Wirtschaftsstandort Gelsenkirchen

neomedia

Gelsenkirchen

Wirtschaftsstandort


Gelsenkirchen

Wirtschaftsstandort


Wirtschaftsstandort

Gelsenkirchen

In diesem Magazin präsentieren sich der

Wirtschaftsstandort Gelsenkirchen und

dessen Firmen und Unternehmen.

Grußwort des Oberbürgermeisters

Standort mit Potenzial

Verkehrsanbindung

Zahlen, Daten, Fakten

Der Wissensstandort

Die Kongressstadt

Die Kampagne „ohne uns ...“

Stadt mit Unternehmergeist

Starke Unternehmen, starke Branchen

Partner der Wirtschaft

Raum für Investitionen

Graf Bismarck - Schalker Verein - A42

Netzwerke, Projekte, Initiativen

Wirtschaftsinitiative

Arbeitgeberverbände

Stadt mit Lebensqualität

Leben und Wohnen in Gelsenkirchen

Kunst und Kultur

Sport und Freizeit

Adressenübersicht


Stadt mit Potenzial

Stadt mit Potenzial

Nicht von ungefähr kommen die zahlreichen Auszeichnungen, die Gelsenkirchen

in jüngster Zeit erhalten hat: für seine Kinder freundlichkeit,

für seine gelungene Grün- und Freiflächenentwicklung, für Bildung

und Frühförderung, für Sportförderung und Umweltschutz. Das aktuellste

Beispiel ist die Auszeichnung als eine der Modell kommunen beim

Landes-Projekt „Kein Kind zurücklassen – Kommunen in NRW beugen vor“.

Die Auszeichnung der „Grimberger Sichel“ mit dem „European Steel

Bridges Award 2010“ als eine der schönsten Brücken Europas ist auch ein

Beispiel dafür, wie ehemalige Industrie flächen für die Menschen und die

Natur zurückerobert wurden. Entstanden sind gestaltete Landschaftsparks

auf Zechenflächen und Radwege auf Erzbahntrassen. Hübsch renovierte

Werkssiedlungen, der für das Ruhrgebiet typische Backstein-Expressionismus

und viel Kunst im öffentlichen Raum prägen heute das Stadtbild.


4

Stadt mit Potenzial Der Wissensstandort

Wo

Bildung und Forschung

groß geschrieben werden

An dieser Stelle steht

eine Bildunterschrift.

An dieser Stelle steht

eine Bildunterschrift.

Gelsenkirchen ist eine Stadt des Wissens und

der Bildung – angefangen bei der kindlichen

Bildung bis hin zu renommierten Forschungseinrichtun

gen. Nicht von ungefähr kommt daher

die Auszeichnung der Stadt als eine der Modellkommunen

beim Landes-Projekt „Kein Kind zurücklassen

– Kommunen in NRW beugen vor“. Denn

bereits seit einigen Jahren kümmert man sich in

der Stadt um eine möglichst gute Betreuung und

Bildung der Kinder. Aufgebaut wurde so eine lückenlose

Betreuungs kette, das „Gelsenkirchener

Modell“, das Familien unterstützt und Bildungsbenachteiligungen

kompensiert. Viele Bausteine

eines systematischen Förder programms – von

Begrüßungsbesuchen für Neugeborene bis zu

Ganztagsan geboten in Schulen – greifen dabei

in einander.

Im Bereich der Hochschul bildung bietet die 1992

gegründete Westfälische Hoch schule zehn Bachelorund

neun Master studiengänge aus Technik, Informatik,

Maschinenbau, Wirtschaft und Journa lismus

an. Weitere Standorte unterhält die Bildungs einrich

tung in Bocholt/Ahaus und Reck linghausen.

Zahlreiche Wirtschaftsko operationen, vor allem mit

kleinen und mittelständischen Unter nehmen, helfen

dabei, das Studium so praxisnah wie möglich zu

gestalten.

An dieser Stelle steht eine Bildunterschrift. An dieser

Stelle steht eine Bildunterschrift.


5

Der Wissenschaftspark, 1995 auf dem Gelände

eines ehemaligen Gussstahl werks erbaut, besticht

nicht allein durch seine ungewöhnliche Glasarchitektur.

Der Gebäudekomplex ist auch namhaften

Forschern und Entwicklern zur Heimat geworden:

Das zur West fälischen Hochschule gehörige Institut

für Arbeit und Technik ist hier ebenso angesiedelt

wie das Institut für Ver waltungswissenschaften,

das von Dozenten der Fachhochschule

für öf fent liche Verwaltung Nordrhein-

Westfalen gegründet wurde.

Auch das neu gegründete „Forschungs institut für

innovative Arbeitsgestaltung und Prävention“

(FIAP) befindet sich hier: Es widmet sich der

fragestellung, wie wir in Zukunft arbeiten wollen.

Wei tere namhafte wissenschaftliche Insti tutionen

haben in Gelsenkirchen ihren Sitz: Das Institut für

Stadtgeschichte, das Fraunhofer ISE Labor- und

Service center und das IFM, das Institut für

Managementlehre, das sich der überregionalen

Qualifikation von Fach- und Führungskräften

widmet. In Bezug auf

die berufliche Weiterbildung herausragend

ist der Fachverband Deutscher

Floristen (FDF), der international zu den renommierten

Weiterbildern der Branche zählt und seine

Seminare in einem über zweihundert Jahre alten

denkmalgeschützten Bauernhof in Gelsen kirchen

anbietet.

Auch private Anbieter sind auf dem Bildungssektor

in Gelsenkirchen stark: Anfang 2012 bezog der Nachhilfe-Anbieter

Schülerhilfe seine neue Hauptverwaltung

im Büropark Schloss Berge. Die Schülerhilfe,

der drittgrößte Franchise-Geber Deutsch lands mit

rund 1.100 Standorten in Deutschland und Österreich,

blieb damit seinem Grün dungsstandort

Gelsenkirchen treu.

An dieser Stelle

steht eine Bildunterschrift.

!

ohne uns ...

.... An dieser Stelle steht

ein Text. An dieser

Stelle steht ein Text. An

dieser Stelle steht ein

Text. An dieser Stelle

steht ein Text.


6

Stadt mit Unternehmergeist Starke Branchen

Stadt mit Unternehmergeist

Erfolgreiche

Mischung

Gelsenkirchens Leitmärkte

An dieser Stelle steht

eine Bildunterschrift.

An dieser Stelle steht

eine Bildunterschrift.

Zukunftsenergien

Die Wende begann in

Gelsenkirchen

In den vergangenen zwei Jahrzehnten

wurden zukunftsweisende Technologien

zur regenerativen Energiegewinnung

ständig verbessert – und Gelsenkirchen nutzte

die Chance, sich als wichtiger Standort für die

Erneuerbaren zu etablieren. Erster Meilenstein auf

diesem Weg war der Neubau des Wissenschaftsparks,

der 1995 mit dem damals weltgrößten Solardach

für Furore sorgte. Ab da ging die Entwicklung

rasant voran: Energie dienstleister, Unternehmer,

Entwickler, Architekten, Ingenieure und Wohnungsbaugesellschaften

sahen und ergriffen die Möglichkeiten,

die in den neuen Energien steckten. Eine

der größten Solarsiedlungen Deutschlands steht in

Gelsenkirchen-Schaffrath, zahlreiche weitere Hausund

Unternehmensdächer sind in Gelsenkirchen mit

Solarmodulen gedeckt. Von hier aus steuert die

EnergieAgentur NRW ihre Aktivitäten, hier sitzt das

Besucherzentrum Ruhr Energy mit der Dauerausstellung

SolarExpo, jährlich findet die bundesweite

Job- und Bildungsmesse Erneuer bare Energien im

Wissenschaftspark statt. Das Institut für Solare

Energie systeme an der Westfälischen Hochschule

treibt die Entwicklungen voran. Auch Unternehmen

aus der Energiebranche stärken den Solarstandort:

Die abakus Solar AG plant und berät bei der Errichtung

anspruchsvoller Solararchitek tur und die

Vaillant Group fertigt solarthermische Anlagen und

Wärmepumpen.

An dieser Stelle steht eine Bildunterschrift. An dieser

Stelle steht eine Bildunterschrift.


7

Glas Glänzende Aussichten und

hohe Anforderungen

Gelsenkirchen ist heute auch einer der wichtigsten

deutschen Standorte der Glasindustrie, die Wurzeln

dieser Branche reichen rund 140 Jahre zurück, als

Friedrich Grillo 1873 hier eine Glas- und Spiegelmanufaktur

eröffnete. Heute entwickeln Gelsenkirchener

Experten Glas mit immer neuen Eigenschaften

und machen es so zu einem begehrten Werkstoff

der Bauindustrie. Bruchfestigkeit, Hitzebeständigkeit,

exzellente Dämm werte und die Fähigkeit

zur Selbstreini gung stehen im Mittelpunkt von

For schung und Produktion der modernen Glasindustrie.

Pilkington Deutschland als Teil der Unternehmensgruppe

NSG/Pilkington – einer der größten

Glasher steller weltweit – stellt im Gelsenkir chener

Werk heute Brandschutzgläser und andere Spezialscheiben

wie Sonnenschutz- und Verbundsicherheitsglas

her, mit denen öffentliche Gebäude in der ganzen

Welt ausgestattet sind. Der Flachglas-Markenkreis

hat als bundesweit agierendes Spezialisten-

Netz werk seinen Sitz in Gelsenkirchen.

Metall Spezialteile für den

weltweiten Export

Die stahl- und metallverarbeitende Industrie ist eine

der größten Wirtschaftsbranchen der Stadt. Zahlreiche

renommierte Maschi nenbauunternehmen

haben hier ihren Sitz, sie besitzen große

Kompetenz in der Metallverarbeitung und

Veredelung von me tallischen Stoffen.

Das Unternehmen

!

ohne uns ...

.... An dieser Stelle steht

ein Text. An dieser

Stelle steht ein Text. An

dieser Stelle steht ein

Text. An dieser Stelle

steht ein Text.

Unternehmen Mustermann

Flexibilität, Verlässlichkeit und das hohe Leistungsvermögen

sind Werte, die sich im Aufbau einer vertrauensvollen

Partnerschaft mit dem Unternehmen Meyer verbinden und

vertiefen lassen. Sorgfältig ausgewählte Entwicklungspartner

und das Produktengineering stehen im Entwicklungsbereich

jederzeit für die Umsetzung von Ideen zur Verfügung. Das

Einkaufsteam von Meyer versetzt die Kunden in die Lage, die

Produkte wettbewerbsfähig am Markt anzubieten, da das

Unternehmen die Einkaufssynergien eines sehr hohen

Einkaufsvolumen nutzen kann. Schwerpunkt des

Dienstleitungsangebotes ist die Hochleistungs-Serienfertigung.

Dabei wird

Qualität in den einzelnen Produktionsschritten

groß geschrieben.

Sorgfältig ausgewählte Entwicklungspartner

und das Produktengineering

stehen im Entwicklungsbereich

jederzeit für die

Umsetzung zur Verfügung.

Das Produkt

Das Einkaufsteam von Meyer

versetzt die Kunden in die Lage, die

Produkte wettbewerbsfähig am Markt

anzubieten, da das Unternehmen die

Einkaufs synergien eines Einkaufsvolumen

nutzen kann. Schwerpunkt des Dienstleitungsangebotes

ist die Hochleistungs-Serienfertigung. Dabei wird

Qualität in den einzelnen Produktionsschritten groß geschrieben.

Das Einkaufsteam von Meyer versetzt die Kunden

in die Lage, die Produkte wettbewerbsfähig.

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345

Stadt, Tel. 12345/7891, Meyer@info.de, www.meyer.de


8

Stadt mit Unternehmergeist Starke Branchen

Erfolgreiche

Mischung

Gelsenkirchens Leitmärkte

An dieser Stelle steht

eine Bildunterschrift.

An dieser Stelle steht

eine Bildunterschrift.

Zukunftsenergien

Die Wende begann in

Gelsenkirchen

In den vergangenen zwei Jahrzehnten

wurden zukunftsweisende Technologien

zur regenerativen Energiegewinnung

ständig verbessert – und Gelsenkirchen nutzte

die Chance, sich als wichtiger Standort für die

Erneuerbaren zu etablieren. Erster Meilenstein auf

diesem Weg war der Neubau des Wissenschaftsparks,

der 1995 mit dem damals weltgrößten Solardach

für Furore sorgte. Ab da ging die Entwicklung

rasant voran: Energie dienstleister, Unternehmer,

Entwickler, Architekten, Ingenieure und Wohnungsbaugesellschaften

sahen und ergriffen die Möglichkeiten,

die in den neuen Energien steckten. Eine

der größten Solarsiedlungen Deutschlands steht in

Gelsenkirchen-Schaffrath, zahlreiche weitere Hausund

Unternehmensdächer sind in Gelsenkirchen mit

Solarmodulen gedeckt. Von hier aus steuert die

EnergieAgentur NRW ihre Aktivitäten, hier sitzt das

Besucherzentrum Ruhr Energy mit der Dauerausstellung

SolarExpo, jährlich findet die bundesweite

Job- und Bildungsmesse Erneuer bare Energien im

Wissenschaftspark statt. Das Institut für Solare

Energie systeme an der Westfälischen Hochschule

treibt die Entwicklungen voran. Auch Unternehmen

aus der Energiebranche stärken den Solarstandort:

Die abakus Solar AG plant und berät bei der Errichtung

anspruchsvoller Solararchitek tur und die

Vaillant Group fertigt solarthermische Anlagen und

Wärmepumpen.

An dieser Stelle steht eine Bildunterschrift. An dieser

Stelle steht eine Bildunterschrift.


9

Glas Glänzende Aussichten und

hohe Anforderungen

Gelsenkirchen ist heute auch einer der wichtigsten

deutschen Standorte der Glasindustrie, die Wurzeln

dieser Branche reichen rund 140 Jahre zurück, als

Friedrich Grillo 1873 hier eine Glas- und Spiegelmanufaktur

eröffnete. Heute entwickeln Gelsenkirchener

Experten Glas mit immer neuen Eigenschaften

und machen es so zu einem begehrten Werkstoff

der Bauindustrie. Bruchfestigkeit, Hitzebeständigkeit,

exzellente Dämm werte und die Fähigkeit

zur Selbstreini gung stehen im Mittelpunkt von

For schung und Produktion der modernen Glasindustrie.

Pilkington Deutschland als Teil der Unternehmensgruppe

NSG/Pilkington – einer der größten

Glasher steller weltweit – stellt im Gelsenkir chener

Werk heute Brandschutzgläser und andere Spezialscheiben

wie Sonnenschutz- und Verbundsicherheitsglas

her, mit denen öffentliche Gebäude in der ganzen

Welt ausgestattet sind. Der Flachglas-Markenkreis

hat als bundesweit agierendes Spezialisten-

Netz werk seinen Sitz in Gelsenkirchen.

Metall Spezialteile für den

weltweiten Export

Die stahl- und metallverarbeitende Industrie ist

eine der größten Wirtschaftsbranchen der

Stadt. Zahlreiche renommierte Maschinenbauunternehmen

haben hier ihren

Sitz, sie besitzen große Kompetenz in

der Metallverarbeitung und Veredelung

!

ohne uns ...

.... An dieser Stelle steht

ein Text. An dieser

Stelle steht ein Text. An

dieser Stelle steht ein

Text. An dieser Stelle

steht ein Text.

Das Unternehmen

Flexibilität, Verlässlichkeit und das hohe

Leistungsvermögen sind Werte, die sich im

Aufbau einer vertrauensvollen Partnerschaft mit

dem Unternehmen Meyer verbinden und vertiefen

lassen. Sorgfältig ausgewählte Entwicklungspartner und das

Produktengineering stehen im Entwicklungsbereich jederzeit für

die Umsetzung von Ideen zur Verfügung. Das Einkaufsteam von

Meyer versetzt die Kunden.

Das Produkt

Das Einkaufsteam von Meyer versetzt die Kunden in die Lage, die

Produkte wettbewerbsfähig am Markt anzubieten, da das Unternehmen

die Einkaufs synergien eines Einkaufsvolumen nutzen

kann. Schwerpunkt des Dienstleitungsangebotes ist die Hochleistungs-Serienfertigung.

Dabei wird Qualität in den einzelnen

Produktionsschritten groß geschrieben. Das Einkaufsteam von

Meyer versetzt die Kunden in die Lage, die wettbewerbsfähig.

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345

Stadt, Tel. 12345/7891, Meyer@info.de, www.meyer.de


10

Stadt mit Unternehmergeist Starke Branchen

Erfolgreiche

Mischung

Gelsenkirchens Leitmärkte

An dieser Stelle steht

eine Bildunterschrift.

An dieser Stelle steht

eine Bildunterschrift.

Zukunftsenergien

Die Wende begann in

Gelsenkirchen

In den vergangenen zwei Jahrzehnten

wurden zukunftsweisende Technologien

zur regenerativen Energiegewinnung

ständig verbessert – und Gelsenkirchen nutzte

die Chance, sich als wichtiger Standort für die

Erneuerbaren zu etablieren. Erster Meilenstein auf

diesem Weg war der Neubau des Wissenschaftsparks,

der 1995 mit dem damals weltgrößten Solardach

für Furore sorgte. Ab da ging die Entwicklung

rasant voran: Energie dienstleister, Unternehmer,

Entwickler, Architekten, Ingenieure und Wohnungsbaugesellschaften

sahen und ergriffen die Möglichkeiten,

die in den neuen Energien steckten. Eine

der größten Solarsiedlungen Deutschlands steht in

Gelsenkirchen-Schaffrath, zahlreiche weitere Hausund

Unternehmensdächer sind in Gelsenkirchen mit

Solarmodulen gedeckt. Von hier aus steuert die

EnergieAgentur NRW ihre Aktivitäten, hier sitzt das

Besucherzentrum Ruhr Energy mit der Dauerausstellung

SolarExpo, jährlich findet die bundesweite

Job- und Bildungsmesse Erneuer bare Energien im

Wissenschaftspark statt. Das Institut für Solare

Energie systeme an der Westfälischen Hochschule

treibt die Entwicklungen voran. Auch Unternehmen

aus der Energiebranche stärken den Solarstandort:

Die abakus Solar AG plant und berät bei der Errichtung

anspruchsvoller Solararchitek tur und die

Vaillant Group fertigt solarthermische Anlagen und

Wärmepumpen.

An dieser Stelle steht eine Bildunterschrift. An dieser

Stelle steht eine Bildunterschrift.


11

Glas Glänzende Aussichten und

hohe Anforderungen

Gelsenkirchen ist heute auch einer der wichtigsten

deutschen Standorte der Glasindustrie, die Wurzeln

dieser Branche reichen rund 140 Jahre zurück, als

Friedrich Grillo 1873 hier eine Glas- und Spiegelmanufaktur

eröffnete. Heute entwickeln Gelsenkirchener

Experten Glas mit immer neuen Eigenschaften

und machen es so zu einem begehrten Werkstoff

der Bauindustrie. Bruchfestigkeit, Hitzebeständigkeit,

exzellente Dämm werte und die Fähigkeit

zur Selbstreini gung stehen im Mittelpunkt von

For schung und Produktion der modernen Glasindustrie.

Pilkington Deutschland als Teil der Unternehmensgruppe

NSG/Pilkington – einer der größten

Glasher steller weltweit – stellt im Gelsenkir chener

Werk heute Brandschutzgläser und andere Spezialscheiben

wie Sonnenschutz- und Verbundsicherheitsglas

her, mit denen öffentliche Gebäude in der ganzen

Welt ausgestattet sind. Der Flachglas-Markenkreis

hat als bundesweit agierendes Spezialisten-

Netz werk seinen Sitz in Gelsenkirchen.

Metall Spezialteile für den

weltweiten Export

Die stahl- und metallverarbeitende Industrie ist eine

der größten Wirtschaftsbranchen der Stadt. Zahlreiche

renommierte Maschi nenbauunternehmen haben hier

ihren Sitz, sie besitzen große Kompetenz in der Metallverarbeitung

und Veredelung von me tallischen Stoffen,

verfügen über modernste Anlagen und Hallen und

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“


12

Stadt mit Unternehmergeist Starke Branchen

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“

Meyer GmbH

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345 Stadt,

Tel. 12345/7891, E-Mail: Meyer@info.de, Home: www.meyer.de

Meyer GmbH

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345 Stadt,

Tel. 12345/7891, E-Mail: Meyer@info.de, Home: www.meyer.de

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“

Meyer GmbH

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345 Stadt,

Tel. 12345/7891, E-Mail: Meyer@info.de, Home: www.meyer.de

Meyer GmbH

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345 Stadt,

Tel. 12345/7891, E-Mail: Meyer@info.de, Home: www.meyer.de


13

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“

Meyer GmbH

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345 Stadt,

Tel. 12345/7891, E-Mail: Meyer@info.de, Home: www.meyer.de

Meyer GmbH

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345 Stadt,

Tel. 12345/7891, E-Mail: Meyer@info.de, Home: www.meyer.de

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“

Freier Platz

für ein Unternehmen

der Imagekampagne

„ohne uns ...“

Meyer GmbH

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345 Stadt,

Tel. 12345/7891, E-Mail: Meyer@info.de, Home: www.meyer.de

Meyer GmbH

>> Unternehmen Meyer Innovation GmbH, Turmstraße 1, 12345 Stadt,

Tel. 12345/7891, E-Mail: Meyer@info.de, Home: www.meyer.de


14

Stadt mit Unternehmergeist Starke Branchen

Anzeige

Stadt mit Unternehmergeist

Unternehmensgruppe edata GmbH

Deutschlands Nr. 1

bei der Unterstützung von Versandzentren

2012 gibt es die Unternehmensgruppe edata mit

Firmensitz Am Bugapark im Nordsternpark bereits

15 Jahre – dabei ist der Firmengründer André Berger

nicht einmal 40 Jahre alt. Seit der Gründung

der Firma hat sich einiges getan, was sich nicht

zuletzt in der Zahl der Mitarbeiter ausdrückt. Waren

es zum 10-jährigen Jubiläum noch 160 Mitarbeiter,

die die Unternehmensgruppe edata zählte, sind es

heute bereits 300. Die Holding, edataunited GmbH,

hat mehrere 100-prozentige Tochtergesellschaften,

von denen edataprocessing GmbH die größte ist.

edataprocessing bietet Unternehmen hochqualifiziertes

Personal für ihre Druck- und Rechenzentren

in Deutschland und dem europäischen Ausland. Die

Spe zialisten helfen vor Ort bei der Planung, Inbetriebnahme

und beim laufenden Betrieb der komplexen

Druck- und Kuvertiermaschinen. Seit 2004 verfügt

edataprocessing über die selbst entwickelte

Software docusuite, ein Produktions begleitsystem,

das Abläufe transparent und Optimierungsmaßnahmen

möglich macht. Eine weitere Tochter, edatasystems

GmbH, hat sich erfolgreich auf Personaldienstleistungen

im Bereich IT spezialisiert. Durch

die Bereitstellung ihrer Mitarbeiter entlastet edatasystems

Kunden aus dem öffentlichen Dienst,

Finanz dienstleister, Energieversorger und Telekommunikationsunternehmen

in ganz Deutschland. Als

Zielsetzung für die nächsten Jahre steht die weitere

Internationalisierung an.

>> edataunited GmbH, Am Bugapark 60, 45899 Gelsenkirchen

Telefon +49 209 1772-0, E-Mail: contact@edataunited.de, Home: www.edataunited.de

Mitarbeiter der edataprocessing im Einsatz

und der Firmensitz Am Bugapark


Anzeige

15

GELSEN-NET Kommunikationsgesellschaft mbH

GELSEN-NET

100 Prozent IT vor Ort

Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen

und Cloud Dienste – GELSEN-NET liefert Komplettlösungen

für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

verankerte IT-Systemhaus bietet modernste Informations-

und Kommunikations technologie maßgeschneidert

für die individuellen Erfordernisse von Unternehmen in

Gelsenkirchen und in der Emscher Lippe Region.

Der Kundenstamm von GELSEN-NET umfasst neben

Privatkunden große, mittlere und kleine Unternehmen,

Freiberufler, Kommunen und Einrichtungen im

Gesundheits wesen. IT-Lösungen auf höchstem Sicherheitsniveau

schützen die Daten der rund 70.000 Kunden

vor unbefugtem Zugriff und Manipulation. Mit

dem eigenen, über 350 Kilometer langen Glasfasernetz

wird ein schneller und störungsfreier Daten -

ver kehr garantiert. Ist einmal ein Unternehmen

breitbandig versorgt, können weitere IT-Dienstleistungen

leicht und kostengünstig über diese Leitung

realisiert werden.

Seit fast 30 Jahren entwickelt sich GELSEN-NET

konstant und innovativ. Diese Dynamik ist

gepaart mit profundem Branchenwissen und einer

gelebten Ver ant wortung für die Region als Wirtschaftsstandort.

Mehr als 180 Mitarbeiter sichern

100 Prozent IT vor Ort. Hinter GELSEN-NET steht

ein starker und etablierter Gesell schafter: die

Gesellschaft für Energie und Wirtschaft mbH, eine

100-prozentige Tochter der Stadt Gelsenkirchen.

„Als Gelsenkirchener IT-

Systemhaus sind wir ganz

besonders nah an unseren

Kunden und bieten ihnen

individuelle und flexible

Lösungen. Zusätz lich punkten

wir mit unserem eigenen Glasfasernetz.

Denn der Zugang

zu unserer Da tenautobahn ist

der entscheidende Unterschied,

den andere Wettbewerber

in unserer Region

nicht anbieten

können.“

Thomas Dettenberg

Geschäftsführer

>> GELSEN-NET Kommunikationsgesellschaft mbH, Horster Straße 119, 45897 Gelsenkirchen

Telefon +49 209 702-0, E-Mail: info@gelsen-net.de, Home: www.gelsen-net.de

Modernste Glasfasertechnik für

Gelsenkirchen

Weitere Magazine dieses Users