Veranstaltungsprogramm des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis für Dezember 2017 und Januar 2018

evkirche

Das Zweimonatsprogramm des Evangelischen Kirchenkreises Halle-Saalkreis für Dezember 2017 und Januar 2018 mit spirituellem Impuls von Friedhelm Kasparick, Gefängnisseelsorger und Gemeindepfarrer. Neben einer umfangreichen Gottesdienstübersicht für die Feiertage und jeder Menge Veranstaltungstipps findet sich im Heft auch ein kurzer Rückblick auf zurückliegende Jubiläumsjahr 2017.

Dezember 2017 - Januar 2018

Gottesdienste, Veranstaltungen

und Besinnliches

Was Bleibt vom Jubiläum?

Gewachsene Gemeinschaft als

Fundament für künftige Zusammenarbeit

Nicht wirklich Anders, oder?

Seelsorger Friedhelm Kasparick zu

Sehnsüchten vor und hinter Gittern

Weihnachten ohne Musik?

Was auf keinen Fall zu den

Feiertagen am Jahresende fehlen darf

Evangelische Kirche in Mitteldeutschland

Mit extra Gottesdienstübersicht

für die Fest- und Feiertage


1

W i l l k o m m e n !

Geöffnete Kirchen

laden ein zu Besichtigung, Gebet und Meditation (eine Auswahl)

Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle/S.

„verlässlich geöffnete Kirche“ am Lutherweg (Totenmaske M. Luthers)

• Montag - Samstag 10:00 - 17:00 Uhr (Jan./Febr. 11:30 - 16:00 Uhr)

• Sonntag 14:30 - 16:00 Uhr (Jan./Febr. 15:00 - 16:00 Uhr)

Dom zu Halle (ab Mai)

• Dienstag - Samstag 11:00 Uhr - 17:00 Uhr

St. Laurentius-Kirche Halle/S.

• Samstag 15:00 - 18:00 Uhr

Pauluskirche

• Samstag, Sonntag & an Feiertagen 15:00 - 17:00 Uhr

Lutherkirche (Juni bis August)

• täglich 10:00 - 17:00 Uhr (Sonntag erst ab 11:00 Uhr)

Böllberger Kirche (Mai bis September)

• Samstag 10:00 - 17:00 Uhr

• Sonntag nach dem Gottesdienst bis 17:00 Uhr

Wörmlitzer Kirche - Radwegekirche (Mai bis September)

• täglich von 10:00 - 17:00 Uhr

St. Elisabeth Kirche Halle-Beesen

• Dienstag 16:00 - 18:00 Uhr

• Jeden 2. Sonntag im Monat 14:00 - 16:00 Uhr (April - Oktober)

Passendorfer Kirche Halle-Neustadt

• Mittwoch 14:00 - 16:30 Uhr

Petruskirche Kröllwitz

• täglich von 9:00 - 18:00 Uhr

Kirche im Diakoniewerk

„verlässlich geöffnete Kirche“

• täglich 8:00 - 18:00 Uhr

Klinikum Kröllwitz - Raum der Stille

• ganztägig geöffnet

BG Kliniken Bergmannstrost - Andachtsraum

• ganztägig geöffnet

Sietzsch

• Samstag 16:00 - 18:00 Uhr (punktuell)


W e g b e g l e i t e r

2

Jahreslosungen & Monatssprüche

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von

der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offb 21,6 (L)

Dezember 2017

Durch die herzliche Barmherzigkeit unseres

Gottes wird uns besuchen das aufgehende

Licht aus der Höhe, damit es erscheine denen, die

sitzen in Finsternis und Schatten des Todes, und

richte unsere Füße auf den Weg des Friedens.

Lk 1,78-79 (L)

Januar 2018

Der siebte Tag ist ein Ruhetag, dem Herrn,

deinem Gott, geweiht. An ihm darfst du keine

Arbeit tun: du und dein Sohn und deine Tochter und

dein Sklave und deine Sklavin und dein Rind und

dein Esel und dein ganzes Vieh und dein Fremder in

deinen Toren.

Dtn 5,14 (E)

Inhalt

Geöffnete Kirchen 1

Jahreslosung und Monatssprüche 2

Regelmäßige Gottesdienste 3

Gedanken zum Monat 4

Veranstaltungs- und Gottesdienstreihen 5

Evangelische Institutionen 6

Festtagsgottesdienste 7

Programm Dezember 13

Programm Januar 19

Veranstaltungshöhepunkte 21

Der Blick zurück ... 22


3 R e g e l m ä s s i g e G o t t e s d i e n s t e

Sonntagsgottesdienste (eine Auswahl)

10:00 Uhr:

Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (S.), Pauluskirche,

Evang.-reformierte Domgemeinde, Lutherkirche, Bartholomäuskirche,

Petruskirche Kröllwitz, St. Laurentius-Kirche Halle/S., Beesener Kirche,

Johanneskirche, St. Briccius-Kirche Trotha, Kirche am Gesundbrunnen,

Kirche im Diakoniewerk, Kirchengemeinde Wörmlitz-Böllberg

10:15 Uhr:

Passendorfer Kirche Halle-Neustadt, Nietlebener Kirche

10:30 Uhr:

Stiftskirche Petersberg, Heilandskirche

Weitere Andachten und Gebete in der Woche (eine Auswahl)

Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (S.)

Montag, 17:00 Uhr Friedensgebet

Letzter Samstag im Monat, 18:00 Uhr Wochenschlussandacht mit Motette

Erster Sonntag im Monat, 15:00 Uhr Gehörlosengottesd. (Ulrichzimmer)

Franckesche Stiftungen (Kapelle St. Georg, Haus 24)

Dienstag, 22:00 Uhr Komplet des Evang. Konviktes

Mittwoch, 7:45 Uhr Morgenandacht des Evang. Konviktes

Freitag, 12:45 Uhr Mittagsgebet des Evang. Konviktes

Bartholomäusgemeinde

Mittwoch, 19:30 Uhr Lobpreisgebet

Evangelische Stadtmission

Erster Montag im Monat, 18:00 Uhr Stadtgebet

Klinikum Kröllwitz - Raum der Stille

Mittwoch, 17:00 Uhr Gottesdienst

BG Kliniken Bergmannstrost - Andachtsraum

Donnerstag, 17:00 Uhr Andacht

Stiftskriche Petersberg

Letzter Sonntag im Monat, 19:30 Uhr Taizeandacht

Moritzkirche

2. Freitag im Monat, 19:00 Uhr Ökumenisches Taizegebet

Stiftung Marthahaus

Montag - Samstag, 9:30 Uhr Morgenandacht


G e d a n k e n z u m M o n a t

4

Orte der Begegnung suchen

Wenn ich zum Weihnachtsgottesdienst in der JVA „Frohe Zukunft“ die

Krippenfiguren hervorhole, die die Gefangenen selbst gebastelt haben,

dann erzähle ich ihnen, welche Bedeutung für mich die Weihnachtskrippe

hat.

Sie ist für mich ein Ort der Begegnung, das Idealbild einer funktionierenden

Gesellschaft. Dort treffen Menschen aufeinander, die sich sonst im

Alltag eher aus dem Wege gehen. Die Hirten treffen auf die Könige. Die

Reichen kommen zu den Armen. Die Heimatlosen bekommen Zuflucht

und werden beschenkt. Die Zweifler begegnen den Glaubenden. Die

himmlischen Mächte besuchen die Menschen. In der Mitte von allen

steht das Kind als Hoffnungsträger für kommende Zeiten und beschenkt

alle mit seinem Lächeln.

Und wenn ich am Heiligen Abend in der überfüllten Pauluskirche auf die

Kanzel steige, dann spüre ich, dass sich die Sehnsüchte und Hoffnungen

derer, die da versammelt sind, gar nicht so sehr von denen hinter Gittern

unterscheiden. Es ist die Sehnsucht nach Begegnung, nach Liebe, nach

Familienharmonie, nach Beschenktwerden, nach Angenommensein, die

uns an der Krippe zusammenführt. Wenn wir dieser Sehnsucht folgen

und uns auf den Weg machen, kann es zu solchen schönen Begegnungen

kommen.

Diese Broschüre bietet Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, eine große

Auswahl von liebevoll gestalteten Gottesdiensten, Konzerten und Veranstaltungen,

welche die Haupt- und Ehrenamtlichen in den Gemeinden für

Sie bereithalten. Ich wünsche mir, dass möglichst viele Menschen diese

Angebote wahrnehmen. Denn die Sehnsucht nach echter Begegnung,

nach Frieden und Harmonie bleibt, auch nach den Feiertagen.

Wenn wir in unseren Alltag zurückkehren und ins neue Jahr gehen, mit

neuen Vorsätzen und Hoffnungen, dann können wir ruhig die Krippe noch

einige Zeit stehen lassen, um uns zu erinnern, was uns im Leben in Bewegung

bringt und wo wir immer wieder neu in Beziehung gehen können

und sollten. Lassen wir uns beschenken und miteinander teilen, was wir

haben, ganz im Sinne der Losung, die für 2018 ausgewählt wurde:

"Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen

Wassers umsonst". (Johannesoffenbarung 21,6)

Friedhelm Kasparick

Pfarrer der Paulusgemeinde

und Seelsorger in der JVA Halle „Frohe Zukunft“


5

V e r a n s t a l t u n g s - &

G o t t e s d i e n s t r e i h e n

Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (S.)

Dienstag 16:00 Uhr (Dezember)

Orgelmusik mit Irénée Peyrot an der Reichel-Orgel

Diakoniewerk

Mittwoch, 16:00 Uhr

Zwanzig Minuten besinnliche Orgelmusik

Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (S.)

Donnerstag 12:00 Uhr (Dezember)

Orgelmusik mit Irénée Peyrot an der Reichel-Orgel

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Universitätsgottesdienste in der Reihe „Gemischte Gefühle“

Sonntag, 3. Dezember 2017, 18:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle:

Gottesdienst mit anschl. Advents-Empfang der Landesbischöfin

Thema: Liebe (1. Johannes 4, 7 – 10)

Predigt: Ilse Junkermann (Landesbischöfin der EKM)

N. Rutte, T. Mossner (Gesang) & Prof. W. Kupke (Orgel)

Sonntag, 17. Dezember 2017, 18:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle:

Thema: Hoffnung (Römer 8, 18 – 25)

Predigt: PD Dr. F. Stengel (Institut für Kirchengeschichte)

M. Langenhan (Gitarre) & Prof. W. Kupke (Orgel)

Sonntag, 7. Januar 2018, 18:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle:

Thema: Freude (Nehemia 8, 1 – 10)

Predigt: Prof. Dr. D. Cyranka (Institut für Religionswiss.)

Terra Verde & Prof. W. Kupke (Orgel)

Donnerstag, 18. Januar 2018, 18:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ :

Theologische Tage - Thema: Angst (Johannes 16, 33b)

Predigt: Prof. Dr. D. Evers (Institut für Systematische Theol.)

S. Kelm (Gesang) & F. Zschucke (Orgel)

Mittwoch, 31. Januar 2018, 18:00 Uhr, Moritzkirche:

Semesterschluss - Thema: Dankbarkeit (Psalm 30)

Predigt: Prof. Dr. S. Schorch (Institut für Altes Testament)


E v a n g e l i s c h e I n s t i t u t i o n e n 6

Canstein Bibelzentrum, Franckesche Stiftungen, Haus 26 (Englischer Saal)

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 19:30 Uhr

Endzeit als Mahl-Zeit - Vorstellungen von der kommenden Welt im frühen Judentum

Vortrag von Dr. Claudia Bergmann

Donnerstag, 11. Januar 2018, 19:30 Uhr

Susanna Schad (1867-1924): Erinnerungen aus meinem Leben

Familienchronik der Leipziger und Basler Missionarsfrau in Indien

Musikalische Buchlesung mit Daniel Schad

Mittwoch, 17. Januar - Donnerstag 18. Januar 2018

11:00 Uhr, Franckesche Stiftungen - Hörsaal der Theologischen Fakultät:

Theologische Tage 2018

Christliches Abendland: Was soll das sein?

Je nach politischem und regionalem Kontext, wird das Prädikat „christlich“

gern als Abgrenzung gegenüber anderen Religionen und Kulturen

gebraucht oder gar gegen die Kirchen und ihre Haltung im Blick auf

Flüchtlinge und Europa gerichtet. Die Auseinandersetzungen, für die das

Christliche Abendland zum symbolischen Zentrum wird, können Gemeinden

und Kommunen entzweien. Das lässt danach fragen, was es mit dem

Christlichen Abendland auf sich hat. Vom 17. bis 18. Januar 2018 wollen

die Theologischen Tage zur Versachlichung der Debatten beitragen, aber

auch Argumente für streitbare Diskurse bieten.

Anmeldung bis spätestens 8.12.2017 unter: MLU Halle-Wittenberg /

Theol. Fakultät / U. Kinder / Theologische Tage 2018 / 06099 Halle

Marthahaus

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 16.30 Uhr

Kammermusik im Advent - Chorkonzert mit „Bouquet vocalis“

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16.00 Uhr

Vortrag Reinhard Zentner: „Eine Reise ans Ende der Welt. Die Südinsel von

Neuseeland“

Hinzu kommen regelmäßige Angebote:

Freitag: 15:30 Uhr Seniorentanz in der Begegnungsstätte Elsa

Freitag: 16:00 Uhr Lernwerkstatt Deutsch in Martha’s Lädchen

Franckesche Stiftungen, Historisches Waisenhaus

Dienstag bis Sonntag, 10:00 bis 17:00 Uhr

Ausstellung in den Stiftungen:

„Du bist frei. Reformation für Jugendliche“


7 G o t t e s d i e n s t e a n H e i l i g A b e n d

Gottesdienste am Heiligen Abend - 24. Dezember 2017

10:00 Uhr, Seniorenresidenz 'Pro curand' Büschdorf: Gottesdienst

14:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle:

Christvesper mit Krippenspiel

14:00 Uhr, Dölbau Kirche Naundorf: Gottesdienst mit Krippenspiel

14:00 Uhr, Röglitz: Gottesdienst mit Krippenspiel

14:30 Uhr, Nikol.-Antonius-Kirche Dölau: Christvesper mit Krippenspiel

14:30 Uhr, Langenbogen: Christvesper mit Kirchenchor

14:30 Uhr, Bennstedt: Gottesdienst

14:30 Uhr, Kanena: Gottesdienst

14:30 Uhr, Spickendorf: Christvesper

15:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle: Christvesper mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Bartholomäuskirche: Christvesper mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Pauluskirche: Krippenspiel

15:00 Uhr, Passend. Kirche Halle-Neustadt: Christvesper mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Nietlebener Kirche: Christvesper mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde: Christvesper mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Büschdorf: Gottesdienst mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Angersdorf: Christvesper

15:00 Uhr, Holleben: Krippenspiel

15:00 Uhr, Burgliebenau: Gottesdienst

15:00 Uhr, Dobis: Christvesper

15:00 Uhr, Großkugel: Gottesdienst mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Gütz: Christvesper mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Nauendorf: Christfest mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Osmünde: Christvesper mit Krippenspiel

15:00 Uhr, Zscherben: Christvesper

15:30 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle:

Christvesper mit Krippenspiel

15:30 Uhr, Johanneskirche: Krippenspiel

15:30 Uhr, Lutherkirche: Christvesper mit Krippenspiel

15:30 Uhr, Heilandskirche: Christvesper mit Krippenspiel

15:30 Uhr, St. Briccius-Kirche Trotha: Krippenspiel

15:30 Uhr, Altenpflegeheim Johannes-Jänicke-Haus: Gottesdienst

15:30 Uhr, Braschwitz: Christvesper

15:30 Uhr, Domnitz: Christvesper mit Krippenspiel

15:30 Uhr, Gimritz: Christvesper

15:30 Uhr, Gollma: Christvesper

15:30 Uhr, Oppin: Christvesper

15:30 Uhr, Peißen: Christvesper

15:30 Uhr, Raßnitz/ Weßmar: Gottesdienst mit Krippenspiel

15:30 Uhr, St. Wenzelkirche Lettin: Christvesper mit Krippenspiel

15:30 Uhr, Zwebendorf: Christvesper


G o t t e s d i e n s t e a n H e i l i g A b e n d

8

Gottesdienste am Heiligen Abend - 24. Dezember 2017

16:00 Uhr, Pauluskirche: Krippenspiel

16:00 Uhr, Böllberger Kirche: Gottesdienst mit Krippenspiel

16:00 Uhr, St. Petruskirche, Halle-Wörmlitz:

Gottesdienst mit Krippenspiel

16:00 Uhr, Beesener Kirche Halle-Silberhöhe: Hirtenfeuer

16:00 Uhr, Ammendorf: Christvesper

16:00 Uhr, Radewell: Lektorengottesdienst

16:00 Uhr, Diemitz: Christvesper

16:00 Uhr, Landeskirchliche Gemeinschaft Halle: Gottesdienst

16:00 Uhr, Lieskau: Christvesper mit Krippenspiel

16:00 Uhr, Hohenweiden: Krippenspiel

16:00 Uhr, Chorturmkirche Sylbitz: Christfest

16:00 Uhr, Dößel: Christvesper

16:00 Uhr, Gutenberg: Christfest

16:00 Uhr, Köchstedt: Gottesdienst

16:00 Uhr, Merkewitz: Christfest

16:00 Uhr, Plößnitz: Christvesper

16:00 Uhr, Teutschenthal Mitte: Gottesdienst

16:15 Uhr, Priester: Christfest

16:15 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle: Christvesper mit Krippenspiel

16:30 Uhr, Bartholomäuskirche: Christvesper mit Verkündigungsspiel

16:30 Uhr, Gesundbrunnengemeinde: Christvesper mit Krippenspiel

16:30 Uhr, Reideburg: Gottesdienst mit Krippenspiel

16:30 Uhr, Klepzig: Christvesper mit Krippenspiel

16:30 Uhr, Merbitz: Christfest

16:30 Uhr, Steuden: Gottesdienst

16:45 Uhr, Neutz: Christvesper

17:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle: Christvesper

17:00 Uhr, Dom: Christvesper mit Chor-Musik

17:00 Uhr, Heilandskirche: Christvesper mit Musik

17:00 Uhr, St. Briccius-Kirche Trotha: Christvesper mit Chor

17:00 Uhr, Nietlebener Kirche: Christvesper mit Krippenspiel

17:00 Uhr, Dieskau: Gottesdienst

17:00 Uhr, Brachstedt: Christvesper

17:00 Uhr, St. Wenzelkirche Lettin: Christvesper

17:00 Uhr, Brachwitz: Christvesper mit Krippenspiel

17:00 Uhr, Döllnitz: Gottesdienst

17:00 Uhr, Hohenthurm: Christvesper

17:00 Uhr, Klepzig: Christvesper


9 G o t t e s d i e n s t e a n H e i l i g A b e n d

Gottesdienste am Heiligen Abend - 24. Dezember 2017

17:00 Uhr, Löbejün: Christvesper mit Krippenspiel

17:00 Uhr, Lochau: Gottesdienst mit Krippenspiel

17:00 Uhr, Maschwitz: Christvesper

17:00 Uhr, Niemberg: Christvesper

17:00 Uhr, Rothenburg: Christvesper

17:00 Uhr, Sennewitz: Christfest

17:00 Uhr, Sietzsch: Christvesper mit Krippenspiel

17:00 Uhr, Wallwitz: Christfest

17:30 Uhr, Johanneskirche: Christvesper

17:30 Uhr, Pauluskirche: Gottesdienst

17:30 Uhr, Lutherkirche: Musikalische Christvesper

17:30 Uhr, Beesener Kirche Halle-Silberhöhe: Krippenspiel

17:30 Uhr, Nikol.-Antonius-Kirche Dölau: Christvesper mit Jugendlichen

17:30 Uhr, Morl: Christfest

17:30 Uhr, Oberteutschenthal: Gottesdienst

18:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle: Christvesper

18:00 Uhr, Bartholomäuskirche: Gottesdienst mit Chor

18:00 Uhr, Petruskirche Kröllwitz: Christvesper

18:00 Uhr, Böllberger Kirche: Gottesdienst

18:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde: Christvesper

18:00 Uhr, Mötzlicher Kirche St. Pankratius: Christvesper

18:00 Uhr, Passendorfer Kirche Halle-Neustadt: Christvesper

18:00 Uhr, Reideburg: Gottesdienst

18:00 Uhr, Lieskau: Christvesper

18:00 Uhr, Kloster Petersberg: Christvesper

18:00 Uhr, Teicha: Christfest

18:00 Uhr, Wettin: Christvesper mit Krippenspiel

18:30 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle: Christvesper

19:00 Uhr, Diakoniewerk Halle (Mutterhaus): Gottesdienst

19:00 Uhr, Nikolaus-Antonius-Kirche Dölau: Christvesper

22:00 Uhr, Passendorfer Kirche Halle-Neustadt: Weihnachtsmusik

22:00 Uhr, St. Wenzelkirche Lettin: Christnacht mit Krippenspiel

22:00 Uhr, Gollma: Nachtvesper

22:00 Uhr, Kloster Petersberg: Christmette

22:30 Uhr, Pauluskirche: Weihnachtsoratorium, Kantaten I-III

23:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle: Andacht zur Nacht

23:00 Uhr, Beesener Kirche Halle-Silberhöhe: Nachtgebet

23:30 Uhr, Petruskirche Kröllwitz:

Christnacht mit Gregorianischen Gesängen


W e i h n a c h t s g o t t e s d i e n s t e

1 0

Gottesdienste am 1. Weihnachtsfeiertag - 25. Dezember 2017

9:00 Uhr, Niemberg: Gottesdienst

10:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle: Gottesdienst mit Abendmahl

10:00 Uhr, Bartholomäuskirche: Gottesdienst

10:00 Uhr, Petruskirche Kröllwitz: Christfest mit Abendmahl

10:00 Uhr, Johannesgem., M.-Luther-Saal: Gottesdienst mit Abendmahl

10:00 Uhr, Luthergemeinde: Gottesdienst mit Abendmahl

10:00 Uhr, Pauluskirche: Gottesdienst

10:00 Uhr, Diakoniewerk Halle (Mutterhaus): Gottesdienst

10:00 Uhr, Holleben: Gottesdienst mit Männerchor

10:00 Uhr, Gemeinderaum Sietzsch: Bereichsgottesdienst

10:00 Uhr, Behind. Werkstatt Johannashall: Gottesdienst

10:15 Uhr, Nietlebener Kirche: Gottesdienst mit Abendmahl

10:30 Uhr, Heilandskirche: Gottesdienst

10:30 Uhr, Brachstedt: Gottesdienst

10:30 Uhr, Kloster Petersberg: Gottesdienst

11:00 Uhr, Reideburg: Gottesdienst

11:00 Uhr, Nikolaus-Antonius-Kirche Dölau: Gottesdienst

14:00 Uhr, Brachwitz: Gottesdienst mit Chor

16:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle:

Gottesdienst mit Weihnachtsoratorium, Kantaten I-III

17:00 Uhr, Teicha: Krippenspiel

Gottesdienste am 2. Weihnachtsfeiertag - 26. Dezember 2017

9:00 Uhr, Peißen: Gottesdienst

9:30 Uhr, St. Wenzelkirche Lettin: Gottesdienst

9:30 Uhr, Wettin: Gottesdienst

10:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle: Gottesdienst

10:00 Uhr, Dom: Weihnachtssingen

10:00 Uhr, Johannesgemeinde, M.-Luther-Saal: Gottesdienst

10:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde: Musikalischer Gottesdienst

10:00 Uhr, Pauluskirche: Musikalischer Gottesdienst mit „Messias“

10:00 Uhr, St. Briccius-Kirche Trotha: Gottesdienst mit Chor & Orchester

10:00 Uhr, Altenpflegeheim Johannes-Jänicke-Haus: Gottesdienst

10:30 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle: Regionaler Gottesdienst

10:15 Uhr, Passendorfer Kirche Halle-Neustadt: Gottesdienst

10:00 Uhr, Beesener Kirche Halle-Silberhöhe: Gottesdienst

10:00 Uhr, LK Gemeinschaft Halle: Gottesdienst mit Kinderkirche

10:00 Uhr, Gutenberg: Gottesdienst mit Posaunenchor

10:30 Uhr, Oppin: Gottesdienst

10:30 Uhr, Dobis: Weihnachtslieder im Gottesdienst

10:30 Uhr, Kloster Petersberg: Gottesdienst,

11:00 Uhr, Lieskau: Musikalischer Gottesdienst


1 1 A l t j a h r e s g o t t e s d i e n s t e

Gottesdienste an Silvester - 31. Dezember 2017

10:00 Uhr, Altenpflegeheim Johannes-Jänicke-Haus:

Gottesdienst mit Abendmahl

10:00 Uhr, Landeskirchliche Gemeinschaft Halle:

Gottesdienst mit Abendmahl und Kinderkirchenangebot

10:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde: Gottesdienst mit Abendmahl

14:00 Uhr, Radewell: Andacht

14:00 Uhr, Maschwitz: Gottesdienst mit Abendmahl

14:00 Uhr, Röglitz: Gottesdienst mit Abendmahl

14:00 Uhr, Kapelle St. Cyriaki Löbejün: Andacht mit Abendmahl

15:00 Uhr, Luthergemeinde: Gottesdienst mit Abendmahl

15:00 Uhr, Böllberger Kirche: Gottesdienst

15:00 Uhr, Gemeindehaus Lettin: Gottesdienst mit Abendmahl

15:00 Uhr, Gollma: Gottesdienst mit Abendmahl

15:00 Uhr, Brachwitz: Andacht mit Abendmahl

15:00 Uhr, Eisdorf: Gottesdienst mit Abendmahl

15:30 Uhr, Mötzlicher Kirche St. Pankratius: Gottesdienst mit Abendmahl

15:30 Uhr, Braschwitz: Gottesdienst mit Abendmahl

15:30 Uhr, Gemeindehaus Lochau: Gottesdienst mit Abendmahl

16:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle: Gottesdienst

16:00 Uhr, Passendorfer Kirche Halle-Neustadt:

Gottesdienst mit Abendmahl

16:00 Uhr, Gemeinderaum Sietzsch: Gottesdienst mit Abendmahl

16:00 Uhr, Rothenburg: Andacht mit Abendmahl

16:30 Uhr, Steuden: Gottesdienst mit Abendmahl

17:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle: Gottesdienst mit Abendmahl

17:00 Uhr, Bartholomäuskirche: Gottesdienst mit Beichte

17:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus: Gottesdienst mit Abendmahl

17:00 Uhr, Diakoniewerk Halle (Mutterhaus):

Gottesdienst mit Abendmahl

17:00 Uhr, Büschdorf: Gottesdienst mit Abendmahl

17:00 Uhr, Hohenthurm: Gottesdienst mit Abendmahl

17:00 Uhr, Gutenberg: Andacht

17:00 Uhr, Osmünde: Gottesdienst mit Abendmahl

17:30 Uhr, Johannesgem., M.-Luther-Saal: Gottesdienst mit Abendmahl

18:00 Uhr, Domgemeindehaus:

Gottesdienst mit Abendmahl und Dom-Chor

18:00 Uhr, Lieskau: Ökumenischer Gottesdienst

18:30 Uhr, Petruskirche Kröllwitz: Gottesdienst mit Abendmahl

23:00 Uhr, Kloster Petersberg: Gottesdienst


F e i e r t a g s g o t t e s d i e n s t e

i m J a n u a r

1 2

Gottesdienste an Neujahr - 1. Januar 2018

10:00 Uhr, Gemeinderaum Schwerz: Gottesdienst mit Abendmahl

10:15 Uhr, Pfarrhaus Nietleben: Gottesdienst mit Tischabendmahl

10:30 Uhr, Kloster Petersberg: Gottesdienst

11:00 Uhr, Bartholomäuskirche: Regionaler Gottesdienst mit Abendmahl

11:00 Uhr, Reideburg: Gottesdienst

11:00 Uhr, Bonhoefferkapelle des Krankenhauses „Martha Maria“ Dölau:

Ökumenischer Gottesdienst

14:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle:

Gottesdienst mit Segnung

15:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde:

Gottesdienst mit anschl. Neujahrskaffee

15:00 Uhr, Heilandskirche: Gottesdienst

15:00 Uhr, Diakoniewerk Halle (Mutterhaus): Andacht

17:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus: Gottesdienst

17:00 Uhr, Landeskirchliche Gemeinschaft Halle:

Gottesdienst mit Kinderkirchenangebot

18:00 Uhr, Domgemeindehaus: Andacht

Gottesdienste an Epiphanias (Heilige Drei Könige) - 6. Januar 2018

10:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle: Musikalischer Gottesdienst

10:00 Uhr, Luthergemeinde: Gottesdienst

10:00 Uhr, Diakoniewerk Halle (Mutterhaus): Gottesdienst

10:00 Uhr, Burgliebenau:

Pfarrbereichs-Gottesdienst und anschl. Kirchenkaffee

10:00 Uhr, Gutenberg: Zentraler Gottesdienst

10:30 Uhr, Heilandskirche: Gottesdienst mit Weihnachtsspiel

10:30 Uhr, Gemeindehaus Landsberg: Gottesdienst

10:30 Uhr, Kloster Petersberg: Gottesdienst

17:00 Uhr, Radewell: Andacht mit Abendmahl

14:30 Uhr, Katholische Kirche St. Petrus Wettin:

Ökumenischer Pfarrsprengel-Gottesdienst

18:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle:

Gottesdienst mit Weihnachtsoratorium Kantaten IV-VI


1 3 P r o g r a m m D e z e m b e r

Samstag, 2. Dezember 2017

14:00 Uhr, St. Wenzelkirche Lettin:

Konzert mit dem Frauenchor Salzmünde

15:00 Uhr, Domgemeindehaus:

„Advent in den Höfen“ mit Glühwein, Waffeln und Verkaufsständen

15:00 Uhr, Petruskirche Kröllwitz:

Einläuten des Advent

15:00 Uhr, Pfarrhof Hohenthurm:

Adventsmarkt Hohenthurm

16:00 Uhr, St. Magdalenen-Kirche Langenbogen:

„Bübchens Weihnachtstraum“- Musik & Weihnachtserzählung

16:00 Uhr, Dorfkirche Wallwitz:

Adventskonzert mit Kantor Matthias Müller

16:00 Uhr, Kirche St. Helena Schiepzig:

Bläsermusik zum Advent mit dem Posaunenchor Halle-Neustadt

17:00 Uhr, Ev. Stadtmission Halle - Grosser Saal:

Andacht zum Entzünden der Adventskerze mit anschl. Abendessen

18:00 Uhr, Dom zu Halle:

„Machet die Tore weit“ - Konzert zum Übergang in ein neues Kirchenjahr

19:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle:

Weihnachstoratorium v. J.S. Bach, Kantaten I-III

Sonntag, 3. Dezember 2017

14:00 Uhr, Kirche St. Ursula Niemberg:

Adventskonzert

14:00 Uhr, Passendorfer Kirche Halle-Neustadt:

Adventssingen mit anschl. Kaffee und Glühwein am Feuer

14:00 Uhr, Kloster Petersberg:

Adventskonzert - Kammerchor „Cantart“

16:00 Uhr, Kirche Holleben:

Scheunenadvent

16:00 Uhr, Zscherbener Dorfkirche:

Chor-Konzert bei Wildgulasch und Punsch

17:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Adventskonzert mit dem Stadtsingechor Halle

17:00 Uhr, Mötzlicher Kirche St. Pankratius:

Adventsmusik im Kerzenschein

17:00 Uhr, Kirche St.-Mauritius Teicha:

Adventskonzert mit dem Kirchenchor Teicha

17:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde:

Lichtergottesdienst

17:00 Uhr, Nikolaus-Antonius-Kirche Dölau:

Lichtergottesdienst


P r o g r a m m D e z e m b e r

1 4

Montag, 4. Dezember 2017

17:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau:

Lesen in Lieskau: „Die Hirten auf dem Felde“ - Texte und Musik im Advent

18:30 Uhr, Pauluskirche:

Bläsermusik vor der Pauluskirche

Dienstag, 5. Dezember 2017

18:00 Uhr, Dorfkirche Schwittersdorf:

„In dulci jubilo “ - Chorkonzert mit dem Frauenchor Salzmünde

Mittwoch, 6. Dezember 2017

17:00 Uhr, Luthergemeinde:

Atemholen im Advent: „Singen auf den Kirchenstufen“

18:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Musikalische Vesper der Evang. HS KiMu zum Advent

Donnerstag, 7. Dezember 2017

18:30 Uhr, Kirche St. Nikolai Wettin:

Adventskonzert des Burggymnasiums Wettin

19:00 Uhr, Diemitzer Kirche:

Adventskonzert mit dem Singekreis Halle e.V.

Freitag, 8. Dezember 2017

15:30 Uhr, Paulus-Gemeindehaus:

Adventsmarkt des Pauluskindergartens

16:00 Uhr, Gesundbrunnengemeinde:

Friedrich-Silcher-Chor: Uraufführung Kantate „Die Sterntaler“

17:00 Uhr, Kirche im Diakoniewerk:

Adventssingen

Samstag, 9. Dezember 2017

14:00 Uhr, Angersdorfer Kirche:

Adventskonzert

16:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle:

Chorkonzert „Hohe 4“. Weihnachtslieder, Klassiker, Pop und Gospel

16:00 Uhr, Heilandskirche:

Weihnachtliche Chormusik mit dem Chor „Tonart“

17:00 Uhr, Bartholomäuskirche:

Konzert mit Orchester & Chor Peißen: Von G. Ph.Telemann bis C. Jenkins

18:00 Uhr, Oberteutschenthaler Kirche:

Adventsmusik mit dem Kammerchor „Collegium Cantium“


1 5 P r o g r a m m D e z e m b e r

Sonntag, 10. Dezember 2017

10:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus:

Literaturgottesdienst: Mein Leben mit Mozart (E.-E. Schmitt)

14:00 Uhr, Kirche St.-Nicolai Sennewitz:

Adventskonzert mit der Chorgemeinschaft Götschetal

14:00 Uhr, Kloster Petersberg:

Adventskonzert - Neuer Chor Halle

15:00 Uhr, Kirche zu Hohenweiden:

Andacht und Konzert zum Adventsbasar

15:00 Uhr, Kirche St. Marien Rothenburg:

Andacht, Adventskaffee, Adventssingen

15:30 Uhr, Chorturmkirche Sylbitz:

Adventskonzert mit Steffen Schulz und Freunden

16:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Adventssingen „Musik im Kerzenschein“ - Teil I: Chorkonzert

Der Klassiker: Mitmachkonzert zu Gunsten der Evang. Stadtmission

16:00 Uhr, Kirche St. Nikolai Braschwitz:

Weihnachtliches Orgelkonzert

18:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Adventssingen „Musik im Kerzenschein“ - Teil II: Posaunenchöre

Der Klassiker: Mitmachkonzert zu Gunsten der Evang. Stadtmission

18:00 Uhr, Kirche Sietzsch:

Advents- und Weihnachtsmusik mit dem Posaunenchor Halle-Süd

Montag, 11. Dezember 2017

15:00 Uhr, Böllberger Kirche:

Adventskonzert mit der ökumenischen Südkantorei

18:30 Uhr, Pauluskirche:

Bläsermusik vor der Pauluskirche

19:00 Uhr, St.-Annen-Kirche Lochau:

Mit dem Weihnachtsoratorium von Lochau nach Burgliebenau

Teil I - J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“ - Kantaten I-III

20:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus:

Montagsgespräch: Kaiser Augustus und der Stern von Bethlehem -

in Bibel, Historie und Kunst

21:00 Uhr, Kirche Burgliebenau:

Mit dem Weihnachtsoratorium von Lochau nach Burgliebenau

Teil II - J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“ - Kantaten V-VI


P r o g r a m m D e z e m b e r

1 6

Dienstag, 12. Dezember 2017

16:00 Uhr, Paulus-Gemeindehaus:

Adventsnachmittag für Einheimische und Geflüchtete

Mittwoch, 13. Dezember 2017

18:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle:

Vespermusik zum Advent mit Werken von Schütz, Reger & Dvorák

19:00 Uhr, Kirche St. Lucia und Ottilie Höhnstedt:

Adventskonzert mit dem Chor „Bouquet Musicalis“

Donnerstag, 14. Dezember 2017

19:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle:

Barrierefreies Konzert für Hörbehinderte mit dem „Collegium Musicum“

19:30 Uhr, Pauluskirche:

Konzert der Hallenser Madrigalisten mit dem Händelfestspielorchester

Weihnachtsoratorium I und IV sowie Magnifikat

20:00 Uhr, St. Petruskirche Halle-Wörmlitz:

Weihnachtskonzert mit „Cantamus“

Freitag, 15. Dezember 2017

19:30 Uhr, Mötzlicher Kirche St. Pankratius:

Mötzlicher Konzert: „Adeste fidelis“ mit d. Leipziger Blechbläsersolisten

Samstag, 16. Dezember 2017

10:00 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus in Dölau:

Basteln für Große und Kleine (Adventliches und Weihnachtliches)

16:00 Uhr, Kirche St. Simonis et Judae Eismannsdorf:

Krippenspiel

16:00 Uhr, Dorfkirche Bennstedt:

„Advent - besungen und belesen“

18:00 Uhr, Pauluskirche:

Adventliche und weihnachtliche Chormusik mit dem Wernigeröder

Kammerchor

18:30 Uhr, Kirche im Diakoniewerk:

Musikalische Vesper


1 7 P r o g r a m m D e z e m b e r

Sonntag, 17. Dezember 2017

14:00 Uhr, Kirche St.-Mauritius Teicha:

Adventskonzert mit der Chorgemeinschaft Götschetal

14:00 Uhr, St. Wenzelkirche Lettin:

Gottesdienst mit Aspiranten des Stadtsingechores

14:00 Uhr, Kloster Petersberg:

Adventskonzert - Kammerchor „Convivium musicum“

14:30 Uhr, Kirche Büschdorf:

Adventskonzert mit dem Lochauer Frauenchor „cantus laetitiae“

15:00 Uhr, Kirche Reideburg:

Konzert mit dem Reideburger Kirchenchor und anschl. Adventsfeier

15:00 Uhr, Kirche St. Nikolai Wettin:

Adventskonzert

15:00 Uhr, St. Petruskirche Halle-Wörmlitz:

Adventskonzert der Ökumenischen Südkantorei

16:00 Uhr, Kirche St. Ursula Niemberg:

Krippenspiel

17:00 Uhr, Kirche Lieskau:

Weihnachtskonzert des Heidechores Lieskau

Montag, 18. Dezember 2017

18:30 Uhr, Pauluskirche:

Bläsermusik vor der Pauluskirche

Mittwoch, 20. Dezember 2017

20:00 Uhr, St. Petruskirche Halle-Wörmlitz:

Weihnachtskonzert mit Cantamus

Donnerstag, 21. Dezember 2017

14:30 Uhr, Ulrichzimmer der Marktkirchengemeinde:

Gehörlosengottesdienst

Samstag, 23. Dezember 2017

17:00 Uhr, St.-Annen-Kirche Lochau:

Adventskonzert mit dem Lochauer Frauenchor „cantus laetitiae“


P r o g r a m m D e z e m b e r

1 28

Sonntag, 24. Dezember 2017

15:00 Uhr, Ev. Stadtmission Halle - Grosser Saal:

Offene Kaffeetafel

17:00 Uhr, Poli Reil, (Zugang über Schopenhauerstrasse):

Weihnachtliche Orgelmusik

22:30 Uhr, Pauluskirche:

J.S. Bachs Weihnachtsoratorium, Kantate I-III

Mittwoch, 27. Dezember 2017

19:00 Uhr, St. Briccius-Gemeindehaus Halle-Trotha:

Trothaer Lesecafé: Das Weihnachtsspezial

19:30 Uhr, Pauluskirche:

Merry Christmas - eine amerikanische Weihnacht

Gospel-Konzert mit den Glory Gospel Singers (USA)

Sonntag, 31. Dezember 2017

18:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Silvesterkonzert

18:00 Uhr, Kirche Burgliebenau:

Festkonzert zum Jahresausklang: Bläser Collegium Leipzig

19:00 Uhr, Kirche im Diakoniewerk:

Orgelmusik zum Jahresausklang


1 9 P r o g r a m m J a n u a r

Montag, 1. Januar 2018

12:00 Uhr, Kirche St. Johannes Dobis:

Neujahrsspaziergang

Donnerstag, 4. Januar 2018

17:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau:

Bibel lesen und verstehen: Die Anfänge der christlichen Gemeinden -

Apostelgeschichte 1-8

Samstag, 6. Januar 2018

17:00 Uhr, Moritzkirche/ Canstein Bibelzentrum:

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen

Wassers umsonst. - Bildmeditation zur Jahreslosung 2018

18:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Gottesdienst mit Weihnachtsoratorium Kantaten IV-VI

Sonntag, 7. Januar 2018

14:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Verabschiedungsgottesdienst f. Marktkirchenpfarrerin Dr. Sabine Kramer

15:00 Uhr, Johannesgemeinde, Martin-Luther-Saal:

Camille Saint-Saens „Oratorio de Noel“ - Gemeinschaftsprojekt der Chöre

der heiligsten Dreieinigkeit und des Chores „Tricantus“

Montag, 8. Januar 2018

17:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau:

Lesen in Lieskau: Jeanette Wintersons „Warum glücklich statt einfach nur

normal?“ - Vorgestellt von Rita Hertwig

Donnerstag, 11. Januar 2018

17:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau:

Bibel lesen und verstehen: Die Anfänge der christlichen Gemeinden -

Apostelgeschichte 1-8

Montag, 15. Januar 2018

19:30 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Konzert der HS für KiMu: Antonio Vivaldi: „Dixit Dominus RV 807“/

Marc-Antoine Charpentier: „Te Deum“


P r o g r a m m J a n u a r 2 0

Samstag, 20. Januar 2018

18:30 Uhr, Kirche im Diakoniewerk:

Musikalische Vesper: Orgelvesper

Donnerstag, 25. Januar 2018

17:30 Uhr, Gemeindehaus Lieskau:

Bibel lesen und verstehen: Die Anfänge der christlichen Gemeinden -

Apostelgeschichte 1-8

Freitag, 26. Januar 2018

15:30 Uhr, Luthergemeinde:

Teenietreff: „Trommelworkshop“

Samstag, 27. Januar 2018

10:00 Uhr, Pauluskirche:

Ökumenischer Bibeltag der Region

18:00 Uhr, Marktkirche „Unser lieben Frauen“ Halle (Saale):

Motette zum Wochenschluss

Sonntag, 28. Januar 2018

14:00 Uhr, Kirche St. Nikolai Wettin:

Pfarrsprengel-Gottesdienst mit Chor und Verabschiedung von

Vikar Werner Meyknecht

16:00 Uhr, Bartholomäuskirche:

Konzert und Lesungen

Montag, 29. Januar 2018

19:30 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche:

Chor- und Orchesterkonzert der Evang. HS für KiMu:

Gabriel Faure: Requiem | John Rutter: Gloria | Robert Schumann:

Requiem für Mignon | Anton Bruckner: Ouvertüre in g-Moll

19:30 Uhr, Pfarrhaus Wettin:

Themenabend zur Jahreslosung

Dienstag, 30. Januar 2018

14:30 Uhr, Luthergemeinde:

„Auf Nilpferde hört man nicht“ - Lesung zum Seniorennachmittag


2 1 V e r a n s t a l t u n g s h ö h e p u n k t e

Von Bach bis Saint-Saens: Weihnachtsoratorien in der Region

Was wäre die Advents- und Weihnachtszeit ohne ihre Oratorien? Kantoreien,

Chöre sowie Solistinnen und Solisten der Region präsentieren in den

Sakralbauten des Kirchenkreises zu Gottesdiensten oder bei Einzelkonzerten

diese Meisterwerke der Kirchenmusik.

Wer Bachs Weihnachtsoratorium sein Gehör

schenken möchte, hat 2017 insgesamt fünf Mal

Gelegenheit dazu. Den Anfang macht in diesem

Jahr die hallesche Laurentiusgemeinde, gefolgt

von einem „Wandel-Oratorium“ mit Start in

Lochau und dem Finale in der Kirche Burgliebenau.

Natürlich haben auch die kirchenmusikalischen

„Schwergewichte“ Markt und Paulus in

der kommenden Weihnachtszeit den Klassiker

mit im Repertoire.

Nicht vorstellbar: Weihnachten

ohne Konzerte in den Kirchen

Mit Camille Saint-Saens „Oratorio de Noel“

findet in der Johannesgemeinde am 7. Januar

2018 der Oratorienreigen ein sicherlich ganz

außergewöhnliches Ende.

Kurz-Übersicht „Weihnachtsoratorien 2017/18“:

• 2. Dezember 2017, 19:00 Uhr, St. Laurentius-Kirche Halle:

J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“, Kantaten I-III

• 11. Dezember 2017, 19:00 Uhr, St.-Annen-Kirche Lochau:

J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“, Kantaten I-III

• 11. Dezember 2017, 21:00 Uhr, Kirche Burgliebenau:

J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“, Kantaten V-VI,

• 14. Dezember 2017, 19:30 Uhr, Pauluskirche Halle:

J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“, Kantaten I, IV & Magnifikat

• 24. Dezember 2017, 22:30 Uhr, Pauluskirche Halle:

J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“, Kantaten I-III

• 25. Dezember 2017, 16:00 Uhr, Marktkirche Halle:

Gottesdienst m. J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“, Kantaten I-III

• 6. Januar 2018, 18:00 Uhr, Marktkirche Halle:

Gottesdienst m. J. S. Bach: „Weihnachtsoratorium“, Kantaten IV-VI

• 7. Januar 2018, 15:00 Uhr, Johannesgem. Halle, M.-Luther-Saal:

Camille Saint-Saens „Oratorio de Noel“


D e r B l i c k z u r ü c k . . .

2 2

Gemeinschaft die bleibt: Das Jubiläumsjahr 2017

Seit dem 31. Oktober 2017 liegt das 500jährige Reformationsjubiläum

hinter uns. Bei all den schönen Bildern von Kirchentag und Festakten, bei

den kritischen Diskussionen um inhaltlichen Tiefgang, Zuschauerzahlen

und verwendete Mittel, stellt sich nun die Frage: „Und, was bleibt?“ Für

den Kirchenkreis lässt sich eins auf jeden Fall festhalten: GEMEINSCHAFT.

Viele Gläubige empfanden die zurückliegenden Monate als eine Bestärkung

ihrer eigenen christlichen Identität. Ob bei Gottesdiensten, wie zu

Himmelfahrt oder am Reformationstag, in kulturellen Veranstaltungen,

wie der Orgel-Wandel-Wander-Tour (OWWT), oder bei Gesprächen mit den

Mitmenschen, wie an der großen „HALLELUJA“-Kaffeetafel: Gemeinschaft

wurde intensiv erlebbar und das Interesse an Glauben und Spiritualität

war größer denn je.

„Wir haben dieses Jahr deutlich gemacht, dass wir ökumenisch feiern,

nicht gegen die katholische Kirche, sondern unsere gemeinsame Geschichte.“,

resümierte Prof. Margot Käßmann in einem Zeitungsinterview.

Um eine passende Metapher zu bemühen: Das trifft wahrlich den Nagel

auf den Kopf. In die Jubiläumsvorbereitungen waren die katholischen

Christen von Beginn an mit eingebunden. Das Verbindende wurde betont,

das Unterscheidende als bereichernde Vielfalt im Christsein wahrgenommen.

Katholische Gemeinden öffneten ihre Kirchen für protestantische

Gottesdienste. Evangelische Gemeinden feierten ihr Abendmahl und

luden die andere Konfession hierzu mit ein.

Die inhaltlichen Ausgestaltung des Reformationsjubiläums

brachte letztlich auch

unschätzbare Kooperationen hervor. Akteure

aus Kommune, Politik, Kultur, Ökumene

und Wissenschaft gestalteten gemeinsam

mit der Evangelischen Kirche die hiesigen

Feierlichkeiten. In der erfolgreichen Umsetzung

komplexer Projekte, wie Kirchentag,

Ausstellungen oder der OWWT, entstanden

Partnerschaften, die das Fundament künftiger

Zusammenarbeit bilden werden.

Start der ersten OWWT auf dem halleschen

Marktplatz | Foto: © Sandy Hickmann

Vielleicht ist es nicht das erwartete Füllhorn an Ergebnissen, das Feuerwerk

an Spiritualität oder gar die große Aufbruchstimmung im protestantischen

Lager. Der im Jubiläumsjahr geborgene Schatz der GEMEIN-

SCHAFT ist aber nicht minder kostbar. Ob man diesen auch künftig zu

nutzen weiß, wird sich in den kommenden Jahren zeigen.


Bildquellenangabe:

Wenn nich anders gekennzeichnet, alle Bilder vom Evang. Kirchenkreis Halle-Saalkreis.

cover: arnold.berthold.reinicke

V. i. S. d. P.: Torsten Bau

Mittelstraße 14 | 06108 Halle/Saale

Telefon 0345. 21 190 17 | Fax 0345. 20 215 44

presse@kirchenkreis-halle-saalkreis.de

www.kirchenkreis-halle-saalkreis.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine