Landkreis Marburg Biedenkopf - ganz persönlich

neomedia

Volle Deckung: Bei der 875-Jahr-Feier in Niederweimar wurden 120 Brieftauben aufgelassen.

schen, die im Landkreis aufgewachsen sind, ihn aber für

Studium oder Beruf verlassen haben, oft gehört, dass sich etwas

in ihrem Inneren regt, dass sie nicht nur erkennen, sondern

auch spüren, wenn sie in die Heimat zurückkommen.

Wenn Landschaften Menschen prägen, dann gilt dies sicher

auch umgekehrt. Unsere Kulturlandschaften werden von

Menschen bearbeitet, verändert und geprägt. Sie heißen so,

weil sie Bestandteil unserer Kultur geworden sind, und nicht

nur in Abgrenzung zur Naturlandschaft.

„Innovativ und traditionsbewusst, weltoffen und

heimatverbunden, engagiert, vielfältig und verantwortungsbewusst

gegenüber Natur und Umwelt –

so sind hier die Menschen.“

In den Köpfen vieler Menschen herrscht nach wie vor das

Bild vor, dass ländliche Regionen eher rückständig seien.

Dies gilt für den Landkreis Marburg-Biedenkopf, in dem

Innovation und Tradition auf so vielfältige und sinnvolle

Weise miteinander verbunden sind, definitiv nicht. Und sicher

auch nicht für unsere Landwirtschaft, die diesen Spannungsbogen

täglich lebt, wichtige Beiträge für Ernährung,

Landschaftspflege und Erhaltung der Biodiversität leistet.

Und darüber hinaus Arbeitgeber, Träger von Innovation in

den Bereichen Erneuerbare Energien oder Direktvermarktung

ist. Und schließlich wurde der Landkreis Marburg-Biedenkopf

zu allen Zeiten von sehr unterschiedlichen Menschen

immer wieder neu geprägt. Die Nachfahren der Hugenotten

haben nicht nur sprachlich Spuren hinterlassen, sondern

durch „Franzosen-Wiesen“ oder eigene Kirchen zum

Mosaik unserer Heimat beigetragen. Die als Folge des

schrecklichen Zweiten Weltkriegs aus Osteuropa Vertriebenen,

Menschen aus Südeuropa, die zu uns kamen, um in der

Industrie zu arbeiten, die Flüchtlinge, die in den letzten Jahren

Zuflucht im Landkreis gefunden haben – sie alle haben

zur Entwicklung unserer Heimat beigetragen, prägen sie

auch weiterhin.

Weitere Magazine dieses Users