Newsletter 4-2017

holzbock100
  • Keine Tags gefunden...

Informationen 4 / 2017

Was tut sich beim

MSC 2017 ?

11.03.2017

ADAC Arbeitstagung

01.04.2017

ADAC Mitgliederversammlung

14.04.2017 (Karfreitag)

Rennrad Einrolltour

13.05.2017

Fahrradaktionstag der Stadt Leimen

25.06.2017

6. Roland Kübler Gedächtnisfahrt

" Ausfahrt der Motorradgruppe "

09.07.2017

Vereinsausflug

15.07.2017

12 Stunden MTB Rennen

in Külsheim

20.07.2017

ADAC Fahrradturnier

30.07.2017

35. Radtouristikfahrt / RTF

" Junge Stadt mit Tradition "

03.08.2017

Ferienprogramm der Stadt Leimen

09.-11.09.2017

Kerwe in St. Ilgen

15.10.2017

Rennrad Abschlusstour

06.10.2017

ADAC Sicherheitswesten

Übergabe an die ABC Schützen

der Geschwister-Scholl-Schule

28.10.2017

Ehrentag des Mitgliedes

25.11.2017

Herbstputz

07.12.2017

MSC St. Ilgen e.V. im ADAC

Jahresmitgliederversammlung

20.12.2017

MTB Nachtfahrt mit Weihnachtsfeier

Wie kann ich am

besten meinen Club unterstützen

!

Die natürlichste Art wäre die aktive

Teilnahme am Clubgeschehen und

den Clubaufgaben.

Sicherlich lässt sich das nicht immer

realisieren, wofür die Club-

Verantwortlichen auch Verständnis

haben.

Wie kann ich meinem Club sonst

noch helfen? Wer es noch nicht getan

hat, übermittelt uns bitte seine e-

Mail Anschrift. Ihr spart dem Club

Portokosten und Ihr werdet schneller

über Neuigkeiten unterrichtet.

msc-stilgen@gmx.de

Wir begrüßen als neues Mitglied:

Alexander Frey

:

Lasst uns wissen was Euch gefällt

oder missfällt. Denn nur so

können wir besser werden.

Danke für Eure Mitarbeit !

MSC Clubabend ist jeden Freitag

ab 20:00 Uhr (nicht wenn der

Clubabend auf einen Feiertag fällt)

Liebe Mitglieder !

Nach der Mitgliederversammlung

am 09.12.2016, hat die neu gewählte

Vorstandschaft ihre Arbeit zum

Wohle unseres MSC aufgenommen.

Das Jahr 2016 haben wir hinter uns

gelassen, das Jahr 2017 liegt vor

uns. Wie Ihr links sehen könnt ein

Jahr mit vielen Aktivitäten, Herausforderungen

und Aufgaben. Hierbei

zähle ich natürliche auf Eure Unterstützung

und Mithilfe.

Die Vorstandschaft hat es sich auch

für 2017 wieder auf die Fahne geschrieben

einen Tagesvereinsausflug

in die Planung mit aufzunehmen.

Ziel und Zeit werden rechtzeitig

bekannt gegeben.

Vorstandssitzungen !

Die 4. Vorstandssitzung findet am

30. November 2017, um 19:30 Uhr

im MSC Clubhaus statt.

Seite 1


MSC St. Ilgen aktuelle Info 4 / 2017

Übergabe der ADAC Sicherheitswesten!

Freitag, den 06. Oktober 2017

" Einfach sicher gehen " so lautet das Motto 2017 für die Sicherheitsaktion der ADAC Stiftung,

unterstützt durch den Kooperationspartner Deutsche Post DHL. So konnten erneut für die Erstklässler

dieses Jahr bundesweit 760 000 Sicherheitswesten verteilt werden.

Der MSC St. Ilgen e.V. im ADAC unterstützt die ADAC Stiftung bei der Übergabe der ca. 90 Sicherheitswesten

an die ABC Schützen der Geschwister - Scholl - Schule. Bei der der Übergabe war auch

der Oberbürgermeister der Stadt Leimen Herr Reinwald, der Hauptamtsleiter Herr Berggold und die

Rektorin der Geschwister - Scholl - Schule, Frau Stöckermann Borst anwesend.

Das Tragen einer Sicherheitsweste gibt

Kindern und Eltern eine zusätzliche Sicherheit,

wenn im Herbst bei Dunkelheit

viele Erstklässler zum ersten Mal den

Schulweg alleine meistern.

Aber nicht nur auf dem Schulweg sollte

das Anziehen der optisch auffallenden

Sicherheitsweste zur Selbstverständlichkeit

werden. Auch in der Freizeit sollte

sie immer dazu gehören. Experten versichern,

dass eine Sicherheitsweste maßgeblich

zur besseren Sichtbarkeit beiträgt

und die Erstklässler bereits aus einer

Distanz von 140 Metern bei Dunkelheit

gesehen werden.

Grundschüler können oftmals die Gefahren

im Straßenverkehr noch nicht richtig

einschätzen und aufgrund ihrer Körpergröße, fehlt ihnen häufig der Überblick. Hinzu kommt, dass

das Richtungshören noch nicht ausgeprägt und das Sichtfeld eingeschränkt ist. So können die Kinder

herannahende Verkehrsteilnehmer „aus dem Augenwinkel“ nicht immer erkennen. Durch die Signalwirkung

der neongelben Sicherheitsweste der ADAC Stiftung werden Kinder schon von weitem

sichtbar. Deshalb ist es umso wichtiger, dass Kinder eine Sicherheitsweste tragen.

Die gesamte Logistik - Verschiffung, Verzollung,

Konfektionierung und Versand - von

30.000 Paketen an 16.000 Grundschulen

wird wie jedes Jahr von Deutsche Post DHL

kostenfrei als Kooperationsbeitrag gestellt.

„Die Erstklässler sollten lernen und erkennen,

dass sie mit einer Sicherheitsweste einfach

sichtbarer für alle anderen Verkehrsteilnehmer

sind. So kann in einer prekären Situation

schneller reagiert werden – das kann Leben

retten. Allerdings muss die Sicherheitsweste

auch getragen werden, denn nur dann erfüllt

sie ihren Zweck“, sagte Verkehrsleiter Günter

Schmitt vom ADAC Ortsclub MSC St. Ilgen

e.V. im ADAC und appelliert damit an die Eltern, den Kindern die Weste regelmäßig anzuziehen.

https://youtu.be/4IUZ7PmW8Yg

Unter dem neben stehenden Link ist ein

kurzen Film zu der Übergabeaktion der

ADAC Sicherheitswesten zu sehen

Seite 2


MSC St. Ilgen aktuelle Info 4 / 2017

Saisonabschlussfahrt der MSC Rennradsportler !

Sonntag, den 15. Oktober 2017

Am Sonntag den 15.10.2017 haben sich pünktlich um

9:00 Uhr 12 Rennradfahrer zur Saisonabschlußfahrt

am Startpunkt, dem Radsportgeschäft von Günter Haritz

eingefunden. Nachdem die Rucksäcke im Begleitfahrzeug

verstaut waren ging es über Schwetzingen,

und den allseits beliebten Rheindamm nach Speyer.

Nach der alten Tradition der Rennradgruppe des MSC

St.Ilgen, gemeinsam starten und gemeinsam am Ziel

ankommen, wurde ein ruhiges und gleichmäßiges

Tempo angeschlagen. Von Speyer ging es auf kleinen

Nebenstraßen durch die vernebelte Pfalz nach Duttweiler,

wo die erste kurze Rast eingelegt wurde. Es

war die letzte Möglichkeit einer Stärkung bevor es in

den Anstieg zur Kalmit (mit 672,6 m der höchste Berg des Pfälzerwalds) ging. Schon nach den

ersten Kehren das Anstieges waren die Radler bei strahlendem Sonnenschein unterwegs. Nach der

7km langen Auffahrt von Maikammer aus

und 492 zurückgelegten Höhenmetern

wurden die Radler auf der Kalmit schon

vom Begleitteam erwartet. Klaus und

Marcel haben bei der Kalmithütte einen

Tisch reserviert. Mit einem hervorragendem

Blick über dem Nebel konnte die heimische

Bergstrasse und der Königstuhl

am Horizont erkannt werden. Der Nebel

im Tal hat sich bis zur Abfahrt aufgelöst

und so ging es bei herrlichem Herbstwetter

über Germersheim zurück in die Badische

Heimat. Gegen 16:00 Uhr wurde der Marktplatz in Leimen erreicht, wo traditionell bei Silvana

im Eiscafe Azzuro zum Abschluss eingekehrt wurde. Wie auch bei der 200km Einrolltour im April haben

uns die Radsportfreunde des RSC Wiesloch und vom Bike Technik Team Nußloch begleitet und

zu einer gelungenen

Rennradtour

beigetragen.

Ein besonderer

Dank geht

auch an das

Team im Begleitauto,

Marcel

und Klaus

Lange. Die beiden

haben uns

mit Essen und

Trinken versorgt, die warme Kleidung transportiert und einen Tisch auf dem Kalmithaus freigehalten.

G. Sch.

Hier noch ein Hinweis der Redaktion:

Terminvorschau: Die Einrolltour 2018 wird am Karfreitag, 30. März 2018 stattfinden.

https://youtu.be/bF7VodnT-vE

Unter dem neben stehenden Link ist ein

kurzen Film zu der Abschlusstour zu

sehen

Seite 3


MSC St. Ilgen aktuelle Info 4 / 2017

Ehrenabend der MSC Mitglieder !

Samstag, den 28. Oktober 2017

Bei der letztjährigen Mitgliederversammlung wurde eine neue Ehrenordnung für unseren Club verabschiedet.

Es war nun an der Zeit, Teile dieser Ehrenordnung in die Tat umzusetzen und langjährige

Mitglieder gebührend mit der Vereinsehrennadel auszuzeichnen. Im Vorfeld wurden 43 MSC Mitglieder

zu diesem Ehrenabend in den Saal der Gaststätte " Brauerei Ausschank " in Leimen eingeladen.

Mit der bronzenen Ehrennadel, ab 15 jähriger Mitgliedschaft waren zu ehren.: Horst Müller, Begir

Hysenaj, Werner Schneider, Alfred Stather, Erich Beigang, Piotr Baranowski, Dr. Jörg Krieg, Viktor

Fojtl, Alexj Hronsky, Jürgen Hoffman und Roland Kaufmann.

Mit der silbernen Ehrennadel, ab 25 jähriger Mitgliedschaft

waren zu ehren.: Herbert Laier, Hilde u. Manfred

Köstel, Jutta Funk, Bernd Riesterer, Rolf Wimmer, Inge u.

Willi Wild, Günter Schmitt, Karl Fuchs, Günter Müller, Petra

Müller, Reinhold Becker, Vilja u. Günter Haritz, Ellen u. Gerhard

Schmitt, Hans Nusser, Christian Lorenz, Ruth Moser,

Michael Purkart und Wolfgang Seipp

Mit der goldenen Ehrennadel,

ab 40 jähriger

Mitgliedschaft waren

zu ehren.: Rita u.

Franz Purkart, Rainer

Funk, Adam Leist, Rainer Rauch, Peter Voth, Dieter Knorra,

Werner Köhler und Kurt Sattel. Nebst den Ehrennadeln wurde

eine Ehrenurkunde in einem rahmenlosen Glasrahmen und eine

Flasche Sekt überreicht.

https://youtu.be/e6-ykMxlz-I

Unter dem neben stehenden Link ist ein

Film zu dem Ehrenabend zu sehen

Seite 4


MSC St. Ilgen aktuelle Info 4 / 2017

Jahresmitgliederversammlung 2017

Donnerstag, den 07. Oktober 2017

Für Donnerstag, den 07. Dezember 2017, hatte der MC St. Ilgen e.V. im ADAC, seine Mitglieder zur

jährlichen Mitgliederversammlung um 19:30 Uhr, in seine Clubräume am Ägidiusweg in St. Ilgen eingeladen.

Traditionsgemäß begann die Versammlung mit einem kleinen Imbiss. 28 Mitglieder waren der Einladung

gefolgt und hatten sich im MSC Clubhaus eingefunden. Gegen 20:00 Uhr öffnete der Vorsitzende

dann die eigentliche Sitzung und begrüßte die Mitglieder. Unter Ihnen die Ehrenmitglieder

Kurt Sattel, Rolf Wimmer und Franz Purkart. Danach gab er die Tagesordnung bekannt. In einer

Schweigeminute gedachte man der verstorbenen Mitglieder. Es folgte der Rechenschaftsbericht des

Vorsitzenden W. Seipp. Er konnte von vielen Vereinsaktivitäten berichten. Sei es von sportlicher

oder kultureller Seite. Das Highlight in diesem Jahr war wohl der Vereinsausflug am 9. Juli mit einer

Kutschfahrt durch die Weinberge in der Pfalz. Die Beteiligung mit einem Stand bei der Straßenkerwe

würdigte er als großartiger Events für den Verein. Aber auch der Ehrenabend für die Mitglieder am

28. Oktober 2017, wurde von Ihm als schöne gelungene Vereinsveranstaltung angesprochen.

Gleichzeitig bedanke er sich bei allen Mitgliedern und Helfern für die geleisteten Arbeitsstunden.

Danach kam der Sport- und Verkehrsleiter Günter Schmitt zu Wort. In seinem Rechenschaftbericht

konnte er von der Saisoneröffnungsfahrt der Rennradsportler, der Roland Kübler Gedächtnisfahrt,

die Mountainbiker in den Dolomiten, 35. RTF, vom 8 Stunden MTB Rennen in Külsheim, , dem

ADAC Fahrradturnier, dem Ferienprogramm, und die Übergabe der ADAC Sicherheitswesten an die

ABC Schützen die im Laufe des Jahres organisiert und durchgeführt wurden berichten. Als weitere

Veranstaltung verwies er noch auf die am 20.12.2017 stattfindende MTB Nachtfahrt mit anschließendem

gemütlichem Zusammensein im MSC Clubhaus hin.

Der Kassenbericht des Schatzmeisters und seine Prognosen für 2017 zeigten auf Grund der Zahlen

die weitere Konsolidierung des Vereins und setzten den positiven Trend der letzten Jahre fort. Von

den Kassenprüfern wurde ein tadellos geführtes Kassenbuch bescheinigt, das nicht zu beanstanden

war.

Durch das Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzenden Kurt Sattel wurde die Entlastung der Vorstandschaft

vorgenommen und einstimmig von der Versammlung bestätigt. Als 1. Vorsitzender wurde erneut

Wolfgang Seipp für zwei weitere Jahre, einstimmig, bei zwei Enthaltungen gewählt. Als alter

und neuer Sport- und Verkehrsleiter wurde Günter Schmitt in seinem Amt bestätigt. Ebenso Petra

Müller als Schriftführerin. Michael Purkart und Thorsten Karlbrunner stellten sich erneut als Beisitzer

zur Wahl und bekamen das Vertrauen. Horst Müller schied als Beisitzer aus der Vorstandschaft aus.

Als neuer Beisitzer wurde Marc Götz gewählt. Als Schatzmeister und Pressereferent wurde erneut

W. Seipp bei der Wahl bestätigt. Das Amt des Touristikleiters konnte nicht besetzt werden und bleibt

weiterhin vakant. Danach folgte die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten für die Mitgliederversammlung

des ADAC Nordbaden am 24. März 2018.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurden die Helferfrauen mit einem Präsent bedacht und ihre Mithilfe

gewürdigt. Vordergründig ging es jedoch um den Jahresausflug 2018. Hier zeigte der 1. Vorsitzende

zunächst einen Filmbericht über das Royal Palace in Kirrwiller. Dies soll das nächste Ziel des

Jahresausfluges im Dezember 2018 oder Januar 2019 werden. Die Anwesenden votierten dazu, dieses

weiter zu verfolgen und den Ausflug so zu planen. Zum Ende wurde noch ein zusammenfassender

Film über den diesjährigen Vereinsausflug, der Planwagenfahrt in der Pfalz dargeboten.

https://youtu.be/dbZ4Ik-bH-o

Unter dem neben stehenden Link ist ein Film zu

dem geplanten Vereinsausflug 2018 zu sehen !

Seite 5


MSC St. Ilgen aktuelle Info 4 / 2017

Nachtfahrt der MSC Mountainbikegruppe !

Mittwoch, den 20. Dezember 2017

Man kann sie schon als traditionell bezeichnen,

die Nachtfahrt der Mountainbiker

vor Weihnachten. Sportleiter Günter

Schmitt hat wieder eine schöne Strecke

gestaltet. Gegen 18:30 Uhr trafen sich 11

Fahrer beim Fahrradgeschäft von Günter

Haritz. Das Ziel war, wie sollte es anders

sein, in einer Nachtfahrt den Gipfel unseres

Hausberges, dem Königstuhls zu erreichen.

Unser ältester Fahrer, Rolf Wimmer

mit 82 Jahren, war ebenfalls am Start.

Der Wettergott hatte ein Einsehen und es

regnete ausnahmsweise mal nicht bei der Abfahrt. Aber

es war bei nur 5 Grad ungemütlich und wie man so sagt

"nasskalt". Gut eingepackt und mit den besten Scheinwerfern

ausgerüstet machten sich die Gruppe auf den

Weg. Ein Weg, der von unten mit reichlich schmutzigem

Spritzwasser, Erde und alles was nasse Waldwege so zu

bieten haben, ausgestattet war. Dementsprechend sahen

dann am Ende die Kleidung der Fahrer und die Räder

aus. Erst oberhalb von "Drei Eichen", bei erreichen der 0

Grad Grenz, lag noch etwas Schnee und Eis auf den Wegen.

Hier wurde dann der Nebel immer dichter. Nach

2:05 Stunden und 17,5 km war der Gipfel erreicht. Die

Abfahrt aber wurde zu einem Lotteriespiel, da der Nebel

immer stärker wurde und sich bis in Tal gebildet hatte.

Dementsprechend war es dann auch eine langsame und vorsichtige Abfahrt. Gegen 21:15 Uhr ereichte

man das MSC Clubhaus. Hier hatte zwischenzeitlich Ulrike Schmitt, die Frau unseres Sportleiters,

die kleine Weihnachtsfeier für die Biker vorbereitet. Hier gab es dann zu diversen Getränken, je

nach den Hungerbedürfnissen eine ordentliche Portion Chili con Carne oder auch zwei. Es war wieder

eine gelungene Veranstaltung

und mit Sicherheit nicht die

letzte ihrer Art.

Seite 6

Unseren ältesten Teilnehmer

Rolf, hatte es jedoch mehr

angestrengt als zuvor vermutet.

Rolf gelobte ab sofort auf

Nachfahrten verzichten zu

wollen.


MSC St. Ilgen aktuelle Info 4 / 2017

Sehr geschätzte MSC Mitglieder,

die Redaktion des "MSC Newsletter"

hofft, mit den dargebotenen Beiträgen

2017 Sie zu jederzeit über das Clubgeschehen

beim MSC St. Ilgen e.V. im

ADAC ausreichend informiert zu haben.

Für Verbesserungen oder Vorschläge anderer

Art haben wir stets ein offenes Ohr.

Kommen Sie Freitag in den Clubabend

und tauschen Sie sich mit der Clubleitung

oder anderen Clubmitgliedern aus.

Die MSC Vorstandschaft so wie die Redaktion des MSC Newsletter wünscht Ihnen

und Ihren Familien

https://youtu.be/rkIzF94AQ_8

Unter dem neben stehenden Link ist ein kleiner

Film über letzten Clubabend vor Weihnachten zu

sehen

Seite 7

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine