Aufrufe
vor 11 Monaten

Spökenkieker Ausgabe 339

Schöner Wohnen // Sicherheit in Ihren vier Wänden // Adventszeit // Backtipps // Warendorf Hochzeitsmesse am 25.11.2017 // Unser Krankenhaus - Spökenkieker-Serie // Job-Offensive // u.v.m.

2 Besuchen Sie

2 Besuchen Sie Deutschlands größte Grabmalausstellung in Warendorf Splieterstraße 41 | Tel. 02581 3076 | www.budde-grabmale.de 318 IHR STEINMETZ FÜR DAS BESONDERE GRABMAL Lieferung im Umkreis von 100 km ohne Aufpreis! Jetzt KOSTENFREI unseren 188-seitigen Katalog anfordern. Zahnärzte Dr. med. dent. Linda Pieper Lars Morawek Dr.- Rau-Allee 2 48231 Warendorf Tel.: 0 25 81 . 45 99 514 Fax: 0 25 81 . 45 99 467 info@pieper-morawek.de www.pieper-morawek.de Prophylaxe Implantate Zahnärztliche Chirurgie Ästhetische Zahnmedizin Lachgas-Behandlung zahnärzte im medizinischen zentrum Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ärztlicher Notdienst Info-Telefon: 116 117 Zahnarzt-Notdienste Info-Telefon: 02581/3344 A p o t h e ke n n o t d i e n s t e Info-Tel. 0800 - 00 22 8 33 www.aponet.de DRK-Rettungsdienst für Warendorf, Beelen, Sassenberg Krankenfahrten (rund um die Uhr): 02581/19222 Kranken- und Rollstuhlfahrten (Mo.-Fr.): 02581/7898561 Kleintiernotdienste im Kreis Warendorf 11./12.11.2017 R. Hoffmann-Kiesewetter · Warendorf · 02581/787171 Dr. B. Linnenbrink · Beckum · 02521/823999 18./19.11.2017 Dr. K. Fibbe · Oelde · 02522/1684 Dr. U. van der Veer · Ostbevern · 02532/90880 (Alle Angaben ohne Gewähr) 268 206 276 160 Ihr Fachmann für: • Wurzelfräs-Arbeiten (auch als Dienstleister für Gartenbaubetriebe) • Problembaumfällung • Baumpflege mit Klettertechnik • Wir häckseln Ihre Grünabfälle mit leistungsstarken Maschinen • Entsorgung von Schnittgut Tarner Tel.: 0 25 83 / 33 69 oder 0160 / 1 80 99 31 www.tarner-wurzelfraese.de Apfel-Träume aus der Region Jetzt täglich frisch im Hofladen in Glandorf Eva-Maria Dingwerth baut Äpfel auf dem heimischen Acker in Glandorf an. Ihr Handwerk hat sie im Alten Land gelernt. © Harald Preuin (Anzeige) Es vergeht kaum ein Tag, an dem Eva-Maria Dingwerth aus Glandorf nicht durch ihre Obstplantage geht. Baum für Baum begutachtet sie den Blüten- und Früchtestand – je nach Jahreszeit. Die 23- Jährige hat ihr Handwerk im Alten Land gelernt. Jene namhafte Region bei Hamburg, die für Kenner als Aushängeschild deutschen Obstanbaus gilt. Jetzt erntet die Gärtnerin mit Fachrichtung Obstbau ihr eigenes Obst – direkt vor der Haustür – und bietet unterschiedliche Sorten im Hofladen an. Und dies rund ums Jahr. In diesen Tagen schmecken die Äpfel besonders gut. Frisch geerntet schimmern sie in den schönsten Farben. Da sind die Klassiker Braeburn, Gala, Jonagold und Elstar. Der rote Boskoop ist im Winter besonders beliebt, denn er eignet sich in der kalten Jahreszeit perfekt als Backund Bratapfel. Aber auch Apfelsorten, die Kunden nicht im Laden finden, hat Eva-MariaDingwerth im Angebot. Dazu zählt zum Beispiel die Sorte Wellant. Hinter seiner Größe und dem rustikalen Auftreten verbirgt sich ein fein säuerlich aromatischer Geschmack. Der Apfel ist schön knackig, das Fruchtfleisch herrlich saftig. Die Sorte Rubinette hat ebenfalls viele Fans. Sie kommt etwas kleiner daher, weshalb sie im Volksmund als Snack-Apfel gilt. Beim Geschmack muss sich die Rubinette jedoch nicht klein machen. Der ist süß und saftig. Wer eine leicht süß-säuerliche Note bevorzugt, sollte Topaz einmal probieren. Er überzeugt nicht nur mit seinem saftigen Fruchtfleisch, sondern bleibt den ganzen Winter über knackig. Auch den selbst gepressten Apfelsaft hat die Familie Dingwerth in Glandorf jetzt wieder im Angebot. Aus der Herbsternte sind köstliche Kreationen entstanden, etwa aus Rubinette oder Jonagold und Boskoop – natürlich frei von Konservierungsstoffen. Mit jedem Schluck schmeckt man den Apfel, der in der Region gereift ist, den Geschmack der Heimat. Sanft erhitzt, sind die Säfte außerdem in der kalten Jahreszeit ein Gedicht. Im Übrigen kann jeder, der den Hofladen besucht, Äpfel und Säfte probieren und so sein persönliches Lieblingsobst ausmachen. Zu finden ist der Hof Dingwerth einfach, liegt er doch unmittelbar an der Bundesstraße 475 zwischen Füchtorf und Glandorf. Große Schilder weisen den Weg. Die Familie führt den Hof seit Generationen. Das Saisongeschäft beginnt im März/April mit Spargel, geht weiter mit Erdbeeren, Himbeeren und Heidelbeeren und schließlich bis zur Apfelernte. „Wir kümmern uns als Familie mit viel Leidenschaft um die Schätze, die die Natur uns schenkt“, sagt Eva-MariaDingwerth. „Wir produzieren Landwerte für Genießer – und das schmeckt man.“ Der Hofladen (In der Wasserfuhr 3, 49219 Glandorf) ist auch im Winter montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet und samstags von 9 bis 14 Uhr. Das Angebot umfasst außerdem weitere regionale Produkte wie Honig, Eier und Kartoffeln. Infos unter Telefon 05426/4006. 337 Möbel vom Herbstzeit ist Kuschelzeit! Jetzt günstig Polster kaufen! Polsterecke Homely von Candy 290x183cm, Webstoff PG6, inklusive motorischer Verstellung und Anlieferung nur 1.875,- Filiale: Beelen, Gewerbegebiet Tich 2, 02586/88 09 871 | Offnungszeiten: Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr | Jeden Sonntag Schautag von 14-17 Uhr www.roehr.com

Liebe Spökenkieker Leserinnen und Leser, viele von uns quälen sich gerade mit Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Außerdem sinkt dazu oft die Laune in den Keller ob der ständigen Dunkelheit, dem morgendlichen Nebel, viel zu viel Regen und nicht zuletzt den einstelligen Temperaturen. Allerdings können wir der Erkältung und genauso der schlechten Laune mit recht einfachen Mitteln und Tricks entgegenwirken. Wir haben uns zum Thema Gesund und fit durch den Winter umgehört und umgeschaut und jede Menge Mittel und Wege zusammengetragen, die uns wohlbehalten und gut gelaunt durch die kommende kalte Jahreszeit kommen lassen. Allen möglichen Tipps voran steht natürlich Abhärtung. Wer das ganze Jahr gern und viel draußen ist, leidet deutlich seltener an Halsweh und anderen herbstlichen Erkältungserscheinungen. Aber auch jetzt ist es für die eigene Abwehr nicht zu spät. Selbst kurze Spaziergänge zeigen schnell Wirkung. Man fühlt sich gut und der Tee, Kaffee oder Kakao schmeckt nach einem herbstlichen Spaziergang durch die Natur gleich nochmal so gut. Auf unseren Seiten zum Thema erfahren Sie dazu manches neue sowie Altbewährtes und Wiederentdecktes. Neues und traditionelles gibt es alljährlich ja auch zum Thema Advent. So können wir gerade jetzt auf Entdeckungstour gehen und Tannenzapfen, Engel, Sterne, Weihnachtsmänner und viele Figuren mehr in neuen Farben und aus neuen Materialien finden. Ob in grün oder klassisch in rot, oder vielleicht in glänzendem Silber oder Gold, oder auch in gelb, blau und Türkis: das Angebot an wunderschöner Dekoration für die heimelige Jahreszeit steigert die Vorfreude aufs Fest. Damit es nicht nur festlich, sondern auch so richtig heimelig wird, dekorieren wir drinnen ebenso wie draußen. Unbedingt dazu gehören Lichterketten und Kerzen, Wandschmuck, Dekorationen für Tische und Fensterbänke sowie Fensterbilder in allen Variationen. Von nostalgisch über festlich bis modern. Gern lassen auch wir uns von dem Adventszauber anstecken und haben in dieser Ausgabe vieles zum Thema Schöner Wohnen: Adventsdekoration zusammengefasst. Noch jung, aber nicht mehr ganz neu ist übrigens das so genannte Selfie. Vor wenigen Tagen feierte das fotografierte Selbstportrait seinen 15. Geburtstag. Und wer Lust hat, andere zu beobachten und zu bestaunen, oder sich sogar fremd zu schämen wird überall fündig. Selfie im Bad, unterwegs im Urlaub, im Auto oder Zug, Selfies am Eifelturm, Selfies ungeschminkt: die Themen sind unerschöpflich. Wohl aber sollte jeder Fan des veröffentlichten Selbstportraits kurz innehalten, bevor er das Bild hoch lädt. Das Internet vergisst nichts und vielleicht ist das, was heute lustig erscheint, morgen nur noch peinlich. Am besten vor dem Selfie upload mal im Netz surfen und nach den Dos und Dont’s schauen. Nach ein bisschen Recherche weiß man – und frau, was in ist und auch morgen noch angeschaut 339 3 werden kann. Was Sie heute, morgen und in 14 Tagen noch anschauen können, ist garantiert diese Ausgabe Ihres Spökenkieker. Themen aus, über und rund um die Region, Angebote für klein und Groß und jeden Geldbeutel, Tipps und Ideen zu vielen Themen, Veranstaltungen und Notdienstkalender und, und, und. Am besten gleich mal umblättern oder online lesen, was es neues gibt. Wir wünschen Ihnen gute Unterhaltung Herzlichst Ihre Spökenkieker Redaktion 48336 Sassenberg-Füchtorf Erlesenes & Schönes 10.-12. Nov. 2017 Schloss Harkotten www.gartenfestival-schlossharkotten.de/winterlust Zum dritten Mal öffnet das Schloss Harkotten seine Pforten für die Winterlust. Wir laden Sie herzlich ein, dieses vorweihnachtliche Event vom 10. bis zum 12. November 2017 mitzuerleben. Die Temperaturen sinken und die Tage werden kürzer: Der Winter hält Einzug. Die Winterzeit ist die Zeit der Gemütlichkeit, der Besinnlichkeit, des Kerzenscheins und des Lichterglanzes. Genießen Sie die Vorfreude auf die Weihnachtszeit, kaufen Sie Weihnachtsgeschenke ohne in Weihnachtsstress zu geraten. Probieren Sie schon einmal vorab, ob der Glühwein schon schmeckt oder genießen Sie einfach Zeit der Gemeinsamkeit. Auf dem romantischen Schlossgelände präsentieren sorgfältig ausgewählte Aussteller in weißen Pagodenzelten Erlesenes und Schönes aus den Bereichen Winterfloristik, Feinkost, Schmuck, Mode, Kunst, Lifestyle, Interieur und Wohnambiente. Neben den liebevoll ausgesuchten, vielfach handgemachten Produkten und kulinarischen Köstlichkeiten erwartet Sie ein facettenreiches Rahmenprogramm. Lernen Sie in den Schlossführungen die Geschichte des Herrenhauses kennen und schauen Sie Kunsthandwerkern über die Schulter. Verzaubern Sie Ihr Heim durch ein neues Lieblingsstück. Erfahren Sie mehr über die Trends für die Weihnachtszeit und genießen Sie einen einzigartigen Wintertag in besonderer Atmosphäre. Wir freuen uns auf Sie! Die Winterlust Schloss Harkotten öffnet vom 10. - 12. November 2017, am Freitag und Samstag jeweils von 10 bis 20 Uhr, am Sonntag von 11 bis 19 Uhr. Eintritt für Erwachsene: 8 EURO, Schüler und Menschen mit Behinderungen 6 EURO, Kinder bis 14 Jahre frei. Das Rahmenprogramm ist im Eintrittspreis inklusive. Hunde sind an der Leine herzlich willkommen. Es stehen Natur-Parkplätze rund um das Gelände bereit gegen 1,- € Spende zugunsten der Anna – Konstantin – Förderung. Weitere Informationen gibt es im Internet unter: www.gartenfestival-schlossharkotten.de/winterlust Navigation: 48336 Sassenberg- Füchtorf, Schloss Harkotten 10.-12. Nov. 2017 Fr. - Sa.: 10.00 - 20.00 Uhr So: 11.00 - 19.00 Uhr Schloss Harkotten 48336 Sassenberg-Füchtorf an der B475 Erlesenes & Schönes

Spökenkieker Ausgabe 356
Spökenkieker Ausgabe 355
Spökenkieker Ausgabe 354
Spökenkieker Ausgabe 353
Spökenkieker Ausgabe 352
Spökenkieker Ausgabe 351
Spökenkieker Ausgabe 350
Spökenkieker Ausgabe 349
Spökenkieker Ausgabe 348
Spökenkieker Ausgabe 347
Spökenkieker Ausgabe 346
Spökenkieker Ausgabe 345
Spökenkieker Ausgabe 344
Spökenkieker Ausgabe 343
Spökenkieker Ausgabe 342
Spökenkieker Ausgabe 341
Spökenkieker Ausgabe 340
Spökenkieker Ausgabe 338
Spökenkieker Ausgabe 337
Spökenkieker Ausgabe 336
Spökenkieker Ausgabe 335
Spökenkieker Ausgabe 334
Spökenkieker Ausgabe 333
Spökenkieker Ausgabe 332
Spökenkieker Ausgabe 331