Atlantik Frühjahr 2018

hoffmannundcampeverlag
  • Keine Tags gefunden...

Wir stechen wieder in See. Werft hier einen Blick in unser neues Programm!

Atlantik

Frühjahr 2018

Atlantik


Atlantik

Frühjahr 2018

4

Kat Gordon

Kenia Valley

8

Sophie Bassignac

Familiäre

Verhältnisse

10

James Runcie

Das Problem

des Bösen

Aristoteles

Wir

können

den Wind

nicht ändern,

aber die Segel

anders setzen.

ATLANTIK

VERLAG

Amy Bloom

16 Away

Lorraine Fouchet

12 Rainer Moritz

18 Die Farben

Als der Ball noch

des Lebens

rund war

Jacopo Pasotti

Kristin Raabe

22 Wohin weht 24 Oma Hilde, Sokrates

der Wind?

und der Dalai Lama


Wir werben in:

KAT

GORDON

KENIA VALLEY

»Bald würden die anderen anfangen zu arbeiten, Golf

zu spielen und freitagabends in den Pub zu gehen, um über

Politik zu diskutieren. Ich hingegen würde die ganze Nacht

übers Land rattern. Morgen früh würde ich in London aufwachen

und morgen Abend über den Landungssteg an Bord des Schiffs mit

Kurs auf Mombasa gehen. Ich reiste nicht nur nach Afrika, um meine e

Arbeit bei der Eisenbahngesellschaft anzutreten, sondern kehrte e

auch zurück zum Sonnenschein, zum Muthaiga Club, zu Partys,

Sundowner-Cocktails, Savannen voller Tiere, zu den totos, die

„Jambo, bwana“ riefen, während sie ihrer Arbeit nachgingen, ngen,

zur Musik, zum Lachen, zu Maud und zu Freddie.

Vielleicht sogar zu Sylvie.«

Eine mitreißende

Geschichte über

Freundschaft, Treue

und Betrug vor dem

schillernden Hintergrund

Kenias der 1920er und

1930er Jahre .

LASSEN SIE SICH

ENTFÜHREN INS KENIA DER

ZWANZIGER JAHRE

160 Seiten, gebunden / / Auch Auch als als Hörbuch Hörbuch und und E-Book E-Book

KAT

GORDON

KENIA

VALLEY

ROMAN

ATLANTIK

GEWINNSPIEL

A2-Plakat

ISBN 978-3-455-98244-2

Sind Sie von diesem Roman auch so

begeistert wie wir? Wir sind gespannt auf

Ihre Meinung und verlosen daher

10 x 1 Flasche Monkey Gin.

Schicken Sie uns

einfach eine Mail mit

Ihrer kurzen Rezension

bis 30. April 2018 an:

leseexemplar@hoca.de

Papiertüten, VE 50 Exemplare

ISBN 978-3-455-98245-9


Für Fans von »Jenseits von

Afrika« und Stefanie Zweig

»Dieser Ort bricht

mir das Herz.«

Kat Gordon

Kenia Valley

Roman

Originaltitel: The Hunters

Originalverlag: Borough Press, London

Aus dem Englischen von Mayela Gerhardt

ca. 380 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

und Lesebändchen

€ 20,– [D] / € 20,60 [A]

Warengruppe 1112

ISBN 978-3-455-00277-5

23. Mai 2018

Leseexemplar

Spitzentitel

Kat Gordon erzählt elegant und einzigartig atmosphärisch

von tiefer Liebe und großen Enttäuschungen, von wahren und

falschen Freunden und von der Suche nach sich selbst.

Theo ist fünfzehn, als er mit seiner Familie in den 1920er Jahren aus

England nach Kenia kommt. Dort lernt er den viel älteren Freddie und

dessen Geliebte, die wunderschöne Sylvie kennen. Ihre exotische Welt

wird auch sein Zuhause – ein Leben voller Glamour, Exzentrik, Affären

und Partys, das berühmte Happy Valley Set. Theo verliebt sich in die

unerreichbare Sylvie und lässt sich mitreißen von der abenteuerlichen

Welt, wo scheinbar alles möglich ist.

Als Theo nach seinem Studium in England nach Kenia zurückkehrt,

ist nichts wie zuvor. Das Land hat sich verändert, und er sich auch. Sein

Vertrauen in die Freunde und ihre kleine Welt inmitten des kolonialen

Afrika bekommt Risse – und die Lage wird zunehmend bedrohlich.

Foto: © Charlotte Knee Photography

Kat Gordon

hat lange Ostafrika bereist

und ein Jahr in Kenia gelebt.

Sie studierte Englische Literatur

in Oxford und machte

ihren Master in Creative

Writing am Londoner Royal

Holloway College. Ihr Debüt

The Artificial Anatomy of

Parks erschien 2015 bei

Legend Press und war auf

der Shortlist für »Not the

Booker«. Sie lebt in London.

Die Übersetzerin

Mayela Gerhardt studierte

Literaturübersetzen in

Düsseldorf und London.

Sie übersetzt aus dem Englischen,

Spanischen und

Französischen und lebt in

Barcelona.

besonders schöne Ausstattung

6 / 7


»Herrlich verrückt, humorvoll und

manchmal eine Spur beunruhigend.«

Elle

»Ein köstlicher,

durchtriebener

Roman.«

Sophie Bassignac

Familiäre Verhältnisse

Roman

Originaltitel: Séduire Isabelle A.

Originalverlag: J.C. Lattès, Paris

Aus dem Französischen von Claudia Steinitz

ca. 200 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

€ 18,– [D] / € 18,50 [A]

Warengruppe 1112

ISBN 978-3-455-00128-0

14. März 2018

L’ Express

»Sophie Bassignac schreibt urkomisch über eine Bande von

Exzentrikern, die beweisen, dass Eigenartigkeiten ein wahrer

Schatz sein können.« Sud Ouest

Isabelle liebt Pierre, so viel steht fest. Doch sie wird ihn erst heiraten,

wenn ihre Familie ihn für geeignet befunden hat. Also nimmt sie ihn mit

auf das Landgut der Großeltern, wo sich die Familie jeden Sommer versammelt.

Doch was Pierre für eine reine Formalität gehalten hat, entpuppt

sich als wahrer Albtraum. Unversehens findet er sich unter Exzentrikern

wieder: ein Großvater, der einer koreanischen Studentin schmachtende

Haikus schreibt, eine Mutter, die als Cowgirl und Dessous-Designerin in

Erscheinung tritt und eine Schwester, die sich für die Liebe als Pfau verkleidet.

Um von ihnen akzeptiert zu werden, muss Pierre sich einer ganz

besonderen Prüfung unterziehen …

Warmherzig und voller Humor erzählt Sophie Bassignac von der Kunst

des familiären Zusammenlebens.

Foto: © Gilles Bassignac

Sophie Bassignac

wurde 1960 in Dieppe geboren

und lebt in Paris. Für

ihren Roman Vielleicht ist

es Liebe (2013) wurde sie

mit dem Literaturpreis der

Madame Figaro ausgezeichnet.

Zuletzt erschien

bei Atlantik ihr Roman

Das Leben ist zu bunt für

graue Tage (2016).

Die Übersetzerin

Claudia Steinitz übersetzt

seit dreißig Jahren Literatur

aus dem Französischen,

unter anderem von Albertine

Sarrazin, Véronique Olmi

und Grégoire Delacourt.

8 / 9


»Ein klassischer

Wohlfühlkrimi.«

Vogue

Gleich vier neue Fälle

für Sidney Chambers

James Runcie

Das Problem des Bösen

Sidney Chambers ermittelt

Originaltitel: Sidney Chambers and the Problem of Evil

Originalverlag: Bloomsbury, London

Aus dem Englischen von

Renate Orth-Guttmann und Valerie Schneider

ca. 300 Seiten, gebunden

€ 20,– [D] / € 20,60 [A]

Warengruppe 1121

ISBN 978-3-455-00061-0

24. April 2018

Band 3 der Grantchester-Reihe

»Runcie setzt die Konventionen des Genres lustvoll in Szene.«

Süddeutsche Zeitung

Es sind die 1960er Jahre, und man könnte meinen, für Sidney Chambers

begännen ruhige Zeiten. Er hat endlich Hildegard geheiratet und genießt

das Eheleben. Doch die Ruhe währt nicht lange: Ein Serienkiller bringt

Geistliche um, ein Gemälde ist aus einem Museum verschwunden, ein

Schauspieler ertrinkt während Dreharbeiten, und ein Baby wird aus einem

Krankenhaus entführt.

Nebenbei ringt Sidney Chambers mit dem Bösen, das ihn als Pfarrer verfolgt,

sinnt wie immer über die Liebe nach und versucht außerdem, seinem

Labrador Dickens genug Zeit zu widmen. Kein einfaches Leben für unseren

sympathischen Ermittler wider Willen, aber dank seinem Freund Inspektor

Keating und immer neuen Kriminalfällen wird es Sidney zumindest

nie langweilig im gar nicht so verschlafenen Grantchester.

James Runcie

Die Schrecken der Nacht

Band 2 der Grantchester-Reihe

ISBN 978-3-455-60058-2

James Runcie

Der Schatten des Todes

Band 1 der Grantchester-Reihe

ISBN 978-3-455-00045-0

Foto: privat

James Runcie

geboren 1959, ist ein

britischer Autor, Fernsehproduzent,

Theaterregisseur,

Dokumentarfilmmacher

und seit 2009 Intendant des

Bath Literature Festivals.

Sein Vater war Erzbischof

von Canterbury, aber nicht

detektivisch tätig.

James Runcie lebt mit

seiner Frau in Edinburgh.

Die Übersetzerinnen

Renate Orth-Guttmann übersetzt

seit Mitte der sechziger

Jahre aus dem Englischen.

1989 erhielt sie den Christoph-

Martin-Wieland-Übersetzerpreis.

Valerie Schneider, geboren

1976, übersetzt aus dem Italienischen,

Englischen und

Französischen. Sie lebt in

Berlin.

10 / 11


NACH DEM ERFOLG VON

»EIN GESCHENKTER ANFANG«

JETZT DER NEUE ROMAN

DER SPIEGEL-BESTSELLER-AUTORIN

LORRAINE FOUCHET

UNSER

SPITZENTITEL-MARKETING

A2-Plakat

ISBN 978-3-455-98246-6

Leseprobe, VE 25 Exemplare

ISBN 978-3-455-98247-3

WIR WERBEN IN:

ONLINE-MARKETING

• Social Media

• BLOGGER-AKTION

• Bannerwerbung


Nichts ist

so viel wert wie

das Leben

Die perfekte Lektüre für

den Sommerurlaub – nicht

nur in Frankreich!

Lorraine Fouchet

Die Farben des Lebens

Roman

Originaltitel: Les couleurs de la vie

Originalverlag: Éditions Héloïse d’Ormesson, Paris

Aus dem Französischen von Katrin Segerer

ca. 380 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

€ 20,– [D] / € 20,60 [A]

Warengruppe 1112

ISBN 978-3-455-00308-6

24. April 2018

Spitzentitel

Ein Roman über das Altern, den Verlust eines geliebten

Menschen, den Kreislauf des Lebens – voller Lebenslust

und mit einem positiven Blick auf die Welt.

Nach dem Tod ihrer Großmutter flieht Kim von der bretonischen Insel

Groix und reist gen Süden, um in Antibes eine dickköpfige alte Dame zu

betreuen. Gilonne wird schnell zu ihrer Ersatzgroßmutter. Außer Kim

kümmert sich auch Gilonnes Sohn rührend um sie. Umso überraschter ist

Kim, als sie herausfindet, dass Gilonnes Sohn angeblich vor Jahrzehnten

verschwunden ist. Ist die alte Dame einem Hochstapler aufgesessen? Kim

will ihre Ersatzgroßmutter beschützen und macht sich daran, lang

gehütete Familiengeheimnisse zu lüften …

20.000

VERKAUFTE

EXEMPLARE

»Eine Hymne an das Leben und die Liebe, dieser Roman

verströmt Optimismus und Lebenslust.« Ouest France

Lorraine Fouchet

Ein geschenkter Anfang

ISBN 978-3-455-60056-8

Foto: © David Ignastewski-Koboy

Lorraine Fouchet

geboren 1956, arbeitete

als Notärztin, ehe sie sich

ganz dem Schreiben

widmete. Sie ist Autorin

zahlreicher Romane.

Sie lebt in der Nähe von

Paris und auf der Île de

Groix in der Bretagne. Bei

Atlantik erschien von ihr

Ein geschenkter Anfang

(2016).

Die Übersetzerin

Katrin Segerer, geboren

1987, studierte in Düsseldorf

Literaturübersetzen und

überträgt seither Literatur

für Kinder, Jugendliche und

Erwachsene aus dem Englischen

und Französischen.

Leseprobe für Ihre Kunden

14 / 15


»Großartige

Literatur!«

Der Erfolgsroman jetzt

in neuer Ausstattung

Amy Bloom

Away

Die unglaubliche Reise der Lillian Leyb

Roman

Originaltitel: Away

Originalverlag: Random House, New York

Aus dem amerikanischen Englisch von Adelheid Dormagen

320 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

€ 22,– [D] / € 22,70 [A]

Warengruppe 1112

ISBN 978-3-455-00305-5

23. Mai 2018

The New York Times

»Mit seiner Mischung aus lebhaften Charakteren, detailreichen

Beschreibungen und poetischer Sprache weckt dieser Roman eine

Lesefreude, wie es nur guter Literatur gelingt.« Los Angeles Times

Als Lillian 1924 in New York ankommt, weiß sie eines ganz genau: Sie

will es schaffen in diesem neuen, großen verheißungsvollen Land. Schon

bald hat sie nicht nur eine Arbeit als Näherin, sondern auch einen vermögenden

Liebhaber. Ihr Aufstieg scheint unaufhaltsam, bis eines Tages

eine Verwandte vor ihrer Tür steht und behauptet, Lillians Tochter habe

das Massaker in Russland überlebt und sei möglicherweise nach Sibirien

gebracht worden. Von da an gibt es für Lillian kein Halten mehr. Wider

alle Vernunft verlässt sie New York und macht sich völlig mittellos auf

eine abenteuerliche Reise. Quer durch Nordamerika, entlang des legendären

Yukon Telegraph Trail, reist sie unbeirrt ihrem Ziel: Sibirien, entgegen.

Foto: © Deborah Feingold

Amy Bloom

geboren 1953, hat bereits

mehrere Romane und

Erzählungen veröffentlicht.

Bloom schreibt unter anderem

für den New Yorker,

The New York Times,

The Atlantic Monthly und

Vogue. Sie lehrt an der Yale

University Creative Writing.

Mehr Informationen unter:

www.amy-bloom.com

Die Übersetzerin

Adelheid Dormagen, geboren

in Frankfurt am Main,

übersetzte u.a. Bücher

von Doris Lessing, Michael

Ondaatje, David Malouf

und Virginia Woolf.

16 / 17


KEINE LEIDENSCHAFT

OHNE TRÄNEN

MARKETING

Wir werben in:

AM

14. JUNI 2018

STARTET DIE

FUSSBALL-WM IN

RUSSLAND

»Dieses Buch versammelt

Erinnerungen an die

deutsche Fußballgeschichte,

an Momente, die sich ins

kollektive Gedächtnis

eingegraben haben.

Ein Leben ohne das

Aufbewahren solcher

Erinnerungen wäre für

einen Fußballfan sinnlos.

Es benötigt

Heraufbeschwören von

Ereignissen, die die Zeit

stillstehen ließen.«

Rainer Moritz,

aus dem Vorwort

Marketing-Kooperation

mit 11 Freunde

450.000

Fans auf

Facebook

• PRINT UND ONLINE

• VERLOSUNGSAKTION

»Moritz’ ebenso kenntnisreiches wie vergnüglich lesbares Buch zum

sperrigen Thema ‚Abseits’ steht wie ein Fels in der Brandung all jener

Neuerscheinungen, die sich mit Fußball als Phänomen befassen.«

FAZ über »Abseits«

INTERESSE AN EINEM

ABEND VOLLER FUSSBALL?

RAINER MORITZ STEHT GERNE FÜR VERANSTALTUNGEN BEREIT.


Unvergessliche

Momente des

Fußballs

Ein Muss zur

WM-Vorbereitung

Rainer Moritz

Als der Ball noch rund war

Schreckliche, unangenehme und

grandiose Fußball-Erinnerungen

280 Seiten, Paperback

€ 16,– [D] / € 16,50 [A]

Warengruppe 1191

ISBN 978-3-455-00063-4

20. Februar 2018

Paperback-Originalausgabe

Sie wissen noch, wer Heiner Stuhlfauth, Otto Siffling, Fritz Walter,

Bert Trautmann, Petar Radenkovic, Bernd Hölzenbein und »Bulle«

Roth waren? Dann führt kein Weg an diesem Buch vorbei, das die

schönsten und schrecklichsten Augenblicke des deutschen Fußballs

Revue passieren lässt, kurzweilig und recht persönlich.

Fußballfans schwelgen gerne in Erinnerungen. Ungebrochen ist ihr

Verlangen, Momente heraufzubeschwören aus den Zeiten, als der Ball

noch rund war. Geburtstage mag man vergessen, doch Rahns WM-Siegtreffer,

das Wembley-Tor, Dosenwürfe, Selbsteinwechslungen, Pfostenbrüche,

Phantomtore oder Schutzschwalben, das verlorene EM-Finale

1992 gegen Dänemark oder den WM-Triumph 2014 nie. Ohne sich um

Neutralität zu kümmern, erzählt Rainer Moritz von bekannten und unbekannten

großen Fußball-Höhepunkten, von schrecklichen, unangenehmen

und grandiosen Ereignissen.

Foto: © Marco Grundt

Rainer Moritz

1958 in Heilbronn geboren,

amtierte in jungen Jahren

unerschrocken als Fußballschiedsrichter,

ist leidgeprüftes

Mitglied des TSV 1860 München,

leitet das Literaturhaus

Hamburg, schreibt Literaturkritiken

und Bücher über dies

und das. Bei Atlantik veröffentlichte

er zuletzt Die Überlebensbibliothek.

Bücher für alle

Lebenslagen (2016).

20 / 21


Ein Buch über

alles, was nicht im

Reiseführer steht

Ich packe

meinen Koffer…

Jacopo Pasotti

Wohin weht der Wind?

Wissenschaft für unterwegs

Originaltitel: La Scienza in Valigia

Originalverlag: Codice Edizioni, Turin

Aus dem Italienischen von Johannes von Vacano

ca. 200 Seiten, Paperback

€ 18,– [D] / € 18,50 [A]

Warengruppe 1910

ISBN 978-3-455-00285-0

23. Mai 2018

Andrea Gentile

Wie kommt der

Sand an den Strand?

978-3-455-70009-1

Was tun bei Jetlag? Ist Ökotourismus wirklich öko?

Was ist das ideale Urlaubsziel? Macht Reisen glücklich?

Und wann machen wir endlich Urlaub im All?

Bevor wir verreisen, müssen wir uns entscheiden: Sonne oder Schnee,

Meer oder Berge, Berghütte oder Spa-Resort. Dann müssen wir richtig

packen – und vor allem nichts vergessen. Im Flugzeug quälen uns Luftlöcher

und unser Gewissen: Wieviele Bäume müsste ich eigentlich pflanzen,

um diese Reise ökologisch zu kompensieren? Und angekommen: Habe ich

wirklich das richtige Reiseziel gewählt?

Keine Sorge, dieses Buch gibt auf die noch so abwegigste Frage rund um

das Reisen eine spannende und kuriose Antwort. Ein buntes Lesevergnügen

für sonnige Tage am Strand und lange Staus auf der Autobahn.

Jacopo Pasotti

Wie viel wiegt ein Berg?

ISBN 978-3-455-70015-2

Alice Pace

Was passiert, wenn

es passiert?

ISBN 978-3-455-70023-7

Foto: © privat

Jacopo Pasotti

arbeitet als Autor und

Fotograf u. a. für National

Geographic und Die Zeit

und reist für sein Leben

gern – ob nach Nepal, in

die Arktis oder ins Nachbardorf.

2011 wurde er

mit dem Piazzano-Preis für

Wissenschaftsjournalismus

ausgezeichnet. Er lebt mit

seiner Familie in Basel und

Mailand.

Der Übersetzer

Johannes von Vacano,

geboren 1982 in Rom,

studierte italienische und

deutsche Literatur- und

Sprachwissenschaft in

Bonn und Florenz. Er lebt

und arbeitet in Bonn.

22 / 23


Endlich wieder

lieferbar!

»Dieses Buch

erspart einem 10 Jahre

Schweigekloster.«

Kristin Raabe

Oma Hilde, Sokrates

und der Dalai Lama

Was wir von weisen

Menschen lernen können

288 Seiten, Paperback

€ 16,– [D] / € 16,50 [A]

Warengruppe 1922

ISBN 978-3-455-00310-9

14. März 2018

Vince Ebert

»Es gibt Ur-Wahrheiten, die jede Generation neu entdecken

muss. Für Weisheit hilft einem keine Suchmaschine, zum

Glück gibt es dieses Buch.« Eckart von Hirschhausen

Welche Chance hätte Sokrates heute, würde er seine Dialoge statt auf dem

Marktplatz im alten Athen in einem modernen Einkaufszentrum führen?

Der Giftbecher bliebe ihm wohl erspart, stattdessen würde er ins betreute

Wohnen abgeschoben. Sicher ist: Kaum jemand könnte uns so viel über

den Umgang mit (Schein-)Wissen lehren wie er. Es sind aber nicht nur die

großen Weisen der Antike, von denen wir etwas lernen können, sondern

unter Umständen auch die eigene Großmutter oder der Schuster von

nebenan. Kristin Raabe führt den Leser auf einer unterhaltsamen Reise

von der Antike bis in die Gegenwart, von einer niederbergischen Kleinstadt

bis ins ferne Asien – und zeigt, wie es möglich ist, ein Leben im Zeichen

von Weisheit zu führen.

Foto: © Bettina Fürst-Fastré

Kristin Raabe

geboren 1970, bewunderte

bereits während ihrer Schulzeit

Charles Darwin und

Alexander von Humboldt. Als

Vorbereitung auf ein Leben

als reisende Naturforscherin

studierte sie Biologie und

Philosophie. Sie wurde dann

aber doch Journalistin und

arbeitet seit 1998 in Köln für

den WDR und den Deutschlandfunk.

24 / 25


Unsere

Highlights

Atlantik

Atlantik

Taschenbuch

Frühjahr 2018

28

Winfried

Hammelmann

Zeit für Wolke 7

34

Jérôme Colin

Ich warte auf dich

am Ende der Straße

40

Antoine Laurain

Das Bild aus meinem

Traum

52

Alexander Oetker

Retour


Wir werben in:

A2-Plakat

ISBN 978-3-455-98248-0

Online-Marketing:

· Gewinnspiel

· Social Media

· Bannerwerbung

HIMMLISCHE

AUSSICHTEN FÜR

DIE NÄCHSTEN

LESESTUNDEN

Großflächige Außenwerbung


Für Leser von David Safier

und Matthias Sachau

Wo ein Wille ist,

ist auch der Himmel

nicht im Weg

Winfried Hammelmann

Zeit für Wolke 7

Roman

288 Seiten, Paperback

€ 15,– [D] / € 15,50 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-00312-3

14. März 2018

Spitzentitel

Zwischen Leben und Tod muss immer ein Gleichgewicht

herrschen. Was aber passiert, wenn Petrus einen Fehler macht

und zum Ausgleich jemanden früher in den Himmel holen muss?

Und was macht man, wenn es dann ausgerechnet die eigene

Traumfrau ist?

Nils Petersen führt ein ziemlich überschaubares Leben. Er arbeitet in

einer Bank, findet die Ordnung von Zahlenkolonnen beruhigend und fährt

jedes Jahr zur selben Zeit mit seinen besten Freunden nach Sylt. Doch

dann ist da plötzlich Lena, und Nils bis über beide Ohren verknallt. Bevor

sie ihn aber überhaupt richtig bemerken kann, kommt Lena bei einem

Motorradunfall ums Leben. Was die beiden nicht ahnen: Eigentlich hätte

sie noch gar nicht sterben sollen, aber Petrus hat im Himmel einen Fehler

gemacht. Für Nils gibt es aber noch eine kleine Chance auf die große

Liebe: Er muss einfach nur genügend Zeit sammeln, um Lena zurück auf

die Erde zu holen. Doch woher bekommt man 473 352 Stunden?

Foto: © Hoffmann und Campe

Winfried Hammelmann

1959 in Bremen geboren,

machte erst einen Umweg

über das Bankwesen, bevor

er zum Radio kam. Seitdem

ist er als Moderator, Redakteur

und Satiriker tätig, u.a.

für Radio Bremen und das

Morgenmagazin. Seit 2001

hat er außerdem eine wiederkehrende

Rolle als Kriminalassistent

Karlsen im Bremer

Tatort.

Paperback-Originalausgabe

30 / 31


Wunderbar

melancholisch

Natalio Grueso

Der Wörterschmuggler

Roman

Aus dem Spanischen von Marianne Gareis

256 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-00209-6

24. April 2018

»Ein

wunderschöner

Roman.«

Paulo Coelho

»Ein Buch, das man mit Vergnügen liest und das auf jeder neuen

Seite ein Geheimnis preisgibt, das noch überraschender ist als das

vorherige.« Mario Vargas Llosa

Bruno Labastide ist ein Abenteurer, ein sympathischer Schuft und ein

Sammler kurioser Geschichten: Als er in Venedig eine geheimnisvolle

Japanerin kennenlernt, die ihre Liebhaber stets nur für eine Nacht und

gegen schöne Verse empfängt, versucht er, sie mit seinen Geschichten zu

betören: zum Beispiel mit der von dem Jugendlichen, der Wörter schmuggelt,

oder mit der von der Frau, die in Paris von einem unsichtbaren Verehrer

verfolgt wird. Magisch-zauberhafte Begebenheiten, die in Buenos Aires,

Paris oder Shanghai spielen und am Ende wieder nach Venedig führen.

Foto: © Ricardo Martin

Natalio Grueso

arbeitet als Regisseur in

Madrid. Zuvor leitete er das

Oscar-Niemeyer-Kulturzentrum

im spanischen

Avilés. Bei Atlantik erschien

von ihm zuletzt 2016 ein

Buch über Woody Allen, mit

dem ihn eine enge Freundschaft

verbindet.

Die Übersetzerin

Marianne Gareis studierte

Lateinamerikanistik, Anglistik

und Ethnologie. Sie

übersetzt aus dem Portugiesischen

und Spanischen u. a.

Autoren wie José Saramago,

Andréa del Fuego und

Sergio Álvarez. 2014 erhielt

sie den Straelener Übersetzerpreis

der Kunststiftung

NRW.

32 / 33


JÉRÔME COLIN

ICH WARTE

AUF DICH AM ENDE

DER STRASSE

WANN GENAU

VERWANDELT SICH DIE

LIEBE IN EINE TO-DO-LISTE?

WAS SIND DIE SCHÖNSTEN

MOMENTE IM LEBEN?

WAS DIE WICHTIGSTEN?

»EIN DEBÜT VOLLER

CHARME UND MUSIK.«

L‘EXPRESS, PARIS

JÉRÔME COLIN ERZÄHLT

VON DEM SCHEINBAR NATÜR-

LICHEN LAUF DER DINGE, VON DER

EINSAMKEIT IN DER GROSSSTADT

UND VON DER SEHNSUCHT, ALLES

ANDERS ZU MACHEN.


Immer

geradeaus

fahren?!

Für alle Leser

von Nick Hornby

Jérôme Colin

Ich warte auf dich am Ende der Straße

Roman

Originaltitel: Éviter les péages

Originalverlag: Allary Editions, Paris

Aus dem Französischen von Christian Kolb

196 Seiten, Paperback

€ 15,– [D] / € 15,50 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-60050-6

23. Mai 2018

Spitzentitel

»Dieses Buch ist voller Geistesblitze. Sätze, die einen

berühren, belustigen, erschüttern.« Elle

Mit vierzig ist alles festgelegt, dann gibt es kein Zurück mehr. So denkt

er, bis er eines Nachmittags in einer Bar Marie kennenlernt und sie ihn

anlächelt. Er ist Taxifahrer in Brüssel, lauscht bereitwillig den Sorgen

und Nöten seiner Passagiere oder hört Leonhard Cohen und Lou Reed.

Er ist glücklich verheiratet, hat ein kleines Haus und drei Kinder. Doch

mit Marie gerät alles durcheinander. Soll er den walk on the wild side

wagen? Soll er seine Frau für eine andere verlassen, die er kaum kennt?

Er kann sich nicht entscheiden, klammert sich lieber an seinem Lenkrad

fest, dreht die Musik auf und sucht in den Texten seiner Lieblingssongs

nach der richtigen Art zu lieben.

Foto: © Allary Editions / Olivier Marty

Jérôme Colin

wurde 1974 in Flawinne/

Belgien geboren, arbeitet

als Journalist und Fernsehmoderator,

u.a. für die

Sendung Hep Taxi!. Er lebt

in Brüssel. Ich warte auf

dich am Ende der Straße

ist sein erster Roman.

Der Übersetzer

Christian Kolb wurde 1970

geboren und studierte französische

Literatur und Filmwissenschaft

in Berlin und

Paris. Er lebt in Berlin.

Paperback-Originalausgabe

36 / 37


Willkommen im

Paradies der Stars

Eine Geschichte mit

Fantasie und Herz

Oliver Geissen

Kokostee

Roman

224 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-00316-1

23. Mai 2018

Erstmals als Taschenbuch

»Geissen hat über seine prominenten Inselbewohner viel

geforscht – er erzählt fundiert und mit Leichtigkeit eine viel

schönere Variante der Weltgeschichte.« Gala

Haben Elvis Presley und Marilyn Monroe unsere Welt vor Jahrzehnten

wirklich für immer verlassen? Nicht ganz! Sie leben auf einer traumhaft

schönen Insel, und es geht ihnen besser als jemals zuvor. In der Morgensonne

am Strand, auf dem Weg zur Poolgymnastik, begegnen sie Michael

Jackson beim Muschelsammeln. Bob Marley geht mit John Lennon auf

Bootstour. Und Kurt Cobain frühstückt mit Amy Winehouse. Butler Adschei,

die gute Seele der Insel, umsorgt die prominenten Aussteiger und hält sie

bei bester Laune. Mit Herz und Humor erzählt er von ihrem exotischen

Leben und ihren liebenswerten Marotten – und von aufregenden Tagen,

in denen das größte Geheimnis unserer Zeit aufzufliegen droht … Oliver

Geissen erkundet in seinem phantasievollen Roman die wahre Heimat

des Happy Ends.

Foto: © www.redpoint.tv

Oliver Geissen

gehört zu Deutschlands

bekanntesten und beliebtesten

Fernsehmoderatoren.

Er moderierte u.a.

top of the pops, Die Oliver

Geissen Show, mehrfach

die Echo-Verleihungen sowie

Deutschland sucht den

Superstar. Er lebt mit seiner

Frau, drei Söhnen und

einer Tochter in Hamburg.

38 / 39


DAS

Bild

T aum

JETZT ALS

TASCHENBUCH

AUS

MEINEM

VON

ANTOINE LAURAIN

NACH DEN SPIEGEL-

BESTSELLERN »LIEBE MIT

ZWEI UNBEKANNTEN« UND

»DER HUT DES PRÄSIDENTEN«

SCHREIBT ER SICH WIEDER

IN ALLE HERZEN:

»Wunderbar leise, typisch französisch.«

Monika58097

»Antoine Laurain überzeugt wieder einmal mit Witz,

französischem Charme und einer kurzweiligen Geschichte.«

Kathycaughtfire

Der gefeierte

französische Bestseller-

Autor, längst Liebling der

Leser und Buchhändler,

verzaubert alle mit

seinen charmanten

Romanen.

»Dieser Mann kann einfach schreiben!«

Ladyoftherings

»Ein weiterer Volltreffer von Antoine Laurain!

Ein Buch, aus dem man kaum wieder auftauchen kann!«

Buchfluestern82

»Einmal Laurain, immer Laurain!

Wundervolles Buch.«

19angelika63


Insgesamt mehr als 100.000 verkaufte

Exemplare seiner Romane

Wie viel sind wir

bereit, für die große

Liebe aufzugeben?

Antoine Laurain

Das Bild aus meinem Traum

Roman

Aus dem Französischen von

Sina de Malafosse

192 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-00205-8

23. Mai 2018

Antoine Laurain

Die Melodie meines Lebens

ISBN 978-3-455-60052-0

Ein charmanter Roman über Erkennen und Verkennen,

über die Suche nach sich selbst und das Finden der Liebe.

Maître Pierre-François Chaumont, ein brillanter Pariser Anwalt, ist

leidenschaftlicher Kunstsammler und lässt sich keine Auktion entgehen.

Von einem alten Ölgemälde kann er eines Tages den Blick nicht mehr

abwenden: Der dargestellte Mann mit gepuderter Perücke ähnelt ihm wie

sein Spiegelbild! Das Porträt soll seine Sammlung krönen und er ersteigert

es, aber schon bald wandelt sich das Glücksgefühl in Paranoia, denn

Pierre-François fürchtet, verrückt geworden zu sein: Niemand seiner

Familie oder Freunde sieht die frappierende Ähnlichkeit. Mithilfe des

Wappens findet er jedoch die Familie des Porträtierten – ein altes Adelsgeschlecht,

das seit Jahrhunderten auf Schloss Mandragore in der Bourgogne

lebt. Heimlich reist Pierre-François dorthin und erlebt eine weitere Überraschung:

Jeder scheint ihn zu kennen! Man hält ihn für den seit Jahrzehnten

verschollenen Grafen, und Pierre-François belässt es dabei – er

kann der Versuchung nicht widerstehen, eine neue Identität anzunehmen

und ein vollkommen anderes Leben anzufangen …

Antoine Laurain

Der Hut des Präsidenten

ISBN 978-3-455-65022-8

Antoine Laurain

Liebe mit zwei Unbekannten

ISBN 978-3-455-60017-9

Foto: © Jean-Luc Bertini, Flammarion

Antoine Laurain

arbeitete als Drehbuchautor

und Antiquitätenhändler

in Paris. Er ist in

Frankreich ein gefeierter

Bestsellerautor. Mit Liebe

mit zwei Unbekannten

(Atlantik Verlag, 2015)

gelang ihm der internationale

Durchbruch. Auch sein

Roman Der Hut des Präsidenten

(Atlantik Verlag, 2016)

war weltweit ein Erfolg.

Die Übersetzerin

Sina de Malafosse,

geboren 1984 in Siegen,

studierte Romanistik

und Vergleichende Literaturwissenschaften

in Mainz

und Dijon. Zuletzt als Verlagslektorin

in Frankfurt

a.M. tätig, lebt sie nun

als Übersetzerin und

Lektorin in Toulouse.

42 / 43


Ein Panoptikum

der Wünsche

Für alle Fans von

T.C. Boyle und John Irving

Paul Theroux

Hotel Honolulu

Roman

Aus dem Englischen von Theda Krohm-Linke

527 Seiten, Taschenbuch

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-65078-5

14. März 2018

Erstmals als Taschenbuch

»Ich kenne nichts Erotischeres als Hotelzimmer – sie sind Räume

der Liebe und des Todes.«

Das Hotel Honolulu auf Hawaii, nicht weit vom Strand, hat seine besten

Tage lange hinter sich. Achtzig Zimmer – achtzig Gäste – achtzig Geschichten:

ein eigenes Universum. Hier wird ein Schriftsteller unverhofft Manager

und findet in den Geschichten der liebenswert-exzentrischen Hotelgäste

genug Stoff für ein ganzes Leben.

»Theroux‘ Roman ist atemberaubend wie ein gutes Hotel:

Checken Sie am besten sofort ein.« The Guardian

erscheint

zeitgleich:

»Ein wunderbar abgründiges, trauriges, aber zugleich auch

sehr komisches Buch.« Marion Brasch, Radio eins

»Theroux beherrscht sein Handwerk. Die Dialoge sind perfekt.

Man folgt ihm neugierig von Zimmer zu Zimmer.«

Barbara Schaefer, mare

Paul Theroux

Mutterland

ISBN 978-3-455-00290-4

Hoffmann und Campe

Foto: © picture alliance / Effigie / Leemage

Paul Theroux,

geboren 1941 in Massachusetts

/USA, ist mit mehr als

dreißig veröffentlichten

Büchern einer der weltweit

populärsten Gegenwartsautoren.

Weltruhm erlangte

er vor allem als Reiseschriftsteller.

Daneben verfasste

er autobiographisch beeinflusste

Romane . Er lebt mit

seiner Familie in Cape Cod

und Hawaii.

Der Übersetzer

Theda Krohm-Linke, geboren

1955, studierte Angewandte

Sprachwissenschaft und

promovierte in Romanistik.

Sie arbeitete als Verlagsleiterin

und Cheflektorin und

lebt heute als Übersetzerin

und Autorin bei Köln.

44 / 45


Siegfried Lenz

Das Vorbild

Roman

530 Seiten, Taschenbuch

€ 14,– [D] / € 14,40 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-00325-3

23. Mai 2018

Siegfried Lenz

Duell mit dem Schatten

Roman

382 Seiten, Taschenbuch

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-00259-1

23. Mai 2018

»Anschaulich

und hintergründig.«

Frankfurter Neue Presse

Der Klassiker zum

Thema Vergangenheitsbewältigung

»Ich meine, dass jeder Mensch eine

Imitationsphase durchmachen muss,

ehe er zur Selbstbestimmung, zur

eigenen Rollenbestimmung findet.«

Siegfried Lenz

›Lebensbilder – Vorbilder‹ heißt ein

Kapitel eines neuen Lesebuchs, das drei

Sachverständige zusammenstellen und

herausgeben sollen. Die drei erfahrenen

Pädagogen treffen aufeinander, ausgerüstet

mit Vorschlägen und Bekenntnissen,

und jeder von ihnen ist überzeugt,

das eigene Beispiel durchbringen zu

können. Sichtend, wertend, urteilend

machen sie sich an eine kaum lösbare

Aufgabe.

»Unter den vielen Zeitromanen, die

nach dem Krieg erschienen, habe ich

keinen gefunden, der deutsche Gegenwartsdeutung

in einem so reinen und

tiefen Sinn zu geben scheint wie die

zweite Arbeit des siebenundzwanzigjährigen

Siegfried Lenz.«

Süddeutsche Zeitung

Ein deutscher Oberst fährt 1952 mit

seiner Tochter nach Libyen und sucht

die damaligen Kampfgebiete in der

afrikanischen Wüste auf. Er hofft, sich

von einer schuldhaften Verstrickung zu

befreien. Von seiner Tochter versucht

er Mitleid und Verständnis zu erpressen.

Duell mit dem Schatten thematisiert die

Schuld der Väter, mit der die junge

Generation konfrontiert wird und die

sie bewältigen muss.

46 / 47


Sein umstrittenster

Roman

José Saramago

Das Evangelium nach Jesus Christus

Roman

Aus dem Portugiesischen von Andreas Klotsch

ca. 500 Seiten, Paperback

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

Warengruppe 2112

ISBN 978-3-455-00317-8

24. April 2018

»Die literarische

Stimme seines

Landes.«

Der Spiegel

»Der Roman hat alles, was man von einem großen Roman

erwartet: eine in höchstem Maße spannende Handlung, packende

Dialoge, Ironie, Tiefe, Subtilität. Saramago wagt sich auf heikles

Terrain, und dabei ist sein Jesus Christus menschlicher und

christlicher, als er jemals zuvor dargestellt wurde.«

Letras Libres, Madrid

In José Saramagos Version der Geschichte Jesu trifft man auf eine Christusfigur,

die durch und durch menschliche Züge aufweist: Lebenshungrig

und sinnenfroh, aber auch ängstlich und zweifelnd geht sie durch die Welt.

Der bedeutende portugiesische Schriftsteller rüttelt in seiner gewagten

Interpretation der »Heilandsgeschichte« an den Fundamenten unserer

Kultur und stellt mit beeindruckender Radikalität Geschichte, Religion

und Legende in Frage.

Foto: © Isolde Ohlbaum

José Saramago

(1922–2010) wurde in der

portugiesischen Provinz

Ribatejo geboren. Er entstammt

einer Landarbeiterfamilie

und arbeitete als

Maschinenschlosser, technischer

Zeichner und Angestellter.

Später war er Mitarbeiter

eines Verlags und

Journalist, bevor er weltberühmter

Schriftsteller wurde.

Der Übersetzer

Andreas Klotsch übersetzt

aus dem Spanischen, Portugiesischen

und Französischen.

Er hat u.a. Romane

von José Saramago, Daniel

Chavarría und Robert

Merle ins Deutsche übertragen.

Er lebt in Berlin.

48 / 49


In der Hitze

des Sommers ist der

Tod eiskalt

»Unvergesslich.«

Sunday Times

Tom Callaghan

Mörderischer Sommer

Thriller

Originaltitel: A summer revenge

Originalverlag: Quercus, London

Aus dem Englischen von Kristian Lutze und Sepp Leeb

320 Seiten, Paperback

€ 14,99 [D] / € 15,50 [A]

Warengruppe 2121

ISBN 978-3-455-00123-5

24. April 2018

Paperback-Originalausgabe

»Seit Kind44 habe ich nichts mehr so eindringliches gelesen.

Gnadenlos, atmosphärisch stark und unglaublich spannend.«

Sebastian Fitzek über »Blutiger Winter«

Nachdem Akyl Borubaew seinen Job bei der Mordkommission in Bischkek

gekündigt hat, ist er ein einsamer Wolf mit Blut an den Händen. Dann

verspricht ihm der Minister für Staatssicherheit, dass er sein altes Leben

zurückbekommen kann, wenn er dessen verschwundene Geliebte findet.

Die wunderschöne Natasha Sulonbekova ist in Dubai verschollen und sie

hat Informationen, die den Minister seine Karriere kosten könnten.

Aber als Borubaew in Dubai ankommt – wo er als erstes Zeuge eines

grausamen Blutbads wird – merkt er schnell, dass viel mehr auf dem

Spiel steht als die Karriere des Ministers. Der Wahrheit auf der Spur wird

er in ein tödliches Spiel verwickelt, aus dem er vielleicht nie mehr nach

Kirgisistan zurückkehrt – zumindest nicht lebend…

Tom Callaghan

Tödlicher Frühling

ISBN 978-3-455-65048-8

Tom Callaghan

Blutiger Winter

ISBN 978-3-455-65019-8

Foto: © Marcus Wilson-Smith

Tom Callaghan

geboren in Nordengland,

arbeitete viele Jahre bei

Saatchi & Saatchi in London,

New York und Philadelphia

und lebt heute in Dubai.

Mörderischer Sommer

ist der dritte Band seiner

hochgelobten Thrillerserie

um den kirgisischen

Inspektor Akyl Borubaew.

Die Übersetzer

Kristian Lutze übersetzt

aus dem Englischen, u. a.

Werke von Robert Wilson,

Walter Mosley und Michael

Robotham.

Sepp Leeb studierte Amerikanistik

und übersetzt vor

allem Spannungsliteratur.

Unter vielen anderen hat er

Thomas Harris, Michael

Connelly und Tom Knox ins

Deutsche übertragen.

50 / 51


Alexander Oetker

RETOUR

Luc Verlains erster Fall

EIN AQUITAINE-KRIMI

»Ein unterhaltsamer Regionalkrimi mit

vielen Pluspunkten auf der Wohlfühlskala.«

dpa

LUC VERLAINS ZWEITER FALL

ERSCHEINT BEREITS AM 14. MÄRZ

BEI HOFFMANN UND CAMPE

GEMEINSAME

MARKETING-AKTIONEN

DER AUFTAKT DER

ERFOLGREICHEN KRIMI-REIHE

JETZT ALS TASCHENBUCH

Foto: © Alexander Oetker


»Ein unglaublich

starkes Debüt.«

Adrian Arnold, Schweizer Fernsehen

Austern, Bordeaux-Weine

und eine Tote am Strand

Alexander Oetker

Retour

Luc Verlains erster Fall

Roman

288 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 2121

ISBN 978-3-455-00349-9

23. Mai 2018

Spitzentitel

»Retour ist ein richtiger Wohlfühlkrimi, der sich aber nicht nur

auf urlaubsschwangere Gemütlichkeit verlässt, sondern zwischendurch

in Sachen Spannung richtig Gas gibt.« Oliver Steuck, WDR 2

Luc Verlain liebt gutes Essen, Frauen und sein sorgenloses Leben in Paris.

Doch als sein Vater schwer erkrankt, lässt Luc sich versetzen. Ausgerechnet

nach Bordeaux in die Region Aquitaine, von wo er als junger Polizist

geflohen war. Zurück in seiner Heimat muss Luc sich seinen Erinnerungen

stellen. Und schon kurz nach seiner Ankunft erschüttert ein Mord die

Gegend: Ein Mädchen liegt erschlagen am Strand von Lacanau-Océan.

In dem kleinen Dorf kochen schnell die Spekulationen hoch. Das Opfer hat

erst vor kurzem die Beziehung zu dem algerischen Nachbarsjungen beendet,

der als dringend tatverdächtig gilt. Der Stiefvater des Mädchens will

die Sache selbst in die Hand nehmen. Lucs Ermittlungen führen ihn an

die Strände und in die Weinberge der Region und zurück nach Paris,

immer an seiner Seite Kollegin Anouk, deren Charme er nur schwer

widerstehen kann.

Alexander Oetker

Château Mort

ISBN 978-3-455-00076-4

Hoffmann und Campe

auch als

Hörbuch:

Mehr über Luc Verlain und das Aquitaine unter www.lucverlain.de.

Alexander Oetker

Retour

ISBN 978-3-455-00073-3

Hoffmann und Campe

Foto: © Maria Vogel / Die Hoffotografen

Alexander Oetker

war langjähriger Frankreichkorrespondent

für

RTL und n-tv und ist profunder

Kenner von Politik

und Gesellschaft der

Grande Nation. Geboren

1982 in Berlin, arbeitete er

u.a. für die Berliner Zeitung,

das Bayerische Fernsehen

und den MDR. Seit 2012 ist

er politischer Korrespondent

für die Mediengruppe RTL

Deutschland in Berlin, berichtet

aber immer wieder

aus Frankreich. Alexander

Oetker lebt mit seiner Frau

und seinem Sohn in Berlin.

Der erste Band Retour. Luc

Verlains erster Fall stand

wochenlang auf der SPIEGEL-

Bestsellerliste.

54 / 55


Agatha Christie

Morphium

Ein Fall für Poirot

Aus dem Englischen von

Giovanni Bandini

230 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 2121

ISBN 978-3-455-00336-9

14. März 2018

Ein raffiniertes

Gerichtsdrama

Neuübersetzung

»Poirot löst einen weiteren spannenden

Fall.« Daily Mail

Im Leben der schönen Elinor läuft alles

perfekt: Gerade erst verlobt, sieht sie nun

auch einem beträchtlichen Erbe entgegen,

da ihre Tante Laura im Sterben liegt.

Doch dann verliebt sich Elinors Verlobter

ausgerechnet in Mary, der Elinor dem

letzten Wunsch der Tante folgend einen

Teil des Erbes überlässt, und schließlich

wird Mary ermordet. Die Beweise gegen

Elinor sind erdrückend – ist sie tatsächlich

schuldig oder kann Hercule Poirot das

Gegenteil beweisen?

® AGATHA CHRISTIE word mark and signature and POIROT are registered trade marks of Agatha Christie Limited in the UK and elsewhere. All rights reserved.

Agatha Christie

Blausäure

Ein Fall für Colonel Race

Aus dem Englischen von

Regula Venske

256 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 2121

ISBN 978-3-455-00326-0

14. März 2018

Tödlicher Geburtstag

»Wahrscheinlich werden neun

von zehn Lesern von der Auflösung

des Falls überrascht sein.«

New York Times

Die lebensfrohe Rosemary stirbt während

ihres eigenen Geburtstagsdinners,

nachdem sie mit Blausäure vergifteten

Champagner getrunken hat. Ihr Tod wird

als Selbstmord eingestuft. Doch war es

tatsächlich so? Als Rosemarys Ehemann

plötzlich Briefe erhält, in denen das

Gegenteil angedeutet wird, ist er entschlossen,

die Wahrheit herauszufinden.

So organisiert er ein erneutes Dinner,

um den Täter aus der Reserve zu locken.

Doch dann kommt alles ganz anders …

56 / 57


Agatha Christie

Kurz vor Mitternacht

Ein Fall für Superintendent Battle

Aus dem Englischen von

Rebecca Gablé

272 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 2121

ISBN 978-3-455-00226-3

14. März 2018

»Agatha Christie hat

sich selbst übertroffen.«

New York Times

»Es ist lange her, aber ich würde

den Mörder sofort wiedererkennen.«

Beim gemeinsamen Dinner während

des Sommers in Gull‘s Point dreht sich

das Tischgespräch um das Rechtssystem,

Mord und Gerechtigkeit. In der Nacht

darauf stirbt Rechtsanwalt Rever an einem

vermeintlichen Herzinfarkt – oder hat

jemand nachgeholfen?

Superintendent Battle muss sich in

seinem fünften und letzten Fall durch ein

Geflecht an Hinweisen kämpfen, um

den Täter unter den Gästen ausfindig zu

machen.

® AGATHA CHRISTIE word mark and signature and POIROT are registered trade marks of Agatha Christie Limited in the UK and elsewhere. All rights reserved.

Agatha Christie

Mord in Mesopotamien

Ein Fall für Poirot

Aus dem Englischen von

Michael Mundhenk

256 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 2121

ISBN 978-3-455-00338-3

14. März 2018

Poirot ermittelt

im Orient

Neuübersetzung

»Hochoriginell und absolut packend.«

New York Times

Die Ausgrabungen des erfolgreichen

Archäologen Dr. Leidner im Irak werden

von den Wahnvorstellungen seiner Frau

Louise überschattet. Die Krankenschwester

Amy Leatheran erklärt sich

bereit, Louise zu betreuen, doch sie ahnt

noch nicht, worauf sie sich einlässt. Als

ein Mord geschieht, stellt sich die Frage,

was tatsächlich hinter Louises angeblichen

Wahnvorstellungen steckt. Welche

dunklen Geheimnisse liegen in ihrer

Vergangenheit begraben?

58 / 59


Eric Ambler

Waffenschmuggel

Aus dem Englischen von

Tom Knoth

ca. 312 Seiten, Taschenbuch

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

Warengruppe 2121

ISBN 978-3-455-65116-4

23. Mai 2018

Eric Ambler

Besuch bei Nacht

Aus dem Englischen von

Wulf Teichmann

248 Seiten, Taschenbuch

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

Warengruppe 2121

ISBN 978-3-455-65115-7

23. Mai 2018

Sachbuch meets

klassischen Krimi

Hochaktueller

Politthriller

»Er malt hier ein grandioses Bild von

Südostasien – mit allen seinen Farben

und Brüchen.«

The New York Times Book Review

Im Malaysia der fünfziger Jahre, kurz

vor der Unabhängigkeit des Landes, entdeckt

der indische Sekretär Girija Krishnan

ein verlassenes Waffenlager von besiegten

Guerilla-Kämpfern. Sein Traum, eines

Tages sein eigenes Unternehmen betreiben

zu können, scheint plötzlich zum Greifen

nahe. Der zwielichtige Geschäftsmann

Tan Siow Ming soll ihm beim Verkauf der

Waffen helfen und einen geeigneten

Strohmann ausfindig machen, und auch

die amerikanischen Touristen Dorothy

und Greg Nilsen sind nur allzu gern

bereit, ihrer langweiligen Kreuzfahrt zu

entfliehen und sich in ein kleines Abenteuer

zu stürzen. Doch der Sekretär

macht sich nicht nur die Kommunisten

und die Stadtverwaltung zum Feind, alles

kommt ein wenig anders als geplant ...

Ein englischer Ingenieur, der gerade

ein Staudamm-Projekt in einem fiktiven

südostasiatischen Inselstaat beendet

hat, gerät ungewollt zwischen die

Fronten einer Militärrevolte.

Die letzten Tage bis zu seiner endgültigen

Anreise möchte der Ingenieur in der völlig

überbuchten Hauptstadt verbringen. Das

Glück scheint zunächst auf seiner Seite

zu sein, man bietet ihm eine Unterkunft

im Air House an und dann lernt er auch

noch die wunderschöne Eurasierin Rosalie

kennen. Doch plötzlich geraten die beiden

in eine äußerst prekäre Lage: ein Militärputsch

ereignet sich und die Aufständischen

erklären ausgerechnet das Air House

zu ihrem Hauptquartier. Steve und Rosalie

müssen nun äußerst vorsichtig vorgehen,

um im Kreuzfeuer zu überleben.

60 / 61


Barbara Miller

99 Gratis-Ideen mit Kindern

192 Seiten, Pappband

€ 9,99 [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 1191

ISBN 978-3-455-70012-1

23. Mai 2018

Cesarina Vighy

Mein letzter Sommer

Roman

Aus dem Italienischen von Maja Pflug

192 Seiten, gebunden

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

Warengruppe 1110

ISBN 978-3-455-65088-4

23. Mai 2018

Olympische Spiele

für die ganze Familie

»Unglaublich weise

und zärtlich.«

Vanity Fair

Kinderspaß und Elternglück ...

bis das Sparschwein platzt.

Kinder wollen ständig Überraschungen

erleben und am liebsten jeden Tag ein

neues Spielzeug haben. Das kann den

Geldbeutel schon arg strapazieren. Aber

es geht auch anders, denn mit etwas

Phantasie hält man Kinder auch ohne

teure Geschenke bei Laune. Egal ob

Spiele, Bastelanregungen, Ausflüge,

gemeinschaftliche Aktivitäten zu Hause

oder im Freien, dieses Buch hält 99 tolle

Freizeit-Ideen bereit, die garantiert jedes

Kind glücklich machen und seine Eltern

gleich mit. Denn das Kindergeld bleibt

unangetastet!

Mit siebzig Jahren ist Amelia schwer

erkrankt. Den nahen Tod vor Augen,

lässt sie ihr Leben Revue passieren,

erzählt von der ungewöhnlichen Liebesgeschichte

ihrer Eltern in Venedig, von

der beglückenden Flucht des Mädchens

in die Welt der Bücher, vom Entkommen

aus der Enge des Elternhauses an die

Universität in Rom, von der ersten

Liebe und dem Leben als Bibliothekarin

mit Mann und Kind. Ein Leben, das

schließlich eine dramatische Wendung

erfährt, als die Ärzte bei ihr die Nervenkrankheit

ALS diagnostizieren. Doch

dieses Schicksal meistert Amelia mit

scharfzüngigem Witz und ohne jedes

Selbstmitleid. Auch wenn sie all ihre

Sinne verliert, ist sie fest entschlossen,

sich einen Sinn zu bewahren: den für

Humor.

62 / 63


Agatha Christie

Passagier nach Frankfurt

Roman

Originaltitel: Passenger to Frankfurt

Originalverlag: Collins, Glasgow

Aus dem Englischen von Julian Haefs

388 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag

€ 20,– [D] / € 20,60 [A]

Warengruppe 1121

ISBN 978-3-455-00262-1

Bereits erschienen

Zum ersten Mal im

deutschen Buchhandel

Dieser Roman war nur ein einziges

Mal im Rahmen einer Sammleredition

erschienen. Jetzt endlich gibt es ihn

in einer schönen Einzelausgabe und in

neuer Übersetzung.

Sir Stafford Nye ist nach Ende seiner

Dienstzeit als Diplomat auf dem Weg

zurück nach London. Beim Umsteigen

im nationalsozialistischen Frankfurt

nimmt seine Reise jedoch einen unvorhergesehenen

Verlauf, als eine junge

Frau ihm erzählt, dass jemand sie töten

will. Er hilft ihr und fortan kreuzen sich

beider Wege immer wieder, allerdings

stellt man ihm die mysteriöse Frau jedes

Mal als eine völlig andere Person vor.

Sir Stafford gerät in ein gefährliches

Spiel politischer Intrigen.

® AGATHA CHRISTIE word mark and signature and POIROT are registered trade marks of Agatha Christie Limited in the UK and elsewhere. All rights reserved.

Frederik und Gerrit Braun

Kleine Welt, großer Traum

Die Erfolgsgeschichte der Gründer

des Miniatur Wunderlandes

240 Seiten, Paperback

€ 15,– [D] / € 15,50 [A]

Warengruppe 1971

ISBN 978-3-455-00167-9

Eine unglaubliche

Erfolgsgeschichte

Bereits erschienen

»Die Wunderland-Idee von Frederik

und Gerrit ist genauso einmalig wie

ihre Lebensgeschichte.«

Reinhold Beckmann

Das Miniatur Wunderland gehört mittlerweile

nicht nur zu den größten Attraktionen

der Hansestadt. Die weltweit größte

Modelleisenbahn zieht mehr Besucher

an als jede andere Touristenattraktion in

Deutschland.

Die Schöpfer dieser kleinen Wunderwelt

sind Frederik und Gerrit Braun. In ihrem

Buch erzählen die Zwillinge zum ersten

Mal ihre ganze Geschichte, den mühsamen

Weg zum Welterfolg – und sie erlauben

einen spannenden Blick hinter die Kulissen

ihrer unglaublichen Mission.

64 / 65


Verkaufsaktion

Frühlingszauber

Grüner

wird’s nicht!

Das Aktionspaket

8 Titel plus Plakat

16 Exemplare:

2x Kiyak, Ein Garten liegt verschwiegen

2x Wenn der Garten blüht

2x Christie, Das Geheimnis von Greenshore Garden

2x Frohe Ostern

2x Frühling

2x Schmidt, Die Blumen des Jahres

2x Bruni, Was ist denn da im Busch?

2x Christie, Gartenkrimis

Mely Kiyak

Ein Garten liegt verschwiegen

120 Seiten, gebunden

€ 15,– [D] / € 15,50 [A]

ISBN 978-3-455-37020-1

Wenn der Garten blüht

Herausgegeben von Aleksia Sidney

256 Seiten, Pappband

€ 15,– [D] / € 15,50 [A]

ISBN 978-3-455-37031-7

Frohe Ostern

Herausgegeben von Aleksia Sidney

96 Seiten, gebunden

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

ISBN 978-3-455-37007-2

Loki Schmidt, Axel Jahn

Die Blumen des Jahres

232 Seiten, gebunden, Vierfarbendruck

€ 22,– [D] / € 22,70 [A]

ISBN 978-3-455-50325-8

EK ca. € 126,49 [D] / € 130,46 [A]

Remissionsrecht

ISBN 978-3-455-98112-4

Erscheint am 14. März 2018

Wer

Gärten mag, muss

Bücher lieben

Renato Bruni

Was ist denn da im Busch?

208 Seiten, Paperback

€ 17,– [D] / € 17,40 [A]

ISBN 978-3-455-70024-4

Agatha Christie

Mörderisches Grün

208 Seiten, gebunden

€ 15,– [D] / € 15,50 [A]

ISBN 978-3-455-00038-2

Agatha Christie

Das Geheimnis von Greenshore Garden

144 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

ISBN 978-3-455-65089-1

Frühling

Günter Berg (Herausgeber)

64 Seiten, gebunden

€ 8,99 [D] / € 9,20 [A]

ISBN 978-3-455-38091-0

A2-Plakat

ISBN 978-3-455-98106-3

66 / 67


Atlantik Ahoi

Unsere Leinenbändchen

Wir gratulieren unserem italienischen

Lieblingsautor Alessandro Baricco zum

60. Geburtstag am 25. Januar 2018!

Grégoire Delacourt

Alle meine Wünsche

192 Seiten, Leinen

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

ISBN 978-3-455-65145-4

Hélène Grémillon

Das geheime Prinzip der Liebe

336 Seiten, Leinen

€ 14,– [D] / € 14,40 [A]

ISBN 978-3-455-00195-2

Marie-Sabine Roger

Das Labyrinth der Wörter

272 Seiten, Leinen

€ 14,– [D] / € 14,40 [A]

ISBN 978-3-455-00194-5

Alessandro Baricco

Oceano Mare

304 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

ISBN 978-3-455-65087-7

Alessandro Baricco

City

368 Seiten, Taschenbuch

€ 13,– [D] / € 13,40 [A]

ISBN 978-3-455-65126-3

Alessandro Baricco

Seide

144 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

ISBN 978-3-455-00056-6

Irene Dische

Großmama packt aus

496 Seiten, Leinen

€ 14,– [D] / € 14,40 [A]

ISBN 978-3-455-65081-5

Jeannette Walls

Schloss aus Glas

544 Seiten, Leinen

€ 14,– [D] / € 14,40 [A]

ISBN 978-3-455-65080-8

Kressmann Taylor

Adressat unbekannt

96 Seiten, Leinen

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

ISBN 978-3-455-65082-2

Alessandro Baricco

Mr Gwyn

320 Seiten, Taschenbuch

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

ISBN 978-3-455-00042-9

Alessandro Baricco

Diese Geschichte

320 Seiten, Taschenbuch

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

ISBN 978-3-455-65127-0

Alessandro Baricco

Novecento

80 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

ISBN 978-3-455-00095-5

Erscheint am 20.02.2018

68 / 69


Lieblingsbücher

Longseller

8. Auflage

immer wieder gern verschenkt …

Katherine Kressmann Taylor

Adressat unbekannt

80 Seiten, Taschenbuch

€ 9,– [D] / € 9,20 [A]

ISBN 978-3-455-65013-6

Helene Hanff

84, Charing Cross Road

160 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

ISBN 978-3-455-65074-7

M.R.C. Kasasian

Mord in der Mangle Street

400 Seiten, Taschenbuch

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

ISBN 978-3-455-00211-9

Katharina Mahrenholtz, Dawn Parisi

Theater!

192 Seiten, gebunden

€ 22,– [D] / € 22,70 [A]

ISBN 978-3-455-00130-3

Katharina Mahrenholtz, Dawn Parisi

Literatur!

192 Seiten, gebunden

€ 22,– [D] / € 22,70 [A]

ISBN 978-3-455-00122-8

Katharina Mahrenholtz, Dawn Parisi

Schriftstellerinnen!

192 Seiten, gebunden

€ 22,– [D] / € 22,70 [A]

ISBN 978-3-455-37041-6

Naomi Wood

Als Hemingway mich liebte

368 Seiten, Taschenbuch

€ 12,– [D] / € 12,40 [A]

ISBN 978-3-455-00044-3

Christopher Morley

Das Haus der vergessenen Bücher

256 Seiten, Taschenbuch

€ 9,99 [D] / € 10,30 [A]

ISBN 978-3-455-65060-0

Grégoire Delacourt

Die vier Jahreszeiten des Sommers

192 Seiten, Taschenbuch

€ 10,– [D] / € 10,30 [A]

ISBN 978-3-455-00207-2

Achill Moser

Zu Fuß hält die Seele Schritt

272 Seiten, Halbleinen

€ 22,– [D] / € 22,60 [A]

ISBN 978-3-455-70017-6

Achill Moser

Sehnsuchtsorte

256 Seiten, Halbleinen

€ 22,– [D] / € 22,70 [A]

ISBN 978-3-455-00054-2

Rainer Moritz

Die Überlebensbibliothek

352 Seiten, Halbleinen

€ 20,– [D] / € 20,50 [A]

ISBN 978-3-455-37030-0

70 / 71


Kontakt für Bestellungen

und Reklamationen:

KNO VA

Hanna Lena Beier

Tel. (0711) 78 99-2030

Fax (0711) 78 99-1010

hoca@kno-va.de

Kontakt

Atlantik Verlag im

Hoffmann und Campe Verlag

Postfach 13 04 44, 20139 Hamburg

Harvestehuder Weg 42

20149 Hamburg

Tel. (040) 4 41 88-0

Fax (040) 4 41 88-202

www.hoca.de

Verkaufsleitung

Moritz Klein

Tel. (040) 4 41 88-227

Fax (040) 4 41 88-211

moritz.klein@hoca.de

Presseleitung

Laura Hage

Tel. (040) 4 41 88-287

Fax (040) 4 41 88-200

laura.hage@hoca.de

Lesungen und Veranstaltungen

Carola Brandt

Tel. (040) 4 41 88-220

Fax (040) 4 41 88-200

carola.brandt@hoca.de

Leitung Lizenzen

Nina Staedler

Tel. (040) 44 1 88-267

Fax (040) 44 1 88-319

nina.staedler@hoca.de

Abdrucke und Kleinlizenzen

Matthias Wagner

Tel. (040) 44 1 88-458

Fax (040) 44 1 88-319

lizenzen@hoca.de

Rechte Siegfried Lenz

Günter Berg Literary Agency

Mittelweg 117

20149 Hamburg

Tel. (040) 44 14 02 99 28

Fax (03222) 4 17 92 65

info@guenterbergagency.com

Änderungen aller bibliografischen

Daten und Preise vorbehalten.

Der Preis in € [A] wurde von unserem

österreichischen Alleinauslieferer als

sein gesetzlicher Letztverkaufspreis in

Österreich festgesetzt.

Fragen an den

Vertrieb:

vertrieb@hoca.de

Tel. (040) 44188-227

Fax (040) 44188-211

Bestellungen zu Reisekonditionen en

richten Sie an Ihre/n Vertreter/in

oder an den Verlag!

Ihre Verlagsvertretung

Hamburg, Schleswig-Holstein

Martin Goldberg

Berliner Verlagsvertretungen

Liselotte-Herrmann-Straße 2

10407 Berlin

Tel. (030) 4 21 22 45

Fax (030) 4 21 22 46

berliner-verlagsvertretungen@t-online.de

Bremen, Niedersachsen

Jürgen vom Hoff

Berliner Verlagsvertretungen

Liselotte-Herrmann-Straße 2

10407 Berlin

Tel. (030) 4 21 22 45

Fax (030) 4 21 22 46

berliner-verlagsvertretungen@t-online.de

Berlin, Brandenburg,

Mecklenburg-Vorpommern

Martina Wagner

Berliner Verlagsvertretungen

Liselotte-Herrmann-Straße 2, 10407 Berlin

Tel. (030) 4 21 22 45

Fax (030) 4 21 22 46

berliner-verlagsvertretungen@t-online.de

Nordrhein-Westfalen (ab 01.01.2018)

Verlagsvertretung

Sabine Schönfeld

Am Wolfspfädchen 6

53859 Niederkassel-Lülsdorf

Tel. (02208) 769070

Fax (02208) 769071

sabine.schoenfeld@t-online.de

Hessen, Rheinland-Pfalz,

Saarland, Luxemburg (ab 01.01.2018)

Peter Wiebel

Gartenstraße 29e

63512 Hainburg

Tel. (06182) 827 99 66

Fax (06182) 827 99 67

info@peterwiebel.de

Sachsen, Sachsen-Anhalt,

Thüringen

Buchbüro SaSaThü

Thomas Kilian

Vor dem Riedtor 11

99310 Arnstadt

Tel. (03628) 5 49 33 10

Fax (03628) 5 49 33 10

thomas.c.kilian@web.de

Baden-Württemberg

rg

Nimo Reininger

ing

er

Dr. Johannes Reininger

Montélimarstraße 23

88213 Ravensburg

Tel. (0751) 9 33 10

Fax (0751) 9 46 29

reininger.vv@gmx.de

Bayern

Cornelia und Stefan Beyerle

Maximilian von Uslar-Gleichen

Riesengebirgstraße 31A

93057 Regensburg

Tel. (0941) 46 70 93 70

Fax (0941) 46 70 93 71

buero@beyerle.bayern

www.beyerle.bayern

Schweiz

Mattias Ferroni

b+i buch und information ag

Hofackerstraße 13, 8032 Zürich

Tel. (044) 4 22 12 17

Fax (044) 3 81 43 10

m.ferroni@buchinfo.ch

Österreich (ab 01.01.2018)

Buchnetzwerk Verlagsvertretung

Marlene Pobegen und Günther Staudinger

Gußriegelstraße 17/6/1, 1100 Wien

Tel. (01) 208 83 46

Fax. (01) 25 33 033 9936

office@buchnetzwerk.at

Auslieferungen

Deutschland

Koch, Neff & Oetinger

Verlagsauslieferung GmbH

Ferdinand-Jühlke-Straße 7, 99095 Erfurt

Für Remissionen:

KNO VA, Hoffmann und Campe

Remittendenabteilung VA

c/o KNV Logistik

Ferdinand-Jühlke-Straße 15, 99095 Erfurt

Schweiz

Schweizer Buchzentrum

Industriestraße Ost 10, 4614 Hägendorf

Tel. (062) 2 09 25 25

Fax (062) 2 09 26 27

kundendienst@buchzentrum.ch

www.buchzentrum.ch

Österreich

Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH

Sulzengasse 2, 1230 Wien

Tel. (01) 68 01 40

Fax (01) 6 89 68 00

momo@mohrmorawa.at

www.mohrmorawa.at

Weitere Magazine dieses Users