Aufrufe
vor 7 Monaten

Durchblick Mühlacker, Ausgabe Nr. 45

12 DURCHBLICK 8.

12 DURCHBLICK 8. NOVEMBER 2017 Drucksachenpreise gibt’s online unter www.durchblick-online.de ► Drucksachen Ihr Wochenblatt DAS KOSTENLOSE ANZEIGENBLATT & FREIZEITMAGAZIN EDEKA aktiv markt Trostel-Arlt 71665 Kleinglattbach • 75428 Illingen Glück im Spiel? Toto-Lotto-Annahme

8. NOVEMBER 2017 Unser Thema der Woche: DURCHBLICK 13 Jetzt Frühbucherrabatt sichern Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlichung*Sonderveröffentlic Thorsten Havener W Neues Programm: Feuerproben Warum machen wir immer wieder dieselben Fehler? Wann hören wir auf zu tun, als wäre unser Leben eine Generalprobe? Und wie können wir diesen Teufelskreis durchbrechen? Thorsten Havener weiß: Die Antworten liegen immer in uns selbst! Die Reise dorthin ist ein Abenteuer. Das Leben ist eine tägliche Feuerprobe. Thorsten Havener hat seit 1986 in tausenden Auftritten, Live-Shows und Vorträgen seine Zuschauer in seinen Bann gezogen. Sein Durchbruch begann 2005 mit seinem TV-Special „Der Gedankenleser“. Ausverkaufte Tourneen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz folgten. Seine RTL Shows bescherten dem Sender Spitzenwerte, Thorsten Havener ist mehrfacher Bestsellerautor - seine Gesamtauflage liegt bei über einer Million Büchern. Alleine sein Erstling „Ich weiß, was Du denkst“ wurde in 16 Sprachen übersetzt, sein jüngster Blockbuster „Ohne Worte“ führte monatelang die Spiegel-Belletristik-Charts an und etablierte ihn weiter als Deutschlands bekanntesten Gedankenleser und erfolgreichen Vortragsredner. Mit seinem neuen Live-Programm „Feuerproben“ ist Thorsten Havener am Mittwoch, den 8. November und am Donnerstag, den 9. November, jeweils um 20 Uhr, im Kulturhaus Osterfeld in Pforzheim zu sehen. Weitere Termine und Karten gibt es im Internet unter www.thorsten-havener.com. Ihr Wochenblatt D A S K O S T E N L O S E A N Z E I G E N B L A T T & F R E I Z E I T M A G A Z I N Flattich Reisen-International UG Rieslingweg 7, 74354 Besigheim Tel.: 07042-7089 vorbildlich in Qualität, Preis und Leistung Mehrtagesreisen inkl. Taxi-Service Tagesreisen 07.12. 4 Tg. Advent in Südtirol 08.12. 3 Tg. Adventszauber Thüringen 08.12. 3 Tg. Avent in Leipzig / Dresden 22.12. 5 Tg. Weihnachten im Zillertal DG 417,- 327,- 287,- 599,- 29.11. Mode Betz & Ritter Sport 02.12. Bad Hindelang/Kutschfahrt 02.12. München 02.12. Bad Wimpfen 29,- 64,- 35,- 25,- 30.12. 4 Tg. Silvester am Gardasee DG 379,- 02.12. Nürnberger Christkindlesmarkt 32,- 30.12. 4 Tg. Silvester in Schräding DG 23.12. 5 Tg. Weihnachten im Trentino 389,- 449,- 02.12. Burg Hohenzollern 03.12. Gengenbach 37,- 25,- 27.12. 6 Tg. Silvester im Trentino 789,- 03.12. Konstanzer Weihnachtsmarkt 33,- 31.12. 1 g. Silvester beim Bärenwirt DG 119,- 03.12. Straßburg 29,- 31.12. 1 Tg. Silvester im Hotel Erich DG 31.12. 1 Tg. Silvester im Löwen 95,- 95,- 03.12. Colmar & Kaysersberg 06.12 Rittersport & Esslingen 39,- 23,- 31.12. 1 Tg. Silvesterball bei Andrea Berg/Sonnenhof DG ab 95,- DG = Durchführungsgarantie Christkindlesmarkt W Nürnberger Kinderweihnacht Nürnberg (ots) - Gerade in der Adventszeit bietet es sich an, mit der gesamten Familie nach Nürnberg zu kommen. In direkter Nachbarschaft zum Christkindlesmarkt hat die Stadt einen Platz für die Kleinen geschaffen: die Kinderweihnacht lädt zur Familien- Entdeckungsreise ein. Nostalgiekarussells und eine Dampfeisenbahn drehen ihre Runden, die Buden sind auf Augenhöhe mit dem Nachwuchs und auch ein kleines Riesenrad wartet auf Gäste. Die eigentliche Attraktion sind aber die Mitmachbuden: Weihnachtsbäckerei, Kerzenzieherei oder Glaswerkstatt - es gibt viel zu erleben. Auch ein Nikolaus steht für Erinnerungsfotos zur Verfügung und das Christkind besucht mehrmals den Markt. Im wilden Südwesten von Portugal W Eine Durchblick-Wanderwoche bei schönstem Wetter F lug-/Busrundreise mit maximal 20 Teilnehmern! Permanente Reiseleitung. BUSR RUNDRE EI SE mit Badeaufe enthalt Durch sanftes Hügelland oder über schroffe Klippen: Auf den einsamen Wegen der Rota Vicentina entdeckten wir als Wanderer den ruhigen Südwesten Portugals. In einer dünn besiedelten Gegend weitab von allem Trubel, irgendwo im Nirgendwo zwischen Lissabon und den Touristenhochburgen der Algarveküste.„Keep calm – que estamos no Alentejo.“ Auch im Sprachenmix machte die Tafel in einer Bar unmissverständlich klar: Bewahre Ruhe, du bist im Alentejo. Oft war weit und breit kein Mensch zu sehen; nur ab und zu ein Dorf, manchmal gekrönt von einer altersschwachen Windmühle. Die Strecken führten auf den Klippen direkt an der Küste entlang, stets wehte der salzige Wind vom Atlantik her, laut donnerten die Brandungswellen, auf sanfte und einsame Sandstrände folgten schroffe Felsen. Wir wanderten durch das Hinterland vorbei an den typischen Korkeichen und den Baumerdbeersträuchern, aus denen der berühmte Mendronho-Schnaps gebrannt wird. Wir besuchten nette Orte, wo die Zeit noch etwas langsamer zu gehen scheint. Die Landschaft war einfach immer ein Ereignis. Liebevoll versorgt wurden wir in unserem „Monte“, einem ehemaligen Bauernhof, von unserer lieben Saudade. Sie kochte jeden Tag ein leckeres Abendessen für uns, mit Suppe, Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise, Wasser und Wein, Kaffee und den berühmten Mendronho-Schnaps als Abschluss. So ließen wir jeden Tag gemütlich ausklingen und freuten uns schon auf die nächste Wanderung. Zum Abschluss besuchten wir dann noch Lissabon, welch ein Kontrast zu dem ruhigen Alentejo. Wir entdeckten eine Stadt mit einem besonderen Charme und spannenden Sehenswürdigkeiten. Wir erlebten einen Fado-Abend. „Schschschttt“ - so klang es immer, wenn der Fado sich ankündigte. Das Licht in der Bar wurde gedämpft, die Gespräche verstummten. Fado, das sind ein paar feurige Gitarreros und herzzerreißender Gesang. Am Ende lächelten die Sänger selig und wir Zuhörer taten es ebenso. Lissabon hat einfach den Blues. So erlebten wir eine herrliche Woche im Alentejo und in Lissabon und nehmen viele schöne Eindrücke mit nach Hause. Und vielleicht können wir noch einige Zeit die Ruhe vom Alentejo in uns nachwirken lassen? Newsletter und kompl. Ausschreibungen unter www.durchblick-leserreisen.de Un ng ga rn So lernen Sie Die schönsten Seiten Ungarns vo arn kennen om 07. bis 13. April 2018 Budapest, die Puszta und der Plattensee sind diese das Herz des Landes. Budapest, die Donaume- tropole, erstrahlt in neuem Glanz. Unzählige der prunkvollen Bauten wurden liebevoll restauriert und die bekanntesten Cafés wie das Callas oder das Café New York zeigen mit wunderschön reno- vierter Innenausstattung nun wieder den alten Glanz früherer Zeiten. Ihr Ausflug zum Donauknie zeigt Ihnen die Geschichte der ungarischen Könige und beim zünftigen Rittergelage fühlen Sie sich direkt in die alten Zeiten zurück versetzt. Ein MUSS sind natürlich bei einer Ungarn-Reise ein Puszta-Ausflug mit der berühmten Reitervorführun ng, bei der die „Herren der Puszta“ halsbre- cherische Kunststücke zeigen, und der Ausflug zum beliebten Plattensee mit seiner malerischen Halbinsel Tihany. Bei dieser Reise lernen Sie Ungarn kennen! Leistungen: (Auszug) Flug ab/bis Stuttgart nach Budapest, Transfer; Kompensationsbeitrag für Atmosfair; 2 x Ü/HP im Hotel Expo Congress Hotel ****; 4 x Ü/HP im Hotel Sante in Hevic; 2 x Stadtführung Budapest (Pester und Budaer Seite); 1 x Langosch-Essen und 1 x Mittagessen; Geführter Ausflug zum Donauknie; Ritteressen in Visegrad inkl. Wein, Wasser, 1 Kaffee; Ganztagesführung Puszta; Pusztaprogramm inkl. 3-Gang-Mittagessen, Wein, Musik und Kutsch- fahrt; 3 x kleiner Snack/Picknick zu Mittag; 2 x Eintritt tt ins Kurbad in Heviz; deutschsprechende Reiseleitung; Durchblick-Reiseleitung; Taxi-Transfer von der Haustüre zum Flughafen. EZ-Zuschlag: 120,00 Euro Preis pro Person im DZ 1.085,- Veranstalter: Durchblick-Reisecenter GmbH Reisecenter Ausschreibung, Bahnhofstraße 61 • 75417 Mühlacker Beratung und Tel. 07041/940140 • Fax 860145 Buchung im Kompl. Ausschreibung und Anmeldung auch unter www.durchblick-leserreisen.de