Thiele Paperback Frühjahr 2018

thieleverlag

Paperbacks mit Phantasie

Frühjahr 2018


»Ich kann nur sagen, dass ich mich sofort in Miquel Reinas Roman verliebt

habe, als der Blitz in das kleine Holzhaus von Mary Rose und Harold Grape

einschlug. Von diesem Moment an war mir völlig klar, dass ich mich auf eine

ganz und gar außergewöhnliche Reise begeben würde. Und ich hatte so recht.

Lichter auf dem Meer ist ein unglaublich intensives, ergreifendes, herzzerreißendes

Buch, eine außergewöhnliche Geschichte über Liebe und Hoffnung,

wenn alles verloren scheint, eine neue literarische Stimme, die ins Herz trifft

wie ein leuchtender Blitz.«

CRISTINA PRASSO

NORD MAURI SPAGNOL, ITALIEN

»Es gibt heutzutage so viele Romane, die immer das Gleiche erzählen,

da ist Lichter auf dem Meer wie eine wundervolle frische Brise, ein

einzigartiger und unglaublich origineller Roman voller Licht und

Zärtlichkeit, der den Leser von der ersten Seite einnimmt und zutiefst

bewegt. Miquel Reina beweist mit seinem ersten Roman, dass er

schon jetzt zu den ganz großen Erzählern gehört.«

BELÉN BERMEJO

PLANETA, SPANIEN

Ein GRANDIOSER ROMAN,

der die Verleger in Europa und

Amerika BEGEISTERT hat.

»Diese unglaubliche Geschichte eines alten Ehepaars, das unfreiwillig

eine Reise über das Meer macht – in einem Haus, das durch eine kuriose

Laune der Natur zum Boot geworden ist – und auf dieser Reise sehr viel

erfährt über die Liebe, über das Loslassen und darüber, was ein Zuhause

wirklich bedeutet, ist einfach phantastisch. Und zudem ist Lichter auf

dem Meer das weiseste, originellste und warmherzigste Buch, das ich

seit langem auf dem Schreibtisch hatte.«

DANIELA THIELE

THIELE VERLAG, DEUTSCHLAND

»Es ist unmöglich, die Geschichte der Grapes zu lesen und nicht

sofort eine tiefe Verbundenheit mit diesem alten Ehepaar zu

fühlen, an dessen aufregender Reise man so gerne Anteil nimmt.

Das Buch hat eine unglaubliche Frische und Originalität, die den

Leser sofort in die Geschichte eintauchen lassen. Ich kann es kaum

erwarten, diesen neuen und ungewöhnlich talentierten Schriftsteller

2

und die Welt, die er erschafft, den englischsprachigen Lesern

zu präsentieren.«

ELISABETH DE NORMA

AMAZON CROSSING, USA

Der sensationelle Debütroman

von Miquel Reina

3


Miquel Reinas Roman über die phantastische Reise

eines alten Ehepaares, das unfreiwillig in seinem

Holzhaus auf dem Ozean landet, ist eine wunderbare

Liebeserklärung an das Leben und die Träume,

für die es nie zu spät ist.

Was für ein Buch!

Was für eine unglaubliche Geschichte!

Das INTENSIVSTE LESEERLEBNIS in

diesem Frühjahr dürfen Sie von

DIESEM ROMAN erwarten!

Entdecken Sie die

LICHTER auf dem MEER!

Das Lesezeichen

Beidseitig bedruckt,

Set mit 50 Exemplaren

Bestellnummer 4251517500064

Dieses Buch

ist in einem

Wort:

MAGISCH!

Lesezeichen_Reina_Lichter.indd 2 18.10.17 16:31

Lesezeichen_Reina_Lichter.indd 1 18.10.17 16:30

Werbe-Schwerpunkt

mit Anzeigen in Buchhandelsund

Kundenmagazinen

Presse-Schwerpunkt

unserer Medien-Kampagne

4

Social Media

mit Leserunden und Gewinnspielen

Das Plakat

Bestellen Sie das stimmungsvolle und

aufmerksamkeitsstarke A1-Plakat für die

Dekoration in Ihrer Buchhandlung bei

sales@piper.de oder Ihrem Piper-Vertreter.

Bestellnummer 4251517500057


Dieses Buch ist in einem Wort:

MAGISCH!

Die Grapes haben in ihrem Leben

nicht viel Glück gehabt. Nun

sollen sie auch noch aus ihrem

Häuschen ausziehen, das auf

einer Tuffsteinklippe steht und

als absturzgefährdet gilt. Doch

nach einem nächtlichen Unwetter

findet sich das alte Ehepaar

plötzlich zu seinem Erstaunen

mitten auf dem Meer wieder – in

ihrem schwimmenden Haus und

vor der abenteuerlichsten Reise

ihres Lebens.

ES WAR EIN LEUCHTENDER BLITZ, DER ALL

DAS AUSLÖSTE …

Harold und Mary Rose Grape sind ein älteres Ehepaar, das nach

dem tragischen Tod ihres Sohnes ihre Jugendträume aufgegeben

und sich mit dem eintönigen Leben auf einer entlegenen Insel,

die der englischen Küste vorgelagert ist, begnügt hat. Doch dann

schlägt das Schicksal in ihren letzten Lebensjahren auf ziemlich

kuriose Weise noch einmal zu.

Ausgerechnet in der letzten Nacht in ihrem kleinen, auf einem

Tuffsteinfelsen über dem Meer gelegenen Haus, vor dem gefürchteten

Umzug ins Altersheim, sorgt ein heftiges Unwetter

dafür, dass das Holzhaus mit dem fest schlafenden Ehepaar vom

Felsen gerissen wird und ins Meer stürzt. So werden die Grapes

auf äußerst unerwartete Art zu Schiffbrüchigen, deren schwimmendes

Haus immer weiter auf den Ozean hinaustreibt.

6

Und das ist der Anfang einer außergewöhnlichen Reise, die

Harold und Mary Rose gemeinsam bestehen und auf der die

Gespenster der Vergangenheit bald keinen Platz mehr haben.

Einer Reise, die sie bis zu den Inuit führt, wo die Toten sich in

Polarlichter verwandeln und ein Zuhause nicht aus vier Wänden

besteht, sondern aus geliebten Menschen. Einer Reise, die sich

in eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben verwandelt

und in die Träume, für die es nie zu spät ist.

7

MIQUEL REINA

ist ein Künstler aus Barcelona, der im kanadischen Vancouver lebt.

Er arbeitet als Publizist, Regisseur und Schriftsteller und erhielt

im Jahr 2011 auf dem San Sebastian Advertising Festival eine der

wichtigsten Auszeichnungen der Werbebranche. 2016 veröffentlichte

Miquel Reina seinen ersten Roman Lichter auf dem Meer – ein

Buch, das einen kometenhaften Aufstieg erlebte und in viele Länder

verkauft wurde. Miquel Reina bezeichnet sich selbst als Träumer

und Kämpfer, und mit Lichter auf dem Meer fordert er uns auf,

genau das zu sein.

»In diesem wunderbaren, gefühlvollen Roman über

die Kunst des Überlebens verwandelt Miquel Reina

zwei traurige alte Leute in heldenhafte Abenteurer,

die beweisen, dass man niemals aufhören sollte,

seine Träume zu verwirklichen.«

Mónica Carmona, Literatur-Agentin

MIQUEL REINA

Lichter auf dem Meer

Roman

Übersetzung von Anja Rüdiger

320 Seiten im Format 13,5 x 21,5 cm

Klappenbroschur

€ 15,00 (D) / € 16,40 (A)

Erscheint am 01. Februar 2018

ISBN 978-3-85179-404-5

WG 1112


Schatten über

AMSTERDAM

Die Stadt der Grachten und der Coffee Shops als Schauplatz einer einzigartigen

Krimiserie: Claus Cornelius Fischers Commissaris Bruno van Leeuwen als

überzeugender Held, ein ebenso moralischer wie melancholischer Ermittler, der

keine Chance hat, sie aber dennoch nutzt. Ein großartiger, in unaufhaltsamem

Tempo erzählter Roman mit meisterhaft komponierter Handlung voller

überraschender Wendungen und tief berührender Schicksale, wie man sie in

einem Kriminalroman selten findet.

»Es ist eine herzzerreißende Geschichte. Und sie verträgt sich gut

mit der dunklen Krimihandlung – Ernst und Spannung, hier findet

sich beides.« FRANKFURTER RUNDSCHAU

»Was Fischers Romane auszeichnet, ist ihre sehr dichte

Atmosphäre und die packende Charakterisierung der Figuren.«

NORDDEUTSCHER RUNDFUNK

»Sprachlich wunderbar und szenisch hervorragend baut Fischer seine

Geschichte. Der rundum gelungene Auftakt einer neuen Krimireihe.«

FOCUS über Commissaris van Leeuwen und die verlorene Frau


Ein KRIMI der absoluten Spitzenklasse –

literarisch und SPANNEND zugleich.

»Der preisgekrönte Autor Claus

Cornelius Fischer beweist mit

seinen Van-Leeuwen-Krimis,

dass er zu den besten deutschsprachigen

Kriminalschriftstellern

gehört.«

RHEIN-NECKAR-ZEITUNG

»Ein verdienter Fall für die Krimibestenlisten.

Claus Cornelius

Fischer provoziert starke Emotionen

und zeichnet eindrückliche

Bilder. Bitte mehr davon!«

DER STANDARD über die Krimireihe

um Commissaris van Leeuwen

MORDE IN DEN BESTEN KREISEN VON

AMSTERDAM: Die Frau und der kleine Sohn eines

reichen Bankiers werden erschossen aufgefunden. Außerdem

entdeckt die Polizei am Tatort die Leiche des Lieb habers der

Frau. Handelt es sich um ein Eifersuchtsdrama?

Als Commissaris Bruno van Leeuwen zu dem Stadtpalais an

der Herengracht gerufen wird, steckt er noch bis zum Hals in

einem anderen Fall: In der Strafanstalt von Scheveningen hat

ein Häftling eine Geisel genommen und will damit seine Freilassung

erpressen. Der Geiselnehmer verlangt ausgerechnet

nach van Leeuwen, um mit ihm zu verhandeln ...

Bei seinen Ermittlungen stößt der Kommissar auf dunkle

Abgründe hinter bürgerlichen Fassaden und auf ein lang

zurückliegendes Verbrechen, das – aus Angst und Habgier

begangen – immer neue Greueltaten hervorbringt.

Die lang erwartete Fortsetzung der Amsterdam-

Krimis. Ein spektakulärer Höhepunkt der

Commissaris-van-Leeuwen-Reihe.

10 11

CLAUS CORNELIUS FISCHER

1951 in Berlin geboren, besuchte bis zum Abitur ein Jesuiteninternat

in Westfalen und anschließend eine Journalistenschule

in München. Nach dem Diplomabschluss arbeitete er als freier

Journalist unter anderem für Die Welt und Die Zeit und als Übersetzer

amerikanischer Romane, bevor er sich als Drehbuchautor

und Romancier etablierte. Die Krimi-Reihe um den Amsterdamer

Commissaris Bruno van Leeuwen wurde vom ZDF verfilmt

und ist auch international erfolgreich.

Ab April 2018 im Piper Taschenbuch wieder lieferbar:

Claus Cornelius Fischer

Commissaris van Leeuwen

und die verlorene Frau

ISBN 978-3-492-31366-7

Claus Cornelius Fischer

Commissaris van Leeuwen

und die Händler des Bösen

ISBN 978-3-492-31367-4

CLAUS CORNELIUS FISCHER

Commissaris van Leeuwen

und das Mädchen mit der

Silbermünze

Kriminalroman

528 Seiten im Format 13,5 x 21,5 cm

Klappenbroschur

€ 16,00 (D) / € 16,50 (A)

Erscheint am 1. März 2018

ISBN 978-3-85179-405-2

WG 1112


4,2 Millionen Personen fahren

täglich mit der PARISER METRO.

In eine von ihnen hat sich Nicolas

Cambril VERLIEBT.

Doch wie das Mädchen aus der Metro

finden? Nichts würde Nicolas lieber

tun, als mit der geheimnisvollen

Frau in seiner kleinen Mansarde

mit Blick auf den Eiffelturm zu

frühstücken ...Dieses

Buch macht dich

GLÜCKLICH.

(Ob du willst

oder nicht).


»Ein Roman voller OPTIMISMUS und

LEBENSFREUDE. Unbedingt lesen!«

QUE LEER

Ein unglücklicher Schriftsteller. Ein

geheimnisvolles Mädchen in der Metro.

Botschaften aus einem blauen

Notizbuch, die zur »Liebesmauer«

am Montmartre führen ... Paris, wir

lieben dich!

ZIMMER MIT AUSSICHT: Während Nicolas Cambril,

ein ehemals sehr erfolgreicher Kinderbuchautor Anfang Dreißig,

versucht, das Leben seiner Freunde in Ordnung zu bringen, geht sein

eigenes den Bach runter: Seit Jahren hat er nichts Brauchbares mehr

geschrieben, sein Verleger droht, den Vertrag aufzukündigen, und

Nico zieht mit seiner alten Olivetti Lettera in eine staubige Mansarde,

die immerhin einen wunderbaren Blick über Paris bietet.

Hier träumt er manchmal von Mont des Fleurs, dem Ort seiner

Kindheit, in dem alle Fensterläden in bunten Farben gestrichen sind

und seine Eltern eine kleine Bäckerei hatten. Umgeben vom Duft

frisch gebackener Éclairs schrieb er damals sein erstes und einziges

Buch.

»Ein zauberhaftes

Buch, das man

mit einem

Lächeln liest.«

Nicolas Barreau

Doch das ist lange her, und Nicolas muss sich inzwischen mit einem

Job beim Sicherheitsdienst der Pariser Metro über Wasser halten.

Eines Tages fällt ihm auf dem Monitor an der Haltestelle La Concorde

eine blonde Frau in einem safrangelben Mantel auf, die ihn sofort

verzaubert. Sie hinterlässt rätselhafte Zettel in den Papierkörben

der Metro. Nachdem Nico die erste Botschaft gelesen hat, weiß er,

dass er diese Frau unbedingt wiederfinden muss. Denn ihre märchenhaften

Zeichnungen inspirieren ihn zum Schreiben. Und er hat sich

hoffnungslos in sie verliebt …

14 15

MARÍA JEUNET

wurde 1983 in Salamanca geboren. Seit 2013 ist sie nicht nur

Geschäftsführerin ihres eigenen Unternehmens, sondern auch

Autorin. Ihre ersten beiden Romane waren so erfolgreich, das

María Jeunet von Lesern und Kritikern zur »Literarischen Neuentdeckung

2014« gewählt wurde. Mit Das Mädchen aus der Metro

reüssierte sie bei einem der größten Verlagshäuser Spaniens.

Seit 2016 hat sie eine eigene Kolumne in der Sonntagsausgabe

der Zeitung El día de Salamanca, in der sie über Bücher, Literatur

und ihre Erfahrungen in der Verlagswelt schreibt.

»Es war einmal in einer unglaublichen Stadt voller

Lichter. Dort lebte ein sehr unglücklicher junger Mann.

Er wohnte in einer kleinen Dachwohnung und verdiente

gerade so viel, dass er zweimal am Tag etwas essen und

einmal im Monat ins Kino gehen konnte. Doch eines

Tages sorgte das Schicksal dafür, dass sich all das

änderte …«

aus: Das Mädchen aus der Metro

MARÍA JEUNET

Das Mädchen aus der Metro

Roman

Übersetzung von Anja Rüdiger

420 Seiten im Format 13,5 x 21,5 cm

Klappenbroschur

€ 15,00 (D) / € 15,50 (A)

Erscheint am 1. Februar 2018

ISBN 978-3-85179-406-9

WG 1112


THIELE VERLAG

Eine Welt aus schönen Büchern

THIELE VERLAG

Ein Unternehmen der

Thiele & Brandstätter Verlag GmbH

München – Wien

www.thiele-verlag.com

info@thiele-verlag.com

München

Neureutherstraße 31 • 80798 München

Tel (089) 27 370 997

Fax (089) 27 370 998

Wien

Wickenburggasse 26 • A-1080 Wien

Tel (01) 512 15 43 100

Fax (01) 512 15 43 110

Vertriebskooperation

Piper Verlag GmbH

Georgenstraße 4 • 80799 München

Tel (089) 38 18 01-0

Fax (089) 33 87 04

E-Mail info@piper.de

IHRE PARTNER IM THIELE VERLAG

Geschäftsführung

Johannes Thiele

Tel (089) 27 370 997

j.thiele@thiele-verlag.com

Verlagsleitung und Lizenzen

Daniela Thiele

Tel (089) 27 370 997

d.thiele@thiele-verlag.com

Verkaufs- und Vertriebsleitung

Astrid Iffland

Tel (089) 38 18 01-48

Fax (089) 381 88 01-68

astrid.iffland@piper.de

Presse, Kommunikation und

Veranstaltungen

Kristin Voigtländer

Tel (040) 639 44 593

info@thiele-verlag.com

IHRE VERLAGSVERTRETER

Vertretergebiet Nord

Schleswig-Holstein, Hamburg,

Bremen, Niedersachen außer

PLZ 48, 49

Bettina Seifert

Cotheniusstraße 4 • 10407 Berlin

Tel (030) 43 65 93 00 • Fax (030) 43 65 93 01

E-Mail bettina.seifert@buchart.org

Vertretergebiet West

Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen

PLZ 48, 49

Dorothe und Herbert Emming

Hasenstraße 67 • 46535 Dinslaken

Tel (02064) 8 08 90 • Fax (02064) 8 08 98

E-Mail d.h.emming@t-online.de

Vertretergebiet Ost

Berlin, Brandenburg,

Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen,

Sachsen-Anhalt, Thüringen

Ute Koenig

Fasanenstraße 49 • 10719 Berlin

Tel (030) 44 04 69 62 • Fax (030) 4 42 59 23

E-Mail ute.koenig@piper.de

Vertretergebiet Mitte

Hessen, Rheinland-Pfalz,

Saarland, Luxemburg

Maria Köpp c/o VertreterServiceBuch

Schwarzwaldstraße 42 • 60528 Frankfurt/Main

Tel (069) 95 52 83 23 • Fax (069) 95 52 83 10

E-Mail koepp@vertreterservicebuch.de

Vertretergebiet Südwest

Baden-Württemberg

Wolfgang O. Schwarz

Werastraße 49 • 70190 Stuttgart

Tel (0711) 24 64 44 • Fax (0711) 2 36 08 13

E-Mail wolfgang.otto.schwarz@piper.de

Vertretergebiet Süd • Bayern

Ulrich Hoffmann

Wendl-Dietrich-Straße 14 • 80634 München

Tel (089) 20 06 03 37 • Fax (089) 20 06 03 38

E-Mail vertreterbuero.hoffmann@gmx.de

Vertretergebiet Schweiz

Sebastian Inhauser

Alte Feldeggstraße 16c • 8008 Zürich

Tel (44) 420 10 55 • Fax (44) 420 10 56

E-Mail s.inhauser@hispeed.ch

Vertretergebiet Österreich und Südtirol

Marlene Pobegen und Günther Staudinger

Buchnetzwerk Verlagsvertretung

Gußriegelstraße 17/6/1 • 1100 Wien

Tel (01) 20 88 346 • Fax (01) 25 33 03 39 936

E-Mail office@buchnetzwerk.at

IHRE ANSPRECHPARTNER IM VERTRIEB

Sortimentsbuchhandel

Michael Griesinger

Tel (089) 38 18 01-36 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail michael.griesinger@piper.de

Anne Heimisch

Tel (089) 38 18 01-520 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail anne.heimisch@piper.de

Sabrina Lessnig

Tel (089) 38 18 01-44 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail sabrina.lessnig@piper.de

Sandra Wegner Sortimenterservice

Tel (089) 38 18 01-41 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail sandra.wegner@piper.de

Bahnhofs- und Flughafenbuchhandel

Michael Griesinger

Tel (089) 38 18 01-36 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail michael.griesinger@piper.de

Pressegrosso/Rackjobbing

Kirsten Hartmann

Tel (089) 38 18 01-81 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail kirsten.hartmann@piper.de

Versand- und Internetbuchhandel

Barsortimente, Industriegeschäft,

E-Book-Plattformen, Warenhaus

Andreas Wetekam

Tel (089) 38 18 01-477 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail andreas.wetekam@piper.de

Kundenmanagement

Österreich und Schweiz

Sandra Wegner

Tel (089) 38 18 01-41 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail sandra.wegner@piper.de

Kundenmanagement Sonstiges Ausland

Anne Möhle

Tel (089) 38 18 01-472 • Fax (089) 38 18 01-68

E-Mail anne.moehle@piper.de

AUSLIEFERUNGEN

Deutschland

Distribook Bonnier Media

Deutschland GmbH

Bestellung

Industriestraße 23 • 70565 Stuttgart

Gebührenfreie Service- und Bestellhotline

Tel (0800) 661 11 99

Fax (0711) 78 99 10-10

E-Mail service@distribook.de

www.distribook.de

Remittenden

Distribook

Remittendenabteilung VA

c/o KNV Logistik

Ferdinand-Jühlke-Straße 7 • 99095 Erfurt

Österreich

Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH

Sulzengasse 2 • 1230 Wien

Tel (01) 680 14-0

Fax (01) 688 71-30 oder (01) 689 68-00

E-Mail bestellung@mohrmorawa.at

Ab 1. Januar 2018

Schweiz

Buchzentrum AG

Industriestraße Ost 10 • 4614 Hägendorf

Tel (0041) 622 09 25 25

Fax (0041) 622 09 26 27

E-Mail kundendienst@buchzentrum.ch

Alle Bestellungen für die Verlage Piper,

arsEdition, Carlsen, Thienemann, Ullstein, Aladin,

Allegria, Berlin Verlag, bloomoon, Claassen,

Econ, Esslinger, Gabriel, Hörbuch Hamburg, ivi,

List, Malik, Malik National Geographic, Osterwold

audio, Paper Moon, Pendo, Piper Fantasy, Piper

Paperback, Piper Taschenbuch, Propyläen,

Sanssouci, Thiele, Ullstein & List Taschenbuch

und Westend werden von der Versand- und

Fakturgemeinschaft Distribook gemeinschaftlich

fakturiert, verpackt und verschickt.

Änderungen aller bibliographischen Daten

und Preise vorbehalten.

Der Preis in € (A) wurde von unserem

österreichischen Alleinauslieferer

als sein gesetzlicher Letztverkaufspreis

in Österreich festgesetzt.

Redaktionsschluss: 25. Oktober 2017

Redaktion: Daniela und Johannes Thiele

Gestaltung: Guter Punkt, München

Druck: Longo, Bozen

Bestellnummer 4251517500170

Bildnachweis:

Miquel Reina (Seite 2 bis 5),

view7/Photocase (Seite 8 und 9),

privat (Seite 12/13)

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine