Aufrufe
vor 8 Monaten

BANGERANG_Weihnachten 2017

Altonaer Museum Kunst

Altonaer Museum Kunst und Handwerk TIPPS FÜR ERWACHSENE Über 60 Kunsthandwerker aus Hamburg und Norddeutschland bieten bei der traditionellen Weihnachtsmesse des Altonaer Museums wieder ihre Produkte zur Adventszeit an. Auf dem reichen Begleitprogramm stehen in diesem Jahr ein Poetry Slam, musikalische Darbietungen, Märchen-Lesungen sowie Bastel-Aktionen und weitere museale Angebote. 16. +17. Dezember 2017, jeweils 10 -18 Uhr www.altonaermuseum.de herbst op‘n zwutsch Museum der Arbeit Ökologisch Richtung Weihnachten Im Museum der Arbeit verbinden sich auch in diesem Jahr Umweltschutz und Nachhaltigkeit zu einem ökologischen Weihnachtsmarkt: Stöbern an vielfältigen Kunstgewerbe- Ständen, essen in der Bio-Gastronomie mit biologischem und festlichem Menü für den Heiligabend oder genießen des weihnachtlichen Ambientes auf einem Markt, der den Umweltschutz an erste Stelle stellt. Freitag, 1. Dezember, 14 -18 Uhr / Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, 10 - 18 Uhr www.museum-der-arbeit.de Anzeige Tipp geben - Geld verdienen Vom Bungalow in Wedel, über ein gemütliches Reihenhaus in der Steenkamp-Siedlung und Umgebung bis hin zu einem Häuschen an der Ostsee liegen den Immobilien-Fachfrauen Yvonne Schüttke und Karin Wentorp verschiedenste Suchanfragen vor. Deshalb haben die beiden jetzt eine 10%-Tippgeber-Aktion gestartet: Wenn Sie jemanden kennen, der in naher Zukunft sein Haus oder seine Wohnung im Großraum Hamburg verkaufen möchte, geben Sie diesen Tipp an „Elblicht Immobilien“ weiter. Kommt ein Geschäft zustande, ist dieser Tipp 10 % der Netto-Maklerprovision wert (weitere Infos www.elblicht-immobilien.de/anbieten) Die gesamte Bandbreite der Maklertätigkeit sind für Yvonne Schüttke und Karin Wentorp eine Selbstverständlichkeit. Einen Schwerpunkt hat das Team auf die Hilfestellung beim Verkauf von Immobilien älterer Menschen gesetzt. „Nicht immer muss mit dem Verkauf einer Immobilie der direkte Auszug verbunden sein. Gerade bei Eigentumswohnungen besteht oft die Möglichkeit, als Mieter wohnen zu bleiben.“ Der Service hört beim Kaufvertrag nicht auf: Auch im Anschluss stehen die beiden dynamischen Frauen bei Fragen zum Thema Umzug, An- und Abmeldungen, Kündigungen etc. zur Seite. Elblicht Immobilien, Tel. 040-688 77 909, elblicht-immobilien.de Weihnachten in Stade Auf den Spuren von Sünna Klaas In der Adventszeit duftet die bezaubernde Altstadt Stades nach Glühwein, Leb- und Pfefferkuchen und gebrannten Mandeln. Festlich beleuchtet zeigen sich die verwinkelten Gassen. Die weihnachtlich geschmückten Stände ziehen sich durch die Fußgängerzone von der Holzstraße über den Pferdemarkt bis zum Fischmarkt. Unter dem Motto „Walk of Lights“ wird die Altstadt zudem besonders stimmungsvoll in ein neues Winterlicht getaucht. Die Tourist-Information Stade hat hierzu passend Stadtspaziergänge aufgelegt. An jedem Donnerstag und Samstag finden während der Adventszeit besondere Stadtführungen statt: Die Gästeführerin in Tracht erwartet hierzu ihre Gäste zu einer „Sünna Klaas Tour“ durch die Hansestadt: Wie begingen die ehrwürdigen Räte der Hansestadt das Fest? Wie sah es zu Weihnachten in der Stube des Senatorenhauses aus? Welche Gewürze waren in der Adventszeit besonders begehrt? Die Themenführungen beginnen jeweils um 14 Uhr an der Tourist-Information am Hafen und enden an der Kirche St. Cosmae, wo um „Punkt vier“ an diesen Tagen ein halbstündiges Orgelkonzert gegeben wird. Die Stadtführung kostet 9 € pro Person. Das Orgelkonzert ist kostenlos. Gruppen können die Führung zu individuellen Terminen buchen. Auskünfte und Tickets: Tel. 04141-409170, www.stade-tourismus.de 28 www.bangerang.de

Gefährten des Lichts Kommen Sie mit auf eine Reise, auf der Sie die Schätze des Lebens kennenlernen – kommen Sie mit auf die Suche nach den Gefährten des Lichts! Alana findet als junges Mädchen ein Amulett, das sie zu einer atemberaubenden Reise aufbrechen lässt. Sie soll auf ihrem Weg Menschen mit leuchtenden Herzen finden, sie auf der ganzen Welt und in verschiedenen Kulturen suchen, um mit ihnen gemeinsam die Erde vor Kälte und der ewigen Nacht zu bewahren. Und so macht sie sich auf den Weg, überwindet mit ihrem Amulett Zeit und Raum, um festzustellen, dass die Aufgabe ihr sehr viel mehr abfordert, als sie ahnte. Ihr zur Seite steht ein geheimnisvoller Wüstenreiter, der ihr mit seinem schwarzen Ross die verworrenen Wege zur Rettung der Welt weist. Wird es ihr gelingen, die Welt vor der Dunkelheit zu bewahren? Die bildgewaltigen Szenen in „Gefährten des Lichts“ werden von den schönsten Pferderassen Europas begleitet, die die verschiedenen Kulturen aus der Geschichte verkörpern und zum Leben erwecken. Anzeige Die wundervolle Symbiose aus Reitkunst, Kreativität, mitreißenden Show-Soundtrack, aufwendig gestalteten Kostümen und perfekt auf die Szenen abgestimmte Lichtkompositionen lassen die Zuschauer Teil eines unvergesslichen Erlebnisses werden. Feiern Sie den mittlerweile 15. Geburtstag von Apassionata. Informationen und Tickets unter www.apassionata.com ÖKOLOGISCHER ADVENTSMARKT . Dezember , Sa und So Uhr Eintritt: www.gut-karlshoehe.de Benefiz-Konzert Ärzte an den Instrumenten Große Orchesterwerke für einen guten Zweck: Die Bundesärztephilharmonie lädt zum Benefizkonzert in die Hamburger Laeiszhalle. Am Sonntag, den 19. November spielt das Orchester, in dem zum großen Teil ehemalige sowie praktizierende Ärztinnen und Ärzte aus allen Regionen Deutschlands mitwirken, Werke von Antonin Dvořák, Felix Mendelssohn Bartholdy, Michail Glinka, Satoshi Yagisawa und Don Gillis. Besondere musikalische Gäste sind Christian F. Benning an der Marimba und das Ensemble „Persussion No. 1“. Am Pult erleben Sie die Dirigentin Elke Burkert, durch den Abend führt die charmante NDR- Kultur-Moderatorin Eva Schramm. Der Erlös des Konzertes kommt dem Hamburger „Kinder-UKE“ zugute. www.bundesärztephilharmonie.de Anzeige Tausend undeine Nacht [8+] Das Geheimnis der gestohlenen Kräfte Familienstück von Markus Bothe und Nora Khuon Paradies in Planung In Bargteheide soll ein ökologisches Wohnprojekt entstehen. Insgesamt werden dort ca. 37 Wohneinheiten im Eigentum entstehen. Neben dem Wohnen ist viel Platz für gemeinsames Leben: Es wird einen Gemeinschaftsraum und -garten geben, Spielbereiche für Kinder und Treffpunkte auf dem Außengelände. „Bauen in Gemeinschaft, gemeinsam planen und leben heißt für uns, einen Ort zu schaffen, an dem nachbarschaftliches Wohnen, solidarisches Miteinander und Engagement die Grundlage bilden. Es heißt, Gemeinschaft genießen zu können, aber auch die eigene Tür verschließen zu können.“ Unterstützt wird die Gruppe von der CONPLAN, die als Projektentwicklerin für nachbarschaftliche Wohnkonzepte bereits viele vergleichbare Projekte begleitet hat. Im gesamten Quartier „Am Krögen“ werden bis 2020 insgesamt 95 Wohneinheiten entstehen, mit eigenen Blockheizkraftwerk, einem Dorfplatz und weitgehend von Autoverkehr freigehaltenen Wohnbereichen. Die Baugruppe sucht Mitstreiter/innen. Kontakt über die CONPLAN (funk@conplangmbh.de) oder direkt unter: wohnprojekt@am-kroegen.de Wiederaufnahme: 28/11/2017 um 18:00 Uhr Familienvorstellungen: 23/12/2017 um 17:00 Uhr, 25/12/2017 um 18:30 Uhr, 1/1/2018 um 15:00 Uhr SchauSpielHaus www.bangerang.de 29

Zweitages Reise zum Erlebnispark Tripsdrill 12.-13. Oktober 2017
BANGERANG Winter Februar 2018
Familienferien 2017
Stadionzeitung 1. Runde DFB-Pokal (KSC - HSV) - Karlsruher SC
Hamburg Nordost Magazin III-2017_web
Bambolino - Das Familienmagazin für Bamberg Stadt und Landkreis
Ostseeurlaub 2017
Hamburg Umwelthauptstadt Europas 2011 Programmheft Nov 2010 ...
Riederhof Winterprospekt 2017/18
Bambolino - das Familienmagazin für Bamberg und Region
Das St. Pauli Musical Am Imbiss „Heiße Ecke singt ... - Schmidts Tivoli
MALLSTYLE. Magazin - Herbst 2017
Sport + Mobilität mit Rollstuhl 09/2017