Aufrufe
vor 1 Jahr

TSV-Pressespiegel-14-171117

-Pressespiegel Marco Stein und Patrick Mester erdrücken den Torschützen Fabian Makus „Kommt der Ball überhaupt an?“ - So könnte man den Blick von Torben deuten TSV-Pressespiegel Nr. 14 vom 14.11.2017—Seite 14 - Erstellt durch Lothar Rath

-Pressespiegel vom 14.11.2017 Kreisliga Mitte SV Wasbek – SG Bornhöved/Schmalensee 1:1 (1:0) „Ein Punkt in Wasbek ist völlig in Ordnung. Das Unentschieden wird dem Spielverlauf gerecht“, kommentierte SG Bornhöved / Schmalensees Trainer Ralf Hartmann das 1:1 (0:1) beim Tabellenvierten SV Wasbek. Vor der Pause dominierten die Platzherren, Sascha Reichow (29.) traf zum 1:0. Hartmann: „Wir hatten Probleme auf der linken Seite.“ Die eingewechselten Marcel Petitjean und Yasin Sari sorgten für mehr Stabilität, Wasbek kam nach dem Wechsel zu keinen klaren Chancen mehr. Der Tabellenzweite SG Bornhöved/Schmalensee machte das Spiel und kam zu einer Reihe von Möglichkeiten. Erst setzte Jonas Griese den Ball an den Pfosten des Wasbeker Kastens. Wenig später legte er erstklassig für Fabian Makus auf (70.), der seinen Gegenspielern entwischte und zum Ausgleich einschob. SG-Angreifer Marco Stein bot sich nach einem Konter die Chance zum Siegtreffer, doch mit vollem Risiko setzte der Angreifer den Ball über die Querlatte. Tore: 1:0 (29.) Sascha Reichow, 1:1 (70.) Fabian Makus. Von Joachim Jakstat TSV-Pressespiegel Nr. 14 vom 14.11.2017—Seite 15 - Erstellt durch Lothar Rath

7. Heft gegen TSV Braunsbach und TSV Gaildorf - TSV Pfedelbach
9. Heft gegen SC Ingelfingen 23.03.2013 - TSV Pfedelbach
8. Heft gegen TSV Eutendorf 10.03.2013 - TSV Pfedelbach
11. Heft gegen TSV Obersontheim II 28.04.2013 - TSV Pfedelbach
Rückblick Kreisliga Mitte - TSV Legau
Heimspiel 14, T05 - FC Teutonia 05 eV