complete(10)

vesel4yn

50 JAHRE KAUFLAND.

50 GUTE GRÜNDE.

Das Jubiläums-Magazin

Kostenlos zum Mitnehmen

EXTRA SPAREN: MIT COUPONS

UND EXTRA-TREUEPUNKTEN

5 AUS 50: UNSERE GROSSE

JUBILÄUMSLOTTERIE

REZEPTIDEEN FÜR JEDEN

ERNÄHRUNGSTYP


Liebe Leserinnen,

liebe Leser,

wir beginnen das neue Jahr mit 50 guten Gründen zum Feiern. Denn

2018 wird Kaufland 50! Am 29. Januar 1968 haben wir im badenwürttembergischen

Backnang erstmals unsere Türen für Sie geöffnet –

mit dem Grundsatz, der für uns auch noch die kommenden 50 Jahre

gilt: alles, was das Herz begehrt, immer frisch, zum besten Preis, am

besten Ort für Ihren Wocheneinkauf. Heute macht uns unsere Erfahrung

mit mehr als 650 Märkten in Deutschland, 79.000 Mitarbeitern und

über 3.100 starken Partnern jeden Tag noch besser und frisch wie nie.

Unser Antrieb: Ihre gute Woche!

Wir laden Sie mit dieser Sonderausgabe des Kaufland-Magazins

dazu ein, unsere 50 Gründe für Ihren Wocheneinkauf bei Kaufland zu

entdecken. Für uns gehören dazu kompromisslos frisches Obst und

Gemüse von regionalen Feldern oder ausgezeichnetes Qualitätsfleisch

von ausgesuchten Lieferanten. Unsere modernen Märkte machen

Ihnen dabei Ihren Einkauf noch einfacher und unser verbessertes Sortiment

und die große Angebotsvielfalt ermöglichen Ihnen auch einen

bewussten Einkauf. Denn als großes Handelsunternehmen tragen wir

seit 50 Jahren auch Verantwortung für Region, Mensch, Tier und Umwelt

und engagieren uns in zahlreichen Projekten.

Feiern Sie mit! Wir verlosen ab dem 29. Jan uar 2018 bei unserer

Jubiläums lotterie „5 aus 50“ Woche für Woche jede Menge Preise.

Dazu können Sie mit etwas Glück eine AIDA Traumreise für zwei

Personen im Wert von 5.000 Euro gewinnen. Außerdem gibt es von

uns auch in diesem Magazin wieder viele Coupons zum Extra-Sparen

und leckere Rezeptideen.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Treue in den

vergangenen 50 Jahren und wünschen Ihnen auch die nächsten

50 Jahre eine gute Woche!

Ihre Kaufland-Redaktion

Impressum: Herausgeber: Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG, Rötelstraße 35, 74172 Neckarsulm;

Redaktion: verantw. Rüdiger Teutsch; E-Mail: redaktion@kaufland.de; Fotos: S. 7 M. Fitterling/VDN,

S. 9 angelha/iStock/Getty Images Plus, sweetjinkz/iStock/Getty Images Plus, voinSveta/iStock/Getty Images

Plus, vectorikart/iStock/Getty Images Plus, filborg/iStock/Getty Images Plus, aleksandr-mansurov-ru/

iStock/Getty Images Plus, S. 16 13ree_design/iStock/Getty Images Plus, Ronnie_21/iStock/Getty Images

Plus, S. 20–21 Serhii Brovko/iStock/Getty Images Plus, AIDA Cruises – German Branch of Costa Crociere

S.p.A., S. 22 Ingo Otto, S. 26 Igor Alecsander/iStock/Getty Images Plus, S. 30 kateen2528/iStock/Getty

Images Plus, Kittisak_Taramas/iStock/Getty Images Plus, wecand/Moment/Getty Images, S. 35 ihba/

iStock/Getty Images Plus, Evgeny Karandaev/Shutterstock, S. 36 joakimbkk/iStock/Getty Images Plus,

Fairtrade Australia & New Zealand, S. 38 valentinrussanov/E+/Getty Images, S. 42 apsimo1/E+/Getty

Images, S. 43 Pablo R. Benitez/MSC, S. 44 Frank Peters/MSC, David Loftus, S. 47 wetcake/DigitalVision

Vectors/Getty Images, S. 50–51 fcafotodigital/E+/Getty Images, S. 52 fenskey/Fotolia, S. 55 twomeows/

Moment/Getty Images, Hinterhaus Productions/DigitalVision/Getty Images, AlexRaths/iStock/Getty

Images Plus, S. 62 Alexander Raths/Shutterstock, S. 63 gehringj/iStock/Getty Images Plus, Weingärtner-

Zentral genossenschaft e. G., S. 66–67 zeljkosantrac/iStock/Getty Images Plus, S. 68 fenskey/Fotolia,

S. 70–71 Savushkin/iStock/Getty Images Plus, subtropica/iStock/Getty Images Plus, S. 72 CampPhoto/

iStock/Getty Images Plus; freie Mitarbeit: Tanja Gehringer (www.frauzuckerstein.de), Silke Haun

(www.fraeulein-gluecklich.com). Für unverlangt zugesandte Manu s kripte und Fotos wird keine Gewähr

übernommen. Druck: Evers-Druck GmbH, Ernst-Günter-Albers-Straße 9, 25704 Meldorf.

3


INHALT

2–3

Vorwort/Impressum

4–5

Inhaltsverzeichnis

12–15

Alles, was das Herz begehrt:

Entdecken Sie unsere Vielfalt

22–27

Unser Engagement:

von Naturschutz bis zu

regionalen Projekten

6–9

79.000 Mitarbeiter geben

alles für Sie. Jeden Tag.

16–17

5 aus 50: unsere große

Jubiläumslotterie

28–35

Frisch eingekauft:

So starten Sie in den Tag

10–11

Einkaufen so einfach wie nie

18–19

Unsere Erfolgsgeschichte:

von den Anfängen bis heute

36–37

Bewusst einkaufen

ist bei uns einfach

38–41

Frisch vom Feld:

unser Obst und Gemüse

20–21

Grenzenlos einkaufen:

Kaufland geht neue Wege

in Europa

4


50 JAHRE KAUFLAND. 50 GUTE GRÜNDE.

42–45

Fisch-Vielfalt für heute und

morgen: unser Fischsortiment

54–61

Low Carb oder vegan: Mit

unseren starken Eigenmarken

gelingt jedes Rezept

70–71

Vorausschauend: So

sparen wir dank intelligenter

Lösungen Ressourcen

46–49

Qualität, die überzeugt:

bestes Fleisch seit über

50 Jahren

62–63

Weinvielfalt mit Sachverstand

und Leidenschaft

72–73

Unser Einsatz für die

Einhaltung sozialer und

ökologischer Standards

50–53

Ernährungskompetenz

für jeden Tag: unsere

Magazine und E-Books

64–65

Amerika, Spanien & Co:

Entdecken Sie Spezialitäten

aus fernen Ländern

66–69

Frisch in die Zukunft:

online Angebote checken

und Einkaufslisten teilen

74–75

Die Karriereleiter nach

oben: Mit Kaufland starten

Sie durch

5


50 Jahre

frisch wie nie

Andere mögen mit den Jahren älter werden,

wir werden immer frischer. Im baden-württembergischen

Backnang haben wir vor 50 Jahren

die Türen des ersten Handelshofs geöffnet.

Heute bieten wir Ihnen in Europa in mehr als

1.200 Märkten alles, was Sie für eine gute

Woche brauchen. Und das so frisch wie nie.

Damit meinen wir nicht nur unser Sortiment,

sondern auch unsere Märkte, in denen wir

Ihnen ein modernes Einkaufserlebnis bieten

wollen. In all den Jahren hat sich zwar viel

verändert, aber eines bleibt: alles, was das

Herz begehrt, immer absolut frisch und zum

besten Preis.

1968

IN BACKNANG

ERÖFFNET

DER ERSTE

VERBRAUCHER-

MARKT UNTER

DEM NAMEN

„HANDELSHOF“.

1972

DIE

UNTER NEHMENS-

ZENTRALE WIRD

NACH NECKARSULM

VERLEGT.

1984

DAS ERSTE

KAUFLAND

SB-WARENHAUS

WIRD IN

NECKARSULM

ERÖFFNET.

1985

EINFÜHRUNG

UNSERER FLEISCH-

EIGENMARKE

PURLAND

1990

EXPANSION

IN DIE NEUEN

BUNDESLÄNDER

IN MEISSEN

ERÖFFNET DER

ERSTE SOFORT-

VERKAUF IN

EINEM ZELT.

1994

DIE ERSTEN

KAUFLAND-BACK-

SHOPS WERDEN

ERÖFFNET.

6

1998

IN TSCHECHIEN

ERÖFFNET

DAS ERSTE

KAUFLAND.


Aus der Heimat

2003

START DER

EIGENMARKE

K-CLASSIC

2015

START UNSERER

EXKLUSIVEN

GENUSSMARKE

EXQUISIT

2007

START DER

KOOPERATION

MIT DEM VERBAND

DEUTSCHER

NATURPARKE

Nahrung kommt von nah.

Wir setzen mit unserem Sortiment immer öfter auf Produkte,

die in Ihrer näheren Umgebung hergestellt werden. Damit

machen wir es Ihnen einfach, die Erzeuger und Lieferanten

vor Ort zu unterstützen und die Wirtschaftskraft Ihrer Region

zu stärken: einfach zugreifen!

2015

AUSZEICHNUNG ALS

NACHHALTIGES

EINZELHANDELS-

UNTERNEHMEN

GOLD

2009

START DER

EIGENMARKE

K-BIO

2016

START

UNSERER EIGEN-

MARKE

K-TAKE IT VEGGIE

2010

UMSTELLUNG ALLER

„KAUFMARKT“-

MÄRKTE AUF

„KAUFLAND“

2017

MORDERNI-

SIERUNG

DER MÄRKTE

2011

IN BERLIN-

LICHTERFELDE

ERÖFFNET DAS

1.000. KAUFLAND

IN EUROPA.

2018

ALLE „HANDELS-

HOF“-MÄRKTE

WERDEN AUF

„KAUFLAND“

UMGESTELLT.

7


Grund

1

50

79.000 Mitarbeiter geben

alles für Sie. Jeden Tag.

Seit dem ersten Tag stehen Sie mit Ihren Wünschen und Bedürfnissen für uns an erster Stelle.

Wir möchten täglich immer besser werden, um Ihnen mit unseren modernen Märkten und

unserem vielseitigen Sortiment einen noch besseren Einkauf zu ermöglichen. Nicht nur im Markt,

im Einkauf oder im Servicecenter – in all unseren Fachbereichen wie beispielsweise unseren

Logistikzentren, unseren eigenen Fachmetzgereien oder unserer IT geben wir für Sie jeden

Tag unser Bestes.

8


11.000.000

Paletten

mit Ware bewegen unsere Logistik-Kollegen im Jahr.

Aneinandergelegt würden sie von Berlin nach

New York und wieder zurück reichen.

3.237

Tonnen Obst und Gemüse

treffen täglich frisch in unseren Märkten für Sie ein.

Auf der Waage könnte sich diese Menge mit etwa

650 ausgewachsenen Elefanten messen.

Mehr als 20.000.000

Programmzeilen

haben unsere IT-Spezialisten über Jahre hinweg geschrieben, damit Sie

dank modernster IT-Lösungen am Regal stets unsere volle Auswahl finden

und an der Kasse ganz bequem bezahlen können. Ausgedruckt würden

sie mehr als 660.000 Din-A4-Seiten füllen.

442.380

Minuten Zeit

nehmen sich unsere Kollegen im Servicecenter

im Jahr für Sie. In dieser Zeit könnte ein

Astronaut einmal zum Mars und zurück fliegen.

351 Märkte

haben wir für Sie im vergangenen Jahr bereits

modernisiert. Das entspricht mehr als der Hälfte

aller Kaufland-Märkte in Deutschland.

Auf 2.797.597

Quadratmetern

sind wir von montags bis samstags für Sie da.

Umgerechnet sind das fast 392 Fußballfelder.

9


Grund

2

50

Frischer Wind für

unsere Märkte

Seit vergangenem Jahr modernisieren wir nach und nach alle unsere

Märkte für Sie. Dadurch wird Ihr Einkauf bei uns noch komfortabler.

Lassen Sie sich vom neuen Einkaufsgefühl begeistern.

Frisch, frischer, Kaufland

Frische und Qualität sind unsere höchsten Ansprüche. Deshalb finden Sie in

einem Großteil unserer neugestalteten Märkte Frischetheken für Wurst, Käse,

Fleisch, Fisch und Feinkost. In unserer großen Obst- und Gemüseabteilung

erwartet Sie jeden Tag eine reichhaltige Auswahl an saisonalen und regionalen

Produkten. Und unsere frischen Backwaren kommen für Sie mehrmals täglich

frisch aus dem Ofen.

Schnell finden statt lang suchen

Dank unseres neuen Leitsystems aus einprägsamen Symbolen und Farben erkennen

Sie ab sofort bereits von weitem den Weg zum gesuchten Regal. Außerdem

haben wir zusätzliche Durchgänge innerhalb des Marktes geschaffen.

Das bringt Sie noch schneller an Ihr Ziel. Und damit Sie mehr Platz für Einkaufswagen,

Buggy und Co. haben, ist unsere gesamte Einkaufsfläche barrierefrei

und offener gestaltet. So können Sie Ihren Einkauf bei uns noch schneller und

effektiver erledigen.

10


Grund 3

50

11

Woche für Woche

beste Preise

Auf unsere günstigen Preise

können Sie sich seit 50 Jahren

immer verlassen. Daran

wird sich auch in Zukunft

nichts ändern! Damit Sie

diese auch immer im Blick

haben, beginnt Ihr Einkauf

bei uns ganz bequem bei

Ihnen zu Hause. Neben

unserer Website und der

praktischen App ist der

Kundenprospekt Ihr treuer

Sparhelfer. Hier sehen Sie

auf einen Blick, welche Angebote

Sie in der nächsten

Woche bei uns erwarten.

kaufland.de/prospekte

Beispielabbildung


Grund

4

50

Ein Einkauf,

alles erledigt

So eine Einkaufsliste für die

ganze Familie kann ziemlich

lang sein. Mit einem Einkauf bei

Kaufland ist der Einkaufsmarathon

durch verschiedene Läden

aber hinfällig. Bei uns sparen Sie

somit nicht nur Geld, sondern

auch Zeit!

Grund 5

50

Grund 6

50

Grund 7

50

Jede Woche Themenwoche

Länderspezialitäten, Romantisches

zum Valentinstag oder Partyverpflegung

für die närrischen Tage – jede

Woche bekommen Sie bei uns tolle

Angebote zu einem bestimmten

Thema. Viele dieser Artikel finden

Sie außerdem dauerhaft bei uns im

Sortiment, so dass Sie nie darauf

verzichten müssen.

Für jeden Anlass gerüstet

Für saisonale Anlässe wie zum Beispiel

zu Ostern oder Weihnachten

oder zum Grillen bietet Ihnen unsere

Saisonfläche Platz zum Stöbern.

Hier finden Sie über mehrere Wochen

hinweg tolle Aktionsartikel und können

so über einen längeren Zeitraum

zugreifen. Entdecken Sie unsere

Angebotsvielfalt!

Punkte sammeln, Prämien

sichern

Einkaufen bei uns lohnt sich doppelt.

Mehrmals im Jahr können Sie bei

jedem Einkauf Treuepunkte sammeln

und diese für hochwertige Markenprodukte

einlösen. Am 25. Januar

geht es wieder los. Dieses Mal mit

praktischen Gartenhelfern von

Black+Decker. Als Dankeschön für

Ihre Treue schenken wir Ihnen hierfür

mit unserem Coupon in der Heftmitte

die ersten 20 Treuepunkte!

12


Kultig.

Spritzig. Frisch.

C

M

Schwarmstedter

Bio Produkte .. –

naturlich gut!

Y

CM

MY

CY

NEU!

CMY

K

DAS GRÜNE GOLD LATEINAMERIKAS.

www.vivaris.net

Die Schwarmstedter Produktvielfalt und köstliche

Rezeptideen unter www.schwarmstedter.de

DE-ÖKO-006

EU-/Nicht-EU-Landwirtschaft

KNAC

KIGE Mo

Mou e

Unwiderstehliche Schokoladen-

oder verführerische Vanille-Mousse

vereint mit knackiger Schokolade

NEU

Österreichische

Backwarentradition!

mit Liebe von Hand geflochten

Genießen Sie auch unseren Ölz Rosinen Zopf mit

vielen saftigen Rosinen.

… jeder schmeckt, dass Ölz mit Liebe bäckt!

Ölz der Meisterbäcker • www.oelz.com

ULTIMATIVER GENUSS

Jetzt erhältlich in der 4x57 g Packung

in Ihrem Kaufland!


®

Grund

8

50

Unsere Partner für Ihre große Auswahl

14


Alles, was Sie brauchen. Mit einem Einkauf. Jeden Tag. Dafür überarbeiten und ergänzen wir

regelmäßig unser Sortiment. Mit mehr als 3.100 starken Partnern und bis zu 24.000 Artikeln

dauerhaft im Regal machen wir Ihre Woche zu einer guten Woche!

15


Unsere Jubiläumslotterie

Kaufen Sie ein, registrieren Sie sich mit Ihrem Kassenbon und sichern

Sie sich bei der wöchentlichen Ziehung Ihre Chance auf Traumgewinne!

Wir werden 50! Ein Grund zum Feiern. Denn die Geschenke bekommen Sie:

Wir haben aus unserem Sortiment 50 Jubiläumsartikel für unsere Lotterie ausgesucht.

Sie erkennen sie im Markt an einer gesonderten Auszeichnung. Kaufen Sie ab

dem 22. Januar 2018 fünf dieser Artikel oder mehr. Dann ist Ihr Kassenbon das Ticket

für Ihre Gewinnchance auf die attraktiven Preise der aktuellen Wochenziehung.

Welche Artikel zu unseren 50 Jubiläumsartikeln gehören, wie Sie teilnehmen können

und alles Weitere zur Verlosung erfahren Sie unter kaufland.de/5aus50

Wir drücken Ihnen die Daumen!

€ So

1.

Mindestens 5 der 50

Jubiläumsartikel kaufen

2.

Mit dem Kassenbon

unter kaufland.de/5aus50

registrieren

3.

Richtige

Artikelkombination

bei der Wochenziehung

auf dem Kassenbon haben

4.

Mit etwas Glück bei der

Gewinnerziehung einen

der attraktiven Wochenpreise

gewinnen

Bewahren Sie Ihren Kassenbon ab dem 22. Januar 2018 gut auf, denn an

unserem Geburtstag, dem 29. Januar 2018, ziehen wir die ersten Gewinner!

Die Aktion läuft vom 22.01.2018 bis zum 03.03.2018. Die letzte Ziehung findet am 05.03.2018 statt.

16


Diese und viele weitere

Preise gewinnen!

Machen Sie mit unter kaufland.de/5aus50

20 x 1

VW Polo

100 x 1

iPad Pro

55 x 1

KitchenAid

100 x 1

iPhone X

Unter anderem mit freundlicher Unterstützung von

Abbildungen ähnlich

17


Grund

9

50

50 Jahre Kaufland,

50 Jahre frisch wie nie

Der Startschuss für 50 Jahre

Kaufland fiel mit der Eröffnung

des ersten Handelshofs

in Backnang am

29. Januar 1968. Die Eröffnung

war so ein großer

Erfolg, dass sogar immer

wieder die Eingangstür

geschlossen werden musste.

Die Zahl 50 spielte übrigens

bereits hier eine Rolle: Die

ersten drei Märkte wurden

täglich mit 50 fünf Tonnen

schweren Lastwagen voller

Lebensmittel beliefert.

Der zweite Handelshof in

Backnang übertraf 1977

mit seinen Dimensionen

und der Warenfülle sogar

alles, was bisherige Verbrauchermärkte

boten.

18


Es gab einen angeschlossenen Heimwerker

markt, Textilien, die komplette Babyausstattung,

Drogerie-, Leder- und Papierwaren.

Schon bald war klar: Das neue

SB-Warenhaus setzte in Sortiment und

Größe neue Maßstäbe. Ein neuer Name

musste her, der den neuen Dimensionen

gerecht wird. Kaufland war geboren.

Mehr Auswahl

für die neuen

Bundesländer:

Um die Nachfrage

so schnell

wie möglich zu

befriedigen,

startete der Verkauf

in Zelten.

Statt sich auf dem Erfolg auszuruhen,

wurden nun neue Wege gegangen: Mit dem

Fall der Berliner Mauer öffneten immer mehr

Kaufland-Märkte vor allem in den neuen

Bundesländern ihre Türen. Ein paar Jahre

später, 1998, wurde das erste Kaufland in

Tschechien eröffnet. Viele weitere sollten in

den nächsten Jahren in Osteuropa folgen.

Mittlerweile gibt es über 1.200 Märkte und

davon mehr als 650 in Deutschland. Unser

Erfolg soll für uns Ansporn sein, weiterhin der

beste Ort für den Wochen einkauf zu sein.

16 Jahre später

derselbe Ansturm

wie beim

ersten Markt:

Am 11. September

1984

eröffnete das

erste Kaufland

in Neckarsulm.

30.000 Kunden

überzeugten

sich von der

neuen Angebotsvielfalt.

19


Grund 10

50

Grenzenlos einkaufen

Über 1.200 Märkte in sieben europäischen Ländern – so ist Kaufland aktuell international

aufgestellt. Denn ein gesundes Wachstum ist Teil der Kaufland-DNA.

Den Startschuss für die Expansion gab 1998 Tschechien. In den folgenden Jahren

wurden neue Standorte in Mittel- und Osteuropa gegründet. Selbstverständlich

ruhen wir uns aber auf diesem Erfolg nicht aus, sondern arbeiten kontinuierlich

an weiteren Markterschließungen – so wie aktuell in der Republik Moldau.

GEWINNSPIEL

Ihre ganz persönliche AIDA Kreuzfahrt

für 2 Personen im Wert von 5.000 Euro!

Jede AIDA Kreuzfahrt ist ein besonderes Erlebnis: Auf einer AIDA Schiffsreise erleben Sie einen traumhaften

Urlaub, erkunden die schönsten Ausflugsziele der Welt und können sich voll und ganz verwöhnen

lassen. In entspannter Atmosphäre und mit einer großen Auswahl an Aktivitäten können Sie Ihre Kreuzfahrt

ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten und Ihrer Abenteuerlust freien Lauf lassen.

Teilnahmeschluss: 28.02.2018. Geben Sie das Kennwort „Kreuzfahrt“ und Ihre Adresse an:

– per Telefon: 01378 420144 (digame mobile, 50 Cent/Anruf aus dem deutschen Festnetz,

deutlich höhere Gebühren aus dem Mobilfunknetz)

– per Postkarte an Kaufland-Redaktion, Kennwort „Kreuzfahrt“, 77584 Offenburg

– oder teilnehmen im Internet unter kaufland.de/gewinnspiele

Ausrichter des Gewinnspiels ist die Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG, Rötelstraße 35, 74172 Neckarsulm. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen im Alter von mindestens

18 Jahren, die ihren ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland haben. Jeder Teilnehmer darf an dem Gewinnspiel nur einmal teilnehmen. Die Gewinner werden innerhalb

von einer Woche nach Teilnahmeschluss per Los ermittelt und innerhalb von zwei weiteren Wochen schriftlich unter der angegebenen Adresse benachrichtigt. Sollte der Gewinner

nicht innerhalb von 15 Tagen nach Versand der Gewinnmitteilung die Annahme des Gewinns und seine Postanschrift bestätigen, so verfällt der Gewinn. Die Kosten für An- und

Abreise zum Start- und Zielhafen werden nicht übernommen, diese tragen die Gewinner selbst. Einlösbar ist der Gewinn bei Reisen Aktuell GmbH, In den Weniken 1, 56070 Koblenz,

reisenaktuell.com. Der Reisegutschein in Höhe von 5.000 Euro ist einlösbar bis 31.12.2018, wobei die Route, Schiff und Reisezeit im Rahmen der verfügbaren Angebote von AIDA frei

durch den Gewinner gewählt werden dürfen. Der Gewinn ist nicht auf Dritte übertragbar. Eine Barauszahlung oder der Tausch des Gewinns ist ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist

ausgeschlossen. Die im Rahmen der Gewinnspielteilnahme von Ihnen an uns weitergegebenen persönlichen Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung des Gewinnspiels

verwendet (Gewinnermittlung, Gewinnbenachrichtigung, Zusendung des Gewinns). Ihre Daten werden u. U. einem anderen Unternehmen zur Zusendung des Gewinns übermittelt.

Nach Ende des Gewinnspiels und Bekanntgabe der Gewinner werden die Daten der Teilnehmer gelöscht und die Teilnehmerkarten vernichtet. Die Gewinner werden im Internet auf

kaufland.de veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Gewinner erfolgt in anonymisierter Form (Bsp. „Brigitte H. aus München“). Im Internet bleiben die Gewinnernamen für maximal

12 Monate abrufbar. Sie können Ihre diesbezügliche Einwilligung jederzeit widerrufen. Im Falle eines Widerrufes können Sie leider nicht weiter am Gewinnspiel teilnehmen. Bitte richten

Sie Ihren Widerruf an: redaktion@kaufland.de. Die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden eingehalten.

20


Polen

2001

Deutschland

1968

Tschechien

1998

Slowakei

2000

Republik

Moldau

Kroatien

2001

Rumänien

2005

Bulgarien

2006

21


Grund

11

50

Wir packen mit an

Mit über 650 Märkten in Deutschland sind wir ganz in Ihrer Nähe. Für uns ist es deshalb

Ehrensache, dass wir uns für regionale Projekte oder bei Veranstaltungen vor Ort engagieren.

Wir stellen Ihnen drei unserer Herzensprojekte vor.

Engagierte Azubis

In der Region Bochum kümmern sich unsere Azubis um

die kleinen Besucher im Kinderareal des Zeltfestivals Ruhr.

Im vergangenen Jahr haben sie in Eigeninitiative dabei ein

Unter haltungskonzept erarbeitet, das die Kinder auf spielerische

Weise an das Thema gesunde Ernährung heranführt.

Frucht macht Schule

Seit dem ersten Tag unterstützt Kaufland das Schulobstund

-gemüseprogramm der Europäischen Union. Dafür

beliefern wir wöchentlich mehr als 30 Schulen, Kitas und

Kindergärten in Baden-Württemberg mit saisonalem Obst

und Gemüse direkt aus der Region. Rund 4.000 Kinder

lernen so bereits von klein auf die große Vielfalt unserer

heimischen Landwirtschaft kennen und schmecken.

3.500 kleine Besucher

begrüßten unsere

Azubis 2017 auf

unserem Kaufland-

Parcours beim Zeltfestival

Ruhr.

Auf zum Frühjahrsputz

Jedes Jahr im Frühjahr versorgen wir die Helfer der Aufräumaktion

„saarland picobello“ kostenlos mit Sicherheitshandschuhen

und Abfallsäcken. Auch unsere Mitarbeiter

und Azubis aus den Märkten vor Ort helfen mit, die Natur

von Müll und Unrat zu befreien.

Mehr über unser

soziales und ökologisches

Engagement

finden Sie unter

kaufland.de/

unser-engagement

„Im Tierpark in Merzig haben unsere Azubis

tatkräftig mit angepackt und insgesamt

acht Säcke mit 120 Liter Müll gesammelt. Mit

der Aktion haben sie zusätzlich Schüler über

das Thema Mülltrennung aufgeklärt“, erzählt

Dirk Krichel, Kaufland-Marktleiter in Merzig.

22


Neu: Backtrennspray

NEU

Vanille-Schoten zu teuer?

Das ist die Alternative!

Rein pflanzlich und geschmacksneutral

Einfach anzuwenden und vielseitig einsetzbar, nicht nur für formen, sondern auch zum Einsprühen von Waffeleisen, Raclette-

Backpfännchen,

Pfannen und vielem mehr. Das Anbacken oder Anhaften

der Lebensmittel wird zuverlässig verhindert.

Ein Teelöffel statt einer Vanille-Schote*

• Enthält hochkonzentriertes Extrakt für besonders aromatischen Vanille-Geschmack.

• Mit Auszügen überwiegend aus reiner Bourbon-Vanille.

• Eine Tube hat die natürliche Aroma-Kraft von 10 Vanille-Schoten.

• Für feine Kuchen, Desserts und Eis.

www.guenthart.com

*Natürliche Aroma-Kraft einer Vanille-Schote.

www.pickerd.de


Grund 12

50

Frisch von

nebenan

Unser Herz schlägt für Frische und kurze Lieferwege.

Deswegen bauen wir unser Angebot an

regionalen Produkten für Sie immer weiter aus:

Honig, Wein, Mehl, Milch, Eier – in vielen unserer

Märkte kommen diese und viele weitere Produkte

schon aus Ihrer Heimat. Diese regionalen

Lieferanten stehen stellvertretend für fast 1.500,

mit denen wir in ganz Deutschland zusammenarbeiten.

Entdecken Sie Ihre Heimat:

Achten Sie auf unser

Regio-Herz!

Wurst von der Landschlachterei

Gramann aus Pattensen

Bier aus dem

Freiberger

Brauhaus

Eier von

Andreas Herrmann in

Hardthausen-Gochsen

24

Liköre von

Beckschulte

Spirituosen

in Münster


Wein aus

der Besigheimer

Felsengartenkellerei

Molkereiprodukte

von Hemme Milch

in Angermünde

Saucen vom Haus der

feinen Kost in Berlin

Kaffee aus

der Murnauer

Kaffee-Rösterei

Regionale Artikel kaufen und Gutes tun!

Machen Sie mit bei unserer Aktionswoche vom

8. bis 14. Februar 2018! Sie kaufen bei uns ausgewählte

Artikel aus Ihrer Region und wir ermöglichen

Schulklassen eine Naturpark-Exkursion. Mit welchen

regionalen Artikeln Sie Gutes tun können, erfahren Sie

auf der Angebotsseite in Ihrem Kaufland-Prospekt,

der ab dem 8. Februar gültig ist. Weitere Inform a-

tionen finden Sie unter kaufland.de/naturparke

Mehl aus der

Dom-Mühle in

Munderkingen

25


Grund 13

50

Starker Partner

für die Natur

Wer die Vielfalt und Schönheit unserer heimischen

Tier- und Pflanzenwelt kennt und sie zu

schätzen weiß, geht auch pfleglich mit ihr um.

Aus diesem Grund unterstützen wir seit 2007

den Verband Deutscher Naturparke bei seiner

Arbeit. Mehr als 100 Naturparke gibt es in ganz

Deutschland. Diese bieten Ihnen und Ihrer Familie

zu jeder Jahreszeit ein spannendes Ausflugsziel.

Auch jetzt zu Beginn des Jahres, wenn sich

die Natur auf den ersten Blick scheinbar noch

im Winterschlaf befindet. Wir haben ein paar

aktuelle Angebote für Sie ausgesucht.

Weitere Informationen und Hinweise

zur Anmeldung für die unten genannten

Angebote und viele weitere

Aktionen finden Sie im Erlebnisportal

der Naturparke unter naturparke.de/

naturparke-entdecken

1 Mit Eseln durch den Brekendorfer Forst 3 Frühlingserwachen im Wald

Wer schon immer mal mit tierischer Begleitung

Erste zarte Knospen lassen sich bereits

auf Tour gehen wollte, ist im Naturpark Anfang Februar an Bäumen und Sträuchern

Hüttener Berge richtig. Nach einer kurzen entdecken. Und auch sonst bietet die Natur

Kennenlernphase im Stall geht es mit Natur- bereits jetzt einiges an essbaren Wildpflanzen.

führerin Sabine Rathmann und mindestens Gemeinsam mit Naturpark-Kräuterpädazwei

Eseln los – Esel laufen nämlich ungern go gin Klaudia Landahl werden diese am

allein. Die Eselwanderungen finden ganzjährig

4. Februar im Naturpark Saar-Hunsrück

auf Anfrage statt.

gesammelt und zum Abschluss zu einer

heißen Suppe verarbeitet.

2 Wie leben Biber?

Biber sind die einzigen Tiere, die eine Burg als

Schlafplatz haben. So nennt man die Wohnungen,

die die Nager an Flüssen und Seen

bauen. Ihrer Bautätigkeit können sie heute

nur noch in geschützten Landschaften – wie

dem Naturpark Hessischer Spessart – ungestört

nachgehen. Am 24. Februar können

Sie hier mit Ihrer Familie auf Biber-Spurensuche

gehen.

4 Vogelhochzeit in den Bergen

Von Februar bis April herrscht bei den

heimischen Steinadlern Hochzeitsstimmung.

Im Naturpark Ammergauer Alpen können

Sie beobachten, wie die Adler dabei ihren

einzigartigen Hochzeitsflug vollführen. Mit

diesem werben sie um die Gunst des anderen.

Packen Sie unbedingt Ihr Fernglas ein,

damit Sie die Flugkünstler gut sehen können.

3

2

1

4

26


FÜR UNTERWEGS:

PIZZA-WAFFEL-BITES

Zubereitung:

Butter in eine Schüssel geben und weißschaumig aufschlagen.

Nacheinander die Eier und dann die Milch unterrühren,

bis eine glatte Masse entsteht. Mehl mit Backpulver

vermengen, nach und nach unter die Masse heben und

zu einem homogenen Teig verarbeiten. Teig ca. 1 Stunde

ruhen lassen. In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten

fein hacken. Salami fein würfeln. Pinienkerne in einer

Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und fein hacken. Tomaten,

Salami, Pinienkerne, Parmesan und Oregano unter den

Teig mengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem

Teig haselnussgroße Kugeln formen. Ein belgisches Waffeleisen

einfetten und in die Kreuzstellen jeweils eine Teigkugel

legen. Darauf achten, dass die Kugeln in aus reichendem

Abstand zueinander gebacken werden, sonst kleben sie

zusammen. Die Pizza-Waffel-Bites 4–5 Minuten goldbraun

backen und in kleinen Papiertütchen verpacken.

Zubereitungszeit: ca. 45 Min. + 1 Std. Ruhezeit

Pro Portion: 855 kcal · Eiweiß: 23 g

Kohlenhydrate: 76 g · Fett: 55 g · BE: 6

Zutaten für 4 Portionen

– 150 g weiche K-Bio

Butter

– 2 K-Bio Eier

– 120 ml K-Bio Milch

– 350 g K-Classic Weizenmehl

– 1 TL K-Classic Backpulver

– 80 g getrocknete Tomaten

100 g K-Classic Edel-Salami

– 20 g K-Classic Pinienkerne

– 50 g fein geriebener

Parmesan

– 1 EL getrockneter Oregano

– K-Classic Jodsalz

– frisch gemahlener Pfeffer

– etwas Öl zum Fetten des

Waffeleisens

27


Frisch eingekauft

Wir sind kompromisslos frisch. Seit 50 Jahren achten wir bei der Auswahl

unserer Lieferanten und Produkte darauf, dass nur beste Qualität den Weg

in unsere Regale findet. Unser Obst und Gemüse kommt nicht nur frisch

vom Feld, wir kontrollieren es auch strenger, als es das Gesetz verlangt. Auch

bei unseren Fleisch- und Wurstspezialitäten haben wir uns bester Qualität

verschrieben, das beweisen mehr als 200 DLG-Goldmedaillen bei den aktuellen

Qualitätsprüfungen. Außerdem kommen unsere frischen Backwaren für

Sie mehrmals täglich frisch aus dem Ofen. Nicht zuletzt achten wir stets

darauf, dass Sie auch für einen bewussten Einkauf nachhaltigere Produktalternativen

finden. Lassen Sie sich von unserer Auswahl und Frische begeistern!

28


29


Frisch gefrühstückt

Ein ausgewogenes Frühstück macht fit und lässt Sie besser in den Tag starten. Neben Kohlenhydraten

und gesunden Fetten sollte die erste Mahlzeit des Tages auch hochwertiges Eiweiß

liefern. Perfekt dafür geeignet sind neben Milchprodukten wie Joghurt oder Quark natürlich

Eier. Sie enthalten nicht nur jede Menge Vitamine und Mineralien wie Zink und Eisen, sondern

auch alle essentiellen Aminosäuren. Gerührt, gebraten oder gekocht – Eier sind echte Alleskönner.

Wer Eier auch mal abseits der herkömmlichen Arten zubereiten möchte, für den haben

wir hier ein paar Inspirationen.

Eigelb

Milch

Mehl

Eischnee

Zucker

Vanille

weiße

Schokolade

Eiweiß

Sahne

Mascarpone

Zucker

frische Früchte

Verquirltes

Ei

Milch

Kräuter

Salz

Muskat

Pfeffer

Hartgekochtes

Ei

Hackfleisch

Kräuter

Mehl

Salz

Pfeffer

Semmelbrösel

Aufgeschlagenes

Ei

siedendes

Wasser

Essig

Öl

Süßes Soufflé

Pavlova

Eierstich

Scotch Egg

Pochiertes Ei

Grund 14

50

Purer Genuss

Wir haben schon den Großteil unserer Eigenmarken-

Molkereiprodukte auf Milch ohne Gentechnik um ge stellt.

Das erkennen Sie am grünen Siegel des Verbands

Lebensmittel ohne Gentechnik e. V. (VLOG). Es garantiert

Ihnen, dass die Milchkühe, entsprechend geltender

Gesetze und Verordnungen, kein gentechnisch verändertes

Futter erhalten.

30


Grund

15

50

2015

Tierwohl liegt

uns am Herzen

Wir machen uns stark für eine artgerechtere Haltung von Legehennen.

„Seit 2010 verzichten wir auf den Verkauf von Eiern

aus Käfig- und Kleingruppenhaltung. Wir beziehen sie ausschließlich

aus Bio-, Freiland- und Bodenhaltung. Bei verarbeiteten

Produkten unserer Eigenmarken wie Teig- und Backwaren legen

wir großen Wert darauf, dass nur Eier aus Boden- und Freilandhaltung

verwendet werden. Außerdem finden die Kunden in

jedem unserer Märkte auch Eier aus regionaler Produktion“, erklärt

Robert Pudelko, Nachhaltigkeitsexperte bei Kaufland.

Für unseren Verzicht auf Käfighaltung sind wir bereits drei Mal

mit dem Tierschutzpreis „Das goldene Ei“ ausgezeichnet worden.

2014 haben wir darüber hinaus neue Haltungsmethoden entwickelt,

damit die Schnäbel bei der konventionellen Haltung nicht

mehr gestutzt werden müssen. Inzwischen arbeiten all unsere

Zentrallieferanten nach diesen Kriterien. Zusätz lich ver sorgen

wir unsere Tiere mit hochwertigem gentechnikfreien Futter.

Komm ins Grüne

Genuss kann so natürlich sein.

Aus Verantwortung

für unsere Tiere

Vom Bio-Bauernhof in

die Bio-Molkerei

Bestes Bio-Futter von

gesunden Böden

Auf unsere Bio-Bauern

sind wir stolz

Mehr als nur eine

Bio-Molkerei

Der Weg bis zum genussvollen Bio-Jogurt im Kühlschrank ist

anspruchsvoller als man denkt. Er beginnt beim gesunden

Bio-Boden, führt über kleine Bio-Bauernhöfe und dann weiter

über unsere Molkerei. Bei ANDECHSER NATUR gehen wir jeden

Schritt verantwortungsvoll. Zum Wohl von Mensch, Tier und Natur.

150 Bio-Produkte für Bauch,

Herz und Verstand

Gute Ernährung ist

gut für alle

Mehr Infos auf www.andechser-natur.de


Bloggerfrühstück

Was kommt eigentlich bei Food-Bloggern auf den Tisch? Wir wissen es.

Denn sie lassen uns für neue Food-Trends regelmäßig mit in ihre Küche –

und damit auch Sie! Silke Haun alias fräulein glücklich und Tanja Gehringer

alias Frau Zuckerstein starten gerne mit einem ausgewogenen Frühstück

in den Tag. Perfekt ergänzt werden ihre Rezepte durch Chia-Öl, gepufften

Amaranth und frische Kräuter. Nachmachen erwünscht!

GRIESSMUFFINS

MIT MOZZARELLA

UND ZUCCHINI

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Butter

mit Zucker schaumig rühren, mit Salz und Pfeffer

würzen. Eier, Rosmarin und Sahne verquirlen, unterrühren

und Frischkäse einarbeiten. Mehl mit Backpulver

und Weizengrieß vermengen, sieben und unter

den Teig rühren. Zucchini grob raspeln, Mozzarella

und Tomaten in kleine Würfel schneiden. Zutaten

vorsichtig unter die Masse heben. Muffinförmchen

mit dem Teig füllen und im Ofen auf mittlerer

Schiene 25–30 Minuten goldgelb backen.

Zubereitungszeit: 15 Min. + 30 Min. Backzeit

Mehr von

unseren Food-Bloggern

finden Sie in unserem

Online-Magazin unter

kaufland.de/blogger

Pro Stück: 229 kcal · Eiweiß: 7 g

Kohlenhydrate: 12 g · Fett: 17 g · BE: 1

Zutaten für 12 Stück

– 120 g weiche K-Bio Butter

– 1 Prise K-Classic Zucker

– K-Classic Jodsalz

– frisch gemahlener Pfeffer

– 3 K-Bio Eier

– 1/2 EL fein gehackter Rosmarin

– 30 ml K-Bio Schlagsahne

100 g K-Bio Frischkäse

– 120 g K-Classic Weizenmehl

– 1 TL K-Classic Backpulver

– 140 g Grieß aus Weichweizen

– 150 g K-Bio Zucchini

– 150 g K-Classic Mozzarella

– 150 g in Öl eingelegte, getrocknete Tomaten

EMPFEHLUNG VON FRÄULEIN GLÜCKLICH fraeulein-gluecklich.com

32


KOKOSMILCHREIS MIT GEBACKENEN BIRNEN

Zubereitung

Ofen auf 160 Grad vorheizen. Milchreis zusammen mit Kokosmilch, ausgekratzter

Vanilleschote und Zucker in eine Auflaufform geben. Form mit Alufolie abdecken

und für ca. 60 Minuten in den Ofen geben. Milchreis umrühren und den Reis für

weitere 30 Minuten garen lassen. Birnen waschen, halbieren und entkernen. Ein

kleines Backblech mit Backpapier auslegen, Birnen darauf verteilen. Sirup mit

Vanille mark, Zimt, Waldhonig und Chia-Öl vermischen und über die Birnen geben.

Haselnüsse klein hacken und über die Birnen streuen. Reis nochmals umrühren

und mit dem Birnenblech für ca. 15 Minuten in den Ofen geben, bis der Milchreis

sämig ist und die Birnen weich sind. Milchreis gut durchrühren. Reis in kleine

Schüsseln füllen, Birnen darauf geben und mit gepufftem Amaranth servieren.

Zubereitungszeit: 15 Min. + 1 Std. 45 Min. Backzeit

Pro Portion: 845 kcal · Eiweiß: 9 g · Kohlenhydrate: 60 g · Fett: 62 g · BE: 5

EMPFEHLUNG VON FRAU ZUCKERSTEIN

frauzuckerstein.de

Zutaten für 4 Portionen

Für den Milchreis:

– 125 g K-Classic Milchreis

– 800 ml K-Bio Kokosmilch

– 1 Vanilleschote

– 2 EL K-Classic Zucker

Topping:

– gepuffter Amaranth

Für die gebackenen Birnen:

– 5 kleine K-Bio Tafelbirnen

– 125 ml K-Bio Kanadischer Ahornsirup

– 2 Vanilleschoten

– 1/2 TL Zimt

– 1 EL Waldhonig

– 1 TL Chia-Öl

100 g K-Classic Haselnüsse

Mfd

GLÜCKSTADT | ERNÄHRT SICH GLUTENFREI

UND GENIESST SEIN MÜSLI MIT GEPUFFTEM AMARANTH

UND FRUCHTIGEN CRANBERRIES

VEGAN, GLUTENFREI, BIO – DESHALB CLASEN!

CLASEN BIO hat neben hochwertigen Nüssen, Saaten und Trockenfrüchten auch Müslis und Superfoodpulver

im Sortiment. Hier findet jeder leckere Zutaten für seine ganz eigene Ernährungsform – natürlich in

Bio-Qualität!

Deshalb Clasen.

Carl Wilhelm Clasen GmbH

Dieselstraße 2 · 21465 Reinbek

Telefon: +49 (0) 40 325652-0

www.cwclasen.de


Grund

16

50

Unsere frischen Backwaren:

immer ein

warmer Empfang

Frische Brötchen gibt’s bei uns nicht nur zum

Frühstück! Wir backen zahlreiche Brot- und

Brötchenspezialitäten mehrmals täglich frisch

für Sie. Bei unseren Backwaren achten wir

zudem immer auf hochwertige und streng kontrollierte

Zutaten. Eine kleine Kostprobe?

Unser Krustenbrot backen wir mit klassischem

Natursauerteig und unsere Dinkelbrötchen

bestehen aus 100 Prozent Urgetreide und liefern

jede Menge wertvolle Ballaststoffe.

DAS ILLY-AROMA.

EIN WOHLBEHÜTETER SCHATZ.

IMMER SCHÖN COOL

BLEIBEN. AUCH MIT 50.

Wie kann der Kaffee aus dem Hause

illy sein einzigartiges Aroma auf

dem Weg von der Röstung bis in

die Tasse bewahren? Im Gegensatz

zu herkömmlichen Verpackungsmethoden

wird unser Kaffee mit dem

Überdruckverfahren eingeschlossen

- wie ein wohlbehüteter Schatz.

In den illy Dosen ist der Kaffee

besonders haltbar und die Aromen

können sogar wie ein guter Wein

reifen. Dafür muss jede einzelne

Bohne absolut perfekt sein, denn bei

uns kommt nur 100 % Qualität in die

illy Dose.

Erfahren Sie mehr unter:

www.illy.com


Wir haben mehr als

250 Kaffeeprodukte

für Sie im Sortiment.

Ent decken Sie Ihren

Lieblingskaffee!

Frisch in den Tag starten –

so wird Ihr Kaffee aromatisch

Gehören Sie auch zu den Menschen, die man morgens vor dem ersten Kaffee

gar nicht erst ansprechen darf? Mit unserem Ratgeber brühen Sie Ihren Lieblingskaffee

in Perfektion auf. Der Tag kann kommen!

Angaben für

jeweils 4 Tassen

HANDFILTER

Der Klassiker

KAFFEEMASCHINE

Der Unkomplizierte

ESPRESSOKANNE

Die italienische Art

FRENCH PRESS

Café en Français

Kaffeemenge 40 g

42 g 13 g 45 g

Wassermenge 640 ml

640 ml 120 ml 640 ml

Wassertemperatur

94 °C

95 °C 99 °C 95 °C

Brühzeit 3 Min.

4 Min. 3 Min. 4 Min.

TIPP:

Spülen Sie den Papierfilter

vor dem Kaffeekochen

mit heißem

Wasser aus, damit er

keinen Eigengeschmack

abgibt.

TIPP:

Achten Sie beim Kaffeekochen

auf die Wasserqualität,

filtern Sie

hartes Leitungswasser

vorab. So schützen

Sie auch Ihre Filterkaffeemaschine

vor

dem Verkalken.

TIPP:

Geben Sie vorgeheiztes

Wasser in den Wasserbehälter.

Dann wird der

Kaffee nicht bitter oder

bekommt einen metallischen

Geschmack.

TIPP:

Füllen Sie Ihren Kaffee

direkt nach dem

Herunterdrücken in eine

Tasse oder Thermoskanne

um, damit er

nicht weiter extrahiert

und bitter wird.

35


Grund 17

50

Bewusst einkaufen

leicht gemacht

Kaffee, Kakao, Tee – wir schauen nicht

nur bei der Auswahl unserer regionalen

Artikel genau hin. Auch bei Produkten

aus fernen Ländern achten wir in der

Sortimentsgestaltung auf Alternativen

aus fairem Handel und nachhaltigerer

Herstellung. Orientieren Sie sich einfach

an den Siegeln von Fairtrade, UTZ

und Rainforest Alliance.

Die Bewahrung der Artenvielfalt, der

Schutz von Böden und Gewässern

sowie das Wohlergehen der Arbeiter,

ihrer Familien und ihrer Gemeinden

sind einige der Kriterien der Rainforest-

Alliance-Zertifizierung.

UTZ garantiert einen nachhaltigen

und umweltfreundlichen Anbau

der Rohstoffe sowie Weiterbildungen

für Bauern, damit diese ihre Farmen

wirtschaftlich und nachhaltig betreiben

können.

Grund 18

50

Nachhaltig eingetütet

Langlebige Einkaufshelfer finden Sie an unseren

Kassen. Darunter ab Februar auch die GOTSzertifizierten

Tragebeutel aus 100 % Bio-Baumwolle.

Grund 19

50

Prämie konnten die örtlichen Gemeinden marode Straßen

in der ganzen Region ausbessern, Trinkwasserleitungen in

Dörfern aufbauen und Dorfschulen ausbauen.

Wir unterstützen Kleinbauern in Lateinamerika,

Afrika und Asien

Das Fairtrade-Siegel ist Ihnen bei unseren bis zu

200 Artikeln aus fairem Handel bestimmt schon begegnet.

Es garantiert Ihnen, dass alle Zutaten eines Produktes

fair angebaut und gehandelt sind. Mehr als 1,6 Millionen

Kleinbauern und Arbeiter auf den Plantagen in Lateinamerika,

Afrika und Asien erhalten stabile Mindestpreise,

Schulungen und eine zusätzliche Prämie für Gemeinschaftsprojekte.

Bessere Bildung, Gesundheitsversorgung

und Maßnahmen zur eigenen Produktivitätssteigerung

bilden die Grundlage für eine selbstbestimmte Zukunft.

Fairtrade konkret: Kaffee aus Papua-Neuguinea

Seit 2004 ist die Kaffee-Kooperative HOAC im Hochland

von Papua-Neuguinea Fairtrade-zertifiziert. Dank der

„Mit den Fairtrade-Prämien können wir in eine

starke Zukunft sehen, für uns und unsere

Gemeinschaft.“ Daniel Kinne, HOAC-Geschäftsführer

und Kaffeebauer

36


Grund 20

50

Wir lieben es grün

Mehr als 1.200 Bio-Produkte in unserem Sortiment

lassen keine Wünsche offen. Auch in unserer Obstund

Gemüseabteilung begegnet Ihnen bei ausgewählten

Sorten unser K-Bio-Logo. Was das auf dem

Feld bedeutet, macht unser K-Bio-Apfelbauer

Claus-Peter Münch deutlich.

Unser K-Bio-Bauer erklärt: So funktioniert

ökologische Landwirtschaft

„Wir lassen der Natur mehr ihren Lauf, greifen weniger

und behutsamer ein. Wir passen uns dem Rhythmus der

Jahreszeiten, dem Wetter und der Fruchtbarkeit von

Bäumen und Böden an und verzichten ganz bewusst auf

vieles. Wir düngen nur mit Kompost oder Grünpflanzen

und bearbeiten den Boden schonend, um die natürliche

Fruchtbarkeit der Anbauflächen zu bewahren und Ressourcen

wie das Grundwasser zu schonen.

Wir denken nicht nur an unsere Bäume, sondern betrachten

das ganze Ökosystem unserer Anbaufläche. Deshalb

verzichten wir nicht nur auf chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel,

sondern säen zusätzlich am Rand unserer

Baumreihen Wildkräuter- und -blumensaaten, um mehr

Lebensräume für Bienen, Vögel, Wildtiere und Insekten

zu schaffen. Je mehr Vielfalt auf dem Feld herrscht, desto

stabiler ist das Ökosystem. Das bedeutet aber, dass wir

unsere Äpfel mit den Tieren teilen müssen und weniger

Ware in den Verkauf geht. Wir setzen beim Bio-Anbau

auf robuste Sorten. Bio-Apfelbäume müssen sich, da sie

naturbelassener aufwachsen, durchbeißen können, um

ihre Früchte großzuziehen. Diese sind deswegen etwas

kleiner als andere Äpfel, konzentrieren aber auf diesem

kleineren Raum in der Regel mehr Inhaltsstoffe und Aroma.

Für Menschen, die andere Äpfel nicht vertragen, können

sie eine Alternative sein, da sie mit naturnäheren Mitteln

behandelt sind.“ Mehr dazu unter kaufland.de/bio

37


Grund 21

50

Das Beste,

was die

Saison zu

bieten hat

Beeren im Sommer, Kürbis im Herbst,

Kohl im Winter: Was gerade frisch in

Deutschland geerntet wird, landet

direkt in unserer Obst- und Gemüseabteilung.

Mit unserem saisonal

wechselnden Angebot können wir

Ihnen seit jeher das ganze Jahr sensationell

guten Geschmack bieten.

Dabei setzen wir, wo es geht, auf

regionale Vertragsbauern und beziehen

unser Obst und Gemüse bevorzugt

direkt aus Deutschland.

38


Unsere Jubiläumscoupons

Jetzt heraustrennen und in Ihrem Markt einlösen

Sie sparen

0,30 €

Sie sparen

0,50 €

Sie sparen

1,00 €

Sie sparen

0,20 €

Die ersten

20

Treuepunkte

gratis

MACHEN SIE

DAS BESTE

AUS IHREM GARTEN.


0,50€ sparen beim Kauf

einer Packung Salakis Ihrer Wahl.

0,30€ sparen beim Kauf einer

0,5l PET-Sportscap Flasche

FruchtTiger Ihrer Wahl.

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbaren Sorten und kann

nicht in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und

nur im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar. Verbreitung

über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbaren Sorten und kann

nicht in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und

nur im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar. Verbreitung

über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

9 823230 560509

9 823230 020300

0,20€ sparen beim Kauf

eines 85g-Beutels IAMS

Naturally Katze Ihrer Wahl.

1,00€ sparen beim Kauf

eines 500ml Pints

Häagen-Dazs Ihrer Wahl.

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbaren Sorten und kann

nicht in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und

nur im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar. Verbreitung

über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbaren Sorten und kann

nicht in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und

nur im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar. Verbreitung

über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

9 823256 000201

9 812812 040102

Als Dankeschön für Ihre Einkaufstreue

schenken wir Ihnen die ersten 20 Punkte

für unsere BLACK + DECKER Treueprämien.

Dieser Coupon gilt nur für die BLACK + DECKER Treueaktion und kann nicht in

bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und nur im Original

an der Kasse einlösbar. Verbreitung über Internetportale ist verboten.

Nicht mit anderen Coupon-Aktionen kombinierbar. Einzulösen in allen

Märkten von:

Gültig bis 28.03.2018


0,30€ sparen beim Kauf einer Packung

HERTA Finesse Ihrer Wahl.

0,50€ sparen beim Kauf

einer 500g-Packung Sanella.

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbaren Sorten und kann

nicht in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und

nur im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar. Verbreitung

über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbare Sorte und kann nicht

in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und nur

im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar. Verbreitung

über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

9 812801 160033

9 823248 270506

0,70€ sparen beim Kauf

einer 0,7l PET-Flasche

YO Fruchtsirup Ihrer Wahl.

0,50€ sparen beim Kauf einer Packung

Knack&Back Ihrer Wahl.

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbaren Sorten und kann

nicht in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und

nur im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar. Verbreitung

über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbaren Sorten und kann

nicht in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde und

nur im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar. Verbreitung

über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

9 823248 000707

9 812812 010051

0,40€ sparen beim Kauf einer

1,0l-Flasche granini Trinkgenuss

schwarze Johannisbeere.

Dieser Coupon gilt für die im Markt verfügbare Sorte und kann

nicht in bar eingelöst werden. Jeder Coupon ist einmal pro Kunde

und nur im Original einlösbar. Produkt ggf. nicht jederzeit verfügbar.

Verbreitung über Internetportale verboten. Nicht mit anderen Coupon-

Aktionen kombinierbar. Einzulösen in den teilnehmenden Märkten von:

Gültig bis 04.03.2018

9 823256 080401


Sie sparen

0,50 €

Sie sparen

0,30 €

Sie sparen

0,50 €

Sie sparen

0,70 €

YO. NUR DIE FRUCHTIGSTEN FRÜCHTE.

Sie sparen

0,40 €


Grund 22

50

Lückenlos kontrolliert von der Aussaat

bis zur Ernte

Beim Einsatz von Pflanzenschutzmitteln kontrollieren wir besonders

streng und geben unseren Bauern deutlich niedrigere Grenzwerte

vor, als es der Gesetzgeber verlangt: Maximal ein Drittel

der zulässigen Höchstwerte sind bei uns erlaubt. Unser Netzwerk

aus Experten und unabhängigen Laboren überprüft bei über

20.000 Analysen jedes Jahr, ob diese auch eingehalten werden.

Dabei setzen wir bei bestimmten Produkten wie Salat schon lange

vor der Ernte an und nehmen zahl reiche Proben direkt auf dem

Acker, um nur die Anbauflächen für die Ernte freizugeben, die

unseren strengen Vorgaben entsprechen. Dass wir unsere Arbeit

hier schon sehr gut machen, bestätigt unsere Top-Platzierung

im Supermarkt-Vergleich von Greenpeace. Mehr dazu unter

greenpeace.de/supermarkt-pestizide

ROTKOHLSALAT

MIT HIRTENKÄSE UND DATTELN

Zubereitung:

Rotkohl putzen und in feine Streifen schneiden. Die Streifen

in eine große Schüssel geben und mit Himbeeressig

und Olivenöl marinieren. Den Salat mit Zimt, Salz und

Pfeffer abschmecken. Preiselbeeren zugeben und untermengen.

Salat 20–30 Minuten ziehen lassen. In der

Zwischenzeit Datteln von den Kernen befreien und fein

würfeln. Hirtenkäse grob zerbröseln. Walnusskerne in

einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und grob hacken.

Datteln, Hirtenkäse, Walnusskerne und Kräuter unter

den Rotkohlsalat mengen. Salat auf Tellern anrichten

und servieren.

Zubereitungszeit: 45 Min.

Pro Portion: 422 kcal · Eiweiß: 15 g

Kohlenhydrate: 23 g · Fett: 29 g · BE: 2

Zutaten für 4 Portionen

– 800 g frischer Rotkohl

– 3 EL Himbeeressig

– 3 EL K-Classic Natives

Olivenöl extra

– gemahlener Zimt

– K-Classic Jodsalz

– frisch gemahlener

Pfeffer

– 2 EL K-Classic Wildpreiselbeeren,

ersatzweise

frische Granatapfelkerne

– 6 getrocknete Datteln

– 200 g K-Classic Hirtenkäse

– 60 g Walnusskerne

– 2 EL gehackte Petersilie

– 1 EL gehackte Minze

39


Grund 23

50

Frisches Obst

und Gemüse

aus der Region

Frischer als direkt vom Feld geht es nicht.

Deshalb arbeiten wir in ganz Deutschland

mit einem großen Netzwerk an regionalen

Bauern zusammen, die unseren Märkten

täglich das Beste von ihren Feldern liefern.

So bringen wir durch kürzeste Wege nicht

nur Frische und Qualität in Ihren Einkaufswagen,

sondern unterstützen gleichzeitig

die Wirtschaft im Umland.

40


Grüße vom Kohlparadies

Es weht eine raue Brise auf den schier endlos wirkenden

Feldern von Sören Beckmann – willkommen im Kohlparadies!

Wir haben unserem Kohlbauern im schleswig-hol steini

schen Friedrichskoog im Landkreis Dithmarschen bei

der Ernte über die Schulter geschaut.

„Wir sind nur ein paar Kilometer von der See entfernt und

der Wind weht direkt von dort herüber. Schädlinge schaffen

es daher kaum zu uns und wir können den Einsatz

von Pflanzenschutzmitteln auf ein Minimum begrenzen“,

erzählt Sören Beckmann. Hier ist es zudem im Schnitt fünf

Grad kälter als im Rest von Deutschland. „Bei diesen

Witterungsverhältnissen wachsen Weiß-, Rot- und Wirsingkohl

schön langsam, werden kompakt und bilden feste

Zellen aus, die weniger Wasser einlagern – perfekt für

Lagergemüse“, erklärt unser langjähriger Vertragsbauer.

„Kohlanbau ist Handarbeit.“

Der Boden, auf dem auf mehr als 200 Hektar verschiedenste

Kohlsorten wachsen, ist aus verlandetem Watt

entstanden und überaus fruchtbar: „Dieser Marschboden

kann Regenwasser schnell aufnehmen und Nährstoffe

sehr gut speichern, ein Paradies für Kohl.“ Kein Wunder

also, dass hier über die Jahre Europas größtes Kohlanbaugebiet

gewachsen ist.

Ehrliches Gemüse

„Kohl ist etwas Ehrliches, das liebe ich so an meinem Produkt“,

sagt Sören Beckmann stolz. „Und Kohlanbau ist

immer Handarbeit. Egal, ob beim Pflanzen der Setzlinge

im Frühjahr, beim Unkrauthacken und bei der Pflege übers

Jahr bis hin zur Ernte.“ Er hat den elterlichen Betrieb vor

etwa zwölf Jahren übernommen und ist täglich draußen

auf dem Feld und kontrolliert den Bestand – bei Wind

und Wetter: Welche Felder sind bereit zur Ernte, welche

brauchen noch Zeit? Der optimale Erntetermin ist gekommen,

wenn die Köpfe schön rund, kräftig in der Farbe

und kompakt sind.

Was Kohl und Ei gemeinsam haben

Der Kohlbauer und seine Erntehelfer schneiden jeden

Kohlkopf von Hand mit dem Messer. Einen Fitnessstudio-

Besuch kann er sich in der Erntesaison sparen: Das Ernten

ist mit Kohlköpfen von bis zu fünf Kilogramm Muskeltraining

genug. Jeder Kohlkopf wird dabei dennoch behandelt

wie ein rohes Ei. Noch direkt auf dem Feld wird der Kohl

geputzt, gewogen und gepackt. „Wir prüfen hier direkt

die Qualität jedes einzelnen Kohlkopfes.“ Einige kommen

direkt frisch vom Feld zu uns in den Markt.

Die restlichen Kohlköpfe kommen mit dem Stiel nach

außen in separate Kisten. „Das ist unsere Lagerware.

Damit sich der Kohl ideal lagern lässt, darf er keine

Druckstellen bekommen“, erklärt Sören Beckmann.

„Unser Kollege, der sie ins Lager transportiert, fährt

auch nur Schrittgeschwindigkeit, damit der Kohl nicht

zu hüpfen anfängt.“

Im Lager angekommen schickt Sören Beckmann die

Kohlköpfe in den Winterschlaf, unterstützt durch

modernste Technik: Bei exakt + 0,3 Grad lagern Wirsing

und Weißkohl und warten auf ihren Einsatz in unserem

Obst- und Gemüseregal über die Wintermonate.

41


Grund 24

50

Fisch-Vielfalt für

heute und morgen

Fisch ist ein guter Lieferant für ungesättigte Fettsäuren und sollte mindestens

einmal in der Woche auf dem Speiseplan stehen. Damit Ihr Fischeinkauf zu einem

guten Fang wird, haben wir strenge Richtlinien. Wir verzichten beispielsweise auf

den Verkauf stark gefährdeter Fischarten und fördern nachhaltige Fischerei und

Fischzucht. Damit leisten wir einen wichtigen Beitrag dazu, die Fischbestände

auch für kommende Generationen zu sichern.

„Alle Produkte unseres Fischsortiments wählen wir mit großer Sorgfalt aus und fokussieren

dabei jene aus zertifizierter nachhaltiger Fischerei und Aquakultur. So finden Sie bei uns

bis zu 350 Artikel mit dem blauen Siegel des Marine Stewardship Council (MSC) sowie dem

türkis farbenen Siegel des Aquaculture Stewardship Council (ASC) in zahlreichen Sortimentskate

gorien. Dazu gehören auch Produkte unserer Eigenmarke K-Classic. Dieses Angebot

bauen wir für Sie immer weiter aus.“

Oliver Retzmann, Nachhaltigkeitsexperte bei Kaufland

42


Alles Fisch, alles klar – oder?

Fisch ist nicht gleich Fisch. Wir stellen Ihnen deshalb eine kleine Auswahl

unseres großen Fischsortiments etwas näher vor.

Thunfisch

Im Salat, auf der Pizza oder als Steak: Thunfisch

schmeckt einfach immer. Sein zartes Fleisch erinnert

geschmacklich ein wenig an Kalbsfilet. Thunfisch

am Stück darf nicht zu lang gebraten werden. Er ist

perfekt, wenn er innen noch leicht rosa ist.

Makrele

Frische Makrelenfilets lassen sich am besten auf dem

Grill oder in der Pfanne zubereiten. Geräucherte

Makrelen und Makrelenfilets entfalten kurz erwärmt

am besten ihr volles Aroma. Deshalb sollte man

geräucherte Makrelen immer kurz im Ofen erwärmen.

Lachs

Lachs zählt zu den beliebtesten Speisefischen. Sein

zartes Fleisch schmeckt gegrillt, gedünstet, gebraten

oder gedämpft. Sockeye-Wildlachs besitzt von

allen Lachsarten die intensivste Farbe. Diese verdankt

er kleinen rötlichen Garnelen und Plankton,

die zu seinen Hauptnahrungsmitteln zählen.

Hering

Von Juni bis August ist die Hauptfangzeit des Nordseeherings.

Sein Fleisch ist dann besonders zart und

schmackhaft und wird unter anderem zu verschiedenen

Matjes- oder Heringsspezialitäten veredelt.

Frischer Hering lässt sich aber auch hervorragend

braten oder grillen.

Diese Siegel finden Sie bei uns

MSC

Produkte mit dem Siegel des Marine

Stewardship Councils stammen aus umweltschonendem,

nachhaltigem Fischfang.

Ausschlaggebend sind der Zustand

der Fischbestände, die Auswirkungen

der Fischerei auf die Meereswelt sowie

das Management des Fischereibetriebs.

Mehr dazu unter msc.org

ASC

Das ASC-Siegel kennzeichnet Fische und

Meeresfrüchte aus verantwortungsvoller

Fischzucht. Diese muss dafür gewisse

ökologische und soziale Standards erfüllen.

Dazu gehören unter anderem der

Einsatz von Futtermitteln und Medikamenten

sowie die Arbeitsbedingungen

in den Fischzuchtbetrieben.

Mehr dazu unter asc-aqua.org

SAFE

Thunfisch mit dem SAFE-Siegel stammt

aus Fischereien, die delfinsicheren

Thunfischfang betreiben und weitere

Maßnahmen zur Reduzierung von Beifang

ergreifen. Thunfisch für unsere

Eigenmarken beziehen wir außerdem

nur aus Fischfang, der auf Lockbojen

verzichtet. Damit wird der Beifang auf

ein Minimum reduziert.

Mehr dazu unter delphinschutz.org

43


MSC und Kaufland:

Wir behalten Fisch

im Auge.

Seit 20 Jahren kennzeichnet das blaue MSC-Siegel Fischprodukte aus nachhaltiger Fischerei.

Wir haben mit Stefanie Kirse, Leiterin des MSC in Deutschland, Österreich und der Schweiz,

gesprochen und sie gefragt, was nachhaltigen Fisch ausmacht.

Was genau bedeutet nachhaltiger Fischfang für

den MSC?

Für uns bedeutet nachhaltiger Fischfang, dass Fischbestände

verantwortungsvoll genutzt und Fanggeräte

umweltverträglich eingesetzt werden. Die Nachhaltigkeitsleistung

von Fischereien prüfen wir anhand von

28 Indikatoren. Dazu gehören Fragen wie: Sind die Fangmengen

vorausschauend festgelegt? Es darf insgesamt

nicht schneller gefangen werden, als nachwachsen kann.

Außerdem fordern wir, dass die Fischereiaktivitäten dem

Lebensraum Meer keinen irreversiblen Schaden zufügen.

Haben sich seit der Einführung des MSC-Siegels

vor 20 Jahren die Fischbestände erholt?

Bei den Beständen, die von MSC-zertifizierten Fischereien

befischt werden, gibt es ganz deutliche Erfolge.

Auch für die marine Umwelt haben MSC-zertifizierte

Fischereien nachweislich positive Veränderungen her beigeführt.

Dazu gehören zum Beispiel weniger Beifang,

mehr Schutzgebiete, stärkere Kontrollen und detaillierte

Forschung. Leider bewegt sich das MSC-Programm immer

noch in einer Nische. Aktuell sind nur zwölf Prozent der weltweiten

Fangmenge zertifiziert. Erst wenn sich 100 Prozent

der weltweiten Fischereien für eine nachhaltige Arbeitsweise

entscheiden, haben wir unseren Auftrag erledigt.

Wie kann man als Verbraucher einen Beitrag für

gesunde Weltmeere leisten?

Wer beim Fischverzehr auf das MSC-Siegel achtet, ist

bereits Teil der Lösung. So setzen Sie als Kunde ein eindeutiges

Signal und belohnen nachhaltig arbeitende

Fischereien. Außerdem motiviert eine höhere Nachfrage

mehr Fischereien, ihre Nachhaltigkeitsleistung zu verbessern,

sich zertifizieren zu lassen und ihren Fang mit

dem blauen MSC-Logo zu kennzeichnen.

Mehr Informationen zu MSC finden Sie unter msc.org

44


REZEPT

Seit 2017 finden Sie bei Kaufland Produkte der Marke Fish Tales. Diese

stammen alle von handwerklichen Fischereien, die nachhaltig und mit

traditionellen Fangmethoden arbeiten. Für uns hat Fish Tales ein einfaches,

super leckeres Fischrezept entwickelt.

RÄUCHERLACHS-AVOCADO-SANDWICH

Zubereitung

Brot im Toaster goldbraun rösten. Mayonnaise mit Zitronensaft und

-abrieb vermischen, dabei etwas Saft für die Avocado zurückhalten.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Avocado halbieren, den Kern entfernen.

Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale nehmen, in Spalten

schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Gurke waschen,

in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

Salat putzen, waschen und zerteilen. 4 Brotscheiben mit der Zitronenmayonnaise

bestreichen. Darauf einige Blätter Salat und eine

Scheibe Räucherlachs legen. Den Lachs mit etwas Pfeffer bestreuen.

Einige Kapern, Avocadospalten, Gurkenscheiben und Zwiebelringe

darauf legen. 4 weitere Scheiben von beiden Seiten mit Mayonnaise

bestreichen und aufsetzen. Das Brot wie eben belegen. Zum Abschluss

4 Brotscheiben auf einer Seite mit der restlicher Zitronenmayonnaise

bestreichen und obenauf legen. Sandwiches in zwei Hälften

schneiden und aufeinander legen, eventuell mit einer extra Scheibe

Lachs dazwischen. Mit einem Schaschlikspieß fixieren und servieren.

Zubereitungszeit: 20 Min.

Das Video zum Rezept finden Sie unter kaufland.de/fishtales

Pro Portion: 772 kcal · Eiweiß: 31 g

Kohlenhydrate: 62 g · Fett: 42 g · BE: 5

„Bei Fish Tales geht Fischgenuss Hand in Hand

mit dem Einsatz für die Zukunft der Meere.

Wie lecker das schmeckt, beweist mein Lieblingsrezept.

Viel Spaß beim Ausprobieren.“

Bart van Olphen, Gründer Fish Tales

Zutaten für 4 Portionen

– 12 Scheiben Brot

– 160 g Salatmayonnaise, 50 % Fett

– Saft und Abrieb 1

K-Bio Zitrone

– K-Classic Jodsalz

– frisch gemahlener Pfeffer

– 1 Avocado

– 1/2 Salatgurke

– 1 rote Zwiebel

– 1/2 Kopf Romanasalat

– 400 g geräucherter

Sockeye-Lachs in Scheiben

– 2 EL Kapern

– Außerdem: Schaschlikspieße

Grund 25

50

Grund 26

50

Wenn aus Netzen Socken werden

Herrenlose Fischernetze sind eine große Gefahr für die

weltweiten Fischbestände. In ihnen können sich Delfine,

Seevögel und andere Meeresbewohner verfangen.

Damit diese Geisternetze weniger werden, unterstützen

wir seit 2014 die Initiative „Healthy Seas“. Diese birgt

solche Netze in der Adria und der Nordsee und verarbeitet

sie zu Garn. Neu vernetzt werden daraus Socken,

die Sie in jedem Kaufland finden. Mehr dazu finden

Sie unter healthyseas.org

Wir verzichten auf Mikroplastik

Nicht nur offensichtlicher Müll verschmutzt die Weltmeere.

Auch die sogenannten Mikroplastikpartikel haben

große Auswirkungen auf das Ökosystem Meer. Diese

kleinen Plastikteile kommen häufig in Drogerieprodukten

wie Shampoo oder Waschmittel zum Einsatz. Bereits

2013 haben wir uns dazu verpflichtet, bei den Kosmetikund

Körperpflegeprodukten sowie den Wasch- und

Reinigung s mitteln unserer Eigenmarken auf feste Mikroplastik

partikel, die kleiner als 5 mm sind, zu verzichten.

45


Grund 27

50

Wir können

Fleisch. Seit

50 Jahren.

50 Jahre Kaufland bedeuten auch

über 50 Jahre Erfahrung, Tradition

und Leidenschaft in der Herstellung

unserer Fleisch- und Wurstspezialitäten.

In unseren drei eigenen Fachmetzgereien

stellen unsere erfahrenen

Metzger täglich 250 Sorten her –

von der original Thüringer Rostbratwurst

bis zum zarten Fleisch vom

deutschen Simmentaler Fleckvieh.

Lückenlose Qualitätskontrollen, größtmögliche

Produktsicherheit und kompromisslose

Frische durch schnelle

Verarbeitung sind dabei unser Rezept

für gute Produkte. Dieses klare

Bekenntnis zu Qualität würdigten

sowohl die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft

(DLG) 2017

mit mehr als 200 Mal Gold als auch

das Bundesministerium für Ernährung

und Landwirtschaft mit dem

14. Bundesehrenpreis.

Alle Infos zu den Auszeichnungen

unter dlg.org

46

Unsere Wurst- und Fleischspezialitäten

halten wir in

ausgewählten Märkten an der

Frischetheke für Sie bereit.


Grund 28

50

HÜFTE

ROASTBEEF

HOHE RIPPE

HALS

(NACKEN)

FILET

OBER-

SCHALE

KUGEL

LAPPEN

(DÜNNUNG)

SCHULTER

(BLATT)

UNTER-

SCHALE

VORDERBEIN

(HESSE)

HINTERBEIN

(HESSE)

Expertenwissen frisch von der Theke

Oberschale, Hohe Rippe oder Filetspitzen – welches Fleisch sich für Ihr Kochprojekt am besten

eignet, wissen unsere Fleischexperten an der Theke. Auch an unseren Wurst-, Käse-,

Fisch- und Feinkosttheken in ausgewählten Märkten beraten wir Sie gerne individuell. Und

weil Geschmack über jede Theorie geht, können Sie hier neue Sorten einfach probieren.

3 Fragen an Kaufland-

Fleischexperte

Marcel Fesenbeck

Viele Fleischspezialitäten von Kaufland sind mit DLG-

Gold ausgezeichnet. Was bedeutet das für den Kunden?

Jedes Jahr prüft die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft

(DLG) die Qualität verschiedenster Lebensmittel,

darunter auch Frischfleisch. Die unabhängigen Sachverständigen,

die diese Analysen durchführen, kommen aus

der Ernährungswissenschaft, von Forschungsinstituten,

Hochschulen und der Lebensmittelüberwachung. Sie achten

bei der Qualitätsprüfung unter anderem auf Optik,

Beschaffenheit, Geruch, Geschmack und auf die Zubereitung

eines Produktes. Für die jeweiligen Kriterien vergeben

sie Punkte. Bekommt ein Produkt DLG-Gold, bedeutet das,

dass es in allen Prüfungen voll überzeugt hat.

Was macht den Geschmack von gutem Fleisch aus?

Haltung, Rasse und Reifung sind für guten Fleischgeschmack

ausschlaggebend. Das Rindfleisch, das Sie an

unserer Theke bekommen, stammt beispielsweise von

einer traditionellen Rinderrasse, dem Simmentaler Fleckvieh.

Genauer gesagt von den jungen weiblichen Tieren.

Da die Muskelfasern bei diesem exklusiven Fleisch feiner

sind als die männlicher Tiere, ist es besonders zart und

überzeugt zudem mit kräftiger roter Farbe. Die feine

Fettmarmorierung ist ausgeprägter und macht es sehr

aromatisch und saftig. Ein anderes Beispiel sind unsere

Spezialitäten vom irischen Weideochsen. Die Tiere grasen

auf den Wiesen Irlands mindestens sechs Monate in Freilandhaltung.

Auch das sorgt für besonders aromatisches

Fleisch mit einer sehr feinen Marmorierung. Fleischspezialitäten

wie Entrecote, Roastbeef, Filet und Braten erhalten

zudem durch einen Reifeprozess einen besonders guten

Geschmack, verlieren beim Garen weniger Flüssigkeit und

sind noch zarter.

Fleisch ist nicht gleich Fleisch. Welches Stück ist

wofür am besten geeignet?

Für Schmorgerichte wie Gulasch oder Rouladen eignen

sich Kamm und Querrippe, aber auch Hüfte sowie Oberund

Unterschale aus der Keule. Die Muskelfasern dieser

Teilstücke werden bei niedrigen Temperaturen von 80 bis

90 Grad weich und saftig. Die Nuss, ein Teilstück der

Keule, aber auch Fehlrippe und Bug sind ideal als Braten.

Für Koch- oder Suppenfleisch greifen Sie am besten zur

gut durchwachsenen und fleischreichen Brustspitze. Kräftige

Fonds bekommen Sie mit der Spannrippe, da sie reich

an Fettgewebe ist. Filet und Roastbeef sind die wertvollsten

Teilstücke und besonders zart. Das Filet ist zudem

sehr fettarm – ideal für Kurzgebratenes und zum Grillen.

47


Grund 29

50

Bewusster Fleischgenuss frisch

von der Theke

Gutes Fleisch ist bei uns eine Frage der Wertschätzung von Mensch und Tier. Deshalb sind

wir nicht nur Mitbegründer der Initiative Tierwohl, sondern setzen uns mit eigenen Programmen

für verbesserte Haltungs- und Zuchtbedingungen von Nutztieren ein. Wir kennen unsere

Lieferanten persönlich und kontrollieren die alternativen Aufzucht- und Haltungsformen regelmäßig.

An unserer Fleischtheke bekommen Sie so stets Qualitätsfleisch von Schwein und

Geflügel aus schonender Aufzucht. Dass wir mit unserem Engagement auf einem guten Weg

sind, bestätigt der aktuelle Vergleich der Tierschutzstandards deutscher Handelsunternehmen

der Tierschutzorganisation „Albert Schweitzer Stiftung“. Unsere Richtlinie Tierwohl gehört zu

den umfangreichsten und deckt vielfältige Tierschutzthemen ab.

„Wir werden uns auch in Zukunft intensiv mit dem Thema Tierwohl in der Nutztierhaltung

beschäftigen und neue Projekte auf den Weg bringen. Hierzu stehen wir auch regelmäßig

im Dialog mit der Wissenschaft und verschiedenen Tier- und Umweltschutzorganisationen.“

Lavinia Kochanski, Leiterin Nachhaltigkeit bei Kaufland

Weitere Informationen zum Vergleich der „Albert Schweitzer Stiftung“ finden Sie unter

lebensmittel-fortschritt.de

Grund 30

50

Grund 31

50

Geflügel – natürlich von draußen

Das Geflügelfleisch an unserer Theke stammt von einer

langsam wachsenden Rasse. So bekommen die Hähnchen

mehr Zeit, sich gesund und kräftig zu entwickeln. In kleinen

familiengeführten Betrieben in der französischen Bretagne

haben sie das ganze Jahr Auslauf im Freien mit viel

Gras und Sträuchern. Dank deutlich mehr Platz im Stall

können die Tiere scharren, picken und im Sand baden.

Beim Futter setzen die Landwirte auf gentechnikfreies

Futter, das zum Großteil aus hofeigenem Anbau stammt.

Schwein aus schonender Aufzucht

Unsere deutschen Vertragslandwirte sind in der Hauptsache

kleine Betriebe mit bäuerlichen Strukturen,

bei denen das Wohlergehen des Tieres im Mittelpunkt

steht. Sie sorgen für mehr Platz, Stroh als Beschäftigungs

material und dank offener Front in den Ställen

für frische Luft und Tageslicht. Außerdem füttern die

Bauern ihre Schweine bevorzugt mit regionalem Futter.

Die alternative Haltung wirkt sich auch positiv auf die

Fleischqualität aus.

48


HÄHNCHENBRUST

MIT HONIG-

BALSAMICO-SAUCE

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Tomaten

halbieren, Zucchini in ca. 0,5 cm dicke

Scheiben schneiden. Knoblauchzehe schälen

und fein hacken. Zwiebel schälen, halbieren

und Zwiebelhälften in feine Streifen

schneiden. Hähnchenbrustfilets mit Salz

und Pfeffer würzen. 1 EL Sonnenblumenöl

erhitzen und Hähnchenbrustfilets von beiden

Seiten anbraten. Fleisch auf ein Backblech

legen und für 5–6 Minuten im vorgeheizten

Ofen garen. In der Zwischenzeit

das übrige Öl in einer Pfanne erhitzen und

die Zwiebelstreifen und den gehackten

Knoblauch glasig andünsten. Zucchinischeiben

und Tomaten zugeben, 3–4 Minuten

kräftig anbraten. Das Gemüse aus der

Pfanne nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen

und warmhalten. Honig mit Senf und

Balsamicoessig dazugeben und so lange

kochen, bis alles eine sirupartige Konsistenz

erreicht hat. Die gegarten Hähnchenbrustfilets

zurück in die Pfanne geben und in

dem Sirup wenden. Das Gemüse auf Tellern

anrichten und die Hähnchenbrustfilets

darauf anrichten. Übrigen Sirup darüber

geben. Mit der Petersilie bestreuen.

Zubereitungszeit: 50 Min.

Pro Portion: 247 kcal · Eiweiß: 40 g

Kohlenhydrate: 6 g · Fett: 7 g · BE: 0,5

Zutaten für 4 Portionen

– 250 g K-Bio Cherryrispentomaten

– 250 g K-Bio Zucchini

– 1 Knoblauchzehe

– 1 rote Zwiebel

– 4 Hähnchenbrustfilets, je ca. 160 g

– 2 EL K-Classic Sonnenblumenöl

– 1 EL Honig

– 1/2 EL grober Senf

– 5 EL K-Bio Aceto Balsamico

– 1 EL gehackte Petersilie

– K-Classic Jodsalz

– frisch gemahlener Pfeffer

49


Frische Trends

Veganer Wein, laktosefreie Schokolade, Bio-Quinoa – seit 50 Jahren gilt für

uns: weniger Einerlei, mehr Auswahl. So finden Sie bei uns nicht nur alles,

was auf Ihrem Einkaufszettel steht, sondern können sich auch von Preiseinstieg

bis Premium für Ihr Lieblingsprodukt entscheiden. Mit unserer Markenvielfalt

und starken Eigenmarken aus Ihrer Region oder der ganzen Welt sind Ihrem

Genuss keine Grenzen gesetzt. Was als Nächstes kommt? Lassen Sie sich überraschen:

Wir schauen für Sie regelmäßig in die Trendglaskugel und informieren

Sie in unseren Magazinen über alles, was Sie zum den Themen Lebensmittel

und Ernährung wissen müssen.

50


51


Grund 32

50

Inspiration für jeden Tag

Was sind die neuesten Food-Trends? Wie gelingt T-Bone-Steak am besten? Was bedeutet

eigentlich Sirt Food? Und wie starte ich einfach in einen zuckerfreien Alltag? Wir begleiten Sie

in unseren E-Books und Magazinen mit spannenden Geschichten und wertvollen Tipps und

Tricks rund um die Themen Ernährung, Kochen und Genießen.

4 x im Jahr

Das Kaufland-Kunden magazin mit vielen

Ideen rund ums Kochen, Backen, Dekorieren

und Genießen mit der ganzen Familie finden

Sie in Ihrem Kaufland kostenlos zum Mitnehmen.

Ebenfalls mit dabei: tolle Gewinnspiele,

Coupons und Rezeptkarten zum Heraustrennen

und Sammeln.

1 x am Tag

Keinen Trend mehr verpassen und mit

unseren Tipps und Tricks zum Profi in der

Küche werden: Mit unserem Online-Magazin

versorgen wir Sie täglich mit neuen Ideen

unter kaufland.de/magazin. Mehr als

250.000 Leser besuchen uns schon jeden

Monat, gehören auch Sie dazu!

Unser Extra

Unsere Ratgeber als E-Book machen Sie

schlau in Sachen Ernährung: Lesen Sie

aktuell unsere Ausgaben „So geht vegan“

und „Ich mach Schluss mit Zucker“ unter

kaufland.de/e-book. Einfach kostenlos

downloaden und immer dabei haben – egal

ob auf dem Smartphone, Tablet oder PC.

52


FEVER-TREE

PREMIUM NATURAL MIXERS

PREMIUM-SPIRITUOSEN VERDIENEN PREMIUM-MIXER

HERGESTELLT

MIT FEINEN

NATÜRLICHEN

ZUTATEN

Michaлa

HAMBURG | LEBT VEGAN UND VERWÖHNT SICH

GERN MIT IHREM SELBSTGEMACHTEN

QUINOA-SALAT.

CLASEN BIO

Die richtigen Zutaten für Ihre ausgewogene

Ernährung – natürlich in Bio-Qualität!

Deshalb Clasen.

Carl Wilhelm Clasen GmbH

Dieselstraße 2 · 21465 Reinbek

Telefon: +49 (0) 40 325652-0

www.cwclasen.de

SCHLANK MIT SYSTEM

Layenberger diet5 ist die

modulare Formula-Diät zur

ausschliesslichen Ernährung.

Mit täglich 5 Portionen ersetzen

Sie alle Mahlzeiten. Kombinieren

Sie dazu die einzelnen Module

(Shake, Müsli, Suppe oder Riegel)

und Geschmacksrichtungen nach

Belieben zu Ihrer Wunsch-Tagesration.

Trotz stark reduzierter

Kalorienzufuhr nehmen Sie alle

lebenswichtigen Nährstoffe zu sich.

Abwechslungsreich - einfach -

sicher - Layenberger diet5

WWW.LAYENBERGER.COM

JETZT

BEI


Grund 33

50

Starke Marken für

jeden Geschmack

Die Geschmäcker und Ernährungstypen sind verschieden. Darum gestalten wir unser Sortiment

sehr breit, damit sich jeder genau so ernähren kann, wie er es möchte. Besonders günstig geht

das mit unseren starken Eigenmarken. Begonnen hat alles mit K-Purland. Heute führen wir weit

über 3.000 Eigenmarken-Artikel, die auch Veganer, Clean Eater und Low Carber unterstützen.

Wer diese drei Ernährungstypen sind, von denen es immer mehr gibt? Wir verraten es Ihnen.

54


Clean Eating – so schmeckt Natur

Wörtlich übersetzt bedeutet Clean Eating „sauberes

Essen“. Es geht darum, möglichst nur natür liche, unverarbeitete

Lebensmittel zu essen – also ein Schritt zurück

zur Natur. So werden alle stark verarbeiteten Lebensmittel

wie zum Beispiel Fertig gerichte vom Speiseplan

verbannt. Auch raffinierter Zucker gehört dazu. Bei

Getreide kommen nur Vollkornprodukte und Quinoa

infrage. Wer sich nach diesem Prinzip ernähren möchte,

wird zum Beispiel bei unseren K-Bio-Produkten wie

Hirse und roten Linsen fündig.

Vegan – fleischlos glücklich

Wer sich vegan ernähren möchte, streicht neben Fleisch,

Wurst und Fisch tierische Produkte wie Sahne, Joghurt

oder Quark von seinem Speiseplan. Auch Honig und Produkte

wie Gelatine und Lab zählen dazu. Statt dessen

stehen Gemüse, Obst und Sattmacher wie Hülsenfrüchte,

Getreide und Nüsse im Mittelpunkt. Trotzdem geht es

bei der veganen Ernährung nicht um Verzicht. Tofu-Hack

und -Geschnetzeltes, Eiscreme auf Sojabasis, Nuss- oder

Getreidedrinks, abwechs lungs reiche Aufstriche und vieles

mehr lassen nichts vermissen. Das V-Label der European

Vegetarian Union erleichtert Ihnen den Einkauf, denn

daran erkennen Sie vegane und vegetarische Produkte.

Sie enthalten garantiert keine tierischen Bestandteile und

sind zu 100 Prozent tierversuchsfrei hergestellt. Bei uns

finden Sie immer mehr vegane und veget arische Artikel.

Neben großen Marken bieten wir Ihnen mit unserer

Eigenmarke K-take it veggie eine preisgünstige Alternative

für den fleischfreien Genuss.

Unser breites Sortiment, tolle Rezepte und unser kostenloses

E-Book zum Thema „vegane Ernährung“ finden Sie

unter kaufland.de/vegan

Low Carb – tschüss, Kohlenhydrate!

Kohlenhydrate sind neben Fett unser wichtigster Energielieferant.

Nehmen wir nicht genug von ihnen mit dem

Essen auf, stellt sich unser Körper um. Dann zwingen wir

ihn, seine eigenen Fettreserven als Energiequelle anzuzapfen.

Ein möglicher Effekt: Wir nehmen ab. So funktioniert

Low Carb: Je nach Konzept reduzieren Sie bei dieser

Ernährung Kohlenhydrate auf einen Anteil von 45 oder

sogar unter zehn Prozent der gesamten Energiezufuhr.

Sie können sie aber durch Fette und Proteine ersetzen.

Kohlen hydratarme Produkte sind Teil aller unserer Eigenmarken,

zum Beispiel Fleisch von K-Purland, Quarkprodukte

von K-Classic, die feinen Schinkenspezialitäten von

Exquisit und Obst und Gemüse von K-Bio.

55


Grund

34

50

Verträglich, unverträglich

Die Diagnose „Unverträglichkeit“, sei es bei Laktose oder Gluten, bedeutet eine grundlegende

Umstellung der Ernährung. Mit unserer Auswahl von mindestens 150 glutenfreien Artikeln und

mehr als 350 laktosefreien Produkten bieten wir Ihnen leckere Alternativen für Ihren Speiseplan.

Außerdem räumen wir hier mit den Fragen zu gluten- und laktosefrei auf.

Wie wird ein Produkt laktosefrei?

Milchzucker ist ein natürlicher Bestandteil von Milch und

dadurch in vielen Molkereiprodukten wie Buttermilch,

Sahne oder Kefir enthalten. Aber auch in Produkten, die

Milchbestandteile enthalten, wie Schokolade, Desserts

oder Backwaren, steckt Laktose. Menschen mit Laktoseunverträglichkeit

haben in der Regel zu wenig von dem

Enzym Laktase, das diesen Milchzucker aufspalten kann.

Deshalb übernimmt das bei laktosefreien Alternativen

der Hersteller: Diese laktosefreie Milch ist dann die Basis

für weitere laktosefreie Produkte.

Schmecken laktosefreie Produkte anders?

Die beiden Zuckerarten, in die Milchzucker während der

Produktion aufgespalten wird, sind süßer als Milchzucker.

Deshalb schmeckt zum Beispiel laktosefreie Milch süßer

als herkömmliche Milch.

Ist Käse laktosefrei?

Jein. Hartkäse wie Bergkäse, Appenzeller oder Cheddar

sind von Natur aus laktosefrei. Der Grund: Sie reifen lange

genug, um die Laktose natürlich abzubauen. Auch Butter

enthält nur wenig Laktose. Beim Frisch- oder Weichkäse

können Sie zur laktosefreien Alternative greifen.

Was ist beim Backen mit glutenfreien

Mehlalternativen zu beachten?

Glutenfreie Mehle können Weizen- oder Roggenmehl

nicht 1 : 1 ersetzen. Als Faustregel gilt: Ein bis zwei Teile

glutenfreies Mehl, ein Teil Stärkemehl wie Mais- oder

Kartoffelmehl und ein Bindemittel wie etwa Leinsamen

führen zum Ziel. Wer hier nicht selbst experimentieren

möchte, bekommt bei uns glutenfreie Mehlmischungen.

Außerdem lohnt sich ein Blick auf Teffmehl (Zwerghirsemehl):

Es ist zwar glutenfrei, besitzt aber genug Bindekraft

für Brot-, Brötchen- oder Kuchenteig. Da es viel Flüssigkeit

aufnehmen kann, macht es Teige besonders saftig.

Mit der Auswahl laktosefreier Milchprodukte von

unserer Eigenmarke K-Classic laktosefrei finden Sie

bei uns außerdem dauerhaft günstige Alternativen

für Ihren unbeschwerten Milchgenuss. Weitere Informationen

zu unserem Sortiment finden Sie unter

kaufland.de/laktosefrei


GLUTENFREIE DOUBLE

CHOCOLATE CHIP COOKIES

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kokosöl bei geringer Temperatur schmelzen

und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Öl mit Zucker in eine Schüssel

geben und mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe 1 Minute kräftig

aufschlagen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Vanillemark

herauskratzen. Das Mark dann mit der laktosefreien Milch in die

Schüssel geben und nochmals 1 Minute kräftig aufschlagen. Auf niedriger

Stufe weiterrühren und dabei abwechselnd das Teffmehl und die Mandeln

untermengen. Backpulver und Salz einstreuen. Weiterrühren bis ein kompakter

Teig entsteht. Falls der Teig etwas zu trocken ist, weitere 1–2 EL der

laktosefreien Milch zugeben. Schokotropfen mit einem Spatel unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und darauf mit genügend Abstand

ca. 18 gleichgroße Teigkugeln setzen. Dies geht besonders gut mit einem

kleinen Eispor tionierer. Die Teigkugeln etwas flach drücken. Für ca. 12 Minuten

im Ofen goldbraun backen und auf dem Backblech auskühlen lassen.

Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten

Pro Stück: 158 kcal · Eiweiß: 3 g · Kohlenhydrate: 14 g

Fett: 10 g · BE: 1

Hunger auf mehr?

Viele weitere Rezeptideen

für den laktose- oder

glutenfreien Speiseplan

finden Sie unter

kaufland.de/rezepte

Zutaten für ca. 18 Cookies

–80 g Kokosöl

–120 g K-Bio Rohrohrzucker

–1 Vanilleschote

– 6 EL K-Classic laktosefrei frische

fettarme Milch, 1,5 % Fett

–125 g Teffmehl

–125 g K-Classic Mandeln, gemahlen

–1 TL K-Classic Backpulver

–1/2 TL K-Classic Jodsalz

100 g dunkle Schokotropfen

Glutenfrei-Einmaleins

Das geht

Obst, Gemüse, Fleisch, Milchprodukte, Naturjoghurt,

Kaffee, Amaranth, Quinoa, Buchweizen, Kicher erbsen,

Hirse, Soja(mehl), Reis(mehl), Tapioka, Mais(mehl),

Teff(mehl), Kartoffelmehl, Nüsse sowie Nussmehle

Das geht nicht

Weizen, Roggen, Emmer, Dinkel, Gerste, Urkorn,

Grünkern, Kamut, Triticale, Einkorn, Seitan, Pizza,

Fertigsaucen, Paniertes, Kroketten, Couscous, Bulgur,

Grieß, Brot, Brötchen, Nudeln, Toast, Kekse, Bier,

Malzgetränke

57


Grund 35

50

Bei uns wird jeder satt

Unter kaufland.de/rezepte gibt es

immer eine Antwort auf die Frage „Was

koche ich heute?“. Denn bei mehr als

2.500 verschiedenen Rezeptideen haben

Sie immer die Auswahl – für jede Saison,

jeden Ernährungsstil und jeden Anlass.

Lassen Sie sich inspirieren!

CLEANE MANGO-CHEESECAKE-TÖRTCHEN MIT KOKOS

Zubereitung

Datteln für 15 Minuten in Wasser einweichen und auf ein Sieb abgießen.

Für den Boden Datteln mit Nüssen und Kokosraspeln im Mixer zu einer

glatten Masse verarbeiten. 4 kleine Dessertringe (Ø 8–10 cm) mit Kokosöl

einfetten. Die Nussmasse in den Förmchen zu einem glatten Boden

formen und zur Seite stellen. Cashewkerne über Nacht in Wasser einweichen,

auf ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Kerne mit Honig

fein pürieren. Kokosöl in einen Topf geben und bei geringer Temperatur

schmelzen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und Vanillemark

herauskratzen. Mango schälen, das Fruchtfleisch in möglichst großen

Stücken vom Kern schneiden. Limettensaft, Vanillemark und die Hälfte

der Mango zur Cashew kernmischung geben und fein pürieren. Übrige

Mango bis zum Servieren kühl stellen. Die Masse auf den Böden verteilen.

Die Törtchen zum Festwerden über Nacht ins Gefrierfach geben.

1 Stunde vor dem Servieren zum Auftauen aus dem Gefrierfach nehmen.

Die Hälfte der übrigen Mango fein würfeln und die andere Hälfte

fein pürieren. Beides vermengen und auf den Törtchen ver teilen. Nach

Wunsch mit Minze garnieren.

Zubereitungszeit: 30 Min. + Kühlzeit

Zutaten für 4 Portionen

Für den Boden

– 8 entsteinte Datteln

– 60 g gemahlene

Pekannüsse

– 60 g K-Classic Mandeln,

gemahlen

– 2 EL K-Classic Kokosraspeln

– Kokosöl für die Form

Für die Füllung

– 200 g K-Classic

Cashewkerne natur

– 80 g Honig

– 60 g Kokosöl

– 1 Vanilleschote

– 1 Mango

– 1 EL Limettensaft

Pro Portion: 822 kcal · Eiweiß: 15 g · Kohlenhydrate: 54 g · Fett: 58 g · BE: 4

58


VEGANE KUMPIR MIT HUMMUS

Zubereitung

Ofen auf 220 Grad vorheizen. Kartoffeln waschen, doppelt in Alufolie einwickeln

und im vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten garen, bis sie weich sind. In

der Zwischenzeit die Linsen nach Packungsanweisung garen, auf ein Sieb

abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Für den Hummus Kichererbsen

mit Gemüsebrühe, Sesammus, 2 EL Olivenöl und Zitronensaft fein pürieren.

Mit Kreuzkümmel, Paprikapulver und Salz abschmecken. Rotkohl fein schneiden,

mit 1 EL Apfelessig marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilienblätter

von den Zweigen zupfen, grob hacken und mit Chiliflocken unter

den Rotkohl mischen. Linsen mit Olivenöl und übrigem Essig marinieren. Die

gegarten Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und die Folie entfernen.

Der Länge nach aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden. Die Kartoffelhälften

auseinanderziehen und mit einer Gabel das Innere etwas lockern.

Übriges Olivenöl über die Kartoffeln träufeln. Hummus in den Kartoffeln

verteilen. Den Rotkohl-Petersilien-Salat darauf geben und mit den Linsen

bestreuen. Je einen Klecks Joghurt auf die Kumpir geben, mit Kresse garniert

servieren.

Zubereitungszeit: 50 Min.

Pro Portion: 542 kcal · Eiweiß: 17 g · Kohlenhydrate: 66 g · Fett: 20 g · BE: 5,5

Zutaten für 4 Portionen

– 4 sehr große festkochende

Kartoffeln, je ca. 300 g

– 50 g K-Bio rote Linsen

– 200 g Kichererbsen aus der Dose

– 80 ml K-Bio Gemüsebrühe

– 40 g K-take it veggie Tahin

Sesammus

– 5 EL K-Classic Natives Olivenöl extra

– 2 EL Zitronensaft

– 1 TL Kreuzkümmel

– 1 TL Paprikapulver

– K-Classic Jodsalz

– 200 g Rotkohl

– 1,5 EL K-Bio Apfelessig

– frisch gemahlener Pfeffer

– 1/2 Bund Petersilie

– 1 EL Chiliflocken

– etwas frische Kresse

100 g K-take it veggie Bio

Sojagurt Natur

59


LOW-CARB-AVOCADO-PIZZA

Zubereitung

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Mandeln mit Backpulver und Parmesan

ver mischen. Ei mit 60 ml Wasser verrühren, mit Olivenöl und Basilikum zur

Mandelmischung geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Ein rundes

Pizza blech mit Olivenöl ausstreichen. Teig hineingeben, mit den Händen

gleichmäßig verteilen. Dabei einen Rand formen. Dann 15–18 Minuten im

Ofen backen. In der Zwischenzeit Avocados halbieren, Kern entfernen und

Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen. Avocadohälften in ca. 5 mm

dicke Scheiben schneiden und mit Limettensaft marinieren. Pizza boden aus

dem Ofen nehmen, Mozzarella darauf verteilen und für weitere 3–4 Minuten

in den Ofen geben, bis der Mozzarella geschmolzen ist. Boden aus der Form

nehmen und Avocadoscheiben darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen,

mit Chiliflocken und Peter silie bestreuen.

Zubereitungszeit: 50 Min.

Zutaten für 4 Portionen

–180 – g K-Classic Mandeln, gemahlen

–1 – TL K-Classic Backpulver

–60 – g geriebener Parmesan

–1 – K-Bio Ei

–1 – EL K-Classic Natives Olivenöl extra

+ etwas mehr für das Blech

–1 – EL gehacktes Basilikum

–2 – Avocados

–2 – EL Limettensaft

–80 – g K-Classic Mozzarella, gerieben

–K-Classic – Jodsalz

–frisch – gemahlener Pfeffer

–1 – TL Chiliflocken

–2–3 – EL gehackte Petersilie

Pro Portion: 558 kcal · Eiweiß: 19 g · Kohlenhydrate: 4 g · Fett: 52 g · BE: 0,5

60


GRÜNE BULGUR-GEMÜSESUPPE IM GLAS

Zubereitung

Erbsen in ein Sieb geben und auftauen. Staudensellerie putzen und in sehr

feine Scheiben schneiden. Brokkoli in sehr kleine Stückchen schneiden. Bulgur

in 4 große verschließbare Gläser verteilen. Jeweils 1 EL der geschnittenen

Kräuter, 1 TL Gemüsebrühe und etwas geriebene Zitronenschale auf den

Bulgur streuen. Staudensellerie, Brokkoli und Erbsen in das Glas schichten.

Zur Zubereitung ca. 800 ml Wasser aufkochen und etwas abkühlen lassen.

Das Wasser bis 3 cm unter den Rand in die Gläser mit den Zutaten gießen.

Umrühren und mit locker aufgelegtem Deckel 12–15 Minuten ziehen lassen.

Nochmals umrühren und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitungszeit: 30 Min.

Pro Portion: 160 kcal · Eiweiß: 8 g · Kohlenhydrate: 26 g · Fett: 1 g · BE: 2

Zutaten für 4 Portionen

–150 – g tiefgekühlte

K-Bio Junge Erbsen

–4 – Stangen Staudensellerie

–150 – g Brokkoli, ohne Stiel

100 – g feiner Bulgur

–4 – EL frisch geschnittene

Kräuter, z. B. Petersilie

oder Schnittlauch

–4 – TL K-Bio Gemüsebrühe

–1 – TL abgeriebene Schale

1 K-Bio Zitrone

–K-Classic – Jodsalz

–frisch – gemahlener Pfeffer

61


Grund 36

50

Weinvielfalt mit Sachverstand

und Leidenschaft

Mehr als 470 verschiedene Weine finden

Sie bei uns. Von deutschen Winzerfamilien

und -genossenschaften bis hin

zu Winzern aus 19 Ländern und rund

50 Anbaugebieten. Einige davon sind

vegan, bio oder alkoholfrei. Was das

genau bedeutet? Wir schaffen Klarheit.

Was ist was?

Alkoholfreier Wein

Ja, Alkohol ist ein Geschmacksträger für die Aromen im

Wein, vergleichbar mit Fett bei anderen Lebensmitteln.

Dennoch können auch alkoholfreie Weine in Aussehen,

Bouquet und Geschmack nahe an „normalen“ Wein herankommen.

Denn das Basisprodukt ist stets „normaler“

Wein, dem der Alkohol nachträglich zum Beispiel unter

Vakuum schonend bei 27 Grad entzogen wird. So bleiben

die Aromen wie auch die Tannine erhalten und damit

der typische Charakter des Ausgangsweins. Mit dem

Alkoholgehalt reduziert sich jedoch die Kalorienzahl pro

Glas erheblich. Bis zu 0,5 Volumenprozent Alkohol darf

nach gesetzlichen Regelungen übrigens auch im alkoholfreien

Wein enthalten sein. Diese Mini-Menge entspricht

allerdings der, die beispielsweise auch in Fruchtsäften

ent halten sein kann.

Ungeschwefelter Wein

Winzer setzen ihren Weinen während der Weinbereitung

meist kleine Mengen Sulfite zu. Unter anderem sorgen

sie für eine gute Reifeentwicklung, verhindern den Verlust

des Aromas und schützen vor Bakterien und Schimmelpilzen,

sie konservieren ihn. Schwefelempfindliche

Weinliebhaber müssen daher bei herkömmlichen Weinen

oft passen. In den letzten Jahren spezialisieren sich immer

mehr Weinerzeuger auf die Herstellung von Weinen ohne

Schwefelzusatz. Sie betreiben beispielsweise bei der Lese

einen besonders hohen Aufwand, um jede faule Traube

auszulesen und ihre Weine mit minimalstem Sauerstoffkontakt

abzufüllen und zu verschließen. Das macht diese

Weine für Allergiker besser verträglich.

Bio-Wein

Wein mit dem EU-Bio-Siegel stammt aus naturschonendem

Anbau. Der Bio-Winzer achtet im Weinberg darauf,

dass die Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen erhalten

bleibt. Außerdem verzichtet er auf chemisch-synthetische

Pflanzenschutzmittel und mineralische Düngemittel. Das

bedeutet einen höheren Pflegeaufwand der Weinreben

und größere Verluste bei der Ernte.

62


Vegane Weine

Wein ist nicht automatisch vegan. Wir haben beim Vorstand Weinbau

und Önologie der Württembergischen Weingärtner-Zentralgenossenschaft

und bei unserem Partner für vegane Weine, Bernhard

Idler, nachgefragt.

Wie wird Wein vegan?

Bernhard Idler: Viele Winzer klären ihren Wein nach jahrhundertealter

Tradition mit natürlichen Mitteln tierischen Ursprungs wie etwa

Hühnereiweiß oder Gelatine. Für vegane Weine greift der Winzer

auf pflanzliche Klärungshilfen wie Erbsenproteine zurück. Das ist

deutlich zeitintensiver und der Klärgrad erreicht noch nicht die

Intensität der herkömmlichen Klärhilfsmittel. Für uns geht veganer

Wein auch über den Flascheninhalt hinaus: Auch beim Aufkleben

der Etiketten und beim Verleimen der Kartonagen achten wir auf

Klebstoffe, die frei von Bestandteilen tierischer Herkunft sind.

Sind die Weinhefen nicht auch lebende Organismen?

Bernhard Idler: Hefen sind lebende Organismen, gehören aber

nicht zu den eigentlichen Tieren. Ohne Hefen gäbe es weder vegane

noch herkömmliche Weine. Sie sorgen dafür, dass der Zucker der

Trauben zu Alkohol umgewandelt wird.

63


The American

Way of Food

Die amerikanische Küche ist ein bunter Mix

aus verschiedenen Einflüssen. Das beweisen

auch viele Food-Trends, die von den USA

aus die Welt erobern. Zum Beispiel der

Bruffin – eine Kombination aus Brioche und

Muffin. Oder ein Ramen-Hotdog: Statt

in ein Brötchen wird das Würstchen dabei

auf japanische Ramen-Nudeln gebettet.

Und was wären die USA ohne Klassiker wie

Burger, Pulled Pork oder Bagel? Passende

Rezepte „made in America“ finden Sie bei

uns unter kaufland.de/amerika-rezepte

Grund 37

50

Wir nehmen Sie mit um die Welt

Gehen Sie mit uns auf kulinarische Weltreise. Bei uns bekommen Sie das ganze

Jahr über die leckersten Spezialitäten aus aller Welt. Ursprungsgeschützter Wein

aus Italien, über 80 verschiedene französische Käsesorten oder Tapas-Spezialitäten

aus Spanien sind nur ein paar Beispiele unseres internationalen Sortiments.

Dieses können Sie während unserer Länderwochen immer zu Angebotspreisen

kennenlernen. Am 25. Januar geht es zum Beispiel nach Amerika und im Februar

dann nach Asien.

64


Ob süß oder deftig –

immer wieder

Riesengeschmack!

Kein Wiegen und Kneten mehr:

schnell zubereitet, extra lecker

und mit Gelinggarantie!

LAWA-Produkte bringen Abwechslung

auf Ihren Tisch – ob süß oder deftig,

ganz nach Ihrem Geschmack!

Erhältlich im

Kühlregal

So gelingt die feine Küche

TAFELFERTIGE FONDS VON JÜTRO CUISINE

Premiumqualität

zum Top-Preis

JETZT

PROBIEREN!

LAWA Hefeknödelspezialitäten GmbH

Faktor-Rothe-Straße 6 · 09526 Olbernhau/Sachsen · www.lawa-frische.de

Naturtrüb · Glutenfrei · Ohne Farbstoffe

Keine Geschmacksverstärker und Konservierungsstoffe

Wir bedanken uns für das 30-jährige Vertrauen in unsere

Marke. Gleiche Qualität, gleicher Geschmack – nichts ändert

sich, nur der Name.

www.suntat.de

Die Vertrauensmarke


66


Frisch in die Zukunft

Wir machen unsere Märkte und unser Angebot fit für die nächsten 50 Jahre.

So können Sie morgen noch schneller, komfortabler und nachhaltiger einkaufen.

Teilen Sie schon jetzt Ihre Einkaufsliste bequem mit Ihren Freunden

und erhalten Sie Ihre aktuellen Angebote direkt aufs Smartphone mit

unserer Kaufland-App. Wir werden jeden Tag besser und investieren mit

unserem Aus- und Weiterbildungsprogramm in die Zukunft. Danke für

Ihr Vertrauen und Ihre Treue!

67


Social icon

Rounded square

Only use blue and/or white.

For more details check out our

Brand Guidelines.

Einfach einkaufen

Wenn es vor 50 Jahren mal richtige Preisschnäppchen gab, musste man schnell sein. Die

Zeiten sind zum Glück vorbei, denn auf kaufland.de sehen Sie heute Angebote weit im

Voraus. Wir geben Ihnen Zeit zur Planung und mit unserer K-App zudem einen praktischen

Einkaufshelfer. Und dank unserer vielen Services im Markt können Sie Ihren Einkauf heute

so flexibel und entspannt wie nie zuvor gestalten.

Grund 38

50

Grund 39

50

Immer einen Klick voraus

Auf kaufland.de finden Sie immer alle aktuellen und

kommenden Angebote sowie Informationen zu unseren

Aktionen und viele inspirierende Rezepte. Sie können

sich einen Überblick über unser Sortiment verschaffen

und schon ab Sonntag durch den kommenden Prospekt

blättern. Als Abonnent unseres Newsletters verpassen

Sie zudem keine Angebote und Gewinnspiele. Darüber

hinaus begleiten wir Sie auf Facebook, Instagram,

YouTube und Twitter mit spannenden Social-Media-

Inhalten wie beispielsweise Food Facts, Inspirationen

und Gewinnspielen.

Eine App für alles

Alle Angebote im Blick behalten und mit nur einem

Fingertipp Produkte und Rezeptzutaten auf eine

Merkliste setzen, die Sie einfach und bequem per E-Mail

oder WhatsApp mit anderen teilen können. So einfach

kann Einkaufsplanung sein – kein Problem mit unserer

kostenlosen Kaufland-App. Und sollten Ihnen in der

Küche einmal die Ideen ausgehen, bringt Sie die App

mit der umfangreichen Rezeptdatenbank garantiert

auf den Geschmack. kaufland.de/app

68


Grund 40

50

Bei uns ist

immer mehr drin

Umtausch einfach gemacht

Bei uns gibt es keine Diskussion beim Umtausch: Bei

Lebensmitteln und Drogerieprodukten erhalten Sie von

uns ohne viele Worte Ihr Geld zurück. Auch Non-Food-

Artikel können Sie problemlos gegen Vorlage des Kassenbons

zurückgeben oder umtauschen.

Garantierte Qualität

Unsere Qualität stimmt. Deshalb bekommen Sie bei uns

3 Jahre Garantie auf alle Elektrogeräte – deutlich länger

als vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

Individuelle Beratung an der Theke

Fisch, Fleisch, Wurst, Feinkost oder Käse – an unseren

Frischetheken finden Sie die große Auswahl. Wenn Sie

etwas nicht kennen, probieren Sie einfach! Wir portionieren

für Sie individuell und bereiten Fisch und Fleisch

küchenfertig für Sie vor. Und ist etwas nicht vorrätig,

bestellen wir es gerne für Sie.

Wir halten Ihnen bei der Partyplanung den Rücken frei

Das gilt übrigens auch für zu viel gekaufte Getränke. Also

kaufen Sie für eine Party einfach etwas mehr Getränke

für Ihre Gäste. Ungeöffnete und unbeschädigte Flaschen

nehmen wir gegen Vorlage des Kassenbons innerhalb von

14 Tagen gerne wieder zurück!

Auf jede Frage eine Antwort

Was ist diese Woche im Angebot? Kann ich die Kaffeemaschine

umtauschen? Wie lange habt ihr an Silvester

geöffnet? Ist dieses Eis für Veganer geeignet? Wir haben

auf jede Frage eine Antwort und immer ein offenes

Ohr für Sie: am Service-Point in Ihrem Markt, am Telefon,

per E-Mail, Brief und Fax.

69


Die Zukunft

im Blick

Um kommenden Generationen eine lebenswerte

Welt zu hinterlassen, können wir alle etwas tun.

Dazu gehört der sparsame Umgang mit den verfügbaren

Ressourcen. Das beginnt schon zu Hause,

wie Andreas Koch, unser Experte für Kältetechnik,

weiß: „Kleine Veränderungen können bereits große

Auswirkungen haben. Wenn Sie beispielsweise die

Raumtemperatur um ein Grad senken, schonen Sie

Ressourcen und sparen obendrein rund sechs Prozent

Ihrer Heizkosten. Bei einem durchschnittlichen Einfamilienhaus

sind das etwa 100 Euro pro Jahr.“

Als zukunftsorientiertes Unternehmen sparen auch

wir dank intelligenter Lösungen Ressourcen. Mehr

dazu erfahren Sie unter kaufland.de/umweltschutz

Grund 41

50

Grund 42

50

Freiwillig für eine saubere Sache

Damit Textilien auch mit Blick auf die Umwelt

eine saubere Sache sind, haben wir uns der

Detox-Kampagne von Greenpeace angeschlossen.

Unser Versprechen: Wir wollen bis 2020 bei

der Herstellung von Textilien auf umweltschädliche

Substanzen verzichten. Bei unseren Eigenmarken

und Importen nehmen wir zusätzlich zu

den bestehenden strengen Produktprüfungen

auch Kontrollen in den Fabriken vor.

Alles im grünen Bereich

Unsere Badtextilien von K-Classic sind GOTSzertifiziert

und zu 100 Prozent aus Bio-Baumwolle.

Das bedeutet: Wir achten darauf, dass eine

ökologische und sozial verantwortliche Textilproduktion

gewährleistet ist. Zudem sind wir aktuell

der weltweit größte Abnehmer von Fairtrade-

Baumwolle für Mitarbeiterbekleidung: 2,4 Millionen

nachhaltige Kleidungsstücke tragen unsere

Mitarbeiter mit der neuen Kollektion.

70


Grund 43

50

Grund 44

50

Unsere grüne Lieferkette

Weniger und besser beladene LKW-Transporte,

stromsparende Maßnahmen an unseren Logistik

standorten: Wir haben uns zum Ziel gesetzt,

die CO 2 -Emissionen in unseren Logistikprozessen

nachhaltig zu senken. Und das mit Erfolg!

So wurden all unsere Maßnahmen vom TÜV

NORD CERT überprüft, bestätigt und mit dem

„Lean and Green Star“ ausgezeichnet. Mehr

dazu unter lean-and-green-germany.de

Ein Herz für kleine Stromer

Die ersten Märkte haben wir bereits mit Ladestationen

für Elektrofahrzeuge ausgestattet,

an vielen weiteren arbeiten wir bereits. So

können Sie während des Einkaufs Ihr Auto oder

E-Bike bequem und kostenlos aufladen.

Grund 46

50

Grund 45

50

Bei uns wärmt die Kälte

In allen neueren Märkten nutzen wir statt Öl,

Gas oder Holz die Abwärme aus den Kühlregalen.

Mit dem sogenannten Kälte-Klima-

Verbund decken wir über 80 Prozent der

benötigten Wärmemenge ab und verkleinern

gleichzeitig unseren ökologischen Fußabdruck.

Außerdem gehören in diesen Märkten auch

LED-Beleuchtungen und Kühlmöbelabdeckungen

zum Standard.

Wir schonen Ressourcen

Weil wir auf eine umweltfreundliche Herstellung

unserer Produkte achten und Rohstoffe mit

Bedacht auswählen, tragen all unsere K-Classic

Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel das Logo

„Sustainable Cleaning“. Viele Verpackungen

für Produkte unserer Kaufland-Marken, aber

auch viele K-Classic-Artikel selbst wie Toilettenpapier

und Servietten stammen aus verantwortungsvoller

Waldwirtschaft. Sie erkennen sie

ganz leicht am FSC ® -Siegel. Daneben finden

Sie bei uns zahlreiche besonders umweltfreundliche

Artikel, die mit dem Blauen Engel gekennzeichnet

sind.

71


Grund 47

50

Die Zeit

ist reif

Für uns sind Bananen eine Selbstverständlichkeit.

Dabei ist ihr Wachstum eine echte Besonderheit.

Jede Bananenstaude trägt nämlich nur ein einziges

Mal Früchte – dann aber bis zu 300 Stück.

Jedes Jahr holen wir bis zu 70 Millionen Kilogramm

Bananen frisch für Sie in unsere Obstabteilungen.

Bei einer solchen Menge ist es uns wichtig,

dass die Früchte aus möglichst nach haltiger Produktion

stammen. Deshalb haben wir uns 2016

als erster Einzelhändler dem Aktionsbündnis für

nachhaltige Bananen, initiiert durch TransFair e. V.,

angeschlossen und beziehen bereits viele der

Früchte aus nachhaltiger Produktion. Und weil

uns Nachhaltigkeit nicht nur bei Bananen am

Herzen liegt, setzen wir uns bei unserem gesamten

Sortiment für die Einhaltung sozialer und

ökologischer Mindeststandards entlang der

gesamten Lieferkette ein.

72


SÜSSE BANANENPIZZA MIT

KARAMELLISIERTEN MANDELN

Unser

Verhaltenskodex

✓ Angemessene Arbeitsbedingungen

und Gesundheitsschutzmaßnahmen

✓ Keine Diskriminierung,

Au sbeutung oder Kinderarbeit

✓ Einhaltung nationaler

Gesetze, zum Beispiel zum

Mindestlohn

✓ Schutz der Umwelt

Grund 48

50

Social Audits vor Ort

Bei der Auswahl aller unserer Produkte

und Lieferanten achten wir auf die Einhaltung

sozialer und ökologischer Mindeststandards.

Wir haben deshalb einen eigenen

Verhaltenskodex erstellt, zu dem sich

alle unsere Geschäftspartner verpflichten

und dessen Einhaltung wir regelmäßig

vor Ort überprüfen. So zum Beispiel auch

auf Bananen plantagen in Ecuador, von

wo ein Großteil unserer Bananen stammt.

Uns ist es wichtig, die Lebens- und Arbeit s-

bedingungen gemeinsam mit unseren

Partnern in den Produktionsländern dauerhaft

zu verbessern.

Zubereitung

Hefe in 140 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl und 1 EL Puderzucker

in eine Schüssel geben. Die aufgelöste Hefe zugeben und

zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zugedeckt

1 Stunde gehen lassen. Ofen auf 220 Grad vorheizen. Den Teig zu

einem länglich-ovalen Fladen ausrollen und mit den Fingern einen

Rand formen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech

geben. Mit einer Gabel mehrfach einstechen. Das Blech in

den vorgeheizten Ofen schieben und für ca. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldbraun

anrösten. Den übrigen Puderzucker dazugeben und die

Mandelstifte unter ständigem Rühren karamellisieren. Aus der

Pfanne nehmen und auf einem Teller verteilen. Den Fladen aus

dem Backofen nehmen, 2 Minuten abkühlen lassen und mit der

Nuss-Nougat-Creme bestreichen. Bananen schälen und in ca. 1 cm

dicke Scheiben schneiden. Bananenscheiben auf der Creme verteilen

und die Pizza mit den karamellisierten Mandelstiften

bestreuen. Sofort servieren.

Zubereitungszeit: 30 Min. + 1 Std. Ruhezeit

Pro Portion: 614 kcal · Eiweiß: 14 g · Kohlenhydrate: 93 g · Fett: 19 g · BE: 8

Zutaten für 4 Portionen

– 20 g frische Hefe

– 250 g K-Classic Weizenmehl + etwas mehr zum Ausrollen

– 2 EL Puderzucker

– 20 g K-Classic Mandelstifte

– 150 g Nuss-Nougat-Creme

– 2 reife K-Bio Bananen

73


Grund 49

50

Unser Erfolgsgeheimnis:

lieber neue Wege gehen statt ausgetretene Pfade

Für uns zählt die Förderung und Entwicklung von Mitarbeitern zu einer unserer wichtigsten

Unternehmensaufgaben. Mit unserem Traineeprogramm, dem dualen Studium, zahlreichen

Ausbildungsberufen, dem Abiturientenprogramm oder dem Direkteinstieg bieten wir Ihnen

vielfältige Einstiegsmöglichkeiten. Egal ob Schüler, Student, Berufseinsteiger oder erfahrene

Fach- und Führungskraft: Wir bieten engagierten und zielstrebigen Mitgestaltern spannende

Aufgaben, Chancen und Entwicklungsmöglichkeiten. Und wann kommen Sie zu uns?

VERWALTUNG

DIENSTLEISTUNGSMANAGEMENT

IMMOBILIENKAUFMANN

BWL

INTERNATIONAL BUSINESS

EINKAUF UND BESCHAFFUNG

ACCOUNTING & CONTROLLING

TRAINEEPROGRAMM

MARKETING UND KOMMUNIKATION

FOOD-MANAGEMENT

DUALES STUDIUM

BAU UND IMMOBILIEN

KONSUMGÜTERHANDEL

IT

AUSBILDUNG

LOGISTIK PERSONAL

SPEDITION UND LOGISTIK

FLEISCHPRODUKTION

FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK

VERTRIEB

MASCHINEN & ANLAGENFÜHRER

ABITURIENTENPROGRAMM

IMMOBILIENWIRTSCHAFT

MECHATRONIKER

PERSONAL- UND BILDUNGSMANAGEMENT

ELEKTRONIKER FÜR BETRIEBSTECHNIK

KAUFMANN IM EINZELHANDEL

HANDEL

DIREKTEINSTIEG

Werden Sie Teil des Erfolgs. Entdecken Sie weitere Einstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten unter

kaufland.de/karriere

74


3 Fragen an unsere Mitgestalterin Sabrina Göhrt

Seit 16 Jahren gehört Sabrina Göhrt zu unserem Team. Ihre Karriere bei uns begann die heute

32-Jährige noch bei einem unserer damaligen Handelshöfe. Nach ihrem dualen Studium bei

uns ist sie heute Marktleiterin in Heilbronn.

Was ist für dich das Besondere an Kaufland?

Aus meiner Sicht sind das auf jeden Fall die vielen verschiedenen

Karrieremöglichkeiten. Ich habe während meiner Schulzeit

als Aushilfe angefangen und führe jetzt ein Team von 120 Mitarbeitern.

Außerdem wird es bei Kaufland nie langweilig. Das

Unternehmen entwickelt sich immer weiter und es ergeben sich

jeden Tag spannende Aufgaben.

Gibt es etwas, was du in deiner Zeit bei Kaufland fürs

Leben gelernt hast?

Zusammen im Team kann man einfach alles schaffen. Das habe

ich zum Beispiel bei vielen Neueröffnungen erlebt. In kürzester

Zeit wird aus einer Baustelle ein moderner Markt, mit dem wir

unser Team und unsere Kunden begeistern. Zu wissen „Das

haben wir gemeinsam geschafft“ ist einfach ein tolles Gefühl.

Was kannst du aktuellen „Durchstartern“ empfehlen?

Habt Freude bei dem, was ihr tut, bleibt engagiert und verliert

euer Ziel nie aus den Augen.

Natürlich

besser leben.


Grund

50

50

Sechs Mal in Folge!

Vielen Dank, dass Sie uns nun schon zum sechsten Mal in

Folge zum Händler des Jahres in der Kategorie „Supermärkte“

gewählt haben.

* Mehr Informationen finden Sie unter www.haendlerdesjahres.de

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine