Aufrufe
vor 6 Monaten

FIVE - Das Concord Poker Magazin

Die besten Stories der Concord Gruppe.

16 CONCORD POKER SPORT

16 CONCORD POKER SPORT 500K € 5.150 PAUL HÖFER Deutschland Nr. 29, 1.999.058 Euro Live-Gewinne. Wien macht Spaß! Platz 6, 5.150 Euro Gewinn. RANKING € 6.850 CHRISTOPHER FRANK Deutschland Nr. 38, 1.530.439 Euro Live-Gewinne. Bracelet seit 2017: Sieg beim $ 1.500 der vergangenen WSOP. Das hat er Superstar Fedor Holz voraus. Yeah! PREISPOOL € 100.000 GARANTIERT | BUY-IN € 2.200 1 FEDOR HOLZ GER € 34.000 2 JAN-PETER JACHTMANN GER € 24.500 3 DIETRICH FAST GER € 17.000 4 JOZSEF LISZKOVICS ROM € 10.500 5 CHRISTOPHER FRANK GER € 6.850 6 PAUL HÖFER GER € 5.150 € 17.000 DIETRICH FAST Deutschland Nr. 20, 3.523.342 Euro Live-Gewinne. Im August 4. beim € 50.000 der PSC in Barcelona (406.790 Euro). Sichert sich Platz 3, 17.000 Euro für den Millionär. € 34.000 SIEGER FEDOR HOLZ Deutschland Nr. 1, 24.408.884 Euro Live-Gewinne. Pokergott. Sieger Fedor Holz im Interview mit Chiplead Reporter Marc Gork: € 24.500 JAN-PETER JACHTMANN Deutschland Nr. 35, 1.645.122 Euro Live-Gewinne. Allen Bemühungen zum Trotz: Er verliert nach 3,5 Stunden das Heads-Up gegen Fedor Holz. „Es war ein Trophäenkampf, es ging am Ende schon um die Trophäe, wir haben uns 'gebattlet'. 3,5 Stunden Heads-Up. Klasse. Danke Jan-Peter!“ FOTO: NIKI POMMER, ©PAUL PREIS

FIVE CONCORD POKER MAGAZIN 17 MÜNCHEN GEORGIOS MATUSSIS (oben) SYLKE BARNBECK (unten) Hoher Besuch aus München. Sylke nimmt aus 5.230 StarterInnen den hervorragenden 229. Platz, gewinnt 300 Euro. Georgios hat gute Argumente für sein Ausscheiden: „Die Asse hielten nicht.“ partypoker 500K WIEN MANUEL BLASCHKE Kommt als absolut überlegener Leader ins Finale: 2.532.000 Chips, um 912.000 mehr als sein erster Verfolger Josef Tod, der mit 1.620.000 Chips an den Start geht, sich allerdings rasch verabschiedet, von 2 auf 197 abrutscht. Blaschke kann seinen Vorsprung ebenfalls nicht halten, einmal zu viel geblufft, dann einen Flip verloren und vorbei war es mit dem Turnier: Platz 54, WIEN – JOSEF TOD Gelingt das Kunststück von Platz 2 auf Platz 750 Euro Preisgeld. 224 abzurutschen. 300 statt 45.000 Euro. GRAND PRIX GANZ POKER-EUROPA IN WIEN. 5.230 StarterInnen nannten zum partypoker Grand Prix Austria. Garantiert war ein edler Pot von 500.000 Euro für einen Startbeitrag von 115 Euro. Das wollte sich niemand entgegen lassen: Der Pot erreichte die Höhe von 523.000 Euro. Sieger VLADIMIR BURSTEIN aus Tschechien machte aus seinen 115 Euro unglaubliche 47.520 Euro Gewinn. Der Österreicher MARTIN LECHNER, 33. des Concord Masters 2015, wird Zweiter, tröstet sich aber mit dem höchsten Preisgeld: 48.530 Euro. Immerhin das 422-fache seines Einsatzes. OSWIN ZIEGELBECKER schließt die 455 Personen zählende Siegerliste ab. Sein Gewinn 250 Euro. WIEN – EDMOND ALA Mit guter Laune zum Erfolg. Bester aus 330 StarterInnen im Montesino. Startet von Platz 6, wird 4. und gewinnt den größten Potanteil seines Lebens: 29.950 Euro. NOVA GORICA – FEDERICO MICCICHE Erster Chipleader des partypoker Grand Prix Austria. Gewinnt am 23. September die Qualifikation in Nova Gorica und kommt voller Freude mit 1.354.000 Chips nach Wien, Startplatz 5. Im Ziel 29., 1.750 Euro Gewinn. LINZ – JOHANN ANGERMAYR Sieger in Linz, kommt mit dem siebtgrößten Stack, 1.166.000, zum Finale nach Wien. Scheidet im letzten Level des Tages aus, 1.350 Euro Preisgeld für ihn.

Bedienungsanleitung Concorde ... - Der Heizungs-Discount
Zahlungsmöglichkeiten - Concord Card Casino Kufstein
Besten Matratzen Concord - Komunitas Blogger Unsri - Universitas ...
Concorde Projektentwicklungs- gesellschaft m.b.H. ... - Wohnnet.at
Großabnehmer 2011/2012 - Matratzen Concord GmbH
Concorde Filmverleih - presse-area der tele münchen gruppe
POKER „STEP 1A“ SATELLITENTURNIER ... - Grand-Casino-Basel
Je € 40.- - für A,T,K Bestes BCW Paar € 80. - Österreichischer ...