Aufrufe
vor 11 Monaten

Wirtschaftszeitung_04122017

28 JAHRESRÜCKBLICK 20

28 JAHRESRÜCKBLICK 20 Kompetenz wird ausgebau Berlemann übernimmt Detection Technologies Ltd. Die Berlemann-Gruppe aus Neuenkirchen wächst und baut ihre Kompetenz in der elektronischen Freigeländesicherung aus. Mehr als 20 Jahre Erfahrung in der elektronischen Freigeländesicherung haben sich mit über 40 Jahren Erfahrung im Tor- und Zaunbau verbunden. Berlemann ist führender Hersteller von Schiebetoranlagen, Drehflügeltoren und Zaunsystemen und vertreibt seine Produkte unter der Marke Inova. Mit der Übernahme von Detection Technologies folgte Berlemann konsequent der Strategie, Perimeterschutz ganzheitlich zu betrachten: Mechanische und elektronische Sicherungssysteme werden aufeinander abgestimmt entwickelt und aus einer Hand angeboten. So lässt sich ma- Die Berlemann-Gruppe aus Neuenkirchen hat das englische Unternehmen D Technologies übernommen. Foto: ximale Sicherheit erreichen. Detection Technologies, mit Sitz in England, genießt seit Jahren einen hervorra- genden Ruf in der Entwicklu Produktion von sensorbasierten rungssystemen. Das zeigt nicht Studium für Modebegeisterte Handwerkskammer und Fachhochschule des Mittelstands bieten den Studiengang Fashion Management an Fotos: Colourbox.de Wer möchte nicht gerne aktuelle Trends aufspüren, am Puls der Zeit arbeiten und sein Faible für Mode während der Arbeit umsetzten? Fashion Manager arbeiten in den Schlüsselpositionen der Mode- und Bekleidungsbranche. Damit die Fachkräfte sich in einer stetig wandelnden Branche durchsetzen, erhalten sie im privaten Bachelor-Studium Fashion Management des Handwerkskammer Bildungszentrum (HBZ) Münster in Kooperation mit der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) aus Bielefeld das nötige Rüstzeug. „Wir bieten starke Anbindungen an die Praxis, unsere Dozenten kommen aus der Branche“, erklärt Studiengangsleiterin Beate Welp-Gerdes. In dem Studiengang erwerben die Studierenden Kenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Kollektionsentwicklung, Textil- und Bekleidungswissenschaften und Produktmanagement sowie in BWL, Marketing, internationalem Management und Wirtschaftsenglisch. Das Studium beinhaltet zudem eine sechsmonatige Praxisphase, in der die erworbene Handlungskompetenz in betrieblichen Projektarbeiten angewendetund in der Praxis umgesetzt wird. Ein Alleinstellungsmerkmal des Studiengangs ist die Nähe zur Schule für Modemacher Münster. „Da die Schule Mieter im HBZ ist, können Die Absolventen 2017 feiern nach dem dreijährigen Studium ihren Abschluss im Bereich Fashion Management. Foto: teamfoto MARQUARDT GmbH wir vor allem für die praktischen Module die Synergien nutzen“, freut sich Beate Welp-Gerdes über eine modern ausgestattete Werkstatt. Großen Wert wird auf die Qualität der Lehre gelegt. Deshalb gibt es kleine Studiengruppen, so dass workshopmäßiges Arbeiten und eine individuelle Betreuung möglich sind. Im Anschluss an das Studium bietet sich den Absolventen ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern an. So können sie im Management bei einem Modelabel, aber auch in Vertriebs- oder Marketingabteilungen von Mode- und Textilunternehmen arbeiten. Auch eine Tätigkeit im Bereich Social Media, im Ein- und Verkauf, in der Logistik, bei einem Textil-/Modeverband oder in der Unternehmensberat ist möglich •Das Vollz nagement, dem Jahr Jahre inklu phase im I mester beg Bewerbun Jahr über ruar bis Ju jedem zwe Info-Veran Weitere In nummer 0 unter hwk-muen www.hbznagement.

17 Anzeigensonderv eröff entlichung 29 eit-StudiumFashion Madas es in Münster seit 2013 gibt, dauert drei sive 24Wochen Praxisn- oder Ausland.Das Triinnt jeweils im Oktober, en werden das ganze angenommen. Von Febli 2018 finden zudem an iten Dienstag im Monat staltungen im HBZ statt. fos unter der Telefon- 251/7 05 14 92, per Mail alexandra.sprenker@ ster.de oder auf bildung.de/fashionmat Der Mythos Porsche Premiere im Porsche Zentrum Münster: der neue Cayenne etection Berlemann ng und Sichezuletzt der Product Innovations Award für das VibraSector-System auf der Security in Essen 2012. Seit Firmengründung hat Detection Technologies die elektronischen Überwachungssysteme stetig weiterentwickelt, um den verschiedenen Anforderungen des Perimeterschutzes gerecht zu werden und neue Lösungen bieten zu können. Produkte von Detection Technologies kommen schon jetzt weltweit zum Einsatz – immer da, wo mechanische Sicherungssysteme nicht mehr ausreichen. Berlemann hat die Produkte von Detection Technologies seit Jahren im deutschsprachigen Raum exklusiv vertrieben. So ist eine enge Partnerschaft entstanden. Durch die Übernahme wird diese weiter intensiviert, um auf alle Fragen der Freigeländesicherung von gewerblichen, industriellen oder öffentlichen wie militärischen Einrichtungen die Antwort zu haben. Während im Dezember viele Menschen auf die Weihnachtsmärkte strömen, zelebriert das Porsche Zentrum Münster bewusst eine heiße, südländische Nacht: Bei einer karibischen Nacht ist der neue Porsche Cayenne in der vergangenen Woche vorgestellt worden. Am Donnerstag haben über 300 geladene Gäste im Porsche Zentrum Münster einen Abend voller Überr erlebt. Artis- Aaschungen ten des GOP zeigten ihr bewundernswertes Können, die Münstersche Band Compaz, die für ihre mitreißenden tanzbaren Rhythmen bekannt ist, sorgte mit einer bunten Mischung für beste Unterhaltung. Darüber hinaus zauberte ein Magier Erstaunen in die Gesichter der Besucher. Nette Gespräche zwischen den Gästen und den Mitarbeitern des Porsche Zentrum Münster, Cocktails, die in Kokosnüssen serviert wurden, und schmackhaftes Essen rundeten den karibischen Abend ab. Darüber hinaus hatte man am Samstag, den 2. Dezember 2017, alle Interessierten zu einer Tagesveranstaltung eingeladen. Bei einem Tag der offenen Tür wurden Fingerfood und Kaffee serviert, bei Gesprächen in lockerer Atmosphäre war das Thema Nummer Eins der neue Cayenne. „Er ist ein komplett neues Auto“, ist Geschäftsführer Siegfried Gerdes begeistert. Vor allem im Bereich der Digitalisierung und der Navigation habe man einen Sprung nach vorne gemacht. Durch fünf Türen, die offen sind für jedes Abenteuer, ein neues dynamisches Design und neue Turboaggregate bringt er Mannschaftsgeist in die Sportwagenwelt. Dem Fahrer und den Passagieren bietet er wegen seiner Vielseitigkeit, Qualität und der neuen wegweisenden Assistenzsysteme außergewöhnlichen Komfort. „Ein Highlight im Bereich Effizienz und Performance stellt der neue Cayenne S E-Hybrid dar. Eine rein elektrische Reichweite von 18 bis 36 Kilometern, ein Verbrauch von 3,4 l/100 km und die Möglichkeit, das Fahrzeug extern zu laden, sorgen für ein völlig neues elektrisches Fahrerlebnis“, ergänzt Gerdes. Porsche sei mit dem ersten Plug-in-Hybrid-Angebot im Cayenne- Segment einmal mehr Wegbereiter auf dem Gebiet der alternativen Antriebe. „Der nächste innovative Weg vorwärts. Die nächste Stufe der Erfolgsgeschichte“, freut sich der Geschäftsführer über ein neues Design, neue Aggregate und mehr Leistung bei geringerem Verbrauch und verbesserter Performance. So macht der neue Cayenne das Erlebnis Porsche noch faszinierender und vielfältiger – bleibt aber dennoch, was er immer war: ein echter Sportwagen. Der Cayenne ist ein Auto für echte Sportwagenliebhaber, die ihren großen Traum leben und ihn teilen. „Seine hohe Qualität und seinen Mythos macht Porsche nach wie vor aus“, weiß der Geschäftsführer Siegfried Gerdes. Große Momente werdennochgrößer, wenn mansie teilt. DerneueC ung . Por Porsche Zentrum Münster PZ Münster KnubelGmbH&Co. KG WeselerStraße 693 48163 Münster Tel. 0251 97109-0 www.porsche-muenster.de

DIGITALE REGION
audimax Wi.Wi 6/2018 - Karrieremagazin für Wirtschaftswissenschaftler
KREIHA INFO 5/2018
h@w_4-2017_Web
markt & wirtschaft westfalen 7/16
Mittelstand
bbh_04-2016_print
PP17_MZ_web_final_dt
PDF Download - Innovationsbüro Fachkräfte für die Region
Julian Griese gewann im Wettbewerb - Handwerkskammer Bremen
Unternehmensnavi für junge Betriebe 2009 Gegründet – was nun?
unternehmen Dezember 2017
Leseprobe Computer und Arbeit 4_2017
20-02-2013 - 50fit.eu
Wirtschaftszeitung_Tabloid_25042016
Kreiha Info 05/2018
Neue Handwerksordnung - Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald
Handwerk in Bremen - Handwerkskammer Bremen
Musterformular: Einstellungserklärung - Kreishandwerkerschaft ...
Arbeits- und Gesundheitsschutz - Handwerkskammer Bremen
Handwerk_Beilage_HRF_gesamt
audimax campus 7_8/2018: Dein Hochschulmagazin
Z direkt! 04-2017
Bremens Schornsteinfeger luden zum Biker-Treff
Bremens Schornsteinfeger luden zum Biker-Treff
Betriebsnachfolge - Handwerkskammer Bremen
Magazin Personalwirtschaft 01/2018
Alle ins Boot holen: Wie das Handwerk Fachkräfte gewinnt // Seite 16
CIH 3 4 - Computern im Handwerk
BuV - Business und Vermarktung 2 u. 3-2016-online