Aufrufe
vor 9 Monaten

Bauen & Wohnen November 2017

2 Bauen

2 Bauen und Wohnen RUNDSCHAU · 4. November 2017 REG!ONAL Die inneren Werte der Küche Küchen- und Elektrofachmarkt in Cottbus verrät, worauf Kunden beim Kauf achten sollten Wer seine Küche neu gestaltet, der sollte nicht nur Augenmerk auf den optischen Schick von Fronten, Arbeitsplatte und Nischenrückwänden legen, sondern auch die inneren Werte der Küche mit Bedacht auswählen. Die Palette an Backöfen, Kochfeldern, Kühlschränken und Mikrowellen ist riesig. Heiko Schwabe-Kozlecki vom Küchen- und Elektrofachmarkt am Bahnhof in Cottbus kennt die aktuellen technischen Trends in der Küche und weiß, worauf Verbraucher achten sollten. Ein wichtiger Aspekt bei der Küchenplanung ist die Arbeitshöhe. „Der Trend geht dazu, Backöfen und Mikrowellen im oberen Bereich zu installieren“, sagt der Küchenfachberater. Teleskopauszüge sorgen dafür, dass sich Bleche, Bräter und Co. komfortabel hineinschieben und herausholen lassen. Moderne Geräte haben außerdem einiges an technischen Raffinessen zu bieten. Innovative Backöfen verfügen über zusätzliche Funktionen wie Dampfgaren, Dampfstoß und Mikrowellen. Über ein Klarsichtdisplay lassen sich bei einigen Geräten Temperatur und Garzeit automatisch regeln. Im Gerät sind verschiedene Optionen wie Muffins, gefüllte Ente, Früchtekompott und Aufläufe vorinstalliert. Der Nutzer gibt einfach noch ein, wie viel Ente, Kuchen und Co. ungefähr wiegen, und das Gerät berechnet die erforderliche Gartemperatur und die -zeit. „Nachschauen sollte man sicherheitshalber aber schon“, rät Heiko Schwabe-Kozlecki mit einem Augenzwinkern. Wer keinen Wert auf Geräte legt, die mitdenken, der findet im Sortiment der Hersteller aber auch noch ganz schlichte Varianten, bei denen einfach nur Oberund Unterhitze eingestellt werden. „Innovative Funktionen nützen nur etwas, wenn man das Gerät auch richtig bedienen kann“, weiß der Fachmann. Nicht nur Backöfen sollen das Leben in der Küche leichter machen. Auch bei den Kochfeldern gibt es Neuerungen. Die Nachfrage nach flexiblen Induktionsflächen, bei denen Topf und Pfanne beliebig platziert werden können, steige. Moderne Kochfelder gibt es gleich mit integriertem Muldenabzug. „Wir haben Varianten mit herausnehmbarem Fettfilter und Fettwanne im Angebot, die problemlos im Geschirrspüler gereinigt werden können“, sagt der Inhaber des Fachmarktes. Damit spart man sich mühsames Putzen per Hand. Heiko Schwabe-Kozlecki empfiehlt, bei Kochfeldern unbedingt auf die Leistung zu achten, damit es keine kleine Ewigkeit dauert, bis die Kartoffeln kochen oder die Suppe heiß ist. Ein großes Thema ist nicht nur bei den Kochmedien der Energieverbrauch. Kunden achteten stark auf Induktionskochfelder mit Muldenabzug sind vor allem für Kochinseln optimal, weil am Herd auf die Dunstabzugshaube verzichtet werden kann und Hobbyköche damit freie Sicht haben, empfiehlt Küchenfachberater Heiko Schwabe-Kozlecki. Foto: chk2 Geräte mit hoher Energieeffizienzklasse, hat der Berater festgestellt. Moderne Kühlschränke laufen beispielsweise nicht nur sparsamer als ihre Vorgängermodelle, sie bieten auch innovative Lösungen an, um Lebensmittel auch länger frisch zu halten. „Empfehlenswert sind beispielsweise Geräte mit separaten Kühlzonen für Obst, Gemüse sowie Fleischund Wurstwaren, die deutlich kühler als der restliche Bereich des Kühlschrankes sind“, sagt der Fachberater. Der Küchen- und Elektrofachmarkt in der Pückler-Passage bietet auf einer Verkaufsfläche von rund 320 Quadratmetern über zwei Etagen eine große Auswahl an Küchen und Geräten verschiedener Hersteller in allen Preissegmenten. Der Markt wurde im vorigen Jahr komplett umgestaltet. Die drei Mitarbeiter setzen nicht nur auf umfassende Beratung, sondern bieten auch zusätzliche Service wie das Aufmessen beim Kunden zu Hause und die detaillierte Planung der Küche am PC. chk2 Mit Wärmepumpen effektiv heizen Cottbuser Firma Schandog hat sich auf die Installation von Luft- und Erdwärme-Anlagen spezialisiert Ein warmes Zuhause, das kein kleines Vermögen an Energiekosten verschlingt, ist der Wunsch vieler Eigenheimbesitzer und Häuslebauer. Die Cottbuser Firma Schandog HK-Technik GmbH setzt seit den 90er-Jahren auf Wärmepumpen. Besuchen Sie unsere 600m² Ausstellung! NLH Alu GmbH Berliner Str. 50 • 03130 Spremberg 03563/345555 • Fax: 345507 Mobil: 0176/12009000 info@nlh-alu.de Wintergärten | Aluminium-Carports Terrassen- & Kellerüberdachungen www.nlh-alu.de Küchenstudio nach Umbau: Seit 19 Jahren „Die etwas höheren Anschaffungskosten für solche Anlagen lassen sich durch Fördermittel und geringere Betriebskosten gegenüber anderen herkömmlichen Heizsystemen ausgleichen“, sagt Geschäftsführerin Beate Schandog. Das Familienunternehmen ist seit dem Jahr 1991 in Cottbus und Umgebung tätig. Die Firma hat sich auf Wärmepumpen verschiedener Hersteller spezialisiert und betreut überwiegend Privatkunden im Umkreis von bis zu 200 Kilometer um Cottbus. „Wärmepumpen eignen sich nicht nur als Heizsysteme für Neubauten, sondern können auch in bestehenden Immobilien installiert werden“, sagt die Fachfrau. Die Anlagen funktionierten sowohl mit Fußbodenheizungen als auch mit Heizkörpern, da sich die Vorlauftemperatur entsprechend einstellen lässt. „Wir vertreiben Anlagen, in denen Vorlauftemperaturen bis zu 62 Grad Auch Solartechnik steht im Portfolio der Cottbuser Firma. Fotos: Firma Schandog Celsius möglich sind“, sagt Beate Schandog. „Moderne Anlagen laufen sehr leise und können von ihrer Größe her in Hauswirtschaftsräumen untergebracht werden. Es gibt sie inzwischen in unterschiedlichen Farben und Oberflächen“, erklärt die Geschäftsführerin. Auch die Integration von vorhandenen Heizungssystemen oder Kaminanlagen sowie Warmwasserspeichern sei kein Problem. Die Cottbuser Firma installiert sowohl Luft- als auch Erdwärmepumpen und arbeitet in letzterem Falle seit vielen Jahren mit einer Partnerfirma zusammen, die die Bohrungen ins Erdreich übernimmt. Die Schandog HK-Technik GmbH bietet nicht nur den Einbau von Wärmepumpen und Klimatechnik an. Das Unternehmen steht auch für Service und Havariedienste an Geräten unterschiedlicher Hersteller zur Verfügung. Zum Portfolio des Familienbetriebes zählen auch die Beratung, Planung und Installation von Heizungen und Sanitär sowie Elektro und Solar. Über das Leistungsspektrum der Wärmepumpen-Profis konnten sich vor Kurzem beispielsweise auch die Besucher der Verbrauchermesse in Cottbus informieren. Dort ist das Unternehmen seit vielen Jahren vertreten, ebenso wie auf der Cottbuser Handwerker-Messe. „Wir präsentieren uns dort, weil wir da den unmittelbaren Kontakt zu den Kunden bekommen. Unter den Besuchern sind auch Interessenten, die vielleicht erst in einem oder zwei Jahren etwas machen wollen, sich aber frühzeitig informieren möchten“, sagt Beate Schandog. chk2 Die Firma Schandog hat sich auf Wärmepumpen verschiedener Hersteller spezialisiert. DER EINFACHSTE WEG ZUM NEUEN BAD DIE ERLEBNISAUSSTELLUNG RUND UM DIE MODERNE HAUSTECHNIK. BERATUNG UND VERKAUF BIS HIN ZUM KOMPLETT- SERVICE VON PROFIS AUS DEM FACHHANDWERK. ELEMENTS-SHOW.DE BADAUSSTELLUNG UND MEHR STADTRING 2 B 03042 COTTBUS T +49 355 7530-270 COTTBUS@ELEMENTS-SHOW.DE JETZT: noch schöner ... noch besser .... noch mehr. Marian Ogorek Fliesenlegermeister Bresendorfer Str. 20 03099 Kolkwitz-Krieschow Bezahlbare Bäder für unbezahlbare Momente. Hier erhältlich - fragen Sie uns nach individuellen Badlösungen! Ihr Küchen & Elektrofachmarkt Cottbus Fürst-Pückler-Passage Tel.: 0355/4 3120 60 www.kueche-elektro-cottbus.de Tel./Fax: 03 56 04/2 35 Funk: 01 70/5 03 53 25 E-Mail: fliesenlegermeisterogorek@w b.de Kiekebuscher Str. 49 03042 Cottbus Tel.: 03 55 / 72 19 81 Funk: 01 71 / 6 12 78 24

Das beste Hausmittel gegen kalte Füße: ein warmes Zuhause. Jetzt Heizung fit für den Winter machen. Urlaub am Strand, Sonnenbaden im Freibad – in der warmen Jahreszeit interessieren sich wenig Hausbesitzer für ihre alte Heizung, der Gedanke daran lässt sie sprichwörtlich kalt. Doch wenn die frostigen Temperaturen für Eisfüße unter der kuschligen Decke sorgen, träumen sie von einer neuen Heizung. Eine moderne, energieeffiziente und umweltschonende Heizanlage ist eine lohnende Investition für die Zukunft – jedoch nicht gerade billig. Die hohen Anfangskosten sind meist der Grund, warum viele Hausbesitzer ihre alte Heizung behalten. Auch wenn sie dabei mehr Energiekosten imWinter in Kauf nehmen müssen. Die Lösung lautet: neue Heizung ohne Anschaffungskosten Hierbei übernimmt der Energiedienstleister zunächst die Kosten für die Anschaffung einer neuen Heizungsanlage. Die Planung, der Einbau, die Inbetriebnahme, die Wartung und eventuelle Reparaturen sind inklusive*. Erfahrene Handwerker aus der Region stehen als Partner zur Seite. Im Bedarfsfall ist rund um die Uhr ein Notdienst für schnelle Hilfe erreichbar. Der Abbau und die Entsorgung der alten Heizung, ausgenommen Öltanks, können auf Wunsch gleich mit erledigt werden. Kalte Füße? Von wegen! Die neue Heizung bringt auch finanzielle Planungssicherheit. „Mit dem Rundum- Sorglos-Paket müssen sich Hausbesitzer buchstäblich um nichts mehr kümmern“, so Ulrike Kreißig, Leiterin Direktvertrieb bei enviaM. „Bei uns gibt es die neue Heizung schon ab 59 Euro** monatlich. Hinzu kommen nur noch die Kosten für das verbrauchteErdgas. Diefallen dank der neuen effizienten Heizung deutlich niedriger aus. Der Vertrag läuft über zehn Jahre. Er kann um fünf Jahre verlängert werden. Alternativ kann der Kunde die Anlage auch zum Restwert kaufen.“ * Kunden zahlen nur den monatlichen Grundpreis sowie ihren tatsächlichen Wärmeverbrauch. ** Dieser Grundpreis gilt für eine Gas- Brennwerttherme bis 24kW. Vorteile im Überblick keine Anschaffungskosten für eine neue Heizungsanlage, Kunden zahlen nur den monatlichenGrundpreis sowie ihren tatsächlichen Wärmeverbrauch Rundum-Sorglos-Paket: Kosten bei Störungen, Wartungen und Schornsteinfeger sind im Grundpreis enthalten Installation durch erfahrende Fachhandwerker aus der Region 24-Stunden-Notdienst kalkulierbare und transparente monatliche Kosten energieeffiziente und moderne Heizungsanlage In vier Schritten zur neuen Heizung: ANZEIGE 1. Einfach beraten - kostenfreie Beratung - individuelle Lösung für Hausbesitzer 2. Einfach planen - gemeinsame Planung der Anlage - freie Fachhandwerkerwahl aus der Region 3. Einfach realisieren - Koordination aller Handwerkspartner durch enviaM - Inbetriebnahme durch enviaM 4. Einfach betreiben - regelmäßige Wartung und Instandhaltung durch enviaM - 24-Stunden-Service Weitere Informationen telefonisch oder online bei enviaM: Kostenfreie Servicenummer 0800 3 684 243 www.waermewelt-enviaM.de NiemehrEisfüße. Neue Heizung ohne Anschaffungskosten* waermewelt-enviaM.de