Takte_2_17

bv1927ks

[t]akte

Termine (Auswahl)

Januar 2018 Februar 2018

Februar 2018 Februar 2018

25.1.2018 Winterthur

–> Rudolf Kelterborn: Musik für 5

Trios (Uraufführung); Gesänge

zur Nacht

Sarah Wegener (Sopran), Musikkollegium

Winterthur, Leitung:

Pierre-Alain Monot

25.1.18 Heidelberg

(Streichquartettfest)

Miroslav Srnka:

Neues Werk für Streichquartett

(Deutsche Erstaufführung)

Quatuor Diotima

25.1.2018 Zürich (Oper)

Dieter Ammann: glut

Philharmonia Zürich, Leitung:

Teodor Currentzis

26.1.2018 Lübeck (Premiere)

Gioachino Rossini:

Il barbiere di Siviglia

Musikal. Leitung: Ryusuke

Numajiri, Inszenierung: Pier

Francesco Maestrini

27.1.2018 Mainz (Premiere)

Wolfgang Amadeus Mozart:

La clemenza di Tito

Musikal. Leitung: Samuel

Hogarth, Inszenierung: Kathrin

Sedbauer

27.1.2018 Weimar (Premiere)

Wolfgang Amadeus Mozart:

Le nozze di Figaro

Musikal. Leitung: Kirill Karabits,

Inszenierung: Michael Talke

29.1.2018 Wien (Universität für

Musik und darstellende Kunst,

Premiere)

Georg Friedrich Händel: Oreste

Musikal. Leitung: Christoph

Meier, Inszenierung: N. N.

1./2.2.2018 Amsterdam (Concertgebouw)

Matthias Pintscher: Mar’eh

Leilah Josefowicz (Violine),

Concertgebouw Orkest, Leitung:

Matthias Pintscher

3.2.2018 Hagen (Premiere)

Joseph Haydn: Orlando Paladino

Musikal. Leitung: Joseph Trafton,

Inszenierung: Dominik Wilgenbus

3.2.2018 Linz (Premiere)

Hector Berlioz:

La damnation de Faust

Musikal. Leitung: Markus Poschner,

Inszenierung: Magdalena

Holzbauer

4.2.2018 Wiesbaden (Premiere)

Georg Friedrich Händel: Jephtha

Musikal. Leitung: Konrad

Junghänel, Inszenierung: Achim

Freyer

4.2.2018 Düsseldorf (Premiere)

Oliver Knussen:

Wo die wilden Kerle wohnen

Musikal. Leitung: Jesse Wong,

Inszenierung: Philipp Westerbarkei

4.2.2018 Zürich (Premiere)

Wolfgang Amadeus Mozart:

Idomeneo

Musikal. Leitung: Giovanni

Antonini, Inszenierung: Jetske

Mijnssen

5.2.2018 Bamberg

–> Philipp Maintz: streichquartett

nr. 2 – dem fluss zuhören (Deutsche

Erstaufführung)

Quatuor Diotima

7.2.2108 Orléans

Andrea Lorenzo Scartazzini:

Streichquartett Nr. 1

Quatuor Diotima

9.2.2018 Gera (Premiere)

Wolfgang Amadeus Mozart:

Die Entführung aus dem Serail

Musikal. Leitung: Laurent

Wagner, Inszenierung: Kobie van

Rensburg

9.2.2018 Straßburg (Opéra du

Rhin, Premiere)

Jules Massenet: Werther

Musikal. Leitung: Ariane Matiakh,

Inszenierung: Tatjana

Gürbaca

9.2.2018 Detmold (Premiere)

Thomas Adès: Powder her face

Musikal. Leitung: Lutz Rademacher,

Inszenierung: Christian

Poewe

11.2.2018 Aachen (Premiere)

Wolfgang Amadeus Mozart:

Don Giovanni

Musikal. Leitung: Justus Thorau,

Inszenierung: Joan Anton Rechi

16.2.2018 Wien (Theater an der

Wien, Premiere)

Georg Friedrich Händel: Saul

Musikal. Leitung: Laurence Cummings,

Inszenierung: Claus Guth

17.2.2018 Braunschweig (Premiere)

Wolfgang Amadeus Mozart:

La clemenza di Tito

Musikal. Leitung: Srba Dinic,

Inszenierung: Jürgen Flimm

17.2.2018 Nürnberg (Premiere)

Wolfgang Amadeus Mozart:

Idomeneo

Musikal. Leitung: Marcus Bosch,

Inszenierung: David Bösch

19.2.2018 Warschau

Joseph Haydn: Armida (konz.)

Kammerorchester Basel, Leitung:

René Jacobs

(auch 21.2.2017 Wien, Theater

an der Wien, 23.2.2017 Basel,

Martinskirche)

21.2.2018 Heilbronn (Harmonie)

Benjamin Britten: Young Apollo

Württembergisches Kammerorchester,

Leitung: Alexander

Lonquich

21./24.2.2018 Berlin (Deutsche

Oper)

Francesco Cilea: L‘Arlesiana

(konz.)

Orchester der Deutschen Oper

Berlin, Leitung: Paolo Arrivabeni

21.2.2018 Toulouse (Premiere)

Christoph Willibald Gluck:

Orphée et Euridice (konz.)

Les Talens Lyriques, Leitung:

Christophe Rousset

22.2.2018 Ulm (Premiere)

Peter Tschaikowsky: Dornröschen

Musikal. Leitung: Timo Handschuh,

Choreographie: Roberto

Scafati

24.2.2018 Cottbus (Premiere)

Wolfgang Amadeus Mozart:

Don Giovanni

Musikal. Leitung: Evan Christ,

Inszenierung: Martin Schüler

24.02.2018 Mailand (Teatro alla

Scala, Premiere)

Christoph Willibald Gluck:

Orphée et Euridice

Musikal. Leitung: Michele

Mariotti, Inszenierung: John

Fulljames, Hofesh Shechter

24.2.2018 Wien (Staatsoper,

Premiere)

Georg Friedrich Händel:

Ariodante

Les Arts Florissants, Musikal.

Leitung: William Christie, Inszenierung:

David McVicar

24.2.2018 Seattle (McCaw Hall,

Premiere)

Hector Berlioz:

Béatrice et Bénédict

Musikal. Leitung: Ludovic Morlot,

Inszenierung: John Langs

27.2.2018 Budapest (Béla Bartók

Concert Hall)

Jean-Philippe Rameau:

Les Indes Galantes (konz.)

Purcell Choir & Orfeo Orchestra,

Leitung: György Vashegyi

27.2.2018 Köln (Philharmonie)

Philipp Maintz:

ferner und immer ferner

Franceso Filidei (Orgel)

30 [t]akte 2I2017

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine