Aufrufe
vor 10 Monaten

Framania Magazin Ausgabe November 2017

Schwarz-Weiß-Puzzle

Schwarz-Weiß-Puzzle etwa 50 Stück etwas Übung erforderlich bis 60 Min. Für das Backblech: Backpapier Knetteig: 250 g Weizenmehl 1 gestr. TL Dr. Oetker Original Backin 150 g Zucker 1 Pck. Dr. Oetker Vanillin-Zucker 1 Ei (Größe M) 75 g weiche Butter oder Margarine 50 g Erdnusscreme etwa 1 EL Milch Außerdem: 1 EL Dr. Oetker Kakao 1 TL Zucker 1 TL Milch 1 2 3 4 Knetteig: Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zunächst kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Unter eine Hälfte des Teiges Kakao, Zucker und Milch kneten. Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C Heißluft: etwa 160°C Hellen und dunklen Teig jeweils getrennt auf leicht bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen. Aus beiden Teigen verschiedene Motive, z. B. Dreiecke und Sterne in unterschiedlichen Größen ausstechen. Hinweis: Gleich viele Motive in unterschiedlichen Größen und Farben ausstechen, so dass man diese zu zweioder dreiteiligen Puzzle-Keksen zusammensetzen kann (Abb. 1). Dann aus den Dreiecken oder Sternen jeweils kleinere Motive ausstechen und auf dem Backblech zusammensetzen (Abb. 2). Backen. Einschub: Mitte Backzeit: etwa 12 Min. Das Gebäck mit dem Backpapier auf einen Kuchenrost ziehen und erkalten lassen. Abb. 1 Abb. 2 Tipp aus der Versuchsküche • Schwarz-Weiß-Gebäck ist in gut schließenden Dosen etwa 3 Wochen haltbar. © Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG · Postfach · 33547 Bielefeld · www.oetker.de E-Mail: service@oetker.de · Tel. (innerhalb Deutschlands) 00800 - 71 72 73 74 (gebührenfrei)

Schoko-Wickel nach Stollen Art etwa 25 Stück etwas Übung erforderlich bis 60 Min. Für das Backblech: Backpapier Hefeteig: 200 ml Milch 100 g Butter oder Margarine 450 g Weizenmehl 1 Pck. Dr. Oetker Trockenbackhefe 75 g Zucker 1 Pr. Salz 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale 1 Ei (Größe M) 1 Pck. Dr. Oetker Rum-Rosinen (125 g) 1 2 Vorbereiten: Milch erwärmen und Butter oder Margarine darin zerlassen. Hefeteig: Mehl in eine Rührschüssel geben und mit der Trockenbackhefe sorgfältig vermischen. Zucker, Salz, Finesse, Ei und die warme Milch-Fett-Mischung zugeben und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster und dann auf höchster Stufe in etwa 5 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Zuletzt Rum- Rosinen unterkneten und den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat. Inzwischen Backblech mit dreifach gelegtem Backpapier belegen. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C Heißluft: etwa 160°C Füllung: 200 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse 100 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter 50 g weiche Butter 1 Ei (Größe M) Zum Bestreichen und Bestreuen: etwa 1 EL Milch 1 EL Dr. Oetker gehobelte Mandeln etwa 50 g Butter 1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale etwa 1 EL Puderzucker 3 4 5 6 7 Füllung: Marzipan in kleine Stückchen schneiden oder auf einer Haushaltsreibe grob raspeln und in eine Rührschüssel geben. Übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) zu einer homogenen Masse verrühren. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und zu einem etwa 40 x 30 cm großen Rechteck ausrollen. Füllung darauf verteilen und verstreichen, dabei an den Rändern etwa 1 cm frei lassen (Abb. 1). Teig von den kurzen Seiten zur Mitte hin aufrollen (Abb. 2) und auf das Backblech legen. Stollen an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergößert hat. Dann mit Milch bestreichen, mit Mandeln bestreuen und backen. Einschub: Mitte Backzeit: etwa 45 Min. Butter zerlassen und mit Finesse verrühren. Stollen sofort nach dem Backen damit bestreichen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen. Verzieren: Stollen mit Puderzucker bestreuen. Abb. 1 Abb. 2

Framania Magazin Ausgabe September 15
Framania Magazin Juli 2015