Aufrufe
vor 3 Monaten

kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland - issue 70 .

Ausgabe für Oktober + November 2017 | Das Kunst- und Kultur Magazin im Taschenformat für die Region Osnabrück + Münsterland

. bramsche Getrud

. bramsche Getrud Schapers, Werden und Vergehen, Foto: Martin Bruns Nah am Leben Textilkunst von Getrud Schaper 29. September (Eröffnung: 19 Uhr) bis 05. November Tuchmacher Museum Bramsche | www.tuchmachermuseum.de Der Mensch und die ihn prägenden Erfahrungen und Gefühle stehen im Mittelpunkt des Werkes von Getrud Schaper. Das Besondere: die Künstlerin arbeitet ausschließlich mit textilen Materialien. Als Trägermaterial wählt sie einfache, neutrale Stoffe, auf die unterschiedlichste Textilien in Collage- und Applikationstechnik aufgebracht werden. Je nach Überlagerung werden mit transparenten Stoffen wie Tüll oder Organza perspektivische Wirkungen erzeugt. Auch textile Verpackungsmaterialien, selbst bedruckte Stoffe und Fotoprinttextilien setzt Getrud Schaper ein. Die Linie – der bewusst gesetzte Faden – ist dabei ihr wichtigstes Ausdrucksmittel. Energisch und impulsiv oder straff und geordnet können Umgrenzung, Schraffur und Zeichenduktus sein, mal hängen Fäden frei über den Bildrand hinaus, mal verdichten sie sich zu Knoten. Die Technik der Stickerei wurde dazu von der Künstlerin weiterentwickelt und sehr frei verwendet. Mit dieser Technik lassen sich auch Körper in ihrer Plastizität darstellen und selbst eine Rückenansicht lässt die Persönlichkeitsstruktur des Dargestellten erkennen. Die Ideen zu ihren Arbeiten sind aus dem Leben gegriffen: menschliche Gesichter, in denen sich vielfältige Gefühle widerspiegeln, aber auch Charaktere wie der Göttervater Zeus oder David aus dem Alten Testament. Der Betrachter möge sich so „in das Bild hineingezogen fühlen und in Interaktion mit dem Dargestellten treten“, sagt die Künstlerin. Gertrud Schaper studierte Textilgestaltung an der Universität Köln und war nach ihrem Examen einige Jahre freie Mitarbeiterin bei Prof. Hilda Sandtner an der Universität Augsburg. Heute arbeitet und lebt sie in Lingen/Ems und steht in engem Kontakt mit Professorin Gepa Klingmüller und ihrem Kunstkreis in Düsseldorf. Tuchmacher Museum Bramsche Mühlenort 6 . 49565 Bramsche 26 kunst:stück

Freie / Konzeptionelle Fotografi e: Sniper, Matt Hulse, UK Ausstellung „Winners & Nominees 2017“ 15.10.2017 – 25.02.2018 Museumsquartier Osnabrück Kulturgeschichtliches Museum, Lotter Straße 2, 49078 Osnabrück Di – Fr 11 – 18 Uhr / Sa, So + Feiertag 10 – 18 Uhr www.osnabrueck.de / kgm, www.felix-schoeller-photoaward.com kunst:stück 27

kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland | issue 72
kunst:stück Magazin | Osnabrück & Münsterland | issue 71
kunst:stück c/o bremen & hannover - issue 30, Nov/Dez 2017
kunst:stück c/o bremen & hannover - issue 31, Jan/Feb 2018
Oktober November 2009 - Seehas Magazin
Das etwas andere Magazin für Kunst und Kultur - Netmailart
Oktober November 2010 - Seehas Magazin
Magazin für Zeitgeschehen, Kunst, Kultur und Lebensart | Kostenfrei
November 07 - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
BLATTWERK AUSGABE 03*2016
Shopping- Sonntag mit Kunst und Kultur in der City
Universität der Künste Berlin - Newsletter - November 2012
street art film festival wien oktober november 2009 - sneakerness ...
wasistlos Bad Füssing-Magazin November 2017
IN-N art gallery MAGAZIN juni 2016
LayoutHeft 25-1.pmd - Das Magazin für Kunst, Architektur und Design
wasistlos badfüssing magazin Oktober 2017
einfachBLAU Kunst und Kultur an Rhein und Erft
Kunst und Kultur im Kloster 2006 - Stadt Ochsenhausen
AUSSTELLUNG Kunst in Hausen 20. – 28. Oktober ... - Kultur im Dorf
Münchner Feuilleton Ausgabe Oktober Nr. 12 13.10. - Strip Academy
OAM Ausgabe November 2009 - Online Aquarium-Magazin
ULRICH ERBEN - Stiftung für Kunst und Kultur eV
VHS-Programm 2-2013: Kunst-Kultur-Kreativität [ PDF ... - Stadt Köln
oKtober noveMber dezeMber 2012 - Staatliches Museum Schwerin
OKtOber nOveMber DezeMber 2011 - Staatliches Museum Schwerin
stadtMAGAZIN köln-süd | Ausgabe April/Mai 2014