retrotrend

bclip

etroradar

1

2

Wie kann man nur

so gut aussehen?

1

Rillen-

Recycling

2 3

Super 8 Kult

Dabei soll ja eigentlich das, was

diese Kameras aufnehmen, gut

aussehen. Aber zum Fotografieren

sind die Knipskisten von Leica

eigentlich zu schade. Von vorne

sieht die Leica M8.2 immer noch

aus wie eine Sucherkamera für den

Kleinbildfilm. Dreht man sie um,

merkt man gleich, dass sie ziemlich

digital daherkommt. Ein LCD-Display

verrät sie. Fürs den harten Fotoalltag

scheint sie nicht nur zu schön,

sondern auch zu teur: 5.000 Euro.

Und zwar ohne Objektiv.

Was man aus Vinyl noch machen

kann, wenn man es nicht mehr

hören will, zeigen die Urban Outfitters.

Diese US-Kette, die nach

Großbritannien jetzt auch Deutschland

heimsucht, präsentiert leere

Bücher zum Selbstbekritzeln. Und

damit einem was Kreatives einfällt,

haben die Urbans schon mal ne

Platte als Covereinband spendiert.

Das ist Indivdual-Recycling, jedes

Book ist anders. Und auch die

Farbe des Leineneinbands richtet

sich nach dem Platten-Aufkleber.

So viel Kreativität hat ihren Preis:

34 Euro für lauter unbeschriebene

Blätter.

Das Schmalfilmformat der 1970er

Jahre ist wieder auf dem Vormarsch.

Nicht nur 007-Star Daniel Craig oder

Drogen-Model Kate Moss wurden mit

eigenen Kameras gesichtet, auch das

neueste Cover der Hamburger Röhre

Annett Louisan schmückt eine alte

Beaulieu-Kamera. Nur dreieinhalb

Minuten laufen die Filmkassetten

in den schrillen Filmgeräten, dann

sind 25 Euro (inklusive Entwicklung)

verballert. Aber der stumme Spaß

lohnt sich, denn es kommen herrlich

körnige, leicht tanzende Szenen dabei

heraus. Und wer würde nicht gern

mit so einer eleganten Phaser-Waffe

wie dieser Agfa Microflex drehen? Bei

eBay schon für 20 Euro!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine