22.12.2017 Aufrufe

Sossenheimer Wochenblatt

Ausgabe Kw 51-2017 vom 21. Dezember 2017

Ausgabe Kw 51-2017 vom 21. Dezember 2017

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Nr. 51+52 · 21. 12. 2017

56. Jahrgang

Herausgeber: Verlag Schwalbacher Zeitung Mathias Schlosser

Niederräder Straße 5 · 65824 Schwalbach · Tel. 06196 / 84 80 80

info@sossenheimer-wochenblatt.de



Wer will weiße

Weihnachten?

Von Mathias Schlosser

Es ist eines der

zuverlässigsten

Wetterphänomene

im Jahresverlauf:

das

Weihnachtstauwetter.

Da kann

es vorher noch so kalt gewesen

sein und noch so

viel Schnee gelegen haben,

pünktlich zum Fest orientiert

sich das Thermometer

zuverlässig Richtung Zehn-

Grad-Marke.

Weiße Weihnachten gibt

es auch dieses Jahr nur in

Kinderbüchern, der Fernsehwerbung,

am Südpol

und in Opas Erinnerung.

Doch auch die trügt, denn

laut Meteorologen steht

die Chance auf weiße

Weihnachten in Frankfurt

schon in den vergangenen

200 Jahren beständig bei

ziemlich deprimierenden

1:10.

Im Frankfurter Westen

ist der Wert dank Industrieschnee

vielleicht etwas

besser. Aber mal ehrlich:

Wer braucht schon Schnee

an den Feiertagen? Morgens

um 7 Uhr will da keiner

zum Schneeschippen

raus und in den Halbschuhen

zum Festtagsanzug ist

das Stapfen in der schmierigen

Masse auch kein Vergnügen;

dito in Pumps zum

Festtagskleid. Wer mit dem

Auto zu Verwandten muss,

kann den Schnee auch

nicht gebrauchen – es sei

denn, die böse Schwiegermutter

hat sich zum weihnachtlichen

Besuch angesagt.

Soll Bing Crosby also bis

in alle Ewigkeit von „White

Christmas“ träumen. Hessisches

Schmuddelwetter ist

zwar nicht so romantisch,

aber viel praktischer.

Musiklehrerin Anne Rumpf verlangt bei den Proben zur Kinderoper „Sehnsucht nach Isfahan“ viel Aufmerksamkeit von den Schülern

der dritten Klassen der Henri-Dunant-Schule. Im Mai müssen alle Stücke sitzen. Dann ist Premiere im Volkshaus. Foto: Krüger

Kinder üben fleißig

Kinderoper wird am 17. und 18. Mai im Volkshaus aufgeführt – Projekttag an der HDS

Am 13. Dezember fand in der

Henri-Dunant-Schule (HDS)

ein Projekttag zur Stadtteiloper

„Sehnsucht nach Isfahan“

statt. Im Zusammenwirken mit

dem Kultur- und Förderkreis

soll die Kinderoper am 17. und

18. Mai auf der großen Bühne

des Sossenheimer Volkshauses

aufgeführt werden.

Kein geringerer als Georg

Friedrich Händel komponierte

die Musik zu diesem Stück.

Das Stück erzählt die abenteuerliche

Geschichte des Universalgelehrten

Ibn Sina, der vor

knapp 1.000 Jahren im alten

Persien gelebt hat. Als junger

Mann machte dieser sich auf

die Suche nach einem Ort, an

dem er in Frieden forschen und

lernen kann. Dabei überlebte er

Sandstürme, Hinterhalte und

Gefängnisstrafen. Er schrieb

zahlreiche Bücher und widmete

der Liebe seines Lebens

die schönsten Lieder unter der

Sonne.

Die Geschichte ist spannend

und gut geeignet für eine „Kinderoper“.

Die Schüler der dritten

und vierten Klassen der HDS

sind mit Interesse und Begeisterung

dabei. Projektleiterin ist

Musiklehrerin Anne Rumpf. Die

musikalische Leitung hat Markus

Neumeyer und Regie führt

Sabine Fischmann. Zusammen

mit den Lehrerkollegen übten

sie am Projekttag mit den Schülern,

aufgeteilt in zwei Gruppen,

Gesang in Verbindung mit

Bewegungsübungen. Zudem

war ein Filmteam anwesend,

das Filmaufnahmen machte,

die während der Aufführung

eingespielt werden sollen.

Markus Neumeyer war vom

engagierten Mitwirken der Kinder

der HDS begeistert und

sagte voller Bewunderung: „Es

ist bemerkenswert, dass alle

Kinder singen können und auch

singen. Das habe ich noch nie

erlebt.“

Auch die Eltern freuen sich

schon und Ursula Will hilft tatkräftig

beim Nähen und Anpassen

der vielen Kostüme. Weitere

Informationen sind auf der

Internetseite der Grundschule

unter www.henri-dunantgrundschule.de

zu finden. mk

Die nächste Ausgabe

erscheint am 11. Januar

Winterpause

Das Sossenheimer Wochenblatt

macht Weihnachtspause.

Die nächste Ausgabe finden

Sie daher erst in Kalenderwoche

2/2018 am Donnerstag, 11.

Januar, in Ihren Briefkästen.

Danach erscheint das Sossenheimer

Wochenblatt wie gewohnt

14-tägig in den geraden

Kalenderwochen. Unser Internetangebot

„SWplus“ pausiert

vom 23. Dezember bis

einschließlich 7. Januar. Das

gesamte Team wünscht allen

Lesern und Inserenten schöne

Feiertage und einen guten Start

ins neue Jahr.

sw

Krebbel-Kaffee

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO)

Sossenheim lädt zu ihrem traditionellen

Krebbel-Kaffee am

Sonntag, 28. Januar, ein.

Unter dem Motto „Sossenheimer

Senioren feiern Fassenacht“

findet der beliebte

Krebbel-Kaffee im Volkshaus in

der Siegener Straße statt. Einlass

ist ab 13.31 Uhr. Los geht

es um 14.01 Uhr. Es gibt keine

Platzreservierung. Der Sossenheimer

Karnevalsverein „Die

Spritzer“ sorgt mit Ausschnitten

aus seinen aktuellen Sitzungen

für Unterhaltung und Stimmung.

Der Eintritt einschließlich

Kaffee und zwei Krebbel

beträgt acht Euro. Die Eintrittskarten

gibt es bei allen drei Sossenheimer

Apotheken. red

Zusammen feiern

Der Verein „Höchster Leuchtfeuer“

lädt auch dieses Jahr

wieder zu einer Weihnachtsfeier

am 24. Dezember ein.

Beginn ist um 12 Uhr im Gasthaus

„Zum Bären“ am Höchster

Schlossplatz. Eingeladen sind

alle, die einsam oder bedürftig

sind. Kinder bis zwölf Jahre

können sich ein Geschenk im

Wert von bis zu 25 Euro wünschen.

Eine Anmeldung unter

der Rufnummer 069/302179

ist notwendig.

red

Gold + Silber

Ankauf in Frankfurt

Handarbeitsecke/Bestellshop

Alt-Sossenheim 36

Sofort Bargeld für Zahngold,

Schmuck, Ringe, Münzen.

In Zusammenarbeit

mit NEW ICE Deutschland GmbH

30 Jahre Goldankauf

Bitte Ausweis mitbringen!

Sie möchten

Ihre Immobilie

verkaufen oder

vermieten?

UNSER BESONDERER

SERVICE:

HAUSBERATUNG

DURCH UNSEREN

PHYSIOTHERAPEUTEN


Wir beraten Sie gerne!

Ihr Sossenheimer Immobilienberater

Noss Immobilien

Tel. 069 / 34 82 82 17

www.noss-immobilien.de

WIE AUF WOLKEN GEBETTET


NEU Waisenhausstraße 2, 61348 Bad Homburg, Kurhaus

Wächtersbacher Straße 88 - 90, 60386 Frankfurt (Riederwald), im Hof

Sandgasse 6, 60311 Frankfurt ( Hauptwache

069/42 00 00-0 Mo. - Fr. 10 - 19 Uhr, Sa. 10 - 18 Uhr

Rheinhessischer

h i h

Wein und Sekt

vom Winzer

Ausgewählte Spirituosen

Beratung bei der Auswahl

Zusammenstellung von

Geschenksortimenten

Lieferung nach Vereinbarung

Weinhandel Ellen Weis

65936 Frankfurt/M.-Sossenheim

Montabaurer Straße 11

Telefon 0 69 / 3414 59


ZWEI 21.12. 2017 Nr. 51+52

Die Mitteilungen aus den Vereinen sind ein freiwilliger Service des Sossenheimer Wochenblatts. Für Inhalt und Orthografie sind

allein die Vereine bzw. die Unterzeichner verantwortlich. Der Verlag behält sich Kürzungen vor. Ein Anspruch auf Abdruck in der

Rubrik besteht nicht.

Jonas Tran blieb in der Finalrunde der Jugend ungeschlagen

Tim Dimter und Kevin Nguyen ein starkes Doppel Die C-Schüler präsentieren stolz ihre Pokale (Fotos: privat)

SG Sossenheim

– Abteilung Tischtennis –

Erfolgreiches Wochenende

SGS Nachwuchs dominiert die

Kreispokalendrunde nach Belieben,

zweimal Platz 9 bei

den Hessenmeisterschaften

der C-Schüler/innen

Das Jahr 2017 endete am

letzten Sonntag für die Tischtennisjugend

der SGS überaus

erfolgreich. Sechs Teams hatten

für den Kreispokal gemeldet,

am Ende standen nach der

Endrunde in Oberrad alle auf

dem Siegertreppchen. Alle

überhaupt möglichen Titel

wurden gewonnen und ein

zweiter Platz bei den A-Schülerinnen

ergab sich aus einem

vereinsinternen Finale. Ein in

der 67-jährigen Geschichte des

Sossenheimer Tischtennis noch

nie erreichter Erfolg.

Sossenheimer Mädchen im Finale unter sich

Abgerundet wurde das Wochenende

durch die 9. Plätze

von Victoria Henrichs und

Aleksa Tomic bei den Hessenmeisterschaften

in Kassel. Beide

waren im Mai noch bei den

Minis am Start und haben sich

seitdem enorm verbessert, so

dass sie gleich bei ihren ersten

Hessenmeisterschaften im Vorderfeld

landeten.

Die Ergebnisse im Kreispokal

auf einen Blick:

Jugend II, 1. Platz

Aufstellung: Rainer Schneider,

Jonas Tran, Simran Singh

A-Schülerinnen II, 1. Platz

Aufstellung: Elma Kapetanovic,

AUS DEN KIRCHENGEMEINDEN

Kirchennachrichten für die Zeit vom 22. Dezember 2017 bis 11. Januar 2018

Fatemeh Boshtavai

A-Schülerinnen III, 2. Platz

Aufstellung: Harnoor Sandhu,

Inga Lassek

A-Schüler, 1. Platz

Aufstellung: Tim Dimter, Kevin

Nguyen, Julian Ellinghausen

C-Schüler, 1. Platz

Aufstellung: Soolan Olika Ararso,

Ilias Arabatzis, Swarit Tadepalli

C-Schülerinnen, 1. Platz

Aufstellung: Victoria Henrichs,

Simran Sandhu, Patricia Bresic

Klaus Deigert

SPD wählt Scharf

Höchsterin zur Landtags-Kandidatin gewählt

Die Fraktionsvorsitzende

der SPD im Ortsbeirat 6 Petra

Scharf ist zur Landtagskandidatin

für den Wahlkreis 34

(Frankfurt-West)

worden.

gewählt

Sie setzte sich bei der Wahlkreisdelegiertenkonferenz

mit

19 Stimmen bei einer Enthaltung

gegen Hubert Schmitt

durch. Die 54-jährige Petra

Scharf arbeitet in Teilzeit im

Industriepark und ist Mutter

Mit neuer Leitung

Marie-Luise Kleiner übergibt an ihre Tochter Sabine

Auf der Weihnachtsfeier am

28. November übergab Marie-

Luise Kleiner die Leitung der

„Babbelstubb“ an ihre Tochter

Sabine Klüber, die sie bisher

bereits tatkräftig unterstützt

hat.

zweier erwachsener Kinder.

Bekannt ist die Ehefrau von

Sossenheims SPD-Chef Roger

Podstatny auch durch ihr Wirken

als Kinderbeauftragte. Außerdem

gehört sie seit sieben

Jahren dem Ortsbeirat 6 an, wo

sie sich für Betreuungsplätze,

Vereinbarkeit von Familie und

Beruf und gute Bildungsmöglichkeiten

für alle Kinder einsetzt.

„Ich will den Wahlkreis

direkt gewinnen“, erklärte

Petra Scharf.

red

Zusammen mit Margit Rössler

wird Sabine Klüber jetzt die

„Babbelstubb“ führen und jeweils

am letzten Dienstag im

Monat zur Zusammenkunft

einladen. Zum Dank für die

ehrenamtliche Führung der

„Babbelstubb“ innerhalb des

Volkshausvereins übergab Sabine

Klüber ihrer Mutter Blumen

und ein kleines Präsent

und sagte: „Du hast das zusammen

auch mit dem Papa immer

ganz toll gemacht und ihr werdet

auch weiter bei unseren

Treffen dabei sein.“

Die Tische waren weihnachtlich

dekoriert und es gab diesmal

„Weihnachtsstollen“ zum

Kaffee. Für die musikalische

Unterhaltung sorgte Schlagersänger

Thomas André und die

Gäste waren zum Mitsingen

eingeladen. Besonders feierlich

wurde es bei den Weihnachtsliedern.

mk

Bei der Weihnachtsfeier der Babbelstubb hat Marie-Luise Kleiner

(links hinten) die Leitung an Tochter Sabine Klüber (2.v.r., hinten)

und Margit Rössler (rechts hinten) übergeben. Foto: Krüger

Kath. Kirchengemeinde

St. Michael

Freitag, 22.12.2017

18.00 Uhr Rorategottesdienst

(Krypta)

Samstag, 23.12.2017

18.00 Uhr Vorabendmesse

(Kirche)

Sonntag, 24.12.2017

16.00 Uhr Familiengottesdienst

mit Krippenspiel

und Friedenslichtaktion

(Kirche)

22.00 Uhr Christmette

(Kirche), mitgestaltet vom

Liturgischen Singkreis

Montag, 25.12.2017

09.15 Uhr Eucharistiefeier

(Kirche), mitgestaltet vom

Solotrompeter Michail Klimaschewskij,

St. Petersburg

15.00 Uhr – 16.00 Uhr

Die Kirche ist geöffnet

(Kirchen- und Krippenbesichtigung)

Dienstag, 26.12.2017

11.00 Uhr Eucharistiefeier

(Kirche)

15.00 Uhr – 16.00 Uhr

Die Kirche ist geöffnet

(Kirchen- und Krippenbesichtigung)

Nach schwerer Krankheit verstarb unser

Vater, Schwiegervater, Opa, Bruder und Schwager

Rolf Mischke

* 22.05.1937 † 16.12.2017

16.00 Uhr Eucharistiefeier

(Victor-Gollancz-Haus)

Mittwoch, 27.12.2017

09.00 Uhr Eucharistiefeier

anschließend Rosenkranzgebet

(Krypta)

Kein Gottesdienst

im Victor-Gollancz-Haus

17.30 Uhr Vorbereitung

Kreppelkaffee

(Gemeindehaus)

Samstag, 30.12.2017

18.00 Uhr Vorabendmesse

(Kirche)

Sonntag, 31.12.2017

18.00 Uhr Wortgottesdienst

zum Jahresschluss

mit Kommunionfeier (Kirche)

Montag, 01.01.2018

18.00 Uhr Eucharistiefeier

zum Jahresanfang (Kirche)

Mittwoch, 03.01.2018

09.00 Uhr Eucharistiefeier,

anschließend Rosenkranzgebet

(Krypta)

10.00 Uhr Aussendung der

Sternsinger in St. Josef Höchst

10.00 Uhr Hilfenetz;

Andrea Seichter

(Gemeindehaus)

15.00 Uhr Seniorenkreis

„Spätlese ‘74“:

„Die Sternsinger kommen“

(Gemeindehaus)

16.00 Uhr Eucharistiefeier

(Victor-Gollancz-Haus)

Samstag, 06.01.2018

18.00 Uhr Wortgottesdienst

mit Kommunionfeier (Kirche)

Sonntag, 07.01.2018

09.15 Uhr Eucharistiefeier,

mitgestaltet von den Sternsingern,

mit Segnung der

Kinder jeden Alters (Kirche)

15.00 – 16.00 Uhr

Die Kirche ist geöffnet

(Kirchen- und Krippenbesichtigung)

Dienstag, 09.01.2018

Helferinnentreffen

„Dreikönigskaffee“

Mittwoch, 10.01.2018

09.00 Uhr Eucharistiefeier,

anschließend Rosenkranzgebet

(Krypta)

16.00 Uhr Gottesdienst

(Victor-Gollancz-Haus)

Evangelische

Regenbogengemeinde

Sonntag, 24.12.2017

(Heiligabend)

15.00 Uhr Krippenspiel

(Kirche Siegener Straße)

18.00 Uhr Christvesper

(Kirche Siegener Straße)

22.00 Uhr Christmette

(Kirche Siegener Straße)

Montag, 25.12.2017

(1. Weihnachtsfeiertag)

10.30 Uhr Gottesdienst

(Victor-Gollancz-Haus,

Kurmainzer Straße 91)

Dienstag, 26.12.2017

(2. Weihnachtsfeiertag)

10.00 Uhr Abendmahlsgottesdienst

(Kirche Siegener Straße)

Sonntag, 31.12.2017

(Silvester)

18.00 Uhr Jahresschlussandacht

mit dem Regenbogenchor

(Kirche Siegener Straße)

Sonntag, 07.01.2018

10.00 Uhr Gottesdienst

(Kirche Siegener Straße)

Evang. Gemeindehaus

Westerwaldstraße 20

In den Weihnachtsferien vom

24. Dezember 2017 bis 13. Januar

2018 finden keine Gruppen

und Kreise statt!

Wir nehmen Abschied:

Kerstin Hoff, geb. Mischke mit Manfred

Katharina und Sebastian

Peter Mischke

Udo Mischke mit Helene

und alle Angehörigen

Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung findet am 10. Januar 2018 um 12.00 Uhr auf

dem Sossenheimer Friedhof statt. Von Kondolenzbekundungen bei der Trauerfeier

bitten wir abzusehen.

PIETÄT BOLLIN

Erd- und Feuerbestattung, Überführung

und Erledigung der Formalitäten

Frankfurt-Sossenheim Tel. 341925 Schaumburger Straße 16

GRABMALE

Steinmetzund

Bildhauerarbeiten

Dirk Pyka

Bad Soden-

NEUENHAIN

Hauptstr. 21 · Tel. 06196/2 15 49

www.steinmetz-pyka.de

Telefonische Anzeigenannahme:

06196/848080


Nr. 51+52

21. 12. 2017

TERMINE IN SOSSENHEIM

Wann Was Wo

23. Dezember SPD verteilt Süßigkeiten auf dem Kirchberg

ab 10 Uhr

9. Januar Vorlesestunde mit in der Stadtteilbibliothek

16 Uhr Hildegard Kretschmer

14. Januar Neujahrskonzert des Kultur- im großen Saal im

17 Uhr und Förderkreises Volkshaus

Segen bringen und

auch Segen sein

Im Januar sind die Sternsinger unterwegs

Auch in Sossenheim machen

sich die Sternsinger auf den

Weg und bringen den Segen in

die Häuser. Sie sind vom 3. bis

5. Januar in folgenden Straßen

in Sossenheim unterwegs:

Am Mittwoch, 3. Januar, singen,

bitten und sammeln die

Sternsinger für Kinder weltweit

von 14.30 Uhr bis 18 Uhr in den

Straßen Am Faulbrunnen, Alt-

Sossenheim 57-85, Am Brünnchen,

Spätlese Gemeindehaus,

Konvent, Victor-Gollancz-Haus

und Katharinenstift.

Ebenso am Mittwoch 3. Januar

sind Sternsinger von 14

bis 18 Uhr in der Thomestraße,

21.12.

Feldberg-Apotheke

Schaumburger Str. 65,

F-Sossenheim · Tel. 34 28 30

22.12.

Phönix-Apotheke

Mainzer Landstr. 800

F-Nied · Tel. 39 75 45

23.12.

Apotheke im Main-Taunus-

Zentrum

Sulzbach · Tel. 9 49 44 00

24.12.

Stadt-Apotheke

Lorscher Str. 5

F-Rödelheim · Tel. 78 31 27

25. 12.

Apotheke an der Post

Hostatostr. 21

F-Höchst · Tel. 30 42 32

Impressum

Elektro Erwin Gratzki

Hausgeräte-Kundendienst

sowie Verkauf u. Montage

(alle Marken)

In den westlichen Stadtteilen

ohne Anfahrtskosten!

Eltviller Straße 3

Telefon 0 69 / 3174 52

Mobiltelefon 0172 / 6 70 49 43

Lindenscheidstraße, Schwesternstraße,

Zinzendorfweg,

Schaumburger Straße 55 bis 1,

Michaelstraße, Auf der Schanz,

Westerwaldstraße 60 bis 20, Nikolausstraße

und Sossenheimer

Mühlgasse unterwegs.

Am Donnerstag, 4. Januar,

machen die Sternsinger von 9

bis 13 Uhr Station in der Kita

Schwesternstraße, Kita Carl-

Sonnenschein-Straße und laufen

durch Carl-Sonnenschein-

Straße, Julius-Leber Weg,

Siegener Straße, Westerwaldstraße

1 bis 16, Am Kreuz und

Kappusstraße.

Außerdem sind die Sternsinger

am 4. Januar von 9 bis 13

Uhr Im Mittleren Sand, Wiesenfeldstraße,

Dottenfeldstraße,

Am Salusbach, Am Kunzengarten

37 bis 51, Sossenheimer

Riedstraße, Konrad-Meyer-

Weg, Riedrain, Overbergstraße

und Schellenbergstraße auf

dem Weg.

Am Donnerstag, 4. Januar,

von 14 bis 19 Uhr singen, bitten

und sammeln die Sternsinger

für Kinder weltweit in der Kurmainzer

Straße 207 bis 69, Am

Kapellenberg, Am Leisrain, Eltviller

Straße, Däumling, Westpark,

Kurmainzer Straße 161,

Dunantring, Dufourstraße,

Schaumburger Straße 71 bis 97,

Sossenheimer Weg, Mombacher

Weg und Finthener Weg.

Am Freitag, 5. Januar, sind

sie von 9 bis 13 Uhr in der Hachenburger

Straße, Hadamarer

Straße, Alpenroder Straße,

Montabaurer Straße, Renneroder

Straße, Marienberger Straße,

Alt-Sossenheim 47 bis 3, Am

Kunzengarten 30 bis 5 und Sossenheimer

Kirchberg unterwegs.

Ebenfalls am 5. Januar bringen

die Sternsinger von 9 bis

13 Uhr in die Wohnungen und

Häuser in der Westerbachstraße,

Betzdorfer Straße, Eiserfelder

Straße, Weidenauer

Straße, Haigerer Straße, Flurscheideweg,

Otto-Brenner-Straße,

Westerwaldstraße 1 bis 13,

Toni- Sender-Straße und Robert-Dißmann-Straße.

red

Apotheken Notdienst

Das Sossenheimer Wochenblatt

erscheint im:

Schwalbacher Zeitung Verlag

Mathias Schlosser, Niederräder

Straße 5, 65824 Schwalbach

Herausgeber und verantwortlich für

den Inhalt: Mathias Schlosser

Telefon: 06196/848080

info@sossenheimer-wochenblatt.de

26.12.

Bechtenwald-Apotheke

Bechtenwalstr. 64,

F-Zeilsheim · Tel. 36 43 32

27. 12.

Alexander-Apotheke

Huthmacher Str. 1

F-Sindlingen · Tel. 37 42 42

28. 12.

Wasgau-Apotheke

Königsteiner Str. 120

F-Unterliederbach · Tel. 37 29 29

29. 12.

Linden-Apotheke

Königsteiner Str. 37

F-Höchst · Tel. 31 67 54

30. 12.

Bahnhof-Apotheke

Dalberg-/Ecke Antoniterstr.

F-Höchst · Tel. 30 10 54

FLOH- &

TRÖDELMÄRKTE

Sa., 23.12. u. Frankfurt-Höchst, 08 – 14 Uhr

Do., 28.12.17 Jahrhunderthalle,

Parkplatz B, Pfaffenwiese

Di., 26.12.17 Frankfurt-Rödelheim

10 – 16 Uhr

Metro, Guerickestraße 10

Sa., 30.12. u. Frankfurt-Höchst, 08 – 14 Uhr

Do., 04.01.18 Jahrhunderthalle,

Parkplatz B, Pfaffenwiese

Sa., 30.12.17 Kelkheim, 15 – 19 Uhr

Stadthalle, Gagernring 1

So., 31.12.17 Kelkheim, 10 – 16 Uhr

toom Baumarkt,

Lise-Meitner-Straße 2

So., 07.01.18 Hattersheim, 10 – 16 Uhr

Globus,

Heddingheimer Straße 22

Do., 11.01.18 Frankfurt-Höchst, 08 – 14 Uhr

Jahrhunderthalle,

Parkplatz B, Pfaffenwiese

Weiss: 0 6195 / 9010 42 | www.weiss-maerkte.de

Wir kaufen Wohnmobile

+ Wohnwagen

0 39 44 - 3 61 60

www.wm-aw.de Fa.

Kleinanzeigen

Suche (privat) nettes Paar oder

kleine Familie als Mieter für

schöne, ruhige, helle 100 qm

4Z-Wohnung mit großem Balkon

(1. Stock in 2-Famlienhaus) im

alten Teil von Schwalbach/Ts.

Die Wohnung ist frisch renoviert

und kostet EUR 10,-/qm Miete.

Zuschriften bitte unter Chiffre-

Nr. 175101 an die Schwalbacher

Zeitung, Niederräder Str. 5, 65824

Schwalbach

Ich suche eine Zeichenanlage,

Tel. 069 / 37 00 65 00

Altenpflegerin

betreut stundenweise

alte oder kranke Menschen,

Tel. 01520 / 9 43 55 13

Barankauf PKW und Busse

in jedem Zustand, mit und ohne

Mängel, sichere Abwicklung,

Tel. 069/20793977 o. 0157/72170724

Die Bibliothek

macht Pause

Die Stadtteilbibliothek Sossenheim

macht von heute bis

zum 1. Januar eine Weihnachtspause.

Ab dem 2. Januar

kann sie wieder zu den

üblichen Öffnungszeiten besucht

werden.

Am Dienstag, 9. Januar, liest

Hildegard Kretschmer um 16

Uhr das Kinderbuch „Lilli lässt

es schneien“ von Heinz Janisch

für Kinder ab vier Jahren vor.

Eine „iPÄD-Lab-Aktionswoche“

findet von Montag, 15.

Januar, bis Donnerstag, 18. Januar,

für Kinder von sechs bis

elf Jahren jeweils um 16 Uhr

statt. In dem Experimentierlabor

können die Kinder Apps

und Kreativideen ausprobieren.

Eine App steht im Mittelpunkt.

Am Dienstag, 23. Januar,

steht um 16 Uhr das Kinderbuch

„Rotschwänzchen – was

machst du hier im Schnee?“

von Anne Möller auf dem Programm.

Hildegard Kretschmer

liest es Kindern ab vier Jahren

vor. Rotschwänzchen ist verletzt

und kann nicht in den

Süden fliegen. Es wird hier

überwintern, erfinderisch werden,

unbekannte Erfahrungen

machen und neue Freunde finden.

Schüler ab acht Jahren präsentieren

am Mittwoch, 24. Januar,

um 16 Uhr ihre Buchtitel

im Rahmen des Projekts „Buchstapler“.

Dieses findet vom 22.

Januar bis 23. März für Kinder

von acht bis zwölf Jahren statt.

Dabei geht es darum, dass die

Kinder ein Aktionsbuch lesen

und ihre Meinung dazu sagen,

indem sie einen Bewertungsbogen

ausfüllen und ihn in der

Stadtteilbibliothek abgeben. Es

gibt Karten für das Abschlussfest

am 7. Mai und andere tolle

Preise zu gewinnen. red

Metzgerei · Party-Service

Spezialitäten

seit 1889

Brum’s Mittagstisch

Am vergangenen Sonntag feierte

die Chorgemeinschaft im

Saal der katholischen Gemeinde

ihren Jahresabschluss. Die

beiden Vorsitzenden Franz W.

Müller vom Män ner chor und

Hanne Hoffmann vom Frauenchor

begrüßten die Gäste und

ließen das vergangene Jahr

kurz Revue passieren.

vom 27. Dezember bis 30. Dezember 2017

Mittwoch: Hackbraten mit Tomatensoße,

Nudeln und Leipziger Allerlei . . Port. 6,50 €

Donnerstag: Putengeschnetzeltes in Champignon-

Rahmsoße und Gemüsereis . . . . Port. 6,50 €

Freitag: Jägerschnitzel mit Bratzwiebeln

und Bratkartoffeln . . . . . . . . . . . Port. 6,50 €

Samstag: Rippchen mit Sauerkraut

und Püree . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Port. 6,50 €

Peter & Irene Brum

Alt-Sossenheim 38 · 65936 Frankfurt am Main-Sossenheim

Telefon: 34 63 34 · Fax: 34 36 03 · Mail: brum@online.de

www.brumcatering.de

Zur Einstimmung sangen zunächst

der Frauenchor unter

der Leitung von Viola Engelbrecht,

und der Männerchor

unter der Leitung von Helmut

Walter Theobald, Lieder aus

ihrem umfangreichen Repertoire.

Nach Kaffee und Kuchen

nahmen Franz Müller

und Hanne Hoffmann die Ehrungen

langjähriger Mitglieder

vor.

Mit Urkunde, Nadel und

einem Präsent wurden für

25-jährige Mitgliedschaft

Edith Schmitt, Reinhard und

Roland Trunschka, Traudel

Knoop, Liselotte Bollin und

Willi Knoop geehrt. Für 40

Jahre wurden Resi Pötzl und

Dietmar Wächtler ausgezeichnet.

Bereits seit 50 Jahren bei

den Sängern sind Karl-Hubert

Troglauer, Werner Schmitt,

Franz Hild, Hubert Reier,

DREI

Motivwagen wird neu gestaltet. Die Kerbeburschen passen ihren Anhänger den

800-Jahr-Feierlichkeiten an. Viel Arbeit ist es noch, bis der Motivwagen der Kerbeburschen den

Vorstellungen der Kerbeburschen entspricht. Am vergangenen Wochenende wurde viel Farbe aufgebracht

und vor allem die beschädigte Deichsel gerichtet. Hierbei und bei den vielen vorangegangenen

Schweißarbeiten halfen Florian Höfler und Herbert Fay (links) als erfahrene Handwerker.

Auch die Erfahrung von Andreas Schneider (rechts) war gefragt.

Foto: Krüger

Musikalischer Jahresabschluss

für die Chorgemeinschaft

Besinnliche Adventfeier bei den Sängerinnen und Sängern

Gerhard Schneider, Franz W.

Müller und Gerhard Henrich.

Für 60-jährige Mitgliedschaft

sollte Agilolf Lamperstorfer

geehrt werden. Er konnte

aber nicht an der Feier teilnehmen.

Vorstand und Chöre bedankten

sich bei ihren Chorleitern

mit Blumen und einem Präsent

für die tolle Zusammenarbeit.

Nochmals sangen die Chöre,

bevor sich zum Finale Viola Engelbrecht

und Helmut Walter

Theobald zusammen an den

Flügel setzten und der ganze

Saal das Weihnachtslied „O du

fröhliche“ sang.

mk

Bei der Jahresabschlussfeier am vergangenen Sonntag fanden wieder zahlreiche Ehrungen für langjährige

Mitgliedschaften in der Chorgemeinschaft Sossenheim statt.

Foto: Krüger

An die Patienten der

Zahnarztpraxis Bernd Stederoth

Westerbachstraße 272, 65936 Frankfurt:

Der Praxisinhaber Bernd Stederoth ist verstorben, so dass die

Praxis ab sofort geschlossen ist. Patienten, die Unterlagen oder

Bonushefte benötigen, werden gebeten, Ihre Anfrage bis spätestens

15. Januar 2018 schriftlich entweder an die Praxisadresse

oder per E-Mail an bernd.stederoth@gmx.de zu senden.“

RALF BAIER

Meisterbetrieb

Sanitärinstallation · Gasheizungen

Bauspenglerei und Kundendienst

Am Kunzengarten 38 · 65936 Frankfurt

Telefon: 0 69 / 3419 94 · Telefax: 0 69 / 3400 87 31


VIER 21. 12. 2017 Nr. 51+52

Heinz-Jürgen Knebel moderiert von der Kanzel aus die Geburtstagsfeier mit Maria, „Jupp“ und

Jesus in der evangelischen Kirche. Das hessische Krippenspiel bekam viel Applaus. Foto: Krüger

Krippenspiel auf „Hessisch“

Regenbogengemeinde feierte am Sonntag „Jesus´ Geburtstag“

Ein besonderer Gottesdienst

fand am dritten Advent in der

evangelischen Kirche in Sossenheim

statt. Die Regenbogengemeinde

führte ein Krippenspiel

in hessischer Mundart auf.

Der Gottesdienst stand unter

dem Motto „Bei uns in de Kerch

is immer was Besonneres los

– heut feiern mir Jesus Geburtstag“.

Nach den einleitenden

Worten von Pfarrer Horst

Klärner in der gut besetzten

Kirche, einem gemeinsamen

Gebet und einem gemeinsam

gesungenen Lied begann das

außergewöhnliche Krippenspiel.

„Maria und Jupp“ und

das inzwischen groß gewordene

„Christkind“ betraten

die Kirche, um Geburtstag zu

feiern – auf Hessisch mit Apfelwein

sowie Handkäs´ mit

Musik. „Tja, ich glaub der Horst

hat Recht, bei uns is halt immer

was los“, moderierte Heinz-Jürgen

Knebel von der Kanzel aus.

Beim Krippenspiel vor einem

Jahr war das „Christkind in unserer

Kerch“ auf die Welt gekommen.

Es war wieder ein lustiges

Krippenspiel und es wurde

herzhaft gelacht. Auch wenn die

Tanne nadelte, das störte nur

die Wirtin, wenn der „Schoppe“

nachgefüllt oder Handkäs´ nachgelegt

werden musste, es wurde

lebhaft gefeiert und die Gottesdienstbesucher

mit einbezogen.

Alle Kirchenbesucher bekamen

einen „selbst gebackenen“ Handkäs´

ab. Zum Abschluss und

Dank für das tolle Spiel vor dem

Altar gab es herzlichen Applaus

und der traditionelle Gottesdienst

wurde fortgeführt.

Vor dem gemeinsamen „Vater

unser“ ehrte die Kirchengemeinde

Fred und Ingeborg von

Heyking sowie Elvira Poschmann

für viele Jahre Arbeit in

der Gemeinde und im Kirchenvorstand.

mk

SPD verteilt

Weihnachtsgrüße

Die Sossenheimer SPD verteilt

am Samstag, 23. Dezember, von

10 bis 12 Uhr Süßigkeiten mit besten

Wünschen zur Weihnachtszeit

von Oberbürgermeister Peter

Feldmann auf dem Kirchberg.

Im neuen Jahr beginnt der

Wahlkampf zur Oberbürgermeisterwahl

am 25. Februar.

Am Mittwoch, 3. Januar, finden

in der Henri-Dunant-Siedlung

Hausbesuche mit dem Oberbürgermeister

persönlich statt.

Wer also die Chance haben will,

mit Peter Feldmann direkt zu

sprechen, sollte an diesem Tag

abends zuhause sein. Am Freitag,

2. Februar, finden in der

Robert-Dißmann-Siedlung weitere

Hausbesuche statt. red

Boogie und Blues

Frank Muschalle bei „Kultur unterm Dach“

Am Freitag, 12. Januar, wird

Frank Muschalle beim Neujahrskonzert

von „Kultur unterm

Dach“ ab 20 Uhr der alten

Schlosserei in Höchst kräftig

einheizen.

Der Boogie-Virtuose gehört

zur Spitze der europäischen

Blues- und Boogie Woogie-Szene.

Frank Muschalle spielt auf

Jazzfestivals im In- und Ausland

und hat mittlerweile zwölf CDs

eingespielt. Beim Neujahrskonzert

von „Kultur unterm Dach“

stellt er seine aktuelle Solo-CD

vor. Nach dem Konzert sind alle

Gäste zu einem Glas Wein und

Gebäck eingeladen, um den

Abend im gemeinsamen Gespräch

mit dem Künstler und

den anderen Gästen ausklingen

zu lassen. Der Eintritt ist frei.

Spenden sind erwünscht. red

Frank Muschalle spielt Boogie

Woogie, Swing und Blues beim

Neujahrskonzert in der alten

Schlosserei. Foto: Pollert

Senioren feiern Advent

Festliche Stimmung im Victor-Gollancz-Haus

Auf Einladung des Landtagsabgeordneten

Uwe Serke

(CDU) feierten am Montag die

Bewohner des Victor-Gollancz-

Hauses einen „Adventkaffee“.

Nach Kaffee und Kuchen hatten

Karin Reichwein und Silvia

Lüdicke ein „Weihnachtsrätsel“

vorbereitet. Wer verschiedene

Fragen zuerst richtig beantwortete,

bekam ein kleines

Geschenk. Der Adventskaffee

wurde auch vom Kerbeburschen-

Vorsitzenden Michael Schneider

unterstützt. Dass diese Veranstaltung

in der Vorweihnachtszeit

bei den Hausbewohnern auf

gute Resonanz trifft, fiel Uwe

Serke insbesondere bei der abschließenden

Verteilung von

Tüten mit Plätzchen auf. mk

Autoglas

Autoglas Mobil Eschborn

Staatl. gepr. Fachwerkstatt. Verkauf,

Lieferung, Montage

Eschborn, Liebigweg 2

Tel. 06196 / 4 10 10

info@autoglas-eschborn.de

www.autoglas-eschborn.de

Autoservice und -handel

JS-Autoservice

Kfz-Reparaturen aller Fabrikate, Reifenservice,

TÜV/AU-Vorfahrten inkl. Hol- und

Bringdienste

Ffm.-Sossenheim, Westerbachstraße 204

(Shell-Tankstelle)

Tel. 26 02 35 88

Fax 34 80 57

Autopflege

Autopflege Lukas e.K.

Lackierung, Smart-Repair, Leasing-Rückläufer,

Dellenentfernung, Reinigung

Ffm.-Sossenheim, Dunantring 125

Tel. 069 / 30 05 98 68

mobil 0176 / 62 25 95 48

info@autopflege-lukas.de

www.autopflege-lukas.de

Baustoffe +

Gerätevermietung

Moos & Söhne GmbH & Co. KG

Schwalbach/Ts., Burgstraße 2

Tel. 0 61 96 / 50 86 - 0

Fax 0 61 96 / 8 31 41

info@moos-baustoffe.de

www.moos-baustoffe.de

Computer

Complete GmbH

Kaufberatung, PC-Installation, Virenbeseitigung,

IT-Service, Hilfe für Senioren

Ffm.-Sossenheim, Alt Sossenheim 85

Tel. 069 / 34 81 24 45

info@complete-gmbh.com

www.complete-gmbh.com,

Dachdecker

R & B Bedachung Meisterbetrieb

Dach-, Wand- und Abdichtungstechnik,

Bauspenglerei

Ffm.-Sossenheim, Otto-Brenner-Straße 11

Tel. 0172 / 1 32 39 69

Fax 26 94 48 46

r-b-bedachung@gmx.de

Energieberatung

eta-Plus Energieberatung

Energet. Altbausanierung, Energieausweise,

Baubegleitung, Schimmelanalyse

Sulzbach, Fronhofstr. 12

Tel. 06196 / 5 24 12 15

Fax 06196 / 5 24 12 13

info@eta-plus.de

www.eta-plus.de

Essen auf Rädern

Menüservice apetito AG

im Auftrag von „Deutsches Rotes Kreuz –

Soziale Dienste Rhein-Main-Taunus gGmbH“

48432 Rheine, Bonifatiusstraße 305

Tel. 0 61 92 / 20 77 30

Fax 059 71 / 80 20 80 55

Fahrräder

Fahrrad-Storck

Fahrräder, E-Bikes, Hol- und Bringservice,

Reparaturen, Inspektion (1 48,–)

Ffm.-Rödelheim, Alexanderstr. 2

Tel. 97 84 31 94

storckohg@aol.com

www.fahrrad-storck.de

Fußpflege

KeDo Service

Fußreflexzonenmassage,

alle Problemfälle, auch Diabetiker

Ffm.-Sossenheim, Robert-Dißmann-Str. 18

Tel. 34 05 16 18

Fax 34 05 16 19

www.kedo-ffm.de

Gartengestaltung

Allendorf

Ffm.-Sossenheim,

Alpenroder Straße 39

Immobilien

Tel. 34 82 82 26

Fax 34 81 23 13

Haus & Grund Sossenheim

Umfassende Beratung rund um Ihre

Immobilie

Tel. 069 / 78 80 01 20

Fax 069 / 34 05 89 43

h.j.langer@t-online.de

www.hug-sossenheim.de

M. Klotzbach

Immobilien, Hausverwaltungen

Ffm. Sossenheim,

Sossenheimer Riedstraße 16b

Tel. 069 / 34 78 78

Fax 069 / 34 78 75

m.k.immobilien@online.de

Installationen

Hagen Klinkert Meisterbetrieb

Sanitär, Gasheizung, Umwelttechnik

Ffm.-Sossenheim, Alt-Sossenheim 45

Tel. / Fax 069 / 34 63 66

mobil 0162 / 4 32 37 35

Rainer Haupt, Meisterbetrieb

Sanitär, Heizung- und Klimatechnik

Sulzbach, Sossenheimer Weg 39

Tel. 06196 / 9 99 86 00

Fax 06196 / 9 99 85 99

info@gasheizung24.de

Walter Opelt Meisterbetrieb

Elektroanlagen, Sanitärtechnik

Ffm.-Sossenheim, Am Kreuz 2

Tel. 34 53 20

mobil 0177 / 3453200

walteropelt@web.de

Bernhard Schuler Meisterbetrieb

Sanitär, Heizung, Installationen,

Kundendienst

65779 Kelkheim, Unter den Birken 22

mobil 0172 / 2 16 92 58

Fax 06195 / 9 87 58 91

Jalousien

Rolladenbau Mook GmbH

Ffm.-Sossenheim,

Kappusstraße 11-13

Tel. 34 50 55

www.mmook.de

Kfz-Gutachten

Sach-Verständigen-Stelle

für Kfz-Gutachten, Technik und

Controlling GmbH

Ffm.-Sossenheim, Westerbachstr. 134

Tel. 60 60 86 - 0

Fax 60 60 86 - 50

kontakt@svs-gutachten.de

www.svs-gutachten.de

Kfz-Werkstatt

Autohaus Muth & Co GmbH

Alle Kfz + Unfallrep., eig. Lackiererei,

Autogas-Tanke, HU, Reifenserv., gepfl. GW.

Ffm.-Sossenheim, Westerbachstr. 295

Tel. 9 34 021 34

Fax 9 34 021 36

mobil 0179 / 412 70 65

Telefonservice

Unsere preiswerte Dauerwerbung in

Sie wollen auch mitmachen?

Dann rufen Sie unsere Anzeigenabteilung an

Telefon 06196 / 84 80 80 oder 06173 / 98 98 666

anzeigen@schwalbacher-zeitung.de

KURT Kfz-Werkstatt

Kfz-Reparaturen alle Fabrikate, Reifenservice,

Karosseriearbeiten, AU + HU

Ffm.-Sossenheim, Kurmainzer Straße 93

Tel. 34 82 97 78

Fax 34 82 97 79

info@kurt-kfz.de

Krankenpflege

Ambulante Krankenpflege - Lars Döring

„Wir pflegen unsere Klienten, wie auch

wir gepflegt werden möchten.“

Ffm.-Unterliederbach

Sossenheimer Weg 28a

Tel. 069 / 30 85 35 60

Fax 069 / 30 85 35 61

info@pflegedienst-doering.de

www.pflegedienst-doering.de

KeDo Krankenpflege

alle Kassen, Essen auf Rädern,

Hausnotruf

Ffm.-Sossenheim, Robert-Dißmann-Str. 18

Tel. 34 60 -10

Fax 34 60 -11

info@KeDo.de

www.KeDo.de

Lohnsteuerhilfe

Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V.

Wir erstellen Ihre Einkommensteuer-

Erklärung. Für Mitglieder mit ausschließl.

Einkünften aus nichtselbstst. Tätigkeit.

Ffm.-Sossenheim, Toni-Sender-Straße 8

Tel. 37 00 60 52

shoffmann@aktuell-verein.de

Maler und Lackierer

Malermeister Smole

Ffm.-Sossenheim,

Westerwaldstraße 8

Tel. 37 56 38 20

www.smole.de

Metzgerei und Partyservice

Peter u. Irene Brum

Ffm.-Sossenheim,

Alt-Sossenheim 38

Tel. 34 63 34

Fax 34 36 03

Pflegedienste

Ambulante Krankenpflege - Lars Döring

„Wir pflegen unsere Klienten, wie auch

wir gepflegt werden möchten.“

Ffm.-Unterliederbach

Sossenheimer Weg 28a

Tel. 069 / 30 85 35 60

Fax 069 / 30 85 35 61

info@pfl egedienst-doering.de

www.pflegedienst-doering.de

Pflegedienst Team Reinert GmbH

Ffm.-Sossenheim,

Alt-Sossenheim 76

Tel. 91 33 190

Fax 91 33 19 19

pflegedienst-teamreinert@t-online.de

www.pflegedienst-teamreinert.de

Polsterei

Polsterei Petkovic

Polsterei und Raumausstattung

Schwalbach,

Bahnstraße 10

Tel. 06196 / 776 99 02

www.polsterei-dekoration.de

Rollladenbau

Rolladenbau Mook GmbH

Ffm.-Sossenheim,

Kappusstraße 11-13

Tel. 34 50 55

www.mmook.de

Schlosserei

Peter Wildberger GmbH

Schlosserarbeiten aller Art

Ffm.-Sossenheim,

Siegener Straße 1

Tel. 34 18 42

Fax 34 12 36

Steuerberatung-Expatriates

Basten GmbH Steuerberatung

Expatriates, Moss, VAT, Mehrwertsteuer

Sulzbach, Im Haindell 1

Tel. 06196/50 02 15

sebastian.basten@datevnet.de

www.basten.de

Telefon und Internet

BCC Telecom

Das Fachgeschäft rund um die

Deutsche Telekom

Eschborn, Frankfurter Str. 63 - 69

Tel. 0 61 96 / 202 77 15


Bettenhaus Rühl in

Frankfurt-Höchst

Persönliche Beratung ohne Zeitdruck und ganz viel Service

Das Bettenhaus Rühl besteht

seit 90 Jahren und Gudrun

und Franz Fay gewährleisten

mit sachkundiger Erfahrung

für jeden Kunden die richtige

Lage im Bett. Mit Umsicht haben

sie sich nicht allein auf die

lange Tradition verlassen, sondern

auch stets das Angebot

und ihren Service verbessert.

Das Ehepaar Fay hat längst

erkannt, dass die Menschen älter

werden und vor allem dass

sie andere Bedürfnisse haben.

So bietet der Matratzenspezialist

Seniorenbetten an, um

für die ältere Generation mehr

Schlafkomfort und damit verbesserte

Lebensqualität bieten

zu können. So lässt sich zum

Beispiel durch eine erhöhte

stehen

erleichtern.

Neben einem großen und modernen

Angebot wird das Thema

Service groß geschrieben.

Das Bettenhaus bietet

eine Beratung in den eigenen

vier Wänden an oder auch die

Abholung von zu Hause, wenn

es gilt das richtige Bett oder die

Matratze auszusuchen. Für die

bessere Erreichbarkeit wurde

sogar ein Treppenlift installiert.

Die ausgewählte Matratze kann

bis zu acht Tage im eigenen Bett

getestet werden. Die Lieferung

ist innerhalb des Liefergebiets

kostenfrei und Auf- und Abbau

des alten und des neuen Bettes

inklusive der Entsorgung erfolgt

ebenfalls ohne Mehrkosten.

Das Bettenhaus Rühl ist die

gute Adresse, wenn es ums

Bett geht, aber auch die textile

Badausstattung, Frottierwaren,

Tischwäsche, Damen- und

Herren-Unterwäsche sowie


traditionsreichen Geschäft in


sich Mode für große Größen.

Das Team vom Bettenhaus Rühl

wünscht allen Kunden


frohe Weihnachten

und ein gesundes neues Jahr.

● Wir beraten Sie auch in Ihrer Wohnung!

● Wir holen Sie zu Hause ab, informieren Sie

und bringen Sie wieder heim!

● Wir führen eine große Auswahl an

Seniorenbetten mit automatischen Rahmen

(Rücken-, Bein- und Niveauanhebung)!

● Wir haben natürlich auch die ideale Matratze

für Sie!

● Probematratzen können Sie bis zu 8 Tage

lang ungestört zu Hause in vertrauter Umgebung

testen!

● Bei Neukauf entsorgen wir Ihr altes Bett

ohne Mehrpreis und kümmern uns kostenlos

um den Auf- und Abbau.

✷ ✷ Bettbeispiel

Senioren-Bettgestell, 100/200

Selecta Lattenrost

Vollautomatische Rücken- und Beinanhebung

Sonderangebote:

Kaltschaummatratze

7 Zonen, 100/200

SONDERPREIS: €

Franz Fay und sein Team sind Spezialisten für Seniorenbetten.

Senioren-Bettgestell, 100/200

Vivalux Lattenrost

Kopf- und Fußverstellung

Kaltschaummatratze, 7 Zonen

SONDERPREIS: €

519,-

819,-

599,-

1937,-

1699,-

519,-

249,-

599,-

1367,-

1099,-

Bettenhaus Rühl Inh.: Franz Fay

Das Fachgeschäft für Menschen mit Rückenproblemen.

Hostatostraße 6a / Ecke Albanusstraße · 65929 Frankfurt-Höchst · Telefon 069/30 70 01

www.bettenhaus-ruehl.de · info@bettenhaus-ruehl.de


SECHS 21.12. 2017 Nr. 51+52

t

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen allen ein

recht frohes Weihnachtsfest

und ein gutes, erfolgreiches 2018.

s

x

x

Telefon 0 69 / 34 11 96

Unsere Öffnungszeiten:

Am 24.12.17 und 31.12.17 von 7.00 – 14.00 Uhr geöffnet.

Am 25.12.17 und 26.12.17 von 7.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

Wir haben Urlaub vom 01.01.18 bis 17.01.18.

Stutzweck-Bestellung nicht vergessen!

t

t

x

s

Unseren verehrten Gästen, Freunden und Bekannten

wünschen wir recht frohe Weihnachtsfeiertage und für

2018 viel Glück und Gesundheit.

Wegen Betriebsferien ist unsere Gaststätte vom

23. Dezember 2017 bis einschl. 8. Januar 2018 geschlossen.

2

Familien Rottke und Beckmann

Frankfurt-Sossenheim, Michaelstraße 18, Telefon 34 19 88

D

All unseren Kunden und Freunden danken wir

für das entgegengebrachte Vertrauen,

die gute Zusammenarbeit und wünschen

ein frohes Weihnachtsfest sowie Gesundheit,

Glück und Erfolg im neuen Jahr.



Fischbacher Straße 54A, 65779 Kelkheim, Tel. 0 6195/9876543

x

y

y

v

Sossenheimer Schlüsseldienst

KOPP

65936 Frankfurt am Main-Sossenheim

Alt-Sossenheim 71, Tel. 069/341604

6

v

Carl-Sonnenschein-Str. 100

Tel.: 069 / 15 34 20 90

2

Frohe Weihnachten

und ein gutes neues Jahr

wünscht Ihnen

das Mein-Bäcker-Team.

y

t

Öffnungszeiten an den Feiertagen:

24.12. und 31.12. von 8.00 - 15.00 Uhr,

am 25.12., 26.12. und 1.1.2018

geschlossen

y

Genießen

D

Sie das Frühjahr

s

Alt-Sossenheim 69

Telefon: 0 69 / 27 24 88 24

Mobil: 0157- 72 66 70 23

E-Mail: kabal-ahmet@web.de

x

x

Unseren Kunden, Freunden

und Bekannten wünschen wir

ein frohes Weihnachtsfest

und für 2018 viel Glück,

Gesundheit und Erfolg.

Gerhard Schneider & Sohn GmbH

Sanitär – Installation

Gasheizungen – Solar

65936 Frankfurt-Sossenheim

Dottenfeldstraße 24 a

Telefon (0 69) 34 24 45

Blumen Weigand

Inh.: Esra Kabal

Wir wünschen allen

Sossenheimern frohe Weihnachten

und ein gutes neues Jahr.

Siegener Straße 47 · 65936 Frankfurt · Tel. 0 69 / 56 99 20 27

Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 9.00 Uhr – 19.00 Uhr

Sa. 8.00 – 16.00 Uhr · So. 11.00 – 13.00 Uhr

Wir bedanken uns bei

in Frankfurter frisch renovierten unseren Räumen! Kunden

Malermeisterbetrieb

Frankfuter Malermeisterbetrieb

für die gute

Zusammenarbeit

– Maler- und

und wünschen allen ein

Tapezierarbeiten

schönes Weihnachsfest

und einen guten

– Fassadenarbeiten

Start

– Verputzarbeiten

ins neue Jahr.

– Trockenbau

Allen Kunden, Freunden und Bekannten

wünschen wir frohe Weihnachten und

viel Glück und Gesundheit im neuen Jahr.

Handarbeitsecke /

Bestellshop

Inh. Wilfried Keßler

Alt-Sossenheim 36

Telefon 069 / 34 11 56

Am 2. 1. 2018 bleibt unser Geschäft geschlossen.

x

t

t

besinnliche Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2018 !

x






4 D

D

x

Schreinerei

Michael Schmitt

Die größten Ereignisse,

das sind nicht unsere lautesten,

sondern unsere stillsten Stunden.

Friedrich Nietzsche

Frohe Weihnachten wünscht

Familie Schmitt

x

Alt-Sossenheim 76 · 65936 Frankfurt/M.-Sossenheim

Telefon (0 69) 3413 50 · Telefax (0 69) 34 29 61


Nr. 51+52

21. 12. 2017

Weihnachtsgrüße

SIEBEN

Wir danken unseren Freunden, Bekannten und

Geschäftspartnern für das entgegengebrachte Vertrauen

und wünschen frohe und erholsame Weihnachtsfeiertage.

Für das Jahr 2018 hoffen wir auf gute Zusammenarbeit

und wünschen Ihnen Gesundheit, Glück und Erfolg.



Wir wünschen Ihnen und

Ihren vierbeinigen Freunden

ein schönes Weihnachtsfest

und für das neue Jahr alles Gute.





Tierarztpraxis Dr. Wittmer Die Praxis ist „zwischen

65936 Frankfurt-Sossenheim den Jahren“ zu den

Westerbachstraße 226

gewohnten Sprechzeiten

Te. 069 / 34 19 51

geöffnet.

E-Mail: tierarztpraxis@dr-wittmer.de







Frohe Weihnachten

und ein gutes neues Jahr

wünscht Ihnen

Ihr Sanitätshaus Michel



Am 23.12. und 30.12.

bleibt unser Geschäft

geschlossen.

65929 Frankfurt-Höchst · Königsteiner Straße 24a (Fußgängerzone)

Telefon 069/30 23 48 · san.michel@t-online.de

Frohe Weihnachten

und ein gutes neues Jahr.



Detlef Roßbach

Postbank Finanzberatung AG

Oberliederbacher Weg 25

65843 Sulzbach am Taunus

Telefon 06196 / 5028930

★★





Wir bedanken uns

für das entgegengebrachte Vertrauen

und wünschen Ihnen

ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie

einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Dipl.-Betriebswirt

DIETRICH M. REIMANN

STEUERBERATER

und Mitarbeiter

Berliner Straße 27

65824 Schwalbach a. Ts.



Tel. 0 61 96 / 50 38 20

Fax 0 61 96 / 8 26 78


Wir

wünschen

unseren Kunden,

Freunden und Bekannten

zum Weihnachtsfest

frohe und besinnliche Stunden,

zum neuen Jahr

viel Glück und Erfolg,

zum Jahresschluss

Dank für die gute Zusammenarbeit

und das erwiesene Vertrauen.

Bahnstraße 3

65843 Sulzbach (Taunus)

Telefon: 06196/71795

Stadtanzeiger

für den Fran

ankf

kfur

urte

ter We sten

wünschen allen Lesern

und Inserenten

schöne Festtage

und einen guten Start

ins neue Jahr.

Frohe Weihnachten, Glück und Zufriedenheit

im neuen Jahr wünscht Ihnen Ihre



Individuelle Hilfe, Pflege, Beratung, Schulung in der Häuslichkeit und mehr

bei Ihnen zu Hause










Wir bedanken uns herzlich für Ihr Vertrauen.


ACHT 21.12. 2017 Nr. 51+52

s

x

x

t

t

t

t

Weihnachtsgrüße

x

t

Haus & Grund

Eigentum. Schutz. Gemeinschaft

Frankfurt – Sossenheim e.V.

Tel.: 0 69 / 78 80 0120

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen, den regen Zuspruch

und die gezeigte Sympathie gegenüber dem Verein.

Halten Sie uns auch in 2018 die Treue und empfehlen Sie

uns im Bekannten- und Freundeskreis weiter.

Den Mitgliedern und Freunden des Vereins

wünschen wir ein gesegnetes Weihnachtsfest

und ein glückliches, gesundes neues Jahr.

65936 Frankfurt am Main, Kurmainzer Straße 93

Telefon: 069 / 348 297 78

Fax: 069 / 348 297 79

Mail: info@kurt-kfz.de

Internet: www.kurt-kfz.de

Unser Betrieb bleibt vom 22. Dezember 2017

bis einschließlich 2. Januar 2018 geschlossen!

x

Herzlichen Dank sagen wir allen

für die so angenehme Zusammenarbeit

im vergangenen Jahr.

wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest

s

Karl Höfler Sohn

Inh.: Dieter und Florian Höfler

Frankfurt am Main-Sossenheim, Mombacher Weg 5

D

Telefon 34 27 06, Telefax 34 53 79

x

2

y

y

Allen unseren Kunden, Freunden und Bekannten

und für das Jahr 2018 viel Glück,

Gesundheit und persönliche Zufriedenheit.

Schlosserei und Stahlbau

Unserer verehrten Kundschaft,

unseren Bekannten und Freunden sowie allen

Sossenheimer Mitbürgern wünschen wir

recht frohe Weihnachten

und einen glücklichen Start ins neue Jahr.

Am Kreuz 2 · 65936 Ffm.-Sossenheim

Telefon (069) 34 53 20 · Fax (069) 34 81 23 37

Wir wünschen

allen unseren Kunden,

Freunden und Bekannten

ein frohes und besinnliches

Weihnachtsfest sowie Glück, Gesundheit

und Erfolg im neuen Jahr.

v

6

v

2

y

Unserer Kundschaft

wünschen wir

schöne Weihnachten,

angenehme Feiertage und

ein gesundes und

fröhliches Neues Jahr.

BioMarkt Picard

Lorscher Straße 16

60489 Frankfurt-Rödelheim

t

Liebe Leserinnen und Leser,

D

x

x

y

4 D

D

www.biomarktpicard.de

x

2017 ist das Jahr gravierender Herausforderungen für die EU.

Der seit einem Jahr in den USA regierende Präsident Donald

Trump hat Europa und die NATO für überholt erklärt. Rechtsradikale

in Frankreich, den Niederlanden und Österreich haben

davon geträumt, die Macht zu übernehmen. Einige Politiker

in osteuropäischen Staaten schliddern immer tiefer in nationale

sSehnsüchte. Am Rande des G20-Gipfels in Hamburg ist

es zu chaotischen Szenen durch Linksradikale aus ganz Europa

gekommen – die restlose Strafverfolgung steht noch aus.

Von der Lösung vieler Probleme sind wir noch weit entfernt,

dennoch gibt es positive Entwicklungen: Die EU ist durch die

Krise stärker geworden – etliche Entscheider haben erkannt,

dass nur ein gemeinsames Vorgehen zu einer Win-Win-Situation

führt. Rechtsradikale haben ihre Wahlen verloren, darunter

in Frankreich der Front National. Durch Emmanuel Macron

haben die pro-europäischen Kräfte Rückenwind erhalten.

Er setzt sich für die Stärkung des deutsch-französischen

Motors ein – beide Partner tragen gemeinsam Verantwortung

für die EU! Völlig zurecht wird ihm der Internationale Karlspreis

für Verdienste um Europa verliehen.

Bei den Neuwahlen zum Unterhaus haben die Brexit-Schwärmer

um Theresa May die absolute Mehrheit verloren, auch weil die

Jugend Großbritanniens ihr Wahlrecht wahrgenommen hat.

Die negativen Auswirkungen der Brexit-Entscheidung sind

überall zu spüren, so dass ein Rücktritt vom Brexit keineswegs

ausgeschlossen ist.

Bundeskanzlerin Angela Merkel steht nach wie vor für Verlässlichkeit,

Solidarität und Solidität. Auch auf der europäischen

Ebene ist sie als Vermittlerin gefragt. Bei der notwendigen

Fortentwicklung der EU dürfen wir uns vom Subsidiaritätsprinzip

nicht verabschieden, das den europäischen Staaten

Mitverantwortung sichert. Sie haben ihre Zustimmung dafür

gegeben, dass die EU weitere konkrete Ergebnisse liefert für

die Projekte Sicherheitsunion, Verteidigungsunion, Bankenunion,

Umweltunion und Energieunion.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest

und uns allen ein

friedliches, erfolgreiches und

nicht zuletzt europäisches 2018!

Ihr CDU-Europaabgeordneter

Thomas Mann

x

x


Nr. 51+52

21. 12. 2017

Weihnachtsgrüße

NEUN

Wir wünschen all unseren Kunden

eine schöne Weihnachtszeit,

besinnliche Feiertage und ein gesundes

und glückliches neues Jahr.

Malermeister

SMOLE

Ihr kreativer Partner!

Westerwaldstraße 8 · 65936 Frankfurt-Sossenheim

Telefon: 0 69 / 3756 38 20 · www.smole.de

VdK

SOZIALVERBAND

HESSEN-THÜRINGEN


Unseren Mitgliedern und Freunden ein

GESEGNETES WEIHNACHTSFEST

und für das

NEUE JAHR 2018

Gesundheit und Wohlergehen.

Der Vorstand des Ortsverbandes Sossenheim

Raumgestaltung + Fussbodenbau GmbH

■ Tapeten ■ Gardinen ■ Sonnenschutz ■ Farben

■ Bodenbeläge ■ Polsterarbeiten

Parkett ■ Laminat

In der Zeit Öffnungszeiten:

vom 27.12.2017 - 7.1.2018

Mo. - Fr. 9.00 bleibt - 13.00 Uhr unser u.15.00 Geschäft - 18.00 Uhr, geschlossen

Samstag 9.00 - 13.00 Uhr

■P

Grosser Kundenparkplatz im Hof!

65936 Frankfurt am Main ▪ Westerbachstraße 287

Telefon +49 (0)69 3412 64 + 34 59 57 ▪ Telefax +49 (0)69 3478 23

E-Mail: info@haehnlein-raumgestaltung.de ▪ www.haehnlein-raumgestaltung.de

Seit

1908

wünscht allen Kunden

und Freunden

frohe Festtage

und ein gutes

neues Jahr 2018 !

Eine gesegnete, besinnliche Weihnacht

und für das Jahr 2018

Gesundheit, Frieden und Wohlergehen

Volkshausverein Frankfurt-Sossenheim e.V.

Wir bedanken uns für den regen Zuspruch bei unseren Veranstaltungen

während des Jahres 2017.

Auch im Jahr 2018 freuen wir uns auf Ihren Besuch und Ihre

Unterstützung.

Allen Mitgliedern, Freundinnen und Freunden, sowie der

Sossenheimer Bevölkerung wünschen wir ein gesegnetes und

friedvolles Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr.

Auf ein musikalisches Wiedersehen am 14. Januar 2018 im

Volkshaus Sossenheim beim 21.Sossenheimer Neujahrskonzert.

Weihnachten das Fest der Besinnung

auf das Vergangene und das Zukünftige.

Wir das Team von Optiker Bernhard

bedanken uns ganz herzlich für das Vertrauen,

das Sie uns entgegengebracht haben.

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein frohes

und besinnliches Weihnachtsfest und

einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Optiker Bernhard GmbH

60489 Frankfurt/Rödelheim . Tel. 0 69/78 26 86 . 65760 Eschborn . Tel. 0 61 96/4 34 80 . www.OptikerBernhard.de

Wir wünschen allen unseren Kunden,

Freunden und Bekannten

ein frohes Weihnachtsfest

und ein gutes neues Jahr.

Allendorf-

Gartengestaltung

Alpenroder Straße 39 Telefon:0 69 / 34 82 82 26

65936 Frankfurt am Main Telefax: 0 69 / 34 81 23 13

Pflegedienst Team

Reinert GmbH

Wir wünschen Ihnen und

Ihrer Familie ein besinnliches

Weihnachtsfest und einen

guten Start ins neue Jahr.

Wir bedanken uns bei unseren Patienten, Angehörigen,

Ärzten und unseren Kooperationspartnern

für die gute Zusammenarbeit und wünschen uns

weiterhin ein vertrautes Miteinander.

Telefon-Nr.: 0 69 / 9133190

Arbeiterwohlfahrt

Ortsverein Sossenheim und das

Stadtteilzentrum der AWO wünschen den

Mitgliedern und allen Bürgerinnen und

Bürgern frohe Weihnachten und ein

friedliches und gesundes neues Jahr 2018

Der Vorstand


ZEHN 21.12. 2017 Nr. 51+52

s

x

x

t

t

t

t

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen

allen Sossenheimer Bürgerinnen

und Bürgern, unseren Mitgliedern,

Freunden und Bekannten

ein schönes Weihnachsfest

sowie alles Gute für das Jahr 2018.

Ihre

Freiwillige Feuerwehr

Sossenheim e.V.

x

t


x

s

2

x

y

y

D

Frohe Weihnachten und

einen guten Rutsch ins Jubiläumsjahr 2018!

Wir freuen uns darauf.

Frohe Weihnachten und ein

gutes neues Jahr 2018

wünscht

ihr zuverlässiger Fliesenmeisterbetrieb

CLEMENS HAUPT

Telefon 0 6192 / 9560847

Mobil 0174 / 3447641

E-Mail: hauptc@web.de

v

6

v

2

Gasthaus „HAINER HOF“

Frankfurt/M.-Sossenheim, Schaumburger Straße 23 – 25, Telefon 0 69 / 3713 80

Wir wünschen all unseren Gästen, Freunden

und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch

in ein glückliches, gutes neues Jahr.

Ihr Team vom „HAINER HOF“


Wir wünschen Ihnen

ein gesegnetes Weihnachtsfest

und ein frohes neues Jahr 2018.

Ihre CDU Sossenheim

Uwe Serke, Vorsitzender

Mitglied des Hessischen Landtags

Vom 23. Dezember 2017 bis 08. Januar 2018 haben wir geschlossen.

Am Mittwoch, dem 10. Januar 2018, sind wir wieder für Sie da.

y

Wir wünschen

unseren Patienten

ein frohes

Weihnachtsfest

und ein gesundes

neues Jahr.

Praxis Dr. I. Popescu

Augenärztin

65936 Frankfurt-Sossenheim

Alt-Sossenheim 25 – 27

Telefon 0 69 / 30 06 5919

Die Praxis bleibt

vom 22. Dezember 2017

bis 05. Januar 2018

geschlossen.

t

y

Alt-Sossenheim 38, 65936 Frankfurt/Main, Tel. 34 63 34, Fax 34 36 03

D

E-mail: brum@online.de

s

wünscht Ihnen

die Sossenheimer SPD

Roger Podstatny

Elke Tonhäuser

Klaus Moos

x

x

4 D

D

x

Metzgerei · Party-Service

Spezialitäten

seit 1895

Bistro Zum Ali

Ich bedanke mich bei

euch, meinen Gästen,

für eure Treue,

die ihr mir das

ganze Jahr über

gehalten habt

und wünsche euch

frohe Weihnachten

und alles Gute für

das neue Jahr.

Ali Yilmaz mit Frau Sabine

„Frohe Weihnachten“

Wir wünschen unseren Kunden

ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest.

Genießen Sie die Festtage mit einem schönen Braten,

Geflügel, Fondue, Wild oder Fisch aus unserer Metzgerei.

Für den

„Guten Rutsch“ ins neue Jahr

empfehlen wir unsere frisch gekochten Rippchen,

Solber oder Würstchen.

Genießen Sie und erholen Sie sich – das alles wünscht Ihnen

Ihre Metzgerei Brum

Fröhliche Weihnachten

und ein gutes neues Jahr

x

x


Überzeugt. Von Anfang an.

Der neue T-Roc mit innovativen Assistenzsystemen.

Jetzt Probe fahren.

Selten war ein erster Eindruck so stark. Der neue T-Roc begeistert nicht nur mit seiner aufsehenerregenden Coupéform, sondern

auch mit vielen innovativen Assistenzsystemen, die Ihre Fahrt auf Wunsch komfortabler und souveräner machen. Zusätzlich bietet

er Ihnen viel Freiraum, Ihre Persönlichkeit auszuleben. Mit unzähligen Lackfarben und Kombinationsmöglichkeiten vom Innenraum

bis zum Dach. Überzeugen Sie sich von Anfang an – der neue T-Roc. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

T-Roc 1.0 TSI, 85 kW (115 PS), 6-Gang

Kraftstoffverbrauch, l/100 km: innerorts 6,1/außerorts 4,5/kombiniert 5,1/CO₂-Emissionen, g/km: kombiniert 117.

Ausstattung: Uranograu, Klimaanlage, Radio „Composition Colour“, Spurhalteassistent „Lane Assist“, lnnenspiegel

automatisch abblendend u. v. m.

Fahrzeugpreis: 19.456,47 €

inkl. Selbstabholung in der Autostadt Wolfsburg

Sonderzahlung: 1.985,00 €

Nettodarlehensbetrag

(Anschaffungspreis): 19.506,00 €

Sollzinssatz (gebunden) p. a.: 3,46 %

Effektiver Jahreszins: 3,46 %

Jährliche Fahrleistung:

10.000 km

Laufzeit:

48 Monate

Gesamtbetrag: 11.057,00 €

48 mtl. Leasingraten à 189,00 € 1

1

Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für die wir als ungebundener Vermittler gemeinsam mit dem Kunden die

für den Abschluss des Leasingvertrags nötigen Vertragsunterlagen zusammenstellen. Das Angebot gilt für Privatkunden und gewerbliche Einzelabnehmer mit

Ausnahme von Sonderkunden für ausgewählte Modelle. Bonität vorausgesetzt. Es besteht ein gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher. Abbildung zeigt

Sonderausstattungen gegen Mehrpreis.

Wir bringen die Zukunft in Serie.

AUTO-KLEIN GmbH & Co. KG

Westerbachstraße 234 – 240, 65936 Frankfurt

Tel. 069 341011-0, info@autoklein.de, www.autoklein.de


Weihnachtsspaß

statt Weihnachtsstress.

VOLLGAS,

WEIHNACHTSSPASS!

SONDER-

ÖFFNUNGSZEITEN

IM DEZEMBER

VON MO. BIS SA.

9:30 UHR -

22:00 UHR

wEGwaeg

rsthwrthj

• srthjwrtjn

Die große MediaMarkt

Wunschzettelfinanzierung!

Ab 100 € Gesamtwert Ihres Einkaufs können Sie jetzt zu 0% finanzieren.

0% effekt. Jahreszins. Ab 10 bis zu 33 Monate Laufzeit und einer monatlichen Mindestrate von € 10.- ab einer Finanzierungssumme von € 100.-.

Vermittlung erfolgt ausschließlich für unseren Finanzierungspartner: Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München.

MEDIA MARKT TV-HiFi-Elektro GmbH Main-Taunus-Zentrum

Main-Taunus-Zentrum • 65843 Sulzbach • Tel. 069/34008-0

Öffnungszeiten: Mo-Mi: 9.30-20 Uhr, Do-Sa: 9.30-22 Uhr

kostenlose Parkplätze

Alles Abholpreise.

Keine Mitnahmegarantie.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!