79. Auktion - Banknoten-Spezial - Emporium Hamburg

muenzkurier

Banknoten-Spezial

AUKTIONS-KATALOG

79. Auktion am 18. November 2017

Los-Nr. 4910

SAARLAND

50 Mark 1947

In Zusammenarbeit mit dem Auktionshaus Cortrie


MüNZEN &

MEDAILLEN


Münzen & Medaillen

MüNZEN UND MEDAILLEN

4003

4002

4004

4001

4005

4006

4007

ANTIKE

4008

GRIECHISCHE MÜNZEN

GRIECHENLAND

4001 48 unbestimmte Silberkleinmünzen. BITTE ANSEHEN! 48 Stk., ss, ss+ 950,-

KLEINASIEN

4002 PONTOS / Stadt Amisos AE 22 (85-65 v.Chr). Kopf des Perseus mit phrygischer Mütze r.

Rs.Trinkender Pegasus l. stehend, r. Vorderhuf erhoben. Sear 3639; SNG Aul.62 Typ;

BMC 13.18.60ff. ss 40,-

ALTORIENTALISCHE MÜNZEN – SELDSCHUKEN VON RUM

4003 AE 27 (13.Jh.). 3,98g. ss+ 30,-

RÖMISCHE MÜNZEN – RÖMISCHES REICH

4004 Marcus Aurelius, 161-180 AR Denar, Rom. Belorb. Kopf r.

Rs.Roma l. sitzend. 2,79g. RIC 138 ss 30,-

CHINA

AUSLAND

4005 Chin (Ching)-Dynastie, 1616 (1644)-1911 Kaiser Wen Tsung,

1851-1861. 10 Cash o.J., Provinz Hunan. ss 35,-

4006 Kaiser Wen Tsun, 1851-1861 10 Cash o.J., Mzst. Kuei-Lin in Kuangsi. Staack 3096 ss 35,-

FRANKREICH

4007 Ludwig XVI., 1774-1792 1/2 Sol 1785 B, Rouen. DAZU:

Direktorium, 5 Centimes L‘An 7 BB, Straßburg. 2 Stk., ss 50,-

4008 Erste Republik, 1792-1794 Sol aux Balances L‘AN II =1793, Marseille. KM C122 Rdf., ss 80,-


Münzen & Medaillen

4010

4011

4009

4012

4013

4014 4015

4009 Dritte Republik, 1871-1940 Tragb. Silbermed. 1895 v. O. Roty. PATRIA NON IMMEMOR

um verschl. belorb. Frauenkopf l. Rs.Hahn vor aufgehender Sonne. 20,46g; 37mm. O.-Öse, vz 35,-

GROSSBRITANNIEN

4010 Georg III., 1760-1820 1/2 Penny 1799. KM 647 vz 30,-

JAMAICA

4011 Elisabeth II., seit 1952 25 Dollars 1978. 25jähr. Krönungsjubiläum Elisabeth II.

136g, KM 76 O.-Box, PP 40,-

LAOS

4012 Königreich von Lanchang, 1591-1707 AR 1 1/2 Tamlung (17.Jahrh.).

Drei Schlangenstempel. 92,82g; 109mm. Mitch.3005 ss 95,-

LIVLAND / ORDEN

4013 Anonym, 14./15.Jh Artig o.J., Reval. 1,46g. Neum.204a ss 50,-

NIEDERLANDE / KAMPEN

4014 Stadt Arendschilling o.J. mit Titel Rudolf II. Wappen. Rs.Doppeladler. Verk.896 ss/f.vz 50,-

POLEN

4015 Republik, 1919-1938 5 Zlotych 1925. Vgl.KM Y.17.1ff selten, Kr., Rdf., ss-vz 1000,-

RUSSLAND

4016 Nikolaus I., 1825-1855 2 Kopeken 1855 BM. DAZU:1/4 Kopeke 1840.

Anna, 1730-1740, AE Denga 1737. Poluschka 1735. Elisabeth Petrovna, 1741-1761,

2 Kopeken 175X. Bitkin 601 5 Stk., ss 50,-

4017 Nikolaus II., 1894-1917 50 Kopeken 1899 AG (s/ss). DAZU:BRD,

50 Pfennig 1949 D (ss). DDR, 50 Pfennig 1950 A (ss). KM Y.58.2; J.379; 1504 3 Stk., s/ss bis ss 20,-

SRI LANKA / CEYLON

4018 Ausgaben der Könige von Sri Lanka, 1506-1815 AR Larin.

Sogenanntes Fischhakengeld mit stilisierter persischer Inschrift. Geprägt in Sri Lanka

1517-1629. 4,66g. DAZU:Kupfer-Blechgeld in Schlangenform. 18x9x4mm.

Hofr.164; Mitch.2326ff 2 Stk., vz 75,-


Münzen & Medaillen

4019

4018

4024

4023 4025

THAILAND

4019 Rama II., 1809-1824 Baht (Kugeltikal), Krut. 15,25g. DAZU:Rama III., 1824-1851,

Baht Parasat. 13,85g; Baht Arrow Head. 14,42g; Rama IV., 1851-1861,

Baht Mongkut 1.Marke, 15,35g. KM C.20; 47; 137.1 4 Stk., ss 110,-

TSCHECHOSLOWAKEI

4020 Republik, 1918-1939 20 Korun 1937. Masaryk. DAZU:10 Korun 1937. Masaryk.

20 Korun 1934. 10 Korun 1931. NIEDERLANDE, Wilhelmina,

1890-1948, 1 Gulden 1939. KM 18 5 Stk., vz/st 30,-

VATIKAN / KIRCHENSTAAT

4021 Kursmünzensätze mit Silbermünzen in aufwendig verpackten Holzschatullen.

12 Sätze aus den Jahren 1965-1989. UNBEDINGT ANSCHAUEN! 12 Sätze, st 200,-

4022 Silbergedenkmünzen 2002-2010. 11x 5 Euro, 10x 10 Euro. 360g.

Alle Münzen befinden sich in der Orig.-Verpackung mit Zertifikat.

Katalogpreis liegt bei 3540 Euro. Bitte ansehen! 18 Stk., jew.in Orig.-Verp. mit Zerti., PP 1000,-

EISENBAHNEN

FRANKREICH

THEMATISCHE MEDAILLEN

4023 Tragb. Silbermed. o.J. als Verdienstmed. Mutter mit Kindern. Rs.Eisenbahn,

L. BEREST. 15,37g; 32mm. O.-Öse, vz 35,-

ITALIEN

4024 Tragb. Silbermed. 1906 v. S. Johnson a.d. Fertigstellung des Simplon-Tunnels.

Personen halten versch. Errungenschaften.

Rs.Bauarbeiter vor Tunnel m. Bahn. 13,84g; 31mm. O.-Öse, vz 40,-

HÖRNLEINMEDAILLEN

4025 Br.-Med. o.J. von Hörnlein a.d. Landesverband sächsicher Geflügelzüchter-Vereine.

Frau füttert Geflügel. Rs.DEM VERDIENSTE in 2 Zeilen.

30,08g; 42,5mm. Arnold 303 O.-Etui, vz 35,-


Münzen & Medaillen

4026 4027

4028

INDUSTRIE UND HANDWERK

4026 Tragb. ovale Silbermed. 1912 von Hahn auf Alfred Krupp (*1812 +1887).

Kopf l. Rs.Schmied mit Schwert am Amboss. 37,41g; 52x37mm. vz 40,-

RATHENAU, EMIL. *1838, +1915

4027 Deutscher Industrieller Tragb. ovale Silbermed. o.J. (1908) v.Hahn a.s. 70.Geburtstag.

Sein Brb. l. Rs.Im Schriftkranz n.l. sitz. Adler, l. daneben Biene. 38,5g; 52x40mm. vz 45,-

JAGD

4028 Silbermed. o.J. auf Baron v. Gingins (+1911) vom Kartell für Hundewesen. Brb. halb.l.

Rs.4 Zeilen Schrift. 35g; 45,5mm. vz 30,-

KIRCHE

4029 4030

4029 Silbermed. o.J.(um 1800) als Segensmedaille. Segensszene.

Rs.9 Zeilen Schrift. 10,84g; 33,5mm. vz 35,-

LIEBE UND EHE

4030 Silbermed. o.J. (um 1800) a.d. Liebe. Ehepaar vor Kiste gefüllt mit Herzen.

Rs.Ehepaar. 10,78g; 32mm. vz-st 40,-

MALER UND BILDHAUER

4031

4031 Br.-Gußmed. 1955 v. Rinker in Sinn. Geflügelter Löwe l., MARKVS.

Rs.Monogr. R. 107,47g; 66,5mm. vz 30,-


Münzen & Medaillen

REFORMATION

LUTHER, MARTIN. *1483, +1546

4032 Deutscher Reformator Tragb. verg. Silbermed. o.J.(1717) a.d. 2.Saekularfeier der Reformation.

Brb. leicht l. Rs.Brb. Johannes Hus r. 7,67g; 26mm. Whiting 338 ss 40,-

4033 Silbermed. 1817 von Loos a.d. 300-Jahrfeier. Lutherkopf r. Rs.Kelch auf Altar.

5,42g; 25mm. Sommer A195/I vz 45,-

4034 Silbermed. 1930 v. Hörnlein a.d. Augsburgische Reformation. Hüftb.

Melanchthon u. Luther n.l. Rs.Buch über Wappen. 21,93g; 36mm. Whiting 890 vz 40,-

4032

4033 4034

ZEPPELIN

4035 Silbermed. 1929 v. Glöckler a.d. 1. Weltfahrt des Luftschiffs Graf Zeppelin.

3 gestaffelte Köpfe l. Rs.Flugkarte. 24,89g, 36mm. Kaiser 511 vz 45,-

4036 Br.-Med. 1909 v. M.a.W.ST. Brustb. Graf Zeppelins halbr.

Rs.Luftschiff. 59,93g; 49mm. Vgl.Kaiser 317 zapp., st 100,-

4037 Alu.-Med. 1908 a.d. Luftschiff Z4. Brustb. Graf Zeppelin halbr.

Rs.Luftschiff vor Kathedrale. 5,71g; 33mm. Kaiser 303 vz 25,-

4035 4036

4037

ALTDEUTSCHLAND

HABSBURGISCHE LANDE

HAUS HABSBURG

4038 Leopold I., 1657-1705 1/4 Reichstaler 1701 KB, Kremnitz. Her.892 kl.Hsp., ss 60,-

4039 Karl VII., 1740-1745 Silberabschlag des Dukaten 1742 a.s. Wahl zum Kaiser.

2,37g; 22,5mm. Vgl.KM 197 ss-vz 30,-

4038 4039


Münzen & Medaillen

4040 4042

4041

4043

4045

4044

DEUTSCHE LANDE

BAYERN

4040 Ludwig II., 1864-1886 Silbermed. 1886 a.s. Tod. Brb. r. Rs.Wappen. 29,74g; 41mm. vz 35,-

BERLIN, STADT

4041 Tragb. Silb.-Verdienstmed. o.J. v. Starck a.d. Schwesternschaft.

Bär l. Rs.Schwester bei Patient. 21,67g; 34mm. O.-Öse, vz 45,-

BRANDENBURG-PREUSSEN

4042 Friedrich Wilhelm der Große Kurfürst, 1640-1688 Sechsgröscher 1686 BA,

Königsberg. v.Schr.1842ff ss-vz 50,-

4043 Friedrich Wilhelm III., 1797-1840 Silbermed. o.J.(um 1800) von Loos, sog. Whistmarke.

Kuhhirte mit Kuh. Rs.WIE ARGUS AUF DER HUT. 5,5g; 28mm. vz-st 30,-

4044 Wilhelm II., 1888-1918 Silbermed. 1906 a.d. Silberhochzeit d. Kaiserpaares.

Gestaff. Brb. des Paares r. Rs.Krone über 2 Wappen. 18,12g; 32mm. Lange 673; Mbg.7217 vz 40,-

4045 Vergold. Br.-Med. 1894 von Dürrich und Bennert a.d. Aussöhnung mit

Bismarck. Brustb. Bismarck halbl. Rs.5 Zeilen Schrift im

Lorbeer- u. Eichenkr. 59,89g; 50mm. Müller 115 vz 40,-

4046 4047

BRAUNSCHWEIG, STADT

4046 Br.-Med. 1844 auf 100 Jahre Loge Carl zur gekrönten Säule. Freimaurersymbol.

Rs.6 Zeilen Schrift. 11,20g; 28,5mm. vz 30,-

DANZIG, STADT

4047 Zinnmed. 1839 v. Brandt a.d. Oberbürgermeister Joach. Heinr. Weickmann. Kopf l.

Rs.Wappen zw. Löwen. 27,37g; 40,5mm. Rühle 37; Mbg.8876 ss 25,-


Münzen & Medaillen

DRESDEN, STADT

4048

4049

4048 Silbermed.(Abschlag.v.Duk.) o.J. als Schulpräme. BETE UND ARBEITE über

Fortuna m. Knabe neben Bienenstock. Rs.4 Zeilen Schrift im Eichenkr. 2,68g; 21mm. ss 30,-

DÜSSELDORF, STADT

4049 Tragb. Versilb. Br.-Med. 1950 a.d. Königsschießen der Scheibenschützen

Gesellschaft Wilhelm Tell. Wilhelm Tell m. Knaben. Rs.8 Zeilen Schrift. 20,76g; 40mm. vz 30,-

ELBERFELD, STADT

4050 Br.-Marke 1816 d. Elberfelder Kornvereins. I BROD. Rs.4 Zeilen Schrift.

5,49g; 24mm. DAZU:Br.-Marke 1847. Wappentier. Rs.I BROD. 3,91g; 22mm. 2 Stk., ss 25,-

4051 4052

HAMBURG, STADT

4051 Silbermed. o.J. a.d. Vaterländischen Frauen Hülfsverein. Kreuz.

Rs.Frau mit 3 Knappen. 31,52g; 40mm. min.Kr., vz 35,-

HANNOVER, STADT

4052 Silbermed. o.J. (um 1880) von der Landwirtschaftskammer für

Hervorragende Leistungen. Pferd l. Rs.4 Zeilen Schrift im Lorbeerkranz. 26,18g; 40mm. vz-st 35,-

4053 4054

HILDESHEIM, STADT

4055

4053 I Flitter o.J. 0,88g. Buck-Bahrf.178 ss 25,-

4054 2 Stadtpfennig 1710. ss 35,-

4055 Kupfer-Tormarken 1609. Für 6 Pferde. DAZU:Für 2 Pferde. 2 Stk., ss+ 30,-


Münzen & Medaillen

4056

4058

ISNY, STADT

4057

4056 Batzen = 4 Kreuzer 1508. 3,38g. Nau 27 Sr., ss 35,-

MÜNCHEN, STADT

4057 Silbermed. o.J. a.d. Gewerbeschule für Bau u. Handwerk /

Berufsbildungszentrum Bau u. Gestalung. Rd.punze 925. 39,67g; 50mm. vz 35,-

4058 Porzellanplakette 1972 v. KPM für die Mitarbeit bei den Olympischen Spielen.

Wappen der Spiele. Rs.5 Zeilen Schrift. 54,42g; 60x60mm. Menzel 9576.1 vz 35,-

NÜRNBERG, STADT

4059

4060

4059 Versilb. Br.-Plakette 1970 auf 70 Jahre Nürnberger Luftflotte. Zeppelin.

Rs.Punze C.POELLATH OHG SCHROBENHAUSEN.

115,13g; 89x79mm. Erlanger 918 O.-Öse, ss-vz 40,-

4060 Zinngußmed. 1722 v. P.P. Werner a.d. Feuerwerk der Schießgesellschaft.

Zweimaster. Rs.9 Zeilen Schrift im Lorbeerkr. 31,52g; 42mm. Erl.1091 ss+ 30,-

4061 4062 4063

OSNABRÜCK, STADT

4061 Pfennig 1791. Kenn.499 ss-vz 30,-

PADERBORN, BISTUM

4062 Franz Arnold von Metternich, 1704-1718 VI Pfennig 1718. Schwede 253 ss 30,-

PFALZ-NEUBURG

4063 Otto Heinrich und Philipp, 1504-1544 Batzen 1517. 3,84g. Slg.Memm.2811 ss+ 35,-


Münzen & Medaillen

SCHLESIEN

4064

4064 Tragb. Silbergussmed. o.J. Justitia u. Fortuna am Altar unter Gottes Auge.

Rs.Baum der Erkenntnis. 19,73g; 45mm. ss 40,-

STRASSBURG, STADT

4065 4066

4065 1/2 Groschen o.J.(ss) 1,73g. DAZU:

2 Kreuzer o.J. (s-ss) 0,80g. Voltz 598, 613 2 Stk., ss, s-ss 60,-

4066 Zinnmed. o.J.(um 1800) a.d. Bau des Münsters. Münster.

Rs.10 Zeilen Schrift. 31,37g; 55mm. vz 30,-

4067

4068

4069

4070

DEUTSCHE MÜNZEN 1800 – 1871

ANHALT-BERNBURG

4067 Alexander Carl, 1834-1863 Ausbeutevereinstaler 1862 A. AKS 17; T.6; Dav.506 vz 80,-

FRANKFURT

4068 Freie Stadt, 1815-1866 Pfennig 1819 sog. Judenpfennig (Stern).

DAZU:Atribuo 1809. Jäger 7; J.F.1997 2 Stk., f.vz 40,-


Münzen & Medaillen

HAMBURG

4069 Freie und Hansestadt Schilling 1846. DAZU: Dreiling 1851. AKS 18; 34 2 Stk., vz 45,-

HANNOVER

4070 Georg V., 1851-1866 Vereinstaler 1865 B. Waterloo. AKS 160; T.176; Dav.684 min.Rdf., vz+ 100,-

4071 4073 4074

MECKLENBURG-SCHWERIN

4071 Friedrich Franz II., 1842-1883 3 Pfennig 1848. AKS 47; J.48 vz 30,-

PREUSSEN

4072 Wilhelm I., 1861-1888 Vereinstaler 1861 A. Krönungstaler (ss/vz).

DAZU:KAISERREICH, Preussen, 2 Mark 1876 A (s-ss). AKS 116; T.265;

Dav.778 2 Stk., s-ss, ss/vz 30,-

SACHSEN

4073 Johann, 1854-1873 Taler 1855 F. Münzbesuch. AKS 156; T.334; Dav.885 f.vz 100,-

SCHWARZBURG-SONDERSHAUSEN

4074 Günther Friedrich Carl II., 1835-1880 3 Pfennig 1846 A. AKS 41; J.71 vz 25,-

DEUTSCHLAND AB 1871

KAISERREICH

HAMBURG

4075 Freie und Hansestadt 5 Mark 1907 J (kl.Rdf., ss). DAZU:3 Mark 1909 J (ss/vz).

BAYERN, 2 Mark 1907 D (ss/vz). J.65; 64; 45 3 Stk., ss bis vz 55,-

PREUSSEN

4076 Wilhelm II., 1888-1918 5 Mark 1914 A. Uniform (ss+/vz). DAZU:2 Mark 1901.

200 Jahre (Vs.feine Kr., f.vz/st). J.114; 105 2 Stk., ss+/vz, f.vz/st 50,-

SACHSEN

4077 Friedrich August III., 1904-1918 3 Mark 1912 E (vz/st). DAZU:KAISERREICH,

1/2 Mark 1908 D (ss). 1/2 Mark 1918E (st). 50 Reichspfennig 1876 A (ss).

WEIMARER REPUBLIK, 50 Reichspfennig 1928 G (vz). J.135 5 Stk., ss bis vz/st 60,-


Münzen & Medaillen

GOLDMÜNZEN

PREUSSEN

4078

4079

4078 Friedrich III., 1888 20 Mark 1888 A. J.248 kl.Rdf., Rs.kl.Kr.i.F., ss/vz 220,-

WEIMARER REPUBLIK

4079 1919-1933 50 Reichspfennig 1932 E. J.324 ss-vz 50,-

4080

DRITTES REICH

4080 1933-1945 Silbermed. 1935 v. F.K. a.d. Volksabstimmung im Saargebiet. Bergmann.

Rs.Saargebiet. Randpunze: PREUSS.STAATSMUENZT.FEINSILBER‘. 21,8g; 36mm.

DAZU:Dasselbe als Br.-Med. 1935,

Randpunze: BAYER.HAUPTMÜNZAMT. 21,7g;

36mm. Müseler 15.3; 49a 2 Stk., kl.Rdf., vz 35,-

4081 5 Reichsmark 1935 J. Hindenburg. DAZU:5 Reichsmark 1936 A, 1936 E.

Hindenburg ohne Hakenkreuz. 5 Reichsmark 1939 B mit Hakenkreuz. J.360; 367 4 Stk., ss-vz 40,-

4082 5 Reichsmark 1939 B. Hindenburg (ss-vz). DAZU:5 Reichsmark 1937 A.

Hindenburg (ss+). 5 Reichsmark 1935 D u. E. Garnisonkirche (beide ss).

5 Reichsmark 1934 J. Garnisonkirche o. Datum (ss+). 2 Reichsmark 1934 A (ss).

50 Reichspfennig 1938 G (f.vz/vz), 1939 A (vz). J.367; 357; 355 8 Stk, ss bis vz 85,-

BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

4083

4083 10 Pfennig 1949. Bank Deutscher Länder. Dezentrierte Fehlprägung, ca.30%. J.378 unz. 50,-

SAMMLUNGEN-LOTS, METALL

ALLE WELT

4084 Münzen Alle Welt, Weltmünzensammlung in 7 prallgefüllten dicken Münzalben, mit diversen

Klein- aber auch Silbermünzen. Gesamtgewicht ca.18kg. BITTE ANSEHEN! 18kg, ss-vz 350,-


Münzen & Medaillen

4085 Nachlass von Onkel Klaus, 2 große Umzugskartons, vollgepackt mit

Münzen und Medaillen aus aller Welt, inkl. Silbermünzen.

Hoher Anschaffungspreis. BITTE UNBEDINGT ANSEHEN! ss-PP 600,-

4086

4086 Greiling Münzsammlung, Dresden 1929. Mit Münzdrucken aus aller Welt.

DAZU: 85 Drucke chinesischer Münzen. 80 Drucke russischer Münzen. Deckblatt

des Albums eingerissen. BITTE ANSEHEN! 95,-

DEUTSCHLAND

4087 Kleine Abzeichensammlung mit 45 verschiedenen, zum Teil seltenen Abzeichen.

BITTE ANSEHEN! 45 Stk., ss-vz 100,-

4088 Kleinmünzen, gut sortierte Kleinmünzensammlung vom

Kaiserreich bis zum III. Reich, alle in kleiner Bestimmungstüte

im Holzschuber. UNBEDINGT ANSCHAUEN! ca.500 Stk., meist ss-vz 125,-

DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK

4089 Konvolut von ca. 200 Abzeichen und Medaillen. Teilw. mit Etui.

BITTE ANSEHEN! KM 67 ca.200 Stk., ss-vz 100,-


Notgeld &

Banknoten


Bielefelder Stoffgeld

NOTGELD UND BANKNOTEN

AKTIEN UND WERTPAPIERE

4092

4090

4093

4091

4090 BERLIN, Stadt Niedersächsische Montan-Aktien-Gesellschaft, 2000 Mark,

5.Oktober 1932, mit Kuponbogen. II 25,-

4091 BREMEN, Stadt Bremer Strassenbahn, 1200 Mark, 20.4.1895,

oben rechts gelocht zur Entwertung. II 80,-

4092 EMDEN, Stadt Heringsfischerei Dollart AG, 1000 Reichsmark, Juli 1921. I 60,-

4093 LEER, Stadt Leerer Heringsfischerei AG, 1000 Reichsmark, März 1922. I 50,-

BIELEFELDER STOFFGELD

Angesichts der wirtschaftlichen Not breiter Bevölkerungskreise kam

es 1919 zu Unruhen und zur Erstürmung des Bielefelder Wochenmarktes

durch hungrige Menschen, was zum Schusswechsel zwischen

Reichswehr und Demonstranten führte. Ein Jahr später wurde

zeitweilig der Belagerungszustand über Bielefeld verhängt und auf

einer Großdemonstration protestierten 10.000 Bürger gegen die kritische

soziale Lage. Seit dem Ende des Ersten Weltkrieges gab die

Stadt-Sparkasse Bielefeld bis 1923 Notgeld Banknoten in Leinen,

Seide und Samt heraus.

4094

4095

4097

4094 5 Mark, 15.7.1921 auf weißem Leinen. Grab.IX 16 I 400,-

4095 9x 25 Mark, 15.7.1921 auf Leinen und Seide. Grab.IX; 17c;18a,c; 20c;

21c; 22a;23b;24b;25b 9 Stk., I 60,-

4096 100 Mark, 15.7.1921 auf Leinen mit breiter hell- und

dunkelblauer Brokatborte. Grab.IX 26d I 40,-

4097 2x 100 Mark, 15.7.1921 auf Leinen mit türkisblauer Zierborte und

goldbeiger Zierborte. Grab.IX 26d,32b 2 Stk., I, II 40,-

4096


Bielefelder Stoffgeld

4098

4099

4100

4101

4098 100 Mark, 15.7.1921 auf dunkelrosa Seide mit blauer Zierborte. Grab.IX 29c I 40,-

4099 100 Mark, 15.7.1921 auf dunkelrosa Seide mit dünner gold-weissen

Brokatborte. Grab.IX 29c I 35,-

4100 100 Mark, 15.7.1921 auf weissen Leinen mit dünner

blau-weisser Brokatborte; 100 Mark, 15.7.1921 auf blassgelber Seide

mit Rs.Kurbelstickerei. Grab.IX 32b;34b 2 Stk., I-, I 60,-

4101 100 Mark, 15.7.1921 auf blassgoldfarbener Seide mit

breiter lila Brokatborte. Grab.IX 33b

I 40,-

4102

4103 4104

4102 100 Mark, 15.7.1921 auf blassgoldfarbener Seide mit

Kurbelstickerei a.d. Rs. Grab.IX 34b I 30,-

4103 3x 100 Mark, 15.7.1921 auf blaßgoldfarbener Seide, Rs. mit

Kurbelstickerei, leichte Farbvar. Grab.IX 34b 3 Stk., I 70,-

4104 2x 25 Mark, 2.4.1922 auf Seide; 3x 50 Mark, 2.4.1922 auf Seide.

Grab.IX 42a;43a; R;45R 5 Stk., I 75,-

4105

4107

4106

4108

4105 50 Mark, 2.4.1922 auf Seide. Vs.Druck silber statt violett und

weinrot statt rot, ohne Stpl. Nicht im Grab., bis jetzt einzig

bekanntes Exemplar! zu Grab.IX 44 sehr selten, I 250,-

4106 6x 50 Mark, 9.4.1922 auf Seide. Grab.IX 46d;47c; 48e;49c;50c 6 Stk., I 50,-

4107 7x 500 Mark, 21.10.1922 auf Seide und Leinen. Grab.IX 51a;52a; 53b;54-56a 7 Stk., I 60,-

4108 4x 1000 Mark, 15.12.1922 auf Seide und Leinen. Grab.IX 57.2 II; d;58.Ia;59b;60a 4 Stk., I 35,-


Bielefelder Stoffgeld

4109

4110

4111

4112

4113

4114

4115

4116

4109 1000 Mark, 15.12.1922 auf Leinen mit blauer Zierborte. Grab.IX 58.2 Ic I 35,-

4110 2x 5000 Mark, 15.2.1923 auf Jute. Grab.IX 57a,68a 2 Stk., I 40,-

4111 2x 5000 Mark, 15.2.1923 auf Jute. Grab.IX 67a; 68a 2 Stk., I 30,-

4112 2x 5000 Mark, 15.2.1923 auf Jute. Grab.IX 67a;68a 2 Stk., I 40,-

4113 5000 Mark, 15.2.1923 auf Jute mit blau-schwarzer Brokatborte. Grab.IX 68c I 30,-

4114 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Seide mit breiter

türkis-rotbrauner Brotkatborte. Grab.IX 70b kleiner Fleck a.Rd., I- 35,-

4115 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Seide mit dunkelroter Brokatborte. Grab.IX 70b I 40,-

4116 2x 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Seide mit weinroter u.

weiß-blauer dünner Brokatborte. Grab.IX 70b 2 Stk., I 50,-

4117

4119

4120

4118

4121

4117 2x 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Leinen und Seide mit

dünner weiß-grüner Brokatborte und Spitzenborte. Grab.IX 70b; 71c 2 Stk., I 45,-

4118 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Leinen; 4x 500 Mark,

1.7.1923 auf Leinen. Grab.IX 71a;72a; 73a,b;74a 5 Stk., I 60,-

4119 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Leinen mit feiner Spitzenborte. Grab.IX 71c I 40,-

4120 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Leinen mit breiter Spitzenborte. Grab.IX 71c I 40,-

4121 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Leinen mit Spitzenborte. Grab.IX 71c I 40,-


Bielefelder Stoffgeld

4122

4124 4126

4123

4125

4122 10.000 Mark, 15.2.1923 auf Leinen mit breiter Spitzenborte. Grab.IX 71c I 45,-

4123 10 Millionen Mark, 9.9.1923 auf Leinen. Grab.IX 82 I- 100,-

4124 10 Millionen Mark, 9.9.1923 auf Leinen. Grab.IX 82 I 120,-

4125 10 Millionen Mark, 9.9.1923, auf Leinen. Grab.IX 82 I 80,-

4126 10 Millionen Mark, 9.9.1923, auf Leinen. G./P.35; Grab.82 I 100,-

4128

4130

4131

4127 4129

4127 250 Millionen Mark, 2.11.1922 (Okt.1923) auf Leinen. Grab.IX 84 I 120,-

4128 250 Millionen Mark, 2.4.1922 (Okt. 1923) auf Leinen. Grab.IX 84 I 80,-

4129 250 Millionen Mark, 2.4.1922 (Okt.1923), auf Leinen. G./P.37; Grab.84 I 100,-

4130 1 Milliarde Mark, 1.2.1923 (Okt. 1923) auf Leinen. Grab.IX 85 I 120,-

4131 100 Milliarden Mark, 15.2.1923/28.10.1923 auf Leinen. Grab.IX 88 I 120,-

4132

4134

4132 100 Milliarden Mark, 15.2.1923/28.10.1923 auf Leinen.

DAZU: 5 Goldpfennig, 8.11.1923 auf Leinen. 1/2, 1 Goldmark, 24.11.1923

auf Leinen. 4.20 Goldmark, 25.11.1923 auf Samt. Grab.IX 88,93,; 98,99,103 5 Stk., I 200,-

4133 500 Milliarden Mark, 21.10.1922 (Okt.1923) auf Leinen. Grab.IX 89 I 130,-

4134 1, 5, 10 Goldpfennig, 8.11.1923 auf Leinen. Grab.IX 92; 93; 94 3 Stk., I 50,-

4133


Bielefelder Stoffgeld

4135

4136

4137

4135 1, 5, 10 Goldpfennig, 8.11.1923 auf Leinen. Grab.IX 92-94 3 Stk., I 55,-

4136 1.05 Goldmark, 8.11.1923 auf Leinen. Grab.IX 95 I 50,-

4137 2.10 Goldmark, 8.11.1923 auf Leinen. Grab.IX 96 I 90,-

4139

4138

4141

4140

4142

4144

4143

4138 4.20 Goldmark, 8.11.1923 auf Leinen. Grab.IX 97 I 150,-

4139 1/2, 1 Goldmark, 24.11.1923 auf Leinen. Grab.IX 98,99 2 Stk., I 55,-

4140 1 Goldmark, 24.11.1923 auf Leinen; 1 Goldmark, 1.2.1923 (Nov.1923)

auf Seide. Grab.IX 99,100b 2 Stk., I 35,-

4141 1 Goldmark, 1.2.1923 (Nov.1923) auf Seide; 4.20 Goldmark,

25.11.1923 auf rotem Samt. Grab.IX 100b I 35,-

4142 3x 4.20 Goldmark, 25.11.1923 auf gelbem, lila und rotem Samt.

Grab.IX 102;103; 104 3 Stk., I 60,-

4143 6x 4.20 Goldmark, 25.11.1923 auf gelbem, violettem und rotem Samt;

3x 4.20 Goldmark, 1.12.1923 auf gelbem, violettem und rotem Samt. Grab.IX 102-110 10 Stk., I 200,-

4144 3x 4.20 Goldmark, 25.11.1923 auf gelbem, lila und rotem Samt. Grab.IX 105;106; 107 3 Stk., I 60,-


Bielefelder Stoffgeld

4145

4146

4147

4148

4150

4149

4151

4145 4.20 Goldmark, 25.11.1923 auf rotem Samt; 2x 4.20 Goldmark, 1.12.1923

auf lila und rotem Samt. Grab.IX 107;109; 110 3 Stk., I 50,-

4146 100 Goldmark, 15.12.1923 auf orangerotem Samt. Grab.IX 110b I 60,-

4147 10 Goldmark, 15.12.1923 auf gelbem Samt. Grab.IX 112a I 30,-

4148 10 Goldmark, 15.12.1923 auf gelbem Samt. Grab.IX 112b I 50,-

4149 25 Goldmark, 15.12.1923 auf lila Samt. Grab.IX 114a I 40,-

4150 50 Goldmark, 15.12.1923 auf braungelbem Samt. Grab.IX 115e I- 50,-

4151 Bielefelder Stoffgeld, kleines Lot mit 7 Seiden- und Leinenscheinen. 7 Stk., I 40,-

NOTGELD BESONDERER ART

4152 OSTERWIECK, Stadt 20, 50 (kl. rostiger Büroklammer-Abdruck), 100 Mark,

1.5.1922 auf weissem Glacéleder mit dazugehör. Verkaufstüte.

Grab.IX 350c,; 354; 360 3 Stk., I 120,-

4153 50, 100 Mark, 1.5.1922. 500 Mark, 4.12.1922 auf weissem Glacéleder.

Grab.IX 354,360; 361 3 Stk., I 125,-

4154 WESTFALEN 4.20 Goldmark, 19.11.1923 auf Leinen. Grab.IX P300 I 45,-


Briefmarkennotgeld

4154

4152

4153

BRIEFMARKENNOTGELD

4155

4156

4155 ALFELD, Stadt 50 Pfennig, o.D. Tie.0030.10.33a I- 40,-

4156 BADEN-BADEN, Stadt Rud. Steiert, 10 Pfennig große Ziffer, o.D.. Ti.KEP 0285.10; 01 I 40,-

4157

4158 4159

4157 BERLIN, Stadt Briefmarken-Kleingeld ‚Hänel‘ D.R.G.M., Hänel & Schwarz.

5 Pfennig, große Ziffer, Zelluloid mit Metallrand, MUG gelb, o.D. Menz. 1968.3 I 35,-

4158 Lebona Creme, Berlin. 10 Pfennig, große Ziffer, Aluminium, MUG violett,

o.D. Menz. 2240.1 I 25,-

4159 Nestle´s Kindermehl, Berlin. 5 Pfennig, große Ziffer, Zelluloid,

MUG gelb, o.D. Menz. 2284.1 I 30,-

4160 4161 4162


Briefmarkennotgeld

4160 BREMEN, Stadt Beye & Fahl, 10 Pfennig Germania, o.D.. Ti.BRE 035.01 III 30,-

4161 Brüggemann & Pée, 10 Pfennig Germania, o.D.. Ti.KEP 0895.035; 01 II 30,-

4162 Brüggemann & Pée, 10 Pfennig Germania, o.D. DAZU: Paul Reupke,

10 Pfennig Germania, o.D.. Ti.BRE 130.01; 505.01 2 Stk., II-III 60,-

4163 4164

4165

4163 Brüggemann & Pée, 10 Pfennig, o.D. DAZU: P. Reupke,

10 Pfennig, o.D. Ti.BRE 130.01; 505.01 2 Stk., III 70,-

4164 J.H. Bohlmann, 10 Pfennig Germania, o.D.. Ti.BRE 045.01 II-III 30,-

4165 W. Böhling, 10 Pfennig, o.D. DAZU: P. Reupke, 10 Pfennig,

o.D. Ti.BRE 040.01; 505.01 2 Stk., III 70,-

4166 Wilh. Böhling, 10 Pfennig Germania, o.D. DAZU: Paul Reupke,

10 Pfennig Germania, o.D.. Ti.BRE 040.01; 505.01 2 Stk., III, II 70,-

4166

4167

4167 BUNZLAU, Stadt Rubinstein, Inh. S. Freund, Eisenhandlung.

10 Pfennig, große Ziffer, Zelluloid, MUG gelbgrün, o.D. Menz. 4025.2 I 30,-

4168 DRESDEN, Stadt Deutsche-Propaganda-Gesellschaft,

10 Pfennig Germania, o.D., eingelegt in eine Papiertasche. I 30,-

4168


Briefmarkennotgeld

4169

4169 Deutsche-Propaganda-Gesellschaft, 10 Pfennig Germania,

Febr. 1921. Ti.KEP 1480.05; 10 I 40,-

4170 4171 4172

4170 DÜSSELDORF, Stadt Briefmarken Handlung Leo Kropp,

Düsseldorf. 5 Pfennig, große Ziffer, Zelluloid, MUG grün, o.D. Menz. 5849.5 I 30,-

4171 EIBAU, Stadt Theodor Krampf AG, Eibau. 10 Pfennig, große Ziffer,

Eisenhülle, vermessingt, MUG grau, o.D. Menz. 6178.6 I 25,

4172 FRANKFURT, Stadt Merz Werke. 10 Pfennig, große Ziffer,

vermessingte Eisenhülle, MUG grau, o.D. Menz. 7843.5 I 30,-

4173

4174

4173 Schuh-Instand-Setzungs-Fabrik ‚Hansa‘. 20 Pfennig, Germania.

Vernickelte Eisenhülle, MUG braun, Briefmarke am Rand etwas defekt, o.D. Menz. 7932.1 I 30,-

4174 GROßKALDENBERG, Stadt J.P.W. Eigen, Steinhäger. 5 Pfennig,

Germania. Zelluloid, MUG türkis, o.D. Menz. 9762.1 I 30,-

4175 4176 4177

4175 J.P.W. Eigen, Steinhäger. 50 Pfennig, Germania. Zelluloid, MUG türkis, o.D. Menz. 9762.8 I 30,-

4176 HANN.MÜNDEN, Stadt W. Rosenberg, Kaufhaus, Hann. Münden.

25 Pfennig, große Ziffer, Zelluloid, MUG blaugrau, o.D. Menz.18055.5 I 30,-

4177 HANNOVER, Stadt Hannoverscher Kurier, gegr.1849. 20 Pfennig Germania,

Aluminium, MUG braun, o.D. Menz. 10846.3 I 30,-


Briefmarkennotgeld

4179

4181

4178

4180

4178 J.W. Sältzer Manufaktur & Modewaren-Konfection.

10 Pfennig Germania. Plastikhülle im Metallrand, MUG gelb, o.D. Menz. 10864.1 I 30,-

4179 J.W. Sältzer Manufaktur & Modewaren-Konfection. 10 Pfennig.

Plastikhülle mit Metallrand, MUG gelb, o.D. Menz. 10864.1 I 30,-

4180 KÖLN, Stadt Gebr. Sünner, Cöln-Kalk. 10 Pfennig, große Ziffer,

Zelluloid, MUG braun, o.D. Menz. 13435.4 I 30,-

4181 Gebr. Sünner, Cöln-Kalk. 10 Pfennig, große Ziffer, Zelluloid,

MUG grün, o.D. Menz. 13435.6 I 30,-

4182

4183

4184

4185 4186 4187

4188 4189

4182 Math.Fegers u.a., 10 Pfennig Germania, 1920. Ti.KEP 3565.020; 01 I- 45,-

4183 Wechselgeld-Wertmarke, 10 Pfennig Germania, o.D., aufgeklebt auf

Papier mit Reklame mehrerer Kölner Firmen. I 30,-

4184 LIEGNITZ, Stadt Heinrich Langner, Liegnitz. 5 Pfennig,

große Ziffer, Aluminium, MUG grau, o.D. Menz. 15169.3 I 50,-

4185 MAGDEBURG, Stadt Elbe-Kohlen-Kontor G.m.b.H.,

Magdeburg. 10 Pfennig, o.D. Landessammelstelle der Grenzspende,

Magdeburg. 10 Pfennig, o.D. Ti.KEP 4330.10; 01, 35.01 2 Stk., III, I 60,-

4186 Landessammelstelle der Grenzspende, 10 Pfennig, o.D. Ti.4330.35.01 II- 30,-

4187 Landessammelstelle der Grenzspende, 10 Pfennig Germania, o.D.. Ti.KEP 4330.35; 01 I 30,-

4188 MÜNCHEN, Stadt Münchener Löwenbräu. 10 Pfennig, große Ziffer,

Zelluloid, MUG grün, leichte Ablösung der Umrandung, o.D. Menz.- I 20,-

4189 Thomasbräu Hell-Urtyp, München. 10 Pfennig, große Ziffer,

Zelluloid, MUG gelb, o.D. Menz.17949.4 I 30,-


Notgeld der Reichsbahn und Reichspost

4190

4191

4192

4193

4190 OHLIGS, Stadt Weinbrand ‚Eschmi‘, Ohligs. 10 Pfennig, große Ziffer,

Zelluloid, MUG grün, o.D. Menz.19857.2 I 30,-

4191 OPPACH, Stadt E.L. Kempe & Co. AG, Oppach. 10 Pfennig,

große Ziffer, Aluminium, MUG rot, o.D. Menz.19919.8 I 15,-

4192 ST. SEVERINSBERG, Stadt Brauerei Steffens, St. Severinsberg.

5 Pfennig, große Ziffer, Zelluloid, MUG grün, o.D. Menz.22476.6 I 30,-

4193 WERNIGERODE, Stadt Hasseröder Pilsener. 30 Pfennig, große Ziffer,

Zelluloid, MUG graublau, o.D. Dazu: 40 Pfennig, große Ziffer,

Zelluloid, MUG graublau, o.D. Menz.11003.8+9 2 Stk., I 90,-

NOTGELD DER REICHSBAHN UND REICHSPOST

4194 HAMBURG, Stadt Oberpostdirektion, 50 Milliarden,

100 Milliarden Mark, o.D. MG 128.6,7 2 Stk., III 50,-

4195

4196

4197 4198

4195 Oberpostdirektion, 50 Milliarden, 100 Milliarden Mark, o.D. MG 128.6,7 2 Stk., III 60,-

4196 Oberpostdirektion, 100 Milliarden Mark, o.D. MG 128.7 III 35,-

4197 KARLSRUHE, Stadt Reichsbahndirektion, 2x 500 Milliarden Mark,

1 Billion, 10 Billionen Mark, 15.10.1923; 5 Billionen Mark,

15.11.1923. M./G.012.12a,b; 13a;15a;16a 4 Stk., I 40,-

4198 MAGDEBURG, Stadt Oberpostdirektion, 10 Milliarden Mark,

27.10.1923. DAZU: Reichspostministerium, 10 Millionen Mark,

22.8.1923. MG 507.5a; 508.1c 2 Stk., III 25,-


Länderscheine

LÄNDERSCHEINE

4200

4201

4202

4199 Kleine Sammlung von ca. 43 verschiedenen Scheinen,

Baden bis Württemberg, ohne Besonderheiten. ca.43 Stk., I-IV 100,-

4200 BADEN 1.05, 2.10, 4.20, 8.40 Goldmark, 19.11.1923. Grab.BAD 22E-25; E 4 Stk., I 30,-

4201 BREMEN, Stadt Finanzdeputation, 1/10, 1/5, 1/2, 1, 5, 10 Dollar,

22.10.1923. Grab.BRE 22,23a; 24b,25,26,27 6 Stk., I- 90,-

4202 Finanzdeputation, 1/2, 3x 5, 10 Dollar, 22.10.1923. Grab.BRE 24b,26; 27 5 Stk., I, II 65,-

4203 Finanzdeputation, 2x 1 Dollar, 10.3.1924,

fortlaufende Kontrollnummer. Grab.BRE 28 2 Stk., I 60,-

4203

4204

4205

4206

4208

4204 Finanzdeputation, 1, 5, 20 Dollar, 10.3.1924. Grab.BRE 28; 29; 31 3 Stk., I, II 80,-

4205 Finanzdeputation, 1, 20 Dollar, 10.3.1924. Grab.BRE 28,31 2 Stk., III, II 55,-

4206 Staatshauptkasse, 2 Dollar, 1 Dollar, 2x 1/2 Dollar, 1/4 Dollar,

1/10 Dollar, 1 Cent, 7.11.1923. Grab.BRE 36,37c; 39;32d;33g;34e 7 Stk., I 120,-

4207 Staatshauptkasse, 2 Dollar, 1 Dollar, 1/2 Dollar, 1/4 Dollar, 1/10 Dollar,

1 Cent, 7.11.1923. Grab.BRE 36,37c; 39;32i;33f;34e 6 Stk., I, I- 80,-

4208 Staatshauptkasse, 2 Dollar, 2x 1 Dollar, 2x 1/2 Dollar, 2x 1/4 Dollar.

Grab.BRE 37,c; 38, 39;34e;35d 7 Stk., I, I- 80,-


Notgeld

4210

4209 Staatshauptkasse, 2 Dollar, 1 Dollar, 1/2 Dollar, 7.11.1923. Grab.BRE 36; 38; 39 3 Stk., I 50,-

4210 Staatshauptkasse, 2x 1/2, 2x 1, 2 Dollar, 7.11.1923. Grab.BRE 35d; 36,37c,38,39 5 Stk., I, I- 90,-

4211 WESTFALEN Landesbank, 4.20 Goldmark, 19.11.1923.

Probedruck auf weisser Seide. Grab.WFA 44.P2 I 75,-

4211

NOTGELD

Notgeld ersetzt fehlende gesetzliche Zahlungsmittel und

wird von Staaten, Gemeinden oder privaten Unternehmen

herausgegeben. Das Vertrauen in Notgeld ist in Kriegsund

Krisenzeiten oftmals größer als in offizielles Geld. Es

wird meist in inländischer, ausländischer oder historischer

Währung (z.B. Goldmark, US-Dollar) ausgegeben, aber

auch als Anspruch auf Waren wie Getreide, Zucker oder

Holz. Neben den üblichen Geldformen Münze (Notmünze)

und Geldschein kamen auch verschiedene Ersatzmaterialien

wie Porzellan, Pappe, Leder, Presskohle, Seide oder

Leinen zum Einsatz. Im Jahr 1923 gab beispielsweise die

neu gegründeten Aluminiumwalzereien in Teningen und

Singen Notscheine aus bedruckter Alufolie heraus. Auch

Briefmarken (etwa als Briefmarkenkapselgeld), Spielkarten,

Schecks und ähnliche Vorlagen funktionierte man zu

Notgeld um. Welchen Gegenständen dabei ein Wert als

Notgeld zugesprochen wird, kann sehr vielfältig und gelegentlich

auch regional sehr begrenzt sein. Allerdings:

Notgeld wurde und wird nur als Zahlungsmittel gebraucht,

nicht zu Kreditzwecken.

NOTGELD BADEN

4212 FREIBURG i.B., Stadt Deutsche Passionsspiele, 3x 1 Mark, 1.3.1922,

Schein 7, 16, 18. Lindm.367.2, 3 2 Stk., II 40,-

4213 HORNBERG, Stadt 20 Milliarden Mark, 11.10.1923. Rup.105,15 III 25,-

4214 HÜFINGEN, Stadt Boswau & Knauer A.G. 50.000 Mark, 20.08.1923. Rup. 108.3 b I- 30,-


Notgeld

4212

4214

4213

NOTGELD BAYERN

4215 DONAUWÖRTH, Stadt 2x 20 Millionen Mark, umgewertet in je

20 Milliarden Mark, o.D. (September 1923). K. VI. 1044e 2 Stk., III 75,-

4216 2x 100 Milliarden Mark, November 1923. K. VI. 1044f 2 Stk., III 125,-

4217 FRIEDBERG, Stadt 4x 5 Pfennig, o.D., Rückseite Wappen im

Kreis und Wappen mit Kreuz, jeweils Komplett. Ti.KEP 1990.10; 05.1,2,10.1,2 2 Stk., III, III- 25,-

4218 HEMAU, Stadt P. Anschütz, 20, 50 Pfennig, o.D.. Ti.KEP 2935.05; 01,06 2 Stk., I 25,-

4219 KALLMÜNZ, Stadt J. Augustin, Eisen- u. Maschinenhandlung.

50 Milliarden Mark, 06.11.1923. Pick Bay. 377a I- 60,-

4215

4216

4217

4219

4218


Notgeld

4221

4220

4220 KREIBURG, Stadt Markt, 75 Pfennig, o.D., Schein 31. Lindm.718.2 I 50,-

4221 MÜNCHEN, Stadt Bay. Hypotheken und Wechsel-Bank,

100 Millionen Mark, 26.9.1923. DAZU: Generaldirektion der

Berg- Hütten- und Salzwerke, 200 Milliarden Mark, 29.10.1923. K.VI 3655t; 3663b 2 Stk., III 30,-

4222 Deutsche Postgewerkschaft, 1000 Mark, 1.2.1923. Müller A 257.1b I 65,-

4222

4223

4225

4224

4226

4223 OBERSTDORF, Stadt Bayerische Vereinsbank, Zweigstelle Oberstdorf.

20 Milliarden Mark, 27.10.1923. 100 Milliarden Mark, 03.11.1923. K. VI. 4059a,b 2 Stk., III 100,-

4224 Bayerische Vereinsbank, Zweigstelle Oberstdorf.

100 Milliarden Mark, 03.11.1923. K. VI. 4059b III 55,-

4225 PASSAU, Stadt Georg Nuber, 1 Million Mark, 8.8.1923, Lit.B. K.VI 4255 II 25,-

4226 SENDEN, Stadt G. Gagstätter, je 3x 10, 20 Milliarden Mark,

26.10.1923. K.VI 4770 6 Stk., II, III 50,-

4228

4227

4229

4227 TIRSCHENREUTH, Stadt Lager der Ringgemeinschaft im

Deutschen Pfadfinder-Bund, 25, 50, 100, 200 (o. Wertangabe), 1921. Lindm.1294A 4 Stk., I 80,-

4228 TRAPPSTADT, Stadt Marktgemeinde, 10(Vs), 25(Rs), 50(Vs)

Pfennig, 31.12.1920. Eins. Probedrucke auf dünnem Karton, siehe Lindm.

1302a Anm. zu Lindm.1302a 3 Stk., I 40,-

4229 TRIETERN, Stadt Darlehenskassenverein, 500 Millionen, 1 Milliarde,

100 Milliarden Mark, Okt.1923. K.VI 5230 3 Stk., II, III 50,-


Notgeld

NOTGELD BERLIN, BRANDENBURG

4231

4230

4232

4234

4233

4235

4230 BERLIN, Stadt Roggenrentenbank AG. 50 Zentner Roggen,

o.D. (Blanko). Roggenrentenbrief-Zwischenschein mit Talon. Buchstabe D. Müller XII.0378 II 125,-

4231 Deutschnationale Volkspartei, 20 Mark, o.D. DAZU: Reichskrieger Bund

‚Kyffhäuser‘, 6x 50 Pfennig, 29.11.1921. Lindm.84, 86.2 7 Stk., I 120,-

4232 Deutschnationale Volkspartei. 20 Mark, 50 Mark, o.D. Lindm. 84 2 Stk., II, I 40,-

4233 BERLIN-BRITZ, Stadt J.D. Riedel AG, Berlin-Britz. 42 Goldpfennig, 29.10.1923.

Dazu: Wilhelm Gerbig, Ludwigshafen a. Rh., 1 Goldpfennig, o.D. Müller XII.0390;

2 b, 3075.1b 2 Stck., I-II 40,-

4234 CÖPENICK, Stadt Stadthauptkasse, 2x 1 Pfennig, o.D. (1919).

Ti.KEP 1180.05; 10B, F 2 Stk., II 30,-

4235 OSTHAVELLAND, Kreis Kreis (Ausschuß in Nauen), 500.000 Mark,

o.D., Serie B. K.VI 4219 II 25,-

4236 SOMMERFELD, Stadt 5, 10, 3x 60 (Farbvar.) Goldpfennig, 31.10.1923.

Müller XII 4675; 2-4 5 Stk., I 10,-

NOTGELD BREMEN

4237 BLUMENTHAL, Stadt Bremer Woll-Kämmerei, 1 Mark 10.11.1918 - 31.1.1918,

20 Mark 10.11.1918 - nach Aufruf. Ti.BRE 010.60-; 65 12 Stk., II, III 30,-

4238 BREMEN, Stadt Atlas-Werke AG, 100.000 Mark 3.8.1823 bis 1 Million Mark

15.8.1923. Ti.BRE 020.10; -31 45 Stk., I-III 140,-

4239

4239 Atlas-Werke AG, 5x 20 Mark, 6.11.1918. Geiger 061.a, b; (3), c 5 Stk., I 70,-


Notgeld

4240

4241

4242

4243

4240 Bank für Handel und Gewerbe, 4x 20 Mark, 1.11.1918, entwertet.

Ti.BRE 030.01a; (2), b(2) 4 Stk., III 30,-

4241 Borgfelder Landhaus, 2x 50 Pfennig, o.D., Varianten im R und H der

Druckfirma. Lindm.153 2 Stk., I 30,-

4242 Borgfelder Landhaus, 50 Pfennig, o.D. DAZU: Hafenbetriebsverein,

1 Mark, 1.8.1923. Lindm.153; 162; 2 2 Stk., I-, I 40,-

4243 Bremer Bühnen Bazar, 50 Mark, 15.-16.2.1922. Lindm.154.2 I 140,-

4244

4245

4247

4244 Bremer Holzindustrie A.G. 3x 100.000 Mark, 10.08.1923. 3x 5 Millionen Mark,

24.08.1923. Ti. BRE 080.01; 07 6 Stk., II, III 65,-

4245 Bremer Holzindustrie, 100.000 Mark, 500.000 Mark, 10.8.1923, 100.000 Mark,

5 Millionen Mark, 24.8.1923. Ti.BRE 030.01; 02, 05, 07 4 Stk., II, III 60,-

4246 Bremer Lagerhaus Gesellschaft, je 2x 500.000 Mark, 1 Million Mark,

14.8.1923. Ti.BRE 090.01; 02 4 Stk., II, III 30,-

4247 Bremer Lagerhaus-Gesellschaft. Je 2x 500.000 Mark, 1 Million Mark,

14.08.1923. Ti. BRE 090.; 01, 02 4 Stk., II, III 45,-

4248 Bund der Auslandsdeutschen, 1 Mark, 1.10.1921. Lindm.156.3 I 45,-

4249 Bund der Auslandsdeutschen, Bremen. 1 Mark, 01.10.1921. Lindm. 156.3 I 50,-

4249


Notgeld

4250

4252

4251

4250 Carl Francke, 3x 20 Mark, 1.11.1918. Ti.BRE 225.01 3 Stk., III 45,-

4251 Casino, 3x Pfennig, C, F, J, mit kl. Ausriß. DAZU: 6x 25 Pfennig, A, B, D, H, K, L. Lindm.157.2 9 Stk., I 180,-

4252 Casino, 8x 25 Pfennig, o.D. -31.12.1920, 1 RM, o.D. (ca. 1933).

Ti.BRE 470; 1; Ti.BRE 155; 01A(3), B(2),D 9 Stk., I 60,-

4253

4256

4254

4253 Deutsche Festmark AG. 1 Roggenmark (winz.Einriss), 10 Roggenmark,

August 1923. Ti. BRE 180.; 01.1, 02 2 Stk., II, III 55,-

4254 Deutscher Tag, 1, 2, 5 Mark, 27.11.1921. Lindm.159 3 Stk., I, I- 90,-

4255 Deutscher Tag, 2x 2 Mark, 27.11.1921. Lindm.159 2 Stk., I, I- 55,-

4256 Erleuchtungs- und Wasserwerke, Bremen. 0,50 Grundmark,

o.D., Gültig bis 31.12.1923. Ti. BRE 205.10I I 125,-

4257

4259

4257 Fach- und Industrie-Austellung f.d. Gastwirtsgewerbe, 2x 1, 2x 2, 3 Mark,

10.-20.8.1922. Lindm.160 5 Stk., I, I- 40,-

4258 Finanzdeputation, 5 Mark 28.10.1918 bis 100 Milliarden 9.11.1923.

Ti.BRE 220.10; 12-84.3 ca. 70 Stk., I-III 70,-


Notgeld

4261

4264

4262

4265

4259 Finanzdeputation, 500 Mark, 30.09.1922, Serie N; 1.000 Mark,

01.11.1922, Serie C. Ti. BRE 220.23; 25 3 Stk., I-III 30,-

4260 Francke Werke, 100 Mark 29.9.1922 bis 10 Millionen Mark o.D. (1923).

Geiger 061.a, b; (3), c 34 Stk., I, II 60,-

4261 Georg C. Mecke, 250 Mark, o.D., 250 Mark, o.D. und ohne Ausstellerangabe.

Ti.BRE 400.01 2 Stk., I- 30,-

4262 Haake-Beck Brauerei, 500.000 Mark, 24.8.1923. Ti.BRE 285.10 III 35,-

4263 Haake-Beck Brauerei, 500.000 Mark, 24.8.1923. Ti.BRE 285.10 II- 30,-

4264 Haake-Beck Brauerei, 500.000 Mark, 3.8.1923. Ti.BRE 285.01 III 50,-

4265 Hafenbetriebsverein e.V., 7x 1 Mark, 1.8.1921, ohne Aufdruck. Lindm.162.2 7 Stk., I 80,-

4266 Hafenbetriebs-Verein, 3x 1 Million Mark, 2 Millionen Mark, 16.8.1923.

Ti.BRE 305.16; 2B, 17.1B 4 Stk., I 45,-

4266

4268

4269

4267 Hafenbetriebs-Verein, je 11x 500.000 Mark, 1 Million Mark,

2 Millionen Mark, 16.8.1923. Ti.BRE 305; 17.1, 2A; 305.15.1; 2, 16.1, 2 33 Stk., I 80,-

4268 Joh. Harjes Wehrschloss, 2x 50 Pfennig, o.D. Lindm.163.1 2 Stk., I, I- 30,-

4269 Joh. Harjes Wehrschloss, 50 Pfennig, o.D., vertauschte Bilder. Lindm.163.3; (Schein 4) I 30,-

4270 Joh. Wiegers Nachf. 1, 2, 5, 10 Pfennig, o.D., in Einzelscheinen, Paaren

oder größeren Einheiten. Ti.BRE 620.01-; 17 90 Stk., I 75,-

4271 Johs. Haesloop, 1, 2 Pfennig, o.D., in Einzelscheinen, Paaren und

grösseren Einheiten. Ti.BRE 295.01; 02 38 Stk., I 70,-


Notgeld

4272

4273

4272 Konsumgenossenschaft ‚Vorwärts‘, 2, 2x 10, 2x 50, 100, 3x 200, 500,

2000 Mark, 1922/23. Ti.BRE 355.05; 08, 10-13, 15 11 Stk., I, I- 80,-

4273 Laubfrosch Weinstuben, 1 Mark, o.D.. Lindm.166.1 II 60,-

4274

4275

4276

4274 Laubfrosch-Weinstuben, 1 Mark, o.D. Lindm.166 I 100,-

4275 Norddeutsche Hütte AG, 100.000 Mark, 2.8.1923. DAZU: 100.000 Mark,

10.8.1923. 500.000 Mark, 14.8.1923. Ti.BRE 430.06; 11,25 3 Stk., I, II 50,-

4276 OGO Kaffee-Handelsgesellschaft, Wert-Gutschein, 9.3.1932. I- 25,-

4277 Peter Huntemann, 1 Pfennig, 2 Pfennig, o.D., in Einzelscheinen und Paaren.

Ti.BRE 330.01; 02 16 Stk., I 25,-

4278

4281

4279

4278 Restaurant ‚Zum Mond‘, 2x 75 Pfennig, o.D. Lindm.169 b1, 2 2 Stk., II, I 90,-

4279 Skagerrak Gesellschaft, 10 Mark, 24.2.1922. Lindm.170 III 60,-

4280 Stadt, 3x 5 Mark, 28.10.1918, Serie Q/S/T, Carl Francke. 2x 20 Mark,

01.11.1918. Ti. BRE 220.10; 225.01 5 Stk., I, III 80,-

4281 Telegraphen-Amt, 2x 250.000, 1 Million Mark, o.D. Ti.BRE 555.01; 03 3 Stk., I-, II 55,-

4282 Verein Theater Hagen & Sander, je 3x 50 Pfennig, 1 Mark, o.D. Lindm.173 6 Stk., I 60,-


Notgeld

4283

4284

4285

4283 Vereinigt. Theater Hagen & Sander, je 3x 50 Pfennig, 1 Mark, o.D. Lindm.173 6 Stk., I 75,-

4284 Weser-Zeitung AG, 1 Million Mark, 20.8.1923. Ti.BRE 605.01 III 45,-

4285 BREMERHAVEN, GEESTEMÜNDE, LEHE Städte, 5, 20 Mark,

15.11.1918, entwertet, 7x 500.000 Mark, 10.8.1923. Ti.BRE 030.20,; 25, 45.1-7 9 Stk., III 50,-

4286 50 Mark, 1.11.1918, 10, 20 Mark, 15.11.1918. Ti.BRE 030.18; 21,22 3 Stk., II, III 90,-

4286

4287

4289

4288

4287 Bazar zu Gunsten der Deutschen Schule in Okahandja, 1 Mark,

18.-25.3.1922. Lindm.175; G/M 183.1 I 90,-

4288 Bazar zu Gunsten der Deutschen Schule in Okahandja, 3 Mark,

18.-25.3.1922. Lindm.175; G/M 183.1

I 90,-

4289 BREMERHAVEN, Stadt Bremer Bank-Verein, je 2x 5, 20 Mark,

1.11.1918. Ti.BRE 020.01; (01), 02(01) 4 Stk., II 25,-

4291

4290

4292

4290 Heinr. Kuhlmann, 3x 5, 2x 10 Pfennig, o.D. Ti.BRE 060.01A; 05A, 06A 5 Stk., I, I- 30,-

4291 Konsum- und Sparverein ‚Unterweser‘, je 3x 5, 10 Pfennig, o.D. Ti.BRE 050.01; 02 6 Stk., II 70,-

4292 Norddeutscher Lloyd, 1, 3x 3 Mark, 1914. Dieß.48.1d, 3a; 4a, 5a(unentw.) 4 Stk., II, III 50,-


Notgeld

4293

4294

4295

4296

4297

4301

4302

4293 Norddeutscher Lloyd, 100.000 Mark, 10.08.1923 bis 5 Millionen Mark,

17.8.1923. Ti.BRE 070.01-; 16 23 Stk., I, I-III 80,-

4294 GEESTEMÜNDE, Stadt W. Buchholz, 5, 10, 20, 50 Pfennig, o.D. -31.8.1917.

Ti.BRE 010.01A; 02A,03B, 04B 4 Stk., I 45,-

4295 Stadt, 5, 10, 20 Mark, 31.10.1918. Ti.BRE 100.01-; 03 3 Stk., III 30,-

4296 Städtische Sparkasse Geestemünde, Stadt. 4x 5 Mark, 31.10.1918. Ti. BRE 100.0I 4 Stk., III 40,-

4297 Joh. C. Tecklenburg AG, 100.000 Mark, 8.8.1923. TiBRE 110.35 III 75,-

4298 GROHN, Stadt AG Norddeutsche Steingutfabrik, 1 Mark, o.D. bis 10 Mark,

o.D., alle entwertet. Ti.BRE 010.01-; 11 11 Stk., I-III 80,-

4299 VEGESACK, Stadt Bremer Vulkan, 2x 100, 500 Mark 22.9.1922,

6x 100.000 Mark 3.8.1923, 100.000, 2x 200.000 Mark 10.8.1923,

1 Million Mark 16.8.1923. Tie.BRE 65; 1, 75.1; Tie.BRE 010.56; -57, 60.1-2 12 Stk., I-III 60,-

4300 Gefangenenlager der Bremer Vulkan, 2x 1/2, 7x 1, 5x 2 Mark,

o.D. Tie.BRE 020.01; 01, 03.1 14 Stk., I, II 50,-

4301 Fr. Lürssen, Yacht- und Bootswerft. 10.000 Mark

(Gültig für 1 Million Mark), 02.02.1923, Serie E. 500.000 Mark,

16.08.1923, Serie J. 2x 1 Million Mark, 16.08.1923, Serie H/L.

Ti. BRE 030.11; 15 (J),16,ZT(L) 4 Stk., III 120,-

4302 Fr. Lürssen, Yacht- und Bootswerft. 2x 10.000 Mark

(Gültig für 1 Million Mark), 02.02.1923, Serie E. 500.000 Mark,

Serie J. 2x 1 Million Mark, Serie H, 16.08.1923. Ti. BRE 030.11; 15.1, 16 5 Stk., III 100,-

4303 Fr. Lürssen, 1 Million Mark, o.D., 500.000 (J), 1 (H) Million Mark,

16.8.1923. Tie.BRE 020.11; 15.1, 16 3 Stk., III 70,-

4303


Notgeld

NOTGELD ELSASS-LOTHRINGEN

4304 4306

4305

4304 LOTHRINGEN, Stadt Bezirk Lothringen (Sitz in Metz).

50 Mark, 100 Mark, 05.11.1918 (unentwertet). Geiger 330.02; 03 2 Stk., III 100,-

4305 STRASSBURG, Stadt Verwaltungsstelle für russische Kriegsgefangene,

Straßburg. 30 Pfennig, o.D. Ti. 45.16 I 70,-

4306 UNTER-ELSASS, Stadt Bezirk Unter-Elsass (Sitz in Strassburg.

50 Mark, 25.10.1918 (unentwertet). Geiger 530.02 I 55,-

NOTGELD HAMBURG

4307

4308 4309

4307 ALTONA-BAHRENFELD Conz-Elektrizitäts-Gesellschaft mbH,

500.000 Mark, 9.8.1923. DAZU: 1 Million Mark, 22.8.1923. L./S./K.30a,b 2 Stk., II 35,-

4308 Reemtsma AG, 1 Million Mark, 22.8.1923. DAZU: 1 Million Mark,

25.8.1923. L./S./K.31a1,b3 2 Stk., III, II 40,-

4309 BERGEDORF, Stadt Gasanstalt. 1 Pfennig, o.D. L./S./K. 39a I 50,-

4310

4312

4311

4310 August Gerhus Fischkonservenfabrik GmbH, Bergedorf. 3x 10 Pfennig,

2x 25 Pfennig, o.D. (1917). L./S./K. 40.3 5 Stk., I 70,-

4311 BLANKENESE‚Panther‘ Zigarettenfabrik, 2x 1 Million Mark,

17.8.1923. DAZU: 2x 1 Million Mark, 22.8.1923. L./S./K.52a1,2; b1,2 4 Stk., III 40,-

4312 HAMBURG, Stadt Allgemeine Ortskrankenkasse, 5 Goldmark, 12.11.1923. L./S./K.64b I 55,-


Notgeld

4313

4314

4315

4316

4319

4317

4318

4313 Allgemeines Krankenhaus Eppendorf. 1 Pfennig, o.D. L./S./K. 67.1 III 55,-

4314 Allg. Krankenhaus Eppendorf, 1 Pfennig, o.D. L./S./K.67.1 II 50,-

4315 Alsen‘sche Portland-Cement-Fabriken, 500.000, 2x 1, 2, 5 Millionen Mark,

14.8.1923, Schein 2, 3, 4, 5, 8. L./S./K.69b1,2 5 Stk., III 55,-

4316 Asbest- und Gummiwerke A. Calmon, 5, 10 Pfennig, 29.11.1923. L./S./K.75 2 Stk., I 30,-

4317 Baptistengemeinde, 10, 15 (II) Mark, o.D. L./S./K.78 2 Stk., I, II 75,-

4318 P. Beiersdorf & Co. AG, 100.000, 500.000, 2x 1 Million Mark,

20.8.1923. L./S./K.83d,e 4 Stk., I, II 90,-

4319 Bund Deutscher Kriegsgeschädigter, 2x 50, 2x 75 Pfennig,

1 Mark, 1.8.1921. L./S./K.94a,b1; 2 5 Stk., I 60,-

4320

4321

4323

4322

4320 Deutsche Maizena-Ges., 100.000, 500.000 (II-), 1 Million Mark,

15.8.1923. L./S./K.103a1 3 Stk., I(2), II- 55,-

4321 Deutsche Maizena Gesellschaft AG, 2x 100.000 Mark (Farbvar.),

1 Million Mark, 15.8.1923. L./S./K.103a1,3 3 Stk., II, I- 50,-

4322 Stadtgemeinde Wandsbek. 1.05 Mark Gold, Buchstabe A, 10.11.1923. L./S./K. 106b IV 45,-

4323 Deutschnationaler Handlungsgehilfen-Verband.

10 Gold Pfennige, 01.07.1924. L./S./K. 106b I 60,-


Notgeld

4327

4325

4326

4328

4324 Deutschnationaler Handlungsgehilfenverband,

10 Pfennig (Gold), 1.7.1924. L./S./K.106b I- 60,-

4325 D-Zug-Bar u. Weinstuben, Hamburg. 1 Mark, 01.07.1921. I 150,-

4326 Gustav Dorén, 25, 50, 75 Pfennig, 1.9.1921. L./S./K.107.2,4 3 Stk., I 60,-

4327 Finanzdeputation, 2x 5 Mark, 10.10.1918 (entw. u. unentw.).

DAZU: 5 Mark, 19.11.1918 (unentw.). L./S./K.120a2,c 3 Stk., III 40,-

4328 Finanzdeputation, 21, 84 Goldpfennig, 1.05, 2x 2.10, 4.20 Goldmark,

7.11.1923. L./S./K.120e1,3; 11,15,19,20 6 Stk., I, I- 100,-

4329 4330

4331

4332 4335

4329 Fuchsbau, 50 Pfennig, o.D. DAZU: Kunstanstalt Merkur,

25, 50 Pfennig, März 1920 (a.Rd. min.verblaßt). L./S./K.124.2; 192 3 Stk., I, II 55,-

4330 Fuchs Papierwarenfabriken, 1 Milliarde, 2x 10 Milliarden,

50 Milliarden, 100 Milliarden Mark, o.D. L./S./K.125b,c; d 5 Stk., I-III 40,-

4331 Gerb- und Farbstoffwerke, 500.000 mark, 13.8.1923.

DAZU: 1 Million Mark, 21.8.1923. L./S./K.128a,b 2 Stk., III, II 30,-

4332 Hamburg-Amerika Linie, 500.000, 1 Million,

2x 2 Millionen Mark, 16.8.1923. DAZU: 5 Milliarden,

10 Milliarden Mark, 25.10.1923. L./S./K.136b1,2; d 6 Stk., I-III 60,-

4333 Hamburg-Amerika Linie, 4x 2 Millionen Mark, 16.8.1923. L./S./K.136b2 4 Stk., I 40,-

4334 Hamburger Privatbank von 1860 AG. 3x 10 Milliarden Mark

(2,3 versch. Farbvarianten), 2x 20 Milliarden Mark (2,3),

50 Milliarden Mark (3), 24.10.1923. 2x 1 Goldmark, o.D. L./S./K. 143e; 134fz, g1 8 Stk., I-III 50,-

4335 Hamburger Sparkasse von 1827, 5 Millionen Mark, 20.8.1923.

DAZU: Hamburger Versicherungsgesellschaften, 1 Million Mark,

15.8.1923. L./S./K.144.2; 145 2 Stk., II 60,-


Notgeld

4336

4337 4338

4340

4341

4342

4336 Hamburger Versicherungsgesellschaften, 1 Million Mark, 15.8.1923. L./S./K.145 III 45,-

4337 Hamburger Strafanstalten, 1, 10, 5.000, 500.000 Mark, Abteilung C, o.D. 4 Stk., I 55,-

4338 Hamburger Strafanstalten, 1, 10, 20, 500, 5.000, 10.000, 50.000 Mark,

Abteilung C, 7 Stk., o.D. 7 Stk., I 175,-

4339 Hamburgische Strafanstalten, 1, 5, 10, 100, 2x 500, 1.000, 5.000, 10.000,

50.000, 100.000 Mark, o.D. L./S./K.151a,b; c 11 Stk., I, II 225,-

4340 Hamburgische Strafanstalten, 1, 5, 1.000, 10.000, 100.000 Mark,

o.D. L./S./K.151a,c 5 Stk., I-III 90,-

4341 Hamburgische Strafanstalten, 5 Millionen, 50 Millionen Mark, 1.11.1923. L./S./K.151d 2 Stk., I 75,-

4342 Handlesgesellschaft ‚Produktion‘, 3x 500.000 Mark, 23.8.1923.

DAZU: 5 Millionen Mark, 13.9.1923 (II). L./S./K.154d,e; f 4 Stk., I(3), II(1) 60,-

4343

4345 4346

4347

4343 Hansa-Elektromotoren, 1 Million Mark, 8.8.1923. DAZU: 2x 500.000 Mark,

1.9.1923. L./S./K.155a,b1; 2 3 Stk., I 45,-

4344 Bankhaus E.Heckscher & Co., 2, 10, 2x 20 Milliarden (versch. Var.),

50 Milliarden Mark, 29.10.1923. DAZU: 50 Milliarden Mark, 5.11.1923.

20 Milliarden Mark, 6.11.1923. L./S./K.160.1,4; 5 7 Stk., II, III 80,-

4345 Imperator Bar. 50 Pfennig, o.D. (31.12.1921). L./S./K. 174b; G./M. 534.1 II- 70,-

4346 Jugendbund, 12 Mark, o.D. L./S./K.178 I- 45,-

4347 H. Martens, 50 Pfennig, o.D. L./S./K.201 I 35,-

4348 J.F. Müller & Sohn A.-G., Hamburg. 500.000 Mark, 09.08.1923.

Rs.Kl. Tesafilmstreifen. 1 Million Mark, 14.08.1923. L./S./K. 211a,b 2 Stk., I-, II 20,-


Notgeld

4350

4349

4351

4352 4353

4349 Neustädter Gesellschafts-Säle, Hamburg. 2,50 Mark, 3,50 Mark,

Wechselmarke, o.D. L./S./K. 220b,c 2 Stk., I-, II 40,-

4350 New York Hamburger Gummi-Waaren Compangnie, 1, 2, 5, 10, 50 Pfennig,

1.11.1923. L./S./K.221c1,3 5 Stk., III 50,-

4351 Norddeutsche Union-Werke, 100.000, 250.000, 500.000, 1 Million Mark,

15.8.1923. L./S./K.228 4 Stk., II, III 30,-

4352 ‚Strandkorb‘, Hamburg. 1 Mark, o.D. (01.12.1922). L./S./K. 266.b1 II 40,-

4353 Strandkorb, 1 Mark, o.D. - 1.12.1922, min. Stockflecken. L./S./K.266b1 I- 80,-

4354

4355

4356

4357

4354 Thalia Theater, 50 Pfennig, 1 Mark, Jan. 1921. L./S./K.271.3 2 Stk., I 50,-

4355 Schleppdampfschifffs-Rhederei Carl Tiedemann u. Pauls & Blohm K.-G.,

Hamburg. 1, 2, 5 Million Mark, 25.08.1923. L./S./K. 275.2 3 Stk., I 150,-

4356 Universal Postkartenzentrale, Rud. Wichmann. 75 Pfennig, 01.06.1921. L./S./K. 288 I 55,-

4357 Zentralverband der Angestellten, 2, 3, 5 Mark, o.D. L./S./K.300 3 Stk., I 40,-

4358 Zentralverband der Angestellten, 2, 3, 5 Mark, o.D. L./S./K.300 3 Stk., I 40,-

4359 HARBURG, Stadt Föhrtmann & Behne, Harburg.

1 Million Mark, o.D. (10.09.1923). L./S./K. 306 III 70,-

4360 Handelskammer, 0.42, 1.05, 2.10 Goldmark, 3.11.1923. L./S./K.307e1 3 Stk., II, III 85,-

4359

4360


Notgeld

4361

4364

4363

4361 Georg Niemeyer, 1 Million, 2 Millionen Mark, 10.8.1923.

DAZU: 20 Millionen Mark, 8.9.1923. L./S./K.314b,d 3 Stk., II, III 40,-

4362 Oelwerke‚ Teutonia‘, je 3x 100.000, 200.000 Mark, 6.8.1923. L./S./K.315.2 6 Stk., III 45,-

4363 Oelwerke ‚Teutonia‘, 2x 100.000, 200.000 Mark, 6.8.1923,

Schein 1, 3, 4. L./S./K.315.1,2 3 Stk., III 35,-

4364 2x 1 Million Mark o.D. L./S./K.318f 2 Stk., III 25,-

4365 Verein der Arbeitgeber, 200.000 Mark, 1.8.1923 bis 20 Milliarden Mark,

24.10.1923. 15 Scheine. L./S./K.320a-c 15 Stk., I-III 70,-

4366

4367 4368

4369 4370

4371

4372 4373

4366 NIENSTEDTEN, Stadt Wilh. Richter,

Nienstedten. 1 Pfennig, 2 Pfennig, o.D. (1920). L./S./K. 328 2 Stk., I 45,-

4367 TONNDORF-LOHE Gemeinde, 5, 10 Mark, 1.3.1921. L./S./K.341b 2 Stk., I 45,-

4368 2x 100.000 Mark, o.D, Schein 1, 3. L./S./K.341d1,2 2 Stk., I 75,-

4369 2x 1 Million Mark, o.D. L./S./K.341e2,3 2 Stk., I, I- 75,-

4370 7x 500.000 Mark, 17.8.1923. L./S./K.341f1 7 Stk., I 50,-

4371 2x 500.000 Mark, 5, 100 Millionen Mark, 17.8.1923,

Schein 1, 5, 7, 8. L./S./K.341f1,2 4 Stk., I, II 50,-

4372 1, 2 Milliarden Mark, 23.10.1923, Schein 1, 4. L./S./K.341g1,2 2 Stk., II, III 40,-

4373 2x 50 Milliarden Mark, 23.10.1923. L./S./K.341h1 I 50,-


Notgeld

4374

4375

4377

4374 WANDSBEK Kreisausschuß Stormarn, 500.000 Mark, 31.8.1923,

Druckprobe. L./S./K.343d I- 45,-

4375 Leonar-Werke, 25 Milliarden Mark, 27.10.1923.

DAZU: 10, 50 (II) Milliarden Mark, 1.11.1923. L./S./K.344a,b 3 Stk., I(2), II(1) 50,-

4376 WILHELMSBURG, Stadt Gemeinde, je 3x 10, 20, 50 Milliarden Mark,

24.10.1923. L./S./K.348b 9 Stk., II, III 100,-

4377 Deutsche Erdölwerke. 20, 25 Pfennig, o.D. (1912). 1, 2, 4, 5 Mark, o.D. (1918).

L./S./K. 348c,d 6 Stk., I-III 150,-

4378 Gemeinde Wilhelmsburg. 100.000 Mark, 10 Millionen Mark,

22.08.1923. 20 Milliarden Mark, 24.10.1923. L./S./K. 349a,b 3 Stk., III 50,-

4379 Gemeinde Wilhelmsburg. 10, 20, 50 Milliarden Mark, 24.10.1923. L./S./K. 349b 3 Stk., III 60,-

NOTGELD HESSEN

4378 4379

4380 4382

4381

4383

4384 4385

4380 ALZEY, Stadt Hessisches Kreisamt, 100.000 Mark, 3.8.1923. K.VI 87a III 125,-

4381 Hessisches Kreisamt, 200.000 Mark, 9.8.1923. K.VI 87b III 50,-

4382 Hessisches Kreisamt, 500.000 Mark, 16.8.1923. K.VI 87d III 50,-

4383 Hessisches Kreisamt, 1 Million Mark, 25.8.1923. K.VI 87e III 60,-

4384 Hessisches Kreisamt, 2 Millionen Mark, 25.8.1923, Serie J.

Rs.kl. dünne Stellen u. Falzabriss. K.VI 87e III 75,-

4385 Hessisches Kreisamt, 5 Millionen Mark, 25.8.1923, Serie D. K.VI 87e III 60,-


Notgeld

4386

4387

4388

4389 4390

4386 Hessisches Kreisamt, 10 Millionen Mark, 25.8.1923, Serie A. Wert mit diesem

Datum nicht im Keller. zu K.VI 87e III 90,-

4387 Hessisches Kreisamt, 3 Millionen, 5 Millionen, 20 Millionen Mark

(mit WZ 4.3 nicht im Keller), 27.8.1923; 1 Million, 10 Millionen Mark,

27.8.1923. K.VI 87f,g 5 Stk., II, III 50,-

4388 Hessisches Kreisamt, 50 Millionen (WZ Spindeln nicht im Keller),

100 Millionen Mark, 27.8.1923. K.VI 87g,zu h,i; var. 2 Stk., II/III 30,-

4389 Hessisches Kreisamt, 200 Millionen, 500 Millionen Mark, 27.8.1923. K.VI 87k 2 Stk., III 45,-

4390 Hessisches Kreisamt, 100.000 Mark, 31.8.1923. K.VI 87l II-III 55,-

4391

4392

4393

4396

4394

4391 Hessisches Kreisamt, 400.000 Mark, 31.8.1923. K.VI 87l III 50,-

4392 Hessisches Kreisamt, 200 Millionen Mark, 15.9.1923. DAZU als Beigabe

ein Scheck der Rhein. Creditbank über 200 Millionen Mark. K.VI 87m III 35,-

4393 Hessisches Kreisamt, 1 Milliarde Mark, 19.10.1923; 20 Milliarden,

50 Milliarden, 100 Milliarden Mark, 26.10.1923. K.VI 87p,q,r 4 Stk., II, III 55,-

4394 Hessisches Kreisamt, 1 Billion, 5 Billionen Mark, 8.11.1923;

500 Milliarden Mark, 12.11.1923. K.VI 87s,t 3 Stk., III, II(2) 75,-

4395 Kreisamt, Separatistenausg., 200 Milliarden Mark, 8.11.1923, o.Wz. K.VI- III 75,-

4396 Kreisamt, Separatistenausg., 1 Billion Mark, 8.11.1923, o.Wz. K.VI- III 90,-

4397 Kreisamt, Separatistenausg., 1 Billion Mark, 15.11.1923, o.Wz. K.VI- I- 125,-

4395

4397


Notgeld

4398 4400

4402

4399

4401

4398 Kreisamt, Separatistenausg., 2 Billionen Mark, 15.11.1923, o.Wz. K.VI- III 90,-

4399 Kreisamt, Separatistenausg., 2 Billionen Mark, 8.11.1923. K.VI- III+ 100,-

4400 Kreisamt, Separatistenausg., 5 Billionen Mark, 15.11.1923, o.Wz. K.VI- II 110,-

4401 AMÖNEBURG, Stadt Portland-Cement-Fabrik, 100 Millionen Mark,

17.9.1923. K.VI 95b I 40,-

4402 BAD WILDUNGEN, Stadt Sportverein Victoria, je 6x 50 Pfennig,

1 Mark, 5.5.1921. Lindm.1391 12 Stk., I 90,-

4403 Sportverein Victoria, je 6x 50 Pfennig, 1 Mark 5.5.1921. Lindm.1391 12 Stk., II 80,-

4405

4404

4406

4404 BORKEN, Stadt Stadtkasse, 2 Millionen Mark, 28.8.1923. K.VI 533f IV 40,-

4405 DARMSTADT, Stadt 10, 50 Milliarden Mark, 30.10.1923. K.VI 955 2 Stk., III 50,-

4406 FLÖRSHEIM, Stadt Gemeinde Flörsheim am Main. 500 Milliarden Mark,

1 Billion Mark. Ausgegeben November 1923. K. VI. 1500 2 Stk., III, I- 65,-

4407 4409

4408

4410

4407 FRANKFURT, Stadt Grundstücks-Verwertungs-Gesellschaft mbH,

Hamburg. 50 Pfennig, 01.10.1918. Ti.KEP 1930.05; 02 I 35,-

4408 FRITZLAR, Stadt 1 Million Mark, 15.8.1923. K.VI 1637b III 40,-

4409 5 Millionen Mark, 15.8.1923. K.VI 1637c II 55,-

4410 Stadtkasse, 50 Millionen Mark, 21.9.1923. K.VI 1638b III 50,-


Notgeld

4411

4412

4413

4414

4411 Stadtkasse, 300 Millionen Mark, 11.10.1923. K.VI 1638k III 50,-

4412 Stadtkasse, 200 Millionen Mark, 16.10.1923. K.VI 1638m III 50,-

4413 Stadtkasse, 100 Millionen Mark, 16.10.1923. K.VI 1638m III 50,-

4414 HÖCHST, Stadt 5, 10, 20, 100 Mark, 01.11.1918 (entwertet).

Geiger 238.03a; 04a, 05a, 07a 4 Stk., III 75,-

4417

4415

4416

4418

4419

4420

4421

4422 4423

4415 IDSTEIN, Stadt Stadt, 50 Pfennig, 21.8.1921. Lindm.623.1 I 80,-

4416 25 Pfennig, 21.8.1921. Lindm.623.2 I 80,-

4417 MAINZ, Stadt Notgeld der Stadt Mainz. 5 Billionen Mark, 08.10.1923. K. VI. 3423q I- 50,-

4418 NEUHOF, Stadt Gewerkschaft Hedwigsburg, 1 Million, 2 Millionen Mark,

15.8.1923. K.VI 3800 2 Stk., III 30,-

4419 ST.GOARSHAUSEN, Stadt Kreis, 5 Billionen Mark, 22.10.1923. K.VI 4717n I 50,-

4420 Kreis, 10 Billionen Mark, 22.10.1923. K.VI 4717n I 50,-

4421 WALLDORF, Stadt Gemeinde, 2x 1 (Uschr.-Var.),

10 Milliarden Mark 26.10.1923, 50, 100 Milliarden Mark 7.11.1923. K.VI 5437 a, c 4 Stk., II, III 35,-

4422 WALLERTHEIM, Stadt Hofmann & Schick, 20 Millionen Mark, 14.9.1923,

nicht im Keller. K.VI- III 50,-

4423 WIESBADEN, Stadt Direktion der Nassauischen Landesbank. 1 Million Mark,

16.08.1923. K. VI.5612 d III 50,-


Notgeld

4424

4426

4425

4428

4429

4430

4424 WORMS, Stadt 500 Millionen Mark, 16.10.1923. DAZU: Doerr u. Reinhart,

20 Millionen Mark, 20.9.1923; Kreis, 300 Millionen Mark, 22.9.1923.

K.VI 5711s; 5713g;5718e 3 Stk., III 45,-

NOTGELD MECKLENBURG-VORPOMMERN

4425 BERGEN, Stadt Pommerscher Landbund. 2x 1 Zentner Roggen,

10.12.1923. Müll.XII.0245.1 2 Stk., I 175,-

4426 RÜGEN Kreisauschuß in Bergen, 500.000, 1, 5 Millionen Mark,

20.8.1923. K.VI 4660b, d 3 Stk., III 30,-

4427 UECKERMÜNDE, Stadt 25, 4x 50 Pfennig, o.D. Ti.KEP; 7500.05.16;

B, 6A, 11A; 15A 5 Stk., I 20,-

NOTGELD NIEDERSACHSEN

4428 AURICH, Kreis 10 Milliarden Mark, 26.10.1923. K.VI 204d II 40,-

4429 100 Milliarden Mark, 26.10.1923. K.VI 204d II-III 35,-

4430 AURICH, Stadt Spar- und Leihkasse, 5, 2x 10 Pfennig, 1.9.1918.

Ti.KEP 0270.10.; 02, 05, 06 3 Stk., I 80,-

4432

4431

4434

4431 Spar- und Leihkasse, 10 Pfennig, 1.9.1918. DAZU: APEN,

Nothilfe der Gemeinde, Gut für 2 Pfund Fleischwaren (II-), o.D.

Ti.KEP 0270.10.; 06 2 Stk., I-, II- 50,-

4432 BAD ZWISCHENAHN, Stadt Grashorn Maschinenwerke, 100.000 u.

500.000 Mark, 8.8.1923. K.VI 5843a 2 Stk., III 30,-

4433 Grashorn Maschinenwerke AG, 100.000 Mark, 8.8.1923.

DAZU: Ammerländisches Bauernhaus, 75 Pfennig, o.D.,

Postkarte als Besuchsquittung. K.VI 5843a; Lind.IV 1440.2 3 Stk., III 25,-

4434 BORKUM, Gemeinde 2 Milliarden, 500 Milliarden Mark, 25.10.1923. K.VI 535a,d 2 Stk., III 70,-


Notgeld

4435

4439

4438

4437

4435 BÜCKEBURG, Stadt Private Unterrichtsanstalten, 1 1/2, 3, 4 1/2 Mark,

1.3.1921. Lindm.191.2 3 Stk., I 200,-

4436 BUXTEHUDE, Stadt 500.000, 1 Million Mark, 12.8.1923, 10 Millionen Mark,

14.9.1923. K.VI 704b, c 3 Stk., II- 25,-

4437 DELMENHORST, Stadt Delmenhorster Mühlenwerke AG, 100.000 Mark, 27.8.1923,

nicht im Keller. K.VI- sehr selten, I 100,-

4438 Delmenhorster Mühlenwerke AG, 100.000 Mark, 27.8.1923,

nicht im Keller. K.VI- sehr selten, I 100,-

4439 Delmenhorster Linoleum-Fabrik, Anker-Marke, 1 Mark, 11.8.1914,

2x 50 Pfennig (entw. + unentw.sowie Uschr.-+ KN-Var.),

1, 2 Mark, 14.8.1914. Dieß.75.2,4,5,6 5 Stk., II, III 85,-

4440 4443

4444

4445

4446

4440 Delmenhorster Linoleum-Fabrik, Anker-Marke, 2x 2 Mark, 14.8.1914,

handschr. + Faks. Unterschrift. Hanseatische Jute-Spinnerei und Weberei,

5, 10 Mark, o.D. (1914), alle entwertet. Dieß.75.6; 77.1; 2 4 Stk., II, III 60,-

4441 Hanseatische Jute- Spinnerei und Weberei, 100.000 Mark (III),

3.8.1923. DAZU: 3x 100.000, 3x 500.000 Mark, 15.8.1923. 2x 1 Million,

5 Millionen, 2x 500 Millionen Mark, 24.10.1923. K.VI 975a,b,c,d; e 12 Stk., I(8), II(3), III 65,-

4442 Kammgarnspinnerei, 5 Millionen Mark, o.D. K.VI 976d III 60,-

4443 Kammgarnspinnerei, 5 Millionen Mark, 24.8.1923, Überdruck auf 500 Mark. K.VI 976d III 60,-

4444 Kammgarnspinnerei, 5 Millionen Mark, o.D. K.VI 976d II 65,-

4445 Katholischer Gemeindefriedhof, Gutschein über 1 Reichsmark, 22.6.1928. I- 50,-

4446 EBSTORF, Stadt Arbeiter- und Soldatenrat, 5 Mark o.D.,

10 Pfennig o.D. -Juli 1918, Schein 4, 6. Lindm.292 a2,b4 2 Stk., I 45,-

4447 EMDEN, Stadt Sozialdemokratische Werbewoche, je 3x 10, 25, 50 Pfennig,

1 Mark, 4.-11.1921. Lindm.323 12 Stk., I, I- 90,-


Notgeld

4451

4449

4448

4450

4452

4455

4448 FRIEDRICH-AUGUST-HÜTTE 500.000 Mark, 15.8.1923. K.VI 1626c III 45,-

4449 Superphosphatfabrik Nordenham, 100.000, 500.000 Mark, 20.8.1923. K.VI 1627a, c 2 Stk., I- 30,-

4450 GÖTTINGEN, Stadt 5, 10, 20 Milliarden Mark, 27.10.1923. Keller VI.1841e 3 Stk., II 35,-

4451 HAMELN, Stadt X. Armeekorps. 5, 10, 20, 50 Pfennig, 1 Mark, o.D. (1917).

Ti. 05.71-75 5 Stk., II-III 60,-

4452 HILDESHEIM, Stadt Jungnationales Scherflein, 1 Mark, o.D. Lindm.591 I-II 85,-

4453 Jungnationales Scherflein, 1 Mark, o.D. Lindm.591 II 75,-

4454 JEVER, Stadt Bismarckturm, 50x 1 Mark, o.D.,

Schein 2. Interessantes Wiederverkäufer Lot. Lindm.642.1 50 Stk., I 200,-

4455 LAUTERBERG, Stadt Magistrat, 2x 100.000, 500.000 Mark, 13.8.1923.

DAZU: Deutsche Bartyindustrie, 100 Millionen Mark, 28.9.1923. K.VI 2970a; 2973o 4 Stk., III 55,-

4456 Magistrat, 100.000, 500.000, 1 Million Mark, 13.8.1923. 50.000 Mark,

30.8.1923. K.VI 2970a,b 4 Stk., II, III 60,-

4456

4459

4461

4462

4457

4460

4457 Lauterberger Blechwarenfabrik, 20 Millionen Mark, o.D. K.VI 2976a III 35,-

4458 LEER, Stadt Molkerei Verband für Ostfriesland, 2x 1, 4x 5, 2x 10(a, III),

4x 10(b) Millionen Mark, 30.8.1923. K.VI 2981a,b 12 Stk., I(10), III(2) 50,-

4459 LILIENTHAL, Stadt Sparkasse, 1/2 Dollar, 15.9.1923. M.XII 3040.2b I 35,-

4460 LÜNEBURG, Stadt Sparkasse des Landkreises, 500.000 Mark, 15.8.1923. K.VI 3366 Ia III 30,-

4461 NORDENHAM, Stadt ‚Migard‘, 4, 5 Mark, o.D., entwertet. Dieß.268.1d, 2d 2 Stk., II 30,-

4462 Norddeut. Seekabelwerke AG, 200.000 Mark, 20.8.1923, Wert nicht im Keller.

vgl.K.VI 3950; IId I 45,-


Notgeld

4464

4465

4466

4467

4468

4463 Norddeut. Seekabelwerke AG, 2 Millionen Mark, 20.8.1923,

4470

Wert nicht im Keller. vgl.K.VI 3950; IId I- 45,-

4464 NORDERNEY Pfadfinderlager Nordsee, 50 Pfennig, 1(I-),

2, 3, 5(III) Mark. o.D. Lindm.959 5 Stk., 5 Mark Einriß, I(3), I-, III 550,-

4465 OLDENBURG, Stadt Senffabrik Oldenburg, 2, 3, 5 Pfennig,

o.D., zeitgen. Fälschung. 3 Stk., I, II 30,-

4466 OSNABRÜCK, Stadt Hotel Germania, 25 (D), 2x 50 (C,E),

75 (B) Pfennig, o.D. 50 Pfennig leicht stockfleckig. Lindm.1002.2,3; 4,5 4 Stk., I(2), II 60,-

4467 RÖNNEBECK, Stadt H.Dewers, 1, 2, 3, 5 Mark,

o.D., unentwertet. Dieß.319.1b-4b 4 Stk., I, II 50,-

4468 RÜSTRINGEN, Stadt Rüstringer Heimatbund, 2x 1 Mark 1921,

Schein 1, 3. Lindm.1121.1 2 Stk., I 35,-

4469 SCHARMBECK, Stadt Schützenhof, 2x 50 Pfennig, 3x 1 Mark, o.D.,

leichte Farbvariationen. Lindm.1142 a1 5 Stk., I 50,-

4470 SPETZERFEHN, Stadt Fr. Hinrichs, 5, 10(III), 30 Pfennig,

o.D. (1919), 10 Pfennig mit Punkt, nicht im Tieste. Ti.KEP 7020.05.; -, 13 3 Stk., I(2), III 35,-

4471 H.J. Kruse, 5, 10, 25 Pfennig, o.D. (1919). Ti.KEP 7020.10; 01-03 3 Stk., I 35,-

4469

4472

4475

4474

4476

4473

4472 H.J. Kruse, je 2x 5, 10, 25 Pfennig, o.D.(1919). Ti.KEP 7020.10.; 01-03, je 1+2 6 Stk., I 80,-

4473 UELZEN, Stadt Kreis-Sparkasse, 10, 50 Milliarden Mark, 25.10.1923. K.VI 5262 bII 2 Stk., II 25,-

4474 WEENER, Stadt 10 Milliarden Mark, 11.10.1923. K.VI 5478 II- 90,-

4475 Sparkasse des Kreises, 25, 50 Pfennig, 1, 2, 3(II) Mark, o.D. Lindm.1353.1

3 Mark kl.Stockfleck, I(4), II 5 Stk., 250,-

4476 Sparkasse des Kreises, 25, 50 Pfennig, 1, 2, 3 Mark, o.D. Lindm.1353.2 5 Stk., I 120,-


Notgeld

4477 4479

4481

4483

4477 Sparkasse des Kreises, 25(B), 50(B) Pfennig, 1(F), 2(E), 3(E) Mark,

o.D. Lindm.1353.2 5 Stk., I 150,-

4478 Sparkasse des Kreises, 25(B), 50(B) Pfennig, 1(F), 2(E), 3(E) Mark,

o.D. Lindm.1353.2 5 Stk., I 130,-

4479 Sparkasse des Kreises, 25(F), 2x 50(F,B) Pfennig, 1(F), 2(E), 3(E) Mark,

o.D. Lindm.1353.2 6 Stk., I 150,-

4480 Sparkasse des Kreises, 25(B), 50(B) Pfennig. Lindm.1353.2 2 Stk., I 50,-

4481 WESTERSTEDE, Stadt Stahlhelm, 5x 2 Mark, 1922. Lindm.1383 I 30,-

4482 WILDESHAUSEN, Stadt Je 2x 25, 50 Pfennig, 1 Mark, 1.12.1921. Lindm.1389 a1 6 Stk., I 40,-

4483 WILHELMSHAVEN, Stadt 20, 50, 100 Mark, o.D.,

unentwertet. Geiger 556.11b; 16c, 17 3 Stk., III 25,-

4484

4486

4487

4485

NOTGELD OST-, WESTPREUSSEN, POSEN UND GRENZMARK

4488

4484 KÖNIGSBERG, Stadt Provinzialverband Ostpreussen, 500, 1000 Mark,

11.10.1922. M.2415.2,5 2 Stk., III 65,-

4485 Markenhaus Eluka, 4x 50 Pfennig, 25.5.1921. Lindm.703 4 Stk., I- 45,-

4486 MARIENBURG, Stadt Jungdeutscher Orden, 1 Mark, o.D. Lindm.845a I 100,-

4487 Jungdeutscher Orden, 1 Mark, o.D. Lindm.845a I- 90,-

4488 NEUTEICH, Stadt 10, 50 Pfennig, 9.5.1917. Ti.KEP 5010.05; 01, 05 2 Stk., I 35,-

4489 10, 50 Pfennig, 9.5.1917. Ti.KEP 5010.05; 01,05 2 Stk., I 35,-


Notgeld

4490

4493

NOTGELD PFALZ

4491

4492

4490 GERMERSHEIM, Stadt Gebr. Berkel G.M.B.H, Germersheim.

10 Millionen Mark, 18.09.1923. K. VI.1745 II 40,-

4491 LANDAU, Stadt 0.42, 1.05 Goldmark, 6.11.1923. M.XII 2925.2a,3 2 Stk., I 40,-

4492 NEUSTADT, Stadt Neustadt an der Haardt. 10 Mark, 20.10.1918 (entwertet). Geiger 378.02 I 50,-

4493 Deutsche Metallwerke A.G., Neustadt a.d. Haardt. 500.000 Mark, 10.08.1923. K. VI.3860 b II 45,-

4494

4496

4495

4497

4494 Aktiendruckerei u. Verlag d. Pfälz. Bürgerzeitung, 100.000, 500.000 Mark,

15.8.1923. K.VI 6859a,b; e 2 Stk., I- 50,-

4495 PIRMASENS, Stadt 500 Millionen Mark, 25.9.1923; 5, 20 Milliarden Mark,

10.10.1923; 1 Billion Mark, 10.10.1923; 1 Billion Mark, 9.1.1924.

K.VI 4313y,aa,; bb,cc,ff 5 Stk., II, III 40,-

4496 THEISBERGSTEGEN, Stadt Göttel & Sick, 5 Millionen Mark, o.D. K. VI 5160 I 30,-

4497 Göttel & Sick, Pflastersteinbrüche, Theisbergstegen. 5 Millionen Mark,

o.D. (Blanko). K. VI. 5160 I- 35,-

4498 WINNWEILER, Stadt Hermann Kampf Uhren, Gold- u. Silberwaren,

Winnweiler. 2x 1 Pfg., 2x 2 Pfg.,10 Pfg., 2x 20 Pfg., 2x 50 Pfg., o.D. (1917).

Ti.KEP 7975.20; 01-14 9 Stk., I 90,-

4499

NOTGELD POMMERN

5000

5001

5002

4499 GELDERN, Stadt Männergesangsverein, 6x 75 Pfennig, 19.-21.8.1922,

Serie A komplett. Lindm.401a 6 Stk., I 75,-

4500 Männergesangsverein, 6x 75 Pfennig, 19.21.8.1922, Serie B komplett. Lindm.401b 6 Stk., I 75,-

4501 MISDROY, Stadt Kurhausbetriebe, 25 Pfennig, o.D. Lindm. 866.1 I 25,-

4502 NEUSTETTIN, Stadt Städt. Licht- und Wasserwerke, 200.000,

1 Million Mark, 21.8.1923. K. VI 3895 a, b 2 Stk., I-II 25,-


Notgeld

4503

4507

4505

NOTGELD RHEINPROVINZ

4506

4503 BERGISCH GLADBACH, Stadt J.W. Zanders, Berg. Gladbach.

2x 1 Million Mark, 08.08.1923. Zwei Varianten. Mit KN 6mm u. Länge

d. Wertziffer 37mm sowie KN 5,5mm u. Länge d. Wertziffer 34,5mm. v.E. 148.11 2 Stk., III 55,-

4504 BONN, Stadt Habichts Buchhandlung, 2x 50 Pfennig, Okt. 1921. Lindm. 132.1 2 Stk., I, II 60,-

4505 Habichts Buchhhandlung, 50 Pfennig, Okt.1921, Schein 1. Lindm.132.1 I 35,-

4506 DÜREN/DÜSSELDORF, Stadt 5 Mark, o.D. (1.6.1917),

2x 5 Mark, 10.10.1918. Geiger 113.02; 114a, c 3 Stk., I(2), II 40,-

4507 GELDERN, Stadt Männergesangsverein, 6x 75 Pfennig, 19.-21.8.1922. Lindm.401a 6 Stk., I 85,-

4508 Männergesangsverein, 6x 75 Pfennig, 19.-21.8.1922. Lindm.401b 6 Stk., I 85,-

4509

4510

4511

4512

4513

4514

4515

4509 Männergesangsverein, 5x 75 Pfennig, 19.-21.8.1922,

Schein c2, 4, d1, 2, 5. Lindm.401c, d 5 Stk., I 100,-

4510 GLEHN, Gemeinde 10.000, 20.000, 50.000, 100.000, 500.000 Mark, 1.8.1923.

DAZU: HONNEF, Stadt, 10 Billionen Mark, 20.9.1923. v.E.649.1,2b,3a;

4a,5;729.29a 6 Stk., I-III 40,-

4511 GUMMERSBACH, Stadt 20 Mark, 01.11.1918 (entwertet). Geiger 206.03a III 125,-

4512 Deutsche Bank, Zweigstelle Gummersbach. 500.000 Mark, 04.08.1923. v.E. 672.2 III 45,-

4513 KARKEN, Stadt 5 Pfennig, o.D. (1918) -1.1.1919, 5, 25 Pfennig,

o.D. (1920) -1.1.1922. Ti.KEP 3385.05; 10,20,22 3 Stk., I 50,-

4514 KARNAP, Stadt Verein für Handel und Gewerbe, Karnap.

20.000 Mark, 50.000 Mark, 22.08.1923. v.E. 763.2,3 2 Stk., III 55,-

4515 KREFELD, Stadt Kreisbank Krefeld. 2x 100.000 Mark, 18.07.1923. v.E. 263.2 2 Stk., III-IV 55,-


Notgeld

4516

4517

4518 4519

4516 KREUZNACH, Stadt Stadt, Kreis Kreuznach. 5, 20 Mark, o.D. (November 1918).

Geiger 294.01b; 02b 2 Stk., I 60,-

4517 KUPFERDREH, Stadt Gewerkschaft ‚VICTORIA‘, Kupferdreh.

1 Mark, o.D. (entwertet). Ti. 10.01 II 35,-

4518 MALBERG BEI KYLLBURG, Stadt Eifeler Volksbühne e.V., 2x 1 Mark,

1922, ein Schein etwas knapp geschnitten. Lindm. 837 2 Stk., I 60,-

4519 MEHLEM, Stadt Ringsdorff-Werke A.-G. 2 Millionen Mark, 10.08.1923. v.E. 955.2 III 55,-

4520 4521

4522

4523

4524

4525

4526

4527

4528

4520 MÜLHEIM, Stadt Arbeitskommando Rauen, 1/2, 1, 2, 3, 5 Mark, o.D. Tie.10.01-05 5 Stk., I 50,-

4521 Friedrich-Wilhelm-Hütte, 5, 10 Pfennig, o.D. DAZU: Arbeitskommando Rauen,

5, 10 Pfennig, o.D. Tie.15.01,02; 05.01,02 4 Stk., I 70,-

4522 MÜNSTERMAIFELD, Stadt 25, 50, 2x 1 Mark, August 1921. Lindm. 894.3 4 Stk., I 60,-

4523 OBERSTEIN, Stadt Deutsche Bank, 100.000 Mark, 8.8.1923. v.E.1654.7 III 60,-

4524 OSBERGHAUSEN, Stadt C.A. Baldus & Söhne KG. 500.000 Mark,

08.08.1923 (minimaler Falzfleck). v.E. 1074.1 III 40,-

4525 RADEVORMWALD, Stadt Radevormwalder Volksbank Garschagen & Co. KG.

20 Billionen, 17.03.1924. v.E. 1097 II 75,-

4526 TRIER, Stadt 20 Milliarden Mark, 23.10.1923. v.E. 1727.49a III 70,-

4527 Stadttheater, 2x 50 Pfennig, o.D. Lindm. 1312.1,3 2 Stk., I 45,-

4528 Stadttheater. Je 2x 50 Pfennig, 1 Mark, o.D. Lindm. 1312.2.5 4 Stk., I, II 75,-


Notgeld

4529

4530

4529 UERDINGEN, Stadt Stadtkasse Uerdingen. 10 Milliarden, 26.10.1923. v.E. 1275.2 III 40,-

4530 VOHWINKEL, Stadt Kreisausschuss des Kreises Mettmann.

5 Billionen Mark, 10.11.1923. v.E. 1306.3 II 40,-

4531 XANTEN, Stadt 4x 3 Mark, 1921. Lindm. 1427 4 Stk., I, I- 20,-

NOTGELD SAARLAND

4532

4532 WILSDRUFF, Stadt Rat der Stadt, 100.000, 200.000, 500.000 Mark,

18.8.1923. K.VI 5637a 3 Stk., II, III 30,-

4533

NOTGELD SACHSEN

4534

4533 CHEMNITZ, Stadt Allg. Deutsche Credit-Anstalt, 200 Millionen Mark,

28.9.1923, Allg. Maschinenbau-Ges., 2 Millionen Mark,

16.8.1923. K.VI 742 III p; 762 a 2 Stk., III 20,-

4534 Sächs. Maschinenfabrik, 10 Mark, 21.11.1918. Geiger 080.04 a I 50,-

4535 LEIPZIG, Stadt Julius Feurich, 500.000, 1 Millionen Mark, August 1923.

Kön. 68b1; K.VI 3037a 2 Stk., I, II 65,-

4536 LICHTENSTEIN-CALLNBERG, Stadt 500 Millionen Mark, 10.10.1923;

5, 20 Milliarden Mark, 22.10.1923; 500 Milliarden Mark, 15.11.1923. K.VI 3250f,h,e 4 Stk., III 45,-

4535

4536

4537

4538

4539

4537 MEIßEN, Stadt Staatliche Porzellanmanufaktur, Meissen.

10 Goldmark, 01.10.1923. Müller XII.3265; 2a I 50,-

4538 SCHÖNECK, Stadt Stadtrat, 100.000, 200.000 Mark, 25.7.1923. K.VI 5027a,b 2 Stk., III- 50,-

4539 SCHÖNHEIDE, ERZGEBIRGE, Stadt Gemeinde, 50 Millionen Mark,

29.9.1923, 500 Millionen Mark, 12.10.1923. K.VI 5031 Ic, d 2 Stk., II 25,-


Notgeld

4540

4542

4541

4540 TORGAU, Stadt Dachdecker-Verbandstag, 5, 10, 25, 50 Pfennig,

4543

22.-24.1.1922. Lindm. 1298 c2 4 Stk., I 110,-

4541 Dachdecker-Verbandstag, 5, 10, 25, 50 Pfennig, 22.-24.1.1922. Lindm.1298c2 4 Stk., I 100,-

4542 WERDAU, Stadt ADCA, 2, 5 Millionen Mark, 11.8.1923, 5 Millionen

nicht im Keller. K.VI 5546 IIb 2 Stk., III 30,-

4543 WOLFEN, Stadt AG für Anilin-Fabrikation, 1 Million Mark, 14.8.1923.

Wert nicht im Müller. zu M.5065.W2 hinterklebte Einrisse, III 100,-

4544

4545

4546

NOTGELD SACHSEN-ANHALT

4547

4544 COSWIG, Stadt Rheinhold & Co. auf Anhalt-Dessauische Landesbank,

250 Mark, 8.9.1922. Müller 865.2a III 20,-

4545 ERFURT, Stadt W. Regimentstag ehem. 71er, 5x 3, 5 Mark 27.-29.5.1922.

Lindm. 333.1 6 Stk., I 60,-

4546 HALLE, Stadt Iduna-Konzern, 0.42 Goldmark, 6.11.1923. Müller XII 2300; 1b I 30,-

4547 MAGDEBURG, Stadt Kunstverein St. Lucas, 25, 50, 75 Pfennig, 1, 1.50,

2 Mark, o.D. Lindm.831 6 Stk., I 125,-

4548 Künstlerverein St. Lucas, 75 Pfennig, 1,50 Mark, o.D. Lindm. 831 2 Stk., I 30,-

4549 4551

4549 NEUHALDENSLEBEN, Stadt Sport-Club Victoria v. 1910, 50 Pfennig,

1 Mark, o.D. Lindm.913 2 Stk., I 250,-

4550 OBERHELDRUNGEN, Stadt Ländliche Spar- und Darlehnskasse,

6x 50 Pfennig, 20.3.1921, Schein 1 und 3 verlaufene Farben. Lindm. 968.1 6 Stk., I 25,-

4551 OSTERBURG, Stadt Der Kreisausschuss des Kreises Osterburg.

2x 50 Milliarden Mark, 27.10.1923, 2x 100 Milliarden Mark, 06.11.1923

(Unterschrift Varianten). K. VI. 4209a,b 4 Stk., II-III 55,-


Notgeld

4552

4553

4554

4556

4552 PAREY, ELBE, Stadt Lichtspieltheater Wilhelm Bäse und Gerhard Boll,

50 Pfennig, 1.7.1921. Lindm. 1018.1 I- 20,-

4553 SALZWEDEL, Stadt Marken-Versand W. Tell, 1, 2, 5, 10, 25, 30, 40, 60, 75 Pfennig,

15.2.1921, Rückseite teils mit Pergaminfalz-Resten. Lindm. 1131 sonst I 85,-

4554 THALE, HARZ, Stadt 12x 50 Pfennig, 1921/22, mit der dazugehörigen

Orig. Pergamin Verkaufstüte. Lindm. 1288 o 12 Stk., I 40,-

4555 WETTIN, Stadt Magistrat, 5 Milliarden Mark, o.D. K. VI 5592 I 36,-

4556 Magistrat, 50 Milliarden Mark, o.D. K. VI 5592 I 40,-

4557

4559

4560

4558

4561

4562

4563 4564

NOTGELD SCHLESIEN

4565

4566

4557 ANTONIENHÜTTE Consum-Verein, 2x 1, 2 Mark, o.D., entwertet. Dießner 14.2,4; 5a 3 Stk., II 35,-

4558 BOBREK, Stadt Julienhütte, 1, 2, 5 Mark, o.D., entwertet. Dießner 37,1c,2; 3b 3 Stk., I 60,-

4559 BRESLAU, Stadt 5 Mark (E), 10 Mark (D), 20 Mark (F), 29.10.1918, unentw..

Geiger 068.09; 11.14 3 Stk., III 45,-

4560 Altershilfe d. Deutschen Volkes, 1, 2, 5, 10 (Leinen) Mark, o.D. Lindm.177 4 Stk., I, I- 60,-

4561 CHALLOWITZ, Stadt Verwaltung der Donnersmarkgrube, je 2x 1, 2, 5 Mark,

o.D., entwertet. Dießner 64.1a; 2a,3a,c 6 Stk., III 40,-

4562 CHROSCZÜTZ, Stadt Josef Scheitza, 10, 25, 50, 75 Pfennig, o.D. Ti.KEP 222.2 I 36,-

4563 FREIBURG, Stadt AG für Schlesische Leinen Industrie, Freiburg i.Schl.

1 Milliarde Mark, o.D., vorher 100.000 Mark, 13.08.1923. K. VI.1594 c II 40,-

4564 NEISSE, Stadt Kämmereikasse, Stadt. 10 Pfennig, 1917. Ti.Kep 4795.05; 10 (1) I 40,-

4565 SCHÖNTHAL, Stadt‚Waldfrieden‘, Schönthal. 10, 20 Pfennig, o.D. (1918).

Schö.6670.05.10; 11 I 35,-

4566 WÜSTEWALTERSDORF, Stadt Websky, Hartmann & Wiesen AG.

500.000 Mark umgewertet in 5 Millionen Mark, 31.10.1923. Lindm.VI 5735f I- 35,-


Notgeld

4567

4568

4569

NOTGELD SCHLESWIG-HOLSTEIN

4567 BAD OLDESLOE, Stadt Schlesw.-Holst. Sängerfest, 3x 50 Pfennig, 28.-30.5.1921.

DAZU: SCHOBÜLL, Gemeinde, 25, 75 Pfennig, 1.6.1921. Lindm.992,1164d; 1,2 5 Stk., I, II 35,-

4568 BARMSTEDT, Stadt Männerturnverein, 50, 100 Pfennig, 6. u. 7.8.1925. Lindm.62 2 Stk., I 30,-

4569 ELLERHOOP, Gemeinde Je 2x 25, 50, 75 Pfennig, o.D. Lindm.318.6 6 Stk., I 70,-

4570

4571

4573

4570 FLENSBURG, Stadt 20 Mark, 31.10.1918, entwertet. G.145.03b III 40,-

4571 A. Pinkert, 2x 2 Mark, 14.3.1920, Schein T. Lindm.354 II 40,-

4572 HALEBÜLL, Gemeinde 5x 50 Pfennig, 1921. Lindm.490.2 5 Stk., I 125,-

4573 HELGOLAND, Insel Landgemeinde, 50 Milliarden Mark; 100 Milliarden Mark,

29.10.1923. K.VI 2307b III; B, I 2 Stk., III 50,-

4572

4574 4576

4575

4574 Preuss. Baukasse, 500.000 Mark, 20.8.1923; 10 Millionen Mark, 28.8.1923.

K.VI 2308eV,gII 2 Stk., II, III 50,-

4575 KIEL, Stadt Hotel Union, 2x 50 Pfennig, o.D. DAZU: F.Maedickes Hotel,

50 Pfennig, o.D. Lindm.674a2,b; 678.2 3 Stk., I, I- 50,-

4576 Jungdeutscher Orden, 50, 75 Pfennig, 1, 1.50, 2, 3 Mark o.D. Lindm.675 6 Stk., I, I- 100,-

4577 4579

4577 LÜBECK, Stadt 1. Norddeutscher Briefmarkensammler- und Händlertag,

4x 50, 6x 75 Pfennig, 5.-7.9.1921, Schein 9-12, 49-52, 70, 95. Lindm.804a2,3.4; 7 10 Stk., I/I- 100,-

4578 NEUMÜNSTER, Stadt Adler & Oppenheimer A.-G., Neumünster.

2 Millionen Mark, 31.08.1923 (Datum nicht im Katalog). Schlesw-Hol; N004 IV 55,-

4579 NORDERDITHMARSCHEN, Kreis 200.000 Mark, o.D. (‚DER‘). K.VI 3953a III 30,-


Notgeld

4580

4581

4580 SCHOBÜLL, Stadt Gemeinde, 50 Pfennig, Juni 1921. Lindm.1164e2 I 40,-

4581 SONDERBURG, Stadt Stadt. 10, 50 Pfennig, 15.05.1917. Ti.Kep 6975.10; 05.11 2 Stk., I 45,-

4586

4582

4583

NOTGELD THÜRINGEN

4585

4582 APOLDA, Stadt Verschönerungsverein, 5 Mark, o.D., Schein D. Lindm. 36 I 36,-

4583 HILDBURGHAUSEN, Stadt Städt. Sparkasse, 1 Million Mark, 28.8.1923;

1 Million Mark, 6.9.1923. K. VI 2369 b,e 2 Stk., III, II 36,-

4584 ICHTERSHAUSEN, Stadt Erco Nadel- und Stahlwarenfabrik,

1, 10, 500 Millionen Mark Sept. 1923; 3 Milliarden Mark o.D. K. VI 2975 a,b 4 Stk., III 25,-

4585 JENA, Stadt Carl Zeiss, Jena. 2,10 Goldmark = 1/2 Dollar, 01.11.1923.

Dazu: H. Merkl, Schlicht. 10 Ziegelsteine (Friedenswert war 20 Goldpfennige).

Müller XII.2685; 18b, 4310.1b II, I 50,-

4586 NEINSTEDT, Stadt Gemeinde, 6x 75 Pfennig, Sept.1921. Lindm.906c3 6 Stk., I 165,-

4587

4589

4588

4590

4587 OBERHOF, Gemeinde 75, 80, 90 Pfennig, 1.4.1922. Lindm.969c 3 Stk., I 40,-

4588 Je 2x 75, 80, 90 Pfennig, 1.4.1922. Lindm. 969 c 6 Stk., I, I- 45,-

4589 RUHLA, Stadt Gebrüder Thiel GmbH. 100.000 Mark, 16.11.1918

(unentwertet). Geiger 459.03a I 70,-

4590 SONNEBERG, Stadt Brauhaus, 50 Pfennig, 1921. Lindm. 1212.2 I 45,-

NOTGELD WESTFALEN

4591 APLERBECK, Stadt Gew. ver. Schürbank & Charlottenburg.

1, 5, 10, 50 Pfennig, 1 Mark, o.D. Rs.Dünne Stelle durch Falzabriss. Ti. 05.01-05 5 Stk., I 40,-

4592 ATTENDORN, Stadt Stadt, 20, 100, 200 Milliarden Mark, 15.8.1923.

Topp 50.40b; 42a, 43.1a 3 Stk., III 35,-


Notgeld

4591

4592

4593

4594 4595

4596 4597

4593 BIELEFELD, Stadt Komplettes ‚Scheinwerfer‘-Heft mit den

Scheinen Lindman 98a, c3. Lindm. 98a, c3 I 70,-

4594 Komplettes ‚Scheinwerfer‘-Heft mit 4x 1/4, 4x 1/2, 2x 1 Dollar, 8.11.1923.

Müller XII 0430; H1 I 80,-

4595 Scheinwerfer-Heftchen mit 10x 1, 5x 2 Mark, 1.12.1918, 6x 5 Mark, 10.1.1920.

Topp Anm. nach; 74.30.7 I 125,-

4596 BOCHUM, Stadt Café Handelshof, 50 Pfennig, 1.7.1921. Lindm. 118 a I 40,-

4597 BOCHUM, ESSEN, GELSENKIRCHEN USW., Städte und Landkreise, 50 Mark,

o.D., entwertet. G.053.02b III 50,-

4598

4599

4598 DORTMUND, Stadt Eisen- u. Stahlwerk Hoesch, AG in Dortmund.

4601

10 Milliarden, 27.10.1923. 100 Milliarden, 20.11.1923. Topp 213.10,14 2 Stk., III 50,-

4599 GEVELSBERG, Stadt 50 Mark, 1.11.1918, Muster. Geiger 177.03M I 60,-

4600 GRONAU, Stadt Gesellschaft Hohe Ecke, 2x 3 Mark, o.D.;

Hotel Zum Amtsgericht, 1 Mark 1921. Lindm. 461, 462 3 Stk., I, I- 35,-

4601 HAMM, Stadt Bürgerschützenverein, 1 Mark, 6.-7.2.1921. Lindm. 550 II 45,-

4600

4602

4603

4602 HASPE, Stadt Andreas Brauerei A.G., 1 Million Mark, 17.08.1923. MG 410.2 I- 125,-

4603 HERNE, Stadt Maschinenfabrik Baum AG. 1 Million Mark, 07.08.1923. Topp 446.2 III 55,-

4604 Maschinenfabrik Baum AG. 5 Millionen Mark, 15.08.1923. Topp 446.3 III-IV 40,-

4605 Maschinenfabrik Baum AG. 10 Millionen Mark, 15.08.1923. Topp 446.4 III 55,-

4606 KÖNIGSSTEELE-HORST, Stadt Katholischer Gesellenverein,

50 Pfennig, 10.-21.8.1921. Lindm. 708 I 80,-

4607 LAGE, Stadt Turngemeinde von 1862, 3x 1 Mark, Okt. 1921. Lindm. 737 3 Stk., I 65,-

4605

4606

4607


Notgeld

4608 4611 4612

4613

4610

4608 MARSBERG, Stadt Hotel Deutsches Haus, 50 Pfennig, 1 Mark,

1.4.1921, P2. Lindm.850 2 Stk., I 60,-

4609 Hotel Deutsches Haus, 50 Pfennig, 1 Mark, 1.4.1923, P2. Lindm. 850 2 Stk., I 55,-

4610 Hotel Deutsches Haus, 1 Mark, 1.4.1923 F. Lindm. 850 I 25,-

4611 OBERKIRCHEN, Stadt Gasthof F.C. Vogt, 100 Pfennig, 30.8.1921. Lindm. 970 I 90,-

4612 RHEINE, Stadt Hotel Letterhaus, 50 Pfennig, Januar 1922. Lindm. 1087.2 I 45,-

4613 RIETBERG, Stadt 10, 50 Milliarden Mark, 24.08.1923. Topp 763.4,5 2 Stk., III 40,-

4614

4615 4617 4618

4614 1 Billion Mark (hinterklebt), 5 Billionen Mark, 24.08.1923. Topp 763.6,7 2 Stk., IV/III- 70,-

4615 SIEDLINGHAUSEN, Stadt W. Kräling, 10, 2x 25, 2x 50, 75 Pfennig, o.D.,

Farbvarianten. Lindm. 1194.8 6 Stk., I 90,-

4616 SOEST, Stadt Carl Topp, je 3x 25, 50, 75 Pfennig; je 1, 1,50, 2 Mark,

1.9.1921. Lindm. 1204.2 18 Stk., I 55,-

4617 SUNDWIG, Stadt H. Meise ‚Heinrichshütte‘, 1 Mark, o.D. Lindm. 1273 I 90,-

4618 H. Meise ‚Heinrichshütte‘, 2 Mark, o.D. Lindm. 1273 I 90,-

4619

4619 UNNA, Stadt Stadt Unna. 10 Mark, 15.11.1918 (entwertet). Geiger 529.04a I 60,-

4620 VOERDE, Stadt Amt, 5, 20 Milliarden Mark, 1.11.1923. Topp 849.28, 30 2 Stk., I-, III 40,-

4621 WIEDENBRÜCK, Stadt Je 6x 1, 2, 5 Mark, 1.7.1921. Lindm. 1386.2 18 Stk., I, I- 60,-

4622 6x 1, 5x 2 (o.Schein 27), 6x 5 Mark, 1.7.1921. Lindm.1386.2 17 Stk., I, I- 50,-

NOTGELD WÜRTTEMBERG

4620

4623 4624

4623 ALPIRSBACH, Stadt Spar- & Vorschuß-Verein Alpirsbach.

20 Millionen Mark, 24.09.1923. K. VI.42 c II 40,-

4624 BAIENFURT, Stadt Metall- und Eisengiesserei ‚METEOR‘,

1 Million Mark, 6.10.1923. K. VI 217 e III 30,-


Bausteine

4625

4626 4627 4628

4625 KAISERINGEN, Stadt J. C. Kauffmann Sohn, Kaiseringen.

50 Millionen Mark, 06.10.1923. K. VI I- 75,-

4626 ROTTENBURG, Stadt Oberamtssparkasse Rottenburg. 3 Millionen Mark, 22.08.1923.

Wert und Datum nicht im Keller nicht angegeben. K. VI. 4648 III 65,-

4627 Fouquet & Franz A.-G. 3 Millionen Mark, 31.08.1923 (kl. Eckabriss). Nicht im Keller. K. VI III 70,-

4628 WANGEN, Stadt Baumwollspinnerei Erlangen. 100.000 Mark, 05.09.1923. K. VI. 5452b III 80,-

4629

4630

4631

4632

4629 WELZHEIM, Stadt Oberamtssparkasse Welzheim. 100.000 Mark, 10.08.1923. K. VI. 5541a III 50,-

4630 Oberamtssparkasse Welzheim. 500.000 Mark, 10.08.1923. K. VI. 5541a III 75,-

4631 Oberamtssparkasse Welzheim. 2 Millionen Mark, 20.08.1923.

Wert nicht im Keller. K. VI. 5541b III 75,-

4632 Oberamtssparkasse Welzheim. 5 Millionen Mark, 20.08.1923.

Wert nicht im Keller. K. VI. 5541b III 75,-

4633

4635

4637

4636

BAUSTEINE

4638

4633 ASCHAU, Stadt Krüppelkinderheim, 25, 50 Pfennig; 1 Mark, o.D.

Lindm. Baust.; A009.1,2 3 Stk., I 60,-

4634 Krüppelkinderheim, 25, 50 Pfennig, 1 Mark, o.D. Lindm.BAUST.; A009.1.2 3 Stk., I 60,-

4635 BENTHEIM, Stadt Landkreis Grafschaft. Spende über 5 DM

zum Wohnungsbau für Flüchtlinge, o.D. I 15,-

4636 BERLIN-CÖPENICK, Stadt Verein Seglerheim am Müggelsee.

3 Mark, 4.2.1925. Lindm. Baust.; B026 II 45,-

4637 BREMERHAVEN, Stadt Neubaukommission der Lutherischen Gemeinde,

1 Reichsmark, o.D. II 35,-

4638 ELBERFELD, Stadt Bausteine über 1, 2, 5, 20 Mark für die Christuskirche o.D.

(ca.1950). 4 Stk., I 45,-


Sammlungen,- Lots

4639

4640

4639 LEISNIG, Stadt Verein für Naturheilkunde zu Leisnig und Umgebung.

Baustein zu 1/2 Reichsmark zum Bau eines Luftbades. 1. Oktober 1925. 2 Stk., I 30,-

4640 Stadt Heisser Stern, Baustein ? Über 100 Mark mit Datumsangabe 11.6.86 P. I 20,-

4641 OSNABRÜCK, Stadt Freimaurerloge ‚Goldenes Rad‘, Bausteine zu

50, 100 Pfennige, 2 und 5 Mark o.D. (ausgegeben zwischen 1970 und 1973).

4 Scheine. G./M.1029 A.1 4 Stk., I 50,-

4641

4642

4643

RUND UMS GELD

4644

4642 NASSAU, Herzogtum Herzöglich Nassauische Schuldentilgungs-Commission,

Prämienschein über 25 Gulden, 10.10.1837, entwertet. II 50,-

4643 SCHLEIZ, Stadt Antheilschein des Bildungsvereins, 15 Silbergroschen, 20.3.1873. II 50,-

ALLE WELT

4644 Weltpostverein, 2 Int. Antwortscheine, 9 Cent, 29.8.1948, 11 Cent, 18.12.1948. 2 Stk., II, I 40,-

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

4645 ca.119 meist verschiedene Schecks Ende 19./Anfang 20.Jhd.,

verschiedene Banken, meist sehr dekorativ. Bitte ansehen. ca.119 Stk., I-III 200,-

4646

SAMMLUNGEN-LOTS

4646 Bielefelder Stoffgeld, kleines Lot mit 5 verschiedenen Seidenscheinen von

50 - 1000 Mark. 5 Stk., I 35,-

4647 Bielefelder Stoffgeld, kleines Lot mit 14 Bielefelder und Seidenscheinen

ohne Dubletten in einwandfreier Erhaltung. 14 Stk., I, I- 100,-

4648 Inflationsausgaben, schöne kleine Sammlung mit geringem Anteil an 1918er

und überw. 1922/23er Notgeldausgaben mit einigen besseren Werten im

Safe-Ringbinder mit Klarsichtseiten. ca.145 Stk., I-III 200,-

4649 Inflationsgeld. Interessantes Lot mit ausschl. 1922/23er Notgeldausgaben mit

besseren Werten sowie ein Bio-Schein u. einem großen Anteil an KFR-Ausgaben.

21 Scheine. 21 Stk., I-III 40,-


Sammlungen,- Lots

4650 Inflation - Bundesrepublik, Lot mit 8 Inflationsausgaben der Reichsbank;

28 Ausgaben der Alliierten Militärbehörde; 3 Forum-Schecks sowie 2 x 5 Mark 1948,

Serie B (Ros.236a). ca.41 Stk., II/III 100,-

4651 Kriegsgefangenenlagergeld, kleine Sammlung im zeitgen.

Album mit 26 versch. Scheinen, davon einige o. KN und ein

leeres Scheckbuch des Kgl. Stendal IV. Armeekorps. 27 Stk., überw.I 60,-

4652 Notgeld, Inflationsausgaben und Serienscheine div. Firmen überw.

von Bremen und Bremerhaven mit einigen besseren, im Ringbinder mit

Klarsichtstreifen. ca.80 Stk., I-III 150,-

4653 Notgeld, kleine Sammlung im moderen Steckalbum mit Serienscheinen,

Verkehrsausgaben, Reichsbanknoten, Ausl. Banknoten sowie zwei

Bielefelder Stoffscheinen. ca.200 Stk., I-III 50,-

4654 Notgeld, kleine Sammlung im modernen Steckalbum mit Verkehrsausgaben,

Serienscheinen und einigen Reichsbanknoten. ca.285 Stk., I-III 60,-

4655 Notgeld, kleines Lot mit 18x 1918er-Ausgaben; 7x Wertbeständiges Notgeld mit

einigen etwas besseren Werten und dazu 2 Lose der Sächsischen Landeslotterie

sowie 4 Lebensmittelmarken Teilbögen. I-III 50,-

4656 Notgeld, kleines Lot mit 23x 1918er und 4x 1923er Inflationsausgaben mit

einigen besseren Werten. 27 Stk., überw.I/II 40,-

4657 Notgeld, Lot mit ausschl. 1922/23er-Inflationsausgaben. Mit einigen

besseren Scheinen. ca.85 Stk., I-III 100,-

4658 Notgeld, Lot mit ausschl. Serienscheinen und etwas weniger

Verkehrsausgaben mit einigen besseren Werten. ca. 170 Stk., überw.I 55,-

4659 Notgeld, Sammlung in 2 modernen Briefmarkensteckalben mit

Verkehrsausgaben, Serienscheinen und einigen Reichsbanknoten. ca.360 Stk., I-III 75,-

4660 Notgeld, schöne Sammlung im zeitgenössicshen Steckalbum mit 1914er-,

1918er-Notgeld. Einige Verkehrsausgaben sowei 1923er-Inflationsausgaben.

Mit besseren Werten. Günstig geschätzt, bitte ansehen. ca.530 Stk., I-III 275,-

4661 Notgeld, sehr interessantes und günstig geschätztes Lot mit besseren

Serienscheinen (z.B. Lindm.318.6 kompl.) und Verkehrsausgaben mit

Druckproben und Fehldrucken im Ringbinder. ca.55 Stk., überw.I 125,-

4662 Notgeld. Lot mit 51x Verkehrsausg. u. Seriensch., 5x KGL, 4x 1918er-Ausg.,

2x Wertb. Notgeld u. 6x 1947er-Ausg. mit vielen besseren Werten. 68 Stück. 68 Stk., I-III 50,-

4663 Baden, interessantes Lot mit Ausgaben der badischen Bank und der

Reichsbahndirektion sowie der Stadt Karlsruhe mit einem überw.

Anteil an kfr. Scheinen. 25 Stk., überw.I 55,-

4664 Reichsbahn, Reichsbahndirektion Berlin, Frankfurt, Karlsruhe,

7 Billionen-Werte von 1-10 Billionen Mark. 7 Stk., überw.I 60,-

4665 Reutergeld, kompl. Serie aller 70 ausgegebenen Orte mit 210 Scheinen im

Leuchtturm-Ringbinder mit Klarsichtseiten. 210 Stk., I 70,-

4666 Serienscheine und Verkehrsausgaben, kleine Sammlung im modernen

Steckalbum mit einigen besseren Werten und ca.13 1918er und 1923er Inflationsausgaben.

ca.330 Stk., überw.I 100,-

4667 Serienscheine und Verkehrsausgaben, zeitgen. Klemmbinder mit selbstgestalteten Seiten mit

ca.415 Scheinen, darunter ca. 32 1918er und 1922/23er Inflationsausgaben,

sowie ein Osterwiecker Glacéleder-Schein (20 Mark). ca.32 Stk., I-III 125,-


Sammlungen,- Lots

4668 Serienscheine, gehaltvolle Sammlung im modernen

Briefmarkensteckalbum mit einer Reihe besserer Ausgaben. ca.2200 Stk., überw.I 550,-

4669 Serienscheine, gepflegte Sammlung im zeitgen. Steckalbum

sauber nach Ausgabeorten geordnet, ohne Dubletten, mit einigen

besseren Werten. nach Angabe 1064 Stk., überw.I 300,-

4670 Serienscheine, kleine Sammlung im moderenen Briefmarkensteckalbum. ca.190 Stk., I-III 50,-

4671 Serienscheine, kleine Sammlung im modernen Briefmarken-Steckalbum. ca.210 Stk., überw.I 60,-

4672 Serienscheine, kleine Sammlung mit ausschl. besseren Serienscheinen.

Teilweise ohne KN, verschiedene Ausgaben vom

1. Norddeutschen Briefmarkensammler- und Händlertag in Lübeck, sowie

div. Varianten von Thale. Sehr interessantes Lot. ca.70 Stk., überw.I 200,-

4673 Serienscheine, kleine Serienscheinsammlung im modernen Briefmarken-Steckalbum

mit ein paar österreichischen Notgeldausgaben. ca.230 Stk., I 60,-

4674 Serienscheine, kleines modernes Briefmarken-Steckalbum mit fast ausschl.

Serienscheinen und einem sehr geringen Anteil an Verkehrsausgaben.

Mit einigen besseren Werten. ca.170 Stk., I-III 40,-

4675 Serienscheine, Lot mit überw. Serienscheinen und einem geringen

Anteil an Verkehrsausgaben in Pergamin- und Klarsichtseiten. ca.200 Stk., I 60,-

4676 Serienscheine, Sammlung mit überwiegend Serienscheinen und einem sehr

geringen Anteil an Verkehrsausgaben im zeitgenössischen Steckalbum. ca.1210 Stk., überw.I 360,-

4677 Serienscheine, ungeordnetes Lot mit überwiegend Serienscheinen und einem

sehr geringen Anteil an Verkehrsausgaben in einer mit Stoff bezogenen Kiste mit

Schnappverschluss. ca.1060 Stk., I/II 250,-

4678 Serienscheine/Verkehrsausgaben, kleine Sammlung im modernen

Briefmarken-Steckalbum mit überw. Anteil an Serienscheinen und einem

kleinen an Verkehrsausgaben. Mit einigen etwas besseren Werten. ca.600 Stk., I-III 150,-

4679 Serienscheine, Sammlung mit fast ausschl. Serienscheinen im zum

Steckalbum umfunktionierten Postkartenalbum mit dekorat.

Bildniss Wilhelm II. auf der Titelseite. Mit einigen etwas besseren Werten. ca.1160 Stk., I-III 225,-

4680 13 Lose aus alten Auktionen mit überwiegend Serienscheinen,

alter Ausruf ¤140. BITTE ANSEHEN! 80,-

4681 Hochinteressantes Lot mit 3x 1914er Notgeld, 14x Verkehr-, Serien-, u.

Briefmarkengeld, 27x 1922/23er Ausgaben, 6 Scherzscheine, 2x Wertbest. u.

4x Alliierte Militärbehörde. Durchweg alles bessere Ausgaben, günstig geschätzt.. 56 Stk., I-IV 120,-

4682 Verkehrsausgaben, schöne saubere Verkehrsausgabensammlung im

modernen Briefmarken-Steckalbum mit einigen 1914er - 1918er

Notgeldausgaben sowie Serienscheinen mit einer Reihe besserer Werte. ca.330 Stk., überw.I 110,-

4683 Verkehrsausgaben/Serienscheine, Sammlung im modernen Steckalbum

mit zum überw. Teil Verkahrsausgaben und einigen Serienscheinen mit

besseren Werten. ca.330 Stk., überw.I 100,-

4684 15 Lose aus alten Auktionen mit ausschließlich Kleingeld und Verkehrsausgaben,

alter Ausruf ¤240. BITTE ANSEHEN. 120,-

4685 Werbemittel und Verpackungen, kleines Lot mit 14 Falttaschen,

Banderolen und Tüten mit ca.85 dazugehörigen Scheinen. ca.85 Stk., Scheine I, Verp. I-III 50,-


Banknoten

BANKNOTEN

ALLE WELT

4686 Album mit ca.55 Scheinen, dabei Polen (Serie 1948 in kassenfrisch u.a.),

Österreich, Deutschland, Belgien etc. Interessantes Lot. ca.55 Stk., meist I 250,-

4687 Mappe mit 40 Banknotenbriefen, jeweils DIN A 4 Umschlag mit Briefmarke

des Landes und entsprechender Banknote,

größtenteils häufige Banknoten. BITTE ANSEHEN! 40 Stk., I 50,-

4688 Holzkiste mit über 200 Scheinen der ganzen Welt, dabei einige

umtauschbare Noten, ohne Seltenheiten. BITTE ANSEHEN! ca. 200 Stk., I-III 100,-

4689 2 Alben mit ca. 100 meist verschiedenen Banknoten, ohne Seltenheiten,

dabei auch noch umtauschbare Scheine. BITTE ANSEHEN! ca. 100 Stk., I-III 100,-

4690 ca. 65 ausländische und ca. 100 deutsche Banknoten mit Doubletten,

dabei einige bessere Scheine. Bei Deutschland einige Reichsbillionen. ca.165 Stk., I-IV 350,-

4691 Ca.126 osteuropäische Scheine, dabei Kroatien, Rußland, Rumänien,

Polen, Serbien, Estland, Tschechoslowakei, dazu Bogen Rußland

10 Kopeken Briefmarkengeld. Einige mehrfach und einige etwas

bessere Scheine. ca.126 Stk., I-IV 400,-

4692 Ca.31 Scheine, Dänemark, Frankreich, Italien, Neukaledonien, Jemen.

an, Jugoslawien, Russland, Hong-Kong, Singapur, Türkei, Ungarn, Polen,

Tschechoslowakei, Vietnam, Yemen, Frankreich usw.). 11 Stück in

Sammelfolien mit Landkarte, einige Dubletten ca. 31 Stk., I-IV 200,-

ALBANIEN

4690

4693 1, 3, 5, 10, 25, 50, 100 Leke 1976, Specimen, 19 Sets. Pick 40-46s2 133 Stk., I 150,-

BELGIEN

4695 4696

4694 10 belgische und 32 französische Notgeldscheine, meist

1. Weltkrieg, dazu zwei frz. Schecks. 44 Stk., I-IV 50,-

4695 100 Francs, 3.3.1938 mit Stempel der Stadt Eupen (1945).

DAZU: Notgeldschein der französischen Stadt Colmar, 10 Francs, 17.6.1940. 2 Stk., IV, I 30,-

BELGISCH KONGO

4696 1 Franc, 15.1.1920 Matadi. Pick 3b IV-V 50,-


Banknoten

4698

4699

4700

BIRMA

4701 4702

4697 97x 5 Cents o.D.; 100x 1/4 Rupee o.D. Pick 10a; 12a 197 Stk., I 100,-

4698 9x 1 Rupee, o.D. Pick 25b 9 Stk., II 100,-

4699 5x 5 Rupees o.D.. Pick 26b 5 Stk., Heftlöcher, fleckig, III 80,-

4700 9x 10 Rupees, o.D. Pick 28 9 Stk., Heftlöcher, fleckig, III 100,-

4701 11x 1 Rupee, o.D. Pick 30 11 Stk., teilw.etw.fleckig, II-III 150,-

4702 5 Rupees, o.D.; 10 Rupees, o.D. Pick 30,32 2 Stk., Heftlöcher, II, I- 80,-

BULGARIEN

4703

4704

4703 50 Leva Gold o.D. (1907). Pick 10 Einrisse, IV 60,-

4704 250, 500 Leva 1943; 500, 1000 Leva 1948. 500 Leva 1943 fleckig.

Pick 65;66; 77;78 4 Stk., II-(2), I-(2) 100,-

CHILE

4705 35x 100 Pesos 1984. Pick 152b 35 Stk., I 40,-

CHINA

Mit dem Aufschwung des Handels sowie dem steigenden Wert einzelner Transaktionen wurden zunehmend

größere Mengen an Münzen benötigt. Aufgrund der relativ hohen Fälschungsgefahr konnten

Münzen nicht mit beliebig hohem Nennwert ausgestattet werden. Bei großen Geldbeträgen war der

Gebrauch von Münzen wegen der hohen Anzahl benötigter Einzelmünzen unhandlich, so dass sich die

Notwendigkeit eines bequemeren Zahlungsmittels ergab. Sowohl diese Notwendigkeit als auch Geldsorgen

von Fürsten haben die Entwicklung des Papiergelds als einer neuen Zahlungsform eingeleitet, die

heute jedoch selbst zunehmend durch elektronische Girokonten, Geld- und Kreditkarten übernommen

wird. China ist das erste Land der Welt, in dem Papiergeld genutzt wurde. In der westchinesischen Stadt

Chengdu wurde Papiergeld bereits in der frühen Nördlichen Song-Dynastie (960–1127) herausgegeben.

Um 1024 wurde Papiergeld als Notgeld zur Finanzierung eines Krieges eingesetzt, als Münzen

knapp geworden waren. Marco Polo entdeckte 1276 auf einer seiner Reisen kaiserliche Banknoten aus

Papier, die man als allgemeines Zahlungsmittel verwendete. Im Jahr 1402 wurde in China das Papiergeld

erstmals wieder abgeschafft, da es oft vorkam, dass Kaiser gewaltige Mengen von Banknoten

drucken ließen, ohne deren Deckung zu beachten. Es war daher in China immer wieder zu starker

Inflation gekommen.


Banknoten

4706 Ca. 99 Scheine vor 1945, einige mehrfach, dabei auch bessere.

BITTE ANSEHEN! 5,5cm ca.99 Stk., III-IV 200,-

4707 3x 1 Yuan 1940; 15x 10 Yuan 1940. Pick J9b; J12b 18 Stk., I 100,-

4708 16x 500 Yuan 1943. Pick J25c 16 Stk., I/I- 150,-

4709

4710

4709 10 Yuan Oct. 1930, Amoy. Pick 69 II 50,-

4710 5 Yuan, Januar 1931; 1 Yuan, März 1935 Tientsin.

45,5cm Pick 70b,; 76 2 Stk., I-, II 30,-

4711 4x 50 Yuan 1940. Pick 87c 4 Stk., fleckig, (I) 80,-

4712 500 Yuan 1942. Pick 99 II-III 50,-

4711

4712

4713

4714

4716

4717 4718

4721

4713 1 Yuan, 1.10.1914; 5x 5 Yuan, 1.10.1914. Pick 116r1; 117s1 6 Stk., III-IV 30,-

4714 5 Yuan Shantung; 5 Yuan 1.11.1927 Tientsin; 10 Yuan 1.11.1927 Tientsin.

Pick 146Ca; 147Ca 3 Stk., IV- 100,-

4715 10 Yuan 1941; 2x 100 Yuan 1941; 6x 1 Yuan 1936. Pick 158; 162b; 212 9 Stk., I 60,-

4716 19x 10 Yuan 1936. Pick 218a; b,d 19 Stk., I, I-II 70,-

4717 3x 1000 CGU. Pick 339c 3 Stk., II-III 30,-

4718 2000 CGU 1947; 5x 2000 CGU 1947. Pick 342a; 344 6 Stk., I 40,-

4719 5000 CGU 1947; 2x 5000 CGU 1947; 10.000 CGU 1948. Pick 351a; 352; 364 4 Stk., I, II(3) 25,-

4720 30x 100 Yuan 1941. Pick 477a 30 Stk., III 60,-

4721 1 Yuan 1948. Pick 800 II 50,-


Banknoten

4722

4724

4723

4725

4726

4728

4729

4722 1 Yuan 1953. Pick 866 I/I- 150,-

4723 1 Yuan 1956. Pick 871 I 150,-

4724 1 Jiao 1960. Pick 873 I 250,-

4725 1 Jiao 1960. Pick 873 I 250,-

4726 1 Jiao 1960. Pick 873 I 250,-

4727 10x 1 Yuan 1960. Pick 874 10 Stk., I 150,-

4728 10x 2 Yuan 1960. Pick 875a 10 Stk., I 500,-

4729 5 Yuan 1960. Pick 876b I 50,-

DÄNEMARK

4730

4731

4732

4730 100 Kronur 1943. Pick 33d II-III 50,-

DSCHIBOUTI

4731 10.000 Francs, o.D. Pick 39b I 50,-

ESTLAND

4732 10 Krooni 1928 PROOV. Pick 63s1 I 50,-

FRANKREICH

4733 Fort du Murier, Kriegsgefangenenlager. Cantine, 5, 50 Centimes, o.D. (1. Weltkrieg). 2 Stk., II 50,-

4734 Kriegsministerium, Kriegsgefangenengeld, 1 (2, Reihe A und B),

5, 10 Francs, o.D. (2. Weltkrieg). 4 Stk., I 50,-


Banknoten

4733

4736

4735 50 Livres, 19.6.1791. Pick A43 fleckig, Einriss, III- 100,-

4736 5 Livres 10. Brumaire 2, ganzer Bogen zu 10 Scheinen. DAZU: 50 Sols,

23.5.1793, ganzer Bogen zu 20 Scheinen. Pick A76; A70b II-III 100,-

4737 5 Francs, 5.5.1966, fleckig. DAZU: 2x 100 Francs Tresor, o.D. Pick 146a; M9 3 Stk., II, III, IV 80,-

INDIEN

4735 4737

4738 10 Rupees, o.D.. Pick 24 II-III 30,-

INDONESIEN

4738

4740

4741

4739 Album mit Sammlung von ca.66 Scheinen, einige doppelt,

viele bessere Ausgaben, ca.1960-2010. ca.66 Scheine, meist I 300,-

4740 5, 50, 100, 1000 Rupiah o.D. (1957). Pick 11;49; 50;51;53 4 Stk., I, II, II, III 150,-

4741 1, 10 Rupiah, 17.10.1945; 5 Rupiah, 1.1.1947; 100 Rupiah, 26.7.1947.

Pick 17a; 19;21;29 4 Stk., I/I- 80,-

4744

4742

4742 40 Rupiah, 23.8.1948. Pick 33

4743

4745

I-II 80,-

4743 100 Neue Rupiah, 17.8.1949. Pick 35g II 100,-

4744 500 Rupiah 1952, beidseitig Stempel. Pick 47 III 40,-

4745 2500 Rupiah o.D. (1957). Pick 54 I 250,-


Banknoten

4746

4749

ISLAND

4747

4746 5000 Kronur, 22.5.2001. Pick 60 I 50,-

JUGOSLAWIEN

4747 10 Dinara, 26.5.1926. Pick 25 II 50,-

4748 14x 100 Dinara, 1.12.1929, 2x 50 Dinara 1.12.1931,

4x 20 Dinara 6.9.1936, 14x 1 Dinar 1944, 15x 10 Dinara 1944,

20 Dinara 1944, 100 Dinara o.D, 25x 1000 Dinara, 4.11.1981 Ersatznoten,

25x 100.000 Dinara 1.5.1989 Ersatznoten.

Pick 27b; 28,30,48a,50a; 51a,53b,92d,97 101 Stk., I-III 150,-

4749 5, 10 Dinara, 1950. Pick 67 R,S 2 Stk., I 80,-

4751

4750

KAP VERDE

4752

4750 500 Escudos 16.6.1958, Specimen. Pick 50s I 80,-

KATANGA

4751 10, 20, 50 Francs Specimen. Pick 5; 6; 7s 3 Stk., III, III+, II 200,-

4752 20 Francs, 21.11.1960. Pick 6a Risse, IV 40,-

KUBA

4753 5, 50 Centavos, 1, 5, 10, 50 Pesos, 15.5.1896; 10, 20 Centavos, 15.2.1897.

Pick 45a; 46a; 47a; 48b; 49d; 50b; 52a; 53a 8 Stk., I-III 80,-

4754 5, 10, 20 Pesos 1960, 1 Peso. Pick 91c; 79a; 80c; 94a 4 Stk., III, I/I-(3) 30,-

MACAU

4755 5, 10, 20, 50 Avos, 6.8.1946, Blanketten, 10 Sätze. Pick 35-38r 40 Stk., I 400,-

4756 35x 10 Patacas, 7.12.1977. Pick 55 35 Stk., III 200,-

4757 25x 5 Patacas, 8.8.1981. Pick 58c 25 Stk., I/I- 150,-


Banknoten

4756 4757

4758

4759

4760

4758 10 Patacas 12.5.1984. Pick 59e 25 Stk., I 100,-

4759 500 Patacas, 8.8.1981. Pick 62a I 300,-

4760 500 Patacas, 8.8.1981. Pick 62a1 I/I- 250,-

MAROKKO

4762

4763

4764

4761 22x 5 Dirhams 1970, 7x 10 Dirhams 1970, 9x 1985, 4x 10 Dirhams 1987.

DAZU: 50 und 100 Dirhams 1970 in gebrauchter Erhaltung.

Pick 56,57a,b; 60a,58a,59a 44 Stk., I(42), III(2) 180,-

4762 1000 Francs, 1.3.1944. Pick 28 fleckig, IV 50,-

MONTENEGRO

4763 2x 1, 2 Perpera 25.7.1914. Pick 15,16 3 Stk., III(2), II 40,-

MOZAMBIQUE

4764 Companhia de Mocambique, Beira, 5 Libras 15.1.1934, entwertet. Pick R32 2 Stk., II 30,-

4765 4767

NIEDERLANDE

4766

4765 20 Gulden, 19.3.1941. Pick 54 I/I- 50,-

4766 25 Gulden, 20.5.1940. Pick 57 II 80,-

4767 50 Gulden, 10.3.1941. Pick 58 II- 60,-

4768 5x 1 Gulden; 9x 2 1/2 Gulden, 1.10.1938. Pick 61,62 14 Stk., II(5), I(9) ,-


Banknoten

4770

4769

NIEDERLÄNDISCH-INDIEN

4771

4769 5 Gulden, 1.4.1846, blanko. Pick 40r II 200,-

4770 5 Gulden, 19.8.1929; 25 Gulden, 6.11.1929; 50 Gulden,

12.8.1929; 100 Gulden, 20.1.1928. Pick 69c; 71c; 72c; 73b 4 Stk., III(2), II(2) 150,-

4771 5 Gulden, 21.3.1931; 25 Gulden, 14.2.1925; 100 Gulden,

25.10.1930. Pick 69c; 71a; 73c 3 Stk., III-IV 100,-

4773

4772

4775

4774

4772 25 Gulden, 23.6.1926, 1.4.1930. Pick 71a,c 2 Stk., etw.fleckig, III 50,-

4773 50 Gulden, 5.8.1929, 2 Stk. mit fortlaufender Nummer. Pick 72c 2 Stk., I 300,-

4774 100 Gulden, 18.1.1930. DAZU: 100 Gulden, 24.10.1930. Pick 73b,c 2 Stk., III, II 150,-

4775 10x 5 Gulden, 16.8.1939. Pick 78c 10 Stk., I 400,-

4776

4777

4778

4779

4780

4776 5 Gulden, 16.8.1939; 10 Gulden, 30.8.1939; 25 Gulden, 31.8.1939;

50 Gulden, 2.6.1938. Pick 78c; 79c; 81c; 81 4 Stk., I, II(3) 200,-

4777 10 Gulden 5.8.1939; 2x 30.8.1939; 2x 16.9.1938. Pick 79b,c 5 Stk., I-II 200,-

4778 25 Gulden, 15.6.1939. Pick 80b I- 150,-

4779 4x 50 Gulden, 3.6.1938. Pick 81 4 Stk., II-III 200,-

4780 5 Gulden, 15.1.1942 Specimen. Pick 86s I 200,-


Banknoten

4781

4783

4781 5, 10, 25, 50, 500 Gulden 1946. Pick 87;89; 91;93;95

4782

5 Stk., III-IV 150,-

4782 5 Gulden 1946. Pick 88 I 100,-

4783 5 Gulden 1946, Rs Stempel der Republik Maluku Selatan. Diese Stempel

werden von verschiedenen Experten für Fälschungen gehalten. Ohne Obligio für

den Stempel! Pick 88- S 531; vgl. I- 60,-

4785

4784

4787

4786

4788

4791

4789

4790

4784 10 Gulden 1946. Pick 89 fleckig, II 30,-

4785 8x 50 Cent 1948. Pick 97 8 Stk., I 50,-

4786 1/2, 1, 2 1/2 Gulden 1948. Pick 97;98; 99 3 Stk., III, I, I- 40,-

4787 1 Gulden, 20.2.1920. Pick 100a II 200,-

4788 1/2 Gulden, 14.1.1920 (Rostflecken); 1 Gulden, 1.1.1920. Pick 102; 103 2 Stk., IV 50,-

4789 19x 1 Gulden, 15.6.1940. Pick 108a 19 Stk., I 250,-

4790 25x 2 1/2 Gulden, 15.6.1940. Pick 109 25 Stk., I 500,-

4791 6x 1 Gulden, 2.3.1943, alle mit Vs. Rundstempel. Pick 111a 6 Stk., I-II 60,-

4792

4793

4794

4792 20x 2 1/2 Gulden, 2.3.1943. Pick 112a 20 Stk., I-II 150,-

4793 6x 5 Gulden, 2.3.1943. Pick 113a 6 Stk., vz/st 50,-

4794 20x 10 Gulden, 2.3.1943. Pick 114a 20 Stk., I 300,-


Banknoten

4795

4796

4797

4795 9x 25 Gulden, 2.3.1943. Pick 115a 9 Stk., III 150,-

4796 6x 50 Gulden, 2.3.1943. Pick 116a 6 Stk., I 200,-

4797 100 Gulden, 2.3.1943. Pick 117a st 100,-

4798 50 Cents, 1, 2 1/2, 10, 25, 50, 100 Gulden, 2.3.1943. Pick 110-117 7 Stk., I, II 120,-

4799 1/2 und 1 Gulden o.D. (1942), 2x 100, 1/2, 1, 5, 10, 1000 Rupiah o.D.

Pick 122; 123c;126b; c;128;129a; 130;131a;132a 9 Stk., I, II 60,-

4800 4801

NIEDERLÄNDISCH-NEUGUINEA

4800 1 Gulden, 8.12.1854. Pick 11 III+ 80,-

NORWEGEN

4801 Spitzbergen, Norwegischer Teil. 5 Kroner 1978, Serie SS. I 50,-

ÖSTERREICH

4802 Kleines Lot mit einigen besseren Werten. ca.200 Stk., überw.I 55,-

4803 ca. 111x meist verschiedene Notgeldscheine. 111 Stk., I, III 25,-

4804 Hacklbrunn, Ortsgemeinde, je 2x 30, 50, 75, 90 Heller o.D.,

auf dünnem Karton, Auflage 250 Serien. 8 Stk., I 40,-

4805 Hofkirchen, Traunkreis, Gemeinde, je 2x 30, 50, 75, 90 Heller o.D.-1.3.1921,

auf dünnem Karton, Auflage 250 Serien. 8 Stk., I 40,-

4806 Hundsberg, Ortsgemeinde, je 2x 30, 50, 75, 90 Heller o.D.,

auf dünnem farbigen Karton, Auflage 250 Serien. 8 Stk., I 40,-

4807 Igis, Kurgemeinde, 20, 40, 2x 60, 2x 75 Heller, o.D.-31.12.1923,

2. Auflage mit Silberaufdruck. 6 Stk., I 30,-

4808 Maissau, Stadtgemeinde, 10, 20, 50 Heller, Juni 1920 - 31.3.1921, mit Golddruck. 3 Stk., I 30,-

4809 Neufelden, Gemeinde, 3x 10 Heller, o.D., auf Papier und dünnem

farbigen Karton mit Silberaufdruck. 3 Stk., I 30,-

4810 Neuhof, Ortsgemeinde, je 2x 30, 50, 75, 90 Heller o.D., auf dünnem Karton. 8 Stk., I 40,-

4811 Tafelberg, Ortsgemeinde, je 2x 30, 50, 75, 90 Heller o.D.,

auf dünnem Karton, Auflage 250 Serien. 8 Stk., I 40,-


Banknoten

4808

4809

4811

4812 Unterwald, Ortsgemeinde, je 2x 30, 50, 75, 90 Heller o.D., auf dünnem Karton,

Auflage 250 Stück. 8 Stk., I 40,-

4813 20 Kronen, 31.3.1900. Pick 5 III/III- 100,-

4813

4814 4815

4817

4814 20 Kronen, 31.3.1907. Pick 10 III 50,-

4815 50.000 Kronen, 2.1.1922. Pick 80 III 30,-

4816 50 Groschen, 1, 2, 5, 10, 20, 50, 100 Schilling 1944. Pick 102-110 8 Stk., I-III 40,-

PORTUGAL

4817 100 Escudos, 12.2.1987, Serie FIL im offiziellen Folder zum

Gedenken an das erste portugisische Papiergeld vor 300 Jahren. Pick 179c I 50,-

SAMOA

4818 4820

4818 1 Pound o.D. Pick 14 III 40,-

4819 13x 1, 23x 2, 10x 5, 9x 10, 9x 20, 6x 2, 9x 2 Tala o.D. Pick 19,25; 26,27,28; 31a,31c 79 Stk., I 180,-

SINGAPUR

4820 50 Dollars, 9.8.1980, im Folder und Umschlag. Pick 30 I-IV 30,-

TAIWAN

4821 Kinmen, 25x 1 Yuan 1949. Pick R101 25 Stk., I 200,-

4822 Kinmen, 10x 10 Yuan 1950. Pick R106 10 Stk., I 100,-

4823 Kinmen, 10x 5 Yuan 1966. Pick R109 10 Stk., I 100,-

4824 Kinmen, 10x 50 Yuan 1969. Pick R111 10 Stk., I 150,-


Banknoten

4824

4821 4822 4823 4825

4825 Matsu, 25x 5 Yuan 1955. Pick R121 25 Stk., I 200,-

4826 1 Yen, o.D.; 3x 100 Yuan 1946. Pick 1925b 4 Stk., I, III(3) 30,-

4827 30x 1 Yuan 1961; 40x 10 Yuan 1976. Pick 1971a; 1984 70 Stk., I/I- 50,-

THAILAND

4828 13 verschiedene (mit Varianten) Scheine, 50 Satang bis 100 Baht. Pick 28;29; 36;49a,d;

64;68;74d; 77d;78d 13 Stk., I-IV 250,-

TRINIDAD UND TOBAGO

4829 1, 5, 10, 20 Dollars o.D. DAZU: JEMEN A.R., 50 Rials, o.D. TUNESIEN,

5 Dinar o.D. NIEDERLÄN DISCHE ANTILLEN, 29x 1 Gulden, 8.9.1970.

Pick 36-39b; 15; 59 35 Stk., I(5), III, I(29) 60,-

4830

4831

TUNESIEN

4833

4830 1/2, 1 Dinar 3.8.1972, Specimen. Pick 66, 67s 2 Stk., I 100,-

4831 1/2, 1 Dinar 15.10.1973, Specimen. Pick 69,7 2 Stk., I 120,-

TÜRKEI

4832 20 Kurush AH 1277; 1 Livre (blanko) AH 1322; 5 Piastres Ges.

von AH 1331; 1 Livre Ges. von AH 1331; 1/2 Livre AH 1332; 5,

10 Para o.D. Pick 36; 68b; 79; 83; 98; 116; 117 7 Stk., I-(2), IV, III(4) 120,-

4833 2 1/2 Lira, 50 Kurush, 1, 2 1/2, 10 Lira Ges. von 1930. Pick 126; 133; 135; 140; 147 4 Stk., IV 80,-


Banknoten

4836

4837

4835

4834 40x 20, 25x 50, 30x 100 Lira Ges. von 1970. Pick 187b; 188; 189 95 Stk., I 100,-

UKRAINE

4835 6 verschiedene Scheine, 10, 100, 500, 1000 Griven; 10, 1000 Karbownaziv.

Pick 21-24; 35; 36 6 Stk., III 80,-

URUGUAY

4836 El Banco Italiano del Uruguay, 10 Pesos, 20.9.1887, Blankette. Pick S212r II 40,-

VENEZUELA

4837 Banco Mercantil y Agricola, 100 Bolivares, 6.1.1929, Blanko ohne

Unterschriften. Pick S233 r2 I 100,-

4838 20 Bolivares, 11.4.1972, Specimen. Pick 52a I 30,-

4838

4839

4842

VEREINIGTE ARABISCHE EMIRATE

4841

4843

4839 5, 10, 50, 100 Dirhams o.D., die drei ersten mit Graffiti. Pick 2-5 4 Stk., IV 100,-

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA

4840 15x 2 Dollars 1963 (dabei 1 Ersatznote), 10x 1976. Pick 382, 461 25 Stk., I 200,-

4841 5 Cents Series 641. Pick M57 25 Stk., I 250,-

4842 1 Dollar Series 651. Pick M72E 8 Stk., I 150,-

4843 10 Dollars Series 681. Pick M81 II 80,-

VIETNAM

4844 39x 1 Dong, o.D. (1954); 25x 1 Dong, o.D. (1964). Pick 1a; 15a 64 Stk., I, I-II 50,-

4845 28x 10 Dong, o.D. Pick 5 28 Stk., I 50,-


Banknoten

4845

4847

4846 Je 40x 2, 5 Dong, o.D.. Pick 12a; 13a 80 Stk., 2 Dong teils fleckig, I 60,-

4847 40x 50, 60x 500 Dong o.D. Pick 25a; 28a 100 Stk., I 100,-

4848 45x 10, 21x 20 Xu 1966. Pick 37a; 38a 66 Stk., II-III 40,-

4849 34x 10 Dong 1958; 10x 100 Dong 1980. Pick 74a; 88b 44 Stk., III-IV 70,-

4850 4853

4852

WESTAFRIKANISCHE STAATEN

4854

4850 100 Francs, o.D. Pick 2b I 20,-

4851 17x 500 Francs 1988; 1000 Francs 1990; 1000 Francs o.D.; 5000 Francs o.D.;

10x 500 Francs o.D.; 1000 Francs o.D. Pick 306c; 207Bh,211Bg,213;

Bd,810Tf,811Tf 31 Stk., I 100,-

ALTDEUTSCHLAND

4852 HESSEN 1 Gulden, 1.7.1865. Pick/Rixen A119 III-IV 200,-

4853 PREUSSEN 1 Thaler Courant 2.1.1835, starke Einrisse, Rs. mit Falzen geklebt. P./R.A211 V 50,-

4854 1 Taler, 13.2.1861. Keller 87b; P./R.A222b IV 30,-

4855 4856

4855 SCHLESWIG-HOLSTEIN 2 Reichstaler 24 Schilling 1808, Rückseite Reparaturen

mit Scotch-Tape. P./Rix. A488 III 100,-

4856 SACHSEN 1 Taler, 2.3.1867. P./R.A396 IV 80,-

DEUTSCHE REICHSBANKNOTEN, 1871 - 1945

4857 Sehr gepflegte Deutschland-Sammlung in 5 Lindner-Alben. Deutsches Reich bis Gebiete.

Einige hundert Scheine in bestmögl. Erhaltung, sehr viele kassenfr. Es fehlen die Spitzen,

enthalten sind jedoch viele bis mittlere bis bessere Ausgaben. Reich bis 1 Bio.,

BRD bis 100 DM, Euro bis 100 Euro (dtsch. Ausg.), DDR Standart komplett,

besetzte Gebiete meist nur die niedrigeren Werte, DOA einige 1 Rupien und

wenige 5 und 10 Rupien. Schönes Objekt zum Ausbau! I, II, wenige III 3200,-


Banknoten

4858 ca. 200 Reichsbanknoten, dabei ca. 100x Flottenhunderter, einige etwas bessere Scheine.

BITTE ANSEHEN! ca.200 Stk., II-IV 80,-

4859 ca. 200 verschiedene (mit Varianten) Scheine nach Rosenberg gesammelt,

in Mappe, ohne Besonderheiten. ca.200 Stk., I-IV 250,-

4860 Ordner mit Sammlung, vieles doppelt und mehrfach, teils in Umschlägen,

vorwiegend Massenware, dabei etwas DDR. I-V 150,-

4861 4865

4864

4867

4861 5 Mark, 10.1.1882. Ros.6 III-IV 150,-

4862 5 Mark, 31.10.1904; 20 Mark, 5.8.1914; 500 Mark, 27.3.1922;

10.000 Mark, 19.1.1922; 100 Mark 1922. Ros.22a; 49a; 69c; 70; 81b 5 Stk., I/I- 60,-

4863 50 Reichsmark, 10.3.1906. Ros.25a,b 81 Stk., III-IV 40,-

4864 100 Reichsmark, 7.2.1908. Ros.33b 100 Stk., I, I- 80,-

4865 50 Mark, 20.10.1918. Ros.56b I- 100,-

4866 78x 100 Reichsmark, 1.11.1920. DAZU: 100x 500 Reichsmark, 7.7.1922. Ros.67,71b 178 Stk., I-II, III 50,-

4867 5000 Mark, 15.3.1923, aus Bogen geschnitten, Rand etwas ungerade. Ros.86 III 150,-

4868

4870 4872

4869

4871

4868 2x 500 Milliarden Mark Überdruck, 26.10.1923; 1 Billion Mark, 1.11.1923;

5.11.1923. Ros.121a; 124b,d; 126b; 131d 5 Stk., II, I, I, II, II 140,-

4869 1 Billion Mark, 10.1.1923. Ros.131d I- 80,-

4870 1.05 Mark Gold, 26.10.1923. Ros.143a II- 40,-

4871 4.20 Mark Gold, 25.8.1923. Ros.151b II 200,-

4872 10 Rentenmark, 3.7.1925. Ros.163 Einriss, IV 100,-


Banknoten

4873 2 Rentenmark, 30.1.1937. 10, 20 Reichsmark, 22.1.1929.

50 Reichsmark, 30.3.1933. Jeweils ein Stück mit roter, bzw. brauenr KN,

die Nummern jeweils eng beieinander liegend. Ros.167b,F; 173a,F; 174a,F; 175a,F 8 Stk., I 80,-

4874

4876

4875

4877

4878

4874 1000 Reichsmark, 11.10.1924. Set aller bekannten Reihen A, Q, R, T. Ros.172 4 Stk., III/III- 350,-

4875 100x 50 Reichsmark, 30.3.1933. Ros.175 100 Stk., II, III 80,-

4876 Notausgaben 1945, 100 Reichsmark. Ros.182a II- 80,-

4877 Notausgaben 1945, 20 Reichsmark, 26.4.1945. DAZU: 20 Reichsmark,

28.4.1945. Ros.184a; 186 2 Stk., II, I 200,-

4878 5 Billionen Mark, 1.11.1923. Ros.217b Rostflecken, IV 100,-

4881

4883

4882

OBERBEFEHLSHABER OST

4879 kleine Sammlung von 12 Scheinen, dabei auch bessere. 12 Stk., II-IV 150,-

WEHRMACHTSAUSGABEN, 1939 - 1945

4880 Dazu Reichskreditkassen, Böhmen und Mähren, Konversionskasse,

ca. 46 Scheine in Klarsichthüllen eingelegt, dabei auch bessere Scheine. ca.46 Stk., I-III 400,-

4881 1 Reichspfennig, o.D. Ros.500 Mitte kl. Loch, unterer Rd. Klebereste, IV 150,-

BESETZTE GEBIETE II.WELTKRIEG, 1939 - 1945

4882 Griechenland 1 Reichspfennig. Ros.507a I- 70,-

4883 5 Reichspfennig. Ros.508 I/I- 100,-


Banknoten

4885

4886

4884 Polen GGI, GGII, dabei 5 und 50 Zlotych 1940; 100 Zlotych Überdruck

(Überdruck falsch). DAZU: Ukraine bis 50 (ohne 2) Karbowanez. Serbien. 39 Stk., I-IV 250,-

4885 Serbien 20 Dinara, 1.5.1942. Ros.606 fleckig, III 100,-

4886 Slowenien Laibach, 500 Lire, 14.9.1944, Specimen (Offiziell?)

auf laufender Serie A, reguläre KN. Ros.614 III 100,-

4887 4888

4889

4890

4891

4892

DANZIG

4893 4894

4887 5 verschiedene Kleingeldscheine 1916-1919. 5 Stk., I/I- 60,-

4888 100 Mark, 31.10.1922. Ros.792 I/I- 100,-

4889 500 Mark, 31.10.1922. Ros.793 I- 200,-

4890 1000 Mark, 31.10.1922. Ros.794b I- 200,-

4891 50.000 Mark, 20.3.1923. Ros.798 II-IV 50,-

4892 10.000 Mark, 26.6.1923. Ros.799 Einriss, II 50,-

4893 1 Million Mark, 8.8.1923. Ros.802a II-III 50,-

4894 5 Millionen Mark, o.D. Ros.803 III 60,-


Banknoten

4895

4897

4896

4898

4895 10 Millionen Mark, 31.8.1923. Ros.805 I- 100,-

4896 500 Millionen Mark, 26.9.1923. Ros.807a II- 50,-

4897 500 Millionen Mark, 26.9.1923. Ros.808b II 80,-

4898 2, 5 Pfennig, 22.10.1923. Ros.812; 813 2 Stk., II 100,-

4900

4899 50 Pfennig, 22.10.1923. Ros.816b III 80,-

4900 50 Gulden, 5.2.1937. Ros.843 I/I- 400,-

4901 20 Gulden, 1.11.1937. Ros.844a II 150,-

MEMELGEBIET

4899

4902 1/2 - 100 Mark, 22.2.1922. Ros.846-854 9 Stk., I/I- 250,-

4903 Handelskammer des Memelgebiets, 1/2, 1, 2, 5, 10, 20, 50, 75, 100 Mark,

22.2.1922. (Teilw. min.Stockflecken). Ros.846b; 847; 848a-852a; 853; 854 9 Stk., I, II 225,-

4901

SAARLAND

Im Jahr 1920 entstand das Saarland als politische Einheit (damals noch als „Saargebiet“

in kleineren Grenzen, die Nordgrenze lag weiter südlich) infolge des Versailler

Vertrages. Es wurde aus dem Deutschen Reich ausgegliedert und bestand 15 Jahre als

Völkerbundsmandat, bis es 1935 nach der im Vertrag vorgesehenen Saarabstimmung

aufgrund von rund 90-prozentiger Zustimmung wieder ins Deutsche Reich, damals

unter nationalsozialistischer Führung, zurückgegliedert wurde. Nach dem Zweiten

Weltkrieg wurde das Saarland von Frankreich faktisch aus dem gesamtdeutschen

Staatsverband gelöst und wirtschaftlich an Frankreich angeschlossen. Eine eigene

Saarregierung und die Annahme einer saarländischen Verfassung am 8. November

1947 sollten ein formell selbständiges (autonomes) Staatsgebilde schaffen. Nach einer

weiteren Volksabstimmung im Jahr 1955 trat das Saarland jedoch 1957 der Bundesrepublik

politisch bei („kleine Wiedervereinigung“). Der wirtschaftliche Anschluss

durch Übernahme der D-Mark (im Volksmund „Tag X“) erfolgte am 6. Juli 1959.

4904 50 Centimes, 1 Franc, o.D.; 1 Mark 1947. DAZU: BRD,

5 DM, 2.1.1970. Ros.865; 866; 867; 269a 4 Stk., III-, II-, III, II 60,-

4905 50 Centimes, 1 Franc, o.D. Ros.865; 866 2 Stk., II 80,-


Banknoten

4908

4906

4909

4907 4910

4906 1 Mark 1947. Ros.867 I- 80,-

4907 2 Mark 1947. Ros.868 III 300,-

4908 5 Mark 1947. Ros.869 III-IV 60,-

4909 10 Mark 1947. Ros.870 III 80,-

4910 50 Mark 1947. Ros.871 I/I- 1500,-

GELDSCHEINE DEUTSCHE KOLONIEN

4915

4912

4911

DEUTSCH-OSTAFRIKA

4916

4913

4911 10 verschiedene Scheine, dabei 5 und 10 Rupien 1905. 10 Stk., II-IV 200,-

4912 5 Rupien, 1.7.1917. Ros.937c I 80,-

4913 10 Rupien, 1.7.1917. Die Wertzahl ‚1‘ links offenbar kopfstehend. Ros.938a I 100,-

ALLIIERTE MILITÄRBEHÖRDE UND AUSGABEN VON 1945-1948

4914 Ein hochinteressantes u. spottbillig geschätztes Lot mit vielen besseren

und sehr hoch bewerteten Scheinen. Für Einsteiger, Sammler und Wiederverkäufer

ein lohnendes Objekt. Bitte ansehen. Ca. 50 Stück. ca. 50 Stk. 150,-

4915 ALTONA Altonaer Spar- und Bauverein, 0.10, 0.50 Rm, o.D. (1947). L./S./K. 11.1 I 30,-

4916 Altonaer Spar- und Bauverein, 0.10, 0.50 Reichsmark, o.D. (1947). L./S./K.11.1 2 Stk., I 40,-

4917 ALTUSRIED Spar- und Darlehnskasse, 39 Scheine zu 10 und 50 Pfennig 1947,

davon 28 mit Ausgabestempeln, 3 ohne und ein Kleinbogen mit 8 Scheinen

im Kehrdruck. Schö.0751, 0752 überw. I, II 100,-


Banknoten

4923

4918

4920

4918 BIELSTEIN Ewald Noss, 10, 50 Reichspfennig, o.D.. Schö.1811b; 1812b III, II 25,-

4919 BREMEN Senator für das Bau- und Wohnungswesen,

7 Bezugsrechtsscheine über 1000 Stück neue Steine , o.D. (1948). Ti.BRE 535.01 7 Stk., I 90,-

4920 BÜDERICH Eduard Vogtel, Büderich. 0.05, 0.10, 0.50 Reichsmark, o.D. Schö.1921-1923 I 50,-

4921 DORTMUND Timmerin & Co., 1, 2, 3 Pfennig, o.D. Schö.2121-2123 3 Stk., I 30,-

4922 ELMSCHENHAGEN Elmschhagener Bücherstube, 5 Pfennig 1.6.1947 bis

30 Pfennig 1.11.1947, 20 Scheine. Schö.2631a-2637; b 20 Stk., I, I- 60,-

4923 GERA Willi Busch, 10, 2x 25 Pfennig, 1947. Schö.2311, 2312 3 Stk., I 30,-

4924 4930

4925

4931

4932

4924 GÖPPINGEN Inhaberschecks des Bankhauses Gebr. Martin, Philipp Mundorff,

2 Mark, 13.4.1945; Carl Gentner, 5 Mark, 22.5.1945; Karl Kübler AG,

10 Mark, 11.4.1945, alle entwertet. Schö.0312x var; 0313m; 0314i 3 Stk., I, I- 45,-

4925 GOSLAR Viktoria-Brunnen, 2x 10 Reichspfennig, o.D. Schö.2361 2 Stk., I, I- 30,-

4926 HANNOVER KUF GmbH, 28 Scheine zu 5 und 10 Reichspfennig, o.D.

Schö.1171-1174 28 Stk., überw. I 70,-

4927 HILDESHEIM Stadtwerke, je 3x 5, 10, 20 Reichspfennig, o.D. Schö.0911; 0912b; 0913 9 Stk., I 30,-

4928 HOLZMINDEN Volksbank, 5, 50 Reichspfennig, o.D., ohne Unterschrift,

5, 2x 10 Reichspfennig, 4. Juli 1947. Schö.0691a; 0692; 0693 5 Stk., I 30,-

4929 KARKEN Kaufhaus Krings, 2, 5, 25, 50 Pfennig, 1 Mark , o.D. Schö.1471b;

1472b; 1473c; 1476; 1477 5 Stk., I, I- 40,-

4930 KIRCHHEIMBOLANDEN Volksbank, 50 Reichspfennig, 1 Mark, 10.8.1947.

Schöne 0701; 0702 2 Stk., III, II 65,-

4931 KREFELD-UERDINGEN J. Bierewitz, je 2x 10, 20 Pfennig, o.D.

Schöne 2691b; 2692b 4 Stk., I 60,-

4932 Josef Bierewitz, je 3x 10, 20 Pfennig, o.D. Schö.2691b; 2692b 6 Stk., I 70,-


Banknoten

4940

4934

4936

4941

4933 MEINERZHAGEN Voß-Mühle, Meinerzhagen. 5, 10, 25, 50 Reichspfennig,

o.D. (31.05.1948). Schö. 1531b; 1534b 4 Stk., I 55,-

4934 MILTENBERG Landkreise. 10, 20 Reichsmark, 15.04.1945. Schö.0113b,0114 I- 100,-

4935 NÜRTINGEN Kreisverband, je 2x 1, 2, 5, 10, 20, 50 Reichsmark, 10.4.1945.

Schö.0133b; e; 0134d; e; 0135a;b; 0136f;i; 0131a; b; 0132b;c 12 Stk., I, II 80,-

4936 PETERSDORF Kreissparkasse des Kreises Oldenburg, 10, 50, 100 Reichspfennig,

10.12.1947. Schö.0821c; 0822; 0823 3 Stk., I 70,-

4937 REMAGEN Willy Assmann, Remagen. 2x 1 Groschen, o.D.

Wilhelm Heimbach, Remagen. 1 Pfg., 5 Pfg., 1 Groschen, o.D.

Schö. 3531d; 3532c,3533b,i 5 Stk., I, II 75,-

4938 RHEINE Stadt, 2x 5, 2x 10, 50 Reichspfennig, 15.8.1947. Schö.0511c; 0512a;c; 0513d (II) 5 Stk., I(4), II 40,-

4939 SCHEIDEGG Gemeinde, je 3x 10, 20, 25, 50 Reichspfennig, o.D.(1947). Schö.0601b-0604; b 12 Stk., I 45,-

4940 SCHWÄBISCH-HALL Kreisverband, 2x 1, 5 Reichsmark, 16.4.1945. 5 Reichsmark

am rechten Rand leichte rot. Büroklammerspuren, sonst I. Schö.0151; 0153 3 Stk., I 70,-

4941 STUTTGART Stadt, 1, 2, 10, 20 Mark, 1.5.1945. Schöne 0261-; 0265 4 Stk., I, I- 40,-

4942 UNKEL-SCHEUREN Josef Schreiner, 5, 10, 14x 50 Pfennig, o.D.

12x 50 Pfennig im zusammenhängenden Block. Schö.3851-3853 16 Stk., I, II 80,-

4943 VOLLMERSHAUSEN Heinrich Blohm, Vollmerhausen. 5 Pfennig,

10 Pfennig, o.D. Albert Potthoff Lebensmittel, Vollmerhausen. 5 Pfennig, o.D.

Schö. 3851; 3852a, 3861b 3 Stk., I 70,-

4944

4947

4944 WARSTEIN Amt, 2x 5, 10, 3x 50 Reichspfennig, o.D. Schö.0623b; c;

0621a; (II); b; 0622a 6 Stk., I(5), II 45,-

BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND AB 1948

4945 Kleine Sammlung der Ausgaben 1989-1999 bis 50 DM,

dabei viele Ersatznoten, Nominale 450 DM. meist I 350,-

4946 Kleine Sammlung der Ausgaben 1960 bis 1980 bis 50 DM,

dabei einige Ersatznoten, leider viele Scheine gebraucht, Nominal 500 DM. I-III 300,-

4947 1/2, 1, 2, 5 Deutsche Mark 1948. Ros.230; 232; 234; 236 4 Stk., I-, II, III(2) 100,-


Banknoten

4948

4949

4950

4953

4951

BANK DEUTSCHER LÄNDER

4952 4955

4948 1/2, 2 Deutsche Mark 1948, beide mit B-Stempel. Ros.231a; 235a 2 Stk., III 60,-

4949 2 Deutsche Mark 1948. Ros.234a III 50,-

4950 10, 20, 50 Deutsche Mark 1948. Ros.238; 240; 242 3 Stk., II, II, IV 100,-

4951 10, 20 Deutsche Mark 1948, beide mit B-Stempel. Ros.239a; 241a 2 Stk., II-III 100,-

4952 100 Deutsche Mark 1948. Ros.244 III 400,-

4953 20 Deutsche Mark, o.D. Ros.246a IV 100,-

4954 5 Deutsche Mark, 9.12.1948; 5, 10 Pfennig, o.D.;

10, 20 Deutsche Mark 1949. Ros.252c; 258;260 5 Stk., III, I(2), II(2) 60,-

4955 50 Deutsche Mark, 9.12.1948, 3-stellige Blockziffer. Ros.254 I/I- 100,-

4956 4958

4957

4959

4960

DEUTSCHE BUNDESBANK, 1960 - 1999

4961

4956 10 Deutsche Mark, 1.6.1977, Ersatznote YE/B. Ros.275b I 70,-

4957 20 Deutsche Mark, 1.6.1977, Ersatznote ZE. Ros.276b II 70,-

4958 50 Deutsche Mark, 1.6.1977, Rs. Hauptdruck stark verschoben, Fehldruck. Ros.277a III 100,-

4959 50 Deutsche Mark, 1.6.1977, Vs. und Rs. stark verschoben,

Fehlschnitt aus Bogen, oben rechts kl. roter Fleck. Ros.277a II 100,-

4960 50 Deutsche Mark, 1.6.1977, Ersatznote YE/B. Ros.277b I/I- 200,-

4961 10 Deutsche Mark, 2.1.1980, ohne Copyrightvermerk, Ersatznote YE/C. Ros.281b I 150,-


Banknoten

4962 4963

4962 20 Deutsche Mark, 2.1.1980, Ersatznote ZE/C. Ros.287b II- 50,-

4963 50 Deutsche Mark, 1.8.1991, Ersatznote YA/D. Ros.299b I- 100,-

DEUTSCHE DEMOKRATISCHE REPUBLIK

4964 Deutschland Restsammlung, Allierte Besatzung, Scheine der Landesregierungen,

DDR, alles mit Varianten, DDR mit Ersatznoten. ca.95 Stk., I-IV 500,-

SAMMLERWELT

4965 ANSICHTSPOSTKARTEN. Großes Konvolut von mehr als

1000 (ca. 5,5kg) bis auf wenige Aussnahmen deutsche Ansichtpostkarten

ab 1900 bis in die 70er Jahre. Darunter Gelegenheitskarten (Ostern, Weihnachten)

und Fotoansichts-Hefte (vor 1945). DAZU:BREMEN,

Tragb. Kunstharz-Abzeichen 1939, 40mm. 300,-

4966 LEER, Stadt Stonographen-Verein, Urkunde des Stonographen-Vereins,

Stolze Schrey‘, I. Preis beim schönschriftlichen Wettbewerb anläßlich

des V. Stiftungs-Festes, o.D. I 15,-

4967 ZEITUNGEN. Großes Konvolut Historischer Zeitungen, darunter:

Bremische Wöchentliche Nachrichten 1743, 1810, 1846.

Leipziger Intelligenzblatt 1765, 1771, 1790. Neue Zeitung von

Gelehrten Sachen 1725, 1733, 1744, 1750, 1767. Königl. Bayer. Intelligenzbl. 1845.

Grossherzogl. Hess. Zeitung 1812. Öffentl. Bekanntm. Osnabrück 1813.

Weser-Zeitung 1870. Bremer Zeitung 1830. Relations-Courier 1693.

Hamburg. Neue Zeitung 1809. Sowie weitere div. Schriften. 150,-

Weitere Magazine dieses Users