Aus- und Fortbildungsbroschüre Leichtathletik Baden-Württemberg

gerhmueller

Die Aus- und Fortbildungsbroschüre 2018 mit dem kompletten Lehrgangsprogramm der ARGE Baden-Württembergischer Leichtathletik-Verbände

AUS- UND

FORTBILDUNGEN

2018


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

VORWORT

Liebe Leichtathletikfreunde,

seit vielen Jahren bringt nun die Arbeitsgemeinschaft der Baden-

Württembergischen Leichtathletik-Verbände ein gemeinsames und sehr

erfolgreiches Ausschreibungsheft für das Lehrwesen heraus.

Die Zusammenfassung aller im Leistungssport, im Freizeit- und Breitensport,

in der Seniorenleichtathletik und in der wichtigen Kinderleichtathletik

geplanten Lehrveranstaltungen zeigt wiederum die große Bandbreite der

Bildungs- und Lehrangebote der Leichtathletik in unserem Bundesland.

Vielfältige Kongresse, Seminare, Lehrgänge in der Aus- und Fortbildung der

Trainer, Übungsleiter und Lehrer finden hier Platz.

Besonders die gemeinschaftlichen Lehrgangsmaßnahmen der „Leichtathletik

Baden-Württemberg“ zeigen das Zusammenwachsen beider

Leichtathletik-Verbände sehr deutlich. Viele Lehrgangsformen sollen einerseits

die bewährten Strukturen begründen und weiterführen, andererseits

werden neue Konzepte vorgestellt. Dabei wird deutlich, dass sich im

Lehrwesen in Baden-Württemberg ständig zeitgemäße und interessante

Angebote entwickeln. In vielfältigen Themenbereichen, in Theorie und

Praxis werden Informationen vermittelt, werden Eindrücke und Fakten

festgehalten und Diskussionen ermöglicht.

Allen Referenten, den Organisatoren der verschiedenen Lehrgangsformen

sei herzlicher Dank übermittelt. Bitte nutzen Sie die Möglichkeiten dieser

Qualifizierungsoffensive. Lassen Sie sich inspirieren von den Angeboten,

die das moderne und interessante Lehrprogramm bietet. Besuchen Sie

unsere Lehrangebote genauso rege wie in der Vergangenheit.


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

INHALTSVERZEICHNIS

Vorwort ..............................................................................................2

Leichtathletik-Ausbildungsstruktur

in Baden-Württemberg.......................................................................4

Organisatorisches ..............................................................................8

AUSBILDUNGEN

Wettkampf- & Leistungssport ...........................................................17

Kinderleichtathletik ..........................................................................22

Breiten-, Freizeit- & Seniorensport ..................................................24

Weitere Ausbildungen ......................................................................29

FORTBILDUNGEN

Wettkampf- & Leistungssport ...........................................................42

Kinderleichtathletik ..........................................................................48

Freizeit-, Breiten- & Seniorensport ..................................................55

Kampfrichter ....................................................................................70

Weitere Fortbildungen .....................................................................72

ADRESSEN

Kontakt ............................................................................................75

ALLGEMEINES

Anmeldeformulare ...........................................................................80

Bestellformulare ...............................................................................82

Terminübersicht ...............................................................................84

LEGENDE

Veranstalter

Anmelde- / Meldeschluss

LE Lerneinheit

A Ausbildung

F Fortbildung

GL Grundlehrgang

AL Aufbaulehrgang

PL Prüfungslehrgang

ÜL Übungsleiter

3


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

AUSBILDUNGSSTRUKTUR IN

BADEN-WÜRTTEMBERG

Zur besseren Orientierung, welcher Lehrgang für Sie der richtige ist und

Ihren Bedürfnissen am ehesten entspricht, werden hier die Ausbildungsstruktur

der Baden-Württembergischen Leichtathletikverbände und die

einzelnen Lehrgangsreihen etwas näher beschrieben. Das Schaubild

der Lizenzierungsebenen (S. 7) und die Kurzbeschreibungen der Ausbildungslehrgänge

sollen es Ihnen erleichtern, den für Ihre Zielgruppe

passenden Lehrgang herauszufinden.

Die Trainer-C Ausbildungen gehen über insgesamt drei Wochen.

Wenn Sie noch Fragen haben stehen Ihnen die BLV- & WLV-Geschäftsstelle

und die Lehrreferenten selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Im Folgenden werden die Kurzcharakteristika der verschiedenen Ausbildungsgänge

vorgestellt.

TRAINER-C LEISTUNGSSPORT

Zielgruppe der Ausbildung sind Trainer, die im Verein hauptsächlich im

Grundlagentraining (U16-U20) arbeiten. In diesem Altersabschnitt sollen

die grundlegenden leichtathletischen Techniken erlernt und die

konditionellen, koordinativen und psychischen Voraussetzungen geschaffen

werden, um ein Leistungstraining in der Leichtathletik aufnehmen

zu können. Somit dient dieser Abschnitt der systematischen Vorbereitung

des Aufbautrainings (16-19 Jahre).

Jeder Trainer, der in diesem Bereich arbeitet, sollte unseres Erachtens

unbedingt Einblick in das Training der Kinderleichtathletik haben, um die

Unterschiede zu kennen, in seinem Verein für vielfältige Angebote zu

sorgen und evtl. auch selbst Kindergruppen leiten zu können.

Deshalb ist für jeden Interessenten der C-Trainer Ausbildung, die Teilnahme

an 16 LE Kinderleichtathletik-Fortbildungen Voraussetzung!

4


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

TRAINER-C KINDERLEICHTATHLETIK

Zielgruppe der Ausbildung sind Trainer, die im Verein hauptsächlich mit

Kindern der Altersklassen U8-U14 arbeiten. Die Kinder sollen befähigt

werden, in ein regelmäßiges und systematisches Leichtathletik-training

einzusteigen. Dabei geht es um die kindgerechte Vermittlung der Sportart

Leichtathletik und darum, die Motivation für ein regelmäßiges, gezieltes

Training zu entwickeln. Außerdem ist ein Schwerpunkt in diesem

Altersabschnitt die koordinative und konditionelle Befähigung der Kinder

für ein späteres Leichtathletiktraining. Dabei kommen natürlich auch

andere Sportarten zum Tragen.

ERGÄNZUNGSLEHRGANG TRAINER-C LEISTUNGSSPORT

Der Ergänzungslehrgang zum Trainer-C Leistungssport bietet allen

Trainern-C Kinderleichtathletik die Möglichkeit in die leistungssportorientierte

Ausbildungsreihe zu wechseln. Gegenstand der Weiterbildung ist

unter anderem das Grundlagentraining im Wettkampf- und Leistungssport.

TRAINER-C BREITENSPORT

Zielgruppe der Ausbildung sind Trainer, die im Verein hauptsächlich

mit Erwachsenen in freizeitsportorientierten Leichtathletikangeboten arbeiten.

Dabei ist an Vereinsmitglieder gedacht, die sich durch Laufen,

Walking oder Nordic-Walking fit und gesund halten und ihre Ausdauer

verbessern wollen. Integriert in diese Lizenz-Ausbildung beim WLV sind

die beiden Zertifikate LaufTREFF-Betreuer und Nordic-WalkingTREFF-

Betreuer.

BESONDERHEITEN BLV

Der Schülermentorenlehrgang kann als Nachweis für die geforderten

16 LE KiLa für den Trainer-C Leistungssport oder als Grundlehrgang für

den Trainer-C Kinderleichtathletik genutzt werden.

Alle drei Lizenz-Ausbildungen werden in Kooperation mit dem Württembergischen

Landessportbund (WLSB) sowie dem Badischen Sportbund

Nord und dem Badischen Sportbund Freiburg (BSB) durchgeführt. An

den jeweiligen Sportschulen übernehmen deren Studienleiter vor Ort die

sportartübergreifenden und zielgruppenspezifischen Unterrichtsbausteine.

5


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

AUSBILDUNGSSTRUKTUR IN

BADEN-WÜRTTEMBERG

LIZENZGÜLTIGKEIT UND VERLÄNGERUNG

Für die erfolgreiche Teilnahme an einer Trainerausbildung erhalten Sie

eine Lizenz vom Württembergischen Landessportbund (WLSB) bzw.

Badischen Sportbund (BSB) ausgestellt. Die C-Lizenz ist vier Jahre gültig.

Voraussetzung für die Verlängerung um weitere vier Jahre ab Ablaufdatum

ist die Teilnahme an Fortbildungslehrgängen von mindestens 15 LE

(Trainer-C Leistungssport mind. 8 LE leichtathletikspezifisch). B-Trainer

Lizenzen sind vier Jahre gültig und werden auf Nachweis von Fortbildungen

im Umfang von mindestens 15 LE um vier Jahre verlängert.

Wurde eine Lizenz nicht fristgerecht verlängert, ist für eine Verlängerung

nicht das Datum der Fortbildung, sondern das Datum der letzten Gültigkeit

maßgebend.

Zur Lizenzverlängerung schicken Sie bitte Ihre Teilnahmebestätigung des

betreffenden Lehrgangs und Ihre Trainerlizenz an den BLV bzw. WLV.

Für die erfolgreiche Teilnahme an einer Betreuerausbildung wird vom

Fachverband ein Ausweis ausgestellt, für Fortbildungslehrgänge eine

Bestätigung. Die Betreuerausweise sind als Scheckkarte gestaltet. Um die

Ausweise korrekt auszustellen, ist es erforderlich, die Anmeldung vollständig

und eindeutig leserlich zu gestalten. Die Betreuerausweise sind

zwei Jahre gültig. Zur Verlängerung ist die Teilnahme an einer Fortbildung

von mindestens 8 LE erforderlich.

6


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

DOSB-LIZENZIERUNGSEBENEN

3. Stufe

A-Lizenz

Trainer-A

Hochleistungstraining

90 LE

2. Stufe

B-Lizenz

Trainer-B

Aufbautraining

U18, U20

Übungsleiter-B

Prävention

60 LE

80 LE

1. Stufe

C-Lizenz

Leistungssport

Grundlagen

U14, U16

Ergänzungslehrgang

Leistungssport

Kinderleichtathletik

U8, U10, U12

Breitensport

Laufen,(Nordic-)

Walking

Erwachsene

120 LE

40 LE

120 LE

120 LE

„ohne Lizenz“

Zertifkat /

Teilnahmebestätigung

Kinderleichtathletik

U8, U10, U12

Schülermentoren-

Ausbildung

U12

Diverse

Ausbildungen

& Fortbildungen

16 LE

40 LE

s. Broschüre

7


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

ORGANISATORISCHES

MITGLIEDSVEREINE

Offizielles Mitglied des BLV bzw. WLV wird ein Verein, sobald er in der

B-Meldung der jährlichen Bestandserhebung an den BSB bzw. WLSB

Leichtathletik“ meldet. Diese Bestandserhebung wird Anfang des Jahres

(Stichtag 01. Januar; spätester Abgabetermin 31. Januar) entweder vom

Vereinsvorsitzenden oder von der Geschäftsstelle des Vereins über das

jeweilige Online-Portal (www.meinwlsb.de bzw. www.bsb-net.org oder

www.bsbvernetzt.de) vorgenommen und eingereicht. Sie enthält in der A-

Meldung die absolute Anzahl aller Sporttreibenden im Verein und in der B-

Meldung eine Aufschlüsselung nach Sportarten. In dieser B-Meldung

werden vom Verein alle Leichtathleten, Lauf-/(Nordic-)WalkingTREFFs,

Sportabzeichengruppen, etc. unter der Rubrik „Leichtathletik“ angegeben!

Ist dies der Fall, so gilt der Verein als offizielles Mitglied im BLV bzw.

WLV und kann alle Dienstleistungen kostengünstig in Anspruch nehmen.

So bezahlen z.B. Verbandsmitglieder wesentlich niedrigere Lehrgangsgebühren

bei Aus- und Fortbildungen des BLV/WLV. Bitte prüfen Sie

zur Sicherheit nochmals beim Ansprechpartner Ihres Vereins, ob eine

Leichtathletikmeldung“ abgegeben wurde.

Der WLV ist übrigens einer der wenigen Fachverbände, der keinerlei

Verbandsabgabe verlangt, so dass eine Mitgliedschaft im WLV für den

Verein ohne finanzielle Belastung erfolgt!

ZUSCHÜSSE

Die Ausbildung zum Trainer-C bietet nicht nur für die Teilnehmer, sondern

auch für den anmeldenden Verein einige Vorteile. Vereine haben nämlich

die Möglichkeit für anerkannte nebenberufliche Übungsleiter mit gültiger

Lizenz einen Beschäftigungskostenzuschuss in Höhe von 2,50€/h beim

BSB bzw. WLSB zu beantragen (max. 200 Stunden pro Lizenzinhaber

pro Jahr). Für die Betreuerlizenzen (WLV) gibt es hingegen keine

Bezuschussung.

VERSICHERUNG

Während den Aus- und Fortbildungen sind Vereinsmitglieder im Rahmen

und Umfang des Sportversicherungsvertrages des BSB bzw. WLSB versichert.

Alle weiteren Ansprüche gegen den Veranstalter selbst werden,

soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

8


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

AUSFALL

Der Veranstalter behält sich vor, Lehrgangsmaßnahmen nach eigener

Entscheidung abzusagen, z.B. aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen.

Gezahlte Organisationsgebühren werden in diesem Fall zurückerstattet,

weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

FOTOS WÄHREND LEHRGANGSMAßNAHMEN

Wir weisen Sie darauf hin, dass möglicherweise während Lehrgangsmaßnahmen

Fotos gemacht werden. Diese Aufnahmen können vom BLV

und WLV für eigene Zwecke genutzt und ggf. auf der Homepage, den

Verbandsmagazinen, im Newsletter, den Sozialen Netzwerken, in „Sport

in BW“ oder weiteren Medien nichtkommerziell veröffentlicht werden.

9


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

ORGANISATORISCHES

FREISTELLUNG FÜR AUS- UND WEITERBILDUNGEN

Bildungszeitgesetz

Das Bildungszeitgesetz bezieht sich auf die bezahlte Freistellung von der

Arbeit zur beruflichen oder politischen Weiterbildung oder zur Qualifikation

für bestimmte ehrenamtliche Tätigkeiten.

Bildungszeit kann für alle Bildungsmaßnahmen von anerkannten Trägern

oder Bildungseinrichtungen beantragt werden, die durchschnittlich

mindestens sechs Zeitstunden pro Tag (ohne Pause) umfassen. Im organisierten

Sport gehören dazu Aus- und Fortbildungen im DOSB-Lizenzsystem,

wie die Übungsleiter- und Trainerausbildungen, sowie Vereinsmanagerausbildungen.

Zu den anerkannten Bildungsträgern im ehrenamtlichen Bereich gehören u.a.:

Der Badische Sportbund Nord e.V. mit seiner Sportjugend

Der Badische Sportbund Freiburg e.V. mit seiner Sportjugend

Der Württembergische Landessportbund e.V. mit seiner Sportjugend

Die aktuelle Liste anerkannter Träger von Qualifizierungsmaßnahmen zur

Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeiten )nach § 5 Absatz 3 i.V.m. § 6

Absatz 5 VO BzG BW) ist unter www.bildungszeit-bw.de zu finden.

Der Anspruch auf Bildungszeit besteht für Arbeitnehmer, Auszubildende

und arbeitnehmerähnliche Personen mit Tätigkeitsschwerpunkt in Baden-

Württemberg sowie für Studierende der Dualen Hochschule Baden-

Württemberg, für Beamte sowie Richter des Landes. Voraussetzung für

den gesetzlichen Anspruch auf Bildungszeit ist, dass das Beschäftigungsbzw.

Ausbildungsverhältnis seit mindestens zwölf Monaten besteht.

Schließt sich ein Beschäftigungsverhältnis einem neuen Beschäftigungsverhältnis

beim selben Arbeitgeber an, gilt für das Entstehen des

Anspruchs auf Bildungszeit das vorhergehende Beschäftigungsverhältnis,

wie zum Beispiel der Beginn der Ausbildung oder des dualen Studiums.

10


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

Der Freistellungsanspruch beträgt bis zu fünf Arbeitstage innerhalb eines

Kalenderjahres. Wird regelmäßig an weniger als fünf Tagen gearbeitet,

verringert sich der Anspruch entsprechend. Für Auszubildende und für

Studierende der Dualen Hochschule Baden-Württemberg beträgt der

Anspruch fünf Arbeitstage für die gesamte Ausbildungs- bzw. Studienzeit.

Für Beschäftigte an Schulen und Universitäten erfolgt eine Freistellung

ausschließlich in der unterrichts- bzw. vorlesungsfreien Zeit.

Ein Übertrag nicht genommener Bildungstage in das folgende Kalenderjahr

ist nicht möglich.

Das aktuelle Antragsformular für Bildungszeit finden Sie unter

www.bildungszeit-bw.de. Einen Musterantrag für Aus- und Fortbildungsmaßnahmen

im DOSB-Lizenzsystem sind auf den Homepages der

Sportbünde hinterlegt.

Die Beantragung von Bildungszeit läuft direkt zwischen Arbeitnehmer

und Arbeitgeber. Der Antrag auf Bildungszeit wird vom Arbeitnehmer

mit den entsprechenden Lehrgangsinformationen (Ausschreibung des

Lehrgangs) direkt beim Arbeitgeber eingereicht. Dieser prüft den Antrag

mit Hilfe der Liste der anerkannten Träger von Qualifizierungsmaßnahmen

im ehrenamtlichen Bereich und der beigefügten Lehrgangsunterlagen,

auf die Kriterien a): anerkannter Bildungsträger und b): durchschnittliche

Dauer der Bildungsmaßnahme pro Tag.

Anträge auf Bildungszeit müssen spätestens acht Wochen vor Beginn der

Maßnahme bzw. der geplanten Bildungszeit, beim Arbeitgeber schriftlich

mit Informationen zur Bildungsmaßnahme (Termin, Inhalt) und zum Anbieter

eingereicht werden. Der Arbeitgeber entscheidet dann unverzüglich,

spätestens bis vier Wochen vor Beginn der Maßnahme bzw. der

geplanten Bildungszeit. Entscheidet der Arbeitgeber nicht fristgerecht vier

Wochen vorher über den Antrag auf Bildungszeit, gilt er als bewilligt.

11


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

ORGANISATORISCHES

Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts

Weiterhin hat das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamts in der Jugendarbeit

(vom 07.11.2007, §1, Abs.1 Nr.4) bestand. Es führt aus, dass eine

Freistellung für die Teilnahme an Aus- und Fortbildungslehrgängen für

Übungsleiter und Trainer im Jugendbereich des Sports zu gewähren ist.

Das heißt, sofern nicht dringende betriebliche oder dienstliche Belange

entgegenstehen, muss der Arbeitgeber Freistellung gewähren und der

Arbeitnehmer hat darauf einen Anspruch. Mit dem normalen

Urlaubsanspruch hat das nichts zu tun.

Gerne bescheinigt Ihnen die zuständige Geschäftsstelle die Teilnahme/

Anmeldung an Aus- und Fortbildungslehrgängen zur Vorlage beim Arbeitgeber.

BITTE BEACHTEN SIE DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN

Bildungszeitgesetz:

Bezahlte Freistellung für max. 5 Tage pro Jahr.

Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes:

Unbezahlte Freistellung/Sonderurlaub für max. 10 Tage pro Jahr.

12


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

ORGANISATORISCHES – BLV

Das Aus- und Fortbildungsprogramm des Badischen Leichtathletik-

Verbandes ist offen für alle Mitglieder der baden-württembergischen

Leichtathletikvereine.

GEBÜHREN & ZAHLUNG

Die Kosten der einzelnen Lehrgangsmaßnahmen werden bei zentralen

mehrtägigen Aus- und Fortbildungen durch die Sportbünde bezuschusst.

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einem Mitgliedsverein des BLV

bzw. WLV und die Meldebestätigung dieses Vereins. Die Reisekosten

werden von den Teilnehmern übernommen. Für Teilnehmer aus anderen

Landesverbänden werden die Kosten für Übernachtung und Verpflegung

von der Sportschule in Rechnung gestellt.

Für die Lehrgänge wird ein Organisationsbeitrag erhoben:

Trainer-C Ausbildung (3 Wochen) 300 €

Fortbildungslehrgänge (mehrtägig) 80 €

Tagesfortbildungen 40 €

Die Organisationsbeiträge für die Ausbildungen und die Fortbildungslehrgänge

sind mit Erhalt der Rechnung auf folgendes Konto zu

überweisen:

Badischer Leichtathletik-Verband

IBAN: DE50660501010011221199

Sparkasse Karlsruhe

Konto 11221199 (BLZ 660 501 01)

BIC: KARSDE66

Hierzu bekommen Sie nach der Anmeldung eine Rechnung zugesandt.

Bitte unbedingt die Rechnungsnummer, den Namen und den Verein

angeben!

RÜCKTRITT

Bei Stornierung der Anmeldung bis vier Wochen vor Lehrgangsbeginn

werden 50% des Organisationsbeitrages zurückerstattet. Danach kann

keine Rückerstattung mehr erfolgen!

13


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

ANMELDUNG

Die Anmeldung zu den Lehrgängen erfolgt online über die BLV-Homepage

unter www.blv-online.de. Schriftliche Anmeldungen sind über das

Meldeformular in dieser Broschüre oder von der Homepage möglich.

Per Post :

BLV-Geschäftsstelle

Am Fächerbad 5

76131 Karlsruhe

Per E-Mail:

gs@blv-online.de

Folgende Punkte müssen bei Trainer-C Ausbildungen und mehrtägigen

zentralen Fortbildungen beachtet werden:

Mindestalter bei Lehrgangsbeginn 18 Jahre

(außer Trainer-C Kinderleichtathletik & Trainer-C Leistungssport &

Leichtathletik-Assistent: hier ist das Mindestalter 16 Jahre)!

Bitte den Meldeschluss beachten!

Wir gehen davon aus, dass bei Anmeldung die Freistellung des Arbeitgebers,

der Schule, der Bundeswehr, usw. vorliegt. Der Teilnehmer erhält

kurz nach der Anmeldung eine Anmeldebestätigung. Mit der Anmeldung

erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten an das DOSB-

Lizenzmanagement-System weitergegeben werden.

ZULASSUNG

Für jeden Lehrgang ist sowohl eine Mindest- als auch Höchstteilnehmerzahl

festgelegt. Die endgültige Zulassung kann erst bei Erreichen der

Mindestteilnehmerzahl erfolgen.

Die Zulassung erfolgt nach vorheriger Anmeldung in der

Reihenfolge des Zahlungseingangs der Organisationsgebühr

bis zum Erreichen der Höchstteilnehmerzahl.

Die endgültige Einladung erfolgt dann circa zwei bis vier Wochen

vor Lehrgangsbeginn.

Nur Veranstaltungen, die vom BLV, WLV, BSB Nord, BSB Freiburg oder

WLSB ausgeschrieben sind, werden auch als Aus- bzw. Fortbildung zur

Lizenzverlängerung anerkannt.

14


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

ORGANISATORISCHES – WLV

Das Aus- und Fortbildungsangebot der Baden-Württembergischen

Leichtathletik-Verbände ist offen für alle Mitglieder aus Vereinen, die als

Mitgliedsverein im BLV oder WLV geführt werden.

Für Interessenten außerhalb der beiden Verbände ist eine Teilnahme

gegen erhöhte Teilnehmergebühr erst dann möglich, wenn nach dem

Meldeschluss freie Plätze vorhanden sind.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass für Teilnehmer/-innen aus Nicht-

Mitgliedsvereinen des BLV/WLV die 1,5-fache Lehrgangsgebühr erhoben wird.

Doppelte Lehrgangsgebühr wird erhoben, wenn bei der Anmeldung kein Verein

angegeben ist!

GEBÜHREN & ZAHLUNG

Lehrgangsgebühren entnehmen Sie bitte den entsprechenden Ausschreibungen!

Die Bezahlung erfolgt ausschließlich per SEPA-Lastschriftverfahren

ca. eine Woche vor dem Lehrgang. Erst bei Angabe

einer vollständigen Bankverbindung ist eine Lehrgangsanmeldung

gültig. Bei unentschuldigtem Fehlen werden die Teilnehmergebühren

einbehalten. Eine Abmeldung muss spätestens 6 Tage vor Beginn des

Lehrgangs vorliegen, ansonsten erfolgt keine Rückerstattung der Lehrgangsgebühr.

Die Trainerausbildungen an der Landessportschule in Albstadt-

Tailfingen gehen über insgesamt drei Wochen.

Der WLV trägt 50% der Ausbildungskosten. Die Kosten für die Teilnehmer

aus Mitgliedsvereinen für die Trainer-C Ausbildung sehen somit wie folgt

aus:

Grundlehrgang 110 €

Aufbaulehrgang 110 €

Prüfungslehrgang 110 €

Bei Buchung des gesamten Lehrgangspakets nur 300 €

(Rückbuchungen sind nicht möglich).

15


AUS- UND FORTBILDUNGEN 2018

ANMELDUNG

Online-Anmeldung unter: www.wlv-sport.de

Bildung

Gegen 5 € Bearbeitungsgebühr*:

Per Post / E-Mail an: WLV-Geschäftsstelle

Fritz-Walter-Weg 19

70372 Stuttgart

E-Mail: info@wlv-sport.de

(Angabe von Anschrift, Email-Adresse, Geburtsdatum,

Verein, IBAN und Kontoinhaber)

* Hinweis: Nachdem die Online-Anmeldung inzwischen problemlos funktioniert und sich

bewährt hat, wird für alle Aus- und Fortbildungen sowie Kongresse ab 01.01.2018 bei

einer schriftlichen Anmeldung per E-Mail / Fax / Post eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von

5 € erhoben.

Bei der Anmeldung zu den Trainer-C Ausbildungen ist eine Bestätigung

des Vereins erforderlich, die die künftige Tätigkeit des Teilnehmers im

Verein beschreibt. Die Angabe des zu betreuenden Altersbereichs muss

darin enthalten sein!

Es werden nur vollständig ausgefüllte Anmeldungen angenommen,

telefonische Reservierungen sind nicht möglich!

Nach Anmeldeschluss (ca. zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn) erhalten

Sie eine Einladung mit allen erforderlichen Unterlagen. Sollte der

Lehrgang voll belegt sein, erhalten Sie sofort nach Ihrer Anmeldung

Bescheid.

Für Anmeldungen, die nach dem Meldeschluss eingehen, wird eine

Mehraufwandsgebühr von 10 € erhoben.

RÜCKTRITT

Bitte melden Sie sich rechtzeitig ab, falls Sie an einer Veranstaltung, zu

der Sie angemeldet sind, nicht teilnehmen können. Evtl. kann dann ein

Interessent, dem vorher abgesagt werden musste, noch teilnehmen. Bei

unentschuldigtem Fehlen sind wir gezwungen, die Teilnehmergebühren

trotzdem von Ihnen einzubehalten. Wir bitten um Verständnis!

16


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

Kooperation zwischen BLV, WLV und WLSB

TRAINER-B

LEISTUNGSSPORT

Ambitionierten Trainern wird die Fähigkeit vermittelt gezieltes Training von

jugendlichen und erwachsenen Leistungssportlern auf der Basis des

Rahmentrainingsplans „Aufbautraining“ des DLV zu planen, zu leiten und

zu betreuen.

GL:

28.09.-30.09.2018 Albstadt-Tailfingen

16.08.2018

AUSBILDUNGEN

AUSBILDUNGSINHALTE

GRUNDLEHRGANG (ca. 20 LE)

Freitag bis Sonntag an der Landessportschule Albstadt.

Blockübergreifende Themen für alle Blöcke

Trainingsplanung und Periodisierung

Coaching

Kraft-, Schnelligkeits-, Schnellkraft-, Ausdauer- und Beweglichkeitstraining

mit Jugendlichen

Techniktraining im Aufbautraining

Sportmotorische Testverfahren

AUFBAULEHRGANG (ca. 15 LE)

Zwei Tage (unter der Woche) an der Landessportschule Albstadt oder der

Sportschule Steinbach parallel zum D-Kader-Lehrgang des jeweiligen

Blocks mit den jeweiligen Landestrainern.

Theorie der Disziplinen in den jeweiligen Blöcken

Praxis und Hospitationen in TE des D-Kaders

Planung, Besprechung und Analyse der Trainingseinheiten

Trainings- und Wettkampfplanung des jeweiligen Blocks

HOSPITATIONEN (mindestens 20 LE)

Verteilt über die Winter- und Sommermonate.

Bei verschiedenen ausgewählten Trainern, 2/3 Trainings- und 1/3 Wettkampfhospitationen.

ANFERTIGEN EINER HAUSARBEIT

Parallel zur gesamten Ausbildung

Themenfestlegung im Grundlehrgang

17


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

AUSBILDUNGEN

PRÜFUNGSLEHRGANG

1/2 Tag an einem zentralen Ort

Mündliche Prüfung/ Kolloquium über die Inhalte der Ausbildung und

der Hausarbeit,

Verleihung der Lizenzen

VORAUSSETZUNGEN

C-Trainer Lizenz Leistungssport (mind. 2 Jahre)

Leistungssportliches Training mit einer Vereinsgruppe im Jugendalter

(U18-U20) (mind. 2 Jahre ).

Training und Betreuung von Athleten im Bereich des B- , C- oder

D-Kaders

ERFORDERLICHE UNTERLEGEN

Schriftliche Bewerbung zur Ausbildung unter Angabe des

Disziplinblocks

Sportbezogener Lebenslauf

Beschreibung der trainierten Athletengruppe

Kopie der Trainer-C-Lizenz

KOSTEN

220 € (darin enthalten sind Übernachtungen, Verpflegung, Prüfungsund

Organisationsgebühr)

REFERENTEN

Ralf Kramer und Landestrainer der ArGe BWLV

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

18


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

TRAINER-C

LEISTUNGSSPORT

Sie möchten in Ihrem Verein leistungsorientierte Wettkampf-Leichtathletik

mit Schülern und Jugendlichen von 13-16 Jahren anbieten? Neben theoretischen

Grundlagen werden in dieser Ausbildungsreihe zusätzlich Einblicke

in die Vermittlung der Praxis der leichtathletischen Disziplinen gegeben.

GL: 17.09.-21.09.2018 Steinbach 02.08.2018

AL: 18.02.-22.02.2019 Steinbach

PL: Herbst 2019 Steinbach

AUSBILDUNGEN

AUSBILDUNGSINHALTE

Theorie und Praxis der leichtathletischen Disziplinen

Trainingslehre, Trainingsplanung und Trainingsgestaltung

Sportmethodik und -pädagogik

und vieles mehr

VORAUSSETZUNG

Mindestalter 16 Jahre

Teilnahme an zwei Ein-Tages-Fortbildungen „KiLa“ (16 LE) bis zum PL

Erste-Hilfe Kurs (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) bis zum PL

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

300 € ( inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

Trainer der ARGE BWLV, Studienleiter der Sportschule Steinbach

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

19


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

TRAINER-C

LEISTUNGSSPORT

Kooperation zwischen WLV und WLSB

AUSBILDUNGEN

Angehenden Trainern wird die Fähigkeit vermittelt, nach den Richtlinien des

„Rahmentrainingsplans Grundlagentraining des DLV“ wettkampforientierte

Leichtathletikgruppen der Altersklasse U16-U20 zu betreuen und anzuleiten.

Ausbildungsreihe Nr. 2 (2017)

PL-2-2017: 25.-29.06.2018 Albst.-Tailfingen A: 27.05.2018

Ausbildungsreihe Nr. 1 (2018)

GL-1-2018: 09.-13.04.2018 Albst.-Tailfingen A: 11.03.2018

AL-1-2018: 02.-06.07.2018 Albst.-Tailfingen A: 03.06.2018

PL-1-2018: 03.-07.12.2018 Albst.-Tailfingen A: 04.11.2018

Ausbildungsreihe Nr. 2 (2018)

GL-2-2018: 16.-20.07.2018 Albst.-Tailfingen A: 17.06.2018

AL-2-2018: 17.-21.09.2018 Albst.-Tailfingen A: 19.08.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Theorie und Praxis der leichtathletischen Disziplinen

Trainingsaufbau/-planung

Trainingslehre

Sportmedizin und Sportbiologie

Sportpädagogik/-methodik

Lehrproben

VORAUSSETZUNGEN

Mindestalter: 16 Jahre

Teilnahme an zwei Ein-Tages-Fortbildungen „KiLa“ (16 LE)

Erste-Hilfe Kurs (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) bis zum PL

KOSTEN

110 € pro Lehrgang | 300 € Lehrgangspaket

REFERENTEN

Ralf Kramer (WLV Lehrreferent), Studienleiter der Landessportschule Albstadt

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de Bildung

Bestätigung des Vereins über die künftige Tätigkeit des Teilnehmers bitte

per E-Mail/Post an den WLV!

20


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

ERGÄNZUNGSLEHRGANG TRAINER-C

LEISTUNGSSPORT

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

Dieser Lehrgang bietet allen Trainer, die eine Ausbildung zum Trainer-C

„Kinderleichtathletik“ abgeschlossen haben, eine Ergänzung ihrer Ausbildung

an. Das Angebot richtet sich dabei an der leistungsorientierten

Wettkampf-Leichtathletik mit Kindern und Jugendlichen von 13-16 Jahren

aus.

AUSBILDUNGEN

12.11.-16.11.2018 Steinbach 27.09.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Theorie und Praxis der leichtathletischen Disziplinen

Einführung in die Rahmentrainingspläne des DLV

Trainingslehre, -planung und -gestaltung

und vieles mehr

VORAUSSETZUNG

Mindestalter 18 Jahre

Abgeschlossene Ausbildung zum Trainer-C „Kinderleichtathletik“

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

100 € ( inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

Trainer der ARGE BWLV, Studienleiter der Sportschule Steinbach

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

21


KINDERLEICHTATHLETIK

TRAINER-C

KINDERLEICHTATHLETIK

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

AUSBILDUNGEN

Die Trainer-C Ausbildung „Kinderleichtathletik“ zielt auf die kindgerechte

Vermittlung der leichtathletischen Bewegungserfahrungen von Kindern

im Alter von sechs bis elf Jahren ab.

Lehrgangreihe 2017/2018

GL-1: 10.09.-14.09.2018 Steinbach 26.07.2018

AL-1: 04.03.-08.03.2019 Steinbach

PL-1: Herbst 2019 Steinbach

GL-2: 22.10.-26.10.2018 Steinbach 06.09.2018

AL-2: 11.03.-15.03.2019 Steinbach

PL-2: Herbst 2019 Steinbach

AUSBILDUNGSINHALTE

Erlernen der leichtathletischen Grundformen

kindgemäße Vermittlung von Laufen-Springen-Werfen

Kinderleichtathletik-Wettkampfsystem

leichtathletische Spielformen

kindgerechte Trainingslehre, -planung und -gestaltung

VORAUSSETZUNGEN

Mindestalter 16 Jahre

Erste-Hilfe Kurs (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) bis zum PL

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

300 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

Lehrteam „KiLa“ der ARGE BWLV,

Studienleiter der Sportschule Steinbach

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

22


KINDERLEICHTATHLETIK

Kooperation zwischen WLV und WLSB

TRAINER-C

KINDERLEICHTATHLETIK

Angehenden Trainern werden fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten

vermittelt, Kindergruppen in der Altersklasse (U8-U14) zu betreuen und

anzuleiten.

Lehrgangreihe 2017/2018

PL: 12.03.-16.03.2018 Albst.-Tailfingen

11.02.2018

AUSBILDUNGEN

Lehrgangreihe 2018/2019

GL : 16.04.-20.04.2018 Albst.-Tailfingen 18.03.2018

AL: 10.09.-14.09.2018 Albst.-Tailfingen 12.08.2018

PL: voraussichtlich Winter /Frühjahr

AUSBILDUNGSINHALTE

Kindgemäße Entwicklung der leichtathletischen Disziplinen

Trainingsaufbau und -planung

Trainingslehre des Kindertrainings

Sportmedizinische Aspekte des Kindertrainings

Sportpädagogik/ -methodik

Lehrproben

VORAUSSETZUNGEN

Mindestalter 16 Jahre

Erste-Hilfe Kurs (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) bis zum PL

KOSTEN

110 € pro Lehrgang | 300 € Lehrgangspaket

REFERENTEN

Ralf Kramer (WLV Lehrreferent), Studienleiter der Landessportschule Albstadt

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de Bildung

Bestätigung des Vereins über die künftige Tätigkeit des Teilnehmers bitte

per E-Mail/Post an den WLV!

23


KINDERLEICHTATHLETIK

LEICHTATHLETIK-ASSISTENT

Kooperation zwischen BLV und BSJ

AUSBILDUNGEN

Die Ausbildung zum „Leichtathletik-Assistent“ findet in Kooperation mit

der Badischen Sportjugend im Badischen Sportbund Nord e.V. (BSJ) statt.

Sie richtet sich gezielt an alle interessierten Personen zwischen 16 und

26 Jahren, die im Sportverein ein Leichtathletiktraining für Kinder anbieten

(möchten). Die kindgerechte Vermittlung der leichtathletischen Bewegungserfahrungen

von Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren bildet

den Schwerpunkt der Ausbildung. Neben leichtathletischen Inhalten

werden darüber hinaus sportartübergreifende sowie jugendpflegerische

Themen unterrichtet. Nach Abschluss des Lehrgangs erhalten die

Teilnehmer ein Zertifikat.

03.09.-07.09.2018 Steinbach 19.07.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Erlernen der leichtathletischen Grundformen

Kindgemäße Vermittlung von Laufen-Springen-Werfen

Kinderleichtathletik-Wettkampfsystem

Leichtathletische Spielformen

Kindgerechte Trainingslehre, -planung und -gestaltung

Sportmethodik und -pädagogik

VORAUSSETZUNG

Mindestalter 16 Jahre

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

100 € ( inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

BLV-Lehrteam Kinderleichtathletik, Referenten der BSJ

HINWEIS

Der Leichtathletik-Assistent wird als Grundlehrgang der Ausbildung

Trainer-C Kinderleichtathletik anerkannt.

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

24


FREIZEIT-, BREITEN- & SENIORENSPORT

ÜBUNGSLEITER-C

„SPORT MIT ÄLTEREN“

Trainern ohne Übungsleiter-Lizenz werden allgemeine Grundlagen für

den Sport mit Älteren vermittelt sowie der Erwerb spezieller Handlungskompetenz

in mehreren sportartbezogenen Ausbildungsbausteinen

ermöglicht.

Ausbildungsreihe 2018/2019

GL-1: 23.04.-27.04.2018 Ruit

GL-2: 08.10.-12.10.2018 Ruit

AUSBILDUNGEN

Anschluss der Ausbildungsreihe 2017/2018

PL-1: 14.05.-17.05.2018 Ruit

PL-2: 15.10.-18.10.2010 Ruit

AUSBILDUNGSINHALTE

Beteiligung zahlreicher Fachverbände mit speziellen Wahlmodulen (60 LE):

Schwimmverband Württemberg | Württembergischer Radsportverband |

Württembergischer Leichtathletik-Verband | Schwäbischer Skiverband |

Ba-Wü Golfverband | Schwäbischer Turnerbund | Württ. Fußballverband

und viele mehr

*Die genaueren Details der Wahlmodule werden innerhalb des GL vorgestellt.

VORAUSSETZUNGEN

Mindestalter 16 Jahre

Erste-Hilfe Kurs (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) bis zum PL

KOSTEN

190 € für Grund- und Prüfungslehrgang (inkl. Prüfungsgebühr) +

Kosten der Wahlmodule

REFERENTEN

WLSB-Lehrteam: Ernst Dadam, Petra Walther und Fachverbands-Lehrteams

ANMELDUNG

Württ. Landessportbund, Fritz-Walter Weg 19, 70372 Stuttgart

Fax: 0711-28077-105, E-Mail: info@wlsb.de

25


FREIZEIT-, BREITEN- & SENIORENSPORT

TRAINER-C BREITENSPORT

„LAUFEN/WALKING/NORDICWALKING“

Kooperation zwischen WLV und WLSB

AUSBILDUNGEN

Der Lehrgang richtet sich an angehende Trainer im Freizeitsport

Leichtathletik“. Es wird die Fähigkeit vermittelt, Freizeitsportgruppen

beim Laufen, Walking und Nordic Walking zu betreuen und anzuleiten.

Lehrgangreihe 2017/2018

AL2: 12.-14.01.2018 Albst.-Tailfingen A: 11.12.2017

PL: 30.04.-04.05.2018 Albst.-Tailfingen A: 02.04.2018

Lehrgangsreihe 2018/2019

GL: 14.-18.05.2018 Albst.-Tailfingen A: 15.04.2018

AL1: 28.-30.09.2018 Albst.-Tailfingen A: 02.09.2018

AL2: 23.-25.11.2018 Albst.-Tailfingen A: 28.10.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Trainingsaufbau und -planung

Technikschulung Laufen, Walking, Nordic Walking

Laufkoordination

Orientierungslauf

Herz-Kreislaufsystem, Energiebereitstellung

Sportmethodik und -pädagogik

Lehrproben

VORAUSSETZUNGEN

Mindestalter 16 Jahre

Erste-Hilfe Kurs (9 LE, nicht älter als zwei Jahre) bis zum PL

KOSTEN

110 € pro Lehrgang | 300 € Lehrgangspaket

REFERENTEN

Ralf Kramer (WLV Lehrreferent), Studienleiter der Landessportschule Albstadt

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de Bildung

Bestätigung des Vereins über die künftige Tätigkeit des Teilnehmers bitte

per E-Mail/Post an den WLV!

26


FREIZEIT-, BREITEN- & SENIORENSPORT

ÜBUNGSLEITER-B

„SPORT IN DER PRÄVENTION“

Dieser Ausbildungsgang auf der zweiten Lizenzstufe baut auf die

Lizenzausbildungen der ersten Lizenzstufe (Übungsleiter-C und/ oder

Trainer-C) auf. Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die Planung und

Durchführung gesundheitsorientierter und präventiver Bewegungsangebote

im Sportverein.

AUSBILDUNGEN

GL:

PL:

09.07.-13.07.2018 Albst.-Tailfingen

17.09.-21.09.2018 Albst.-Tailfingen

AUSBILDUNGSINHALTE

Gesundheitsmodelle und der Bezug zum Sport

Risiko- und Schutzfaktoren für die Gesundheit

Gesunde Ernährung

„Der aktive Lebensstil“

Nutzen von Kraft-, Beweglichkeits- und Ausdauertraining für die

Gesundheit

Praxis des Präventionssports

VORAUSSETZUNG

Trainer-/Übungsleiter-C-Lizenz

KOSTEN

240 € ( inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

WLSB-Lehrteam: Barbara Vollmer, Dr. Wolfgang Friedrich

ANMELDUNG

Württ. Landessportbund, Fritz-Walter Weg 19, 70372 Stuttgart

Fax: 0711-28077-105, E-Mail: info@wlsb.de

27


FREIZEIT-, BREITEN- & SENIORENSPORT

NORDIC WALKING INSTRUCTOR

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

AUSBILDUNGEN

Der Bewegungstrend Nordic Walking ist im modernen Vereinssport

anerkannt. Die Instructor-Ausbildung bereitet Übungsleiter mit und ohne

Vorerfahrung darauf vor, eine Anfängergruppe oder einen Nordic Walking-

Treff anzuleiten. Sie lernen die Technik zu vermitteln und zu verbessern.

Auch die Schulung der eigenen Technik sowie die Fehlerkorrektur stehen

im Fokus. Durch Nordic Walking und die Wahl der richtigen Trainingsmethode,

lässt sich ein Herz-Kreislauftraining für jeden optimal dosieren.

Darüber hinaus wird das Streckenkonzept im Bereich Nordic Walking

vorgestellt.

18.04.-20.04.2018 Steinbach 01.03.2018

01.10.-03.10.2018 Steinbach 16.08.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Technikschulung Nordic Walking

Spezielle Trainingslehre

Pulsgesteuertes Ausdauertraining u.a.

VORAUSSETZUNGEN

Übungsleiter-Lizenz oder Trainer-Lizenz

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

80 € ( inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

BLV-Lehrteam Breitensport, Studienleiter der Sportschule Steinbach

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

28


WEITERE AUSBILDUNGEN

GRUNDLEHRGANG

LAUF-/WALKINGTREFF-BETREUER

Ausbildungsstufe 1

In diesem Lehrgang erwerben angehende Betreuer von Lauf- und/oder

Walkinggruppen grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten, um eine

Gruppe anzuleiten.

24.02.-25.02.2018 Isny 05.02.2018

17.11.-18.11.2018 Isny 29.10.2018

AUSBILDUNGEN

AUSBILDUNGSINHALTE

Funktionelle Anatomie des Stütz- und Bewegungsapparates und die jeweilige

Wirkung von Training sowie der Einfluss des Älterwerdens |

Funktionelle Anatomie HKS und die jeweilige Wirkung von Training sowie

der Einfluss des Älterwerdens | Funktionelle Anatomie Atemsystem und die

jeweilige Wirkung von Training sowie der Einfluss des Älterwerdens |

Übungen zur Kräftigung, Mobilisierung und Dehnung und die jeweiligen

Beobachtungsschwerpunkte | Übungen zur Geh- und Laufschule und die

jeweiligen Beobachtungsschwerpunkte | Feedback und Motivation

VORAUSSETZUNGEN

Erfahrung als Teilnehmer im Lauf-/ WalkingTREFF ist hilfreich

Erste-Hilfe Ausbildung (9 LE, max. 2 Jahre) wird empfohlen

KOSTEN

150 € (mit Verpflegung und Übernachtung)

REFERENTEN

Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE Trainer-/ÜL-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

29


WEITERE AUSBILDUNGEN

AUFBAULEHRGANG ZUM „LAUF-/WALKING

TREFF-BETREUER FÜR EINSTEIGER“

AUSBILDUNGEN

Ausbildungsstufe 2

Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Lehrgang vertiefen Absolventen

des Grundlehrgangs zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer

ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zum Umgang mit Laufeinsteigern.

Sie erhalten einen Betreuerausweis.

10.03.-11.03.2018 Ausrichter gesucht! 19.02.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Planen eines Einsteigerkurses

Aufbau einer Laufeinheit

Struktur und Durchführung eines Kurses

Besonderheiten im Umgang mit Lauf-/Walkingeinsteigern

Grundsätze der Praxisanleitung

Feedback und Motivation

Möglichkeiten zur Kontrolle der Belastung und des Trainingsfortschritts

VORAUSSETZUNGEN

Grundlehrgang zum Lauf-/ WalkingTREFF-Betreuer (oder eine

vergleichbare Ausbildung)

Erfahrung im Lauf-/WalkingTREFF ist hilfreich

Erste-Hilfe Ausbildung (9 LE, max. 2 Jahre)

KOSTEN

80 € (ohne Verpflegung und Übernachtung)

REFERENTEN

Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE Trainer-/ÜL-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

30


WEITERE AUSBILDUNGEN

AUFBAULEHRGANG ZUM

„LAUF-/WALKINGTREFF-BETREUER“

Ausbildungsstufe 2

Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Lehrgang vertiefen Absolventen

des Grundlehrgangs zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer ihre

Kenntnisse und Fähigkeiten zum Umgang mit erfahrenen Teilnehmer/

innen. Sie erhalten einen Betreuerausweis.

AUSBILDUNGEN

03.03.-04.03.2018 Sulzdorf 12.02.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Planung und Aufbau einer Lauf-/Walkingeinheit | Besonderheiten im

Umgang mit neuen Teilnehmern | Umgang mit Störungen | Grundsätze

der Praxisanleitung und Durchführung einer Lauf-/Walkingeinheit |

Feedback und Motivation | Möglichkeiten zur Kontrolle der Belastung und

des Trainingsfortschritts

VORAUSSETZUNGEN

Grundlehrgang zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer (oder eine

vergleichbare Ausbildung)

Erfahrung im Lauf-/WalkingTREFF ist hilfreich

Erste-Hilfe Ausbildung (9 LE, max. 2 Jahre)

KOSTEN

80 € (ohne Verpflegung und Übernachtung)

REFERENTEN

Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE Trainer-/ÜL-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

31


WEITERE AUSBILDUNGEN

AUFBAULEHRGANG ZUM

„NORDIC WALKING-BETREUER“

AUSBILDUNGEN

Ausbildungsstufe 2

Mit der erfolgreichen Teilnahme an diesem Lehrgang vertiefen Absolventen

des Grundlehrgangs zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer

ihre Kenntnisse und Fähigkeiten zum Walking und Nordic Walking.

Sie erhalten einen Betreuerausweis.

22.09.-23.09.2018 Ausrichter gesucht! 03.09.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Technik des Nordic Walkings | Planung und Aufbau einer Walking-/Nordic

Walkingeinheit | Besonderheiten im Umgang mit neuen Teilnehmern |

Grundsätze der Praxisanleitung und Durchführung einer Walkingeinheit |

Feedback und Motivation | Möglichkeiten zur Kontrolle der Belastung und

des Trainingsfortschritts

VORAUSSETZUNGEN

Grundlehrgang zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer (oder eine

vergleichbare Ausbildung)

Erfahrung im Lauf-/WalkingTREFF ist hilfreich

Erste-Hilfe Ausbildung (9 LE, max. 2 Jahre)

KOSTEN

80 € (ohne Verpflegung und Übernachtung)

REFERENTEN

Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE Trainer-/ÜL-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

32


WEITERE AUSBILDUNGEN

WEITERBILDUNG ZUM LEITER EINES

LAUF-/WALKING-/NORDIC WALKINGTREFFS

Der Lehrgang richtet sich an ausgebildete Betreuer, die gerne einen Lauf-,

Walking- und Nordic WalkingTREFF aufbauen und leiten wollen.

09.11.-10.11.2018 Ausrichter gesucht! 22.10.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Planung von Lauf-/Walkingstrecken und -dauer

Gruppeneinteilung / Gruppenzusammensetzung und Einsatz

von Betreuern

Verbandsstruktur und Möglichkeiten der Zusammenarbeit

Versicherungsschutz

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Motivation von Teilnehmern und Betreuern

Kompetenzen einer Leitungskraft

Kooperationsmöglichkeiten

AUSBILDUNGEN

VORAUSSETZUNGEN

Grundlehrgang zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer (oder eine

vergleichbare Ausbildung)

KOSTEN

50 € (ohne Verpflegung und Übernachtung)

REFERENTEN

Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

10 LE Trainer-/ÜL-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

33


WEITERE AUSBILDUNGEN

SPEZIALISIERUNG

„LAUFEN MIT KINDERN“

AUSBILDUNGEN

Der Lehrgang richtet sich an erfahrene Trainer und Betreuer, die gerne

mehr Kenntnisse zum kindgerechten Lauftraining erhalten wollen.

21.04.2018 Remseck-Hochdorf 02.04.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Stufen der kindlichen Entwicklung

Trainingsbelastung bei Kindern (Bewegungsapparat, Herz-Kreislauf-System)

Stundenaufbau und -planung

Übungs- und Trainingsformen (breitensportlich und spielerisch

orientiert)

VORAUSSETZUNGEN

Grundlehrgang zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer (oder eine

vergleichbare Ausbildung)

Erste-Hilfe Ausbildung (9 LE, max. 2 Jahre)

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-/ÜL-C Breitensport und Leistungssport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

34


WEITERE AUSBILDUNGEN

SPEZIALISIERUNG

„LAUFEN MIT WETTKAMPFORIENTIERUNG“

Ambitionierte Trainer und Betreuer, die gerne mehr Kenntnisse im

Zusammenhang mit wettkampforientiertem Lauftraining erhalten wollen.

14.04.2018 Ausrichter gesucht! 26.03.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Trainingsformen und -methoden

Trainingsplanung

Trainingskontrolle

Regeneration

Ernährung vor, während und nach Training und Wettkampf

AUSBILDUNGEN

VORAUSSETZUNGEN

Grundlehrgang zum Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer (oder eine

vergleichbare Ausbildung)

Persönliche Erfahrungen bei Wettkämpfen sind von Vorteil

Erste-Hilfe Ausbildung (9 LE, max. 2 Jahre)

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-/ÜL-C Breitensport und Leistungssport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

35


WEITERE AUSBILDUNGEN

WLV-BETREUER

„NATURSPORT MIT ÄLTEREN“

AUSBILDUNGEN

Der Lehrgang richtet sich an erfahrene Betreuer und Übungsleiter /

Trainer, die ältere Menschen zu Bewegungsformen in der Natur anleiten

wollen.

22.-23.09.2018

und 27.10.2018 Sersheim 03.09.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Veränderte Anatomie, Physiologie beim älteren Menschen |

Pathophysiologische Grundlagen (Bluthochdruck, Diabetes,…) |

Auswirkungen auf Trainingsplanung und Trainingsdurchführung mit

älteren Menschen | Bewegung als Naturheilmittel | Ausdauer-, Kraft-,

Beweglichkeits- und Koordinationstraining unter dem Aspekt des „Älterwerdens“

| Walking, Nordic Walking, Ausdauergymnastik in der Natur |

Urban Fitness für Ältere | Koordinationstraining und Sturzprophylaxe |

Körperwahrnehmung und Achtsamkeit | Kleine Spiele in der Natur |

Beispielstunden

VORAUSSETZUNGEN

Erfahrung in der Betreuung von Sportgruppen

Erste-Hilfe Ausbildung (9 LE, max. 2 Jahre)

KOSTEN

120 € (ohne Verpflegung und Übernachtung)

REFERENTEN

Lehrteam der Fessler Akademie

LIZENZVERLÄNGERUNG

24 LE Trainer-/ÜL-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

36


WEITERE AUSBILDUNGEN

GRUNDAUSBILDUNG KAMPFRICHTER

Athleten, Trainer, Betreuer und Eltern, die das Regelwerk grundlegend

kennenlernen wollen und für den Wettkampfbetrieb auch als lizenzierte

Kampfrichter mitwirken können.

Termine und detaillierte Informationen über die Homepages

www.blv-online.de und www.wlv-sport.de

(Zeitbedarf ca. 8 Std. i.d.R. Samstag)

AUSBILDUNGEN

AUSBILDUNGSINHALTE

Wettkampf und Kari-Organisation

Grundlagen der Kampfrichtertätigkeit

Wettkampfablauf in den einzelnen Disziplinen

Grundlagen Internationale Wettkampfregeln (IWR)

einfache Fallbeispiele zur Regelanwendung

Sicherheitsmaßnahmen

VORAUSSETZUNGEN

Mindestalter 16 Jahre

REFERENTEN

Leitung: Fritz Loimayr, Kari-Lehrwesen im Auftrag BLV/WLV

Referenten: Lehrstab des WLV und BLV

KOSTENFREI

ANMELDUNG

Schriftlich an die auf den Homepages angegebenen Kreis-Kampfrichterwarte

bis spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn

37


WEITERE AUSBILDUNGEN

LEICHTATHLETIK-COACH

AUSBILDUNGEN

Der Leichtathletik-Coach ist Begleiter/in auf dem Weg zum Sportabzeichen.

Inhaltlich liegt hier der Schwerpunkt auf leichtathletikspezifischen

Inhalten. Dazu gehören u.a. die Leitung des Vorbereitungstrainings auf die

Sportabzeichen-Prüfung, das Erkennen und Korrigieren von Fehlern im

Bewegungsablauf sowie die Fähigkeit zur Ausarbeitung und Anwendung

leichtathletikspezifischer Übungsformen.

Ausrichter für 2018 gesucht! Termine werden auf der Homepage

unter www.blv-online.de Bildung veröffentlicht

AUSBILDUNGSINHALTE

VORAUSSETZUNGEN

keine C-Lizenz erforderlich

KOSTEN

40 €

Aufgaben des Coaches

Hintergründe des Sportabzeichens

Theorie und Praxis zu den Fähigkeitsbereichen Ausdauer,

Schnelligkeit, Kraft und Koordination

REFERENTEN

BLV-Lehrteam Breitensport

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE zur Verlängerung der Leichtathletik Trainer-C Lizenz Breitensport

HINWEIS

Hiermit wird keine Sportabzeichenprüfberechtigung erlangt.

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

38


WEITERE AUSBILDUNGEN

SPORTABZEICHENPRÜFER/-COACH (INKL.)

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

Dieser Ausbildungslehrgang findet in Kooperation mit dem BSB Freiburg

und dem Badischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband statt.

Das Sportabzeichen des DOSB ist das Leistungsabzeichen des Breitensports

in Deutschland. Die Vielfältigkeit dieses Abzeichens spiegelt sich

auch in den einzelnen Disziplinen wider. Mit dem Abschluss dieser

Fortbildung, kann jeder Teilnehmer eine Prüferlizenz in den Bereichen

Leichtathletik und Radfahren sowie eine Zusatzausbildung für das

Sportabzeichen für Menschen mit einer Behinderung erwerben. Dadurch

kann der Trainer/Übungsleiter in den beantragten Bereichen das Sportabzeichen

abnehmen. Sie erfahren in dieser Fortbildung was es dabei zu

beachten gibt und wie Sie Ihre Vereinsgruppe auf das Sportabzeichen

vorbereiten können.

AUSBILDUNGEN

11.04.-13.04.2018 Steinbach 22.02.2018

FORTBILDUNGSINHALTE

Erwerb der Prüferlizenz in den Disziplinen Leichtathletik und Rad

Disziplinen des Sportabzeichens (Regelungen, inklusiver Gedanken)

Die passende Übungsauswahl: erklärt und ausprobiert

VORAUSSETZUNGEN

C-Lizenz erforderlich (Teilnahme nach Absprache auch ohne Lizenz

möglich)

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

60 € ( inkl. Übernachtung und Verpflegung)

ZIELGRUPPE:

Leichtathletik Trainer-C Breitensport, Übungsleiter-C und am Erwerb der

Prüfberechtigung interessierte Personen aus dem Vereinssport.

REFERENTEN

BLV-Lehrteam Breitensport, Studienleiter der Sportschule Steinbach

39


WEITERE AUSBILDUNGEN

AUSBILDUNGEN

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE zur Verlängerung der Leichtathletik Trainer-C-Lizenz Breitensport,

Verlängerung Lizenzen BSB

Erwerb der Prüferlizenz

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

40


WEITERE AUSBILDUNGEN

SPORTABZEICHENPRÜFER

Mitarbeitern der Vereine wird im Rahmen der Prüferausbildung

Deutsches Sportabzeichen die Regelkunde in Leichtathletik, Schwimmen,

Radfahren und Gerätturnen vermittelt. Außerdem erhalten Sie

Hinweise zur Bearbeitung und Beantragung des Deutschen Sportabzeichens.

AUSBILDUNGEN

14.04.2018 Unlingen

21.04.2018 Flein

05.05.2018 Freudenstadt

09.06.2018 Meßstetten

16.06.2018 Markelsheim

30.06.2018 Holzgerlingen

29.09.2018 Gmünd-Bargau

13.10.2018 Ravensburg

AUSBILDUNGSINHALTE

Regelkunde Leichtathletik und Geräteturnen

Sicherheitshinweise Schwimmen und Radfahren

organisatorische Hinweise zur Bearbeitung des Deutschen

Sportabzeichens

VORAUSSETZUNGEN

Mindestalter 16 Jahre

Mitglied in einem Sportverein

Gültiger Erste-Hilfe-Kurs

KOSTEN

25 €

REFERENTEN

Lehrteam Deutsches Sportabzeichen

ANMELDUNG

Württ. Landessportbund, Fritz-Walter Weg 19, 70372 Stuttgart

Fax: 0711-28077-105, Email: info@wlsb.de

41


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

LEISTUNGSSPORT

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

Auch 2018 wird allen interessierten Trainern die Möglichkeit geboten,

trainingswissenschaftliche Grundlagen zu vertiefen sowie disziplinspezifische

Kenntnisse zu erweitern. Der Schwerpunkt der Fortbildung

wird auf den Themen Sprint, Hürdensprint, Staffellauf liegen.

26.09.-27.09.2018 Steinbach 13.08.2018

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSINHALTE

Trainingswissenschaftliche Grundlagen

Exemplarische Trainingspläne

Disziplinspezifische Besonderheiten

Und vieles mehr

VORAUSSETZUNGEN

Trainer-C-Lizenz

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

80 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

Trainer der ARGE BWLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE zur Verlängerung der Leichtathletik Trainer-C und/oder

B-Lizenz Leistungssport

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

42


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

LEISTUNGSSPORT LAUF

Kooperation zwischen BLV und BSB Nord

Der Fortbildungslehrgang „Leistungssport Lauf“ richtet sich überwiegend

an Trainer, die in ihrer Tätigkeit Athleten aus dem Kaderbereich

betreuen, an Übungsleiter aus anderen Disziplinblöcken sowie

an am Thema interessierte Personen. Im Mittelpunkt der Fortbildung

steht die gezielte und altersspezifische Vorbereitung auf leistungssportliche

Wettkämpfe. Schwerpunkt im Jahr 2018 wird das Thema

„Langstreckenlauf" sein.

11.10.-12.10.2018 Schöneck 28.08.2018

FORTBILDUNGSINHALTE

Trainingswissenschaftliche Grundlagen

Trainingsplanerstellung (U16 und U18)

Langfristiger Trainingsaufbau

Fehleranalyse und -korrektur

Konditionelle Ausbildung und Vorbereitung von Läufern

Und vieles mehr

FORTBILDUNGEN

VORAUSSETZUNGEN

Trainer-C-Lizenz

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

80 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

Christoph Thürkow, Landestrainer Lauf/Straße/Gehen,

Christian Stang, Verbandstrainer Lauf/Straße/Gehen

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE Leichtathletik Trainer-C-Lizenz

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

43


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

ERFOLG BEGINNT IM KOPF –

MENTALTRAINING IM LEISTUNGSSPORT

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass im Sport vor allem auch im

Kopf gewonnen wird. Um im Wettkampf die optimale Leistung abrufen zu

können, gehören neben disziplinspezifischem Training und der richtigen

Fitness vor allem mentale Stärke zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren im

Leistungssport. Mentaltraining ermöglicht dem Athleten die Fähigkeit vorhandene

Ressourcen im richtigen Moment vollständig abrufen zu können,

um seine optimale Leistung zu erreichen.

FORTBILDUNGEN

13.01.2018 Karlsruhe 15.12.2017

FORTBILDUNGSINHALTE

Wie schaffe ich es punktgenau meine Spitzenleistung abzurufen?

Welchen Beitrag kann ich als Trainer dazu leisten?

Wie und wann setze ich Mentaltraining erfolgversprechend ein?

Die in der Theorie vermittelten Inhalte und Methoden werden unmittelbar

in die Praxis umgesetzt, um den Transfer in den Trainings- und Wettkampfalltag

sicherzustellen.

VORAUSSETZUNGEN

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Frank Isola – Coach, Mentaltrainer, wingwave-Coach

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE zur Verlängerung der Leichtathletik Trainer-C- und/oder

B-Lizenz Leistungssport

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

44


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

Kooperation zwischen WLV und WLSB

FORTBILDUNGSLEHRGANG

JUGENDTRAINER

Der Lehrgang richtet sich an ambitionierte Trainer, die im Verein mit U16

Athleten leistungsorientiert trainieren und evtl. F-Kaderathleten im parallel

stattfindenden Kaderlehrgang dabei haben. Sie können die Arbeit mit den

jungen Kaderathleten beobachten, aber diese auch kritisch hinterfragen.

12.-14.01.2018 (Lauf&Sprint/Sprung) Albst.-Tailfingen 17.12.2017

19.-21.01.2018 (Wurf&Mehrkampf) Albst.-Tailfingen 17.12.2017

FORTBILDUNGSINHALTE

Grundlagentraining U16

Nachwuchsförderung in der ARGE BWLV

Beobachtung der Trainingseinheiten

Besprechung der Trainingseinheiten

Fehlerkorrektur und Fehlervermeidung

FORTBILDUNGEN

VORAUSSETZUNGEN

Trainer-C-Lizenz Leistungssport

KOSTEN

100 € (inkl. Übernachtung und Verpfegung)

40 € (eintägig inkl. Verpflegung)

REFERENTEN

Christian Hummel, Teamleiter Nachwuchs ARGE BWLV

Weitere Trainer des Teams Nachwuchs

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE Trainer-C Leistungssport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

45


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

FORTBILDUNGEN WETTKAMPF-

UND LEISTUNGSSPORT

Die Lehrgänge richten sich an lizenzierte Trainer C und B, die wettkampforientierte

Gruppen in der Leichtathletik betreuen und ihre Kenntnisse der

disziplinspezifischen Inhalte für das Aufbau- und Leistungstraining und der

optimalen Trainingsgestaltung auffrischen und verbessern möchten.

FORTBILDUNGEN

Fortbildung „Diskuswurf“ (Referent: Lutz Klemm)

21.10.2017 Molly-Schauffele Halle, Stuttgart

Fortbildung „Mehrkampf“ (Referent: Florian Bauder)

10.03.2018 Molly-Schauffele Halle, Stuttgart

FORTBILDUNGSINHALTE

24.09.2017

25.02.2018

Fortbildung „Lauf“ (Referenten: Jens Boyde, Christoph Thürkow)

14.04.2018 Molly-Schauffele Halle, Stuttgart 18.03.2018

Trainingswissenschaftliches Basiswissen (langfristige Trainingsplanung,

Periodisierung, usw.)

Darstellung exemplarischer Trainingseinheiten und -pläne

Disziplinspezifische Besonderheiten beim Techniktraining

VORAUSSETZUNGEN

Trainer-C-Lizenz oder Trainer-B-Lizenz

KOSTEN

30 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Landestrainer ARGE BWLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Leistungssport (BLV/WLV),

8 LE Trainer-B Leistungssport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

46


WETTKAMPF- & LEISTUNGSSPORT

WLV KONGRESS

WETTKAMPF & LEISTUNG

Zielgerichtete Fortbildung für lizenzierte Trainer/-innen (C- und B-Lizenz),

die im Verein mit Jugendlichen und Aktiven ab der Altersklasse U18 wettkampforientiert

trainieren. Im Fokus steht der Übergang vom Aufbautraining

in das (Hoch-)Leistungstraining.

18.11.2017 Stuttgart 05.11.2017

INHALTE

Impulsvortrag vormittags (Restaurant Neckarpark)

Leistungssportstruktur

Krafttraining – Vielseitigkeit & Variation

Schnelligkeit als Motor der Leichtathletik

FORTBILDUNGEN

Zwei Wahl-Module nachmittags (Molly-Schauffele-Halle)

Krafttraining in der Praxis (Prävention, Technik, Sprungkraft)

Disziplinspezifische Themen (Lauf, Sprint, Sprung, Wurf)

VORAUSSETZUNG

Trainer-C, -B oder -A Leistungssport

KOSTEN

€ 50 (inkl. Verpflegung)

REFERENTEN

Landestrainer Leichtathletik BW

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C & -B Leistungssport (BLV/WLV),

Trainer-A in Absprache mit DLV

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

47


KINDERLEICHTATHLETIK

FORTBILDUNG KINDERLEICHTATHLETIK

TRIFFT TURNEN

Kooperation zwischen BLV und BTB

FORTBILDUNGEN

Turnen und Leichtathletik, zwei Sportarten, die viele Gemeinsamkeiten

haben! Höher, schneller, weiter sind Impulse, die sowohl für den Leichtathleten

als auch für den Turner gelten. Von einem guten Grundlagentraining

profitieren alle Kinder. Eine gute Körperstabilisation, ausreichend

Kraft und gute Koordination sind beste Voraussetzungen, um in der

Leichtathletik und im Turnen eine gute Ausgangssituation zu schaffen. Bei

dieser Fortbildung geht es darum, Ideen zur Umsetzung der Inhalte Laufen,

Springen und Werfen zu erhalten. Des Weiteren steht die Hinführung des

Erlernens der turnerischen Grundelemente im Vordergrund. Es werden

Spiel- und Übungsvariationen vorgestellt, wie leichtathletische sowie

turnerische Inhalte kindgemäß (Altersgruppe U8) vermittelt werden können.

17.11.-18.11.2018 Langensteinbach 12.10.2018

FORTBILDUNGSINHALTE

Hinführung zum Laufen, Springen, Werfen U8

Vermittlung der Grundelemente des Turnens

Vorstellung kindgemäßer Spiel- und Übungsformen im Bereich

Turnen und Leichtathletik

VORAUSSETZUNG

Mitgliedschaft in einem Verein

KOSTEN

80 € (ohne Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

BLV-Lehrteam Breitensport, Lehrteam BTB

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE Leichtathletik Trainer-C-Lizenz Breitensport und Lizenzen des

Badischen Turner-Bundes, Trainer-C Kinderleichtathletik

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

48


KINDERLEICHTATHLETIK

WLV KONGRESS

JUGEND & FÖRDERUNG

Fortbildung für Trainer/innen (mit und ohne Lizenz), die im Verein mit

Kindern und Jugendlichen der Altersklasse U12 bis U16 wettkampforientiert

trainieren. Es soll der Übergangsbereich von der Kinderleichtathletik

hin zur Jugendleichtathletik besonders beleuchtet werden.

Ein breitgefächertes Grundlagentraining für eine langfristig orientierte

Leistungsentwicklung wird vorgestellt. Die ganzheitliche Förderung von

Fähigkeiten und Fertigkeiten sollen den Vereinstrainer/-innen in Theorie

und Praxis näher gebracht werden.

28.10.2017 Stuttgart 15.10.2017

INHALTE

Impulsvortrag sowie zwei Wahl-Module aus folgenden Disziplinblöcken:

Wurf

Sprung (Weit, Stab)

Sprint/Hürde

Lauf

FORTBILDUNGEN

VORAUSSETZUNG

Keine

KOSTEN

€ 50 (inkl. Verpflegung)

REFERENTEN

Nachwuchslandestrainer Leichtathletik BW

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Leistungssport und Kinderleichtathletik (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

49


KINDERLEICHTATHLETIK

WLV NIKOLAUSLEHRGANG

KINDER & ENTWICKLUNG

Der Nikolauslehrgang Kinder & Entwicklung 2017 wird – dann zum

43. Mal in ununterbrochener Folge – am 02. Dezember 2017 in der

Großsporthalle in der Katharinenstraße in Schwäbisch Gmünd stattfinden.

Unter dem Slogan „Vom Konzept zum Rezept“ werden neue Überlegungen

zu den Grundlagen der Leichtathletik vorgestellt.

Das Motto lautet: „Körper – Kind – Können – Koordination – Kompetenz“.

02.12.2018 Schw.Gmünd Sporthalle (Katharinenstr.) 19.11.2017

INHALTE

Leichtathletik im kindlichen Bezugsrahmen im Spannungsfeld

zwischen Spiel und Ernsthaftigkeit

Experimentieren und Anwenden von Gekonntem –

Erlernen und Einüben von leichtathletischen Bewegungsabläufen

Kindgemäße Methoden – Möglichkeiten, wie sich die Leichtathletik

inhaltlich, methodisch und organisatorisch weiterentwickelt

FORTBILDUNGEN

KOSTEN

30 € (inkl. Skript + Imbiss)

REFERENTEN

Tamas Kiss (Bundestrainer Hochsprung), Referenten des

WLV-Lehrteam: Jutta Bryxi, Lena Bryxi, Birgitta Grimaldi, Eric Schmid,

Rene Stauß, Thomas Weinöhrl, Fred Eberle, u.a.

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

51


KINDERLEICHTATHLETIK

FORTBILDUNGEN

KINDERLEICHTATHLETIK

Angehenden Trainern werden Grundkenntnisse zur Betreuung von

Kindergruppen in der Leichtathletik vermittelt. Die Fortbildungen Kinderleichtathletik

Teil 1 bis Teil 3 bauen nicht aufeinander auf und können

unabhängig voneinander besucht werden. Die Fortbildungen sind Grundvoraussetzung

für die Trainer-C Ausbildung Leistungssport des WLV.

FORTBILDUNGEN

Fortbildung Kinderleichtathletik Teil 1 (Laufen, Sprinten, Werfen)

14.10.2017 Stuttgart A: 01.10.2017

Fortbildung Kinderleichtathletik Teil 2 (Laufen, Springen, Gymnastik)

14.10.2017 Böblingen A: 01.10.2017

11.11.2017 Stuttgart A: 28.10.2017

10.03.2018 Langenargen A: 25.02.2018

Fortbildung Kinderleichtathletik Teil 3

(Wettkampfsystem: Planung&Durchführung)

07.10.2017 Tuttlingen-Möhringen A: 24.09.2017

21.10.2017 Mainhardt A: 08.10.2017

11.03.2018 Langenargen A: 25.02.2018

Kein passender Termin dabei? Nutzen Sie die Chance, Ihre angehenden

Übungsleiter und Trainer vor Ort zu schulen.

Gerne finden wir gemeinsam einen Termin: info@wlv-sport.de

FORTBILDUNGSINHALTE

LAUFEN – SPRINGEN – WERFEN in Theorie (30%) und Praxis (70%) |

Koordinationsschulung im Kindesalter | Trainingslehre bezogen auf die

Kinderleichtathletik | Neues Wettkampfsystem Kinderleichtathletik

KOSTEN

30 € (inkl. Verpflegung)

REFERENTEN

WLV-Lehrteam „Kinderleichtathletik“

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

52


KINDERLEICHTATHLETIK

QUALIFIZIERUNG IM GANZTAG

Kooperation zwischen WLV und WLSB

Sportpraktische Angebote für lizenzierte Trainer und Übungsleiter

Der Ausbau der Ganztagsgrundschulen und dessen Auswirkungen auf die

Jugendarbeit der Sportvereine betrifft in starkem Maße auch die olympische

Kernsportart Leichtathletik. Der WLV möchte sich dieser Wandlung in

der Schullandschaft nicht verwehren und bietet mit dem Modul „Laufen-

Springen-Werfen“ ein Konzept, das als Basis jeder Sportart im Sportangebot

der Ganztagsschule eine zentrale Rolle spielen muss. Das Modul

beinhaltet Leichtathletik für Grundschulkinder – altersgemäß und entwicklungsgerecht.

Das WLV Lehrteam Kinderleichtathletik erläutert vielfältige

Spiel- und Übungsformen einer leichtathletischen Grundausbildung in

Theorie und Praxis.

14.-16.11.2018 Ruit A: 22.10.2018

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSINHALTE

Ganztagsgrundschule: Rechtliche Rahmenbedingungen,

Zusammenarbeit Verein + Schule, Finanzierungsmodelle,

Auftreten und Verhalten, Umgang mit heterogenen Gruppen

Fortbildung Kinderleichtathletik Teil 1: Laufen, Sprinten und Werfen

Fortbildung Kinderleichtathletik Teil 2: Laufen, Springen und Gymnastik

KOSTEN

100 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung an der Sportschule Ruit)

REFERENTEN

WLV-Lehrteam „Kinderleichtathletik“, WLSB-Lehrteam „Ganztag“

LIZENZVERLÄNGERUNG

26 LE Trainer-C (BLV/WLV).

Das Bildungsgesetz kann hier zur Anwendung kommen.

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

53


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

WLV KONGRESS

BEWEGUNG & GESUNDHEIT

Übungsleiter, Gruppenleiter, LT-Leiter und -Betreuer, Interessierte aus

dem Breitensport-, Kinder- und Seniorenbereich erhalten einen Einblick

in neue Methoden und Erkenntnisse zu Freizeit-, Gesundheits- und

Breitensport in Theorie und Praxis.

21.10.2018 Ludwigsburg 01.10.2018

INHALTE

Laufen und Walking

Gymnastik für Läufer/-innen

Ausdauerschulung und richtiges Training

Sport mit Älteren

Leichtathletik mit Kindern

Sportverletzungen und orthopädische Probleme

Ernährung und Sportmedizin

Entspannung und Regeneration

Gesundheitsorientierte Bewegungsangebote

FORTBILDUNGEN

VORAUSSETZUNG

Keine

KOSTEN

€ 50 (inkl. Verpflegung und Kongressbericht)

REFERENTEN

Lehrteam Breitensport WLV und weitere

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Breitensport und Kinderleichtathletik (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

55


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

LAUFSEMINAR:

LAUFTRAINING LEICHT GEMACHT!

Kooperation zwischen WLV und WLSB

Das Seminar richtet sich an Hobby- und Freizeitläufer/innen, die mehr über

die Gestaltung eines gezielten Ausdauertrainings wissen möchten.

05.10.-07.10.2018 Albst.-Tailfingen

(Lehrgangsbeginn: 15:00 Uhr)

17.09.2018

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSINHALTE

Sportmotorische Grundeigenschaften und ihre Bedeutung für

die Laufleistung

Aerobe und anaerobe Energiebereitstellung

Belastungskomponenten sowie deren Überprüfung beim

Ausdauertraining

Laktat – einer jener Indikatoren zur Festlegung der Stoffwechselbeanspruchung

sowie Laktat-Test für jeden Teilnehmer

Moderne Trainingsmethoden und langfristiger Trainingsaufbau

Sportmedizinische Aspekte beim Laufanfänger

Bedeutung der Laufkoordination

VORAUSSETZUNG

Keine

KOSTEN

129 € (inkl. Unterkunft und Verpflegung)

REFERENTEN

Robert Manz, WLV-Lehrteam Breitensport

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE Trainer-C Leistungssport und Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

56


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

KOORDINATIONSTRAINING

UND LAUFSTILANALYSE

Alle Interessierten erlangen die Fähigkeit wichtige Bewegungseckpunkte

beim Laufen zu erkennen und zu interpretieren.

10.11.2018 Stuttgart 22.10.2018

FORTBILDUNGSINHALTE

Bewegungsbeschreibung des Laufschritts

Der Laufstil des Leistungssportlers

Unterschiedliche Laufstile erkennen und vergleichen

Vergleich Vorfußläufer und Fersenläufer

Fehleranalyse bei der Laufbewegung

Trainings- und Übungsformen zur Vorbeugung/Verbesserung

ausgewählter Fehlerbilder

Ausdauertraining und Ernährung

FORTBILDUNGEN

VORAUSSETZUNG

Lauferfahrung

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Robert Manz, Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Leistungssport und Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

57


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

FORTBILDUNG TAILRUNNING –

FASZINATION DES LAUFENS

Das Seminar richtet sich an Hobby- und Freizeitläufer/-innen oder an

Laufbetreuer, bzw. Trainer, die mehr über den Trend „Trailrunning“ wissen

möchten. Für die Praxiseinheiten bitte Sportkleidung (wetterfest) und feste

Laufschuhe (Gelände-/ Trailschuhe) mitbringen.

05.05.2018 Albstadt-Tailfingen 16.04.2018

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSINHALTE

Geschichte und Entwicklung des Trailrunnings

Ausrüstung

Strecken und Wettbewerbe

Motivation zum und beim Trailrunning – Faszination des Laufens

Lauftechnik beim Trailrunning

Risiken und Gefahren abschätzen

Praxis Trailrunning

VORAUSSETZUNG

Lauferfahrung

KOSTEN

60 € (inkl. Verpflegung)

REFERENTEN

Christian Filk, Lehrteam Breitensport WLV

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

58


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

WLV LAUFKONGRESS

Der ambitionierte Wettkampf- und Freizeitläufer steht ganzheitlich im

Fokus des WLV Laufkongresses, den der WLV zusammen mit seinen

Partnern, der AOK Baden-Württemberg und ERIMA, rechtzeitig zum Start

in die Laufsaison, veranstaltet. Im Rahmen des WLV Laufkongresses

erfährt der Teilnehmer alles Wissenswerte aus und um die Fortbewegung

„per pedes“. Wissenschaftlich fundierte Neuigkeiten aus Sportmedizin,

Psychologie und Trainingslehre warten im SpOrt Stuttgart auf wissbegierige

Läufer/-innen, Trainer/-innen und (Lauf-) Gruppenleiter/-innen.

24.03.2018 Stuttgart 04.03.2018

INHALTE

Impulsvortrag sowie drei Workshops nach Wahl aus verschiedenen

Themen:

Laufen und Walking | Ausdauerschulung und richtiges Training |

Sportverletzungen und orthopädische Probleme | Ernährung |

Sportmedizin | Entspannung und Regeneration | Gesundheitsorientierte

Bewegungsangebote

FORTBILDUNGEN

VORAUSSETZUNG

Keine

KOSTEN

79 € (inkl. Verpflegung – Frühbucherrabatt bis 31.12.17)

REFERENTEN

WLV Lehrteam + externe Referenten

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Breitensport und Leistungssport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-laufkongress.de

59


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

FORTBILDUNG NORDIC WALKING

Diese Fortbildung richtet sich an bereits ausgebildete

Nordic Walking Instructoren.

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

FORTBILDUNGEN

Deine Nordic Walking Technik wird auf den aktuellen Stand gebracht,

sodass auch Deine Sportgruppe davon profitiert. Als Hilfsmittel stehen uns

verschiedene Medien zur Verfügung (z. B. Video). Für die Anerkennung

der Sportvereinsangebote bei den Krankenkassen gibt es eine Neuerung.

Diese werden über die Serviceplattform SPORT PRO GESUNDHEIT

beantragt. Die vorgeschriebene Einweisung in die standardisierten Programme

„Sport pro Gesundheit“ wird in dieser Fortbildung durchgeführt.

Faszientraining spielt im gesundheitsorientierten Sportangebot eine

wichtige Rolle und lässt sich durch spezielle Übungen auch im Nordic

Walking mit und ohne Stöcke in die Übungsstunde integrieren.

14.05.-15.05.2018 Steinbach 29.03.2018

AUSBILDUNGSINHALTE

Technikupdate

Einweisung in standardisierte Programme „Sport pro Gesundheit“

Faszientraining Nordic Walking

VORAUSSETZUNGEN

Übungsleiter-Lizenz oder Trainer-Lizenz

Ausbildung zum Nordic Walking Instructor oder Vergleichbares

Mitgliedschaft in einem Sportverein

KOSTEN

60 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

BLV-Lehrteam Breitensport, Studienleiter der Sportschule Steinbach

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE zur Verlängerung der Leichtathletik Trainer-C-Lizenz Breitensport

60


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

Diese Fortbildung wird vor der Präsenzphase an der Sportschule mit einem Online

Campus begleitet. Hierfür registrieren sich die Teilnehmer in einem intern geschützten,

virtuellen Seminarraum und erhalten über diesen Weg zusätzliche Informationen

und können sich im Sinne einer Vorstellung mitteilen. Es sind keine besonderen

PC Kenntnisse erforderlich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung unbedingt Ihre

E-Mailadresse an.

FORTBILDUNGEN

61


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

FORTBILDUNG FÜR NORDIC

WALKINGTREFF-BETREUER / -LEITER

Der Lehrgang richtet sich an ausgebildete Nordic WalkingTREFF-

Betreuer oder -Leiter, die ihre Kenntnisse vertiefen wollen.

17.03.2018 Ausrichter gesucht! 26.02.2018

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSINHALTE

Darstellung der Grundtechnik

Darstellung von Technikvarianten

Zielgruppen der jeweiligen Varianten

Trainingssteuerung

Aktuelle Themen zum Nordic Walking

Optimierung der Grundtechnik

Spielerische Formen zur Verbesserung der Koordination

Eigenrealisation des Erlernten in Theorie und Praxis

Rücken- und Rumpf-Kräftigung durch Nordic Walking

VORAUSSETZUNG

Abgeschlossene Nordic-Walking-Betreuer-Ausbildung (mit Nachweis)

Beherrschung der NW-Grundtechnik

Praxiserfahrung mit NW-Gruppen

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

WLV-Lehrteam Breitensport

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

62


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

LAUFEND UNTERWEGS

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

Das Laufprogramm „Laufend unterwegs“ ist ein Gesundheitsprogramm,

das sich erstmals ausschließlich dem Ausdauersport Laufen widmet.

Es besteht aus einem zwölfstündigen Kursprogramm á 90 Minuten, das

sich hauptsächlich an sportliche Neu- und Wiedereinsteiger richtet. Neben

dem Laufen in der Natur werden Übungen zur Kräftigung, Koordination

und Beweglichkeit durchgeführt. Am Ende des Kurses soll es dem Teilnehmer

möglich sein, 30 Minuten durchgehend ohne Pause zu laufen.

Daneben soll der Kurs dazu beitragen, ein höheres Gesundheitsbewusstsein

zu erzeugen und mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren.

In dieser Fortbildung lernen Sie das Konzept kennen und werden darin

geschult, dieses Programm anzubieten.

17.03.2018 Karlsruhe 16.02.2018

FORTBILDUNGEN

VORAUSSETZUNG

Mitgliedschaft in einem Verein

KOSTEN

55 € (inkl. Skript und CD, ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Herbert Scheuermann, BLV-Lehrteam Breitensport

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE zur Verlängerung der Leichtathletik Trainer-C-Lizenz Breitensport

HINWEIS

Wenn das Programm „Laufend unterwegs“ von den Krankenkassen

bezuschusst werden soll, müssen entweder eine B-Lizenz „Sport in

der Prävention“ Profil „Herz-Kreislauf“ oder eine Bewegungs- und

sportbezogene Berufsausbildung vorliegen.

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

63


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

FORTBILDUNG AUFWÄRMEN UND

COOLDOWN IM LAUF-/WALKINGTREFF

Alle Interessierten erlangen Kenntnisse und die Fähigkeit ein angepasstes

Aufwärm- und Cooldown-Programm in Freizeitsportgruppen zu gestalten.

24.11.2018 Sersheim 05.11.2018

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSINHALTE

Kleine Anatomie des Menschen

Die wichtigsten Muskelgruppen

Energiebereitstellung

Trainingsgrundsätze

Ausgleichende Gymnastikformen

Dehnmethoden, kräftigen und dehnen anhand von Beispielen

Aufbau eines Aufwärm- bzw. Cooldown-Programms

Variation, Motivation und Anleitung

Selbständiges Erarbeiten einer Aufwärm- bzw. Cooldown-Einheit

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Nadine Fessler, WLV-Lehrteam Breitensport

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

64


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

FORTBILDUNG GYMNASTIK – DEHNEN UND

KRÄFTIGEN IN THEORIE UND PRAXIS

Alle Interessierten erlangen Kenntnisse und die Fähigkeit funktionelle

Gymnastik in Sportgruppen anzuleiten.

03.03.2018 Sersheim 12.02.2018

FORTBILDUNGSINHALTE

Kleine Anatomie des Menschen

Die wichtigsten Muskelgruppen

Energiebereitstellung

Trainingsgrundsätze

Ausgleichende Gymnastikformen

Dehnmethoden, kräftigen und dehnen anhand von Beispielen

Aufbau eines Gymnastikprogramms

Variation, Motivation und Anleitung

Selbständiges Erarbeiten einer Gymnastikeinheit

FORTBILDUNGEN

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Nadine Fessler, WLV-Lehrteam Breitensport

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

65


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

CORE-TRAINING –

DAS BESONDERE ATHLETIK-TRAINING

Alle Interessierten erlangen neue Erkenntnisse im Athletiktraining in

Theorie und Praxis.

24.11.2018 Calw 05.11.2018

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSINHALTE

Aufwärmen mit Movement Prep

Training der Rumpf-, Wirbelsäulen- und Gelenkstabilität

Elastizitätstraining (ökonomische Fortbewegung in alle Richtungen)

Intervalltraining im Ausdauertraining

Regenerations- und Beweglichkeitstraining mit verschiedenen

Trainingsgeräten

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Werner Kolb, WLV-Lehrteam Breitensport

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Leistungssport und Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

66


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

CORE-TRAINING FÜR DIE

LEICHTATHLETIK IM FREIEN

Alle Interessierten erlangen neue Kenntnisse und Übungs-/Trainingsformen

zum Core-Training mit Leichtathleten im Freien.

09.06.2018 Ausrichter gesucht!

21.05.2018

FORTBILDUNGSINHALTE

Aufwärmen

Training der Rumpf-, Wirbelsäulen- und Gelenkstabilität an

natürlichen Hindernissen

Kräftigungsübungen mit dem eigenen Körpergewicht

Intervalltraining im Ausdauertraining in natürlicher Umgebung

Schnelligkeitstraining

FORTBILDUNGEN

KOSTEN

40 € (ohne Verpflegung)

REFERENTEN

Werner Kolb, WLV-Lehrteam Breitensport

LIZENZVERLÄNGERUNG

8 LE Trainer-C Leistungssport und Breitensport (BLV/WLV)

ONLINE-ANMELDUNG

www.wlv-sport.de

Bildung

67


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

KRAFT TRIFFT AUSDAUER

Kooperation zwischen BLV und BSB Freiburg

FORTBILDUNGEN

Kraft und Ausdauer sind zentrale sportmotorische Fähigkeiten im

Gesundheits-, Freizeit- und Breitensport. Trainingsmethodisch kann es

beim parallelen Training beider Fähigkeiten zu Problemen aufgrund

unterschiedlicher Anpassungsvorgänge kommen. Die Bedeutung für das

tägliche Training wird in Theorie und Praxis beleuchtet. Sowohl für die Kraft

als auch für die Ausdauer kann das hochintensive Training (HIT-Training)

genutzt werden. Welche Vorteile bringt das für die Entwicklung von Kraft

und Ausdauer im Vergleich zum normalen „Training mit hohen Umfängen“

(HVT = High-Volume-Training)? In einem weiteren Schwerpunkt der

Fortbildung wird informiert, wie die Kraft und Ausdauer parallel und in

Abhängigkeit vom Leistungsniveau trainiert und verbessert wird. Welche

Reaktionen und Anpassungen des Organismus sind zu erwarten?

18.06.-20.06.2018 Steinbach 03.05.2018

FORTBILDUNGSINHALTE

Trainingsmethoden in Theorie und Praxis | HIT vs. Grundlagenausdauer |

Kombiniertes Training von Kraft und Ausdauer

VORAUSSETZUNG

Übungsleiter-/Trainer-Lizenz

Mitgliedschaft im Sportverein

KOSTEN

60 € (inkl. Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

BLV-Lehrteam Breitensport, Studienleiter der Sportschule Steinbach

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE zur Verlängerung der Leichtathletik Trainer-C-Lizenz Breitensport

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

68


FREIZEIT-, BREITEN- UND SENIORENSPORT

Kooperation zwischen BLV und BTB

FORTBILDUNG LEICHTATHLETIK

UND TURNEN VERBINDET!

Leichtathletik und Turnen - zwei Sportarten, die viele Gemeinsamkeiten

haben! Höher, schneller, weiter sind Impulse, die sowohl für den

Leichtathleten als auch für den Turner gelten. So sind die typisch

leichtathletischen Disziplinen: Laufen, Springen und Werfen auch in der

Welt der Turner zu finden. Und dies nicht nur in Verbindung des Anlaufs

zum Sprung, sondern auch als eigene Disziplin wie Orientierungslauf oder

als Wettbewerb im Mehrkampf. Übungsleiter und Trainer aus Leichtathletik

und Turnen bekommen neue Ideen und Impulse, wie sie vor allem

auch außerhalb der Turnhalle trainieren und die Trainingsgeräte der

Natur und des Geländes kreativ nutzen können. Lernt die Verbindung

von Leichtathletik und Turnen in anderen Dimensionen kennen!

Eine Fortbildung für Lizenzinhaber und Neugierige.

FORTBILDUNGEN

21.04.-22.04.2018 Wiesloch 22.03.2018

FORTBILDUNGSINHALTE

Vielseitiges Lauf- und Krafttraining | Functionaltraining meets Outdoor |

Parcour | Geocaching | Orientierungslauf | Sportabzeichen

VORAUSSETZUNG

Mitgliedschaft in einem Verein

KOSTEN

80 € (ohne Übernachtung und Verpflegung)

REFERENTEN

BLV-Lehrteam Breitensport, Lehrteam BTB

LIZENZVERLÄNGERUNG

15 LE zur Verlängerung der Leichtathletik Trainer-C-Lizenz Breitensport

und Lizenzen des Badischen Turner-Bundes

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

69


KAMPFRICHTER

FORTBILDUNG KAMPFRICHTER

Alle lizenzierten Kampfrichter, die ihre Regelkenntnisse aktualisieren und

vertiefen und sich als Kampfrichter für Landes- und Deutsche Meisterschaften

weiter qualifizieren wollen.

Termine und Informationen über die Homepages

www.blv-online.de oder www.wlv-sport.de

FORTBILDUNGSINHALTE

FORTBILDUNGEN

(Zeitbedarf ca. 3 Std. i.d.R. Freitag oder Samstag)

Aktuelle Erfahrungen aus der Wettkampforganisation

Sicherheitstechnische Anforderungen

Aktuelle Regeländerungen

Regelwerke (IWV, VO, LAO)

Konkrete Fallbeispiele aus der Praxis

VORAUSSETZUNG

Kampfrichter Grundausbildung

LEITUNG

Fritz Loimayr, Kari-Lehrwesen im Auftrag der ArGe BWLV

REFERENTEN

Lehrstab des WLV und BLV mit Spezialisierung auf fortgeschrittene

Regelanwendungen

KOSTENFREI

ANMELDUNG

Bis spätestens 2 Wochen vor Lehrgangsbeginn an die jeweiligen Kreiskampfrichterwarte.

70


KAMPFRICHTER

WEITERBILDUNG SCHIEDSRICHTER

Alle fortgeschrittenen Kampfrichter, die bei Landes-, Deutschen und internationalen

Meisterschaften eingesetzt werden sollen und Bereitschaft

zeigen, dass sie an einer Schiedsrichtertätigkeit interessiert sind.

Termine und Informationen über die Homepages

www.blv-online.de oder www.wlv-sport.de

FORTBILDUNGSINHALTE

(Zeitbedarf ca. 4 Std. i.d.R. Freitag oder Samstag)

Wettkampf unter speziellen Schiedsrichteraspekten

Persönliche Schiedsrichter-Anforderungen

Wettkampfverantwortliche

Regelanwendungen des Schiedsrichters

Komplexe Fallbeispiele

Aufgaben und Funktionen des Schiedsrichters

FORTBILDUNGEN

VORAUSSETZUNG

Kampfrichter Grundausbildung, Fortbildung u. mehrjährige Erfahrung

LEITUNG

Fritz Loimayr (Kari-Lehrwesen ArGe BWLV), Wilfried Pletschen (Kariwart BLV)

REFERENTEN

Spezielle Beauftragte des Lehrstabs der ArGe BWLV

KOSTENFREI

ANMELDUNG

Durch Vorschlag der jeweiligen Kreis-Kariwarte bis spätestens 4 Wochen

vor Lehrgangsbeginn an den Kariwart des BLV/WLV. Die Einladung erfolgt

über die Geschäftsstelle des BLV/WLV, bzw. auf persönliche Einladung des

Kariwartes.

71


WEITERE FORTBILDUNGEN

ISR – INSTITUT FÜR

SPORT UND REHABILITATION

Der Faszien-Trainer: Variantenreiches Faszientraining –

indoor und outdoor! (ZPP-zertifiziert, 2-tägig)

10.-11.03.2018, 76669 Bad Schönborn und

13.-14.07.2018, 78073 Bad Dürrheim

FORTBILDUNGEN

FORTBILDUNGSINHALTE

Einführung in das Thema „Faszientraining“ und in das 8x90 Minuten-

Kurskonzept in Theorie und Praxis | Vermittlung der neuesten

wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Bedeutung der Faszien im

Training | Faszientraining mit Elementen des Functional-Trainings

(Stabilisation und Propriozeption) in Theorie und Praxis (indoor) |

Natürliches Faszientraining beim Gehen | Faszientraining mit den

Schwerpunkten ProprioceptiveRefinement und Rebound Elasticity –

outdoor | Faszientraining mit den Schwerpunkten Fascial-Stretch (FS),

ProprioceptiveRefinement (PR) und Fascial Release (FR) zur

Entspannung und Schmerzprophylaxe | Faszientraining für Fuß, Knie

und Hüfte mit Elementen des Functional-Trainings | Faszientraining für

den Rücken | Faszientraining für den Nacken

LEISTUNGEN

Ausbildung, Skript, Zertifikat, Stellen von Ausbildungsmaterialen

KOSTEN

BLV- & WLV-Mitglieder: statt 240 € nur 190 €

ANMELDUNG

Unter www.isr-gesundheitsakademie.de oder

info@isr-gesundheitsakademie.de oder www.walking2.de

72


WEITERE FORTBILDUNGEN

ISR – INSTITUT FÜR

SPORT UND REHABILITATION

Der Gelenkschul-Trainer (2-tägig):

Was ich den Gelenken Gutes tun kann

17.-18.02.2018, 76669 Bad Schönborn und

05.-06.10.2018, 78073 Bad Dürrheim

FORTBILDUNGSINHALTE

Gelenkschmerzen in Fuß, Knie, Hüfte, Rücken/Nacken, Schulter –

gibt es gemeinsame Ursachen oder eher nicht?

Wie entstehen Schmerzen und wie kann man das im Umgang

mit Patienten nutzen?

Beweglichkeitstraining in verschiedenen Variationen für alle Gelenke

Praktische Übungen zu den Themen Stabilisation, Koordination,

Propriozeption und Kraft für alle Gelenke und Leistungsfähigkeiten

Wie uns Entspannung hilft

FORTBILDUNGEN

LEISTUNGEN

Ausbildung, Skript, Zertifikat, Stellen von Ausbildungsmaterialen

KOSTEN

BLV- & WLV-Mitglieder: statt 240 € nur 190 €

ANMELDUNG

Unter www.isr-gesundheitsakademie.de oder

info@isr-gesundheitsakademie.de oder www.walking2.de

73


WEITERE FORTBILDUNGEN

DEZENTRALE FORTBILDUNGEN BLV

SPORT PRO GESUNDHEIT - LAUFEND UNTERWEGS

21.10.2017 in Karlsruhe

WERFEN IN DER KINDERLEICHTATHLETIK U8-U12

22.10.2017 in Eppelheim

FORTBILDUNGEN

ONLINE-ANMELDUNG

www.blv-online.de

Bildung

KEIN PASSENDER TERMIN ODER PASSENDES THEMA DABEI?

Nutzen Sie die Chance, angehende Übungsleiter/innen und

Trainer/innen in Ihrem Verein vor Ort zu schulen.

Gerne finden wir gemeinsam einen Termin: schaller@blv-online.de

Weitere dezentrale Fortbildungen folgen.

INFORMATIONEN FINDEN SIE UNTER

www.blv-online.de Bildung

IMMER INFORMIERT ...

Kommunikativ, modern und aktuell: der BLV bietet neben der

Internetseite www.blv-online.de noch zwei weitere Plattformen der

Verbandskommunikation. Aktuelle Informationen werden regelmäßig im

BLV-Newsletter und auf der BLV-Facebook-Seite veröffentlicht.

Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden und

erhalten Sie alle wichtigen Infos von uns per Mail!

NEWSLETTER-ANMELDUNG

www.blv-online.de Verband

74


KONTAKT

ADRESSEN – BLV

GESCHÄFTSSTELLE

Badischer Leichtathletik-Verband e.V.

Am Fächerbad 5, 76131 Karlsruhe

Telefon: 0721/183850 | Fax: 0721/1838520

gs@blv-online.de | www.blv-online.de

Geschäftsfühung

Mareike Röder

Tel.: 0721/18385-10 | roeder@blv-online.de

Reinhard Stark

Tel.: 0721/18385-13 | stark@blv-online.de

ADRESSEN

Saskia Diel, Geschäftsstellenleitung

Tel.: 0721/18385-11 | diel@blv-online.de

Rebecca Schaller, Referentin Lehrwesen und Bildung

Tel.: 0721/18385-15 | schaller@blv-online.de

Andrea Funk, Mitarbeiterin Wettkampfwesen

Tel.: 0721/18385-0 | funk@blv-online.de

Sophie Zaiß, Eventmanagement und Jugend

Tel.: 0721/18385-14 | zaiss@blv-online.de

75


KONTAKT

PRÄSIDIUM

Philipp Krämer, Präsident

Goethestr. 3, 69250 Schönau

Tel.: 06228/657 | philipp-kr@mer-schoenau.de

Heinz-Peter Hopp, Vizepräsident Finanzen

Frankenweg 18, 75438 Knittlingen

Tel.: 07043/940020 | hp.hopp@knittlingen.de

Michael Manke-Reimers, Vizepräsident Leistungssport

Triberger Ring 21, 68239 Mannheim

Tel.: 0621/4842405 | manke-reimers@gmx.de

Ottmar Heiler, Vizepräsident Freizeit-, Breiten- u. Gesundheitssport

Martinstr. 23, 79843 Löffingen

Tel.: 07654/8993 | Ottmar.Heiler@freenet.de

ADRESSEN

Dr. Wilfried Pletschen, Vizepräsident Wettkampfwesen

Keltenring 220, 79199 Kirchzarten

Tel.: 07661/2876 | wilfried@pletschen.de

Rolf Bader, Vizepräsident Lehre

Bergstr. 65, 69469 Weinheim

Tel.: 06201/64345 | rolf-bader@t-online.de

Patrick Hermann, Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit

Kapellenweg 8, 79807 Lottstetten

Tel.: 07745/4499996 | pshermann@t-online.de

Michael Schlicksupp, Jugendwart

Sommerstr. 82, 76534 Baden-Baden

Tel.: 07223/8018655 | jugendwart@blv-online.de

Hans Motzenbäcker, Ehrenpräsident

Lortzingstr. 2, 68782 Brühl

Tel.: 06202/71326 | hans.motzenbaecker@gmx.de

76


KONTAKT

ADRESSEN – WLV

GESCHÄFTSSTELLE

Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.

Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart

Telefon 0711/28077-700 | Fax: 0711/28077-720

info@wlv-sport.de | www.wlv-sport.de

Gerhard Müller, Geschäftsführer

Tel.: 0711/28077-701 | mueller@wlv-sport.de

ADRESSEN

Alexander Hübner, Marketing / Event

0711/28077-706 | huebner@wlv-sport.de

Heike Mäder, Assistentin Geschäftsführung &

Geschäftsstellenleiterin ARGE BaWü

0711/28077-701 | maeder@wlv-sport.de

Silvia Ochs, Referentin Breitensport

0711/28077-707 | ochs@wlv-sport.de

Rene Stauß, Referent Aus-/Fortbildungen & Stellv. Geschäftsführer

0711/28077-708 | stauss@wlv-sport.de

Sonja Riester, Referentin Wettkampfwesen

0711/28077-704 | riester@wlv-sport.de

77


KONTAKT

PRÄSIDIUM

Jürgen Scholz, Präsident

Schloßstr. 21, 74372 Sersheim

Tel.: 07042/37232 | Fax: 07042/37211

scholz@sersheim.de

Karl-Heinrich Lebherz, Ehrenpräsident

Burgeräcker 3, 71364 Winnenden

Tel.: 07195/2765 | info@wlv-sport.de

Fred Eberle, Vizepräsident und Lehrwart

Am Käppele 2, 73527 Schwäbisch Gmünd

Tel.: 07171/74512 | Fax: 07171/779743

fred.eberle.gd@gmail.com

ADRESSEN

Ursula Jetter-Vogt, Frauenwartin

Kirchnerweg 4, 72076 Tübingen

Tel.: 07071/65749 | Fax: 07071/68676

Jetter-Vogt@t-online.de

Dieter Locher, Wettkampfwart

Renninger Str. 12, 71063 Sindelfingen

Tel.: 07031/800487 | Fax: 07031/800467

mail@dieterlocher.de

Hans Krieg, Sportwart

Schillerstr. 4, 72663 Grossbettlingen

Tel.: 07022/9045495 | krieg.hans@t-online.de

Oliver Krebs, Jugendwart

Bilihildstr. 11, 70437 Stuttgart

Tel.: 0177 / 4392829 | oli.krebs@web.de

Dr. Joachim Beckmann, Schatzmeister

Verdiweg 14, 70771 Leinfelden-Echterdingen

Tel.: 0711 / 7542906 | Joachim.Beckmann@wlv-esslingen.de

78


KONTAKT

ADRESSEN – WLV

Dieter Schneider, Breitensportwart

Melanchthonstr. 6, 72116 Mössingen

Tel.: 07473/7771 | E-Mail: schneiderdie@freenet.de

Prof. Dr. med. Dr. jur. Heiko Striegel, Rechtswart

Löchgauer Str. 44, 74321 Bietigheim-Bissingen

Tel.: 07142/920666 | heiko.striegel@gmx.de

Holger Schmidt, Presse und Öffentlichkeitswart

Pfadstraße 14, 71069 Sindelfingen

Tel./Fax: 07031/278090 | HSchmidtSifi@t-online.de

Max Kottmann, Athletenvertreter

Nähterstr. 12, 70327 Stuttgart

Tel.: 0176/61392988 | max.kottmann@web.de

Gerhard Müller, GFLW Geschäftsführer

Tel.: 0711/28077-701 | mueller@wlv-sport.de

Fritz Loimayr, Kampfrichter-Lehrstab

Filsstr. 11, 71679 Asperg

Tel.: 07141/990775 | fr.loimayr@arcor.de

ADRESSEN

79


ALLGEMEINES

MELDEFORMULAR – BLV

Lehrgang

Termin

TEILNEHMER

Name

Vorname

Geburtsdatum

Straße

PLZ / Wohnort

Telefon / Fax

E-Mail

Verein

ALLGEMEINES

BITTE ANKREUZEN * PFLICHTFELDER

* Ja, mein Verein ist über meine Anmeldung informiert.

* Ich habe zur Kenntnis genommen, dass eine Zulassung zum

Lehrgang erst nach Eingang der Organisationsgebühren

erteilt wird.

Mit der Weitergabe meiner Adresse an die Lehrgangsteilnehmer

zur Bildung von Fahrgemeinschaften bin ich einverstanden.

* Ja, ich akzeptiere die Bedingungen des BLV, die unter

Organisatorisches in der Ausschreibung aufgeführt sind.

Datum

Unterschrift

(bei Minderjährigen Unterschrift des Erziehungsberechtigten)

80


ALLGEMEINES

BESTELLUNG

JAHRBUCH 2017

Jahrbuch 2017

ALLGEMEINES

(bei Minderjährigen Unterschrift des Erziehungsberechtigten)

82


ALLGEMEINES

BESTELLUNG

JAHRBUCH 2017

An die

GFLW - Gesellschaft zur Förderung

der Leichtathletik in Württemberg mbH

Fritz-Walter-Weg 19, 70372 Stuttgart

FAX 0711 / 28077-720

BESTELLFORMULAR

Jahrbuch 2017 - Statistik / Berichte -

Ich bestelle verbindlich das „WLV Jahrbuch 2017“ und erhalte meine

Bestellung garantiert zum Stückpreis von 11,50 € (inkl. MwSt.).

WICHTIG: Gilt nur bei Bestellung bis spätestens 15. November 2017*.

*Restposten-Verkauf nach Ablauf der Bestellfrist zum Preis von 14,00 €!

zzgl. Porto 2,00 € bis 10,00 € (je nach Gewicht)

Anzahl

Bestelldatum

Versand

Abholung bis

Name, Vorname

Straße

ALLGEMEINES

PLZ / Wohnort

Telefon / Fax

Unterschrift

(bei Minderjährigen Unterschrift des Erziehungsberechtigten)

Ich bezahle per Rechnung bar bei Abholung

83


ALLGEMEINES

TERMINÜBERSICHT

2018

JANUAR

12.-14.01.18 WLV-Aufbaulehrgang-2 Trainer-C AL-2 Albstadt-Tailfingen

„Laufen/Walking/Nordic Walking“

(Beginn 2017)

12.-14.01.18 WLV-“Jugendtrainer F Albstadt-Tailfingen

(Lauf & Sprint/Sprung)“

13.01.2018 BLV-“Erfolg beginnt im Kopf - F Karlsruhe

Mentaltraining im Leistungssport“

19.-21.01.18 WLV-“Jugendtrainer F Albstadt-Tailfingen

(Wurf & Mehrkampf)“

FEBRUAR

05.02.-09.02.18 BLV-Aufbaulehrgang -1 AL-1 Steinbach

Kinderleichtathletik (Beginn 2017)

19.02.-23.02.18 BLV-Aufbaulehrgang Trainer-C AL Steinbach

Leistungssport (Beginn 2017)

19.02.-23.02.18 BLV-Aufbaulehrgang -2 AL-2 Steinbach

Kinderleichtathletik (Beginn 2017)

24.-25.02.18 WLV-Grundlehrgang zum GL Isny

Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer

MÄRZ

ALLGEMEINES

03.03.2018 WLV-“Gymnastik - Dehnen und F Sersheim

Kräftigen in Theorie und Praxis“

03.-04.03.18 WLV-Aufbaulehrgang zum AL Sulzdorf

Lauf-WalkingTREFF-Betreuer

10.03.2018 WLV-“Kinderleichtathletik F Langenargen

„Laufen, Springen und Gymnastik“

10.03.2018 WLV Fortbildung Mehrkampf F Stuttgart

10.-11.03.18 WLV-Aufbaulehrgang zum AL n.n.

Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer

für Einsteiger

11.03.2018 WLV-“Kinderleichtathletik F Langenargen

„Wettkampfsystem“

84


ALLGEMEINES

TERMINÜBERSICHT

2018

12.-16.03.18 WLV-Prüfungslehrgang Trainer-C PL Albstadt-Tailfingen

Kinderleichtathletik (Beginn 2017)

17.03.2018 WLV-“Nordic-WalkingTREFF- F n.n.

Betreuer/-Leiter“

17.03.2018 BLV-“Sport pro Gesundheit - F Karlsruhe

Laufend unterwegs“

24.03.2018 WLV-Laufkongress F Stuttgart

APRIL

09.-13.04.18 WLV-Grundlehrgang-1 Trainer-C GL-1 Albstadt-Tailfingen

Leistungssport

11.-13.04.18 BLV-Sportabzeichenprüfer/-coach A Steinbach

14.04.2018 WLV Fortbildung Lauf F Stuttgart

14.04.2018 WLV-Spezialisierung

„Laufen mit Wettkampforientierung“ A n.n.

16.-20.04.18 WLV-Grundlehrgang Trainer-C GL Albstadt-Tailfingen

Kinderleichtathletik

18.-20.04.18 BLV-Nordic Walking Instructor F Steinbach

21.04.2018 WLV-Spezialisierung A Remseck-Hochdorf

„Laufen mit Kindern“

21.-22.04.18 BLV-“Leichtathletik und Turnen F Wiesloch

verbindet!“

23.-27.04.18 WLSB-Grundlehrgang-1 GL-1 Ruit

Übungsleiter C „Sport mit Älteren“

ALLGEMEINES

30.04.-04.05.18 WLV-Prüfungslehrgang Trainer-C PL Albstadt-Tailfingen

„Laufen/Walking/Nordic Walking“

(Beginn 2017)

MAI

05.05.2018 WLV-“Trailrunning - F Albstadt-Tailfingen

Faszination des Laufens“

14.-15.05.18 BLV-“Nordic Walking“ F Steinbach

85


ALLGEMEINES

TERMINÜBERSICHT

2018

14.-18.05.18 WLV-Grundlehrgang Trainer-C GL Albstadt-Tailfingen

„Laufen/Walking/Nordic Walking“

14.-17.05.18 WLSB-Prüfungslehrgang-1 PL-1 Ruit

Übungsleiter-C „Sport mit Älteren“

(Beginn 2017)

JUNI

09.06.2018 WLV-“Core-Training für die F n.n.

Leichtathletik im Freien“

18.-20.06.18 BLV-“Kraft trifft Ausdauer“ F Steinbach

25.-29.06.18 WLV-Prüfungslehrgang-2 Trainer-C PL-2 Albstadt-Tailfingen

Leistungssport (Beginn 2017)

JULI

02.-06.07.18 WLV-Aufbaulehrgang-1 Trainer-C AL-1 Albstadt-Tailfingen

Leistungssport

09.-13.07.18 WLSB-Grundlehrgang Übungsleiter-B GL Albstadt-Tailfingen

„Sport in der Prävention“

16.-20.07.18 WLV-Grundlehrgang-2 Trainer-C GL-2 Albstadt-Tailfingen

Leistungssport

ALLGEMEINES

AUGUST

06.-10.08.18 BLV-Prüfungslehrgang-1 Trainer-C PL-1 Steinbach

Kinderleichtathletik (Beginn 2017)

SEPTEMBER

03.-07.09.18 BLV-Leichtathletik-Assistent A Steinbach

10.-14.09.18 BLV-Grundlehrgang-1 Trainer-C GL-1 Steinbach

Kinderleichtathletik

10.-14.09.18 WLV-Aufbaulehrgang Trainer-C AL Albstadt-Tailfingen

Kinderleichtathletik

17.-21.09.18 BLV-Grundlehrgang Trainer-C GL Steinbach

Leistungssport

86


ALLGEMEINES

TERMINÜBERSICHT

2018

17.-21.09.18 WLV-Aufbaulehrgang-2 Trainer-C AL-2 Albstadt-Tailfingen

Leistungsport

17.-21.09.18 WLSB-Prüfungslehrgang Übungsleiter-B PL Albstadt-Tailfingen

„Sport in der Prävention“

22.-23.09.18 WLV-Betreuer „Natursport mit Älteren“ A Sersheim

22.-23.09.18 WLV-Aufbaulehrgang zum AL n.n.

Nordic-Walking Betreuer

26.-27.09.18 BLV-“Leistungssport AL Steinbach

Sprint/Hürdensprint/Staffellauf“

28.-30.09.18 ArGe BWLV Grundlehrgang B-Trainer GL Albstadt-Tailfingen

28.-30.09.18 WLV-Aufbaulehrgang-1 Trainer-C AL-1 Albstadt-Tailfingen

„Laufen/Walking/Nordic Walking“

OKTOBER

01.-03.10.18 BLV-Nordic Walking Instructor F Steinbach

05.-07.10.18 WLV-Laufseminar: F Albstadt-Tailfingen

Lauftraining leicht gemacht

08.-12.10.18 WLSB-Grundlehrgang-2 GL-2 Ruit

Übungsleiter C „Sport mit Älteren“

08.-12.10.18 BLV-Prüfungslehrgang Trainer-C PL Steinbach

Leistungssport (Beginn 2017)

11.-12.10.18 BLV-“Leistungssport Lauf“ F Schöneck

ALLGEMEINES

15.-18.10.18 WLSB-Prüfungslehrgang-2 PL-2 Ruit

Übungsleiter C „Sport mit Älteren“

(Beginn 2017)

21.10.2018 WLV-Kongress F Ludwigsburg

Bewegung & Gesundheit

22.-26.10.18 BLV-Grundlehrgang-2 GL-2 Steinbach

Trainer-C Kinderleichtathletik

27.10.2018 WLV-Betreuer A Sersheim

„Natursport mit Älteren“

87


ALLGEMEINES

TERMINÜBERSICHT

2018

NOVEMBER

09.-10.11.18 WLV-Weiterbildung zum Leiter eines F n.n.

Lauf-/Walking-/Nordic WalkingTREFFs

10.11.2018 WLV-“Koordinationstraining und F Stuttgart

Laufstilanalyse“

17.-18.11.18 BLV-“Kinderleichtathletik trifft Turnen“ F Langensteinbach

12.-16.11.18 BLV-Ergänzungslehrgang A Steinbach

Trainer-C Leistungssport

14.-16.11.18 WLV-“Qualifizierung im Ganztag“ F Ruit

17.-18.11.18 WLV-Grundlehrgang zum GL Isny

Lauf-/WalkingTREFF-Betreuer

19.-23.11.18 BLV-Prüfungslehrgang-2 Trainer-C PL-2 Steinbach

Kinderleichtathletik (Beginn 2017)

23.-25.11.18 WLV-Aufbaulehrgang-2 Trainer-C AL-2 Albstadt-Tailfingen

„Laufen/Walking/Nordic Walking“

24.11.2018 WLV-“Aufwärmen und Cooldown F Sersheim

im Lauf/-Walkingtreff“

24.11.2018 WLV-“Core-Training - das besondere F Calw

Athletik-Training“

ALLGEMEINES

DEZEMBER

03.-07.12.18 WLV-Prüfungslehrgang-1 PL-1 Albstadt-Tailfingen

Trainer-C Leistungssport

LEGENDE

A Ausbildung

F Fortbildung

GL Grundlehrgang

AL Aufbaulehrgang

PL Prüfungslehrgang

88


NOTIZEN

89


90

NOTIZEN


ALLGEMEINES

PARTNER

Die Aus- & Fortbildungsbroschüre 2018 wurde produziert mit freundlicher

Unterstützung des gemeinsamen Partners von BLV und WLV:

Ein großer Dank gilt auch unseren weiteren Partnern!

Partner und Förderer des Badischen Leichtathletik-Verbandes (BLV):

Partner des Württembergischen Leichtathletik-Verbandes (WLV):

ALLGEMEINES

Verantwortlich: Lehrausschuss ARGE BWLV

Redaktion: Rolf Bader, Fred Eberle, Silvia Ochs, Rene Stauß,

Rebecca Schaller

Fotos: WLV, BLV

Gestaltung: Add_Media Werbung, 88471 Laupheim

Auflage: 2.500

91

Weitere Magazine dieses Users