live in.Stuttgart Sommer 2013

lisflipper2017

Das kostenlose Veranstaltungsmagazin

Sommer 2013

DAS KOSTENLOSE VERANSTALTUNGSMAGAZIN

Robbie

Williams

Krönungsmesse im Stadion!

Depeche Mode

Die Stilikonen des Elektro-Pop

Cirque du Soleil

Quidam – Magische Traumwelten

Lichterfest

Stuttgart

Farbenfroher Sommernachtstraum


Editorial

Stuttgarts starker

„Open-Air-Sommer

Stuttgart bietet den Open-Air-Fans eine große Vielfalt und einen hochkarätigen Konzertsommer mit vielen Stars der Musikszene –

die großen Bühnen stehen im NeckarPark, ein Juwel der besonderen Art auf dem Killesberg.

Was haben Depeche Mode, Bon

Jovi, Robbie Williams mit Dieter

Thomas Kuhn, Ina Müller und

Heino gemeinsam? Sie alle werden

in den kommenden Wochen und

Monaten in Stuttgart zu Gast sein

- live und open air! Aber nicht auf

einer Bühne, sondern in drei ganz

unterschiedlichen Veranstaltungsstätten.

Und diese Vielfalt ist es,

die Stuttgart auch für die beliebten

Open-Air-Veranstaltungen so interessant

und einzigartig macht.

Foto: in.Stuttgart

sind. Etwas kleiner, fast familiärer

und dennoch so einzigartig

präsentiert sich seit 20 Jahren der

Open-Air-Sommer auf der Freilichtbühne

im Höhenpark Killesberg.

Sie ist ein absolutes Juwel und eine

der schönsten Open-Air-Bühnen

in Baden-Württemberg. An lauen

Sommerabenden sind Konzerte in

der Parkidylle so einzigartig, dass

selbst ein kurzer Regenschauer den

Zauber des Moments nicht aufzulösen

vermag.

Die Mercedes-Benz Arena - Stuttgarts neuer Fußballtempel

– wird erstmals nach dem Stadionumbau mit

Depeche Mode und Robbie Williams Schauplatz für

zwei absolute Stars der internationalen Musikszene.

Beste Voraussetzungen also für eine tolle Konzertpremiere

im Stadion. Das ist bei Bon Jovi etwas anders.

Auch die US-Band rockte 2008 im Stadion und gastiert

nun nach 1996, 2001 und 2006 bereits zum vierten

Mal auf dem Cannstatter Wasen. Leadsänger Jon Bon

Jovi hat also quasi ein Heimspiel und wird auf seiner

„Because we can“-Welttournee sicher einmal mehr

begeistert empfangen. Drei große Open-Airs innerhalb

weniger Wochen - das ist rekordverdächtig.

Das also sind die großen Bühnen auf denen auch schon

AC/DC, die legendären Rolling Stones, Stuttgarts

Fantastische Vier oder Herbert Grönemeyer aufgetreten

Die Stuttgarter Veranstalter und Konzertbüros hauchen

mit ihren Konzerten der Freilichtbühne immer wieder

neues Leben ein. Und seit diesem Sommer ist mit der

Sparda-Bank Baden-Württemberg eG ein neuer Partner

dazu gekommen. Sie unterstützt in den kommenden

sechs Jahren mit insgesamt 300.000 Euro den Erhalt

und die Verschönerung der Freilichtbühne und gibt ihr

einen neuen Namen: SpardaWelt Freilichtbühne. Ich

wünsche Ihnen viel Spaß beim diesjährigen Open-Air-

Sommer – ob im NeckarPark oder auf dem Killesberg.

Genießen Sie diese Live-Erlebnisse der besonderen Art.

Ihr

Andreas Kroll

Andreas Kroll ist seit 2005 Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH. Von 2001 bis 2004 war er beim

Organisationskomitee der FIFA Fußball-WM 2006 für den Bereich Städte und Stadien verantwortlich und von 1998 bis 2001

Geschäftsführer des Volksparkstadions Hamburg.

live in.Stuttgart | Sommer 2013 3


Inhalt

10

6

Foto: Veranstalter

Foto: Anton Corbijn

robbie williams

Sechs Jahre hat er seine Fans hierzulande warten lassen. Mit seiner anstehenden

Stadionshow aber meldet sich der König des Pop ganz standesgemäß zurück.

depeche mode

Elektropop der Extraklasse mit den

Stilikonen um Frontman Dave Gahan.

Musik

Robbie Williams Selbstkrönung 6

Depeche Mode Phänomen 10

Eric Clapton Der Gott des Blues 12

Neil Young & Crazy Horse Wilder Ritt! 13

Bon Jovi Old Jersey 14

Mixery HioHop Open Feste Größe! 16

Helene Fischer Schlagersuperstar 18

Mark Knopfler Ein legendärer Abend 18

Hillsong Live Huldigung 19

Sean Paul Dancehall-Iro 20

LaBrassBanda Party-Gebläse 26

Calexico Grenzgänger 27

Heino Karamba, Karacho 28

Dieter Thomas Kuhn Oh, wie ist das Föhn 29

Ina Müller Sprachgewaltig 30

BAP Generationentreff 31

Nabucco Die Gedanken sind frei 32

SHOW

Michael Mittermeier

Lachen bis die Lichter ausgehen! 21

Cirque du Soleil - Quidam

Magie und Fantasie 22

bon jovi

Von „Livin’ On A Prayer“ bis „Have A Nice

Day“ reiht sich Hit an Hit.

mixery hiphop open

Legenden des East-Coast-Rap treffen auf

Stuttgarter Nachwuchshoffnungen.

heino

Mit seinem Coveralbum ist der Mann mit

der Brille noch einmal ganz am Puls der Zeit.

28

14

Foto: David Bergman

16

Foto: Veranstalter

Foto: Christian Brodack

4 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Inhalt

22

36

Foto: Isabell Munck

26

Foto: Matt Beard

lichterfest stuttgart

Der Höhenpark Killesberg lockt die

Besucher farbenfroh illuminiert.

quidam

Die Zirkuspoeten des „Cirque du Soleil“ entführen mit ihrer aktuellen Show in eine

zauberhafte magische Welt voll Arkobatik, Artistik und großer Körperkunst.

Feste

Service

Kinderspielstadt Stutengarten Andere Ferien 33

Stuttgarter Sommerfest Summer in the City 34

Hamburger Fischmarkt Küstenurlaub 35

Lichterfest Stuttgart

Leuchtende Kometen über dem Killesberg 36

Sport

Editorial Stuttgarts starker „Open-Air-Sommer“3

SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg

Neues Ambiente rund um den Open-Air-Sommer 24

Backstage Aktuelles aus Musik und Kultur 41

Da will ich hin! Veranstaltungskalender 44

Vorschau Was steht im nächsten Heft? 46

Ticketservice | Impressum 46

adidas Rockstars Ganz hoch hinaus! 38

20. Stuttgart Lauf Stuttgart rennt 40

adidas rockstars

Musik und Sport in perfekter Symbiose: Beim Wettbewerb der besten Boulderer der Welt

sorgen Kletterkünstler und Live-Musik für mitreißende Unterhaltung.

20. stuttgart lauf

Die Sportschuhe geschnürt für Stuttgarts

größtes Lauf-Event des Jahres.

40

38

Foto: Christian Waldegger

Foto: asphoto.de/WLV

live in.Stuttgart | Sommer 2013 5


Musik

Fotos: Julian Broadfarell Music Ltd.

6 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Musik

robbie williams

Selbstkrönung

Seit sechs Jahren gab Robbie Williams keine Solokonzerte mehr in Deutschland.

Höchste Zeit also, sich wieder zurück zu melden. Mit Williams-typischem

Understatement natürlich, der jene Tour kurzerhand „Take The Crown“ betitelt.

Über 70 Millionen verkaufte Platten machen Robbie

Williams zu einem der einflussreichsten Künstler unserer

Zeit. Seine Karriere beginnt der gebürtige Brite in

der berühmtesten Boygroup aller Zeiten: Bei Take That

bekommt Robbie den Spaßmacher-Posten und ist in nur

drei Songs als Hauptsänger zu vernehmen. Trotzdem

Doch schon vor Take That deutet sich Robbies Affinität

für’s Rampenlicht an. Als Sohn eines Varietékünstlers

gewinnt er bereits mit drei Jahren einen Talentwettbewerb

und beweist seine Entertainer-Qualitäten häufig

im Theater. Seine Mutter entdeckt eines Tages eine

schicksalsträchtige Zeitungsannonce, schickt ihn nach

London zu einem Casting. Am Ende des Auswahlverfahrens

waren Take That – und Robbie in die Band hinein

– geboren. In der erfolgreichsten Boygroup der 1990er

Jahre verbringt der damals 16-Jährige seine nächsten

» Drogenexzesse, wilde Partys, ungehorsam «

gelten die meisten Schwärmereien

ihm und machen ihn zum populärsten

Bandmitglied. Möglicherweise

ist es gerade seine rebellische Art, die

ihn immer wieder in den Vordergrund

treten und die Herzen der Yellow Press

höher schlagen lassen. Drogenexzesse,

wilde Partys und Ungehorsam

gegenüber dem Management: Die

Konsequenz, sein Ausstieg im Jahre

1995, verursacht bei den meist weiblichen

Fans emotionale Katastrophen.

Zeitweise versuchen eigens dafür

eingerichtete Seelsorgetelefone das

Schlimmste zu verhindern.

fünf Jahre, was ihm unfassbare

Popularität verschafft. Der damals

wie heute charismatische Sänger

allerdings feilt ab der Trennung

von Gary Barlow & Co. an seiner

Solokarriere. Er sehnt sich nach

eigenen Erfolgen und Rock’n’Roll.

Das Boygroup-Image scheint ihm

im Weg zu stehen. Nicht lange!

Mit „Angels“ ist der Startschuss

für eine der kommerziell erfolgreichsten

Karrieren der Musikgeschichte

gegeben. Die Single sorgt

dafür, dass sich sein Debütalbum

„Life Thru a Lens“ über 48 Wochen

in den britischen Top-Ten hält. In Zusammenarbeit mit

dem studierten Komponisten und Pianisten Guy Chambers

produziert der in Stoke-on-Trent/Staffordshire geborene

Williams vier weitere erfolgreiche Alben. Schon

live in.Stuttgart | Sommer 2013 7


Musik

robbie williams

um Songs seines Debütalbums

wie „Millenium“,

„No Regrets“ oder „Let Me

Entertain You“ kommt

keiner herum, der in den

letzten 15 Jahren dreimal

das Radio angeschaltet

hat. Robbie beweist sich

sowohl als Solokünstler

als auch als erfolgreicher

Wiederbeleber von Rat-

Pack-Klassikern. Der Verehrer

von Frank Sinatra &

Co. verkauft die Konzertarenen

und Fußballstadien

Europas in Windeseile aus und unterschreibt den

höchstdotierten Plattenvertrag der englischen Musikgeschichte:

über 127 Millionen Euro!

Doch auch das Rock-‘n‘-Roll-Feeling fehlt nicht. Seine

Drogen- und Alkoholsucht beschäftigen die Presse und

alles richtig gemacht.

Erfolg ist dem sexy Sänger

nun mal in die Wiege

gelegt: Seit 2009 ist der

Engländer mit „Reality

Killed The Video Star“

wieder voller Elan zurück.

Das Greatest Hits Album

„In and Out of Consciousness“,

das seine in

nunmehr über 20 Jahren

gesammelten Errungenschaften

festhält, zeigt

auf, wie viele seiner Lieder

einem bis heute in Fleisch und Blut übergegangen

sind. Die Versöhnung mit Gary Barlow, der auch an

seinem aktuellen Album „Take The Crown“ mitarbeitet,

und die Wiedervereinigung mit Take That wirken

positiv. Keine Rede ist heute mehr von Suchtproblematik

und Depressionen.

» Erfolg ist Robbie in die Wiege gelegt «

er erlebt die eines waschechten Rock-und Popstars würdigen

düsteren Zeiten. Nachdem er einen Eintrag in das

Guinness-Buch der Rekorde für

1,6 Millionen an einem einzigen

Tag verkaufte Eintrittskarten

für seine im

Herbst 2005 angekündigte

Welttournee zum Album

„Intensive Care“ erhält,

wandert er nach Kalifornien

aus und hat erst mal

keine Lust mehr, auf Tournee

zu gehen. Robbies Musiker-Karriere

pausiert.

Aus den Medien

verschwindet er

jedoch nie –

auch mit Pause

und drohendem

Burn-

Out wird

Der Sänger bezeichnet sich selbst im Interview als sehr

glücklich. Die letzten Jahre des Erfolges und das private

Familien-Glück in seiner kalifornischen Villa scheinen

das Ihrige dazu zu tun. Mit 17 Brit Awards wurde er ausgezeichnet,

mit sieben Echos und unzähligen anderen

Preisen. Der fast unermessliche Erfolg, den er innerhalb

Europas hat, sucht seinesgleichen.

Glücklicherweise ist Musik ein Gefühlsüberträger und

Robbie gewillt, diese positive Energie zu teilen. So misst

Robbie seinen Erfolg zwar auch an verkauften Platten,

trotz allem ist das Wichtigste das Publikum. Er möchte

„verdammt viele Platten verkaufen und im nächsten

Jahr die besten Shows machen, die man je gesehen hat“,

so der Entertainer im Herbst 2012 noch vor Erscheinen

des „Take The Crown“- Albums. Es fühle sich für ihn

gut an, erfolgreich zu sein. „Was ich mir vorstelle sind

viele Menschen, die auf und ab hüpfen und mitsingen,

ein Lächeln auf ihren glücklichen Gesichtern haben und

sich für ein bis zwei Stunden verlieren können, während

sie meine Show genießen.“

8 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Musik

Ein bombastisches Konzert erwartet uns nun, mit einem

voll aufgetankten Robbie Williams. Mit neuen Songs

seines aktuellen Albums und seinem unvergleichlichen

Talent, Menschen zu begeistern, kommt er nach Stuttgart.

Der Brite ist wie immer bereit, allen zu zeigen, was

in ihm steckt. Ehrgeizig wie eh und je will er den Titel

seines Albums ganz bewusst als Kampfansage verstanden

wissen: „Ich will es mit jedem aufnehmen, der sich

mir in den Weg stellt und mir den Platz auf dem Thron

der Popwelt streitig machen will“, berichtet er. Let him

entertain you!

SB

12.06.2013 | 20:00 UHR

StUttgaRt | SCHleyeR-Halle

19.07.2013 | 19:45 UHR

StUttgaRt | fReiliCHtbüHne

Robbie Williams

Take The Crown Stadium Tour

11. August 2013

Mercedes-Benz Arena

robbiewilliams.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

05.10.2013 | 20:00 UHR

StUttgaRt | SCHleyeR-Halle

29.10.2013 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl beetHoven-Saal

30.10.2013 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl beetHoven-Saal

05.11.2013 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl beetHoven-Saal

07.11.2013 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl beetHoven-Saal

28.12.2013 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl beetHoven-Saal

Fotos: Julian Broadfarell Music Ltd., Veranstalter

04.02.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl mozaRt-Saal

27. – 29.03.2014 | 15 & 20 UHR

StUttgaRt | kkl beetHoven-Saal

26.03.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | poRSCHe aRena

23./24.04.2014 | 20:07 UHR

StUttgaRt | kkl beetHoven-Saal

TICKETS 0711.163 live in.Stuttgart 53 21 | Sommer 2013 9

ODER www.mR u SS- KOnzERTE. DE


Musik

Fotos: Anton Corbijn

10 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Musik

depeche mode

PHÄNOMEN

Mit „Delta Machine“ haben Depeche Mode nicht nur ein fulminantes neues Album

vorgelegt, sondern sich – wieder einmal – musikalisch neu erfunden: um eindrucksvoll

zu belegen, dass sie auch nach drei Jahrzehnten alles andere als obsolet sind.

Folgerichtig eroberte die Band mit

ihrem dreizehnten Studioalbum

nicht nur die Spitze der deutschen

Albumcharts, sondern konnte

sich in mehr als einem weiteren

Dutzend Ländern an erster Stelle

platzieren. So ist dem kongenialen

Duo Dave Gahan und Martin Gore,

ergänzt um den unverzichtbaren

überraschten Depeche Mode derart

1993 mit dem kontrovers diskutierten

und heute als Meilenstein

gefeierten Album „Songs Of Faith

And Devotion“.

sich die Stadiontour des Dreiers

als ein wahres Mammutprojekt,

welches so ziemlich alles bisher da

Gewesene in den Schatten stellt.

Denn auch auf der Bühne werden

Depeche Mode ihrer Einzigartigkeit

gerecht und präsentieren sich

als faszinierende Impulsgeber der

» Das bisher ambitionierteste Liveprojekt!«

Mediator Andre Fletcher zum wiederholten

Male das Kunststück

gelungen, die Heerscharen von

Fans zu begeistern, um gleichzeitig

ein breites Publikum in seinen

Bann zu ziehen. „Music for the

masses“ eben, unverwechselbar,

aber keinesfalls in der Vergangenheit

verhaftet oder dem Zeitgeist

unterworfen. Für nicht wenige

Liebhaber wie Kritiker stellt „Delta

Machine“, für das Dave Gahan drei

der Songs geschrieben hat, tatsächlich

das stärkste Album des Trios

seit rund zwei Dekaden dar. Zuletzt

Depeche mode

The Delta Machine Tour

03. JunI 2013

Mercedes-Benz Arena

depechemode.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Die Faszination, welche die Engländer

auf ihre Fans ausüben und

die Bedeutung, die sie für die Popkultur

der letzten drei Dekaden

haben, erschließt sich aber bei

Weitem nicht nur aus den Studialben

und den unzähligen Hits, die

sie in dieser Zeit veröffentlichten.

Ist die Band doch vielmehr ein

Gesamtkunstwerk, das früh den

Stellenwert des Visuellen für sich

entdeckte, um mit Anton Corbijn

einen der größten Fotographen der

Musikwelt an sich zu binden, der der

Band eine ganz eigene, unverwechselbare

Optik verpasste. Der niederländische

Bilderstar, der auch verschiedene

Videos der Band in Szene

setzte, zeichnet zudem seit zahlreichen

Touren für das Livedesign

der Band verantwortlich, die mit

der aktuellen „The Delta Machine

Tour“ ihr wohl bisher ambitioniertestes

Liveprojekt präsentiert. Seit

jeher ein Garant für atemberaubende

Konzerterlebnisse erweist

modernen und doch zeitlosen elektronischen

Popmusik, dessen Auftritte

ein fesselndes Erlebnis sind,

das von einer fulminanten Inszenierung

ebenso lebt wie von der

eindrucksvollen Bühnenpräsenz

der Protagonisten.

AW

live in.Stuttgart | Sommer 2013 11


Musik

eric clapton

Der Gott des Blues

Seit über fünf Jahrzehnten steht „Slowhand“ Eric Clapton auf der Bühne.

Um das zu feiern, geht er nun auf große Tournee und beehrt dabei auch Stuttgart.

Foto:George Chim

Liebe und der Tod lieber Menschen.

So schrieb er Musikgeschichte mit

„Tears in Heaven“ nach dem tragischen

Unfalltod seines Sohnes.

„My Father‘s Eyes“ oder „Wonderful

Tonight“ sind nur zwei Songs

unter vielen, die man schlicht und

einfach kennt. Mit dem Cover von

„I Shot The Sheriff“ verschaffte er

Bob Marley einen Popularitätsschub.

Wo er nicht solo oder früher

mit seinen Bands wie unter anderen

Cream oder den John Mayall‘s

Bluesbreakers arbeitete, findet man

ihn auch auf den Alben berühmter

Kollegen wie Aretha Franklin, Bob

Dylan oder Elton John wieder.

Er gilt als einer der weltbesten

Gitarristen und verehrt den Blues

wie kaum ein anderer. Um seine

Liebe zum Blues auszuleben und

dessen Vokabular zu erweitern,

verlässt Clapton einst seine erste

Band, die Yardbirds. Zu kommerziell

waren sie ihm geworden und

zu weit entfernt von der Art Musik,

die Eric Clapton seit seiner Jugend

lebt und prägt. Schon damals war

er einer der meistdiskutierten und

gefragtesten Gitarristen.

Nicht erst seit heute gilt Clapton

als lebende Legende, die als einziges

Mitglied ganze drei Mal in

der „Rock And Roll Hall Of Fame“

vertreten ist. Der Bluesrock stünde

nicht da, wo er heute ist, ohne ihn,

und viele würden sich wundern,

wie arm die Radiolandschaft ohne

seine Songs wäre.

Eric Claptons Biographie beschreibt

eine Dramatik, die eines Weltstars

wahrhaftig würdig ist. So wuchs

er auf im Glauben, seine Mutter

sei seine Schwester. Die Wahrheit

offenbarte sich dem kleinen Eric

erst mit neun Jahren. Im Laufe seiner

Karriere folgten Heroinsucht

und Alkoholismus, verschmähte

ERIC CLAPTON

12. Juni 2013

Schleyer-Halle

ericclapton.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Eine lange und abwechslungsreiche

Setliste schmückt nun seine

Jubiläumstour, die auch dem neuen

Album „Old Socks“ Rechnung trägt

und bei welcher schon manche

Stationen als ausverkauft gemeldet

wurden. Großartige Musiker und

langjährige Tour-Partner begleiten

ihn: Gitarrist Doyle Bramhall II,

Steve Jordan am Schlagzeug, Chris

Stainton an Piano und Keyboards

und Bassist Willie Weeks neben

den Newcomern Paul Carrack und

Greg Leisz.

Der 17fache Grammy-Gewinner ist

seit langem eine Legende. Jedoch

vor allem eines: ein Vollblutmusiker,

dessen Bann man sich nicht

entziehen kann.

SB

12 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Musik

neil young & crazy horse

WILDER RITT!

Nach langer Zeit tritt Neil Young in Deutschland wieder zusammen mit seiner

legendären Band Crazy Horse auf.

Neil Young ist für viele Dinge berühmt. Unter anderem

für sein Gitarren- und Mundharmonika-Spiel, seine

selbst kreierte Effekt-Box auf der Bühne, für Songs wie

„Heart of Gold“, „Cinnamon Girl“, „Sugar Mountain“,

„Like a Hurricane“, „Rockinin the Free World“ oder

„Hey Hey, My My“. Vor allem aber dafür, ein sich stets

wandelndes und immer wieder selbst neu erfindendes,

in keine Schulblade einzusortierendes, geniales musikalisches

Chamäleon zu sein.

Durchforstet man seine im Jahr 1966 mit der Band Buffalo

Springfield beginnende Karriere bis heute, stellt

man vor allem fest, dass Neil Young sich stilistisch niemals

festnageln ließ. Mögen die Wurzeln des Kanadiers

vielleicht noch im weiten Feld der Folk- & Country-

Musik fußen und deswegen immer wieder durchbrechen,

ist er dennoch ebenso schon auf elektronischen

und experimentell-minimalistischen, R&B- und oft auf

rockigen bis hard-rockigen Wegen gewandelt. Selbst

Swing und Singer-Songwritertum sind ihm nicht

fremd. Mit dem Album „Mirror Ball“, bei dem er mit

Pearl Jam zusammenarbeitete, avancierte der auch von

Kurt Cobain verehrte Künstler gar zum „Godfather of

Grunge“. Seine größten Erfolge feierte Neil Young wohl

mit seiner Band Crazy Horse, mit der er auch sein bis

heute erfolgreichstes Album „Harvest“ aufnahm.

bezeichneten Künstlers musikalisch kaum einordnen.

Schon der Opener „Driftin’ Back“, dieses von der Kritik

in hohen Tönen gelobten Albums, ist ein grandioses

27-minütiges Epos, das mit einem akustischen Intro

beginnt, bevor es sich durch ein Labyrinth musikalischer

Elemente seinen Weg zur Genialität bahnt. Das

Album selbst ist bis zum letzten Track ein Trip.

Für Fans von Neil Young dürfte aber wichtiger sein,

dass er auf der Tour, die ihn nun auch nach Stuttgart

bringt, erstmals seit dem Jahr 2003 auch in Deutschland

wieder mit seiner legendären Band Crazy Horse

mit dem Original-Line-up Frank „Poncho“ Sampedro,

Billy Talbot und Ralph Molina an den Start geht. Es

darf also eine grandiose Show erwartet werden, die die

ganze Bandbreite des kanadischen Tausendsassas im

Soundgewand des „Verrückten Pferdes“ beinhaltet.SV

Ganz in der Tradition des Nicht-Greifbaren lässt sich

auch das aktuelle Doppel-Album „Psychedelic Pill“

des vom Rolling Stone-Magazin als „Der letzte Hippie“

NEIL YOUNG & CRAZY HORSE

Alchemy Tour 2013

22. JULI 2013

Schleyer-Halle

neilyoung.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Veranstalter

live in.Stuttgart | Sommer 2013 13


Musik

bon jovi

Old Jersey

„What About Now“ ist erschienen, Bon Jovis Rückkehr auf die großen Bühnen

steht unmittelbar bevor. Wurde auch Zeit: Zwei Jahre haben sich die Rocker aus

New Jersey nicht auf deutschen Bühnen blicken lassen.

Foto: Veranstalter

Seit Februar sind sie wieder unterwegs. Haben ihre

Häuser gegen ein Leben aus dem Koffer, ihre Freunde

und Familien gegen hunderttausende frenetische

Fans getauscht. 75 Shows stehen auf dem Programm

der „Because We Can“-Tour. Endlich ist auch Stuttgart

wieder unter den auserwählten Orten dieser insgesamt

fünfzehnten Bon Jovi-Konzertreise. Die brechen gern

weltweit alle Rekorde, auch das aktuelle Unterfangen

„In 75 Shows um die Welt“ steht unter einem guten

Stern. In der Hinterhand haben Jon Bon Jovi und seine

Mannen mit „Because We Can“ ein weiteres überaus

erfolgreiches Album, das in Amerika direkt auf die

Nummer eins ging und hierzulande auf der Zwei landete.

Wie immer voller neuer Ideen, mit der einen oder

anderen musikalischen Überraschung und natürlich

jeder Menge Material, das darauf wartet, live in voller

Lautstärke zu ertönen – und mitgesungen zu werden.

Jeder, der die stets bestens gelaunten Vollblutrocker

bereits live gesehen hat, weiß: Richtig in Schwung

kommt die unverändert auf Hochtouren laufende Bon

Jovi-Maschinerie vor allem live. Kein Wunder also,

14 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Musik

dass das Gastspiel auf dem Cannstatter Wasen zu den

ganz großen Highlights im diesjährigen Kalender vieler

Rockfans zählt. Das Besondere: Bon Jovi gehören

zum Glück nicht zu den Bands, die sich live vorwiegend

auf das jeweils neue Album konzentrieren. Im

Gegenteil: „Von einem Bon Jovi-Konzert erwarten die

Fans etwas ganz Bestimmtes. Sie wissen, dass sie all

ihre Lieblingssongs hören werden, und hinsichtlich

dessen wird sich nichts ändern“, erfreut uns Bon Jovi

im Interview. Im Klartext heißt das: „Wanted Dead

Or Alive“, „Livin On A Prayer“, „You Give Love A Bad

Name“, „Runaway“ oder manch andere zeitlose Hymne

gibt es ebenso wie neuere Hits Marke „Lost Highway“

oder „It‘s My Life“. Abwechslung ist auf der Bühne

Trumpf, Rockgeschichte, Spielfreude und ein konstant

hohes Energielevel halten auch die größten Massen bei

allerbester Laune.

Aberhunderte Konzerte vor Millionen begeisterter

Zuschauer auf dem ganzen Planeten bleiben eben

nicht ohne Wirkung. Längst ist es kein Geheimnis

mehr, dass die Truppe aus New Jersey zu den besten

Livebands des Planeten zählt. Mehr geboten bekommt

man in diesem Konzertsommer jedenfalls kaum, wie

Jon Bon unterstreicht: „Unsere Bühnenproduktion ist

gewaltig und wird es locker mit den Rolling Stones und

U2 aufnehmen können.“ Obwohl sie in diesem Jahr ihr

30-jähriges Bestehen feiern, haben wir es nämlich mit

allem anderen als einer Bande Altrocker zu tun, die

nicht weiß, wann sie aufhören soll und ihren Zenit

längst überschritten hat. Strapazen des Touralltags hin

oder her: Diese Band hat immer noch Hunger. Hunger

auf die Bühne, auf die Musik, auf die Fans. Und auf

die Feierei. „Es gibt schließlich einen Grund, warum

ich das immer noch tue“, meint Bon Jovi jedenfalls

schmunzelnd auf die Frage, wie viel Sex, Drugs und

Rock-‘n‘-Roll es für ihn dieser Tage gibt. Wir haben verstanden

– und freuen uns auf eine Rock-Legende! BS

Bon Jovi

Because We Can – The Tour

21. Juni 2013

Cannstatter Wasen

bonjovi.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Sommer 2013 15


Musik

mixery hiphop open

FESTE GRÖssE!

Foto: bilder.4ever.eu, Christop Nneumann Four Artists,, Veranstalter

Drei Jahre lang war es verschwunden. Letztes Jahr ist es heimgekehrt – eben dorthin,

wo es hingehört: Auch die zwölfte Ausgabe der HipHop Open steigt im Reitstadion!

Im letzten Jahr tummelten sich

auf einem der größten HipHop-

Festivals in ganz Europa unter

anderen Max Herre & Freunde

oder Cro. Eine hohe Messlatte, die

es erneut zu erreichen gilt.

Natürlich werden internationale

Top-Acts nach Stuttgart geholt.

Niemand Geringeres als der Wu-

Tang Clan beehrt Stuttgart. Die

acht MCs bauten ihr weltumspannendes

Rap-Imperium auf samplebasierten

Beats, dem exzessiven

Gebrauch von Slangwörtern und

Bildern aus der Martial Arts-Kultur

auf. Mit auf der Mixery HipHop

Open Bühne wird Rap-Superstar

Tyga die Arme der Stuttgarter

mindestens so sehr zum Wippen

bringen wie die Beginner: Das Trio

aus Hamburg als feste Instanz

deutschen HipHops darf 2013 im

Reitstadion natürlich nicht fehlen.

Des Weiteren bekommen erwartungsfreudige

HipHop-Fans den

Berliner Senkrechtstarter Materia

und die Münchner Wortakrobaten

von Blumentopf geboten. Wieder

mit dabei sein wird auch Left Boy.

Erst im Jahr 2011 in Erscheinung

getreten, war die erste eigene Tour

des Österreichers im Oktober letzten

Jahres in kurzer Zeit ausverkauft.

16 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Musik

LUDWIGSBURG

OPEN AIR IM SCHLOSS

Daneben konnte ein weiterer

Nachwuchs-Act bestätigt werden:

SAM. Die beiden süddeutschen

Brüder stellten Anfang 2012 ihr

Mixtape „ZWEInullZWÖLF“

zum freien Download ins Netz

und machten damit die ebenfalls

in Stuttgart ansässige Talentschmiede

Chimperator auf sich

aufmerksam. Da Chimperator mit

Cro ein sehr glückliches Händchen

bewiesen, darf von SAM bestimmt

wieder Großes erwartet werden.

mixery hiphop Open

Wu-Tang Clan, Beginner, Tyga,

Materia, Left Boy, Blumentopf,

Megaloh, Sam, Acton Bronson,

3Plusss & Sorgenkind u.v.m.

20. Juli 2013

Reitstadion Stuttgart

mixeryhiphopopen.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Neben dem Berliner Deutsch Rapper

Megaloh und Acton Bronson

aus Übersee, wurden auch 3Plusss

& Sorgenkind verpflichtet, sowie

Rapper Gerard, der schon mit 16

seinen allerersten Track veröffentlichte.

In der Liste der „heißesten

Newcomer für 2013“ ist

er wiederzufinden; da sollte man

sich diesen aufstrebenden Act auf

keinen Fall entgehen lassen! Der

redegewandte Sohn türkischer

Zuwanderer Chefket sorgt für

kulturellen Dialog, während die

257ers beweisen, dass man auch

als einstige Graffiti-Crew durchaus

überzeugend musikalische

Wege einschlagen kann.

Das Mixery HipHop Open findet

am 20. Juli als feste Größe wieder

in der Heimat statt: Wo sonst?

Ein Fisch gehört ins Wasser. Und

HipHop gehört nach Stuttgart. SB

TICKETS:

& Experience

SA. 27.7.2013

EINLASS: 18:00 UHR

BEGINN: 19:30 UHR

Eine Veranstaltung von:

in Zusammenarbeit mit:

UNHEILIG

SO. 28.7.2013

EINLASS: 17:00 UHR

BEGINN: 18:00 UHR

Support: „F.R.E.I.“

und „Roland Bless“

Eine Veranstaltung von:

in Zusammenarbeit mit:

0711 2 555 555

TUTANCHAMUN

Reise in die Ewigkeit

Foto: Wolfgang List

ÄGYPTEN

AUSSTELLUNG

27.6. bis 18.8.2013

LUDWIGSBURG

live in.Stuttgart | Sommer 2013 17

www.aegyptenausstellung.de


Musik

helene fischer

SCHLAGERSUPERSTAR

Innerhalb weniger Jahre hat Helene Fischer sich vom Geheimtipp zur Vorzeigefrau in

Sachen deutscher Schlager entwickelt, um das Genre ganz neuen Zielgruppen zu öffnen.

Foto: EMI Foto Christian Mai

Kein Wunder, hat sie doch das

Kunststück geschafft, eine Musikrichtung,

der nicht gerade der

Ruch des Innovativen anhaftete,

vom Mief der vergangenen Jahre

zu befreien. Seit ihrem Überraschungsdebüt

veröffentlicht Helene

Fischer ein Erfolgsalbum nach dem

anderen, um mit ihren Tourneen

neue Maßstäbe zu setzen. Nachdem

das sympathische Multitalent

seinen Auftritt in Stuttgart Ende

des vergangenen Jahres aufgrund

eines grippalen Infekts kurzfristig

absagen musste, kommt die trotz

ihrer jungen Jahre große Dame des

deutschen Schlagers nun endlich

zurück in die Landeshauptstadt.

Sie präsentiert dabei eine Show, die

dem klangvollen Tournamen „Das

Sommer-Event 2013“ weit mehr als

nur gerecht wird.

AW

Helene Fischer

Das Sommer-Event 2013

17. juni 2013

Schleyer-Halle

helene-fischer.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

mark knopfler

Ein Legendärer Abend

Unter dem Motto „An Evening With Mark Knopfler And Band“ macht im Juli einer

der ganz großen Musiker unserer Zeit Station in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle.

Mark Knopfler ist ein genialer Gitarrist,

Sänger und Songschreiber und

hat als Solo-Künstler wie auch als

Mitglied der Dire Straits in über

30 Jahren die Unterhaltungs- und

Mark Knopfler

An Evening with Mark Knopfler

06. juLi 2013

Schleyer-Halle

markknopfler.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Rock-Musik geprägt. Sein jüngstes

Doppel-Album „Privateering“ ist

ein weiteres Meisterwerk mit nicht

weniger als zwanzig neuen Titeln.

Viele davon wird er live zusammen

mit einer Auswahl von Songs aus

seinen Solo-Alben und selbstverständlich

vielen Hits aus der Dire

Straits-Ära präsentieren. Begleitet

wird er von acht absoluten Ausnahme-Musikern,

darunter natürlich

Keyboarder Guy Fletcher, sein

Gefährte aus Dire Straits-Tagen.SV

Foto: Veranstalter

18 live in.Stuttgart | Sommer 2013


hillsong live

Musik

HULDIGUNG

GIORA

FEIDMAN &

GERSHWIN

QUARTETT

PANAMERICANA

DONNERSTAG 06.06.2013 | 20 UHR

STUTTGART | THEATERHAUS

FREITAG 28.06.2013 | 18 UHR

SpardaWelt FREILICHTBÜHNE KILLESBERG

LIVE 2013 + Special Guest

www.c2concerts.de

SAMSTAG 07.09.2013 | 20 UHR

SpardaWelt FREILICHTBÜHNE KILLESBERG

MAITE

KELLY

Wie ich bin Tour 2013

Das OpenAir zum

Sensationsalbum!

FREITAG 11.10.2013 | 20 UHR

STUTTGART | WAGENHALLEN

MANFRED

MANN‘S

EARTHBAND

Tour 2013

SONNTAG 27.10.2013 | 20 UHR

STUTTGART | LKA-LONGHORN

Foto: Veranstalter

DONNERSTAG 18.07.2013 | 19 UHR

SpardaWelt FREILICHTBÜHNE KILLESBERG

Wenn es um christliche Musik geht, zählen

sie zu den ganz großen Namen, und das

bei Weitem nicht nur in ihrer Heimat.

SAMSTAG 23.11.2013 | 19 UHR

STUTTGART | PORSCHE-ARENA

„Cornerstone“ nennt sich das neueste Album des Projekts

Hillsong Live um den Songwriter und Sänger Reuben

Morgan – ein guter Grund für die Australier, sich wieder

einmal auf den Weg nach Europa zu machen, um im Rahmen

einiger Konzerte auch in der Schleyer-Halle Station

zu machen. Die Stücke des Musikkollektivs, welches der

1983 in Sydney gegründeten Hillsong Church entsprungen

ist, haben es längst vom Fünften Kontinent rund um

die ganze Welt geschafft und zählen in vielen Gemeinden

in Amerika, Asien und Europa zum festen Repertoire

eines jeden Gottesdienstes.

AW

HILLSONG Live

Cornerstone Tour 2013

24. MAI 2013

Schleyer-Halle

hillsonglive.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

SAMSTAG 27.07.2013 | 18.45 UHR

MANNHEIM | SCHLOSS MANNHEIM

SONNTAG 28.07.2013 | 18.30 UHR

LUDWIGSBURG | RESIDENZSCHLOSS

6. STUTTGARTER OPERNSOMMER

Oper in

vier Akten

von

Guiseppe

Verdi

STADTANZEIGER

SAMSTAG 17.08.2013 | 19 UHR

STUTTGART | FREILICHTBÜHNE

Asia

in Europe

2013

SONNTAG 01.09.2013 | 20 UHR

STUTTGART | LKA-LONGHORN

DIENSTAG 26.11.2013 | 20 UHR

FELLBACH | SCHWABENLANDHALLE

ERIC BURDON

& THE ANIMALS

Till Your Rivers Runs Dry Tour 2013

SAMSTAG 30.11.2013 | 20 UHR

STUTTGART | LKA-LONGHORN

FREITAG 13.12.2013 | 20 UHR

STUTTGART | SCHLEYER-HALLE

Karten unter: www.c2concerts.de live in.Stuttgart | T:0711-84 | Sommer 2013 96 16 7219|

easyticket - T:0711 -2 555 555 oder bei allen Vorverkaufsstellen


Musik

sean paul

DANCEHALL-Iro

Der Dancehall-König hält Hof in der Schleyer-Halle: Sean Paul ruft – und ganz

Stuttgart folgt. Sogar ohne neues Album. Ganz schön königlich...

Das ist nicht vielen Künstlern vergönnt: Sean Paul füllt

schon wieder die größten Hallen! Das zwar ohne neues

Album, aber mit einer spektakulären Show, von der

die Welt derzeit nicht genug bekommt. Und ein Ende

ist nicht in Sicht: Seit er 2011 mit „Got 2 Luv U“ einen

Sommerhit vorlegte, der ihn wohl für alle Zeit unsterblich

machen wird, macht der Jamaikaner mit dem markanten

Irokesenschnitt alles zu Gold. Oder zu Platin,

um genau zu sein. Übrigens nicht nur eigene Stücke:

Der britischen Girlband The Saturdays verhalf er dank

seines Gastauftritts in „What About Us“ mal so eben zu

ihrem ersten Nummer-eins-Hit in England.

Es ist in der Tat ein weiter Weg, den der 40-Jährige

zurückgelegt hat, seit er zu seinem 15. Geburtstag

ein 40-Dollar-Keyboard geschenkt bekam. Sein letztes

Album „Tomahawk Technique“ definierte das

schwungvolle Dancehall-Genre neu und zeigte den

unzähligen Epigonen des großen Sean Paul Ryan Francis

Henriques, so sein richtiger Name, wie tanzbar,

aufrüttelnd und temperamentvoll elektronische Beats

eingesetzt werden können.

Foto: Chris Phelps

Neun Goldene und zwölf Platinschallplatten, so lautet

die eindrucksvolle, wenn auch etwas nüchterne Bilanz

einer Traumkarriere. Alles andere als nüchtern geht

es bei einem Blick auf seine spektakulären Liveshows

zu. Sean Paul, und das kann als Versprechen gelten,

hat noch jeden zum Tanzen gebracht. Die heißblütige

Mischung aus Dancehall, Reggae, Pop, Charisma und

sean paul

Tomahawk Technique Tour 2013

31. Mai 2013

Schleyer-Halle

seanpaul.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Veranstalter

weltoffener Coolness bringt jede Bühne zur spontanen

Entzündung, jede Konzerthalle zum Kochen. „Wenn

ich im Studio oder auf der Bühne bin, fühle ich mich

wie eine Lyric-Axt, wie eine fliegende Musikwaffe“, so

der Großmeister. Deswegen heißt sein neues Album

„Tomahawk Technique“ – und deswegen wird auch

sein Auftritt in der Schleyer-Halle zu einem denkwürdigen

Spektakel. Howgh, wir haben gesprochen! BS

20 live in.Stuttgart | Sommer 2013


SHOW

michael mittermeier

LACHEN BIS DIE

LICHTER AUSGEHEN!

Mit seinem brandneuen Programm „Blackout“ geht Michael Mittermeier mit

bayerischer Spitzzüngigkeit auf einen Kreuzzug gegen Deppentum und Ignoranz.

Wollte man den Titel des deutschen

Comedy-Königs vergeben, wäre

Michael Mittermeier ein ganz heißer

Kandidat für Krone und Zepter.

Ganz sicher ist er aber der König der

Stand-up-Comedy nach amerikanischem

Vorbild. Keiner hierzulande

hat dieses Prinzip der spontanen

Komik in Interaktion mit dem Publikum

und unter vollem, um nicht

zu sagen hyperaktivem Körper- und

Stimm-Einsatz, so verinnerlicht

und perfektioniert wie der mehrfach

ausgezeichnete Oberbayer.

Schon die Magister-Arbeit seines

Amerikanistik-Studiums widmete

er der amerikanischen Stand-up-

Comedy, und er ist einer der ganz

wenigen deutschsprachigen Kabarettisten,

die erfolgreiche Comedy-

Touren durch die USA absolvierten.

Auch in seinen Programmen

orientiert Mittermeier sich gerne

an den Amerikanern. Er ist erklärter

TV-Junkie, Film-Nerd und Popkultur-Liebhaber

und findet darin

reichlich Stoff, den er in seiner

einzigartigen Weise auf der Bühne

präsentiert.

Zu seinem aktuellen Programm

„Blackout“ ließ er sich unter anderem

durch Ausflüge mit seinem

internationalen Programm in Clubs

und auf Comedy-Festivals in New

York, Montreal, Dublin, Kapstadt,

London und zuletzt Edinburgh

inspirieren. Der Global-Bayer präsentiert

darin – mittermeierisch

überspitzt – skurrile Situationen,

absurde Begegnungen, urkomische

Momente und stellt sich der dunklen

Seite der Macht. Vom Schotten-

Pub in den Buckingham

Palace und dann über

Saigon heim zum Kollektiv-Blackout

auf

dem Oktoberfest

– Humor ist auf

der ganzen Welt zu

Hause und Michael Mittermeier ist

diesbezüglich ein unermüdlicher

Globalisierungsbefürworter.

Mit „Blackout“ sucht Michael

Mittermeier wieder einmal ganz

gezielt die menschlichen Aussetzer

und fegt durch die Außenbereiche

von Gesellschaft, Politik

und Unterhaltung. Jenseits aller

Speedlimits ist der weiß-blaue

Dark Knight mit dem Offroader

in den Straßen von Mordor unterwegs,

sucht auf Erotikmessen den

Weg zur internationalen Ekstase,

und mit Hilfe neuer Superhelden

lotet er Möglichkeiten für Deutsche

aus, einmal mehr zu sein als

nur Bond-Bösewichte,

deren Sicherungen

durchbrennen …

Comedy eben,

bis die Lichter

ausgehen. SV

MICHAEL MITTERMEIER

Blackout

04. JUNI 2013

Porsche-Arena

mittermeier.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Sven Bänziger

live in.Stuttgart | Sommer 2013 21


SHOW

cirque du soleil – quidam

MAGIE

UND

FANTASIE

Alle Fotos: Matt Beard

Von Straßenkünstlern 1984 im kanadischen Montreal ins Leben gerufen, ist der

Zirkus der Sonne das bedeutendste Zirkusunternehmen der Welt. Sein Akrobatik-

Spektakel „Qidam“ begeistert wieder mit verblüffend zirzensischer Kunst.

Im Gegensatz zu früheren Erfolgsshows des Cirque du

Soleil, in deren Mittelpunkt Gestalten der Märchenwelt

standen, sieht „Quidam“ ganz normale Menschen

im Zentrum des Geschehens. Wie Zoé, die sich, von

ihren Eltern vernachlässigt und vom Leben gelangweilt,

in ihre ganz eigene Traumwelt flüchtet. Hier

trifft sie auf schillernde und vielschichtige Charaktere,

die ihr den Lebensmut und die Inspiration geben, um

22 live in.Stuttgart | Sommer 2013


SHOW

sich aus ihrer Tristesse zu befreien. Wie nicht anders

zu erwarten, ist „Quidam“ gespickt mit hochklassigen

akrobatischen Darbietungen. Spektakuläre Sprünge,

imposante Salti, sensationelle Schwünge und nicht für

möglich gehaltene Verrenkungen scheinen jegliche

körperlichen Grenzen aufzuheben. Und doch sind die

Inszenierungen des Cirque du Soleil weit mehr als nur

eine packende Aneinanderreihung außergewöhnlicher

Vorführungen, sondern ein Gesamtwunderwerk, welches

in dieser Art kein zweites Mal in der Zirkuswelt zu

finden ist.

farbenprächtigen Kostümen, extravaganter Bühnentechnik

und einem mitreißenden Soundtrack zu schaffen.

Im Ergebnis präsentiert der Zirkus eine Show, die

ihn in eine ganz neue Dimension bringt, ohne seine

Wurzeln zu verleugnen. Tanz, Theater und Musik sind

daher ebenso zentraler Bestandteil von „Quidam“, dieser

magischen Fantasiewelt im Arenaformat, die Staunen

und Staunen lässt, wie klassische Artistik. AW

Seit jeher legen die Kanadier größten Wert darauf, ein

perfektes Zusammenspiel zwischen Akrobatik, Licht,

Cirque Du Soleil – Quidam

25. - 29. September 2013

Porsche-Arena

cirquedusoleil.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Sommer 2013 23


Service

spardawelt freilichtbühne killesberg

Neues Ambiente

rund um den

Open-Air-Sommer

Alle Foto: Thomas Niedermüller

Mit einem neuen Partner und einem neuen Logo startet die SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg in die Open-Air-Saison.

Die Freilichtbühne im Höhenpark

Killesberg ist vielleicht nicht die

modernste, aber sicher eine der

schönsten Veranstaltungsstätten

in Stuttgart. In Laufe der Jahrzehnte

hat sich viel verändert, vor

allem in der jüngeren Vergangenheit.

Durch den Abbruch der alten

Messe- und Kongresshallen hat

sich das Bild wesentlich verändert.

Entstanden ist ein neues Wohngebiet,

das durch die „grüne Fuge“

mit dem Höhenpark verbunden

ist. Und auch in der Geschichte

der Freilichtbühne wird ein

neues Kapitel aufgeschlagen.

Die Sparda-Bank Baden-Württemberg

eG hat sich bis 2018 die

Namensrechte gesichert und im

Zuge dieser Partnerschaft ist ein

neuer Name und ein neues Logo

entstanden: die SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg, wobei ein

Baum symbolisch die Verbindung

zwischen der Bühne und dem

Killesberg-Park herstellt. „Das ist

ein Meilenstein und eine große

Chance für eine der schönsten

Open-Air-Bühnen in Baden-Württemberg“,

sagt Andreas Kroll,

Geschäftsführer der in.Stuttgart

Veranstaltungsgesellschaft.

Insgesamt werden im Rahmen

der Partnerschaft 300.000 Euro in

sechs Jahren bis 2018 ausgeschüttet

– dabei fließen jährlich 25.000

Euro aus dem Topf der Sparda-

Stiftung Kunst und Kultur als

Spende direkt an die Stadt und weitere

25.000 Euro für die Namensrechte

direkt an die in.Stuttgart

24 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Service

als Betreiber der SpardaWelt Freilichtbühne.

„Damit können wir

einige wichtige bauliche Veränderungen

an der denkmalgeschützten

Anlage im Killesberg-Park realisieren.

Vor allem die Konzertbesucher,

aber auch die Veranstalter

werden davon profitieren.“

Als erste Baumaßnahmen werden

die Flächen vor den Gastronomieeinrichtungen

neu gestaltet und

eingeebnet. Zudem entstehen

weitere Verkaufs- und Besucherflächen,

die mit modernem Steinmobiliar

und Stehtischen optisch

anspruchsvoll gestaltet werden

sollen. „Das wird die gastronomische

Versorgung an den Konzertabenden

wesentlich verbessern“,

ist sich Kroll sicher. Weitere Neuerungen,

die bereits bis zum Start

in den Open-Air-Sommer Ende

Juni realisiert sein werden, betreffen

die Beleuchtung im Publikumsbereich,

das Bühnenbild und

die Arbeitsmöglichkeiten für die

Konzertveranstalter. Im Bereich

der Bühne werden die provisorischen

Zeltbauten für die Künstler

durch neue Holzbauten ersetzt

und damit auch der Gesamteindruck

der Bühne optisch verbessert.

Als weitere Maßnahme entstehen

passend zum Ambiente der

Freilichtbühne Veranstalterbüros

in einer optisch ansprechenden

Holzbauweise, die die unansehnlichen

Container während der Konzertsaison

ersetzen.

„Wir hoffen und wünschen uns,

dass die vielen Konzertbesucher,

die jährlich zum Open-Air-Sommer

kommen, die Veränderungen

begeistern“, sagt Kroll. Für die

kommenden Jahre steht eine optische

Neugestaltung im Eingangsbereich

auf dem Plan und auch

eine Verbesserung der sanitären

Einrichtungen ist in Planung. Im

Mittelpunkt aller Überlegungen

steht dabei natürlich der Erhalt

der Freilichtbühne und ihrer

sicherlich einzigartigen Atmosphäre,

die die Besucher vor allem

an schönen Sommerabenden

genießen können.

SpardaWelt

FREILICHTBÜHNE

Killesberg

SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg

spardawelt-freilichtbuehne.de

live in.Stuttgart | Sommer 2013 25


Musik

Open-Air-

Sommer

2 0 1 3

killesberg

labrassbanda

PARTY-GEBLÄSE

Foto: Veranstalter

Wie diese Mischung funktionieren kann, bleibt ein Rätsel: LaBrassBanda bringen die

wilde Gegenwart in die Volksmusik – oder doch die wilde Volksmusik in die Gegenwart?

labrassbanda

Live 2013 + special guest

18. Juli 2013

SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg

labrassbanda.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Wie hat man sie nicht schon tituliert... Neue Volksmusik,

Alpen-Techno, Gypsy-Jazz oder andere verwegene

Stilbezeichnungen fielen im Zusammenhang mit

den Musikern von LaBrassBanda. Und zeigen, dass

die Musik der Truppe vom Chiemsee vor allem eines

ist: Unkategorisierbar. Das tut gut, ist erfrischend und

wirbelt fest verankerte Konventionen gehörig durcheinander.

Ihre eklektische und keineswegs willkürliche

Mischung aus moderner Blasmusik, energischen Beats,

Ska und Reggae ist neu, ungezwungen – und klingt

erfreulicherweise alles andere als angestaubt. „Bayerischen

Techno“ nennen das die Fünf, meinen damit aber

doch wieder nur ihre launige und tanzbare Interpretation

alter Musiktraditionen. Volksmusik als generationenübergreifendes

Phänomen? Mehr davon!

Auf bisher zwei Alben funktioniert das schon sehr gut,

explosiv wird es aber immer dann, wenn man LaBrass-

Banda auf eine Bühne lässt. Und das geschieht glücklicherweise

ziemlich oft: Allein zwischen 2010 und 2012

spielten sie über 500 Konzerte, bliesen Festival-Riesen

wie Highfield, Southside oder Hurricane gutgelaunt in

Stücke, trugen die originäre Mischung mal an Schulen,

mal in alle Ecken dieser Welt. Jetzt sind sie wieder

unterwegs – und könnten die Jahreszeit nicht besser

gewählt haben: Sommer, Sonne und Biergartenwetter

bieten den perfekten Rahmen für ihre heißblütigen

Melodien. Das alles noch dazu auf der wunderschönen

Freilichtbühne Killesberg... vertrauen Sie uns: Das wird

ein unvergesslicher Sommerabend!

BS

26 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Open-Air-

Sommer

2013

killesberg

Musik

calexico

Grenzgänger

Lange haben die Begründer ihres eigenen Genres nichts von sich hören lassen.

Letztes Jahr endlich gab’s ein neues Album und eine herbstliche Europatournee als

Belohnung fürs Warten. Allerdings: Diese Band genießt man am besten im Sommer!

Calexico ist ein 40.000-Seelennest

an der amerikanischen Grenze

zu Mexico. Der Name ergibt sich,

genau wie sein mexikanisches

Gegenüber Mexicali, aus der

namentlichen Vereinigung des

US-Bundestaates Kalifornien mit

Mexiko. Außerdem nennt sich so

eine amerikanische Band, die diesem

Städtchen alle Ehre macht.

Seit über 15 Jahren verheiraten die

beiden Bandgründer Joey Burns

und John Convertino südwestamerikanischen

Country und

mexikanische Mariachi-Einflüsse

miteinander und haben eben dieses

Grenzgebiet-Flair im Gepäck.

Die 1996 in Tucson/Arizona

gegründete Band verweist auf ihre

gleichermaßen amerikanischen

und mexikanischen Wurzeln. Hin

zur klassischen Besetzung gesellen

sich daher Marimbas, Mariachi-

Trompete, Contrabass, Akkordeon,

Mundharmonika oder Vibraphon.

Einige dieser Instrumente wurden

von Joey und John aus einem

Laden namens The Chicago Store

in Tucson gerettet. Die aus diesem

Instrumentenfriedhof stammenden

Klangerzeuger vereinigen sich

nun live wie auf Platte in einem

akustischen Ohrenschmaus, der

Seinesgleichen sucht. Einfühlsame

Akustikklänge oder auch

energiegeladene Dynamik: Calexico

haben außerdem völlig zu

Recht den Ruf, eine der besten

Live-Bands überhaupt zu sein.

Nach zwei erfolgreichen Europatourneen

zum neuen Album

„Algier“ im letzten Herbst sind die

insgesamt sieben Musikern gefragter

denn je. Neben ausgesuchten

großen Festivals in ganz Europa

sind sie nun auch für das Stuttgarter

Publikum auf der Freilichtbühne

Killesberg live on stage. Und

mit mexikanisch-kalifornischer

Wüstensonne auf Tournee, muss

das Wetter doch einfach schön

werden!

SB

Foto: Jairo Zavala

Calexico

Support: Depedro

04. Juli 2013

SpardaWelt

Freilichtbühne Killesberg

casadecalexico.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Sommer 2013 27


Musik

Open-Air-

Sommer

2 0 1 3

killesberg

heino

Karamba

karacho!

Foto: Christian Brodack

Wer wagt, gewinnt. Diesen Leitspruch hat sich Heino zu Herzen genommen – und

sein Coveralbum „Mit freundlichen Grüßen“ zur Musiksensation 2013 gemacht. Jetzt

stellt er die wohl ungewöhnlichsten Neuinterpretationen aller Zeiten live vor.

Geschichten wie diese schreibt nur die wundersame

Welt des Musikbusiness. Ein in die Jahre gekommener

Schlagerstar, um den es in den letzten Jahren verdächtig

ruhig geworden war, veröffentlicht ein Album mit

Coverversionen großer deutscher Pop- und Rockhits,

bricht damit eine ganze Latte an Rekorden und fährt

so nebenbei den ersten Nummer-eins-Erfolg der Karriere

überhaupt ein. Gibt‘s nicht? Gibt‘s doch – und ist

ganz genau so bei Heino geschehen. Der hat zwar den

nachweislich höchsten Popularitätsgrad Deutschlands,

konnte in der jüngeren Vergangenheit aber keinen allzu

großen Hit landen. Dann kam „Mit freundlichen Grüßen“.

Dann kam das Album, das alles veränderte. Darauf

covert die lebende Schlagerlegende mit der Sonnenbrille

munter Hits von Rammstein („Sonne“), Oomph!

(„Augen auf“) oder den Fantastischen Vier („MfG“) und

sichert sich im Handumdrehen eine Goldene Schallplatte.

Kühl kalkuliertes Kalkül oder ehrliche Bauchentscheidung?

Was es auch ist: Heino ist mehr im Gespräch

denn je. Mehr noch: Er hat mit dem Album sein selbstgestecktes

Ziel erreicht, den Schlager wieder einer jüngeren

Generation zugänglich zu machen. „Ich habe die

28 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Open-Air-

Sommer

2013

killesberg

Musik

moderne Musik immer mitverfolgt und trug die Idee

zu diesem Album auch schon lange mit mir herum.“

Gesagt, getan: „Ich suchte ein Repertoire zusammen,

bei dem ich der Meinung bin, dass das die Volksmusik

der jungen Generation ist.“ Gewiss, seine Interpretationen

sind Geschmackssache, zeigen aber seine Offenheit

den verschiedensten Musikstilen gegenüber – eine

lobenswerte Eigenschaft, die viele deutlich jüngere Kollegen

vermissen lassen. „Die Musik von heute ist nicht

schlechter als früher, aber anders. Moderner. An Bands

wie Sportfreunde Stiller geht daher ein großes Kompliment.

Was die machen, ist der Hammer!“, zeigt er sich

ganz auf der Höhe der Zeit.

Jungen wie alten Hörern gefällt seine Sicht auf den

modernen Kanon der deutschen Musikgeschichte. „Ich

wollte etwas schaffen, das Jung und Alt hören können.

Die Lieder, die ich gesungen habe, wird man auch in 50

oder 60 Jahren noch hören. Genau wie den „Enzian“...“

Den wird es bei seinen anstehenden Sommerkonzerten

natürlich auch zu hören geben. Im Zentrum steht aber

das neue Album, das Heino in Gänze auf die schöne

Freilichtbühne am Killesberg bringen wird – und ganz

sicher nicht sein letztes musikalisches Lebenszeichen

gewesen ist. „Wir schlafen nicht und arbeiten schon

an neuen Titeln. Die nächste CD kommt aber erst im

Frühling 2014.“ Bis dahin kann man sich an völlig neuartigen

Perspektiven auf die Sportfreunde Stiller, die

ärzte oder Absolute Beginner hingeben. Ungewöhnlich

– aber eben auch unnachahmlich. BS

hEINO

Mit freundlichen Grüßen Tour 2013

07. September 2013

SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg

heino.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

dieter thomas kuhn

Oh, Wie ist das föhn

Wer als „singende Föhnwelle“ berühmt wird, hat es nicht leicht.

Dieter Thomas Kuhn machte daraus eine Tugend – und wurde zur Legende.

Er ist heimatverbunden, schlagerverliebt und ziemlich

schräg: An Dieter Thomas Kuhn scheiden sich sie Geister.

Das ist dem Tübinger Barden nicht mal unrecht.

Zumal seine Fans derart treu sind, dass sie es waren,

die ihr Idol zum Weitermachen bewegten. Die feiern

ihn als charmanten Entertainer, als Schmalzlocke

vom Dienst und als Retter des Schlagers höchstselbst.

DIETER THOMAS KUHN

Hier ist das Leben Tour 2013

25. - 27. Juli 2013

SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg

dieterthomaskuhn.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Auf der Bühne beweist Kuhn, dass er

sich, sein Image und die Musik bei aller

Liebe nicht bierernst nimmt: Es wird

gewitzelt und gelacht, gefrotzelt und

geschunkelt. Gesungen natürlich

auch – denn bei der „Hier ist das

Leben“-Tour unter freiem Himmel

geht es schließlich immer noch um

Musik. Von Freiburg bis Kiel führt ihn

seine Tour, auf dem Killesberg macht

die Föhnwelle gleich an drei Abenden

in Folge Station. Mit ungebrochenem

Erfolg: Alle drei Termine sind bereits

so gut wie ausverkauft! Das muss ihm

erst mal jemand nachmachen. BS

Foto: Florian Schwinge

live in.Stuttgart | Sommer 2013 29


Musik

Open-Air-

Sommer

2 0 1 3

killesberg

ina müller

SPRACHGEWALTIG

Musikerin, Kabarettistin, Autorin und Moderatorin – die Talente der Ina Müller sind

vielseitig. Von Überpräsenz aber kann in ihrem Fall kaum die Rede sein. Denn wer die

Frau aus dem hohen Norden einmal live erlebt hat, kann nicht genug von ihr bekommen.

Versteht es die Müllerin doch, ihr

Publikum stets nachhaltig in ihren

Bann zu ziehen. Ganz unabhängig

davon, ob sich dieses nun zu

Tausenden in einer großen Halle

versammelt, zu zwei Dutzend in

der kleinen Kneipe „Schellfischposten“,

wo ihre Fernsehshow

„Inas Nacht“ entsteht oder eben zu

Hunderttausenden vor den Bildschirmen

in der ganzen Republik.

Ist Ina Müller doch alles andere

als auf den Mund gefallen – was

bleibt einem wahrscheinlich auch

anderes übrig, wenn man in einer

kleinen Gemeinde mit einer nicht

einmal vierstelligen Einwohnerzahl

im Landkreis Cuxhaven seine

Kindheit und Jugend verbringt.

Vielleicht schafft man es eben

nur als Kodderschnauze – was

im Falle von Ina Müller bitte nur

im positivsten Sinne zu verstehen

ist – als vierte von fünf Töchtern

einer Bauernfamilie dem

platten Land zu entfliehen. Nach

verschiedenen Stationen in der

Republik und mehreren Jahren

Kabarett spielt sie sich seit 2002

als Solokünstlerin ganz nach

oben. Und das nicht nur im heimatlichen

Norden, sondern bis in

den tiefsten Süden Deutschlands

und gar über die Grenzen hinaus.

Denn auch wenn Ina Müller sich

mit Überzeugung der Pflege des

Plattdeutschen und dessen Kultur

verschrieben hat, steckt ihr

unverwechselbares Lachen einfach

überall an. AW

Foto:Veranstalter

INA MÜLLER

Live & Draußen

Open-Air Tour 2013

19. Juli 2013

SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg

inamueller.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

30 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Open-Air-

Sommer

2013

killesberg

Musik

bap

GENERATIONENTREFF

Eigentlich hätten sie schon im Oktober 2012 in der Porsche-Arena auf der Bühne

stehen sollen. Nun kommt die Freilichtbühne in den Genuss des Zusammenspiels von

BAP und Andreas Bourani.

Mit dazugekommen zum musikalischen

Treffen der Generationen

sind die Durchstarter des Jahres

2012, Jupiter Jones, die mit ihrer

Single „Still“ die Charts kräftig

durchmischten. Einen besseren

special guest als die vier Sympathieträger

hätte man sich für das

Deutschpop und -rockspektakel

auf dem Killersberg kaum wünschen

können. Mit Andreas Bourani

steht dort eine weitere Nachwuchshoffnung

auf der Bühne,

der als einer der hoffnungsvollsten

Vertreter einer Reihe junger

deutschsprachiger Sänger gilt, die

für einen gehörigen Wandel in der

nationalen Musikszene sorgen.

Sein Erstling „Staub & Fantasie“

sorgte für einigen Wirbel, die Single

„Alles nur in meinem Kopf“

wurde gar mit einer Goldenen

Schallplatte ausgezeichnet.

BAP

Extratour 2013

28. Juni 2013

SpardaWelt

Freilichtbühne Killesberg

bap.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Fotos: Jens Koch, Oliver, Veranstalter,

Derer haben die Kultrocker von

BAP zuhauf an den heimischen

Wänden hängen. In den nunmehr

über 35 Jahren ihres Bandbestehens

haben die Kölner nicht nur

ihr heimisches Idiom über die

Grenzen Deutschlands hinaus

bekannt und hoffähig gemacht,

sondern auch die hiesige Musiklandschaft

geprägt wie kaum eine

zweite Band. Angefangen mit

ihrem Debut „...rockt andere Kölsche

Leeder“, welches 1979 in die

Läden kam, feierten Wolfgang

Niedecken und seine Mitstreiter

eine beeindruckende Erfolgsgeschichte.

Mit dem 1981 veröffentlichten

„Für usszeschnigge!“

eroberte man erstmalig die Spitzenposition

der Charts, um in der

Folgezeit stattliche weitere neun

Alben dort zu platzieren.

Klassiker wie „Verdamp lang her“,

„Kristallnaach“ oder „Me schöne

Jrooß“ sind aus der Radiolandschaft

kaum wegzudenken. Doch

auch anderweitig haben Bandchef

Niedecken und die Band ihre Spuren

hinterlassen. So zeigten sich

die Kölner doch stets politisch

äußerst engagiert, spielten bei

zahlreichen Großdemonstrationen

auf und bezogen in vielen Liedern

in einer eindeutigen Art und Weise

Stellung, wie sie nur bei wenigen

Künstlern zu finden ist.

AW

live in.Stuttgart | Sommer 2013 31


Musik

Open-Air-

Sommer

2 0 1 3

killesberg

nabucco

Die Gedanken sind frei

Foto: Veranstalter

Ein Königreich für die Freiheit: Giuseppe Verdis Monumentaloper „Nabucco“ bringt

Pomp, Dramatik, Epik und über 100 Mitwirkende auf den Killesberg.

Nabucco

Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi

17. August 2013

SpardaWelt Freilichtbühne Killesberg

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Opernfan oder nicht: Vom „Gefangenenchor“ hat jeder

schon mal gehört. Die wohl denkwürdigste Nummer

der Verdi-Oper „Nabucco“ ist eine der berühmtesten

Melodien der Operngeschichte und ist untrennbar mit

jener an Tragik und Dramatik kaum zu überbietenden

Oper verbunden. Bis heute dient sie im Speziellen und

die Oper im Allgemeinen in ganz Italien als Freiheitssymbol,

bis heute werden die bewegenden Melodien auf

den Straßen gesungen. Im Sommer wird das weltberühmte

Stück auch die Freilichtbühne Killesberg zum

Erzittern bringen – genau wie der Rest des zweieinhalbstündigen

Spektakels, das zweifellos das große Klassik-

Freiluft-Highlight dieses Sommers ist. Über 100 Mitwirkende

erwecken die 1842 an der Mailänder Scala uraufgeführte

Oper im Höhenpark zum Leben– eine einmalige

Konstellation in einer einmaligen Örtlichkeit, die

die Sommernacht an der Glut dieser leidenschaftlichen

italienischen Freiheitsoper entzünden wird.

Verdi erzählt in „Nabucco“ das Streben des geknechteten

jüdischen Volkes nach Erlösung aus der Herrschaft

der Babylonier – und erschuf ein unsterbliches

Stück Operngeschichte, das Freiheitsbewegungen auf

der ganzen Welt als offizielle Hymne verwenden. „Va,

pensiero“ heißt es im legendenumrankten „Gefangenenchor“.

„Flieg, Gedanke“ also – denn bekanntlich

sind es die Gedanken, die wahrhaft frei sind. Geschrieben

unter großen Mühen und Selbstzweifeln, wurde

„Nabucco“ Verdis Durchbruch und unmittelbar nach

der Mailänder Weltpremiere zu seinem bis dato größten

Erfolg. Mit Recht: Drama, Pathos, ungezügelte Leidenschaft...

diese Oper ist wie gemacht für eine große

Freilichtbühne – zumal auch der 6. Stuttgarter Opern-

Sommer auf der Freilichtbühne von einem ganz besonderen

Lichtkonzept und einem Glas Sekt zur Begrüßung

gekrönt wird. Schöner kann Klassik unter freiem

Himmel nicht sein.

BS

32 live in.Stuttgart | Sommer 2013


FESTE

stutengarten

ANDERE

FERIEN

Foto: Wildermuth

Im Sommer entsteht im Reitstadion

zum siebten Mal die Kinderspielstadt.

Bis zu fünfhundert Kinder können jeweils eine Woche

lang eine besondere Ferienerfahrung machen und als

Bäcker, Apotheker oder im Zirkus ihrem Traumberuf

nachgehen. So erfahren sie erstmals, was es bedeutet,

sich in das politische, wirtschaftliche, soziale oder kulturelle

Leben einzubringen. Das bedeutet weit mehr, als

einen Einblick in ein Berufsfeld zu bekommen, weckt

die Kinderspielstadt doch auch das Interesse an der Teilhabe

an politischen Entscheidungsprozessen, an ehrenamtlicher

Tätigkeit in Vereinen und am Kulturbereich.

Während die Kinder unter der Woche unter sich bleiben,

öffnet die Stadt Stutengarten am Wochenende Interessierten

ihre Pforten. Durchgeführt wird das Projekt von

der Stuttgarter Jugendhaus e.V. in Kooperation mit der

Unicef und mithilfe der Unterstützung verschiedener

Sponsoren. Rund 120 ehrenamtliche Mitarbeiter sorgen

für den reibungslosen Ablauf des Erfolgsprojektes, das

sich jedes Jahr über einen großen Ansturm freuen kann,

und stehen den Teilnehmern bei allen Fragen und Problemen

hilfreich und unterstützend zur Seite. AW

Kinderspielstadt Stutengarten

12. – 16., 19. – 23. und 26. – 30. August 2013

Reitstadion

stutengarten.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Sommer 2013 33


FESTE

stuttgarter sommerfest

SUMMER in The City

Einzigartige musikalische und kulinarische Genüsse bietet vom 01. bis 04. August

das Sommerfest in der Stuttgarter City – ein Fest für alle Sinne.

Foto: Martin Stollberg

„Summer in the City“ – der Song

von The Lovin’ Spoonfool aus dem

Jahr 1966 wurde schon von vielen

Stars neu aufgelegt. Neben B.B. King

und Quincy Jones machte auch Joe

Cocker den Sommer in der City zu

einem Hit. Das Stuttgarter Sommerfest

hat zwar keinen eigenen Song,

aber hitverdächtig ist es allemal.

Stilvolle Zelte und Pagoden in traditionellem

Weiß und bunte Illuminationen

verwandeln die Flaniermeile

vor dem Neuen Schloss, dem

Kunstgebäude, rund um den Eckensee

und dem Opernhaus vier Tage

und Nächte lang in einen traumhaften

Ort zum Verweilen.

Verschiedenste Top-Gastronomen

aus Stuttgart und der Region verwöhnen

die Gäste mit erlesenen

Köstlichkeiten aus Küche und Keller.

Feines Rinderfilet, Lachssteak

oder Muscheln, dazu ein kühles

Bier, ein Gläschen Prosecco, oder

einen fruchtigen Cocktail – auf

dem Stuttgarter Sommerfest gibt

es alles, was das Genießerherz

begehrt. Dazu gehören natürlich

auch die vielen Live-Bands, die diese

Veranstaltung unter freiem (Sternen-)Himmel

zu einem Erlebnis für

alle Sinne machen.

Feiern, Flanieren und Genießen

– die Sommerferien in der badenwürttembergischen

Landeshauptstadt

beginnen mit einem absoluten

Leckerbissen. Als eines der schönsten

Stadtfeste in Deutschland ist das

Stuttgarter Sommerfest weit über

die Region hinaus bekannt. Rund

eine halbe Million Besucher lassen

sich jährlich in der einzigartigen,

träumerisch-eleganten Atmosphäre

treiben.

Stuttgarter Sommerfest

01. - 04. August 2013

Schlossplatz, Oberer

Schlossgarten (Eckensee)

Öffnungszeiten

Do. 01. August: 11 bis 24 Uhr

Fr. 02. August: 11 bis 02 Uhr

Sa. 03. August: 11 bis 02 Uhr

So. 04. August: 11 bis 23 Uhr

stuttgarter-sommerfest.de

34 live in.Stuttgart | Sommer 2013


FESTE

hamburger fischmarkt

KÜSTENURLAUB

Wenn Shanties in der Innenstadt erklingen und der Duft von Backfisch über dem

Karlsplatz weht, ist es wieder soweit: Die Hamburger sind da.

Angst muss man vor den Seemännern aus dem hohen

Norden aber keinesfalls haben. Sie sind ganz bestimmt

nicht nach Stuttgart gekommen, um die Stadt unsicher

zu machen, sondern vielmehr, um eines der schönsten

Stadtfeste auf den Karlsplatz zu bringen

– den Hamburger Fischmarkt.

Seit mehr als 25 Jahren zaubert

die Veranstaltung maritimes

Flair ins Herz der Stadt. Mit

Fisch in allen Variationen

natürlich, fangfrisch

oder lecker zubereitet.

Doch neben Hering, Lachs,

Aal und Zander halten die

Verkäufer weit mehr feil.

So locken echte Hamburger

Originale wie Aale-Dieter, Käse-Tommi und Bananen-

Fred nicht nur mit dem Traditionsgericht Labskaus,

sondern preisen lauthals allerlei weitere (Ess-)Waren für

den täglichen Gebrauch an. Fehlen darf selbstverständlich

auch das erfrischende kühle Nass

nicht: Vom Alsterwasser über spritziges

Holsten bis zum Küstennebel

reicht die Palette, Sekt und feine

Cocktails runden das Programm

ab. Doch nicht nur Liebhaber

kulinarischer Genüsse kommen

auf ihre Kosten. Die malerischen

Stände schaffen schließlich ein wunderbares

Ambiente, welches durch die

zahlreichen Musiker und Künstler in ihren originellen

Kostümen abgerundet wird. AW

Hamburger Fischmarkt

11. - 21. Juli 2013

Karlsplatz

Öffnungszeiten

Täglich von 10 bis 23 Uhr

An Sonn- und Feiertagen ab 11

Uhr geöffnet

original-hamburger-fischmarkt.de

Foto: Schwartz Photographie, Veranstalter

live in.Stuttgart | Sommer 2013 35


FESTE

Open-Air-

Sommer

2013

killesberg

lichterfest stuttgart

leuchtende Kometen

über dem Killesberg

Zauberwald und Feuerwerk - das Stuttgarter Lichterfest lädt am 13. Juli zum

Feiern und Genießen auf den Killesberg ein.

Fotos: Isabell Munck

36 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Open-Air-

Sommer

2013

killesberg

FESTE

Wenn mitten im Sommer farbige

Lichtsterne und Kometen über der

Landeshauptstadt leuchten, wenn

der Höhenpark Killesberg im Schein

von tausenden Lichtern erstrahlt,

dann ist wieder die Zeit für eine der

schönsten und traditionsreichsten

Veranstaltungen Stuttgarts gekommen:

das Lichterfest. In diesem Jahr

findet die Open-Air-Veranstaltung

am 13. Juli 2013 statt – die 13 soll

dabei als sommerliche Glückszahl

dienen, für einen schönen Sommerabend

mit perfektem Wetter und

einem wundervollen Programm.

Bereits zum 63. Mal lockt das Stuttgarter

Lichterfest wieder Jung und

Alt in das denkmalgeschützte Parkgelände,

das die Besucher mit seiner

bunten Blütenpracht und den weitläufigen

Wiesen empfängt. „Die

herrlichen Lage, die farbenfrohe

Aufmachung und das vielfältige

Angebot machen das Lichterfest

vor allem für Familien zu einem

außergewöhnliches Erlebnis“, sagt

Andreas Kroll, Geschäftsführer der

in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft

mbH.

Stuttgarts größtes Musikfeuerwerk

inszeniert vom mehrmaligen

Weltmeister Joachim Berner

und seinem Team der Innovativen

Pyrotechnik, aufwändige Lichtdekorationen,

Live-Bands auf vier

Bühnen, gastronomische Vielfalt,

ein großes Kinderprogramm und

der beliebte Zauberwald: Mit seiner

einzigartigen Atmosphäre ist das

Lichterfest ein besonderes Erlebnis

für die ganze Familie. Und hat mit

der Lichterfee eine eigene Botschafterin.

Im vergangenen Jahr wurde

Kim Cora Emmrich aus Gärtringen

dazu gekürt und sie wird ihre Nachfolgerin

am 13. Juli begrüßen. Dieser

gebührt dann auch die Ehre unter

den Augen tausender Besucher das

große Musikfeuerwerk im Höhenpark

zu zünden.

Lichterfest Stuttgart

13. Juli 2012

Höhenpark Killesberg

lichterfest-stuttgart.de

facebook.com/Stuttgarter-

Lichterfest

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Sommer 2013 Foto: Dieter 37 Nuhr


Sport

wenig Versuchen. Natürlich steigt

mit dem Verlaufe eines Wettkampfs

auch die Schwierigkeit der Boulder,

die den Sportlern nicht nur Kraft

und Wendigkeit abverlangen, sonadidas

rockstars

GANZ

HOCH

HINAUS!

Fotos: Christian Pfanzelt Photograhy, Elias Holzknecht, Christian Waldegger

Spitzensport und Livemusik: Selten hat diese Kombination so gut funktioniert wie

bei den adidas Rockstars, die nach erfolgreicher Premiere 2012 auch in diesem Jahr

Bouldern der Spitzenklasse präsentieren.

Bouldern, das Klettern ohne Seil in

Absprunghöhe, erfreut sich seit Jahren

wachsender Beliebtheit. Kein

Wunder, zeichnet sich die Sportart

doch durch eine ganz besondere

Dynamik, Schnelligkeit und

– wenn im Wettkampf betrieben

– Spannung aus. Ziel dabei ist es,

einen als „Top“ bezeichneten Griff

zu erreichen, und das mit möglichst

38 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Sport

dern auch die Intelligenz fordern,

wenn es darum geht, den besten

Weg zum Ziel herauszufinden.

Ein Bild von der Attraktivität der

Sportart konnten sich die Besucher

der adidas Rockstars im vergangenen

Jahr in der Porsche-Arena

machen, die auch 2013 wieder

Heimstatt der Veranstaltung ist. 70

Sportler aus 20 Nationen kämpften

um den Titel, den sich die Amerikanerin

Alex Puccio und der Kanadier

Sean McColl in spannenden

Finals sichern konnten. Nicht nur

die Zuschauer in der Halle, sondern

auch 30.000 Fans, die die Entscheidung

im Internet verfolgten, erlebten

eine rundum gelungene Premiere,

was auch Bergsportlegende

Reinhald Messner zu bestätigen

wusste: „Eine fantastische Veranstaltung,

die genau dort stattfindet,

wo sie auch hingehört, mitten in

der Stadt, für jedermann zugänglich

und ökologisch vertretbar.“

Eine Woche nach dem traditionellen

„Rock Master Festival“ in Arco

findet sich 2013 die internationale

Boulder-Elite in der Schwabenmetropole

ein. Mit 20.000 Euro dotiert,

stellen die adidas Rockstars den

perfekten Saisonabschluss für die

besten der Weltrangliste der IFSC,

des internationalen Verbands der

Sportkletterer, dar. Mit dabei wird

auch der Lokalmatador Thomas

„Shorty“ Tauporn sein, der bei der

letztjährigen Premiere aus Termingründen

noch passen musste. Auch

er freut sich auf die ganz besondere

Atmosphäre der Kombination aus

Sport und Musik: „Ich bin jetzt richtig

heiß drauf. adidas Rockstars ist

wirklich eine geile Veranstaltung,

noch dazu in Stuttgart, das wird

ein Highlight. Mit dem Publikum

im Rücken und Musik, noch dazu

einer Liveband, hat man richtig

Spaß, da kann man noch mal alles

aus sich herausholen. Wenn man

es dann noch schafft, ins Superfinale

zu kommen, als erster auf

den Buzzer zu hauen und sich vom

Publikum feiern lassen kann, so

wie Sean McColl dieses Jahr, ist das

sicher genial.“

AW

ADIDAS ROCKSTARS

Climbing Meets Music

13. & 14. September 2013

Porsche-Arena

adidas-rockstars.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Sommer 2013 39


Sport

stuttgart lauf

stuttgart rennt

Foto: Württembergischer Leichtathletik-Verband e.V.

Deutschland läuft wieder: Rund 17 Millionen Bürger joggen regelmäßig durch Wald

und Flur. Etwa 20.000 davon treten dieses Jahr beim 20. Stuttgart-Lauf in den

verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

Die Meldelisten sind voll, in Stadt und Land laufen sich

die Teilnehmer bereits langsam warm. Man will schließlich

fit für das 20. Lauffest in der wie immer unverwechselbaren

Atmosphäre sein. Dennoch: Der Stuttgart-Lauf

ist kein verbissenes Kräftemessen von Profisportlern.

Im Vordergrund stehen auch 2013 gesundes Laufen,

Fitness – und die gemeinsame Ausübung des Lieblingssports.

Seine Ursprünge hatte der Stuttgart-Lauf 1993,

als in der Landeshauptstadt die Leichtathletik-Weltmeisterschaft

ausgetragen wurde. „Nachdem bei dieser

WM der Marathon gelaufen wurde, kam die Überlegung

auf, auch in Stuttgart eine entsprechende Laufveranstaltung

einzuführen. Wir entschlossen uns dann aber

dazu, keinen Marathon, sondern einen Halbmarathon

zu etablieren“, erinnert sich Alexander Hübner von der

Gesellschaft zur Förderung der Leichtathletik. Der Rest

ist Geschichte: Im ersten Jahr meldeten sich 1.400 Läufer

an, in den letzten Jahren haben sich die Teilnehmerzahlen

rund um 20.000 eingependelt.

Die meisten laufen den Halbmarathon von Cannstatt

über Untertürkheim nach Freiberg und zurück, jedoch

gewinnen auch die anderen Disziplinen nach und nach

an Popularität. Die Handbike- und Rollstuhlstrecken

etwa, der 7-Kilometer-Lauf oder die Rennstrecken beim

Kindertag, für den sich auf 2013 tausende Kids und

Jugendliche angemeldet haben. Das große Interesse

des Nachwuchs war sogar ausschlaggebend dafür, dass

der Stuttgart-Lauf mittlerweile zweitägig abgehalten

wird. „Deswegen haben die Kinder längst ihren eigenen

Tag“, so Hübner. Alle, die ohne Laufschuhe kommen,

erfreuen sich an Mitmach-Angeboten, Gewinnspielen,

Bühnenprogramm und Live-Interviews. „Sehr

spannend ist natürlich der Start-Ziel-Bereich in der

Mercedes-Benz Arena“, weiß Hübner. Hier ist auch die

große Showbühne aufgebaut, hier erfolgt die Siegerehrung.

Denn natürlich geht es trotzdem um eine Menge

beim 20. Stuttgart-Lauf. „Geehrt werden jeweils die

drei Erstplatzierten der Gesamtwertung Frauen/Männer

sowie die Sieger der Altersklassen.“ Außerdem darf

sich jeder, der den Halbmarathon absolviert hat, über

eine Medaille freuen. Aber wie es auch ausgeht: Dabei

sein ist sowieso alles.

BS

20. Stuttgart Lauf

22. - 23. Juni 2013

NeckarPark

stuttgart-lauf.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

40 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Aktuelles

Backstage

„Tenniskönigin“ Maria triumphiert in der Porsche-Arena

Maria Sharapova hat ihre Erfolgsgeschichte beim

Porsche Tennis Grand Prix fortgeschrieben: In

der ausverkauften Porsche-Arena gewann die

26-jährige Russin am 28. April das Finale gegen

die Chinesin Na Li 6:4, 6:3 und verteidigte damit

erfolgreich ihren im Vorjahr gewonnen Titel.

Für die Nummer zwei der Welt und neue Porsche-

Foto: Porsche AG

Markenbotschafterin war es nach Indian Wells der

zweite Turniererfolg in diesem Jahr. Matthias Müller,

der Vorstandsvorsitzende der Porsche AG, überreichte

der vom begeisterten Publikum gefeierten Siegerin

die Schlüssel für das Porsche 911 Carrera 4S Cabriolet.

„Es war eine tolle Woche für mich“, sagte

Maria Sharapova. „Ich musste in jedem einzelnen

Match hart kämpfen. Das war auf jeden Fall

eine gute Vorbereitung auf die Sandplatzsaison.“

Jubeln durften auch zwei Spielerinnen vom Porsche

Team Deutschland: Sabine Lisicki und Mona Barthel

besiegten im Endspiel Bethanie Mattek-Sands (USA)

und Sania Mirza (Indien) 6:4, 7:5. Es war der erste

Doppel-Sieg zweier deutscher Spielerinnen in der Geschichte

des Stuttgarter Traditionsturniers. Für Sabine

Lisicki war es bereits der zweite Doppel-Erfolg in der

Porsche-Arena: Schon im Jahr 2011 siegte sie an der Seite

der Australierin Samantha Stosur.

Barock zirzensisch

Akrobatik in ganz besonderem

Ambiente, mit viel Spaß

und Humor in Szene gesetzt

– „Die Aristokraten“, aktuelles

Programm des Friedrichsbau

Varietés, wartet mit feiner Persiflage

der Barockkultur auf. Acht

Künstler der renommierten Berliner

Artistenszene entführen in

einen absonderlichen Hofstaat, voll

Pomp und Glanz, Pracht und Flitter.

Ist hier auch nicht alles Gold,

was glänzt, sind die Leistungen der

Protagonisten dagegen von allerhöchster

Qualität. Gekonnte Akrobatik,

ob am Boden oder in der Luft,

verblüffende Reifenartistik, Pantomime

und köstliche Clownerien lösen

sich in einem schillernden Programm

ab, welches mit passender

Musik, Kostümen und der dazugehörigen

Bühnendekoration perfekt

in Szene gesetzt wird. Seit 2009

arbeitet das Kollektiv „Die Aristokraten“

zusammen, in dem sich

Varieté-Künstler gefunden haben,

die eine ganz besondere Version der

Bühnenkunst verfolgen und, jeder

für sich, auf einen breiten Erfahrungsschatz

verweisen kann. Um

einen ganz besonderen Abend angemessen

abzurunden, stehen zwei

feine Menus zur Auswahl, die dem

optischen um einen lukullischen

Genuss ergänzen. „Die Aristokraten“

sind noch bis zum 16. Juni im

Friedrichsbau-Varieté zu Gast.

Foto: Veranstalter

live in.Stuttgart | Sommer 2013 41


Aktuelles

Open-Air im Schatten des Schlosses

Zum dritten Mal laden die „Kreissparkasse

Ludwigsburg music

open“ 2013 zum Open-Air-Erlebnis

vor der imposanten Kulisse

des Residenzschlosses in

Ludwigsburg. Den Auftakt macht

am 27. Juli Lokalmatador Philipp

Poisel. Seit der Veröffentlichung

seines Debutalbums „Wo fängt

dein Himmel an“ im Jahr 2008

schwimmt der Ludwigsburger auf

einer einzigartigen Erfolgswelle.

Was in kleinen Clubs begann, hat

Foto: Eric Weiss

sich zu großen, ausverkauften Hallen

entwickelt, Goldene und Platin-

Schallplatten inklusive sowie einen

Charteinstieg auf Platz eins mit

dem aktuellen Live-Album „Projekt

Seerosenteich“. Zudem ist Poisel ein

einzigartiger Sympathieträger, der

sich weit abseits aller Yellow Press

und zweitklassiger Musikshows bewegt,

um vielmehr seine einfühlsamen,

bewegenden Texte für sich

sprechen zu lassen. Zu übertreffen

ist sein Auftritt nur noch von einem

Künstler, der die deutschsprachige

Musikszene in den letzten Jahren

durcheinandergewirbelt hat wie

kein zweiter: Der Graf. Am 28. Juli

werden Unheilig für ganz große

Gefühle und riesige Begeisterung

sorgen. Nach dem beeindruckenden

Open-Air 2012 auf dem Cannstatter

Wasen ist der Bühnencharakter

auch in diesem Jahr live in

der Region – und das vor einer Kulisse,

die wie geschaffen für seine

emotionalen Auftritte ist.

Foto: Veranstalter

Ab in die Gruft!

special

guests

Foto: Veranstalter

Zugegeben, Gruft ist eine etwas sehr abschätzende

Bezeichnung, wenn man von einer der imposantesten

Grabstätten aller

Zeiten spricht – der des

jugendlichen Pharaos

Tutanchamun. Seit der

Entdeckung der letzten

Ruhestätte im Jahr 1922

begeistern die dort gefundenen

Schätze jährlich unzählige

Besucher in den wichtigsten

Museen Ägyptens.

Die Ausstellung „Tutanchamun

– Reise in die Ewigkeit“

in der MHPArena zeigt

vom 27. Juni bis zum 18. August

500 detailgenaue Repliken

der Artefakte, in einer

Zusammenstellung, die

nicht nur Hobby-Ägyptologen

begeistern.

Foto: Veranstalter

42 live in.Stuttgart | Sommer 2013


AKTUELLES

Internationales Jubiläum

In den 20 Jahren ihres Bestehens

haben sich die Jazzopen

in Stuttgart vom Geheimtipp

zum international renommierten

Festival gemausert. Musikalisch

breitgefächert wie eh und je, wartet

das Programm zum runden

Geburtstag mit zahlreichen Größen

aus dem In- und Ausland auf.

Auf insgesamt fünf Spielflächen,

neben dem Schlossplatz die Open-

Air Bühne am Mercedes-Benz Museum,

der Jazzclub Bix, das Eventcenter

in der Spardawelt und das

Wilhemspalais, geben sich vom 04.

bis zum 11. Juli Grammy-Gewinner,

Blues-Legenden und Neuentdeckungen

ein Stelldichein. Den

Auftakt am Schlossplatz macht

am 04. Juli die quirlige Französin

Zaz, die nicht nur in ihrer Heimat

ein Chansonsrevival einläutete,

sonder auch hierzulande zu den

erfolgreichsten Künstlerinnen des

vergangenen Jahres zählte. Steven

Windwood im Verbund mit Bonnie

Raitt, Rodger Hodgson gemeinsam

mit Band und den Stuttgarter

Philharmonikern sowie Lang Lang

gastieren in den folgenden Tagen

in der beeindruckenden Kulisse

des Ehrenhofes. Doch natürlich

lohnt sich auch der Besuch der

weiteren Locations, die mit einem

exzellenten Programm aufwarten.

Darunter Diana Krall (Mercedes-

Benz Museum), das Wayne Shorter

Quartett (Spardawelt) oder Pedro

Martinez, der am 11. Juli im Bix

für den angemessenen Abschluss

eines großartigen Festivals sorgen

wird.

Foto: Peter Hännemann, Veranstalter

22.09.2013 Stuttgart - Theaterhaus

Tickets erhalten Sie unter: 07221-300300

INGO APPELT

GÖTTINNEN

10.10.2013 Stuttgart - Theaterhaus

Trainer LUDWIG

RUDELBILDUNG TOURNEE 2013

19.10.2013 Stuttgart - Porsche Arena

Zeus & Wirbitzky

Comedy Live

Der große Motivator

Viererkette, Forechecking und offensive Spielorganisation? Nicht gerade

das, mit dem Trainer Ludwig in seiner aktiven Karriere in Berührung kam.

Seitdem das Motivationsmonster aus Süddeutschland aber auf der Trainerbank

Platz genommen hat, sieht die Welt anders

aus. Der Chef der aktiven Mannschaften des

TSV Unterleumingen, Zentrum der Fußballprovinz,

hat nicht nur seine ganz eigene Art, Spieler

zu Höchstleistungen anzutreiben, sondern

auch ein spezielle Sicht auf die Fußballwelt.

Am 19. Oktober wird die Comedy-Entdeckung

dies in der Porsche-Arena bei seiner Show

„Rudelbildung“ in allen Details erläutern.

Foto: Veranstalter

31.10.2013 Stuttgart - Theaterhaus

Tickets erhalten Sie unter: 07221-300300

03.04.2014 Stuttgart - Porsche Arena

Tickets bei live allen in.Stuttgart bekannten | Sommer VVK-Stellen 2013 oder 43unter:

www.as-concert.de

Facebook.com/asconcert


kalender

Da will ich Hin!

Mai

22. MAi 2013

P!NK

The Truth About Love Tour

Schleyer-Halle

24. Mai 2013

hillsong Live

Cornerstone Tour 2013

Schleyer-Halle

JAZZ

OPEN

STUTTGART

25. MAi 2013

Zucchero

Live 2013

Schleyer-Halle

31. Mai 2013

Sean Paul

Tomahawk Technique Tour 2013

Schleyer-Halle

JUNI

03. Juni 2013

Depeche Mode

Sounds of the Universe

Tour 2013

Mercedes-Benz Arena

Foto : Anton Corbijn

04. Juni 2013

mICHAEL mITTERMEIER

Blackout

Porsche-Arena

12. Juni 2013

Eric Clapton

Tour 2013

Schleyer-Halle

17. Juni 2013

Helene Fischer

Der Sommer-Event 2013

Schleyer-Halle

21. Juni 2013

Bon Jovi

Because We Can Tour 2013

Cannstatter Wasen

28. Juni 2013

BAP

Extratour 2013

SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg

Foto: Sven Bänzinger Foto : David Bergman

22. - 23. Juni 2013

Stuttgart Lauf

NeckarPark

JULI

Telefonhotline:

0711 / 2 555 555

www.easyticket.de

04. JuLi 2013

Calexico

SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg

06. Juli 2013

Mark Knopfler

Live 2013

Schleyer-Halle

04. - 11. Juli 2013

Jazzopen Stuttgart

Wayne Shorter, Steve Winwood,

LangLang, Dee Dee Bridgewater,

Zaz, Diane Krall, Lee Konitz u.v.m.

Schlossplatz, BIX Jazzclub,

Mercedes-Benz Museum,

SpardaWelt, Wilhelmpalais

Foto: asphoto/WLV

Foto: Veranstalter

44 live in.Stuttgart | Sommer 2013


kalender

11. - 21. JULi 2013

Hamburger Fischmarkt

Karlsplatz

13. JULi 2013

Lichterfest Stuttgart

Höhenpark Killesberg

18. JuLi 2013

LaBrassBAnda

Live 2013

SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg

JAZZ

OPEN

STUTTGART

19. JuLi 2013

Ina Müller

Live & Draußen 2013

SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg

20. JuLi 2013

mixery Hiphop Open

Wu-Tang Clan, Beginner, Blumentopf,

Left Boy, Materia u.v.m.

Reitstadion Stuttgart

AUGUST

01. - 04. August 2013

Stuttgarter Sommerfest

Stuttgarter Innenstadt

11. August 2013

Robbie Williams

Take The Crown Stadium Tour

Mercedes-Benz Arena

17. August 2013

Nabucco

Oper von Giuseppe Verdi

SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg

12. - 30. August 2013

Kinderspielstadt

Stutengarten

Reitstadion

Foto: Julian Broadfarell Music Ltd.

September

07. September 2013

Heino

Mit freundlichen Grüßen

Tour 2013

SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg

13. & 14. September 2013

Adidas Rockstars

Climbing meets Music

Porsche-Arena

25. - 29. September 2013

Cirque dU Soleil - QUIDAM

Porsche-Arena

Foto: Christian Brodack

Foto: Veranstalter

Telefonhotline:

0711 / 2 555 555

www.easyticket.de

Foto: Matt Beard

22. JuLi 2013

Neil Young & Crazy Horse

Alchemy Tour 2013

Schleyer-Halle

25. - 27. JuLi 2013

Dieter Thomas Kuhn

Hier ist das Leben Tour 2013

SpardaWelt Freilichtbühne

Killesberg

ZUKUNFTSMUSIK

MACKLEMORE & RYAN LEWIS BRUNO MARS

26. September 2013

21. Oktober 2013

CRO

IN EXTREMO

05. Oktober 2013

09. November 2013

Peter Gabriel

BÜLENT CEYLAN

13. Oktober 2013

22. November 2013

live in.Stuttgart | Sommer 2013 45


Service

Im Nächsten Heft

Vorverkauf

Musik

Sport

SHOW

Foto: John Keatley Foto: Universal Music. Foto: Veranstalter

Foto: in .Stuttgart M.Bechert

Foto: Veranstalter

MACKLEMORE &

RYAN LEWIS

Seit Monaten steht die Rap-Welt

ob dieses kongenialen Duos Kopf,

dass einen Hit nach dem anderen

aus der Hüfte schießt – ganz ohne

langweilige HipHop-Attitüden.

FLEETWOOD MAC

35 Jahre nach der Veröffentlichung

ihres epochalen Albums „Rumors“

meldet sich eine der stilbildensten

Ikonen, die die Rockmusik je gesehen

hat, zurück – im wohl besten

Line-Up ihrer Karriere.

CRO

Nach seinem überragenden Heimspiel

2012, bei dem er die Schleyer-

Halle bis auf den letzten Platz

ausverkaufte, gibt sich Stuttgarts

Raop-Superstar erneut die Ehre.

STUTTGART

GERMAN MASTERS

Das 29. Internationale Reitturnier

wirft seine Schatten voraus. Grund

genug, einen ersten Blick auf das

Reitsport-Highlight des Jahres zu

werfen.

TRAINER LUDWIG

Er ist der Sportdirektor der etwas

anderen Art. Auf große Taktikschulungen

pfeift Trainer Ludwig, bei

seinen Halbzeitansprachen reißt es

trotzdem jeden von den Stühlen.

Telefonhotline:

0711 / 2 555 555

www.easyticket.de

Impressum

live in.Stuttgart

Das kostenlose Veranstaltungsmagazin

der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft

mbH

Mercedesstraße 50

70372 Stuttgart

c/o Leuchtameisen

Kommunikation-Kooperative

Schlossstraße 80 a | 70176 Stuttgart

Tel.: 0711-34 65 979

leuchtameisen.de

V.i.S.d.P: Jörg Klopfer

Redaktion: Jörg Klopfer, Arnulf Woock

Freie Mitarbeit:

Sarah Beilharz SB, Björn Springorum BS,

Steffen Volkmer SV

Gestaltung: Wolfram Freitag Grafik

Layout: Jörg Schöpf

Druck: dierotationsdrucker

Zeppelinstraße 116 | 73730 Esslingen

dierotationsdrucker.de

Anzeigenverkauf: Leuchtameisen

Kommunikation-Kooperative

Schlossstraße 80 a | 70176 Stuttgart

Tel.: 0711-34 65 979 | leuchtameisen.de

Erscheinungsweise 2013: 4 Ausgaben

Mediadaten unter liveinstuttgart.de

Titel: Robbie Williams

Foto: Julian Broadfarell Music Ltd.

Anzeigen in dieser Ausgabe:

Planet Talk, C2 Concerts GmbH, SKS

Michael Russ GmbH, Music Circus Concertbüro,

Eventstifter GmbH, Opus Festival,

Veranstaltungs- und Management

GmbH, Friedrichsbau Varieté Betriebs

und Verwaltungs GmbH, Dinkelacker-

Schwabenbräu GmbH & Co KG, WPA

GmbH, Radio NRJ GmbH

Die nächste Ausgabe von

live in.Stuttgart erscheint am

10. September 2013. Der Anzeigenschluss

ist am 26. August 2013.

46 live in.Stuttgart | Sommer 2013


Leider

nur im Ländle.

Jetzt neu:

SANWALD

Weizen Radler

alkoholfrei

Weitere Magazine dieses Users