2017-02: TOP Magazin Dortmund | SOMMER

top.dortmund

Sport: BVB – Saisonrückblick Essen & Trinken: C.T.C. im La Mozzarella Event: Gourmedo – Alles zur kulinarischen Spitzenveranstaltung Menschen: Interview mit Campino – Tote Hose unter den Wolken?

Anzeige | Lifestyle

COCA-COLA Kooperiert mit BrAnCHen-primuS

Vectron Systems AG

neue Generation der GetHappy App als prototyp für mehr umsatzpotenziale im Außer-Haus-markt entwickelt.

integrierte Kassensystem-lösung vereinfacht Handhabung und bietet neue möglichkeiten der Gästeaktivierung.

Gemeinsam mit dem führenden Anbieter

von Gastronomie Kassensystemen,

der Vectron Systems AG, investiert

Coca-Cola in die neue Generation

der GetHappy App. Dazu haben beide

Unternehmen einen Kooperationsvertrag

geschlossen. Ziel ist es, gemeinsam die

führende Online-Marketing-Plattform für

den Außer-Haus-Markt aufzubauen. Zu

diesem Zweck wird die seit 2015 bestehende

GetHappy App mit den Stärken

der bonVito-Technologie von Vectron

verbunden. Mittels dieser Kassensystemintegration

bieten sich für Außer-

Haus-Markt-Kunden weitere Möglichkeiten,

ihre Gäste anzusprechen und zusätzliche

Umsatzpotenziale auszuschöpfen.

Gleichzeitig wird die Handhabung der

App für die angeschlossenen Gastronomen

erleichtert. Unabhängig von der

Kooperation werden die GetHappy App

und die Vectron Kassensysteme weiterhin

getrennt voneinander nutzbar sein.

Zur Branchenmesse Internorga in Hamburg

präsentierten beide Unternehmen

einen Prototyp der neuen GetHappy App

Generation.

Gastronomen können zukünftig ohne

Medienbruch Online-Bestellungen oder

-Reservierungen aus der GetHappy App

in den Vectron Kassensystemen verarbeiten

oder eCoupons vollautomatisch

scannen und einlösen. Mit der integrierten

Lösung können auch Online-Gutscheine

sowie individuelle Gewinnspiele

und Verkaufsförderungsaktionen angeboten

werden. Der Mehrwert für den

Gastronomen: leichtere Handhabung bei

gleichzeitiger Reduzierung von Doppelerfassungen

und Bedienfehlern sowie

schnellere Bearbeitung von Geschäftsfällen.

Vectron Vorstand Thomas Stümmler:

„Coca-Cola und Vectron Systems AG sind

etablierte Partner im Außer-Haus-Markt.

Mittels dieser Partnerschaft kombinieren

wir unsere Stärken und Ressourcen auf

dem Weg, Gastronomiekunden ein deutlich

besseres Marketingportal für weiteres

Wachstum zu bieten.“

Die Dortmunder Firma MOBEX berät

und supportet interessierte Gastronomen

rund um das neue Produkt der beiden

Marktführer. Dazu Frank Romanski,

Mobex-Geschäftsführer: „Essen bestellen

liegt im Trend, der Markt der Services

ist wettbewerbsintensiv. Ab Herbst 2017

wird ein neues Schwergewicht seinen

Hut in den Ring werfen, mit berechtigten

Hoffungen auf die Krone bei den

Online-Marketing-Plattformen für den

Außer-Haus-Markt. Doch das Repertoire

des Herausforderers bietet weit mehr als

die zur Zeit bekannten Plattformen und

eröffnet vielfältige Möglichkeiten sowohl

in Neukundengewinnung als auch in der

Kundenbindung. Das System gibt dem

Gastronomen das digitale Rüstzeug, um

das Außer-Haus Geschäft anzukurbeln

und auf ein neues Niveau zu heben. Der

modulare Aufbau macht GetHappy zu

einem individuellen und kompletten

Tausendsassa im Bereich des gastronomischen

Marketings.“

SERVICE BEDEUTET FÜR UNS:

• 24 Stunden an 365 Tagen

persönliche Erreichbarkeit

auch an Sonn- und Feiertagen

• Fernwartungwartung, Vorort-

Wartung und Service

• alles aus einer Hand: Beratung,

Programmentwicklung,

Programmierung, Installation und

Unterstützung

• Mitglied der CKV Business

Group (Kassenhändlerverbund)

mit 26 Service-Stützpunkten –

Stützpunkten in ganz Deutschland

MOBEX Kassensysteme GmbH

Oberste-Wilms-Str. 23

44309 Dortmund

T. 0231 – 995360–0

support@mobex-kassensysteme.de

www.mobex-kassensysteme.de

Kassensysteme

für ihre Gastronomie

MOBEX

Kassensysteme – mehr Kasse geht nicht

Foto: ©photographee.eu–fotolia.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine