live in.Stuttgart Winter 2013

lisflipper2017

Das kostenlose Veranstaltungsmagazin

Winter 2013

DAS KOSTENLOSE VERANSTALTUNGSMAGAZIN

WELT

WEIHNACHTS

CIRCUS

Artisten aus aller Welt lassen

die Rekorde purzeln

HOLIDAY ON ICE

Zum Jubiläum wird es besonders edel

Stuttgart

GERMAN MASTERS

Das 29. Internationale Reitturnier

Fettes Brot

Die ganz große Party


NEUE SHOW

NEUE SHOW

NEUES MENÜ


Editorial

Mut und Kreativität

prägen die Events

Ob fantastische Konzerte oder spektakuläre Sportevents – Veranstaltungen unterliegen im Laufe

der Jahre einem Wandel. Das eine geht, das andere kommt.

Vielfalt pur – das ist es was die

Veranstaltungsbranche braucht

und was sie so einzigartig macht.

Nicht zu vergessen die Emotionen.

Peter Gabriel, der einst mit Genesis

Musikgeschichte geschrieben hat,

ist und bleibt auch im Alter von 63

Jahren ein Musiker der besonderen

Art. Mit seiner „Back to the Front“-

Tour und der Live-Performance seines

legendären Albums „So“ begeisterte

er in Stuttgart seine Fans mit

der ihm eigenen Kreativität.

Doch ganz egal wie vielfältig die Mixtur auch ist, wie

fantastisch und gefühlvoll, laut oder leise die Konzerte

sind, wie spannend und spektakulär sich der Sport präsentiert,

Events unterliegen einem Wandel. Nicht alles

was zehn oder zwanzig Jahre erfolgreich war, garantiert

in Zukunft volle Hallen und lässt sich so beibehalten.

Das mussten auch wir erkennen und haben keine

leichte Entscheidung getroffen. Nach 23 erfolgreichen

Jahren haben wir uns gemeinsam mit unserem Partner

und Namensgeber Porsche entschlossen im kommenden

Jahr keine Music Night mehr anzubieten. Warum?

– fragt sich so mancher Fan. War doch die Porsche

Music (Oldie) Night in den vergangenen 20 Jahren mehr

als ein normales Konzerterlebnis. Dazu gehörten: sechs

Stunden Live Musik mit vielen bekannten Bands und

Songs, die Musikgeschichte geschrieben haben.

Keine Frage: Das hat über eine lange Phase gut funktioniert.

Doch in den vergangenen Jahren hat sich gezeigt,

die große Zeit der Oldie-Bands aus

den 60iger- und 70iger Jahren ist

vorbei. So existieren viele Gruppen

nicht mehr in Originalbesetzung

und das hat bei uns diese Entscheidung

reifen lassen.

Das eine geht, das andere kommt:

Wechseln wir von der Musik zum

Sport. Denn im kommenden Jahr

wird es eine Premiere geben: das

Sparkassen MountainBike Festival.

Eine ganze neue Veranstaltung, die

wir in der Hanns-Martin-Schleyer-

Halle vom 28. bis 30. März 2014 präsentieren und die

sportliche Action, Information, Musik und Bike-Messe

vereint.

Zwei Jahre hat es nun gedauert bis die Idee – Mountainbike

unterm Hallendach zu präsentieren – zu einem

Projekt wurde. Das braucht Mut und viel Kreativität,

es braucht aber auch Partner und Verbände, die hinter

einer neuen Veranstaltungen stehen. Wir sind sehr

glücklich darüber, dass die Sparkassen, die dem Sport

seit vielen Jahren eng verbunden sind, als Partner und

Titelsponsor dieses Projekt mitträgt und ich bin überzeugt:

es wird ein spektakuläres Festival mit einer tollen

Show und hoffentlich vielen begeisterten Bike-Fans.

Ihr

Andreas Kroll

Foto: in.Stuttgart

Andreas Kroll ist seit 2005 Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft mbH & Co. KG. Von 2001 bis 2004 war

er beim Organisationskomitee der FIFA Fußball-WM 2006 für den Bereich Städte und Stadien verantwortlich und von 1998 bis

2001 Geschäftsführer des Volksparkstadions Hamburg.

live in.Stuttgart | Winter 2013 3


Inhalt

6 10

weltweihnachtscircus stuttgart

Seit Jahren verwöhnt Deutschlands größtes Circusereignis seine Besucher mit einem

exzellenten Programm. Das 21. Gastspiel aber stellt alles bisherige in den Schatten..

Foto: Steffen Schmid

aida night of the proms

Klassik trifft Pop: ein für Augen und Ohren

gleichermaßen einmaliges Spektakel

Foto: Veranstalter

Musik

SHOW

AIDA Night Of The Proms 2013

Genreübergreifend 10

Scooter Kirmestechno – und stolz drauf! 12

Parov Stelar Band The Great Stelar 13

Eisheilige Nacht 2013

Subway To Sally und finnische Härte 15

The Voice Of Germany

Vom Fernseher auf die Bühne 16

Fettes Brot Die Könige tanzen 17

Andrea Berg Gigantisch und großartig! 18

Ina Müller Mediales Multitalent 19

Musikantenstadl Es ist Stadl-Zeit! 20

André Rieu Taktvoll 21

Weltweihnachtscircus Stuttgart

Berauschende Rekorde 6

Palazzo Genuss auf allen Ebenen 22

Holiday On Ice

Eine Hommage an den Eiskunstlauf 24

Afrika! Afrika! Ach, Afrika! 26

Bülent Ceylan Rock‘n‘Roll fürs Zwerchfell 28

Dr. Eckart von Hirschhausen

Rezeptfreies Kabarett 29

Dieter Nuhr Komödiantischer Alleskönner 30

parov stelar band

Der DJ und Produzent führt Jazz, House

und Downbeat auf die nächste Stufe.

13

the voice of germany

Die acht Finalisten der populären Castingshow

zeigen ihr ganzes Können live.

andrea berg

Die große Dame des deutschen Schlagers

entführt in phantastische Welten.

18

Foto: Veranstalter

16

Foto: Veranstalter

Foto: Zena Holloway

4 live in.Stuttgart | Winter 2013


Inhalt

29

26

24

Foto: Holiday on Ice, Morris Mac Matzen;

Foto: Frank Eidel

holiday on ice

Zum 70. Geburtstag der legendären Kufenrevue bringen die Macher unter dem Motto

„Platinum“ eine ganz besonders heiße Show auf das kalte Eis.

eckart v. hirschhausen

Seltener waren die Themengebiete

Medizin und Gesundheit unterhaltsamer.

Sport

WM-Boxkampf

Zwei Gentlemen im Ring 31

29. Internationales Reitturnier

Stuttgart German Masters

Die „Golden Girls“ kommen 32

TV Bittenfeld Altmeister zu Besuch 34

Deutscher Tischtennis-Pokal

Heißer Pokalkrimi 35

Turngala

Verblüffende Darbietungen 36

EnBW DTB-Pokal 2013 Heimspiel 37

Feste

Stuttgarter Weihnachtsmarkt

Stuttgart funkelt und glitzert 42

Service

Editorial

Mut und Kreativität prägen die Events3

30 Jahre Hanns-Martin-Schleyer-Halle

Gelungene Feier 38

Backstage Aktuelles aus Musik und Kultur 43

Da will ich hin! Veranstaltungskalender 44

Vorschau Was steht im nächsten Heft? 46

Ticketservice | Impressum 46

felix sturm

Krönt sich der Leverkusener Boxer

zum vierten Mal zum Weltmeister?

stuttgart german masters

Der Termin des Jahres für alle Liebhaber des Pferdesports: Fünf Tage lange zeigt die

Weltelite ihr Können beim renommierten Kräftemessen in der Schleyer-Halle.

32

31

Foto: Daniel maurer

Foto: Markus Bechert

live in.Stuttgart | Winter 2013 5


SHOW

Fotos: Stardust Circus International BV

6 live in.Stuttgart | Winter 2013


SHOW

weltweihnachtscircus stuttgart

Berauschende

REKORDE

Es ist das Circusspektakel schlechthin: Alljährlich pilgern mehr als 120.000

Besucher auf den Cannstatter Wasen, um die internationale Elite der

Manegenkunst in einzigartiger Atmosphäre zu erleben.

Längst hat der Weltweihnachtscircus Stuttgart

schon lange in Deutschland das größte Ereignis seiner

Art – europa-, ja weltweite Geltung erlangt, die

sich allenfalls nur noch mit der des renommierten

Circusfestivals von Monte Carlo vergleichen lässt.

Dementsprechend bietet das Programm jedes Jahr auf

ein Neues artistische Unterhaltung auf allerhöchstem

Niveau, dargeboten von den Meistern ihre Fachs.

So führt der Weltweihnachtscircus Stuttgart in unvergleichlicher

Manier klassische und moderne circensiche

Kunst zusammen, die hier nicht in Konkurrenz

zueinander stehen, sondern sich gegenseitig ergänzen

und befruchten. Zudem steht die aktuelle Spielzeit

ganz unter dem Zeichen von Weltrekorden, die das

Publikum dieses Mal gleich zuhauf erleben wird. Zu

den spektakulärsten zählt fraglos der „Motor Globe“

» Unterhaltung auf allerhöchstem niveau «

In seiner 21. Auflage wird im großen Chapiteau daher

wieder ein Programm aufgeführt, welches zahlreiche

Höchstleistungen und Weltrekorde zu bieten hat. Ein

Programm, das aber auch immer wieder mit überraschenden

Momenten aufwartet, die beweisen, dass

auch eine Jahrhunderttradition wie der Circus sich

stets neu erfindet.

von José Pinillo Ramos: Nicht wie in der Vergangenheit

acht, sondern bis zu zehn Motorradfahrer werden

gleichzeitig durch die sechs Meter hohe Stahlkugel

rasen, die der atemberaubenden Nummer ihren Namen

gegeben hat. Das tun sie in einer Geschwindigkeit, die

es dem Auge schwer macht, den zahlreichen Kapriolen

der Fahrer zu folgen.

live in.Stuttgart | Winter 2013 7


SHOW

weltweihnachtscircus stuttgart

In kaum fassbarer Geschwindigkeit aber präsentieren

auch die Jongleure Mario Berousek und Kris Kremo

ihre Nummern. Mario Berousek, der seit langem als

der schnellste Vertreter seines Metiers gilt, wurde acht

Jahre lang als der größte Star des legendären Pariser

Moulin Rouge gefeiert, um nun sein Können in Stuttgart

zu präsentieren. Auf stattliche 60 Jahre Manegenerfahrung

kann hingegen Kris Kremo verweisen, den

das Publikum des Weltweihnachtscircus bereits bei

seinem vergangenen Auftritt mit minutenlangen Ovationen

ehrte. Sein ganz spezieller, eigener Stil begeisterte

über lange Jahre die Besucher des Stardust Hotels

in Las Vegas.

Ein ganz besonderes Erlebnis verspricht die größte

Papageiennummer der Welt zu werden: Bisher ließ

der sympathische Italiener Alessio neun der bunten

Vögel über die Köpfe seiner verblüfften Zuschauer fliegen.

Nun lässt er gleich fünfzig der prachtvollen Tiere

ihre Schwingen über der Manege öffnen – ein beeindruckendes

Bild, das eine ganz spezielle exotische

Urwaldatmosphäre in das große Circuszelt bringen

wird. Fehlen darf aber natürlich nicht die gefeierte

Dressurkunst des Schweizer Nationalcircus Gebrüder

Knie, die dieses Mal eine große Freiheitsdressur mit

Pferden, Kamelen und Lamas an den Neckar bringen.

Doch zu jeder guten Circusvorstellung zählen selbstverständlich

auch artistische Ausnahmeleistungen,

die der Weltweihnachtscircus Stuttgart gleich mehrfach

im Programm hat. Allen voran die Trapeznummer

des Nationalcircus von Nordkorea, welche den

Goldenen Clown, den Oskar der Circuswelt, achtmal

gewonnen hat. Unvorstellbare Rekorde werden

von den Artisten in diesem Jahr aufgestellt: Galt der

vierfache bisher als das Maß aller Dinge, ist es den

Nordkoreanern tatsächlich gelungen, den fünffachen

Salto zu verwirklichen. Aus dem Nachbarland China

kommt hingegen die größte Reifennummer der Welt,

wie auch eine nie gesehene Sprungnummer, an der

8 live in.Stuttgart | Winter 2013


SHOW

20 Artisten mitwirken.

Daneben hat das diesjährige Programm zahlreiche weitere

begeisternde Nummern zu bieten, von denen eine

besonders hervorgehoben werden sollte: Der Auftritt

des Starclowns David Larible. Wie nur noch wenige

seines Fachs beherrscht er die Figur des klassischen

Clowns in Perfektion, der nicht nur für Lachsalven

sorgt, sondern auch für ergreifende Momente, wie sie

eben auch Teil der ganz großen Circuskunst sind.

Weltweihnachtscircus Stuttgart

05. Dezember 2013 - 06. Januar 2014

Cannstatter Wasen

weltweihnachtscircus.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Fotos: Stardust Circus International BV

live in.Stuttgart | Winter 2013 9


Musik

aida night of the proms

Genreübergreifend

Fotos: Veranstalter, Andrew Haagen,

„Klassik trifft Pop“ ist die künstlerische Grundidee des europaweit erfolgreichen

Musik-Events der Extraklasse – eine magische Verbindung.

Bei der AIDA Night of the Proms steht die Fusion zweier

musikalischer Welten im Mittelpunkt, wie es sie auf diesem

Niveau sonst nicht gibt. Seit inzwischen 26 Jahren

besteht die Konzertreihe, die in Belgien ihren Ursprung

fand und Jahr für Jahr Hunderttausende von Besuchern

anzieht. Dabei genießt das musikalische Event so ein

hohes Renommée, dass sich die Fans ihre Tickets im

Vorverkauf sichern, ohne zu wissen, welche Stars das

Programm bestreiten werden. Die Erklärung dafür ist

die lange Liste an hochkarätigen Musiker, die in der

Vergangenheit den Ruf von künstlerischer Premium-

Qualität bei dieser Show zementiert haben. Joe Cocker,

10 live in.Stuttgart | Winter 2013


Musik

Anastasia, Meat Loaf, Chris de Burgh und Seal sind nur

einige der beeindruckenden Weggefährten. Dabei werden

gemäß dem Credo „Das Beste aus 300 Jahren populärer

Musik“ klassische Kompositionen und aktuelle

Pop-Hits präsentiert. Damit dieser Brückenschlag zwischen

den Genres gelingt, gehört das 75-köpfige Sinfonieorchester

Il Novecento unter der Leitung von Robert

Groslot ebenso zum festen Line-Up wie die „Hausband“

der Proms, die Electric Band um John Miles.

28.12.2013 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl BeetHoven-Saal

07.02.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | ScHleyeR-Halle

Folgende Künstler werden das musikalische Programm

in der Stuttgarter Schleyer-Halle bestreiten: Morten

Harket, Ex-Sänger der norwegischen Erfolgsband a-ha,

die schottische Singer-Songwriterin Amy MacDonald,

die deutschen Rock‘n‘Roller The Baseballs, die japanische

Pianistin Hiromi und Ausnahmebassist Mark

King. John Miles, der seit 25 Jahren zur Show gehört,

wird selbstverständlich ebenfalls wieder dabei sein

und die Stars mit seinen Gitarrenkünsten begleiten.

Außerdem präsentiert er traditionell einen Popklassiker

in eigener Interpretation. Auch in diesem Jahr verpricht

es also ein Abend voller musikalischer Brillianz

und Ausgelassenheit zu werden, wenn sich zwischen

Mozart und Madonna, zwischen Rock und Romantik

der Zauber dieses Musikevents entfaltet.

JN

19.02.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | ScHleyeR-Halle

05.03.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl Hegel-Saal

25.02.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | poRScHe aRena

25.03.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | poRScHe aRena

AIDA Night Of The Proms

Morten Harket (a-ha), Amy MacDonald, Hiromi,

The Baseballs, Mark King, John Miles

11. Dezember 2013

Schleyer-Halle

notp.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

26.03.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | poRScHe aRena

27. – 29.03.2014 | 15 & 20 UHR

StUttgaRt | kkl BeetHoven-Saal

31.03.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | kkl BeetHoven-Saal

01.04.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | poRScHe aRena

23.+24.04.2014 | 20:07 UHR

StUttgaRt | kkl BeetHoven-Saal

08.10.2014 | 20:00 UHR

StUttgaRt | ScHleyeR-Halle

TICKETS 0711.163 live in.Stuttgart 53 21 | Winter 2013 11

ODER www.mR u SS- KOnzERTE. DE


Musik

scooter

Kirmestechno –

und stolz drauf!

Das hätte 1994 auch niemand für möglich gehalten: Einst belächelt, feiern Scooter

jetzt ihr 20-jähriges Jubiläum als rechtmäßige Könige des Stadion-Techno!

Alles begann mit „Hyper Hyper“. Mehr als zwei Worte

brauchte H.P. Baxxter nicht, um sein Projekt Scooter

über Nacht berühmt zu machen. Die Single schoss auf

Platz zwei der Charts, das Projekt brachte den Techno

in den Mainstream. Verhasst von vielen Szeneverfechtern,

als „Kirmestechno“ und Eintagsfliege verschrien,

scherte sich das Trio von Anfang an nicht um Kritik

und Neider. Im Gegenteil: Sie machten sich die Spötteleien

schon im an eine Kirmes angelehnten Bandnamen

zunutze und lieferten einen großen Hit nach dem

anderen: „Move Your Ass!“, „How Much Is The Fish“

oder „Maria (I Like It Loud)“ sind allesamt Songs einer

Generation, die Hedonismus, Spaß und Freude in den

Vordergrund stellte: Blumenkinder der Techno-Generation,

deren Anführer im Mainstream zu jeder Zeit

Scooter waren.

Und die mischen immer noch ganz oben mit: Keine

andere deutsche Band hatte mehr Singles in den Top

20, über 30 Millionen Mal verkauften sich ihre Platten

bislang. Das liegt auch an den gigantischen Shows, die

Scooter seit vielen Jahren auffahren. Sie sind es, die

das Genre des Stadion-Techno mitbegründet, definiert

und immer wieder überholt haben. Doch erst 2014 lassen

Scooter so richtig die Korken knallen. Unter dem

Banner von „20 Years Of Hardcore“ begeben sich H.P.

Baxxter, Rick J. Jordan und Michael Simon auf große

Geburtstagstournee, die ein Techno-Hitfeuerwerk

sondergleichen abbrennen wird und keine Ära der Pioniere

auslassen wird. Bombastische Showeffekte inklusive,

versteht sich. Wir sind schließlich unter alten

Entertainment-Hasen! Sollen sie die anderen ruhig

belächeln. Die großen Hallen füllen Scooter jedenfalls

immer noch im Alleingang.

BS

Foto: Veranstalter

Scooter

20 Years Of Hardcore-Tour 2014

17. Januar 2014

Porsche-Arena

scootertechno.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

12 live in.Stuttgart | Winter 2013


Musik

parov stelar band

The Great Stelar

Wie der inoffizielle Soundtrack zu „The Great Gatsby“ swingt auch der Österreicher

Parov Stelar elegant, elektronisch und glamourös in der Schleyer-Halle.

Foto Veranstalter:

Es zahlt sich aus, einer der ersten

zu sein. Parov Stelar war es, hat den

Electroswing mitbegründet und

ihm seinen ganz eigenen Stempel

aufgedrückt. Jene urbane Boheme-

Beschallung zwischen Swing,

House, Jazz bringt den strahlenden

Schein der Zwanziger in die modernen

Clubs und hat längst ihren

weltweiten Siegeszug angetreten.

Das dürfte Parov Stelar sehr gefreut

haben. Immerhin spielt er diese

Musik seit stolzen zehn Jahren,

darf mit Fug und Recht behaupten

Pionier jener faszinierend zwischen

Nostalgie und Zeitgeist pendelnden

Musik sein. Entsprechend

gefragt ist der DJ: Er durfte Lana

del Reys „Dark Paradise“ remixen,

auf der neuen Nummer „Keep On

Dancing“ ist sogar die verstorbene

Soul-Legende Marvin Gaye

zu hören. Und das könnte nicht

besser passen, immerhin begreift

Motown-Fan Parov Stelar seine

Musik vor allem als große Verbeugung

vor Legenden wie dieser.

Jene eigentlich anachronistische

Verbindung ist es, die den größten

Reiz seiner Musik ausmacht.

Mal elektronischer und moderner,

mal klassisch dem Swing verschrieben,

gibt es bei Parov Stelars

Konzerten eine Fahrkarte heraus

aus dem Alltag und hinein in eine

träumerisch-verspielte Welt. Das

zieht abertausende Menschen auf

der ganzen Welt in den Bann der

Band. Egal ob in Südkorea, Nordamerika,

in Paris, London oder

Stuttgart: Stets wollen viele tausend

Menschen mit den Künstlern

in die Vergangenheit reisen, in

die Zeit der Goldenen Zwanziger,

und bei Champagner das Leben

als solches zu feiern. Ein wenig

Sünde und Dekadenz sind nämlich

auch immer dabei, wenn die Lichter

ausgehen und Stelars unvergleichliche

Electroswing-Sinfonie

erklingt. Doch ein wenig Sünde

muss erlaubt sein.

BS

Parov stelar band

13. Dezember 2013

Schleyer-Halle

www.parovstelar.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2013 13


TISCHTENNIS

BUNDESLIGA

Große

Fan-Party

28.12.

Deutscher Tischtennis Pokal 2013/2014

Pokal-Finale

Porsche-Arena Stuttgart • www.tischtennis-pokal.de

Karten: Telefon 0711 / 2 555 555, www.easyticket.de

Hauptsponsoren:

Partner:

STADTANZEIGER


Musik

eisheilige nacht 2013

SUBWAY TO SALLY

und finnische Härte!

Unter dem Signet „Eisheilige Nacht“ laden die Szene-Lieblinge von Subway To Sally

die überwiegend in Schwarz gekleideten Fans härterer Rock-Töne schon seit Jahren

in der kalten Jahreszeit zu fulminanten Indoor-Rock-Festivals ein.

Neben den Initiatoren treten dabei

stets hochkarätige Gäste mit auf

die Bühne, um gegen eisige Außentemperaturen

anzurocken. In diesem

Jahr gehören zum Line-up die

Monster-Rocker und Eurovisions-

Gewinner Lordi, die finnischen

bekennenden Bier-Liebhaber Korpiklaani

und die deutschen Aufsteiger

Lord Of The Lost.

Gastgeber Subway to Sally zählt

den erfolgreichsten deutschsprachigen

Bands überhaupt. In inzwischen

21 Jahren Bandgeschichte

veröffentlichte die siebenköpfige

Formation um Sänger Eric Fish

allein elf Alben und schaffte es mit

ihrem druckvollen, mittelalterlich

beeinflussten Rock mehrfach in die

Top-5 der deutschen Media Control

Charts.

Mit Lordi haben sich die Brandenburger

fürwahr monstermäßige

Verstärkung ins Boot geholt: Die

finnische Band um Sänger Mr.

Lordi – der auch den Zuschauern

von ProSieben durch seine Auftritte

bei Stefan Raab, unter anderem bei

der diesjährigen Wok-Weltmeisterschaft,

bekannt sein dürfte –

tritt nie ohne ihre fantasiereichen

Monster-Outfits auf. 2006 gewann

Lordi überraschend und kurios

den Eurovisions Song-Contest, in

diesem Jahr brachte die Band ihr

Album „To Beast Or Not To Beast“

auf dem Markt und bietet live ganz

sicher ein ebenso musikalisch wie

optisch spektakuläres Bild.

Ihre Landsmänner von Korpiklaani

bereichern das Festival in diesem

Jahr um eine weitere Facette.

Die Gruppe spielt Folk-Metal, der

von traditionellen finnischen

Melodien und Volksmusik-Einflüssen

geprägt wird und diese mit

Metal-Elementen kombiniert. Von

Fantasy-Freunden wird die Musik

von Korpiklaani oftmals als das

beschrieben, was man sich vorstellt,

wenn man an eine Horde von

Trollen denkt, die im Wald um ein

Lagerfeuer tanzt und Met trinkt.

Tatsächlich geht es bei den Songs

in finnischer Sprache auch viel um

Feiern, Bier und Spaß!

Damit verglichen bringt Lord Of

The Lost Dark-Rock der im besten

Sinn konventionellen Art auf die

Bühne: Die Band begeistert durch

Ausgewogenheit von Optik und

Sound und mit ihrem Stil. SV

Eisheilige Nacht 2013

Subway To Sally, Lordi,

Korpiklaani, Lord Of The Lost

20. DEZEMBER 2013

Schleyer-Halle

subwaytosally.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Veranstalter

live in.Stuttgart | Winter 2013 15


Musik

the voice of germany – live in concert

VOM FERNSEHER

AUF DIE BÜHNE

Foto: Veranstalter

Eigentlich hatte man das Format der Castingshows längst abgeschrieben. Bis

„The Voice Of Germany“ mit einem ganz frischen Konzept für eine

Wiederbelebung des Genres sorgte.

Seit Anfang Oktober läuft die dritte Staffel von „The

Voice Of Germany“ und verteidigt dabei seinen Status

als derzeit erfolgreichste Musikshow Deutschlands mit

Bravour. Bei Marktanteilen, von denen andere Sender

nur träumen können, begeben sich Nena, The BossHoss,

Sunrise Avenues Samu Haber und Max Herre auf die

Suche nach der derzeit aufregendsten Stimme des Landes.

Die ersten bereits absolvierten Shows versprechen

viel – und machen es schwer, sich auf einen Favoriten

festzulegen. So ist der Qualitätslevel, auf den die Macher

der Sendung weit mehr ihr Augenmerke richten, als dies

bei vergleichbaren der Formaten der Fall ist, auch dieses

Mal erstaunlich hoch.

Wie gut daher, dass sich nach Abschluss der TV-Show

nicht nur der Sieger der dritten Ausgabe von „The Voice

Of Germany“ einem großen Livepublikum präsentieren

darf, sondern gleich alle acht Finalisten. Wer die ersten

beiden Staffeln verfolgt hat, weiß, dass es sich dabei

durchgängig um einzigartige Gesangstalente handelt,

deren letztendliche Platzierung am Ende nur von winzigen

Nuancen ausgemacht wird. Nachdem im vergangenen

über 70.000 Besucher die Konzerttour von „The

Voice Of Germany“ besucht haben, geht es auch dieses

Mal in die großen Hallen der Republik, darunter natürlich

in die Stuttgarter Schleyer-Halle. Begleitet von der

Fresh Music Live Band stellen die acht Staffelbesten hier

ihre Livequalitäten auf der großen Bühne unter Beweis

– bei einem Showerlebnis, das Fernsehshow und Konzertgefühl

perfekt miteinander zu verbinden weiß.AW

THE VOICE OF GERMANY

Live In Concert

07. Januar 2014

Schleyer-Halle

the-voice-of-germany.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

16 live in.Stuttgart | Winter 2013


Musik

fettes brot

Die Könige tanzen

Die ruhigen Jahre sind vorbei. Mit „3 is ne Party“ steigen Fettes Brot endlich wieder

in den Ring – und sind nach der Pause wieder mehr als heiß auf die Bühne.

Fettes Brot sind der quietschfidele Beweis, wie weit man

mit einem dämlichen Namen kommen kann. Von 1992

bis 2010 ist die Hamburger Hip-Hop-Crew nicht aufzuhalten,

ist flächendeckend präsent, rockt die größten

Festivals, dringt in die kleinsten Clubs vor, heimst

einen Musikpreis nach dem anderen ein und schafft

es bei aller Blödelei, ein Standing als seriöse Künstler

in Zement zu gießen. Was das Trio auch anfasst wird

zum Erfolg, von „Nordisch By Nature“ über „Jein“ und

„Emanuela“ bis hin zu „Schwule Mädchen“ produzieren

Fettes Brot deutsche HipHop-Geschichte am laufenden

Band, schaffen 2008 mit „Strom und Drang“ ihr ganz

eigenes Sturm-und-Drang-Werk. Getourt wird inkognito

in kleinen Clubs, danach ist allerdings Schluss. Die

Brote machen Pause. König Boris wirbelt zwar als Der

König tanzt solo übers Parkett, ansonsten gönnt man

sich aber eine überaus wohlverdiente Auszeit.

wenn sie nach fünf Jahren schon mal ein neues Album

ankündigen, gilt es, sich doppelt und dreifach, ach was,

vierfach auf den Zwischenstopp in Stuttgart zu freuen.

Bei „3 is ne Party“ wird nicht nur der König tanzen! Es

sitzen nämlich immer noch alle in einem Brot. BS

Fettes Brot

3 is ne Party-Tour 2014

01. Februar 2014

Porsche-Arena

fettesbrot.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Zu lange stillsitzen ist aber eben auch nichts. Was zu

tun ist, liegt auf der Hand: Fettes Brot aus der Mottenkiste

geholt, entstaubt und mal so eben vor Zehntausende

auf die Bühnen von Rock am Ring und Rock im

Park gestellt. Denn bei allen Underground-Gedanken

gehören Fettes Brot mit ihren ganz großen Gesten

eben auf die ganz große Bühne. Dann legen sie los,

dann explodieren sie, dann wird es unvergesslich. Und

31.01.14 STUTTGART Porsche Arena

14.02.14 STUTTGART Liederhalle

Fotos:

Foto: Fettes Brot, Lars Weber

07.03.14 STUTTGART Renitenztheater

31.05.14 STUTTGART Porsche Arena

weitere termine in der region

finden Sie in unserem Veranstaltungsflyer oder im Internet.

… immer die neuesten Infos aus erster Hand:

www.facebook.com/spromotion

TickeTs unTer www.s-promoTion.de

live in.Stuttgart | Winter 2013 17

sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen TICKETHOTLINE 06102 - 77 66 5


Musik

andrea berg

Gigantisch

und groSSartig!

Fotos: Zena Holloway.

Mit dem aktuellen Album „Atlantis“ bricht sie alle Chartsrekorde. Nun bringt

Deutschlands erfolgreichste Sängerin ihren neuen Epos auf die Bühne.

Nach dem überragenden Erfolg

ihrer vergangenen Konzertreise

„Abenteuertour 2012“, mit der sie

auch optisch völlig neue Maßstäbe

setzte, dürfen sich die Besucher

ihrer anstehenden Bühnenshow

wieder auf ein wahres Spektakel

für Augen und Ohren freuen.

Liefert das innerhalb kürzester

Zeit (und schneller denn je) mit

Gold und Platin ausgezeichnete

Doppelalbum „Atlantis“ doch die

Steilvorlage für ein unvergleichliches

Liveerlebnis und eine aufregende

Reise in eine spannende

Welt voll Mystik und Zauber.

Stattliche 25 neue Songs hat die

Ausnahmekünstlerin auf „Atlantis“

versammelt. Stücke, die allesamt

aus ihrer eigenen Feder

stammen, für deren Produktion

jedoch einige der bekanntesten

Namen der deutschen Popmusik

verantwortlich zeichnen. So übernahm

Dieter Bohlen, der bereits

dem Vorgänger den richtigen

Schliff verpasste, die Verantwortung

für einige der Stücke. Aber

auch DJ BoBo legte an einige der

Songs Hand an, der schon bei ihrer

„Abenteuer“-Tournee Regie führte

und auch „Atlantis“ wieder live

angemessen in Szene setzen wird.

Inspiration dafür holten sich Andrea

Berg und DJ BoBo unter anderem

in Las Vegas, wo man sich viele

der großen Revuen und Konzertproduktionen

in den bekanntesten

Casinos und Hotels anschaute.

Für die kommenden Termine verspricht

die gebürtige Krefelderin

denn auch ganz Besonderes: „Die

Show wird gigantisch und großartig“,

um gleich im Anschluss zu

bekennen: „Ich mache den geilsten

Job der Welt.“ Da kann man ihr

kaum widersprechen.

AW

ANDREA BERG

Atlantis Tour 2014

08. Februar 2014

Schleyer-Halle

andrea-berg.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

18 live in.Stuttgart | Winter 2013


Musik

ina müller

Mediales

Multitalent

Wer eine charmante, kabarettistische Moderatorin sucht, die singt und nebenher

noch Bücher schreibt, ist bei ihr an der richtigen Adresse. In Stuttgart stellt sie ihr

neues Album „48“ vor, welches durch ebenso viele Jahre Lebenserfahrung besticht.

Weg wollte sie aus dem kleinen Dörfchen bei Cuxhafen,

in welchem Ina als viertgeborene Tochter in einer Bauernfamilie

aufwuchs. Ob sie auch gleich hoch hinaus

wollte, ist unbekannt. Klar ist nur: wer die Karriereleiter

derartig weit emporklettert, muss sich zwangsläufig

ein paar Etagen weiter oben befinden. Zusammen

mit Edda Schnittgard musiziert sie ab 1994 im Duo,

da das Musik-Programm für „Queen Bee“ anfänglich

nicht ausreicht, um zwei Stunden zu füllen, müssen die

Frauen bei ihren Abenden den Sprechanteil erhöhen.

Zum Glück, denn zum Zeitpunkt ihrer Trennung im

Jahr 2005 sind die beiden längst zu einer Legende des

deutschen Kabaretts geworden.

Ina Müllers folgender Alleingang ist von Erfolg gekrönt.

Als musikalische Talkerin mit plattdeutschem Zungenschlag

wird sie für das Radio und auch für eine Nische im

deutschen Fernsehen entdeckt, die bis dahin niemand

ausfüllen kann. Neben ihrer großen und mehrfach ausgezeichneten

TV-Präsenz wie u.a. bei „Inas Nacht“, der

Moderation von großen Shows wie dem „Echo“ und des

Bücherschreibens, bleibt die Musik das eigentliche Steckenpferd

der Niedersächsin. Ungeschminkt, persönlich

und manchmal ganz schön zynisch zieht die Norddeutsche

Bilanz unter ihre jeweiligen Lebens-, Leidensund

Liebesphasen - und verpackt die Erkenntnisse für

die Hörer musikalisch auf CD oder beweist diesen ihre

zahlreichen Talente auf der Bühne.

SB

INA Müller & BAND

Live 2014

07. Februar 2014

Schleyer-Halle

inamueller.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Sandra Ludewig

live in.Stuttgart | Winter 2013 19


Musik

musikantenstadl

ES IST STADL-ZEIT!

Er ist der geborene Entertainer und längst zum Gesicht des Musikantenstadl

geworden: Andy Borg. Mit neuem Programm kommen der Showmaster und

zahlreiche Stargäste wieder nach Stuttgart.

Wie schon bei den vergangenen

Tourneen des Musikantenstadl,

hat der Sänger und Moderator auch

dieses Mal eine abwechslungsreiche

Mischung aus Künstlern aus

der Volksmusik und dem Schlagerbereich

zusammen gestellt. Garanten

für gute Stimmung sind auf

jeden Fall die Wildecker Herzbuben,

die seit 1990 und ihrem Überraschungserfolg

„Herzilein“ nicht

mehr aus der deutschen Volksmusik

wegzudenken sind. Im kommenden

Jahr feiert das Duo sein

25-jähriges Jubiläum – wo ließe

sich dieses besser begehen als beim

Musikantenstadl? Auf eine langjährige

Bühnenerfahrung kann

aber auch die Schweizerin Francine

Jordie verweisen, die bereits

mit zehn Jahren erstmals vor Publikum

auftrat. Sowohl im Schlager

als auch in der volkstümlichen

Musik zu Hause, bewies Jordie aber

auch schon ihr Können als Opernsängerin.

Höhepunkt der anstehenden Stadl-

Tour aber wird zweifelsohne Karel

Gott sein. Die „goldene Stimme“

aus Prag zählt seit Jahrzehnten zu

den bekanntesten deutschsprachigen

Schlagerstars, seine Ausstrahlung

ist nach wie vor ungebrochen.

Wie kaum ein Zweiter

kann Karel Gott zudem auf ein

Repertoire zurückgreifen, welches

mit Klassikern und Evergreens nur

so angefüllt ist. Neben den Solisten

sind natürlich auch das Orchester

und das Ballett fester Bestandteil

eines jeden Musikantenstadls. Die

Klammer des Ganzen aber ist und

bleibt Andy Borg, der mit unvergleichlichem

Charme, viel Witz

und frischem Humor durch den

Abend führt.

AW

MUSIKANTENSTADL

Auf Tournee 2013

23. November 2013

Porsche-Arena

musikantenstadl.tv

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Fotos: Petr Adamek, Schumann Stingl,Veranstalter

20 live in.Stuttgart | Winter 2013


Musik

www.c2concerts.de

andré rieu

TAKTvoll

Kunstraub Tour 2013

SAMSTAG 09.11.2013 | 19.45 UHR

STUTTGART | PORSCHE ARENA

ZWEISTIMMIG

Hommage an Paul Celan

GIORA FEIDMAN &

BEN BECKER

MONTAG 11.11.2013 | 20 UHR

STUTTGART | THEATERHAUS

DIE SWR1 WEIHNACHTSSHOW

SONNTAG 15.12.2013 | 20 UHR

STUTTGART | LIEDERHALLE

The Painstream Tour

Foto: Veranstalter

SAMSTAG 16.11.2013 | 20 UHR

STUTTGART | LKA-LONGHORN

THE SOUNDS

DIENSTAG 19.11.2013 | 20.30 UHR

STUTTGART | LKA-LONGHORN

FREITAG 20.12.2013 | 19 UHR

STUTTGART | SCHLEYER-HALLE

Walzerkönig André Rieu kommt im neuen

Jahr mit Klassik, Pomp, Pop und gewohnt

großem Orchester nach Stuttgart!

FREITAG 22.11.2013 | 20 UHR

STUTTGART | LKA-LONGHORN

STUTTGART

LIEDERHALLE

19.30 UHR

www.stuttgarter-silvesterball.de

31.12.2013

Es ist ein Spektakel, wenn sich André Rieu auf Tournee

begibt. Vor der beinahe lebensgroßen Kulisse des Wiener

Schlosses Schönbrunn inszeniert er sich und sein

Orchester im barocken Stil seiner Stücke. Er hat die Klassik

volksnah gemacht, verbindet sie mit Pop oder Schlager.

Er gibt alles, ist Abend für Abend von offensichtlicher

Spielfreude umspült, dirigiert und spielt gleichzeitig wie

es schon der Sohn von Richard Strauss getan hat. Dieser

Klassik-Familie fühlt er sich sowieso besonders verpflichtet,

immerhin hat er sein 60-köpfiges Johann-Strauss-

Orchester dabei, mit dessen Rückendeckung er jetzt

auch Hits von Abba zum Besten geben wird. Dazu gibt

es den gewohnten Mix aus Krönunsgwalzer und „You‘ll

Never Walk Alone“, aus „La Traviata“ und „Time To Say

Goodbye“. Das hat den niederländischen Orchesterleiter

schließlich überhaupt erst so weit gebracht. Über 100 Goldene

Schallplatten kommen eben nicht von ungefähr.BS

SAMSTAG 23.11.2013 | 19 UHR

STUTTGART | PORSCHE ARENA

DIENSTAG 26.11.2013 | 20 UHR

FELLBACH | SCHWABENLANDHALLE

FREITAG 29.11.2013 | 20 UHR

FILDERSTADT | FILHARMONIE

Schlaflos Tour 2014

MONTAG 03.02.2014 | 20 UHR

STUTTGART | LIEDERHALLE

MUSICAL ROCKS

DIE BESTEN MUSICALS! DIE HEISSESTEN HITS!

DIENSTAG 11.03.2014 | 20 UHR

STUTTGART | LIEDERHALLE

André Rieu & Orchester

Tournee 2014

18. Januar 2014

Schleyer-Halle

www.andrerieu.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

FREITAG 13.12.2013 | 20 UHR

STUTTGART | SCHLEYER-HALLE

Nimmermehr Tour 2013 Special Guest: Joachim Witt

SAMSTAG 14.12.2013 | 20 UHR

STUTTGART | LKA-LONGHORN

DONNERSTAG 20.03.2014 | 20 UHR

STUTTGART | SCHLEYER-HALLE

FREITAG 04.04.2014 | 20 UHR

STUTTGART | PORSCHE ARENA

Karten unter: www.c2concerts.de live in.Stuttgart | T:0711-84 | Winter 2013 96 16 7221

|

easyticket - T:0711 -2 555 555 oder bei allen Vorverkaufsstellen


SHOW

palazzo

Genuss auf

allen Ebenen

Das gastronomische Show-Erlebnis Palazzo unter der kulinarischen Schirmherrschaft

von Sternekoch Harald Wohlfahrt bietet Kulinarik,

Körperkunst und Comedy mit Wow-Faktor

Alle Fotos: www.PALAZZO.org

22 live in.Stuttgart | Winter 2013


Ein Herz für

SHOW

Es gibt Veranstaltungen, die gehören einfach zu

Stuttgart. Die Show-Reihe Palazzo ist ein solcher Evergreen

auf der Kulturmeile der Landeshauptstadt. Seit

mittlerweile zehn Jahren empfangen die Künstler auf

der Bühne und am Herd die Stuttgarter zu Abenden, die

jene in Erinnerung behalten. Der Genuss beginnt dabei

bereits mit der Architektur, denn das imposante Zelt

auf dem Cannstatter Wasen empfängt die Besucher in

edlem Ambiente mit einzigartigem Charme. Der sogenannte

„Spiegelpalast“ trumpft mit nostalgischen Stil

und einer gelungen Mischung aus Zirkus und Varieté auf

– der perfekte Schauplatz für einen Abend voller Musik,

Comedy, Artistik und Haute Cuisine.

Das Gourmet-Menü wird den Zuschauern in vier Gängen

serviert und egal ob Fisch, Fleisch oder vegetarisch:

Diese Küche schickt die Geschmacksknospen auf Entdeckungstour

durch europäische, aber auch exotische

Gefilde. Altbewährtes wird raffiniert mit Unbekanntem

kombiniert und nicht selten ertönt beim gleichzeitigen

Lüften der silbern-glänzenden Speiseglocken ein

verzücktes Raunen am Tisch. Auch dieses Jahr können

sich die Besucher bei Palazzo auf exquistite Kost freuen,

natürlich mit neuem Menü. Um einen Abend zum Erlebnis

zu machen, das die Zuschauer Alltag und Sorgen

vergessen lässt, braucht man vor allem eins: höchsten

Anspruch an die eigene Leistung. Diesen gibt es bei

Palazzo sowohl was die Gaumenfreuden angeht als auch

bezüglich der Künstler. Fans der Show-Einlagen müssen

natürlich keine Wiederholung fürchten, denn auch was

die künstlerischen Darbietungen angeht, hat man neue

Profis auf höchstem Niveau engagiert. Unter dem Motto

„Fools For Love – Comedy, Chaos & Cuisine“ führt die

international erfolgreiche Komödiantin Amy Gordon

durch das Programm, bei dem das Publikum vielseitig

unterhalten wird, während die Gourmetbissen auf der

Zunge zergehen.

JN

Palazzo

Fools For Love – Comedy, Chaos & Cuisine

10. November 2013– 02. März 2014

Cannstatter Wasen

palazzo.org

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

14. - 16.03.2014 Stuttgart

Hanns-Martin-Schleyer-Halle

www.apassionata.com

live in.Stuttgart | Winter 2013 23

Tickethotline:

01807 – 27 27 27

14 Cent/Min, Mobilfunkpreise max. 42 Cent/Min

STADTANZEIGER


SHOW

holiday on ice

Eine Hommage an

den Eiskunstlauf

Eiskunstlauf der Spitzenklasse gepaart mit spektakulären Showelementen –

dafür steht „Holiday on Ice“ seit nunmehr sieben Jahrzehnten. Zum 70. Geburtstag

können sich die Besucher auf die Jubiläums-Show „Platinum“ freuen.

Eine Eiskunstlauflegende als Moderator auf Kufen und

Kostüme von einem Stardesigner: Zum 70. Geburtstag

von „Holiday on Ice“ erwartet die Besucher vom 11. bis

15. Dezember 2013 ein außergewöhnliches Erlebnis

in der Stuttgarter Porsche-Arena. „Platinum“ ist, passend

zum Jubiläum, eine Hommage an den Eiskunstlauf.

Mit Norbert Schramm begleitet dabei eine echte

Größe der Szene das Publikum als Conférencier durch

sieben Jahrzehnte Eiskunstlauf-Geschichte. Und auch

die Kostüme des „Prince of Pompöös“, Harald Glööckler,

sind ein echter Blickfang. „Die neue Show wird ein ganz

besonderes Highlight“, ist sich Andreas Kroll, Geschäftsführer

der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft,

sicher.

Alle Fotos: Holiday on Ice, Morris Mac Matzen, in.Stuttgart;

24 live in.Stuttgart | Winter 2013


SHOW

Mehr als 1.600 Vorstellungen in neun Jahren – bereits von

1985 bis 1992 und von 1998 bis 2000 begeisterte Norbert

Schramm das Publikum. „Nach seinem Debüt vor 25 Jahren

holen wir den beliebten Eisläufer wieder zurück auf

die spiegelglatte Bühne“, ist Michael Duwe, Geschäftsführer

„Holiday on Ice“, gespannt auf Schramms Auftritt

als Moderator auf Kufen. Und auch der gebürtige Franke

freut sich auf sein Comeback: „Ich bin begeistert, wieder

ein Teil von Holiday on Ice sein zu dürfen, und das in dieser

besonderen 70. Saison.“ Die großen Sprünge überlässt

er dabei den Jüngeren, doch gerade die Nähe zu den Menschen

macht für ihn den Reiz aus.

Als Tribut an die 70-jährige Tradition von „Holiday on

Ice“ zieht sich das Motto der Show von der Eröffnungsnummer

bis zum Finale durch. „Platinum“ entführt die

Zuschauer zu beliebten Zielen im „Damals“ und „Heute“

und Schramm nimmt alle bei dieser Reise auf charmante

Art und Weise an die Hand. Wiener Walzer, Swing, Gospel

– gleich zu Beginn verbreitet die Geburtstags-Show

das nostalgische Flair der 1940er Jahre. Ehemalige Olympiasieger

und Weltmeister, die bei „Holiday on Ice“ aufgetreten

sind, werden immer wieder durch fotografische

Projektionen mit Originalaufnahmen gewürdigt. Gleichzeitig

interpretieren Eiskunstläufer von heute deren Auftritte

originalgetreu auf dem Eis.

In der Neuzeit angekommen erwarten die Besucher

glamouröse Kostüme, die dem aktuellsten Pariser

Catwalk entnommen zu sein scheinen. Angesagte

Elektro-Musik aus den hipsten Clubs untermalt die

spektakulären Darbietungen der 36 Showteilnehmer.

Ein brasilianisches Samba-Feuerwerk aus Energie

und Lebensfreude entlässt das Publikum schließlich

in die Zukunft. Regisseur Mark Naylor, selbst mehrfacher

Goldmedaillen-Gewinner im Paarlauf und

leidenschaftlicher Eiskunstläufer, hat zum Jubiläum

ein mitreißendes Erlebnis geschaffen, bei dem eines

gewiss ist: Der Eiskunstlauf ist und bleibt der Star bei

„Holiday on Ice“.

hOLIDAY ON iCE

Platinum

11. - 15. Dezember 2013

Porsche-Arena

holidayonice.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2013 25


SHOW

afrika! afrika!

Ach, Afrika!

Alle Fotos: AFRIKA! AFRIKA!

Der Zauber und der unvergängliche Mythos eines geheimnisvollen Kontinents,

eingewoben in eine spektakuläre Zirkusshow für alle Sinne: „Afrika! Afrika!“ ist

Unterhaltungssternstunde, Fernwehgarant und Theatertraum in einem.

Warum Afrika der „Kontinent des

Staunens“ genannt wird? Diese

Show macht es genauso deutlich

wie eine Reise ins Herz dieses mystischen

Fleckens Erde. Der exotische

Zauber ferner Kulturen, die

majestätische Glorie der Natur, die

Wiege der Menschheit, die spannende

Welt fremder Traditionen...

all das, was dieser Kontinent zu bieten

hat, bündelt sich im Showspektakel

„Afrika! Afrika!“. Das wollten

bislang schon über vier Millionen

begeisterte Besucher sehen, für

die neue Show waren schon viele

Wochen im Vorfeld über 100.000

Tickets verkauft. Und neu ist diesmal

wirklich alles: Erfinder André

Heller hat sich eine komplett andere

Inszenierung für den exotischen

Stoff überlegt – eine Show, die speziell

auf Bühnen ausgerichtet ist

und nun ihren Weg vom riesigen

Showzelt in die großen Hallen des

Landes finden wird.

Weniger spektakulär oder majestätisch

ist diese neue Show deswegen

natürlich nicht. Ganz im Gegenteil:

Diverse noch nie gesehene

Acts bestücken das mit 77 äußerst

prall besetzte Künstlerrepertoire,

drei LED-Wände sorgen für Glitzer

26 live in.Stuttgart | Winter 2013


SHOW

und Glamour, namhafte Musiker

kümmern sich um die passende

musikalische Unterhaltung einer

Veranstaltung, die noch spektakulärer,

noch exzentrischer und noch

geheimnisvoller werden soll als

ihre erfolgreichen Vorgänger. Das

sind übrigens keine leeren Worte:

Nach der Weltpremiere in Baden-

Baden vor wenigen Wochen wurde

die Show mit minutenlangen

Standing Ovations übergossen, die

selbst für einen gestandenen Entertainer

wie André Heller ungewohnt

waren. „Ich glaube, dass es eine der

umjubeltsten Premieren war, die

ich in meinen Leben gesehen habe.

Und ich hoffe, dass viele Menschen

sich die Gelegenheit, diese rauschhaften

und einzigartigen Energien

dieser afrikanischen Meisterkünstler

zu erleben, nicht entgehen lassen“,

sagte er nach der Premiere.

Aber was macht „Afrika! Afrika!“

zu diesem Phänomen, das Millionen

von Zuschauern in seinen Bann

gezogen hat? Zum einen ist es die

imposante Bühnenarchitektur und

die optische Gestaltung, die direkt

ins Herz Afrikas entführen. Zum

anderen ist es die Live-Band, die

die Tanz- und Akrobatikeinlagen

dynamisch und erdig unterstützen.

Aber vor allem begeistern natürlich

die zahlreichen Showacts mit ihren

afrikanischen Tänzen: Ob wild

und geistreich aus dem Senegal, in

Hochgeschwindigkeit wie an der

Elfenbeinküste oder der Johannesburger

Gumboot-Dance: Tradition

und Moderne verschwimmen auf

der Bühne wie die Füße der flinken

Tänzerinnen und Tänzer. Dazu

gibt es atemberaubende Akrobatik,

eine Schlangenfrau oder den bereits

bekannten Waterman. Egal, welcher

Bereich der Show es auch ist:

„Afrika! Afrika!“ war, ist und wird

immer Weltklasse sein.

BS

Afrika! Afrika!

18.-28. Januar 2014

Porsche-Arena

afrikaafrika.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2013 27


SHOW

bülent ceylan

Rock‘N‘Roll fürs

Zwerchfell

Der Comedian zelebriert in seinen Shows seine Liebe zum Mannheimer Dialekt, zu

Heavy Metal und natürlich zu seinen ganz eigenen Figuren, den „Wilden Kreatürken“.

Röhrende Gitarrenriffs und eine

Lichtshow, die im Takt des Rocksounds

pulsiert. Er – völlig in

schwarz gekleidet – betritt die

Bühne, geht in die Knie und lässt

die hüftlangen, rabenschwarzen

Haare ekstatisch kreisen, bevor

er zum Abschluss die Finger zum

Bülent Ceylan

Wilde Kreatürken

22. November 2013

Schleyer-Halle

buelent-ceylan.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

typischen Rockergruß, der „Pommesgabel“,

spreizt und in die Luft

reckt. Diese Eröffnungsszene

spielt sich nicht auf einem einem

Heavy-Metal Konzert ab, sondern

bei Bülent Ceylan, der sich selbst

liebevoll gerne „Der Türk“ nennt.

Neben seiner Leidenschaft für das

Headbangen offenbart der Mann

mit Mannheimer Wurzeln bei seinen

Live-Auftritten aber natürlich

vor allem sein komödiantisches

Talent, das ihm immer wieder

volle Hallen beschert. Dabei verfügt

er über eine Mischung, bei der

Foto: Marco Perdigones

sich wahrscheinlich jeder Manager

die Hände reibt, denn zunächst

sieht Bülent Ceylan gut aus. Nicht

viele Männer können hautenge

T-Shirts und Pferdeschwanz

tragen und dabei attraktiv wirken.

Doch das wahre Erfolgsgeheimnis

ist, dass Bülent Ceylan sie alle

anzieht: verheiratete Paare, Singles,

Teenies und Großeltern. Das

liegt dann eben nicht an seinen

Qualitäten als Frauenschwarm,

sondern an seinen unterhaltsamen

Programmen, die mit ganz

brillianter Komik überzeugen.

Denn wer den Comedian als Blödelbarden

abtut, der nur den „Monnemer“

Dialekt zum komödiantischen

Markenzeichen gemacht

hat, unterschätzt die Vielseitigkeit

von Herrn Ceylan. So präsentiert

dieser in „Wilde Kreatürken“

Anneliese, die ihre Monologe mit

unverkennbarem Quietsch-Laut

veredelt, Hausmeister Mompfreed

mit der „Bumbewasssazang“,

Gemüsehändler Aslan, Halb yeti

Günther, Trainings jackenträger

Harald, und das personifizierte

Proll-Klischee, Türsteher Hasan.

Dabei wechselt er zwischen diesen

Charakteren so gekonnt, dass

jede der „wilden Kreatürken“

Unterhaltung pur ist.

JN

28 live in.Stuttgart | Winter 2013


SHOW

eckart von hirschhausen

Rezeptfreies

Kabarett!

Die Comedy-Sprechstunde! Bei Dr. Eckart von Hirschhausen heißt die Medizin: Lachen

bis der Arzt kommt … beziehungsweise, bis er wieder von der Bühne geht.

Das aktuelle Programm „Wunderheiler“ des heiteren

Humanmediziners, der in Berlin, Heidelberg und London

studierte, führt ihn – und mit ihm die Zuschauerschaft

– zurück zu seinen Wurzeln: Medizin und Magie.

Denn schon bevor Hirschhausen mit medizinischem

Kabarett bekannt wurde, stand er bereits als Zauberkünstler

auf der Bühne. Nun verbindet er auf der Bühne

diese beiden Elemente, um das Unerklärliche zu erklären

und stellt die Fragen, die wirklich wichtig sind:

Was ist der Unterschied zwischen Spiritisten und Spirituosen?

Schlagen Klangschalen Kortison in der angewandten

Therapie? Sind Wünschelrutengänger verstockt?

Und warum wirken Placebos sogar, wenn man

gar nicht an sie glaubt? Wer der Schulmedizin misstraut

und Naturheilkunde für Humbug hält, dem wird bei

Dr. Eckart von Hirschhausen geholfen!

Aus der heutigen TV-Comedy-Landschaft ist der Doktor

schon lange nicht mehr wegzudenken. Seinen vermutlich

ersten Fernseh-Auftritt hatte er allerdings – noch

gänzlich unprofessionell – Ende der 1990er Jahre als

zaubernder Gast-Kandidat in Jürgen von der Lippes

Spielshow „Geld oder Liebe“. Das genügte wohl, um ihm

zu zeigen, dass er den Menschen auf der Bühne mehr

helfen kann als mit dem Stethoskop.

Verbal bedient sich Hirschhausen der überwiegend

trögen und bisweilen verklausulierten Rhetorik

seines Berufsstandes, dröselt sie aber für seine

„Patienten“ auf und überführt sie pointiert der Absurdität,

was im Umkehrschluss für brillante, geschliffene,

höchst intelligente Komik sorgt. Gepaart mit

einer Illusionsshow, die die Wahrnehmung narrt,

erwartet die Zuschauer die Kabarett-Kur, die der

Arzt gegen schlechte Laune verschreibt. Erwünschte

Nebenwirkungen: Lach muskelkater und vollkommen

unkontrollierte Heiterkeitsausbrüche.

Nach diesem Programm, so garantiert der Doktor, können

ganz normale Menschen über Wasser laufen – sofern

es im Winter kalt genug ist – und nur durch die Kraft

Ihrer Nieren Wein zu Wasser verwandeln. Weitere spontane

Wunder vor Ort sind nicht ausgeschlossen! SV

Eckart von Hirschhausen

Wunderheiler Tour 2013

13. FEBRUAR 2014

Porsche-Arena

hirschhausen.com

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Frank Eidel

live in.Stuttgart | Winter 2013 29


SHOW

dieter nuhr

KOMÖDIANTISCHER

ALLESKÖNNER

1998 wurde er mit dem „Deutschen Kleinkunstpreis“ in der Kategorie Kabarett

ausgezeichnet. Den kleinen Bühnen aber ist Dieter Nuhr schon lange entwachsen.

Längst ist der studierte Kunstpädagoge und Historiker

zur Riege der bekanntesten Comedians Deutschlands

aufgestiegen. Konsequenterweise

konnte er bereits

mehrmals den „Deutschen

Comedypreis“

in Empfang nehmen,

um somit der einzige

seines Fachs zu

sein, der sowohl

im Bereich der Comedy als auch des Kabaretts den

jeweils wichtigsten Bühnenpreis des Landes entgegen

nehmen durfte. So zählen denn auch die größten

Bühnen längst zu seinem Zuhause, und auch aus dem

Fernsehprogramm ist Nuhr schon lange nicht mehr

wegzudenken. Ob der „Satire Gipfel“, seine humoristischen

Jahresrückblicke, Sendungen zur Fußballweltmeisterschaft

oder die Quizshow „Null Gewinnt“: Seit

Jahren darf sein Gesicht in Sachen Unterhaltung im

TV nicht fehlen.

Nichtsdestotrotz scheint sich Dieter Nuhr auf der

Bühne und im direkten Kontakt mit dem Publikum am

Wohlsten zu fühlen. So begibt er sich mit seinem neuen

Programm „Nuhr ein Traum“, dem mittlerweile zehnten,

wieder auf große Rundreise durch die Republik,

um im Januar auch in Stuttgart Station zu machen.

Was dabei zu erleben ist? Dieter Nuhr in Reinform

natürlich – oder anders gesagt: ein Abend, der sämtliche

Erwartungen über den Haufen wirft, der für

Überraschungen sorgt, für beste Unterhaltung,

aber auch für manchen Lacher, der im Halse

stecken bleibt. Schließlich ist der leidenschaftliche

Photograph, seiner Vergangenheit als Kabarettist

Tribut zollend, doch nicht nur schlichter

Gute-Laune-Comedian, sondern auch für eine

fürchterlich scharfe Zunge bekannt.

AW

Dieter Nuhr

Nuhr ein Traum

31. Januar 2014

Porsche-Arena

nuhr.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: Dieter Nuhr

30 live in.Stuttgart | Winter 2013


Sport

wm-boxkampf

Zwei Gentlemen

im Ring

Felix Sturm und Darren Barker werden am 07. Dezember 2013 in der Stuttgarter

Porsche-Arena um den Weltmeister-Gürtel des Verbandes IBF kämpfen.

Am 9. Oktober trafen die beiden

Boxer schon einmal aufeinander –

allerdings nicht im Ring, sondern

bei der Pressekonferenz in Stuttgart.

Es war ein Auftritt, der zeigt:

Hier stehen sich zwei Gentlemen

gegenüber. So freundlich, so gut

gekleidet – das hatte Stil. Auf der

einen Seite der Herausforderer: Er

kam ganz in schwarz, mit Krawatte

aber doch leger – denn Felix Sturm

verzichtete auf das Jackett. Sein

Kontrahent aus England gab sich

klassisch: grauer Anzug mit Weste,

weißes Hemd, Krawatte und ein

weißes Einstecktuch – ein perfekt

gekleideter Weltmeister.

Wenn die beiden in den Ring steigen,

wird es mit den guten Manieren

allerdings vorbei sein. Dann

wollen sie kämpfen. „Das wird für

mich sicher kein einfacher Fight“,

sagte Felix Sturm und lobte seinen

Gegner: „Er ist ein großartiger

Boxer und ein Champion mit Herz.“

Doch Sturm will angreifen und bei

der Pressekonferenz hat er den Eindruck

gewonnen: „Natürlich ist er

von sich überzeugt, aber ich habe

in seinen Augen auch einen Tick

Nervosität gesehen.“

Foto: Daniel Maurer

Für den 34-jährigen Mittelgewichtler

war Stuttgart in der Vergangenheit

ein gutes Pflaster. Drei Kämpfe

hat er im Hallenduo im NeckarPark

ausgetragen und in allen Fights hat

Sturm den Boxring als Sieger verlassen.

Jetzt soll ein weiterer großer

Triumph folgen. Am 7. Dezember

möchte er sich den IBF-Weltmeistertitel

holen und Darren Barker

schlagen. „Ich will Geschichte

schreiben und zum vierten Mal

Weltmeister werden“, sagte Sturm

bei der Pressekonferenz.

Ein spannender Kampf ist zu

erwarten und die Boxfans sind jetzt

schon ganz heiß. Das gilt für die

Anhänger von Felix Sturm, der von

seinen 44 Kämpfen 38 gewonnen

hat (davon 16 durch KO), aber auch

für die Fans von Darren Barker. So

werden rund 1.000 Fans aus England

in Stuttgart erwartet.

Ganz unabhängig vom Ausgang

des Kampfes in der Porsche-

Arena haben die beiden Rivalen

bereits ein Rematch vereinbart.

Somit kann und wird es also eine

Revanche geben. Das aber tangiert

Sturm vorerst nicht. „Ich will ihn

in Stuttgart deutlich besiegen. Was

danach passiert, sehen wir dann.

Erstmal konzentriere ich mich auf

den 7. Dezember“. Vor beiden Boxer

liegen harte Trainingswochen –

aber sicherlich nicht in Anzug und

Krawatte.

WM-Boxkampf

Felix Sturm vs. Darren Barker

07. Dezember 2013

Porsche-Arena

felixsturm.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2013 Foto: Dieter 31 Nuhr


Sport

29. internationales reitturnier stuttgart german masters

Die „Golden Girls“

kommen

Sie war die strahlende und dominierende Dressurreiterin der Europameisterschaften

im dänischen Herning und führte die deutsche Equipe zu Mannschafts-Gold: Helen

Langehanenberg. Mit ihren „Golden Girls“ startet sie in der Schleyer-Halle.

Alle Fotos: Markus Bechert

„Wir freuen uns sehr, dass sie und die anderen drei

Team-Europameisterinnen Fabienne Lütkemeier, Kristina

Sprehe und Isabell Werth bei uns in Stuttgart satteln

werden“, sagt Andreas Kroll, Geschäftsführer der

in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft, kann beim

29. Internationalen Reitturnier STUTTGART GERMAN

MASTERS vom 13. bis 17. November 2013 aber nicht nur

die besten deutschen, sondern auch zahlreiche internationale

Dressur-Cracks begrüßen: Zum Beispiel die

zweimalige Olympiasiegerin Charlotte Dujardin (Großbritannien),

Edward Gal, den dreimaligen Weltmeister

aus den Niederlanden, oder die Amerikanerin Lisa Wilcox,

die 2002 in der Landeshauptstadt den Titel GER-

MAN DRESSAGE MASTER gewann.

Nach 23 Jahren Pause war Stuttgart im vergangenen

Jahr erstmals wieder Austragungsort des Weltcups

(Siegerin: Helen Langehanenberg), und auch diesmal

gibt es für die Protagonisten im Viereck wertvolle

Punkte im Reem Acra FEI World Cup Dressage zu

32 live in.Stuttgart | Winter 2013


Sport

holen. Mit dabei ist dann auch Ulla Salzgeber, die,

wie Turnierleiter Gotthilf Riexinger bestätigt, in der

Schleyer-Halle ihr Comeback geben wird. Die Olympiasiegerin

aus Buchloe holte zweimal Gold und jeweils

einmal Silber und Bronze in Sydney und Athen, war

zweimal Welt- und sechsmal Europameisterin. 2000,

2001 und 2003 wurde sie auf ihrem unvergessenen

Rusty GERMAN DRESSAGE MASTER, jetzt sattelt sie

Herzrufs Erbe.

Höhepunkte der fünf Turniertage sind bei den Springreitern

der MERCEDES GERMAN MASTER am späten

Freitagabend und am Sonntag zum Abschluss der Große

Preis von Stuttgart präsentiert von Mercedes-Benz,

WALTER solar und BW-Bank, der zum LONGINES FEI

World Cup Jumping zählt. Mit dabei sind dann u.a. auch

Europameister Roger-Yves Bost (Frankreich) und Olympiasieger

Steve Guerdat (Schweiz), der sich 2012 im Londoner

Greenwich Park mit zwei Nullrunden souverän

die Goldmedaille sicherte.

Wertvolle Weltcup-Punkte gibt es auch beim DB

SCHENKER GERMAN MASTER der Vierspänner

am Samstag, der Wertungsprüfung zum FEI

World Cup Driving, und am Samstagnachmittag in der

Dressur-Kür des Reem Acra FEI World Cup Dressage. Ein

weiteres Highlight in der Dressur ist der Grand Prix Special

um den Preis der NÜRNBERGER VERSICHER UNGS-

GRUPPE und den Titel GERMAN DRESSAGE MASTER

am Sonntagmorgen.

Der FEI World Cup Vaulting der Voltigierer um den

Preis der Firma MASTERHORSE wird in zwei Teilen am

Samstagvormittag und am Sonntag früh ausgetragen.

Die Reiterinnen und Reiter aus Baden-Württemberg

ermitteln am Donnerstag in Springen (BW-Bank-Hallenchampionat)

und Dressur (iWEST-Dressur-Cup) ihre

inoffiziellen Landesmeister unter dem Hallendach. Insgesamt

sind die 25 Prüfungen mit mehr als 560.000 Euro

dotiert, dazu gibt es zwei Mercedes-PKW im Gesamtwert

von rund 100.000 Euro zu gewinnen.

Top-Sport in fünf Pferdesportdisziplinen und ein

attraktives Showprogramm – diese perfekte Mischung

kommt bei den Fans seit vielen Jahren hervorragend an

und machen das STUTTGART GERMAN MASTERS zu

einem der besten Hallenturnier der Welt, dass jedes Jahr

rund 60.000 Fans begeistert.

Stuttgart German MAsters

29. Internationales Reitturnier

13. - 17. NOVEMBER 2013

Schleyer-Halle

stuttgart-german-masters.de

facebook.com/stuttgartgermanmasters

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2013 33


Sport

tv bittenfeld 1898

ALTMEISTER ZU BESUCH

Handball in der Region – das ist längst zu einer Erfolgsgeschichte geworden.

Mittendrin: die wilden Jungs aus Bittenfeld.

Längst haben sich die Wild Boys als feste Kraft in der

Zweiten Handball Bundesliga etabliert. Und das nicht

nur als Team, welches alle Jahre gegen den Abstieg

kämpfen muss, sondern vielmehr als ein Klub, der

sich für höhere Weihen empfiehlt. Denn auch wenn es

nach der Qualifikation für die eingleisige Zweite Liga

in der Saison 2011/2012 mit einer Topplatzierungen im

Folgejahr noch nicht ganz klappen wollte, hatte man

schon in der vergangenen Spielzeit die Aufstiegsplätze

zumindest im Visier. Noch besser soll es natürlich in

der aktuellen Saison werden, deren Auftakt bereits

recht vielversprechend ist, können sich die Fans der Bittenfelder

nach den ersten Auftritten ihrer Mannschaft

doch über einer äußerst positive Bilanz freuen.

Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen laden die Wild

Boys noch einmal zu einem großen Handballfest in die

Porsche-Arena ein. Gegner dann ist einer der bekanntesten

Namen des deutschen Handballsport: TUSEM

Essen. Der Traditionsverein, der in den 1980er Jahren

mehrmals Deutscher Meister war und auch international

einige Titel errang, hat allerdings seit Jahren mit

finanziellen Problemen zu kämpfen, die ihren Niederschlag

auch in der sportlichen Bilanz fanden. Nach dem

Abstieg aus der 1. Bundesliga in der vergangenen Saison

ist das Saisonziel für die Essener allerdings klar definiert:

Die umgehende Rückkehr in das Handballoberhaus

– genau dahin, wohin die Bittenfelder ebenfalls

wollen. Die Vorzeichen für ein spannendes Duell sind

also gegeben. AW

TV BITTENFELD 1898 – TUSEM ESSEN

Zweite Handball Bundesliga

20. Dezember 2013

Porsche-Arena

tvb1898.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Foto: in.Stuttgart

Fotos: Sebastian Marko

34 live in.Stuttgart | Winter 2013


Sport

deutscher tischtennis pokal

HeiSSer Pokalkrimi

Foto: Hansjürgen Britsch

Eng umkämpfte Duelle und spektakuläre Ballwechsel – die Tischtennis-Fans erwartet

beim Liebherr Pokal-Finale zum Jahreswechsel wieder ein spannender Pokalkrimi.

„Pokalfieber“ ist angesagt und eine Partie steht dabei

besonders im Fokus: Gleich im Viertelfinale kommt es

zum Derby der beiden baden-württembergischen Vereine.

Der TTC matec Frickenhausen trifft auf die TTF

Liebherr Ochsenhausen. „Für die Fans ist das ideal. Wir

haben zum Auftakt ein heißes Derby, das für die richtige

Pokal-Atmosphäre in der Porsche-Arena sorgen wird“,

sagt Andreas Kroll, Geschäftsführer der in.Stuttgart

Veranstaltungsgesellschaft.

alle Begegnungen im Überblick

TTC Hagen – TTC Zugbrücke Grenzau

TTC matec Frickenhausen - TTF Liebherr Ochsenhausen

Borussia Düsseldorf – Post SV Mühlhausen

TTC RS Fulda-Maberzell – TTC Schwalbe Bergneustadt

Spannend war bereits die Auslosung. „Lotto-Prinz“

Chris Fleischhauer von der Toto Lotto GmbH Baden-

Württemberg und Anna Braig vom Tischtennisverband

Württemberg-Hohenzollern losten den beiden Vorjahresfinalisten

die vermeintlich leichtesten Gegner zu.

Titelverteidiger Borussia Düsseldorf trifft auf Post SV

Mühlhausen und der TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell

bekommt es mit dem Zweitligisten TTC Schwalbe

Bergneustadt zu tun. „Das wären auch unsere Wunschgegner

im Viertelfinale gewesen“, waren sich Ochsenhausen

Präsident Kristijan Peijnovic und Jürgen Max

Veith, Manager aus Frickenhausen, einig.

Letztlich ist eines gewiss: Ein Bundesligist aus Württemberg

wird in das Halbfinale einziehen. „Der Pokal

hat seine eigenen Gesetze. Vielleicht bleibt der Titel

in diesem Jahr ja in Baden-Württemberg“, mutmaßt

Andreas Kroll. Das weitere Viertelfinale bestreiten der

TTC Hagen und der TTC Zugbrücke Grenzau. Rund

um das Pokal-Finale wird es wieder ein vielfältiges

Rahmenprogramm geben.

Deutscher Tischtennis Pokal

Liebherr Pokal-Finale

28. Dezember 2012 Viertelfinale ab 14.30 Uhr

29. Dezember 2012 Halbfinale & Finale ab 13 Uhr

Porsche-Arena

tischtennis-pokal.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

live in.Stuttgart | Winter 2013 35


Sport

turngala 2013/2014

VERBLÜFFENDE

DARBIETUNGEN

Wer der Meinung ist, Turnen wäre eine optisch eher unspektakuläre, der sollte die

TurnGala besuchen und sich dort schnell eines Besseren belehren zu lassen.

Unter dem Motto „Abenteuer

Mensch“ haben Regisseur Harald

Stephan und sein Team aus Ausnahmesportlern

und -artisten wieder

einmal ein Programm geschaffen,

dass nicht nur eine perfekte

Melange aus Turnen, Tanz und

Artistik bietet, sondern oft genug

ob der dargebotenen Leistungen

für Verblüffung sorgt. Scheinen bei

doch nicht wenigen Auftritten die

Gesetze der Schwerkraft und die

Grenzen menschlicher Belastbarkeit

außer Kraft gesetzt zu sein.

Publikum beeindruckte. Zudem

hält der Kanadier einen kaum zu

überbietenden Weltrekord: Stolze

39 Sekunden hielt er sich an einer

senkrechten Stange waagerecht in

der Luft, was ihm prompt eine Einladung

zum legendären Circusfestival

in Monte Carlo einbrachte. Die

Hohe Kunst des Schleuderbretts

präsentiert dagegen das „Trio Dac“

mit atemberaubenden Sprüngen

und waghalsigen Flügen. Die in

ihrer Höhe allenfalls von den „Fire

Strings“ übertroffen werden, die

ihre Darbietung auf dem Trampolin

mit Feuereffekten umrahmen.

Tänzerische Leidenschaft und grazile

Handstandakrobatik sind die

Markenzeichen des „Trio Torime“,

das mit schillernden Kostümen in

eine ganz eigene Traumwelt entführt.

Moderne Aspekte lässt hingegen

die finnische Aritstengruppe

„Unito“ in ihre Nummer einfließen,

in der Kampfsport, Akrobatik

und Breakdance verschmelzen.

Wieviel Eleganz und Energie zeigt

Max Riemer, ein Ausnahmetalent

auf der Geige, der neben bekannten

auch eigene Stücke vorstellen wird.

Auch in diesem Jahr mit dabei ist

natürlich das TurnGala-Tanzteam,

welches sich aus den größten Tanztalenten

aus ganz Baden-Württemberg

zusammen setzt. AW

TURNGALA 2013/2014

Abenteuer Mensch

05. Januar 2014

Porsche-Arena

turngala.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Wie beispielsweise bei Dominic

Lacasse, der „menschlichen

Flagge“, der bereits beim „Supertalent“,

aber auch dem Weltweihnachtscircus

Stuttgart das

Alle Fotos: Dr. Qingwei Chen

36 live in.Stuttgart | Winter 2013


Sport

enbw dtb-pokal 2013

Timo Wopp

Passion

Fr, 6. Dezember 2013

Theaterhaus, Stuttgart

HEIMSPIEL

Zum Auftakt der Weltcup-Serie trifft sich in Stuttgart

die Weltelite des internationalen Turnsports.

Foto: Michael Weber IMAGEPOWER

HanS GerzlicH

Bodenhaltung,

Käfighaltung, Buchhaltung

Fr, 17. Januar 2014

Theaterhaus, Stuttgart

Über seine Zusage dürften sich der

Veranstalter des EnBW DTB-Pokal,

der Schwäbische Turnerbund, wie

auch die Zuschauer am meisten

gefreut haben: Fabian Hambüchen,

Vorzeigeturner und Silbermedaillengewinner

bei den Olympischen

Spielen in London führt die diesjährige

Mehrkampf-Setzliste des

renommierten Turniers an. Die

Erwartungen an den WM-Dritten

sind fraglos hoch, aber auch Hambüchen

reist mit einigen Erwartungen

an den Neckar: „Stuttgart

– da komme ich immer gerne hin.

Ich verbinde damit ein fantastisches

Publikum, eine sensationelle

Atmosphäre und riesige Erfolge“

– immerhin feierte er hier 2007

seinen Weltmeistertitel. Um auch

in diesem Jahr wieder ganz oben zu

stehen, wird er jedoch sein ganzes

Leistungspotential abrufen müssen,

haben bisher doch schon fünf

der Top-Zwölf Turner der vergangenen

Weltmeisterschaft in Antwerpen

ihre Zusage gegeben.

Nicht minder stark ist das Feld bei

den Frauen besetzt. Einen Startplatz

konnte auch Elisabeth Seitz aus

Mannheim erringen, der fraglos die

Sympathien der Zuschauer gehören

werden. Nicht im Mehrkampf antreten

wird hingegen Lokalmatador

Marcel Nguyen vom MTV Stuttgart,

der jedoch seine Teilnahme an der

Teamchallenge bestätigt hat, in der

sich Top-Teams aus der ganzen Welt

mit dem Turn-Team Deutschland

messen werden. An seiner Seite

werden Helge Liebrich und Andreas

Toba (beide TV Schwäbisch-Gmünd

Wetzgau) turnen und versuchen,

Hochkarätern wie den Mannschaften

aus Russland oder China Paroli

zu bieten. AW

Enbw Dtb-Pokal 2013

29. November Bis

01. Dezember 2013

Porsche-Arena

dtbpokal.de

easyticket.de | 0711 - 2 555 555

Vince eberT

Evolution

Fr, 21. Februar 2014

Theaterhaus, Stuttgart

HelGe unD DaS uDo

Das BEST of!-Programm mit

Helge Thun und Udo Zepezauer

Fr, 31. Januar 2014

Theaterhaus, Stuttgart

rainalD Grebe

Berliner Republik

mo, 7. april 2014

Theaterhaus, Stuttgart

olaF ScHuberT

So!

So, 23. noVember 2014

Forum am Schlosspark,

ludwigsburg

Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen

live in.Stuttgart | Winter 2013 37

oder unter www-rosenau-stuttgart.de


Aktuelles

30 jahre hanns-martin-schleyer-halle

GELUNGENE

FEIER

Volles Haus zum Geburtstagsempfang: bei der SWR1 Hitparade sorgten der

Liveauftritt der kanadischen Band Saga und die besten Rock- und Popsongs in

der Hanns-Martin-Schleyer-Halle für tolle Stimmung und ein ausverkauftes Haus.

Foto: Wolfgang List

„Hanns-Martin-Schleyer-Halle –

seit 30 Jahren ein Hit“ unter diesem

Motto stand der große Jubiläumsempfang

und rund 400 Gäste feierten

mit. „Irgendwie erinnert mich

das an ein Klassentreffen“, sagte

einer der vielen Gäste und freute

sich über die vielen Begegnungen

und interessanten Gesprächen

mit Menschen und Machern aus

30 Jahren Schleyer-Halle.

Mit dabei waren die Alt-Bürgermeister

Dr. Gerhard Lang, Klaus Lang,

Dr. Dieter Blessing und Ordnungsbürgermeister

Martin Schairer,

der frühere Messechef Dr. Rainer

R. Vögele, Arnd und Jörg Schleyer

oder der vormalige Sportamts leiter

Herbert Aupperle. Die Boxerin Alesia

Graf tauschte die Boxshorts mit dem

„kleinen Schwarzen“ und naschte

von der großen Geburtstagstorte. 17

Millionen Besucher bei 3.300 Veranstaltungen

– so lautet die Bilanz

nach drei Jahrzehnten. Die „Aluminiumflunder“

im NeckarPark

38 live in.Stuttgart | Winter 2013


AKTUELLES

DODOKAY

DIE WELT AUF SCHWÄBISCH

LIVE COMEDY

Fotos : Wolfgang List, Thomas Niedermüller, Timo Deiner, Fotolia (LiliGraphie)

29.03.2014 Stuttgart - Porsche Arena

31.01.2014 Reutlingen - Stadthalle

PATRIC

HEIZMANN

BESTSELLERAUTOR

07.02.2014 Nürtingen - K3N

08.02.2014 Ludwigsburg - Scala

BAUSTELLE EUROPA

Ein Pole packt ein/aus!

22.05.2014 Tübingen - KSK Careé

24.05.2014 Stuttgart - Theaterhaus

Trainer LUDWIG

RUDELBILDUNG TOURNEE 2014

04.01.2014 Heilbronn - Redblue

16.03.2014 Göppingen - EWS Arena

29.03.2014 Heidenheim - CCH

22.03.2014 Heilbronn - Redblue

03.04.2014 Stuttgart - Porsche Arena

Tickets bei live allen in.Stuttgart bekannten | Winter VVK-Stellen 2013 oder 39unter:

www.as-concert.de

Facebook.com/asconcert


Aktuelles

30 jahre hanns-martin-schleyer-halle

Fotos : Wolfgang List, Thomas Niedermüller,

Timo Deiner , Fotolia (LiliGraphie)

40 live in.Stuttgart | Winter 2013


Aktuelles

bescherte der Stadt, seit ihrer Eröffnung „Weltklasse statt

Kreisklasse“, hob Stuttgarts Erster Bürgermeister Michael

Föll hervor. „Ein gelungenes Fest“, waren sich die beiden

Geschäftsführer der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft

Andreas Kroll und Martin Rau einig. Christoph

Sonntag führte locker und witzig durchs Programm und

SWR-Musikguru Günther Schneidewind interviewte auf

der Bühne die inzwischen etwas älter gewordenen Jungs

von Saga um Sänger Michael Sadler, die 1983 als erste

Band die Schleyer-Halle rockte.

Michael Föll wünscht sich weitere erfolgreiche Jahre im

Hallenduo im NeckarPark und hat einen großen Wunsch:

„Holt Depeche Mode wieder zu einem Konzert in die

Halle, das ist meine Lieblingsband, da bin ich bestimmt

wieder dabei.“

live in.Stuttgart | Winter 2013 41


FESTE

stuttgarter weihnachtsmarkt

Stuttgart funkelt

und glitzert

Kurz vor Adventsbeginn wird Stuttgart wieder zur Weihnachtsmarktstadt. In historischer

Kulisse findet 27 Tage lang einer der prächtigsten Weihnachtsmärkte Europas statt.

Weihnachtlich glitzernde Stände,

funkelnder Lichterschmuck,

der Duft von frisch gebrannten

Mandeln, Glühwein oder Kinderpunsch

und das alles eingerahmt

von einer traumhaft historischen

Kulisse: vom 27. November bis 23.

Dezember 2013 öffnet der Stuttgarter

Weihnachtsmarkt wieder

seine Tore. Mit seiner mehr als

300-jährigen Tradition gehört er

zu den größten und prächtigsten

in Europa. Mitten im Herzen der

baden-württembergischen Landeshauptstadt

gelegen, erstreckt

sich die liebevoll geschmückte

Budenstadt vom Neuen Schloss

und Königsbau über den Karlsund

Schillerplatz mit dem Alten

Schloss und der Stiftskirche bis

zum Marktplatz.

Stuttgarter Weihnachtsmarkt

27. November – 23. Dezember 2013

Stuttgarter Innenstadt

Öffnungszeiten Mo bis Sa von 10 bis 21 Uhr | So von 11 bis 21 Uhr

Sonderöffnungszeit zur Eröffnung Mi, 27. Nov., von 18 bis 21 Uhr

stuttgarter-weihnachtsmarkt.de

facebook.com/StuttgarterWeihnachtsmarkt.de

Foto: in.Stuttgart

Weihnachtliche Waren aller Art,

von traditionell bis außergewöhnlich,

gibt es an den aufwändig

dekorierten Ständen der rund

290 Händler zu kaufen. Gerade

die mit Liebe zum Detail gestalteten

Holzbauten machen den

Weihnachtsmarkt bis weit über

die Stadtgrenzen hinaus bekannt.

Christbaumschmuck, Winterkleidung,

Honigprodukte, Haushaltswaren,

Spielzeug, Kerzen, deftige

und süße Speisen: dort ist alles zu

finden, was einen richtigen Weihnachtsmarkt

ausmacht. Mehr als

3,5 Millionen Besucher aus dem Inund

Ausland stimmen sich Jahr für

Jahr bei Plätzchen und Glühwein,

Weihnachtsliedern und Lichterglanz

auf das Christfest ein.

Höhepunkte sind die täglichen

Konzerte im Innenhof des Alten

Schlosses sowie auf der Treppe vor

dem Rathaus. Musikgruppen und

Chöre aus Stuttgart und der Region

tragen zur festlichen Stimmung

bei. Und auch für Familien ist vieles

geboten: Neben dem Kinder-

Märchenland auf dem Schlossplatz

mit vielen Mitmach-Aktionen wie

Schokospieße herstellen, Lebkuchenherzen

verzieren, Plätzchen

backen oder Kerzen drehen, bietet

die Stadtverwaltung eine kostenlose

Betreuung für Kinder zwischen

drei und zehn Jahren an.

42 live in.Stuttgart | Winter 2013


Aktuelles

Backstage

Mit Stars und Sternchen über den roten Teppich

Ein Stuttgarter Ehepaar erlebt

eine unvergessliche Reise zur

70 Jahre Geburtstagsgala von

Holiday on Ice in Hamburg. Im

herbstlichen Sonnenschein setzt

das Flugzeug mit der Nummer

AB6655 auf der Landebahn des

Stuttgarter Airports auf. Für

Renate und Karl Frank endet in

diesem Moment ein unvergesslicher

Trip. Alles beginnt eine

Woche zuvor: Beim Zeitunglesen

entdeckt die Stuttgarterin ein Quiz

von in.Stuttgart in Zusammenarbeit

mit den Stuttgarter Nachrichten

und der Stuttgarter Zeitung.

„Als ich gesehen habe, dass es eine

Reise zur Geburtstagsgala von

Holiday on Ice zu gewinnen gibt,

musste ich einfach mitmachen.

Die Eisshow hat mich schon immer

begeistert. Die spektakulären

Sprünge und die herrlichen Kostüme

muss man live erleben“, erzählt

Renate Frank. Letztlich geht es

ganz schnell: Sie gibt die richtige

Antwort ab, wird ausgelost und

fliegt zwei Tage später mit ihrem

Ehemann in die Hansemetropole.

Kaum dort angekommen, steht

für das Gewinnerpaar bereits ein

Pressetermin mit Eiskunstlauf-

Legende Norbert Schramm und

Stardesigner Harald Glööckler auf

dem Programm. Als sich die Tür

zum festlich dekorierten Ballsaal

des berühmten Hotels Atlantic

öffnet, weht ihnen und der großen

Schar der Pressevertreter ein spürbar

kühler Hauch entgegen. Die

Erklärung dafür lässt nicht lange

auf sich warten: Am Ende des

Saals ist eine echte, 800 Quadratmeter

große Eisfläche aufgebaut.

Nach einer beeindruckenden Show

mit atemberaubenden Eislaufeinlagen

präsentiert der „Prince of

Pompöös“ erste Eindrücke seiner

Kostümkreationen. Das führt zu

hektischem Treiben bei den Fotografen.

„Beeindruckend wie hart

so ein Foto, das man in der Zeitung

sieht, in Wirklichkeit erkämpft

ist“, schildert Karl Frank seine Eindrücke

inmitten des „Blitzlichtgewitters“.

Stars und Sternchen – das ist auch

das Motto für die Gala am Abend.

Barbara Becker, Schauspielerin

und Ex-Frau von Boris Becker,

Travestie-Darstellerin Olivia Jones,

Jana Ina Zarrella, Moderatorin und

Modell, gemeinsam mit ihrem

Mann Ex-Bro’Sis Sänger Giovanni

oder Schauspieler Wolfgang

Stumph, um nur Einige zu nennen,

und dazwischen das Gewinnerpaar

aus Stuttgart. „Wenn uns einer

gesagt hätte, dass wir einmal

mit solchen Promis über einen

roten Teppich laufen, hätten wir

das niemals geglaubt“, kommen

die Franks aus dem Staunen nicht

mehr heraus.

Auf einen kurzen Stehempfang

folgen die Festlichkeiten: Kulinarische

Highlights wechseln sich ab

mit faszinierenden Darbietungen

auf der Eisfläche. Und während

über Hamburg langsam die Nacht

hereinbricht wird im Atlantic weiter

gefeiert. Denn erst am nächsten

Tag und nach einem ausgiebigen

Frühstück geht es für Renate und

Karl Frank zurück in die Heimat.

Alle Fotos: in.Stuttgart

live in.Stuttgart | Winter 2013 43


kalender

Da will ich Hin!

November

07. November 2013

Andreas Gabalier

Deutschlandtour 2013

Porsche-Arena

13. - 17. November 2013

Stuttgart German masters

29. Internationales Reitturnier

Schleyer-Halle1

29. November -

01. Dezember 2013

ENBW Turn Weltcup

31. DTB Pokal

Porsche-Arena

08. November 2013

Martin Rütter

„Der tut nix!“

Porsche-Arena

08. November 2013

ADAC SUPERCROSS

STUTTGART

Schleyer-Halle

09. November 2013

In Extremo

Kunstraub Tour 2013

Porsche-Arena

Foto : Thomas Pakusch

Foto :www.PALAZZO.org

22. November 2013

Bülent Ceylan

Wilde Kreatürken

Schleyer-Halle

Telefonhotline:

0711 / 2 555 555

www.easyticket.de

27. November BIS

23. Dezember2014

StuttgartER

weihnachtsMarkt

Stuttgarter Innenstadt

29. November 2013

Motörhead

Schleyer-Halle

VERLEGT AUF

FRÜHJAHR 2014!

Foto: Markus Bechert Foto: SWILLUS

Dezember

06. Dezember 2013 - 05.

Januar 2014

Weltweihnachtscircus

Stuttgart

Cannstatter Wasen

07. Dezember 2013

Felix Sturm vs.

Darren Barker

WM-Boxkampf

Porsche-Arena

11. Dezember 2013

AIDA Night of the Proms

Morten Harket, Amy Mc Donald,

The Baseballs, Mark King u.v.m.

Schleyer-Halle

Foto: Stardust Circus International BV.

AB 09. November 2013

Palazzo

Fools for Love

Cannstatter Wasen

04. November 2013

Musikantenstadl

Andy Borg, Karel Gott u.v.m.

Porsche-Arena

Foto: Veranstalter

44 live in.Stuttgart | Winter 2013


kalender

11. - 15. Dezember 2013

Holiday on Ice

Platinum

Porsche-Arena

13. Dezember 2013

Parov Stelar Band

Schleyer-Halle

20. Dezember 2013

Eisheilige Nacht 2013

Subway To Sally, Lordi,

Korpiklaani, Lord Of The Lost

Schleyer-Halle

20. Dezember 2013

TV BITTENFELD 1898 –

TUSEM ESSEN

2. Handball Bundesliga

Porsche-Arena

28. -29. Dezember 2013

Deutscher Tischtennis

Pokal 2013/2014

Liebherr Pokal-Finale

Porsche-Arena

Januar

05. Januar 2013

Turngala

Porsche-Arena

Foto: Holiday on Ice Foto: Hansjürgen Britsch

07. Januar 2013

The Voice of Germany

Live in Concert

Schleyer-Halle

17. Januar 2013

Scooter

20 Years Of Hardcore-Tour 2014

Telefonhotline:

0711 / 2 555 555

www.easyticket.de

Porsche-Arena

18. Januar 2013

André Rieu & Orchester

Tournee 2014

Schleyer-Halle

18. - 21. Januar 2013

Afrika! Afrika!

Porsche-Arena

31. Januar 2014

Dieter Nuhr

Nuhr ein Traum

Porsche-Arena

Foto: AFRIKA! AFRIKA!

Februar

01. Februar 2013

Fettes Brot

3 is ne Party-Tour 2014

Porsche-Arena

07. Februar 2013

Ina Müller

Live 2014

Schleyer-Halle

08. Februar 2013

Andrea Berg

Atlantis Tour 2014

Schleyer-Halle

13. Februar 2013

Dr. Eckart

von Hirschhausen

Wunderheiler

Porsche-Arena

ZUKUNFTSMUSIK

THIRTY SECONDS TO MARS

19. Februar 2014

APASSIONATA

14. – 15. März 2014

hansi Hinterseer

20. März 2014

JAMES BLUNT

22. März 2014

KAYA YANAR

03. April 2014

PORSCHE TENNIS GRAND PRIX

19. – 27. April 2014

DJ BOBO

11. Mai 2014

CRO

06. Dezember 2014

Foto: Zena Holloway

Foto: Frank Eidel

live in.Stuttgart | Winter 2013 45


Service

Im Nächsten Heft

Vorverkauf

Musik

SHOW

Sport

Foto: Veranstalter Foto:Paul Ripke Foto:Apassionata

Foto: Nadine Dilly

Foto: PETER KNEFFEL/DPA

THIRTY SECONDS

TO MARS

Das nennt man multitalentiert:

Nicht nur als Schauspieler gilt

Jared Leto als Könner, sondern

auch als Frontmann der von ihm

gegründeten US-Alternativrocker.

TIM BENDzKO

Auch wenn er eigentlich nur kurz

die Welt retten wollte, hat sich der

Berliner längst zu einem der ernstzunehmendsten

deutschsprachigen

Musiker entwickelt.

APASSIONATA

„Zeit für Träume“ nennt sich das

neue Programm der erfolgreichen

Show, welches wieder ganz besondere

Begegnungen zwischen Pferd

und Mensch verspricht.

KAYA YANAR

Einmal um die Welt mit dem Meister

des komödiantischen Aufeinanderprallens

der Kulturen: Das

aktuelle Programm „Around The

World“ bringt Skurriles von Asien

bis Amerika.

PORSCHE TENNIS

GRAND PRIX

Weltklassetennis in der Porsche-

Arena wird geboten, wenn die

weibliche Weltelite wieder zu

ihrem Lieblingsturnier nach

Stuttgart reist.

Telefonhotline:

0711 / 2 555 555

www.easyticket.de

Impressum

live in.Stuttgart

Das kostenlose Veranstaltungsmagazin

der in.Stuttgart Veranstaltungsgesellschaft

mbH & Co. KG

Mercedesstraße 50

70372 Stuttgart

c/o Leuchtameisen

Kommunikation-Kooperative

Schlossstraße 80 a | 70176 Stuttgart

Tel.: 0711-34 65 979

leuchtameisen.de

V.i.S.d.P: Jörg Klopfer

Redaktion: Jörg Klopfer, Arnulf Woock,

Christian Eisenhardt

Freie Mitarbeit:

Sarah Beilharz SB, Björn Springorum BS,

Steffen Volkmer SV, Jessica Naun JN

Gestaltung: Wolfram Freitag Grafik

Layout: Jörg Schöpf

Druck: dierotationsdrucker

Zeppelinstraße 116 | 73730 Esslingen

dierotationsdrucker.de

Anzeigenverkauf: Leuchtameisen

Kommunikation-Kooperative

Schlossstraße 80 a | 70176 Stuttgart

Tel.: 0711-34 65 979 | leuchtameisen.de

Erscheinungsweise 2014: 4 Ausgaben

Mediadaten unter liveinstuttgart.de

Titel: Weltweihnachtscircus

Stuttgart / David Larible

Foto: Stardust Circus International BV

Anzeigen in dieser Ausgabe:

C2 Concerts GmbH, SKS Michael Russ

GmbH, Music Circus Concertbüro, Dinkelacker-Schwabenbräu

GmbH & Co KG,

WPA GmbH, in. Stuttgart, S-Promotion,

Rosenau Kultur e.V., Apassionata GmbH,

Palazzo Produktionen GmbH, Andrea

Berg Tournee- und Promotion GmbH

Die nächste Ausgabe von

live in.Stuttgart erscheint am

12. Februar 2014. Der Anzeigenschluss

ist am 28. Januar 2014.

46 live in.Stuttgart | Winter 2013


STAGE ENTERTAINMENT TOURING PRODUCTIONS

PRÄSENTIERT

Mit Kostümen von

Stardesigner

Harald Glööckler

11. – 15. Dezember 2013

PORSCHE-ARENA STUTTGART

0711–2 555 555

www.easyticket.de

www.holidayonice.de


dsamma o:schlag bar

So sprechen wir.

Das schätzen wir.

Weitere Magazine dieses Users