Aufrufe
vor 9 Monaten

Heft 06_Duisburg_low

GÄSTEKABINE KADER SO

GÄSTEKABINE KADER SO KÖNNTEN SIE SPIELEN... TOR GEB. NAT. 1 Mark Flekken 13.06.1993 NED 22 Daniel Zeaiter 30.03.1995 GER 28 Daniel Davari 06.01.1988 GER STOPPELKAMP ONUEGBU TASHCHY OLIVEIRA SOUZA ABWEHR 3 Enis Hajri 06.03.1983 GER 4 Dustin Bomheuer 17.04.1991 GER 5 Branimir Bajic 19.10.1979 BIH 6 Gerrit Nauber 13.04.1992 GER 17 Kevin Wolze 09.03.1990 GER 18 Thomas Blomeyer 24.04.1996 GER 19 Nico Klotz 20.09.1986 GER 27 Dan-Patrick Poggenberg 28.03.1992 GER 29 Tugrul Erat 17.06.1992 GER/TUR 31 Marius Krüger 03.11.1998 GER SCHNELLHARDT FRÖDE Cheftrainer: WOLZE André NAUBER BOMHEUER HAJRI FLEKKEN MITTELFELD 2 Mael Corboz 06.09.1994 USA/FRAU 7 Andreas Wiegel 21.07.1991 GER 13 Zlatko Janjic 07.05.1986 GER 14 Tim Albutat 23.09.1992 GER 15 Lukas Daschner 01.10.1998 GER 16 Lukas Fröde 23.01.1995 GER 20 Cauly Oliveira Souza 15.09.1995 GER/BRA 23 Fabian Schnellhardt 12.01.1994 GER 25 Baris Özbek 14.09.1986 GER 26 Ahmet Engin 09.08.1996 GER 33 Moritz Stoppelkamp 11.12.1986 GER ANGRIFF 8 Thomas Bröker 22.01.1985 GER 9 Simon Brandstetter 02.05.1990 GER 10 Kingsley Onuegbu 05.03.1986 GER/NIG 11 Stanislav Iljutcenko 13.08.1990 GER/RUS 24 Boris Tashchy 26.07.1993 UKR/BUL Cheftrainer: Co-Trainer: Ilia Gruev Yontcho Arsov, Sven Beuckert, Andreas Tappe Nach dem Abstieg aus der 2. Liga in der Saison 2015/16 gelang dem MSV Duisburg nur ein Jahr später der direkte Wiederaufstieg. In der vergangenen Spielzeit sammelte der MSV in 38 Partien 68 Punkte und landete damit einen Zähler vor Holstein Kiel auf dem ersten Platz. Die Zebras haben nach zwölf Spieltagen aktuell 13 Zähler auf dem Konto und feierten ihre drei Saisonsiege jeweils in den Auswärtspartien beim 1. FC Heidenheim, Arminia Bielefeld und zuletzt im Keller-Duell beim 1. FC Kaiserslautern. Mit zehn Zählern aus sechs Spielen steht der MSV in der Auswärtstabelle somit auf dem siebten Platz. Schlechter läuft es dagegen im eigenen Stadion: Als einziges Team der Liga konnte man in der heimischen Arena noch keinen Sieg in der Saison 2017/18 feiern, weshalb in der Heim-tabelle der letzte Rang belegt wird. Die Begegnungen gegen den SV Darmstadt, den 1. FC Nürnberg und Holstein Kiel wurden verloren, in den Duellen gegen Eintracht Braunschweig und Bochum konnten die Zebras zumindest einen Punktgewinn feiern. Auch vergangenen Sonntag feierte der MSV zu Hause eine Punkteteilung gegen den 1. FC Union Berlin, als Stanislav Iljutcenko zum späten Ausgleich traf. 24 // HARDTWALD LIVE

GÄSTEKABINE ALTER BEKANNTER: NICO KLOTZ Verteidiger Nico Klotz kehrt am heutigen Freitag mit dem MSV Duisburg zurück an seine alte Wirkungsstätte. Für den SV Sandhausen absolvierte der 31-Jährige von Januar 2012 bis Juli 2014 45 Partien und erzielte dabei vier Treffer. Vor seiner Zeit am Hardtwald war Klotz unter anderem für den SC Paderborn, Erzgebirge Aue und den VfB Stuttgart II am Ball. Der gebürtige Heidelberger stand in der vergangenen Saison, als der MSV von der dritten in die zweite Liga aufstieg, in 23 Partien auf dem Platz, von denen er nur einmal nicht zur Startformation gehörte. Eine Etage höher absolvierte Klotz in dieser Saison bislang vier Begegnungen als rechter Verteidiger, allesamt von Beginn an. Insgesamt absolvierte der ehemalige Sandhäuser für die Duisburger 87 Spiele und kam hierbei auf sieben Treffer und fünf Torvorlagen. Aktuell fällt er aufgrund eines Zehenbruchs aus und wird voraussichtlich auch heute gegen den SV Sandhausen nicht zum Kader der Zebras gehören. VOLLSTÄNDIGER NAME MSV Duisburg KONTAKT Margaretenstraße 5 – 7 47055 Duisburg E-Mail: info@msv-duisburg.de Internet www.msv-duisburg.de GRÜNDUNGSJAHR 1902 MITGLIEDER 8.336 VEREINSFARBEN Blau-Weiß STADION Schauinsland-Reisen-Arena 31.500 VORSTAND Ingo Wald Robert Philipps (stellv. Bernard Dietz (stellv. Udo Kirmse Udo Steinke ERFOLGE Aufstieg in die 1. Liga 1991, 1993, 1996, 2005, 2007 Aufstieg in die 2. Liga 1989, 2015, 2017 Deutscher Drittliga-Meister 2017 INFO ZUGÄNGE Lukas Fröde Cauly Oliveira Souza Daniel Davari Boris Tashchy Moritz Stoppelkamp Gerrit Nauber ABGÄNGE Marcel Lenz Martin Dausch Fabio Leutenecker FAKTENCHECK ZUR PARTIE GEGEN DEN MSV DUISBURG In der 2. Liga trafen der SVS und der MSV Duisburg bislang viermal aufeinander. Drei Duelle gewannen die Zebras, eine Partie endete mit einer Punkteteilung. Das letzte Duell zwischen den beiden Mannschaften endete am 08. Mai 2016 am Hardtwald mit einem 2:2-Unentschieden. Für den SVS trafen Philipp Klingmann und Korbinian Vollmann. Die Zebras feierten ihre drei Saison-Siege jeweils auf fremdem Platz. Als einziges Team der Liga konnte die Elf von Ilia Gruev in der eigenen Arena noch keine Partie gewinnen. Moritz Stoppelkamp erzielte, genauso wie Lucas Höler, bislang fünf Saisontreffer. Damit stehen die beiden Schützen auf dem siebten Platz der Torjäger-Liste. Mit Nico Klotz kehrt beim MSV ein Spieler zurück an den Hardtwald, der von 2012 bis 2014 seine Schuhe für die Sandhäuser schnürte. HARDTWALD LIVE // 25

Hardtwald Live, Heft 7, Saison 2015/16
Hardtwald Live, Heft 17, Saison 2015/16
Heft 05 - FanPresse Braunschweig
Heft 12 - FanPresse Braunschweig
Heft 11 - FanPresse Braunschweig
Heft 03: Kickers Offenbach - FanPresse Braunschweig
Heft 13 FFC - FSV Hollenbach
Heft 05: FC St. Pauli - FanPresse Braunschweig
Die Holstein Women suchen Dich! - Holstein Kiel
Hardtwald Live, Heft 11, Saison 2015/16
Heft 03 - FanPresse Braunschweig
geht es zur Online-Version. - Flensburg 08
in diesem heFt - Bremer Fußballverband