Download - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Download - Marktgemeinde Rankweil

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 14, Freitag, 3. April 2009

Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil

www.rankweil.at, Euro 0,50

Fraxern

Göfis

Klaus

Laterns

Meiningen

Rankweil

Röthis

Sulz

Übersaxen

Viktorsberg

Weiler

Zwischenwasser

Wir laden Sie ein, zum Ratschen bauen und Palmen binden am Sa. 4. April 2009

auf dem Vorplatz der Kirche St. Josef, von 10.00 bis 15.00 Uhr.

GemeindeBlatt


Leben in Rankweil

Wochenübersicht

03.04. Freitag

Bruderschaftsgottesdienst

09.00 Uhr Basilika Rankweil

VA: Freundeskreis der Basilika

Rankweil

Literaturtreffen und 30

Minuten mit ...

18.00 Uhr Cafe Zur Alten

Sennerei

VA: Philatelie-Club Montfort

Jahreshauptversammlung

mit anschließendem

Preisjassen

19.00 Uhr GH Kreuz

VA: Frauenbund Rankweil

Leo Bassi - »Utopía«

20.00 Uhr Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

04.04. Samstag

Palmen binden

10.00 Uhr Vorplatz Kirche

St. Josef

VA: AK Feste und Feiern

Ratschen bauen

10.00 Uhr Vorplatz Kirche

St. Josef

VA: Marktgemeinde Rankweil

Hochseilklettergarten

10.30 Uhr Hochseilklettergarten

Immenstaad

VA: OJA Rankweil

Konzert

Kristal Kay & T-Cue

20.30 Uhr Jugendtreff »Planet«

VA: OJA Rankweil

05.04. Sonntag

Palmsonntag

09.00 Uhr Basilika Rankweil

VA: Basilikachor Rankweil

Palmweihe und

Palmprozession

09.45 Uhr HS Rankweil

VA: Pfarrgemeinde Rankweil

Arbö Preisjassen

14.00 Uhr Vereinshaus

Rankweil

VA: Arbö Ortsklub Rankweil

06.04. Montag

Kart-Racing-Day

11.00 Uhr GoKart Bahn

Meiningen

VA: OJA Rankweil

Töpfern für Kinder

14.00 Uhr Schlosser

Ammann Haus

VA: VHS Rankweil -

Schlosserhus

»Pimp my Jugendtreff«

15.00 Uhr Jugendtreff »Planet«

VA: OJA Rankweil

07.04. Dienstag

Osterprogramm des

Elternkindtreffs

Rankweil und Brederis

09.30 Uhr Regenbogenhaus

Rankweil und Zwergengarten

Brederis

VA: Eltern-Kind-Treff Rankweil

und Brederis

Jonglieren probieren

Turnhalle Zentrumsschule

Rankweil

10.00 – 12.00 Uhr: von 7 bis 10

Jahren

14.00 – 16.00 Uhr: ab 11 Jahren

VA: Marktgemeinde Rankweil

08.04. Mittwoch

Backen mit Bäcker Breuss

14.00 Uhr Bäckerei Breuß

VA: Bäckerei Breuß

Wellness Day for Girls

15.00 Uhr Schlosser Ammann

Haus

VA: Marktgemeinde Rankweil

09.04. Donnerstag

Be one step ahead

Turnhalle Zentrumsschule

Rankweil

VA: Marktgemeinde Rankweil

Alle Veranstaltungsräume in Rankweil

erreichen Sie sicher und bequem mit

öffentlichen Verkehrsmitteln.

Die perfekte Verbindung finden Sie auf

www.vmobil.at

Wochentipp

Osterferienprogramm 2009

03.04. - 13.04.

Abwechslungsreiches

Programm

Diese Osterferien versprechen spannend

zu werden: die Marktgemeinde

Rankweil und die Stadt Feldkirch

haben auch heuer wieder ein

abwechslungsreiches Programm für

euch zusammengestellt.

Für Kinder und Jugendliche in der

Region bedeutet die Zusammenarbeit

von Rankweil und Feldkirch

mehr Angebot. Von Kart Racing über

Töpfern bis hin zur Fahrt in den

Erlebnispark nach Rust haben die

Organisatoren an vieles gedacht. Alle

Kinder und Jugendlichen sind eingeladen,

sich ihre »Favoriten« auszusuchen

und sich gleich anzumelden.

Wir wünschen euch viel Spaß mit

dem Osterferienprogramm!

Das Gemeindeblatt online auf

www.rankweil.at

VA = Veranstalter


In den Landbussen »Oberes Rheintal« wurden im Jahr 2008

über 9.300.000 Fahrgäste befördert. Es sind dies Berufstätige

auf ihrem Arbeitsweg, Schülerinnen und Schüler, Fahrgäste

die den Bus nützen um Besorgungen zu erledigen, einen

Krankenbesuch abstatten, Freunde und Verwandte besuchen

oder nachts nach einem Lokalbesuch sich sicher

nach Hause chauffieren lassen.

Mit Stolz dürfen wir sagen, dass die Idee Anfang der 1990er

Jahre in Rankweil ihren Anfang genommen hat. Ausgangspunkt

waren Gespräche der Verantwortlichen von Rankweiler

Betrieben, die ihren eigenen Werksverkehr hatten. Es

kam die Idee auf, dass diese Fahrten zusammengelegt und

vernetzt werden könnten. Ein kleines Projekt mit Unterstützung

der Marktgemeinde Rankweil wurde gestartet.

Kurz vor Realisierung für alle Rankweiler Betriebe kam die

Vorstellung auf, noch einen Schritt weiter zu gehen und

daraus eine Einrichtung für alle zu machen. Die damals

noch eigenen Schülerbusse wurden gleich mit in dieses

Projekt integriert.

Eigentlich erinnern wir uns gar nicht mehr daran, wie es

vorher war - ohne die vielen gelben Busse, die eine gute

Verbindung im Ort, eine gute Verbindung nach Feldkirch

und in alle unsere Nachbarorte bieten. 19 Gemeinden des

Oberlandes haben sich in einem gemeinsamen Verbund

zusammen gefunden und durch beträchtliche Kostenübernahmen

bereit erklärt, dieses Gemeinschaftswerk möglich

zu machen.

Im letzten Jahr wurden bei uns in Rankweil 1.058 Jahrestickets,

1.082 Schüler- und Lehrlingstickets und 105 Schüler-

Plus-Tickets (Freizeittickets) gekauft und damit die Landbusse

bewusst als Verkehrsmittel gewählt. Steigen auch Sie

um und nützen Sie die »Leihtickets« der Marktgemeinde

Rankweil um einmal »Busluft« zu schnuppern.

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Information 1 Rankweil


Information 2 Region

Spruch der Woche

Geduld lindert alle Wunden

Irisches Sprichwort

Mondkalender

Nr. 14 · 3. April 2009 · 15. Woche 2009

5. So Vinzenz Ferrer, Juliana, Senta a

6. Mo Sixtus, Isolde, Ruthilde, Cölestin s

7. Di Johann Bapt. d.I.S., Irmtraud, Hermann s

8. Mi Walter, Notker, Beate, Albert d

9. Do Gründonnerstag; Waltraud, Hugo d $

10. Fr † Karfreitag; Hulda, Gerold, Terenz f

11. Sa Karsamstag; Stanislaus, Leo, Rainer f

Mond geht über sich vom 18. bis 31. März

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522/405-204, Fax: 05522/405-601

E-mail: gemeindeblatt@rankweil.at

Titelbild: Marktgemeinde Rankweil / Norbert Preg

Hersteller: Thurnher Druckerei GmbH, Rankweil / Bregenz

Inseraten-Annahmeschluss: jeweils Dienstag, 12.00 Uhr

Geänderte Annahmetermine werden jeweils im

Gemeindeblatt rechtzeitig veröffentlicht.

Für den Inhalt der eingesandten Berichte

sind die jeweiligen Verfasser verantwortlich.

Druck- und Satzfehler vorbehalten

Sonntagsdienst

Ärztlicher Sonntagsdienst

Samstag, 4. April 2009:

Dr. Michael Frick, Rankweil, Tel. 05522/43900

Sonntag, 5. April 2009:

Dr. Siegfried Hartmann, Rankweil, Tel. 05522/41100

Dienstzeiten: jeweils von 7.00 Uhr bis 7.00 Uhr früh

des folgenden Tages.

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 4. und Sonntag, 5. April,

9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Saida Lozancic-Muradic, Kreugasse 14, Feldkirch

Apotheken-Wochenenddienst

am 4./5. April 2009

Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken-Bereitschaftsdienst

vom 4. bis 10. April

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis und

Montfortapotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 4. und Sonntag, 5. April,

jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.

Dr. Werner Lenhart

Arzt für Allgemeinmedizin, Rankweil

Die Ordination bleibt vom 4. bis 13. April 2009

(Karwoche) geschlossen. 13,14


Region Vorderland

Sanierungspreis

Regio Vorderland - Feldkirch

Vorbildliche Sanierungen

werden ausgezeichnet

Gehören Sie zu jenen Personen, die sich in den letzten drei

Jahren für die Sanierung eines alten Gebäudes entschieden

haben? War dabei der Erhalt der Bausubstanz eines

historischen Gebäudes ein Anliegen oder Energieeffizienz

ein zentrales Thema? Wenn ja, dann stellen Sie uns Ihr Projekt

im Rahmen des Sanierungspreises 2009 vor.

Zur Teilnahme beim Sanierungspreis Regio Vorderland-

Feldkirch sind nämlich all jene Bürgerinnen und Bürger

ganz herzlich eingeladen, die sich dem Thema Sanierung

angenommen haben.

1.000 Euro Siegesprämie

Nachdem die Sanierungsthematik angesichts knapper

werdender Ressourcen und gestiegener Baulandpreise

wachsende Bedeutung hat, haben sich die Regio Vorderland

und die Stadt Feldkirch in Zusammenarbeit mit dem

Energieinstitut Vorarlberg entschlossen, den »Sanierungspreis

2009« auszuschreiben. Teilnahmeberechtigt sind Eigentümer

oder Eigentümergemeinschaften von Gebäuden,

die ihren Standort in einer der 12 Gemeinden der Regio

Vorderland oder in Feldkirch haben, vor mindestens 20

Jahren errichtet und in den vergangenen drei Jahren saniert

worden sind.

Rankweil www.rankweil.at

Magazin Rankweil

Goldene Hochzeit

Wir gratulieren recht herzlich zur Goldenen Hochzeit, die

Frau Maria und Herr Anton Kiechle, Schmiedgasse 3, am

28.03.2009 feiern durften.

Bürgermeister Ing. Martin Summer hat seitens des Landes

Vorarlberg und seitens der Marktgemeinde Rankweil die

besten Glückwünsche überbracht. Dem Jubelpaar wünschen

wir auf diesem Wege nochmals alles Gute, Gesundheit

und weiterhin viel Lebensfreude.

Wir sagen nochmals vielen Dank für das gemütliche Beisammensein.

Die Teilnahme am Sanierungspreis lohnt sich, denn die Sieger

jeder Kategorie erhalten jeweils 1.000 Euro Preisgeld.

300 beziehungsweise 200 Euro gehen an die Zweit- und

Drittplatzierten der drei ausgeschriebenen Kategorien.

Unterlagen anfordern - genaue Infos zu den Kriterien sind

in den Ausschreibungsunterlagen zum Wettbewerb Sanierungspreis

beschrieben. Unterlagen sind im Bürgerservice

der Marktgemeinde Rankweil oder unter

www.rankweil.at/umwelt zum Downloaden bereit.

Preisverleihung im Herbst - Wer dabei sein will, muss die

Projektunterlagen bis 15. Juni 2009 bei der Marktgemeinde

Rankweil oder beim Amt der Stadt Feldkirch einreichen.

Information 3 Rankweil


Information 4 Rankweil

95. Geburtstag

Wir gratulieren recht herzlich zum 95. Geburtstag!

Frau Paul Mathilde, Negrellistraße 1, feierte diesen besonderen

Anlass am Samstag, den 28.03.2009 - die Familie sowie

zahlreiche Freunde haben gerne mit der Jubilarin auf

diesen besonderen Tag angestoßen.

Bürgermeister Ing. Martin Summer gratulierte seitens der

Marktgemeinde Rankweil ebenfalls recht herzlich!

Wir wünschen Frau Paul auf diesem Wege nochmals alles

Gute, Gesundheit und viele frohe Stunden.

Herzlichen Dank für das gemütliche Beisammensein!

Flurreinigung 2009

Vergangenen Samstag fand die alljährliche Flurreinigung

statt. Zahlreiche Vereine nahmen an der Flurreinigung teil

und sorgten mit ihren über 200 Teilnehmern für ein sauberes

Rankweil.

Die Agrargemeinschaft Rankweil und die Marktgemeinde

Rankweil bedanken sich noch einmal bei allen freiwilligen

Helferinnen und Helfern.

Silbernes Ehrenzeichen des Landes an

Theologe Msgr. Dr. Peter Rädler

Den Landesfeiertag am 19. März nahm LH Herbert Sausgruber

auch heuer zum Anlass, um verdienstvollen Persönlichkeiten

Auszeichnungen des Landes und des Bundes zu

überreichen.

Der, in Rankweil wohnhafte, Theologe Msgr. Dr. Peter Rädler

erhielt das Silberne Ehrenzeichen des Landes Vorarlberg. Im

Jahr 1971 empfing Dr. Peter Rädler seine Priesterweihe - als

Kaplan wirkte er danach in Feldkirch-Altenstadt und in der

Dompfarre St. Nikolaus, ehe er als Studienpräfekt des Priesterseminars

wieder zurück nach Innsbruck ging. Rädler

machte immer wieder zusätzliche Ausbildungen; nachhaltig

geprägt hat ihn seine Ausbildung zum Krankenhausseelsorger

an der psychiatrischen Klinik in Heidelberg.

Heute ist Rädler der diözesane Experte für medizinischethische

Fragen. Wir gratulieren.

Walser Feuerwehrtechnik übergibt

neues Tunnellöschfahrzeug

Walser Feuerwehrtechnik übergab am 19. März symbolisch

die Schlüssel des technisch hoch entwickelten Tunnellöschfahrzeugs

»TLF 1500 Tunnel« an Rankweils Bürgermeister

Ing. Martin Summer und der Ortsfeuerwehr Rankweil.

Die Ortsfeuerwehr Rankweil verfügt seit vergangenem

Freitag über ein hoch modernes Tunnellöschfahrzeug. Bei

der symbolischen Schlüsselübergabe in der Schauhalle von

Walser Fahrzeugtechnik in Rankweil freuten sich Rankweils

Bürgermeister Ing. Martin Summer und der Ausschuss der

Ortsfeuerwehr Rankweil über das neue Einsatzfahrzeug.

»Bei diesem speziellen Fahrzeug handelt es sich um ein


wendiges Tunnellöschfahrzeug, das in aufwendiger Handarbeit

hergestellt wird. Das neue »TLF 1500 Tunnel« verfügt

über allen technischen Komfort für eine schnelle Brandbekämpfung

in verrauchter Umgebung«, hält Walser Feuerwehrtechnik

Geschäftsführer Gerhard Rauch fest.

Die Übergabe erfolgte in den neuen Hallen des Zweiges

Feuerwehrtechnik der Fa Walser in Rankweil. Diese wurden

nach der Übernahme der Firma Marte GesmbH nach deren

Konkurs im Jahre 2007 durch die Fa Walser errichtet. Die

Erteilung des Auftrags durch die Marktgemeinde Rankweil

an die Nachfolgefirma stellte daher, sowohl für den wirtschaftlichen

Start als auch für die Auslastung und Sicherheit

der Arbeitsplätze dieses neuen Zweiges der Fa Walser,

eine wichtige Entscheidung dar.

Fahrzeug auf modernstem Stand

»Die geringen Außenabmessungen in Länge, Breite und

Höhe erleichtern die Arbeit speziell im Falle von Tunnelbränden.

Durch das mögliche Ablassen der Luftfederung

kann außerdem eine geringere Entnahmehöhe der Gerätschaften

erreicht werden«, erklärt Michael Kopf von der

Walser Feuerwehrtechnik GmbH. Als weiteres Technisches-

Highlight verfügt das Löschfahrzeug über einen Bildschirm,

der eine Wärmebildkameraübertragung direkt in

das Fahrerhaus liefert. Das Konzept des Einsatzfahrzeuges

mit den darin befindlichen Gerätschaften wurde gemeinsam

mit der Feuerwehr Rankweil entwickelt und umgesetzt.

Die offizielle Fahrzeugweihe des »TLF 1500 Tunnel« findet

im Zuge der 140 Jahrfeier der Rankweiler Ortsfeuerwehr

am Sonntag, 17. Mai 2009, im Rankweiler Feuerwehrhaus

statt, zudem alle Interessierten recht herzlich eingeladen

sind.

Graffiti Projekt Rankweil - »Legal

Sprayen mit Graffiti«

Graffiti ist eine der sichtbarsten, sicher auch eine der meist

diskutierten Ausdrucksformen der Jugendkultur.

Graffiti ist Kunst, aber auch Kritik und in durchaus unbequemer

Weise Auseinandersetzung mit der gesellschaft-

lichen Realität. Aus Perspektive des Gesetzes ist Graffiti jedoch

Sachbeschädigung. Im Rahmen des Rankweiler Graffiti

Projekts »Legal Sprayen mit Graffiti« stellt die Marktgemeinde

Rankweil jungen Künstlern und Künstlerinnen legale

Flächen zu Verfügung.

Gemeinsam mit der Offenen Jugendarbeit Rankweil und

der Hauptschule Ost wird in den Osterferien ein Graffiti

Workshop angeboten. Durch Anleitung professioneller

Künstler lernen die Jugendlichen die Grundtechniken des

»Sprayens«. Die ersten Entwürfe werden auf Platten gesprayt

und diese werden in einer Ausstellung präsentiert.

So können sich die Jugendlichen austoben, werden ernst

genommen und gleichzeitig hilft dies natürlich auch Graffitis

an unerwünschten Flächen zu minimieren.

»Es ist wichtig Jugendlichen sinnvolle Freizeit-Alternativen

für schädliche und vor allem illegale Sprühaktionen bieten

zu können, die bei den Jugendlichen Akzeptanz finden und

die geeignet sind, ihre persönliche und kreative Weiterentwicklung

zu fördern« hält Bürgermeister Ing. Martin Summer

fest.

Grosser Ansturm auf das

3. Rankweiler Kellerfest

Kulinarischer Rundgang durch Rankweils Kellergewölbe -

Vergangenes Wochenende boten die Keller von Wirtshäusern

und öffentlichen Gebäuden einen interessanten Rahmen

für die Kulinarik der Rankweiler Gastronomie.

Zahlreiche Besucher gingen Rankweil beim dritten Kellerfest

»auf den Grund«. 11 Wirte luden zum kulinarischen Erlebnis.

Rankweils Gastronomie steht auf stabilen Beinen -

das betrifft zum einen die Qualität der Gasthäuser, zum

anderen die Bausubstanz der Gasthäuser. Denn einige der

Gebäude sind bereits mehrere Hundert Jahre alt. Und wie

es sich für Gebäude dieses Alters gehört, verfügen sie fast

alle über große, teilweise gewölbte Keller.

Da sich diese Keller für Veranstaltungen aller Art besonders

anbieten, luden die Wirte am vergangenen Wochenende zu

Rankweils drittem Kellerfest. Und die Besucher folgten ihnen

in die Tiefen Rankweils. Mehr als 1.500 Besucher ließen

Information 5 Rankweil


Information 6 Rankweil

sich auch im dritten Jahr die Besonderheiten der Gewölbe

nicht entgehen.

Keller traf Kulinarik

Dabei stellte jeder Wirt seinen Keller unter ein besonderes

kulinarisches Motto. Der Bogen reichte von verschiedenen

Weindegustationen über Schaubrennerei bis hin zur Kegelpartie

im Sonnenkeller. Ein besonderer architektonischer

Leckerbissen für alle Ortskundigen war der Pfarrhofkeller,

den der Freundeskreis der Basilika extra für diesen Anlass

öffnete. Zu den begeisterten Besuchern zählten u.a. Bgm.

Ing. Martin Summer, Vize-Bgm. Franz Abbrederis, Kabarettist

Markus Linder, Alt-Bürgermeister Hans Kohler mit Gattin

Maria u.v.m.

ÖAMTC Vorarlberger Senioren

Radfahrervereinigung METZLER

Landschaftsreinigung 2009

Die Marktgemeinde Rankweil und die Agrar führten am

Samstag wieder eine Flurreinigung durch. Da auch wir

vom VSRV um eine saubere Umwelt bemüht sind, nahmen

10 Mitglieder unseres Vereines daran teil.

Die Appenzellerstraße und die umliegenden Wiesen wurden

von allem unmöglichen Unrat befreit. Nach erfolgter

Arbeit machten wir noch einen Abstecher bei unserem Ehrenpräsidenten

Hans Jenny und seiner Gattin Anni. Beim

anschließenden Hock wurden wir vom Team rund um Stefan

Lins mit Speis und Trank verwöhnt. Erfreulich, dass sich

so viele Personen alljährlich bei dieser Aktion beteiligen.

Schiklub Rankweil

Flurreinigung am 28.03.2009

Nachdem die Schneedecke im Tal endlich geschmolzen ist,

machte sich der Schiklub Rankweil auf, um die Flure zu

säubern. Im Frutzwald gab es einigen Unrat, Flaschen, Verpackungen

und auch einen Blechtopf die so den Weg zum

Bauhof fanden.

Vielen Dank an alle Helfer!

Neubau« Kinder- und

Familientreff Bifang«

Im Zuge der Vorbereitungsmaßnahmen zum Projektstart

für den Neubau »Kinder- und Familientreff Bifang« ab

kommenden Juni werden derzeit bereits erste Maßnahmen

getroffen.

Vor Beginn der erforderlichen Leitungsumlegungen werden

jene Bäume und Stauden, die im Zuge der Bauführung

gefährdet sind, von Bauhofmitarbeitern umgepflanzt, damit

diese erhalten werden können. Der größte Teil wird für

die als Übergang vorgesehene Spielwiese für den Kindergarten

verwendet.

Das erforderliche Ausweichquartier für den Kindergarten

Bifang wird nach Durchführung einiger kleinerer Adaptierungsarbeiten

in den nächsten Wochen bis zum geplanten

Umzugstermin Mitte Mai 2009 zeitgerecht fertiggestellt.

Heinz Bechtold, Infrastruktur&Bauwesen


Ergreifende Aufführung von Haydn’s

»Stabat Mater« durch den Rankweiler

Basilikachor

Die um 1300 geschaffene Reimsequenz des »Stabat Mater«,

bekannt in der deutschen Übersetzung »Christi Mutter

stand mit Schmerzen ...«, sieht Maria mehr als leidenden

Menschen denn als erhabene und strahlende Heilige. Das

vor allem von den Franziskanern geförderte bewusste Mitleiden

mit der trauernden Mutter, die ihrem Sohn auch in

der letzten Stunde beisteht, als die Jünger vor Angst schon

lange weggelaufen sind, ist Ziel des kleinen liturgischen

Dramas und gibt uns Hoffnung auf Erhörung in unserer

Not und Beistand in unserer eigenen Todesstunde.

Joseph Haydn hat den Text in einer Abfolge von Arien,

Duetten, Quartetten und Chören aufgegriffen; er wählte

das schmerzlich-süße g-Moll als Haupttonart und schuf

seine traurigste und besinnlichste Musik, welche seine Herzensangelegenheit

war. Durch den Verzicht auf Pathos werden

die Sequenzen der Leiden und Schmerzen zu einer passionierten

Andacht. So wundert es nicht, dass das »Stabat

Mater« als erste von Haydn’s Vokalkompositionen einen

europäischen Bekanntheitsgrad erlangte.

Der Basilikachor Rankweil studierte - passend zum Beginn

der vorösterlichen Passionszeit - das »Stabat Mater« für

das erste diesjährige Rankweiler Basilikakonzert ein. Zur

Aufführung gelangte die Fassung in der Besetzung für

Streicher, Oboen bzw. Englischhörner und Orgelcontinuo.

Unter dem behutsamen Dirigat von Hubert Allgäuer verschmolzen

die einzelnen Partien der Solisten (Solos, Duette

und Quartette) sowie des Chores mit der Begleitung eines

für diese Aufführung zusammengestellten Orchesters zu

einem ausdrucksstarken Ganzen. Mit Judith Bechter - Sopran,

Veronika Dünser - Alt, Peter Cavall - Tenor und

Matthias Haid - Bass traten heimische Interpreten auf, welche

sich tief in den Text und die hiefür komponierte Musik

einließen.

Hubert Allgäuer gelang es ausgezeichnet, mit dem gesamten

Ensemble die Dramatik und innere Mannigfaltigkeit

des Stückes auszudrücken und damit auch einen exzellenten

Beitrag zum Haydnjahr 2009 - Joseph Haydn wurde

1809 geboren - zu leisten. Die Zuhörer in der nahezu überfüllten

Basilika dankten jedenfalls mit anhaltendem

Applaus.

Hermann Kert, Rankweiler Basilikakonzerte

Gewa Bau SK Brederis

Erfolgreicher Saisonstart der ersten

Mannschaft des Gewa-Bau SK-Brederis

Mit einem 2:0 Auswärtssieg beim FC Schlins startete die erste

Mannschaft in die laufende Frühjahrssaison. Trotz guter

Ergebnisse in der Vorbereitung spielt im ersten Spiel

doch immer eine gewisse Unsicherheit mit. Wie ist das Leistungsvermögen?

Wo befinden sich die Gegner? Die Mannschaft

enttäuschte seine Fans nicht und erzielte einen Erfolg

ohne Gegentor in der Fremde und rückte damit gleichzeitig

einen Punkt an das Spitzenduo heran. 3 der 5 führenden

Mannschaften verpassten ihren Start, sodass die Spitze

in der Landesliga noch enger zusammengerückt ist. Jetzt

gilt es am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den

FC Schruns einen weiteren Erfolg einzufahren, um weiterhin

ein Wörtchen um den Aufstieg mitsprechen zu können.

Trainer Peter Handle wird die Mannschaft sicher bestens

einstellen und nichts unversucht lassen, einen Doppelschlag

zu Beginn der Rückrunde zu erreichen. Das Spiel beginnt

am Samstag um 16.00 Uhr, in den Vorspielen trifft

um 14.00 Uhr die IB-Mannschaft ebenfalls auf Schruns und

um 12.00 Uhr die U-14 Mannschaft auf den FC Nenzing.

Aktivitäten in Brederis

In den letzten Wochen war an unserer Schule wieder einiges

los. Zunächst nützten wir den langsam zu Ende gehenden

Winter dazu aus, sportlich tätig zu sein. Wir gingen

mehrmals mit den Schülern zum Eislaufplatz Gastra. Ende

Jänner hatten wir unseren Schi- und Rodeltag in Laterns.

Trotz Nebels fuhren die Schifahrer mit Begeisterung die Pisten

hinunter. Die Rodler genossen die schnelle Strecke und

wollten gar nicht mehr aufhören.

Am Faschingsdienstag machten die Kinder einen kleinen

Umzug durchs Dorf und verbrachten den Nachmittag mit

Eltern und Bekannten im Bresnersaal. Auch wir Lehrer hatten

unseren Spaß. In der danach folgenden Fastenzeit lernten

die Schüler alles Wissenswerte über den Körper, die

richtige Ernährung und Bewegung. Die 2b wanderte mit

Lamas auf den Kummenberg. Es gab wieder Gesunde Jause,

die von den Eltern hergerichtet wurde.

Information 7 Rankweil


Information 8 Rankweil

Mitte März fuhren unsere Erst- und Zweitklässler zum Sunnahof

Tufers nach Göfis. Sie erfuhren vieles über die Tiere

und Arbeit auf dem Bauernhof. Sie kamen begeistert wieder

in die Schule zurück.

Zur Zeit laufen bei uns einige Projekte. Für die Aktion

»Schüler helfen Schülern« der Albanienhilfe verkaufen Kinder

der einzelnen Klassen Spielsachen, Bücher usw., um das

Geld den Kindern in Albanien zu spenden. Gleichzeitig

sammeln wir alte Schultaschen, Kleidungsstücke ...

Ein anderes Projekt ist der Schachnachmittag. Wir haben

vom Schachklub netterweise Bretter und Figuren ausleihen

dürfen und trainieren für die Landesmeisterschaft am

23. April in Nenzing. Es gibt auch Anfänger, die mit Begeisterung

Schach lernen wollen.

Die Klassenlehrerin der 3b der VS Markt hat mit den Drittklässlern

der VS Agasella und der 3a unserer Schule eine

Briefschreibpartnerschaft begonnen. Die Kinder schreiben

sich gegenseitig Briefe. Gleichzeitig treffen sich die Kinder

bei besonderen Gelegenheiten. Zuletzt trafen wir uns vor

der Basilika. Dort gab es eine interessante Führung durch

den Mesner Martin Salzmann.

Zum Schluss möchte ich allen Eltern und Lesern ein frohes

Osterfest wünschen.

Wipplinger Hubert, Dir.

Kindergarten Montfort

Ausflug auf die Schattenburg Feldkirch!

Am Mittwoch, den 25. März, besuchten die Kinder vom Kindergarten

Montfort die Schattenburg Feldkirch.

Passend zu unserem Thema »Märchenwelt« besuchten wir

am Mittwoch die Schattenburg. Die Kinder habe sich schon

im Vorfeld sehr auf diesen Ausflug gefreut. Wir fuhren

schon ganz früh mit dem Bus nach Feldkirch. Von dort sind

wir dann zu Fuß auf die Schattenburg hinauf gelaufen. Die

Kinder hatten dann eine tolle, kindgerechte Führung durch

die Schattenburg mit einem ganz besonderen Schlüssel,

welcher zu einer Schatztruhe passte. Als die richtige Kiste

gefunden wurde, durfte jedes Kind einen »Goldtaler« aus

der Truhe heraus nehmen. Aber auch viel altes Handwerk

wurde den Kindern anschaulich gezeigt. So wurde beispielsweise

auf einem richtigen Spinnrad Wolle hergestellt.

Die Kinder durften auch allerhand selber ausprobieren. Sie

durften ein großes Schwert halten und auch eine Brustrüstung

anprobieren. Für die Kinder war die Führung durch

die Burg ein richtiges Erlebnis. Die Kinder waren auch sehr

interessiert und stellten viele Fragen. Zum Schluss haben

wir alle noch in der Schattenburg einen guten, warmen Kakao

getrunken bevor wir wieder zurück in den Kindergarten

fuhren.

Hauptschule Rankweil-West

Erfolgreicher Basketball-Nachwuchs

Nachdem sich sowohl das Mädchen- als auch das Knabenteam

der SHS Rankweil-West für das große Landesfinale in

Hohenems qualifiziert haben, lässt auch der »Nachwuchs«

aufhorchen: Die Zweitklässler zeigten, was sie von Trainer

Gerry Bachmann gelernt hatten und waren im landesweiten

Mini-Basketball-Bewerb siegreich. Herzliche Gratulation!

Basketball:

Rankler Girls sind Landesmeisterinnen!

Die Mädchen der Sporthauptschule Rankweil-West wurden

ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten im Landesfinale

des Basketball-Schulcups in Hohenems. Die Burschen

mussten sich mit dem Vize-Titel zufrieden geben.


Das Spiel der Rankler Mädchen gegen den langjährigen Finalgegner,

die SHS Bregenz Vorkloster, war von Anfang an

von großer Nervosität geprägt. Aufgrund ihrer spielerischen

Stärke konnten sich die Rankweilerinnen trotzdem

bis gegen Ende des dritten Viertels klar absetzen. Im letzten

Viertel lief es dann alles andere als rund. Die Nerven begannen

zu flattern. Schlussendlich brachten die Coaches

Peter Lins und Alexandra Schneider ihre Mädels doch wieder

auf Schiene – und das Spiel unter Kontrolle. Mit einem

37 : 30 gewannen die Rankweilerinnen verdient und werden

die Ländle-Fahnen bei den Bundesmeisterschaften in

Güssing vertreten.

Burschen wurden Vizemeister

Nicht ganz so gut lief es im Landesfinale für die Rankweiler

Knabenmannschaft gegen die SHS Hohenems. Das Finalspiel

der Knaben bot überaus attraktiven, spannenden

Basketball. Die Rankweiler Sporthauptschüler kämpften

und hielten tapfer mit, mussten sich aber den Hohenemsern,

in deren Reihen ein alles überragender Spieler Regie

führte, geschlagen geben.

Hauptschule Rankweil Ost

Afrodance–Workshops an der

Hauptschule Rankweil Ost

Der afrikanische Tänzer Nago Koité aus Senegal gab mit

seinem Musik- und Tanzensemble »N’Guewel Saf Sap« am

27. März im Mehrzwecksaal der Hauptschule Rankweil ein

Konzert.

Bereits in den Tagen davor gastierte er mit seinem Ensemble

an der Schule und vermittelte den Kindern im Unterricht

in Rhythmik und Tanz vor allem Freude an Bewegung.

Nago Koité arbeitet als Dozent für Körpersprache für Fernseh-

und Theaterproduktionen und leitet mit der »Sprache

der Seele« Tanzworkshops in vielen Ländern Europas. Die

Schüler(innen) der 1a, 2a und 4a hatten Gelegenheit, afrikanische

Tanzstile auszuprobieren und sie lernten dabei

viel über die Traditionen in Senegal. Das Tanzen zu den live

gespielten mitreißenden Trommelrhythmen machte den

Jugendlichen Spaß und sie freuen sich schon auf eine Fortsetzung

der Workhops im Herbst 2009.

Ein besonderer Dank gilt dem Vorarlberger Kulturservice

für die finanzielle Unterstützung und dem Verein »Schlosserhus

- Volkshochschule Rankweil« für die Zusammenarbeit.

Christine Schmid

Volksschule Rankweil-Markt

Klassenreise zur Musik

Projektwoche der Klasse 3a in Lindau

Nachdem sich Erika Kollmann beworben hatte, wurde ihre

Klasse ausgewählt, um als eine von drei dritten Klassen aus

Österreich, Deutschland und der Schweiz an dieser Projektwoche

in Lindau teilzunehmen.

In dieser Woche hatten die Klassen die Gelegenheit, eine

besondere Klassenfahrt zu erleben. Sie konnten gemeinsam

singen, musizieren, sich bewegen und am letzten Tag

in einer Aufführung zeigen, was sie sich erspielt und erarbeitet

hatten.

Mit vier erfahrenen Workshopleiter/innen sowie den hilfsbereiten

Mitarbeiter/innen der Jugendherberge Lindau

konnten die Kinder Spaß an der eigenen Stimme, an Klängen

und an Bewegung erfahren - eine Erfahrung, die sicherlich

in den Schulalltag nachwirkt.

Die recht kostengünstige Teilnahme an dieser Woche wurde

durch die Stiftung »Kinder brauchen Musik« von Moni

und Rolf Zuckowski unterstützt.

Dipl.-Päd. Christoph Simma

Information 9 Rankweil


Information 10 Rankweil

RV Volksbank Schwalbe Rankweil

Spannender Sieg von Dennis Wauch beim

36. Schwarzbräu-Strassenpreis in Augsburg

Vergangenen Sonntag zeigte sich Dennis Wauch vom RV

Volksbank Schwalbe Rankweil ein weiteres Mal von seiner

starken Seite. Im sehr kalten und nassen Rennen in Augsburg,

welches in der Kategorie U17 über eine Distanz von

60km geführt wurde, belegte er nach einem sehr spannenden

Zielsprint mit einigen Zentimetern Vorsprung den 1.

Platz.

Patrick Jäger war durch die taktisch sehr gut agierende

Konkurrenz im Hauptfeld eingeschlossen und belegte dadurch

den 20. Platz in einem Feld mit 70 Startern.

Bei den Junioren, die das Rennen über eine Distanz von

88km gefahren sind, belegte Bernd Sonderegger den 21.

Platz.

Daniel Braitsch wurde leider 1000 Meter vor dem Ziel in einen

Sturz verwickelt, den er jedoch zum Glück unverletzt

überstanden hat.

RV Volksbank Schwalbe Rankweil sponsored by ÖAMTC

Volksbank Turnerschaft Rankweil

Jungturner Beni Melchhammer

auf Erfolgskurs

Vergangenes Wochenende turnte sich der 11 jährige Beni

Melchhammer beim Internationalen Antonin Soucka Gedenkturnier

in Bucovice (Tschechien) als bester Vorarlber-

ger Turner auf den sensationellen 3. Platz in der Einzelwertung

bei einem international besetzten Teilnehmerfeld von

65 Turnern mit Turnern seiner Altersklasse. Seinen Erfolg

hat er sich regelrecht erkämpft, so trainiert der Schüler des

BG Feldkirch 5 bis 6 Mal pro Woche jeweils 3 Stunden in der

Landessportschule in Dornbirn bei Verbandstrainer Lubomir

Matera. Im Vorarlberg-Team erturnten sich die Burschen

sogar Rang 1. Mit von der Partie war auch ein zweiter

Turner der Volksbank TS Rankweil: Thoralf Draber, der sich

auf den hervorragenden 16. Platz turnen konnte.

Die Vereinsleitung gratuliert recht herzlich!

Am kommenden Samstag, 4. April 2009, turnen unsere

Kunstturn-Mädels, bei den Vbg. Mannschaftsmeisterschaften

in Hohenems - Beginn ist um 9:00 in der Sporthauptschule

Hohenems!

FESP Wanderer

Kegler Preisverteilung

Kurt, lächelte,- es war ein Siegerlächeln. Er gewann zum 3x

den Kegler-Wanderpokal und darf Ihn sein eigen nennen.

Kurt Schöner wurde zum dritten Mal FESP-Vereinsmeister.

Hans Lindinger freute sich sichtlich über den 2. Rang. Karl

Puff konnte den 3. Platz für sich verbuchen und wurde

außerdem 9er Meister. Nun zu den erfolgreichen Damen:

Marika Altmiler belegte den 1. Rang. Erna Gstrein wurde 2.

Siegerin, Rosmarie Fauster belegte den 3. Platz. Organisator

Hans Krenn beglückwünschte die Teilnehmer und überreichte

ihnen die verdienten Pokale und Trophäen mit Urkunden.

Bei einem gemütlichem Beisammensein im Cafe

Osirnigg, »Zur alten Sennerei« in Rankweil endet der gemütliche

Preisverteilung.

Wir danken dem Wirtepaar Lissi und Peter für das hervorragende

Abendessen.

Wir kegeln monatlich und laden auch Dich herzlich ein.

Vereins-Info: Tel. 05522/46729


Landesmeister der Filmamateure geht

an das »ogablick« Filmteam

Unter der Schirmherrschaft von LH H. Sausgruber wurde

im Zillertal unter 53 eingereichten Filmen den Landesmeister

für Tirol, Südtirol und Vorarlberg ermittelt. Der diesjährige

Landesmeistertitel für Filmamateure geht an das

»ogablick« Filmteam, das aus Wolfgang Tschallener (Klaus)

und Werner Fischer (Rankweil) besteht. Ihr Film »schräge

Vögel« beeindruckte die fünfköpfige Jury durch die schauspielerische

Leistung, die kreative Umsetzung und vor allem

durch die witzige ironische Idee. Für diese Idee gab es

auch zusätzlich einen Sonderpreis für »einen bemerkenswerten

Spielfilm«. Mit fünf mal Gold erreichte der Film die

höchst mögliche Bewertung und geht somit zur Staatsmeisterschaft

nach Kärnten. »Schräge Vögel« ist nach »d´lüt«

der zweite Spielfilm der an einer Staatsmeisterschaft teilnimmt.

Kantorei Rankweil

30. Jahreshauptversammlung

Die Kantorei Rankweil blickt auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr

»30 Jahre Kantorei Rankweil« zurück.

Am Samstag, den 28. Februar 2009 fand nach der Mitgestaltung

der Abendmesse in der St. Josef-Kirche in Rankweil

die diesjährige 30. Jahreshauptversammlung der »Kantorei

Rankweil« im Gasthof Mohren statt. Nach der Begrüßung

durch Obmann Gernot Steffko ließ Chronistin Elisabeth

Bösch das vergangene Vereinsjahr in Wort und Bild Revue

passieren. Besonderer Raum wurde dabei dem Gedenken

an Rosi Duelli, im Juni 2008 verstorbene Sängerin, gewidmet.

Zu Beginn seines darauf folgenden Berichtes dankte

der Obmann allen Chormitgliedern für die intensive Teilnahme

an den Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr. Allen

voran galt dieser Dank Chorleiter Dr. Gebhard Mathis,

Chorleiter-Stellvertreterin Mag. Monika Soltesz und den

Mitgliedern, die sich zum Teil bereits seit Jahren für die vielen,

oft unbemerkten Arbeiten in der Kantorei zur Verfügung

stellten. Das vergangene Arbeitsjahr stand ganz im

Zeichen des 30-jährigen Bestandsjubiläums der Kantorei.

Diesem Ereignis wurde speziell in den Konzerten im Alten

Kino Rankweil unter dem Motto »Eppas vom beschta« und

in der Basilika mit dem Titel »Höre Gott« (Untertitel: Aus

Psalmen) Rechnung getragen. Nebst der für weitere 10 Liturgiegestaltungen

in verschiedenen Kirchen im Großraum

Rankweil und der Teilnahme an der Veranstaltung »Die

Chorreichen 8« im Rankweiler Vinomnasaal wurde in 44

Proben die dafür nötige Vorbereitungsarbeit geleistet. Ein

dreitägiger Ausflug ins Elsaß hervorragend organisiert von

Franz Abbrederis rundete das Jubiläumsgeschehen im

Verein ab. Kassierin Anni Schäfer informierte in der Folge

über die finanzielle Situation des Chores und wurde auf

Antrag der Rechnungsprüferinnen Theresia Abbrederis und

Elisabeth Walser mit Würdigung ihrer hervorragenden

Kassaführung entlastet. In seinem Ausblick auf das kommende

Vereinsjahr legte Chorleiter Dr. Gebhard Mathis ein

Bekenntnis zum bisher eingeschlagenen Weg der Arbeit

am Chorgesang mit Schwerpunkt auf der Kirchenmusik ab.

Mit dem Wunsch nach Fortsetzung des erfreulich aktiven

Vereinslebens in der Kantorei ging die Jahreshauptversammlung

in den traditionell gemütlichen Teil bei Speis

und Trank über.

Gernot Steffko

Obst- und Gartenbauverein Rankweil

Rosen soll man schneiden,

wenn die Forsythien blühen.

Dieser alten Regel folgte der Obst- und Gartenbauverein

Rankweil und hielt den Rosenschnittkurs in den Gärten der

Fam. Sandholzer und Hager ab. 49 Interessierte schauten

dem Gärtner Rudolf Waibel bei der Arbeit zu. Der Rosenfachmann

erklärte die Wuchsgesetze und zeigte bei den

verschiedenen Sorten, worauf es beim Schnitt ankommt.

Die beste Zeit Rosen zu schneiden, ist am Anfang des Frühjahres,

wenn keine schweren Fröste mehr zu erwarten sind.

Das ist Ende März/Anfang April.

Alte und schwache Triebe so wie totes Holz soll komplett

entfernt werden.

Wildtriebe müssen sofort entfernt werden, direkt an der

Austriebstelle.

Information 11 Rankweil


Information 12 Rankweil

Man wird immer (ca. 1 cm) über einem nach außen zeigenden

Auge den Trieb abschneiden. Bei starkem Rückschnitt

treibt die Rose kräftiger aus als bei schwachem Rückschnitt

- Edel-, Beet- und Bodendeckerrosen darf man auf 20-30 cm

zurückschneiden.

- Bei öfter blühenden Strauchrosen werden die starken

Haupttriebe um ein Drittel gekürzt, die schwächeren

Nebentriebe um zwei Drittel.

- Bei Ramblerrosen werden nur störende Triebe entfernt,

ansonsten müssen sie nicht geschnitten werden.

- Kletterrosen werden in den ersten Jahren nicht geschnitten.

Nur die Seitentriebe, die geblüht haben werden eingekürzt.

Bei älteren Kletterrosen soll man alte Triebe ganz

entfernen.

- Bei Stammrosen wird die Krone auf 20-30 cm zurückgeschnitten.

Im Sommer wird ausschließlich Verblühtes entfernt um die

Blühwilligkeit anzutreiben. Hier gilt als Regel, dass man

beim ersten Fünfblatt schneiden sollte. Ende März soll man

organisch-mineralischen Volldünger (60-80 g pro m 2 z. B.

Rosenspezialdünger) leicht einarbeiten. Die zweite Düngung

erfolgt Ende Juni. Später sollte nicht mehr gedüngt

werden. Im August empfiehlt der Fachmann Patentkali zu

streuen zur Ausreifung der Triebe.

Mit diesem Wissen haben Begeisterte zu Hause gleich mit

dem Schneiden begonnen.

Schützengilde-Rankweil

Bez.-Meisterschaft und Bez.-Runden Walgau

im Luftgewehr 2008/2009

Die Bezirksmeisterschaft und Bezirksrunden Walgau in

Luftgewehr 2008/2009 sind nun abgeschlossen. Es wurden

über die ganze Wintersaison 5 bezw.4 Runden bei verschiedenen

Gilden geschossen. Die schlechteste Runde wurde

nicht gewertet. Die Rankweiler Schützen konnten wieder

einmal sehr gute Ergebnisse erzielen.

Die Ergebnisse

Bezirksmeisterschaft 2009

Bewerb: Jungsch. steh/aufgelegt 20

2. Rang Abfalterer Markus mit 187 Ringen

5. Rang Rapaic Florian mit 181 Ringen

Bewerb: Senioren 2 steh/aufgestützt 40

3. Rang Macek Georg mit 388 Ringen

4. Erne Ida mit 388 Ringen

bei Ringgleichheit entscheidet wer mehr

Innenzehner geschossen hat.

Bewerb: Senioren 3 sitzend/aufgelegt 30

1. Rang Kessler Josef mit 294 Ringen

Bezirksrunden 2008/2009

Bewerb: Jugend 1 steh/aufgelegt 20

4. Rang Rapaic Florian mit 546 Ringen

Bewerb: Jugend 2 steh/frei 20

2. Rang Rapaic Stefan mit 435 Ringen

Bewerb: Senioren 2 steh/aufgelegt

1. Rang Ida Erne mit 1560 Ringen

3. Rang Georg Macek mit 1551 Ringen

Bewerb: Senioren 3 sitzend/aufgelegt

1. Rang Josef Kessler mit 881 Ringen

3. Rang Ludwig Thurner mit 859 Ringen

Die SG-Rankweil gratuliert zu den guten Ergebnissen und

wünscht weiterhin gut Schuss.

GC Montfort Rankweil

Markus Mathis ist der

100. Nachwuchsgolfer

Der Golfclub Montfort Rankweil durfte seinen 100. Nachwuchsgolfer

begrüßen:

Der 13-jährige Markus Mathis aus Feldkirch ist über das

Projekt »Schule & Golf« zum Golfsport gekommen.

Der Golfclub Montfort Rankweil hat inzwischen rund 500

Mitglieder. 100 davon sind Kinder und Jugendliche. Der GC

Montfort Rankweil legt besonderen Wert auf die Nach-


wuchsarbeit. Obwohl der Club erst im dritten Vereinsjahr

ist, bekommen die Kinder und Jugendlichen wöchentlich

ein individuelles Training in den verschiedensten Könnensund

Altersstufen. Jugendsportwart Arno Habian und

Sportwart Jürgen Heinritz organisieren die Jugendtrainings.

In insgesamt zwölf Gruppen betreuen zehn Übungsleiter

gemeinsam mit dem Golf-Professional Bernhard

Wolfberger die Nachwuchsgolfer. Bereits im Frühjahr findet

die nächste Übungsleiter-Schulung in Zusammenarbeit

mit dem Österreichischen Golfverband statt.

Projekt: Schule & Golf

Neben der internen Nachwuchsarbeit unterstützt der Golfclub

Montfort-Rankweil auch das Projekt »Schule & Golf«.

Vier Schulen kommen regelmäßig zum Golftraining nach

Rankweil: Die Sporthauptschule Rankweil West, die Hauptschule

Rankweil Ost, die Hauptschule Levis sowie die Handelsakademie

Feldkirch.

Raiffeisen VBC Rankweil-

Volleyballclub

Platz 4 für unsere Damen im VVV Cup

Trotz großem Kampfgeist und tollem Einsatz erreichte unsere

ersatzgeschwächte Damenmannschaft leider nur den

undankbaren 4. Platz

Unsere Damenmannschaft hat sich, wie im Vorjahr, wieder

für das Final Four des VVV Cups qualifiziert. Im Kreuzspiel

gab es für unser Team gegen den späteren Cupsieger blum

VBC Höchst nichts zu holen und das Spiel ging mit 3:0 klar

an den Favoriten aus Höchst. Im Spiel um Platz 3 und 4 entwickelte

sich ein spannendes und hart umkämpftes Match

gegen die Damen des Sparkasse SSK Feldkirch. Im entscheidenden

fünften Satz konnten unsere Damen dem Druck

der Feldkircherinnen nicht mehr standhalten und mussten

sich knapp mit einer 3:2 Niederlage geschlagen geben.

Amtliches Rankweil

Fund- und Verlustanzeiger

Abgegeben wurden:

Fahrräder

versch. Schlüssel

1 silberne Brille (Ringstraße)

1 Handy Siemens (Nähe KG Montfort)

1 optische Kinderbrille (Marktplatz)

1 optische Brille (Feuerwehrhaus)

1 optische Brille mit Etui (Bifang)

Bürgertelefon 405-888

Ihr direkter 24-Stunden-Draht zur Gemeinde unter dem

Motto »Das muss ich der Gemeinde sagen« für alle Anregungen,

Wünsche oder Beschwerden.

Sprechstunde des Bürgermeisters

Bürgermeister Ing. Martin Summer steht Ihnen im Rahmen

einer Sprechstunde an folgendem Termin zur Verfügung:

Dienstag, 7. April, von 11.00 bis 12.00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch bei Frau Ilse Sonderegger

unter der Telefonnummer 05522/405-102 für die Sprechstunde

an.

Kundmachung

Die Marktgemeinde Rankweil hat mit Beschluss der Gemeindevertretung

vom 10.03.2009 einen Entwurf zur Änderung

des Flächenwidmungsplanes beschlossen. Diese

Änderung betrifft den in der Planbeilage dargestellten Flächenbereich

(Einkaufszentrum Merkur Markt, Liegenschaften

GST-NRN .455, .643, .1083, .1190, .1191, 5910, 5911, 5912/1,

5912/2, 5913/2, 5914/2, 5914/3, 5992/4, 5993, 5994, 5995, 5996,

5997, 5998, 5999, 6000, 8022) der mit einer Zusatzwidmung

für ein Einkaufszentrum mit einer maximalen Gesamtverkaufsfläche

bis 3718 m 2 für sonstige Waren (§ 15

Abs. 1 lit. a Z. 2 RPG) versehen werden soll. Es handelt sich

hiebei um eine Anpassung an die tatsächlich bestehenden

Verkaufsflächen.

Information | Amtlich 13 Rankweil


Amtlich 14 Rankweil

Die Vorarlberger Landesregierung hat diese Änderung in

der 62. Verordnung, LGBl 31/2008, für zulässig erklärt.

Gemäß § 21 RPG liegt dieser Änderungsentwurf des Flächenwidmungsplanes

für die Dauer eines Monats im Rathaus

während der Amtsstunden zur öffentlichen Einsichtnahme

und zur Abgabe von schriftlichen oder mündlichen

Änderungsvorschlägen auf.

22. öffentliche Sitzung

der Gemeindevertretung

Kundmachung, über die am 10. März 2009, um

19.30 Uhr, im Sitzungssaal des Rathauses, unter dem Vorsitz

von Bürgermeister Ing. Martin Summer, abgehaltene 21.

Sitzung der Gemeindevertretung. An der Sitzung nahmen

22 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter sowie

11 Ersatzmitglieder teil.

Erledigungen:

1. Berichte des Vorsitzenden:

• Von der Informationsveranstaltung über aktuelle Themen

der Region Vorderland wird berichtet.

• Der aktuelle Stand der Diskussionen aus der vom Land

initiierten Arbeitsgruppe »Gemeindegut Agrargemeinschaften«

wird erläutert.

• Vor Baubeginn im Juni 2009 für die Kinderbetreuungseinrichtung

Rankweil Nord, übersiedelt der Kindergarten

Bifang in ein Ersatzquartier in der Dr. Summer Straße.

• Die Bevölkerung ist eingeladen, am Wettbewerb für die

Namensfindung für die neue Kinderbetreuungseinrichtung

»Rankweil Nord« teilzunehmen.

• Die brandschutztechnische Schlussprüfung im Herz Jesu

Heim hat stattgefunden. Alle erforderlichen Sofortmaßnahmen

wurden erfüllt.

• In Sachen Platzgestaltung beim künftigen neuen Bahnhof,

finden derzeit Verhandlungen mit dem Nachbarn

Herbolzheimer, Hotel Freschen, statt.

• Zum Thema Althaussanierung fand am 4.3.2009 eine

sehr gut besuchte Informationsveranstaltung statt.

• folgende Veranstaltungen wurden angekündigt:

Freitag, 13.3.: Eröffnung Radsportcenter Corratec,

Langgasse

Samstag, 28.3.: Flurreinigung sowie 3. Rankweiler

Kellerfest

Dienstag, 31.3.: Jahreshauptversammlung

Krankenpflegeverein

Freitag, 15. - Sonntag, 17.5.: Festakt 140 Jahre Feuerwehr

Rankweil

2. Veränderungen in Ausschüssen

Vom Grünen Forum Rankweil wird folgende Veränderung

im Ausschuss »Jugend und Sport« mitgeteilt:

Lukas Feurstein - bisher: Ersatzmitglied - neu: scheidet aus

Bernhard Rohrer - neu: Ersatzmitglied

Von der Rankweiler Volkspartei und Parteifreie wird folgende

Veränderung im Ausschuss »Schule und Familie«

mitgeteilt:

Nadine Hug - bisher: Mitglied - neu: Ersatzmitglied

Hubert Walter - neu: Mitglied - bisher: Ersatzmitglied

Den Anträgen auf Veränderung in den Ausschüssen wird

einstimmig zugestimmt.

3. Änderung der Verordnung über das

Mass der baulichen Nutzung - Merkur

Markt

Einleitend stellt der Vorsitzende fest, dass in der 62. Verordnung

der Landesregierung über die Zulässigerklärung der

Widmung einer besonderen Fläche für ein Einkaufszentrum

in Rankweil, unter § 1 Abs. 2, die Widmung von der Erlassung

einer Verordnung über das Mindestmaß der baulichen

Nutzung abhängig gemacht wurde.

Das Mindestmaß wurde mit einer Mindestgeschosszahl

von 2, wobei ein Geschoss keine geringere Geschossfläche

als 70% der Geschossfläche des größten Geschosses aufweisen

darf, festgelegt.

Das Parteiengehör der betroffenen Grundeigentümer und

Nachbarn wurde durchgeführt. Da die Billa Immobilien

GmbH auch noch über Kaufoptionen für die Nachbargrundstücke

verfügt und für diese Grundstücke eine Baunutzungszahl,

eine Bauflächenzahl und eine Geschosszahl

verordnet sind, muss die Verordnung über das Maß der

baulichen Nutzung dementsprechend angepasst werden.

Die betroffenen Nachbarn haben, sofern die Optionsverträge

zwischen ihnen und der Billa Immobilien GmbH auch

tatsächlich in Kaufverträge umgewandelt werden, keine

Einwände gegen die geplante Änderung.

GR Metzler (FORUM) vertritt die Meinung, dass im Bereich

der beiden Kreisverkehre ein zusätzliches Verkehrsaufkommen

nicht mehr erträglich ist. Aus diesem Grund stellt er

folgenden Anftrag:

Vom Amt und den zuständigen Ausschüssen soll bis zur

nächsten Sitzung der Gemeindevertretung eine neue Verordnung

bzgl. der Mindestanzahl von Garagen unter Einbeziehung

von Fahrradabstellplätzen ausgearbeitet werden.

Diesem Antrag wird einstimmig zugestimmt.

Nach eingehender Diskussion gelangt folgender Antrag

vom Amt zur Abstimmung:

Die Verordnung, über das Maß der baulichen Nutzung in

Rankweil, soll gemäß der 62. Verordnung der Vorarlberger

Landesregierung, für das künftige Areal der Billa Immobilien

GmbH (Merkur Markt) abgeändert werden.

Dem Antrag wird mehrstimmig zugestimmt: 25:8

4. Änderung des Flächenwidmungsplanes,

Merkur Markt Rankweil

Nach der Einführung wird durch Bgm. Summer (ÖVP) festgestellt,

dass alles was im Landesraumplan verordnet und

somit verbindlich definiert wird, auch bindend umzusetzen

ist.


Aus diesem Grund gelangt nach kurzer Diskussion folgender

Antrag vom Amt zur Abstimmung:

Der Entwurf des Flächenwidmungsplanes wird gemäß des

Landesraumplanes (62. Verordnung der Landesregierung

über die Zulässigerklärung der Widmung einer besonderen

Fläche für ein Einkaufszentrum in Rankweil, LGBl

31/2008) beschlossen.

Dem Antrag wird mehrstimmig zugestimmt: 25:8

5. EKZ Widmungen

Vom Vorsitzenden wird erläutert, dass gemäß dem §59 Abs.

16 Raumplanungsgesetz, Flächen mit dem rechtmäßigen

Bestand eines Einkaufszentrums, die jedoch nicht als »besondere

Flächen für ein Einkaufszentrum« festgelegt wurden,

als solche zu widmen sind.

Unter diese Bestimmung fallen die bereits bestehenden

Handelsbetriebe Intersport, Hofer und Adeg, welche die

Schwellenwerte für Einkaufszentren schon in der Vergangenheit

überschritten haben.

Antrag:

Das Amt der Vorarlberger Landesregierung wird ersucht,

für die GST-NRN 5848/2 (Intersport/DM), 5853/1 (Hofer),

2495/1, 2495/2, 2495/3, 2495/5 (ADEG) jeweils einen Landesraumplan

für eine EKZ Widmung zu erlassen.

Folgende Flächenklassifizierungen werden beantragt (Bestandsanpassung):

Verkaufsfläche Verkaufsfläche Verkaufsfläche

gesamt Lebensmittel sonstige Waren

Intersport/DM: 1.499,00

(Intersport: 1.142,99)

(DM: 356,01)

Hofer: 710,59 399,34 311,25

ADEG: 730,00 582,00 148,00

Dem Antrag wird einstimmig zugestimmt: 33:0

6. EKZ Widmung Sutterlüty

Der Handelsbetrieb Sutterlüty, welcher gemäß der Erläuterung

des Vorsitzenden ebenfalls gemäß dem §59 Abs. 16

Raumplanungsgesetz der Widmung »besondere Flächen

für ein Einkaufszentrum« bedarf, liegt in einer von der Vbg.

Landesregierung verordneten »Eignungszone«. Da für einen

solchen Standort kein spezifischer Landesraumplan erforderlich

ist, kann die Widmung direkt durch die Gemeindevertretung

erfolgen.

Antrag:

Die Liegenschaft GST-NR .624/2 in EZ 2324 GB 92117 Rankweil

wird von »Baufläche Kerngebiet« in »Baufläche Kerngebiet

- besondere Flächen für Einkaufszentren« mit einem

Höchstausmaß der Gesamtverkaufsfläche von 1.572,72

m 2 für sonstige Waren gemäß § 15 Abs 1 lit a Z 2 RPG idgF

umgewidmet.

einstimmige Zustimmung: 33:0.

7. Region Vorderland - neue Statuten und

Geschäftsführung

Vom Vorsitzenden wird erläutert, dass die bestehenden

Statuten der Regionalplanungsgemeinschaft Vorderland

dem Vereinsgesetz 2002 anzupassen sind. Gleichfalls wird

eine Neuorganisation der Gremien überlegt.

Eine Verbesserung der derzeitigen Situation ortet Bgm. Ing.

Summer durch die neuen Statuten, da anstatt bisher nur

die Bürgermeister im Hauptausschuss, der jeweilige Gemeindevorstand

Sitz und Stimme in der Generalversammlung

hat.

Antrag:

Die Delegierten der Marktgemeinde Rankweil werden beauftragt,

den neuen Statuten der Regionalplanungsgemeinschaft

Vorderland unter Einbezug geringfügiger Ergänzungsvorschläge

zuzustimmen.

mehrstimmige Zustimmung: 32:1

9. Teilweise Aufhebung der Naturschutzverordnung

für erkrankte Eichen im Bereich

Maldina

Ein Gutachten eines zertifizierten Baumpflegers hat bestätigt,

dass 4 der zum örtlichen Naturdenkmal erklärten Eichen

an der Schweizer Straße, eine Gefährdung des öffentlichen

Straßenverkehrs darstellen.

Es erscheint jedoch trotz dem festgestellten Handlungsbedarf

wichtig, dass alte Eichen erst dann gefällt werden,

wenn absolut sicher ist, dass keine anderen Maßnahmen

zu einem Erfolg und somit zu einer Rettung der Bäume

führen.

Folgender Antrag vom Amt gelangt zur Abstimmung:

Als letzte Rettungsmaßnahme soll, nach Kostenerhebung,

eine exakte Diagnose bzw. eine umfassende Baumuntersuchung

durch einen beeideten Baumsachverständigen

durchgeführt werden.

Sollte sich herausstellen, dass die Eichen nicht mehr erhaltenswert

sind, wird auf Grund des Aktenvermerktes der

Bezirkshauptmannschaft Feldkirch und des Baumgutachtens

von Christof Ölz, aus Gründen der öffentlichen Sicherheit,

der sukzessiven Entfernung der betroffenen 4 Eichen

zugestimmt.

Anstelle der gefällten Eichen werden Ersatzpflanzungen,

wieder in Form von Eichen, getätigt.

einstimmige Zustimmung: 33:0

Diese Kundmachung sowie die der vergangenen

Sitzungen finden Sie auf unserer Homepage unter

www.rankweil.at

Ing. Martin Summer, Bürgermeister

Amtlich 15 Rankweil


Amtlich | Service 16 Rankweil

Einladung

Am Donnerstag, den 16. April 2009 findet um 19.00 Uhr im

Vinomnasaal die

53. und ordentliche Vollversammlung

der Agrargemeinschaft Rankweil

statt. Alle Mitglieder unserer Gemeinschaft sind dazu

freundlichst eingeladen.

Tagesordnung:

1. Eröffnung, Begrüßung, Überprüfung der ordnungsgemäßen

Ladung

2. Bestellung eines Schriftführers

3. Gedenken der verstorbenen Mitglieder

4. Mitgliederveränderungen

5. Wahl von 5 Stimmenzählern

6. Berichte:

a) Obmann

b) Forstwirtschaftlicher Bericht des Betriebsleiters

c) Geschäftsführer Biomasse Wärmeversorgung

Rankweil GmbH

7. Vorlage des Rechnungsabschlusses 2008

8. Bericht mit Antrag zur Genehmigung des Rechnungsabschlusses

2008 durch den Prüfungsausschuss

9. Vorlage und Genehmigung des Voranschlages 2009

10. Genehmigung der Verhandlungsschrift über die 52. Vollversammlung

11. Allfälliges

Die Vollversammlung beginnt laut Satzungen pünktlich

um 19.00 Uhr.

Anträge auf Erweiterung der Tagesordnung können binnen

sieben Tagen nach der ersten Verlautbarung im Gemeindeblatt

von mindestens einem Zehntel der Mitglieder (68)

oder von der Marktgemeinde Rankweil schriftlich gestellt

werden. Solche Anträge sind entsprechend zu begründen.

Kranke, gebrechliche Personen oder aus sonstigen Gründen

am Erscheinen verhinderte Mitglieder können sich durch

andere stimmberechtigte Mitglieder, Ehegatten oder volljährige

Kinder bei der Versammlung vertreten lassen. Ein

Mitglied kann bis zu vier andere Mitglieder vertreten, doch

erstreckt sich diese Befugnis nicht auf die Stimmabgabe

bei Wahlen (§ 11 Abs.7 der Satzungen). Die Vertretungsbefugnis

ist schriftlich nachzuweisen. Vordrucke hiefür sind

am 14.4. und 15.4.2009 vormittags 9.00 - 12.00 Uhr in der

Verwaltung erhältlich.

Für die Mitgliedervertretung

Werner Abbrederis, Obmann 14,15

Kirchliche Nachrichten

Palmsonntag B

1. Lesung: Jes 50, 4-7

2. Lesung: Phil 2, 6-11

Evangelium: Mk 11, 1-10

Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?

(Mk 15,34)

Rankweil

Basilika

_ Freitag, 3. April 2009 - Bruderschaftsgottesdienst

9.00 Messfeier der Gebetsbruderschaft zu den Sieben

Schmerzen Mariens

_ Sonntag, 5. April 2009 - Palmsonntag B

19.00 Vorabendmesse

9.00 Festmesse mit dem Basilikachor; bei trockenem

Wetter Palmweihe am Kirchplatz

11.00 Messfeier

14.00 Tauffeier

18.00 Fastenpredigt mit Msgr. Dr. Walter H. Juen, Rankweil

_ Montag bis Mittwoch 7.00 Rosenkranzgebet, 7.30 Messfeier

_ Gründonnerstag, 9. April 2009

20.00 Gedächtnis an Jesu letztes Abendmahl, anschließend

bis 21.30 Gelegenheit zu stiller

Anbetung in der Gnadenkapelle

_ Karfreitag, 10. April 2009

9.00 Kirchliches Morgengebet (Laudes in der Gnadenkapelle),

anschließend Anbetung des Hl. Sakraments;

11.45 Kirchliches Mittagsgebet (Sext) in der Gnadenkapelle

20.00 Karfreitagsliturgie mit dem Basilikachor

St. Josef-Kirche

_ Freitag, 3. April 2009

19.00 Versöhnungsfeier

_ Sonntag, 5. April 2009 - Palmsonntag B

7.30 Messfeier

9.45 Palmsegnung und Palmprozession mit anschließendem

Gottesdienst – mitgestaltet von der Gruppe B.S.C.S.

Bei trockenem Wetter versammeln sich Kinder und Erwachsene

bei der Hauptschule, bei Regenwetter vor der

St. Josef-Kirche. Palmzweige bitte selber mitbringen!

19.00 Messfeier

_ Mittwoch, 8. April 2009

19.00 Messfeier (außer wenn Totenwache ist)


_ Gründonnerstag, 9. April 2009

19.00 Feier des letzten Abendmahls mit Erstkommunion

- mitgestaltet vom Chor Pleasure

21.00 bis 8.00 Nacht der Anbetung in der Marienkapelle

_ Karfreitag, 10. April 2009

19.00 Feier vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus

Christus. Bitte zur Kreuzverehrung eine Blume zum Zeichen

der Dankbarkeit für Jesu Tod mitbringen

St. Peter-Kirche

_ Sonntag, 5. April 2009 - Palmsonntag B

8.00 Messfeier mit Palmweihe

_ Gründonnerstag, 9. April 2009

19.30 Gedächtnis an Jesu letztes Abendmahl

_ Karfreitag, 10. April 2009

15.00 Karfreitagsliturgie

_ Mittwoch und Freitag

9.00 Messfeier

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 5. April 2009 - Palmsonntag B

7.30 Messfeier

_ Gründonnerstag, 9. April 2009

19.30 Gedächtnis an Jesu letztes Abendmahl

_ Karfreitag, 10. April 2009

15.00 Karfreitagsliturgie

_ Werktags täglich um 6.30 Messfeier

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 5. April 2009 - Palmsonntag B

9.30 Messfeier

_ Gründonnerstag, 9. April 2009

18.00 Gedächtnis an Jesu letztes Abendmahl

_ Karfreitag, 10. April 2009

18.00 Karfreitagsliturgie - mitgestaltet vom Chor

Kantorei Rankweil

_ Mittwoch jeweils 18.00 Messfeier

Kapelle Herz-jesu-heim

_ Sonntag, 5. April 2009 - Palmsonntag B

10.00 Messfeier

_ Gründonnerstag, 9. April 2009

15.30 Messfeier

_ Karfreitag, 10. April 2009

10.00 Kreuzwegandacht

_ Donnerstag jeweils 10.00 Wortgottesdienst

_ Jeden ersten Freitag im Monat von 13.30 bis 17.30 Anbetung.

Brederis

St. Eusebius-Kirche

_ Sonntag, 5. April 2009 - Palmsonntag

10.15 Sonntagsgottesdienst mit Palmweihe musik. mitgestaltet

vom Chor »imPuls"

_ Gründonnerstag, 9. April 2009

20.00 Feier des letzten Abendmahles

_ Karfreitag, 10. April 2009

15.00 Kreuzwegandacht

20.00 Feier des Todes Christi

St. Anna-Kirche

_ Dienstag, 7. April 2009: 19.00 Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 8. April 2009: 8.00 Hl. Messe

Meiningen

St. Agatha-Kirche

_ Samstag, 04. April 2009

18.30 Rosenkranz

19.00 Vorabendmesse zum Palmsonntag

_ Palmsonntag, 05. April 2009

9.00 Palmweihe bei der Bäckerei Kühne

Feierlicher Einzug

Passion

Eucharistiefeier

11.00 bis 14.00 Uhr Suppentag im Schulsaal

_ Montag, 06. April 2009

19.00 Rosenkranz

_ Mittwoch, 08. April 2009

19.00 Rosenkranz

_ Gründonnerstag, 09. April 2009

18.30 Feier des letzten Abendmahles, anschließend:

Ölbergwache

_ Karfreitag, 10. April 2009

17.00 Gesang und besinnliche Texte zur LUKASPASSION v.

Heinrich Schütz mit dem Chor Capella St. Nikolaus Feldkirch;

19.00 Feier des Todes Christi

Übersaxen

St. Bartholomäus-Kirche

_ Freitag, 03. April 2009 - Herz-Jesu

8.00 Schülermesse

_ Sonntag, 05. April 2009 - Palmsonntag

9.00 Gemeindegottesdienst, Palmprozession, Palmweihe

_ Montag, 06. April 2009

19.00 Kreuzwegandacht

_ Mittwoch, 08. April 2009

19.00 Kreuzwegandacht

_ Donnerstag, 09. April 2009 - Gründonnerstag

19.00 Letztes Abendmahl, anschließend Anbetung

_ Freitag, 10. April 2009 - Karfreitag

15.00 Kinderkreuzweg

19.00 Feier vom Leiden und Sterben Christi

Weitere kirchliche Nachrichten

Evangelische Kirchengemeinde

Evangelische Kirche Feldkirch, Pauluskirche,

Bergmanngasse

_ Sonntag, 5. 4.: 9.30 Uhr Familiengottesdienst zum Palmsonntag,

Kirchenkaffee

Service 17 Rankweil


Service 18 Rankweil

Serbisch-Orthodoxe Pfarrei

Gottesdienste in Feldkirch/Frauenkirche

_ Freitag, 3. April: 9.00 Uhr Liturgie der Vorgeweihten Gaben;

Beichte und Kommunion

_ Samstag, 4. April: 9.00 Uhr Hl. Liturgie:

Beichte und Kommunion

_ Sonntag, 5. April: 9.30 Uhr Hl. Liturgie:

Beichte und Kommunion

_ Dienstag, 7. April: 9.00 Uhr Hl. Liturgie: Hochfest der Ankündigung

unseres Herrn (Blagovesti); Beichte und Kommunion

Altkatholische Kirche Vorarlberg

_Sonntag, 5. April 2009: Gottesdienst 17.00 Uhr, Palmsonntag.

Gestaltung: Bischof Dr. Johannes Okoro

Evangelische Paulus-Kirche Feldkirch

Vereinsanzeiger Rankweil

Basilikachor Rankweil

Donnerstag, 2. April: 20 Uhr Probe im Pfarrheim; Freitag, 3.

April: 20 Uhr Probe im Pfarrheim; Sonntag, 5. April: 8.20

Einsingen in der Basilika, 9 Uhr Amt

Tierschutzverein Rankweil

Kontaktadresse: Tel. 47695 10–

Rankler- Hock

In der Karwoche am 7. und Osterdienstag, 14. April, kein

Hock. Euer Hock Team

Frauenbund Rankweil

Brotbackkurs: MITTWOCH, 15. April 2009, 19.00 Uhr Pfarrheim

am Berg. Kosten pro Person ca. € 12,00 - Anmeldung

bis 10.4.2009 bei Melitta Mathies, Tel. 0699-10796215 oder

05522/47094. Männerkochkurs »Gut bürgerliche Küche« -

spezieller Männerkochkurs!! MITTWOCH, 22. April 2009,

19.00 Uhr Pfarrheim am Berg. Anmeldung bis 17. April 2009

bei Melitta Mathies, Tel. 0699/10796215 oder 05522/47094.

Musikschule Rankweil

Möchtest Du ein Instrument spielen? Singen? Dann bist Du

bei uns richtig! Die Musikschule ist eine Bildungseinrichtung

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Info: Musikschule

Rankweil, Unt. Bahnhofstraße 10, 6830 Rankweil, Tel.:

22/43582, e-mail: musikschule.rankweil@vol.at, homepage:

www.rankweil.at/musikschule

FESP Wanderer

5. April 09 Wanderung zur Marienschlucht. Treffpunkt:

Bahnhof Rankweil um 7:00 Uhr. Info: Tel. 05522/46729. 7.

April 09 DART im Cafe Osirnigg, "Zur alten Sennerei" in

Rankweil. Beginn: 19:30 Uhr. Info: Tel. 05522/46729

Fussballclub RW Rankweil

Sonntag 05.04.2009

U14: RW Rankweil - FC Götzis Beginn: 13Uhr45

U17: RW Rankweil - SC Bregenz Beginn: 15Uhr30

Das Clubheim ist bei allen Heimspielen geöffnet !!!

Schützengilde Rankweil

Die Luftgewehrsaison ist nun abgeschlossen. Am 3.4.2009

um 20.00 Uhr laden wir zur Jahreshauptversammlung im

Schützenhaus Gastra ein. Bis einschließlich 14. April 2009

werden wir eine Pause machen. Am 15. April ist der KK

Stand von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.

Kneipp Aktiv Club Rankweil

Wanderung Samstag, 4. April 2009: Schlins - Röns- Düns -

Schlins: Gehzeit: ca. 3 Std., (ca. 200 Höhenmeter); Treffpunkt

12:00 Uhr Bahnhof Rankweil; bitte Getränke und Jause mitnehmen;

Rückkehr ca. 17:15 Uhr, Ingrid freut sich über viele

MitwanderInnen, Tel. 0664/5960283.

Alpenverein Senioren

Di. 7. April, Schitour Gargellen Hinterberg ( 2682m), Aufstieg

ca. 3,5 Std. 1060 Hm. Abfahrt Gastra 7:00 Uhr, Leitung:

Hardy Speckle Tel. 41395. NSF: Wanderung Frastanz - Bazora;

ca. 3 Std. Abfahrt Gastra 13:00 Uhr; Leitung: Herbert Peter

Tel. 0664 9282527. Ausweichtermin jeweils Do. 9. April

Verein der Eltern und Freunde

der Musikschule Tonart

Wir laden alle Eltern und Mitglieder zur außerordentlichen

Generalversammlung am Freitag, 17.4.2009 um 20.00 Uhr

im Kaffee Lorenz in 6845 Hohenems wegen Auflösung des

Vereines ein. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Der

Vorstand

Tennisclub Rankweil

Platzsanierung: Liebe Mitglieder. Wetterbedingt werden

wir die Plätze vom 10.04. bis 12.04.2009 sanieren. Wir sind

dankbar um jede helfende Hand! Weitere Infos und Termine

auf unserer Homepage www.tcrankweil.at

Feuerwehr Rankweil - Notruf 122

Termine: Fr. 03.04. 20.00h Vollprobe; Weitere Informationen

und Bilder unter www.rankweil.at/feuerwehr


Schachklub Rankweil

Freitag, 3. April: Nachwuchs ab 18.00 Uhr, 19.30 Uhr:

Vereinscup. Montag, 6.4.: Nachwuchs im Pfarrheim Meiningen

ab 17.30 Uhr. 9. April: Start des Oster - Open in Bad

Ragaz.

ACAIV – Kultureller sozialer Verein

für die Italiener in Vorarlberg

Serata dell'Associazione / Vereinsabend: Am Samstag, den

04/04/2009, 19:30 Uhr trefen wir uns im Schlosser-Ammann-Haus

zum Vereinsabend. Jeder der Interesse an Italien,

der italienischen Sprache und Kultur hat ist herzlichst

eingeladen. Auch für nicht italienisch Sprechende. Info unter

acaiv@vol.at und 0664 46 18 062.

Verein der Sammler

Fußballer-Flohmarkt, Dornbirn, Sportplatz Steinen, Hatlerdorf.

Sonntag, 5. April, ab 9.00 Uhr. Jeder kann teilnehmen.

Nächster Messehallen-Flohmarkt, Ostermontag, 13. April

2009. Anmeldung erforderlich. Info: 0664/2301608.

ARBÖ - Ortsklub Rankweil-

Feldkirch-Vorderland

Großes Preisjassen, Sonntag, 5. April, Rankweil, Vereinshaus.

Kassaöffnung 13.00 Uhr, über 100 Preise zu gewinnen.

Jeden Mittwoch Klubabend ab 18.00 Uhr auch für

Nichtmitglieder. Info: 0664/2301608.

Pensionistenverband

Rankweil-Vorderland

Am Donnerstag, 16. April, 14.00 Uhr, findet im Gasthaus

Kreuz in Rankweil die Jahreshauptversammlung des Pensionisteverbandes

Rankweil statt. Zu Gast bei uns Landesobmann

und Ombudsmann Erich De Gaspari. Wir bitten

um zahlreiches Erscheinen unserer Mitglieder.

Sonntagscafe

Sonntag, 5. April, von 14.30 bis 17.30 Uhr ins Kath. Jugendheim.

Fam. Hammerer vom Rankweiler Missionskreis wird

mit einer Videopräsentation über ihre Reise im Jahre 2008

nach Indien und dem Besuch des Projektes »Jeus Ashram«

die Vielfalt Indiens und die aktuelle Situation näher bringen.

Ein Team des Arbeitskreises Pfarrcaritas und Fam.

Hammerer freuen sich über Euer Kommen. Abholdienst

durch Fr. Irmgard Dobler, Tel. 45029.

Jahrgang Rankweil

Jahrgang 1925

Unser nächster Montagshock ist fällig! Termin: Montag, 6.

April 2009. Ich hoffe, dass viele kommen.

Jahrgang 1929

ladet zur Bratwurtspartie mit Ausflugsbesprechung alle

recht herzlich ein. Wir treffen uns am Dienstag, 7. April, um

16.00 Uhr bei unserem Jahrgänger Franz, Weinstube

»Krug«, Sulz. Für Heimfahrt mit Bus ist gesorgt.

Jahrgang 1958

»Simply the Best«: Wir treffen uns am Freitag, 24. April

2009 um 19.30 Uhr zu einem gemütlichen Hock im Gasthaus

"Kreuz" in Rankweil. Ich freue mich auf euch –

Connie. 14–17

Jahrgang 1966

Hallo liebe Jahrgänger! Unser nächster Ausflug ist am 2.

Mai 09. Nähere Infos sind auf dem Weg. Bitte Termin vormerken.

Das Jahrgängerteam!

Jahrgang 1969

Vorankündigung: Unser Jahrgänger-Ausflug findet am

Samstag, 20.6.2009 statt. Nähere Infos folgen. 11-15

Ankündigungen Rankweil

Seniorenrunde

Rankweil

Aktivitäten und Mitteilungen

der Seniorenrunde Rankweil

Donnerstag, 16.04.2009 (Achtung

geänderter Termin gegenüber dem Jahresplan):

Halbtages-Busfahrt nach Hohenems

mit Besuch des Jüdischen Museums und des Jüdischen

Stadtviertels:

Abfahrt mit Bus ab Fa. Nigg um 13:15 Uhr mit den üblichen

Einstiegstellen (werden rechtzeitig bekannt gegeben) nach

Hohenems. Mit einem Führer besichtigen wir das Museum,

das an die Geschichte der Hohenemser Juden und ihren Beziehungen

zu den jüdischen Gemeinden Europas am Vier-

Service 19 Rankweil


Veranstaltung 20 Rankweil

ländereck erinnert. Anschließend begeben wir uns in das

jüdische Stadtviertel von Hohenems, das auch von dem

Führer speziell erläutert und gezeigt wird. Nach Beendigung

machen wir noch eine Einkehr im Flughafenrestaurant

in Hohenems.

Anmeldungen zu diesem Ausflug können Sie durch Einzahlung

von € 15,-- (für Busfahrt sowie Besichtigung und Führung

durch das Museum und das Stadtviertel) auf unsere

Konten bei der Raiba bzw. Volksbank Rankweil bis Freitag,

10.04.2009 vornehmen.

Voranzeige:

Mittwoch, 15.04.2009 (Ausweichtermin

22.04.2009):

1. Radausfahrt bei günstiger Witterung in den beginnenden

Frühling mit Maria. Abfahrt 13:30 Uhr bei Kirche St. Josef.

Weitere Informationen auf unserer HOMEPAGE:

www.mitdabei.at

Jugendkapelle

Rankweil

Palmprozession

mit der Jugendkapelle Rankweil

Palmsegnung und Palmprozession mit

musikalischer Begleitung

Palmsonntag, 5. April 2009, 09.45h bei der

Hauptschule (bei trockener Witterung)

Im Anschluss an die Segnung der Palmen, die von den

Rankweiler Jungmusikanten musikalisch umrahmt wird,

findet die feierliche Prozession zur Josefskirche statt.

Musik in Bewegung - das gleichzeitige Marschieren und

Musizieren erfordert viel Übung und Konzentration von

den Jugendlichen. In eigenen Marschmusikproben haben

wir dies einstudiert. Wir freuen uns, der Rankweiler Bevölkerung

unser Können bei der Palmprozession zu zeigen.

Rathaus Rankweil

Unentgeltliche Auskünfte

Auskunft in Rechtsfragen aller Art

Montag, 6. April, ab 18.00 Uhr

Rathaus Rankweil, EG

Rechtsanwalt Dr. Manfred Ammann steht Ihnen für erste

rechtliche Fragen unentgeltlich zur Verfügung.

Telefonische Anmeldung beim Bürgerservice der Marktgemeinde

Rankweil, Tel. 05522/405, erforderlich.

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/61/65/66/67, ca. 400 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Umwelt Rankweil

Grünmüll

erstes Halbjahr 2009

Donnerstag, 9. April 2009

Die Abfuhr von Grünmüll erfolgt kostenlos für das ganze

Gemeindegebiet.

Wir bitten Sie, den Grünmüll am Abfuhrtag schon ab 7.00

Uhr früh bereit zu stellen, da er nach der ersten Durchfahrt

nur noch gegen Anmeldung und gesonderte Verrechnung

abgeholt werden kann.

Äste, Sträucher und dgl. sind gebündelt, Laub und ähnliche

kleine Grünabfälle in Säcken bereit zu stellen.


Jugend Rankweil

Angebote, Projekte und

Aktivitäten April 2009

Jugendtreff Planet Rankweil

Freitag, 3. April 09:

Infonachmittag & Anmeldung Graffiti Workshop

ab 16.00 im "Planet"

Samstag, 4. April 09:

Hochseilklettergarten Immenstaad – Osterferienprogramm

Montag, 6. April 09:

Kart-Racing-Day – Osterferienprogramm,

Kartbahn Meiningen

Montag, 6. April 09:

Graffiti Workshop ab 16.00 Uhr

Montag, 6. April – Freitag, 10. April 09:

Pimp my Jugendtreff – Osterferienprogramm

Samstag, 11. April 09:

Kreativwerkstatt, Basteln mit Fimo – Osterferienprogramm

Samstag, 18. April 09:

Workshop Devilsticks, Jugendtreff “Planet“, 15.00 – 17.00 Uhr

Donnerstag, 23. April 09:

Bubengruppe Jugendtreff “Planet“, 18.00 – 20.00 Uhr

Freitag, 24. April 09:

Jugendtreff “Paspels“, Brederis, 18.00 bis 22.30 Uhr

Sonntag, 26. April 09:

Start Projekt “Helden gesucht“ – Zivilcourage Workshop mit

dem ZARA Institut, Wien

Dienstag, 28. April 09:

Mädchengruppe Jugendtreff "Planet", 18.00 bis 20.00 Uhr

Auskünfte & Infos bei Jugendleiter Claudio Herburger,

M: 0699 1044 8177, E-Mail: claudio.herburger@rankweil.at

Offene Jugendarbeit Rankweil – Jugendtreff “Planet“

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/65/66, Hst. Konkordiaplatz

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Programm April 2009

Jugendtreff Planet Rankweil

Öffnungszeiten:

Mittwoch von 17.00 bis 20.00 Uhr

Samstag von 19.00 bis 22.30 Uhr

Mittwoch 1. April 09 Cafebetrieb “Planet“

Samstag, 4. April 09 Konzert Kristal Kay und T-Cue

Mittwoch, 8. April 09 “Pimp my Jugendtreff “Planet“

Samstag, 11. April 09 Geschlossen

Mittwoch, 15. April 09 Cafebetrieb “Planet“

Samstag, 18. April 09 ! ; Party

Mittwoch, 22. April 09 Cafebetrieb “Planet“

Samstag, 25. April 09 Cafebetrieb “Planet“

Mittwoch, 29. April 09 Cafebetrieb “Planet“

Auskünfte zum Programm: Jugendleiter Claudio Herburger,

M: 0699 1044 8177, E-Mail: claudio.herburger@rankweil.at

Offene Jugendarbeit Rankweil – Jugendtreff “Planet“

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/65/66, Hst. Konkordiaplatz

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Legal Sprayen mit Graffiti

Freitag, 3. April 2009

16.00 Uhr

Jugendtreff Planet Rankweil

Du tobst dich gerne kreativ aus? Du bist eine Künstlerin

oder ein Künstler, die eine Bühne für ihre Kunst brauchen?

Veranstaltung 21 Rankweil


Veranstaltung 22 Rankweil

Du interessierst dich für die Kunst der Graffitis? Du möchtest

in Rankweil deine Spuren hinterlassen?

Dann haben wir genau das Richtige für dich “Legal Sprayen

mit Graffiti“! Wir starten in den Osterferien mit einem Graffiti

Workshop. Die Kunstwerke werden in einer Ausstellung

präsentiert und die “Sprayer“ werden dann gemeinsam mit

Profis eine Unterführung in Rankweil mit Graffitis gestalten!

Achtung: Es gibt eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl!

Das heißt für euch, rasch anmelden!

Anmeldung: bis 2. April 09 möglich (BS 05522/405-105,

Jugendreferat 05522/405-402)

Veranstalter: OJA Rankweil in Kooperation mit dem Schulprojekt

der HS OST “DAS TAGEBUCH DER MENSCHHEIT –

Früher war alles anders – ist heute alles besser?“

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/65/66, Hst. Konkordiaplatz

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Hoch hinaus!

Hochseilklettergarten Immenstaad

Samstag, 4. April 2009

Treffpunkt: 10.30 Uhr

beim Jugendtreff Planet

Du hast Mut? Du liebst die Aktion in freier Natur? Du bewegst

Dich gerne in luftiger Höhe? Dann hat die Offene

Jugendarbeit Rankweil genau das Richtige für Dich: Spiel,

Spaß, Spannung und keine Schokolade, sondern jede Menge

Aktion beim Ausflug in den Hochseilklettergarten nach

Immenstaad!

Anmeldung: bis Do., den 2. April 2009 beim Bürgerservice

der Marktgemeinde Rankweil

Telefon: 05522/405 -0

Kosten: Euro 5,00

Offene Jugendarbeit Rankweil

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/65/66, Hst. Konkordiaplatz

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Hip-Hop Konzert

im Jugendtreff Planet

Samstag, 4. April 2009

20.30 Uhr

Jugendtreff Planet Rankweil

Die Offene Jugendarbeit Rankweil und Skorpio Music präsentieren

die beiden Hip-Hopper aus Rankweil Kenan Mehmedovic

alias Kristal Kay und Marco Scheidbach alias T-Cue

live beim Konzert im Jugendtreff „Planet“. Die beiden Jungs,

im Alter von 17 Jahren, aus Rankweil wollen die großen Bühnen

des Hiphops bespielen und starten nun mit einem Gig

im „Planet“ in Rankweil. Also lasst euch dieses Konzert nicht

entgehen und unterstützt die beiden Lokalhelden bei einem

ihrer Premierenauftritte!

Alter: ab 14 Jahren

Eintritt: Euro 3,00

Einlass: ab 19.00 Uhr

Offene Jugendarbeit Rankweil – Jugendtreff „Planet“

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/65/66, Hst. Konkordiaplatz

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Pimp my Jugendtreff »Planet«

im Jugendtreff Planet

Montag, 6. bis Freitag, 10. April 2009

15.00 bis 20.00 Uhr

Jugendtreff Planet Rankweil

Ihr kennt sicherlich die Serie “Pimp my ride!“ Da werden aus

alten Autos so richtig coole, getunte und mit Hightech ausgestattete

Fahrzeuge! Dasselbe wird in den Osterferien im

Jugendtreff “Planet“ passieren. Wir werden gemeinsam mit

Euch umgestalten: Malen, schleifen, tapezieren, sägen, basteln,

dekorieren und vieles mehr! Also mach mit und gestalte

deinen “Jugendtreff“ mit. Alle, die mitmachen, können

auch bei der Eröffnungsfete mitplanen und mitgestalten!

Alter: 13 – 19 Jahre

Anmeldung: bis Freitag, 3. April 2009 beim Bürgerservice

der Marktgemeinde Rankweil, Telefon: 05522 – 405 – 0

Offene Jugendarbeit Rankweil – Jugendtreff “Planet“

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/65/66, Hst. Konkordiaplatz

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at


Breakdance Workshop

mit Profis

Freitag, 10. April 2009

15.00 - 18.00 Uhr

Jugendtreff Paspels

(ehemals Kunert Fabrikverkauf)

Tanzen ist eine große Leidenschaft von dir? Du magst Akrobatik?

Du interessierst dich für Hip Hop oder Breadance?

Dann mach mit – egal wie alt du bist – beim Breakdance

Workshop. Professionelle B-Boys vermitteln dir einen ersten

Eindruck und zeigen dir erste „Moves“ und „Styles“, die du

auch gleich umsetzen wirst!

Kosten: Euro 3,00

Anmeldung: bis Do., 9. April 2009 beim Bürgerservice der

Marktgemeinde Rankweil, Telefon: 05522 405-0.

Offene Jugendarbeit Rankweil – Jugendtreff „Paspels“

Kreativwerkstatt

Basteln mit Fimo

Samstag, 11. April 2009

9.30 bis 11.30 Uhr (8 bis 12 Jahre)

14.30 bis 16.30 Uhr (13 bis 19 Jahre)

Jugendtreff Planet Rankweil

Es ist kurz vor Ostern und du hast kein Geschenk für die

Mama? Dein bester Freund hat Geburtstag und du weißt

nicht, was du ihm oder ihr schenken kannst? Bei der Kreativwerkstatt

– Basteln mit Fimo – kannst du viele kleine Geschenke

wie Ohrringe, Halsketten, Perlen und vieles mehr

selbst basteln, ohne viel zu bezahlen!

Kosten: Euro 5,00

Anmeldung: bis Do., 9. April 2009 bei Bürgerservice der

Marktgemeinde Rankweil, Telefon: 05522 405-0

Offene Jugendarbeit Rankweil – Jugendtreff “Planet“

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 59/60/65/66, Hst. Konkordiaplatz

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Kultur Rankweil

The Dusa Orchestra

Alpenmusik, Balkan & Jazz

Donnerstag, 2. April 2009

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

»Dans la suisse orientale« lebend, schlagen ihre Herzen für

die Musik Europas. Musik aus dem Balkan und Appenzell.

Aus Paris und Madrid. Vom Mittelmeer und der Nordsee.

Und gelegentlich auch aus New York und Chicago.

»THE DUSA ORCHESTRA schafft das Kunststück der Genre-

Verschmelzung, wie man sich Europa im 21. Jahrhundert

wünschen würde: als grenzenlose Einheit voller Respekt für

die Vielfalt der Kulturen«.

Als Seelen-Orchester lässt sich der Name aus dem Serbischen

übersetzen - und das beseelte Musizieren ist es denn

auch, was aus dem DUSA ORCHESTRA mehr als eine Formierung

großartiger Musiker und Improvisatoren macht.

Letztlich ist es nicht das, was das DUSA ORCHESTRA zugänglich

macht. Denn Seelen-Musik ist immer auch Lebe-

Musik, die sich von der Technik löst, bis nur noch etwas

zählt: Musik, die bewegt.

Kartenvorverkauf: alle Vbg. Raiffeisenbanken, Expert

Tschanett und Musikladen Rankweil

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 60/61/65/66/67, ca. 20 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Veranstaltung 23 Rankweil


Veranstaltung 24 Rankweil

Leo Bassi - »Utopia«

14. Rankweiler Kabarettund

Kleinkunstfestival

.

Freitag, 3. April 2009

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Tournee wegen Krankheit abgesagt!

Tickets werden bei den Vorverkaufsstellen rückerstattet!

Kartenvorverkauf: alle Vbg. Raiffeisenbanken, Expert

Tschanett und Musikladen Rankweil

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Stefan Haider

14. Rankweiler Kabarettund

Kleinkunstfestival

Mittwoch, 15. April 2009

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Sie erwachen eines schönen Morgens und bemerken, dass

Sie sich für den falschen Partner, den falschen Job, die falsche

Stadt und die falsche Hautcreme entschieden haben.

Außerdem kratzt Ihr Pyjama. Aber wen juckt´s?

Höchste Zeit für Plan B!

Bleiben Sie ruhig! Finden Sie drei gute Gründe, warum Sie

heute ganz bewusst auf einen Amoklauf verzichten! Haben

Sie Vertrauen! Das Universum wird Ihnen schicken, was immer

Sie brauchen!

Und eines noch: Kaufen Sie sich einen neuen Pyjama!

Kartenvorverkauf: alle Vbg. Raiffeisenbanken, Expert

Tschanett und Musikladen Rankweil

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 60/61/65/66/67, ca. 20 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at

Gardi Hutter

14. Rankweiler Kabarettund

Kleinkunstfestival

Donnerstag, 16. April 2009

20.00 Uhr

Altes Kino Rankweil

Eine hungrige Maus beobachtet sehnsüchtig durch ein

Fern-ofen-rohr einen runden Käse, der so nah und doch so

unerreichbar ist: er hängt in einer Mausefalle! Die Ahnenbilder,

die am Fallenrahmen hängen, sind der Maus Warnung

genug, sich nicht leichtsinnig "ihrem Liebsten" hinzugeben.

Mit Beharrlichkeit und List schafft sie es dennoch,

sich "Käseessenz" zu besorgen, ohne dass die Falle zuschnappt.

"Käseessenz"…schon der Geruch macht ihr weiche Knie. Sie

ist süchtig. Sie will mehr, mehr….ein Fondue!!

Ihre Gier macht sie unachtsam. Plötzlich steht sie in der Falle.

Ihre Seele flattert schon höhenwärts. Doch die Falle

schnappt nicht zu. Sie hat Rost angesetzt.

Jetzt kann das schöne Leben im "Einfallenhaus" beginnen!

Die "Wohlstandsmaus" richtet sich häuslich in ihrem Paradies

ein: Schaukel, TV, Blumen, Fahne: alles Käse! Sie ist dick

geworden, träge. Langeweile schleicht sich ein. Ihre Träume

schmecken verstaubt. Auch das intensivste Putzprogramm

kann den aufkommenden Ärger nicht ersticken. Dann sieht

sie den goldenen Mond am Himmel: "So ein Käse!!!"

Was dem Mensch das Gold, ist der Maus der Käse. Hier der

Goldrausch, dort das Käsefieber. Beider Leben sind hindernisreiche

Rennen nach Gold, Geld oder Käse. Dabei riskieren

sie oft Kopf und Kragen. Und wenn sie es schaffen viel

davon anzuhäufen, wird die Hauptsorge, wie sie das Erworbene

erhalten, schützen und vermehren – und sich gleichzeitig

alle Träume erfüllen können ….und da beißt sich der

Teufel in den Schwanz. Die Maus auch!

Kartenvorverkauf: Alle Vlbg. Raiffeisenbanken und Expert

Tschanett, Rankweil

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Diese Veranstaltung erreichen Sie mit

öffentlichen Verkehrsmitteln:

Buslinien 60/61/65/66/67, ca. 20 m bis Bahnhof

Ihren persönlichen Fahrplan finden Sie auf www.vmobil.at


Fraxern www.fraxern.at

Fraxner Kalender

Im Gemeindeamt Fraxern liegen noch große und kleine

Fraxner Kalender »Unsere Heimat Fraxern« zum Kauf auf.

Reinhard Nachbaur, Bürgermeister

Göfis www.goefis.at

Ärztlicher Notdienst

Am 04. u. 05. April 2009

Dr. Zink, 6822 Satteins, Rönserstraße 5, 05524/ 8227

Anwesenheit des Arztes in der Ordination jeweils von 10.00

- 11.00 Uhr und von 17.00 - 18.00 Uhr

Ehrenamt in der Gemeinde Göfis

Ehrenamt und bürgerliches Engagement sind wichtige

Säulen des gesellschaftlichen Zusammenlebens. Experten

sprechen von so genanntem Sozialkapital, dessen Vorhandensein

sich nachweislich auf die Zufriedenheit der Bürgerinnen

und Bürger auswirkt.

Eine Anerkennung der Gemeinde Göfis im Rahmen des

Statutes EHRENAMT erhalten:

• Hermann Dreier

• Renate Gasser

• Irma Hartmann

• Rudolf Huber

• Sieglinde Mathies

• Sonja Plitzner

• Erwin Purkart

• Hans Schöch

• Hubert Vith

• Doris Walder

Zum Festakt anlässlich der Übergabe der Anerkennungen

EHRENAMT sind alle Interessierten am Freitag, dem 3. April

2009, um 20.00 Uhr in der Sporthalle der Volksschule Göfis-Kirchdorf

eingeladen.

Holzbezugsrechte 2008

Die Frist für den Abtransport des Holzes aus dem Holzbezugsrecht

2008 wird bis 30. April 2009 verlängert.

Das bis dahin nicht abgeholte Holz wird anderweitig vergeben.

Flurreinigung

Über 50 Personen nahmen an der Flurreinigung am vergangenen

Samstag teil und sammelten dabei rund zehn

Kubikmeter Müll ein. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern

ein herzliches Dankeschön!

Abfälle nicht einfach wegwerfen! Tragen auch Sie zu einem

sauberen und gepflegten Göfis bei!

Informationen

zur Altstoffentsorgung

Freitag, 03. April 2009

14.00 - 18.00 Uhr Altstoffsammelstelle beim Bauhof

Samstag, 04. April 2009

09.00 - 12.00 Uhr Altstoffsammelstelle beim Bauhof

Donnerstag, 09. April 2009

Rest- und Biomüllabfuhr

Information 25 Vorderland


Information 26 Vorderland

Bücherei Göfis

Birgit Lang

Eine Fahrt ins Blaue

Emigranten und ihr Theater im australischen Exil und

Nach-Exil

Vortrag am Mittwoch, den 8. April 2009, um 20.00 Uhr in

der Bücherei Göfis, Eintritt frei

Nach der Machtergreifung des Nationalsozialismus in

Deutschland 1933 und dem Anschluss Österreichs im Jahr

1938 befanden sich viele Menschen auf der Flucht. Rund

10.000 von ihnen gelangten, teilweise auf abenteuerlichen

Wegen, nach Australien. In ihrer neuen Heimat versuchten

sie anfänglich, sich das Leben in der Fremde mittels Theater

und Kabarett erträglicher zu gestalten und sich gemeinsam

an die Zeit vor der Vertreibung zu erinnern.

Birgit Lang, 1971 in Feldkirch geboren, wuchs in Göfis auf,

Studium der Germanistik, Dozentin an der Universität Melbourne

Dorfliste Göfis

Einladung zur offenen Sitzung

der Dorfliste Göfis

Sie haben Lust mehr zu erfahren oder einfach über Gemeindethemen

mit zu diskutieren? Sie haben Anregungen

oder wollen einfach nur zuhören? - Sachthemen, die unser

Dorf betreffen, stehen an diesem monatlichen Diskussionsund

Infoabend im Vordergrund. Alle Interessierten sind

herzlich eingeladen.

Termin: Montag, 06. April 2009, 19 - 20 Uhr im Sitzungssaal

im Gemeindeamt, 3. Stock

Das Team der Dorfliste Göfis.

Verein Dorfmarkt Göfis

Wer macht mit beim Göfner Dorfmarkt?

Am 25. April 2009 findet der nächste Dorfmarkt in Göfis

statt. Wer dabei mitmachen möchte, ist herzlich zur Besprechung

am Mittwoch, 15. April 2009 um 20.00 Uhr im

Gasthaus Brunnenwald eingeladen. Informationen erhalten

Sie auch bei Richard Sonderegger, Tel. 0699/1065 8283.

Bei diesem Dorfmarkt wird auch ausführlich über den

internationalen Orientierungslauf-Wettbewerb (OL) informiert,

der in Göfis und Feldkirch stattfindet. Diese Meisterschaft

ist am 20. und 21. Juni 09, wobei über 2000 Teilnehmer

erwartet werden. Weitere Details folgen noch.

Musikverein Göfis

Frühschoppen 19.4.2009

Schon jetzt möchten wir Sie zum gemütlichen Frühschoppen

am Sonntag, 19.4.2009 einladen.

In der Sporthalle spielt ab 10.30 Uhr die Brazer Böhmische

zur Unterhaltung auf. Wir Göfner Musikanten werden Sie

diesmal kulinarisch verwöhnen. Bitte Termin vormerken.

Arbeitskreis Mission-Solidarität Göfis

Voranzeige Altpapiersammlung

Schon jetzt möchten wir auf die nächste Sammlung am

Samstag, 18. April 2009 hinweisen. Ihr Papier wird dann vor

Ihrem Haus abgeholt. Genaueres demnächst.

Laienspielgruppe Göfis

»Mimis Krimis«

Kriminalkomödie in 2 Akten v. Walter G. Pfaus

im Pfarrsaal Göfis

Samstag, 25. April 2009 - 20.15 Uhr

Samstag, 02. Mai 2009 - 20.15 Uhr

Sonntag, 03. Mai 2009 - 19.30 Uhr

Freitag, 08. Mai 2009 - 20.15 Uhr

Samstag, 09. Mai 2009 - 20.15 Uhr

Sonntag, 10. Mai 2009 - 19.30 Uhr

Kartenreservierung:

Raiffeisenbank Göfis: 05522/73 793

Restkarten an der Abendkassa

Erwachsene € 9,- / Kinder € 5,-

Lesen Sie gerne Krimis? ‚Wollten Sie schon immer mal sehen,

wie ein »Mord« aufgeklärt wird?

Dann kommen Sie und amüsieren Sie sich bei uns im Pfarrsaal

Göfis bei dieser sehr turbulenten Krimikomödie in Vorarlberger

Mundart.


Klaus www.klaus.at

Elternberatung - Terminverschiebung

Die Elternberatung findet im April an folgenden Tagen

statt:

Donnerstag 9.4.09 und Montag 20.4.09 jeweils von 9.00 -

10.30 Uhr in der Seniorenstube.

Ringen - KSK Klaus

Österreichische Juniorenmeisterschaften

(Gr.Röm.)

Am 28.03.2009 fanden in Steinbrunn (Blgd.) die österreichischen

Juniorenmeisterschaften in Gr.Röm. statt. Der KSK

Klaus unter der Leitung von Alois Hartmann erreichte in

der Mannschaftswertung den ersten Rang vor dem AC Wals

und dem KSV Götzis. Kaderringer Alwin Geiger wurde seiner

Favoritenrolle gerecht. Er gewann bis 60kg und wurde

zum technisch besten Ringer des Turniers gewählt. In der

Gewichtsklasse bis 66kg gewann der Klauser Zelimhan

Zachajew vor seinem Teamkollegen Philip Gutensohn.

Medaillengewinner des KSK Klaus:

1. Alwin Geiger, 60kg

1. Zelimhan Zachajew, 66kg

2. Johannes Ludescher, 55kg

2. Philip Gutensohn, 66kg

3. Stefan Hartmann, 50kg

3. Dennys Hartmann, 55kg

3. Elsbek Magomadow, 60kg

Alwin Geiger

Gutensohn und Hartmann

gewinnen Gold!

Auch in Freistil erkämpften sich die Ringer des KSK Klaus

zwei Meistertitel. Philip Gutensohn feierte am 29.03.2009

in Steinbrunn (Bgld.) seinen ersten österreichischen Juniorenmeistertitel.

Im Finale bis 66kg besiegte er seinen Vereinskollegen

Alwin Geiger, der einen Tag zuvor den Juniorenmeistertitel

in Gr. Röm. gewann. In der Gewichtsklasse

bis 55kg gewann Dennys Hartmann im Finale gegen Ahmedov

Zelimkhan aus Wals. In der Mannschaftswertung belegte

die Klauser Mannschaft hinter Wals und Götzis den

dritten Rang.

Medaillengewinner des KSK Klaus:

1. Dennys Hartmann, 55kg

1. Philip Gutensohn, 66kg

2. Stefan Hartmann, 50kg

2. Alwin Geiger, 66kg

3. Elsbek Magomadow, 60kg

3. Ilias Magomadow, 74kg

Philip Gutensohn

KSK Klaus – www.ksk-klaus.at

Seniorenbund Klaus

Singnachmittag am Freitag, dem 3. April 2009, im Gasthaus

Zur Birke in Klaus.

Zu dem um 15.00 Uhr beginnenden gemeinsamen Singen

sind alle Freunde des Gesanges herzlich eingeladen. Siehe

Rundschreiben vom 9. 3.! 13,14

Information 27 Vorderland


Information 28 Vorderland

Laterns www.laterns.at

Offenes Singen

Das Offene Singen im Monat April findet am Freitag, 3.

April 2009, wie gewohnt um 20.00 Uhr im GH Löwen statt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Das Team Familiengerechte Gemeinde

Meiningen www.meiningen.at

Familienverband Meiningen

Fit, straff und ausgeglichen Problemzonengymnastik nach

PILATES

8 Abende, jeweils Dienstag, 20.00 bis 21.00 Uhr

im Kindergarten-Turnsaal

Start: 14. April 2009

Info und Anmeldung: Renate Sieber, Tel. 79 204

Röthis www.roethis.at

Die Wehinger

600 Jahre Geschichte einer

Vorarlberger Familie

Samstag, 04.04.2009, 19.00 Uhr

Röthnersaal (Vereinshaus Röthis)

Es sprechen Meinrad Pichler, Herbert Wehinger

Musikalische Begleitung: Paul Gstöhl

Der Abend wird moderiert von Norbert Häfele

Die Veranstaltung erfolgt mit Unterstützung des Kulturausschusses

der Gemeinde Röthis

Frödischtalholz OEG

Kostenlose Abgabe von Ast-

und Strauchschnitt

Wir übernehmen am Samstag, 4. April von 9.00 bis 14.00

Uhr bei unser Hackgutlagerhalle an der Badstraße (unter

Kunststeinwerk Wehinger) kostenlos Ast- und Strauchschnitt.

Pfarre St. Agatha

Wir laden herzlich ein zum Suppentag

am Palmsonntag, 5. April 2009, 11.00 bis 14.00 Uhr, im

Schulsaal

Projekt-Infos im Gemeindeblatt-Inneren

Achtung: Nicht hackbare Grünabfälle (Stauden, Gras- oder

Thujenschnitt) können nicht übernommen werden.

Wer will mitmachen beim

»Rätschen und Klapfen«


Am Karfreitag dem 10.04. und Karsamstag dem 11.4.2009

Treffpunkt um 8:45 Uhr bei der Volksschule Röthis

Aus dem Erlös der Geldspenden können bedürftige Schulkinder

in Uganda mittags eine Suppe essen.

Wenige Rätschen und Klapfen können entliehen werden.

Weitere Informationen: Christoph und Michael Erhart,

Tel 43880-6

Suppentag 2009 - Dankadresse

Am Sonntag, dem 29. März 2009, veranstalteten wir im

Röthnersaal unseren 20. Fasten-Suppentag, der zusammen

mit dem Verkauf von Frühlingsschmuck einen Erlös von ca.

€ 2.000,- erbrachte. Das Geld wird, wie berichtet, für eine

tägliche Mahlzeit für die bedürftigsten Kinder der Volksschulen

Kkungu, Kalaata, Kiryamenvu, Kagaba, Kanoga und

Kawasa in Uganda verwendet. Diese Ausspeisung wird nun

bereits seit acht Jahren durchgeführt.

Wir dürfen der Bevölkerung von Röthis und Umgebung

recht herzlich danken für ihre Treue. Ganz besonders danken

möchten wir der Köchin und allen ehrenamtlich tätigen

Frauen, Männern und Jugendlichen in Küche, Schank,

Service und wo immer sie halfen. Seit vielen Jahren wird

uns der hübsche Tischschmuck von derselben Familie geschenkt.

Besonders liebevoll war auch der Windfang wieder

geschmückt

Der Verkaufsstand der Ministranten und einiger kreativer

Frauen mit Frühlingsschmuck, Osterkerzen, Holzarbeiten,

Glückwunschkarten usw. erbrachte mit ca. € 500,- wieder

einen sehr schönen Beitrag zum Gesamtergebnis. Ein herzliches

Dankeschön dafür!

Unser besonderer Dank geht auch an die Gemeinde Röthis

für die kostenlose Überlassung des Röthnersaals, an die

Bäckerei Waltner in Klaus, die uns das Brot geschenkt hat,

und die Firmen Krug und Walser, die jeweils einen Teil ihrer

Lieferung spendeten.

PGR Röthis, Arbeitskreis Feste und Feiern

Reinhilde Müller

Ortsfeuerwehr Röthis

Feuerwehrjugend Wissenstest 2009 der Bezirke Feldkirch

und Dornbirn

Am Samstag, dem 04.04.2009 findet erstmals der

Wissenstest der Feuerwehrjugendgruppen aus den Bezirken

Feldkirch und Dornbirn bei uns im Vorderland statt.

Gemeinsam mit den Feuerwehren Klaus, Weiler und Sulz

veranstaltet die Feuerwehr Röthis dieses jährliche Event,

bei welchem von den Jugendlichen vor allem das theoretische

Wissen über das Feuerwehrwesen geprüft wird. Bei

positiver Absolvierung erhalten die Jugendlichen je nach

Schwierigkeitsgrad der Fragen das Wissenstestabzeichen in

Bronze, Silber oder Gold.

Kdt. Ing. Joachim Ellensohn

Turnerschaft Röthis

Altpapiersammlung

am kommenden Samstag, dem 04.04.2009 ab 13.00 Uhr

Wir bitten Sie, Ihr Altpapier möglichst gebündelt am Straßenrand

bereitzuhalten und möchten wiederum darauf

hinweisen, dass Plastiksäcke, Holzkisten etc. nicht mitgenommen

werden können.

Alle Helfer treffen sich wie gewohnt um 13.00 Uhr im Torkelweg

7 beim Baugeschäft Keckeis. Für eine ordentliche

Jause nach getaner Arbeit ist natürlich auch diesmal gesorgt.

Obmann, Mag. Thomas Bachmann

Musikverein Harmonie Röthis

Für die diesjährige Haussammlung bedankt sich der Musikverein

Harmonie Röthis bei der Bevölkerung recht herzlich.

Vorschau:

Am Freitag, dem 1.05. 2009 um 20.00 Uhr findet im Röthnersaal,

das alljährliche Frühjahrskonzert statt.

Der Vorstand

Information 29 Vorderland


Information 30 Vorderland

SC Röfix Röthis

Spieltermine dieses Wochenende:

Samstag, 04.04.2009, 13:00 Uhr U14

SV Ludesch - SC Röfix Röthis

Samstag, 04.04.2009, 17:00 Uhr 4.LK

SV Ludesch 1b - SC Röfix Röthis 1b

Sonntag, 05.04.2009, 10:00 Uhr U15

FC Dornbirn - SC Röfix Röthis

Sonntag, 05.04.2009, 10:30 Uhr VL

Viktoria Bregenz I - SC Röfix Röthis I

Sulz www.gemeinde-sulz.at

Familiengerechte Gemeinde -

Startveranstaltung

Unter dem Motto »Entscheidend bist Du« lud die Gemeinde

letzten Samstag die Bevölkerung zur Mitgestaltung von

familiengerechten Projekten in den Mehrzwecksaal ein.

Eine kinder- und familienfreundliche Entwicklung in Sulz

zu fördern und langfristig zu sichern soll das Ziel sein. Deshalb

beteiligt sich die Gemeinde Sulz auch an der vom

Land Vorarlberg ins Leben gerufenen Initiative »Familiengerechte

Gemeinde. Ziel ist es, die bereits bestehenden Angebote

sinnvoll zu ergänzen.

Familien beteiligen

Bereits im Vorfeld waren alle eingeladen, über einen Fragebogen

ihre Wünsche und Bedürfnisse einzubringen. Rund

900 Fragebogen wurden versandt. 158 kamen zurück, die

Ergebnisse:

SC Röfix Röthis I - FC Rätia Bludenz I 1:2 (0:1)

Torschütze: Salzger Daniel

SC Röfix Röthis 1b - FC Sulz 1b 5:0 (2:0)

Torschützen: Marte Philipp 2x, Holodnik Christoph, Burian

David, Vogt Simon

Schriftführer, Patric Burger

Beteiligung lag somit bei knapp 16%. Die Auswertung ergab

folgende Schwerpunkte. Die wichtigsten Anliegen sind

die Erhaltung bestehender und die Schaffung neuer Erholungsräume,

sichere Fortbewegung für alle, besonders aber

für Kinder sowie die Förderung des ehrenamtlichen Engagements

für die Dorfgemeinschaft. Es folgen die Verankerung

und der Ausbau traditioneller Dorffeste wie etwa der

Kilbi und Angebote für Familien wie beispielsweise der

Ausbau der Kinderbetreuung.

Vorschläge und Ideen

Für die meist genannten Bereiche wurden bei der Startveranstaltung

gemeinsam Ideen gesammelt. Diese werden in

einem nächsten Schritt ausgewertet und hinsichtlich Umsetzbarkeit

geprüft.

Ein Wunsch wird bereits im Sommer umgesetzt. Ein attraktives

Ferienprogramm vom 3. bis 8. August soll Kindern

eine abwechslungsreiche und kreative Sommerwoche bescheren.

Rahmenprogramm

Viele haben beigetragen, dass die Startveranstaltung ein

unterhaltsamer und informativer Nachmittag war. Beteiligt

am Programm waren Laura Metzler, Katharina Hermann

und Christian Fehr mit einem Sketch, der Kinderchor

Sulz, die Jugendmusik unseres Schützenmusikvereins, die

Sulner Senioren mit Tanzeinlagen und das Seniorentheater

der Aktion »Sichere Gemeinden«.

Informieren konnten sich die Besucher über den Vbg. Familienpass,

die Erlebniskarte Vorderland und über Angebote

des Brockenhauses der Lebenshilfe, des Talentetauschkreises,

Fahrrad Malin und der Ländle Gemüsekiste.


Flurreinigung

Bei entsprechender Witterung findet am kommenden

Samstag, dem 4. April die Flurreinigung statt. Treffpunkt

ist um 13.30 Uhr beim FC-Sportheim.

Die Bevölkerung wird ersucht, sich bei dieser Aktion zur

Sauberhaltung unserer Gemeinde recht zahlreich zu beteiligen.

Alle Teilnehmer erhalten nach der Flurreinigung im

Sportheim eine Jause. Tragen auch Sie durch Ihre Teilnahme

zum Erfolg dieser Aktion bei.

Frödischtalholz OEG

Kostenlose Abgabe von Ast-

und Strauchschnitt

Wir übernehmen am Samstag, 4. April von von 9.00 bis

14.00 Uhr bei unser Hackgutlagerhalle an der Badstraße

(unter Kunststeinwerk Wehinger) kostenlos Ast- und

Strauchschnitt.

Achtung: Nicht hackbare Grünabfälle (Stauden, Gras- oder

Thujenschnitt) können nicht übernommen werden.

Seniorenbund Sulz

Wir fahren am 14. April um 14.30 Uhr gemeinsam mit Privatautos

zum Sennhof in Brederis. Wir können hautnah erleben,

woher die »Ländleeier« kommen. Für Speis und

Trank ist gesorgt, auch Karfreitageier werden für uns reserviert.

Anmeldungen (wenn möglich, bitte mit Auto) bis 10. April

bei Obmann Adalbert Gut, Tel. 05522/42406.

Unkostenbeitrag: € 10,—

Abfahrt beim Gemeindeamt

Kultur z`Sulz

Voranzeige - Männerkochkurs

Termine: 14., 16., 21. und 23. April

Ort: Hauptschule Sulz-Röthis

Informationen im Gemeindeamt unter 05522/44309-19

oder info@gemeinde-sulz.at

Frauenbewegung Sulz

Wir handarbeiten am Dienstag, 7. April, ab 14.00 Uhr.

Schützenmusikverein Sulz

Haussammlung 2009

Im April führen wir unsere alljährliche Haussammlung

durch. Wir bedanken uns im Voraus für Ihren freundlichen

Empfang unserer Musikantinnen und Musikanten sowie

Ihre finanzielle Unterstützung.

RV Enzian Sulz

Ergebnisse Radball:

1. Runde LM Lustenau

1. Rang Gächter Wolfgang/Greussing Michael

1. Rang Hron Johannes/Hartmann Philipp

1. Rang Hron Jakob/Vogt Tobias

2. Rang Vogt Moritz/Bachmann

2. Rang Ertl Thomas/Bergmeister Lukas

3. Rang Greussing Mario/Bachmann Simon

5. Rang Bechtold Andreas/Bergmeister David

5. Rang Frick Mario/Stadler Alexander

Ö-Cup Junioren Höchst

5. Rang Ertl Thomas/Bachmann Simon

ÖM 1. Runde Höchst

6. Rang Gächter Wolfgang/Greussing Michael

Ergebnisse Kunstradfahren:

Int. Turnier Sirnach

1. Platz Kopf Paul

1. Platz Kopf Rosa

1. Platz Schnetzer Marcel

2. Platz Halbeisen Elias

8. Platz Latzer Jana

FC Renault Malin Sulz

Meisterschafts-Heimspiele

Samstag, 4. April

13.00 Uhr U15: FC Sulz - FC Wolfurt

15.00 Uhr FC Renault Malin Sulz I - BW Feldkirch 1b

17.00 Uhr FC Renault Malin Sulz 1b - FC Schlins 1b

Sonntag, 5. April

14.00 Uhr FC Renault Malin Sulz Res. - FC Krumbach Res.

Sulz

Freundschaftsspiel auf dem Sportplatz

Freitag, 3. April

18.00 Uhr AH Sulz - AH Tisis

Information 31 Vorderland


Information 32 Vorderland

Übersaxen

Arzt-Ordinationszeiten

Dr. Peter Wöss

Montag, 06. April 2009 von 15:00 bis 16:00 Uhr

Bitte um Voranmeldung unter Tel. Nr. 44970

Weiler www.gemeinde-weiler.at

Flur- und Landschaftsreinigung 2009

Im Namen der Allgemeinheit ein herzliches Dankeschön an

alle kleinen und großen Helferinnen und Helfer, die am

vergangenen Samstag wieder ihren Beitrag zur Umweltverbesserung

geleistet haben! Die Schulen und Vereine von

Weiler waren tatkräftig am Werk. Nun freuen wir uns über

ein »sauberes Weiler« und ein gepflegtes Ortsbild.

Mechtild Bawart, Bürgermeisterin

Altpapiersammlung

Samstag, 11. April 2009 ab 7:30 Uhr früh

Bitte das Papier gut gebündelt und in nicht zu große Kartons

gut sichtbar am Straßenrand abstellen.

Der Sozialarbeitskreis Weiler

TS Weiler - Leichtathletik

Bronzene im Weitsprung von

Magdalena Halbeisen

Vorarlberger U12 Nachwuchsmeisterschaften und Kids Cup

U10 in der Dornbirner LA Halle. Veranstalter waren die

Funkenzunft Übersaxen

Die Funkenzunft führt am Freitag den 03. April 2009 die

Papiersammlung durch.

Bitte richtet das Papier bis spätestens 15:00 Uhr an den

Straßenrand.

TS Gisingen gemeinsam mit der TS Weiler. Der Nachwuchs

zeigte sich wiederum von der positiven Seite. Auf dem

Wettkampfprogramm stand 50m Sprint und Weitsprung.

Magdalena Halbeisen gelang der Durchbruch beim Weitsprung

(45! Teilnehmerinnen) und konnte mit pers. Bestleistung

eine Bronzene bei den U12 Meisterschaften nach

Hause nehmen!

re: Magdalena Halbeisen

Victoria Krampl wurde beim gleichen Bewerb sehr gute

Sechste. Im 60m Sprint mit pers. Bestleistung kam Magdalena

mit Victoria (6. Platz, die leider verletzungsbedingt

nicht mehr antreten konnte) ins A Finale und wurde um

7 Hundertstel Vierte.

Die Burschen konnten dieses Mal keine Medaille mitnehmen,

aber dennoch zeigten sie vereinzelt tolle Leistungen.

Mit dabei waren David Zottele, Michael Rinderer, Tobias

Stenech und Daniel Dominik.


Bei den U10 Kids Cup erreichten Kilian Nenning, Fabian

Tamegger, Andreas Baumgartner, Fabio Ladstätter und

Martin Maximilian gleich alle fünf von 6 Möglichen das B

Finale! Das B Finale gewann Kilian Nenning zu seinen Gunsten.

Auch beim Weitsprung konnten ab dem 7. Platz Kilian,

Fabian, Martin und Fabio in dieser Reihenfolge die darauffolgenden

Plätze erreichen.

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

Sanierungspreis Vorderland

- Feldkirch

Die Region Vorderland und die Stadt Feldkirch schreiben einen

Sanierungspreis aus. Teilnahmeberechtigt sind Eigentümer

oder Eigentümergemeinschaften von Gebäuden, die

vor mindestens 20 Jahren errichtet und innerhalb der vergangenen

drei Jahre (1. Jänner 2006 bis 31. März 2009) saniert

worden sind. Genauere Informationen und Ausschreibungsunterlagen

finden Sie auf der Homepage der Gemeinde

Zwischenwasser www.zwischenwasser.at

FahrRad Wettbewerb 2009

Startveranstaltung am 18. April

Zwischenwasser beteiligt sich neuerlich am landesweiten

Wettbewerb FahrRad.

Der im vergangenen Jahr erfolgreich durchgeführte Wettbewerb

FahrRad erfährt 2009 eine Neuauflage Die Startveranstaltung

findet am Samstag, dem 18. April um 13.30

Uhr beim Bauhof der Gemeinde statt.

Freiwilligentag 2009

Der heurige Freiwilligentag findet am 18. April statt.

Treffpunkt ist um 07.30 Uhr beim Bauhof. Bitten um frühzeitige

Anmeldung bei Bauhofleiter Martin Mathis,

T 0676/83491600 oder M bauhof.zw@gmx.at.

Wir suchen Sammlerinnen

und Sammler

für die Landessammlung der Lebenshilfe

Vorarlberg 2009

Die Landessammlung ermöglicht der Lebenshilfe Vorarlberg,

noch bessere Dienstleistungen für Menschen mit Behinderungen

anzubieten. Von den gesammelten Geldern

konnten in der Vergangenheit z.B. Therapiehilfen ange-

Die Mädchen mit der Athletin Naemi Morscher (die ins

60m B Finale kam und gleich den ersten Rang einnahm),

weiters im Klassement waren - Lena Rüscher, Maier Miriam,

Flütsch Sarah, Katharina Daniel und Larissa Fleisch die

auch beim Weitsprung ihren ersten Auftritt hatten und ihr

Können beim großen Publikum zeigen durften.

Wir, der Vorstand gratulieren dem jungen Team für ihre

guten Leistungen.

schafft oder der Neu- und Umbau von Einrichtungen

unterstützt werden.

Wir suchen derzeit im ganzen Land, aber speziell in Rankweil,

Zwischenwasser, Sulz, Röthis, Weiler und Klaus Sammlerinnen

und Sammler für die Landessammlung vom 01.

bis 30. Juni 2009

Für diese wertvolle ehrenamtliche Tätigkeit erhalten alle

Sammlerinnen und Sammler eine Aufwandsentschädigung.

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, melden Sie

sich bitte direkt bei Herrn Reinhard Kopf in der Landesgeschäftsstelle

der Lebenshilfe Vorarlberg, Gartenstrasse 2,

6840 Götzis per E-Mail: reinhard.kopf@lhv.or.at, oder Telefon

05522 53255-10040 oder unter der Mobil-Nummer 0664

462 54 88.

Für Ihre Unterstützung möchten wir uns bereits jetzt recht

herzlich bedanken.

Früahligsfiaber

Spüren Sie auch den Frühling? Die Tage werden länger,

Temperaturen steigen, die Natur erblüht, Schmetterlinge

erwachen - auch im Bauch...

Premiere: Fr. 17.04. um 20 Uhr (Einlass 19.30)

Sa. 18.04., So. 19.04. um 20 Uhr (Einlass 19.30)

Frödischsaal Muntlix, Eintritt: 7 Euro, Kartenvorverkauf: bei

allen Filialen der Volksbank Vorarlberg, Abendkassa

Regie: Max Feier sen, Text: alle mitanand

Seniorenbund Zwischenwasser

Bodenseeschifffahrt

Die heurige Bodensee-Schifffahrt führt nach Meersburg

und findet am 7. Mai 2009 statt. Es sind noch einige Plätze

frei. Die Seniorinnen und Senioren werden ersucht, sich bis

spätestens Montag, 6. April 2009 anzumelden. Weitere Informationen

siehe Jahrbuch Seite 42.

Information 33 Vorderland


Information 34 Vorderland

Telf. Anmeldung beim Obmann Horst Rothmund, Tel. 46506

oder beim Kassier Walter Mathis Tel. 42580.

1. Radtour 2009

Liebe Radfreunde, wir starten am Mittwoch, den 15. April

unsere erste Radtour. Treffpunkt: 13.30 Uhr Gasthaus Frödisch.

Euer Rudi

Zwischenwasser hat einen

Europameisterschafts-Teilnehmer!

Patrick Schnetzer aus Muntlix hat mit seinem Partner Lukas

Schneider (sie starten für den Verein RC Mazda Hagspiel

Höchst) im Radball die Qualifikation zur Junioren-Europameisterschaft

geschafft !

Sie vertreten somit Österreich’s Fahnen bei der EM am 22.-

23. Mai in Heerlen / Holland und haben berechtigte Chancen

auf eine Goldmedaille.

Spenderliste

Verein für Hauskrankenpflege

und soziale Dienste Meiningen

Spendenausweis

Zum Gedenken an Frau anni Hammerer

Fam. Feichter Hans und Helga 10,00

Fam. Mussbacher Hans und Doris 10,00

Fam. Plank Robert und Relinde 30,00

Fam. Thurnher Otto 10,00

Fam. Kessler Johann 10,00

Frau Flucher Paula 10,00

Frau Müller Maria 10,00

Frau Walser Rosa 15,00

Frau Wanger Rosmarie, Schlins 15,00

Fam. Mattle Brigitte 10,00

Fam. Mörth Walter und Dagmar 20,00

Fam. Schweizer Karl und Margarethe 10,00

Frau Liepert Hedwig 10,00

Herr Gächter Engelbert 15,00

Fam. Ender Konrad und Anni 10,00

Frau Brändle Anna 10,00

Frau Überbacher Margit, Gisingen 10,00

Fam. Holl Leopold und Mathilde 20,00

Frau Dür Theresia 10,00

Frau Fischler Luise 20,00

Frau Güfel Paula 5,00

Schiverein Zwischenwasser -

Saisonabschluss

Nach einer schneereichen Wintersaison laden wir zum Saisonabschluss

ins Clubheim ein - Sonntag, 5. April

Aktion: Alles zum halben Preis, solange Vorrat reicht!

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Jahrgang 1964

Wir treffen uns am 14. April 2009 um 20 Uhr zur Ausflugsbesprechung

im GH Frödisch! Auch die 64er Jahrgänger

aus Zwischenwasser, die noch nie beim Ausflug dabei waren,

sind herzlich willkommen! Also, wir hoffen auf viele

»Gleichaltrige« mit guten Ideen! Das Ausflugskomitee

Bei eventuellen Fragen: Monika, Tel. 0676/3347264

Eltern- und Mütterberatung Muntlix

wird auf Montag, den 6. April vorverlegt.

Fam. Walser Elmar und Anni 10,00

Frau Kühne Angelika 10,00

Frau Hager Emmi 10,00

Frau Hager Anna 10,00

Frau Kessler Martina 10,00

Fam. Hammerer Markus und Petra, Fraxern 30,00

Fam. Schratter Valentin und Antonia 10,00

Fam. Hammerer Fritz und Pia 80,00

Allen Spendern ein herzliches »Dankeschön«

Die Vereinsleitung

Hospizbewegung Vorarlberg

Zum Gedenken an Karl Keckeis, Sulz

Namensliste der Grünen 10,00

Ottilie Keckeis mit Familie 100,00

Albert und Ruth Noetzold, Zum Winterkasten 4 30,00

Zum Gedenken an Herbert Ammann

Trauerfamilie, Schöffenstr. 19, 6830 Rankweil 100,00

Allen Spendern ein herzliches »Vergelt’s Gott«


Anlagenelektrik

Hirschmann Automotive GmbH

Christian Ammann

Oberer Paspelsweg 6 – 8

6830 Rankweil

Tel. 05522 307 375

ammann.christian@hirschmannautomotive.com

www.hirschmann-automotive.com

Anlagenelektriker

Elektro Decker GmbH

Markus Menardi

Walgaustraße 31

6833 Weiler

Tel. 05523 64201

info@elektro-decker.com

www.elektro-decker.com

Baecker/in

Bäck Breuß – der Bäck im Oberdorf

Johannes Breuß

Alemannenstraße 33

6830 Rankweil

Tel. 05522 44262

baeck.breuss@cable.vol.at

Bäckerei – Cafe Waltner

Christine Waltner

Am Bach 4

6833 Klaus

Tel. 05523 62433

baeck.waltner@aon.at

Bodenleger

ALPHA Fussboden GmbH

Christian Hlavac

Schafkopf 5

6832 Zwischenwasser

Tel. 05522 41628

office@fussbodenbau.at

www.fussbodenbau.at

Buerokauffrau/mann

DPD – Gebrüder Weiss Paketdienst

GesmbH

Klaus Fischer

Industriestraße 16

6832 Sulz

Tel. 05522 74520 13

klaus.fischer@dpd.at

www.dpd.at

Elektro Decker GmbH

Harald Mayr

Walgaustraße 31

6833 Weiler

Tel. 05523 64201

info@elektro-decker.com

www.elektro-decker.com

Walser KG – Metzgerei

Anton Walser

Industriestraße 12

6812 Meiningen

Tel. 05522 71387 16

anton.walser@walser-metzgerei.at

www.walser-metzgerei.at

INDIVIDUELLE BEGLEITUNG

ALS ZUSATZSERVICE VON

J.O.B.

Die Aktion j.o.b. ruht auf den Säulen

“Information”, “Image” und “individuelle

Begleitung”. In der individuellen

Begleitung entwickelt Ernst Müller,

der Initiator des Projektes, gemeinsam

mit arbeitssuchenden

Jugendlichen deren nächsten

Schritte. Kontaktieren können Sie

Herrn Müller über die Stelle

“Mitanand” im Fuchshaus Rankweil,

Tel. 05522/46419, Montag bis Freitag

Anzeigen 35


Anzeigen 36

Buerokauffrau/mann

Carcoustics Austria Ges.m.b.H.

Linda Watzke

Treietstraße 10

6833 Klaus

Tel. 05523 504 156

lwatzke@carcoustics.com

www.carcoustics.com

Kolb Ges.m.b.H.

Iris Stroppa

Stobernweg 2

6812 Meiningen

Tel. 05522 37500 16

i.stroppa@kolb.at

www.kolb.at

Buerolehre

M. Berthold GmbH

Sonnen- u. Wetterschutztechnik

Veronika Tschann

Lehenweg 8

6830 Rankweil

Tel. 05522 44976

info@berthold.cc

www.berthold.cc

Einzelhandelskauffrau/mann

ADEG Markt Konzett

Harald Konzett

Treietstraße 17

6833 Klaus

Tel. 0664 8645433

Bäckerei – Cafe Waltner

Christine Waltner

Am Bach 4

6833 Klaus

Tel. 05523 62433

baeck.waltner@aon.at

SPAR Österr. Warenhandels-AG

Mag. Martina Hagen

Wallenmahd

6850 Dornbirn

Tel 05572 309 320

martina.hagen@spar.at

www.spar.at

Elektro Tschanett GmbH & Co KG

Klaus Tschanett

Ringstraße 28

6830 Rankweil

Tel. 05522 44363

elektro@tschanett.com

www.tschanett.com

Metzgerei Mangold

Jörg Mangold

Treiet 5

6833 Weiler

Tel. 05523 62442

metzgerei.mangold@aon.at

Bäck Breuß – der Bäck im Oberdorf

Johannnes Breuß

Alemannenstraße 33

6830 Rankweil

Tel. 05522 44262

baeck.breuss@cable.vol.at

Elektroniker

B2 Electronic GmbH

Mess-, Regel- und Steuertechnik

Rudolf Blank / Stefan Baldauf

Riedstraße 1

6833 Klaus

Tel. 05523 5737340

rudi@b2electronic.at

stefan@b2electronic.at

www.b2electronic.at

Elektronik/Maschinen

-fertigungstechnik

Baur Prüf- und Messtechnik

Mag. Markus Baur

Raiffeisenstraße 8

6832 Sulz

Tel. 05522 4941

markus.baur@baur.at

www.baur.at

Elektroinstallations

-techniker

Schwerpunkt Prozess und Bustechnik

Elektro Decker GmbH

Harald Mayr

Walgaustraße 31

6833 Weiler

Tel. 05523 64201

info@elektro-decker.com

www.elektro-decker.com

Elektro Reisegger GmbH & Co KG

Studa 1

6800 Feldkirch

Tel. 05522 73658 11

willi.reisegger@reisegger.com

www.reisegger.com

Neu

Fleisch � Verkauf

Meiningen – Tosters - Sulz

Walser KG – Metzgerei

Anton Walser

Industriestraße 12

6812 Meiningen

Tel. 05522 71387 16

anton.walser@walser-metzgerei.at

www.walser-metzgerei.at


Fleischverarbeiter

(Metzger)

Walser KG – Metzgerei

Anton Walser

Industriestraße 12

6812 Meiningen

Tel. 05522 71387 16

anton.walser@walser-metzgerei.at

www.walser-metzgerei.at

Fliesen- und

Plattenleger

Fritz Kröll – Fliesen und Naturstein

Friedrich Kröll

Feldkreuzweg 1

6830 Rankweil

Tel. 0650 4508211

fritz@fliesen-kroell.at

www.fliesen-kroell.at

Florist/in

Rosen Waibel

Mathias Keel

Leha 1

6841 Mäder

Tel. 0664 5496617

mathias@rosenwaibel.at

www.rosenwaibel.at

Gartenfacharbeiter/in

Rosen Waibel

Mathias Keel

Leha 1

6841 Mäder

Tel. 0664 5496617

mathias@rosenwaibel.at

www.rosenwaibel.at

Kaelte- und

Klimatechniker

Coolmärk Kältetechnik

Helga Märk

Schweizerstraße 137

6830 Rankweil

Tel. 05522 84141

office@coolmaerk.at

www.coolmaerk.at

KFZ-Techniker

Autohaus Walter Malin GmbH

Hugo Simma

Montfortstraße 6

6832 Sulz

Tel. 05522 44317

malin@partner-renault.at

www.autohaus-malin.at

Kosmetik �

Fusspflegerin

Kosmetiksalon Britta Reith

Alemannenstraße 39

6830 Rankweil

Tel. 05522 42137

Koch/Koechin

Romantik Restaurant Altes Gericht

Helmut Benner

Taverneweg 1

6832 Sulz

Tel. 05522 43111

altes-gericht@aon.at

www.altesgericht.at

Kunststofftechniker/in

Carcoustics Austria Ges.m.b.H.

Linda Watzke

Treietstraße 10

6833 Klaus

Tel. 05523 504 156

lwatzke@carcoustics.com

www.carcoustics.com

Hirschmann Automotive GmbH

Christian Ammann

Oberer Paspelsweg 6 – 8

6830 Rankweil

Tel. 05522 307 375

ammann.christian@hirschmannautomotive.com

www.hirschmann-automotive.com

Lagerlogistiker/in

Triax Austria GmbH

Christine Duma

Oberer Paspelsweg 6 – 8

6830 Rankweil-Brederis

Tel. 05522 307 314

christine.duma@triax.at

www.triax.at

DPD – Gebrüder Weiss Paketdienst

GesmbH

Klaus Fischer

Industriestraße 16

6832 Sulz

Tel. 05522 74520 13

klaus.fischer@dpd.at

www.dpd.at

Anzeigen 37


Anzeigen 38

Landschaftsgaertner

Gartenpark Geringer GmbH

Christoph Geringer

Stiegstraße 49 – 55

6830 Rankweil

Tel. 05522 44157

geringer@vol.at

www.gartenparkgeringer.at

Maler & Lackierer

Maler-Handwerk Längle GmbH

Mag. Matthias Burtscher

6833 Klaus

Tel. 05523 5966 0

mb@laengle.com

www.laengle.com

Maurer/in

Bau Summer GmbH

Helga Matt

Treietstraße 18

6833 Klaus

Tel. 05523 62763

office@bausummer.at

www.bausummer.at

Maurer/Tiefbauer

Wilhem+Mayer Bau GmbH

Rudolf Czegka

Am Bach 20

6840 Götzis

Tel. 05523 62081 33

rudolf.czegka@wilhelm-mayer.at

www.wilhelm-mayer.at

Maurer/

Betonfertiger/

Tiefbauer

Nägelebau GmbH

Harald Böhler

Montfortstraße 34

6832 Sulz

Tel. 05522 41526 DW 615

harald.boehler@naegelebau.at

www.naegelebau.at

Maschinenmechanik

Hirschmann Automotive GmbH

Christian Ammann

Oberer Paspelsweg 6 – 8

6830 Rankweil

Tel. 05522 307 375

ammann.christian@hirschmannautomotive.com

www.hirschmann-automotive.com

Maschinenbautechniker

Gantner Seilbahnbau GmbH

Rainer Bickel

Industriestraße 8

6832 Sulz

Tel. 05522 32483 83

bickel@gantner-cableways

www.gantner-cableways.com

Metallbautechnik

Jobarid Bauelemente Ges.m.b.H.

+ Co.KG

Martin Frick

Industriezone 1

6832 Röthis

Tel. 05522 73631 79

martin.frick@jobarid.at

www.jobarid.at

(RS) Reinhard Summer

Schlosserei

Reinhard Summer

Arkenstraße 48

6832 Zwischenwasser

Tel. 05522 42842

Mobil 0650 8104631

r.summer@aon.at

Metallbe- und verarbeitungstechniker

Herwig Reis Metalltechnik

Herwig Reis

Austraße 30

6832 Sulz

Tel. 05522 46880

reis.metalltechnik@aon.at

www.reis-metalltechnik.at

Pflasterer

Vergeben

Jörg Kröll – Pflasterermeister

Schlösslestraße 26

6832 Röthis

Tel. 05522 45683

www.kroell-pflasterer.com

Pulverbeschichter

Maler-Handwerk Längle GmbH

Mag. Matthias Burtscher

6833 Klaus

Tel. 05523 5966 0

mb@laengle.com

www.laengle.com


Raumausstatter

Bechtold Thomas KEG

Thomas Bechtold

Bergstraße 4

6832 Muntlix

Tel. 0664 2869791

oder 05522 44659

office@bechtold-keg.at

Restaurantfachmann/frau

Romantik Restaurant Altes

Gericht

Silvia Benner

Taverneweg 1

6832 Sulz

Tel. 05522 43111

altes-gericht@aon.at

www.altesgericht.at

Freihof Sulz

Gastkultur und Lebenswert

Lydia Zettler

Schützenstraße 14

6832 Sulz

Tel. 05522 45808

info@freihofsulz.at

www.freihofsulz.at

Hotel Restaurant Rössle

Martin Koch

Rautenastraße 28

6832 Röthis

Tel. 05522 44308

hotel@roessle.at

www.roessle.at

Vergeben

Schilderhersteller

Huber Schriften Muntlix

GmbH & Co KG

Harald Herzberger

Arkenstraße 38 – 39

6832 Muntlix

Tel. 05522 4467 50

office@huber-schriften.com

www.huber-schriften.com

Spengler u.

Dachdecker

ENTNER-DACH GmbH u. Co KG

Spenglerei und Dachdeckerei

Manuel Graber

In der Schaufel 21

6830 Rankweil

Tel. 05522 42331

office@entner-dach.at

www.entner-dach.at

Steinmetz

Pfister Platten

Marcel Pfister

Bundesstraße 1

6832 Röthis

Tel. 0664 4051490

marcel.stein@aon.at

www.pfisterplatten.at

Stein Lampert GmbH

Naturstein- und Kunststeinwerk

Jürgen Lampert

Haldenweg 9

6811 Göfis

Tel. 05522 73824

office@steinlampert.at

www.steinlampert.at

Systemgastronomiefachkraft

Mc Donald`s Versluis Restaurant

GmbH

Corinna Manahl

Markus Sittikus Straße 20

6845 Hohenems

Tel. 05576 72929

Mobil 0664 855 77 13

karriere@mcd.vlbg.a

www.mcdonalds.at

Tapezierer

und Dekorateur

M.Scherrer GesmbH

Der Raumausstatter

Markus Scherrer

Landrichterweg 5

6830 Rankweil

Tel. 05522 44602

scherrer.m@aon.at

Tischler

Tischler unterwegs

Bernhard Mathis

Ob den Bündten 10

6830 Rankweil

Tel. 05522 41346

Mobil 0699 10106761

office@tischlerunterwegs.at

www.tischler-unterwegs.at

Anzeigen 39


Anzeigen 40

Technische(r)

Zeichner(in)

KRANZ Luft – Klima – Technik

GmbH

Michael Kranz

Wiesentraße 35

6833 Weiler

Tel. 05523 53783

office@kranzklima.at

www.kranzklima.at

Ingenieurbüro HUBER GmbH

Brandschutz- und

Sicherheitstechnisches Zentrum

Wolfgang Huber

Zehentweg 3

6833 Weiler

Tel. 05523 53730

office@ihw.at

www.ihw.at

Textilchemiker/in

Kunert Gesellschaft mbH

Textile Technology

Reingard Burtscher

Schweizer Straße 96

6830 Rankweil

Tel. 05522 3611 241

burtscher.reingard@kunert.at

www.kunert.at

Verkaeuferin/

Verkaeufer

Bäckerei Beck

Eugen und Martina Beck

Ringstraße 36

6830 Rankweil

Tel. 05522 44643

martina.beck@cable.vol.at

Vergeben

Verpackungstechniker

u.

Drucktechniker

GIKO Verpackungen GmbH

Gabriele Kocher

Römerweg 2

6833 Weiler

Tel. 05523 5908-31

kog@giko.at

www.giko.at

Versicherungskaufmann/frau

Wiener Städtische

Versicherung AG

Gudrun Huber

Waldfriedgasse 2

6800 Feldkirch

Tel. 050 350 47213

g.huber@staedtische.co.at

www.wienerstaedtische.at

Werkzeugmechaniker/in

Hirschmann Automotive GmbH

Christian Ammann

Oberer Paspelsweg 6 – 8

6830 Rankweil

Tel. 05522 307 375

ammann.christian@hirschmannautomotive.com

www.hirschmann-automotive.com

Werkzeugmechaniker/in

Lercher Werkzeugbau GmbH

Franco Todeschi

Treietstraße 1

6833 Klaus

Tel. 05523 26417 524

Franco.todeschi@lercher.at

www.lercher.at

Zahnarztassistentin

Zahnarzt Univ. med.

Dr. Egon Biller

Julia Biller

Hörnlingerstraße 15a

6830 Rankweil

Tel. 05522 44924

Zerspanungstechnik

Hirschmann Automotive GmbH

Christian Ammann

Oberer Paspelsweg 6 – 8

6830 Rankweil

Tel. 05522 307 375

ammann.christian@hirschmannautomotive.com

www.hirschmann-automotive.com


Kleinanzeigen 82

Verkaufe

schöne Deckservietten und Läufer, Wachstuch-

Tischdecken und Glasklar Nylon, Daunen-Decken

und Federkissen sehr preiswert in bester Qualität.

F. Jenny, Textilwaren Rankweil, Marktplatz

Überbauschlafzimmermöbel günstig abzugeben.

Selbstabholung. Tel. 05523/62058

Fernseher, Philipps, 70 cm Bilddiagonale

incl. Videorecorder, Top-Zustand, 50 Euro,

Tel. 0664 530 65 32

Verkaufe gut erhaltenen Kachelofen (professionell

abgebaut) ab 1000 Euro. Tel. 05522/79798

Verkaufe Kommunionkleid Gr. 140 samt Zubehör.

Tel. 05522 /45397

Verkaufe Fahrradanhänger gelb-rot, Kinderbike der

Marke TREK dunkelviolett 20 Zoll, großes Puppenhaus

H 118, T 58, B 96 incl. 4 Betten, jeweils um € 50,-

Tel. 0699/190 769 55

Bio-Saatkartoffeln ab sofort bei uns erhältlich!

Gärtnerei Ludescher, Riedle 10, 6833 Klaus,

Tel. 05523/62525, www.gaertnerei-ludescher.at

Die Pflanzzeit hat bereits begonnen! Sie erhalten

bereits eine schöne Auswahl an Gemüsesetzlingen in

unserer Gärtnerei! Gärtnerei Ludescher, Riedle 10,

6833 Klaus, Tel. 05523/62525, www.gaertnerei-ludescher.at

Verkaufe Zaun-, Hütebubpfähle u. Bohnenstangen

Fritz Bolter, Koblach,

Tel.: 0664 3417664 (Abends)

Schaukelgestell mit 3er-Schaukel und Rutsche,

stabilen Holzsandkasten, Tel. 05522/43847

AMANN-Kaffee

Stets der Beste für Ihren Kaffee-Vollautomaten

bei EXPERT JUTZ, Sulz

Nur 15,- € für 300 Minuten Telefonie

nach Europa bei A1!

EXPERT JUTZ, Sulz

Nützen Sie Ihren Bonus von T-Mobile oder Telering

bei EXPERT JUTZ, Sulz

Einbaugeräte-Aktion, jetzt

bei EXPERT JUTZ, Sulz

€ 100,- Bonus beim Kauf einer neuen

Miele ECO-Waschmaschine

bei EXPERT JUTZ, Sulz

Sie haben Kabel-TV? Nützen Sie alle 103 Fernseh-

Programme mit einem SONY-LCD-TV mit eingebautem

Digital-Tuner von EXPERT JUTZ, Sulz

Fahrzeuge

Auto Service Alexander, Austraße 20, 6832 Sulz

Tel. 0043 676 5504356, Öffnungszeiten:

Mo – Fr 8:00 – 12.00, 13.00 – 18.00

Sa 8.00 – 12.00, Kfz-Reparaturen, Elektronische

Fehlersuche, Vorführen, Reifenmontage, Spenglerarbeiten,

Lackierarbeiten

Neu-Neu-Neu! Ab sofort kaufen wir Firmenfahrzeuge

sowie Privatfahrzeuge,

Pkw ab Baujahr 1994, Busse und Geländewagen ab

Baujahr 1988. Sofortabholung, seriöse Abwicklung.

0Tel. 0664 1622056

ACHTUNG! Wir kaufen gebrauchte Fahrzeuge: PKW,

LKW, Motorräder, mit Unfall- oder Motorschaden,

bitte alles anbieten.

Tel. 0650/4814759

Räder umstecken: Wir wechseln die Räder Ihres Autos

an jedem Tag der Woche von MO bis FR.

Spitzenpreis pro Rad € 3,75. Auto Gerster Dornbirn,

T 05572 3751

Fahrzeugpflege: Wagenwäsche und Innenraumreinigung

(staubsaugen, Armaturenbrett wischen,

Fensterreinigung innen, ohne Polsterreinigung.)

Spitzenpreis ab € 29,90. Auto Gerster Dornbirn,

T 05572 3751

Alternative Reparaturmethoden: Bis zu -80 %

Kostenersparnis bei 100% Qualität, mit zeitsparenden

und umweltschonenden Instandsetzungen.

Auto Gerster Dornbirn,

T 05572 3751

Suzuki Jimmy, Baujahr 2003, 44.200 km, 80 PS,

Benziner, Neu: Bremsen, Reifen und Unterbodenschutz zu

verkaufen. Sehr guter Allgemeinzustand. VP € 8.000,-.

Tel. 0664/4953451

Zu verkaufen: KIA CARNEVAL 2.9 CRDI,

Baujahr 11/03, km-Stand 70.000.

Tel. 0664/4145927

BMW 528 iA, 96, 236 tkm, TOPZUSTAND, viele Extras,

neu vorgeführt, 8 fach bereift € 4.750.-

T 0699/10017499

Annahmeschluss Wo 15

Annahmeschluss wie gewohnt am

Dienstag, 07. April, 12.00 Uhr.

Später eintreffende Beiträge können aus organisatorischen

Gründen nicht mehr angenommen werden.


Realitäten

Suche Wohnungen, Häuser, Mehrfamilienhäuser

(auch renovierungsbedürftig) im Großraum Feldkirch zu

kaufen (ohne Makler!) Tel. 0676/6619294

TG-Einstellplätze: in Brederis und Götzis zu

verkaufen/zu vermieten

Sargant-Wohnbau GmbH., Tel. 05522/79902

www.sargant-wohnbau.at

Rankweil: 3-Zimmer-Neubauwohnung im EG mit großer

Terrasse, Kellerraum und TG-Einstellplatz, sonnige Lage,

Top-Bauqualität, Solaranlage, ÖKO-WBF, zu verkaufen.

Sargant-Wohnbau GmbH., Tel. 05522/79902

www.sargant-wohnbau.at

Feldkirch-Nofels: Bezugsfertige 2-Zimmer-

Neubauwohnung mit großem Balkon, Kellerraum und

Parkplatz, sonnige Lage, Top-Bauqualität, Solaranlage,

Wärmepumpe, ÖKO-WBF, zu verkaufen.

Sargant-Wohnbau GmbH., Tel. 05522/79902

www.sargant-wohnbau.at

Götzis: 1-Zimmerwohnung mit 36,30 m 2 WFL., TG-Einstellund

PKW-Abstellplatz zu verkaufen. Ideal zur

Kapitalanlage!

Sargant-Wohnbau GmbH., Tel. 05522/79902

www.sargant-wohnbau.at

Baugrundstück in Götzis-Kommingen: In sonniger

und ruhiger Lage in Einfamilienhausumgebung,

Baugrundstück mit 1.121 m 2 zu verkaufen. Ideal auch für

Bauträger.

Sargant-Wohnbau GmbH., Tel. 05522/79902

www.sargant-wohnbau.at

KLAUS - beste Sündhanglage Kleinwohnanlage

Sattelberg 1- und 3-Zimmer Neubauwohnungen mit

Terrasse, Kellerabteil, überdachter Parkplatz, Erdwärme,

ÖKO-WBF, bezugsfertig April 2009,

Verkauf - Leasing - Finanzierung

SUMMER & JÄGER OG

Tel. 0650 5705510 oder 0676 6272615

www.jaeger.at/sattelberg

Feldkirch- Gisingen 2 und 3 Zimmer-Wohnungen

in exklusiver Kleinwohnanlage mitten im Grünenbeste

Infrastruktur, Naherholungsgebiet.

Geringe Betriebskosten,17 kWh/m 2 Ersparnis bis

drei Kreditrückzahlungsraten pro Jahr. Provisionsfrei,

kostenlose Beratung Bmst.E.Wildburger,

Tel.0 55 22/77 0 77, E-Mail: office@atelier-wildburger.at

www.atelier-wildburger.at

Sulz – Landrichterweg 3-Zi.- und 4-Zi.-Wohnungen

(76 und 93 m 2 Wfl.), flexible Raumeinteilung noch

möglich, barrierefrei mit Lift, großzügige Terrassen u.

Grünflächen, Bezugsfertig: Frühjahr 2010!

Rüscher u. Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler,

Tel.: 05522 / 73617 oder 0699 / 17361711;

www.ruescher.com

Mäder – Ilgaweg 3-Zi.-Wohnung (78 m 2 Wfl.), ideale

Einteilung, großer überdachter Balkon (19,11 m 2 ), Lift und

Tiefgarage, Bezugsfertig: innerhalb v. 2 Monaten!

Rüscher u. Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler,

Tel.: 05522 / 73617 oder 0699 / 17361711;

www.ruescher.com

PRIVATVERKAUF: Schöne, helle 6 Zimmer

DG-Wohnung mit 121,5 m 2 Wohnfläche + Terrasse in

Kleinwohnanlage im Muntlix zu verkaufen.

Tel. 0664-2053240

Koblach – 4 Zimmer Gartenwohnung 96 m 2 ,

Südseitg unverbaubar, Lift, Barrierefrei, Erdwärme,

Solaranlage, hohe Förderung usw.

ABM architektur + baumanagement

BM Manfred Lutz, 05523/ 90 555, www.abm-architektur.at

Koblach – 2 Zimmerwohnung 58 m 2 , Südseitg

unverbaubar, Lift, Barrierefrei, Erdwärme,

Solaranlage, hohe Förderung usw.

ABM architektur + baumanagement

BM Manfred Lutz, 05523/ 90 555

www.abm-architektur.at

Koblach – 4 Zimmerwohnung 96 m 2 , südseitg

unverbaubar, Lift, Barrierefrei, Erdwärme, Solaranlage,

hohe Förderung usw.

ABM architektur + baumanagement

BM Manfred Lutz, 05523/ 90 555, www.abm-architektur.at

Koblach – 3 Zimmerwohnung 81 m 2

südseitg unverbaubar, Lift, Barrierefrei, Erdwärme,

Solaranlage, hohe Förderung usw.

ABM architektur + baumanagement

BM Manfred Lutz, 05523/ 90 555

www.abm-architektur.at

Koblach – 3 Zimmerwohnung 70 m 2

Südseitg unverbaubar, Lift, Barrierefrei, Erdwärme,

Solaranlage, hohe Förderung usw.

ABM architektur + baumanagement

BM Manfred Lutz, 05523/ 90 555

www.abm-architektur.at

Koblach – Penthouse 135 m 2 plus ca. 175 m 2

Dachterrasse, Südseitg unverbaubar, Lift, Barrierefrei

Erdwärme, Solaranlage, hohe Förderung usw.

ABM architektur + baumanagement

BM Manfred Lutz, 05523/ 90 555

www.abm-architektur.at

RANKWEIL: Neuwertige 3 Zimmer Whg., Bj. 2004, 1. OG in

sonniger und ruhiger Lage um € 189.000,00 zu verkaufen!

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Tel.: 050 882 3932, www.volksbank-immo.at

RANKWEIL: Großzügiges Einfamilienhaus, ca. 150 m 2 Wfl.,

voll unterkellert auf ca. 1200 m 2 Grundstück

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Tel.: 050 882 3932, www.volksbank-immo.at

Kleinanzeigen 83


Kleinanzeigen 84

RANKWEIL: Schönes Haus, 104 m 2 Wfl. voll

unterkellert mit Garage, Bj. 1998 in sonniger Lage um

€ 285.000,00 zu verkaufen!

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Tel.: 050 882 3932, www.volksbank-immo.at

RANKWEIL: Großes Grundstück in ruhiger und sonniger

Lage, 1.386 m 2 davon ca. 400 m 2 bebaubar, zu verkaufen!

Volksbank Vorarlberg Immobilien OG

Tel.: 050 882 3932, www.volksbank-immo.at

Feldkirch BHF, 3 Zimmerwohnung,87 m 2 plus Balkon,

Küche, Bad, Fenster etc. NEU! Gemeinschaftsdachterrasse

mit Kinderspielplatz, VP € 162.500.-

T. 0699/10017499

S-Rankweil – TOP Gelegenheit! Schön gelegene

Doppelhaushälfte mit ca. 130 m 2 Wfl. sowie ca. 238 m 2

Garten. WBF bei Bedarf übernehmbar, KP € 250.000,--

S-IMMOBILIEN Feldkirch, 05522/35375

daniel.bell@s-immobilien.at

S-Klaus-Weiler – Häuslebauer aufgepasst! Dieser

herrlich gelegene, ca. 574 m 2 große Baugrund befindet

sich in ruhiger & sonniger Lage und wartet auf neue

Eigentümer. Alle Anschlüsse befinden sich in der direkten

Umgebung! KP € 98.000,--

S-IMMOBILIEN Feldkirch, 05522/35375

daniel.bell@s-immobilien.at

S-Klaus-Weiler – Für Großfamilien optimal! Schön

gelegenes Mehrfamilienhaus mit ca. 203 m 2 Wfl. & ca.

667 m 2 Grund steht zum Verkauf. Im Haus selbst befinden

sich drei 3- Zimmer Wohnungen mit je knapp 75 m 2 Wfl..

Das Haus wurde generalsaniert und bietet auf dem

großen Grundstück weitere Ausbaumöglichkeiten.

KP € 255.000,-

S-IMMOBILIEN Feldkirch, 05522/35375

daniel.bell@s-immobilien.at

S-Göfis – Eintreten und wohlfühlen! Einfamilienhaus

in schöner Lage mit ca. 139 m 2 Wfl. & ca. 1.607 m 2 Grund,

6 Zimmer, Doppelgarage, Einliegerwohnung im Keller,

KP € 340.000,-

S-IMMOBILIEN Feldkirch, 05522/35375

daniel.bell@s-immobilien.at

S-Götzis – Wohnen auf 2 Etagen! Diese TOP 4- Zimmer

Wohnung mit ca. 94 m 2 Wfl. mit Wohnkomfort steht zum

Verkauf. Baujahr 2001, Fußbodenheizung, Ruhelage,

Südausrichtung uvm. erwarten Sie. KP € 245.000,-

WBF bei Bedarf übernehmbar.

S-IMMOBILIEN Feldkirch, 05522/35375

daniel.bell@s-immobilien.at

S-Göfis – SCHNÄPPCHEN! Dieser schöne Baugrund befindet

sich in herrlicher Wohnlage von Göfis. Er umfasst

ca. 692 m 2 . Anbau einer Doppelhaushälfte möglich.

Anschlüsse in der direkten Umgebung. KP € 100.000,--

S-IMMOBILIEN Feldkirch, 05522/35375

daniel.bell@s-immobilien.at

Rankweil: Grundstücke verschiedene Größen zu

verkaufen. Info: Fr. Rast 05522/73713

www.allgaeuer-realitaeten.at

Altenstadt: 1237 m 2 Grund mit Einfamilienhaus zu

verkaufen. Info: Fr. Rast 05522/73713

www.allgaeuer-realitaeten.at

Göfis: erschlossenes Baugrundstück 466 m 2 in

Toplage zu verkaufen. EXACTING Sachverständige und

Immobilien, Tel. 05522 – 77 420 oder 0664 – 33 36 214

www.exacting.at

Suldis: 3-Zimmer-Wohnung mit Garage, Südbalkon,

Kellerabteil, schön renoviert um € 79.000,00 zu verkaufen

EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Tel. 05522 – 77 420 oder 0664 – 83 49 799

www.exacting.at

Besitzen statt mieten! Altach, gebrauchte Doppelhaushälfte

zum TOP-Preis! Provisionsfrei! Rückzahlung mit

€ 20.000,- EM ab € 790,- /mtl. inkl. aller Nebenkosten!

Mehr Info: Bösch Bauen und Wohnen …nimmt Ihre

Immobilie in Zahlung, Tel: 05577/ 85347,

www.wohnline.at

Göfis 3-Zimmer Dachgeschosswohnung mit 71 m 2

zentral gelegen, SOFORTBEZUG, TG, hochwertige

Ausstattung. ZIMA 05572/3838, www.zima.at

Göfis Hofnerstraße – 2 ZI Dachgeschosswohnung

ca. 57 m 2 Wfl. plus ca. 14 m 2 Terrasse, TG, mit exklusiver

Zima Ausstattung, ÖKO 1 Förderung. ZIMA 05572/3838,

www.zima.at

Rankweil Flurgasse - TAG DER OFFENEN TÜR jeden

Freitag von 14:00 - 15:00 Uhr. Besichtigen Sie Ihre neue

Wohnung - von der 2-Zimmer Whg. bis hin zur 4-Zimmer

Familienwohnung mit 92 m 2 . ZIMA 05572/3838

Rankweil 2 Zimmer Eigentumswohnung mit

Gartenanteil, hohe Zima Wohnausstattung, Lift und

Tiefgarage, heute besichtigen - morgen einziehen!!

ZIMA Tel. 05572 3838-0

ZIMA sucht Baugründe ab 1000 m 2 rasche,

seriöse Abwicklungen mit prompter Zahlung sind

selbstverständlich. Rufen Sie einfach an.

ZIMA 05572/3838, www.zima.at

Feldkirch – Preishit! Kurze Wege! Verkaufen in idealer

Lage 3-Zimmerwohnung mit 87 m 2 .

B&B Immobilien 05574/83636-31 oder

www.bb-immobilien.at

Feldkirch - Sie brauchen sofort eine Wohnung in

Feldkirch! Wir verkaufen sie! 81 m 2 groß, im 2. Stock

mit Lift, Top Küche, Toppreis.

B&B Immobilien 05574/83636-31 oder

www.bb-immobilien.at


Frastanz - Investorenanlage! Mehrfamilienhaus in

guter Lage zu verkaufen!

B&B Immobilien 05574/83636-31 oder

www.bb-immobilien.at

Feldkirch - 10 Gehminuten vom Stadtzentrum

entfernt! 3-Zimmerwohnung mit 90 m 2 , in ruhiger

zu verkaufen.

B&B Immobilien 05574/83636-31 oder

www.bb-immobilien.at

Mieten/Vermieten

Röthis – Walgaustraße: 4-Zi.-Whg. mit 104 m 2 Wfl.

im 1. OG mit Gartenanteil und TG-Platz ab sofort zu

vermieten! Rüscher u. Söhne,

Tel.: 05522 / 73617 oder 0699 / 17361711

Schöne Wohnung mit großem Garten, 75 m 2 ab

Mai 09 in Weiler zu beziehen.

Tel.: 0699 11997744 oder 0664 3382064

Wir, die INGENIEURBÜRO HUBER GmbH, suchen ab Mai

für einen jungen Mitarbeiter, Nichtraucher und

alleinstehend eine Kleinwohnung. Kontaktaufnahme bitte

unter 0664 23 50 305 Frau Yvonne Matt

Lehrerin sucht kleines Haus bzw. Wohnung

in ruhiger Lage im Raum Rankweil und Umgebung

zu mieten (bzw. Mietkauf)

Tel.: 0676 7781838 (nachmittags und abends)

Krankenschwester mit 2 Kindern (10 und 17 Jahre)

sucht "ruhige" 3-4 Zimmer Wohnung in Rankweil

oder in den umliegenden Gemeinden! Mithilfe bei

der Pflege Angehöriger wäre möglich.

Tel. 0664/53 65 459

Vermiete Garage/Tiefgaragenplatz

mit kleinem Lagerplatz dazu, optimal!

Tel. 0650/3012053

Feldkirch BHF, 3 Zimmerwohnung,87 m 2 mit Balkon,

Dachterrasse mit Kinderspielplatz Miete inkl. USt. € 875.-

T. 0699/10017499

3-Zimmer-Wohnung in Klaus mit separatem Eingang,

großem Balkon und eigenem Garten.zu vermieten

Tel. 0650/2200751

Weiler: Geschäftslokal im EG 130 m 2 um € 1.000,00, zzgl.

BK zzgl. MWSt., ideal für Spezialitätenhandel, Therapeuten,

Bürogemeinschaften, Versicherung, suw. langfristig zu

vermieten, EXACTING Sachverständige und Immobilien,

Tel. 05522 – 77 420 oder 0664 – 83 49 799

www.exacting.at

Götzis: 2 1/2 Zi-DG-Wohnung mit Balkon in schöner

Lage, Miete inkl. BK ? 550,00, EXACTING Sachverständige

und Immobilien, Tel. 05522 – 77 420 oder 0664 – 83 49 799

www.exacting.at

RANKWEIL Zentrum, neu renovierte 3-Zimmer

Wohnung (80m 2 ) 1. Obergeschoss / ab 01. Mai 09

zu vermieten! Miete € 660,00 inkl. BK, Kaution 3 BMM

Tel. 0699/100 202 65

Weiler: moderne 3-Zimmerwohnung im

Obergeschoss mit Balkon in ruhiger, sonniger Lage!

Miete inkl. Carport und Betriebskosten € 750,-

Mag. Kofler Immobilienvermietung, Tel. 0699-15315614,

Frau Kreutz, www.mag-kofler.at

Wohnung ca. 68m 2 , großes Wohnzimmer mit Küche

(Block mit Geschirrspüler, Mikro, usw. vorhanden)

2 Schlafzimmer, Bad mit Dusche, WC und Waschmaschinenanschluss,

großer Balkon, Unterstellplatz

für Auto, ab 30. April zu vermieten

Tel: 0664/5276402

Stellen

Schlosser / Stahlbauschlosser - LEHRLING

ab Herbst 2009 für Kleinbetrieb in Rankweil gesucht.

6830 Rankweil, Am Damm 1

Mail: helmut@fraisl-stahlbau.com

Suche saubere, verlässliche Reinigungskraft,

ca. 1-2 Stunden pro Woche

Tel.: 05522 46725

Zur hauswirtschaftlichen Rundum-Versorgung

suchen wir nach Dafins die Gute Fee für Ferien-

Appartements auf Stundenbasis. Wir freuen uns, wenn Sie

zuverlässig und engagiert sind, mitdenken und einen

Führerschein besitzen. Es erwarten Sie ein freundliches

Arbeitsumfeld und eine sichere Stelle.

Interessiert? 05522-42345-21

Zugehfrau, verlässlich und sehr sauber, mit langjähriger

Erfahrung sucht stundenweise Reinigungsarbeit -

gerne auch Bügelwäsche.

Tel. 0664/4980717

Selbstständige, freiberufliche Außendiensttätigkeit

in Vorarlberg m/w – www.wohlfuehlpraxisniksic.at/html/finanzielles_wohlbefinden.html

Für unseren außergewöhnlichen MOEA und

TE-POEMA Pflegeprodukte aus Tahiti werden noch 2

Beraterinnen eine Chance geboten gutes Geld zu verdienen.

Wir erwarten ein gepflegtes Erscheinungsbild,

Zielstrebigkeit und Offenheit. Wenn Sie Begeisterung

mit anderen teilen können sind Sie bei uns richtig.

Unabhängige Produktreferentin Broger J.

Tel. 0664 / 9199052

Kleinanzeigen 85


Kleinanzeigen 86

Seminar für Frauen: Lerne Deine Selbstheilungskräfte

zu entdecken und entwickeln. Auskunft und Anmeldung:

Maria Elisabeth, Tel. 0650-3736548

Hallo, Du bist 16 Jahre oder hast das 9te Schuljahr

vollendet? Dann könnte das der richtige Ferienjob für

Dich sein. »Kiosk Schwimmbad Frutzau«. Um näheres

zu erfahren ruf einfach mal an unter der Nr. 0664/5320793

Wir freuen uns auf Deinen Anruf.

Kluser Wible: Hilfe zur Genesung, Begleitung bei

Operationen - Prüfungen - Business - Meetings - Ängste

Tel. 0650-3736548

Zahnarztassistentin für interessante und vielseitige

Teilzeitstelle gesucht, ca. 20h/Woche. Anforderungen:

geschickt, flink, sauber, belastbar. Tüchtige Kraft wird evtl.

angelernt. Schriftliche Bewerbung an

Dr. Elfriede Ess, Ringstraße 23a, 6830 Rankweil

Tiere/Landwirtschaft

Täglich frische Lebensmittel vom Bauernhof!

Selbstbedienung!!

Mehr Infos auf www.bauernhof.co.at.tt

Jeden Samstagvormittag Verkauf.

Alpkäse, Alpbutter, Schnäpse und Kaminwurzen.

Alles reine Naturprodukte.

Jetzt noch Montafoner - Sura - Käs.

Walch-Hof am Grundweg

Kaufe laufend Schlacht- und Nutzvieh sowie Tränkkälber

Gebhard Walch, Viehhandel, Rankweil

Tel. 05522/44251 oder 0664/1620013

Legehühner in verschiedenen Farben u. Rassen.

Jungputen- 4. und 6. wöchig. Mastküken 3 wöchig.

Vom Truthahn Marte

Tel. 05523/53138

Unsere Katze Meilo ist schon seit Januar ‘09 in

Viktorsberg abgängig. Meilo ist männlich, rund zwei

Jahre alt, nicht kastriert und getigert mit einem weißen

Gesicht. Entlaufen ist er am oberen Viktorsberg.

Er ist sehr, sehr zutraulich, vielleicht wurde ihm auch das

zum Verhängnis. Sollte ihn jemand mitgenommen haben,

bitten wir um Rückgabe, es gibt einen hohen

Finderlohn. Meldungen bitte an: 0664 251 80 44

Wir suchen für Warmblutstute und Isländerwallach

private Einstellmöglichkeit mit genügend Auslauf.

Tel. 0650/7171391

Junge Meerschweinchen an liebevolle Plätzchen

zu verschenken.

Tel. 05522/48428

Suche/Kaufe

Suche defekte JURA, Saeco, Trevi, AEG, DeLonghi,

Aqua Viva, usw., Kaffeemaschinen, Computer,

Laptops, Farbfernseher, auch ganze

Abholung oder Barankauf

Tel. 0664/9400877

Sammler sucht alte Ansichtskarten, Heimatbücher,

alles vom 2. Weltkrieg, alte Münzen usw.

Telefon: 05523/51398

Trampolin

Tel. 05522/43847

Verschiedenes

Bei Glasbruchreparaturen

Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel. 0664/2051425

Abfluss verstopft?

Rohrreinigungsservice Koblach, Tel. 0664/9155323

Taxifahrten, Krankentransport, Kurierdienste,

Eventtaxi, Fahrten zum Arzt,

Tel. 05522/84200, www.taximal.at

Bei Türen + Möbel

Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel. 0664/2051425

Malerbetrieb Silvio Kleindienst -

Wo schönes entsteht!

Tel. 0664-1813100

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und

Zustellservice. Längle Glas, Götzis Tel. 05523/531000

Mauer bröselt, Putz rieselt, Keller feucht, Kamin alt,

Raum zu eng, Haus zu klein, Vorplatz neu

Bau Blitz anrufen wir kommen!

Tel. 05523/62763

Rückenmassage, Akupunkturmassage,

Fußreflexzonenmassage, Gutscheine,

Gerhard Ludescher, Treietstr. 17, Klaus, Tel. 0699/10922920

www.staub-sauger.at Saugschlauch, Staubfilter,

Ersatzteile geeignet f. Vorwerk Kobold VK118-122 Tiger

VT250, 251, Ratzer, Tel. 05574/77515

Täglich Flughafentransfer, Zürich, Altenrhein,

Friedrichshafen, usw.

Taximal, Tel. 05522/84200, www.taximal.at


Bei Rückenschmerzen! Massagepraxis Gerhard

Ludescher, Treietstr. 17, Klaus, Tel. 0699/10922920

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Baumpflege - (Spezial)Baumfällungen - Rodungen -

Wurzelstockfräsungen - Gartenarbeiten von

A-Z - Grünflächenanbau. Zu fairen Preisen ausgeführt:

www.berti-treework.at, Tel. 0676/3385767

Umzüge von ihrem Fachmann:

Hohenemser Zügelteam siedelt ihnen zu günstigen

Preisen. Wir Entrümpeln und Malen ihnen die ganze

Wohnung. Jetzt neu mit 17 Meter Kran für Umzüge im

5. - 6. Stock. Testen Sie - wir werden Sie nicht enttäuschen.

E-Mail:office@keller-transporte.at,

www.keller-transporte.at, Tel: 0664 2333958

Die neue Sonnenbrillenkollektion ist eingetroffen

Ihre Arbogast Drogerie Weiler

Marte’s Abflussrettung! Ihr Spezialist

für verstopfte Abflussrohre im Bad, Küche und WC

Tel. 0664/5427720

FRIEDHOF: Steinmetz Peter Mennel,

Ihr Ansprechspartner für individuelle

Grabmalgestaltung. Für ein unverbindliches

Beratungsgespräch: 0664 5477982

mg@mennel-stein.at

Peter´s Tischlerei

Tischlerreparaturen und Neuanfertigungen aller Art

Rankweil 0699/10150295 oder Tel./Fax 05522/52519

AKTION: Weleda Birken Aktiv Kur, die reinigende Kraft

junger Birkenblätter, unterstützt die natürliche

Entschlackung des Körpers.

2+1 gratis, lassen Sie sich beraten!

Ihre Arbogast Drogerie Weiler

Osterangebote Vorhänge-Gardinen

Hausmesserabatt - Neuheiten Decor, Nachtvorhänge,

Gardinen, Kurzgardinen, Karniesen, Stangen, Schienen und

... und... Eigene Express-Näherei und Fachberatung.

Kommen Sie ins SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße »Kobel«, 05523 - 69100

Osterangebote Möbelstoffe

Hausmesserabatt - Neuheiten Webstoffe, Veloure,

Microfaser, einfarbig oder gemustert. Neuheiten Leder von

der Rolle. Viele Stoffe waschbar und abwaschbar! Gratis

Leihgerät zum Selberpolstern, Vlies, Zubehör. Riesiges

Schaumstofflager! Rollen-Großmengen für Gastronomie

oder Vereine.

Kommen Sie ins SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße »Kobel«, 05523 - 69100,

Osterangebote Bettwaren

Hausmesserabatt - Neuheiten Naturana Matratzen und

Bettwaren, Steppbetten, Daunen-Steg oder

Kassettenbetten, Naturfaser Schafwolle ...natürlich alles

waschbar. Kochbare Bettwaren, Anti Allergiebetten.

Kopfpolster in vielen vielen Füllqualitäten, Wohn- und

Schlafdecken, Matratzenauflagen, Bettwäsche,

Spannleintücher, für Gastronomie, Zimmervermieter

Großmengenofferte.

Kommen Sie ins SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße »Kobel«, 05523 - 69100

AKTION Widmer: Hautstraffende Körpercreme + kl.

Duschgel gratis, Reinigungsmilch + kl. Peeling gratis,

Augencreme + kl. Reinigung u. Tonic gratis.

Ihre Arbogast Drogerie Weiler

Osterangebote Matratzen

Hausmesserabatt - Neuheiten Naturana Matratzen, Anti-

Allergie-Matratzen, Kaltschaummatratzen (80x200,

90x190, 90x200, 100x200, 120x200, 140x200, 160x200

Lagergrößen) mit waschbarem Bezug, technische

Betteinsätze, Fachberatung, Zustellungen und Entsorgung

der alten Matratze und Einsätze ....

Kommen Sie ins SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße »Kobel«, 05523 - 69100

Osterangebote Teppiche

Hausmesserabatt - Neuheiten Sisal-Optik Teppiche, top

moderne Lechtaler Handwebe, die aktuellen Tibeter,

Hochflorteppiche nach Maß, Läuferware für Stiege, Gang,

Küche, Schmutzläufer ab Rolle, Badmattenprogramm nach

Maß in über 100 Farben, Küchen -Esszimmerteppiche flach

und pflegeleicht. Fachberatung ....

Kommen Sie ins SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße »Kobel«, 05523 - 69100

Teppich Größen

Der Spezialist für rascheste Anfertigung von Teppichen

und Läufern nach Maß: Handwebe, »Lechtaler«, Sisal Optik

mit oder ohne Bandeinfassung, Hochflorteppiche,

Badmatten jede Form - jede Größe 150 Farben,

Fachberatung....

Kommen Sie ins SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße »Kobel«, 05523 - 69100

Polsterungen, Hausmesserabatt - Fixtermin zum

Fixpreis! Eckbänke, Stühle, lose Polster, Rundbänke,

Möbelstoffe und Schaumstoffe lagernd zum Sonderpreis.

Kommen Sie ins SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße »Kobel«, 05523 - 69100

Bettumrandungen lagernd und innert

3-4 Tagen nach Maß.

Kommen Sie ins SD-GROSSLAGER Götzis,

Bundesstraße »Kobel«, 05523 - 69100

Fenster in 3 Tagen direkt ab Fabrik

REKORDfenster in Hohenems, Nähe Bahnhof

Tel. 05576/724026, hohenems@rekord-fenster.com

Kleinanzeigen 87


Kleinanzeigen 88

Suche Garage, Scheune oder Kellerraum

in Rankweil und Umgebung.

Tel. 0681/831 78 304

Kinder-Second-Hand-Shop Max&Moritz aus

Dornbirn, Arlbergstr.5 hat über Ostern folgende

Öffnungszeiten für sie offen: MO-FR 9.00-12.00 und

DI u. DO 14.00-17.00. Verkaufe sämtliche Kinderartikel

und suche laufend: Fahrräder, Autositze gr.+kl.,

Traktoren, Pukyartikel, Bruder-Spielzeug, Playmobil,

Puppenwagen u.v.m.

Biometrische Passfotos für die neuen Pässe,

wir machen keine Verbrecherfotos sondern Passfotos

mit Retusche und das zum gleich Mitnehmen.

Terminvereinbarung 05523/62572,

Ellensohn Fotografie, Am Bach 3, 6840 Götzis

Bewerbungsfotos, Portraitfotos für Werbung,

Internetpräsentation usw., verschiedene Aufnahmen

zur Auswahl, inkl. Retusche mit Ausdruck und Digital auf

CD-Rom - und alles gleich zum mitnehmen.

Terminvereinbarung 05523/62572,

Ellensohn Fotografie, Am Bach 3, 6840 Götzis

Verkaufe Playmobil, Schloss, Bauernhof

usw., und viele diverse Kleinteile.

Tel. 0650/25 100 55

Nichtraucherseminare in Vorarlberg –

Jetzt mit 100 Euro Vorteilsbonus – Gutscheinnummer

1009118 - www.12345rauchfrei.com - Tel. 0800/210023

www.sinova.at - Sicherheit, Alarmanlagen, Brandschutz,

Videosysteme, Sinova Sicherheitstechnik

05522 777 960


!9015-bjhc!

Was ist für dich das Schönste an deiner Arbeit ?

Dass ich beim Dorfinstallateur als selbständiger

Meister meine eigenen Kunden betreue und

gleichzeitig in ein tolles Team eingebunden

bin. Die schönsten Aufgaben sind für mich die

Themen gesundes, vitalisierendes Wasser,

sowie erneuerbare Energie. Walter Pickelmann,

Teamleiter beim Dorfinstallateur.

Do 2. bis So 5. April 09

Energie West, Halle 6

Gern gmacht. Guat gmacht. Die Mitarbeiter des

In Götzis, Andelsbuch, Feldkirch, Bludenz. www.dorfinstallateur.at, info@dorfinstallateur.at, T 05523-62288-0

Gögl, Kassegger, Alfare

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine