Aufrufe
vor 9 Monaten

Stadtanzeiger Coesfeld kw 45

Lokales Mittwoch, 8.

Lokales Mittwoch, 8. November 2017 Kinder spielend fördern Fortbildung für Erzieherinnen COESFELD. Die Familienbildungsstätte bietet am 24. November (Freitag) von 14.30 bis 19 Uhr eine Fortbildung für Tageseltern, Erzieherinnen und Gruppenleiter imU3an. Spielen ist ein Grundbedürfnis des Kindes. Im Spiel entfaltet das Kind mit Forschergeist und Freude seine Fähigkeiten -eslernt ganzheitlich. Doch was brauchen kleine Kinder,umzuspielen? Was ist eine anregende Umgebung? Welche Rolle spielt das Alter und die intrinsische Motivation des Kindes? Was bedeutet Spielförderung für die Tageseltern und Erzieherinnen? STADTANZEIGER Information shutterstock.com Immer für Sie da! Pädagogische Lernbegleitung zwischen laufen lassen und anleiten, begleiten und initiieren -wie kann sie aussehen? Das ist eines der Themen, umdie es in der Fortbildung geht. Sie vermittelt die Grundlagen des Spielens und seiner Umsetzunginaltersadäquate Spielmöglichkeiten. Dabei sollen kindliche Lernund Entwicklungsschritte optimiert, genauerwahrgenommen und angemessener begleitet werden. Neben der Theorie werden viele praktische Alltagssituationen vorgestellt undausprobiert. Weitere Informationen und Anmeldungen ww w w.fbs- coesfeld.de GESCHER. Am kommenden Sonntag (12. November) findet in der Evangelischen Kirche um 17 Uhr die Veranstaltung „Zeit für mich“ statt. Sandra Deitert, Heike Ebbert­ Brüggemann und Andrea Scharfenberg werden ausgewählte, berührende Texte lesen, und Gudrun Brands am Piano wird mit Ihren musikalischen Stücken ihres dazu beitragen, den Abend besinnlich zu gestalten. Zum Kirchenkino am 19. November (Sonntag), ebenfalls um 17 Uhr lädt die Evangelische Kirchengemeinde ebenfalls ein. Gezeigt wird der Film Luther. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei. IhrStadtAnzeiger- Servicepartner vor Ort! Tabakhaus Bernhard-von-Galen-Straße5 48653 Coesfeld Unser Servicepartner bieten Ihnen folgende Leistung: ·Auslagestelle für den StadtAnzeiger HabenSie noch Fragen? Den StadtAnzeiger erreichen Sie ·telefonisch: 02541/94 07 01* ·per Fax: 02541/9407 99 ·per E-Mail: info@stadtanzeiger-coesfeld.de *Hier erreichen Sie den StadtAnzeiger direkt www.stadtanzeiger-coesfeld.de COESFELD · DÜLMEN · BAUMBERGE · LETTE · ROSENDAHL · GESCHER · LEGDEN www.stadtanzeiger-coesfeld.de www.ag-muensterland.de Erfolg mit Logistik Birte Reloe erhält Förderpreis/Untersuchungen bei Ernsting‘s family Wer onlinemehrereArtikel bestellt, macht das Zusammenstellen dieser Ware –die sogenannte Kommissionierung – unumgänglich. Wie dieser Prozess bei Ernsting‘s Family optimiert werden kann, hat Birte Reloe in ihrer Masterarbeit an der FH Münster untersucht. LETTE. Dafür wurde die 27- Jährige nun mit dem Thesis Award der Bundesvereinigung Logistik (BVL) ausgezeichnet. „Das ist eine tolle Anerkennung für meine Arbeit“, sagt Reloe, die damit ihr Masterstudium Logistik beendet hat. Auf Basis einer Literaturrecherche entwickelte sie zunächst eine Vorgehensweise für die Einrichtung und Optimierung von Kommissioniersystemen. „Dafür gibt esviele Ergotherapie seit 1997 Bettina Kalow-Rohr Tel. 02502-223060 Burgstraße 2, Nottuln www.ergotherapie-nottuln.de Entwicklungsförderung und Rehabilitation verschiedene Vorgehensweisen, die in der Fachliteratur vorgestellt werden. Drauf basierend habe ich ein Modell speziell für Ernsting’s family konzipiert. Dieses umfasst im Wesentlichen die Phasen Ist- Analyse, Grob- und Feinplanung.“ Abgeleitet von den aus der Literatur und einer Mitarbeiterbefragung ermittelten Ansätzen zur Verbesserung der Leistung, Qualität und Ergonomie von Kommissioniersystemen schuf Reloe anschließend neue Layoutvarianten – um diejenige mit dem höchsten Nutzwert auszusuchen. „Ich habe mir die Anordnung der Regale, in denen die Artikel liegen, angeschaut und Varianten erstellt, zum Beispiel wenigelange Gänge, viele kurze Gänge, aber auch Mischformen. Aus diesen Versionen habe ich dann die mit dem höchsten Nutzwert rausgesucht.“ Wichtige Auswahlkriterien waren Flexibilität, kurze Wege und Arbeitssicherheit. Anschließend fokussierte und plante Reloediese Variante detailliert. „Ich habe die Artikel eines Sortimentsbereichs räumlich zusammengefasst, wodurch derAufbau derKommissionierzone an das Filiallayout angepasst wurde. Durch die neueStruktur ist der Weg der Kommissionierer erheblich reduziert, von derzeit Birte Reloe hat sich mit der Qualität und Ergonomie der Kommissionierung beim Letteraner Unternehmen Ernsting‘s Family beschäftigt. Foto: berlin­event­foto.de 649 Meter pro Auftrag auf maximal 579 Meter.“ Prof. Dr. Franz Vallée hat die Arbeit betreut und sie für den BVL Thesis Award vorgeschlagen. Sein Resümee: „Die Masterarbeit zeichnet sich durch eine sehr umfassende, methodisch saubere undstrukturierteAnalyse vielerTeilbereicheaus. Ernsting´s family erhält ein klares Konzept inklusive pragmatischer Umset- Fundsachen unter dem Hammer Stadt versteigert Gegenstände COESFELD. Noch wenige Tage, dann startet die Online- Auktion von den Fundsachen, die von der Stadt im Internet meistbietend versteigert werden. Sie läuft von Donnerstag (9. November) bis zum 19. November (Sonntag) um 17 Uhr. Mit dabei sind bei dieser Auktion unter anderem ein Motorroller, Fahrräder, Handys, Schmuck, Uhren und Brillen. Die Auktionsgegenstände sind im Internet bereits unter ww w w.sonderauktionen.net aufgelistet. Nach einer kurzen kostenlosen Anmeldungkann jeder mitbieten. Die meisten Artikel werden nach dem „Count Down Prinzip“ versteigert,hier fallen die Preise im Angebotszeitraum in regelmäßigen Abständen in Cent-Schritten von einem hohen Startpreis bis auf einen Euro. Man kann jeweils zum aktuell angezeigten Kaufpreis zuschlagen und die Auktion damit beenden. Melanie Aleff vom Bürgerbüro erklärt: „Je zungsempfehlungen und einem Projektplan.“ Als Gewinnerin des Awards durfte Reloe nun an dem von der BVL organisierten Logistik-Kongress in Berlinkostenlos teilnehmen. Nicht-Mitglieder der Bundesvereinigung zahlen dafür sonst knapp 2000 Euro. Und auch beruflich läuft es für die Masterabsolventinbestens: Direkt nach Ende ihres Studiums an der FH Münster hat sie beim SAP-Beratungshaus Consolut in Düsseldorf als Trainee für den Bereich SAP Logistik angefangen. Dort unterstützt sie Unternehmenbei der Neueinführung der Software SAP. längerman also wartet,desto günstiger wird der Gegenstand, desto größer ist aber auch das Risiko, dass einem der Gegenstand vor der Nase weggeschnappt wird. Der jeweils Höchstbietende erhält den Zuschlag beim Erreichen des Kaufpreises.“ Alle ersteigerten Gegenstände müssen nach Zuschlag im Bürgerbüro abgeholtwerden. Ein Versand ist nicht vorgesehen. Kurz notiert Verein kauft Grundstück COESFELD. Ein weiterer Meilenstein bei der Verwirklichung des Mehrgenerationen­Wohnprojektes ist geschafft: Die Mitglieder des Vereins WohnArt e.V. und Vertreter der WohnBau Westmünsterland eG unterzeichneten nun den Kaufvertrag und erwarben damit jeweils zur Hälfte das dafür bereitgehaltene Grundstück am ehemaligen Hengtesportplatz. Die Planungen schreiten nun voran und werden Anfang 2018 den Nachbarn und anschließend der Öffentlichkeit vorgestellt. Infoabend zur Kindesentwicklung BILLERBECK. Die Familienbildungsstätte bietet im Katholischen Familienzentrum Kindertageseinrichtung St. Johann, Lindenstraße 24 am 15. November (Mittwoch) ab 20 Uhr einen Informationsabend zur Kindesentwicklung an. Sinnesund Körperwahrnehmungen sind für kleine Kinder entscheidende Einflussfaktoren, um sich wohl zu fühlen. Beate Martin, Mitarbeiterin von Pro Familia in Münster, wird über dieses Thema referieren und Fragen beantworten. Weitere Informationen und Anmeldungen www.fbs­coesfeld.de Gottesdienst mit den Joyful Singers COESFELD. Am Samstag (11. November) gestalten die Joyful Singers um17Uhr einen besonderen Gottesdienst in der Anna­Katharina­Kirche. Unter dem Motto „Come Home“ geht esumVerzeihung, Nächstenliebe und Versöhnung. Der Eintritt ist frei. Zeit für mich und Kirchenkino Neueröffnung morgen ERÖFFNUNGS- ANGEBOTE ZUM MARTINIMARKT 9.Nov.–9.Dez. 2017 …ist für Sie umgezogen! Wir freuen uns über Ihren Besuch in unseren neuen Räumlichkeiten! Natürlich warten auch interessante Angebote zum Martinimarkt auf Sie! Siehste! AUGEN OPTIK Siehste! OPTIK PETERMANN GLEITSICHTGLÄSER ab € 89,– pro Glas 20%auf Alles NEUE ADRESSE: Niederstockumer Weg2 48301 Nottuln Telefon 02502/9015040 Siehste! OPTIK PETERMANN Siehste! OPTIK PETERMANN Elke Petermann-Frie Augenoptikermeisterin

Lokales Mittwoch, 8. November 2017 Es wird rasant Freilichtbühne Coesfeld spielt „9to5“ und „Michel aus Lönneberga“ Mal ehrlich: Der Gedanke daran, den Chef zu entführen und ihn für sein gemeines Verhalten zu bestrafen, zaubert manchem ein Lächeln auf die Lippen. Das Ganze hat einen Haken – den Gedanken umzusetzen ist illegal. Casting Wer bei einer der Produktionen mitspielen möchte, kann sich für die Castings vormerken lassen. Keine Angst, Vorkenntnisse braucht keiner. „Es geht darum, dass wir gemeinsam etwas Großartiges auf die Bühne bringen wollen. Und die Chance, mit solchen Künstlern zusammenzuarbeiten, gibt es nicht anvielen Orten“, sagt Marcel Bücker. Die Castingtermine für 9to5 sind: 24. November (Freitag) ab 18 Uhr 25. November (Samstag), Uhrzeit nach Ansage vom Vorabend 1. Dezember (Freitag), Uhrzeit nach Ansage 3. Dezember (Sonntag), Uhrzeit nach Ansage Die Termine für Michel aus Lönneberga stehen noch nicht fest. Am 22. und 29. November (jeweils mittwochs) findet jeweils um 18.30 Uhr eine Choreinheit mit dem musikalischen Leiter Oliver Haug statt. In diesen nicht verpflichtenden Einheiten bereitet er alle Interessierten auf das Gesangscasting vor. Die Teilnahme ist freiwillig. Wer bei den Castings mitmachen möchte, kann sich an Marcel Bücker wenden: m.buecker@flbcoe.de Große Freude hatten die Zuschauer im vergangenen Jahr am Familienmusical Peter Pan. Das Stück war witzig und liebevoll. Foto: Kristin Laukamp COESFELD. Aber die Freilichtbühne Coesfeld bietet in der Spielzeit 2018 mit ihrem Abendmusical „9 to 5—warum eigentlich bringen wir den Chef nicht um?“ Abhilfe. Stellvertretendfür alle gequälten Angestellten entführt das Ensemble von Mai bis September 2018 wöchentlich zwei Mal den Chef von „Consolidated Industries“. Der Broadway-Hit mit der Musik von Country-Star Dolly Parton hat bei der deutschsprachigen Erstaufführung in Merzig im August Publikum und Presse begeistert.Die Coesfelder Bühne ist die erste Freilichtbühne Deutschlands, die das Musical spielt. Das Stück basiert auf dem gleichnamigen Film von 1980. Violet ist Bürovorsteherin, alleinerziehende Mutter und steht vor lauter Stress kurz vorm Burnout. Judy ist frisch getrennt vom untreuen Ehemann und sucht nach einem beruflichen Neueinstieg. Doralee, dieüppige Blondine mit Herz, aber auch Hirn, leidet unter der massiven Anmache ihres Ekel-Chefs, Franklin Hart jr. Eines Tages haben die drei Frauen das despotische und aufgeblasene Gehabe Ihres Vorgesetzten endgültig satt und entführen ihn kurzerhand. Inseiner Abwesenheit krempeln sie nicht nur die Arbeitsbedingungeninder Firma gründlich um.Das neugewonnene Selbstbewusstsein bringt auch erfreulich frischen Wind in ihr Liebesleben. „Das Musical 9to5 bietet viele spannende Rollen, eine durchweg packende Story und Musik, die mitreißt. Das sind ideale Voraussetzungen für unseren Verein“, sagt Marcel Bücker, Künstlerischer Leiter der Freilichtbühne. Harald Kratochwil (Regie), Kati Heidebrecht (Choreografie) und Oliver Haug (Musikalischer Leiter) haben bereits „Im weißen Rössl“ zusammengearbeitet und bringen auch 9to5 gemeinsam auf die Bühne. „Es ist großartig, dass sie wieder an Bord sind“, sagt Bücker. Nicht weniger turbulent geht es im Familienstück Michel aus Lönneberga zu. Michel ist wohl der wildeste Lausbub in ganz Schweden. Wenn Michel schläft, sieht er aus wie ein Engel. Aber wenn er nicht schläft, steckt er voller verrückter Ideen, die er auch immer gleich in die Tat umsetzt. Obwohl erdabei nie etwas BösesimSinn hat, sieht es immer so aus, als wollte er den Anderen einen Streich spielen. Die Regie übernimmt der österreichische Opernsänger und Musicaldarsteller Reinhard Brussmann. Les Miserable,Phantomder Oper, Cats, Kiss me Kate, Jekyll &Hyde sind nur einige Stationen seiner Karriere. Beim zehnjährigen Jubiläum von Les Miserable 1995 trat er in der Londoner Royal Albert Hall auf. „Wir sind stolz, dass Reinhard Brussmann unser kommendes Familienstück inszeniert. Das nach so vielen herausragenden Künstlern ein weiterer mit solch einem Renommeezuuns kommt, zeigt eines: Unsere Mühen, Musical auf hohem Niveau anzubieten, werden wahrgenommen“, sagt Bücker. Wer für Choreografie und musikalische Leitung verantwortlich sein wird, steht noch nicht fest. Mit diesen Geräten ist Laub &Schmutz schnell beseitigt BG 56 Handliches Blasgerät Befreit Flächen schnell von Laub oder gemähtem Gras. Runddüse, 2-Mix-Motor,Stopptaster. •Hubraum 27,2 cm 3 •Luftgeschwindigkeit an der Runddüse 60 m/s •Luftdurchsatz mit Runddüse 700 m 3 /h •Max. Luftgeschwindigkeit 71 m/s •Max. Luftdurchsatz 730 m 3 /h statt 339,- € BGA 56 mit Akku und Ladegerät Befreit Ihren Rasen, Hof und Ihre Einfahrt mühelos von Laub, Grünschnitt oder Schmutz. •Set mit Akku AK 20 und Ladegerät AL 101 •Akku-Technologie Lithium-Ion COMPACT •Blaskraft 9N •Luftgeschwindigkeit 45 m/s •Luftdruchsatz 600 m 3 /h •Max. Luftgeschwindigkeit 54 m/s •Max. Luftdurchsatz 750 m 3 /h •Akkulaufzeit mit AK20 bis 20 Min. nur339,- nur249,- SH 56 Handlicher Saughäcksler Serienmäßig auch als Blasgerät einsetzbar.Stufenlose Drehzahlregelung, Runddüse, 2-MIX-Motor. • Hubraum 27,2 cm 3 •Luftdurchsatz 710 m 3 /h •Fangsackvolumen 45 l •Ausstattung Runddüse statt 399,- € Bahnhofstr.88·48683 Ahaus Fon 02561/24 52 ·www.bettingsmuehle.de Öffnungsz.: Mo.-Fr. 8.00-20.00 Uhr,Sa. 8.00-18.00 Uhr E-Mail: bettingkg@t-online.de nur265,-