Aufrufe
vor 10 Monaten

02.12.17 Lindauer Bürgerzeitung

14 2. Dezember 2017 ·

14 2. Dezember 2017 · BZ Ausgabe KW 48/17 WISSENSWERTES Die wichtigsten Daten sind hier übersichtlich gebündelt BZ-Vorsorgemappe: Anhaltend positive Resonanz – Viele Interessenten kommen auf Empfehlung – Hochwertiger Ringordner mit vielen Vordrucken und Erläuterungen Anzeige Im Laufe eines Lebens sammeln sich Unmengen an wichtigen Verträgen, Dokumenten und Informationen an. Das Wissen darüber übersichtlich zusammen zu fassen, dabei kann unsere BZ-Vorsorgemappe helfen. Die Idee für diese Mappe hatten wir übrigens nach der ersten Ausgabe unseres Magazins „Die Beste Zeit“. Jetzt halten Sie bereits die dritte Ausgabe in den Händen. Die BZ-Vorsorgemappe wurde für alle Lindauerinnen und Lindauer erstellt und erfreut sich mittlerweile seit fast einem Jahr immer größerer Beliebtheit. Viele Käufer sind „Wiederholungstäter“, weil sie Familienangehörigen, Freunden oder Nachbarn begeistert von der Vorsorgemappe erzählt haben und auch die nun eine haben möchten. Unsere BZ-Vorsorgemappen wurden bereits bis Hamburg und sogar nach Amerika verschickt. Die Mappe leitet Sie an, alles aufzuschreiben und zusammenzutragen, was den Menschen hilft, die sich im Krankheitsoder Todesfall in einer stressigen und oft emotional äußerst aufwühlenden Zeit um Sie oder Ihren letzten Willen kümmern möchten und sollen. In der Vorsorgemappe finden sie dann alle wichtigen Fakten, Informationen und Dokumente. Dank des praktischen Ringordners lassen sich bereits vorhandene Dokumente problemlos dazu heften. Wenn Sie die Mappe sorgfältig ausfüllen, ist dann alles berücksichtigt: persönliche Informationen, alles rund um die Finanzen. Es gibt Vordrucke und Ausfüllhilfen zu wichtigen Vollmachten. Die Krankenhauseinweisung ist genau so berücksichtigt wie das Thema Testament oder die Dinge, die im Todesfall zu beachten sind. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Vorsorgemappe so viel Interesse bei unseren Lesern geweckt haben. Gern überabeiten und aktualisieren wir die Mappe aufgrund neuer Anregungen, entwickeln sie weiter und vervollständigen sie. Die beliebte, hochwertig gedruckte BZ-Vorsorgemappe können Interessenten in der BZ-Geschäftsstelle im Herbergsweg 4 in Lindau (gegenüber Limare) für 12 Euro kaufen. Unsere Servicezeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr. Bei Abholung außerhalb dieser Zeiten einfach auf gut Glück klingeln oder vorher anrufen unter Telefon: 0 83 82/5 04 10 43. Hinweis: Vom 25.12.2017 bis 01.01.2018 bleibt die BZ-Geschäftsstelle geschlossen. HGF Sie füllen diese Vorsorgemappe zu Lebzeiten aus, deshalb haben wir ein freundliches Design gewählt, mit dem sich jeder Lindauer identifizieren kann. Aber das große, farbenfrohe Bild hat auch noch einen anderen Vorteil, hat uns z.B. ein Rettungsdienstmitarbeiter geschildert: „Diese Mappe fällt in jedem Regal selbst zwischen vielen anderen Ordnern sofort ins Auge. Da muss man im Notfall nicht lange suchen. Das hat uns bei einem Einsatz bereits geholfen.“ BZ-Foto: APF Im Abschnitt 1 der BZ-Vorsorgemappe können Sie alle wichtigen persönlichen Angaben zusammenfassen. Wir geben Ihnen Hinweise, welche Informationen Sie auf jeden Fall hinterlegen sollten und bieten Ihnen Vordrucke zu den häufigsten Themen an, die Sie einfach ausfüllen können. So ist alles übersichtlich zusammengestellt. Im Abschnitt 2 der BZ-Vorsorgemappe dreht sich inhaltlich alles um Ihre Finanzen. Auch hier helfen Ihnen Vordrucke, sämtliche Informationen zu Konten, Bevollmächtigten, Abbuchungen, Lastschriften, Sparverträgen, Depots, Verbindlichkeiten usw. übersichtlich niederzuschreiben. Um Vollmachten geht es im Abschnitt 3 der BZ-Vorsorgemappe. Sie finden Vordrucke, Erläuterungen und Ausfüllhilfen zur Vorsorgevollmacht und zur Betreuungsverfügung. Im Abschnitt 4 der BZ-Vorsorgemappe werden Ihnen die vorbereitenden Maßnahmen für eine Krankenhauseinweisung erläutert. Hier finden Sie auch einen Vordruck und die entsprechenden Erläuterungen zu einer Patientenverfügung und zu einem Organspendeausweis. Ein Organspendeausweis in Kartenform zum Heraustrennen, damit Sie ihn bei sich führen können, ist in der Vorsorgemappe ebenfalls enthalten. Die wichtigsten Informationen zum Thema Testament, Erbrecht, Erbfolge und Erbschaftssteuern beinhaltet der Abschnitt 5 der BZ-Vorsorgemappe. Informationen dazu, was Ihre Hinterbliebenen im Falle Ihres Todes alles erledigen müssen, finden sie im Abschnitt 6 der BZ-Vorsorgemappe. Hier sind auch ein Beerdigungsplan, der Ihre persönlichen Wünsche abfragt, und eine Liste beigeheftet, auf der Sie Personen, die im Todesfall zu benachrichtigen sind, übersichtlich aufführen können.

Bodensee und städtisches Flair vor Bergpanorama Bregenz erleben: Kultur, Einkauf, Genuss, Freizeiterlebnisse und traumhafter Weihnachtszauber Kunstgenuss, Gastfreundschaft, Lebensfreude und die Symbiose von See und Berg vereint die Vorarlberger Landeshauptstadt Bregenz im benachbarten Österreich. Die natürliche Schönheit, das vielfältige Kunstangebot, das charmante Flair der Stadt und das reiche Erlebnisprogramm prägen die Stadt. Hier treffen Geschichte und Moderne harmonisch aufeinander, verinnerlicht man Architektur, Genuss und Lebenskunst. In Bregenz verbinden sich entspanntes Shoppingvergnügen und erlesene Qualität zum einzigartigen Einkaufserlebnis – mit attraktiven Geschäften und einem vielfältigen Angebot, das für jeden Geschmack eine große Auswahl bereithält. In der Innenstadt reihen sich neben liebevoll gestalteten Boutiquen und Concept Stores zahlreiche Geschäfte, in denen Designer-Labels und international anerkannte Marken zu Hause sind. Von der Kaiserstraße ü ber die verwinkelten Gassen bis in Richtung Oberstadt reihen sich Shopping-Versuchung aneinander: Vom exklusiven Modehaus ü ber den Schmuck- & Optik-Spezialisten und vom Beauty Store bis hin zum gut bestü ckten Spezialitätengeschäft – Bregenz bietet eine tolle Mischung aus alteingesessenen und jungen Unternehmen. Die Erlebnisqualitäten reichen von einem hochwertigen Gastronomieangebot mit stylischen Bars, gemütlichen Cafés, traditionellen Wirtshäusern und einem vielfach ausgezeichneten Haubenlokal bis hin zu einer individuellen Hotellerie-Szene. Historische Straßenzüge, wie die Anton-Schneider-Straße oder die Kirchstraße, bieten neben dem modernen Ambiente am Kornmarktplatz eine wunderschöne Kulisse für einen entspannten Einkaufstag. Ergänzt wird das städtische Flair von dem langgezogenen Ufer des Bodensees und einem beeindruckenden Bergpanorama. Das verspricht eine wahre Vielfalt an Ausflugs- und Freizeitmöglichkeiten in und um Bregenz. Wie wäre es beispielsweise mit einem ausgedehnten Spaziergang auf dem schneebedeckten Hausberg Pfänder, der hoch über Bregenz thront und in der warmen aber auch in der kalten Jahreszeit zu ausgedehnten Wanderungen mit herrlicher Aussicht einlädt. Bei ausreichender Schneelage im Winter hat der Pfänder sogar schöne Skiabfahrten und Möglichkeiten für rasante Rodelpartien zu bieten. Wer nicht dem Himmel, sondern eher dem Wasser näher sein möchte, stattet dem Bregenzer Hafen, dem bedeutendsten Bodenseehafen Österreichs, einen Besuch ab. Wessen Herz mehr für Kunst und Kultur schlägt, wird von der reichen Auswahl an Ausstellungen und Galerien begeistert sein. Am Kornmarktplatz im kulturellen Zentrum der Stadt, ist das von Peter Zumthor entworfene Kunsthaus, das durch seine international anerkannten Ausstellungen besticht und dieses Jahr sein 20. Jubiläum feiert, nicht zu übersehen. Noch bis Januar 2018 findet hier die mittlerweile dritte Werkschau des Architekten statt. Nur zwei Häuser weiter steht das „vorarlberg museum“ mit seinem auffälligen Fassadenrelief. Wer das österreichische Bundesland, seine Geschichte und Traditionen näher kennen lernen möchte, darf sich einen Besuch in diesem architektonisch außergewöhnlichen Gebäude nicht entgehen lassen. BZ Bregenzer Weihnacht Süß-würzige Gerüche steigen einem in die Nase, während das Holz in den Feuerschalen knistert und die Lichterketten im Wind schaukeln. Die Bregenzer Weihnacht ist eröffnet. Eingerahmt von der modernen Kulisse des Kornmarktplatzes (bis 23.12.17 täglich von 11.30 bis 20 Uhr geöffnet; Gastronomie bis 21 Uhr) ist wieder ein Weihnachtsdorf mit nostalgischen Holzhütten entstanden. Kunsthandwerk und Köstlichkeiten der Adventszeit warten hier auf die Besucher. Die Bregenzer Weihnacht am Leutbühel ist bis 06.01.2018 täglich von 11.30 bis 20 Uhr geöff- net (Gastronomie bis 21 Uhr). Der Eislaufplatz, Ponyreiten, ein abwechslungsreiches Kinderprogramm sowie das Kinderkarussell bieten für die kleinsten Besucher tolle Unterhaltung. Chöre, Blasmusikkapellen und Jazz-Bands füllen den Platz mit weihnachtlichen Klängen. In der Nepomukkapelle kann man eine handgebaute Krippe bestaunen. Ein besonderes Flair versprüht der Weihnachtsmarkt in der Oberstadt, wo Kunsthandwerker an drei Wochenenden (am 9., 10., 16., 17., 22. und 23.12.17 von 15 bis 20 Uhr geöffnet) ihre Erzeugnisse präsentieren. Unter dem Motto „3 Märkte – 2 Länder – 1 See“ verbindet das Weihnachtsschiff MS Austria der Vorarlberg Lines bis 23.12.17 immer freitags bis sonntags die Weihnachtsmärkte in Bregenz und Lindau. Mehr Infos unter: www.bregenz.travel BZ-Fotos: Rainer, Mittelberger 2. Dezember 2017 · BZ Ausgabe KW 48/17 15