Katalog Sensorica

speckconsulting

MARCUS POLTE

National Sales Director

Wein & Kulinaria Perfektionist


Ausbildung zum Restaurant- und

Hotelfachmann u.a. im „Hotel Vier

Jahreszeiten“ Hamburg

• Brand Ambassador bei „Champagner

Mumm Cordon Rouge“ und

„Champagner Nicolas Feuillatte“

• Ausbildung zum Sommelier

• 20 Jahre Erfahrung im Gastronomie-

Business mit Schwerpunkt Vertrieb

„Wein und Kulinaria sind meine Leidenschaft.

Die Sensorica ist die Essenz meiner jahrzehntelangen

Berufserfahrung, mit der die Harmonie

aus Wein und Essen lebendig werden soll. Mein

Ziel ist es, den Gastronomen in der Qualität

seiner Produkte zu verbessern und dabei profitorientiert

zu sein“.

ANTJE CLAUSSEN

Managing Director

Unternehmerin aus Leidenschaft

• Aufgewachsen in einem

mittelständischen Betrieb der

Lebensmittelbranche


Kaufmännische Ausbildung bei der

Axel Springer Verlag AG

• 25 Jahre Marketing und Geschäftsleitung

des inhabergeführten eigenen

Familienbetriebes mit mehreren

Standorten in der Hotellerie, Gastronomie,

Fitness- und Wellnessbranche

„Meine jahrzehntelange Erfahrung als Unternehmerin

und mein sicherer Instinkt für die Bedürfnisse

der Menschen sind die Voraussetzung

dafür, eine Auswahl der besten Produkte und

Services anbieten zu können. Meine Leidenschaft

ist es, dies mit unseren Geschäftspartnern gemeinsam

zu gestalten und die Dinge positiv und

erfolgreich voran zu bringen".

vermittelt zwischen auserwählten Weingütern

Europas einerseits sowie dem

Fachhandel und der gehobenen Gastronomie

andererseits. Dabei ermöglichen wir

den direkten Import der Weine vom Winzer

ohne Umwege zum Kunden.

Wir haben durch unsere jahrzehntelange

Erfahrung den Markt im Blick. Daher erkennen

wir aktuelle Entwicklungen und

Trends sowohl auf der Produktseite als

auch beim Kunden. Wir bevorzugen es, mit

biodynamischen Weingütern zusammen

zu arbeiten.

Wir bieten Ihnen eine sorgfältig ausgewählte

Angebotspalette und sind dennoch

flexibel, um auf Trends, Spezialitäten

und Wünsche einzugehen. Unsere Weingüter

sind renommiert, teilweise jung und

aufstrebend und haben bei aller Individualität

eines gemeinsam: Das absolute Streben

nach höchster und gleichbleibender

Qualität.

Wir filtern aus der unüberschaubaren Produktvielfalt

und verbessern Ihr Sortiment

führt exklusive Workshops zum Thema Geschmacksharmonie

aus Essen und Wein

durch – sowohl für Ihre Gäste, als auch für

Ihre Mitarbeiter oder auch als Firmenveranstaltungs-Event.

Endlich wird verstanden wie Geschmack

funktioniert – als Grundlage für Ihr Weinwissen!

– das spart Ihnen Zeit, Geld und Nerven

– denn Sie haben einen kompetenten

Ansprechpartner: Uns! Für den Produzenten

unterstützen wir den Markenaufbau

der Produkte und fördern den Absatz

durch erfahrenes und überlegtes Vorgehen.

Dabei kombinieren wir die Produkte

des Winzers und dessen Philosophie optimal

mit den entsprechenden Kunden.

Wir legen Wert auf einen persönlichen

Umgang und eine langfristige Zusammenarbeit.

Nur so können wir sowohl die Produkte

mit all ihren Facetten als auch den

Handel und die Gastronomien wirklich

verstehen. Wir lieben unsere Arbeit und

wir tun sie gerne.

Unser Anspruch ist es, auf die Harmonie

zwischen dem Wein und dem jeweiligen

kulinarischen Angebot einzugehen und

dieses optimal zueinander zu fügen, sodass

der Gast ein besonderes Genusserlebnis

erfährt.

Zwei weitere Unternehmensbereiche fördern

diese Profession:

ist ein cleverer Check Ihres Gastronomieoder

Hotelbetriebes, der mit dem Blick von

Profis durchgeführt wird. Unauffällig, umfangreich

und effizient. Hier geben wir unsere

jahrzehntelange Erfahrung sowohl aus

dem Blickwinkel des Inhabers als auch aus

Sicht des Gastes wieder.

Die Ergebnisse sind verblüffend!

3


UNSERE

PRODUZENTEN

2

3

1

5

4

14

6

15

7

9

8

10

13

12

11

4


INHALTSVERZEICHNISS:

Deutschland: 1. Bossert Rheinhessen S. 6 - 7

2. Müller-Catoir Pfalz S. 8 - 9

3. Brixius Mosel S. 10 - 11

4. Stigler Baden-Baden S. 12 - 15

5. Weiß Kaiserstuhl S. 16 - 17

9. Terre di Ger Friaul S. 24 - 25

10. Grace Toskana S. 26 - 27

11. Nicola Di Sipio Abruzzen S. 28 - 29

12. Amastuola Apulien S. 30 - 31

13. Ottoventi Sizilien S. 32 - 33

Österreich:

Italien:

6. Igler Mittelburgenland S. 18 - 19

7. Falkenstein Südtirol S. 20 - 21

8. Anna Spinato Veneto S. 22 - 23

Frankreich: 14. Saint Ser Provence S. 34 - 35

Spanien: 15. Clos Mont Blanc Katalonien S. 36 - 41

S. 42 S. 43

5


In den neunziger Jahren wurde das heutige

Wein?Gut! von unseren Eltern im alten

Ortskern neu aufgebaut. Dabei haben unsere

Großeltern sie tatkräftig unterstützt. Jetzt

sind wir an der Reihe und wachsen

langsam in die Schuhe unserer

Eltern hinein... und vielleicht

auch darüber hinaus“,

beschreiben Johanna und Philipp

Bossert die Entwicklung ihres

Weinguts. Beide haben Weinbau

und Oenologie an der Fachhochschule

Geisenheim studiert und interessante

studienbegleitende Praktika in

Top-Betrieben, wie unter anderem bei Bassermann-Jordan

oder Bründlmayer, durchgeführt.

Seit 2014 präsentiert die „new generation“ ihre

eigene Weinlinie. Neben einer guten Auffassungsgabe

und dem „Aufwachsen im Weinberg“ sind

die Leidenschaft zum Wein, gründliches Arbeiten

im Weinberg und -keller sowie der Erfahrungsaus-

„Seit 1848 sind die Weinberge in Gundersheim

tausch mit Kollegen und ein gutes Teamwork mit

DEUTSCHLAND / RHEINHESSEN

6

1

in Familienbesitz, mit dem Ziel die Weine stetig

zu verbessern. Gewisse Dinge haben sich allerdings

seit dieser Zeit nicht geändert - weil sie

es nicht müssen. Denn in erster Linie ist Wein

für uns ein Genussmittel, das zwar hohen

Qualitätsansprüchen genügen muss, aber nicht

als Massenprodukt vervielfältigt werden sollte.

Mitarbeitern wichtig. Auch eine gewisse Experimentierfreude

gehört dazu, sich selbst stets zu verbessern

und schon so früh Auszeichnungen zu erhalten.

So werden als Besonderheit z.B. Schafe zum

Entlauben der Weinberge eingesetzt oder auch eine

spezielle Lyra-Erziehung der Reben, die per Handarbeit

aufgebaut werden.


RIESLING:

Gutswein, 0,75l

Frische, Frucht und Klarheit, mit viel Biss,

schön eingebundene Säure, mit dezentem

Alkohol

RIESLING:

Gundersheimer, 0,75l

Herbe pflanzliche bis kräuterige Nase, zart

süßliche Frucht, ruhige Säure, recht guter,

etwas gedeckter Abgang

RIESLING:

Königstuhl, 0,75l

Sehr elegant und dicht im Mund mit

nachhaltigem Zug, aus einer kleinen

Parzelle stammend, deren Böden von purem

Kalkfels und in der oberen Schicht aus Ton

geprägt sind

WEISSBURGUNDER:

Gundersheimer, 0,75l

Frischer Duft nach Zitrus. Feine Mineralität,

die sich auch im Mund widerspiegelt

sowie feine, harmonische Säure, tolle

Balance aus Länge und Eleganz

PERFECT WINES

Meine

Empfehlung!

„Klasse als

Begleitung zu

Fisch“

SPÄTBURGUNDER:

Gutswein,

0,75l

Kühler, erdiger, kräuterigvegetabiler,

zart säuerlicher

Duft, ein Hauch Vanille, merklicher

Säurebiss, feines Tannin,

etwas Tabak und altes Holz im

Hintergrund, herber Abgang

SPÄTBURGUNDER:

Gundersheimer,

0,75l

Etwas kräuterig-vegetabiler

Duft nach roten Beeren, etwas

Cassis mit Lavendelnoten.

Klare, geradlinige, eher kühle

Frucht, ordentlicher bis guter,

herber Abgang

SPÄTBURGUNDER:

Höllenbrand,

0,75l

Feiner Duft nach Süsskirsche

und Waldbeeren, am Gaumen

ein Hauch von Rauch,

gekoppelt mit Kühle, voller

Körper mit großer Länge

7


Denn auch die junge Mannschaft geht wie ihre Vorgänger

unbeirrt einen eigenen Weg.

Weinbauingenieur Martin Franzen schließt als junger

Star in der internationalen Weinszene an. Lange

vor der heutigen ökologischen Bewegung

wurde ein naturnaher Anbau betrieben

mit organischer Düngung, Dauerbegrünung

und intensiver Lauberziehung.

Strenger Rebschnitt im

Winter ergänzt durch einen radikalen

Fruchtschnitt im Sommer

sowie eine immer weitergehende

Ernteselektion in Form von handverlesenen

Beeren, selbst für den „einfachsten“

Gutswein, erbringen naturgemäß

kleine Erträge mineralischer Weine mit filigraner

Säurestruktur und exotischen Fruchtaromen. Auch

im Keller werden viele Schulweisheiten über Bord

geworfen, alte Behandlungsmethoden wie Entsäuerung,

Separierung und Schönung verworfen und

mit sensiblem Gaumen einem Weg nachgespürt,

der Trauben, Most und Wein die höchstmögliche

Die älteste Urkunde seines Weinanbaus geht auf

Schonung gewährt und ein Sortenaroma zu Tage

das Jahr 1744 zurück. Mitte des 19. Jahrhunderts

fördert, das bei der herkömmlichen Kellerwirtschaft

DEUTSCHLAND / PFALZ

8

2

„Excellente,

höchst prämierte

Weine“

wurde der Weinbau von den Vorfahren des jetzigen

Inhabers Philipp David Catoir zu internationaler Anerkennung

aufgebaut.

Auch mit dem neunten Generationswechsel scheinen

Widerspruchsgeist und Pionierarbeit ein unwiderstehliches

Erbe dieses Familienclans zu sein.

häufig verschüttet ist. Eine Summe von zahlreichen,

oft winzigen Details, finden hier optimal zu einem

Ganzen.

„Sich mit unauffälliger Nüchternheit immer

etwas abseits der Trends zu bewegen“ ist eine

bewährte Maxime des Hauses.


RIESLING:

HAARDT,

VDP. ORTSWEIN, 0,75l

Balanciert, fein strukturiert, präsentiert

sich floral und saftig, mit Noten von

weißem Pfirsich und Jasmin

Robert Parker

92 Punkte

2015er

WEISSBURGUNDER:

HAARDT,

VDP. ORTSWEIN, 0,75l

Feiner, lebendiger Duft vollreifer Äpfel

und Birnen, glänzt mit kühler Mineralität,

eleganter Körper, voller Abgang

Robert Parker

92 Punkte

2015er

SPÄTBURGUNDER:

HAARDT,

VDP. ORTSWEIN, 0,75l

Aromatik frischer Waldfrüchte, elegante

Lebendigkeit, fein verwobene Frucht,

facettenreiche Tanninstruktur im Abgang

RIESLING:

GIMMELDINGEN,

KABINETT,

VDP, 0,75l

Roter Weinbergspfirsich, Orangen, Noten

wie Karamell und Blütenhonig. Bezaubernde

Süße, dieser

Riesling wärmt

das Gemüt

PERFECT WINES

Robert Parker

91 Punkte

2015er

RIESLING:

BÜRGERGARTEN

IM BREUMEL,

GG, 0,75l

WEISSBURGUNDER:

HERRENLETTEN,

VDP. ERSTE LAGE®,

0,75l

GRAUBURGUNDER:

HERRENLETTEN,

VDP. ERSTE LAGE®,

0,75l

SPÄTBURGUNDER:

HERZOG,

VDP. ERSTE LAGE®,

0,75l

Optimale Balance zwischen

konzentrierter Rieslingfrucht,

nachhaltiger Mineralität, feiner

Eleganz und einem komplex

verwobenen, langen Abgang

Reife Ananas und Banane,

frische Walnüsse, ein Hauch

von Marzipan. Voll und rund im

Geschmack. Herb und kräutrig

mit sehr langem Abgang

Haselnüsse, Kräuter, reife

Birne, viel Schmelz am Gaumen,

sehr nachhaltig und

druckvoll

Feiner Duft von dunklen Waldfrüchten,

Brombeeren, schwarzen

Kirschen und Johannisbeeren, gehaltvoller

Körper, elegante Tanninstruktur,

vielschichtiger Abgang

Robert Parker, 96 Punkte, 2015er

9


Erfahrung von Manuel Brixius mit seinem Anspruch,

einen edlen Wein für Genießer auf der ganzen Welt

zu keltern. Brix Riesling zu trinken, ist wie das Gespräch

mit dem besten Freund: Es bedeutet mehr.

Dezent fruchtige Aromen von Apfel, Limette

und Pfirsich, dazu die mineralische

Würze aus dem Schieferboden entlang

der sonnigen Moselhänge.

Lebendig, frisch und doch tiefgründig.

Manuel betreibt das Weingut seit

2014 in eigener Verantwortung und

ist mit 36 Jahren schon ein arrivierter

Riesling-Experte. Aufgewachsen

zwischen den Reben des elterlichen Weinguts

in Maring an der Mosel, dann ein klassisches

Weinbau- und Oenologie-Studium im Rheingau. Die

vielen verschiedenen Facetten des Rieslings lernte

er unter anderem im Riesling-Weingut Hermann

J. Wiemer im Staate New York/USA und ebenso in

der größten rheinland-pfälzischen Winzergenossenschaft,

einem der führenden Riesling-Erzeuger der

Frisch, lecker und unkompliziert – das sind die bes-

Welt, kennen. Manuel weiß über Riesling alles, was

ten Attribute eines Moselweins. Aus diesem Grund

es zu wissen gibt.

DEUTSCHLAND / MOSEL

10

3

nennt Manuel Brixius seine Spitzenweine kurz und

knackig Brix Riesling. „Brix“ klingt in aller würzigen

Kürze nicht nur wie die Koseform von Brixius, sondern

bezeichnet außerdem die angloamerikanische

Maßeinheit für das Mostgewicht (in Deutschland

„Öchsle“). Im Brix Riesling vereint sich die ganze

„Ich betreibe das Weingut nun in der siebten

Generation und bin stolz und dankbar auf einer

solchen Tradition aufsetzen zu dürfen. Ich

bin gerne zu meinen Wurzeln zurückgekehrt

und will nun der Geschichte des Rieslings ein

neues, eigenes Kapitel hinzufügen.“


RIESLING:

BRIX feinherb, 0,75l

Helles Gelb mit grünen Reflexen, gute

Balance, Aromen von Birnen und Äpfeln,

frischer und lebendiger Körper

RIESLING:

BRIX trocken, 0,75l

Helles Gelb mit Reflexen, Aromen vom

weißen Bergpfirsich, frisch und elegant

RIESLING:

18 BRIX,

Kabinett feinherb, 0,75l

Sattes Gelb, vielschichtige Aromen, elegante

Säure mit langem Abgang

ROSÉ:

BRIX feinherb, 0,75l

Leuchtendes Rosé, Düfte von Himbeeren

und Pfirsichen, animierende Säure mit

erfrischendem Abgang

PERFECT WINES

RIESLING:

20 BRIX,

Spätlese trocken,

0,75l

RIESLING:

20 BRIX,

Spätlese fruchtsüß,

0,75l

RIESLING:

20 BRIX,

Alte Rebe feinherb,

0,75l

RIESLING:

22 BRIX,

Auslese edelsüß,

0,75l

Leuchtendes und sattes Gelb

mit Reflexen, Aromen von

Pfirsichen und Zitrusfrüchten,

lang im Abgang

Gelbe Fruchtaromen wie Pfirsich,

Zitrusfrüchte und Maracuja

in Kombination mit einer

strukturierten Säure und einem

tollen Körper, sehr harmonisch

Kräftiges sattes Gelb, Grapefruit

und Aprikosendüfte in

der Nase, tolle Balance, langer

Abgang

Dunkleres Gelb, Düfte von reifen,

gelben Früchten, Druck am

Gaumen und langer Zug

11


neben dem Freiburger Schlossberg mit Gneisverwitterungsboden

und dem Oberrotweiler Eichberg.

Die Hauptsorte im Weißweinbereich ist der Riesling,

der wie die anderen Weine auch, stark durch die

Mineralität der Gesteinsböden geprägt ist,

ebenso wie die für die Region typischen

Weiß-, Grau- und Spätburgunder.

Klassische, für die Region interessante

Rebsorten wie Chardonnay,

Sauvignon blanc, Chenin blanc,

Cabernet franc und Petit Verdot

ergänzen das Weinangebot.

STIGLERs Weine sind hauptsächlich

im großen Holzfaß ausgebaut, dadurch

klar, frisch und elegant im Stil mit langem

Nachhall im Gaumen. Früh wurden die Wurzeln für

eine enge Verbindung zur Gastronomie gelegt, denn

seit dem 18. Jahrhundert bis zum Ende des 2. Weltkriegs

waren die Stiglers selbst Gastronomen, ob als

Posthalterei oder spätere große Bahnhofsgastronomie.

Diese Leidenschaft pflegen Andreas und

Regina Stigler auch heute noch und bieten deshalb

DEUTSCHLAND / BADEN BADEN

12

4

Seit 1881 besteht das Weingut Stigler in Ihringen

und wird nun in der 4. Generation von Andreas und

Regina Stigler geführt. Seit März 2017 ist Sohn Maximilian

Stigler, der sein Studium der Weinbau und

Önologie in Geisenheim abgeschlossen hat, mit im

Boot. Es umfasst momentan 12 ha, davon ist die

Hauptlage der Ihringer Winklerberg, geprägt durch

seinen puren Vulkanverwitterungsgesteinsboden,

als ideale Verbindung von Weingut und Gastronomie

ihre kulinarischen Weinmenüs in partnerschaftlichen,

sehr guten Häusern an.

„Tradition und Beständigkeit können nur durch

Innovation bestehen bleiben. Wir freuen uns,

dass unser Sohn Maximilian mit vollem Elan

und neuen Ideen das Weingut in die nächste

Generation führt.“


WEISSBURGUNDER:

FREIBURG SCHLOSSBERG

KAMMER,

VDP. ERSTE LAGE®, 0,75l

Geprägt durch seine mineralische Struktur,

elegante Frucht, langer Abgang

GRAUBURGUNDER:

IHRINGER WINKELBERG,

VDP. ERSTE LAGE®, 0,75l

Feiner Schmelz, angenehmes Säurespiel,

mineralisch, Vulkanverwitterunsboden

RIESLING:

IHRINGEN WINKLEN F36

HERRGOTTSWINKEL,

GG, 0,75l

Sehr fruchtig, feinaromatisch mit wunderbaren

Pfirsich- und Aprikosentönen, elegant

und lang anhaltend

im

Gaumen mit gut

eingebauter

Säurestruktur

SPÄTBURGUNDER:

FREIBURG SCHLOSSBERG,

GG, 0,75l

Kraftvoller und doch filigraner

Spätburgunder, pfeffrig mit erfrischenden

dunklen Kirscharomen in der Nase, sehr

lang anhaltende

Präsenz im

Gaumen

PERFECT WINES

SPÄTBURGUNDER:

IHRINGER WINKLERBERG,

PAGODE,

GG, 0,75l

Schlanker, aber gehaltvoller

Spätburgunder mit feinen

Kirscharomen und eleganter

Säurestruktur

SPÄTBURGUNDER:

IHRINGER WINKLERBERG,

ROTER BODEN,

GG, 0,75l

Kräftige Nase mit intensiven

Aromen von roten Früchten,

begleitet von den Gewürzaromen

Zimt, Muskat und Nelke hat noch

ein großes Zukunftspotential

13


PERFECT WINES

PINOT CUVEÉ:

Pinot Rosé Brut, 0,75l

Ein frischer, zart nach Erdbeeren duftender

Sekt mit sehr feinperligem Mousseux und

eleganter, mineralischer Note

CHARDONNAY:

Blanc de Blancs Brut, 0,75l

Ein cremiger Winzersekt mit sehr

feinperligem Mousseux und eleganter,

mineralischer Note

Meine

Empfehlung!

„Sehr zu

empfehlen als

Aperetivo“

14


HIMBEER GEIST:

Obstbrand, 0,5l

Intensive Beere, angenehm mild. Hhhmm,

einfach Himbeere pur. Von der angenehmen

Anfangssüße bis zum zartbitteren

Nachklang

KIRSCHE:

Obstbrand, 0,5l

Vollmundige, kräftige Frucht. Manchmal ist

nicht gut Kirschen essen, dafür umso

köstlicher Kirschen trinken. Kräftig, ehrlich

bis in der Kirsche Kern. Ein kirschrunder

Genuß

MIRABELLE:

Obstbrand, 0,5l

Wohlig weich und süß. Natur pur. Die

Aromen spielen im wohlig-weichen

Einklang mit der Frucht das Lied eines

würzig süßen Herbstes

WILLIAMS BIRNE:

Obstbrand, 0,5l

Schöne Frucht, in sich ruhender Brand -

so muß eine Williamsbirne sein

PERFECT WINES

WEINBERG PFIRSICH:

Obstbrand,

0,5l

SAUERKIRSCHE:

Obstbrand,

0,5l

RIESLING:

Trester,

0,5l

SPÄTBURGUNDER:

Trester,

0,5l

Klare, feine Nase. So soll mein

Weinbergpfirsich schmecken

- nach Sommer, Sonne, Samt

und Seide - zart am Gaumen

und in aller Munde sein

Satte Frucht, Mandelton. Wo

satte Frucht auf dezent Mandel

trifft, umspielt frohlockende

Reinheit süßsaure Feinheit

Aromatisches, mildes Destillat.

Kräftiger Körper mit üppiger

Fruchtfülle und gut integrierten

Holznoten. Eine leuchtende

Bernsteinfarbe zeichnet diesen

Seelentröster aus

Intensiver Brand. Sattgolden in

der Farbe, kräftig und doch fein

balanciert zwischen Tönen von

Birne und Pflaume, würzig, lang

ausklingend

15


und die Rosenzucht werden mit großer Hingabe von

der ganzen Familie betrieben. So arbeiten zwei Generationen

mit einer Menge Leidenschaft in diesen

vielseitigen Bereichen. 2016 beendete der zweitgeborene

Sohn Marcel sein Studium zum Getränketechnologen

in Geisenheim. Von da an

betreibt er die Brennerei im heimischen

Betrieb. Simon, der älteste

Sohn der Familie, hat seine Passion

im Wein gefunden.

Seitdem er sich im Jahr 2012 voll

dem Weingut widmet hat sich

sehr viel getan. Er sammelte über 10

Jahre in international renommierten

Betrieben Erfahrung und möchte keine

Weine für Jedermann vinifizieren. Seine Weine

haben einen markanten Charakter und präsentieren

sich dabei trotzdem animierend und elegant

im Glas. Die Lese findet zu 100% per Hand statt.

So wird das volle Potenzial aus dem Rebstock herausgeholt.

Jedes Jahr hat seinen eigenen Charakter

und es gibt nichts Spannenderes, diesen Charakter

geprägt von Natur und Mensch, in seiner ursprüngli-

Das Weingut Weiß befindet sich in Bahlingen am

chen Form ins Glas zu bekommen.

DEUTSCHLAND / KAISERSTUHL

16

5

nordöstlichen Kaiserstuhl. 1986 von Waltraud und

Hanspeter Weiß gegründet, wurde der damalige

landwirtschaftliche Mischbetrieb umstrukturiert.

Heute werden auf den kleinen Lössterassen filigran

animierende Burgunderweine angebaut. Aber nicht

nur die Weine haben einen hohen Stellenwert in diesem

Familienbetrieb, sondern auch die Brennereien

„Die Natur schenkt uns, jedes Jahr, einmalig

die Chance, aus den gewachsenen Trauben einen

spannenden Tropfen zu kreieren. Hier ist

es für mich die größte Herausforderung den

Jahrgang zu zähmen, ohne dem Wein seinen

Charakter zu nehmen. Nur so kann aus Natur

und Passion etwas Großes entstehen.“


RIVANER:

trocken, 0,75l

Frisch, fruchtig mit knackigen

Muskataromen leicht zugänglich, elegant

mineralische Struktur

GRAUBURGUNDER:

trocken, 0,75l

Elegant, vielschichtig mit saftigen

Birnen-Quitten-Aromen

WEISSBURGUNDER:

trocken, 0,75l

Frisch, saftig mit knackigen Apfelaromen

SPÄTBURGUNDER:

trocken, 0,75l

Im großen Holzfass gereift, elegant,

komplex, mit facettenreichen Kirscharomen

PERFECT WINES

ROSECCO WEISS:

trocken,

0,75l

ROSECCO ROSÉ:

trocken,

0,75l

Leichtgewicht, puristisch mit

filigranen Muskataromen

Animierende

Säure, lebendige

exotische Aromatik

Meine

Empfehlung!

„Klasse Sommer

Spaß“

17


ist der „Blaufränkisch“. Dieser spielt eine zentrale

Rolle für das Sortiment. Ein naturnaher Weinbau

durch Gründüngung und Einbringung von Aussaaten

bei niedrigen Hektarerträgen ist Teil der Philosophie,

ebenso wie das Wegbrechen der

Triebe und das Ausdünnen der Trauben.

In Folge eine späte und schonende

Lese per Hand.

Eine weitere Vorreiterrolle entstand

bereits durch den Einsatz

von originalen, französischen Barriquefässern

in den 1980er Jahren.

Seit über 50 Jahren ist das Weingut

ein Familienbetrieb. Die nächste Generation

steht bereits in den Startlöchern. Sohn

Clemens trägt bereits die Kellerverantwortung. So

wirkt der Leitsatz der Familie „Mit Erreichtem

nie zufrieden sein und stets an Verbesserung arbeiten“

unbeirrt in seiner Gültigkeit weiter. „Ich

verfolge dieselbe Philosophie wie meine Eltern

und mein Großvater. Auch ich bin bestrebt, die

ÖSTERREICH / MITTELBURGENLAND

18

6

Das Mittelburgenland ist aufgrund seiner hohen

Zahl an Sonnentagen österreichweit als das „Sonnenland“

bekannt. Der östlichste Teil dieser Region

wird als „Blaufränkischland“ bezeichnet. Das pannonische

Subkontinentalklima sowie sandiglehmige

Schotterböden unterstützen die charakteristischen

Eigenschaften der Sorten und das Gedeihen der Reben.

Der daraus gewonnene regionstypischste Wein

Qualitätsgrenzen jedes Jahr aufs Neue auszuloten.

So verläuft die Vergärung zum Beispiel

bei niedrigerer Temperatur als es vor meiner

Zeit der Fall war. Dadurch wird den Weinen

noch mehr Frucht und Eleganz verliehen.“

Weinkultur passiert hier nicht nur in der Flasche. So

entstand Österreichs erste künstlerisch gestaltete

Etikettenreihe gemeinsam mit Prof. Anton Lehmden.


PINOT BLANC:

0,75l

Goldgelb mit grünen Reflexen und frischer

Frucht in der Nase und am Gaumen. Die

Säure ist schön eingebunden, anhaltend

im Abgang

BLAUFRÄNKISCH ROSE:

0,75l

Zwiebelrosa Farbe, fruchtige Charakteristik

mit einem schönen Säuregerüst, spritzig

und erfrischend, zarte Restsüße mit

angenehmen Abgang

CHARDONNAY:

Ried Goldberg, 0,75l

Goldgelb, schöne Frucht, feine Röstaromen

in der Nase und am Gaumen, kräftig,

elegant und engmaschig, anhaltende

Länge im Abgang

ZWEIGELT:

0,75l

Rubinrot mit einer fruchtigen Kirschnase,

diese setzt sich am Gaumen fort, gut

eingebundene, elegante Tannine,

anhaltender Abgang

PERFECT WINES

BLAUFRÄNKISCH:

0,75l

Dunkelrubinrot, intensive

Brombeernase, feine Röstaromen,

Komplexität am Gaumen,

elegante Tannine, kraftvoller

Körper mit lang anhaltendem

Abgang

RICCIOLINO:

Blaufränkisch,

Merlot &

Zweigelt,

0,75l

Dunkles Rubingranat,

dunkle

Beerenfrucht,

feine Würze, kompakt,

elegant, trinkfreudig

Meine

Empfehlung!

„Excellent zu

rotem

Fleisch“

VULCANO:

Blaufränkisch,

Cabernet Sauvignon,

Merlot & Zweigelt,

0,75l

Dunkles Rubingranat, violette

Reflexe, breiterer Ockerrand.

Am Gaumen saftig und frisch,

finessenreicher Strukturbogen,

feste Tannine, bleibt gut haften

AB ERICIO:

Blaufränkisch,

Merlot & Zweigelt,

0,75l

Feine Edelholzwürze,

facetenreiches Bukett, komplex,

engmaschig, straffe Textur,

schwarze Beeren im Abgang, sehr

anhaltend, feines Brombeerkonfit

im Rückgeschmack

19


ITALIEN / SÜDTIROL

20

7

Das Weingut Falkenstein befindet sich am Vinschgauer

Sonnenberg. Was einst ein Obstbaubetrieb war,

wurde 1989 in einen Weinbaubetrieb umgewandelt.

Gemeinsam mit seiner Frau Bernadette führt Franz

Pratzner den Familienbetrieb, unterstützt durch seine

beiden Töchter Magdalena und Michaela. Bereits

in früherer Generation wurde hier Wein gekeltert.

Franz und Bernadette machten aus ihrer Berufung

ihren Beruf. Sie setzen vor allem auf Handarbeit, die

Maschinen sollen ihre Arbeit nur unterstützen. Seit

2003 werden alle Weine im neu errichteten Keller vinifiziert.

Dort, wo die Weine ihre Vielfalt entwickeln,

treffen wir auf Franz, den Winzer. Seine große

Passion ist es, dafür zu sorgen, dass

jeder seiner Weine die maximale

Ausdruckskraft erhält.

Franz: „Wein ist wie ein Kind;

zart, verletzlich, ungezähmt.

Beide benötigen während ihrer

Entwicklung Unterstützung.

In dieser Zeit teilen wir mit ihnen

schöne und schwierige Momente, bis sie

schließlich reif genug sind, um sich alleine zu

behaupten.“

Seine Frau Bernadette hingegen ist ein echtes Naturkind.

So überrascht es wohl kaum, dass sie vor allem

in den Weingärten zu Hause ist.

Bernadette: „Wie der Schmetterling, bunt und

filigran, aus einer kleinen verfressenen Larve

entsteht, so entfaltet sich auch der Wein; aus den

Trieben einer alten Rebe entsteht dieselbe bunte

Vielfalt!“

Auch die nächste Generation steht in den Startlöchern.

Magdalena hat Önologie und Michaela BWL

studiert. Beide haben bereits wertvolle Erfahrungen

außerhalb des familieneigenen Betriebes gesammelt,

welche sie im Betrieb miteinbringen.


RIESLING:

Südtirol Vinschgau DOC,

0,75l

Er zeichnet sich durch feine gelbe

Fruchtaromen, wie Pfirsich, Marille und

Zitrusfrüchte aus. Die strukturierte Säure

und mineralischen Noten stehen im

Vordergrund

SAUVIGNON BLANC:

Südtirol Vinschgau DOC,

0,75l

Komplexe Aromen der schwarzen

Johannisbeere, Grapefruit und der

Holunderblüte sowie eine betonte Säure

im Abgang charakterisieren ihn

WEISSBURGUNDER:

Südtirol Vinschgau DOC,

0,75l

Eine gehaltvolle und strukturierte Säure

sowie eine schöne Frische zeichnen den

Wein aus. Aromen wie Apfel, Birne und

Zitrusfrüchte prägen sein Bild

BLAUBURGUNDER:

Südtirol Vinschgau DOC,

0,75l

Er beeindruckt durch dezente Waldbeerund

Kirscharomen, fein strukturierte

Tannine und einen kraftvollen Körper.

Besonders sticht er durch seine schöne

Säure und frische Frucht hervor

PERFECT WINES

Meine

Empfehlung!

„Perfekt zu frischen

Salaten“

Meine

Empfehlung!

„Filigran und

ungeschminkt“

21


übernimmt Anna das Unternehmen und setzt somit

die Familientradition fort. Heute wird Anna von

ihrem Sohn Robert unterstützt, welcher im Besonderen

für die Produktion zuständig ist und die Firma

mit neuen Ideen in die Zukunft bewegt,

aber immer noch die Tradition respektiert,

die seine Familie seit Jahren

bewahrt hat. Das Weingut Anna

Spinato ist auf die Produktion von

DOC und DOCG Weinen spezialisiert,

besonders von Weinen, welche

schon immer mit dem Terroir

verbunden sind. Das Unternehmen

umfaßt in seiner Produktion eine Reihe

von lokalen Weinen wie Raboso und

Prosecco, sowie Weine aus internationalen Reben.

Etwa 97% der gesamten Produktion werden

exportiert.

Darüber hinaus hat das Unternehmen seit 2012 mit

der Erlangung der Bio-Zertifizierung sein Sortiment

mit einigen biologischen Produkten bereichert, darunter

ein Prosecco Spumante und ein alkoholfreier

8

„Unsere Weine – unsere Leidenschaft“

Anna Spinato ist ein Weinbauunternehmen im Veneto

und wurde 1952 von Pietro Spinato gegründet,

der das önologische Potenzial des Bodens am Ufer

Spumante „Gocce di Luna“.

Anna Spinato bietet eine Reihe von klassischen und

eleganten Etiketten, aber besonders stolz ist man

auf die im Jahr 2007 eingeführte, moderne und

farbenfrohe „Sleeve-Verpackung“. Diese recycleba-

ITALIEN / VENETO

22

des Flusses Piave erkannt und mit Begeisterung und

Hartnäckigkeit sein Ziel verfolgt hat.

Im Jahr 2002, angetrieben von der Liebe zu diesem

Land und dem kostbaren Wissen ihres Vaters,

re PET-Folie umhüllt die Flasche komplett und hat

neben der optischen Attraktivität auch noch den

Vorteil, daß es die Flasche vor Einwirkungen von

außen schützt.


PROSECCO

MILLESIMATO:

Spumante Brut DOC,

0,75l

Strohgelbe Farbe, reichhaltiger Schaum,

sehr feine und anhaltende Perlage. Nobel

in der Nase:

Mandel, Linde,

Pfirsich.

Vollmundig

und typisch

saftig am

Gaumen,

im Abgang

trocken mit

Zitrusnoten

PROSECCO

MILLESSIMATO:

Spumante Extra Dry DOC,

0,75l

Strohgelb mit grünlichen Reflexen, reichhaltiger

Schaum, sehr feine, anhaltende

Perlage. In der

Nase fruchtig,

mineralisch,

mit einer

frischen Säure

am Gaumen

ROSÉ:

Spumante Extra Dry,

0,75l

Zartes rosa, dichter Schaum. Johannisbeere,

Rosen und Himbeeren in der Nase. Am

Gaumen sehr harmonisch, Noten von roten

Früchten im

Abgang

Meine

Empfehlung!

„Super spritziger

Trinkspaß“

MINI PROSECCO:

Frizzante DOC,

0,20l

Dezente und anhaltende Perlage. Strohgelb.

Düfte von Aprikose und süßem Brot.

Delikater und warmer Geschmack, im

Abgang Aromen von Mandel

PERFECT WINES

CHARDONNAY:

DOC,

0,75l

Intensiv strohgelbe Farbe,

Aromen von grünem Apfel und

Pfirsich, ausgewogene Säure

SAUVIGNON:

DOC,

0,75l

Brillante strohgelbe Farbe mit

grünlichen Reflexen. Leichte

Note von Tomatenblättern,

dazu gelber Pfirsich sowie im

Finale Salbei

CABERNET

SAUVIGNON:

DOC,

0,75l

Rubinrot, rote Früchte und

süße Gewürze in der Nase.

Am Gaumen weich und ausgeglichen,

elegante Tannine, im

Abgang Tabak und Veilchen

MERLOT:

DOC,

0,75l

Leuchtend rubinrote Farbe.

Erinnert an Feldblumen und

Brombeere. Intensiver und

lang anhaltender Geschmack,

sehr harmonisch, mit Noten von

reifen Walfrüchten

23


der Sitz der Kellerei, gilt als historisches Gebiet des

Cabernet Franc.

Die geographische Lage der vier verschiedenen

Weinberge zwischen den Flüssen Lemene und

Livenza, die Nähe zu den Voralpen und der

Adria schafft ein ideales Mikroklima

für das Wachstum der Reben. Hier

wachsen die Verduzzo-Trauben,

eine der wenigen wirklich einheimischen

Rebsorten, aus denen der

„Limine“ produziert werden. Das

Land ist mit Spuren von Muscheln

bedeckt und verleiht dem Wein daher

eine ausgeprägte Mineralität.

Im Weinberg „Frattina“ hat man Mitte der

neunziger Jahre uralte Rebstöcke entdeckt, dessen

Klone wieder eingepflanzt wurden. So hat man die

Carménère-Tradition der Region aufrechterhalten.

Der Weinberg „Vigneto delle Baite“ war das erste

Stück Land, welches von Gianni Spinazzè im Jahr

2002 persönlich bepflanzt wurde.

In allen vier Weinbergen findet man Spuren an-

9

Das Weingut Terre di Ger wurde 1999 von der Familie

Spinazzè gegründet. Ausgehend von einem alten

tiker, zum Teil vorrömischer Besiedlungen und

Landwirtschaft.

Bauernhaus, welches man sorgfältig renoviert hat,

„Unsere Originalität ist aus dem ‚an der Gren-

kultiviert man heute auf rund 70 Hektar im Grenz-

ze sein‘ entsprungen – der Grenze zwischen

ITALIEN / FRIAUL

24

gebiet zwischen Veneto und Friaul typische Weine

der Region: die Rotweine Cabernet Franc, Merlot

und Refosco, sowie die Weißweine Pinot Grigio,

Chardonnay und Sauvignon Blanc. Der Ort Frattina,

Regionen und Flüssen sowie der Grenze zwischen

den Bergen und dem Meer.“


PINOT GRIGIO:

DOC, 0,75l

Zitronengelb mit leichten Kupfertönen.

Zitrus- und grüne Früchte in der Nase.

Ausgewogene Säure, fruchtige Aromen,

sehr frisch

CHARDONNAY:

DOC, 0,75l

Goldfarben mit leichten Grüntönen. In der

Nase vorwiegend Apfel, Birne und Zitrone.

Angenehme Säure, sehr harmonisch

SAUVIGNON BLANC:

IGT, 0,75l

Zitronengelb mit leichten Grüntönen. Heu,

frisch gemähtes Gras, Passionsfrucht,

Limette. Ausgewogene Säure, aromatisch

MERLOT:

DOC, 0,75l

Intensives Rubinrot. Waldfrüchte, allen

voran Heidelbeere, Pflaume, leicht würzige

Noten. Perfekte Balance zwischen Säure

und weichen Tanninen

PERFECT WINES

CABERNET FRANC:

DOC,

0,75l

Intensives Rubinrot.

Waldfrüchte, schwarzer Pfeffer,

Eukalyptus. Mittlere Säure,

reife Tannine

REFOSCO:

DOC,

0,75l

Rubinrot. Süße Gewürze, im

Hintergrund rote Früchte. Sehr

potent, reife Tannine

LIMINE:

IGT,

0,75l

Intensives Zitronengelb.

Vanille, typische Frucht von

Sauvignon und Pinot Blanc.

Vollmundig, sehr aromatisch,

ausgewogene Säure

25


Klima, Tradition und Innovation. Gegründet wurde

Molino di Grace 1998 von Frank Grace, durch die Vereinigung

von einigen Grundstücken lokaler Bauern.

Der Name Molino di Grace setzt sich aus dem Namen

der Besitzer und einer historischen

Windmühle aus dem 19. Jahrhundert,

welche gegenüber der Kellerei

steht, zusammen. Das gesamte

Grundstück erstreckt sich über ca.

90 Hektar, davon etwa 30 Hektar

Rebfläche, welche seit über 350

Jahren traditionelle Chianti Classico

Weine produzieren. Der Boden

eignet sich hervorragend für den Anbau

von Sangiovese, da die besondere Struktur und

Zusammensetzung kein Wasser speichern kann und

dadurch auch in regnerischen Jahren feine und elegante

Weine gewonnen werden können.

Die aktiven Gründer des Weinguts, Frank Grace und

seine beiden Söhne Tim & Daniel, haben die Wissenschaft

und Technik der modernen Bio-Weinprodukti-

10

„Newcomer Winery

of the year 2004

Gambero Rosso“

„Unsere Philosophie ist es, elegante Weine zu produzieren,

die den Ausdruck des Terroirs darstellen,

indem sie "die Seele des Chianti Classico", den

Sangiovese, hervorheben.“

on mit der kunstvollen Tradition der alten Weltweinherstellung

verbunden. Die Erträge werden niedrig

gehalten. Repekt für die Umwelt und ein nachhaltiger

Ansatz, sowohl in den Weinbergen als auch im

ITALIEN / TOSKANA

26

Il Molino di Grace ist einfach der Geschmack der

Toskana. Das Weingut liegt im Herzen des Chianti-

Gebiets und ist eine verführerische und authentische

Erfassung von Chianti Classico Boden, Trauben,

Keller, sind Teil der Philosophie von Molino di Grace.

Es werden nur natürliche Düngemittel verwendet

und es wird nicht bewässert. Seit 2010 darf sich das

Unternehmen als Organic (Biologico) bezeichnen.


IL VOLANO:

Rosso IGT, 0,75l

Brilliantes Rubinrot, in der Nase Kirsche,

Rosenblüten, Leder. Am Gaumen sehr

frisch, mit samtigen Tanninen. Mandel

im Abgang

CHIANTI CLASSICO:

DOCG, 0,75l

Süßmandel, Kräuter, Eierschale, Herzkirsche.

Ungekünstelter Chianti classico, bereits

trinkbar, aber auch mit gutem Potenzial

zur Flaschenreife

CHIANTI CLASSICO

RISERVA:

DOCG, 0,75l

Funkelndes, sattes Rubin. Intensive Nase,

reife dunkle Kirschen, Zwetschgen, feine

Gewürze, warm und einladend. Fein und

ausgewogen, breitet sich schön aus, feines

Tannin

IL MARGONE:

Classico Gran Selezione,

DOCG, 0,75l

Sattes, funkelndes Rubin, leichter

Granatrand. Duftet nach Brombeeren,

Kirschen und Rote Beete. Am Gaumen viel

präsente Frucht nach Kirschen, unterlegt

von kräftigen Zimtnoten, kerniges, festes

Tannin, im Finale schöner Druck

PERFECT WINES

Meine

Empfehlung!

„Excellentes

Preis-Genuss-

Verhältnis“

27


kämpfen, um weiterzumachen. Nicola Di Sipio wurde

in eine Bauernfamilie geboren. Nachdem er eine

metallverarbeitende Firma gegründet hat, in der

er die Liebe zum Design, Detail und zur Qualität

entwickelt hat, ist er so bald wie möglich

zu seinem Ursprung, dem Weinbau,

zurückgekehrt: Die Firma Nicola

Di Sipio wurde geboren: ein paar

Kilometer vom Meer und dem

Berg entfernt, wurde die Kellerei

gebaut, umgeben von 70 Hektar

Land. Die Weinberge wurden erneuert

und mit neuen Sorten, welche

das Potential des Landes, das Klima und

die Tradition ausdrücken, ergänzt.

Mit einer Studie des Bodens und des Mikroklimas

hat man die unterschiedlichen Eigenschaften der

verschiedenen Plots ermittelt und natürlich bei der

Bepflanzung berücksichtigt.

Die Reben werden nach biologischen Grundsätzen

gepflegt. Jede vegetative Phase der Pflanzen wird

„Unter Qualität verstehen wir die Besessenheit

sorgfältig von erfahrenen Mitarbeitern verfolgt um

und Liebe zur Perfektion, welche jede Phase der

gegebenenfalls rechtzeitig eingreifen zu können.

Produktion begleitet.“

Die Kontrolle der Traubenreifung ist sehr wichtig;

ITALIEN / ABRUZZEN

28

11

„Eine Perle aus den

Abruzzen mit

außergewöhnlichen

Qualitäten“

Das Weingut Nicola Di Sipio liegt in den Abruzzen,

der „grünen Lunge Europas“, in Ripa Teatina, einem

Dorf militärischen und bäuerlichen Ursprungs. Die

Bewohner dieser Orte hatten immer eine harte Beziehung

zum Leben: sie mußten hart arbeiten und

Ernte zur richtigen Zeit erlaubt es, die richtige Balance

für jeden Wein zu erreichen. Die Lese erfolgt

per Hand und die Trauben werden sofort in der

nahen Kellerei verarbeitet, um sämtliche Charakteristiken

zu erhalten.


BIANCO:

IGP, 0,75l

Strohgelb mit goldenen Reflexen. Komplex,

fruchtig, blumig, Noten von Kräutern.

Frisch und ausgewogen am Gaumen

CERASUOLO D'ABRUZZO:

Rosato DOP, 0,75l

Kirschrot. Noten von Waldfrüchten,

Erdbeere, Kirsche, Mandel, leichte Würze.

Am Gaumen frisch, warm, harmonisch,

elegant

BIANCO MILLESIMATO:

IGP, 0,75l

Goldfarben. Komplexe Aromen, exotische

Frucht, Bergamotte, Pfirsich, kandierte

Orange und Akazie. Ausgeglichene Struktur

MONTEPULCIANO

D'ABRUZZO:

DOP, 0,75l

Rubinrot. Intensive und lang anhaltende

Nase. Sauerkirsche, Lakritze und

Waldfrüchte. Elegant

PERFECT WINES

29


partnern. Als der Weingarten angelegt wurde, hat

man beschlossen, diesen auf ungenütztem Boden

zu verwirklichen, welcher Gefahr lief, gänzlich sich

selbst überlassen zu werden. Die wellenförmige Anordnung

der parallelen Rebzeilen über eine

Länge von 3 Kilometern wird durch 24

„Inseln“ mit insgesamt 1500 Olivenbäumen

unterbrochen. Diese

gartenähnliche Anlage ist weltweit

einzigartig und wurde vom

Landschaftsarchitekten Fernando

Caruncho geplant und verwirklicht:

„Die Wellen der Zeit gehen seit der

Antike durch dieses Land“. Auf über

100 Hektar werden heute 10 autochthone

Rebsorten kultiviert. Man produziert ausschließlich

Bio-Weine, welche das einzigartige Terroir von

Amastuola schon seit der Antike widerspiegeln.

Technologie, Innovation aber auch Tradition spielen

eine sehr wichtige Rolle. Das Gutshaus, welches als

Wein-Resort verwendet wird, stammt aus dem Jahr

1400 und ist umgeben von einem wunderschönen

„Wir schaffen es, in unseren Weinen alle natürli-

Weinberg, jahrhundertealten Olivenbäumen und

chen Züge des Landes, des Klimas und der apu-

Trockenmauern. Die Ernte findet nachts bei niedri-

lischen Sonne zu bewahren.“

geren Temperaturen statt, um eine unerwünschte

Bevor das Weingut Amastuola 1994 Giuseppe Mon-

Gärung zu minimieren und um Energie zur Kühlung

ITALIEN / APULIEN

30

12

tanaro physisch gegründet wurde, war es bereits

lange Zeit ein Ort im Geiste des vielseitigen Unternehmers.

Heute führt er es gemeinsam mit seinen

Kindern Ilaria, Donato und Filippo und deren Ehe-

zu sparen. Physikalische und organische Eingriffe

vermindern den Einsatz von chemischen Zusätzen.

Die Kellerei ist unter ständiger Verbesserung und

energetisch fast autark.


CALAPRICE:

Bianco IGT, 0,75l

Heugelb. Golden Delicious, Azarolapfel,

Zitrusschale. Ausgeglichen, rund, fruchtiger

Abgang

BIANCO SALENTO:

IGT, 0,75l

Heugelb mit grünen Reflexen. Akazie,

Rosenholz, Birne und Zitrus. Frisch, saftig,

angenehme Säure, Zitrus und Blumen im

Abgang

ONDAROSA:

Aglianico Rosato IGT, 0,75l

Intensives Rosa. Himbeere, Kirsche,

Oleander, Rose. Grazil, ausgeglichen, saftig

AGLIANICO:

IGT, 0,75l

Leuchtendes Rubinrot. Tiefgründige Nase,

schwarzer Pfeffer und Muskatnuss. Warm,

ausgeglichen, reife Tannine, breiter,

lang anhaltender Abgang

PERFECT WINES

ONDA DEL TEMPO:

Rosso IGT,

0,75l

CENTOSASSI:

Primitivo IGT,

0,75l

PRIMITIVO:

IGT,

0,75l

CAPOCANALE:

Merlot IGT,

0,75l

Intensives Rubinrot. Reife

Waldfrüchte, Zimt, Tabak,

Kakao. Trocken, warm, mineralisch,

saftig, lang anhaltend

Leuchtendes Rubinrot. Typisch

fruchtig, Sauerkirsche, Veilchen,

Waldfrüchte. Vollmundig,

weich, saftig, feine

Tanninstruktur

Rubinrot. Reife, süße Frucht,

Pflaume und Kirsche. Volle

Struktur, ausgeprägte Aromen

am Gaumen, würzig im Abgang

Intensives Rubinrot. Waldfrüchte,

Nuancen von Kräutern.

Fruchtig, feine Tannine,

Schokolade im Abgang

31


leiben die Trauben trocken und gesund. Die salzige

Luft des Meeres spiegelt sich im Salzgehalt und der

Mineralität der Weine wieder.

Antonino und Giuseppina, Grundbesitzer in der

4. Generation, stehen im Mittelpunkt der Familie

und auch im Keller. Ihre Tochter,

Sara Mazzara, zusammen mit ihrer

Familie, ist seit ihrer Geburt in das

Projekt Ottoventi involviert und

kümmert sich heute mit Erfolg

um Kommunikation, Image und

Öffentlichkeitsarbeit. Die klare und

moderne Linie ist das Ergebnis ihres

Geschmacks, ihrer Sensibilität und die

eines hochprofessionellen Grafikteams.

Die Lese findet etwa 2-3 Wochen vor den örtlichen

Gepflogenheiten statt. Die Trauben haben dann

zwar noch nicht den höchsten Zuckergehalt, aber

die beste Leistung in Bezug auf Aroma, Geschmack,

Säure und Struktur. Dies macht die Weine reich an

Aromen, Mineralien und Säuren. Ottoventi kombi-

„Unser Ziel ist die Kreation von frischen Weinen

niert diese Produktionsstrategie, die manuelle Ern-

von großer Mineralität, Säure und Natürlich-

te, die Verwendung von Trockeneis und Stickstoff,

keit, in denen Frucht und Struktur einen un-

um Schäden und Oxidationen von Trauben und Most

vergeßlichen eleganten Wein def inieren.“

zu vermeiden, damit die Weine perfekt zum Endver-

ITALIEN / SIZILIEN

32

13

Ottoventi und seine etwa 40 Hektar Weinberge liegen

im Gebiet um Trapani, im Westen Siziliens. In

Weinbergen zwischen Land und Meer, mit der allgegenwärtigen

Hilfe der Winde des Mittelmeers

braucher gelangen.

Das Kellereigebäude schmiegt sich an den Fuß des

Berges Erice und sticht durch seine Architektur zwischen

Moderne und Tradition hervor.


PUNTO 8:

Grillo IGT, 0,75l

Duftende Nase mit fruchtigen und

blumigen Noten. Im Geschmack frisch,

lang anhaltend, kräftiges Bukett

GRILLO SELECTION:

IGT, 0,75l

Komplex in der Nase mit Aromen von

Williamsbirne und Pfirsich, Zitrusgewächsen.

Frischer und nachhaltiger Geschmack,

angenehme

Mineralität

CATARRATTO, GRILLO,

ZIBIBBO:

IGT, 0,75l

Aromen von tropischen Früchten, Grapefruit,

Orangenblüten und Zitronengras.

Frischer, lang anhaltender Geschmack,

interessante

mineralische

Noten

PUNTO 20:

Nero d'Avola IGT, 0,75l

Sattes Rubinrot. In der Nase rote Früchte,

Brombeere und reife Johannisbeere. Noten

von Vanille, Tabak, Rhabarber und Salbei.

Am Gaumen fruchtig und ausgeglichen

PERFECT WINES

Meine

Empfehlung!

„Excellent für

den glasweisen

Ausschank“

NERO D‘AVOLA/

SYRAH:

IGT,

0,75l

Tiefes Rubinrot, in der Nase

Noten von Gewürzen, Pflaume,

Lakritze, Kaffee. Weiche

Tannine, große Persönlichkeit

NERELLO MASCALESE

SELEZIONE:

IGT,

0,75l

Rubinrot. Intensive Noten von

Blumen, Nelken und Beeren.

Große Eleganz und Komplexität,

lang anhaltend, klare,

weiche Tannine, große Struktur

ZIBIBBO SELECTION:

IGT,

0,75l

Komplexe und intensive Nase,

aromatische Noten von Zitrus

und Blumen. Geschmack frisch,

umhüllend, lang anhaltend,

angenehmes Aroma

SCIBÀ:

Zibibbo Passito IGT,

0,75l

Belebende Zitrusnoten, weiche

Aromen von getrockneten

Früchten, Blumen und Honig.

Am Gaumen süß mit

langlebigem und aromatischem

Abgang, Noten von Steinobst

33


tar Trauben. Sie hat die Auszeichnung, die höchste

auf dem Sainte Victoire Berg zu sein und profitiert

von einem besonders kalkhaltigen, felsigen Boden,

der den Trauben eine besondere Charakterisitik verleiht.

Der Weinberg, der auf einem Hügel

wächst, profitiert von einem außergewöhnlichen

Sonnenlicht durch

seine südliche Belichtung. Der

Mistral, ein Nordwind, trocknet

die Reben nach dem Regen, reinigt

den Weinberg und trägt zum

Wachstum der Reben bei. Er hat das

seltene Privileg, ganz im AOC „Côtes de

Provence Sainte Victoire“ gelegen zu sein,

der den besonderen organoleptischen Charakter

der Weine dieses typischen Landes widerspiegelt.

Jacqueline Guichot ist seit 2006 neue Besitzerin und

hat das Bestreben, den Betrieb in biologischdynamischen

Prozesse umzuwandeln, um die Konzentration

des Terroir-Aromas zu erhöhen, die Biodiversität

zu schützen und chemische Rückstände zu

Auf dem Hügel des Sainte Victoire Berges gelegen,

vermeiden.

FRANKREICH / PROVENCE

34

14

war die „Domaine de Saint-Ser“ ursprünglich ein

Bauernhof aus der Templerzeit, gepflanzt mit ein

paar Hektar Rebfläche. Im Jahre 1970 wandelte der

Besitzer die Schaf- und Ziegenfarm in einen Weinberg

um, da er sich der außergewöhnlichen Qualität

des „Terroirs“ bewusst war.

Inzwischen erstreckt sich die Domaine auf 47 Hek-

„Herausragendes Weingut

für ein excellentes

Preis-Wein-Verhältnis“


CUVEE PRESTIGE ROSE:

AOC Cotes de Provence,

Sainte Victoire, 0,75l

Rosa leuchtend, animierende Säure,

komplex, Aromen von Blumen und Kräutern

CUVEE DE L'ERMITE:

AOC Cotes de Provence,

Sainte Victoire, 0,75l

Strahlendes Rosé mit glasklaren reflexen,

Harmonisch und fruchtig im Körper,

erfrischende Säure, Aromen von weissen

Bergpfirsich

und Nektarinen

CUVEE PRESTIGE BLANC:

AOC Cotes de Provence,

0,75l

Delikate Aromen in der Nase von Grapefruit

und Ananas, leuchtend gelbe Farbe,

gute Struktur

CUVEÉ PRESTIGE RED:

AOC Cotes de Provence,

0,75l

Tiefes rot, Aromen von Waldbeeren und

Kirschen, komplexer Körper mit guter

Balance

PERFECT WINES

Meine

Empfehlung!

"Filigran und

authentisch,

die Kür der

Provence"

BLANC TRADITION:

AOC Cotes de Provence,

0,75l

Helles Gelb mit Reflexen, Aromen

von der Grapefruit und Ananas,

animierendes Säurespiel

ROUGE TRADITION:

AOC Cotes de Provence,

0,75l

Lebendiges Rot mit Reflexen,

Aromen von reifen Früchten und

dunklen Beeren, harmonische

Tanninstruktur

LES HAUTS DE SAINT SER:

AOC,

0,75l

Leuchtendes Rot, Aroma

von dunklen Beeren, frisch

und saftig

35


zu finden, niedergelassen. Ihr Ethos überlebte in

den Herzen der Einheimischen und ist bis heute bei

ihrer alltäglichen Arbeit spürbar. Die Weine erhalten

ihren Charakter aus landestypischen Sorten wie

Tempranillo oder Grenache, zusammen mit

internationalen Trauben wie Merlot,

Cabernet Sauvignon oder Syrah, in

einer Symbiose aus Charakter und

Persönlichkeit. Die Weißweine

verbinden traditionell Macabeo

aus Spanien mit Chardonnay und

Sauvignon Blanc und geben dem

Mix genau die richtige Balance. Die

Rosés werden aus Sorten wie Tempranillo,

Merlot, Cabernet und Pinot Noir in einem

Fermentationsprozess hergestellt.

Der Keller hat den Raum und die Ausrüstung für die

moderne Weinbereitung und eine Produktionskapazität

von über einer Million Flaschen. Das Weingut

hat einen traditionellen Keller mit mehr als 1.300

Barriquefässern und einer breiten Palette von verschiedenen

Fässern aus Frankreich, Amerika und

1988 begann die Familie Carbonell Figueras, die

Ungarn. Der Winzer, Josep Vadrí, hat umfangreiche

eine lange Winemaking-Tradition im Land pflegte,

Erfahrungen in der Weinbau-Welt und hat mit Mit-

SPANIEN / KATALONIEN

36

15

das Projekt „Clos Montblanc“. Das Weingut befindet

sich ganz in der Nähe von zwei symbolischen Orten

in der Geschichte Kataloniens: die befestigte Stadt

Montblanc und das Kloster von Poblet. Hier haben

sich die Zisterziensermönche vor fast tausend Jahren

mit ihrem festen Ziel, den Weg zur Perfektion

arbeitern in Weinbergen wie Frankreich, Chile und

Australien gearbeitet. Diese Erfahrung hat ihre Spur

in seiner Önologie hinterlassen, sodass in den Weinen

die Frucht durch den Alterungsprozess in den

Vordergrund gerückt wird und jede Rebsorte das

Beste, was sie zu bieten hat, enthüllt.


CASTELL WHITE:

0,75l

Helles Gelb, Pfirsich und Ananas in der Nase, kraftvoll

CASTELL RED:

0,75l

Intensives Rot, Aromen von dunklen Früchten, Blaubeeren

und Johanissbeeren, frisch im Abgang

CASTELL ROSE:

0,75l

Helles Rosa mit Reflexen, frisch in der Nase mit exotischen

Anklängen, gute Balance

PERFECT WINES

37


PERFECT WINES

XIPELLA WHITE:

0,75l

Intensives Gelb, reife Früchte in der Nase

von Ananas und Limone, langer und frischer

Abgang

XIPELLA RED:

0,75l

Dunkles Rot, komplexe Nase mit

Brombeere und Blaubeere, rundes Volumen

am Gaumen

INICI:

0,75l

Dunkles violettes Rot, komplexe Düfte von

dunklen Beeren, Vanille und Tabak, langer

Abgang, komplex am Gaumen

MASIA LES COMES:

0,75l

Dunkles Rot, Aromen von Schokolade und

Kaffee, langer, intensiver Abgang

Meine

Empfehlung!

„Bestes Preis-Genuss

Verhältnis“

38


CHARDONNAY:

0,75l

Intensives Gelb, hohe Dichte von gelben

Aromen, rauchige Nase, runder,

harmonischer Abgang

MERLOT:

0,75l

Purpur rote Reflexe, dunkle Beeren in der

Nase, weich mit einem zarten Schmelz am

Gaumen

SYRAH:

0,75l

Intensives Rot, vielschichtige Aromatik,

Brombeeren in der Nase, kraftvoll und

elegant im Abgang

TREPOT:

0,75l

Violette, rote Reflexe, komplexer Körper,

Aromen von dunklem Pfeffer

PERFECT WINES

39


PERFECT WINES

CAVA PREMIUM RESERVA:

0,75l

Helles, reflektierendes Gelb, feine Perlage, elegant am

Gaumen

CAVA BRUT PREMIUM:

0,75l

Dezentes Gelb, feine Perlage, Aromen von Äpfeln, langer

Abgang

CAVA BRUT ROSE:

0,75l

Helles Rosa mit Reflexen, frische Aromen von Himbeeren

und Erdbeeren, animierende Säure

Meine

Empfehlung!

„Super erfrischender

Trinkspaß“

40


MACABEAU CHARDONNAY:

0,75l

Helles Gelb, Pfirsich und Ananas in der Nase, kraftvoll

TEMPRANILLO/

0,75l

Intensives Rot, vielschichtige Aromatik, Brombeeren in

der Nase, kraftvoll und elegant im Abgang

SYRAH:

0,75l

Intensives Rot, vielschichtige Aromatik, Brombeeren in

der Nase, kraftvoll und elegant im Abgang

PERFECT WINES

MERLOT:

0,75l

Purpur rote Reflexe, dunkle

Beeren in der Nase, weich mit

einem zarten Schmelz am

Gaumen

RESERVA:

0,75l

Dunkles Rot, Aromen von

Schokolade und Kaffee, langer,

intensiver Abgang

41


WINE & FOOD

LANGFRISTIGE, HARMONISCH FUNKTIONIERENDE

GESCHÄFTSVERBINDUNGEN SIND DER SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG!

Nutzen Sie unsere Sensorica wine & food

Veranstaltungen, um Ihren Gästen überraschende

Sinneserfahrungen zu ermöglichen

und „Aha-Erlebnisse“ zu verschaffen.

Dieser positive Erinnerungswert wird mit

Ihrer Firma verknüpft und fördert damit

Ihre Geschäftsbeziehungen. Erfahren Sie,

wie „Schmecken“ in seiner Komplexität

wirklich funktioniert. Lernen Sie Ihre Sinne

zu schärfen und bringen Sie Ihre Reizrezeptoren

anhand von Aromen und verschiedenen

Geschmackseindrücken in Fahrt.

Kombinieren Sie Ihr neues Geschmacksbewusstsein

mit Ihrer Wissenserweiterung

über Wein, um zu einer besseren Geschmacksharmonie

zu finden. Präsentiert

sich „Schärfe“ im vorderen oder hinteren

Mundbereich? Wo schmeckt man Rotwein?

Wussten Sie schon, dass Harmonie im Geschmack

logisch begründbar ist?

Wir üben mit Ihnen in geselliger Runde

und im lockeren Dialog.

Lassen Sie sich inspirieren!

BEEINDRUCKEN SIE IN ZUKUNFT IN IHREM BERUFLICHEN ODER PRI-

VATEN UMFELD MIT FUNDIERTEN WEINFACHKENNTNISSEN:

• Bei der richtigen Weinauswahl passend

zum Essen im Restaurant, indem Sie die

Speisekarte mit der Weinkarte besser kombinieren

und für sich mehr Wohlgeschmack

herstellen können.

• Bei Ihrem Einkauf werden Sie aufgrund

Ihrer Erfahrungen die Empfehlungen eines

Fachmannes anders einschätzen können,

um zu dem für Sie richtigen Geschmackserlebnis

zu kommen.

WIR MACHEN IHRE FIRMENVERANSTALTUNG ODER IHR PRIVATES

EVENT ZU EINEM BESONDEREN ERLEBNIS!

Ob Weininteressierte, Weinkultivierte

oder Laien – in entspannter Atmosphäre

und mit Fachkompetenz schaffen wir einen

Dialog über die Lebensart

„WEIN“.

Mit den Inhalten erreichen wir einen nachhaltigen

Erinnerungswert bei Ihren Gästen.

• Für Firmen und Ihre Geschäftspartner

oder Mitarbeiter auch innerhalb eines

Rahmen-Programms

• Als Mitarbeiterschulung in der Gastronomie

• Für Ihr besonderes, privates Event

• Für Weininteressierte, Weinkultivierte

oder Laien

• Buchbar ab 10 Teilnehmern

• In Ihren Räumlichkeiten oder ausgwählten,

exklusiven Locations

„WINE & FOOD PAIRING“

Sensorik verstehen lernen

42


ASSESSMENT

Wir haben Gastronomie und Hotellerie

von der Pike auf gelernt. Aufgrund unserer

jahrzehntelangen Erfahrungen, auch

als Inhaber, wissen wir, wie wichtig es ist,

Qualitätsstandarts einzuhalten.

Denn über 95% der unzufriedenen Gäste

und Kunden beschweren sich nicht. Sie

„stimmen mit den Füssen ab“, kommen

also nicht wieder und gehen an Mitbewerber

verloren. Außerdem berichten sie

durchschnittlich zehn Bekannten von der

negativ erlebten Leistung - und womöglich

einem Bewertungsportal im Internet.

Wir führen die Qualitätskontrollen anonym

als „mystery checks“ in Hotels und

Restaurants durch und prüfen mit unserem

geschulten Blick den Betrieb systematisch

von A-Z.

Dadurch zeigen wir Ihnen Ihre Stärken und

Ihr Verbesserungspotential auf und lassen

Sie mit unseren ausführlichen Auswertungen

durch die Brille Ihres Gastes blicken.

Bestandteile sind neben den Räumlichkeiten

mit ihrer Atmosphäre, natürlich

das Produkt als solches. Es werden Ihnen

im Wesentlichen folgende Fragen beantwortet:

• Wie erlebt Ihr Gast die Leistungen und

Produkte?

• Wo und wie kann zusätzlicher Umsatz

generiert werden?

• Kennen Sie Ihre innerbetrieblichen

Stärken und Schwächen?

• Arbeiten Ihre Mitarbeiter nach Ihren

Vorgaben?

Das Ziel, eine nachhaltige Qualitätsverbesserung

und Qualitätssicherung erzeugt

eine höhere Gäste- und Kundenzufriedenheit,

eine positive Mund-zu-Mund-Propaganda

und natürlich führt dies zu besseren

Umsätzen.

IN EINEM INDIVIDUELLEN GESPRÄCH KLÄREN WIR MIT IHNEN IN

EINER BEDARFSANALYSE WAS IHNEN WICHTIG IST.

SPRECHEN SIE UNS AN!

Für alle Bestellungen gelten die Allgemeinen Geschäfts-,

Verkaufs- und Lieferbedingungen (AGB) der Brokers,

Sommeliers & Emotions GmbH in der jeweils gültigen

Fassung. Die AGB können auf unserer Website unter folgendem

Link eingesehen werden und stehen dort zum

Download zur Verfügung.

43


Brokers, Sommeliers & Emotions GmbH

Kanzleistraße 48D, 22609 Hamburg

fon | +49 40 866 46 597 fax | +49 40 866 46 589 mail | info@sensorica-wine-food.de

web | sensorica-wine-food.de

Ähnliche Magazine