Kreis Plön - ganz persönlich

neomedia

90 | 91

Viktoria von Flemming

Gelebte Tradition im Kloster Preetz

Viktoria von Flemming, geb. 1935

in Flensburg, Lehre als Hotelkauffrau

in Kiel / 1955 Einführung

in das Kloster Preetz als Schulfräulein,

1956 Heirat Tymmo von

Flemming / 1979 bis 1998 Kauffrau

und später leitende Mitarbeiterin

bei der 5-Seen-Fahrt in Bad

Malente / seit 2008 Priörin des

Klosters Preetz

ieblich das Land, freudig das Gemüt – so

beschrieb Doris Groth 1859 ihren Besuch

in Holstein, heute Kreis Plön. Auch wenn

es ein kleiner Kreis in Schleswig-Holstein

ist, aber landschaftlich reizvoll und voller

graziler Schönheit. 80 Binnenseen untereinander

durch die beiden Flussläufe Schwentine

und Kossau verbunden, die beide in die Ostsee

münden. Priorität hat die Schwentine – oder auch

heiliger Fluss genannt – sie durchquert in sanften

Windungen 62 km lang eine anmutige, reizvolle

Landschaft. Der Name hat slawischen Ursprung

„swentana“ und heißt so viel wie „die Heilige“.

Nach dem Sieg der holsteinischen Grafen über die

Slawen 1139 bei Plön wurde das Land für christliche

Mission und Kolonisation geöffnet. Vicelin baute

hier mehrere Kirchen, auch die Stadtkirche in Preetz.

Was liegt nun näher, als an diesem Fluss auch ein

Kloster zu gründen? 1210 fand Albrecht v. Orlamünde

den geeigneten Platz – Poretze eine Furt an der

Swentana, ein kleiner Handelsplatz. Aus Poretze

wurde später Preetz, seitdem sind Preetz und das

Kloster eng miteinander verbunden. Das Kloster stiftete

er zu Ehren der Jungfrau Maria und Johannes

des Täufers. Damit verbunden waren große Teile

Landbesitz, die bis an die Kieler Förde reichten.

1220 wurde die Stiftung vom Lübecker Bischof

Berthold bestätigt. Die Niederlage 1227 von Waldemar

II. bei der Schlacht von Bornhöved gegen die

Schauenburger Grafen, die damit ihr Lehen zurückeroberten,

führte zu einer zweiten Stiftung des

Klosters durch Adolf IV. von Schauenburg. Dank

dieser weiteren, umfangreicheren Stiftung, die u. a.

Weitere Magazine dieses Users