Aufrufe
vor 1 Jahr

GOLFdirekt news 2017-02

GOLFdirekt news, ein kostenloses Magazin für Golferinnen und Golfer, herausgegeben von Golf Direkt GmbH, www.golf-direkt.com

news

news Das Hipotels Gran Playa de Palma präsentiert sich freundlich und einladend von außen und innen die Zimmer sind hell und freundlich mit viel Tageslicht. Der wunderschöne Spa-Bereich, wie auch die Poolanlage, welche in einer Gartenanlage eingebettet liegt, laden zum Entspannen ein. Zahlreiche Geschäfte, Cafés, Bars und Restaurants befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Hotel bietet einen Fahrradverleih sowie Autovermietung an. Die Golfplätze Im Rahmen der „Strawberry Tour- Reise“ (siehe Seite 10) spielen Sie die 4 besten Plätze der Region: Die drei zum Arabella Golf Resort gehörenden Son Vida, Son Quint, Son Muntaner sowie den berühmten Son Gual. Alle Plätze sind innerhalb von 20 bis 30 Minuten Fahrtzeit vom Hotel erreichbar. Außerdem können Zusatzgreenfees für Golf Park Puntiró und Golf Alcanada gebucht werden. Das Arabella Golf Resort liegt im Nobel-Viertel Son Vida, etwa fünf Minuten westlich vom Zentrum von Palma de Mallorca entfernt und ist das größte seiner Art auf der Insel. Mit insgesamt 63 Löchern gehören die Plätze Son Vida, Son Muntaner und Son Quint zu den Top-Golfplätzen von Mallorca. Der 1964 eröffnete Golfplatz des Golf Son Vida ist der älteste auf Mallorca und gilt unter Spielern als Legende. Die Anlage wartet mit großzügigen Greens und einer mediterranen Pflanzenwelt auf. Von allen Abschlägen kann man die großartigen Ausblicke auf die Bucht von Palma und die umliegende Landschaft mit den berühmten Villen bewundern. Als spektakulär wird das letzte Loch beschrieben, das von einem zauberhaften See umgeben ist. Spieler mit guter Technik und intelligenter Strategie werden sich hier wohlfühlen. Deutlich jünger (Eröffnung 2007) ist Golf Son Quint, der jüngste Golfplatz auf Mallorca. Er ist optimal eingebettet in die hügelige Landschaft und bietet von Tee 8 einen einmaligen Blick auf die Bucht von Palma und die Kathedrale von Palma. Die Fairways sind gesäumt von der typischen lokalen Vegetation, wie etwa Oliven- und Johannisbrotbäume, Pinien und Zypressen. Anfänger und erfahrene Spieler können auf dem langen und offenen Platz ein intensives Spiel betreiben. Auf einem einzigartigen Flecken von Mallorca liegt der Golf Son Muntaner, nämlich zwischen der Bergkette „Na Burguesa“ und der Bucht von Palma. Der vom bekannten deutschen Platz- Architekten Kurt Rossknecht entworfene und im Jahr 2000 eröffnete Platz ist eine echte Herausforderung für Spieler jeden Niveaus, wofür unter anderem die zahlreichen Wasserhindernisse sorgen. Auf Loch 15 gibt es „Na Capitana“ zu besichtigen, ein 1000 Jahre alter Olivenbaum, der von der örtlichen Regierung unter Denkmalschutz gestellt wurde. Das sehenswerte Clubhaus rundet das Gesamtbild ab, welches von vielen als schönster Golfplatz auf Mallorca bezeichnet wird. Zur Anlage gehören auch Driving Range, Putting Green und Pitching Area. Östlich von Palma weiß Golf Son Gual durch seine Lage zu gefallen – die hügeligen Anlage, die sich im Stil eines Linkskurses auf stolzen 156 Hektar ausbreitet, zeichnet eine natürliche Eleganz aus, die Spielbahnen begleiten alte Olivenbäume, saftige Blumenwiesen und Weingärten. Der Golfplatz ist anspruchsvoll und verlangt ein überlegtes Vorgehen, auch gute Golfer werden hier eine Herausforderung finden. Das stilvolle und gemütliche Clubhaus präsentiert sich als Oase der Ruhe, mit großer Eingangshalle, eleganten Umkleideräumen, einer Bar und einem exklusives Restaurant. Zusätzlich verschafft einem die einladende Terrasse einen Blick auf die pittoreske Bucht von Palma und das Anwesen. Nicht weit entfernt von Son Gual weiß der von Nicklaus Design (Jack Nicklaus) entworfene Golf Park Puntiró zu gefallen. Dessen Idee ist es, einen unterhaltsamen und spannenden Kurs für Spieler jeder Spielerstärke anzu- 8

Ausgabe 02/2017 Golf Son Muntaner Golf Son Quint bieten, wobei allerdings hinsichtlich der letzten Löcher auf eine erhöhte Schwierigkeit hingewiesen wird. Die richtige Einschätzung, wann hohe Präzision und wann kraftvolle Abschläge gefragt sind, zählt zu den Herausforderungen des Platzes. Das Design wurde an das vorhandene Terrain angepasst, um die natürliche Topografie und Flora zu erhalten. In der Bucht Alcudia im Norden von Mallorca, und damit rund 1 Stunde vom Hotel entfernt, bietet sich eine Runde am 18-Loch Golfplatz Alcanada an. Er liegt inmitten eines Naturschutzgebietes und ist daher ein Geheimtipp, wenn es darum geht, möglichst weit weg von Gebäuden, Straßen und Flughäfen abschlagen zu können und absolute Ruhe zu genießen. Es ist auch nicht ungewöhnlich, auf wildlebende Tiere wie etwa Fasane zu treffen. Die Betreiber der relativ jungen Anlage (Eröffnung 2003) sind stolz auf das sich bietende Panorama, welches vor allem durch die Bucht von Alcudia, sowie den schon fast kitschig-schönen Leuchtturm auf der Kleininsel Alcanada geprägt wird. Fahren Sie mit auf diese Reise (Angebot siehe Seite 10) und erleben Sie eine lustige und entspannende Golfwoche auf Mallorca. Wie bereits im letzten Jahr in Zypern bietet GOLFdirekt auch dort direkt im Hotel einen Golfschläger-Verleih an! Golf Alcanada Golf Son Quint Golf Son Vida Palma de Mallorca Golf Son Muntaner Golf Son Gual Hotel Hipotels Gran Playa de Palma 4* Golf Park Puntiró 9

GOLFdirekt news 2017-01
GOLFdirekt news 2016-02
GOLFdirekt news 2016-01
GOLFdirekt news 2018-01
GOLFdirekt news 2018-02