Mayr

Simon

Ambos

Phillipp

Meisinger

Florian

Frenzel

Noah

Abbes

AWS: Julius Küpker, Johannes Umkehrer, Michael Knarr

Trainer:

Matthias Günes

Trainer:

Manuel Günes

11 │ Tradition und Leidenschaft


Tradition und Leidenschaft

│ 12


Wir wünschen dem FC Füssen und

vor allem den vielen Jugendlichen

eine erfolgreiche Saison !!!

13 │ Tradition und Leidenschaft


DER ABT

MIT 730 PS (537 KW) DER

STURMPARTNER FÜR

ABT Sportsline freut sich mit dem FC Füssen

auf die neue Saison. Gebt Vollgas, Jungs!

Für euch, für uns, für alle eure Fans!

Tradition und Leidenschaft

│ 14


RS6-R.

PERFEKTE

TEMPOGEGENSTÖSSE.

abt-sportsline.de

facebook.com/abtsportsline

twitter.com/abt_sportsline

instagram.com/abt_sportsline

youtube.com/user/ABTSportslineTV

Von der Rennstrecke auf die Straße

Kraftstoffverbrauch ABT RS6-R Avant, l/100 km: innerorts 13,4 / außerorts 7,4 / kombiniert 9,6; CO2-Emission kombiniert, g/km: 223

15 │ Tradition und Leidenschaft


Tabelle/Spielplan A-Klasse Allgäu 6 - Saison 2017/18

Tradition und Leidenschaft

│ 16


Tabelle/Spielplan Kreisliga Süd Allgäu - Saison 2017/18

17 │ Tradition und Leidenschaft


Unterstützen sie unseren Verein - der FCF zählt auf Sie

Unterstützen sie den FCF

mit individueller Werbung !!!

Ziele des FC Füssen

Konstante Aus- und Weiterbildung unserer

Jugendtrainer im Sinne einer exemplarischen

und erfolgreichen Jugendarbeit

(„Jugendoffensive“)

Stetiger Ausbau der Infrastruktur zur

Schaffung optimaler Voraussetzungen

(z.B. Trainingsgelände, Sportgeräte…)

Erfolgreicher Spielbetrieb der Herrenmannschaft mit der mittelfristigen Zielsetzung in

die Bezirksliga aufzusteigen

Langfristig: Integration eigener Nachwuchsspieler in die Herrenmannschaft

Organisation und Ausrichtung spezieller Events (Jugendturnier, Jugendcamp, Sommerfest, etc.)

Optimale Präsenz des Vereins im medialen

Sektor nach dem „4-Säulen-Prinzip“

(Homepage, Facebook, Stadionzeitung,

lokale Presse)

Rufen sie uns an, wir freuen uns auf

das Gespräch mit Ihnen.

Tel. 0173/8913395 oder per e-Mail an

info@fc-fuessen.de

Die Sponsorenmappe können sie sich

jederzeit ansehen

unter www.fc-fuessen.de

Tradition und Leidenschaft

│ 18


*** Neu im Angebot ***

Fanartikelecke - jetzt zugreifen

FCF-CAPS für 29,99 EUR

SPECIAL:

Flexfit Snapback CAP

Für die Jugendspieler des FCF nur 19,99 EUR 110/ONE TEN

Bestellungen bitte an info@fc-fuessen.de

oder im Clubheim anfragen!

*** Neu im Angebot ***

FCF-HOODIE Damen und Herren

für 45,99 EUR

Marke Urban Classic

in TOP Qualität

19 │ Tradition und Leidenschaft


Neues aus der Jugend

A-Jugend

SG Trauchgau/Buching – FCF 3:1 (3:0) - Niederlage beim Tabellenführer

Auf Wunsch der Jungs des FCF und mit Absprache vom Jugendleiter der JFG Beichelstein

wurde vor Spielbeginn erstmal eine Schweigeminute für einen verunglückten Spieler gehalten.

Man hatte sich in diesem Auswärtsspiel viel vorgenommen. Konzentriert wollte der FCF diese

Begegnung angehen. Bis zur 17.Minute war es ein ausgeglichenes Spiel. Aus unbegreiflichen

Gründen gab die Mannschaft das Spiel ab der 18.Minute aus der Hand. Ein nichtangezeigter

Einwurf für Füssen, entwickelte sich zu einem Konter für die Heimmannschaft, der eiskalt

ausgenutzt wurde. Jetzt war die A Jugend total verunsichert und der Heimmannschaft gelang

in der 35min bzw. in der 44min das 3-0. So ging es dann zur Halbzeitpause.

Besser nach der Halbzeit

Nach einer deutlichen Ansage und einer taktischen Umstellung spielte der FC Füssen wieder

den gewohnt guten Fußball. Burak Özsoydas bediente den mitgelaufenen Siraj Mohamed

Isack der, freistehend aus 1.Meter, den Ball dem Torwart in die Hand schoss. In der 72 min

gelang dem FC Füssen der Anschlußtreffer. Einen Diagonalpass von Burak Özsoydas zu Siraj

Mohamed Isack, schoss dieser eiskalt in die Ecke.

Füssen versuchte in den letzten Minuten noch das Beste rauszuholen, doch am Ende war es

ein verdienter Sieg für die SG Trauchgau/Buching. Das nächste Heimspiel gegen den SG FC

Nesselwang/TV OY findet am 22.10.2017 um 10:30 Uhr statt.

Tore: Siraj Mohamed Isack

Tradition und Leidenschaft

│ 20


Neues aus der Jugend

C-Jugend

FC Buchloe – FCF 0:1 (0:1) Sieg beim Tabellenführer

In der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel mit den besseren

Torchancen auf Seiten der Gäste. Buchloe konnte den guten Spielaufbau der Füssener teilweise

nur durch Fouls im Mittelfeld stoppen. In der 30. Minute war es dann soweit, einen

Traumpass von Stefan Secur in die Spitze auf Damjan Ivanovic verwandelte diese sicher zur

1:0 Führung.

In der zweiten Halbzeit warf Buchloe alles nach vorne. Füssen hielt dagegen und kam wiederholt

zu gefährlichen Kontern. In der 45. Minute konnte der einschussbereite Norman

Nüsslein nur durch ein Foulspiel im Strafraum gestoppt werden. Unverständlicher Weise

wurde der fällige Elfmeter nicht gegeben. In der Folge setzte Buchloe alles auf eine Karte

und kam auch zu drei hundertprozentigen Torchancen, die alle vom starken Füssener

Torwart Linus Höhne vereitelt wurden. Füssen siegt mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung

verdient beim Tabellenführer mit 1:0.

Tore: Damjan Ivanovic

21 │ Tradition und Leidenschaft


Projekt Kunstrasen

Der FCF knackt die nächste Hürde - 40.000,00 EUR

Vor ca. einen dreiviertel Jahr hat sich die Projektgruppe KUNSTRASEN rund um

die Projektleitung Bernd Kanat/Florian Durrer formiert. In dieser Zeit wurden

jede Menge Veranstaltungen und Events organisiert und durch die Mitglieder

des FCF tatkräfitg unterstützt. Das Zwischenergebnis kann uns alle stolz machen.

Dennoch sind wir darauf angewiesen, weitere Spendengelder zu generieren.

„Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Gönnern, die uns an diesen Punkt

gebracht haben. Im Jahresendspurt müssen wir weiter „Gas“ geben, auch für das

kommende Jahr sind bereits einige Dinge geplant!“ heisst es aus den Reihen des

Projektteams.


Unterstützen auch Sie das KUNSTRASEN-

Projekt und spenden für die Zukunft der Jugend

in Füssen!

Wir sagen VIELEN DANK!

Tradition und Leidenschaft

│ 22


Projekt Kunstrasen

Spendenkonto Projekt Kunstrasenplatz:

IBAN: DE09 7335 0000 0515 4698 56, Sparkasse Allgäu,

Verwendungszweck: FCF Kunstrasen

23 │ Tradition und Leidenschaft


Neues aus dem Verein

SENSATION - FCF holt den Bayerntreffer im September 2017

Wieder ein toller Abschnitt in der langjährigen Geschichte des FCF. Zum ersten Mal überhaupt

geht der Bayerntreffer an den FC Füssen. Michi Knarr hat es mit dem entscheidenden 1:0 in der

Nachspielzeit in Thalhofen nicht nur ins Finale der 6 besten Torschützen in Bayern geschafft,

sondern auch gewonnen. Am Sonntag, den 15.10.17 waren er und die Mannschaft zu Gast bei

„Blickpunkt Sport“. Er erhielt live im BR-Fernsehen die „Bayern-Treffer“-Trophäe von Trainerfuchs

Ewald Lienen überreicht.

Das Video zum Tor und zur Sendung (der BR hat auch auf dem Weidachsportplatz gedreht)

können sie noch einige Tage online ansehen. Über unsere Homepage oder Facebook können sie

alles bequem anklicken.

www.fc-fuessen.de

oder www.facebook.com/fcfuessen

Tradition und Leidenschaft

│ 24


NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++ NEWS +++NEWS

www.fc-fuessen.de

Täglich aktuelle INFOS auf unseren Onlineportalen

zu Verein, Vollmannschaft und Jugend.

SCHAUEN SIE VORBEI, ES LOHNT SICH!

www.facebook.com/fcfuessen

25 │ Tradition und Leidenschaft


Neues vom Werner...

Tobias Barnerssoi war in seiner aktiven Zeit ein bekannter Skirennfahrer,

der in der deutschen Mannschaft an internationalen Wettkämpfen teilgenommen

hatte. Nach Füssen kam er als Sportreporter mit einem Kamerateam

des Bayerischen Rundfunks (BR), um unseren Michi zum „Treffer des

Monats“ im September zu gratulieren. Als das Ergebnis beim „Bayerntreffer

des Monats“ am Sonntagabend in den Wohnzimmerstuben ankam, war

Michael „Michi“ Knarr aus dem Kreisliga-Kader des FC Füssen nochmals

ein Held. In diesen vom Bayerischen Rundfunk (BR) am vergangenen

Sonntagabend gesendeten Minuten konnte der frühere FC-Torjäger und

jetzt wertvolle Allrounder - stark in der Defensive - die ihn schon ziemlich

lange plagenden Knieprobleme mal ins Abseits schieben und sich einfach nur

freuen. Freuen wie ein Bub, dem auf dem Platz ein besonderes Kunststück

gelungen war. Genau dafür wurde ihm, dem mittlerweile Endzwanziger, im BR-Studio die entsprechende

Trophäe überreicht.

Sechs Traumtore aus dem vergangenen Monat hatten zur Wahl gestanden. Der „Michi“ hat schon

viele, vor allem aber auch entscheidende Tore für seinen Club erzielt, mit dem er unter Trainer

Bernd Gruber bei den C-Junioren in der Bezirksoberliga gespielt hatte und dabei positiv auffiel. Mit

seinem offensichtlichen Talent strebte er in höhere Ligen, doch das Gastspiel beim FC Kempten

brachte ihn fußballerisch nicht entscheidend weiter.

Für alle Fußballfans, die noch nicht über „Michis Tor des Monats“ diskutiert haben, sei hier daran

erinnert: In der Nachspielzeit donnerte er im Auswärtsspiel beim starken FC Thalhofen beim Stand

von 0:0 einen Freistoß aus großer Distanz ebenso elegant wie mit höchster Präzision aus gut 30

Metern ins Gästetor und sicherte seinem schlecht in die Saison gestarteten Club damit drei überraschende,

aber nicht unverdiente Punkte.

In der Beschreibung dieses Füssener Treffers gerät sogar die BR-Redaktion ins Schwärmen: Michael

Knarr, so schreibt sie, habe aus halbrechter Position in „Cristiano Ronaldo Manier“ den Ball ins Tor

der gegnerischen Mannschaft „gezirkelt“.

Nach Interviews auf dem Gelände vorm Füssener Clubheim am Samstagvormittag und „Blickpunkt

Sport“ am späten Sonntagabend folgt für Knarr & Co. die Vorbereitung aufs heutige Spiel, wo es

ums wichtige Punktesammeln geht. Zu Gast im Weidach ist die ebenfalls in den Abstiegskampf verstrickte

Spielgemeinschaft (SG) Kleinweiler/Wengen.

Apropos untere Ligen: Ein Mitwettbewerber Knarrs kickt

tatsächlich in der C-Klasse. Nominiert waren allerdings

auch zwei Bayernliga-Spieler. Was im Klartext heißt: Fußball

ist für die Zuschauer attraktiv, weil eben nicht nur in

der 1. Bundesliga Traumtore erzielt werden.

Zum Modus: Bei ihrer gemeinsamen Aktion „Bayern

Treffer“ küren BR Fernsehen und der Bayerische Fußballverband

den Torschützen des Monats im Freistaat. Die

schönsten Tore aus den bayerischen Amateurligen werden

dann immer am Anfang des Folgemonats vorgestellt. Per

Zuschauerabstimmung kann der Sieger demokratisch

ermittelt werden. Das hatte ich leider zu spät erfahren und

daher versäumt, sonst hätte unser Michi noch eine Stimme mehr als er beim bayerischen „Treffer

des Monats“ vor kurzem tatsächlich gewinnen konnte.

Tradition und Leidenschaft

│ 26


ERLEBEN

SIE UNSEREN

ganzheitlichen Ansatz

für ihre Gesundheit und

informieren Sie sich über

ihre Möglichkeiten

Marco Ulloth e.K.

Kemptener Straße 26

87629 Füssen

Tel. 08362 - 7499

Einlagen Technik

neuester Generation

Moderne Orthopädie

Technik und Schuhtechnik

Rückenscan

Physikalische Gefäßtherapie

Sport Versorgungen

Traditionelle Massagetechniken

für ihr Wohlbefinden &

Entspannung

unser Engagement für Jugend und Integration

Hiebelerstr. 23 87629 Füssen www@zetka.de mail@zetka.de

27 │ Tradition und Leidenschaft


TISSOT Le Locle

Tradition und Leidenschaft

│ 28


Alpseestraße 16

D-87645 Hohenschwangau

Phone: +49 (0)8362 819972

Fax: +49 (0)8362 819914

mwatches@hotel-mueller.de

www.m-watches.de

29 │ Tradition und Leidenschaft


Spielplan Vollmannschaften Saison 2017/2018

Erste Mannschaft

Zweite Mannschaft

Tradition und Leidenschaft

│ 30


Impressum/Sonstiges

Projekt Kunstrasen - was ist wann?

Impressum:

Herausgeber:

FC Füssen e.V.

Redaktion:

Florian Durrer (Copyright flo_lo)

Fotos:

Florian Durrer, Lukas Steiner, Werner Hacker, Michael Lukaszewski

www.fc-fuessen.de

31 │ Tradition und Leidenschaft


Jede dritte Sportverletzung

geht

auf das Konto des

Fußballs.

Bernd hat nach seinem Bänderriss

gestern wieder getroffen.

Dafür arbeiten wir.

Ihre Gesundheit ist unsere Aufgabe!

Ambulante Behandlungen (Rezept/ Selbstzahler) u.a.:

Physiotherapie/KG (Manuelle Therapie)

Massagen, Manuelle Lymphdrainage

Med. Trainingstherapie

Überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Behandlungen

und angenehmen Atmosphäre.

Termine & Infos:

Tel. 08362 925288

Öffnungszeiten:

Mo. – Do. 8:00 – 18:00 Uhr

Freitag 8:00 – 16:00 Uhr

Gesundheitszentrum Altes Landratsamt

Augsburger Straße 15 · 87629 Füssen · provita@fachklinik-enzensberg.de

Gut zu erreichen – in Stadtnähe. Mit Parkplatz und Aufzug.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine