Aufrufe
vor 8 Monaten

Forum November 2017

FOKUS REGION Die

FOKUS REGION Die Vertreter der chinesischen CRRC Tangshan Corporation Limited, des weltweit größten Herstellers von Schienenfahrzeugen FOTOS: PROFI FOTO KLICHE Stimmungsvolles Ambiente am Hotel Schloss Lübbenau ▶ dung mit einer betrieblichen Ausbildung nutzen – wovon auch die heimischen Unternehmen direkt profitieren. Digitalisierung als Schlüsselthema Als ein weiteres zentrales Aufgabenfeld nannte Ministerpräsident Woidke die Digitalisierung. „Früher fragten potenzielle Investoren zuerst nach Grundstückspreisen, Gewerbemieten und Förderprogrammen. Heute fragen sie nach Fachkräften und dem Breitband-Ausbau.“ Es sei darum eine entscheidende Aufgabe, so der Ministerpräsident, den Ausbau des Breitbrandnetzes in ganz Brandenburg voranzubringen. Das Land werde darum in den kommenden drei Jahren 500 Millionen Euro in den Breitbandausbau investieren. Ausdrücklich lobte er die Bürgermeister und Landräte Südbrandenburgs dafür, dass sie die Dringlichkeit des Breitbandausbaus klar erkannt haben und bei der Bewältigung dieser Mammutaufgabe zunehmend gemeinsam agieren. Das sei erfreulicherweise auch beim Thema Energiewende der Fall, bei dem die Lausitz nunmehr eine gemeinsame Position vertritt und auch länderübergreifend mit Sachsen kooperiert. In diesem Zusammenhang unterstrich Ministerpräsident Woidke erneut die Position der Landesregierung, dass man im Interesse einer zuverlässigen Energieversorgung für einen Zeitraum von 20 bis 30 Jahren auf konventionelle, auch auf Braunkohlenkraftwerke, nicht werde verzichten können. Innovationen für den Strukturwandel Ministerpräsident Woidke betonte sodann, dass der dringend notwendige Strukturwandel in der Lausitz vorangebracht werden müsse. Die dazu nötigen Innovationen sollten noch stärker von den Hochschulen des Landes entwickelt werden, und zwar speziell für die mittelständischen Unternehmen der Region. Im Anschluss bot sich den Gästen des IHK- Jahresempfangs reichlich Gelegenheit, im gediegenen Ambiente des Hotels „Schloss Lübbenau“ das delikate Buffet zu genießen und angeregte Gespräche zu führen. Thomas Flemming Es gab reichlich Gelegenheit zu individuellen Gesprächen und neuen Kontakten in lockerer Atmosphäre. Peter Kopf, Dr. Dietmar Woidke und Dr. Wolfgang Krüger (v. l. n. r.) Musikerin Marie-Joana 12 FORUM – DAS BRANDENBURGER WIRTSCHAFTSMAGAZIN Nr. 11 | 2017

FOKUS REGION Markenrechte erfolgreich gesichert Welche Erfahrungen damit einhergehen, wenn Unternehmen vor der Herausforderung stehen, einen neuen Firmennamen zu finden und Markenrechte erfolgreich zu sichern, skizziert der folgende Beitrag anhand von zwei Beispielen. Anzeige HALLEN IN STAHL Kundenspezifische Sonderlösungen und eigene Hallensysteme bundesweit INT-BAU GmbH Geiststraße 32 D­06108 Halle Tel. 0345/217560 info@int­bau.de www.int-bau.de Alles aus einer Hand – Lokale Suche und mehr in Kooperation mit Local Performance Google-Adwords I Google-Business-View I Facebook-Display-Kampagnen I mobiloptimierte Home- und Landingpages I pos-vision I Apps I Shops I Flyer I Visitenkarten I Briefpapier I Calltracking I Online-Branchenverzeichnis I Telefon- und Branchenbuchanzeigen I Sechs bis sieben Fahrzeuge waren es täglich, die Anfang des Jahres in der Autolackiererei Niedergesäß in Cottbus neu beschriftet wurden. Juniorchefin Maria Niedergesäß managte den Auftrag und freute sich darüber, wie gut organisiert die Zusammenarbeit mit dem ISIMKO-Team vonstatten ging. So konnte der gesamte Fuhrpark mit über 60 Fahrzeugen innerhalb nur weniger Tage mit dem neuen Namen ausgestattet werden. FOTO: BIRGIT JASLAU Tel. (0355) 481- 470 E-Mail: telemedia@sz-sb.de Nicht nur Existenzgründer treibt die Frage um, unter welchem Firmennamen die besten Chancen bestehen, sich erfolgreich am Markt zu behaupten, wie ein solcher Prozess der Namensfindung zu gestalten und was dabei zu beachten ist. Auch ein Eigentümerwechsel – wie beispielsweise durch den Verkauf der deutschen Vattenfall-Braunkohlesparte – kann mit einer Änderung des Firmennamens und der Etablierung einer neuen Marke einhergehen. Handlungsbedarf ist aber auch in solchen Fällen angezeigt, in denen Auseinandersetzungen im Raum stehen, weil ein anderes Unternehmen ältere Rechte geltend macht. Damit sah sich das Ingenieurbüro Fleischhauer Cottbus im August vergangenen Jahres konfrontiert. Es war zwar einst als Tochterunternehmen von Fleischhauer Hannover gegründet worden, hatte sich aber bereits wenige Jahre später auf eigene Füße gestellt. Dass seitdem zwei juristisch selbstständige Unternehmen unter gleichem Namen auf dem Markt agieren, hatte in den Folgejahren zwar nie eine Rolle gespielt. Doch inzwischen wurde Fleischhauer Hannover verkauft und ist heute unter dem Dach der SPIE Fleischhauer GmbH tätig. Diesem Unternehmen lag es fern, es auf mögliche Verwechslungen ankommen zu lassen. So wurden die Cottbuser zu einer Änderung der Firmierung aufgefordert. ISIMKO: Der eigenen Identität Ausdruck verleihen „Keine Frage, diese Situation hat uns vor anspruchsvolle Herausforderungen gestellt“, bemerkt Geschäftsführer Wolfgang Noack. „Doch wir haben nach Abwägen des Für und INDUSTRIE- UND GEWERBEBAU SCHLÜSSELFERTIGER EFFIZIENZBAU www.rrr-bau.de RRR Stahlbau GmbH • VKbüro Berlin T 030 8335381 • weinholz @ rrr-bau.de FORUM – DAS BRANDENBURGER WIRTSCHAFTSMAGAZIN Nr. 11 | 2017 13

FORUM Ausgabe 9/2017
Industriedenkmäler in Brandenburg - IHK Cottbus
Wirtschaftsstandort Cottbus - EGC
IMPULS Cottbus Messekatalog 2018
Diese Datei herunterladen! - Lausitzer Rundschau
forum 6|2012 - Wirtschaftsmagazin Ostbrandenburg
Detailliertes Programm - Einstein Forum
LAUTIX Magazin 23. Nov. - 06. Dez. 2017
WIRTSCHAFT MARKT
Biotech Report Berlin-Brandenburg 2004/2005 - Biotechnologie.de
23.November - Impuls A10 Center Wildau
Wirtschaftsentwicklung im Zahlenspiegel 2013/2014 - IHK Cottbus
Aussteller und Programm - B2B Deutschland