Aufrufe
vor 5 Monaten

Anzeiger Ausgabe 0118

ANZEIGER • Seite 4

ANZEIGER • Seite 4 Freitag, 5. Januar 2018 TERMINE & VERANSTALTUNGEN Tabak & mehr Horb Loßburg Pfalzgrafenweiler ■ Lederwaren ■ Taschen & Koffer ■ Accessoires Reichsstraße 29 72250 ) Freudenstadt ) Tel. 0 74 41/8 32 05 www.haakis.de @AB)CDEFGBA)HIJBK) S$")

Freitag, 5. Januar 2018 ANZEIGER • Seite 5 TERMINE & VERANSTALTUNGEN Heisenbergstr. 1 72250 Freudenstadt Tel. 07441/801-0 www.autohaus-moehrle.de sich die Wanderer und Langläufer auf der Seiseralm; Abendessen im Hotel. 5.Tag: Frühstücksbuffet – Fahrt nach Reischach zum Kronplatz, in das Skigebiet mit dem kecken Hahn. Wanderer und Langläufer fahren weiter in das Ahrntal, wo Wintermärchen wahr werden; abends Galadinner im Hotel. 6. Tag Frühstücksbuffet - Heimreise Leistungsumfang: Fahrt im modernen Reisebus. Die Unterbringung erfolgt im Hotel Angerer in Brixen; Hallenbad, Whirlpool und Sauna; Alle Zimmer DU/WC, Telefon und TV, Lift; Begrüßungstrunk; 5 x Halbpension mit Frühstücksbuffet und Salatbuffet; 1 x Galadinner im Rahmen der HP; Alpin-, Langlauf- und Wanderbegleiter an 4 Tagen; 1 x Glühwein oder Schnäpschen unterwegs. Preis pro Person im DZ 545,- Euro Einzelzimmerzuschlag 75,- Euro Beratung und Buchung: Anzeiger-Reisebüro, Karneolstraße 4, 72250 Freudenstadt, Telefon 07441/ 8891-25. Wandern, Langlauf oder Skifahren! Winter in den Dolomiten vom 18. bis 23. Februar 2018 Ob Sie die Skier anschnallen oder einfach nur genussvoll wandern: Die bezaubernde Südtiroler Bergwelt erwartet Sie! Erkunden Sie täglich mit erfahrenen Skibegleitern neue und noch schönere Panorama-Abfahrten, wie die legendäre Sellaronda im Herzen der Dolomiten, die Sonnenhänge von Alta Badia, den überwältigenden Blick auf Langkofel und Schlern im Grödnertal. Ein atemberaubendes Gipfelpanorama erwartet Sie im Skicenter Latemar, insbesondere bei Sonnenuntergang, wenn sich die Berge in tiefes Rot und Violett färben. • Die Skihochburg Kronplatz, das Skigebiet Hochpustertal, deren Pisten die schönsten Ausblicke auf imposante Dreitausender mit der weltgrößten Felssonnenuhr bieten. • Langlaufen auf bestens präparierten Loipen in den schönsten Dolomitentälern wie Armenterola - Seiser Alm - Fischleintal - Ahrntal - Antholzertal • Winterwandern - Der neue Trend im Wintersport: Sonne, Schneelandschaft, Bergspitzen und tiefblauer Himmel. Das sind die Trümpfe, die Südtirol für Sie ausspielt! 1.Tag: Anreise – Begrüßungstrunk – Skipassverkauf - Infos - Abendessen im Hotel. 2.Tag: Frühstücksbuffet – Fahrt in das Skigebiet Obereggen. Das Skigebiet Obereggen ist ein sehr sonniges und komfortables Skigebiet. Für Langläufer und Wanderer bietet das Rosengarten- Latemar-Gebiet 80 km Langlaufloipe und 100 km Wanderwege; Abendessen im Hotel. 3. Tag: Frühstücksbuffet - Fahrt nach Alta Badia: Idealer Ausgangspunkt für die bekannte „Sellaronda“, Langläufer und Wanderer genießen die bezaubernde Bergwelt der Dolomiten in Armenterola; Abendessen im Hotel. 4. Tag: Frühstücksbuffet - Fahrt in das weltbekannte Grödnertal. Während die Alpinfahrer die Gipfel stürmen, vergnügen „Gugg(a) uff em Berg“ - am 13. Januar in der Kniebishalle Freudenstadt-Kniebis. Am Samstag, 13. Januar, laden die Grenzweg-Sinfoniker Kniebis zur Veranstaltung „Gugg(a) uff em Berg“ ein. Mit vielen befreundeten Narrenzünften und Guggamusiken wird die Kniebishalle zum Beben gebracht. Die Tore werden ab 19 Uhr für Personen ab einem Alter von 16 Jahren geöffnet. Die Grenzweg-Sinfoniker Kniebis werden das Programm um 20 Uhr beginnen lassen. Der Eintrittspreis beläuft sich auf fünf Euro pro Person. Es wird keinen Kartenvorverkauf geben. Die Guggamusik rät dazu, frühzeitig da zu sein. Ob Posaunenklause, Drummerbar oder Trompetenhütte – die Gäste und Zünfte werden an 4 verschiedenen Themenbars mit Speis und Trank bestens versorgt. Ebenfalls bieten die Grenzweg-Sinfoniker Kniebis für einen Unkostenbeitrag von drei Euro pro Fahrt einen Shuttleverkehr von Freudenstadt auf den Kniebis und zurück an. Abfahrt von Freudenstadt ist um 19.30 Uhr ab der Bushaltestelle Marktplatz (gegenüber Turmbräu). Die Fahrt ist direkt beim Fahrer zu zahlen. Abfahrt von Kniebis nach Freudenstadt ab 0.00 Uhr bis 2.30 Uhr im Halb-Stunden-Takt. Abfallfibeln wurden teilweise falsch verteilt Kreis Freudenstadt. Ende 2017 wurden an alle Haushalte im Landkreis Freudenstadt die neuen Abfallfibeln für das Jahr 2018 als Postaktuell verteilt. In einigen Städten und Gemeinden sind von der Post Abfallfibeln mit den „falschen“ Abfuhrplänen zugestellt worden. Einwohner, die einen Internetzugang besitzen, werden gebeten sich einen Abfallkalender in Papierform für ihren Wohnort als ein individuelles, druckfertiges PDF herunterzuladen: www.landkreis-freudenstadt.de – Landratsamt – Ämter – Abfallwirtschaftsbetrieb - Abfuhrtermine. Die Seite Abfuhrtermine enthält die Wegbeschreibung zum Jahreskalender und die Verlinkung zur App. Wer ein Smartphone besitzt, kann sich aus dem Playstore die Abfall-App des Landkreises Freudenstadt herunterladen und wird von ihr immer ganz bequem an die Abfuhrtermine in seinem Bezirk erinnert. Bürger, die keinen Internetzugang haben, können sich an das Landratsamt, Abfallwirtschaftsbetrieb, wenden. Gebührenfreies Servicetelefon: 0800 9638527.