15.11.2017 Grenzland Anzeiger

vierlinger

Plakat_Schlager_Schlachtung.indd 1 04.04.17 11:51

Österreichische Post AG / Postentgelt bar bezahlt

RM 99A 5280 03 K

Verlagspostamt 5280 Braunau

seit 1976

Anzeigen- und Informationsblatt für DIE STÄDTE BRAUNAU UND ALTHEIM

SOWIE DIE ORTE BURGKIRCHEN, HANDENBERG, MAUERKIRCHEN, MINING, MOOSBACH, NEUKIRCHEN,

RANSHOFEN, SCHWAND, ST. PETER AM HART, UTTENDORF UND WENG · Erscheint 2x monatlich

D-84359 Simbach a. Inn · Jakob-Weindler-Straße 4 · Tel. +49 8571 92522-0 · Fax 92522-10 · grenzland-anzeiger@vierlinger.de

42. Jahrgang 15. November 2017 Nr. 22/2017

Sonderseiten:

Gesund, fit

und schön

in den

Herbst

Kultur im Gugg

Seit 1989 Grosse Kleinkunst für die Region

SKOLKA

Fr.12.Jan. 20h

GUNKL

Fr.19.Jan. 20h

A.REBERS

Fr.26.Jan. 20h

L.W.Müller

Fr.27.Jan. 20h

Heilbutt&Rosen

Fr.02./Sa.03.Feb.20h

R. MILLER

Fr.16.Feb. 20h

WORTFRONT

Sa.17.Feb. 20h

BLUATSCHINK

Fr.23.Feb. 20h

FRITTRANG

Sa.24.Feb. 20h

J.Brustmann

Fr.02.März. 20h

Nighthawks

Sa.03.März. 20h

LIESSMANN

Fr.09.März. 20h

Seuss Band

Fr.16.März . 20h

Oliver Baier

Sa.17.März . 20h

L B-Band

Fr.23.März . 20h

Les Brünettes

Do.05.April. 20h

Dudenhöffer

Sa.05.Mai. 20h

KOHLHEPP

Sa.07.April. 20h

Chris Boettcher

Fr.11.Mai. 20h

5/8 in EHR‘N

Fr.20.April. 20h

Kontraklang

Sa.21.April. 20h

Heilbutt&Rosen

Fr.27./Sa.28.April 20h

Frühjahr 2018

Kartenvorverkauf startet am Fr.01.Dez.2017

Karten online: www.gugg.at

office@gugg.at

Tel.0043 (0) 7722 65692

Büro: Mo/MI/r 8-13h


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Phosphorgewinnung aus Klärschlamm – Chance für die Region?

Braunau (wg). Es ist kein einfaches

Thema und es wird uns in

naher Zukunft immer mehr beschäftigen.

Gemeint ist die Wertstoffgewinnung

des nicht nachwachsenden

Rohstoffs Phosphor

aus Klärschlamm. Das Dilemma:

Bei der Ausbringung von Klärschlamm

auf landwirtschaftliche

Flächen gelangen auch gesundheitsgefährdende

Rückstände wie

Wurmeier, Bakterien, Viren, Medikamente

und Schwermetalle in

den Boden. Phosphor ist aber für

alle Lebewesen essenziell wichtig,

da besonders Pflanzen verkümmern,

wenn sie nicht genügend

davon aufnehmen können.

Nun wurde eine Machbarkeitsstudie

des Reinhaltungsverbandes

Braunau, dem elf Mitgliedsgemeinden

angehören, am Standort

der Kläranlage Braunau vorgestellt,

die sich mit dieser Thematik

befasste. Dabei sollten in erster

Linie Kläranlagenbetreibern eigenständige

Lösungen über die

Klärschlammverwertung mit bundesweiten

Lösungen aufgezeigt

werden.

Wie Obmann Günter Weibold

vom Reinhaltungsverband Braunau

erklärte, wird es immer

schwieriger, Klärschlamm für

landwirtschaftliche Flächen zu

nutzen, da diese Verwertung

auch immer mehr im Brennpunkt

der Kritik steht. „Nach der neuen

deutschen Düngemittelverordnung

vom 3. Oktober 2017 und

der EU soll das Ausbringen von

Klärschlamm auf landwirtschaftliche

Flächen beendet werden“,

berichtete Weibold. In einigen Teilen

Österreichs ist das bereits der

Fall, und aus Erfahrung weiß man,

dass nach Deutschland auch bald

Österreich hier nachziehen wird.

In der Studie wurde nun erörtert,

wie man künftig mit den Abwässern

umgehen soll, damit Ressourcen

und Umwelt bestmöglich

geschützt werden und für die

Kommunen eine Gebührensicherheit

besteht. Aktuell gibt es für

die landwirtschaftliche Klärschlammverwertung

in den

nächs ten 20 Jahren keine Rechtssicherheit,

was zur berechtigten

Sorge führt, dass Kosten für die

Kläranlagenbetreiber und somit

für die Kommunen nicht mehr

planbar sind. Aufgrund dieser Gesetzeslage

ist das Mitverbrennen

von Klärschlamm in Müllheizanlagen

oder in der Zementindustrie

bald nicht mehr möglich beziehungsweise

als Auslaufmodell anzusehen.

Hinzu kommt, dass vor

allem in Bayern sich die Preise

seit der Düngemittelverordnung

für die Verwertung von Klärschlamm

verdoppelt haben.

Wie soll künftig mit den Rückständen

aus Kläranlagen umgegangen

werden? Die Studie ergab,

dass sich die Anschaffung einer

solaren Trocknungsanlage auf

dem Verbandsgebiet Braunau

kos tenneutral ergeben würde.

Wie Studienersteller Günter Knoll

Bei der Vorstellung der Machbarkeitsstudie in der Kläranlage Braunau

(v. li.) Leader-Obmann Region Oberinnviertel-Mattigtal Bundesrat

Ferdinand Tiefnig, Reinhaltungsverband-Obmann Günter Weibold,

Geschäftsführer Thomas Rothmaier von „SolarTiger“ und Studienersteller

Günter Knoll von der Knoll-GmbH aus Leonding

Die Kläranlage in Braunau

aus Leonding erläuterte, bestünde

zwar auf dem Gelände der

Kläranlage an der Uferstraße in

Braunau kein Platz mehr für die

Anlagen, dennoch könnte man

den Bau an anderer Stelle oder im

Fotos: Geiring

Verbandsgebiet realisieren. Die

Trocknungsanlagen würden ähnlich

wie große Gewächshäuser

aussehen, in denen man den nassen

Klärschlamm ausbreitet und

durch Sonneneinstrahlung trocknen

lässt. Geschäftsführer Thomas

Rothmaier von „SolarTiger“

fügte an, dass es dabei wichtig

ist, den Klärschlamm immer wieder

umzudrehen, damit sich das

feuchte Material an der Oberfläche

befindet und dadurch besser

verdampfen und entlüften kann.

Allein in Braunau würden rund

2.500 Tonnen und im Verbandsgebiet

35.000 Tonnen entwässerter

Klärschlamm anfallen, so die Studie.

Durch die anschließende Verbrennung

werden die organischen

Schadstoffe und Nanopartikel

im Klärschlamm vernichtet

und herausgefiltert. Übrig bleibt

die Asche mit dem Phosphor, die

später wieder als Düngemittel

der Landwirtschaft zur Verfügung

stünde. Geprüft wurden insgesamt

drei Trocknungsvarianten,

aus denen sich die Trocknung

nach dem solaren Trocknungsprinzip

als die wirtschaftlich

güns tigste Lösung darstellte.

Interessant ist das Ganze auch

für die bayerische Grenzregion,

wenn es zu einer identischen Gesetzeslage

zwischen den beiden

Staaten kommt. In diesem Fall

könnten dann bayerische Kläranlagenbetreiber

auch ihren Klärschlamm

ins Innviertel liefern.

Sollte in naher Zukunft die Ausbringung

von Klärschlamm gänzlich

untersagt werden, könnten

durch eine dezentrale Behandlung

zudem hohe Transportkosten

minimiert werden. Für das

Inn viertel und die Region besteht

mit der vorhandenen Machbarkeitsstudie

dann ein umsetzbares

Konzept, das die Ressource Phosphor

schützt und preislich durch

die Region mitgestaltet werden

kann.

In der ersten Phase ist der Bau

von zwei solaren Trocknungsanlagen

für die Kläranlage Braunau

geplant. Die Investitionssumme

wird auf rund 1,5 Millionen Euro

veranschlagt. In der zweiten Phase

soll dann ein Brennofen errichtet

werden. Voraussichtlich bis

Ende 2019 will man das Projekt,

das durch eine Leader-Förderung

unterstützt wird, realisieren.

Blutspendeaktion

Braunau (mho). Unter dem Slogan

„Spende Blut – rette Leben“

lädt das Rote Kreuz OÖ zu Blutspendeaktionen

im Bezirk Braunau

ein. Blut spenden können alle

gesunden Personen im Alter zwischen

18 und 65 Jahren in drei

Monatsabständen. Die nächsten

Blutspendetermine sind am Mittwoch,

29. November, sowie am

Donnerstag, 30. November, jeweils

von 15.30 bis 20.30 Uhr im

Rot-Kreuz-Haus Braunau. Alle

Spendentermine können im Internet

unter www.o.roteskreuz.at

oder der kostenlosen Blutspendehotline

0800/190190 abgerufen

werden.

Multimediale Buchpräsentation

Ranshofen (mho). Auf Einladung

des Vereins für Zeitgeschichte

Braunau kommt Herausgeber,

Buchautor und Dokumentarfilmer

Hermann Pölking in den

Festsaal des Schlosses Ranshofen

und präsentiert sein Buch „Wer

war Hitler – Ansichten und Berichte

von Zeitgenossen“ in multimedialer

Form. Pölking wird über

die Entstehung und Inhalte seines

Buches sprechen, dazu 35 Minuten

Ausschnitte aus der Langfassung

des Films „Wer war Hitler“

zeigen und weitere 15 Minuten

Filmausschnitte im Rahmen

eines „making of“ präsentieren.


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Braunau/Simbach (eb). Ob

als kleine Aufmerksamkeit für

gute Freunde, die Kinder oder

die Familie, als Dankeschön

für bewährte Mitarbeiter,

Kunden und Partner oder einfach

als ideales Weihnachtsgeschenk

– mit dem Brückenzehner

für Braunau-Simbach

liegen Sie stets richtig!

Grenzübergreifend einlösbar

in mehr als 80 teilnehmenden

Mitgliedsbetrieben

von Shopping in Braunau und

der Werbegemeinschaft Simbach,

bietet der Brückenzehner

regionale Vielfalt und die

freie Auswahl an tausenden

Produkten. Ganz nach dem

Brückenzehner ein perfektes Geschenk

Mit dem „Brückenzehner“ lassen sich viele Einkaufswünsche erfüllen:

mehr als 80 Geschäfte in Braunau-Simbach lösen den Gutschein ein

Foto: STS

Shopping-Tag gewinnen!

Gewinnen Sie mit dem Stadtmarketing

Braunau-Simbach, Shopping

in Braunau sowie der Werbegemeinschaft

Simbach einen von vier

Brückenzehner-Einkaufsbummeln

im Wert von jeweils 300 Euro. Einfach

bis Montag, 20. November, Gewinnspielfrage

richtig beantworten,

Kontaktdaten vollständig eingeben

und Teilnahme absenden – und mit

ein wenig Glück dürfen Sie sich

schon bald über einen schönen

Motto: Ein Geschenk – unzählige

Möglichkeiten.

Erhältlich in jeweils fünf

Ausgabestellen in Braunau

und Simbach (Braunau: Oberbank,

Optik Altbauer, Raiffeisenbank,

Sparkasse, Volksbank

sowie Simbach: Mode

Beer, Schreibwaren Kambli,

Sparkasse Rottal-Inn, Sport

Allramseder, VR-Bank Rottal-

Inn) unterstützt der Brückenzehner

zudem den gemeinsamen

lokalen Handel, bindet

die Kaufkraft in der Region

und sichert so auch wichtige

Ausbildungs- und Arbeitsplätze

vor Ort.

Shopping-Tag in Braunau-Simbach

freuen.

Alle Informationen zur Gewinnspiel-Teilnahme

und zum Brückenzehner

finden Sie unter:

www.braunau-simbach.info

DAS PERFEKTE

GESCHENK

Den BRÜCKENZEHNER erhalten Sie hier:

BRAUNAU: Oberbank, Optik Altbauer, Raiffeisenbank, Sparkasse, Volksbank.

SIMBACH: Mode Beer, Schreibwaren Kambli, Sparkasse Rottal-Inn,

Sport Allramseder, VR-Bank Rottal-Inn.

DIE GUTSCHEINKARTE MIT

UNZÄHLIGEN MÖGLICHKEITEN

In mehr als 80 Geschäften in Braunau-Simbach einlösbar

4 x

Einkaufsbummel

zu je 300 €

in Braunau-Simbach

gewinnen!

Teilnahme bis 20.11.2017:

www.braunau-simbach.info


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Traditionshaus Pfeiler erneuert sich

Nr. 22/2017

Simbach (eb/mm). Über 100

Jahre gibt es in Simbach die Buchhandlung

Pfeiler, genauer gesagt

seit 1909. Es somit eines der traditionsreichsten

und dennoch modernsten

Häuser der Region,

denn mit ergänztem Sortiment

und nach zeitgemäßem Umbau

entspricht das Angebot wieder

ganz den heutigen Kundenwünschen.

Bücher lösen bei Lesefreunden

nach wie vor ein ganz besonderes

Gefühl aus und man stöbert gerne

in den vielen Neuerscheinungen,

speziell in der dunkleren

Jahreszeit. In der Buchhandlung

in der Buchstraße 7 hat man dabei

in heimeliger Atmosphäre

und unter fachkundiger Beratung

die beste Möglichkeit. Seit November

2016 ist Charlotte Kramer

Inhaberin der Buchhandlung Pfeiler.

Unter ihrer fachlichen Leitung

wurde das Sortiment der klassischen

Buchhandlung durch hochwertige,

didaktisch wertvolle

Spielwaren ergänzt. Neben einem

breiten Buchangebot gibt es ausgewählte

Papeterie-Artikel, Kalender,

Hörbücher, Geschenkartikel

und vieles mehr.

Im modernen Online-Shop

(www.buchpfeiler.com) können

alle Titel bestellt werden, in Kürze

wird es dort sogar einen Download-Bereich

für e-Books geben.

Ein hervorragendes Team qualifizierter

Buchhändlerinnen berät

die Kundinnen und Kunden fachkundig

und individuell.

Hochwertige Spielwaren ergänzen die umfangreiche Kinderbuch- Abteilung

in der Buchhandlung Pfeiler

Foto: Madl

Aus der Heimat - für die Heimat

Seit vielen Jahren ist die Buchhandlung

auch den Kennern von

Faksimile-Editionen ein Begriff.

Anton Pfeiler führt ein spezielles

Faksimile-Angebot im Haus und

organisiert seit über dreißig Jahren

die exklusiven „Simbacher

Buchkunsttage“.

Charlotte Kramer setzt die Tradition

der Faksimile-Buchhandlung

fort, ist sie doch die Verlagsleiterin

von zwei Faksimile-Verlagen:

dem ältesten deutschen Faksimile-Verlag

Müller & Schindler

und dem berühmten ehemaligen

Faksimile Verlag Luzern, den sie

erst vor wenigen Wochen übernommen

hat. Simbach wird somit

zum „neuen Zentrum der Faksimilewelt“.

Tradition hat im Hause Pfeiler

auch die Lotto-Annahmestelle in

der Innstraße 9, die bereits seit

über 60 Jahren besteht. Hier kann

man nicht nur an der klassischen

Lotterie teilnehmen, sondern

auch aus einem großen Sortiment

von Zeitschriften und Glückwunschkarten

auswählen. Neu im

Sortiment sind außerdem Zigaretten

und Tabakwaren.

Somit ist das Simbacher Zentrum

wieder um einige attraktive

Neuheiten reicher.

GRENZLAND ANZEIGER

SKIFLOHMARKT

SAMSTAG 18.11.2017

Verkauf von 10-13 Uhr

Annahme Freitag von 16-18 Uhr

Fischer RC4 Worldcup SC

Racetrack Yellow

Base 2018

Für spritzige-aggressive

Schwünge!

€ 699,99

€ 499,99

Skitourenausrüstung

Beim Kauf von 2 Tourenartikel

*

gibt es 20% Rabatt!!

€ 149,99

€ 99,99

Herren Jacke

Anvik II ux

LAUFSCHUHE

FITNESSBEKLEIDUNG

-20%*

Gutschein

€ 10,-

auf einen

Skiservice

gültig bis 02.12.2017


AntonPfeiler-AAFF.pdf 1 7/11/17 13:19

15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Stöbern Sie in unserem

Winter-Sortiment.

Stöbern Sie unserem

Wir freuen Winter-Sortiment.

uns auf Sie!

Wir freuen uns auf Sie!

Großes Sortiment an

Zeitschriften und

Glückwunschkarten

für alle Anlässe

Anton Pfeiler

Lotto – Toto – Annahmestelle

SKL-Süddeutsche Klassenlotterie

Innstraße 9 · 84359 Simbach am Inn

Tel. 08571/60235-58 · Lotto@pfeiler.de

Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.30 - 12.00, 14.00 - 18.00 Uhr

Sa 8.30 - 12.00 Uhr

NEU NEU NEU

Zigaretten

und

Tabakwaren

Fachbuchhandlung und Antiquariat

Fachbuchhandlung und

für

Antiquariat

Faksimiles

Anton für Pfeiler Faksimiles jun.

Innstraße 7 · 84359

Anton Simbach am

Pfeiler

a.

jun.

Inn

Tel. 08571/6023560 · pfeiler@pfeiler.de

Geöffnet nach Simbach Vereinbarung a. Inn

Weltweit führender Spezialist für Faksimile-Editionen

mittelalterlicher Bildhandschriften.


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

BRAUNAU Info

Kultur-Rundgang neu aufgelegt

Braunau (mp). Im Rahmen des

„Hans Steininger“ Projektes wurde

der Kulturrundgang, das kultur-touristische

Informations Aushängeschild

der Stadt Braunau

neu erarbeitet. Besonders Individualreisende

nutzen diese Informationsbroschüre

des Tourismusverbandes

Braunau, um sich über

die Besonderheiten und Schätze

die Thematik rund um das ehemalige

Flüchtlingslager in Laab besonders

hervorgehoben.

Das Projekt wird von der

Leader region Oberinnviertel-Mattigtal

gefördert, Projektleiter ist

Michael Plasounig.

Die neuen Kulturrundgänge

sind ab sofort in deutscher Sprache

im Tourismusbüro Braunau

Präsentieren den neuen Kultur-Rundgang (v.l.) Alois Rögl (Hans Steininger

Darsteller), Mag. Florian Kotanko, Rudolf Trauner (Hans Steininger

Darsteller), Christine Baccili (Obfrau Tourismusverband Braunau) und

Michael Plasounig BA

Foto: Tourismusverband

der Stadt zu informieren. In enger

Zusammenarbeit mit Mag. Florian

Kotanko und Manfred Rachbauer

entstand ein der Geschichte

und dem Anspruch der Stadt

entsprechendes informatives

Werk, welches die Besucher in die

Historie von Braunau eintauchen

lässt.

Aus den einst 25 Punkten, die

es für Touristen zu besichtigen

galt, wurden 39 interessante und

sehenswerte Highlights in ganz

Braunau, die nur darauf warten

besichtigt und besucht zu werden.

Die höhere Anzahl an interessanten

„Points of interests“, allein

stellt aber nicht das Novum dar,

die Tiefe der einzelnen Informationen

wurde verbessert, die

Wegführung neu gestaltet und

erstmals wird der Kulturrundgang

in acht Sprachen (Deutsch,

Englisch, Italienisch, Französisch,

Spanisch, Tschechisch, Russisch

und Chinesisch) erhältlich sein.

Eine Besonderheit der länderspezifischen

Auflagen ist die Erweiterung

des deutschsprachigen Ausgangstextes

um ein für diese

Sprachgruppe besonders interessantes

Thema. So wurde der Ausgangstext

für englisch sprachige

Besucher um die Geschehnisse

der Befreiung der Stadt vom Natio

nalsozialismus erweitert. Für

italienisch sprachige Gäste wurde

verfügbar. Die fremdsprachigen

Versionen stehen voraussichtlich

im neuen Jahr zur Verfügung.

Hans-Steininger-Darsteller

Hans Steininger macht sich

nach „längerer Pause“ auf, Gästen

und Interessierten seine Stadt näher

zu bringen. Für das vom Tourismusverband

Braunau initiierte

und von der Leaderregion „Oberinnviertel-Mattigtal“

finanziell unterstützte

Projekt wurde zuletzt

ein Repräsentant, ein Hans Steininger

gesucht.

Sympathisch, Braunau affin

und engagiert sollte er sein. In

den letzten Wochen wurden zwei

Persönlichkeiten „gecastet“. So

freut es den Tourismusverband,

Rudolf Trauner und Alois Rögl, beide

gebürtige Braunauer, als neue

langbärtige „Botschafter“ von

Braunau vorstellen zu dürfen. Beide

sind seit Jahren für die Stadt

aktiv. Trauner führt seit mehreren

Jahrzehnten Gäste durch Braunau,

Alois Rögl bemüht sich ebenfalls

seit vielen Jahren, Braunau

bei Reisen, Messen und Veranstaltungen

aktiv zu bewerben.

Mit diesen beiden Persönlichkeiten

stehen nun zwei wirklich

Braunau kundige und engagierte

Personen zur Verfügung.

Weitere Anmeldungen sind

willkommen.

Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9 -18 Uhr • Samstag: 9 -12.30 Uhr

Internationales Weltcafé

und Frauentreff

Braunau (eb). Im November

starten in Braunau zwei Veranstaltungsreihen

der Arbeitsgemeinschaft

Begegnung. Ab 15. November

(und danach jeden Mittwoch)

lädt der Internationale

Frauentreff „Habiba“ von 9.30 bis

11.00 Uhr in die Pfarre Braunau-St.

Franziskus (Neustadt) ein. Frauen

aller Nationalitäten können hier

Kontakte knüpfen, sich über Frauenfragen

austauschen und sich

über spezielle Frauenthemen in

Vorträgen informieren. In gemeinsamen

Aktivitäten wie Kochen

oder Ausflügen findet Begegnung

statt. Die Frauen können

gerne ihre Kinder mitbringen.

Eine weitere Veranstaltungsreihe

ist das neue Weltcafé ab Montag,

20. November im Inn’s Wirtshaus

am Stadtplatz. Ab 16 Uhr

können BürgerInnen mit ausländischen

Wurzeln in der Begegnung

mit Einheimischen ihre

Sprachkenntnisse erweitern, sich

bei internationaler Kulinarik und

Musik kennenlernen sowie Infos

zu Sport-, Freizeit- und Kulturangeboten

erhalten. Das Weltcafé

findet jeden ersten Montag im

Monat statt, nach dem Auftakt also

bereits wieder am 4. Dezember.

An Feiertagen entfallen das

Weltcafé und der Frauentreff.

Die Arbeitsgemeinschaft Begegnung

ist eine Initiative der Stadt

Braunau, die im Rahmen des Prozesses

„Zusammenleben in Braunau“

entstanden ist. Engagierte

Ehrenamtliche organisieren und

gestalten die Veranstaltungen.

Weitere Ehrenamtliche, ob ÖsterreicherInnen

oder Zugereiste, sind

herzlich zum Mitgestalten eingeladen.

Kontakt: MMag. Daniela Auer,

Stadtamt Braunau (daniela.auer@

braunau.ooe.gv.at)

Für ein gutes Miteinander

Der Prozess „Zusammenleben

in Braunau“ widmet sich seit Oktober

2016 der Integration von

Menschen, die nicht in Mitteleuropa

aufgewachsen sind. Für sie

gibt es eine Menge Neues zu lernen,

von der Sprache über Gesetze

bis zu Bräuchen und gesellschaftlichen

Normen. „Integration

funktioniert nicht als Einbahnstraße,

auch umgekehrt gibt es

von uns vieles einzubringen und

im Umgang miteinander zu lernen“,

erklärt Lizeth Außerhuber-

Camposeco, Integrationsbeauftragte

der Stadt Braunau. Die Initiative

wird von der Integrationsstelle

des Landes Oberösterreich

begleitet und gefördert.


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

WIR ZIEHEN UM!

AUS

WIRD

Resch

NEUERÖFFNUNG

23.11. 2017

ab 7 Uhr gehts los

neuer Standort Erlachweg 4

(Stadtwerke)


15. November 2017

BRAUNAU Info

Inspektionsarbeiten an Innbrücke

Grenzland Anzeiger

Ranshofen (id). Sicherheit steht

in der AMAG an erster Stelle. Damit

auch im unwahrscheinlichen

Krisenfall ein hohes Maß an Sicherheit

für alle Betroffenen gewährleistet

ist, werden regelmäßig

breit angelegte Krisenübungen

durchgeführt. Die nunmehr

zweite AMAG Krisenübung fand

im Werksgelände in Ranshofen

statt.

In die Übung waren der AMAG

Krisenstab, die Betriebsfeuerwehr

der AMAG, die Feuerwehren

Braunau, Ranshofen und Neukirchen

an der Enknach, das Rote

Kreuz Braunau, die AMAG Betriebsmedizin,

die Polizei Braunau

und AMAG Lehrlinge als Darsteller

eingebunden.

Nr. 22/2017

AMAG führt große Krisenübung durch

Verletzten und Brandbekämpfung

war der Einsatz der Feuerwehr

und Rettung gefordert. Der

AMAG Krisenstab führte alle Informationen

zum Vorfall zusammen

und koordinierte die Kommunikation.

Technikvorstand Dr. Helmut

Kaufmann, der im AMAG Krisenstab

als Krisenmanager fungierte,

erklärt: „Ein wichtiges Übungsziel

war die Zusammenarbeit zwischen

den AMAG Verantwortlichen,

allen voran der AMAG Betriebsfeuerwehr

und den externen

Sicherheitskräften. Die Erfahrungen

aus der Übung, insbesondere

im Krisen-Management, helfen

uns, das Know-how zur Krisenbewältigung

zu erweitern. Die

Wegen einer Brückensperrung ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen


Foto: Stadtamt

Braunau (aw). An der „alten“

Inn brücke zwischen den Stadtzentren

von Braunau und Simbach

finden Ende November Inspektionsarbeiten

statt. Diese sogenannte

„Brückenhauptprüfung“

muss das Land Oberösterreich in

Absprache mit dem Staatlichen

Bauamt Passau alle sechs Jahre

durchführen. Die Inspektion beginnt

am Montag, 27. November

um 12 Uhr, wird den ganzen

Dienstag und, je nach Aufwand,

unter Umständen auch den Mittwochvormittag

in Anspruch nehmen.

Da das Inspektionsfahrzeug

eine Fahrspur benötigt, ist während

der Dauer der Arbeiten mit

Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Neben der Brandbekämpfung durch die Feuerwehren galt es Verletzte zu

bergen und zu versorgen

Foto: AMAG

Braunauer-Gilde in PGÖ aufgenommen

Braunau (as). Seit fünf Jahren

besteht die Pfadfindergilde Braunau.

In ihr treffen sich ehemalige

Pfadfinder und Erwachsene, die

die Werte der Pfadfinder mittragen,

zum Gedankenaustausch und

zur Pflege ihrer Freundschaft.

Jetzt wurde die Braunauer Gilde

offiziell in die Pfadfinder Gilden

Österreichs (PGÖ) aufgenommen.

Die würdige Investiturzeremonie

fand in der Aula der HTL Braunau

statt und wurde von Verbandssekretärin

Helga Meister

sowie DistriktsGM Martin Neumayer

und VerbandsGM Michael

Gruber geleitet. „Aus der Taufe

gehoben” wurden die Braunauer

Von folgendem Szenario wurde

ausgegangen: In der Plattenproduktion

des Walzwerkes kam es

durch eine heiß gelaufene Hydraulikpumpe

zu einem Brand

und in weiterer Folge zu verletzten

Personen. Zur Bergung der

Kirchliche Nachrichten

Krisenübung 2017 war für alle Beteiligten

ein schöner Erfolg und

eine optimale Vorbereitung für einen

hoffentlich nie eintretenden

Notfall. Wir danken allen an der

Übung Beteiligten für ihren vorbildlichen

Einsatz.“

Die neue Fahne der Pfadfindergilde Braunau

Foto: Stockhammer

durch ihre Patengilde Salzburg

Mülln und deren GM Markus

Schicht, der die neue Gildenfahne

und die Gildenhalstücher überreichte.

Braunau (mp). Die Stadtpfarre

Braunau, St. Stephan, lädt am

Sonntag, 19. November, ein zum

Caritas-Sonntag mit Elisabethsammlung

zum Thema „Caritas &

Du – Hilfe > (größer als) Armut.“

Diese Spenden kommen ausschließlich

bedürftigen Menschen

in Oberösterreich zugute.

Am Montag, 20. November, findet

um 19.30 Uhr der Elternabend

der Erstkommunionkinder im

Pfarrsaal statt.

Adventcafé

Für das schon Tradition gewordene

Adventcafé mit angeschlossenem

Adventmarkt am ersten

Wochenende im Advent (2. und

3. Dezember) bittet die Pfarre

auch heuer wieder um Spenden

von selbstgemachten Marmeladen

oder anderen Küchen-Spezialitäten,

Kuchen, Torten, Keksen

oder weihnachtlichen Deko-Artikeln.

Abzugeben sind die Spenden

bis spätestens 28. November

im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten.

Außerdem unterstützt die Gärtnerei

Ober die Pfarre wieder mit

Adventkränzen, die zum Verkauf

angeboten werden. Adventkränze

können telefonisch vorbestellt

werden unter 0676/81420611.

Nikolausdienst

Auch heuer ist der Nikolaus

wieder am 5. und 6. Dezember unterwegs,

um die Kinder zu besuchen.

Wer den Besuch des Nikolaus

in der Familie wünscht, kann

sich ein Formular in der Pfarrkanzlei

oder bei den Liederbüchern

in der Stadtpfarrkirche holen.

Das ausgefüllte Formular bis

spätestens Freitag, 1. Dezember

wieder in der Pfarrkanzlei abgeben.


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Irrtum vorbehalten – Für Druckfehler wird nicht gehaftet.

Ihr Ihr Einkaufserlebnis im Rennbahncenter Simbach

Besuchen Sie uns unter www.lebensmittelprofis.eu

Knödelinos

375 g

Spinatknödel

300 g

1,59 1,99

100 g = -,42 100 g = -,67

Simbach

– Rennbahncenter

Tel. +49 (0) 85 71 / 92 03 30

Kirchdorf

– Kirchenweg 2

Tel. +49 (0) 85 71 / 92 02 53

Marktl

– Simbacher Str. 8a

Tel. +49 (0) 86 78 / 74 82 68

Wir sind gerne für Sie da!

Müller Knusper- oder

Schlemmer-Joghurt

versch. Sorten, je 113 - 150 g Be.

100 g = -,25 - -,20 E-,29

Das leckere Dessert

Dany Sahne

versch. Sorten, je 4 x 115 g Pckg.

100 g = -,24 E 1,11

Frischkäse

ARAL Buko

versch. Fettstufen, je 200 g Be.

100 g = -,44 E -,88

Deutscher Schnittkäse

Grünländer

30-48 % Fett i. Tr.

100 g E -,79

1,59 1,69

1 kg = 3,18

Weihenstephaner

Haltbare-Milch

1,5/3,5 % Fett

je 1 ltr. Pckg. E -,79

Idee Kaffee oder Eilles

Gourmet Cafè

versch. Sorten, je 2 x 250/500 g Pckg.

1 kg = 7,58 E 3,79

Langnese „Viennetta“

Sonntagsknödel

500 g

Semmelknödel

360 g

100 g = -,46

LAVAZZA Espresso, Classico oder

Eiscreme

gefroren, versch. Sorten, je 650 ml Pckg.

1 ltr. = 2,13 E 1,39

Edelste Confiserie Ferrero

2017-09_AZ_edeka_lechertshuber_wimmer_175x35mm.indd 4 20.09.17 16:21

Cafè Crema

ganze Bohnen

je 1000 g Pckg. E 9,99

Rocher

200 g Pckg.

100 g = 1,11 E 2,22

Heinz

Tomaten-Ketchup

605 ml Fl.

1 ltr. = 3,28 E 2,49

Für die schnelle Küche

Maggi Fix & Frisch

versch. Sorten

je Beutel E -,49

Trumpf

Schogetten

versch. Sorten

je 100 g Tafel E -,55

Preise gültig von

MONTAG 20.11. – SAMSTAG 25.11.17

Vollwaschmittel

Persil Universal

od. Color, 18 - 22 WL je Pckg./Fl.

1 WL = -,26 - -,21 E 4,69

Weichspüler

Softlan

versch. Sorten, je 750 ml / 1 ltr. Fl.

1 ltr. = 1,32 / -,99 E -,99

Toilettenpapier

Zewa Ultra Soft

od. DeLuxe, 4-lagig

je 8 x 150/135 Blatt E 2,49

Spanischer Spitzensekt

Freixenet

versch. Sorten, je 0,75 ltr. Fl.

1 ltr. = 5,17 E 3,88

Feinkostsalate

Ochsenmaulsalat

Waldorfsalat od. Eiersalat

100 g E -,99

Costa Cocktailgarnelen, Atlantik- od.

Pacific-Prawns

gefr., je 275 - 355 g Pckg.

100 g = 2,90 - 2,25 E 7,99

Hacklberg

Jubiläumsbier

Tr. 20 x 0,5 ltr. + 3,10 Pf.

1 ltr. = 1,30 E 12,99

Valensina Nektare oder

Frühstücks-Saft

versch. Sorten

je 1 ltr. PET-Fl. E -,99

Frischer

Hirsch-Braten

aus der Keule, ohne Bein 100 g E 2,29

Frischer

Wildschwein-Braten

aus der Keule, ohne Bein 100 g E 1,79

„Qualivo“ Jungbullen

Lenden-Steaks

da gelingt jeder Zwiebelrostbraten 100 g E 2,49

„Qualivo“ Jungbullen

Rouladen

oder Schlegelbraten 100 g E 1,49

Frische

Reh-Keule

ohne Bein 100 g E 2,49

Frischer

Reh-Rücken

mit Bein 100 g E 2,99

Südbayerische Fleischwaren Gutes von Daheim Südbayerische Fleischwaren

Frischer Schweine-

Halsgrat

mager, wie gewachsen

100 g E -,35

Gefroren oder angetaut

Schweine-Filet

extra zart und mager

100 g E -,79

Aus frischer Schlachtung

Hähnchen-Schenkel

kalorienarm und eiweißreich

100 g E -,49

Frische Schweine-

Rücken-Steaks

oder Rückenrollbraten

100 g E -,59

Aus frischer bayer. Schlachtung

Rinderbraten

od. Sauerbraten, aus der Schulter

100 g E -,88

Ideal zur Brotzeit

Krakauer im Ring

luftgetrocknet

100 g E 1,19

Bayerischer

Leberkäse

fein, im Ofen gebacken

100 g E -,59

Bayerischer

Nuss-Schinken

extra saftig und mager

100 g E 1,59

Original Rügenwalder

Pommersche-Leberwurst

fein oder mit Schnittlauch

100 g E 1,59

In bekannt guter Qualität

Weißwürste

nach „Münchner Art“

100 g E -,69

Südbayerischer

Bierschinken-Aufschnitt

4-fach sortiert

100 g E -,89

In bekannt guter Qualität

Edel-Salami

od. Hot-Chili-Edelsalami

100 g E 1,79


15. November 2017

Heavy Rain in Braunau

Braunau (mm). Das Duo „Heavy

Rain“ gastiert am 25. November

um 22.00 Uhr in der Almbar in

Rudi Mangst und Harry Ahamer

Foto: Veranstalter

Braunau. Heavy Rain, das sind

Harry Ahamer aus Vöcklabruck

und Rudi Mangst aus Marktl am

Inn. Einlass: 21.00 Uhr.

Abgabe nur in

haushaltsüblichen Mengen!

Alle Preise in Euro!

jetzt

Weihnachts-

Karten

bestellen!

Holen Sie sich unseren Musterkatalog.

Grenzland Anzeiger

… Weihnachten

ist nicht mehr weit weg!

Jakob-Weindler-Str. 4 · 84359 Simbach a. Inn · Tel. +49 85 71-9 25 22 0

Fax +49 85 71-9 25 2210 · vierlinger@vierlinger.de · www.vierlinger.de

Nur solange Vorrat reicht!

Druckfehler vorbehalten!

Nr. 22/2017

Verschiedenes

Erfahrene Heilpraktikerin und

Lerncoach bietet

„Nachhilfe“ und

Prüfungsvorbereitung

für zukünftige Heilpraktiker/in

Tel. D-08571/9235051 oder

0151/25991029

Ritualheilung

Tel. D-08563/1296

Wer räumt mir meinen Saustall

im Computer auf?

Tel. D-0160/2289406

Wer kann mir altersbedingt

eine Telefonanlage (Nebenstellen)

mit Notrufsystem und Fritzbox

zusammenschalten?

Bzw. Schnurloses Telefon mit

Fritzbox/Basis Notruf

Angebote bitte unter

griesbeck48@t-online.de

Rauchfrei und schlank!

Es kann so einfach sein!

Hypnose Martina Aumüller

Tel. D-08572/9690787

Wer verschenkt Flohmarktware?

Tel. D-08561/9881941

od. 0175/6945313

Angebote gültig vom

15.11. - 28.11.2017

Getränkefachmarkt SCHENK

Stiegl

Goldbräu

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,40 €

Aktionspreis

13.99

Steiner

Bio Weißbier

Aktionspreis

20 x 0,50 l

zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,50 €

14.99

Gösser Naturradler o.

Zipfer Limettenradler

Aktionspreis

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,30 € 12.99

Frankenmarkter

Mineralwasser

classic o. mild

12 x 1,00 l

zzgl. 6,60 € Pfand

Literpreis = 0,23 €

Aktionspreis

2.79

Huober Brezel

20 St. Packung

Stück = 0,24 €

Aktionspreis

4.79

Beck´s Pils

versch. Sorten

24 x 0,33 l

zzgl. 3,42 € Pfand

Literpreis = 1,64 €

Aktionspreis

12.99

Zipfer Original o. Märzen,

Puntigamer

o. Gösser

Aktionspreis

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,30 €

12.99

Zipfer Urtyp

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 1,40 €

Aktionspreis

13.99

Coca Cola

Kombikiste

12 x 1,00 l

zzgl. 3,30 € Pfand

Literpreis = 0,83 €

Aktionspreis

9.99

Jack Daniel´s

0,70 l Flasche

40% vol.

Literpreis = 24,27 €

Aktionspreis

16.99

Alles trinklusive

84359 SIMBACH AM INN - www.getraenke-schenk.com

Getränkefachmarkt • Adolf-Kolping-Straße 32 • Tel. 08571/7977

Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8.00 - 20.00 Uhr

Samstag 7.30 - 20.00 Uhr

Wolferstetter Weißbier

hell, dunkel, leicht o. Fit

20 x 0,50 l

zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,30 €

Aktionspreis

12.99

Arco Bräu

Mooser Liesl

20 x 0,33 l

zzgl. 3,10 € Pfand

Literpreis = 1,82 €

Aktionspreis

11.99

Wurmhöringer

Goldkrone

20 x 0,50 l

zzgl. 4,60 € Pfand

Literpreis = 0,75 €

Aktionspreis

7.49

Wein Bio Rebe

versch. Sorten

0,75 l Flasche

11,5 % vol.

Literpreis = 4,65 €

Aktionspreis

3.49

Campari

0,70 l Flasche

25% vol.

Literpreis = 14,27 €

Aktionspreis

9.99

facebook.com/getraenke-schenk

NeueröffNuNg

Edeltrödel, Möbel

und Gerödel

Buch und Kunst

im Bahnhof Simbach/Inn

Fr. 15 -18 Uhr und Sa. 10 -13 Uhr

Machen Sie Ihr Auto

startklar für den Winter!

• Marken-Starter-Batterien

für fast alle Fahrzeugtypen

schon ab 55,- €

• Standheizungen

von

und

Kfz-Technik-Loher e.K.

Inh.

Inh.

Andrej

Andrej

Ungefug

Ungefug

Industriestraße

Industriestraße 3

84359

84359

Simbach

Simbach

a.

a.

Inn

Inn

Tel.

Tel. 0

85

85

71

71 /

23

23

43

43

Fax

Fax 0

85

85

71

71 /

21

21

09

09

loher.kfztechnik@web.de

loher.kfztechnik@web.de

kfzloher.go1a.de

kfzloher.go1a.de


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

18.

November

Jeans-Präsentation von „LTB“

● LTB-Repräsentant zu Gast

● Ab 13 Uhr Wein- &

Sektprobe von Buzzinelli

Chardonnay, Pinot Grigio,

Merlot und Buzzinelli Brut

● Musik mit Tom & Samy

Sound für Jung und Alt

Unterhaltsam, witzig und gemütlich laden

wir euch ein zu einem Tag ohne Hektik.

Unsere „Ladenköchin“ hat wieder eine

Überraschung parat, die euch schmeckt.

Kommt vorbei – Wir freuen uns auf euch! Irene & Jürgen

Laden No 17

Innstr. 17 · Simbach am Inn · Tel. 08571 9252455· laden.no17@t-online.de· Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 9 - 18 Uhr · Sa. 9 - 16 Uhr

Sport aktuell

Starke Leistungen

bei Kegelmeisterschaft

Braunau (ak). Alle Jahre wieder

gibt es im Spätherbst in Braunau

einen sportlichen Leckerbissen:

77 Herren und 29 Damen sowie 26

Teams ritterten um die Titel bei

der AK-ÖGB-Bezirks-Kegelmeisterschaft.

AK-Bezirksstellenleiter Mag.

Ste fan Wimmer gratulierte den

Siegern/-innen zu ihren großartigen

Leistungen: Resi Haslinger

den Herren: Bezirksmeister Markus

Kriegseisen (Gabi’s Cafe) hatte

am Ende zwölf bzw. 17 Kegel

Vorsprung auf Martin Schrattauer

(Palfinger Lengau 1) und

Franz Schrems (Wiehag 2).

Im Teambewerb krönte sich

Markus Kriegseisen sogar zum

Doppelbezirksmeister: Mit seinem

Team von Gabi’s Cafe holte

er sich vor Palfinger Lengau 1 und

Krippenbau

Karpfinger

Krippen aus eigener Werkstatt, Zubehör,

Figuren aus Holz oder Poly, Holzschnitzereien,

Kreuze, Zubehör f. Taufe u. Erstkommunion

84367 Zeilarn, Schildthurn 12

www.krippen-karpfinger.de · Tel. +49 (0)8572 7542

Besuchen Sie Rottals große Auswahl in unserem Krippenhaus in

Schildthurn oder auf den Christkindlmärkten Simbach am Inn

1. bis 10. Dezember, Burgweihnacht Burghausen 15. bis 17. Dezember

oder Palmgarten Braunau 19. bis 23. Dezember.

Bei unseren günstigen Preisen lacht sogar Ochs u. Esel !

www.birkl-inntalkuechen.de

AK-Bezirksstellenleiter Mag. Stefan Wimmer (v. r.) gratuliert Maria

Brunner, Markus Kriegseisen und Resi Haslinger zu ihren herausragenden

Leistungen

Foto: AKOÖ

(KH St. Josef 1) gewann den Einzelbewerb

der Damen vor Karin

Putta (Laturo 2) und Maria Brunner

(KH St. Josef 1). In einem hochspannenden

Bewerb waren die

drei Erstplatzierten letztlich nur

durch sieben Kegel getrennt. Eindeutiger

gestaltete sich das Ergebnis

in der Einzelwertung bei

HAI 1 den Sieg. Bei den Damen

war der Teambewerb wie auch in

den Jahren zuvor eine klare Sache:

Das Team Krankenhaus St.

Josef 1 siegte überlegen mit mehr

als 50 Kegel Vorsprung vor dem

Team Laturo 2 und dem Team der

Firma Dräxlmaier 1.

>> Kuchen kochen oder

lieber Braten backen?

Moderne Küchen mit moderner Technik machen‘s auch

Anfängern leicht: Birkl Inntalküchen – und alles wird gut.

In die Zukunft

schauen ...

••• MIT EINEM INSERAT IM •••

Birkl Inntalküchen Hauptstraße 45 a

D-84375 Kirchdorf am Inn Telefon +49 8571 91140

info@birkl-inntalkuechen.de www.birkl-inntalkuechen.de


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Gesucht

Suche Winter-Rambur-Äpfel

– auch Fallobst

Tel. D-08571/2716

Nehme gegen Anlieferung

kostenlos

nichtbeschichtete Spannplatten

ab, Ort Simbach

Tel. D-0152/54066617

Kraftfahrzeuge

BMW-Coupe 325 d, weiß,

145 kW, Automatik, Lederausstattung,

19“-Alufelgen, 196.000 km,

sehr gepflegt, VB 14.550,- E

Tel. D-0171/9967585

4 Winterreifen

Hankook 195/50 R15, VB

Tel. D-08571/9256269

4 Winterreifen

Michelin 195/65 R15

auf 5-Loch Alufelgen

(Profil 8 mm, 5 mm, 2 x 4 mm)

z.B. für Ford C-Max,

günstig abzugeben

Tel. D-08678/74348

Alter Benz (1996), 220 Diesel,

C-Klasse, Limousine, silber,

TÜV April 2018, rostig rundherum,

aber fahrbereit als Winterauto für

400,- E zu verkaufen

Tel. D-08571/609698 / abends

4 Winterräder für BMW 5er F10

225/55 R 17 97 H M+S RunOnFlat

6 mm Dunlop Original BMW Alu,

240,- E

4 Winterräder für BMW 5er E39

225/55 R 16 95 H M+S

6 mm Michelin Alpin 5 Alu-Felgen,

80,- E

Tel. 0049/152/05424828

4 x Original BMW 5er Alufelgen

7 J 15 H2, in sehr gutem Zustand.

Die Felgen haben eine Bordsteinschäden,

Kappen dabei

Tel. D-0152/09812002

4 sehr gut erhaltene 4-Loch-

Alufelgen 7 J x 17 (mit nicht mehr

sehr guten Sommerreifen,

Größe 205/45 R 17 84 V) für Mini

bis Baujahr 2015, Design: Mini

Yours Twin Blade Spoke,

für 120,- E, gegen Abholung oder

Übergabe in Simbach.

Kann auch ein Foto mailen

Tel. 0043/6764288698

Wir kaufen

Wohnmobile +

Wohnwagen

Tel: 0 39 44-3 61 60

www.wm-aw.de

(Fa.)

Yamaha Motorroller

Majestry YP 250, 15 kW, 250 cm,

Bj. 97, TÜV neu, Batterie neu,

Techn. ok, VB 520,- E

Tel. 0049/(0)8572/9678555

4 WR 205/55 R16 5-Loch Alu

neuwertig, VB

Tel. D-0159/02454883 oder

08571/9220605

Ich kaufe gebrauchte Pkw,

Lkw, Busse, Autotransport

auch Motorschäden und

Unfallwagen (ohne TÜV/KAT)

Tel. 0043/676/9641145 oder

0049/177/1346872

BMW-Motorrad F 800 ST (K71)

63 kW (85 PS), EZ 09/07,

nur 2.000 km, mit Saisonzulassung,

incl. Kofferset, Farbe grau/schwarz,

VB 4.950,- E

Tel. D-0171/9967585

Prämierter Küchenfachhändler

QUALITÄT ALS BERUFUNG!

QUALITÄT ALS BERUFUNG!

Alles Alles aus aus einer einer Hand: Hand:

Alles

Beratung, Alles aus einer

aus einer

Planung, Hand:

Hand:

Montage, Service

Beratung, Planung, Montage, Service

Simbach/Inn Beratung, Planung, am Montage, StachusService

Innstraße Simbach/Inn 1 · Tel.: 0 85 am 71 am Stachus / 51 Stachus 70

Simbach/Inn Innstraße 1 · 1 Tel.: · Tel.: 0 85 am 0 71 85 Stachus / 71 51 70 / 51 70

Innstraße Kirchdorf/Inn 1 · Tel.: 0 85 71 / 51 70

im Kirchdorf/Inn

Kirchdorf/Inn

Ausbaustudio 360 · Carl-Benz-Str. 5

Tel.: im Ausbaustudio

im im 0

Ausbaustudio 85 71 / 602360 55

360 360 03 · Carl-Benz-Str. 5

Tel.: 0 85 71 / 602 55 03 · Carl-Benz-Str. · 5 5

Tel.: Tel.: 0 85 0 85 71 / 71 602 / 602 55 0355 03

MINING Info

Prämierter Küchenfachhändler

Prämierter Küchenfachhändler

Prämierter Küchenfachhändler

info@plankuechen.com · www.plankuechen.com

info@plankuechen.com · www.plankuechen.com

info@plankuechen.com · www.plankuechen.com

Schauriges Treiben an Halloween

Mining (wg). Viele gruselige

und schaurige Gestalten bevölkerten

an Halloween die Burganlage

Frauenstein. Bereits seit

16 Jahren gehört die Halloweenparty

zum festen Jahresprogramm

auf der Burg. So war es

nicht verwunderlich, dass wieder

viele Partygäste und Halloweenfans

den Weg nach Frauenstein

gefunden hatten. Zahlreiche Gäste

kamen auch aus Bayern, um

beim besonderen Treiben dabei

zu sein. Live-Bands und DJs

sorgten im großen Gastgarten

und in den Burggewölben für entsprechende

Stimmung unter den

Gästen. In der großen Freianlage

vor der Burg sorgte an dem

Abend nicht nur ein Feuer für

Wärme, sondern auch die Band

„The Unduster“, die mit fetziger

Musik und tollen Einlagen die

Stimmung zum Kochen brachte.

Viele schaurige und gruselige Maskierungen gab es auf der Halloweenparty

auf Burg Frauenstein zu sehen

Foto: Geiring

Werbung

ganz

entspannt im…

Viel Fantasie bewiesen die Gäste

bei ihren Verkleidungen. Schaurig

anzusehen waren auch zahlreiche

Gesichtsverzierungen, die

mit reichlich Make-up und viel

roter Farbe hervorgehoben wurden.

Gefeiert wurde bis in die frühen

Morgenstunden hinein.

Ab sofort:

Ausstellungsküchenabverkauf

GALERIE MENDL

ATELIER FÜR VERGOLDUNG

RAHMUNG UND RESTAURIERUNG

BILDER • AUSSTELLUNGEN

F. Aufschläger Str. 11 • 84359 Simbach/Inn

Tel. 0 85 71/9 26 10 84

Verkäufe

Trix Eisenbahn

2 Loks, 5 Waggons, auf Spanplatte

2 m x 1 m, mit viel Dekor, 120,- E

Tel. 0049/179/5505244

Großer Liebherr Comfort

Kühlschrank weiß, neu,

Neupreis 690,- E, Preis VB

Tel. D-08571/920544

Dunkelrotes Damenfahrrad

3-Gang, neuwertig, Preis VB

Tel. D-08571/4441

Wohnzimmerwand

Farbe Magnolie/Eiche, VB 150,- E

Tel. D-08573/9689805

Side by Side Kühlschrank

gegen Selbstabholung. Maße ca.

B 100 cm x H 180 cm, VB 1.000,- E,

2 - 3 Jahre alt

Tel. D-0152/05934008

Regulator, Nähmaschine,

Werkzeugschrank,

Kerzenständer, alter Pflug,

massives Holz für Gartenmöbel

zu verkaufen

Tel. D-08572/9689203

Spanplatte mit Untergestell,

206 x 111 cm

Samsung Fernseher m. Receiver,

Bildröhre 40 cm, wenig benutzt,

20,- E

Geländer Edelstahl

verkehrte L-Form, 395 x 120 cm

1 Blumentreppe 25,- E

2 Wellen z. Hängen f. Deko,

90 x 50 cm, 20,- E/St.

Div. Dekoständer

Regentonne in Gitterbox

Tel. D-08571/8688

Restbestände des Buches „Zur

Erinnerung an die Verstorbenen

der Pfarrei Kirchberg a. Inn von

1898-1996“

mit 362 Seiten, 1.221 Sterbefällen,

848 Sterbebildern zum Sonderpreis

à 10,- E zu verkaufen

Bestellungen unter Tel. D-08571/8817

KLEIN-

ANZEIGEN

– das Beste finden

gleich in Ihrer Nähe!


15. November 2017

ALTHEIM Info

Neuwahl beim SK Altheim

Altheim (lv). Neuwahlen standen

an bei der jüngsten Generalversammlung

des SK Altheim.

Nachdem aus den sportlichen Bereichen

und gesellschaftlichen

Grenzland Anzeiger

Sie können

auch mit

einem Gutschein

Freude

schenken!

Prachtvolle

Madonnen

in verschiedenen Größen

Nr. 22/2017

aus Südtirol

– Geschenke von bleibendem Wert

Holzschnitzereien

Krippen-

Zubehör

Herrliche Krippen

die Sie jedes Jahr ergänzen können

Der frisch gewählte Vorstand des SK Altheim mit (vorne v.l.) Elisabeth

Wöckl, Präsident Josef Gadringer, Gerald Ecker und Anton Falkenstätter

sowie (hi.v.l.) Ernst Buchleitner, Alexander Zechmeister und Jochen

Himmelsbach

Foto: Vorich

Aktivitäten der verschiedenen

Mannschaften des SK berichtet

wurde, hieß es den Vorstand neu

zu wählen. Bestens darauf vorbereitet,

ging die Wahl zügig von

statten und dem bewährten

Team wurde erneut seitens der

Mitglieder das Vertrauen geschenkt.

Präsident des SK Altheim bleibt

Josef Gadringer, Kassier Anton

Falkenstätter und Schriftführerin

Elisabeth Wöckl. Als sportlicher

Leiter wurde Mario Rautner wiedergewählt

und als sein Stellvertreter

Gerald Ecker. Die Nachwuchsleitung

bleibt in den Händen

von Jochen Himmelsbach,

Alexander Zechmeister und Andreas

Schnallinger und als Beiräte

wurden Josef Lindlbauer,

Ernst Buchleitner und Franz Jakob

gewählt. Für die Prüfung der Kasse

sind Gerhard Ringl und Josef

Bankhammer zuständig.

Kirschbaum ziert Musikschulgarten

Altheim (lv). Groß war die Zuschauerzahl,

als kürzlich Bürgermeister

und Landtagsabgeordneter

Franz Weinberger zusammen

mit Musikschuldirektor Josef

Kili den Spaten in die Hand nahm

und das Loch zur Pflanzung eines

Kirschbaumes gruben. Gespendet

wurde der Baum von Landeshauptmann

Mag. Thomas Stelzer,

wachsen und gedeihen darf der

Fleißig schaufeln durften Franz Weinberger (6.v.l.) und Musikschuldirektor

Josef Kili (4.v.l. mit Hut) beim Pflanzen des Kirschbaumes

Entspannen Sie,

wir

designen...

Baum nun im Garten der Landesmusikschule

in Altheim. Die Musiklehrer

sowie die MusikschülerInnen

und deren Eltern belohnten

die Anstrengung mit Applaus.

••• IHR InseRat Im •••

Ihr ältestes Fachgeschäft für Glas, Porzellan und Kunstgewerbe seit 1891

Josef Schöber

84359 Simbach am Inn – Pfarrkirchner Str. 7 – Tel. 0 85 71/9 12 60

Fax 0 85 71/91 26 91 – nur wenige Schritte vom Stachus

www.grenzland-anzeiger.de

..

TAGTAGLICH

Unsere praktischen

Streifen-

Kalender

für nur

E 5,–

für nur

E 4,–

Jahres-

Wandplaner

DESIGN UND DRUCK SEIT 1952

AUS D ER H E I M A T – FÜR DI E H EIMA T

Jakob-Weindler-Str. 4 · 84359 Simbach a. Inn · Deutschland

Tel. +49 85 71-9 25 22 0 · Fax +49 85 71-9 25 2210

vierlinger@vierlinger.de · www.vierlinger.de


15. November 2017

Simbach (mho). Alle Jahre wieder

steht die wohl schönste und

heimeligste Zeit des Jahres vor

der Tür – die Weihnachtszeit und

damit die Frage, was man schenken

soll. Für Kinder, aber auch Erwachsene,

hat es das Christkind

leicht, die großen und kleinen

Wünsche im spielerischen, kreativen

und entdeckerischen bzw.

literarischen Bereich zu erfüllen,

denn die passenden Geschenke

gibt es in der breit gefächerten

Spielewelt Schlattl. Hier sind die

Lagerräume und Regale mit über

50.000 Artikeln bestens gefüllt

und das fachmännisch geschulte,

hoch motivierte und qualifizierte,

freundliche Personal freut sich

darauf, den Kunden mit Rat und

Tat zur Seite zu stehen.

Dieses Jahr heißt es ein bisschen

schneller sein als sonst,

denn vom ersten Advent bis Heilig

Abend, der auf den vierten Advent

fällt, sind es genau vier Wochen.

Also nichts wie los, damit

auch die Wünsche erfüllt werden

können – noch gibt es keine großen

Nachschub- und Lieferprobleme.

Für einen ruhigen und entspannten

Einkauf empfiehlt Walter

Schlattl am frühen Vormittag

oder in der Mittagszeit einzukaufen

– möglich machen dies die

kundenfreundlichen Öffnungszeiten

Montag bis Freitag durchgehend

von 8.30 bis 19.00 Uhr sowie

samstags von 8.30 bis 17.00

Uhr.

Spiel und Kreativität

ohne Grenzen

Lego und Playmobil, das sind

die absoluten Favoriten bei den

Kids. Mit den verschiedenen Rubriken

und ständig neuen Modellen

bei Lego Duplo, Friends-City,

Ninjago, Knexo Nights, StarWars,

Minecraft, Technic, Architecture

oder Mindstorm findet sich vom

Kleinkind bis zum Erwachsenen

für jede Altersgruppe das passende

Modell.

Bei Playmobil darf man sich neben

den bekannten Serien wie

Feuerwehr, Polizei, Top Agents,

Tierwelt oder Bauernhof für die

Jungs und Reiterhof, Puppenhaus

oder Luxusvilla für die Mädels auf

zwei topaktuelle Neuheiten freuen

– Ghostbusters und Dragons.

Lego Bauwettbewerb

Kreativität ist gefragt und wird

bei Schlattl auch dieses Jahr belohnt.

Alle Lego-Bauer werden

aufgefordert, ein eigenes Modell

zu bauen und im Geschäft vorbeizubringen.

Die Modelle werden

sortiert, ausgestellt und am Freitag,

1. Dezember, prämiert. Jeder

der teilnimmt, bekommt garantiert

einen Preis – den Gewinnern

winken tolle Lego-Gutscheine.

Vom Rennfahrer

bis zur Puppenmutti

Carrera bringt nicht nur Kinderaugen

zum Leuchten, sondern

lässt auch Männerherzen höher

schlagen. Denn spätestens bei

den Auto-Rennbahnen und RC´s

erwacht das Kind im Manne. Ist

man erst auf der Rennstrecke,

lässt sich oft schwer erkennen,

wem das Christkind die größere

Freude bereitet hat.

Herrlich naturgetreue Tiere aus

sämtlichen Bereichen der Tierwelt

findet man bei Schleich – ein

Name, der für Qualität bürgt.

Aber nicht nur das, Schleich hat

sein Sortiment erheblich vergrößert.

So erfreuen sich die Pferde-

Serie, der Pferdehof mit Zubehör,

aber auch Bauernhof, Zoo und

vieles mehr großer Nachfrage.

Nach wie vor beliebt sind die

klassischen Spielwaren-Kreationen

von Zapf und Baby Born für

die kleinen Puppenmütter oder

Bruder und Siku für hart arbeitende

Jungs. Alle Hersteller haben

sich auch für Weihnachten 2018

Tolles einfallen lassen.

Plüschtiere zum Kuscheln und

Liebhaben stehen auf vielen

Wunschzetteln – die richtige Auswahl

findet man bei Schlattl. Wer

gerne Puzzle baut, hat auch hier

die Qual der Wahl. Für die ganz

Kleinen bis ins hohe Alter gibt es

verschiedenste, anspruchsvolle

Puzzles.

Trotz Computer-Zeitalter setzen

sich Spiele und Gesellschaftsspiele

für Kinder und Erwachsene

konstant durch. Für Abwechslung

Grenzland Anzeiger

Weihnachtliches Einkaufsvergnügen bei Schlattl

und ein riesiges Angebot sorgen

nicht nur die namhaften Hersteller

wie Ravensburger, Hasbro

oder Schmidt. Ein kleiner Tipp

vom Christkind – das Kinderspiel

des Jahres heißt „Icecool“, als

Spiel des Jahres wurde „Kingdomino“

gekürt und als Kennerspiel

des Jahres „Exit“.

In der Spielwarenabteilung gibt es viel Neues zu entdecken

Wissen und Neugierde können

mit Experimentierkästen und

Kosmos gestillt werden und wer

sich kindgerecht in die Welt des

Internets mit elektronischen Spielzeugen,

Tablets und DigiCam begeben

will, ist bei Vtech genau

richtig.

Mc-Media

Ungebrochen groß ist die Nachfrage

bei Videokonsolen und

Games – eine riesige Auswahl bietet

hier die Mc-Media-Abteilung

bei Schlattl. Neben Sony Playstation

und Xbox ist dieses Jahr eine

verstärkte Nachfrage an der neuen

Nintendo Switch zu verzeichnen.

Der überregionale Service von

Mc-Media, gebrauchte Konsolen

und Games anzubieten, findet

weiter großen Anklang. Die angekauften

CDs werden mit einer

Spezialmaschine gereinigt und

geschliffen. Die Konsolen werden

geprüft, formatiert und gereinigt.

Freude schenken

mit Buch und E-Book

Foto: Schlattl

Lesen ist wie Fernsehen im

Kopf – dabei wecken Buch oder E-

Book gleichermaßen die Leselust.

Den optimalen Lesestoff für jede

Richtung bietet die Buchabtei­

Nr. 22/2017

lung bei Schlattl. Sie wächst kontinuierlich,

es steht eine große

Auswahl an Kinder-, Jugend- und

Erwachsenenbüchern verschiedenster

Themenbereiche zur Verfügung

– was nicht lagernd ist,

kann in der Regel heute bestellt

und morgen abgeholt werden.

Außerdem können unter www.

schlattlbuch.de über 300.000 Bücher

online abgerufen werden.

Neu bei der E-Book-Variante ist

„Tolino Epos“, mit einem 7,8-Zoll-

Display, der Garant für extra

großes Lesevergnügen. Das tolle

Gerät kann vor Ort vorgeführt

und selbst getestet werden – ausprobieren

und überzeugen lassen.

Malen, Basteln und Entspannen

Kreativität ist angesagt – die

Nachfrage nach geeigneten Büchern

und passenden Farbstiften

bzw. Mal-Utensilien ist groß. Wer

sich mehr dem Basteln widmen

will, kann aus einer umfangreichen

Auswahl u.a. an Papieren,

Farben, Malutensilien auswählen,

aber auch Glückwunschkarten,

Geschenkpapiere und Karten für

jeden Anlass gehören zum

Schlattl-Sortiment. Wer bereits

an 2018 denkt, kann in der großen

Auswahl an Kalendern stöbern

und sich selbst oder andere

beschenken.

Nikolaus-Stiefel-Malaktion

Ein neues Gesicht hat die Nikolaus-Stiefelaktion

bei Schlattl.

Dieses Jahr kann man sich für

die Kinder eine Bastelvorlage in

Stiefelform bei Schlattl abholen,

diese bemalen, zusammenbauen

und wieder im Geschäft abgeben.

Am Mittwoch, 6. Dezember, kann

man sich die mit vielen kleinen

Überraschungen gefüllten Stiefel

wieder abholen.

Reservierungen

Bei Schlattl wird versucht, jeden

gewünschten Artikel zu beschaffen

– Sonderbestellungen

sind kein Problem. Jeder Kunde

kann außerdem einen gewünschten

Artikel drei Tage unverbindlich

reservieren lassen und sich

dann für oder wider einen Kauf

entscheiden. Bei Anzahlung kann

ein Geschenk bis Weihnachten

gelagert und dann schön verpackt

abgeholt werden.

Auf ein kuscheliges Weihnachtszuckerl

können sich Schlattlkunden

ebenfalls freuen – ab

50 Euro Spielwaren-Einkauf erhält

jeder Kunde ein Plüschtier im

Wert von 9,99 Euro gratis dazu –

natürlich nur solange Vorrat

reicht.


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Schlattl´S WeihnachtSparadieS

Schöne

GRATIS*

*solange Vorrat reicht

nur

adventskalender

sortiert

69 99

BeScherung!

PlüSch-

TIeRe!

ab

16, 99

nur

19, 99

nur

gack, gack!

Das explosive Hühnerspiel!

69, 99

nur

39 99

tiptoi Starterset

mit Buch Bauernhof

gratis!

nIKolauSSTIefel

Kostenlose Bastelvorlage abholen und

bemalt vom 29.11. bis 01.12.2017

wieder bei uns abgeben!

Name

Name

*Bei Spielwareneinkäufen ab 50,-€ erhalten Sie einen Teddy im Wert von 9,99€

ferngesteuerter

Tracked racer

42065

2 in 1

Modell

hatchimals

Surprise Zwillinge

Am 06.12. kannst du

deinen gefüllten Stiefel

abholen!

Gratisverpackung inclusive

Münchner Str. 16 - 84359 Simbach/Inn - Tel. 08571 6850

durchgehend geöffneT!

08.30 - 19.00 uhr // Sa. 08.30-17.00 uhr

www.SchlaTTl.de

24h für SIe geöffneT!

KoSTenloSe ParKPläTze!

INFORMATION

& WERBUNG

… die

verbindet!


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Blick über den Inn

Evangelische Gemeinden feiern

gemeinsam Reformations-Jubiläum

Simbach-Braunau (wg). Anlässlich

der Feierlichkeiten zum Reformationstag

fand am ehemaligen

Grenzübergang nach Braunau ein

gemeinsamer Prozessionszug von

Mitglieder der beiden evangelischen Gemeinden

aus Braunau und Simbach zogen mit

Pfarrer Jan Lange (l.) und Pfarrer Viktor

Meißner (r.) vom Aenus über die Innbrücke in

die Dankbarkeitskirche

Mitgliedern der evangelischen

Gemeinden aus

Simbach und Braunau

statt. Zunächst versammelte

man sich am

Aenus und zog anschließend,

angeführt von

Pfarrer Viktor Meißner

und Braunaus Pfarrer

Jan Lange, über die Innbrücke

zum gemeinsamen

Gottesdienst in

die Dankbarkeitskirche.

Über 100 Teilnehmer

schlossen sich dem Zug

an, darunter auch Bürgermeister

Klaus Schmid

mit Stellvertreterin Christa

Kick und Landratstellvertreter

Kurt Vallée. Mit dabei waren auch

Ruhestandspfarrer Max Pinzl und

eine Abordnung von Schwestern

der Congregatio Jesu aus der

Marienhöhe. Vor der Kirche wurden

sie bereits musikalisch vom

Simbacher Posaunenchor empfangen.

Pfarrer Viktor Meißner bezeichnete

zu Beginn das Lutherlied „Eine

feste Burg ist unser Gott“ als

evangelische Nationalhymne, die

sich auch auf den Psalm 46 bezieht.

„Das Lied hat einen anderen

Charakter und es stellt sich

die Frage, ob man Gott noch vertrauen

und an ihn glauben soll“,

so Meißner. Das Lied entstand

1527, als Luther schwere Krankheitszeiten

durchlebte und das

Land von der Pest heimgesucht

wurde. Laut Meißner war Luther

bei der Entstehung des Liedes ein

gebeugter und angefochtener

Christmensch in einer vom

schwarzen Tod bedrohten

Stadt. Vielmehr

steht der Vergleich mit

einer Burg für Geborgenheit

und Sicherheit

in einer Zeit, als diese dicken

Mauern für Feinde

unbezwingbar waren.

Pfarrer Jan Lange

ging in seiner Betrachtung

beim Abendgottesdienst

auf die Veränderungen

im Laufe der Zeit

ein. So treffen heute Luther

und Halloween aufeinander,

zwei verschiedene

Welten, deren eigentliche

Inhalte aber

doch mehr miteinander

zu tun haben, als das zunächst

aussieht, erklärte

Lange. Halloween ist ein

Brauchtum aus dem katholischen

Irland des

Mittelalters und hier

entstand bereits der

Pfarrer Jan Lange und Pfarrer Viktor Meißner

gingen in verschiedenen Betrachtungen auf

den Reformationstag ein Fotos: Geiring

Ausdruck ‚All Hallows Evening‘, also

dem Abend vor Allerheiligen.

Hintergrund war, dass es früher in

Irland häufiger Hungersnöte gab

und so zogen die Kinder rund um

Allerheiligen von Haus zu Haus

der Wohlhabenden und baten um

Essen. Im Gegenzug versprachen

sie, für die Seelen der verstorbenen

Familienangehörigen dieses

Hauses zu beten. Mit den Jahren

entwickelte das Fest ein Eigenleben.

So stehen heute das

Verkleiden und die Süßigkeiten

sowie der Kommerz im Vordergrund.

Die Reformation hingegen

erinnert uns immer wieder daran,

dass wir neue Antworten auf die

Fragen der Zeit den Menschen

geben und sie suchen sollen.

Kinder der Grundstufe

(1 - 4) zeigen, wie sie lernen,

erklären Freiarbeitsmaterial

und geben Einblick in ihre

Arbeitsergebnisse.

Wichtige Infos zur Vorschule

Möglichkeit zur Voranmeldung

Basar von Schülerarbeiten

Bastelangebote und

Kleinkinderbetreuung

Schulcafe bis 14 Uhr

Schule

fürs

Leben!

Montessorischule Rotthalmünster

Norbert-Steger-Straße 11, 94094 Rotthalmünster

www.montessorischule-rotthalmuenster.de

Montessorischule lädt ein

Rotthalmünster (jh). An der

Montessorischule in Rotthalmünster

steht ein wichtiger Termin ins

Haus. Der „Tag der offenen Tür“

findet am Samstag, den 18. November

von 10 bis 13 Uhr, in der

Grundschule in Rotthalmünster,

Norbert-Steger-Straße 11 statt.

„TAG DER

OFFENEN TÜR“

Samstag,18. Nov.

von 10 – 13 Uhr

Montessorischule

Rotthalmünster

Eintritt

frei!

Dabei erhalten die Besucher

einen Einblick in die Montessori-

Pädagogik und haben die Möglichkeit

ihre Kinder für die Vorschule

anzumelden.

Das gesamte Team der Montessorischule

Rotthalmünster freut

sich auf regen Besuch.

Kinder-Casting für TV, Film und Werbung

Sunshine-Casting ist auf der Suche nach

Werbegesichtern

Foto: Tillmedia

Talentscouts sind am

19. November in Simbach/Inn

Simbach (dt). Im Kinofilm „Die

wilden Kerle 6“ bekam Michael

eine Hauptrolle, Lina posierte für

die Pampers-Werbung, Marlon

Wir führen auch

Badaccessoires.

FLIESEN- UND NATURSTEINE

spielte bei der RTL-Serie

Cobra 11 mit …

Am 19. November

sucht Sunshine-Casting,

Deutschlands

größte Kinder-Casting

Agentur, in Simbach/

Inn Babys, Kinder,

Jugendliche und Erwachsene

für Mode,

Filme, Fernsehbeiträge,

TV-Spots und Werbeshootings

in München

und Österreich.

Wer am Casting teilnehmen

möchte,

kann sich anmelden

unter Telefon 0049 (0)

8641 9779290 oder

casting@sunshine-casting.de.

Mehr Informationen gibt es

unter www.sunshine-casting.

com oder www.facebook.de/

SunshineCasting.

MEISTERBETRIEB

Verkauf · Beratung · Verlegung

Von-Siemens-Str. 1 (Gewerbegebiet Atzing) · 84375 Kirchdorf

Tel. 0 85 71 / 49 32 · Fax 0 85 71 / 92 57 60

fliesen-strassner@web.de


15. November 2017 Grenzland Anzeiger – Gesund, fit und schön in den Herbst

Nr. 22/2017


15. November 2017 Grenzland Anzeiger – Gesund, fit und schön in den Herbst

Gesund, fit und schön

Nr. 22/2017

…in den

Herbst!

ALL

I V E

I N C L U S

6 MONATE Fitness

mit physiotherapeutischer

Anleitung

WINTERFIT ZUM HAMMERPREIS

all inclusive

h 49,90

(djd). Sich gesund ernähren,

sein Gewicht halten oder ein paar

unliebsame Pfunde loswerden:

Das ist der Wunsch vieler Bundesbürger

zu jeder Jahreszeit. Auf

Freude am Essen muss man deswegen

noch lange nicht verzichten.

Wer Lebensmittel klug auswählt

und mit Fett und Zucker

sinnvoll umgeht, tut schon einiges

für den gesunden Genuss.

Checker Fitness GmbH · Helga + Dieter Moser

Kreuzbergerweg 11 · 84359 Simbach am Inn

www.checkerfitness.com

pro Monat

Yoga

NEUE

YOGA-

KURSE

Donnerstag – 9.00 - 10.30 Uhr

Freitag – 17.30 - 19.00 Uhr

Sonntag – 8.00 - 9.30 Uhr und

10.00 - 11.30 Uhr

In der Rottal-Inn-Klinik:

Montag – 18.00 - 19.30 Uhr

im Topf an. Ein spezieller Edelstahldeckel

bildet dabei mit der

Pfanne einen geschlossenen

Kreis lauf, in dem die Eigenfeuchtigkeit

des Garguts hochsteigt,

sich am Deckel abkühlt, zurücktropft

und erneut erhitzt

wird. Das Fleisch kann

zusammen mit anderen

Zutaten in seinem eigenen

Saft brutzeln und

behält seinen Eigengeschmack.

Fertiggerichte meiden

Fertiggerichte haben

meist einen hohen Salz-

Fett- und Zuckergehalt.

Außerdem werden Zusatzstoffe,

Aromen und

Geschmacksverstärker

hinzugefügt. Besser ist

es, Mahlzeiten aus frischen

Zutaten selbst herzustellen.

Wer sehr häufig Fertigkost

verzehrt, dem kann zudem der

natürliche Geschmackssinn verloren

gehen.

Info-Tel. +49 8571 5807

– zu einer gesunden Ernährung

gehört viel Gemüse. Fast alle Sorten

haben eine sehr niedrige Energiedichte,

also wenige Kilokalorien

pro Gramm Gewicht. Zwei

Kilogramm Karotten haben etwa

einen so hohen Energiegehalt

wie eine Tafel Milchschokolade.

Gleichzeitig macht Gemüse durch

seinen hohen Wassergehalt satt

und liefert eine Menge an Vitaminen

und Mineralstoffen. Vor

allem dann, wenn es schonend

zubereitet wird, wie etwa mit

einem Dampfgardeckel. Damit

lässt sich Gemüse ohne Zugabe

von Wasser im optimalen Temperaturbereich

von 97 bis 99 Grad

Celsius garen.

Langsam genießen

Wer sein Essen verschlingt, isst

oft über seinen Hunger hinaus.

Da sich unser Sättigungsgefühl

nach etwa 20 Minuten bemerkbar

macht, essen wir automatisch weniger,

wenn wir jeden Bissen länger

und bewusst kauen.

Gehörst du

zu den

10%, die

bereit sind

100%

zu geben?

Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 8 - 22 Uhr

Sa und So 9 - 16 Uhr

Gesunder Genuss – kalorienarm und schmackhaft

Zu einer gesunden Ernährung gehört vor

allem viel Gemüse

Foto: djd/AMC Alfa Metalcraft Corporation

Vollkornbrot sättigt besser als

Baguette oder Weißbrot und Hülsenfrüchte

sind die „Superstars”

in der vegetarischen Küche – sie

punkten mit hochwertigem

pflanzlichem Eiweiß. Da Linsen,

Erbsen und Bohnen sehr porös

sind, binden sie viel Wasser und

füllen den Magen.

Kohlgemüse wie Wirsing, Weißoder

Rotkohl ist gerade in der

kalten Jahreszeit ein guter Vitamin-

und Ballaststoff-Lieferant.

Als Fatburner gelten Gewürze wie

Chili oder auch die würzig scharfe

Ingwerknolle. Damit lassen sich

beispielsweise Curry-Gerichte verfeinern.

Außerdem sollte ausreichend

getrunken werden: Mindestens

1,5 Liter Flüssigkeit sollte man

täglich zu sich nehmen – vorzugsweise

Wasser, Kräuter- und Früchtetees

oder stark verdünnte Saftschorlen.

www.grenzland-anzeiger.de

Leichte Alternativen wählen

Gemüse zum Sattessen

Vollkornbrot statt Baguette

Statt mit Sahne lassen sich

Suppen, Saucen, Desserts auch

mit Frischkäse, Kuhmilch, Joghurt,

Quark, Kokosmilch oder Kondensmilch

zubereiten. Diese Zutaten

sind wesentlich fettärmer und

sorgen genauso gut für ein mildes

Aroma und eine cremige Konsistenz.

Fettlos braten

Mit einer Zubereitung in modernen

Kochsystemen kann beim

Anbraten von Fleisch sogar ganz

auf die Zugabe von Fett und Öl

verzichtet werden – dennoch

hängt nichts in der Pfanne oder

In einem Punkt sind sich alle

Ernährungswissenschaftler einig

Edle Steine und Massagen

für Körper, Geist und Seele

Beratung und Verkauf

Anja Felsing

Albert-Seidl-Sr. 28

84359 Simbach

Anja’s Gesundheitseck

Edelsteine

Aloe Vera

Aromaöle

Räucherartikel

Reiki

Massagen

Qi Gong

Gutscheine

Termine nach Vereinbarung

Tel. 0 85 71/64 07, Fax.9 23 44 39

www.anjas-gesundheitseck.de


15. November 2017 Grenzland Anzeiger – Gesund, fit und schön in den Herbst

Nr. 22/2017

Gesund und gut trainiert

in die kalte Jahreszeit!

– unterstützt durch Wärmewäsche,

Kompressionsstrümpfe, Bandagen,

und kleine Sportgeräte

– aus Ihrem Sanitätshaus…

Simbach am Inn · Maximilianstraße 9 · Tel. 08571 / 44 10

Öffnungszeiten: Mo - Fr 8.30 -12.00 u. 13.30 - 18.00 Uhr

Tipps für die schlanke Linie

(eb). Wenn es draußen kalt und

ungemütlich ist, schmecken Braten,

Eintöpfe und andere deftige

Speisen plötzlich umso besser.

Hinzu kommen die langen

Abende auf dem Sofa, an denen

so manche Tüte Chips und die ein

Mit der richtigen Strategie müssen

sich Genuss und Abnehmen nicht

ausschließen Foto: djd/Leichter Leben

oder andere Tafel Schokolade vernascht

werden. Als Folge kann

das Gewicht schon mal ganz fix

nach oben klettern. Viele Menschen

versuchen dann, die Reißleine

zu ziehen und mit einer

strikten Crash-Diät die überflüssigen

Pfunde wieder loszuwerden.

Hier ein paar Tipps, wie man

auch in der kalten Jahreszeit in

Form bleibt:

- Rausgehen: Ein strammer

Spaziergang täglich verbrennt

Kalorien und lenkt vom Essen ab.

- Kräftig würzen: Chili, Curry,

Zimt, Pfeffer oder Paprika sind

kalorienarm, steigern das Wohlgefühl

und das Geschmackserlebnis

– was das Essen befriedigender

macht.

- Vitamine statt Süßigkeiten:

Orangen, Äpfel, Kiwis schmecken

auch süß, sind aber gesünder, sättigender

und machen weniger

dick.

- Ernährung umstellen: Dabei

kann ein seriöses Diätprogramm

mit Beratung und Motivationshilfe

unterstützen.

- Stress abbauen: Belastungen

werden gern mit Schokolade und

Co. kompensiert – Yoga, Tai Chi

oder Meditation wirken nachhaltiger

und fallen nicht ins Gewicht.

Pamela

L

i

LEi

Li

LE

Einfach leicht sein!

Heilmasseurin

Med. Masseurin

Linzerstraße 3

A-5280 Braunau

Termine unter

+43 664 / 5036480

Sich Gutes tun!

Nackenmassage + Lymphdrainage 45 min. 39,- E

➾ Osteopathie

Kinder/Erwachsene

➾ Krankengymnastik

➾ Kiefergelenkstherapie

➾ Atemtherapie/Mukoviszidose

➾ Kinesio-Tape

➾ Lymphdrainage

➾ Skoliosebehandlung

nach Katharina Schroth

➾ Dorn-Therapie

➾ Klassische Massage

➾ Hot-Stone-Massage

➾ Aroma-Energie-Massage

➾ Fußreflexzonen-Massage

➾ Lomi-Lomi-Nui Massage

Gesund, fit und schön

(djd). Über 200 Arten von Erkältungsviren

treiben das ganze Jahr

über ihr Unwesen. Durch Tröpfcheninfektion

beim Niesen und

Husten, per Handschlag oder

durch infizierte Gegenstände

werden die Krankheitserreger

von Mensch zu Mensch übertragen.

Vor allem bei nasskaltem

Schmuddelwetter treffen die Plagegeister

auf zahlreiche Opfer.

Daher lohnt es sich, auf eine

starke Abwehr zu achten.

Ab nach draußen

Ausdauertraining an frischer

Luft versorgt den Körper mit Sauerstoff

und regt die Durchblutung

an. Zudem kann der Körper mit

Hilfe des Sonnenlichts Vitamin D

herstellen, das das Immunsystem

zusätzlich unterstützt.

Ausreichend trinken

Während der Heizperiode trocknen

die empfindlichen Schleimhäute

im Nasen- und Rachenraum

aus, Krankheitserreger können

leichter eindringen. Zudem gehen

dem Körper im Sommer durch

…in den Herbst!

Starke Abwehr hilft Immunsystem

Ausdauertraining an frischer Luft

versorgt den Körper mit Sauerstoff

und regt die Durchblutung an

Foto: djd/LaVita

Schwitzen viele wichtige Mineralien

verloren. Daher sollten Erwachsene

zu jeder Jahreszeit täglich

etwa zwei Liter Wasser oder

ungesüßten Tee trinken.

Ausgewogen ernähren

Auf einem gesunden Speiseplan

sollten reichlich Obst und Gemüse

sowie Vollkornprodukte,

pflanzliche Öle, Milchprodukte sowie

in Maßen hochwertige

Fleischsorten und Fisch stehen.

Auch ein natürliches Saftkonzentrat

kann die Ernährung optimieren.

Gute Laune haben

Klingt simpel, aber beim Lachen

werden Glückshormone ausgeschüttet

und bestimmte Abwehrzellen

aktiviert. Ärzte setzen

gezielt Lach-Yoga ein und lassen

auf Kinderstationen Clowns auftreten,

da gute Laune die Selbstheilung

fördert. Auch singen verbessert

die Immunaktivität.

Kalt und Warm im Wechsel

Anhand von Wechselduschen,

Kneippkuren, Sauna oder Dampfbad

lässt sich der Körper an rasche

Temperaturwechsel gewöhnen.

So wird die Durchblutung angeregt

und das Immunsystem

trainiert.

Erholsam schlafen

Im schlafenden Organismus

finden zahlreiche Regenerationsprozesse

statt. Zudem werden

große Mengen an immunaktiven

Stoffen ausgeschüttet.

Entspannung

für Körper, Geist und Seele!

P H Y S I O

T H E R A P I E

OSTEOPATHIE

REGINA

PINZL

Heilpraktikerin – Osteopathie

Physiotherapeutin

Simon-Breu-Str. 25

84359 Simbach/Inn

Tel. 0 85 71/88 11

Fax 0 85 71/60 25 17

physiotherapie.pinzl@gmx.de

www.physiotherapie-pinzl.de

Wohlbefinden verschenken?

Fragen Sie nach unseren Geschenk-Gutscheinen!


15. November 2017 Grenzland Anzeiger – Gesund, fit und schön in den Herbst

Gesund, fit und schön

Nr. 22/2017

…in den

Herbst!

Rückenschmerz individuell behandeln

Die Massage-Praxis von Margarethe

Heinrich – hell, freundlich, einfach

zum Wohlfühlen Foto: privat

Bad Füssing (mho). Wer kennt

ihn nicht, den gemeinen Schmerz

im Rücken? Es gibt nur wenige

Menschen, die noch nie mit Rückenproblemen

zu kämpfen hatten.

Die Ursachen sind unterschiedlichster

Natur – ob Verspannungen

der Muskeln, eine verkürzte

Bauchmuskulatur oder

auch innere Anspannungen und

vieles mehr können Rückenschmerzen

verursachen. Jetzt

heißt es die richtige Therapieform

finden, um Schmerz und Ursache

wirkungsvoll entgegentreten zu

können.

In der Massage-Praxis von Margarethe

Heinrich, im Hotel Regina

in Bad Füssing, dem früheren

„Massagestüberl im Saunahof“,

ist man bestens auf kombinierte

Therapie-Methoden eingerichtet.

Margarethe Heinrich legt besonders

viel Wert darauf, individuell

auf jeden Patienten und dessen

Rückenprobleme behutsam und

einfühlsam einzugehen, um eine

größtmögliche Wirkung zu erzielen.

In der Massagepraxis von Heinrich

werden die Patienten mit einer

Kombination aus der Dorn-

Wirbelsäulentherapie und der

Cranio-Sacral-Therapie (CST) behandelt.

Erst konzentriert sich die

Therapeutin auf die sanfte Korrektur

der Wirbelsäule, welcher

eine tiefgreifende Entspannung

des Nervensystems und aller Gewebestrukturen

durch die CS-Therapie

folgt. Mit einer bioenergetischen

Drainage wie der Piroche

Synergie Drainage kann eine zusätzliche

Entspannung der Muskulatur

erreicht werden, so Heinrich.

Übrigens wird die Cranio-Sacral-Therapie

gerne bei Anspannung,

innerer Unruhe, Nervosität,

Stresszuständen, Erschöpfungszuständen,

depressiver Verstimmung,

psychosomatischen Beschwerden,

Schlaf- und oder Konzentrationsstörungen

oder einfach

nur zum Entspannen und um

den Kopf frei zu bekommen, mit

bestem Erfolg eingesetzt, freut

sich Margarethe Heinrich.

Piroche Synergie Drainagen

Eine tiefgreifende Entgiftung,

Entschlackung und Entsäuerung

des Gewebes wird bei der Piroche-Methode

durch die bioenergetische

Vakuum-Drainage mit

hochwertigen biologischen Wirkstoffen,

auch unter Einbezug der

Meridiane und Akupunktur-

Punkte, via Elektrostimulation, erreicht.

In diesem Rahmen wird

der Stoffwechsel angeregt und

die Durchblutung gefördert, mit

dem Ziel, die Energie freier fließen

zu lassen, damit sich die Muskulatur

besser entspannen kann.

Tanzschule

• Jazz-Dance - Trainingszeiten

Simbach

Montag:

Donnerstag:

Freitag:

• Pilates

• Klassisches Ballett - Aufbautraining

• Hip Hop

19.15 - 20.30 Uhr – Erwachsene

16.00 - 17.00 Uhr – Kinder ab 4 Jahre

17.00 - 18.30 Uhr – Kinder ab 7 Jahre

18.30 - 20.00 Uhr – Teenies

16.00 - 17.30 Uhr – Fortgeschrittene

Twens und Teenies

Simbach

Montag: 18.15 - 19.15 Uhr

Mittwoch: 9.30 - 10.30 Uhr

Pfarrkirchen – Tanzstudio Melzer

Mittwoch: 19.00 - 20.00 Uhr

Kursleiterin: Raphaela Püscher

Einführungskurse nach Vereinbarung

Montag: 15.45 - 16.45 Uhr Kinder ab 7 Jahre

17.00 - 18.00 Uhr Teenies, Twens u. Erwachsene

Kursleiterin: Manuela Linder

Donnerstag:

Kursleiterin:

Raphaela Püscher

20.00 - 21.00 Uhr ab 14 Jahre

Melina Hofmann

Nähere Infos und Anmeldung

ALLE

KursE

in der renovierten

Turnhalle der ehemaligen

Schule Kirchberg

bei Simbach

Raphaela Püscher · Tel. + 49 / 85 74 / 564 · raphaela@tronicplanet.de

www.turnaround-simbach.de

www.grenzland-anzeiger.de

wellness kosmetik massage

margarethe Heinrich · michaela Pichler

im kurhotel Regina

wirbelsäulentherapie nach Dorn

Cranio-sacral-therapie · Piroche synergie Drainagen

anti-age-Behandlung mit Ultraschall und Radiofrequenz

Denken sie an ihre liebsten und Freunde und

verschenken sie

wohlfühlgutscheine für jeden anlass!

Gerne beraten wir Sie telefonisch und nehmen

Reservierungen von 9.00 – 13.00 Uhr entgegen!

+49 (0) 8531 135588

Termine nach Vereinbarung!

Auch Abendtermine, Wochenende und an Feiertagen !

Abrechnung von Kassen- und Privatrezepten möglich!

Prof.-Böhm-Straße 3 | 94072 Bad Füssing

info@reginaspa.de | www.reginaspa.de


15. November 2017 Grenzland Anzeiger – Gesund, fit und schön in den Herbst

Gesund, fit und schön

Nr. 22/2017

…in den

Herbst!

Hörverlust beginnt schleichend

(djd). Ein gutes Hörvermögen

ist die Voraussetzung dafür, mitten

im Leben zu stehen. Vielen

Menschen wird das erst bewusst,

wenn bereits deutliche Einschränkungen

spürbar sind – der Fernseher

muss immer mal wieder einen

Tick lauter gestellt werden, Gespräche

in größeren Runden sind

anstrengender als früher und immer

öfter muss man sein Gegenüber

bitten, das Gesagte noch

einmal zu wiederholen. Vielen Betroffenen

ist das ausgesprochen

unangenehm, im Job ebenso wie

in der Familie und Freizeit. Damit

es nicht so weit kommt, sollte ein

Hörtest beim HNO-Arzt oder Hörgeräteakustiker

zum jährlichen

Vorsorgeprogramm gehören –

und das nicht nur bei Menschen

über 50.

das Gehirn weiterleitet. Daneben

gibt es auch weitere implantierbare

Hörlösungen wie das „Baha”,

das den Schall über den Knochen

leitet, oder das Mittelohrimplantat

„Carina”. Die Krankenkassen

übernehmen in der Regel die

vollen Kosten, wenn das Hörimplantat

medizinisch angebracht

ist.

Hörimplantat und Hörgerät –

so funktioniert es

Hörgeräte verstärken akustische

Signale, die das Mittelohr

erreichen sollen. Dadurch gerät

das Trommelfell in Schwingungen

und reizt die winzigen Gehörknöchelchen,

die dafür sorgen, dass

die Sinneszellen der Hörschnecke

Augenlaser:

Sind Sie

geeignet?

A.ö. Krankenhaus

St. Josef Braunau GmbH

A-5280 Braunau am Inn

Ringstraße 60

Tel.: +43 (0) 7722 / 804 - 0

E-mail: office@khbr.at

www.khbr.at

offen.engagiert - Begegnung & Nähe

Gutes Hören

ist keine Frage

des Alters

Ganz häufig sind es

nicht die Betroffenen

selbst, die einen Hörverlust

bemerken, denn der

Prozess beginnt meist

schleichend. Oft fällt es

zunächst in der Familie

und am Arbeitsplatz auf,

oder in der Schule. Denn

Kinder und Jugendliche

laufen vor allem durch

das stundenlange Tragen von

Kopfhörern an Smartphone und

MP3-Player zunehmend Gefahr,

ihr Gehör nachhaltig zu schädigen.

Ab ca. 40 Jahren lässt das Gehör

naturgemäß langsam nach.

Die richtige Technik

Hörminderung ist nicht gleich

Hörminderung. Je nachdem, wo

die Ursache liegt, können unterschiedliche

Geräte das Hörvermögen

wieder voll herstellen oder

deutlich verbessern. In vielen Fällen

genügt ein Hörgerät, das entweder

hinter dem Ohr oder im Gehörgang

getragen wird. Ist der

Hörverlust sehr stark, kann ein sogenanntes

Cochlea-Implantat (CI)

die Lösung sein. Es reicht bis in

die Hörschnecke (lateinisch cochlea)

im Mittelohr und wandelt

akustische Signale in elektrische

Impulse um, die der Hörnerv an

Pamela

L

i

LEi

Li

LE

Einfach leicht sein!

Gutes Hören ist keine Frage des Alters

Foto: djd/www.ich-will-hoeren.de/Kris Finn

Heilmasseurin

Med. Masseurin

Linzerstraße 3

A-5280 Braunau

Termine unter

+43 664 / 5036480

Sich Gutes tun!

Nackenmassage + Lymphdrainage 45 min. 39,- E

Signale produzieren. Ein Cochlea-

Implantat (CI) hingegen wandelt

den Schall in elektrische Impulse

um. Diese werden über Elektroden

direkt in das Innenohr abgegeben.

Unser Gehirn wandelt die

Impulse in einen Höreindruck um.

Hörimplantate wie das CI können

bei schweren Hörminderungen

sowie bei Taubheit eingesetzt

werden. Weitere Informationen

dazu beim Hörgeräte-Akustiker.

Jetzt

auch in

Simbach a. Inn!

Infos unter:

08571

980 77 80

(

Endlich

ohne Brille!

Machen Sie

den Eignungscheck

www.augenlaser-niederbayern

NATURHEILPRAXIS

WALTRAUD GARTNER

HEILPRAKTIKERIN

PALMSTRASSE 4, 84359 SIMBACH

TEL: D 0152/38827932, AT 0660/1604133

TERMINE BITTE TEL. VEREINBAREN.


15. November 2017 Grenzland Anzeiger – Gesund, fit und schön in den Herbst

Blickfang schöne Nägel

(djd/pt). Glanzlose oder gar angeknabberte

Fingernägel möchte

niemand vorzeigen – glänzend

und gepflegt sollen sie sein. Um

einen solchen Blickfang mit Hilfe

künstlicher Nägel zu erreichen,

sollten Experten ans Werk gehen.

In einem professionellen Studio

ist auch die Gefahr geringer, dass

beim Anbringen der künstlichen

Nägel Verletzungen im Nagelfalzbereich

entstehen, die Pilze, Bakterien

oder Viren eindringen lassen

können.

Gesund, fit und schön

die wissenschaftlichen Tests zufolge

so gut wie nie Allergien auslöst.

Möglich ist dies beispielsweise

mit Hilfe von ablösbaren Gelen:

Im Studio werden keine Plastikteile

aufgeklebt, sondern die Expertinnen

schieben speziell angefertigte

Schablonen auf sanfte

und schonende Weise unter die

Nägel. Diese Schablonen bestehen

aus drei bis vier Schichten

selbstglättendes Gel, welches

Substanzen enthält, die den Nagel

gesund erhalten sollen.

Nr. 22/2017

…in den

Herbst!

Professionelle Nagelpflege im

Studio

Spezialisten wissen, wie sie den

Nagel behandeln müssen, damit

Geschulte Experten in professionellen

Nagelstudios wissen, wie sie

die natürlichen Nägel zum Glänzen

bringen und zugleich schonen können

Foto: djd/Bio Sculpture Deutschland

GmbH & Co. KG/Johannes Troffmann

keine Pilzinfektion entsteht. Die

natürlichen Nägel können zudem

mit einer gut verträglichen Methode

robust erhalten werden,

Rezeptionskraft (m/w)

in Teilzeit gesucht

Creme, Öl und Vitamin H

Zudem kann eine regelmäßige

Portion Creme die Nägel geschmeidiger

und widerstandsfähiger

machen. Ein Bad in lauwarmem

Mandel-, Oliven- oder Jojoba-Öl

gibt ihnen Fett und

Feuchtigkeit zurück. Eine Massage

mit speziellem, vitaminisiertem

Öl tut vor allem brüchigen

und trockenen Nägeln sowie der

spröden Nagelhaut gut.

Will man zusätzlich etwas zur

Schönheitspflege von innen beitragen,

dann sollte man auf eine

Vitamin-H-reiche Ernährung setzen.

Dieses Vitamin ist für alle

hornbildenden Zellen ein wichtiger

Nährstoff. Reichlich enthalten

ist es in Lebensmitteln wie Leber,

Eigelb, Haferflocken, Nüsse,

Sojabohnen und Champignons.

Mehr Informationen zu diesem

Thema gibt es auch beim Verbraucherportal

Ratgeberzentrale.de.

PhysiotheraPie

im PalmPark

Barbara straßer-kurz

Physiotherapeutin

alle kassen und auch Privat

Wahltherapeut (laut oÖGkk)

für österreichische Patienten

krankengymnastik / Physiotherapie l

manuelle therapie l

kG ZNs nach Bobath l

für erwachsene, kinder und säuglinge

lymphdrainage l

med. trainingstherapie l

elektrotherapie / -stimulation l

Fango / hausbesuche l

Palmstraße 4

84359 simbach/inn

mobil 0172/6772892

info@physiotherapie-im-palmpark.de

www.physiotherapie-im-palmpark.de

Gereizte und wunde Nasen

(djd). Der Winter ist auch für

die Nase eine Herausforderung:

Draußen eisige Temperaturen,

drinnen warme, trockene Heizungsluft

– das belastet die

Schleimhäute und kann sie leicht

austrocknen lassen. Die Folgen

können Borken- und Krustenbildung

sowie ein unangenehmes

Brennen und Jucken in der Nase

sein. Die Nase kann ihre natürliche

Selbstreinigungsfunktion nicht

mehr erfüllen, dadurch haben Erkältungsviren

leichteres Spiel,

sich auf die Schleimhaut festzusetzen.

Jeder Schnupfen belastet

dann die Nasenschleimhäute zusätzlich,

oft sind sie während der

gesamten kalten Jahreszeit wund

und gereizt.

Pflegen und feucht halten

Trockene Kälte, Heizungsluft und

Infekte können den Nasenschleimhäuten

im Winter zusetzen


Foto: djd/tetesept/Getty

Mit ausreichend Feuchtigkeit

und guter Pflege kann man den

Teufelskreis durchbrechen: In

Wohn- und Büroräumen sollte

man auf eine ausreichende Luftfeuchtigkeit

achten, etwa durch

regelmäßiges Lüften, das Aufhängen

feuchter Tücher oder das Aufstellen

eine Schale Wasser auf der

Heizung. Zudem ist es wichtig,

reichlich zu trinken, am besten

Wasser, Fruchtsaftschorlen oder

ungesüßte Kräuter- und Früchtetees.

Ist die Nase dennoch einmal

wund und gereizt, können spezielle

Nasensprays die Schleimhäute

pflegen, schützen und die Heilung

unterstützen. Die sanfte Rezeptur

mit Liposomen, reinem natürlichen

Sesamöl und Dexpanthenol

beruhigt und befeuchtet

nachhaltig und hilft so auch bei

verkrusteten Nasen.

Gerade empfindliche Menschen

und solche, die bereits Beschwerden

haben, sollten außerdem

darauf achten, ihre Nase

nicht noch zusätzlich zu stressen.

Tabakrauch ist besonders schädlich,

aber auch verschmutzte,

staubige Luft belastet die

Schleimhäute. Chemische Nasensprays

sollten bei Erkältungen zudem

nur maßvoll und maximal

eine Woche lang angewendet

werden, da sie die Schleimhäute

sonst dauerhaft reizen und austrocknen

können.

Richtig schnäuzen

Die „laufende” Nase ist eine Begleiterscheinung

praktisch jeder

Erkältung - und als Folge auch der

Griff zum Taschentuch. Beim Naseputzen

sollte man aber nicht zu

kräftig prusten, weil sich dadurch

ein Überdruck aufbaut und Sekret

in die Nasennebenhöhlen gedrückt

werden kann. Außerdem

werden die ohnehin gebeutelten

Nasenschleimhäute zusätzlich gereizt.

Besser ist es, jeweils ein Nasenloch

zuzuhalten und nur sanft

zu schnäuzen. Zusätzlich können

befeuchtende und pflegende Nasensprays

während und nach

dem Schnupfen für Entlastung

sorgen.

Anzeiger

das Original


15. November 2017 Grenzland Anzeiger – Gesund, fit und schön in den Herbst

Nr. 22/2017

Gesund, fit und schön

…in den Herbst!

Meisterliche Hände

für natürliche Haarpflege

Julbach (mho). „Natürlich schön

sein“ – darauf legt Daniela Sorger,

ganzheitlich biozertifizierte Haut-

FITNESS

Fitnesstraining umfasst

weitaus mehr als nur

Gewichte stemmen. Wir

unterstützen Sie ein ausgewogenes

Training der

Kraft, Beweglichkeit und

Ausdauer zu absolvieren

um maximale Erfolge im

Fitnesstraining zu erzielen.

ERNÄHRUNGS-

BERATUNG

Wir bieten Ihnen eine

ausführliche Ernährungsberatung

an. Die Nahrung

ist die beste Möglichkeit

zur Gesundheitsvorsorge

und unterstützung des

Trainings.

SAUNA

Ein Saunabesuch kann,

gerade in der kalten

Jahreszeit, der perfekte

Ausgleich für Körper und

Geist sein. Er ist gut für

die Psyche, lockert die

Muskeln und macht fit für

das nächste Workout.

Friseurmeisterin Daniela Sorger (Mitte) mit ihren beiden Meisterinnen

Susanne Ott (links), die neu im Team ist, und Michaela Hartinger (rechts)


Foto: Privat

und Haarpraktikerin, Friseurmeisterin

und Naturfriseurin, besonders

hohen Wert. Deshalb wird in

ihrem „Salon Daniela“ nur mit natürlichen

Mitteln für Haar- und

Hautpflege gearbeitet. Neu dazu

gekommen ist die intensive Pflege

für Haare und Haut aus dem Hause

„Trinity Haircare“. Die hochwertige

und gesunde Pflegeserie aus

der Schweiz ist nur im Friseurhandel

erhältlich und wurde absolut

frei von Tierversuchen entwickelt,

betont Daniela Sorger. Die hochwertige

Produktqualität mit exzellenter

Wirkweise punktet zudem

mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Doch nicht nur die Pflegeserie

ist neu – auch ein neues Gesicht

bietet sich den Kunden ab 1. Dezember.

Es gehört zu Susanne Ott,

Friseurmeisterin und Fußpflegerin.

Ott ist nicht nur auf dem Papier

Meisterin ihres Fachs – sie hat

bereits mehrfach erfolgreich an

internationalen Meisterschaften

im Friseurhandwerk teilgenommen.

Als Einstiegsgeschenk bekommt

jeder Kunde, der bei Ott im

Dezember einen Termin vereinbart

hat, zehn Prozent Rabatt. Übrigens

kann man ab Januar auch

Fußpflegetermine bei Susanne Ott

buchen.

Chefin Daniela Sorger freut sich

außerdem, dass ihre langjährige

Mitarbeiterin und Friseur meisterin

Michaela Hartinger nach der

Babypause wieder fest im Team

mit dabei ist. Somit stehen den

kleinen und großen Kunden und

Kundinnen acht friseurhandwerklich

hochqualifizierte Fachkräfte,

darunter eine Auszubildende, in

Voll- und Teilzeit zur Verfügung.

Ganzheitliche Haut- und Haarpflege

und Satuscolor Pflanzenfarbe

DAMEN · HERREN · KINDER

hautfreundlich, umweltschonend,

tierversuchsfrei und voll wirksam

bei geringem Verbrauch!

www.fitness-nolimit.de

www.grenzland-anzeiger.de

Natürlich Natürlich schön schön sein ... sein ...

Intensive Pflege für Haare und Haut

Ganzheitliche biozertifizierte

Haut- und Haarpraktikerin

Daniela Sorger

Friseurmeisterin und Naturfriseurin

Hauptstraße 38 · 84387 Julbach

Tel. 08571/ 921550

Di./Mi. 8.30 - 17.00 Uhr, Do. 8.30 - 19.00 Uhr

Fr. 8.30 - 18.00 Uhr, Sa. 8.00 - 13.00 Uhr

Dermatologische Verträglichkeit

Keine Tierversuche

Klimaneutraler Druck

Ökozertifizierte Verpackungen

Ökozertifizierte Inhaltsstoffe

Ab 1. Dezember

10% Rabatt

für jeden Termin

bzw. Behandlung

bei

Friseurmeis terin

Susanne Ott


15. November 2017

Stellenmarkt

Suche Putzfrau

für mein Reihenhaus in Simbach,

die auch bügelt und Vorhänge

wäscht (Stundenlohn 15,- E)

für 2 x im Monat

Tel. D-08571/9259475

Suchen zuverlässige deutsche

Haushaltshilfe in Simbach,

Münchner Straße

Tel. D-0176/24543049

Haushaltshilfe für Privathaushalt

in Kirchdorf, alle 14 Tage 2 Std.

Tel. D-08571/5150

Kompetente, vertrauensvolle,

geduldige, deutschsprachige

P fl e g e r/ i n , 24-Std. in Braunau,

Zimmer ist vorhanden, f. gr. Mann

(Rollstuhl). Bitte die Dame, die sich

am 8.11., 12.00 Uhr, gemeldet hat,

nochmal melden.

Tel. 0043/699/19282975

Pamela

Privatbrauerei Wurmhöringer

A-4950 Altheim · Stadtplatz 10/11

Staplerfahrer

w/m

Ihre Aufgaben:

Ein- und Auslagern von Paletten

Be- und Entladen von Lkw‘s

Zusammenstellen und Verpacken

von Kommissionen

Instandhaltungsarbeiten im Betrieb

Bestückung der Produktion und Entsorgung

von Produktionsabfällen

Liefertätigkeiten

Staplerführerschein und Erfahrung

Kenntnisse in Ladungssicherungsmaßnahmen

Verständigen, Lesen und Schreiben

in deutscher Sprache

Initiative und Einsatzbereitschaft

Wohngelegenheit vorhanden!

Interesse geweckt? Dann melde

dich bei uns unter Telefon

+43(0)7723-42204

(Herr Wurmhöringer)

L

i

LEi

Li

LE

Einfach leicht sein!

Heilmasseurin

Med. Masseurin

Linzerstraße 3

A-5280 Braunau

Termine unter

+43 664 / 5036480

Sich Gutes tun!

Nackenmassage + Lymphdrainage 45 min. 39,- E

Partnerschaft

Bauer sucht Frau – Privat:

42 J. Landwirt aus Oberösterr./

Grenznähe Bayern, sucht Frau für

Herz + Hof. Bewirb Dich unter

Tel. 0043/660/8307755

Servus, i bin 37, a treuer, naturverbundener

& romantischer Bua,

und suach a liabs und ehrlichs

Madl. I bin gern in der Natur und

hob leider mei Glück no ned

gfundn für a gemeinsame

glückliche Zukunft. Wenn du ca.

30 bis 36 Johr oid bist & a schlank,

dad i mi über a Antwort gfrein!

Trau di a und schreib mir an

rottaler@gmx.de oder 0151/55465155

Stellenmarkt

Grenzland Anzeiger

Elektriker

Techniker+Meister

(m/w)

im Süd-Ost-Bayerischen Chemie-Dreieck

für die Wartung und Betreuung von

flüssiger Online-Analytik in der Chemieindustrie

Bewerbung an:

CGS Company

Adolf-Kolping-Str. 34

84359 Simbach a. Inn

Fon: 08466 9415 - 409

E-Mail: c.ammer@cgs-company.de

Für unsere Bäckerei, Konditorei und Café

suchen wir zur Verstärkung unseres Teams

ab sofort in Vollzeit / Teilzeit /geringfügig:

· eine/n freundliche/n Verkäufer/in

· eine/n Bäcker/Bäckerin

· Reinigungskraft 8.00 -12.00 Uhr

· Wochenmarktfahrer für Samstag

Senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Fa. Fischhold & Co. GmbH

Bäckerei-Konditorei

Von-Siemens-Str. 7, 84375 Kirchdorf am Inn

info@fischhold-brote.de, Tel. 08571/924690

In die Zukunft

schauen ...

Maria-Ward-Str. 46 · D-84359 Simbach/Inn

Tel. +49 (0) 8571/2377 · Fax. +49 (0) 8571/7347

••• MIT EINEM INSERAT IM •••

Nr. 22/2017

Verkäufe

Webteppich Gr. 300 x 390 cm,

neu, Perser-Muster, VB 50,- E

Tel. D-08571/8817

Heißwasserspeicher (Boiler),

Marke Siemens, 100 l, neuwertig,

günstig abzugeben

Hubert Bernegger, Max-Fink-Str. 5,

Braunau, Tel. A-07722/67446 od.

0680-1177904

Hochdruckreiniger

ca. 2,5 J. alt, selten benutzt, 60,- E

Tel. D-0152/09812002

Dekorationsstück

1 Holzpflug – 1-scharig,

Bestzustand, Preis VB

Tel. D-08571/8817

Tandem Einzelbett aus Echtholz,

90 x 200 cm, in gutem Zustand,

sehr gut auch als Gästebett für

2 Personen nutzbar, ohne

Matratzen, mit Lattenrost

Tel. D-0152/09812002

Kompl. Nikolaus-Ausstattung

100,- E

Herrenfahrrad 28“, für 50,- E

Herrenmantel Gr. 50/52

Trachtenmantel Gr. 42/44

anthr. m. grün gesteppt,

3 x getragen, je 50,- E

Tel. D-08573/91183

Einbau-Geschirrspüler Neff

(B 60 cm) und

Einbau-Kühlschrank 4* Bosch,

in neuwertigem Zustand, á 249,- E

Tel. 0043/664/8344166

Skihose m. Träger u. Gürtel

Gr. L, neuw., 15,- E zu verkaufen

Tel. D-0176/47383135

Brennholz Fichte und Tanne,

ofenfertig, m. Lieferung 42,- E/SRM

oder 60,- E/Ster und Hartholz

ofenfertig, incl. Lieferung

63,- E/SRM oder 90,- E/Ster

Tel. D-0171/7493692

3 Lederjacken schwarz, Gr. L/2x XL,

25,- E Stck.

3 Winterjacken neu, Gr. 3x XL,

Stck. 19,- E

2 Schneehosen neu, Gr. M/48,

schwarz, Stck. 15,- E

1 Judoanzug schwarz, neu, 10,- v

1 Blouson dunkelblau, neu. Gr. XL,

20,- E

1 Hemd weiß, neu, Gr. 42, 10,- E

FC Bayern Trikot weiß, Gr. L, 15,- E

1 Breitschwanz Persianer-Jacke

schwarz, Gr. 44, 130,- E

Tel. D-08572/8371

Drehbank „Lesto“ Scintilla

mit Zubehör, Made in Switzerland,

Sammler- u. Liebhaberstück, auf

schwerem Eisengestell aufgebaut,

Preis 299,- E, nur geg. Abholung in

Kirchdorf-Machendorf

Tel. D-01525/3998582

Zu verkaufen

Forellensetzlinge

Regenbogen-, Bachforellen

Saibling 10 - 13 cm

Lieferung ab 1.000 Stück möglich

Kirchdorf am Inn, Tel. D-08571/922794

oder 0151/15487887

Zu verschenken

Nähmaschine der Firma Veritas

mit mechanischem Antrieb

(Fußtrittbrett) zu verschenken. Da

sie immer wieder gewartet wurde,

ist sie immer noch funktionstüchtig.

Diverse Füße ermöglichen

Zickzack, Säumen etc.,

abholbar in Simbach

Tel. +49/176/81679075

Flohmarktartikel zu verschenken

Simbach, Tel. D-0170/6974701


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

MAUERKIRCHEN Info

Lange Nacht der Schule

Mauerkirchen (ab). Am Abend

des 24. November erwarten die

Gäste bei der „Langen Nacht der

Schule“ in der Landwirtschaftlichen

Fachschule

Mauerkirchen wieder eine

Vielzahl an kreativen

Attraktionen.

Mit Führungen durch

das Schulhaus, Infopoints

und dem Bestaunen

der nagelneuen Praxisräume,

die einen Einblick

in den fachpraktischen

Unterricht bieten,

wird allen Interessierten

ein umfassender

Einblick in die dreijährige

Ausbildung ermöglicht.

In bewährter Form

gibt es auch wieder ein

reiches kulinarisches Angebot,

wie z.B. im schuleigenen

Bistro ein Vier-Gänge-

Menü – gezaubert auf einem Teller

und ein verlockendes Mehlspeisenbuffet.

Aktuelle Ärztedienste

finden Sie im Internet unter

www.aekooe.or.at.

Ärztlicher Sonn- und

Feiertagsdienst:

Informationen unter Tel.Nr. 141

Apotheken-Notdienst

Nachtdienst- und Wochenend-Dienst -

plan der drei Braunauer Apotheken

von SA 12.00 Uhr bis SA 8.00 Uhr

11.11.17 - 18.11.17 Löwen-Apotheke

18.11.17 - 25.11.17 Neustadt-Apotheke

25.11.17 - 02.12.17 Stadt-Apotheke

NOTRUF

122 Feuerwehr

133 Polizei

144 Rettung

Besuchszeiten

Ordensspital St. Josef

in Braunau

Täglich von 14.00 bis 15.30 Uhr

und zusätzlich am

Dienstag + Donnerstag

von 18.00 bis 19.00 Uhr

Beratungsstelle bei

Krisensituation

in der Familie, für Kinder,

Jugendliche, Eltern, Lehrer und

Kindergärtnerinnen

Adresse:

Kinderschutzzentrum

Innviertel

5282 Ranshofen

Wertheimerplatz 6

Tel. 07722/85550

Büroöffnungszeiten:

Mo, Di, Mi, Fr: 9-12 Uhr,

Do: 13-16 Uhr

Neu: Beratungshotline:

07722/85550-147

Mo, Di, Fr: 9-11 Uhr

Mi, Do: 14-16 Uhr

Viel zu sehen und zu erleben gibt es bei der

„Langen Nacht der Schule“ Foto: FS Mauerkirchen

Ein genussvoller Abend zum

Wohlfühlen, Kennenlernen und

Unterhalten mit einer Dirndlmodenschau,

einer Bühnenshow der

SchülerInnen, dekorativen Werkstücken

und vielen Highlights, gestaltet

vom Team der Fachschule

Mauerkirchen.

Die „Lange Nacht der Schule“

beginnt am Freitag, 24. November,

um 17.30 Uhr.

Anzeige

Kinder-Casting in Simbach

Film, TV und Werbung

suchen neue Gesichter

Am 19. November sucht

Sunshine-Casting, Deutschlands

größte Kinder-Casting-

Agentur, in Simbach/Inn Kinder,

Babys, Jugendliche und

Erwachsene für Mode, TV-Serien,

Kinofilme, TV-Spots und

Werbe-Shootings. Kunden der

Agentur sind RTL, PRO7, KIKA,

C&A, Playmobil, VW, NIVEA,

Knorr etc. Wer am Casting

teilnehmen möchte, kann

sich anmelden unter

Tel. 0049 (0) 8641 9779290 oder

casting@sunshine-casting.de.

Mehr Infos unter

www. sunshine-casting.com oder www.facebook.de/SunshineCasting

Skiflohmarkt bei Allramseder

Simbach (mm). Am Samstag,

18. November findet bei Sport

Allramseder in Simbach ein Skiflohmarkt

statt. Von 10.00 bis

13.00 Uhr können sich Brettlfans

für die kommende Skisaison mit

gebrauchten Wintersportartikeln

ausrüsten. Besonders begehrt sind

die Second-Hand-Ski für Kinder

und Jugendliche, aber auch viele

Erwachsene können hier ein besonderes

Schnäppchen machen.

Am Freitag ist von 16.00 bis

18.00 Uhr die Annahme. Andreas

Allramseder freut sich auf viele

Teilnehmer.

Anzeiger: Ihr direkter Draht zum Kunden

www.grenzland-anzeiger.de

Alles auf einen Blick…

… mit einem Klick!

Impressum:

Anzeigen- und Informationsblatt für die

Städte Braunau und Altheim, sowie

die Orte Burgkirchen, Handenberg, Mauerkirchen,

Mining, Moosbach, Neukirchen/E.,

Ranshofen, Schwand, St. Peter

am Hart, Uttendorf, Weng.

Der Grenzland Anzeiger erscheint zweimal

monatlich (Monatsanfang und Monatsmitte)

in einer Auflage von 18.000

Exemplaren kostenlos in den Haushalten

des genannten Gebietes.

Gründer: Rudolf Vierlinger †

Herausgeber, Gesamtherstellung

und für den Inhalt verantwortlich:

Druckerei Vierlinger GmbH & Co. KG

D-84359 Simbach am Inn

Jakob-Weindler-Str. 4

Tel. +49 / 85 71 / 9 25 22 - 0

Fax +49 / 85 71 / 9 25 22 - 10

Erscheinungsort: D-Simbach a. Inn

Anzeigenannahme:

Druckerei Vierlinger, Simbach a. Inn

Tel. +49 / 85 71 / 9 25 22 - 0

Fax +49 / 85 71 / 9 25 22 - 10

grenzland-anzeiger@vierlinger.de

www.grenzland-anzeiger.de

Anzeigenleitung und Redaktion:

Marianne Madl

Im gleichen Verlag erscheint der

Simbacher Anzeiger in einer Auflage

von 14.000 Exemplaren.

Gesamtauflage beider Anzeigenblätter:

32.000 Exemplare

Derzeit gültige Preisliste: Nr. 32

Medienpartner Vierlinger, Druckerei

Vierlinger, Simbacher Anzeiger und

Grenzland Anzeiger sind eingetragene

Marken.


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Verkauf / Vermietung

Wohnung (OG 2), Wfl. 35,98 m 2 +

sep. Abstellraum 3 m 2 , Erstbezug

nach Generalsanierung, inkl. EBK,

KM 360,- E, ab Dez. 2017 zu

vermieten

Tel. D-0160/98248552

2-Zi.-Wohnung in Simbach

Josef-Karl-Nerud-Str. 7, 2. Stock,

70 m 2 , Küche (EBK), Bad, Toilette,

Westbalkon, Holzparkett,

gesamtsaniert, Bj. 69, FW,

Energieausweis vorhanden,

KM 320,- E + NK 150,- E + Garage

55,- E, ab 1.2.18 zu vermieten

Tel. D-0170/7384756

Gewerbehalle ca. 230 m 2 ,

für Lager zu vermieten

Tel. D-08571/8688

Wohnung (OG 2), Wfl. 70,12 m 2 +

sep. Abstellraum 7 m 2 , Erstbezug

nach Generalsanierung, inkl. EBK,

KM 580,- E, ab Dezember zu

vermieten

Tel. D-0160/98248552

2-Zi.-Wohnung neuwertig,

bei Stubenberg, Küche vorhanden,

470,- E KM

Tel. D-0174/8806124

Garagenstellplatz für Auto oder

Sonstiges, ab 50,- E/Monat zu

vermieten, in abgeschlossener

Halle

Tel. D-0174/8806124

3-Zi.-Dachgeschoss-Wohnung

in Simbach, Gartenstr., 60 m 2 , Bad

neu, TV, Kellerraum, Carport, keine

Hunde, Schufa-Bonitätsauskunft u.

Gehaltszettel nötig, KM 290,- E +

NK 90,- E, ab Dezember

Tel. 0049/151/28445566 ab 18.30 Uhr

2-Zi.-Appartement 45 m 2 ,

420,- E incl. aller NK

in Kirchdorf zu vermieten

Tel. D-08571/9199970

Lagerhalle ca. 1.200 m 2

in Simbach zu vermieten

Tel. D-0171/6510492

Gemütliche und helle

3-Zi.-Mansardenwohnung

ca. 80 m 2 , mit Einbauküche in

kleiner, sehr gepflegter Wohnanlage

in Simbach, ruhig, Bad mit

Wanne, Balkon, gr. sauberer

Kellerraum, Wäscheraum,

Energieausweis vorhanden,

KM 520,- E, NK 130,- E,

Garage 45,- E, KT 1.500,- E

Tel. D-08571/9834012

Simbach, 3-Zimmer-DG-Whg.

60 m 2 , Südbalkon, Stellplatz,

ab sofort zu vermieten

Tel. D-08571/4580

Vermiete Büro von 10 - 200 m 2 ,

beste Lage in Simbach,

viele Parkplätze

Tel. 0043/664/73145757

3-Zimmer-Wohnung, DG, 65 m 2 ,

KM 320,- E + NK 120,- E

Tel. D-0176/96042063

Simbach/Inn:

1-Zi.-Appartement 1. OG,

ca. 35 m 2 , EBK, Dusche/WC,

kl. Diele, Balkon, Waschmaschine,

Keller, Carport, ruhige Lage, gerne

an alleinstehende ältere Person,

NR, keine Haustiere, ab 1.1.18 zu

vermieten, EA vorhanden, KM incl.

Carp. 300,- E + NK 80,- E + KT

Tel. D-08571/7570 od. 0160/91497460

Verkaufe in Kirchdorf

3-Zi.-Wohnung EG, 74 m 2 ,

(135 kWh/m 2 á), mit Terrasse u.

Gartenanteil, 2 Kellerräume u.

Tiefgarage, VB

Tel. D-0151/12881039

MAUERKIRCHEN Info

Herbstübung erfolgreich bewältigt

Mauerkirchen (sr). Die Freiwillige

Feuerwehr Mauerkirchen hielt

ihre Herbstübung mit dreiteiligem

Stationsbetrieb erfolgreich

ab. Als Übungsorte dienten eine

Baustelle in der Priesterbergstraße,

ein landwirtschaftliches Anwesen

in Spitzenberg sowie eine

KFZ-Werkstatt am Obermarkt.

47 Mitglieder hatten an der

Übung, bei der besonders auf das

praktische Arbeiten eines jeden

einzelnen Teilnehmers Wert gelegt

worden war, teilgenommen.

Ausgearbeitet wurde die Übung

von Florian Daxecker und Simon

Riffert. Neben den Mitgliedern

der Feuerwehr standen auch

noch Dr. med. Bernhard Oberhuemer

sowie zwei Rettungssanitäter

des First Responder-Teams

im Übungseinsatz.

Sowohl die Stationsverantwortlichen,

als auch Kommandant

Karl Daxecker und Ausbildungsleiter

Bernhard Buchecker,

zeigten sich vom Übungsablauf

sehr zufrieden. Auch Bürgermeister

Horst Gerner war bei der

Übung anwesend und überzeugte

Kauf- und Mietgesuche

Haus gesucht!

Wir suchen ein Haus mit der

Möglichkeit zur Einteilung von

2 separaten Wohnbereichen bzw.

ein Zweifamilienhaus in und um

Simbach a. Inn zur Miete.

Hundehaltung sollte erlaubt sein

Tel. 0049/171/7838961

Suche trockenen Abstellraum

(ca. 4 m 2 )

Tel. 0049/8537/3429996

Suche Scheune mit Stroh oder

Garage oder kl. Halle zu mieten

Tel. D-0176/72485709

Suche Baugrundstück

in Simbach oder Braunau,

Größe zw. 800 und 1.000 m 2

Tel. D-0170/4027985

sich vom erfolgreichen Ablauf

und der Schlagkraft der Feuerwehr.

THL-Prüfung

Zwei Gruppen der Freiwilligen

Feuerwehr Mauerkirchen stellten

sich der Leistungsprüfung in technischer

Hilfeleistung.

Über mehrere Wochen hatten

sich die jungen Mitglieder unter

der Leitung von Johann Finsterer,

Florian Daxecker und Daniel Feßl

auf diese Prüfung vorbereitet.

Unter den strengen Augen des

Eine Person wurde unter diesem Bagger eingeklemmt und musste

gerettet werden

Foto: Feuerwehr

Bewerter-Teams, angeführt von

Haupt bewerter Franz Baier, unterzogen

sich die Mannschaften

erfolgreich der Prüfung.

Das THL-Abzeichen in Bronze

erhielten Martin Autzinger, Vanessa

Graf, Markus Görg, Lukas

Hemetsberger, Kerstin Hofer und

Barbara Maierhofer – über das

Abzeichen in Silber freuten sich

Severin Bogenhuber, David Heimel,

Florian Hofmann, Daniela

Piereder, Florian Redhammer,

Martin Schwab und Manuel Zeintl.

Immobilien

84359 Simbach a. Inn, Bayernwerkstr. 2

Tel. 0 85 71/56 79, Mobil 01 71/3 60 76 68

Internet: www.immobilien-hasler.de

e-mail: info@immobilien-hasler.de

Angebote auf Anfrage

Praxisräume

ab Jan. von Mi. - Fr.

zu vermieten, zentral gelegen,

nähere Infos unter

Tel. 00 43 / 664 / 50 36 480

Verkauf / Vermietung

Wohnung (OG 1), Wfl. 42,46 m 2 +

sep. Abstellraum 5 m 2 , Erstbezug

nach Generalsanierung, inkl. EBK,

KM 430,- E, ab Dezember zu

vermieten

Tel. D-0160/98248552

Ab Dezember im Zentrum von

Simbach zu vermieten

schöne, helle 6-Zi.-Wohnung

Einbauküche, Bad, Dusche, großes

Wohnzimmer, Balkon mit ca. 25 m 2

– nicht einsehbar, im Zentrum von

Simbach, neue Fenster, Vollwärmeschutz,

neues Dach, Stellplatz für

Kfz vorhanden, Energieverbrauch

132 kWh, auch als WG geeignet.

KM 780,- E zzgl. NK (verbrauchsabhängig)

Kontakt Tel. +49/170/7701300 oder

+43/699/17222275

Schöne, helle 3-Zi.-Whg., 1. OG,

ca. 100 m 2 , neue Heizung, Garten

mit Terrasse u. Carport, Wasser,

Abwasser und Müllgebühren incl.,

ruhige Lage, ab 1.2.18 in Julbach zu

vermieten, Miete 505,- E

Tel. D-08571/602747

4-Zi.-Wohnung in Kirchdorf

in 2-Fam.-Haus, 97 m 2 , gr. Balkon,

Garten, Garage möglich, ab 1.2.18,

KM 600,- E + NK 160,- E + KT

Tel. D-08571/9252725

Praxis/Büro im Zentrum v. Simbach

zu vermieten

Tel. D-0170/7740160

Exklusive Neubauwohnung

zu vermieten, in Simbach,

3-Zi. mit 111 m 2 Wfl., Garage,

Balkon, KM 650,- E zzgl. NK 160,- E

Tel. Dk-0160/98929628

Sonnige 3-Zi.-Wohnung, 94 m 2

in Simbach, ab 1.02.18 zu verm.,

1. OG, B/WC, sep. WC, Bal., Kel.,

Dachb., KM 570,- E + Gar. + NK

Tel. D-08571/3332 o. 602364

Simbach a. Inn – 3-Zi.-Whg.

ca. 80 m 2 , 2. OG, Kellerraum,

Garage, Bj. 91, EV 110,8 (kWh/m 2 .a)

beziehbar, zu vermieten

Tel. D-08677/3060 o. 0160/97933786

Erstbezug, 65 m 2 ,

loftähnliche Wohnung

excl. Ausstattung, EBK, Galerie,

Terrasse, Nähe Simbach/Inn,

WM 700,- E + KT 1 MM

Tel. D-0176/27167387

Simbach-Zentrum, 1. OG

Schöne 2-Zi.-Whg., ca. 70 m 2 ,

kompl. modern möbliert

WZ, SZ, gr. Flur, EBK m. Geschirrspüler,

Bad mit Wanne, Dusche,

Waschmasch., Gas-ZH,

neue Fenster, Laminat, Fliesen,

Hofgarten mit Laube/Grillplatz

und Stellplätze in Planung, 480,- E

+ 139,- E NK + 2 MM Kaution

ab 01.12.2017 zu vermieten

Tel. D-08571/8798

Wunderbare Doppelhaushälfte

in Hitzenau, 140 m 2 Wfl. mit 34 m 2

Partyraum. Freisitz mit offenem

Kamin und Grill, mit Terrasse und

Balkon, Zentral-Gasheizung und

Holz-Kachelofen, Miete 700,- E +

NK + Kaution

Tel. D-0172/7306155

Wohnung in Ering zu verkaufen

120 m 2 , barrierefrei, derzeit

Umbau, Mitgestaltung möglich,

Preis nach VB

Tel. D-0160/94968756

1-Zimmer-Appartement 17 m 2

Simbach-Erlach, ab sofort zu

vermieten, KM 240,- E + NK +

Strom + KT

Tel. D-08571/5855


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Ihr Anzeiger

im Advent wieder

wöchentlich

Wir verteilen zum:

1. Adv. 17: 29./30. Nov.

Abgabeschluss bis 10 Uhr

Donnerstag, 23.11.2017

2. Adv. 17: 6./7. Dez.

Abgabeschluss bis 10 Uhr

Donnerstag, 30.11.2017

3. Adv. 17: 13./14. Dez.

Abgabeschluss bis 10 Uhr

Donnerstag, 7.12.2017

4. Adv. 17: 20./21. Dez.

– Weihnachtsausgabe

Abgabeschluss bis 10 Uhr

Donnerstag, 13.12.2017

Buchen Sie alle

4 Advent-

Ausgaben

und Sie erhalten dafür

20 % Rabatt

auf Ihren

Anzeigenauftrag!

Bestelltermin bis

Do., 16. Nov. 2017

Gültig

für die Ausgaben:

23, 24, 25, 26 / 2017

1 u. 2 / 2018

20 %

Rabatt für Ihre

Weihnachts-

Werbung

4 Ausgaben

im Advent

Wir verteilen

wöchentlich

zu den langen

Advent-

Samstagen!

Jakob-Weindler-Str. 4

84359 Simbach a. Inn

Tel. +49 85 71-9 25 22 0

Fax +49 85 71-9 25 2210

vierlinger@vierlinger.de

www.vierlinger.de


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Was? Wann? Wohin?

Kabarett mit Edi Jäger

Braunau (mho). Es darf gelacht

werden und das ganz hemmungslos,

denn wenn Edi Jäger am Donnerstag,

23. November, im Veranstaltungszentrum

Braunau auf

der Bühne steht und Antworten

auf „Wenn Frauen fragen“ findet

und sie dem Publikum kund tut,

gibt es kein Halten mehr. Der furiose

Kabarettabend beginnt um

19.30 Uhr – Karten gibt es im Vorverkauf

im Kartenbüro Simböck,

Braunau oder unter

www.oeticket.com.

Kulturhaus Gugg

5280 Braunau, Palmstraße 4, Tel. +43(0)7722/65692, Fax +43(0)7722/66631

www.gugg.at / gugg@gugg.at – Info: GUGG-Büro

15.11.17 MI/20.00 Uhr Theessink & Köhlmeier – Westernhelden

17./18.11.17 FR/SA/20.00 Uhr Kathi – von Alois Mandl – Mit: Schieferer / Mandl / Forthuber –

Gugg Eigenproduktion

24.11.17 FR/20.00 Uhr Erwin Steinhauer & seine Lieben – „Flieger, grüß mir die Sonne“ –

Ein humorvoll, musikalischer Abend mit Texten von H.C. Artmann

30.11.17 DO/20.00 Uhr Christoph Sieber – „Hoffnungslos optimistisch“ – Kabarett

Zweiter Krampuslauf am Stadtplatz

Braunau (wg). Am 18. November

findet ab 18 Uhr auf dem

Braunauer Stadtplatz der zweite

Krampuslauf der Silent-Hell-Devils

statt. Laut Obmann Christian

Perez aus Simbach nehmen über

50 Gastgruppen aus ganz Österreich

und dem benachbarten Bayern

an dem Spektakel mit über

1.200 Aktiven teil. Mittlerweile ist

der Krampuslauf zur größten Veranstaltung

dieser Art im Innviertel

geworden. Zeitgleich findet in

diesem Jahr auch das zehnjährige

Bestehen des Vereins statt, der

zum zweiten Mal den Lauf in völliger

Eigenregie durchführt. Der

Eintritt ist kostenlos.

Gruselige Masken gibt es beim

Krampuslauf zur Genüge zu sehen


Foto: Geiring

Buchvorstellung

und Lesung

Braunau (mho). Thomas Schmierer

heißt der Braunauer Buchautor,

der seit Jahren in Wien lebt,

und sein Erstlingswerk „Ein Leben

für Andere“ am Montag,

20. November, von 19.00 bis 21.00

Uhr, in der Arbeiterkammer Braunau,

2. Stock, Salzburger Straße

29, dem breiten Publikum präsentiert.

Durch ein Burn-out kam es

bei Thomas Schmierer zu einer

seelischen Erkrankung. Aus dieser

Situation heraus entstand dieses

Buch mit Gedichten und Gedankensplittern.

Aus organisatorischen

Gründen ist eine Anmeldung

erforderlich bis spätestens

Freitag, 17. November, im Regionalsekretariat

de ÖGB Braunau

unter 07722/63216 oder

braunau@oegb.at.

Nikolausaktion

Braunau (mho). Wer einen Nikolaus

für Familien- oder Firmenfeiern

braucht, ist bei der Pfadfindergruppe

Braunau genau richtig.

Die Mitglieder der Pfadfinder gestalten

den Besuch liebevoll und

persönlich und kommen von

Sonntag, 3. bis Mittwoch, 6. Dezember,

gerne ins Haus. Nachmittags

oder abends – Wunschtermin

rechtzeitig unter

nikolaus@pfadfinder-braunau.at

angeben. Die Bezahlung für den

Nikolaus basiert auf einem freiwilligen

Spendenbeitrag, der wiederum

der Kinder- und Jugendbewegung

der Braunauer Pfadfinder

zu Gute kommt.


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Herbstkonzert

Was? Wann? Wohin?

Braunau (mho). Zu seinem

großen Herbstkonzert am Samstag,

den 18. November, lädt der

Spielmannszug Braunau alle Musikbegeisterten

aus Nah und Fern

in die Turnhalle in der Linzer Straße

ein. Die Besucher dürfen sich

ab 19.30 Uhr auf ein buntes Musikprogramm

aus dem breit gefächerten

Repertoire des Spielmannszuges

freuen.

Autorenlesung

Altheim (mho). Zu einer Autorenlesung

mit Thomas Sautner

lädt die Stadtbibliothek Altheim

am Donnerstag, 16. November, in

den Kultursaal der Landesmusikschule

Altheim ein. Ab 19.30 Uhr

liest der Autor Thomas Sautner

aus seinem neuen Roman „Das

Mädchen an der Grenze“, in dem

die Welt und die Dinge anders beschaffen

sind, als es den Anschein

hat. Musikalisch wird die Lesung

von Manfred Schöller und Manfred

Wegenschimmel umrahmt.

Getränke und kleine Häppchen

sind im Eintrittspreis enthalten.

WALDSEE STUB‘N

AM LAGO

Restaurant-Seeterrasse

Am Kirchdorfer Waldsee 1 · 84375 Kirchdorf am Inn

Tel.: 0049 8571 5606 · Mobil: 0049 170 7701300

NEU – Jetzt auch orig. italienische Küche

PIZZA · PASTA IN DER PFANNE · FISCH

Wir freuen uns auf ihren Besuch

Christian mit Team

Kulinarische Verwöhn-Momente

zur Weihnachtszeit!

Akropolis

TAVERNA | ESTIATORIO | FREMDENZIMMER

(früher Akropolis im Central, Innstraße)

Inhaber: Voutselas Georgios

Dr.-Josef-Weigl-Str. 2 (früher Sportgaststätte) · 84359 Simbach am Inn

Tel. 08571 - 92 33 193 · Mobil 0175 - 28 55 242

Öffnungszeiten: Di. - So. 11.30 - 14 Uhr und 17.30 - 23.30 Uhr

Montag Ruhetag (außer Feiertag)

Unser Extra-Tipp:

GESchENK-GUTSchEINE

oder ein Überraschungs-Menü

IN UNSERER TAVERNA

… abschalten vom Vorweihnachts-Stress

… sowie Weihnachten und Silvester

GRIEchISchE

SpEZIAlITäTEN

genießen!

IN UNSEREM SAAl

… reservieren wir gerne für Ihre

Feierlichkeiten, Familientreffen und Gruppen

einen Platz bis zu 80 Personen.

UNSERE FREMDENZIMMER

… können Sie für Ihren Besuch reservieren.

Moderne Ausstattung mit TV und WLAN.

Buchen Sie jetzt für die Feiertage.

Willkommen!

Voutselas Georgios mit Team

Feiern Sie bei uns!

PlATZ FüR FESTE

bIS 99 PERSoNEN

· Weihnachtsfeiern · Firmenfeiern

· Geburtstags- u. Familienfeiern

WARmE UND KAlTE bUFFETS

· Mediterran oder klassisch österr./bayerisch

oder unsere beliebte

obERKRAINER-PlATTE

Alle Speisen, einschl. Oberkrainer-Platte,

auch zum Mitnehmen!

Unsere Winteröffnungszeiten ab 24.11.17

Fr. - mo. und Feiertage ab 11.00 Uhr geöffnet

Warme Küche:

Fr., Sa. u. Mo. 11.00 - 14.00 u. 17.00 - 21.00 Uhr

So. u. Feiertag 11.00 - 21.00 Uhr durchgehend

Für Ihre Feier sind wir auch außerhalb unserer

Öffnungszeiten für Sie da!

Getränkefachmarkt

SCHENK

Getränkefachmarkt

SCHENK

Auf Erfolgskurs

Gugg aktuell

Braunau (mho). „Flieger, grüß

mir die Sonne“ heißt das Hörbuch,

das dem Publikum nun von Erwin

Steinhauer und seinen Lieben an

einem humorvoll musikalischen

Abend in Bühnenversion im

Gugg präsentiert wird. Am Freitag,

24. November wird Steinhauer,

ein H.C. Artmann-Fan und

-Kenner mit präziser Schauspielkunst

die Figuren der Erzählungen

von H.C. Artmann zum Leben

erwecken und „seine Lieben“,

alias Georg Graf, Joe Pinkl und Peter

Rosmanith, sorgen für manch

gewagten Höhenflug, ohne vor

der unausweichlichen Bruchlandung

zurückzuschrecken. Tango,

Walzer, und Rumba dienen als

rhythmischer Background für

männliches Balzverhalten und

treiben den Flieger zu mutigen

Taten.

Christoph Sieber

fahren

„Hoffnungslos optimistisch“

zeigt sich der Kabarettist Christoph

Sieber, ein gebürtiger

Schwabe, in seinem fünften aktuellen

Soloprogramm. Sieber spielt

mit großer Leidenschaft, Begeisterung

und einer gehörigen Portion

Empörung gegen die bestehenden

Zustände an. Er singt,

tanzt, flüstert und brüllt an gegen

Verschwendung, Trägheit und

schreckt auch nicht davor zurück,

••• MIT EINEM INSERAT IM

den Zuschauer in die Verantwortung

zu nehmen. Sieber ist kein

Mann für billige Schenkelklopfer,

am Donnerstag, 30. November,

rüttelt im Gugg einer fröhlich an

den Grundfesten unserer Existenz.

Kernölamazonen ausverkauft

•••

Eine ultimative Weihnachtsshow,

unter dem Motto „Kugel

und Keks“, zeigen die Kernölamazonen

am Freitag, 1. und Samstag,

2. Dezember, in einem hervorragenden

Musikkabarett. Caroline

Athanasiadis und Gudrun

Nikodem-Eichenhardt landen beide

als „Kugel und Keks“ auf der

Erde – ein außergewöhnliches

Schick sal. Gerne wären sie wieder

Menschen, aber sobald sie sich

einem männlichen Leckerli hingeben,

stecken sie im Jahr darauf

wieder in ihren unförmigen Körpern.

Nach Damensaunas, Klöstern

und Altersheimen startet ein

neuer Versuch der Enthaltsamkeit.

Die Veranstaltungen beginnen

um 20.00 Uhr – Karten gibt es online

unter www.gugg.at, an der

Tageskasse Montag, Mittwoch

und Freitag jeweils von 8.00 bis

13.00 Uhr oder unter office@

gugg.at bzw. 0043/7722/65692.

Die Abendkasse ist an Veranstaltungstagen

ab 19.00 Uhr geöffnet.


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Was? Wann? Wohin?

Kunsthandwerksmarkt

in Stift Reichersberg

Reichersberg (ak). Am Samstag,

18. und Sonntag, 19. November

verwandelt sich das Stift Reichersberg

erneut in einen Schauplatz

echter Handwerkskunst aus

Österreich, Deutschland, Ungarn

und Slowenien. Über 80 Aussteller

präsentieren im traumhaften

Kunsthandwerksmarkt

in Stift Reichersberg

Samstag, 18. Nov. und Sonntag, 19. Nov. jeweils ab 9.30 Uhr

80 Aussteller | Musikalische Umrahmung | Kinderprogramm | Stiftsführungen

Klos terladen. Hier finden die Besucher

neben Weinen aus den

stiftseigenen Weingärten im

Burgenland auch hausgemachte

Liköre und Brände sowie diverse

Geschenke, insbesondere

auch Spezialitäten aus den

Klöstern.

Wir veröffentlichen Ihre eintrittsfreien

Vereinsveranstaltungen kostenlos!

Senden Sie uns Ihre Termine: www.grenzland-anzeiger.de

kurz notiert

Vortrag und Infos

St. Peter/Hart (mho). Die Organisation

„Treffpunkt Mensch und

Arbeit Braunau“ laden alle Interessierten

ein, sich den Vortrag

„Welthandel und Fluchtursachen“,

am Donnerstag, 16. November,

um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum St.

Peter am Hart anzuhören. Der Referent,

Dr. Boniface Mabanza, Literaturwissenschaftler,

Philosoph

und Theologe, stammt aus Kimbongo

in der Republik Kongo, und

arbeitet bei der Kirchlichen Arbeitsstelle

Südliches Afrika in Heidelberg.

Für den Vortrag ist keine

Anmeldung erforderlich – der Eintritt

ist frei.

Der nächste ökumenische Bibelabend

mit Pfarrer Jan Lange

findet am Mittwoch, 15. November,

um 19.30 Uhr im Jakobs-Stüberl

der evangelischen Kirche

statt. Eine Woche später, Mittwoch,

22. November, wird zum

Nachmittagskaffee eingeladen –

dieses Mal ist Irene Huss zu Gast.

Sie lieben original italienische

Pizza aus dem Holzofen?

Dann kommen Sie zu uns!

In unserer neu renovierten

Pizzeria-Ristorante bereiten

wir für Sie unsere

italienischen

Spezialitäten

zu und verwöhnen Sie

mit feinen Weinen.

Neu renoviert! · Neue Inhaber!

Handwerkskunst in großer Auswahl bietet der Kunsthandwerksmarkt in

Reichersberg

Foto: Stift Reichersberg

Ambiente des Stiftshofes und des

jahrhunderte alten Gewölbes ihre

hochwertigen Produkte aus den

verschiedensten Materialien.

Für die jungen Besucher stehen

neben Lebkuchenbacken, Filzen

auch Mandala-Legespiel auch

Märchenerzählungen auf dem

Programm. Ein Ensemble von

Jungmusikern der NMMS St. Martin/Innkreis

umrahmt musikalisch

die Veranstaltung.

Eine Ergänzung zum Kunsthandwerksmarkt

bietet der

Die Besucher haben zudem die

Möglichkeit, an einer Stiftsführung

teilzunehmen.

Im Innenhof sorgen regionale

Vereine mit Schmankerl für das

leibliche Wohl der Besucher.

Der Kunsthandwerksmarkt hat

am Samstag, 18. November von

9.30 bis 18.00 Uhr und am Sonntag,

19. November von 9.30 bis

17.00 Uhr geöffnet.

Weitere Infos:

www.stift-reichersberg.at.

Für Ihre Feiern reservieren wir Ihnen

jederzeit unser Nebenzimmer.

Ihre neuen Pächter freuen sich auf Ihren Besuch.

Fam. Ichim George

Ristorante Adriatico · Kirchenplatz 1 · 5280 Braunau · Tel.: +43 (0) 7722 - 64 24 0

Öffnungszeiten von 11.30 - 14.00 Uhr und 17.30 - 22.30 Uhr · Mittwoch Ruhetag


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

Was? Wann? Wohin?

Kunst trifft Design

Braunau (mho). „Kunst trifft Design“

– unter diesem Motto stellt

Friedrich Eigner seine Werke in

den Geschäftsräumen der SCA und

im Kunstraum Valentum aus. Der,

1948 in Salzburg geborene Künstler,

ist bei der Vernissage am Donnerstag,

23. November, um 19.00

Uhr, anwesend und präsentiert seine

Strukturschatten- und Schichtlinien-Bilder,

die in Öl und Pigment

Der Künstler Friedrich Eigner präsentiert

seine Ausstellung „Kunst

trifft Design“ Foto: Veranstalter

bzw. mit neuer Technik, Öl auf Glas,

gefertigt sind und Schichtlinien

plas tisch werden lassen. Nach einer

entbehrungsrei chen Kindheit

in der Nachkriegszeit tauschte der

Künstler sein Philosophie-Studium

gegen die Malerei. Sein Entdecker

Hans Weigel holte Eigner nach

Wien. In seinem New Yorker Atelier

entwickelte sich Eigner als Künstler

von der gegenständlichen Malerei

in Richtung abstrakte Reduktion.

Bis 2002 konnten insgesamt

115 Einzel-Ausstellungen von Eigners

Werken bewundert werden.

„Kunst trifft Design“ – eine Ausstellung

der besonderen Art, die bis

Sonntag, 10. Dezember, geöffnet

hat. Öffnungszeiten sind Sonntag,

26. November und Sonntag, 3. Dezember

jeweils von 14.00 bis 17.00

Uhr sowie nach Vereinbarung.

Angebote gültig vom 8.11. bis 28.11.2017

BESTE

DEUTSCHLANDS

GETRÄNKE

HÄNDLER

2017

1.

1 FIAT 500 Cabrio

Die Gewinner der

Ziehung vom 23.9.2017:

Von links: Thomas Lorenz (Verkaufsleiter), Artur Ludwig

(Mitarbeiter im Markt Bad Griesbach), Gewinner Larissa

und Jakob Miller aus Bad Griesbach, Markus Degenhart.

Die Lose erhalten Sie beim Einkauf in allen Getränke Degenhart Märkten. Sie können aber auch EINES

für die aktuelle, jeweils 9 Wochen dauernde Verlosung, unter der gebührenfreien Info-Nr. 0800/837567864

(0800/verlosung) anfordern. Jedes weitere Los gegen Einsendung eines frankierten Rückumschlages an

Getränke Degenhart, Dietrich-Bonhoeffer-Str. 27, 94113 Tiefenbach.

Die Lose erhalten Sie beim Einkauf in allen

Getränke Degenhart Märkten. Sie können

aber auch EINES für die aktuelle, jeweils

9 Wochen dauernde Verlosung, unter der

gebührenfreien Info-Nr. 0800/837567864

(0800/verlosung) anfordern. Jedes weitere

Los gegen Einsendung eines frankierten

Rückumschlages an Getränke Degenhart,

Dietrich-Bonhoeffer-Str. 27,

2. 94113 Tiefenbach.

1 Motorroller

Von links: Fritz Kamm (Getränkemarktinhaber), Gewinner

Bernhard Kriegl aus Haundorf, Thomas Lorenz (Verkaufsleiter).

Die Lose erhalten Sie beim Einkauf in allen

Getränke Degenhart Märkten. Sie können

aber auch EINES für die aktuelle, jeweils

9 Wochen dauernde Verlosung, unter der

gebührenfreien Info-Nr. 0800/837567864

(0800/verlosung) anfordern. Jedes weitere

Los gegen Einsendung eines frankierten

Rückumschlages an Getränke Degenhart,

3. Dietrich-Bonhoeffer-Str. 27,

1 Mountainbike 94113 Tiefenbach.

Von links: Thomas Zellner (Marktleiter), Gewinner

Hans Koller aus Fürstenzell, Markus Degenhart.

Das aktuelle Programm gibt’s bei

www.kino-simbach.de

Jetzt auch in digital

und 3D!

Ihr Anzeiger

im Advent wieder

wöchentlich!

● ● ●

Ein Inserat im Anzeiger ● ● ●

Löwenbrauerei

Urtyp Hell

Löwenbrauerei

Stockbauer Weisse

Verschiedene

Sorten

Hacklberg

Weihnachtstrunk

Innstadt

d´INN´STAADE

Hacklberg

Sonnenland

• Zitronen- oder

Orangenlimonade

• Cola Mix oder

Mischkiste

6.

6.

49

99

Preis/l 1,23

Pfand 3,26

22 x 0,5 l

GRATIS

2 Flaschen

13.

49

Preis/l 1,40

Pfand 3,10

20 x 0,5 l

13.

99

Preis/l 1,32

Pfand 3,26

22 x 0,5 l

GRATIS

2 Flaschen

14.

49

Preis/l 1,41

Pfand 4,80

22 x 0,5 l Bgfl.

GRATIS

2 Flaschen

15.

49

Preis/l 0,65/0,70

Pfand je 3,10

je 20 x 0,5 l

Chiemseer

Hell

Preis/l 1,44

Pfand 3,26

22 x 0,5 l

GRATIS

2 Flaschen

15.

79

Weitere Angebote im Markt und unter: www.getraenke-degenhart.de

Lidwinen

Mineralwasser

klassik oder medium

Preis/l 0,27

Pfand 3,30

12 x 0,7 l

2.

29

Junger Fink

Cuvée aus

Grüner Veltliner

& Rivaner

Frühlingsveilchenduft

mit Anklängen

von frischem Zitrus.

Elegante Säure.

Preis/l 5,99

Flasche 0,75 l

Neuer Jahrgang

2017

2. 29

Solange Vorrat reicht. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Nur in teilnehmenden Märkten.

Robert-Bosch-Ring 8 · 84375 Kirchdorf am Inn · E-Mail:markt.kirchdorf@getraenke-degenhart.de

ÖFFNUNGSZEITEN: MO - SA von 8.00 - 20.00 Uhr · Telefon: 08571/924339

4.

49

79

3. je 1 Ltr.

3 Flaschen

Ihrer Wahl

kaufen

GRATIS

1 Pack (200g)

Lebkuchen

Grenzland Anzeiger

Unsere nächste

Ausgabe erscheint

am

29. November

Anzeigenbestellungen bitte

bis 23. Nov., 10 Uhr

in unserer Druckerei abgeben


15. November 2017

Grenzland Anzeiger

Nr. 22/2017

MÄRCHENHAFTE WEIHNACHTEN

Zauberhafte

Einkaufsnacht

Freitag, 24. November 2017, ab 17.00 Uhr

in Braunau

Das Programm zum Event finden Sie auf den Flyern oder

bei Facebook: www.facebook.com/braunausimbachverzaubert

www.clickclick.de

Abb. ähnlich!

Weihnachts-

Gewinnaktion

HAUPTPREIS

Ford KA

Sterntaler sammeln, kleben und gewinnen!

Weitere Magazine dieses Users