Aufrufe
vor 11 Monaten

Stadt-Anzeiger 629

Stadt-Anzeiger

Diese Ausgabe enthält den Flyer zum Kläschen mit Bardentreffen 9. November 2017 45. Jahrgang Nr. 629 Auflage: 16.000 Verteilung an die Haushalte Kläschen mit Bardentreffen vom 10. bis 12. November 2017 / Fangdorn kehrt zurück zur Burg Horn / Kirmes startet Freitag mit „Happy Hour“ um 15 Uhr Der Drache mag‘s feurig Samstag und Sonntag ist der Drache Fangdorn an der Burg zu Gast und bläst seinen feurigen Atem. Besonders in den frühen Abendstunden ergibt das ein imposantes Bild. Rund um die Burg gibt es einen Mittelaltermarkt zu Kläschen. Er ist der Star bei kleinen und großen Kindern und auch die Eltern staunen nicht schlecht, wenn der letzte lebende Drachen Fangdorn seiner Berufung nachgeht: Bösewichte mit seinem feurigen Atem versengen oder zumindest einen gewaltigen Schrecken einjagen. Ansonsten ist der Drache ganz lieb und in diesem Jahr wieder im Gefolge mit seinem „kleinen Bruder“ Fjodor da, dem süßen Plapperdrachen. Der Markt in 2017 nochmals gewachsen und reicht über den Burgplatz hinaus. Freitag zum „Schnuppermarkt“ ist der Eintritt frei, Samstag und Sonntag kosten Menschen über 1,20 Meter Höhe 1 Euro Eintritt. Den „Schnuppermarkt“ kann man abends gut und gerne mit dem „Kläschen-Heiligabend“ genannten Zug duch die Kneipen verbinden. In der Burgscheunee ladeen die „fröhlichen Normannen“ zum Gelage mit Musik, im „Eggestein“ legt ein DJ Platten auf, in der Gelateria Michelangelo sorgt DJ Malte Ilert für Partyatmosphäre und Detmold Stadthalle Sa., 18. Nov., 10-18 Uhr So., 19. Nov., 13-18 Uhr im San Remo ist Gianni für emotionale Momente zuständig. Weiterhin ist in der Sportsbar Matchpoint, im Alten Wirtshaus und bei Schlobeit was los. Am Samstag und Sonntag wird zudem in der Burg Horn ein buntes Kinderprogramm geboten. Vor der Burg gibt es beim Mittelaltermarkt mit Gauklern und Barden viel Neues zu entdecken. Da ist beispielsweise das Badehaus „Suff und Sünde“, das zum textilfreien Vergnügen einlädt. Im heißen Badewasser werden die Glieder wieder locker. Am Sonntagnachmittag haben in Horn die Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. In der unteren Mittelstraße zeigen sich Initiativen und Vereinee zum „Tag des bürgerschaftlichen Engagements“. Im Mittelpunkt steht die Verleihung des Integrationspreises an den Arbeitskreis gegen Nazis. Landrat Dr. Axel Lehmann, Schirmherr des Festwochenendes, wird die Laudatio halten. Mehr auf Seite 2 und im Innenteil dieeser Ausgabe des Stadt-Anzeigers. 30545801_800117.1.pdfprev.pdf DETMOLDER BÜRO- & BASTELBEDARF www.nonfood.com UNSER TIPP: Bauernstuten Bratkartoffelstange 100 Prozent wir. 100 Prozent von hier. Marktstraße 8 - Bad Meinberg Telefon 0 52 34 / 9 88 84 Bruchstraße 17 - Detmold Tel. 0 52 31 / 3 73 32 Auch bei Facebook!

LIPPE MACHT IN BAD MEINBERG THEATER - Staatsbad Meinberg
Stadt Titel 7.2009-2:Layout 1 04.11.09 - Stadt Baesweiler
Inhaltsverzeichnis des amtlichen Teils - Stadt Schwedt/Oder
Christkindles- Markt - Staatsbad Meinberg
„50 Jahre Städtepartnerschaft Bad Kissingen – Vernon – Massa“ vor ...
Herunterladen - Stadt Baesweiler
Anzeiger November 2013 - Stadt Oederan
Anzeiger November 2013 - Stadt Oederan
Ausgabe 7, November 2013 - Quartier-Anzeiger für Witikon und ...