Aufrufe
vor 1 Jahr

Lachspräsente Plotz Spezialitäten

HANDCRAFTED

HANDCRAFTED Traditionelle Handarbeit Einzeln und mit scharfen Messern werden die großen Lachse filetiert und enthäutet. Beim anschließenden „Trimm“ wird das Filet fein geputzt, damit nur das dicke, feste und feine Fleisch ohne braunes Muskelfleisch verbleibt. Das Lachsfilet wird traditionell per Hand gesalzen und bekommt einige Stunden Zeit, in seinem Salzbett ruhen zu können. Hierbei dringt das Salz in das Fleisch und entzieht ihm Wasser, wodurch es aromatischer und fester wird. Anschließend trocknet der Lachs bei 28-30 Grad, bevor er geräuchert wird.

HANDCRAFTED Räuchern mit Tradition Für das Feuer zum Räuchern verwendet unser Räuchermeister regionales Holz aus der Lüneburger Heide, das heimische Heidekraut gibt unter anderem unserem „Heißgeräucherten Heide- Lachs“ sein besonderes Aroma. Durch das langsame Räuchern in alten Öfen bekommt unser Handcrafted Lachs sein besonders mildes Aroma und die gewisse Würze. Auch nach dem Räuchern ruht der Lachs für weitere 24 Stunden und wird erst dann geschnitten und Vakuum verpackt.

Heidi Zenz Prozesskunst – Katalog - alexander huemer
Entdecken Sie die bequemsten Schuhe Ihres Lebens - Vitadesign
Mach mal langsam - Bund Naturschutz in Bayern eV
Fotoszene Katalog 2008 - angelika salomon
Presseinformation_Slow Travel - Markus Aspetzberger